KINDERGATE PARENTAL CONTROL Internet Kindersicherung und Statistik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "KINDERGATE PARENTAL CONTROL Internet Kindersicherung und Statistik"

Transkript

1 KINDERGATE PARENTAL CONTROL Internet Kindersicherung und Statistik

2 FUNKTIONEN ZUR KINDERSICHERUNG KinderGate Parental Control ist ein Werkzeug das Heimnutzern die umfassende Kontrolle über den Internetzugriff ihrer minderjährigen Kinder gibt. Ab der Version 3.0 ist Kindergate für Linux und Mac OS zur Verfügung. Funktionen: Morphologische Analyse HTTPS Traffic-Filter URL-Kategorien sperren Gefährliche Webseiten Blockieren Sichere Suche Cluster-Unterstützung Dateispezifische Download-Kontrolle Statistiken

3 DEEP CONTENT INSPECTION (DCI) KinderGate benutzt Deep Content Inspection (DCI) für zusätzlichen Schutz gegen unerwünschte Inhalte im Internet. Mit seinem morphologischen Analysemechanismus durchsucht DCI eine Webseite auf unerwünschte Inhalte. Die morphologische Analyse von KinderGate bietet ein intelligentes Filterverfahren in den gängigsten morphologisch unterstützten Sprachen und durchsucht Inhalte nicht nur nach bestimmten Wortgruppen, sondern auch nach abweichenden Variationen derselben.

4 HTTPS TRAFFIC FILTERN Anders als andere Sicherheitstools filtert KinderGate Parental Control 3.0 auch verschlüsselte HTTPS-Protokolle. Die meisten Kindersicherungs-Tools bieten nur die Optionen, mit HTTPS verschlüsselte Inhalte entweder zu sperren oder zu erlauben. KinderGate Parental Control 3.0 ist dagegen in der Lage, den Inhalt zu durchsuchen, bevor er überhaupt angezeigt wird.

5 URL-KATEGORIEN SPERREN Mit UserGate Parental Control, können Eltern den Zugang zu Webseiten mit nicht jugendfreien Inhalten sperren und eine breite Palette von anderen URL-Kategorien, einschließlich solcher die schädliche Software enthalten und Webseiten die im Zusammenhang mit Drogen, Gewalt, unerwünschten Spielen usw. stehen, blockieren.

6 GEFÄHRLICHE WEBSEITEN BLOCKEN Das Internet wird von Tag zu Tag gefährlicher. Computer werden zu über 90% über das Internet mit Viren infiziert Die Anzahl infizierter Webseiten steigt täglich Viele Phishing-Seiten sind erst kürzlich erschienen Infizierte Computer werden in großem Ausmaß zu Spam-Zwecken verwendet Die wachsende Beliebtheit von sozialen Netzwerken führen zu neuen Möglichkeiten von betrügerischer Aktivität, vor allem da der Zugang zu persönlichen Informationen erheblich erleichtert wurde. Mit KinderGate, können Sie den Zugriff auf über 500 Millionen Webseiten, die Sie durch Pishing, Trojaner, Keylogges, Botnets und andere schädliche Software bedrohen, blockieren. Die Datenbank mit den gefährlichen Webseiten wird täglich aktualisiert.

7 SICHERE SUCHE Die sichere Suchfunktion hilft unerwünschte Anfragen bei Yahoo, Google und anderen Suchmaschinen zu blockieren. Morphologische Analyse von Informationsquellen im Internet ermöglicht einen besseren Schutz vor unerwünschten Daten. Nutzer können die Funktion zur Blockierung bestimmter Kategorien wie Schimpfwörter, Pornographie oder Spiele, aktivieren.

8 CLUSTER-UNTERSTÜTZUNG KinderGate Parental Control verfügt über eine Cluster-Unterstützung, die es Ihnen ermöglicht, mehrere Geräte zu einem System zusammenzuschließen, welches von einem zentralen Computer aus gesteuert und bedient werden kann. Das Cluster besteht dabei aus einem Knotenrechner, Einstellungen des Knotenrechners und dessen lokaler Cache werden auf die restlichen Knotengeräte des Clusters kopiert. Informationen zu sämtlichen Benutzeranfragen werden auf jedem Rechner lokal gespeichert (Rohdaten) und nicht auf andere Rechner repliziert.

9 DATEISPEZIFISCHE DOWNLOAD-KONTROLLE KinderGate Parental Control 3.0 blockiert gezielt den Download von gefährlichen Dateiformaten aus dem Internet. Durch die Sperrung riskanter Downloads hilft Ihnen KinderGate dabei, Ihren Computer sauber und leistungsstark zu halten.

10 STATISTIK Neben den Beschränkungen, kann KinderGate Parental Control auch nur zur Überwachung der Internetnutzung Ihres Kindes verwendet werden. Mit KinderGate Parental Control 3.0 können Sie die von Ihren Kindern besuchten Webseiten überwachen und übersichtliche Statistiken einsehen. Mit den Benutzerstatistiken können Sie die Internetaktivitäten Ihres Kindes aufzeichnen und daraus das Nutzungsverhalten von Internetressourcen des Kindes ableiten.

11 ENTENSYS Gegründet: 2001 Büros: Russland (Moscow, Novosibirsk) STRATEGISCHE PARTNERSCHAFTEN

Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken.

Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken. Umfassender Internetfilter für jede Art und Größe von Netzwerken. UMFASSENDE INTERNETFILTERUNG UserGate Web Filter ist eine Gateway-Lösung für die Steuerung der Internetnutzung aller Geräte in einem lokalen

Mehr

Umfangreicher Schutz für Unternehmensnetzwerke, Optimierung des Internettraffic, flexible Administration

Umfangreicher Schutz für Unternehmensnetzwerke, Optimierung des Internettraffic, flexible Administration Umfangreicher Schutz für Unternehmensnetzwerke, Optimierung des Internettraffic, flexible Administration Einsatzgebiete Das Internet ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Durch die Verwendung

Mehr

SSL-Inspection mit Content-Filter. ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10. Knowledge Base KB-3506 Juni 2014.

SSL-Inspection mit Content-Filter. ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10. Knowledge Base KB-3506 Juni 2014. SSL-Inspection mit Content-Filter ZyXEL USG Firewall-Serie ab Firmware Version 4.10 Knowledge Base KB-3506 Juni 2014 Studerus AG SSL-INSPECTION MIT CONTENT-FILTER Content-Filter und HTTPS-Websites Der

Mehr

USERGATE MAIL SERVER. Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen:

USERGATE MAIL SERVER. Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen: USERGATE MAIL SERVER Mail Server für kleine und mittelständische Unternehmen: - Bequeme Konfiguration und Bedienung - Größtmögliche Stabilität - Totale Sicherheit - Starke Antispam-Filter 7 Gründe um ausgerechnet

Mehr

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER

ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER ENDPOINT SECURITY FOR MAC BY BITDEFENDER Änderungsprotokoll Endpoint Security for Mac by Bitdefender Änderungsprotokoll Veröffentlicht 2015.03.11 Copyright 2015 Bitdefender Rechtlicher Hinweis Alle Rechte

Mehr

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)

Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes) Inhalt Willkommen... 3 Was ist der Chico Browser?... 3 Bei Android: App Kontrolle inklusive... 3 Das kann der Chico Browser nicht... 3 Zuerst: Installation auf dem Mobilgerät (des Kindes)... 4 Einstellungen

Mehr

Smartphones mit Internet: Knapp 30 Prozent der 8-jährigen Kinder haben bereits ein eigenes Smartphone.

Smartphones mit Internet: Knapp 30 Prozent der 8-jährigen Kinder haben bereits ein eigenes Smartphone. 12. August 2015 erstellt von Markus Selinger Test: 12 Android-Apps für mehr Kinderschutz auf dem Smartphone Viele Kinder zwischen 7 und 14 Jahren haben bereits ein eigenes Smartphone. Daher sollten Eltern

Mehr

Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 7

Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 7 Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 7 Family Safety ist eine Gratissoftware von Microsoft, welche es ermöglicht, dem Kind Vorgaben bei der Nutzung des Computers zu machen und die Nutzung

Mehr

Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 8

Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 8 Family Safety (Kinderschutz) einrichten unter Windows 8 Family Safety ist eine Gratissoftware von Microsoft, welche es ermöglicht, dem Kind Vorgaben bei der Nutzung des Computer zu machen und die Nutzung

Mehr

Registrierung und Inbetriebnahme der UTM-Funktionen

Registrierung und Inbetriebnahme der UTM-Funktionen Registrierung und Inbetriebnahme der UTM-Funktionen Registrierung der USG Bevor einzelne UTM-Dienste aktiviert werden können, muss das Device in einem MyZyXEL-Account registriert werden. Die Registrierung

Mehr

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken

Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Zugriff auf die elektronischen Datenbanken Anleitung Version 2013.1 Beschreibung der Dienstleistung VSnet stellt seinen Mitgliedern einen Zugang auf elektronische Datenbanken zur Verfügung. Nur die Mitglieder

Mehr

Soforthilfe für Ihren Computer. WIR STELLEN UNS VOR. Unser remotecare-service im Überblick.

Soforthilfe für Ihren Computer. WIR STELLEN UNS VOR. Unser remotecare-service im Überblick. WIR STELLEN UNS VOR. Unser remotecare-service im Überblick. www.remotecare.net Was ist remotecare? Was ist das überhaupt? remotecare ist eine speziell entwickelte Software, die es einem Servicemitarbeiter

Mehr

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker

VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker VVA und Microsoft Internet Explorer Pop-up Blocker Inhaltsverzeichnis 1 VVA UND MICROSOFT INTERNET EXPLORER POP-UP BLOCKER... 2 1.1 WAS SIND POPUP S... 2 1.2 VARIANTE 1... 3 1.3 VARIANTE 2... 5 1.4 ÜBERPRÜFEN

Mehr

AWSTATS Statistik benutzen und verstehen

AWSTATS Statistik benutzen und verstehen AWSTATS Statistik benutzen und verstehen Seite stat. domäne (z.b. stat.comp-sys.ch) im Internetbrowser eingeben und mit Benutzernamen und Passwort anmelden (gemäss Anmeldedaten) Monat und Jahr wählen OK

Mehr

Datenschutzerklärung ENIGO

Datenschutzerklärung ENIGO Datenschutzerklärung ENIGO Wir, die, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur

Mehr

www.entensys.de KinderGate Parental Control Benutzerhandbuch

www.entensys.de KinderGate Parental Control Benutzerhandbuch KinderGate Parental Control Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis Einführung... 4 Über KinderGate... 5 KinderGate Features... 6 Filterungsmethoden... 7 Installation von KinderGate... 8 Systemanforderungen...

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß

Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß Einfach mehr Sicherheit Individuelle IT-Dienstleistung nach Maß Zur Vision der Gründer und heutigen salutec-geschäftsführer gehört es, so nah wie möglich am Kunden zu sein, seine Wünsche und Anforderungen

Mehr

[SUCHMACHINE DER HELFER IM DATENNETZ]

[SUCHMACHINE DER HELFER IM DATENNETZ] Handout [SUCHMACHINE DER HELFER IM DATENNETZ] Inhaltsverzeichnis Seite Suchmaschine was ist das 4 Suchmaschine gegen Suchkatalog 4 Wie suche ich richtig nach Inhalten 4 Muss ich immer die gleiche Suchmaschine

Mehr

Onlinehilfe zur Konfiguration von Google Chrome für das NzüK-Portal

Onlinehilfe zur Konfiguration von Google Chrome für das NzüK-Portal Onlinehilfe zur Konfiguration von Google Chrome für das NzüK-Portal Um den Funktionsumfang des NzüK-Portals uneingeschränkt nutzen zu können, muss Ihr Internetbrowser korrekt konfiguriert sein. Diese Anleitung

Mehr

GOOGLE CHROME 40. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. Google Chrome 40 Browsereinstellungen optimieren. 1

GOOGLE CHROME 40. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. Google Chrome 40 Browsereinstellungen optimieren. 1 BMW Financial Services Online-Banking www.bmwbank.de Freude am Fahren GOOGLE CHROME 40. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. Google Chrome 40 Browsereinstellungen optimieren. 1 GOOGLE

Mehr

EXPANDIT. ExpandIT Client Control Kurzanleitung. utilities. be prepared speed up go mobile. Stand 14.11.07

EXPANDIT. ExpandIT Client Control Kurzanleitung. utilities. be prepared speed up go mobile. Stand 14.11.07 ExpandIT Client Control Kurzanleitung Stand 14.11.07 Inhaltsverzeichnis ExpandIT Client Control 3 Installationshinweise 3 System-Voraussetzungen 3 Installation 3 Programm starten 6 Programm konfigurieren

Mehr

Bibliographix installieren

Bibliographix installieren Bibliographix installieren Version 10.8.3 Inhalt Inhalt... 1 Systemvoraussetzungen... 1 Download... 2 Installation der Software... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Installation

Mehr

Hilfestellung für den Einsatz von Facebook-Applikationen

Hilfestellung für den Einsatz von Facebook-Applikationen Hilfestellung für den Einsatz von Facebook-Applikationen Es gibt ein Problem mit der App? Die verschiedenen Projekte werden nicht angezeigt oder eine Stimmabgabe ist nicht möglich? Nachfolgend sind die

Mehr

Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003

Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003 Konfiguration Anti-Spam Outlook 2003 INDEX Webmail Einstellungen Seite 2 Client Einstellungen Seite 6 Erstelldatum 05.08.05 Version 1.2 Webmail Einstellungen Im Folgenden wird erläutert, wie Sie Anti-Spam

Mehr

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern

6.1.2 Beispiel 118: Kennwort eines Benutzers ändern Herzlich willkommen zum Kurs "Windows XP Home & Professional" 6 Windows XP und die Sicherheit Sicherheit beim Arbeiten am Computer ist einer der wichtigsten Themen. Windows XP wurde von Microsoft mit zahlreichen

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Kinder im Internet. und Chatten. Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008

Kinder im Internet. und Chatten. Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008 Kinder im Internet Risiken und Gefahren beim Surfen und Chatten und was man beachten sollte Franz Lantenhammer Franz Lantenhammer Dipl.-Ing., CISSP, GCIH fl@lantenhammer.org Feb. 2008 Wo ist Klaus? Quelle:

Mehr

Handbuch für Oribi Speak for Chrome

Handbuch für Oribi Speak for Chrome Handbuch für Oribi Speak for Chrome Oribi Speak for Chrome ist eine Erweiterung (engl. extension) für den Browser Google Chrome und funktioniert unter Chrome OS (Chromebook), Windows, OS X (Mac) und Linux.

Mehr

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung

Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Meldung Lokale Anwendung inkompatibel oder Microsoft Silverlight ist nicht aktuell bei Anmeldung an lokal gespeicherter RWE SmartHome Anwendung Nach dem Update auf die Version 1.70 bekommen Sie eine Fehlermeldung,

Mehr

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck

Internet. Nutzen und Gefahren für Jugendliche. Gaujugendtag 13.10.2012 / Andi Scheck Internet Nutzen und Gefahren für Jugendliche Internet Was ist das? Der Begriff "Internet" stammt aus dem Englischen. "Inter" steht für "untereinander" und "net" für "Netz". Also ein Netz von Rechnern,

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ zu HitmanPro.Kickstart Seite 1 Inhaltsverzeichnis Einführung in HitmanPro.Kickstart... 3 F-00: Wozu wird HitmanPro.Kickstart benötigt?... 4 F-01: Kann HitmanPro.Kickstart

Mehr

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems

Java Script für die Nutzung unseres Online-Bestellsystems Es erreichen uns immer wieder Anfragen bzgl. Java Script in Bezug auf unser Online-Bestell-System und unser Homepage. Mit dieser Anleitung möchten wir Ihnen einige Informationen, und Erklärungen geben,

Mehr

Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13

Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13 Änderungen im Softwareschutz für ArchiCAD 13 Mit ArchiCAD 13 führt GRAPHISOFT für neue Nutzer mit dem CodeMeter von WIBU einen neuen Dongletyp ein. Der CodeMeter repräsentiert die ArchiCAD Lizenz, so wie

Mehr

Universitätsbibliothek. Technische Universität München. Internetsuche. Wissenswertes und Wissenschaftliches

Universitätsbibliothek. Technische Universität München. Internetsuche. Wissenswertes und Wissenschaftliches Internetsuche Wissenswertes und Wissenschaftliches 1. Allgemeine Suchmaschinen 2 Gezielter Suchen in Google Bestimmt nutzen Sie allgemeine Suchmaschinen (beinahe) täglich. Allerdings ist die Menge und

Mehr

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014

Sophos Anti-Virus. Felizitas Heinebrodt. Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg. Version 12 September 2014 Sophos Anti-Virus Felizitas Heinebrodt Technische Hochschule Nürnberg Rechenzentrum Kesslerplatz 12, 90489 Nürnberg Version 12 September 2014 DokID: sophos Vers. 12, 20.08.2015, RZ/THN Informationen des

Mehr

Kapitel 4 Zugriffsbeschränkungen

Kapitel 4 Zugriffsbeschränkungen Kapitel 4 Zugriffsbeschränkungen In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie Ihr Netzwerk durch Zugriffsbeschränkungen des 54 MBit/s Wireless Router WGR614 v6 schützen können. Diese Funktionen finden Sie im

Mehr

Bibliographix installieren

Bibliographix installieren Bibliographix installieren Version 10.8.5 Inhalt Inhalt... 1 Systemvoraussetzungen... 1 Download... 2 Installation der Software... 2 Installation unter Windows... 2 Installation unter Mac OS X... 3 Installation

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Kaspersky Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Kaspersky Lab knapp 3 Millionen

Mehr

- Wo befinden sich die Server von PRIVATE WiFi? - Welche Sprachen werden unterstützt? - Wie sorgt PRIVATE WiFi dafür, dass meine Daten geschützt sind?

- Wo befinden sich die Server von PRIVATE WiFi? - Welche Sprachen werden unterstützt? - Wie sorgt PRIVATE WiFi dafür, dass meine Daten geschützt sind? - Wo befinden sich die Server von PRIVATE WiFi? PRIVATE WiFi unterhält viele Server in verschiedenen Ländern. An den meisten dieser Standorte wird mit Server-Clustern gearbeitet, d. h., es stehen Servergruppen

Mehr

Anleitung zur Einrichtung von Outbound und Inbound Filtern Für DWR-512 (Stand August 2012)

Anleitung zur Einrichtung von Outbound und Inbound Filtern Für DWR-512 (Stand August 2012) Anleitung zur Einrichtung von Outbound und Inbound Filtern Für DWR-512 (Stand August 2012) Mittels der Outbound Filter können Sie den Zugriff von Ihrem Lokalen Netzwerk auf bestimmte IP Adressen oder Dienste

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2014. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 2.0 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Leiter Test Research: David Walkiewicz. Kinder im Internet: Laut internationalen Statistiken gehen bereits 6 bis 8-Jährige regelmäßig ins Internet.

Leiter Test Research: David Walkiewicz. Kinder im Internet: Laut internationalen Statistiken gehen bereits 6 bis 8-Jährige regelmäßig ins Internet. 7. August 2015 erstellt von Markus Selinger Test: Kinderschutz-Software für Windows und Mac OS X Wer nicht möchte, dass seine Kinder unbeaufsichtigt mit der Frühaufklärung über das Internet anfangen, sollte

Mehr

Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X

Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X Anleitung Praxisspiegel mit Safari und Mac OS X > Einleitung Seit einigen Monaten treten beim Aufrufen des Praxisspiegels unter Safari und Mac OS X Probleme auf. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Ihr

Mehr

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES.

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. BMW Financial Services Online-Banking www.bmwbank.de Freude am Fahren INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN.

Mehr

DxO FilmPack v2. Installationsleitfaden

DxO FilmPack v2. Installationsleitfaden 1 DxO FilmPack v2 Installationsleitfaden DxO FilmPack v2 Installationsleitfaden Vielen Dank für Ihr Interesse an DxO FilmPack! Hier finden Sie Informationen zur Installation und der Aktivierung der Software.

Mehr

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen wuerzburger-sportversand.de Stand 11. Februar 2014 Version 1.2 Inhaltsverzeichnis 1. Die Identität der verantwortlichen Stelle...3 2. Grundprinzipien von Würzburger Sportversand

Mehr

IT-Sicherheit in Werbung und. von Bartosz Komander

IT-Sicherheit in Werbung und. von Bartosz Komander IT-Sicherheit in Werbung und Informatik von Bartosz Komander Gliederung Einführung Anti-viren-software Verschlüsselungssoftware Firewalls Mein Fazit Quellen 2 Einführung Was ist eigentlich IT-Sicherheit?

Mehr

Verwendung des Mailservers

Verwendung des Mailservers Inhaltsverzeichnis Verwendung des Mailservers 1 Einleitung...1 2 Die wichtigsten Parameter...2 3 Webmail Squirrelmail...2 3.1 Login...2 3.2 Optionen...3 3.3 Persönliche Informationen...3 3.4 Passwort ändern...4

Mehr

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing

G Data Whitepaper. Behaviour Blocking. Geschützt. Geschützter. G Data. Marco Lauerwald Marketing G Data Whitepaper Behaviour Blocking Marco Lauerwald Marketing Geschützt. Geschützter. G Data. Inhalt 1 Behaviour Blocking Mission: Unbekannte Bedrohungen bekämpfen... 2 1.1 Unbekannte Schädlinge: Die

Mehr

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security

KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT. Kaspersky Open Space Security KASPERSKY ANTI-MALWARE PROTECTION SYSTEM BE READY FOR WHAT S NEXT Open Space Security Cyber-Angriffe sind allgegenwärtig. Tag für Tag vereitelt die Technologie von Lab knapp 3 Millionen Angriffe auf unsere

Mehr

< schau genau > Informationen für Eltern betreffend Internetsicherheit. Kinderschutz-Software Firewall und Antivirenprogramme

< schau genau > Informationen für Eltern betreffend Internetsicherheit. Kinderschutz-Software Firewall und Antivirenprogramme < schau genau > Informationen für Eltern betreffend Internetsicherheit Kinderschutz-Software Firewall und Antivirenprogramme Ein Faltblatt der AG Kommunikation: Prävention und Intervention bei Themen der

Mehr

F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1 Mit dem Handy sicher im Internet unterwegs F-Secure Mobile Security für Windows Mobile 5.0 Installation und Aktivierung des F-Secure Client 5.1 Inhalt 1. Installation und Aktivierung 2. Auf Viren scannen

Mehr

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung

Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Endpoint Web Control Übersichtsanleitung Sophos Web Appliance Sophos UTM (Version 9.2 oder höher) Sophos Enterprise Console Sophos Endpoint Security and Control Stand: Dezember 2013 Inhalt 1 Endpoint Web

Mehr

P-touch Editor starten

P-touch Editor starten P-touch Editor starten Version 0 GER Einführung Wichtiger Hinweis Der Inhalt dieses Dokuments sowie die Spezifikationen des Produkts können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Brother

Mehr

Proxyeinstellungen für Agenda-Anwendungen

Proxyeinstellungen für Agenda-Anwendungen Proxyeinstellungen für Agenda-Anwendungen Bereich: TECHNIK - Info für Anwender Nr. 6527 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise: Proxyeinstellungen 3.1. FTP-Proxy 3.2. HTTP/HTTPS

Mehr

VLB-Titelkatalog Archivierte Titel

VLB-Titelkatalog Archivierte Titel VLB-Titelkatalog Archivierte Titel Version 1.0 Stand 24. Februar 2011 Peter Voltmann MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH Braubachstraße 16 60311 Frankfurt am Main Telefon: +49 (0)69

Mehr

Das Anti-Botnet- Beratungszentrum. Sven Karge 12. Deutscher IT - Sicherheitskongress 11. Mai 2011 Bonn

Das Anti-Botnet- Beratungszentrum. Sven Karge 12. Deutscher IT - Sicherheitskongress 11. Mai 2011 Bonn Das Anti-Botnet- Beratungszentrum Sven Karge 12. Deutscher IT - Sicherheitskongress 11. Mai 2011 Bonn Wozu ein Anti-Botnet-Beratungszentrum? Weltweit sind mehrere Millionen Computer Teil eines Botnetzes

Mehr

Kurzanleitung RACE APP

Kurzanleitung RACE APP Kurzanleitung RACE APP Inhalt Leistungsumfang... 1 Erst Registrierung... 2 Benutzung als Fahrer... 2 Benutzung als Veranstalter... 3 Benutzung als Administrator... 5 Leistungsumfang Bei dem RACE APP handelt

Mehr

Installieren Sie den Janaserver auf dem Schulserver oder dem Lehrerrechner.

Installieren Sie den Janaserver auf dem Schulserver oder dem Lehrerrechner. 1. Download und Installation Laden Sie aktuelle Version von www.janaserver.de herunter. Installieren Sie den Janaserver auf dem Schulserver oder dem Lehrerrechner. 2. Öffnen der Administrationsoberfläche

Mehr

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface.

Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Die Cargo Plattform bietet einen sicheren und einfachen Datentransfer mit einem modernen Web- Interface. Inhaltsverzeichnis Erste Schritte Anmelden 2 Startseite 3 Dateimanager 4 CargoLink 5 Freigaben 6

Mehr

Giftige Webserver. Security Breakfast: t. Veranstaltung 11. Juni 2010. Pallas GmbH. Pallas GmbH Hermülheimer Straße 10 50321 Brühl

Giftige Webserver. Security Breakfast: t. Veranstaltung 11. Juni 2010. Pallas GmbH. Pallas GmbH Hermülheimer Straße 10 50321 Brühl Security Breakfast: t Giftige Webserver Veranstaltung 11. Juni 2010 Pallas GmbH Referent Dr. Kurt Brand Pallas GmbH Hermülheimer Straße 10 50321 Brühl information(at)pallas.de Geschäftsführer f http://www.pallas.de

Mehr

Datenschutzbestimmungen

Datenschutzbestimmungen Datenschutzbestimmungen mein-pulsschlag.de Stand 13. November 2014 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Die Identität der verantwortlichen Stelle...3 2. Unsere Grundprinzipien der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen

Mehr

UPC Austria Services GmbH

UPC Austria Services GmbH UPC Austria Services GmbH Entgeltbestimmungen und Leistungsbeschreibungen für das Zusatzprodukt Internet Security in Tirol Stand 15. März 2010 Seite 1 von 5 Inhaltsverzeichnis I) LEISTUNGSBESCHREIBUNG...

Mehr

Brauchen wir das Internet? Firefox & Chrome - Einstellungen 2

Brauchen wir das Internet? Firefox & Chrome - Einstellungen 2 Brauchen wir das Internet? 11.11.2016 Firefox & Chrome - Einstellungen 2 Internet zusammengesetzt aus dem Präfix inter und network Netzwerk oder kurz net Netz ) weltweiter Verbund von Rechnernetzwerken

Mehr

Umsatzturbo Internet. So gelangen Sie auf die erste Seite bei Google, gewinnen neue Patienten, gleichzeitig Ihre (Adwords) Kosten

Umsatzturbo Internet. So gelangen Sie auf die erste Seite bei Google, gewinnen neue Patienten, gleichzeitig Ihre (Adwords) Kosten Umsatzturbo Internet So gelangen Sie auf die erste Seite bei Google, gewinnen neue Patienten, erhöhen Ihren Umsatz und senken gleichzeitig Ihre (Adwords) Kosten Umsatzturbo Internet Norbert Weber 45 Jahre

Mehr

Anhang zum Handbuch. Netzwerk

Anhang zum Handbuch. Netzwerk Anhang zum Handbuch Netzwerk Penn Elcom GmbH - Januar 2012 Der Penn Elcom CaseDesigner ist ab der Version 1.0.0.6 komplett netzwerkfähig. Die nachfolgende Kurzanleitung zeigt die einfache Installation

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds

Computeria Urdorf. Treff vom 25. März 2015. Clouds Computeria Urdorf Treff vom 25. März 2015 Clouds In der Wolke dargestellt die erforderliche Hardware für Cloud-Dienst Anbieter In der Wolke dargestellt Cloud-Dienste für Anwender Hyperlink Kostenlose

Mehr

Die neue Avira Version 2013 Die (R)evolution der Sicherheit.

Die neue Avira Version 2013 Die (R)evolution der Sicherheit. Die neue Avira Version 2013 Die (R)evolution der Sicherheit. Die (R)evolution der Avira Sicherheit. Die Grundlage unseres Versprechens. Jedes Avira Produkt erfüllt Ihnen, unseren Anwendern, ein Versprechen:

Mehr

SANDBOXIE konfigurieren

SANDBOXIE konfigurieren SANDBOXIE konfigurieren für Webbrowser und E-Mail-Programme Dies ist eine kurze Anleitung für die grundlegenden folgender Programme: Webbrowser: Internet Explorer, Mozilla Firefox und Opera E-Mail-Programme:

Mehr

LAN Schutzkonzepte - Firewalls

LAN Schutzkonzepte - Firewalls LAN Schutzkonzepte - Firewalls - Allgemein Generelle Abschirmung des LAN der Universität Bayreuth - Lehrstuhlnetz transparente Firewall - Prinzip a) kommerzielle Produkte b) Eigenbau auf Linuxbasis - lokaler

Mehr

BAB STARTER Dokumentation

BAB STARTER Dokumentation BAB TECHNOLOGIE GmbH BAB STARTER Dokumentation Version: 1.0.7 Typ: Software Anleitungsversion V Stand 06/2016 Datum: 7. Juni 2016 DE Inhaltsverzeichnis Dokumentation BABSTARTER BAB TECHNOLOGIE GmbH im

Mehr

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden

KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden KAV/KIS 2014 Global Messaging- Leitfaden Headlines Kaspersky Internet Security 2014 Kaspersky Anti-Virus 2014 Premium-Schutz für den PC Essenzieller PC-Schutz Produktbeschreibung 15/25/50 Kaspersky Internet

Mehr

Sichere Freigabe und Kommunikation

Sichere Freigabe und Kommunikation Sichere Freigabe und Kommunikation F-SECURE PROTECTION FOR SERVERS, EMAIL AND COLLABORATION Die Bedeutung von Sicherheit Die meisten Malware-Angriffe nutzen Softwareschwachstellen aus, um an ihr Ziel zu

Mehr

Anleitung MRA Service mit MAC

Anleitung MRA Service mit MAC Anleitung MRA Service mit MAC Dokumentbezeichnung Anleitung MRA Service unter MAC Version 2 Ausgabedatum 7. September 2009 Anzahl Seiten 12 Eigentumsrechte Dieses Dokument ist Eigentum des Migros-Genossenschafts-Bund

Mehr

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung

Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Sophos Anti-Virus für Mac OS X Netzwerk-Startup-Anleitung Für Netzwerke unter Mac OS X Produktversion: 8.0 Stand: April 2012 Inhalt 1 Einleitung...3 2 Systemvoraussetzungen...4 3 Installation und Konfiguration...5

Mehr

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010

Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Das neue Webmail Überblick über die neuen Funktionen im Outlook Web App 2010 Mehr unterstützte Webbrowser Ansicht Unterhaltung Ein anderes Postfach öffnen (für den Sie Berechtigung haben) Kalender freigeben

Mehr

10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren

10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren IT Essentials 5.0 10.2.4.10 Übung - WLAN-Sicherheit konfigurieren Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie WLAN-Einstellungen auf dem Linksys E2500 konfigurieren

Mehr

azeti WEBProtect der unsichtbare Schutzengel im Internet!

azeti WEBProtect der unsichtbare Schutzengel im Internet! Version 2.0 vom 17.11.2008 Seite 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kurzbeschreibung: Was macht azeti WEBProtect so besonders und so effektiv?... 3 2. Für wen ist azeti WEBProtect geeignet?... 3 2.1 Zielgruppe Reseller:...

Mehr

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1

F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75. 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 F-Secure Mobile Security for Nokia E51, E71 und E75 1 Installation und Aktivierung F-Secure Client 5.1 Hinweis: Die Vorgängerversion von F-Secure Mobile Security muss nicht deinstalliert werden. Die neue

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches

Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Hochschule Darmstadt - Fachbereich Informatik - Fachschaft des Fachbereiches Verwendung der bereitgestellten Virtuellen Maschinen»Einrichten einer Virtuellen Maschine mittels VirtualBox sowie Zugriff auf

Mehr

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet

DesktopSecurity. Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet DesktopSecurity Schutz für den Windows-Arbeitsplatz PCs, Workstations und Laptops gegen Bedrohungen aus dem Internet Ralf Niederhüfner PROLINK internet communications GmbH 1 Desktop Security Szenarien

Mehr

NetDefend Firewall UTM Services

NetDefend Firewall UTM Services Merkmale Echtzeit AntiVirus Gateway Inspection (AV) Professionelles Intrusion Prevention System (IPS) Automatische Signaturen- Updates Zero Day Schutz vor Angriffen Web Surfing Management (WCF) Geringe

Mehr

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte

Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Datenschutzerklärung / Haftungshinweis / Disclaimer: Haftung für Inhalte Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte

Mehr

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager

Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Einsatz von Adobe LiveCycle Rights Management im Brainloop Secure Dataroom Anleitung für Datenraum-Center-Manager und Datenraum-Manager Brainloop Secure Dataroom Version 8.10 Copyright Brainloop AG, 2004-2012.

Mehr

Stand 2015. Datenblatt. Datenschutzerklärung

Stand 2015. Datenblatt. Datenschutzerklärung Stand 2015 Datenblatt Stand: 2015/10 1 Allgemeines Ihre personenbezogenen Daten (z.b. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden von uns nur gemäß

Mehr

White Paper DocCheck Search

White Paper DocCheck Search White Paper DocCheck Search Version 15.2 Januar 2016 DocCheck Search die Suchmaschine für Login-geschützte Inhalte Wo andere Suchmaschinen vor dem HWG kapitulieren, legt DocCheck Search erst richtig los:

Mehr

Checkliste Sicheres e-banking Die einzelnen Punkte sind auf den folgenden Seiten Schritt für Schritt erklärt.

Checkliste Sicheres e-banking Die einzelnen Punkte sind auf den folgenden Seiten Schritt für Schritt erklärt. Sicheres e-banking (Checklliiste und Anlleiitung) Dokumentt verrffügbarr untterr:: www..mel lani..admi in..ch Version 1.0 14.04.2005 Checkliste Sicheres e-banking Die einzelnen Punkte sind auf den folgenden

Mehr

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30

Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Client-Systemanforderungen für Brainloop Secure Dataroom ab Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion: 1.1 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen

Mehr

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen

Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Hosting Control Panel - Anmeldung und Funktionen Unser technischer Support steht Ihnen von Montag bis Freitag von 09:00-12:00 Uhr und von 14:00-17:00 Uhr zur Seite. Sie können uns Ihre Fragen selbstverständlich

Mehr

Internet in sicheren Händen

Internet in sicheren Händen Internet in sicheren Händen Das Internet ist Teil unseres alltäglichen Lebens. Aus diesem Grund ist es notwendig Ihre Familie zu schützen: Um sicher zu sein, dass sie das Internet vorsichtig nutzt und

Mehr

DriveLock 6. DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien. CenterTools Software GmbH

DriveLock 6. DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien. CenterTools Software GmbH 6 DriveLock und das Windows Sicherheitsproblem mit LNK Dateien CenterTools Software GmbH 2010 Copyright Die in diesen Unterlagen enthaltenen Angaben und Daten, einschließlich URLs und anderen Verweisen

Mehr

Vodafone Protect powered by McAfee

Vodafone Protect powered by McAfee powered by McAfee Einfach A1. A1.net/protect Mit A1 Go! M und A1 Go! L nutzen Sie Vodafone Protect Premium kostenlos! Sicherheit von Vodafone für Ihr Android-Smartphone Handy verloren? Kein Problem! Mit

Mehr

Nutzung von GiS BasePac 8 im Netzwerk

Nutzung von GiS BasePac 8 im Netzwerk Allgemeines Grundsätzlich kann das GiS BasePac Programm in allen Netzwerken eingesetzt werden, die Verbindungen als Laufwerk zu lassen (alle WINDOWS Versionen). Die GiS Software unterstützt nur den Zugriff

Mehr

LabTech RMM. Monitoring von MDaemon. Vertraulich nur für den internen Gebrauch

LabTech RMM. Monitoring von MDaemon. Vertraulich nur für den internen Gebrauch LabTech RMM Monitoring von MDaemon Vertraulich nur für den internen Gebrauch Inhaltsverzeichnis Monitoring von MDaemon 3 Schritt 1: Suche nach allen MDaemon-Maschinen 3 Schritt 2: Erstellen einer Gruppe

Mehr

PREISGEKRÖNTER SCHUTZ FÜR IHREN PC UND IHRE DIGITALE IDENTITÄT

PREISGEKRÖNTER SCHUTZ FÜR IHREN PC UND IHRE DIGITALE IDENTITÄT 1 PREISGEKRÖNTER SCHUTZ FÜR IHREN PC UND IHRE DIGITALE IDENTITÄT PCs sind noch immer die gefährdetsten Angriffsziele 3 von 4 Nutzern halten PCs immer noch für unsicher 2 Quelle: Kaspersky Lab Ihre persönlichen

Mehr

Sicher(lich) ebanking

Sicher(lich) ebanking Sicher(lich) ebanking Maja Krecov ebanking Service Beratung Zürcher Kantonalbank Geschäftshaus Hard D 8005 Zürich Postfach, 8010 Zürich Inhaltsverzeichnis o Wann ist man infiziert? o Was wollen die Hacker

Mehr