Bachelor of Science Full-time & Part-time Programm EBS Universität für Wirtschaft und Recht

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bachelor of Science Full-time & Part-time Programm EBS Universität für Wirtschaft und Recht"

Transkript

1 EBS Business School 1 Bachelor of Science Full-time & Part-time Programm EBS Universität für Wirtschaft und Recht

2 2 EBS Business School 10 gute Gründe für einen BWL-Bachelor an der EBS 1) Intensivstudium mit 210 ECTS innerhalb von drei Jahren 2) Vermittlung exzellenter betriebswirtschaftlicher Kenntnisse durch hochkarätige Professoren und Dozenten nach neuesten didaktischen Standarts 3) Integrierter Auslandsaufenthalt an renommierten Partnerhochschulen weltweit mit der Option zum Doppelabschluss 4) Englischsprachige Vorlesungen 5) Hohe Praxisrelevanz durch Einbindung renommierter Praktiker in die Vorlesungen und durch Praktika während des Studiums 6) Lernen auf hohem Niveau in kleinen Gruppen 7) Persönlichkeitsentwicklung durch Personal Development und Coaching 8) Hervorragende Kontakte in die Wirtschaft 9) Unterstützung bei der Karriereplanung und der Berufswahl durch das Career Services Center (CSC) 10) Zugang zum umfangreichen EBS Netzwerk aus Alumni, Studenten und Partnern weltweit

3 EBS Business School 3 Mein Plan? Auf internationaler Basis BWL studieren. Die EBS Universität ermöglicht mir dies durch Auslandssemester und ein internationales Umfeld. Daneben bietet die EBS noch viele weitere Möglichkeiten: Coaching, ein professionelles Netzwerk, Teilnahme an sozialen Projekten, Organisation von Studenteninitiativen, Sprachkurse und vieles mehr. Die beste Basis für meinen Berufseinstieg. Jana W., EBS Bachelor Studentin

4 4 EBS Business School BWL an der EBS die richtige Entscheidung! Professor Dr. Richard Raatzsch, Dekan EBS Business School Wer gute Abiturnoten erreicht hat, will später meistens nicht nur irgendeinen ordentlich bezahlen Job. Vielmehr streben die meisten ambitionierten Schulabgänger eine Karriere an, die neben einem angemessenen Einkommen auch internationale Erfahrungen und intellektuelle Herausforderungen bietet sowie das Gefühl bereit hält, etwas bewegen zu können. Die Grundlage für all dies ist eine erstklassige Ausbildung, die nicht nur das fachliche Wissen vermittelt, sondern auch die Persönlichkeit schult. Als Pionier unter den deutschen Business Schools steht die EBS seit mehr als 40 Jahren für eine wissenschaftlich fundierte Ausbildung, innovative Lehrkonzepte sowie die intensive Betreuung und Förderung ihrer Studierenden. Die hohe Qualität unserer Studiengänge stellen wir durch Programmakkreditierungen und eine freiwillige institutionelle Akkreditierung auf internationaler Ebene sicher. Die Investition in eine gute Ausbildung zahlt sich ein Leben lang aus. Das wird uns von unseren Absolventen immer wieder bestätigt. Dies liegt neben dem hohen akademischen Niveau auch am starken Praxisbezug unserer Studiengänge. Die besondere Nähe zur Arbeitswelt basiert auf einem starken Netzwerk aus renommierten Unternehmenspartnern, unseren EBS Alumni und der Kooperation mit unseren ausländischen Partneruniversitäten. Internationalität ist fest in der DNA unserer Hochschule verankert. Das obligatorische Auslandssemester absolvieren unsere Studierenden an einer der über 270 hoch angesehenen Partnerhochschulen im Ausland. Neben Fachwissen, Sprachkenntnissen und ersten Auslandserfahrungen wird dadurch auch das Verständnis für andere Kulturen gefördert. Unser Ziel ist die Ausbildung von verantwortungsbewussten und kreativen Unternehmer-Persönlichkeiten: Starke und umfassend gebildete Charaktere mit hoher sozialer und interkultureller Kompetenz, die sich in den Teams und komplexen Netzwerken, die die internationale Arbeitswelt prägen, sicher bewegen. Aus diesem Grund fördern wir mit dem Studium Universale, Coaching und sozio-kulturellen Projekten die Persönlichkeitsentwicklung unserer Studierenden. Denn wer nachhaltig und werteorientiert handelt, ist im Berufs- und Privatleben langfristig erfolgreich. Überzeugen Sie sich selbst von den Qualitäten der EBS und werden Sie Teil unserer großartigen Gemeinschaft wir freuen uns auf Sie! Ihr

5 EBS Business School 5 Bachelor Programme Das Bachelorprogramm Bachelor in General Management, das mit dem Titel Bachelor of Science (BSc) abschließt, wird in verschiedenen Studienrichtungen angeboten: Full-time Bachelor in General Management Bachelor in General Management, International Business Studies Bachelor in General Management, Aviation Studies Part-time Bachelor in General Management Bachelor in General Management, International Track Die Studiendauer der Programme umfasst 6 Semester in den Vollzeitprogrammen und 8-9 Semester im Teilzeitprogramm. Im Studiengang General Management haben Sie die Option, im Rahmen der Studienrichtung International Business Studies einen Doppelabschluss zu erwerben. Die Vollzeitprogramme werden als Intensivstudiengänge mit 210 ECTS angeboten. Sie bestehen je nach Programm zu unterschiedlichen Anteilen aus betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Kursen, akademischen Arbeiten und Veranstaltungen zur Persönlichkeitsentwicklung (Personal Development). Bis Ende des Studiums müssen alle Studierenden mindestens 2 Praktika à 5 Wochen nachweisen. Dabei empfehlen wir, mindestens eines der Praktika im Ausland zu absolvieren. Je nach Studiengang verbringen Sie ein oder drei Semester an einer der Partnerhochschulen im Ausland. Die sprachliche Qualifikation für nicht-englischsprachige Hochschulen kann vor Studienbeginn oder, bei ausreichenden Vorkenntnissen, während der ersten drei Semester an der EBS erworben werden. Das Teilzeitprogramm umfasst in der vierjährigen Variante 180 ECTS und besteht aus denselben Kursen wie das Vollzeitprogramm. Durch die optionale Verlängerung um ein Auslandssemester, können auch hier 210 ECTS erreicht werden. Studienaufbau Vollzeitprogramme Ein Studienjahr an der EBS besteht aus zwei Semestern sowie der vorlesungsfreien Zeit im Sommer. Im Fall Term (September- Dezember) und im Spring Term (Januar- April) finden die Lehrveranstaltungen an der EBS statt. Die vorlesungsfreie Zeit (Mai- August) nutzen Sie für Praktika sowie die Anfertigung akademischer Arbeiten. Das vierte bzw. das vierte bis sechste Semester verbringen Sie im Ausland, wo sich Ihr Zeitplan nach den Semesterzeiten der gewählten Auslandshochschule richtet. Studienaufbau Teilzeitprogramme Das Studium gliedert sich in 4 Blöcke pro Jahr. Diese umfassen monatliche Präsenzzeiten, die jeweils an drei aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden. Während der Präsenzzeiten besuchen Sie die Vorlesungen, die Vollzeit-Studierenden während der Semesterzeiten angeboten werden. Zwischen den Präsenzzeiten nutzen Sie verschiedene E-Learning-Angebote und stehen mit Ihrem Programme Manager in regelmäßigem Kontakt. Schriftliche Prüfungen werden zusammen mit den Studierenden der Vollzeit-Programme abgelegt. Das optionale Auslandssemester liegt am Ende des Studiums, verlängert dieses um ca. 5 Monate und wird in Vollzeit angeboten. Das Absolventenprofil Der Claim der EBS Inspiring Personalities spiegelt sich auch in den Bachelor-Programmen wider, die neben der fachlichen Qualifikation auch die Vermittlung von Soft Skills, Problemlösungskompetenz und vor allem die Entwicklung reifer Persönlichkeiten zum Ziel haben. So ist gewährleistet, dass Studenten nach erfolgreichem Abschluss eines Bachelor-Programmes folgendem Profil entsprechen: EBS Absolventen sind breit aufgestellt und verfügen über eine hohe fachliche Kompetenz. Beides ermöglicht ihnen in allen wesentlichen Funktionsbereichen des Unternehmens tätig zu werden. EBS Absolventen weisen ausnahmslos internationale Erfahrung auf. Sie beherrschen mindestens zwei Sprachen verhandlungssicher und haben ein feines Gespür für Kulturunterschiede. Dadurch sind sie auf Managementaufgaben, vor allem im globalen Kontext optimal vorbereitet. EBS Absolventen zeichnen sich durch exzellente Problemlösungsfähigkeiten aus. EBS Absolventen erkennen die ethischen Aspekte betriebswirtschaftlicher Fragestellungen. Sie erfüllen so die Anforderungen, die an eine verantwortungsvolle Führungskraft gestellt werden.

6 6 EBS Business School Die Werte der EBS Responsibility zur Entwicklung Ihrer Persönlichkeit Es ist nicht allein der Shareholder Value, der über Erfolg und Misserfolg in der Wirtschaft entscheidet. Verantwortungsbewusste Führungskräfte mit gefestigter Persönlichkeit sind gefragt. Unser Bildungskonzept ist darauf ausgerichtet, neben Ihrer fachlichen auch Ihre persönliche Entwicklung über das gesamte Studium hinweg systematisch zu fördern. Personal Development Die Persönlichkeitsentwicklung im Bereich Personal Development, der ein siebtel des Studiums umfasst, ist genau darauf ausgerichtet und gliedert sich im Bachelorstudium in drei Bereiche: Studium Universale Das Studium Universale ist auf das BWL- Studium an der EBS zugeschnitten und wird kontinuierlich weiterentwickelt. Hier werden die methodischen Grundsätze der Wissenschaftstheorie und die logisch-methodologischen Grundlagen der Betriebswirtschafts- und Managementlehre erarbeitet. Sie lernen, sich mit essenziellen philosophischen und ethischen Positionen auseinander zu setzen. Sie schärfen Ihren Blick für die besondere gesellschaftliche Verantwortung von Führungskräften. Personal Mastery In den Kursen des Personal Mastery vermitteln wir das Handwerkszeug für Ihr Studium und Ihre Karriere, die sogenannten Soft Skills. Das Programm umfasst Themen wie Präsentationen, Selbst- und Zeitmanagement, Teambildung, Bewerbungstraining, interkulturelle Kompetenz, Verhandlungstraining, Excel Workshops etc.. Eine Business Simulation rundet das Programm ab. Socio-cultural Impact Dieser Bereich ist speziell für die individuelle Gestaltung der Persönlichkeitsentwicklung vorgesehen. Dabei können Sie sich einerseits in Projekten im sozialen Bereich engagieren: Good is better unter diesem Motto schärfen die Studierenden in Educare Projekten ihren Sinn für verantwortungsvolles Führungsverhalten und nachhaltiges Management. Do it! ist eine Form von Service Learning, die das Engagement in sozialen Einrichtungen sowie Workshops zur Reflexion des dort Erlebten umfasst. Andererseits ist es Ihnen möglich, sich durch interkulturelles Training und Sprachkurse auf das Auslandsstudium vorzubereiten und die Qualifikation für einen Auslandsaufenthalt in einem nichtenglisch-sprachigen Studienprogramm zu erwerben. Und schließlich haben Sie die Möglichkeit, im Rahmen individueller Projekte eigene Ideen zu realisieren oder Ihr Engagement in studentischen Ressorts zu zeigen. Eigeninitiative, Kreativität, Organisationstalent und nicht zuletzt Teamfähigkeit sind hier besonders gefragt. Die kritische Reflexion und die Transmission des Gelernten ist eine wesentliche Zielsetzung aller Projekte. Coaching Nicht im Curriculum verankert, jedoch bereits seit vielen Jahren ein wesentlich zum Studienerfolg beitragendes Element, ist das individuelle EBS Coachingprogramm zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung eine einmalige Ergänzung zum Betriebswirtschaftsstudium auf freiwilliger Basis. Teilnehmern dieses Programms stehen Coaching-erfahrene Führungskräfte aus der Wirtschaft beratend zur Seite. Network zur Förderung optimaler Voraussetzungen zum Karrierestart Wir nutzen das Know-how von über 200 Unternehmenspartnern. Namhafte Unternehmen unterstützen und begleiten den Weg der EBS Business School, so dass ein optimales Mischungsverhältnis von Theorie und Praxis einen wesentlichen Erfolgsfaktor unserer betriebswirtschaftlichen Fakultät darstellt. Hierbei ist das Career Services Center der EBS die wichtigste Schnittstelle zwischen Ihnen, der EBS Business School und den Unternehmen. Es organisiert das jährliche EBS Career Forum sowie Unternehmenspräsentationen und Interview-Trainings und unterstützt Sie bei der Suche nach Praktikumsplätzen, der Berufswahl und Ihrer Karriereplanung. Damit sind Sie nach dem EBS Studium bestens vorbereitet für eine gelungene Karriere. Ein Alumni Netzwerk von mehr als Ehemaligen weltweit bietet wichtige Schnittstellen zu einer Vielzahl von Wirtschaftszweigen. Der Zusammenhalt und die Intensität der Kontakte untereinander sind einzigartig. Viele der EBS Alumni stehen auch weiterhin eng mit ihrer Alma Mater in Verbindung. Sie engagieren sich als Prüfer bei der Auswahl neuer Studenten, halten Vorträge, initiieren Workshops, stellen Praktikumsplätze und Jobs zur Verfügung und begleiten Projekte und Veranstaltungen. Die Marke EBS steht für Vertrauen bei Studierenden und führenden Unternehmen. Dieses Vertrauen ist die Basis unseres Erfolges und unsere Verpflichtung für die Zukunft. Ein Auszug unserer Partner:

7 EBS Business School 7 Internationality zur Stärkung Ihrer interkulturellen Kompetenz Internationalität wird an der EBS seit 40 Jahren groß geschrieben. Dabei zeigt sich Internationalität auf verschiedene Weise sowohl auf dem Campus als auch im Design der Studienprogramme. Zum Einen liegt der Anteil der englischsprachigen Veranstaltungen bei über 90 %, wobei internationale Studierende die Bachelorprogramme komplett in Englisch absolvieren können. Zum Anderen steigt der Anteil der internationalen Professoren und Gastdozenten beständig, so dass das international ausgerichtete Curriculum durch realitätsnahe Perspektiven und Beispiele aus dem Ausland aus erster Hand ergänzt wird. Auch das Leben auf dem Campus ist von großer Vielfalt geprägt, da jedes Jahr rund 360 Studenten aus dem Ausland für ein oder mehrere Semester an die EBS kommen. Die ausländischen Studierenden werden grundsätzlich in die bestehenden Kurse integriert. So werden Sie beim gemeinsamen Lernen und Arbeiten für die kulturellen Unterschiede sensibilisiert. Internationalität zeigt sich jedoch nicht nur auf dem Campus an der EBS, sondern findet auch im obligatorischen Auslandssemester an einer der rund 270 Partnerhochschulen ihren Ausdruck. Entscheiden Sie sich für die Studienrichtung International Business Studies, verbringen Sie sogar die komplette zweite Hälfte Ihres Studiums im Ausland. In Vorbereitung auf Ihr Auslandsstudium können Sie Ihre Sprachkenntnisse im Rahmen des Personal Development sowie in fakultativen Sprachkursen erweitern. Der Auslandsaufenthalt zielt vor allem darauf ab, Sie mit internationalen Forschungsansätzen und Lehrmethoden vertraut zu machen, Ihre Sprachkenntnisse zu perfektionieren und vor allem interkulturelle Kompetenz zu fördern. Praktika während Ihres Auslandsaufenthaltes erlauben Ihnen darüber hinaus erste internationale Praxiserfahrung zu sammeln. Excellence zur Ausbildung Ihrer akademischen Fähigkeiten Unsere Professoren und ihre zahlreichen Assistenten sorgen dafür, dass Sie die bestmögliche akademische Ausbildung erhalten. Die Bachelor-Studiengänge starten mit einer Einführung in die Grundlagen und die etablierten wissenschaftlichen Methoden und Theorien der Betriebswirtschaftslehre. Wir folgen einem modularintegrativen Lehrkonzept, in dem wir zusammengehörige Fächer zu vernetzten Lehreinheiten (Modulen) bündeln und dabei Methoden und Theorien in fachliche Anwendungen integrieren. So können Sie Sinn und Nutzen von Methoden und Theorien rasch erkennen und werden sich daher besser und nachhaltiger Wissen aneignen. Disziplinübergreifende Kurse werden in Modulen zusammengefasst, wenn dies mit didaktischen Vorteilen verbunden ist. Ein Beispiel hierfür ist das Modul Operations, in dem auf der einen Seite die Supply Chain analysiert und die entsprechende Theorie vermittelt wird, während auf der anderen Seite das Prozessmanagement von der IT-Seite her praktisch betrachtet wird. Lernen auf hohem Niveau in kleinen Gruppen kennzeichnet die Lehrveranstaltungen an der EBS. Dies erfordert hohe Aufmerksamkeit und aktive Mitarbeit. Zugleich haben Sie engen persönlichen Kontakt zu Ihren Dozenten und können Ihre Fragen individuell diskutieren. Wir vermitteln den Stoff nach den neuesten didaktischen Standards in interaktiven Vorlesungen, Projektgruppen, Seminaren und durch Fallstudienbearbeitung. Im Laufe des Studiums nimmt der Anteil an Selbst- und Fallstudien sowie an Seminaren systematisch zu. So lernen Sie, Ihre erworbenen Kenntnisse eigenständig anzuwenden und Ihr Wissen stetig und zielorientiert zu erweitern. Unsere Programme werden kontinuierlich weiterentwickelt und optimiert. Regelmäßige nationale und internationale Akkreditierungsverfahren stellen sicher, dass wir unsere Programme in regelmäßigen Abständen auf den Prüfstand stellen und dass sich neueste Marktentwicklungen sowohl in der Programmstruktur als auch in den Inhalten wiederfinden.

8 8 EBS Business School Bachelor in General Management Die EBS bietet mit dem Abschluss Bachelor of Science in General Management einen grundständigen betriebswirtschaftlichen Studiengang an, der für Berufe in der Wirtschaft und für betriebswirtschaftliche Master-Programme qualifiziert. Das als Intensiv- Studiengang angelegte Programm setzt mit insgesamt 210 ECTS in drei Jahren Maßstäbe, denn Sie erwerben in nur sechs Semestern den Stoff von sieben Semestern. Der hohe Workload zeigt: Unser Studienprogramm ist anspruchsvoll und intensiv und erfordert höchsten Einsatz. Rund 85 % des Programmes decken die BWL- und VWL-Inhalte eines klassischen Betriebswirtschaftstudiums ab, 15 % sind dem Personal Development vorbehalten. Das 4. Semester führt Sie an eine der EBS Partnerhochschulen. Dabei können Sie grundsätzlich unter allen englischsprachigen Bachelor-Angeboten wählen. Andere Sprachräume erschließen Sie sich durch zusätzliche Sprachkenntnisse, die vor Studienbeginn oder bei entsprechenden Vorkenntnissen während der ersten drei Semester an der EBS erworben werden können. Studienaufbau Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Semester 5 Semester 6 Economics I Economics II Economics III Economics IV Studium Universale I Part I Part II Socio-Cultural Impact

9 EBS Business School 9 Studieninhalte Wer sich für den Bachelor-Studiengang General Management entscheidet, den erwartet ein breit angelegtes Programm mit Pflichtveranstaltungen aus allen wesentlichen Bereichen der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre: Accounting, Control & Taxation, Finance, Marketing, Strategy & Management, Supply Chain Management, Wirtschaftsrecht, Information Technology und Volkswirtschaftslehre. Eingeteilt ist das Studium in sogenannte Module, die zusammengehörige Fächer zu vernetzten Lehreinheiten verbinden und Methoden, Verfahren und Theorien mit fachlichen Anwendungen verknüpfen. Ein Beispiel: Sie lernen Statistik nicht isoliert, sondern gemeinsam mit dem Fach Investitionen, um am konkreten Fall zu erkennen, wie statistische Verfahren helfen, Probleme der Real- und Finanzinvestitionen in Unternehmen zu strukturieren und zu lösen. Ergänzt werden die Vorlesungen durch ein ausgefeiltes Konzept zum wissenschaftlichen Arbeiten, das Sie zu einem akademisch sauberen Arbeitsstil anleitet und eine gute Grundlage für weiterführende Studien oder eine akademische Karriere bildet. Alle Studierenden fertigen jedes Jahr mindestens eine akademische Arbeit an, wobei sich Schwierigkeitsgrad und Anteil der eigenen Forschungsleistung von Jahr zu Jahr erhöhen. In verschiedenen Praktika, die ebenfalls als Studienleistung zum Curriculum gehören, lernen Sie schließlich, Ihr theoretisches Wissen in der Praxis einzusetzen. Abgerundet wird das Curriculum durch den Bereich Personal Development, der Ihnen einen Blick über den Tellerrand ermöglicht und Sie ein Gespür für die ethischen Aspekte Ihrer Entscheidungen entwickeln lässt. Nach dem Studium erfolgreich im Beruf sein, das ist mein Ziel. Die EBS bietet mir hierfür die wichtigsten Bausteine: Ein stark vernetztes Umfeld, Trainings und Praxiserfahrung sowie eine akademische Ausbildung, die durch Innovation und dem stetigen Wunsch nach Verbesserung geprägt ist. Dies und das besondere Gemeinschaftsgefühl innerhalb der Studentenschaft, haben mich überzeugt meinen Bachelor an der EBS zu absolvieren und mir die besten Karten für meinen Karrierestart zu sichern. Christin Baumann, EBS Bachelor Studentin & Studentensprecherin

10 10 EBS Business School Bachelor in General Management International Business Studies Die Internationalisierung von Arbeitsprozessen bringt Herausforderungen mit sich, denen zukünftige Führungsgenerationen mit fachlicher, sozialer und kultureller Kompetenz erfolgreich begegnen müssen. Der globalisierte Arbeitsmarkt verlangt nach Führungskräften, die in Kombination mit ihrer fachlichen Qualifikation sprachliche, vor allen Dingen aber kulturelle Barrieren zu überwinden wissen. Ein umfassendes Repertoire an Kompetenzen, die erfolgreiches kulturübergreifendes Handeln garantieren, ist daher unerlässlich. Ein solches Anforderungsprofil setzt eine spezifische Ausrichtung bereits während des Studiums voraus. Diesen Anforderungen trägt die optional wählbare und den besten Studierenden vorbehaltene Studienrichtung International Business Studies Rechnung. Rund 90 % des Programmes decken die BWL- und VWL-Inhalte eines klassischen Betriebswirtschaftsstudiums ab: Accounting, Control & Taxation, Finance, Marketing, Strategy & Management, Supply Chain Management, Wirtschaftsrecht, Information Technology und Volkswirtschaftslehre. Der Rest ist dem Bereich Personal Development vorbehalten. Entscheiden Sie sich für International Business Studies, verbringen Sie die ersten drei Semester an der EBS und wechseln dann für den Rest Ihres Studiums an eine ausländische Partnerhochschule. Grundlage für diese Chance ist eine enge Programmabsprache mit den jeweiligen Partnern. Aktuell bieten wir insgesamt zwölf Hochschulen im englischen, französischen, spanischen, mitteleuropäischen und chinesischen Sprachraum als Doppelabschluss-Partner an. Dabei können Sie grundsätzlich unter den englischsprachigen Angeboten wählen. Andere Sprachräume erschließen Sie sich durch zusätzliche Sprachkenntnisse, die vor Studienbeginn oder bei entsprechenden Vorkenntnissen während der ersten drei Semester an der EBS erworben werden können. Bei Erfüllung der Anforderungen beider Hochschulen erhalten Sie neben dem Bachelor of Science der EBS zusätzlich den jeweiligen nationalen Abschluss Ihrer Partnerhochschule und erweitern damit Ihren Zugang zu Bildungs- und Arbeitsmärkten im internationalen Kontext. Studienaufbau Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Semester 5 Semester 6 Economics I Economics II Economics III Part I Studium Universale I Part II Socio-Cultural Impact In der Regel müssen Studierende zusätzliche Lehrveranstaltungen besuchen, um den Abschluss der Partnerhochschule zu erwerben.

11 EBS Business School 11 Studieninhalte Während der ersten drei Semester ist das Curriculum für alle Studenten des Studienganges General Management unabhängig von der Studienrichtung identisch. Die Studieninhalte der letzten drei Semester sind eng mit den Partnern abgestimmt. So ist gewährleistet, dass Sie, wo auch immer Sie die zweite Hälfte Ihres Studiums verbringen, eine gleichwertige Ausbildung erhalten, die jedoch von Land zu Land und von Universität zu Universität inhaltliche und methodische Unterschiede aufweist. Als Partnerhochschulen stehen zurzeit zur Auswahl: Englischsprachige Programme Brock University, Goodman School of Business, St. Catherine s, Kanada Das Lehrkonzept der Brock University verfolgt einen generalistischen Ansatz, so dass neben den BWL- und VWL-Inhalten Wahlkurse in fachübergreifenden Themengebieten zur Ausbildung gehören. Corvinus University, Budapest, Ungarn Das akademisch anspruchsvolle Programm der Corvinus University ist komplett englischsprachig, zusätzlich belegen Sie mindestens 2 Semester einen Ungarisch-Kurs und bereiten so auf ideale Weise eine Karriere in oder mit mitteleuropäischen Ländern vor. Curtin University, Perth, Australia Sie können an der Curtin University zwischen zwei Studiengängen wählen und erhalten zusätzlich zum Bachelor in General Management der EBS entweder einen Bachelor in International Business oder einen Bachelor in Business Administration. Kozminski University, Warschau, Polen Das jüngste Mitglied in unserem Partner-Netzwerk ist die Kozminski-University in Deutschlands wichtigstem Wirschaftspartner, in Osteuropa in Polen. Während Ihres Auslandsstudiums lernen Sie Polnisch und qualifizieren sich für eine beruflche Karriere in Osteuropa. Als zweiten Abschluss erhalten Sie den Bachelor of Science in Management. University of Exeter, Exeter, Großbritannien Als langjährig bewährter Partner, reiht sich die international akkreditierte University of Exeter nun auch in den Kreis der IBS Double- Degree-Partner ein. Sie erlangen neben dem BSc in General Management der EBS, den englischen BA Hons Business and Management. University of Louisville, Louisville, USA Die University of Louisville ist der erste Partner für International Business in den USA. Zwei Studienplätze stehen dort aktuell zur Verfügung, die an EBS Studenten mit guten bis sehr guten Studienleistungen vergeben werden. Studierende belegen hier ein Major in Marketing oder in Finance. Programme im spanischen Sprachraum Universidad Carlos III, Madrid, Spanien Die Universidad Carlos III gehört zu den führenden Universitäten in Spanien, wurde in 2011 in BWL auf Platz 1 im El Mundo Ranking geführt und zeichnet sich durch ein anspruchsvolles Curriculum aus. Tec de Monterrey, Queretaro, Mexico Die Tec de Monterrey ist eine private Hochschule mit großzügigen Campi, hervorragender Ausstattung, anspruchsvollem Curriculum und bestem Ruf. Das Programm kann hier komplett in Spanisch oder zweisprachig (Spanisch & Englisch) absolviert werden. Programme im französischen Sprachraum KEDGE Business School (BEM), Bordeaux, Frankreich Das Programm an der BEM wurde speziell für EBS Studierende entwickelt und setzt sich aus Kursen der gesamten BEM-Gruppe zusammen. Dazu gehören auch Masterkurse, aus denen Sie im 3. Studienjahr frei wählen und damit in Ihrem Studienprogramm individuelle Akzente auf hohem Niveau setzen können. IESEG, Lille oder Paris, Frankreich Von der Methodik und den Inhalten her dem EBS Programm sehr ähnlich, ist das Studienprogramm der IESEG, der zurzeit best-gerankten post-bac Hochschule in Frankreich. Sie können wählen, ob sie lieber in der Metropole Paris oder im beschaulichen Lille im Norden Frankreichs studieren wollen. KEDGE Business School (Euromed), Marseille, Frankreich Ebenfalls von Methodik und Inhalten dem EBS Programm sehr ähnlich ist das Angebot der Euromed in Marseille. Für die Uni spricht neben dem anspruchsvollen Curriculum die überaus attraktive Lage etwas außerhalb der Stadt. Programm im chinesischen Sprachraum Tongji University, Shanghai, China Wer im asiatischen Raum Karriere machen will, legt mit drei Semestern an der Tongji den richtigen Grundstein. Das Programm findet in Englisch statt, Chinesisch-Kurse begleiten die Vorlesungen, so dass die Absolventen in der Regel nach 1,5 Jahren fließend Mandarin sprechen und vertraut sind im Umgang mit chinesischen Sitten und Gebräuchen. Das Angebot gleich zwei Abschlüsse am Ende meines Bachelors zu bekommen, hat mich direkt überzeugt, das Bachelor Programm International Business Studies anzugehen. Durch den optimalen Mix von Wirtschaftswissenschaften, Kultur und Internationalität habe ich die Chance, mich persönlich weiterzuentwickeln und erlange die besten Voraussetzungen, um später in einem internationalen und interkulturellen Umfeld arbeiten und leben zu können. Laura Weil, EBS Bachelor Studentin

12 12 EBS Business School Bachelor in General Management Aviation Studies Mit dem Ziel, Studierende auf Managementaufgaben in der kontinuierlich wachsenden und faszinierenden Luftfahrtbranche vorzubereiten, bietet die EBS die Studienrichtung Aviation Studies an. Der Studiengang zeichnet sich durch die intensive Zusammenarbeit mit Unternehmen der Luftfahrtindustrie und besonders hohem Praxisbezug in diesem Sektor aus. Das Studienprogramm baut auf dem Konzept des Studiengangs Bachelor in General Management auf, doch können Sie sich bereits in einigen Bereichen für eine spätere Karriere in der Luftfahrtbranche spezialisieren. Über 25% des Studiums sind den Aviation Studies gewidmet: Alle Wahl-Module (Electives) an der EBS sowie einige Kurse im Ausland, werden durch Aviation-Module abgedeckt. Die Praktika werden in der Regel in Unternehmen der Luftfahrtbranche absolviert und die akademischen Arbeiten zu Themen aus diesem Bereich angefertigt. Studienaufbau Semester 1 Semester 2 Semester 3 Semester 4 Semester 5 Semester 6 Economics IV Economics I Economics II Economics III Part I Studium Universale I Part II Socio-Cultural Impact

13 EBS Business School 13 Ein Studium an der EBS bedeutet für mich weit mehr als nur akademische Exzellenz Workshops, Trainings und praxisrelevante Inhalte bereiten uns auf eine erfolgreiche Karriere vor. Darüber hinaus wird uns ein extracurriculares Programm geboten, das in dieser Form einzigartig ist. Studentische Initiativen eröffnen dir Freiräume zur persönlichen Entwicklung weit über die normalen Inhalte hinaus. Beispielsweise im studentischen Team einen erfolgreichen Wirtschaftskongress auszurichten. Das ist nicht nur eine spannende Herausforderung, sondern auch eine einmalige Gelegenheit Gelerntes bereits praktisch anzuwenden und erste Management-Erfahrungen zu sammeln. Die intensive Zusammenarbeit mit meinen Kommilitonen und hochkarätigen Unternehmen schafft ein Netzwerk, das durch Zusammenhalt und gegenseitige Unterstützung geprägt ist. Ich bin begeistert davon, welche Möglichkeiten sich durch Engagement und Einsatz an dieser Universität ergeben. Pascal Engelmann, EBS Bachelor Student & Leiter Supply Chain Management Ressort Studieninhalte Zusätzlich zu ausgewählten Modulen und Kursen aus dem Bachelor Progamm General Management werden in den speziellen Aviation- Veranstaltungen alle relevanten Organisationen, Produkte und Prozesse der Luftverkehrsbranche behandelt. Die Dozenten sind in führenden Positionen in Luftverkehrsunternehmen tätig und verfügen über langjährige Erfahrung in dieser Branche. Um das Studium für Sie noch effizienter zu gestalten, ist dieses in so genannte Module eingeteilt. Methoden, Verfahren und Theorien werden mit fachlichen Anwendungen verknüpft und zusammengehörige Fächer zu vernetzten Lehreinheiten verbunden. Ein Beispiel: Sie lernen Statistik nicht isoliert, sondern gemeinsam mit dem Fach Investitionen, um am konkreten Fall zu erkennen, wie statistische Verfahren helfen, Probleme der Real- und Finanzinvestitionen in Unternehmen zu strukturieren und zu lösen. Zum sauberen, akademischen Arbeiten werden Sie durch ein die Vorlesungen optimal ergänzendes Konzept angeleitet und so bestens für weiterführende Studien oder eine akademische Karriere vorbereitet. Alle Studierenden fertigen jedes Jahr mindestens eine akademische Arbeit an, wobei sich Schwerpunkt, Schwierigkeitsgrad und Anteil der eigenen Forschungsleistung von Jahr zu Jahr erhöhen. Ihre Bachelor Thesis am Ende des Studiums sollte sich mit einem Thema aus dem Bereich Aviation Management auseinandersetzen. In verschiedenen Praktika, die ebenfalls als Studienleistung zum Curriculum gehören, lernen die Studierenden schließlich, ihr theoretisches Wissen in der Praxis einzusetzen. Praktika werden durch Kooperationspartner aus der Luftverkehrsindustrie Fluggesellschaften, Flughafenbetreiber, Unternehmen aus dem Bereich Flugsicherung, Unternehmensberatungen sowie Hersteller oder Zulieferer ermöglicht. Ein Großteil der Praktika kann auch im Ausland absolviert werden.

14 14 EBS Business School Bachelor in General Management Part-time Nicht immer lässt die Lebenssituation ein Vollzeitstudium im Anschluss an das Abitur oder an eine Ausbildung zu. Um in diesem Fall dennoch einen akademischen Abschluss erreichen zu können, bietet die EBS den Studiengang Bachelor in General Management auch als Teilzeitprogramm an. Sie verknüpft damit die bewährten Eigenschaften eines qualitativ hochwertigen Universitätsstudiums mit den speziellen Anforderungen eines Teilzeitstudiums in Bezug auf Studienstruktur, Lernformate, Flexibilität und Service. Mit Blick auf die doppelte Herausforderung für die Studierenden, bietet das Programm ambitionierten Young Professionals die Möglichkeit, neben dem Beruf den Bachelor of Science in General Management zu erlangen und sich damit für Herausforderungen im Management oder als Führungsnachwuchskraft zu qualifizieren. Als Part-time Studierender absolvieren Sie dieselben Pflichtveranstaltungen aus den Bereichen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre wie Full-time Studierende. Auch die speziellen Studienbestandteile und Qualitätsmerkmale, die ein EBS Studium auszeichnen sind inhaltlich für Teilzeit- und Vollzeitstudenten gleich: Praktika, Personal Development, Career Service, intensive Betreuung. Verlängern Sie die Regelstudienzeit um ein Auslandssemester, geben Sie Ihrem Studium zusätzlich eine internationale Ausrichtung. Ausschlaggebend für Sie als Berufstätige/r ist die Struktur des Programmes, das Format der Veranstaltungen und die besondere Didaktik, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Die Regel-Studiendauer des Programmes umfasst 4 Jahre, die sich um ca. 5 Monate erhöht, wenn Sie sich für den internationalen Track entscheiden. Präsenzveranstaltungen werden mit verschiedenen E-Learning-Formaten kombiniert, um einen kontinuierlichen Lernfortschritt sicherzustellen. Studienaufbau 1. Studienjahr 2. Studienjahr 3. Studienjahr 4. Studienjahr 5. Studienjahr Block 4 Juni-Aug Block 3 März-Mai Block 2 Dez-Feb Internship Anrechnung von Berufstätigkeit möglich Internship Anrechnung von Berufstätigkeit möglich Block 1 Sep-Nov Socio-Cultural Impact Kernprogramm 180 ECTS Bachelor in General Management Part-time Track Auslandssemester 30 ECTS Bachelor in General Management Part-time International Track Die besondere Struktur erlaubt die individuelle Gestaltung des Studienverlaufs. Ein Wechsel von Teilzeit- zum Vollzeitprogramm oder umgekehrt, ist nach dem 2. und nach dem 3. Studienjahr möglich. So kann die Studiendauer der persönlichen Lebenssituation angepasst werden.

15 EBS Business School 15 Studieninhalte Der Bachelor in General Management Part-time unterscheidet sich inhaltlich nicht wesentlich vom Vollzeit-Programm. 90 % des Programmes decken die BWL- und VWL-Inhalte eines klassischen Betriebswirtschaftstudiums ab: Accounting, Control & Taxation, Finance, Marketing, Strategy & Management, Supply Chain Management, Wirtschaftsrecht, Information Technology und Volkswirtschaftslehre. Ergänzt werden die Vorlesungen durch ein ausgefeiltes Konzept zum wissenschaftlichen Arbeiten, das die Studierenden zu einem akademisch sauberen Arbeitsstil anleitet und eine gute Grundlage für weiterführende Studien oder eine akademische Karriere bildet. Alle Studierenden fertigen im Laufe des Studiums mindestes drei akademische Arbeiten an, wobei sich Schwierigkeitsgrad und Anteil der eigenen Forschungsleistung kontinuierlich erhöhen. In diversen Praktika, die ebenfalls als Studienleistung zum Curriculum gehören, lernen die Studierenden schließlich, ihr theoretisches Wissen in der Praxis einzusetzen. Abgerundet wird das Curriculum durch den Bereich Personal Development, der etwa 10 % des Programmes abdeckt und den Studenten die Möglichkeit gibt, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, um frühzeitig ein Gespür für die ethischen Aspekte ihrer Entscheidungen zu entwickeln. Während Ihres Studiums verbringen Sie jeden Monat drei Tage an der EBS und nehmen an Vorlesungen und Übungen teil. Während der Phase des Selbststudiums nutzen Sie das breite E-Learning-Angebot, um kontinuierlich zu lernen, Gruppenarbeiten online zu erledigen oder in Tutorials z. B. in Mathematik und Statistik das gehörte Wissen zu festigen. Gleichzeitig stehen Ihnen während des ganzen Semesters akademische Berater sowie das Programm-Management zur Unterstützung zur Verfügung. Ein weiteres Indiz für die hohe Qualität des Programmes sind die mit dem Vollzeitprogramm identischen Prüfungen, die Sie zeitgleich mit Ihren Vollzeit-Kommilitonen absolvieren. Durch integrative Bestandteile des Studiums wie z. B. die Einführungswoche und die Abschlussfeier, die Vollzeit- und Teilzeit-Studierende gemeinsam besuchen, werden die Integration in die EBS Studierendenschaft sowie der Ausbau Ihres persönlichen Netzwerkes gefördert. Aufbau eines Studienblocks

16 16 EBS Business School Ihr Studium im Ausland Auslandssemester Auslandspraktika Think globally Das Hochschulkonzept der EBS war von Anfang an getragen von der Idee der Internationalität und ist es natürlich auch heute noch. Daher sind Auslandsaufenthalte unterschiedlicher Länge und Intensität an der EBS selbstverständlich integrierter Bestandteil aller Vollzeitprogramme. Wer im Ausland studiert, erweitert seinen Horizont in jeder Hinsicht: Der Aufenthalt an einer Partnerhochschule gibt Ihnen neue Impulse, fördert Ihre interkulturelle Kompetenz und ist eine hervoragende Gelegenheit, um Ihre Persönlichkeitsentwicklung weiter voranzutreiben. Zu Ihren Pflichtleistungen während des Studiums gehören zwei Praktika mit einer Gesamtlänge von mindestens 10 Wochen, die im Regelfall auf freiwilliger Basis um mehrere Wochen verlängert werden. Während das erste Praktikum meistens im Inland stattfindet, bietet Ihr Auslandsaufenthalt die optimale Möglichkeit, im Rahmen eines Auslandspraktikums Ihre akademischen Erfahrungen zu ergänzen und die fremde Kultur mit den Besonderheiten ihrer Märkte auch auf professioneller Ebene besser kennenzulernen. Nutzen Sie die Gelegenheit und knüpfen Sie neue Kontakte, stellen Sie sich den Herausforderungen eines internationalen Umfelds in der Praxis und bereiten Sie sich so optimal auf eine künftige Führungsposition in der internationalen Wirtschaft vor. Partnerhochschulen Zu den EBS Partnerhochschulen zählen über 270 Hochschulen in mehr als 40 Ländern, die alle auf ihre Qualität überprüft und einem kontinuierlichen Monitoring in Bezug auf akademische Qualität und Service unterzogen werden. Fremdsprachen Der Unterricht an der EBS findet zum größten Teil in Englisch statt. Eine Aus- nahme hiervon bilden Kurse, die einen starken Bezug zum deutschen Rechtssystem aufweisen und auf deutscher Literatur aufbauen. Dazu gehören z. B. Bookkeeping, Steuern oder Wirtschaftsrecht, die i.d.r. in Deutsch unterrichtet werden. Alternativkurse für internationale Studierende finden in Englisch statt. In Vorbereitung auf Ihr Auslandssemester oder auch, um eine neue Sprache zu lernen bzw. zu vertiefen, können Sie je nach Studienprogramm im Rahmen des Personal Development bis zu drei Sprachkurse belegen. Weiterhin bereitet Sie der Kurs Intercultural Competence im 3. Semester auf die kulturellen Herausforderungen des Auslandssemesters vor. Neben den Pflichtveranstaltungen haben Sie schließlich die Option, Ihre Fremdsprachenkompetenz im Rahmen von fakultativen Sprachkursen in Arabisch, Chinesisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch oder Spanisch zu erweitern. Unser globales Netzwerk: Argentinien Hong Kong Niederlande Australien Indien Neuseeland Slowakei Belgien Irland Norwegen Slowenien Brasilien Italien Peru Südafrika Chile Japan Philippinen Thailand China Kanada Polen Taiwan Costa Rica Korea Portugal Tschechische Republik Dänemark Kroatien Russland Türkei Estland Lettland Singapur Ungarn Finnland Litauen Spanien Uruguay Frankreich Malaysia Schweden Großbritannien Griechenland Mexiko Schweiz USA

17 Eine vollständige Liste der EBS Partnerhochschulen finden Sie auf EBS Business School 17

18 18 EBS Business School Der EBS Spirit Eine Besonderheit an der EBS ist das vielfältige Campusleben, das sowohl durch die Fakultät und die Verwaltung als auch seitens der Studierenden aktiv mitgestaltet wird. Da großen Wert auf die Entwicklung und Entfaltung Ihrer Persönlichkeit gelegt wird, fordert und fördert die EBS Ihr Engagement, Selbstausdruck und Verantwortungsgefühl. Die Studentenschaft Die Studentenschaft der EBS Universität für Wirtschaft und Recht ist in einem eigenständigen Verein organisiert und gestaltet maßgeblich das außercurriculare Leben an der EBS. Zusammengehörigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Hilfsbereitschaft bilden dabei den Kern des Ganzen, den sogenannten EBS Spirit. Studentische Initiativen: Ressorts Neben dem Studium engagieren sich die Studierenden in vielerlei Projekten und haben die Möglichkeit ihr erlerntes Wissen in den Fachbereichen der Betriebs- und Rechtswissenschaften tagtäglich anzuwenden. Einen Rahmen bieten hierzu die Ressorts, studentische Initiativen, die den Studienalltag mit Aktivitäten oder Veranstaltungen zu den verschiedensten Themen ergänzen. Ferner steht es Ihnen offen sich neben studiumsnahen Aktivitäten auch gesellschaftspolitischen und kulturell-sozialen Projekten zu widmen. Dabei werden Sie als junge Menschen immer wieder vor Herausforderung gestellt, welche nur in einer gewachsenen Gemeinschaft wie der der EBS Studenten zu bewältigen sind. Gründen Sie das nächste Ressort als Studierender der EBS Business School Die Ressorts: Kongresse Weiterbildung Kultur und Soziales

19 EBS Business School 19

20 20 EBS Business School Werden Sie Teil der EBS Community Bewerben Sie sich! Die Anzahl der Studienplätze an der EBS ist limitiert. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig zu bewerben und sich einen Studienplatz zu sichern. Bewerbung Die Bewerbung erfolgt für alle Bewerber online unter bewerbung. Erst nachdem Sie die Online-Bewerbung abgeschickt haben, beginnt für Sie das EBS Auswahlverfahren. Zulassungsvoraussetzungen Für die Zulassung zum Bachelor-Studium an der EBS müssen Sie folgende Bedingungen erfüllen: Nachweis der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife, der Fachhochschulreife gültig für Hessen bzw. ein als gleichwertig anerkannter ausländischer Schulabschluss. Sprachnachweis über sehr gute Englischkenntnisse. Bewerber, deren Muttersprache Englisch ist oder die einen englischsprachigen Schulabschluss haben, können auf Antrag vom Sprachnachweis befreit werden. Bestehen des EBS Aufnahmeverfahrens. Ein mehrwöchiges kaufmännisches Vorpraktikum wird dringend empfohlen. Informationen zur Anerkennung ausländischer Studienabschlüsse und Sprachnachweise sowie weitere Downloads zum Bewerbungsverfahren finden Sie unter Das Aufnahmeverfahren Das Studium an der EBS stellt hohe Anforderungen an Ihr mathematisches und sprachliches Vorwissen, Ihr logisch-analytisches Denkvermögen, Ihre Lern- und Leistungsbereitschaft sowie an Ihre Persönlichkeit. Um herauszufinden, ob Sie die beschriebenen Anforderungen erfüllen, hat die EBS ein eigenes persönlichkeitsorientiertes Aufnahmeverfahren (POAV) entwickelt. Das POAV setzt sich für alle Bewerber aus drei Teilen zusammen: Dem Interview, einem Mathematiktest sowie einem Logiktest. Bewerber, die zum Zeitpunkt des POAV noch keinen Englischnachweis vorlegen können, nehmen außerdem am Englischtest an der EBS teil. Interview Der mündliche Teil des Verfahrens dient der Beurteilung Ihrer motivationalen und sozialen Studierfähigkeit sowie Ihrer Persönlichkeit. Er gibt Ihnen die Gelegenheit, Verhaltensmerkmale, sogenannte Soft Skills zu zeigen, die über schriftliche Leistungsnachweise nicht erfasst werden können. Um einen verlässlichen Gesamteindruck über Ihr Potenzial zu gewinnen, bitten wir Sie zu einem strukturierten, 50-minütigen Einzelinterview, das von speziell geschulten Interviewern geführt wird und Ihre persönliche, soziale und gesellschaftliche Kompetenz prüft. Jeder Bewerber wird i.d.r. von je einem Unternehmens- und einem Hochschulvertreter geprüft. Logiktest: TSA Thinking Skills Assessment der University of Cambridge Unerlässliche Voraussetzung für den Studienerfolg an der EBS ist Ihre Fähigkeit, strukturiert und logisch zu denken. Als einzige Universität in Europa (außer UK) nutzen wir den bewährten Thinking Skills Assessment Test der University of Cambridge, um Ihr logisches Denkvermögen zu testen und die besten unter Ihnen für das Studium an der EBS auswählen. Er dauert 90 Minuten und umfasst insgesamt 50 Fragestellungen. EBS Mathematiktest Unsere Studien zeigen, dass Ihre Mathematikkenntnisse und -fähigkeiten entscheidend für ein erfolgreiches Studium der Betriebswirtschaft an der EBS sind. Der EBS Mathematiktest prüft gezielt, ob Sie die Anforderungen für einen guten Studienstart erfüllen. Innerhalb von 60 Minuten bearbeiten Sie Aufgaben zum Grundlagenwissen der gymnasialen Mittel- und Oberstufe. Zeigt das Ergebnis, dass Ihr Mathematikvorwissen noch Lücken aufweist, können Sie diese im EBS Mathematik-Vorkurs vor Beginn des Studiums füllen. Dabei entscheidet Ihr Testergebnis auch, ob der Mathematik-Vorkurs für Sie verpflichtend oder lediglich empfehlenswert ist. Nachweis englischer Sprachkenntnisse Da die Kurse in den Bachelor-Programmen vorwiegend in Englisch stattfinden, müssen alle Bewerber vorab einen Englisch- Sprachnachweis vorlegen. Die EBS erkennt eine Vielzahl standardisierter Sprachtests an und bietet zusätzlich im Rahmen des Aufnahmeverfahrens einen EBS internen 90-minütigen Sprachtest an. Detaillierte Angaben dazu sowie zu den erwarteten Mindestniveaus und Terminen finden Sie unter Allgemeine Informationen zu Sprachtests, Test-Zentren und Terminen finden Sie unter Interview, Logik-, Englisch- und Mathematiktest finden jeweils an einem Tag statt. Bewerben Sie sich online:

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

Bachelor of Science Full-time & Part-time. EBS Business School 1

Bachelor of Science Full-time & Part-time. EBS Business School 1 Bachelor of Science Full-time & Part-time EBS Business School 1 2 EBS Business School 10 gute Gründe für einen BWL-Bachelor an der EBS 1) Intensivstudium mit 210 ECTS innerhalb von drei Jahren 2) Vermittlung

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm

Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm EBS Business School 1 Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm 2 EBS Business School 10 gute Gründe für den Part-time Bachelor an der EBS 1) Vermittlung exzellenter betriebswirtschaftlicher

Mehr

Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm

Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm EBS Business School 1 Bachelor in General Management (BSc) Part-time Programm 2 EBS Business School 10 gute Gründe für den Part-time Bachelor an der EBS 1) Vermittlung exzellenter betriebswirtschaftlicher

Mehr

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013 Bachelor in General Management Part-time EBS Open Day 02.03.2013 Agenda 1 Das Bachelor-Programm in General Management: Vorteile 2 Der Part-time Bachelor: Aufbau und Struktur 3 Die didaktischen Instrumente:

Mehr

Bachelorprogramme an der EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

Bachelorprogramme an der EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 Bachelorprogramme an der EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 4 5 7 8 Aufbau der Bachelor Studiengänge der EBS Business School Bachelor in General

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte

Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Studiengang Betriebswirtschaftslehre in Teilzeit, B.A. für IHK-Wirtschaftsfach- und Betriebswirte Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Studienbeiträge Trimesterablauf Standort

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

10 gute Gründe für einen BWL-Bachelor an der EBS

10 gute Gründe für einen BWL-Bachelor an der EBS Bachelor of Science 2 EBS Business School 10 gute Gründe für einen BWL-Bachelor an der EBS 1) Intensivstudium mit 210 ECTS innerhalb von drei Jahren 2) Vermittlung exzellenter betriebswirtschaftlicher

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium

M.A. Business and Organisation. Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium M.A. Business and Organisation Duales Studium Vollzeitstudium Fernstudium Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Das BWL Bachelor-Studium

Das BWL Bachelor-Studium Das BWL Bachelor-Studium 1 Vorstellung der EBS Universität 2 Studiengänge an der EBS Universität 3 4 Bachelor in General Management Die vier Schlüssel zum Erfolg 5 Der Weg zur EBS das Aufnahmeverfahren

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Bachelor International Business

Bachelor International Business Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Akkreditiert durch International

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDIEN- INFORMATIK. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDIEN- INFORMATIK Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus.

Ich stelle mir vor, diese Investition zahlt sich für ein Leben lang aus. Karlshochschule International University Daten & Fakten seit 2005 staatlich anerkannt vom Wissenschaftsministerium Baden-Württemberg alle Studiengänge (acht Bachelor, ein Master) akkreditiert von der FIBAA

Mehr

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm

Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm Häufig gestellte Fragen und ihre Antworten zum Erasmus-Programm An wen wende ich mich, wenn ich Fragen zu meinem Auslandsstudium habe? Das hängt davon ab, zu welchem Aspekt ihres Auslandsstudiums Sie Fragen

Mehr

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer

Studiengang Medien- und. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss Einschreibung Studiendauer Studiengang Medien- und Kommunikationsmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik

Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik Otto-Friedrich-Universität Bamberg Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik Informationen zum Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg Stand:

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Sie studieren an der EBS! Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung. Informationen zur Studienfinanzierung Open Day 2. März 2013

Sie studieren an der EBS! Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung. Informationen zur Studienfinanzierung Open Day 2. März 2013 Sie studieren an der EBS! Wir unterstützen Sie bei der Finanzierung. Informationen zur Studienfinanzierung Open Day 2. März 2013 1 EBS Studiengebühren 2 Förderung exklusiv für EBS Studierende 3 Begabtenförderungen

Mehr

Studiengebühren in Europa

Studiengebühren in Europa in Europa Land Belgien Von 500 bis 800 Bulgarien Von 200 bis 600 Dänemark Deutschland keine (außer Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Alle ca. 1.000 ) Estland Von 1.400 bis 3.500 Finnland Frankreich Griechenland

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb

Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Aktuelle Marktforschungsergebnisse von Bildungsweb Welche Entscheidungskriterien und Erwartungen spielen eine Rolle bei der Suche nach dem richtigen Studium? Worauf achten Schüler, angehende Studenten

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Mannheim Master of Accounting & Taxation

Mannheim Master of Accounting & Taxation Mannheim Master of Accounting & Taxation Accounting Track 208 Accounting Track Mit dem Mannheimer Modell zum verkürzten Wirtschaftsprüferexamen Mit der fünften Novelle der Wirtschaftsprüferordnung (WPO)

Mehr

Das BWL-Studium an der WFI

Das BWL-Studium an der WFI Das BWL-Studium an der WFI Gliederung Studienfach BWL Studieren an der WFI Freizeitangebot Kontakt / Bewerbung Gliederung Studienfach BWL Studieren an der WFI Freizeitangebot Kontakt / Bewerbung Welche

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program

MBA. Executive Bachelor. St. Galler Management Seminar. PEP up your Career! Professional Education Program MBA Executive Bachelor St. Galler Management Seminar PEP up your Career! Professional Education Program Professional Education program Was genau ist das PEP-Modell? Dem berufsintegrierten Prinzip folgend,

Mehr

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

OnlineMedien. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert OnlineMedien Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach Einschätzung

Mehr

PRESSEMAPPE Jänner 2015

PRESSEMAPPE Jänner 2015 PRESSEMAPPE Jänner 2015 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS

INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS INTERNATIONALISIERUNG BEI STUDIUMPLUS Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. (Johann Wolfgang von Goethe) Seite 2 1 Der internationale StudiumPlus-Student Bachelor Auslandssemester

Mehr

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.)

MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) GRADUATE SCHOOL MASTERPROGRAMME Journalistik (M. A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (M. A.) Hochschule Macromedia Graduate School Stuttgart Köln Hamburg www.hochschule-macromedia.de/master DIE HOCHSCHULE

Mehr

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann

NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann NEU: Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann HS Kempten Prof. Dr. Uwe Stratmann Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren?

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Wirtschaftspsychologie Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Informationsveranstaltung zum. Master of Science. Management. Seite 1. http://wiwi.uni-mainz.de/311_deu_html.php

Informationsveranstaltung zum. Master of Science. Management. Seite 1. http://wiwi.uni-mainz.de/311_deu_html.php Informationsveranstaltung zum Master of Science in Management Seite 1 4.1. Notwendige Zulassungsvoraussetzungen 4.2. Das Auswahlverfahren 4.3. Ihre Bewerbung Seite 2 erstmaliger Start des Masterprogramms

Mehr

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK Stand: 30.07.2015 Die endgültige Liste wird zum 30.09.2015 online gestellt. Bitte gleichen Sie eine

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008 Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt! Startschuss Abi Gelsenkirchen, Oktober 2008 F r a n k f u r t S c h o o l. d e 2 F r a n k f u r t S c h

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

Sales Engineering and Product Management

Sales Engineering and Product Management Sales Engineering and Product Management Master of Science (1-Fach-Studiengang) Homepage: http://www.sepm.rub.de Deutschsprachiger Studiengang Zentrale Studienberatung Studienbeginn W+S: Zum Wintersemester

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

(in Voll- und Teilzeit) staatlich anerkannte fachhochschule

(in Voll- und Teilzeit) staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Betriebswirtschaftslehre, B.A. (in Voll- und Teilzeit) staatlich anerkannte fachhochschule Der Studiengang Entdecken Sie Ihre Stärken, überzeugen Sie mit neuen Ideen und gestalten Sie Ihre

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG

Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten. Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Ausbildung und Studium kombinieren! Duales BWL-Studium für Abiturientinnen und Abiturienten Die Akademie für HÖHER SCHNELLER WEITER BILDUNG Das praxisnahe Studium im Düsseldorfer Modell Das Düsseldorfer

Mehr

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt

Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt Frankfurt School of Finance & Management Starten Sie durch mit einer Karriere in der Finanzwelt F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt School of Finance & Management akademische Programme

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten

NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten NEU! Berufsbegleitender Bachelor Betriebswirtschaft an der Hochschule Kempten Wie kann ich Beruf, Studium & Privatleben effektiv vereinbaren? Herzlich willkommen zur Vorstellung: BERUFSBEGLEITENDER BACHELOR

Mehr

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A.

BACHELOR - STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. Stand : 4/13, Gestaltung : www.krittika.com Fotos : SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo Fontys International Campus Venlo > Studienorte Fontys ist einer der größten niederländischen Hochschulverbände und verfügt über 38 Institute landesweit. In Venlo werden 10 internationale Bachelor-Studiengänge

Mehr

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation

Tutorienbegleitetes Fernstudium. B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Tutorienbegleitetes Fernstudium B.A. Business Administration M.A. Business and Organisation Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte

Mehr

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen

Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Frankfurt School of Finance & Management Mit Bachelor- und Masterabschlüssen in die Welt der Finanzen Viola Voigtländer Stuttgart, 17.11.2007 F r a n k f u r t S c h o o l. d e Agenda über die Frankfurt

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

PRESSEMAPPE September 2013

PRESSEMAPPE September 2013 PRESSEMAPPE September 2013 Themen Zentrum für Fernstudien Breite Vielfalt an Studierenden Studiensystem und Kosten Kurzprofile FernUniversität Hagen, JKU, Zentrum für Fernstudien Österreich Pressekontakt

Mehr

Das A und O der Viadrina. faq

Das A und O der Viadrina. faq Das A und O der Viadrina. faq Heide Fest Heide Fest 01 02 Was kann ich an der Europa- Universität Viadrina studieren? Wir bieten Studienmöglichkeiten in den Bereichen der Rechtswissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften

Mehr

Studienordnung. Inhaltsverzeichnis. für den Studiengang Master of Science in Management an der Handelshochschule Leipzig,

Studienordnung. Inhaltsverzeichnis. für den Studiengang Master of Science in Management an der Handelshochschule Leipzig, 1 Studienordnung für den Studiengang Master of Science in Management an der Handelshochschule Leipzig, vom 28. Juni 2005 mit Änderungen vom 11. September 2006, 22. Februar 2007 und vom 29. Januar 2009

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Media Management and Public Communication, M.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Master

Mehr

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.)

BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) DUALES STUDIUM BACHELOR OF ARTS BUSINESS ADMINISTRATION (B.A.) Project and Office Management INKLUSIVE BERUFSAUSBILDUNGSABSCHLUSS KAUFMANN/-FRAU FÜR BÜROMANAGEMENT (IHK) DIREKT IN IHRER REGION! HOHE ÜBERNAHMECHANCE!

Mehr

INTERNATIONALE BETRIEBS WIRTSCHAFT. Zukunftsorientiertes Wirtschaftsstudium mit internationaler Ausrichtung Bachelor of Arts FIBAA akkreditiert

INTERNATIONALE BETRIEBS WIRTSCHAFT. Zukunftsorientiertes Wirtschaftsstudium mit internationaler Ausrichtung Bachelor of Arts FIBAA akkreditiert INTERNATIONALE BETRIEBS WIRTSCHAFT Zukunftsorientiertes Wirtschaftsstudium mit internationaler Ausrichtung Bachelor of Arts FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie

Mehr

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen:

Die nachfolgenden Informationen geben Ihnen einen Überblick über das EBP-Studium mit den folgenden Programmen: EBP Deutschland Fachhochschule Münster Postfach 30 20 D-48016 Münster 11/11/2008 Liebe Bewerberin, lieber Bewerber, vielen Dank für Ihr Interesse am European Business Programme (EBP). Als Anlage erhalten

Mehr

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Relations, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Relations, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme

Studium in Übersee. Internationales - International Students Office. Cornelia Stoll Referentin Überseeprogramme Studium in Übersee Internationales - Überblick Vorüberlegungen Übersee-Austauschprogramme des IStO Wohin? Wie? Finanzierung? Andere Wege ins Ausland Fakultät BE MUNDUS VDAC auf eigene Faust 2 Gründe für

Mehr

Studium neben dem Beruf

Studium neben dem Beruf Studium neben dem Beruf Die berufsbegleitenden Bachelor-Studiengänge im Fachbereich Wirtschaft & Medien Betriebswirtschaft/Business Administration (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement/ Media & Communication

Mehr

DESIGN MANAGEMENT. Bachelor of Arts. The. creative. leaders. of tomorrow

DESIGN MANAGEMENT. Bachelor of Arts. The. creative. leaders. of tomorrow DESIGN MANAGEMENT Bachelor of Arts The creative leaders of tomorrow Was erwarten Sie von Ihrem Traumberuf? Sind Sie konvergent? Sie träumen von einer Karriere in den Schlüsselpositionen der Wirtschaft

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de

Universität Bremen. Fachbereich Wirtschaftswissenschaft. an der Universität Bremen. www.wiwi.uni-bremen.de Fachbereich Wirtschaftswissenschaft an der Universität Bremen www.wiwi.uni-bremen.de 1 Universität Bremen Gründung im Oktober 1971 Gründungsprinzipien : Innovationen in Lehre, Forschung und Verwaltung

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für den Bachelor Internationale Betriebswirtschaft 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der

Mehr

Master / Bachelor Management International

Master / Bachelor Management International Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master / Bachelor Management International Deutsch-Französischer Studiengang B.A./M.A.

Mehr

Vom 09. Februar 2011. Inhalt:

Vom 09. Februar 2011. Inhalt: Berichtigung Erste Änderung Fachspezifische Prüfungs- und Studienordnung für den Bachelorstudiengang Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Hamburg University of Applied

Mehr

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de

Marketing/Vertrieb/ Medien. Master of Arts. www.gma-universities.de Marketing/Vertrieb/ Medien Master of Arts www.gma-universities.de Vorwort Prof. Dr. Bernd Scheed Studiengangleiter Liebe Studieninteressierte, die Hochschulen Ingolstadt und Augsburg bieten gemeinsam den

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr