Summit Kongress des Interaktiven Handels

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Summit 2.013 Kongress des Interaktiven Handels"

Transkript

1 Summit Kongress des Interaktiven Handels European Leaders Lecture & Awards Ceremony November 2013 BERLIN FLUGHAFEN-TEMPELHOF Kongress des Interaktiven Handels E(Motion)-Commerce Lösungen & Strategien für den Interaktiven Handel 2020 UNSERe Premium-Partner UNSERE Partner: Gold Silber Bronze Eine gemeinsame Veranstaltung von:

2 Kanal ist mehr als Fernsehen. Dialog ist mehr als schöne Worte. Crossmedia ist die Zukunft. Wir koordinieren relevante Kommunikationskanäle, um crossmediale Kundendialoge zu schaffen und deren Effektivität zu maximieren.

3 strategien Für den IntEraKtIvEn HandEL: Der etailment Summit! sehr geehrte damen und Herren, herzlich Willkommen zur Premiere des etailment Summits 2.013, dem Gipfeltreffen des interaktiven Handels. ein Kongress der anderen art: l ive-analysen, exclusive insights, Couch-Chats, live-pitch, Prozessoptimierung zum anfassen, Kunden und Verkäufer statt Statistiken und Szenarien. Stellen Sie sich ihr individuelles Programm zusammen. Branchenexperten beleuchten die gesamte Wertschöpfungskette im Handel der Zukunft. Werfen Sie mit ihnen einen Blick unter die motorhaube auf die Geschäftsprozesse des new Commerce. Partner im erfolg: Bei der neuen und parallel stattfindenden Fachmesse etailment expo treffen Sie die führenden unternehmen zu Content, Crm, Couponing, logistik, SeO, marketing, mobile Payment, Social Commerce. e rgreifen Sie die Gelegenheit und netzwerken Sie mit experten aus Online-, Versand- und einzelhandel, Gründern, marken und Politikern. e ntdecken Sie eine der spektakulärsten eventlocations europas und das viertgrößte zusammenhängende Gebäude der Welt: den ehemaligen Flughafen Berlin-tempelhof. willkommen in Berlin beim etailment summit 2.013! wir freuen uns, dass sie da sind! Christoph Wenk-Fischer Hauptgeschäftsführer bvh e.v. Holger Knapp Geschäftsführer Deutscher Fachverlag GmbH 3

4 GaNzHeITLIcHe LöSuNGeN Im e-commerce von DeuTScHe POST DHL. FuLL-ServIce Für KOmmuNIKaTION und HaNDeL. Schnelligkeit, Selbstbestimmung und Nachhaltigkeit sind die drei großen Trends des boomenden Onlinehandels. Informieren Sie sich über die ganzheitlichen Lösungen von Deutsche Post DHL. Besuchen Sie uns auf unserem Messestand A20

5 Summit Kongress des Interaktiven Handels InHaLtsvErzEIcHnIs EtaILmEnt summit LEadErS LEcturE and awards ceremony 07 KonGrESSproGramm 08 medienpartner & VErBändE 11 HanGar 7 party/ LanGE nacht des interativen HandELS 12 notizen 13 app Summit13 wlan-passwort #EtaiLmEntSummit 5

6 The World of New Commerce GEZIELTE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN. DIREKT GELIEFERT AUF KLICK. ALLE ZAHLVERFAHREN SICHER! Besuchen Sie uns im Hangar 6, B.09

7 der offizielle auftakt ab 18 uhr politik trifft BusInEss bei der Leaders Lecture and awards ceremony in den vergangenen Jahren begegneten sich hier u.a. Frank Schirrmacher und Bernd Schlömer (piraten), Gregor Gysi und norbert walter, philipp Schindler (Google) und norbert röttgen, ulrich ditz (Spiegel online) und christian Seifert (deutsche Fußball Liga). am neuen ort führt tv-moderator ralph caspers durch die Leaders Lecture und awards ceremony. Freuen Sie sich auf einen provokativen, anregenden abend mit zwei kundigen Lecturern: alexander Graf Lambsdorff, mitglied des Europäischen parlaments alexander Graf Lambsdorff verfolgt als mitglied des Europäischen parlaments die Entwicklungen der internationalen Handelsbeziehungen mit besonderem Fokus auf den aufschwung in asien. daneben liegt ihm die innovation auch des politikbetriebes nahe als Gründungsmitglied des internet-landesverbandes der Fdp. Reto Klar sascha Lobo (autor und BLoGGEr) Sascha Lobo zählt zu den profiliertesten Verfechtern und Kritikern der internet-ökonomie. Gemeinsam mit Holm Friebe beschrieb er die digitale Boheme, aus der viele erfolgreiche Startups hervorgegangen sind. Für das Gemeinschaftsblog riesenmaschine.de erhielt er 2006 den Grimme-preis. Jede woche kann man seine Kolumne mensch-maschine auf Spiegel online verfolgen. der IntEraKtIvE HandEL BraucHt neue preise. 7

8 1. Kongresstag Mittwoch, 06. November 2013 e-commerce der ZuKunft Strategien und Prozesse the main stage eröffnung durch die Vorsitzenden Welcome Words Cornelia Yzer, Senatorin für Wirtschaft, Technologie und Forschung, Berlin tempomacher e-commerce Potenzial und Erfolgsfaktoren für den Interaktiven Multichannel-Handel in der Praxis thomas Lipke, bvh-präsident Couch-Chat umbruch und Kontinuität warum der Handel sich neu erfinden muss dr. Werner Conrad, Geschäftsführender Gesellschafter der Conrad Holding SE, und dr. andrej Busch, CEO DHL Paket Exclusive Insights schnelle internationale skalierung im onlinehandel no rocket science. Luis Hanemann, Partner, Trust Agents, vormals CMO Rocket Internet expo start-up stage Best-Practice stage e-retail emotional shopping online vs. offline powered by Investoren-talk Moderation: roy uhlmann, Bundesverband Deutsche Startups e.v. Moderation: Philipp Westermeyer, Geschäftsführer, metrigo GmbH Impuls die doppelte Bedrohung traditionelle Händler im spannungsfeld zwischen Pure- Playern und Herstellern fritze von Berswordt, Partner für Handel, SMP AG Impuls start-up-trends im e-commerce Eine internationale Perspektive Christian Leybold, General Partner, eventure Capital Partners erfolgreicher dialog im everywhere Commerce simone Wastl, Dialogmarketing Deutsche Post Geschäftsbereichsleiterin Vermarktung Couch-Chat Who moved my Customer? Vom spurt der Pure-Player und der Kraft der Klassiker marc opelt, OTTO-Bereichsvorstand Vertrieb, und thomas storck, Geschäftsführer Multichannel Retailing, GALERIA Kaufhof, im Gespräch mit martin groß-albenhausen und olaf Kolbrück Impuls Was ist wichtiger Profitabilität oder Wachstum? die Investorensicht dr. alexander graf zu eulenburg, Partner und CFO, Hanse Ventures BSJ GmbH so erhöhen sie Ihre Conversion optimaler Zahlarteneinsatz bei Plus stefan thorsch, Mitglied der Geschäftsleitung, arvato infoscore Bastian siebers, Sprecher der Geschäftsführung, Plus Online GmbH Thinking Live Die interaktive Diskussion mit Professor moths in Aktion auf (virtueller) entdeckungstour im Handel mit nadja Beik, Abteilungsleiterin E-Commerce, expert Warenvertriebs GmbH nicholas C. denissen, Bereichsvorstand E-Commerce, DOUGLAS Holding AG alexander Hock, Geschäftsführer, ANWR-Data Prof. Holger moths, Alleiniger Gesellschafter, Prof. Moths Architekten max Wittrock, Geschäftsführer, mymuesli GmbH Thinking Live Diskussionsrunde Innovation will Investment und was wollen die Investoren? mit michael Brehm, Managing Director, Rebate Networks GmbH Christian Leybold, General Partner, eventure Capital Partners Jens nolden, Managing Director, Parklane Capital dr. alexander graf zu eulenburg, Partner und CFO, Hanse Ventures BSJ GmbH Yapital: alle Kanäle eine Bezahllösung Sicher, schnell, bequem und nah am Kaufimpuls nils Winkler, Chairman of the Board, YAPITAL GmbH online-business wächst rasant und damit Ihr geschäftsrisiko auch? Betrugsprävention mit der schufa Jochen senger, Key Account Manager Versandhandel, SCHUFA Holding AG Expo Stand 21. Oktober

9 1. Kongresstag Mittwoch, 06. November 2013 the main stage start-up stage Best-Practice stage e-services mehrwerte, die Kunden gewinnen powered by Insights: Live-Pitch experten bewerten start-ups Moderator: roy uhlmann, Bundesverband Deutsche Startups e.v. moderation: Philipp Westermeyer, Geschäftsführer, metrigo GmbH Einleitung Josef sanktjohanser, Präsident Handelsverband Deutschland (HDE) und thomas Lipke, Präsident bvh e.v. Die Experten: Jens nolden, Parklane Capital samuli sirén, K New Media Philipp Belter, Privat-Investor Impuls sofort oder lieber morgen abend? die neue Lieferflexibilität im online-handel dr. ole nordhoff, Senior Vice President Marktentwicklung Paket, DHL Paket Dtl. mornin glory Building a disruptive online brand for male grooming products fabio Paltenghi, Geschäftsführer, Mornin Glory GmbH die digitale revolution ist vorbei Was Kunden heute erwarten und wie Ihr Geschäft davon profitieren kann dietmar dahmen, Global Chief Creative Officer, ecx.io Germany GmbH Thinking Live Die interaktive Diskussion I service im new Commerce mit Jörg arndt, Geschäftsführer, BUTLERS Handel GmbH michael Börnicke, Geschäftsführer, Kiveda Holding GmbH alexander Keck, Geschäftsführer, einfach-machen-lassen.de ralf mager, Head of E-Commerce, Lodenfrey die Intelligenz der Crowd torsten meyer, Geschäftsführer, testhub GmbH optimierung von suchwortkampagnen in Zeiten von google ehc und PLa sebastian grebasch, Head of SEA und Mobile Marketing, Zalando GmbH Praxis-Arbeit am Metasonic-Tisch Playin BPm: Live Prozesse modellieren und optimieren Moderation: frank Lorbacher, Detecon International second screen und smarttv shopping florian Heister, Gründer und Geschäftsführer, Zappic Customer experience in einer multi-touchpoint-welt drazena Ivicic, Senior Product Marketing Manager, Intershop Communications Thinking Live Die interaktive Diskussion II Übergabepunkte neu definieren mit Jörg arndt, Geschäftsführer, BUTLERS michael Börnicke, Geschäftsführer, Kiveda alexander Keck, Geschäftsführer, einfach-machen-lassen.de ralf mager, Head of E-Commerce, Lodenfrey Beschaffung 2.0 effizienter einkauf von Verpackungsfolien mit buypackaging.com taro Hildebrandt, Gründer, Buypackaging.com einkaufen am fernseher realität & Zukunft des smart tv Commerce sven Kappel, Head of Technical Consulting, PayPal Deutschland GmbH expo e-customer ein Click der entscheidung powered by gründerstorys Moderator: roy uhlmann, Bundesverband Deutsche Startups e.v Exclusive Insight Internationale expansion im Luxussegment dr. thomas müller, Geschäftsführer, mytheresa.com GmbH Zeig, was du drauf hast: Überlebensregeln im digitalen darwinismus Philip rooke, CEO, Spreadshirt Kundenwert-steigerung durch zielgerichtete Crm-maßnahmen erik siekmann, Geschäftsführer, DIGITAL FORWARD GmbH michael Weber, Vorstandssprecher, buch.de internetstores AG Live-Analyse not created equal: Kundentypen und differenzierte ansprache im Interaktiven Handel andré alpar, Partner, AKM3 GmbH andré morys, Vorstand, Web Arts AG offline goes online ein familienunternehmen schreibt digitale geschichte dr. Joachim stoll, Geschäftsführer, Koffer 24 GmbH durch Bewegtbild-Kampagnen den traffic im e-commerce erhöhen am Beispiel tirendo ewald Pusch, Geschäftsführer, Neverest GmbH & Co. KG dr. martin Kern, Geschäftsführer, Tirendo Deutschland GmbH Stand 21. Oktober ab Lange nacht des Interaktiven Handels Thinking Live Die interaktive Diskussion der Kunde ändert sich - ändert sich der Handel? mit anna alex, Co-Founder, Outfittery.de Benjamin günther, Gründer und CEO, STYLIGHT GmbH Prof. michael feindt, Gründer, Blue Yonder dr. jur. georg starke, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Jahre e-commerce: Lessons learned oliver Beste, Geschäftsführer, tollabox.de ask the experts Philip rooke, CEO, Spreadshirt dr. Joachim stoll, Geschäftsführer, Koffer 24 oliver Beste, Geschäftsführer, tollabox.de erfolgreiche e-commerce-strategien & methoden für Best in Class online marketing marek sandrock, E-Trade Marketing Manager D/A/CH, Philips GmbH multi-channel-vertrieb über elektronische medien: Von tv und online über mobile und tablet bis hin zu Video-on-demand und HbbtV Jörg simon, Leiter Neue Medien, HSE24 Hangar 7 - Party relaxen Chillen feiern zum ausklang des 1. Kongresstages Sichern Sie sich den Boarding-Pass für die Hangar-Nacht am 06. November. Hier trifft sich die Branche vor dem Take-Off in die Lange Nacht des Interaktiven Handels. Feiern Sie nach dem ersten Kongresstag in entspannter Atmosphäre im Hangar 7 im Flughafen Berlin-Tempelhof. Pflegen Sie Ihre Kontakte und lernen Sie neue Geschäftspartner kennen. (Anmeldung erforderlich) 9

10 2. Kongresstag Donnerstag, 07. November 2013 the main stage trend-stage featured by Best-Practice stage e-brands die markenwelt erfindet sich neu powered by Produktdemos Zukunftstechnologien zum anfassen Moderator: thomas Bendig, Geschäftsführer, Fraunhofer Verbund luk moderation: Philipp Westermeyer, Geschäftsführer, metrigo GmbH grusswort Niels Busch-Petersen, Hautgeschäftsführer, Handelsverband Berlin-Brandenburg e.v Impuls Herausforderung outdoor-handel Zwischen selektivem Vertrieb und digitalisierung michael rupp, CEO, Jack Wolfskin GmbH think Local, act Local neue Wege für den lokalen Handel dr. Carsten Hahn, Director Research & Innovation, SAP AG e-commerce goes retail: Wie online-shops vom klassischen Handel profitieren rainer Wiedmann, Managing Partner, aquarius consulting GmbH dr. oliver Pabst, Mitglied des Vorstands, Willy Bogner GmbH & Co. KGaA Couch-Chat emotional digital Customer Prof. dr. margit Kling, Gesellschafterin, Gedankenfabrik, und sandra Kröger, Geschäftsführerin, Rascasse GmbH im Gespräch mit olaf Kolbrück und martin groß-albenhausen multichannel-konzepte weitergedacht! Integration von online-konzepten in den offlinehandel + Live-Demonstration Emotionskamera stefan Wolpert, Projektverantwortlicher JOSEPHs Die Service Manufaktur, Fraunhofer Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS Thinking live Die interaktive Diskussion: transformation vs. Kreation. marken im digitalen Wandel mit sarah fix-bähre, Industry Head Retail, Google Deutschland max Berger, Geschäftsführer, ryzze GmbH stefan grimm, Geschäftsführer, restposten.de moritz Hau, Deutschlandchef, ASOS Philipp spangenberg, Geschäftsbereichsleiter E-Commerce und Operations, Hess Naturtextilien GmbH Moderator: Prof. niklas mahrdt, Managing Director, MEDIA Economics Institute the virtual fitting room: roll out across retailers, territories, platforms and devices tom adeyoola, CEO & Founder, Metail (UK) die Zukunft kommt aus dem drucker Hakan okka, Geschäftsführender Gesellschafter, irapid UG neuromarketing im e-commerce & Couch-Commerce: realisierung emotionaler einkaufserlebnisse Prof. thomas urban, Professur Wirtschaftsinformatik, Fachhochschule Schmalkalden Christian scheibe, Geschäftsführer, digitalwert Agentur für digitale Wertschöpfung GmbH expo e-future ausblick über Zeit- und Ländergrenzen powered by Impuls Wie werden wir morgen leben? thomas Bendig, Geschäftsführer, Fraunhofer Verbund IuK Couch-Chat Channel-shift im Handel und in der Kommunikation ernst trapp, Geschäftsführer, E.M.P. Merchandising Handelgesellschaft mbh und alexander graf, Gründer und Geschäftsführer etribes Frameworks GmbH im Gespräch mit olaf Kolbrück International Insights It s the end of the (retail) world as we know it: global, mobile, same day oder wie in den usa und China die neue retailwelt entsteht torsten Waack van Wasen, Partner, diligenz group New York / USA dr. dirk seifert, Leiter internationale Forschungsgruppe zu E-Commerce, M-Commerce & S-Commerce, Fudan University Shanghai / China Outlook die Zukunft des e-commerce moshe rappoport, Executive Technology Briefer, IBM / Schweiz expo Kongress-ende Live Session arrival Control empfängerinformation zur anlieferung in echtzeit guntram grönitz, Product Manager, Connected Car, T-Systems International GmbH Veronika söntgerath, Executive Consultant, T-Systems on site services GmbH analytics for smarter retail mark Hartmann, Realytics GmbH Pause bvh-roundtable WIssensCHaft & LeHre Wer setzt die spielregeln im Interaktiven Handel? Erstmals auf dem etailment Summit diskutieren renommierte Experten aus Forschung und Lehre gemeinsam öffentlich die Zukunft des Handels: Welche Interessen haben Kunden, Händler und Dienstleister? Welche Rolle spielen gesetzliche Rahmenbedingungen wie Ladenschluss, Preisangabenverordnung, Datenschutz, Infrastruktur oder Verbraucherrechte? Und sind diese eine Reaktion auf die Veränderungen oder wird strategisch vorausschauend proaktiv und verhältnismäßig reguliert? Mit Prof. niko Härting, HÄRTING Rechtsanwälte, dr. eva stüber, IFH Institut für Handelsforschung GmbH und weiteren Mitgliedern des Wissenschaftspanels. Stand 21. Oktober

11 Expo Messe des Interaktiven Handels Berlin, Flughafen-tempelhof, 06./07. november 2013 Hangar 6 KoopErIErEndE verbände und InstItutIonEn unsere medienpartner: 11

12 die LanGE nacht des IntEraKtIvEn HandELs HanGar 7-party Feiern Sie mit uns bei currywurst & co. den abschluss des 1. Kongresstages. nutzen Sie die Gelegenheit zum netzwerken und Kontakte knüpfen. Hangar 7-Party Relaxen Chillen Feiern zum Ausklang des 1. Kongresstages Hangar 7-Party Berlin-Tempelhof Flight-Date: Destination: HANGAR 7 Boarding-Time: 18:00 Uhr Flight-Date: Wert: 9 Euro Destination: HANGAR 7 Eine gemeinsame Veranstaltung von: Hangar 7-Party 6. November 2013 Flughafen Berlin-Tempelhof Feiern Sie mit uns bei Currywurst & Co. BErLIn ErLEBEn Erleben Sie Berlin und genießen Sie ihren aufenthalt in der Bundeshauptstadt. wo in Berlin was los ist finden Sie z. B. unter Locations finden Sie z. B. unter 12

13 notizseite Summit Kongress des Interaktiven Handels & Expo Messe des Interaktiven Handels 13

14 06. BIS 07. NOVEMBER 2013

15 y StanD B.11 yapital FinanciaL ag 5, rue eugéne ruppert, 2453 luxembourg tel: StanD a.12 you SELL we SEnd c/o 4E FuLFiLLEmEnt GmBH & co. KG Borsigstraße reinbeck tel.: +49 (0) 40 / Fax: +49 (0) 40 /

16 w StanD C.27 w&co mediaservices GmBH & co KG Fritz-Schäffer-Straße münchen tel.: +49 (89) / Fax :+49 (89) / w&co mediaservices ist einer der modernsten und innovativsten mediendienstleister in Deutschland. mit engagement und leidenschaft, Fairness und Partnerschaft unterstützen wir unsere Kunden aus Handel, Versandhandel, Verlagswesen sowie zahlreiche international tätige Corporates bei der umsetzung ihrer marketingmaßnahmen. Die Kunden schätzen dabei die Gesamtbetreuung aus einer Hand. Zum leistungsangebot gehören Fotografie, digitale medienvorstufe, reinzeichnungsservice sowie anwendungen für e-commerce und mobile Commerce. mit ausgeprägter Serviceorientierung und hoher Beratungskompetenz entwickeln wir gemeinsam mit unseren Kunden individuelle Systemlösungen zur automatisierung der komplexen medienproduktion eben Hightech mit Herz. VisualServices Foto- und Videoproduktion CreativeServices Konzeption und Gestaltung PremediaServices Hochautomatisierte medienproduktion OnlineServices Webshop-management, e-kataloge und app s itservices Software- und Systementwicklung StanD a.26 wanzl metallwarenfabrik GmBH Hasberger Straße Kirchheim/Schwaben tel / Fax 08266/ Wanzl ist der größte Hersteller von einkaufswagen weltweit. Pro Jahr werden rund 2 millionen Stück in verschiedenen Varianten produziert und verkauft. Der Geschäftsbereich logistics + industry entwickelt und fertigt Produkte für alle anforderungen in der intralogistik des Versandhandels. Die Produktpalette umfasst ein umfangreiches angebot an Pick-Carts, transportwagen, rollcontainern und stapelbaren lagerkörben. Die besondere Stärke des Wanzl-teams sind individuelle lösungen für Kunden im logistikumfeld. Das leistungsspektrum umfasst die Produktkonzeption, gestützt durch virtuelle muster, den Prototypenbau und die Fertigung in jeder gewünschten losgröße. Jahrzehntelange erfahrung, modernste computergesteuerte Produktionsverfahren sowie eine durchgängige Qualitätsverpflichtung garantieren beste Verarbeitung, eine zuverlässige Funktion und langlebige Produkte. StanD B.08 wirecard technologie GmBH einsteinring archheim tel.: +49 (0) 89 / Fax: +49 (0) 89 /

17 t StanD C.19 tnt post GmBH & co. KG rotenburger Straße Hannover tel.: +49 (0) 511 / Fax: +49 (0) 511 / als alternative nr. 1 im deutschen Postmarkt realisiert tnt Post seit mehr als zehn Jahren die bundesweite Postlogistik für anspruchsvolle Kunden. erwarten Sie flexible Versandlösungen auf höchstem Serviceniveau für ihre gesamten adressierten Werbesendungen und Briefe. StanD B.15 trusted SHopS GmBH Colonius Carré Subbelrather Straße 15c Köln tel.: +49 (0) 221 / Fax: +49 (0) 221 / mehr als zertifizierte Online-Shops in europa setzen auf das Gütesiegel, den Käuferschutz und das Kundenbewertungssystem von trusted Shops. Dadurch wächst das Kundenvertrauen, die Kaufbereitschaft steigt und es erhöht sich die Konversion im Shop. StanD C.15 tso-data GmbH Business-Systemhaus Preußenweg Osnabrück tel.: +49 (0) 541 / Fax: +49 (0) 541 / mit einem team von 80 mitarbeitern implementiert die tso-data angepasst an die anforderungen des jeweiligen Kunden Softwarelösungen auf Basis von microsoft Dynamics nav, microsoft Dynamics Crm und Business intelligence für den Versandhandel sowie für andere mittelständische unternehmen aus dem Bereich Handel & Fertigung. mit KatarGo, der zertifizierten erp-branchenlösung der tso-data für den Versandhandel, erhalten Sie eine integrierte Gesamtlösung zur einfachen und sicheren abwicklung ihrer Geschäftsprozesse. Ob klassischer Versandhandel oder multichannel-vertrieb, ob B2B oder B2C, die Versandhandelssoftware KatarGo stellt eine lösung dar, die allen spezifischen anforderungen gerecht wird. Dabei setzt die tso-data auf einen starken Partner: microsoft mit Dynamics nav. mit dieser international verfügbaren erp-lösung, kann die tso-data bereits aus dem Standard heraus ihre unternehmensprozesse intelligent abbilden und für ihr unternehmen, ihr Budget und ihre Ziele individuell anpassen. 28

18 StanD C.16 Smart data one GmBH maarweg Köln tel.: +49 (221) Fax: +49 (221) StanD a.11 SoFort ag Fußbergstraße Gauting tel.: +49 (0) 89 / StanD B.14 SprinG GLoBaL mail G3 Worldwide mail (Germany) GmbH ettore-bugatti-str Köln tel.: +49 (0)2203 / Fax: +49 (0)2203 / StanD C.27 StarK druck GmBH & co. KG im altgefäll Pforzheim telefon: _0 Fax: _146 StanD a.16 StarSELLErSworLd Xwave Group Deutschland GmbH Hanauer landstraße Frankfurt am main tel.: +49 (0) Fax : +49 (0) StanD C.27 Studio GiESKE GmBH & co. KG Wilhelm-Becker-Str. 11F Pforzheim tel: +49 (0)7231 / Fax: +49 (0)7231 / FOTOGRAFIE 27

19 StanD a.30 ScHrEiBStatt GmBH Baerwaldstr Berlin telefon: +49 (0 ) StanD a.10 ScHuFa HoLdinG ag Kormoranweg Wiesbaden tel.: +49 (0)611 / Fax: +49 (0)611 / Die SCHuFa ist seit 1927 ihr Partner für professionelles risikomanagement. mit über 655 mio. einzeldaten zu 66,2 mio. Personen und 4 mio. unternehmen verfügen wir den bundesweit größten Datenpool zur Beurteilung des Zahlungsverhaltens. mit ausgefeilten Produkten ermöglichen wir, entscheidungen schneller, sicherer und effizienter zu treffen. Die Folge ist eine Beschleunigung der Geschäftsabschlüsse und eine minimierung von ausfallrisiken. unsere Beratungskompetenz, mit der wir kreditgebenden unternehmen zur Seite stehen, erwächst aus der langjährigen erfahrung mit einer intensiven, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Das Produktspektrum reicht von Bonitätsauskunft, adress- und identitätsprodukten, trennscharfe Branchen- und inkassoscores, Software-tools für hochkomplexe entscheidungsmanagement-systeme bis hin zu lösungen für Kredit- und Finanzanlageentscheidungen. StanD a.15 SELL it Smart GmBH im Spree-Forum alt-moabit Berlin tel.: +49 (0) 30 / StanD B.06 SEnatSVErwaLtunG Für wirtschaft, technologie und ForScHunG martin- luther- Str Berlin tel.: Fax: StanD C.15 SiLVEr.SoLutionS GmBH Färberstraße Berlin tel.: +49 (0)30 / silver.solutions ist sowohl Produkthersteller (silver.e-shop., Web-Connector) als auch Dienstleister. unsere Kernkompetenz sind komplexe ecommerce lösungen mit anbindung an erp-systeme und Pim-Systeme, multishops, Shop-in-Shop und mobile Commerce alles in einer lösung. Seit 13 Jahren europaweit erfolgreich. 26

20 ONLINE EINKAUFEN AN DER KASSE BEZAHLEN SCANNEN. BEZAHLEN. VERSENDEN. ONLINE EINKAUFEN MIT DER YAPITAL MASTERCARD BEZAHLEN QR-CODES ERZEUGEN RECHNUNGEN BEGLEICHEN DIE NEUE ART ZU VERKAUFEN. THE YAPITAL WAY. Yapital Business ist die erste wirklich kanalübergreifende Zahlungsmethode. Damit ermöglichen Sie Ihren Kunden, auf schnelle, einfache und sichere Art zu bezahlen, während Sie die folgenden Vorteile genießen: Garantierte Zahlungen ohne Chargebacks Wettbewerbsfähige Transaktionsgebühren Bearbeitung und Einsichtnahme in alle Transaktionen in Echtzeit Möchten auch Sie Yapital für Ihr Unternehmen nutzen? Besuchen Sie senden Sie eine Mail an oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter (gebührenfrei).

21 r StanD B.16 rakuten deutschland GmBH Geisfelder Str Bamberg tel.: +49 (0)951 / Fax: +49 (0)951 / Die e-commerce-plattform rakuten ist einer der führenden deutschen marktplätze mit angeschlossenem Shopsystem und bietet eine vielfältige und ständig wachsende Produktpalette. Besucher von haben momentan die möglichkeit unter mehr als 20 millionen Produkten von über aktiven Händlern in ganz Deutschland zu wählen. Die Komplettlösung eignet sich für e-commerce-einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als multichannel-lösung für den stationären einzelhandel. Sie ist mit www. rakuten.at auch in Österreich vertreten. Das Full-Service-angebot der rakuten Deutschland GmbH beinhaltet die komplette Zahlungsabwicklung, die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses, die kontinuierliche aktualisierung von Geschäftsbedingungen sowie die Übernahme des risikos von Zahlungsausfällen. Weitere informationen finden Sie unter StanD C.03 real SoLution GmBH normannenweg Hamburg tel.: +49 (0)40 / Fax: +49 (0)40 / StanD C.11 rs media Group ag Josef-Schüttler-Straße Singen tel.: +49 (0)40 / Fax: +49 (0)40 / s StanD C.14 SaFtart GmBH & co. KG mühlgasse Herbsleben tel.: Fax: StanD B.02 SatzmEdia GmBH altonaer Poststraße Hamburg tel.: +49 (0) 40 / Fax: +40 (0) 40 /

22 StanD C.04 pin mail ag alt-moabit Berlin tel.: +49 (0) 30 / Fax: web: als einer der größten privaten Briefdienstleister auf dem markt bietet die Pin mail ag deutschlandweit innovative lösungen rund um das thema mailing und Versand. Optimieren Sie ihre Prozesse indem Sie ihre Waren von bis zu einem Kilogramm Gewicht kostengünstig als maxibrief verschicken. Da Sie hierfür im Vergleich zum Paket ein kleineres Format verwenden, sparen Sie darüber hinaus auch noch Verpackungsmaterial und somit wichtige ressourcen. unter der marke max.grün garantiert die Pin mail ag zusätzlich den klimaneutralen Versand sämtlicher Sendungen innerhalb von Berlin.Somit bieten wir unseren Geschäftskunden ein sehr gutes Preis-leistungs-Verhältnis. Weitere informationen unter: StanD C.05 pixi* SoFtwarE GmBH Walter-Gropius-Str münchen tel.: +49 (0) 89 / Fax: +49 (0) 89 / StanD a.13 plusserver & internet24 Daimlerstraße Hürth tel.: +49 (0) 2233 / Fax: +49 (0) 2233 / & StanD C.18 pvs GruppE Heinz-nixdorf-Straße neckarsulm tel.: +49 (0)7132 / Fax: +49 (0)7132 / PVS ist der marktführende mittelständische Fulfillmentanbieter in den Bereichen e-commerce, e-fashion, Versandhandel und merchandising B-to-C & B-to-B. PVS bietet Komplettlösungen, bestehend aus e-shop mit Online-marketing, kaufmännischen leistungen wie Debitoren- und Paymentmanagement, logistischen leistungen wie Versand- und retourenabwicklung sowie mehrsprachigen Kundenservice. als mitglied des Verbandes F4e - Flufillment for europe - sorgt PVS für einen effizienten ablauf des europaweiten Onlineversand- und retourenprozesses. Durch das Joint Venture, innotrac europe, gemeinsam mit einem amerikanischen Fulfillmentpartner verfügt PVS auch über lösungen für nordamerika. 23

23 p StanD C.01 p2 die zweite post GmBH & co. KG Wiesenstraße Griesheim/Darmstadt tel.: +49 (0) 6155 / Fax: +49 (0) 6155 / StanD a.17 payone GmBH & co. KG Fraunhoferstraße Kiel tel.: +49 (0) 431 / Fax: +49 (0) 431 / StanD B.03 paypal deutschland GmBH marktplatz europarc Dreilinden StanD B.05 payprotect GFKl Financial Services ag limbecker Platz essen tel.: +49 (0) 201 / Fax: +49 (0) 201 / GFKl e-commerce-lösungen Sichere Kaufprozesse im e-commerce! Die GFKl-Gruppe unterstützt unternehmen dabei, ihre Kaufprozesse im e-commerce sicherer zu machen. mit ihren Produkten PayProtect, OrderCheck und Clientmatching bietet sie Onlineshop-Betreibern die möglichkeit, die beliebteste Zahlungsart der Deutschen den Kauf auf rechnung in ihren Onlineshop zu integrieren. Gleichzeitig minimieren die e-commerce-lösungen der GFKl das Zahlungsausfallrisiko und steigern die umsätze. Profitieren Sie von unserer langjährigen erfahrung und unserem Know-how im e-commerce! Die GFKl Financial Services ag ist einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement. Sie betreut ein Forderungsvolumen von derzeit rund 21,7 milliarden euro. Standard & Poor s verlieh dafür erneut das beste in Deutschland vergebene ranking als Servicer: Strong". StanD C.21 pierau unternehmensberatung GmBH Grotenbleken Hamburg tel.: +49 (0) 40 / Fax: +49 (0) 40 /

KONGRESS DES INTERAKTIVEN HANDELS. Summit 2.013 Kongress des Interaktiven Handels. 05. 07. November 2013 BERLIN FLUGHAFEN-TEMPELHOF.

KONGRESS DES INTERAKTIVEN HANDELS. Summit 2.013 Kongress des Interaktiven Handels. 05. 07. November 2013 BERLIN FLUGHAFEN-TEMPELHOF. Sum 2.013 Kongress des Interaktiven Handels EUROPEAN LEADERS LECTURE & AWARDS CEREMONY 05. 07. November 2013 BERLIN FLUGHAFEN-TEMPELHOF KONGRESS DES INTERAKTIVEN HANDELS UNSERE PREMIUM-PARTNER UNSERE PARTNER:

Mehr

Summit 2.013 dels. Max Wittrock mymuesli Michael Rupp Jack Wolfskin. Moritz Hau. Asos. Douglas Holding. Nicholas C. Denissen

Summit 2.013 dels. Max Wittrock mymuesli Michael Rupp Jack Wolfskin. Moritz Hau. Asos. Douglas Holding. Nicholas C. Denissen Sum 2.013 Zukunft InteraktivenHan Handels Zukunft des des Interaktiven dels & Expo 2.013 Fachmesse e-commerce Fachmesse für e-commer ce European Leaders Lecture & Award Ceremony 05. - 07. November 2013

Mehr

Wie auch Sie online noch erfolgreicher

Wie auch Sie online noch erfolgreicher Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie auch Sie online noch erfolgreicher werden 30.07.2015 dmc digital media center GmbH 2015 2 Unternehmensgruppe dmc.cc ist nicht nur Berater, sondern der konsequente

Mehr

Wie Sie online erfolgreicher werden

Wie Sie online erfolgreicher werden Mehr Reichweite, mehr Umsatz, mehr Erfolg Wie Sie online erfolgreicher werden dmc macht besseres E-Commerce // dmc digital media center GmbH 2014 // 13.08.2014 // 1 dmc auf einen Blick Nr. 2 im E-Commerce-

Mehr

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com

implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com implexis GmbH: Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen www.implexis-solutions.com Kompetente Lösungen für smarte Anforderungen Wir integrieren ERP Systeme in Multi Channel Handelsunternehmen und sorgen

Mehr

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION

Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Handelsverband Baden-Württemberg zu Gast bei STAR COOPERATION Böblingen, 22.01.2014 Everywhere Commerce in der U-Bahn Retailer Tesco U-Bahn Seoul Shopping QR Code +30% Umsatz Everywhere Commerce im Kleidergeschäft

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick Werte schaffen und Werte leben Von der ersten Idee über die Planung und Realisierung bis hin zu Betreuung und Optimierung bieten wir einen ganzheitlichen

Mehr

Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS

Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS Herausgegeben von: arvato AG WE LIVE IN THE CITY OF SOLUTIONS DRUCKLÖSUNGEN VON EUROPAS STARKEM PARTNER FÜR VERSENDER. arvato Systems ist Ihr erfahrener Systemintegrator für ein erfolgreiches Multichannel-Retailing

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

Unsere LEistungen auf einen Blick

Unsere LEistungen auf einen Blick Everywhere COMMERCE Unsere LEistungen auf einen Blick STAR COOPERATION Seit der Gründung im Jahr 1997 bündelt die STAR COOPERATION mit ihren Geschäftsfeldern Consulting & Business IT, Engineering & EE-Solutions

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, SAP Simple Finance, SEPTEMBER DEZEMBER 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING

E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE CONSULTING TECHNOLOGY MARKETING E-COMMERCE IM FULL SERVICE E-Commerce Beratung: von der Idee bis zum Betrieb ein Partner! Lynx E-Commerce ist ein Geschäftsfeld der Lynx Consulting Group, welche

Mehr

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung

Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Internationalisierung Potenziale nutzen Quelle: European

Mehr

E-Commerce in Deutschland

E-Commerce in Deutschland E-Commerce in Deutschland Was Online-Händler bewegt Ergebnisse aus dem Projekt E-Commerce-Leitfaden www.ecommerce-leitfaden.de Die Umsätze im E-Commerce nehmen weiter zu E-Commerce-Umsätze in Deutschland

Mehr

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce

Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Die Zukunft des Multichannel E-Commerce Herzlich Willkommen in der Infoarena II zum Vortrag von Igor Leko, brickfox GmbH 19.03.2013 2013 brickfox GmbH 1 Agenda Abgrenzung des Begriffs Multichannel Status

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! BTC NetWork Casts und BTC NetWork Shops MAI AUGUST 2015 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung. Consulting

Mehr

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern

Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Betrugs-/Bonitätsprüfung - Extern vs. Intern Warum Risikomanagement zum Kerngeschäft gehört? München, 20. März 2015 Stefan Schetter Senior Manager Stefan.Schetter@SHS-VIVEON.com Vorstellung Zur Person

Mehr

Über uns Everywhere commerce everywhere delivery

Über uns Everywhere commerce everywhere delivery Über uns Everywhere commerce everywhere delivery Ein nahtloses, kanalübergreifendes Einkaufserlebnis das ist die Herausforderung für vorausschauende Omnichannelretailer. Dazu brauchen Händler einen Partner,

Mehr

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3.

26.03.2015. Connected Retail. Serviceplan Gruppe: Building best brands. ecommerce goes Local Shop. Christian Rößler München, 24.3. Connected Retail ecommerce goes Local Shop Serviceplan Gruppe: Building best brands Christian Rößler München, 24.3.2015 1 Das Haus der Kommunikation Eine Kultur. Eine Vision. Ein Weg. building best brands

Mehr

EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin

EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin EXPERT TALK am 21. Mai 2014 in Berlin Medipolis-Gruppe betreibt in Deutschland 4 Apotheken Schnell entwickelndes Onlinegeschäft, das ca. 20 % des Umsatzes generiert 2007 Medipolis.de als Online-Kanal der

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr

bvh-jahrespressekonferenz 2013 Interaktiver Handel in Deutschland Die Entwicklung des multichannel Online- und Versandhandels B2C im Jahr 2012

bvh-jahrespressekonferenz 2013 Interaktiver Handel in Deutschland Die Entwicklung des multichannel Online- und Versandhandels B2C im Jahr 2012 Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.v. bvh-jahrespressekonferenz 2013 Interaktiver Handel in Deutschland Die Entwicklung des multichannel Online- und Versandhandels B2C im Jahr 2012 Interaktiver

Mehr

Unternehmens-Philosophie

Unternehmens-Philosophie More than search. Unternehmens-Philosophie Online Marketing ist dynamisch. Märkte entwickeln sich extrem schnell. Damit Sie in diesem unübersichtlichen Markt den Überblick nicht verlieren und Ihr Online

Mehr

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski

Omikron Kundentag 2011. 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Omikron Kundentag 2011 16. - 17. Februar 2011 Frankfurt a.m. Hotel Falkenstein Grand Kempinski Neue Wege. Neue Ziele. In einer schnellen und schnell-lebigen Zeit wie der unseren ist es besser, selbst Trends

Mehr

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist

die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist die e-commerce agentur Ihr OXID & Shopware Spezialist Umsatzmaximierung! Mit E-Commerce Kunden finden & binden für Ihren Vertriebserfolg Was können wir für Sie tun? Sie wollen einen neuen Shop konzipieren

Mehr

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG

BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG BARGELDLOSE ZAHLUNGSABWICKLUNG Modular, global, flexibel und sicher Central Eastern Europe GmbH INNOVATIVE BEZAHLLÖSUNGEN (INTER) NATIONALE ZAHLUNGSMITTEL Rechnung Ratenzahlung EINE SCHNITTSTELLE EINFACHE

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der impuls Informationsmanagement GmbH Vorsprung durch Weitblick www.impuls-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum

Mehr

8.-9. OKTOBER 2014 Flughafen Berlin -Tempelhof

8.-9. OKTOBER 2014 Flughafen Berlin -Tempelhof DER NEUE BRANCHEN- TREFF! 8.-9. OKTOBER 2014 Flughafen Berlin -Tempelhof 5 GRÜNDE FÜR IHRE MESSE-TEILNAHME: Der E-Commerce Branchentreff des Jahres: Businesskontakte par excellence Etailment Forum 2.014:

Mehr

Statements der United E-Commerce Partner

Statements der United E-Commerce Partner Statements der United E-Commerce Partner econda GmbH - Katrin Maaß, Partner Manager Das Netzwerk United E-Commerce ist für uns eine gute Möglichkeit, uns mit starken Partnern im Magento-Umfeld zu positionieren.

Mehr

Services aus der Cloud

Services aus der Cloud Services aus der Cloud Chancen und Wege für mein Unternehmen Mario Kretzschmar T-Systems Multimedia Solutions GmbH Kurzprofil der T-Systems MMS. Deutschlands Internetagentur Nummer 1*. Eigenständige, innovative

Mehr

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main

International Content Marketing Conference and Expo. 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Eine Veranstaltung von: Jetzt bis 15. Juli 2015 zu Early Bird Konditionen anmelden! /anmeldung International Marketing Conference and Expo 12. 13. Oktober 2015 Frankfurt am Main Liebe Marketing Verantwortliche

Mehr

SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen f...

SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen f... 1 von 5 08.05.2014 11:07 Pressemeldungen SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen für e-commerce und Retail SPH AG veredelt Release 3 von Microsoft Dynamics AX mit Modulen für e-commerce

Mehr

Lassen Sie uns heute über morgen reden!

Lassen Sie uns heute über morgen reden! Webinare und Events für die Industrie Dienstleister Lassen Sie uns heute über morgen reden! Industrie 4.0, SAP S/4HANA, Global EDIFACT, SAP Fiori... JANUAR APRIL 2016 Wir beraten Sie entlang Ihrer Wertschöpfung.

Mehr

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager

Düsseldorf 10. Juni 2013. Jan Brück Product Manager Düsseldorf 10. Juni 2013 Jan Brück Product Manager Bestellungen aus dem Ausland machen in Deutschland 18 % der Gesamtbestellungen aus. ecommerce ist per Definition international Geschäfte ohne Grenzen

Mehr

Ausstellerund Sponsoreninformation

Ausstellerund Sponsoreninformation Ausstellerund Sponsoreninformation 07.-08. März 2017 Messe München Daten und Fakten Seit 1997 ist die Internet World die E-Commerce-Messe der Event für Internet-Professionals und Treffpunkt für Entscheider

Mehr

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum

SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum SAP im Multi-Channel Handel: Die richtige Lösung für strategisches Wachstum :Vortragsgegenstand : 21 sportsgroup eine Wachstumsgeschichte! : Wachstumschancen für ein junges Unternehmen auf SAP gesetzt

Mehr

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der

Wertbeitrag der IT in Unternehmen steigt und wird durch. Systemintegration und Hybrid Cloud sind Top-Themen der PRESSE-INFORMATION IT- 15-04- 15 LÜNENDONK - WHITEPAPER: 5 VOR 12 DIE DIGITALE TRANSFORMATION WARTET NICHT Digitaler Wandel gelingt nur Top-Down sowie durch Re-Organisation und neue Unternehmenskultur

Mehr

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH

Work@Valiton. Work@Valiton. Copyright Valiton GmbH INHALTSÜBERSICHT 01 Stellenanzeige 02 Unsere Bereiche 03 Karrierepfade 04 Warum zu Valiton wechseln 05 Eckdaten zu Valiton 06 Unsere Standorte 01 STELLENANZEIGE Sie suchen Eine positive und professionelle

Mehr

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013

Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Wir leben in einer Informationsgesellschaft - Information bedeutet Wissen - EAMKON 2013 Name: Sandra Ebinger Funktion/Bereich: Geschäftsführung Organisation: NetAcad GmbH Liebe Leserinnen und liebe Leser,

Mehr

Welche Anforderungen stellen Versender an eine leistungsfähige Software? istockphoto - Steve Cole

Welche Anforderungen stellen Versender an eine leistungsfähige Software? istockphoto - Steve Cole Welche Anforderungen stellen Versender an eine leistungsfähige Software? istockphoto - Steve Cole Umfrageergebnis Integrierte Softwarelösung für den elektronischen Versandhandel Oktober 2009 Umfrage Welche

Mehr

Multi-Channel E-Commerce. Mehr Umsatz. durch. Multi-Channel-Vertrieb. Jan Griesel

Multi-Channel E-Commerce. Mehr Umsatz. durch. Multi-Channel-Vertrieb. Jan Griesel Mehr Umsatz durch Multi-Channel-Vertrieb Jan Griesel Nur ganz kurz vorab: Wer sind wir und was machen wir? Wir machen ganzheitliche E-Commerce Software Fokus: Multi-Channel-Vertrieb CRM Warenwirtschaft

Mehr

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche

IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche PRESSEMITTEILUNG IntelliShop lädt zur vierten E-Commerce Expertenwoche Kostenlose Webinar-Reihe für E-Commerce-Entscheider Karlsruhe, 28. Januar 2014. Mit der 4. E-Commerce Expertenwoche vom 3. bis 7.

Mehr

Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint. www.implexis-solutions.com

Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint. www.implexis-solutions.com Wir erschaffen die Arbeitsplatzkonzepte der Zukunft mit Microsoft SharePoint www.implexis-solutions.com Mobil, persönlich und flexibel so soll der Arbeitsplatz von morgen sein Mit integrierten Intranets,

Mehr

Erfolgsfaktoren im E-Commerce bei Ravensburger

Erfolgsfaktoren im E-Commerce bei Ravensburger Erfolgsfaktoren im E-Commerce bei Ravensburger Spieleklassiker von Ravensburger Ravensburger ist der führende Anbieter von Puzzle, Spielen und Beschäftigungsprodukten in Europa und einer der führenden

Mehr

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH. www.implexis-solutions.com

Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH. www.implexis-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH www.implexis-solutions.com Jack Wolfskin setzt bei internationalem Wachstum auf das Know-how der implexis GmbH Aufgrund

Mehr

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. BMPI. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 5. Dezember 2013 Agenda. à Ausgangslage à 360 Performance Dashboard à Projektvorgehen à Key Take Aways

Mehr

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT

Mauve informiert. Ausgabe 06/2015. Newsday IS INHALT T o day Newsday IS IS Mauve informiert Ausgabe 06/2015 INHALT Newsticker Neues Microsoft. NET Framework installieren MeinPaket heißt jetzt Allyouneed Top oder Flop? SpeedFinder.de - des einen Freud, des

Mehr

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen

Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen Industrialisierung bei offshore/nearshore SW-Projekten Erfahrungen, Trends und Chancen 72. Roundtbale MukIT, bei Bankhaus Donner & Reuschel München, 06.08.2014 Jörg Stimmer, Gründer & GF plixos GmbH joerg.stimmer@plixos.com,

Mehr

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren.

Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop. Projekt: Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. case study Nr. 05 Projekt: Logistisch intelligent zum erfolgreichen Webshop Wie Sie mit effizienten Logistikprozessen im Onlinehandel maximal profitieren. Der Kunde Style and More ist ein neu gegründeter

Mehr

Die Zukunft des E-Commerce

Die Zukunft des E-Commerce Die Zukunft des E-Commerce Augmented Reality Bild X-Ray App 2015: Augmented Reality wird alltäglich Alle Voraussetzung erfüllt durch die Verbreitung von Webcams und Smartphones mit Kamera Augmented

Mehr

Maßgeschneidert und aus einer Hand

Maßgeschneidert und aus einer Hand ecommerce: Maßgeschneidert und aus einer Hand Beschaffung Lagerung Distribution Fulfillment Werbemittel- Outsourcing. In Vertriebs- und Marketingabteilungen wird es immer wichtiger, Ressourcen so knapp

Mehr

Schober Targeting System ecommerce

Schober Targeting System ecommerce Schober Targeting System ecommerce Crossmediale, systematische Marktbearbeitung Vom einzelnen Baustein bis zur Gesamtstrategie Modulare Lösungen sofort einsetzbar IST IHR INFORMATIONS- MANAGEMENT UP to

Mehr

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics

e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics e-commerce und Distanzhandel - Herausforderung für die Logistik Stefan Regli, Mitglied der Geschäftsleitung PostLogistics Wenn Sie diesen Text lesen können, müssen Sie die Folie im Post-Menü mit der Funktion

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu

Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu Top Looks & Top Shoppingerlebnis: So erfindet sich PKZ nach 133 Jahren neu PKZ Tradition trifft Innovation 27.11.2014 PKZ Assoziation PKZ woran denken Sie? Papa kann zahlen! 4 Aber: auch das ist PKZ 5

Mehr

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal.

Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Convenience Payment: Bezahlen leicht gemacht egal welcher Kanal. Wie E-Payment für Händler und Käufer im Multi Channel Commerce bequem funktioniert ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE EXPERCASH GmbH!

Mehr

IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche

IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche PRESSEMITTEILUNG IntelliShop lädt zur dritten E-Commerce Expertenwoche Trends und Wissensupdate als Webinar-Reihe für E-Commerce-Entscheider Karlsruhe, 4. Juni 2013. Mit der 3. E-Commerce Expertenwoche

Mehr

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business

CeBIT 2016. NEU: Marketing & Sales Solutions. 2016, 14 18 March cebit.com. Global Event for Digital Business CeBIT 2016 NEU: Marketing & Sales Solutions 2016, 14 18 March cebit.com Global Event for Digital Business 2 Informationen zum neuen Ausstellungsbereich Präsentieren Sie Ihre Lösungen für die Zielgruppe

Mehr

Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager

Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager Begeisterte Kunden sind die besten Verkäufer! 2. Shopware Community Day, 01.06.2012 Ingmar Dorp, Key Account Manager Seit über 10 Jahren. Das führende Gütesiegel für den Onlinehandel in Europa! Mehr als

Mehr

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind.

Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Willkommen zum Netzwerktag. Schön, dass Sie da sind. Dirk Schlenzig, SITEFORUM, CEO Karsten Schmidt, SITEFORUM, Key Account Manager 17. September 2009 Warum dieser Event? Thought Leadership = Wir wollen

Mehr

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik?

Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Der Einzelhandel - Online oder Offline Wo spielt die Musik? Einzelhandelsumsätze in Deutschland 2000-2014 10,0 450 8,0 440 Umsätze [Mrd. ] Veränderungen gegenüber dem Vorjahr [%] 6,0 430 4,0 420 2,0 1,5

Mehr

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von:

ERP-Systeme für den Mittelstand. SAP Business ByDesign 02.05.2012. Agenda. -Systemhaus in Ihrer Nähe. am Beispiel von: ERP-Systeme für den Mittelstand am Beispiel von: SAP Business ByDesign Das -Systemhaus in Ihrer Nähe Über sine qua non und SAP-Basis-Technologien und Positionierung Business bydesign Details - Agenda ITbyCloud_Industry_Templates

Mehr

Programm: 4. Deutscher Mediatag

Programm: 4. Deutscher Mediatag Programm: 4. Deutscher Mediatag Sponsor Youngster Session Co-Sponsor Erfolg Erfolg kommt kommt nicht von nicht allein. von allein. Programm Vormittag Tagesmoderation: Werner Lauff, Berater und Publizist

Mehr

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant.

Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Namics. Emanuel Bächtiger. Consultant. Siemens. 360 Performance Dashboard. Digitale Kanäle. Mehrwert. Emanuel Bächtiger. Consultant. 20. August 2013 Gegründet in 1995 im Besitz von 26 Partnern 51 Mio. CHF Umsatz in 2012 400 Mitarbeiter in CH

Mehr

2. Handelsformate: Erwarteter künftiger Erfolg und Einordnung in Lebenszyklusphasen

2. Handelsformate: Erwarteter künftiger Erfolg und Einordnung in Lebenszyklusphasen GfK RETAIL TREND MONITOR 2013 1 GfK Retail Trend Monitor 2013 Übersicht Allgemeine Informationen Inhalt: 1. Handelstrends: Einschätzung der aktuellen und zukünftigen Bedeutung für den Handel Ziel: 2. Handelsformate:

Mehr

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven

Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Customer Experience in der digitalen Transformation: Status-Quo und strategische Perspektiven Düsseldorf, 07. Mai 2014 Prof. Dr. Alexander Rossmann Research Center for Digital Business Reutlingen University

Mehr

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich

Messekurzkonzept. SuisseEMEX 14. 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Messekurzkonzept SuisseEMEX 14 Die führende Schweizerische Event- & Marketing Expo 26. bis 28. August 2014 Messe Zürich Stand: Zürich, 18.02.2014 2014 die 8. Ausgabe der SuisseEMEX! Es ist Zeit, sich

Mehr

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone?

Online-Anmeldung. Einladung zu ICT-Expertenseminaren und Business Brunches. Wie bringe ich SAP-Applikationen sicher und einfach aufs iphone? Online-Anmeldung. Experten für Experten ist ein Angebot für Kunden von T-Systems. Die Teilnahme ist kostenfrei, die Plätze für alle Veranstaltungen sind begrenzt. Nutzen Sie die Online-Anmeldung unter:

Mehr

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik

Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik Trends im E-Commerce und Herausforderungen für die Logistik 05.06.2014 Malte Polzin carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Malte Polzin E-Business and E-Marketing (B2B & B2C)seit1999 @Mpolzin

Mehr

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER

OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER OPERATIONAL SERVICES YOUR IT PARTNER BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY BERATUNG LÖSUNGEN SERVICES » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations

Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations Unternehmensberatung SAP Consulting IT Operations 2 Das Unternehmen DLCON Seit 20 Jahren ist die DLCON AG mit Sitz in Weinheim an der Bergstraße ein kompetenter Partner für IT-Dienstleistungen. Wir setzen

Mehr

Die führende ERP-Komplettlösung für Handel & E-Commerce

Die führende ERP-Komplettlösung für Handel & E-Commerce DES JAHRES 2013 ERP-SYSTEM Die führende ERP-Komplettlösung für Handel & E-Commerce Die Actindo GmbH ist heute mit mehr als 2.000 Kunden ein in Deutschland führender Hersteller von Enterprise Cloud-ERP-Software.

Mehr

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter

Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Kundenmanagement im Multi-Channel-Zeitalter Wie gut kennen Sie Ihre Kunden? München, 24. März 2015 Muna Hassaballah Senior Consultant Muna.Hassaballah@SHS-VIVEON.com 30.03.2015 Kurzvorstellung Senior Consultant

Mehr

Basispresseinformation zweipunktnull

Basispresseinformation zweipunktnull Basispresseinformation zweipunktnull Innovationen leben gelebte Innovationen. Unternehmen müssen die Technologien und Lösungsansätze ihrer Außenkommunikation zeitgerecht anpassen, damit Kunden und Interessenten

Mehr

Multi Channel Retailing

Multi Channel Retailing Retail Consulting Multi Channel Retailing Der Handel auf dem Weg zur konsumentenorientierten Organisation 1 Wincor Nixdorf Retail Consulting Procter & Gamble Partnership mysap.com, SAP Retail, Intos, SAF

Mehr

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING

INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING INTERNETAGENTUR FÜR ONLINE MARKETING NEUE MEDIEN E-COMMERCE ONLINE MARKETING WWW.WEBNEO.DE AGENTUR ONLINE MARKETING AUS ERFAHRUNG E-COMMERCE AUS ÜBERZEUGUNG NEUE MEDIEN AUS LEIDENSCHAFT AGENTUR Willkommen

Mehr

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013

SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis. Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 SharePoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis Dr. Christoph Tempich Webinar, 04.07.2013 Social Business bei inovex Unser Experte: Dr. Christoph Tempich (Head of Consulting) Dr. Christoph

Mehr

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können.

Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. ALLES AUS EINER HAND. Wir schaffen Lösungen, mit deren Hilfe unsere Kunden mit den techno logischen Entwicklungen Schritt halten können. Dr. Markus Braun, CEO, Wirecard AG OB ZAHLUNGSLÖSUNGEN, BANKING

Mehr

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C

27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Persönliche Einladung 27. Mai 2015, itelligence AG, Königsbreede 1, 33605 Bielefeld Fokustag E-Commerce Neue IT-Chancen für Geschäftsmodelle im B2B und B2C Mit Kundenerfahrungsbericht DÜRKOPP ADLER AG

Mehr

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE

ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT 25.09.2014 UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE ERFOLGSFAKTOR CUSTOMER ENGAGEMENT UMSATZSTEIGERUNG IM OMNI-CHANNEL COMMERCE 25.09.2014 NETCONOMY Software & Consulting GmbH Hilmgasse 4, 8010 Graz, Austria T +43(0) 316 / 815544, F +43(0) 316 / 815544-99

Mehr

NEXT GENERATION E-BANKING. a a. Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz. a a. www.sofortueberweisung.

NEXT GENERATION E-BANKING. a a. Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz. a a. www.sofortueberweisung. NEXT GENERATION E-BANKING a a a a Günstig: ab 1% Schnelle Bezahlung Keine Rücklastschriften Hohe Kundenakzeptanz www.sofortueberweisung.de Next Generation E-Banking Innovative Online-Bezahlverfahren Über

Mehr

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der

Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 17 Effiziente Lagerlogistik. Zuverlässigkeit in der Teile- und Materialbereitstellung. Ein Unternehmen der 3 Inhaltsverzeichnis 5 Die Marke Schäflein Logistics 7 Lösungen 9 Beschaffungs- und Distributionslogistik

Mehr

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele

Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Mit Personalisierung Kundenzufriedenheit und Umsätze steigern Erfolgreiche Praxisbeispiele Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

Alles aus einer Hand. dialogplus

Alles aus einer Hand. dialogplus Alles aus einer Hand dialogplus Kunden finden Kunden binden dialogplus Ihr Full-Service-Partner für Neukundenakquise, Kundenwertsteigerung und Customer Happiness. Profitieren Sie von optimaler Verzahnung

Mehr

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung

Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Das Potenzial von Multikanal- Recommendations nutzen Chancen und Grenzen der Personalisierung Dr. Philipp Sorg (Senior Data Scientist) Peter Stahl (Senior Business Development Manager) 24. März 2015, Internet

Mehr

operational services YoUr it partner

operational services YoUr it partner operational services YoUr it partner BERATUNG. SERVICES. LÖSUNGEN. MADE IN GERMANY beratung lösungen services » Wir implementieren und betreiben für unsere Kunden komplexe, hochkritische Anwendungen und

Mehr

WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS

WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS WERTSCHÖPFUNG IM FLUSS Die Supply Chain Management ROADSHOW 2014 Die ITML ROADSHOWS 2014: Optimale Lieferketten Verbesserter Materialfluss DER KUNDE IM FOKUS für CRM & E-Commerce Smarte Produktionsplanung

Mehr

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel?

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Überblick, Bestandsaufnahme und Perspektiven Prof. Dr. Christian Schalles Duale Hochschule Baden-Württemberg Person Prof. Dr. Christian Schalles

Mehr

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG

Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Zwischenbericht Januar bis März 2015 GFT Technologies AG Dr. Jochen Ruetz, CFO 13. Mai 2015 Auf einen Blick Die GFT Group ist globaler Partner für digitale Innovation. GFT entwickelt IT-Lösungen für den

Mehr

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS

EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS EVERYWHERE COMMERCE & GOOGLE ANALYTICS WER WIR SIND 1997 2005 2014 Gründung der STAR COOPERATION GmbH als Tochter der Daimler-Benz AG mit Fokus auf Dienstleistungen. DATEN UND FAKTEN Mitarbeiterstamm der

Mehr

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014

Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Analytics, Big Data, Multi-Touch Attribution und Content Marketing E-Business 2014 Andreas Berth, CEO B2 Performance Group Inhalt B2 Performance das Unternehmen Ausgangslage Problem Lösung Umsetzung Key

Mehr

Preview. EuroCIS. The Leading Trade Fair for Retail Technology. 19 2 1 Feb. 20 1 3 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com

Preview. EuroCIS. The Leading Trade Fair for Retail Technology. 19 2 1 Feb. 20 1 3 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com Preview D EuroCIS The Leading Trade Fair for Retail Technology 19 2 1 Feb. 20 1 3 Düsseldorf, Germany www.eurocis.com Auch 2013 stehen wieder alle Zeichen auf Erfolg bei Europas führender Fachmesse für

Mehr

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN

INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN INDIVIDUELLE KUNDENORIENTIERTE LOGISTIKLÖSUNGEN 4-PL Prinzip Logiline organisiert als 4-PL Dienstleister logistische Abläufe eines Unternehmens, ohne für die Abwicklung eigene Assets einzubringen. Dabei

Mehr

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich

Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich Herzlich Willkommen zum Summer Meeting Online-Vermarktung Traffic Generierung und Social Media im B2B Bereich 2014 Cloud-Ecosystem Begrüßung Heiko Böhm, Microsoft Deutschland GmbH Frank Türling, Cloud

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen

AGENDA. In aller Kürze. Leistungen. Über Uns. Referenzen AGENDA 01 02 03 04 In aller Kürze Leistungen Über Uns Referenzen IN ALLER KÜRZE 1. In aller Kürze APTLY UnternehmenspräsentaDon Seite 3 IN ALLER KÜRZE (4/2011) (03/2005) Gründungsjahr Aptly: 2014 Geschä?sführer:

Mehr

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16

HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Fallstudie: Microsoft Deutschland GmbH IDC Multi-Client-Projekt HYBRID CLOUD IN DEUTSCHLAND 2015/16 Mit hybriden IT-Landschaften zur Digitalen Transformation? MICROSOFT DEUTSCHLAND GMBH Fallstudie: Telefónica

Mehr