WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "WILKEN. Dienstleistungen für die Energiewirtschaft. Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0"

Transkript

1 WILKEN Prozessmanagement Dienstleistungen für die Energiewirtschaft Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

2 Wilken und Neutrasoft stehen nicht nur für Entwicklung, WeiterEntwicklung und Bereitstellung von Software für die Energiewirtschaft und deren Beratung. Mit der Wilken Prozessmanagement GMBH wird das Leistungsangebot um professionelle und bedarfsorientierte Dienstleistungen für die Energiewirtschaft erweitert. Wenn Sie Spitzenleistung suchen, setzen Sie auf Menschen, die sich für Sie engagieren und professionell handeln.

3

4 Wilken Prozessmanagement ein wirtschaftlicher Weg aus dem Labyrinth Die Unternehmen der Energiewirtschaft stehen vor der Herausforderung, den Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und gesetzlichen Anforderungen bzw. Marktanforderungen zu bewältigen. Komplexität und Details der Regulierung sowie deren Auswirkungen auf bestehende Geschäftsprozesse und damit auf eingesetzte IT-Systeme werden vielfach unterschätzt. Wilken erweitert deshalb sein Produktportfolio und bietet mit seiner eigenständigen Prozessmanagement-Einheit eine langfristige und effiziente Lösung vor allem dann, wenn sich Unternehmen der Energiewirtschaft auf Ihre Kerngeschäfte konzentrieren wollen. Ausgangssituation GPKE, GeLi Gas, GaBi Gas, WiM, MaBiS, MSB, MDL waren nur der Anfang! Stetig neue und steigende Anforderungen der Bundesnetzagentur auf der einen Seite, stellen für viele Energieversorger eine fast nicht zu bewältigende Komplexi t ät dar. Auf der anderen Seite möchten sich energiewirtschaftliche Unternehmen strategisch neu ausrichten. Im Energiemarkt wachsen Die Unternehmen der Energiewirtschaft stehen vor neuen Anforderungen, die gleichzeitig neue Chancen sind. Die Energieversorger verlieren Kunden, aber sie wachsen auch mit neuen Kunden und Netzübernahmen. Rekommunalisierung und Kooperationen sind neue Möglichkeiten im Energiemarkt. Innovative EVUs müssen permanent den Markt analysieren neue Marktpotenziale frühzeitig sinnvoll ausnutzen neue Produkte definieren dennoch Verordnungen und Beschlüsse umsetzen in schlanken Prozessen agieren Vorgaben komplexitätsreduziert umsetzen sich die Frage stellen: Kann ich all diese Schritte ohne fremde Hilfe selbst umsetzen? Arbeiten wir mit eigenem Personal oder besser mit einem innovativen Dienstleister? Wann legen wir los? Früher oder später? Welches Thema kommt als nächstes? Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

5 Wilken Prozessmanagement Varianten und Integrationsstufen Befristete Übernahme von Mehraufwänden Kurzfristige Bearbeitungsaufträge Von heute auf morgen Mittelfristige Prozessdienstleistungen Komplexe Geschäftsbereiche (z.b. WiM) Systembetrieb Dauerhaftes Management von komplexen Geschäftsprozessen Systembetrieb Rechenzentrum Prozesssicherheit Personal Geschäftsprozesse Hosting Optional: Verbleibende eigene Tätigkeiten Ad-Hoc teilintegriert ganzheitlich INTEGRATIONSTIEFE Unsere Kunden partizipieren direkt AM IT- und Prozess-Know-How des Softwareherstellers IT-System und Abwicklung von Geschäftsvorfällen kommen aus einer Hand Systemspezifische Beratung und Unterstützung Entlastung bei Massenprozessen Kurzfristige, effiziente und fallabschliessende Bearbeitung bei Lastspitzen Schnelle Umsetzung der Anforderungen durch Musterprozesse Umsetzung von Kampagnen ohne Stillstand im Tagesgeschäft Risikosenkung in Versuchs- Geschäftsfeldern durch Nutzung ausschliesslich externen Personals Minimaler Schulungsaufwand bei neuen gesetzlichen Anforderungen Weitere Kosteneinsparungen im RZ-Betrieb Minimierung des Ausfallrisikos von IT-Applikationen Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

6 Wilken Prozessmanagement Portfolio SCHULUNG Die Veränderungsgeschwindigkeit in der Energiewirtschaft ist enorm. Der dadurch entstehenden Unsicherheit über Rahmenbedingungen, Vorschriften und Prozesse begegnet die Wilken Prozessmanagement GmbH mit einem speziellen Schulungsprogramm. So entsteht Zufriedenheit. Bei den Leistungsträgern in Ihrem Unternehmen. Nach dem Besuch des Seminars kennt der Teilnehmer die Grundlagen der Energiewirtschaft in Deutschland. Überblick Energieträger Vermittelt wird ein Überblick über die Arten von Energieträgern und den Kreislauf der Energie mit dem Ziel, die Grundlagen der Energiewirtschaft zu veranschaulichen. Physikalische Grundlagen Die Grundprinzipien und Arten der Stromerzeugung werden dargestellt, ebenso Erzeugung, Transport und Verteilung der Energiearten Strom und Gas. Entwicklung der Energieversorgung in Deutschland Kurzer historischer Abriss zur Entwicklung der Energieversorgung in Deutschland bis zum Beginn der Liberalisierung. Rechtliche Rahmenbedingungen Beginnend mit den Zielen der Liberalisierung wird ein Überblick zum rechtlichen Regelwerk vermittelt und auf die sich daraus ergebenden Pflichten für Mitarbeiter hingewiesen. Den Mitarbeitern werden Orientierungshilfen gegeben, mit dem Ziel, in der täglichen Praxis entsprechend den Gleichbehandlungsgrundsätzen zu agieren. Die Mitarbeiter werden über die wesentlichen Gesetze und Verordnungen informiert, damit auch diese in der täglichen Arbeit Anwendung finden. Darüber hinaus sollen die Mitarbeiter auf neue Anforderungen wie WiM, Smart Meter oder Elektromobilität eingestellt werden. Marktrollen Dargestellt werden die Marktrollen und deren unterschiedliche Aufgaben und Verantwortlichkeiten im liberalisierten Markt. Preisbestandteile Erläutert werden die Preisbestandteile des Strom-und Gaspreises, auch hinsichtlich des Anteils der erhobenen gesetzlichen Steuern und Abgaben. Lieferbeginn, Lieferende Vermittelt werden die Grundregeln der Lieferantenwechselprozesse nach GPKE und GeLi Gas sowie die Bedeutung der in der Praxis anzuwendenden Datenaustauschformate. Markt und Branchentrends IT-Services Wilken kennt die Betriebsabläufe der Energieversorger. Unsere Softwareanwendungen bilden die Anforderungen ab, und mit dem langjährigen Wissen seiner Mitarbeiter stellt die Wilken Prozessmanagement GmbH zukünftig auch Kompetenzen und Leistungen bei Planung, Administration und Betrieb von IT-Systemen bereit. Als Experten betreuen wir umfassend die Businesslösungen unserer Kunden inklusive der branchenspezifischen Erweiterungen. Administration und Betrieb von IT-Systemen - Netzwerkinfrastruktur - Storage-Systeme - Servertechnologie - Virtualisierungen - Internetlösungen und Security - Überwachung Consulting bei IT-unterstützten Prozessen - RZ-Quickcheck - Desaster-Recovery-Quickcheck - Microsoft Quickcheck Microsoft Dynamics Navision - Releasewechselprojekte organisieren und begleiten - Unterstützung bei größeren Releasesprüngen - Betrieb von Navision- Produktiv- und Test-Umgebungen - Performance-Quickcheck - Migrationen und Performanceoptimierung im SQL-Umfeld Virtualisierung - Planung und Migration - Einrichtung und Betrieb IT-Sicherheit - Sicherheitskonzepte - Risikoanalyse - Notfallmanagement Begleitung und Einführung Microsoft-basierter Software Projektmanagement und Consulting

7 Wilken Prozessmanagement Portfolio Prozessunterstützung Marktkommunikation (GPKE, GeLi Gas, WiM) Überwachung der Datenaustauschprozesse, Stammdatenpflege der Marktpartner, Strukturen und Rahmenverträge, Datenclearing mit Marktpartnern Wechselprozesse im Messwesen (WiM) INVOIC-Prozess, Zahlungsprozess REMADV Zählwertübermittlung MSCONS Vertragsmanagement Einzug, Lieferantenwechsel, Vertragsende Lieferbeginn, Lieferende Anfrage und Pflege, Kundendaten Stammdatenpflege System Zahlungsverkehr und Forderungsmanagement Zahlungsverkehrsabwicklung, Abstimmung, Bankverrechnungskonten Organisation, Durchführung und Überwachung der Mahnläufe Vereinbarung und Überwachung von Stundungen, Ratenvereinbarungen, Sperraufträgen, etc. Rechnungsprüfung Netznutzung inkl. kreditorische Bearbeitung Kundenservice (Callcenter) Bestandskundenbetreuung Kundenkontaktmanagement Beschwerdemanagement Kampagnenmanagement Abrechnung Verbrauchsabrechnungen (SLP, RLM) Rechnungsanalyse und Fehlerkorrekturen Netznutzungsabrechnung Tarifpflege Backoffice Messwesen Ablesung und Zählerstände (SLP, RLM, Einzelablesungen) Zähler- und Gerätemanagement Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0

8 Seit 1977 beschäftigt sich Wilken mit der Entwicklung und dem Vertrieb von ERP- Standard software. Mit mehr als 450 Mitarbeitern an fünf Standorten in Deutschland und der Schweiz hat sich die Unternehmensgruppe als unabhängiger Hersteller, Anbieter und Integrator von Anwendungen für das Finanz- und Rechnungswesen, die Materialwirtschaft sowie die Unternehmenssteuerung etabliert. Zusätzlich werden Wilken Branchenlösungen in der Energie-, Versicherungs-, Sozial- und Tourismuswirtschaft eingesetzt. Vom Ulmer Stammsitz aus steuert die Wilken GmbH die Unternehmensgruppe und übernimmt zentrale Funktionen wie Software-Entwicklung, Produktmanagement sowie Marketing. Sie führt als Holding die Tochterunternehmen Wilken AG (Freidorf, Schweiz), Wilken Neutrasoft GmbH (Greven, Energiewirtschaft), Wilken Prozessmanagement GmbH (Ulm / Greven / Sierksdorf, Energiewirtschaft), Wilken Entire AG (Ulm, Sozialwirtschaft), Wilken Rechenzentrum GmbH (Ulm, Rechenzentrums-Services) und Wilken Informationsmanagement GmbH (München, Dokumentenmanagement). Die Unternehmensgruppe erzielte 2011 einen Umsatz von über 47 Millionen Euro im Jahr. Unser Vorgehensmodell? Zuerst Ein persönlicher Termin. Damit Sie uns Kennenlernen. Und schauen ob es Passt. Wilken Prozessmanagement GmbH Hörvelsinger Weg Ulm Telefon Telefax Wilken GmbH Hörvelsinger Weg Ulm Telefon Telefax Hansaring Greven Telefon Telefax Wilken Neutrasoft GmbH Hansaring Greven Telefon Telefax Wagrienring Sierksdorf Telefon Telefax Wilken Unternehmensgruppe Prozessmanagement August 2012 V1.0 Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

NTS.crm Angebotsprozess

NTS.crm Angebotsprozess Wilken Neutrasoft GmbH NTS.crm Angebotsprozess Unterstützung bei der Neukunden-GEwinnung Der Programmteil Angebotsprozess dient dem Vertrieb als Unterstützung bei der NeuKunden-gewinnung und in diesem

Mehr

Von der Insel zum zentralen Werkzeug

Von der Insel zum zentralen Werkzeug Von der Insel zum zentralen Werkzeug HAWE setzt im Dokumenten- und Informationsmanagement auf Wilken InfoShare 3.500 Software-Programme täglich archivieren zwei Contra 150 Manntage migration 2,8 Millionen

Mehr

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1.

Wilken SMARTCARD. Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität. Wilken Unternehmensgruppe CAR September 2012 V1. Wilken SMARTCARD Die Multifunktionale Kartenanwendung mit AbrechnungS- und Clearingfunktionalität Mit der Wilken Anwendung für SmartCard-Lösungen werden neue Geschäftsmodelle und nachhaltiges Marketing

Mehr

Wilken Risikomanagement

Wilken Risikomanagement Wilken Risikomanagement Risiken bemerken, bewerten und bewältigen Nur wer seine Risiken kennt, kann sein Unternehmen sicher und zielorientiert führen. Das Wilken Risikomanagement hilft, Risiken frühzeitig

Mehr

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung

WILKEN IN DER WIRTSCHAFT. Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung WILKEN IN DER Finanz- und VERSICHERUNGS- WIRTSCHAFT Anwendungen für branchenspezifische Kernprozesse und hochautomatisierte Massendatenverarbeitung Wilken Unternehmensgruppe Finanz- und Versicherungswirtschaft

Mehr

Wilken E-Marketing Suite

Wilken E-Marketing Suite Wilken E-Marketing Suite KundenaKquisition. Vertriebsperformance. 1:1 kommunikation mit dynamischer Profilbildung. Persönliche E-Mails auf basis dynamischer Profile. so werden aus interessenten echte kunden.

Mehr

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG Wilken Neutrasoft GmbH UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG SOFTWARELÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT BLICK IN DIE ZUKUNFT SMART GRID, SMART ENERGY, E-MOBILITY ZWEI STARKE

Mehr

WILKEN SMART SERVICECENTER

WILKEN SMART SERVICECENTER WILKEN SMART SERVICECENTER für Behörden, ÄMTER und kommunale verwaltungen Mit dem Wilken Smart ServiceCenter optimieren Institutionen der öffentlichen Hand zahlreiche bürgerorientierte Serviceprozesse.

Mehr

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG

UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG Wilken Neutrasoft GmbH UNSERE KUNDEN WACHSEN UND BLEIBEN ARBEITSFÄHIG SOFTWARELÖSUNGEN UND DIENSTLEISTUNGEN FÜR DIE ENERGIEWIRTSCHAFT BLICK IN DIE ZUKUNFT SMART GRID, SMART ENERGY, E-MOBILITY Wilken Neutrasoft

Mehr

Von der Schwäbischen Alb bis nach China: Vöhringer setzt auf effizientes

Von der Schwäbischen Alb bis nach China: Vöhringer setzt auf effizientes Von der Schwäbischen Alb bis nach China: Vöhringer setzt auf effizientes Informationsmanagement Optimale Prozesse mit Wilken Informationsmanagement und InfoShare Optimales Zusammenspiel mit IBM System

Mehr

Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung

Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung Wilken Meldewesen inkl. Kurtaxe-Abrechnung Zeit und Ressourcen Sparen durch die elektronische Verarbeitung von MeldescheineN Wilken Unternehmensgruppe MKA September 2013 V1.0 Durch die elektronische Verarbeitung

Mehr

Datenbank-Services. Wilken Corporate Group Rechenzentrum Datenbank-Services Juni 2014 V1.0

Datenbank-Services. Wilken Corporate Group Rechenzentrum Datenbank-Services Juni 2014 V1.0 Datenbank-Services WILKEN RECHENZENTRUM Tuning Das Wilken Rechenzentrum IST der kompetente full-service-anbieter FÜR DIENSTLEISTUNGEN RUND UM DAS THEMA DATENBANK. Wenn Sie Spitzenleistung suchen, setzen

Mehr

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber

Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber Umsetzung Geschäftsprozesse für Netzbetreiber VBEW-Informationstag Netzwirtschaftliche Tagesthemen München, Dr.-Ing. Wolfgang Nick Dipl.-Betriebswirt Philipp Schmidt E-Bridge Consulting GmbH www.e-bridge.com

Mehr

GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis

GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis GPKE und GeLi-Gas: Management in der Praxis Die Definition der Geschäftsprozesse zur Kundenbelieferung mit Elektrizität (GPKE) und zum Lieferantenwechsel Gas (GeLi-Gas) stellt die Energieunternehmen erneut

Mehr

Wer zählt wann mit wem?

Wer zählt wann mit wem? Pressemitteilung Velbert, 8. Juni 2010 Elektronischer Datenaustausch im Messwesen Wer zählt wann mit wem? Kleine und mittlere Energieversorger, besonders Stadtwerke, stehen mit den Neuerungen im Energiemarkt

Mehr

Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin

Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin AnWENDERBERICHT Informationsmanagement sorgt für Transparenz bei Logwin Prozesse mit Hilfe von Wilken Informationsmanagement europaweit abgebildet Informationsflüsse durchgängig automatisiert workflow

Mehr

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud

Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud Smart Meter Gateway Administration as a service aus der Schleupen.Cloud. Präsentationsvorlage (Interessenten) Stand: 25.2.2015 Version 2.1 Schleupen AG Agenda Regelwerk + Roadmap + Sachstand im Markt Prozesse

Mehr

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele

Smart Energy. Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement. Bearbeitet von Christian Aichele Smart Energy Von der reaktiven Kundenverwaltung zum proaktiven Kundenmanagement Bearbeitet von Christian Aichele 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xxiii, 273 S. Paperback ISBN 978 3 8348 1570 5 Format (B x

Mehr

WILKEN RECHENZENTRUM. Hosting und Managed-Service für Unternehmenskritische Anwendungen und reibungslosen Geschäftsalltag

WILKEN RECHENZENTRUM. Hosting und Managed-Service für Unternehmenskritische Anwendungen und reibungslosen Geschäftsalltag WILKEN RECHENZENTRUM Hosting und Managed-Service für Unternehmenskritische Anwendungen und reibungslosen Geschäftsalltag Tüv-Level Zertifizierung Stufe 3 Wilken Unternehmensgruppe Rechenzentrum Januar

Mehr

Weil Kompetenz zählt. MeteringService

Weil Kompetenz zählt. MeteringService MeteringService Energiedaten Kommunikation Weil Kompetenz zählt Als Spezialist im gesamten Prozess des Messwesens und des Datenmanagements wird Thüga MeteringService allen Anforderungen des liberalisierten

Mehr

SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING:

SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING: Seminarinhalte Prozesse, CRM und Reporting Seite 1 SEMINARINHALTE PROZESSE, CRM UND REPORTING: Von Lars Jaquet - Januar 2015 Seminarinhalte Prozesse, CRM und Reporting Seite 2 Über mich Ich bin seit 2006

Mehr

HILFE SICHTBAR MACHEN. DIE Wilken CIWI GMBH

HILFE SICHTBAR MACHEN. DIE Wilken CIWI GMBH HILFE SICHTBAR MACHEN. DIE Wilken CIWI GMBH Software, Hardware Und Know-How für Transparenz und effiziente Mittelverwendung »Fundtrac ist uns eine große Hilfe. Es unterstützt uns bei der Planung, Budgetierung,

Mehr

Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement

Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement Business Service Providing (BSP) im Bereich Energiedatenmanagement Unsere Leistungen rund um CS.EL_Energie-Logistik: BSP_CS.EL Strom Netzbetreiber BSP_CS.EL Strom Lieferant BSP_CS.EL Strom BKV BSP_CS.EL

Mehr

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz.

Wilken. die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken SMART E-PROCUREMENT die elektronische und katalogbasierte Warenbeschaffung via internet. organisiert und verschlankt Einkaufsprozesse. schafft transparenz. Wilken Unternehmensgruppe EPC September

Mehr

Wilken BPM Suite. business process management. Wilken Unternehmensgruppe BPM Suite März 2014 V1.0

Wilken BPM Suite. business process management. Wilken Unternehmensgruppe BPM Suite März 2014 V1.0 Wilken BPM Suite business process management Wilken Unternehmensgruppe BPM Suite März 2014 V1.0 Business Process Management mit Wilken: Machen Sie kurzen Prozess in ihren organisations- und VerwaltungSabläufen!

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

Der Lieferantenwechsel gemäß 20 a EnWG

Der Lieferantenwechsel gemäß 20 a EnWG Der Lieferantenwechsel gemäß 20 a EnWG Themenübersicht Was ändert sich? Der bisherige Wechselprozess Der zukünftige Wechselprozess Handlungsempfehlungen Was ändert sich? Neuausrichtung GPKE und GeLi Gas

Mehr

Geschäftsprozessoptimierung mit fortgeschrittenen und qualifizierten Signaturen im Energieversorgerbereich

Geschäftsprozessoptimierung mit fortgeschrittenen und qualifizierten Signaturen im Energieversorgerbereich Informationstag "Elektronische Signatur" Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI Berlin, 14.09.2012 Geschäftsprozessoptimierung mit fortgeschrittenen und qualifizierten Signaturen im Energieversorgerbereich

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: e-rp GmbH und nachfolgend

Mehr

AOV Wechselprozesse im Messwesen. AOV IT.Services GmbH. AOV IT.Services GmbH 09.11.2011 BTC NetWork Forum Energie

AOV Wechselprozesse im Messwesen. AOV IT.Services GmbH. AOV IT.Services GmbH 09.11.2011 BTC NetWork Forum Energie AOV Wechselprozesse im Messwesen 1 AOV IT.Services GmbH AOV IT.Services GmbH 09.11.2011 BTC NetWork Forum Energie Agenda Vorstellung der AOV IT.Services GmbH 2 Das Konzept Technische Sicht Blick in die

Mehr

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service

crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service [ crm[go]service für die energiewirtschaft: Effiziente Einführung von SAP CRM im Kundenservice crm [ GO service crm[go] Die führende templatelösung für energieversorger Service und Dienstleistung entscheiden

Mehr

EVB Akademie. Praxisorientierte Schulungsangebote für Ihre Mitarbeiter

EVB Akademie. Praxisorientierte Schulungsangebote für Ihre Mitarbeiter EVB Akademie Praxisorientierte Schulungsangebote für Ihre Mitarbeiter Ausbildung und Schulung an der EVB Akademie: Eine Investition in Bildung bringt die besten Zinsen. Profitieren Sie von unserem Know-how:

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

Die GISA GmbH. Strategie. Ideen. Zukunft. 2014 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de

Die GISA GmbH. Strategie. Ideen. Zukunft. 2014 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Strategie. Ideen. Zukunft. 2014 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Agenda Gebündelte IT-Kompetenz GISA-Portfolio Branchenkompetenz Kompetenznetzwerk Partnerschaften Best

Mehr

Lösungen und Services

Lösungen und Services BUSINESS IN THE FAST LANE Lösungen und Services Übersicht Köln, 21.05.2014, Dr. Stefan Klose BUSINESS IN THE FAST LANE IT Lösungen für die Energiewirtschaft Next Level Integration (NLI) ist Software Hersteller

Mehr

Anlage 4: Ergänzende Abwicklungsregeln zu GeLi Gas

Anlage 4: Ergänzende Abwicklungsregeln zu GeLi Gas Anlage 4: Ergänzende Abwicklungsregeln zu GeLi Gas Lieferantenrahmenvertrag zur Netznutzung sowie zur Belieferung von Kunden im Netz des Verteilnetzbetreibers mit Erdgas Stand: 01. 02.2011 Energie Calw

Mehr

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur:

IT:flash 2 09. WEVG: Fliegender Start in den Strommarkt und in die Entflechtung. Aus der Praxis: Spezialausgabe zur: Da s Magazin für die Energie- und Wa sserwirtschaft Spezialausgabe zur: Februar 2009 Energievertrieb: Konzentration auf das Wesentliche Seite 4 Smart Metering: Chance für den EVU-Mittelstand Seite 15 S

Mehr

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen

Durchblick schaffen. IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Durchblick schaffen IT-Komplettdienstleister für Ihr Unternehmen Wir tanzen gerne mal aus der Reihe... Alle Welt spricht von Spezialisierung. Wir nicht. Wir sind ein IT-Komplettdienstleister und werden

Mehr

Prozessmanagement als Werkzeug für Monitoring und Steuerung

Prozessmanagement als Werkzeug für Monitoring und Steuerung Prozessmanagement als Werkzeug für Monitoring und Steuerung Herausforderungen von Service-Organisationen nach der IS-U Systemtrennung meistern Stefan Haake, BAS Abrechnungsservice GmbH & Co. KG Karsten

Mehr

WILKEN CORPORATE GROUP. Öffentliches Verfahrensverzeichnis

WILKEN CORPORATE GROUP. Öffentliches Verfahrensverzeichnis WILKEN CORPORATE GROUP Öffentliches Verfahrensverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Name der verantwortlichen Stelle und deren gesetzliche Vertreter... 3 2. Mit der Leitung der Datenverarbeitung beauftragte

Mehr

Personal- und Kundendaten Datenschutz bei Energieversorgern

Personal- und Kundendaten Datenschutz bei Energieversorgern Personal- und Kundendaten Datenschutz bei Energieversorgern Datenschutz bei Energieversorgern Datenschutz nimmt bei Energieversorgungsunternehmen einen immer höheren Stellenwert ein. Neben der datenschutzkonformen

Mehr

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout

WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout WOLFF & MÜLLER ENERGY Ihr zuverlässiger Energie-Preis-Scout 1 Ihre Vorteile: Mehr Einsparpotenziale bei Strom und Gas Mehr Unabhängigkeit von Energielieferanten Mehr Beratungsleistung WOLFF & MÜLLER ENERGY

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice

crm consulting AG Geschäftspartner Angebote und Verträge Kundenservice Geschäftspartner Aktivitäten Übersicht Angebote und Verträge Kundenservice crm consulting AG Altrottstraße 31 69190 Walldorf T +49 6227 732800 M info@crm-consulting-ag.de I www.cronosnet.de crm[go] ist

Mehr

Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH

Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität zur Durchführung des Messstellenbetriebs und der Messdienstleistung der Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH

Mehr

Energieversorgung Rudolstadt GmbH Gleichbehandlungsbericht 2011

Energieversorgung Rudolstadt GmbH Gleichbehandlungsbericht 2011 Bericht über die Maßnahmen des Gleichbehandlungsprogramms der Energieversorgung Rudolstadt GmbH als vertikal integriertes Energieversorgungsunternehmen für die EVR Netze GmbH im Jahre 2011 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Smart Meter Gateway Administrator

Smart Meter Gateway Administrator unternehmensberatung und software gmbh Smart Metering Smart Meter Gateway Administrator Strategie Integration Rollout Zähl- und Messwesen im digitalen Zeitalter Herausforderungen Im zweiten Quartal 2014

Mehr

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie

Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Seite an Seite mit Ihnen: Adecco Business Solutions Die Lösung für Sie Adecco Business Solutions: Die Lösung für Sie. Wir stellen vor die Antwort auf Ihre Businessfragen Ob Inhouse Outsourcing, klassisches

Mehr

Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität im Verteilnetz Gas der Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH

Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität im Verteilnetz Gas der Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH Anlage 4.2 Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität im Verteilnetz Gas der Stadtwerke Wolfenbüttel GmbH Stand: November 2008 INHALT Vorwort... 2 Geltungsbereich... 2 1 Mindestanforderungen

Mehr

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand

Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Governance, Risk & Compliance für den Mittelstand Die Bedeutung von Steuerungs- und Kontrollsystemen nimmt auch für Unternehmen aus dem Mittelstand ständig zu. Der Aufwand für eine effiziente und effektive

Mehr

Smart Metering mit Team Energy

Smart Metering mit Team Energy Smart Metering mit Team Energy Unter dem Namen Team Energy entwickeln und vertreiben die KISTERS AG und die Bittner+Krull Softwaresysteme GmbH gemeinsam ein umfangreiches Lösungspaket für den Rollout und

Mehr

Wer vom Thüga MeteringService profitiert Energiedaten + Management, Zähler + Fernauslesung, Smart + Energy, Markt + Kommunikation

Wer vom Thüga MeteringService profitiert Energiedaten + Management, Zähler + Fernauslesung, Smart + Energy, Markt + Kommunikation MARKT KOMMUNIKATION MARKT KOMMUNIKATION Energiedaten Kommunikation Weil Kompetenz zählt Als Spezialist im gesamten Prozess des Messwesens und des Energiedatenmanagements wird Thüga MeteringService allen

Mehr

Leitfaden zur Umsetzung der regulatorischen Anforderungen an die Marktkommunikation in geschlossenen Verteilnetzen

Leitfaden zur Umsetzung der regulatorischen Anforderungen an die Marktkommunikation in geschlossenen Verteilnetzen Leitfaden zur Umsetzung der regulatorischen Anforderungen an die Marktkommunikation in geschlossenen Verteilnetzen Wo lauern Risiken und was gilt es bei der IT-technischen Implementierung zu beachten?

Mehr

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis m.a.x. it Drei Monate Echtbetrieb ByDesign: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis Clemens Dietl m.a.x. it Informationstechnologie für die Zukunft m.a.x. it Verlässliche IT für den Mittelstand Ihr persönlicher

Mehr

Köln, 13. November 2012. Einführung von Prozesskoordinatoren

Köln, 13. November 2012. Einführung von Prozesskoordinatoren Köln, 13. November 2012 Einführung von Prozesskoordinatoren 1 Inhalte Curriculum Vitae Ausgangssituation Organisatorische Herausforderungen Ziel Aufgabe der Prozesskoordinatoren Lösungsansätze Erfolgsfaktoren

Mehr

EDI-Rahmenvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

EDI-Rahmenvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) EDI-Rahmenvertrag 1/6 EDI-Rahmenvertrag Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) zwischen Stadtwerke Porta Westfalica GmbH Fähranger 18 32457 Porta Westfalica (nachfolgend Netzbetreiber)

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Stadtwerke Sangerhausen GmbH Alban-Hess-Str.29 06526 Sangerhausen Tel. : (03464) 558-0 Fax.: (03464) 558-199 Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die

Mehr

Bericht über die Maßnahmen des Gleichbehandlungsprogramms der Energieversorgung Inselsberg GmbH in der Zeit vom 1. Januar 2008 bis 31.

Bericht über die Maßnahmen des Gleichbehandlungsprogramms der Energieversorgung Inselsberg GmbH in der Zeit vom 1. Januar 2008 bis 31. Bericht über die Maßnahmen des Gleichbehandlungsprogramms der Energieversorgung Inselsberg GmbH in der Zeit vom 1. Januar 2008 bis 31. Dezember 2008 Bericht zum Gleichbehandlungsprogramm Energieversorgung

Mehr

Partnerschaft Kompetenz Qualität Zukunft

Partnerschaft Kompetenz Qualität Zukunft Be part of it COR Das Unternehmen COR Technologie und Branchenkompetenz führen zum Erfolg. Qualität, Partnerschaft und Zuverlässigkeit sind unsere Grundprinzipien - Kundenzufriedenheit ist unser Ziel.

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration

Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Ihre neue Aufgabe Smart Meter Gateway Administration Das umfassende Lösungspaket für einen wirtschaftlichen Einstieg. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Ihre neue Aufgabe: Smart Meter Gateway Administration

Mehr

Regionalkonferenz für Gemeinderäte

Regionalkonferenz für Gemeinderäte Regionalkonferenz für Gemeinderäte Stadtwerke im Wettbewerb Liberalisierung, Regulierung, Wettbewerb Geschäftsmodelle Dieter Gersemann Rechtsanwalt Gliederung Dynamik der Energiewirtschaft Veränderungsprozesse

Mehr

Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen. Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH

Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen. Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH Strom-Erdgasausschreibung für Kommunen Hans-Werner Reimers KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH KUBUS GmbH Mitarbeiter 20 Mitarbeiter der Fachdisziplinen Juristen Dipl. Kaufleute/Betriebswirte Dipl.

Mehr

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme

Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Intelligentes Workforce Management für intelligente Messsysteme Argos Connector 10.1 ist zertifiziert für SAP NetWeaver BICCtalk Smart Meter Garching, 22. Juli 2015 Horand Krull Messstellenbetrieb: Kernkompetenzen

Mehr

kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen

kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen SIV.AG - Kompetenz für die Versorgungswirtschaft kvasy - Softwarelösung für die Versorgungswirtschaft im Kontext der Begleitung von Transformationsprozessen Manfred Drewlow Internationales Projektmanagement

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) im Bereich Strom

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) im Bereich Strom Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) im Bereich Strom Rechtliche Bestimmungen Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Mainfranken

Mehr

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Projektliste Zeitraum Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG 08.2012 heute Senior Consultant Beratung zur Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Analyse von Anforderungen und

Mehr

Gasversorgung Frankenwald GmbH. Gasversorgung Frankenwald GmbH

Gasversorgung Frankenwald GmbH. Gasversorgung Frankenwald GmbH Gasversorgung Frankenwald GmbH Mindestanforderungen an Datenumfang und Datenqualität zur Durchführung des Messstellenbetriebs und der Messdienstleistung der Gasversorgung Frankenwald GmbH DVGW-Code-Nummer:

Mehr

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung

Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung Systemlösungen für Energieversorger Mobiles Servicemanagement für Wartung und Instandhaltung VDE-Symposium Informationstechnik in der regulierten und liberalisierten Energiewirtschaft Jena, 08.09.2010

Mehr

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: und nachfolgend "die Parteien"

Mehr

Aktuelles aus dem BEMD

Aktuelles aus dem BEMD BEMD-Newsletter September 2012 Über BEMD Der BEMD ist der Bundesverband der Energiemarktdienstleister e. V. Er bezieht Position gegenüber Gremien, Verbänden und dem Gesetzgeber zu laufenden Entscheidungsverfahren

Mehr

New Insurance Business

New Insurance Business New Insurance Business Unternehmensberatung mit Fokus auf Versicherungsbranche Firmensitz: St. Gallen (Schweiz) Gründung: Dezember 2014, GmbH nach schweizerischem Recht operativ seit Januar 2015 Consulting

Mehr

Gestern noch Versorger, morgen schon EVL ::: 1

Gestern noch Versorger, morgen schon EVL ::: 1 Gestern noch Versorger, morgen schon EVL ::: 1 wo kommen wir her früher, da war die Welt noch in Ordnung! Typisches Stadtwerk: Integriertes Unternehmen Platzhirsch Schwerpunkt Versorgung Strom Gas Wasser

Mehr

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT

Customer COE Best Practices SAP Solution Manager. Topic. Kundenempfehlung: Einführung Prozessmanagement für FB und IT Topic Das Prozessmanagement als ganzheitlicher Ansatz zur Identifikation, Gestaltung, Optimierung, Dokumentation und Standardisierung für eine zielorientierte Steuerung von Geschäftsprozessen Customer

Mehr

ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR!

ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR! evu zählwerk ABRECHNEN KÖNNEN VIELE, WIR KÖNNEN MEHR! Lernen Sie unsere Prozessdienstleistungen und Tools kennen Inhalt Gemeinsam zum Ziel 1 Unser Unternehmen 3 Unsere Leistungen für Sie 5 Unser Leistungsbereich

Mehr

Anbieterwechsel Rechtsanwalt Sebastian Schnurre Bundesverband Neue Energieanbieter. 03. April 2014, Düsseldorf

Anbieterwechsel Rechtsanwalt Sebastian Schnurre Bundesverband Neue Energieanbieter. 03. April 2014, Düsseldorf Anbieterwechsel Rechtsanwalt Sebastian Schnurre Bundesverband Neue Energieanbieter 03. April 2014, Düsseldorf Energie freien Lauf lassen wer ist der bne & was sind unsere Ziele Der bne vertritt die Interessen

Mehr

Application Management

Application Management Application Management Effiziente Betreibermodelle für CRM-Lösungen Hamburg, 10. September 2012 Ihr Partner für wirtschaftliche Lösungen an der Kundenschnittstelle! Marketing Für unsere Kunden schaffen

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

Infrastruktur Wilken REchenzentrum

Infrastruktur Wilken REchenzentrum Infrastruktur Wilken REchenzentrum Datenblatt Wilken Unternehmensgruppe Infrastruktur Wilken Rechenzentrum Januar 2014 V1.0 Seite 1 Inhaltsverzeichnis Seite 03 1. allgemein 2. STromversorgung Seite 04

Mehr

SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY

SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY SECURE SERVICE PROVIDING MADE IN GERMANY SSP Europe Unternehmensdaten Secure Service Provider mit Hauptsitz in München Portfolio: Secure Service Providing Application Development Cloudservices ISO 27001

Mehr

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz

crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz [ crm[go]netz für die Energiewirtschaft: SAP CRM IC Web Client als kompakte Unterstützung für Netzbetreiber crm [ GO netz Die effiziente Abarbeitung der Prozesse des Netzbetriebs stellt zukünftig einen

Mehr

EDI@Energy 2011 Datenformate Strom und Gas

EDI@Energy 2011 Datenformate Strom und Gas BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.v. BDEW-Forum EDI@Energy 2011 Datenformate Strom und Gas 23. und 24. November 2011, Potsdam Themen Das 3. Binnenmarktpaket Auswirkungen auf Prozesse

Mehr

Netz Asset-Management zwischen Theorie und Umsetzbarkeit

Netz Asset-Management zwischen Theorie und Umsetzbarkeit Netz Asset- zwischen Theorie und Umsetzbarkeit EVU Lunch 2012 Au Premier Zürich, 2. November 2012 Dominique Hartmann, Senior Consultant Agenda Entwicklung der Branche im Netz Asset- Prozesse des Netz Asset-s

Mehr

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt

Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt Martin Bald Dipl.Ing.(FH) Klaus Krug Dipl.Ing.(FH) adnovo GmbH Robert-Bosch-Straße 7 D-64293 Darmstadt 03.03.2015 copyright adnovo GmbH Dienstleistungen und Services Managed Services / Outsourcing Partner

Mehr

Festlegungen der BNetzA Marktrollen Prozessgestaltung Marktkommunikation Automatisierung der Geschäftsprozesse Smart Metering & IT

Festlegungen der BNetzA Marktrollen Prozessgestaltung Marktkommunikation Automatisierung der Geschäftsprozesse Smart Metering & IT Aktuelle Updates zum komplexen Thema Liberalisierung Messwesen. Von den Prozessen bis hin zur IT Harald Scheibelhut, Sachgebietsleiter IT Anwendung, Überlandwerk Fulda AG Sparen Sie bis zu 280,- bei Buchung

Mehr

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

UNTERNEHMENSVORSTELLUNG. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte UNTERNEHMENSVORSTELLUNG Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wer sind wir? Die wurde 1996 als klassisches IT-Systemhaus gegründet. 15 qualifizierte Mitarbeiter, Informatiker,

Mehr

Marktrolle: Netzbetreiber Strom / Erdgas Messstellenbetreiber Strom / Erdgas Messdienstleister Strom / Erdgas Stand 08/2014

Marktrolle: Netzbetreiber Strom / Erdgas Messstellenbetreiber Strom / Erdgas Messdienstleister Strom / Erdgas Stand 08/2014 Marktrolle: Netzbetreiber Strom / Erdgas Messstellenbetreiber Strom / Erdgas Messdienstleister Strom / Erdgas Stand 08/2014 1. Allgemeine Kontaktdaten Name: Stadtwerke Uelzen GmbH Straße/Nr.: Im Neuen

Mehr

Neue Herausforderungen durch das Massengeschäft

Neue Herausforderungen durch das Massengeschäft Neue Herausforderungen durch das Massengeschäft EVU Lunch 2014 Au Premier Zürich, 24. Oktober 2014 Dominique Hartmann, Senior Consultant www.awk.ch Inhalt Ausgangslage Marktöffnung Grundlagen für die Abwicklung

Mehr

Unsere neuen Workshops und Seminare

Unsere neuen Workshops und Seminare Unsere neuen Workshops und Seminare Angebote für Neu- und Quereinsteiger Vertriebsmitarbeiter Kaufmännische oder technische Mitarbeiter mit Vorkenntnissen www.schleupen.de Neue Themen für den Bereich Marktkommunikation

Mehr

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI)

Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) Mustervereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) RECHTLICHE BESTIMMUNGEN Die Vereinbarung über den elektronischen Datenaustausch (EDI) wird getroffen von und zwischen: Stadtwerke Norderstedt

Mehr

Vielseitig, effizient, zukunftsorientiert: Stadtwerke Herford

Vielseitig, effizient, zukunftsorientiert: Stadtwerke Herford Vielseitig, effizient, zukunftsorientiert: Stadtwerke Herford Unternehmenspräsentation Werrestraße 103 32049 Herford Telefon: 05221 922-0 Telefax: 05221 922-164 E-Mail: info@stadtwerke-herford.de www.stadtwerke-herford.de

Mehr

Software von den Datenbank-Spezialisten. Software mit Energie. www.robotron.de

Software von den Datenbank-Spezialisten. Software mit Energie. www.robotron.de Software von den Datenbank-Spezialisten. www.robotron.de 13 Jahre Beratung mit Energie Seit Beginn der Liberalisierung des deutschen Energiemarktes sind die Berater und Beraterinnen von in der Energiewirtschaft

Mehr

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de

EDS Mid-market Solutions GmbH. Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV. www.eds-midmarket.de EDS Mid-market Solutions GmbH Einsatz von Anwendungssystemen Microsoft Business Solutions Dynamics NAV www.eds-midmarket.de Agenda Vorstellung EDS Mid-market Solutions GmbH Navision Überblick Geschäftsprozess

Mehr

Smart Metering im Facility Management. die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden. Wolfgang Krauss Geschäftsführer

Smart Metering im Facility Management. die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden. Wolfgang Krauss Geschäftsführer Smart Metering im Facility Management die Brücke zwischen intelligenten Gebäuden und dem Smart Grid Wolfgang Krauss Geschäftsführer Email: wolfgang.krauss@acteno-energy.de acteno energy GmbH Waldhoferstrasse

Mehr

BPM-8.Praxisforum. Höhr-Grenzhausen, den 16.06.2015

BPM-8.Praxisforum. Höhr-Grenzhausen, den 16.06.2015 BPM-8.Praxisforum Höhr-Grenzhausen, den 16.06.2015 Soluvia-Gruppe / DIE Service-Partner - Kurzporträt - MVV Energie AG (51 %) EVO AG (24,5%) Stadtwerke Kiel AG (24,5%) DIE Service-Partner DER IT-Partner

Mehr

Vorstellung der Software GRC-Suite i RIS

Vorstellung der Software GRC-Suite i RIS Vorstellung der Software GRC-Suite i RIS Systemgestütztes Governance-, Risk- und Compliance- sowie Security-, Business Continuity- und Audit- Inhalt Überblick Architektur der GRC-Suite i RIS Einsatz-Szenarien

Mehr

Rundum prozesseffizient

Rundum prozesseffizient Rundum prozesseffizient www.siv.de Rundum prozesseffizient Die Intelligenz liegt im System. Wo traditionelle Softwareanbieter noch unterschiedliche Lösungen miteinander verbinden müssen, setzt die SIV-Gruppe

Mehr

Celonis Process Mining

Celonis Process Mining REALISIEREN BERATEN OPTIMIEREN COCUS AG - COMPANY FOR CUSTOMERS Celonis Process Mining 25.März 2014 AXAS AG / COCUS AG AXAS AG Nicolas Pantos Mitglied der Direktion Hirschgässlein 19 CH-4051 Basel Direct

Mehr

Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Software für Energieversorger

Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV. Software für Energieversorger Wilken Neutrasoft GmbH Software für Energieversorger Branchenlösung auf Basis von Microsoft Dynamics NAV Finanz- und Rechnungswesen Verbrauchsabrechnung Instandhaltung Portallösung Marktdatenaustausch

Mehr