I) Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio)

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "I) Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio)"

Transkript

1

2

3 I) Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio) I. Allgemeine Verwaltung (Verwaltungsorgane und - dienste, Finanzen, Steuern und Vermögen) Rapporti istituzionali e pubbliche relazioni In virtù del proprio ruolo di centro principale del circondario, il Comune di Merano cura in modo particolare i rapporti con diverse altre istituzioni pubbliche. Il cambio della guardia avvenuto all interno della Giunta provinciale in seguito alle recenti elezioni richiederà, nel corso del 2014, maggiore cura nello scambio di informazioni di carattere istituzionale con i nuovi responsabili delle diverse cariche, al fine di realizzare o rimettere in moto i progetti avviati negli anni scorsi, soprattutto in ambito scolastico nonché culturale e sportivo. I regolari contatti e la collaborazione con la Questura e il Commissariato del Governo proseguiranno con pari intensità, soprattutto per quanto riguarda l ordine pubblico e la sicurezza; contestualmente si cercheranno di sviluppare delle sinergie basate su nuove forme di collaborazione che, a dispetto delle disponibilità finanziarie in costante calo, garantiscano e continuino ad assicurare la tutela della popolazione. Insieme alle Regione Trentino Alto Adige e alle autorità giudiziarie nel 2014 si cercherà di creare le premesse per revocare la chiusura, peraltro già decisa dal Governo, della sede distaccata di Merano del Tribunale di Bolzano, cercando di riportare a Merano almeno la giurisdizione volontaria (tutele ecc.) e i servizi con maggiore afflusso di pubblico, come per esempio il giudice tavolare e le dichiarazioni di appartenenza a gruppo linguistico. Il rapporto di collaborazione tra il Comune di Merano e la Comunità comprensoriale del Burgraviato dovrà proseguire attivamente soprattutto nel campo del sociale e della mobilità. Institutionelle Zusammenarbeit und Öffentlichkeitsarbeit Die Stadtgemeinde Meran pflegt aufgrund ihrer Mittelpunktfunktion eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen öffentlichen Behörden. Durch die personelle Neubesetzung in der Südtiroler Landesregierung gilt es im Jahr 2014 den institutionellen Informationsaustausch mit den neuen Verantwortungsträgern im verstärkten Maße zu pflegen und die in den vergangenen Jahren angestoßenen Projekte umzusetzen bzw. neu zu beleben vor allem im Schulbereich sowie auf dem Gebiet der Kultur und des Sports. Die regelmäßige Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit Quästur und Regierungskommissariat, insbesondere was die öffentliche Ordnung und Sicherheit betrifft, soll fortgeführt werden; gleichzeitig sollen durch neue Formen der Zusammenarbeit Synergien entwickelt werden, welche trotz schwindender Finanzmittel den Schutz der Bevölkerung gewährleisten und weiterhin sicherstellen. Mit der Region Trentino-Südtirol und den Gerichtsbehörden soll im Jahr 2014 versucht werden, die Voraussetzungen zu schaffen, um die von der Regierung bereits beschlossene Schließung der Außenstelle des Landesgerichtes wenigstens für die freiwillige Gerichtsbarkeit (Vormundschaften usw.) und für die publikumsintensiven Aufgaben, wie Grundbuch und Sprachgruppenzugehörigkeit u.a., wieder rückgängig zu machen und diese Dienste nach Meran zurückzuholen. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Stadtgemeinde Meran und Bezirksgemeinschaft Burggrafenamt soll vor allem auf dem Gebiet des Sozialwesens und der Mobilität aktiv weiterbetrieben werden. 1

4 Si prevede tuttavia che la sfida più grande del 2014 avverrà nell ambito del Consiglio dei Comuni, nel quale il Comune di Merano è rappresentato dal proprio Sindaco, che ha diritto di voto. Si tratterà di raccogliere una maggioranza a favore dei correttivi al modello di finanziamento elaborati dell EURAC per conto delle città di Bolzano e Merano, correttivi che tengano conto del ruolo dei due comuni che, in quanto maggiori agglomerati urbani della provincia, assolvono anche specifici compiti e servizi sovracomunali. Se risulterà possibile trasferire dallo Stato alla Provincia le competenze in materia di finanza locale, in futuro il Consiglio dei Comuni sarà investito di una funzione ancora più grande e importante, vale a dire dell elaborazione di criteri e di norme nel settore delle imposte comunali. I rapporti con i media e l attività di pubbliche relazioni continueranno ad essere finalizzati all assolvimento del mandato istituzionale in materia di comunicazione, fungendo da agenzia di stampa bilingue e da tramite fra l Amministrazione e i media. A tale proposito uno degli obiettivi sarà il miglioramento anche grafico dei contenuti proposti sul sito Internet, compreso l utilizzo in via sperimentale dei cosiddetti social network. Nell ambito dell attività di pubbliche relazioni e sulle pagine del periodico Merano Notizie si continuerà a far conoscere alla cittadinanza l offerta di servizi del Comune di Merano. Infine il vasto panorama dei mass media rappresenta un ulteriore risorsa alla quale fare ricorso in maniera mirata, in ossequio al principio della trasparenza, per raggiungere quotidianamente la popolazione con notizie aggiornate. Non meno importanti saranno anche nel 2014 i progetti da portare avanti a vari livelli nell ambito del gemellaggio con la città di Salisburgo nonché l intensificazione del sodalizio con la città svizzera di Chur. Die wohl größte Herausforderung im Jahr 2014 steht im Rat der Gemeinden an, wo die Stadtgemeinde Meran mit ihrem Bürgermeister Sitz und Stimme hat. Dort gilt es Mehrheiten zu finden, für die im Auftrag der Städte Bozen und Meran durch die EURAC ausgearbeiteten Korrekturmaßnahmen am bestehenden Finanzierungsmodell unter Berücksichtigung der ballungsraumspezifischen und zentralörtlichen Aufgaben. Sofern es gelingt die Zuständigkeiten auf dem Gebiet der Lokalsteuern vom Staat auf das Land zu übertragen, steht dem Rat der Gemeinden künftig eine noch größere und wichtigere Aufgabe bevor, nämlich die Erarbeitung der Kriterien und der Gesetzesmaßnahmen im Bereich der Gemeindesteuern. Die Beziehungen zu den Medien und die Öffentlichkeitsarbeit werden weiterhin der Erfüllung der institutionellen Aufgaben im Bereich Kommunikation dienen. Der zuständige Dienst wird als zweisprachige Nachrichtenagentur und als Vermittler zwischen Verwaltung und Medien tätig sein. Diesbezüglich soll es zu einer inhaltlichen wie grafischen Aufwertung des Internetangebotes samt einer versuchsweisen Nutzung der sozialen Netzwerke kommen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit und über das Informationsblatt Meraner Nachrichten wird weiterhin versucht, die Bürgerinnen und Bürger besser über die Dienste der Stadtgemeinde Meran zu informieren. Die vielfältige Medienlandschaft wird auch im Sinne der Transparenz gezielt als Kommunikationskanal genutzt, um tagesaktuelle Informationen an die Bevölkerung weiterzugeben. Nicht zuletzt soll die Partnerschaft mit der Stadt Salzburg auch im Jahr 2014 auf verschiedensten Ebenen und Bereichen aktiv gelebt werden und die freundschaftlichen Bande mit der Stadt Chur in der Schweiz intensiviert werden. 2

5 Comitati di quartiere L azione dell Assessorato al decentramento vuole collocarsi su una linea di continuità con gli orientamenti già assunti ed avviati, rafforzando sempre più e precisando sempre meglio il ruolo e la funzione dei Comitati di quartiere. L obiettivo fondamentale resta quello di avvicinare la cittadinanza all Amministrazione comunale coinvolgendola e rendendola partecipe nell esame e nella ricerca delle soluzioni in ordine alle problematiche del proprio quartiere. In tal modo anche l Amministrazione si avvicina ai cittadini e alle cittadine, rendendo la sua azione più chiara e trasparente e i suoi interventi più efficaci e concreti. La disponibilità di risorse finanziarie autonome, anche se limitate, sarà ancora lo strumento che consentirà un azione mirata e tempi di realizzazione ragionevolmente brevi per gli interventi di limitato impegno finanziario. Per gli affitti e le spese condominiali delle varie sedi dei comitati è prevista una spesa di ca euro, ulteriori euro saranno destinati a contributi straordinari. Per gli interventi di più vasta portata o legati ai programmi e alle competenze di specifici assessorati (ambiente, viabilità, lavori pubblici), sarà ulteriormente potenziata la funzione trasversale dell Assessorato al decentramento attraverso un azione di costante collegamento opportunamente programmato, e realizzato tra gli Assessorati interessati relativamente agli interventi rivolti a specifici quartieri. Nel corso del 2014 cinque comitati di quartiere saranno chiamati a rinnovare i loro rappresentanti (Rione Marlengo, Steinach, Via Wolkenstein, Piazza San Vigilio e Maia), mentre si auspica che anche il comitato Musicisti venga istituito. Stadtviertel Das zuständige Referat ist bestrebt, die bereits gewählte und vorgegebene Linie beizubehalten und eine Kontinuität zu gewährleisten, indem die Rolle und die Funktion der Stadtviertelkomitees weiter gefestigt und genau definiert werden. Vorrangiges Ziel des Referates bleibt weiterhin die Förderung einer größeren Nähe der Stadtverwaltung zu den Bürgerinnen und Bürgern. Diese sollen bei der Suche nach Lösungen für die Probleme ihrer Stadtviertel und bei deren Erörterung involviert werden. Durch die größere Bürgernähe der Stadtverwaltung werden ihre Entscheidungen verständlicher und transparenter und ihre Handlungen wirksamer und konkreter. Die finanziellen Ressourcen, die den Stadtviertelkomitees zur freien Verfügung gestellt werden, sind zwar bescheiden, sie erlauben es ihnen jedoch, kleinere, nicht zu kostspielige Maßnahmen gezielt und in relativ kurzer Zeit umzusetzen. Die voraussichtliche Ausgabe für die Miete und die Miteigentumsspesen der Sitze der Stadtviertelkomitees beläuft sich auf rund Euro. Weitere Euro werden für außerordentliche Zuschüsse bestimmt. Für die Maßnahmen größerer Tragweite oder die Teil der Programme einzelner Referate (Umwelt, Verkehr, öffentliche Bauarbeiten) sind oder in deren Zuständigkeit fallen, wird die bereichsübergreifende Funktion des Referates durch die laufende Koordinierung und Planung der Zusammenarbeit zwischen den Referaten, die von den Maßnahmen für die einzelnen Stadtviertel betroffen sind, weiter ausgebaut. Fünf Stadtviertelkomitees (Marlinger Siedlung, Steinach, Wolkensteinstraße, St.-Vigil-Platz und Mais) müssen im Laufe von 2014 ihre Vertreter neu wählen. Außerdem wird die Gründung des Stadtviertelkomitees Musiker angestrebt. 3

6 Il supporto tecnico per le elezioni sarà garantito dall ufficio decentramento. Il Centro sociosanitario di Sinigo che ospita numerose associazioni assistenziali rappresenta oramai una struttura le cui attività e prestazioni si sono inserite positivamente nel tessuto sociale del popoloso quartiere: queste continueranno ad essere sostenute e, se opportuno, potenziate. La Conferenza dei presidenti dei comitati di quartiere sarà ulteriormente valorizzata per acquisire pareri su problemi di interesse comune. Die technische Unterstützung bei den Wahlen wird vom Amt für Stadtviertel gewährleistet. Im Sozial- und Gesundheitszentrum in Sinich haben zahlreiche Selbsthilfegruppen ihren Sitz. Die Einrichtung, leistet mit ihrem Tätigkeits- und Dienstangebot einen positiven Beitrag in diesem so dicht besiedelten Stadtviertel. Das Referat wird sich weiterhin für die Förderung und, sofern notwendig, auch für den Ausbau dieses Angebots einsetzen. Die Konferenz der Stadtviertelvorsitzenden soll weiter aufgewertet werden und der Stadtverwaltung dadurch ermöglichen, die verschiedenen Meinungen über Probleme im allgemeinen Interesse anzuhören. Ufficio del cittadino Lo Sportello unico per il/la cittadino/a e le attività produttive (alias Ufficio del/la cittadino/a) proseguirà anche per il 2014 con l inoltro delle domande dei bonus energia (corrente e gas) al Sistema di Gestione delle Agevolazioni sulle Tariffe Energetiche (SGAte) e nell accoglimento e trasmissione delle domande di riduzione delle tariffe per i rifiuti solidi urbani. La rete civica ha ampliato sempre di più i propri servizi online a disposizione dei/delle cittadini/e della provincia di Bolzano, per cui la richiesta di attivazione delle carte servizi sarà sempre più rilevante nel prossimo anno con conseguente affluenza all ufficio del/la cittadino/a, al quale gli utenti si rivolgono anche per informazioni tecniche. Al contrario degli altri 106 comuni della provincia, che hanno affidato il servizio al Consorzio dei comuni, il Comune di Merano (al pari di quello di Bolzano) gestisce internamente lo sportello unico per le attività produttive, (SUAP) che decollerà definitivamente dall 1/1/2014. A partire da tale data infatti è previsto esclusivamente l invio telematico delle domande attraverso il front office del SUAP, che viene gestito dallo sportello unico per il/la cittadino/a e le attività BürgerInnenschalter Der Einheitsschalter für Bürgerservice und gewerbliche Tätigkeiten (auch BürgerInnenschalter genannt) wird auch im Jahr 2014 die Gesuche für den Energiebonus (Strom und Gas) an das Gebührenermäßigungssystem SGAte weiterleiten. Auch die Gesuche um Reduzierung der Müllgebühren werden nach wie vor entgegengenommen und an die zuständige Dienststelle weitergeleitet. Da die Online-Dienste des Südtiroler Bürgernetzes laufend ausgebaut werden, ist auch für 2013 ein Anstieg der Anträge auf Aktivierung der Bürgerkarte zu erwarten. Demnach werden sich immer mehr Bürgerinnen und Bürger auch für technische Hilfe an den Bürgerservice wenden. Im Gegensatz zu den anderen 106 Südtiroler Gemeinden, die den Gemeindenverband mit diesem Dienst betraut haben, betreiben die Stadt Bozen und die Stadtgemeinde Meran ihre eigenen Einheitsschalter für gewerbliche Tätigkeiten selbst. Dieser Dienst wird ab 1. Januar 2014 in vollem Umfang anlaufen. Ab diesem Datum können Unternehmen ihre Gesuche ausschließlich online über den vom Bürgerservice verwalteten Einheitsschalter für gewerbliche Tätigkeiten einreichen. Dies wird 4

7 produttive, e ciò comporterà un ulteriore notevole impegno per l ufficio stesso, in quanto oltre al commercio fisso dovranno seguire la disciplina SUAP anche gli spacci interni, la vendita per corrispondenza, TV e altri sistemi di comunicazione, la vendita per mezzo distributori automatici, commercio su aree pubbliche (es. mercati), e dal 1 luglio 2014 anche i procedimenti amministrativi relativi agli esercizi pubblici. Continuerà anche la gestione del taxi notturno per le donne e per gli anziani, servizio che viene sempre più apprezzato dalle utenti, come rivelano le statistiche da record del La Giunta comunale ha deliberato di inserire nella convenzione anche le corse con il servizio di autonoleggio a condizione che la partenza avvenga da uno dei comuni del circondario che partecipano all iniziativa e che il punto di arrivo sia a Merano. Continuerà anche per il 2014 la collaborazione con il centro casa, che fornisce consulenze nello spazio messo a disposizione gratuitamente nel palazzo municipale due volte alla settimana, mentre sono in corso chiarimenti con il Centro tecnico regionale di ricerca sul consumo europeo (CTRRCE) sulla loro disponibilità a continuare il lavoro di tutela del consumatore anche nel futuro. La Provincia autonoma di Bolzano ha approvato il 17 maggio 2013 la legge n. 8, che all art. 5 si occupa di politiche temporali. Il Comune di Merano è stato invitato dal comune capoluogo, insieme ai comuni di Laives, Bressanone ed Appiano, a predisporre le linee guida da sottoporre alla Provincia in sede di approvazione del regolamento di esecuzione della legge suddetta. L Ufficio del/la cittadino/a sarà quindi maggiormente coinvolto. Una delle tematiche delle politiche temporali riguarda la mobilità e in questo ambito rientra la ripresa del car sharing, di nuovo operativo a Merano da ottobre di quest anno. Il progetto è sostenuto oltre che dal nostro Comune anche dal patronato KVW, dai Comuni di Bolzano e Malles e dall'assessorato provinciale alla mobilità. mit einer beträchtlichen Mehrarbeit für die Dienststelle führen, zumal diese Prozedur nicht nur für feste Handelsbetriebe, sondern auch für Betriebsverkaufsstellen, für den Versandhandel, für den Fernsehverkauf und für den Handel über sonstige Medien, für Verkaufsautomaten, für den Handel auf öffentlichen Flächen (Märkte usw.) und ab 1. Juli 2014 auch für öffentliche Lokale verbindlich ist. Der BürgerInnenschalter wird weiterhin das Frauen-Nachttaxi und das SeniorInnentaxi verwalten. Die Rekordzahlen aus dem Jahr 2013 zeigen, dass dieser Dienst sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Der Gemeindeausschuss hat beschlossen, die Vereinbarung auch mit MietwagenfahrerInnen abzuschließen. Bedingung für eine Fahrt mit dem Mietwagen ist, dass sie in einer der beteiligten umliegenden Gemeinden beginnt und in Meran endet. Auch 2014 wird mit dem Südtiroler Mieterschutz weiterhin zusammengearbeitet. Der Mieterschutz bietet zweimal wöchentlich im Rathaus einen Beratungsdienst. Das Büro wird ihm von der Stadtgemeinde unentgeltlich zur Verfügung gestellt. Die Regionale Forschungsstelle für Europäische Verbraucherfragen hat hingegen ihre weitere Zusammenarbeit im Bereich des Verbraucherschutzes noch nicht zugesagt. Am 17. Mai 2013 hat die Autonome Provinz Bozen-Südtirol das Gesetz Nr. 9 verabschiedet. Artikel 5 dieses Gesetzes betrifft die Zeitpolitik. Die Landeshauptstadt hat die Stadtgemeinden Meran, Leifers und Brixen sowie die Gemeinde Eppan aufgefordert, die Leitlinien auszuarbeiten, die der Landesverwaltung in Zuge der Genehmigung der Durchführungsverordnung zum besagten Gesetz unterbreitet werden sollen. Dabei wird das BürgerInnenamt enger mit einbezogen. Ein Anliegen der Zeitpolitik ist die Mobilität. In diesem Bereich wird seit Oktober in Meran wieder das Car Sharing angeboten. Dieses Projekt wird von der Stadtgemeinde Meran, dem KVW, der Stadt Bozen, der Gemeinde Mals und dem Mobilitätsressort des Landes Südtirol mitgetragen und soll das Angebot im 5

8 L'obiettivo è quello di offrire un'integrazione alla mobilità pubblica, proponendo un mezzo di trasporto ecologico. Una valutazione di tale servizio sarà possibile appena nell anno a venire. Sempre in relazione ai tempi della città permane la collaborazione con la banca del tempo di Merano, che offre, (sempre nello stesso spazio messo a disposizione gratuitamente all interno del palazzo municipale) due consulenze mensili per soci ed interessati. In merito al progetto di ottimizzazione della gestione dei reclami e suggerimenti, questa verrà centralizzata all ufficio del/la cittadino/a a partire dal 1 febbraio Verrà utilizzato il sistema operativo Radix, già in funzione presso il settore tecnico, per il quale il personale dovrà seguire una formazione ad hoc. In tempi brevi la cittadinanza verrà informata sulle nuove procedure da seguire nel prendere contatto con l amministrazione. Bereich des öffentlichen Nahverkehrs mit einem weiteren umweltverträglichen Verkehrsmittel abrunden. Erste Zahlen über diesen Dienst werden erst im kommenden Jahr zur Verfügung stehen. Weiterhin zusammengearbeitet wird außerdem mit der Meraner Zeitbank, der im Rathaus kostenlos ein Raum zur Verfügung gestellt wird. Die Zeitbank bietet Mitgliedern und Interessierten zweimal im Monat einen Beratungsdienst. Im Hinblick auf eine effizientere Bearbeitung von Beschwerden und Anregungen wird das Beschwerdenmanagement ab 1. Februar 2014 vom BürgerInnenamt übernommen und zentral geführt. Zu diesem Zweck bietet sich das Betriebssystem Radix, das bereits im Bauamt im Einsatz ist. Darum muss das Personal des BürgerInnenamtes entsprechend geschult werden. Die Bevölkerung wird demnächst über diese neue Form der Kontaktaufnahme mit der Stadtverwaltung informiert. Organizzazione e innovazione Il settore sviluppo organizzativo e innovazione mira a sostenere il miglioramento dell azione amministrativa in termini di efficacia cioè qualità di servizi erogati e prestazioni effettuate e di efficienza e quindi utilizzo delle risorse sia umane che finanziarie. Intende operare attraverso: la ricerca di nuove soluzioni, quali Open Energy, il catasto GIS-infrastrutture, i servizi on line, le carte dei servizi; lo sviluppo di metodi e processi operativi; la sperimentazione di applicazioni specifiche; il miglioramento delle capacità e professionalità esistenti. Il Comune di Merano ha ritenuto opportuno investire nella progettazione e realizzazione di strumenti a forte impatto comunicativo, quali sono le carte dei servizi, in grado di far conoscere all utenza del Comune i servizi erogati, le prestazioni garantite e le relative Organisation und Innovation Im Bereich Organisationsentwicklung und Innovation wird das Ziel verfolgt, die Verwaltungstätigkeit in Bezug auf die Wirksamkeit, d. h. auf die Qualität der erbrachten Dienste und Dienstleistungen, und in Bezug auf die Leistungsfähigkeit, d. h. auf den Einsatz der Human- und Finanzressourcen, zu verbessern. Um dieses Ziel zu erreichen, werden - neue Lösungen gesucht, wie Open Energy, Leitungskataster, Online-Dienste, Bürgerchartas, - Arbeitsmethoden und -prozesse entwickelt, - spezifische Anwendungen erprobt und - die bestehenden beruflichen Fähigkeiten und Fachkompetenzen verbessert. Die Meraner Stadtverwaltung hat es für angebracht erachtet, in die Planung und Entwicklung von Hilfsmitteln, die ein großes Kommunikationspotenzial aufweisen, wie z. B. die Dienstchartas, zu investieren, um die KundInnen der Stadtverwaltung über die 6

9 modalità di accesso. Pertanto ci si pone l obiettivo di elaborare annualmente almeno una carta dei servizi, con la quale il Comune si impegna a garantire uno standard di qualità, oltre a dare l opportunità alla cittadinanza di contribuire a controllare e correggere il servizio, a innovarlo e farlo evolvere. Nel 2014 si dovranno concludere i lavori per la carta dei servizi dei settori scuole all infanzia e ristorazione scolastica. Inoltre sono stati scelti dei nuovi settori per i quali si intende elaborare delle carte di servizio: i servizi demografici e gli asili nido. Di seguito si indicano gli obiettivi da raggiungere nel corso del 2014: Sostituzione di hardware: è prevista, nell ambito degli investimenti ordinari, la sostituzione di stampanti e PC in dotazione in vari uffici. È previsto inoltre l acquisto di un nuovo server per il salvataggio dei dati presso il palazzo comunale. Infine verrà acquistato un nuovo gruppo di continuità UPS per i computer presso il palazzo comunale. Applicazione Radix presso il Cantiere comunale e l Economato: questo programma è già stato introdotto nel 2013 presso il Cantiere comunale e nel corso del 2014 ne è prevista un estensione che consentirà di gestire insieme a ciascun incarico anche i relativi ordini. Considerato che presso il Servizio economato è in uso per la gestione del magazzino un programma obsoleto e assai poco flessibile, si ritiene opportuno integrarlo con Radix al fine di semplificare sotto il profilo tecnico e rendere più user-friendly il sistema in uso. Prosecuzione del progetto business continuity : nel 2013 è stata elaborata una bozza di piano per la continuità operativa dei singoli servizi ed è stata implementata quasi angebotenen Dienste und Leistungen sowie über die jeweiligen Zugangsmodalitäten zu informieren. Deshalb hat man sich zum Ziel gesetzt, mindestens eine Dienstcharta pro Jahr auszuarbeiten. Darin verpflichtet sich die Stadtverwaltung, einen gewissen Qualitätsstandard zu gewährleisten und den Bürgerinnen und Bürgern wird die Möglichkeit geboten, zur Weiterentwicklung und Erneuerung des Dienstes beizutragen, indem sie ihn beurteilen und korrigieren. Im Jahr 2014 sollen die Arbeiten für die Ausaarbeitung der Dienstchartas für die Bereiche der Kindergärten und Schulmensen abgeschlossen werden. Weiters wurden neue Bereiche, für welche Dienstchartas ausgearbeitet werden sollen, ausgewählt, und zwar die Demografischen Dienste und die Kinderkrippen. Nachstehend werden die Aktivitäten für das Jahr 2014 festhalten: Austausch von Hardware: Für das Jahr 2014 ist geplant, im Rahmen der ordentlichen Investitionen Drucker und PCs in den verschiedenen Ämtern auszutauschen. Weiters ist geplant, für die Datenrettung im Gemeindegebäude einen neuen Server anzukaufen. Für die Notstromversorgung der Computer im Gemeindegebäude ist ein neuer UPS anzukaufen. Anwendung Radix im Bauhof und Ökonomat: Das Programm Radix wurde im Jahre 2013 im Bauhof eingeführt und ist im Jahre 2014 noch dahingehend zu erweitern, dass in Zusammenhang mit einem Arbeitsauftrag auch die dazugehörenden Bestellungen getätigt werden können. Nachdem im Ökonomat für die Bestellungen und die Verwaltung des Magazins ein veraltetes Programm verwendet wird, welches sehr unflexibel ist, bietet sich die Integration mit Radix an. Somit können einige technische Vereinfachungen und eine Benutzerfreundlichkeit des Programmes erreicht werden. Weiterführen des bestehenden Projektes für "Business Continuity : Im Jahre 2013 wurde der Business-Continuity-Plan für die einzelnen Dienste grob erstellt und fast die 7

10 per intero la relativa soluzione tecnica. Nel 2014 dovrà essere completata l installazione e la sperimentazione del sistema di disaster recovery per i sistemi informatici. Inoltre verranno svolti i necessari corsi di formazione in tema di continuità operativa con eventuali integrazioni. gesamte technische Lösung implementiert. Für das Jahr 2014 ist die technische Disaster Recovery Lösung komplett zu installieren und zu testen, außerdem sind die notwendigen Schulungen bezüglich Business Continuity durchzuführen und eventuell zu integrieren. Management strategico e controlli gestionali Il compito primario dell unità di staff Management strategico e controllo di gestione consiste dell analizzare, pianificare, formulare, valutare ed attuare gli obiettivi e i programmi che l Amministrazione si è posta. Contestualmente alla predisposizione del bilancio di previsione per il 2014 e del bilancio pluriennale si è cercato in primo luogo di accelerare l attuazione dei progetti previsti nel programma del Sindaco per il mandato con l obiettivo di portarli a termine, se possibile, entro la fine di questo mandato. L iniezione di capitale straordinaria di cui l Azienda energetica Spa ha goduto nel 2013 ha contribuito in maniera decisiva ad assicurare la disponibilità finanziaria necessaria per attuare alcuni importanti investimenti, fra cui: Strategisches Management und Gebarungskontrolle Die erste Aufgabe der Stabstelle Strategisches Management und Gebarungskontrolle besteht in der Analyse, Planung, Formulierung, Bewertung und Umsetzung der Ziele und Programme, die sich die Stadtverwaltung gegeben hat. Im Zuge der Erstellung der Haushaltsplanes für das Jahr 2014 und des Mehrjahreshaushaltes wurde in erster Linie versucht, jene Vorhaben, welche im Programm des Bürgermeisters für die Verwaltungsperiode enthalten sind, voranzutreiben, um diese - womöglich noch in dieser Periode endgültig umzusetzen. Die außerordentliche Finanzspritze der Etschwerke AG im Jahr 2013 hat wesentlich dazu beigetragen, dass für einige Großinvestitionen die Geldmittel bereitgestellt werden konnten und damit die Realisierung gesichert ist. Dies betrifft im Einzelnen - il risanamento del Lido; - die Sanierung des Freibades, - la realizzazione della caserma dei Vigili del fuoco volontari di Labers; - i lavori di recupero della scuola Pascoli; - l ultimazione dei lavori e degli arredi per la nuova sede del Museo civico. Inoltre sono stati creati i presupposti per poter procedere nel corso del 2014 alla realizzazione di altri progetti, fra i quali meritano particolare menzione: - den Bau der Feuerwehrhalle Labers, - die Wiegergewinnungsarbeiten in der Pascolischule, - den Bauabschluss und die Einrichtung des Stadtmuseums. Für andere Vorhaben wiederum konnten die Voraussetzungen geschaffen werden, auf dass deren Realisierung im Jahr 2014 anlaufen kann; ich denke dabei insbesondere an folgende Vorhaben: - il 2 lotto dei lavori di risanamento della condotta dell acqua potabile di Vallicola nel tratto Castelbello- - das 2. Baulos zur Sanierung der Trinkwasserleitung Frigele im Abschnitt Kastelbell - Naturns, 8

11 Naturno; - il 2 lotto dei lavori di risanamento del campo sportivo Combi; - la realizzazione della nuova scuola elementare di Sinigo; - l acquisto di 40 alloggi pronti per la consegna a persone anziane in via Toti; - la realizzazione di 90 posti letto per lungodegenti presso la casa di cura Martinsbrunn; - la prosecuzione del programma pluriennale dell A.S.M. di Merano per i settori acquedotto e fognature Il coordinamento degli interventi edilizi tra le singole ripartizioni del Comune di Merano sotto il profilo della programmazione, del finanziamento e dell assegnazione delle competenze ad un coordinatore di progetto interno costituisce una delle novità introdotte nell anno appena conclusosi ed ha messo in evidenza la molteplicità e la varietà dei progetti in fase di pianificazione e di realizzazione. Negli anni a venire occorre proseguire sulla strada intrapresa, migliorando e perfezionando questo strumento, che costituisce un presupposto essenziale per tutte le future decisioni strategiche a livello politico. Attraverso il sistema degli obiettivi concordati, che il Comune di Merano applica concretamente già da anni quale strumento di gestione, si mira a garantire che la realizzazione dei progetti elencati venga seguita dai/dalle dirigenti sotto la propria responsabilità. Il nucleo di valutazione seguirà opportunamente i/le dirigenti e monitorerà il progredire dei progetti nell ambito di controlli periodici. Anche per l anno 2014 sarà importante proseguire nella gestione di tutte le misure e attività attinenti al progetto di consolidamento a breve, medio e lungo termine del bilancio comunale a livello di Amministrazione comunale ed aziende collegate. Il progetto di consolidamento del bilancio comunale è finalizzato a garantire la capacità d azione finanziaria ed economica del Comune di - die Realisierung des 2. Bauloses des Combisportplatzes, - den Bau der neuen Grundschule Sinich, - den schlüsselfertigen Ankauf von 40 Altenwohnungen in der Totistraße, - die Einrichtung von 90 Pflegebetten im Ansitz Martinsbrunn, - Die Fortführung des Mehrjahresprogrammes der Stadtwerke Meran im Bereich der Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung. Die im abgelaufenen Jahr neu eingeführte abteilungsübergreifende Koordinierung sämtlicher Baumaßnahmen der Stadtgemeinde Meran hinsichtlich Programmierung, Finanzierung und Kompetenzzuteilung an einen internen Projektkoordinator hat aufgezeigt, wie viele und unterschiedliche Vorhaben sich gleichzeitig in der Planungs- und Umsetzungsphase befinden. Der eingeschlagene Weg ist in den Folgejahren weiterzuentwickeln und zu optimieren, da er eine wesentliche Voraussetzung für zukünftige strategische Entscheidungen auf politischer Ebene bildet. Über das System der Zielvereinbarungen, welches von der Meraner Stadtverwaltung schon seit Jahren konkret als Führungsinstrument eingesetzt wird, soll garantiert werden, dass die operative Umsetzung der aufgezeigten Vorhaben durch die Führungskräfte in Eigenverantwortung erfolgt. Die Prüfstelle wird die Führungskräfte dabei begleiten und im Rahmen periodischer Überprüfungen den Projektfortgang überwachen. Für das Jahr 2014 gilt es weiterhin, alle Maßnahmen und Aktivitäten, welche im Zuge des Projektes zur kurz-, mittel- und langfristigen Konsolidierung des Gemeindehaushaltes getroffen werden, auf Ebene der Stadtverwaltung Meran, samt angeschlossener Betriebe, zu steuern. Das Ziel dieses Haushaltssicherungskonzeptes besteht darin, die finanzielle und wirtschaftliche 9

12 Merano mediante una politica finanziaria sostenibile, a dispetto della riduzione dei mezzi assegnati al nostro comune nell ambito della ripartizione degli stanziamenti per la finanza locale nonché a dispetto dei continui nuovi tagli operati dal governo centrale. I compiti dell unità di staff risiedono nella definizione dei campi d azione, nella supervisione delle misure di razionalizzazione e ottimizzazione, nella predisposizione di una tabella di marcia per l attuazione concreta dei singoli obiettivi di contenimento della spesa nonché nella supervisione fattiva dell intero processo. Il controllo di gestione, sulla base delle esigenze indicate dall'organo politico, condurrà anche nell anno in corso analisi e verifiche dei processi e procedimenti amministrativi e apporterà i necessari correttivi con l'obiettivo di razionalizzare le attività svolte sotto il profilo della tempistica e dei costi nonché di migliorare nel contempo la qualità dei servizi offerti. Il costante lavoro di controllo ed integrazione della banca dati degli indicatori di qualità, svolto dal controllo di gestione, consente all'amministrazione di disporre di un'aggiornata analisi e un'attenta verifica dei processi e dei procedimenti amministrativi. L obiettivo del controllo di gestione è quello di pervenire ad un'amministrazione comunale efficace ed efficiente sfruttando al massimo le tecnologie informatiche a disposizione e stimolando, laddove risulti possibile, l'introduzione di nuovi ausili tecnologici, sempre nell'ottica di semplificare il management strategico e il controllo di gestione, garantendo nel contempo rilevazioni corrette e costanti dei dati essenziali a questa Amministrazione. Nel darsi quest obiettivo l Amministrazione comunale tiene debitamente conto degli obblighi imposti dalla recente normativa in ambito nazionale (decreto legge 10 ottobre 2012, n. 174 e decreto sviluppo 2 n. 179/2012), che obbliga i comuni con più di abitanti a potenziare i cosiddetti Handlungsfähigkeit der Stadtgemeinde Meran trotz Beitragsreduzierung der Mittel aus dem Topf der Lokalfinanz und trotz ständig neuer Kürzungen auf nationaler Ebene durch eine nachhaltige Haushaltspolitik zu sichern. Die Aufgaben der Stabstelle bestehen dabei in der Definition der Handlungsfelder, der Begleitung von Rationalisierungs- und Optimierungsmaßnahmen, der Erarbeitung eines Fahrplanes für die konkrete Umsetzung der einzelnen Einsparungsziele und die konkrete Begleitung des gesamten Prozesses. Aufbauend auf politische Notwendigkeiten wird die Prüfstelle auch im kommenden Jahr fallweise Verwaltungsverfahren und -abläufe analysieren und überwachen. Daraufhin werden die nötigen Korrekturen vorgenommen, um die Tätigkeiten im Hinblick auf den Zeit- und Kostenaufwand rationeller zu gestalten und gleichzeitig das Qualitätsniveau der angebotenen Dienstleistungen anzuheben. Die Datenbank der Qualitätsindikatoren wird laufend von der Prüfstelle überprüft und ergänzt. Somit verfügt die Stadtverwaltung über einen Mechanismus, der stets eine aktuelle Datenanalyse und eine sorgfältige Überprüfung der Verwaltungsverfahren und -abläufe garantiert. Ziel der Prüfstelle ist es, auf eine wirksame und effiziente Stadtverwaltung hinzuarbeiten, indem die Möglichkeiten der zur Verfügung stehenden Technik optimal ausgeschöpft werden und sofern möglich indem auch zur Einführung neuer technischer Hilfsmittel angeregt wird. Einerseits sollen dadurch das strategische Management und die Gebarungskontrolle vereinfacht werden, andererseits soll eine möglichst korrekte und konstante Erhebung der wesentlichen Daten für die Stadtverwaltung gewährleistet sein. Damit reagiert die Stadtverwaltung auf die neuen gesetzlichen Vorgaben auf staatlicher Ebene (Notverordnungen Nr. 174 vom 10 Oktober 2012 und Nr. 179/2012, letztere auch als Entwicklungsverordnung 2 bekannt), wonach Gemeinden mit mehr als Einwohnern angehalten sind, die interne 10

13 controlli interni e impegna gli stessi enti a relazionare periodicamente sulla qualità dei servizi erogati, sullo stato di attuazione degli obiettivi e degli indirizzi nonché sui risultati dei controlli sulle società partecipate. Rientrano pertanto fra i compiti essenziali dell unità di staff anche il costante monitoraggio e controllo dei budget e dei bilanci delle società partecipate. A tale scopo verrà effettuata, in stretta collaborazione con la Ripartizione finanze e ragioneria nonché con il coinvolgimento del Collegio di revisione dei conti del Comune di Merano, una verifica periodica di norma trimestrale della gestione di bilancio delle società partecipate nonché dello stato di attuazione degli obiettivi strategici fissati di comune accordo. Non per ultimo l unità di staff, nell ambito del controllo di gestione, persegue l obiettivo di fornire agli organi politici i dati essenziali riguardanti l efficienza, l efficacia e la validità della propria azione mediante una continua e periodica attività di verifica e raffronto con altri comuni della nostra provincia, ma anche del resto d Italia. Lo studio svolto dall EURAC in merito alle possibilità di finanziamento dei comuni altoatesini sulla base dei compiti che sono chiamati a svolgere, così come l accurata opera di revisione svolta dal Servizio di revisione del Consorzio dei Comuni della Provincia di Bolzano, forniscono in tal senso una documentazione esauriente e significativa, che consente di svolgere un analisi corretta dello stato di salute dell Ente avvalendosi delle metodologie di benchmarking. Aufsicht auszubauen und periodisch über die Qualität ihrer Dienstleistungen, über den Stand bei der Umsetzung der Zielvorgaben und Richtlinien sowie über die Ergebnisse der Aufsicht über die Beteiligungsgesellschaften Bericht zu erstatten. Ebenso zu den Kernaufgaben der Stabstelle gehört deshalb die ständige Begleitung und Kontrolle der Budgets und Bilanzen der beteiligten Gesellschaften. Dabei wird in enger Zusammenarbeit mit der Abteilung Finanzen und Buchhaltung, sowie unter Mitarbeit des Kollegiums der Rechnungsprüfer der Stadtgemeinde Meran, eine periodische in der Regel trimestrale Überprüfung der Haushaltsgebarung der Beteiligungsgesellschaften, sowie des Standes der Umsetzung der gemeinsam vereinbarten strategischen Ziele. Nicht zuletzt verfolgt die Stabstelle im Rahmen der Gebarungskontrolle das Ziel, durch kontinuierliche und wiederkehrende Prüfungen und Vergleiche mit anderen Gemeinden auf Provinzebene und ebenso auf nationaler Ebene den politischen Entscheidungsträgern Grundinformationen über die Effizienz, die Effektivität und die Wirksamkeit des eigenen Handelns zu liefern. Die Studie der EURAC hinsichtlich der Aufgabenorientierten Gemeindefinanzierung Analyse der Südtiroler Gemeinden, sowie die flächendeckende Revision seitens der Revisionsstelle des Südtiroler Gemeindenverbandes bieten dabei ausreichende und aussagekräftige Dokumentation, um im Rahmen eines Benchmark-Vergleiches eine korrekte Analyse über den eigenen Gesundheitsstand vornehmen zu können. Personale Quest anno, a differenza degli anni passati, la spesa per il personale è in leggero aumento. Infatti passa dai ,00 euro del 2013 a ,00 euro. Come ormai tutti sappiamo è la spesa più rilevante del Bilancio Personal Die Personalkosten sind im Gegensatz zum Trend der vergangenen Jahre leicht gestiegen: von den Euro des Jahres 2013 auf ,00 Euro. Es handelt sich, wie bekannt, um den umfangreichsten 11

14 comunale, che incide per il 37,17% circa della spesa corrente - titolo I delle uscite. Si ricorda che dal 2009 l IRAP sulle retribuzioni non è più contabilizzata come spesa per il personale ma viene computata alla voce imposte e tributi. Per l'anno 2014 tale spesa è pari ad un importo di ,00 euro. Ancora una volta, e per il terzo anno consecutivo, raggiungiamo l obiettivo di risparmio del 5% sulle ore straordinarie. Come approvato dal Consiglio comunale, sul sito Internet del Comune saranno curate, oltre alle pubblicazioni dei dati già visibili, ulteriori informazioni sull operato dell amministrazione, come gli indicatori gestionali, le retribuzioni dirigenziali, le assenze del personale ecc. Al 31 dicembre 2012 il personale comunale ammontava a complessive 405 unità, di cui 387 di ruolo e 18 con rapporto di lavoro a tempo determinato. Dei 18 dipendenti con rapporto a tempo determinato 8 sono stati assunti quali supplenti. Negli ultimi anni quindi la stabilizzazione del personale non si è solamente confermata, ma rafforzata ulteriormente. Dei 405 dipendenti, 211 sono donne, ovvero il 52,10%. Il 26,70% del personale (108 persone) ha attualmente un rapporto di lavoro part-time con orario settimanale a 19, 23 o 28 ore settimanali. Obiettivo primario è sicuramente analizzare la funzionalità dei diversi orari di lavoro ed elaborare insieme alle parti sociali delle proposte di miglioramento. In tal senso è stato trovato un equilibrio fra le esigenze organizzative dell ente, gli interessi del personale e i bisogni dell utenza. Nel rispetto delle leggi vigenti, proseguono i finanziamenti relativi a progetti predisposti per l impiego temporaneo di lavoratori/trici, Ausgabenposten des Gemeindehaushalts, der zirka 37,17 % der laufenden Ausgaben unter Titel 1 des Haushaltsvoranschlags ausmacht. Dabei ist anzumerken, dass die regionale Produktivitätssteuer auf die Personalgehälter seit 2009 nicht mehr unter den Personalkosten läuft, sondern unter Steuern und Abgaben verbucht wird belaufen sich diese Kosten auf ,00 Euro. Zum dritten Mal hintereinander ist es uns auch heuer gelungen, eine Reduzierung der Überstunden um 5 % zu erzielen. Wie vom Gemeinderat beschlossen, werden neben den Daten, die für die Öffentlichkeit bereits auf der Webseite der Stadtgemeinde zugänglich sind, weitere Informationen über das Wirken der Stadtverwaltung wie zum Beispiel die Indikatoren über den Verlauf der Ergebnisse der Verwaltungstätigkeit, die Gehälter der Führungskräfte, die Abwesenheiten des Personals usw., veröffentlicht. Am 31. Dezember 2012 bestand das Gemeindepersonal aus 405 Einheiten: 387 in Planstelle und 18 mit befristetem Dienstverhältnis. Von den 18 Bediensteten mit befristetem Dienstverhältnis wurden 8 als Ersatzkräfte eingestellt. Demnach konnte in den letzten Jahren die Stabilisierung des Personalbestandes nicht nur bestätigt, sondern noch weiter gefestigt werden. 211, d. h. 52,10 % der 405 Bediensteten, sind Frauen. 26,70 % des Personals, d. h. 108 Personen, haben aktuell ein Teilzeit-Dienstverhältnis mit 19, 23 bzw. 28 Wochenstunden. Oberstes Ziel der Stadtverwaltung ist es sicherlich, die Zweckmäßigkeit unterschiedlicher Arbeitszeiten zu analysieren und gemeinsam mit den Sozialpartnern Verbesserungsvorschläge auszuarbeiten. In dieser Hinsicht konnte ein Gleichgewicht zwischen den betrieblichen Erfordernissen der Arbeitsorganisation, den Interessen der MitarbeiterInnen und den Bedürfnissen der KundInnen hergestellt werden. Das Personalreferat fördert unter Beachtung der geltenden Gesetze nach wie vor die Finanzierung von Projekten für die vorübergehende 12

15 disoccupati per la realizzazione di servizi di pubblica utilità. La durata dell impiego va dai 3 ai 12 mesi ed in casi di necessità può essere prorogata fino a 24 mesi. Su questi progetti la Provincia, di norma, concede un contributo del 20% delle competenze spettanti alle persone impiegate più il rimborso dei contributi previdenziali. Attualmente il costo orario è pari a 6,50 euro. Al momento sono 17 le persone occupate in nove progetti con una spesa di ca ,00 euro. Nel frattempo è previsto il proseguimento della convenzione con il Tribunale di Bolzano per lo svolgimento del lavoro di pubblica utilità ai sensi dell articolo 54 del decreto legislativo 28 agosto 2000, n. 274 e dell art. 2 decreto ministeriale 26 marzo 2001 che prevede di norma un integrazione di circa 20 persone. Proseguono anche le convenzioni di affidamento per l integrazione lavorativa di persone con disabilità; cinque sono le convenzioni stipulate fino ad oggi. Si favoriranno inoltre anche per il 2014 varie possibilità di tirocini formativi e stage aziendali come quelli per alunni e studenti o, anche in collaborazione con la Provincia e il distretto sociale, per persone con difficoltà sociali al fine di favorire il loro reinserimento nel mondo del lavoro. L Assessorato dimostra così di prendersi carico della propria responsabilità sociale anche in qualità di datore di lavoro ponendo in atto misure concrete. Infine, in merito all aumento del costo del personale sopra indicato pari a ,00 euro, si informa il Consiglio comunale che tale rincaro è in parte dovuto alla corresponsione delle diverse indennità approvate dal Consorzio dei Comuni con la firma dell Accordo di comparto per il personale dei Comuni, avvenuta in data 14 ottobre 2013 dopo lunghissime trattative protrattesi dal 2008 e consistenti in ben 55 sedute della Commissione. Beschäftigung von Arbeitslosen bei gemeinnützigen Diensten. Diese Art von Beschäftigung hat eine Dauer von drei bis zwölf Monaten, die bei Bedarf für bis zu 24 Monate verlängert werden kann. Für solche Projekte gewährt das Land in der Regel einen Beitrag von 20 % der den Beschäftigten zustehenden Vergütung sowie die Rückerstattung der Sozialversicherungsbeiträge. Die Kosten für eine Stunde belaufen sich derzeit auf rund 6,50 Euro. Zurzeit sind bei der Stadtgemeinde 17 Personen im Rahmen von neun derartigen Projekten beschäftigt und die entsprechende Ausgabe beträgt rund ,00 Euro. Gleichzeitig ist die Fortsetzung der Vereinbarung mit dem Bozner Landesgericht für die Ausführung gemeinnütziger Arbeiten im Sinne von Artikel 54 des gesetzesvertretenden Dekrets Nr. 274 vom 28. August 2000 und von Artikel 2 des Ministerialdekrets vom 26. März 2001 geplant. Im Rahmen dieses Projektes werden in der Regel ca. 20 Personen beschäftigt. Auch die berufliche Eingliederung von Menschen mit Behinderung wird fortgesetzt: Derzeit laufen fünf entsprechende Abkommen mit der Stadtverwaltung. Auch 2014 wird zum Teil in Zusammenarbeit mit dem Land und mit dem Sozialsprengel die Möglichkeit angeboten, ein Praktikum bei der Stadtverwaltung zu absolvieren. Dieses Angebot richtet sich nicht nur an SchülerInnen und StudentInnen, sondern auch an Personen mit sozialen Problemen, um ihnen einen beruflichen Wiedereinstieg zu ermöglichen. Auf diese Weise zeigt das Referat seine Bereitschaft, konkrete Maßnahmen zu setzen, um sich auch als Arbeitgeber seiner sozialen Verantwortung zu stellen. Zum Schluss möchten wir den Gemeinderat darauf aufmerksam machen, dass der Anstieg der Personalkosten um ,00 Euro zum Teil durch die Bezahlung verschiedener Zulagen bedingt ist, die im neuen, vom Gemeindenverband am 14. Oktober 2013 unterzeichneten Bereichsabkommen für das Gemeindepersonal vorgesehen sind. Zur Unterzeichnung kam es nach langjährigen, seit 2008 andauernden Verhandlungen und nach 55 Sitzungen der zuständigen 13

16 Kommission. Da evidenziare ancora che l accordo si riferisce al periodo 2005/2008. Das Bereichsabkommen bezieht sich auf den Zeitraum 2005/2008. Servizi amministrativi Dopo la pubblicazione dei provvedimenti riguardanti l'attribuzione dei vantaggi economici, il Comune di Merano proseguirà, in attesa della legge regionale sulla trasparenza, con l'applicazione delle misure di trasparenza, intesa come accessibilità totale delle informazioni concernenti l'organizzazione e l'attività dell'amministrazione, allo scopo di favorire forme diffuse di controllo sul perseguimento delle funzioni istituzionali e sull'utilizzo delle risorse pubbliche e sulla prevenzione e contrasto della corruzione e della cattiva amministrazione. Nel 2014 prosegue l'innovazione dei servizi demografici, introducendo revisioni e procedure informatizzate in grado di rendere sempre più efficace ed efficiente il servizio. Per quanto concerne il settore dei servizi anagrafici si prevede di cominciare a scannerizzare i cartellini relativi alle carte d identità, in modo da poterli inviare in formato digitale alla Questura e, se necessario, anche alle forze dell ordine. Presso l Ufficio stato civile si inizierà la scansione degli atti presenti solo in forma cartacea e non ancora inseriti nel sistema. Sarà così possibile evadere le richieste di copie integrali direttamente dal sistema e inviarle in formato digitale, senza più dover fare copie cartacee dai registri. Gli atti che non sono ancora in forma digitale sono quelli antecedenti il 1977 fino al Nel settore dei servizi anagrafici è prevista la Verwaltungsdienste Bis zur Verabschiedung des Regionalgesetzes zur Transparenzregelung wird die Stadtgemeinde Meran nach der Veröffentlichung der Maßnahmen bezüglich der wirtschaftlichen Vorteile mit der Anwendung der Maßnahmen zur Gewährleistung der Transparenz im Sinne eines uneingeschränkten Zugangs zu den Informationen über die Organisation und die Tätigkeiten der Stadtverwaltung fortfahren. Ziel ist es, diffuse Formen der Kontrolle über die Erreichung der institutionellen Aufgaben und über den Einsatz der öffentlichen Ressourcen sowie über die Vorbeugung und Bekämpfung der Korruption und der Nachlässigkeiten in der Verwaltungstätigkeit zu begünstigen. Im Jahr 2014 wird die Erneuerung der demografischen Dienste fortgesetzt. Durch die Einführung von computerisierten Prozessen und Revisionsverfahren soll der angebotene Dienst immer wirkungsvoller und effizienter gestaltet werden. Im Bereich der meldeamtlichen Dienste ist damit zu beginnen, die Karteikarten für die Personalausweise einzuscannen, damit diese an die Quästur digital übermittelt werden können und falls notwendig auch den Ordnungshütern digital zur Verfügung gestellt werden können. Im Standesamt ist geplant, mit dem Einscannen der Akten zu beginnen, welche sich nicht im System befinden, sondern nur auf Papier vorhanden sind. Somit könnten die Ansuchen um vollständige Abschriften direkt vom System aus digital verschickt werden, ohne dass Kopien von den Registern gemacht werden müssen. Die Akten, die noch nicht digitalisiert wurden, sind jene aus der Zeit von 1924 bis Bei den meldeamtlichen Diensten ist geplant, 14

17 stesura delle Carte dei servizi. Nel 2014 inoltre dovranno essere gestite le due imminenti tornate elettorali: il referendum confermativo provinciale sul testo della legge Partecipazione civica in Alto Adige e le elezioni europee. die Dienstchartas zu erstellen. Weiters sind im Jahre 2014 die zwei anstehenden Wahlen zu bewältigen: die bestätigende Landesvolksabstimmung über das Gesetz zur Bürgerbeteiligung in Südtirol und die EU-Wahl. Avvocatura L Ufficio avvocatura, legale e contratti è un ufficio di staff e in quanto tale funge da supporto agli uffici interni al Comune. Non è previsto per tale ufficio il raggiungimento di particolari obiettivi che necessitino di investimenti. L attività dell ufficio, per il settore Avvocatura, consiste nel patrocinare l Amministrazione nei procedimenti giudiziari che la riguardano, nel prestare consulenza, scritta e orale, agli uffici comunali, alla Giunta comunale e ai diversi assessori; nel partecipare alla stesura di regolamenti, nel partecipare alla redazione di provvedimenti dei vari uffici, laddove richiesto dalla complessità o delicatezza del caso; nell insinuarsi nelle procedure fallimentari; nell assistere l Amministrazione in fase stragiudiziale, al fine di prevenire le controversie; nel partecipare a gruppi di lavoro costituiti per il perseguimento di particolari obiettivi, in relazione ai quali è necessaria la consulenza legale; nel controllare e supportare l attività di avvocati del libero foro incaricati della difesa del Comune; nel eseguire a tale proposito l attività di istruzione del caso, di raccolta documentale e - in caso di incarico esterno per patrocinio dinanzi alle Corti superiori, per il quale i legali dell Avvocatura interna non hanno ancora maturato il requisito temporale necessario - di redazione delle bozze degli atti giudiziali; nell intrattenere i rapporti con la Corte dei Conti, laddove questa richiede informazioni riguardo all andamento e all esito di controversie a carico del Comune; nel rigoroso e puntuale controllo delle parcelle presentate dai professionisti del libero foro che hanno prestato attività per il Comune, anche sotto il profilo della valutazione della Anwaltschaft Die Anwaltschaft mit dem Rechts- und Vertragsamt ist eine Stabstelle und steht den anderen Gemeindeämtern als solche unterstützend zur Seite. Das Amt verfolgt keine eigenen Ziele und bedarf deshalb auch keiner eigenen Investitionen. Aufgabe des Amtes ist es im Hinblick auf den Bereich Anwaltschaft, die Stadtverwaltung in den Gerichtsverfahren, die sie betreffen, zu verteidigen sowie die Gemeindeämter, den Gemeindeausschuss und die einzelnen GemeindereferentInnen in rechtlichen Fragen schriftlich und mündlich zu beraten. Zu den Aufgaben der Anwaltschaft gehört ferner die Mitarbeit bei der Abfassung der Verordnungen und Maßnahmen der verschiedenen Ämter, wenn es deren Komplexität oder heikler Charakter erfordert. Außerdem meldet sie bei Konkursverfahren die Forderungen der Stadtgemeinde zur Konkursmasse an, hilft Rechtsstreitigkeiten vorzubeugen, indem sie der Stadtverwaltung in außergerichtlichen Verfahren zur Seite steht, und nimmt an Arbeitsgruppen teil, die zur Umsetzung bestimmter Ziele eingesetzt werden, sofern eine Rechtsberatung erforderlich ist. Ferner beaufsichtigt und unterstützt sie die Arbeit der freien Anwältinnen und Anwälte, die von der Stadtverwaltung mit ihrer Verteidigung beauftragt wurden, instruiert die betreffenden Streitfälle und trägt die Unterlagen zusammen. Im Falle der Beauftragung externer AnwältInnen mit der Verteidigung der Stadtverwaltung vor höheren Gerichtsinstanzen, für die die Anwälte der Gemeindeanwaltschaft noch nicht das erforderliche Dienstalter erreicht haben, erstellt sie den Entwurf der Gerichtsakten. Sie pflegt die Beziehungen zum Rechnungshof, falls dieser über den Verlauf und den Ausgang 15

18 complessità delle controversie loro affidate, al fine di stabilire l onorario equo, nonché in genere in ogni altra attività per la quale sia richiesto l ausilio di un esperto del settore legale. L attività dell ufficio, per il settore gare e contratti, consiste nell istruttoria e redazione dei contratti a contenuto complesso e nella consultazione per la contrattualistica ordinaria, laddove richiesta dai vari uffici comunali; nell esperire le gare d appalto di lavori, servizi e forniture, sia a evidenza pubblica sia in economia, evidenziandosi, riguardo a queste ultime, che fino alla recente riorganizzazione in tema di gare, esse erano esperite dai singoli uffici; nella predisposizione e cura della procedura intesa alla liquidazione dei diritti di segreteria sui contratti nonché dei diritti da corrispondere alla Provincia; nel curare le pratiche tavolari, compresa la redazione delle relative istanze e la predisposizione dei decreti; nel curare le relazioni con l ufficio tavolare, laddove insorgano particolari problematiche; nell espletare tutte le formalità inerenti alla registrazione dei contratti, al pagamento delle relative imposte, alla tenuta del repertorio; nella gestione delle polizze assicurative che coprono il Comune per danni al suo patrimonio e al parco auto, per danni da infortunio sul lavoro, per danni a terzi, per danni derivanti dallo svolgimento di attività amministrativa, per danni da circolazione da autoveicoli; nella gestione dell istruttoria in relazione a sinistri causati o subiti, ai fini di un comportamento contrattuale corretto e diligente con le proprie compagnie assicuratrici. der Streitfälle zulasten der Stadtgemeinde Auskunft verlangt. Die Anwaltschaft prüft ferner die Honorarforderungen der von der Stadtverwaltung beauftragten freien AnwältInnen genauestens auf deren Angemessenheit auch im Hinblick auf die Komplexität der behandelten Rechtsfälle. Zu den Aufgaben der Anwaltschaft gehören schließlich generell alle Tätigkeiten, die die Unterstützung durch einen Juristen bzw. eine Juristin erfordern. Im Bereich Ausschreibungen und Verträge besteht die Tätigkeit des Amtes in der Vorbereitung und Aufsetzung der Verträge komplexeren Inhalts und - auf Ersuchen der verschiedenen Gemeindeämter - in der Beratung bei Routine-Verträgen. Ferner ist dieser Dienstbereich für die Ausschreibungen zur Vergabe von Arbeiten, Dienstleistungen und Lieferungen sowohl im Rahmen von Verfahren mit Öffentlichkeitscharakter als auch in Regie zuständig. Was letztere betrifft, ist zu betonen, dass sie bis zur kürzlich erfolgten Reorganisation der Ausschreibungen von den einzelnen Ämtern selbst ausgeführt wurden. Zu den Aufgaben des Amtes zählen darüber hinaus die Vorbereitung und Betreuung der Verfahren zur Auszahlung der Schreibgebühren für Verträge sowie der Gebühren, die dem Land zu entrichten sind, die Bearbeitung der Grundbuchsakten einschließlich der Erstellung der entsprechenden Anträge und der Vorbereitung der Dekrete, die Pflege der Kontakte zum Grundbuchsamt, wenn sich besondere Probleme ergeben, die Abwicklung aller Formalitäten, die mit der Registrierung der Verträge, der Bezahlung der entsprechenden Gebühren und der Führung der Urkundensammlung verbunden sind, die Verwaltung der Versicherungspolizzen zur Abdeckung von Schäden am Vermögen und am Fuhrpark der Stadtverwaltung, von Schäden aufgrund von Arbeitsunfällen, von Drittschäden und von Schadensfällen, die durch die Ausübung der Verwaltungstätigkeit oder durch die Benutzung von Fahrzeugen verursacht werden, sowie die Untersuchungen in Bezug auf die verursachten oder erlittenen Schäden, um den Versicherungsgesellschaften gegenüber ein vertraglich korrektes und sorgfältiges 16

19 Verhalten zu gewährleisten. Servizi finanziari Finanziamento dei comuni Nel 2012 è entrato in vigore il nuovo accordo sul finanziamento degli enti locali. Un accordo, passato con il voto contrario del Comune di Merano in sede di approvazione da parte del Consorzio, poiché penalizza fortemente la nostra gestione. Questa amministrazione ritiene, come già ampiamente pubblicizzato nel corso del 2012, che il modello approvato non tenga conto delle diverse esigenze e delle peculiarità dei grandi centri (Bolzano e Merano) e risulta invece fortemente sbilanciato a favore dei piccoli e medi Comuni: emerge con palese evidenza la mancanza di criteri oggettivi. Dopo vari interventi nel corso del 2013 il consiglio dei Comuni ha deciso di rielaborare il modello e pertanto di bloccare sui valori del 2013 il finanziamento ai Comuni. Il nostro Comune per l anno 2014 avrà a disposizione gli stessi importi del Rimane ancora l incertezza del quadro nazionale della finanza pubblica che anche quest anno ha registrato forti cambiamenti e si trova tuttora in continua evoluzione. In seguito alla crisi finanziaria ed economica, i trasferimenti dallo Stato alle Regioni continuano a subire forti decurtazioni dovute alle manovre di contenimento e risanamento della finanza pubblica. Di riflesso anche i fondi che la Provincia destina ai Comuni sono significativamente diminuiti (vedi la vecchia Pro capite ). Per l anno 2014 il nostro Comune, come previsto dall accordo provvisorio sulla finanza locale per l anno 2014 firmata il 29 novembre 2013, conferma gli stanziamenti del 2013 (vedi sopra) e si riserva in un secondo momento, dopo l approvazione del bilancio provinciale e la firma dell accordo definitivo sulla finanza locale 2014, a variare eventualmente gli Finanzdienste Gemeindenfinanzierung 2012 ist das neue Abkommen zur Finanzierung der Gebietskörperschaften in Kraft getreten, ein Abkommen, das vom Gemeindenverband mit der Gegenstimme der Stadtgemeinde Meran genehmigt wurde, da es unsere Verwaltung erheblich benachteiligt. Wie die Meraner Stadtverwaltung schon im Laufe von 2012 ausführlich der Öffentlichkeit erklärt hat, ist sie der Auffassung, dass das genehmigte Abkommen, die unterschiedlichen Bedürfnisse und besonderen Merkmale der großen Gemeinden (Bozen und Meran) nicht berücksichtigt und sie dadurch stark zugunsten der kleinen und mittleren Gemeinden benachteiligt. Das Abkommen entbehrt ihrer Meinung nach offensichtlich objektiver Zuweisungskriterien. Nach den diversen Protesten im Laufe von 2013 hat der Rat der Gemeinden beschlossen, das Modell zu überarbeiten und die Gemeindenfinanzierung auf den Werten von 2013 einzufrieren. Die Stadtgemeinde Meran wird demnach im Jahr 2014 über dieselben Beträge verfügen wie Die Unsicherheit in Bezug auf die öffentlichen Finanzen auf staatlicher Ebene, die auch in diesem Jahr starken Veränderungen unterworfen waren und sich auch jetzt noch laufend verändern, bleibt weiterhin bestehen. Die Zuweisungen des Staates an die Regionen müssen infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise weiterhin stark gekürzt werden, um die öffentlichen Ausgaben einzudämmen und die Staatsfinanzen zu sanieren. Dementsprechend hat auch das Land seine Zuweisungen an die Gemeinden beträchtlich gekürzt (vgl. die frühere Pro-Kopf-Quote ). Wie im vorläufigen Abkommen über die Lokalfinanzen 2014 vorgesehen, bestätigt unsere Gemeinde dieselben Geldmittelbeträge, die 2013 bereitgestellt wurden (s. weiter oben) und behält sich vor, die Beträge eventuell zu einem späteren Zeit- 17

20 importi. Nel 2013 i tagli effettuati sono stati compensati dal maggior gettito IMU. Va ricordato anche che il nostro Comune nel 2012 ha perso il gettito dell addizionale energia elettrica (ca euro) ed ha subito una decurtazione dei trasferimenti IRAP. La sfida futura sarà, come nel 2013, quella di intraprendere tutte quelle azioni necessarie per controllare la spesa corrente senza tuttavia penalizzare i servizi offerti alla cittadinanza. Facciamo presente che in seguito alle misure finanziarie restrittive imposte dal governo centrale la Provincia autonoma di continua a tagliare in misura graduale i contributi erogati ai Comuni e agli altri enti pubblici per molte delle loro attività svolte (vedi cultura, assistenza etc.). A seguito di tutto ciò anche il bilancio comunale ne risente e rende ancora più urgenti le misure di risparmio e di razionalizzazione di cui sopra. punkt, nach der Genehmigung des Landeshaushalts und der Unterzeichnung des endgültigen Abkommens über die Lokalfinanzen zu ändern konnten die Kürzungen durch den höheren Steuerertrag aus der kommunalen Liegenschaftssteuer IMU ausgeglichen werden. Es ist an dieser Stelle auch anzumerken, dass die Stadtgemeinde Meran 2012 den Ertrag aus dem Zuschlag auf den Stromverbrauch verloren hat (rund Euro) sowie Kürzungen in Bezug auf die Regionale Wertschöpfungssteuer hinnehmen musste. Wie 2013 wird es die Herausforderung der Zukunft sein, alle nötigen Maßnahmen zu setzen, um die laufenden Ausgaben einzudämmen, ohne dadurch die angebotenen Dienstleistungen zu beeinträchtigen. Schlussendlich muss noch darauf hingewiesen werden, dass das Land infolge der vom Staat auferlegten restriktiven Finanzmaßnahmen ebenfalls die Beiträge, die für viele Tätigkeiten (z. B. im Bereich Kultur, Sozialwesen usw.) an die Gemeinden und an andere öffentliche Körperschaften ausgeschüttet werden, weiterhin Schritt für Schritt kürzt. Dies wirkt sich auch auf den Haushalt der Stadtgemeinde Meran negativ aus und macht die oben erwähnten Spar- und Rationalisierungsmaßnahmen umso dringender. Tributi e tariffe L azione dell Amministrazione nell ambito delle entrate, non solo per una esigenza di bilancio, ma anche per equità e giustizia, continuerà a essere finalizzata a realizzare eventi significativi volti a far emergere ogni situazione di evasione sia sul fronte tariffario che su quello tributario. Lo scenario delle imposte comunali e delle tariffe nel 2014 sarà il seguente: Imposta sugli immobili La legge 147/2013 (Legge di stabilità 2014) ha previsto la competenza legislativa della Provincia autonoma di Bolzano in materia di finanza locale. La Provincia provvederà quindi a regolamentare la materia con apposita legge. Steuern und Gebühren Im Sinne einer ausgewogenen Haushaltsgebarung, aber auch der Grundsätze der Unparteilichkeit und Gerechtigkeit, wird sich die Stadtverwaltung im Hinblick auf die Einnahmen weiterhin dafür einsetzen, dass wirksame Maßnahmen gesetzt werden, um jede Hinterziehung von Gebühren und Steuern aufzudecken. Bezüglich der Gemeindesteuern wird sich demnach 2014 folgendes Bild ergeben: Immobiliensteuer: Mit dem Gesetz Nr. 147/ 2013 (Stabilitätsgesetz 2014) wurde die Gesetzgebungsbefugnis in Bezug auf die Lokalfinanzen an die Autonome Provinz Bozen-Südtirol übertragen. Das Land wird demnach diesen Bereich mit einem entsprechenden 18

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter

Trinkwasserversorgung Die Situation in Südtirol Approvvigionamento idropotabile La situazione in Alto Adige. Dr. Wilfried Rauter Abteilung 29-Landesagentur für Umwelt Amt 29.11 Amt für Gewässernutzung Ripartizione 29 Agenzia provinciale per l ambiente Ufficio 29.11 Ufficio Gestione risorse idriche Trinkwasserversorgung Die Situation

Mehr

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund.

CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020. This programme is co-financed by the European Regional Development Fund. CLLD-Ansatz in der Periode 2014 2020 Approccio CLLD nel periodo 2014-2020 CLLD Was steckt dahinter? CLLD Punto di partenza LEADER Ansatz wird für andere Fonds geöffnet Von der lokalen Bevölkerung getragene

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 469 Sitzung vom Seduta del 21/04/2015 Finanzierungsprogramm

Mehr

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano

Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER LANDTAGES. Consiglio della Provincia autonoma di Bolzano Bollettino Ufficiale n. 13/I-II del 31/03/2015 / Amtsblatt Nr. 13/I-II vom 31/03/2015 121 99426 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Südtiroler Landtag BESCHLUSS DES SÜDTIROLER

Mehr

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol Bollettino Ufficiale n. 30/I-II del 28/07/2015 / Amtsblatt Nr. 30/I-II vom 28/07/2015 60 101077 Beschlüsse - 1. Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011

Conferenza stampa Pressekonferenz. Bolzano/Bozen 28.01.2011 + ++ 28.01.2011 Conferenza stampa Pressekonferenz Bolzano/Bozen 28.01.2011 28.01.2011 1 + ++ Indice / Inhaltsverzeichnis + L attività nel 2010 + I rendimenti + Le prospettive per il 2011 + + + + + + Tätigkeit 2010 + Die

Mehr

Der Südtiroler Arbeitsmarkt... in Kürze Il mercato del lavoro in provincia di Bolzano... in breve

Der Südtiroler Arbeitsmarkt... in Kürze Il mercato del lavoro in provincia di Bolzano... in breve September Veränderung zum Vorjahr April bis September Veränderung zum Vorjahr Settembre Variazione rispetto Aprile fino Settembre Variazione rispetto 2015 anno precedente 2015 anno precedente Unselbständig

Mehr

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen

Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen 1 Innovazione e partecipazione in azienda Innovation und Partizipation im Unternehmen Mario Giovannacci 27.09.2012 Innovazione tecnologica Technologische Innovation Innovazione organizzativa Organisatorische

Mehr

ORDINE DEL GIORNO DELLA GIUNTA COMUNALE TAGESORDNUNG DES GEMEINDEAUSSCHUSSES 15.12.2015-08:30

ORDINE DEL GIORNO DELLA GIUNTA COMUNALE TAGESORDNUNG DES GEMEINDEAUSSCHUSSES 15.12.2015-08:30 ORDINE DEL GIORNO DELLA GIUNTA COMUNALE TAGESORDNUNG DES GEMEINDEAUSSCHUSSES 15.12.2015-08:30 Delibere / Beschlüsse Paul Rösch SERVIZIO ECONOMATO / DIENSTSTELLE ÖKONOMAT 2) spese di rappresentanza - mese

Mehr

ANLAGE 2 ALLEGATO 2. Abteilungen auf Betriebsebene - Ripartizioni a livello aziendale

ANLAGE 2 ALLEGATO 2. Abteilungen auf Betriebsebene - Ripartizioni a livello aziendale ANLAGE 2 ALLEGATO 2 ORGANIGRAMM DER VERWALTUNGSLEITUNG DES SANITÄTSBETRIEBES DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN ORGANIGRAMMA DELLA DIRIGENZA AMMINISTRATIVA DELL AZIENDA SANITARIA DELLA PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO

Mehr

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel.

Die Berechnung dieses Indexes erfolgt nach der Laspeyres- Formel. Beiblatt zur Tabelle der Indexziffern der Verbraucherpreise für Haushalte von Arbeitern und Angestellten (FOI) und Anleitungen zu deren Verwendung Allegato alla tabella degli indici prezzi al consumo per

Mehr

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler

Profibus: 20. Jahre in der. Praxis bei. Sollandsilicon. PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer. Georg Pichler Profibus: 20 Jahre in der Praxis bei PI-Konferenz 2015 11-12.März 2015 - Speyer Georg Pichler Automation Manager georg.pichler@sollandsilicon.com 39012 Meran(o)-Italien 2 3 Partecipazione di SOLLANDSILICON

Mehr

Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza

Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza Arbeit, Gesundheit, Vorsorge İş, sağlık, ön tedbir Εργασία, υγεία, πρόληψη Lavoro, sanità, previdenza Informationsreihe für Menschen mit Migrationshintergrund Sehr geehrte Damen und Herren, die gleichberechtigte

Mehr

Herr/Sig. Tumler Christof. Nr./n 66. Datum Data 15.12.2015

Herr/Sig. Tumler Christof. Nr./n 66. Datum Data 15.12.2015 KOPIE/COPIA Bürgerheim St.Nikolaus von der Flüe Öffentlicher Betrieb für Pflege- und Betreuungsdienste Schlanders Provinz Bozen Bürgerheim St. Nikolaus von der Flüe Azienda Pubblica di Servizi alla Persona

Mehr

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU

INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2. Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU INTERREG V Italia-Österreich 2014-2020 ASSE 2 - ACHSE 2 Competitività delle PMI - Wettbewerbsfähigkeit von KMU Udine, 30.10.2014 Helga Mahlknecht, GTS/STC Diane Tiefenbacher, KAR-KWF Perchè la competitività

Mehr

Sozial- und Vorsorgeleistungen Prestazioni sociali e previdenziali Jahr Anno 2015

Sozial- und Vorsorgeleistungen Prestazioni sociali e previdenziali Jahr Anno 2015 Ressort für Gesundheit, Sport, Soziales und Arbeit Assessorato alla Salute, Sport, Politiche Sociali e Lavoro Sozial- und Vorsorgeleistungen Prestazioni sociali e previdenziali Jahr Anno 2015 Bozen Bolzano

Mehr

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online

Ergebnisse Online-Konsultation. Risultati consultazione online Ergebnisse Online-Konsultation Risultati consultazione online Einbindung Stakeholder 2014-2020 Coinvolgimento stakeholder 2014-2020 - Einbeziehung der Partnerschaft i. w. S. bei der Programmerstellung

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE EINGABE DER DOKUMENTATION IM TELEMATISCHEN PORTAL ARBEITEN GUIDA PER L INSERIMENTO DEI DOCUMENTI NEL PORTALE GARE TELEMATICHE LAVORI

LEITFADEN FÜR DIE EINGABE DER DOKUMENTATION IM TELEMATISCHEN PORTAL ARBEITEN GUIDA PER L INSERIMENTO DEI DOCUMENTI NEL PORTALE GARE TELEMATICHE LAVORI LEITFEN FÜR DIE EINGABE DER DOKUMENTATION IM LEMATISCHEN PORTAL ARBEIN GUIDA PER L INSERIMENTO DEI DOCUMENTI NEL PORTALE GARE LEMATICHE LAVORI BEIGELEG ALLGEMEINE DOKUMENTATION (= Dokumente die von der

Mehr

INFO. info@bkh-bz.it www.bkh-bz.it www.eba-bz.it

INFO. info@bkh-bz.it www.bkh-bz.it www.eba-bz.it BILATERALE KÖRPERSCHAFT FÜR DAS HANDWERK DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN ENTE BILATERALE ARTIGIANO DELLA PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO Die Bilaterale Körperschaft hat das Ziel, die Handwerksbetriebe und deren

Mehr

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno 40 Wohnungen - Bäder - Hotels - Geschäfte Appartamenti - Bagni - Hotel - Negozi 40 Das Unternehmen L azienda Seit 40 Jahren führt Ideacasabagno mit

Mehr

Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation

Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation INTERREG IV Italia Austria INTERREG IV Italien Österreich Guida all attività di reporting e di comunicazione Anleitung zum Berichtswesen und Kommunikation Bolzano I Bozen 30. 10. 2008 Seminario LP Seminar

Mehr

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá

L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá L esperienza della Banda Larga nella Provincia di Bolzano, obiettivi e opportunitá Dr. Alois Kofler Eurac Convention Center Bozen, 7. Mai 2011 1 Brennercom AG Die Brennercom Gruppe Il gruppo Brennercom

Mehr

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO

CORPORATE DESIGN PARK BOZEN BOLZANO HELLO. NOST: Johann Philipp Klammsteiner Florian Reiche Matteo Campostrini Designer (BA) Art Direction Graphic Design Designer (BA) Graphic & Web Design Student Project Assistance Research Naming Identity

Mehr

Auf dem Weg zum Klimaland Obbiettivo Klimaland. Die neuen Kriterien zur Energieförderung I nuovi criteri per l incentivo energetico

Auf dem Weg zum Klimaland Obbiettivo Klimaland. Die neuen Kriterien zur Energieförderung I nuovi criteri per l incentivo energetico Abteilung 37 Abteilung Wasser und Energie Amt 37.2 Amt für Energieeinsparung Ripartizione 37 Ripartizione Acque pubbliche ed Energia Ufficio 37.2 Ufficio risparmio energetico Auf dem Weg zum Klimaland

Mehr

werden. Index Jänner 2007 : Index Jänner ,5 : 123,9 = 1, x 100 = 103, = 3,7126 = 3,7%

werden. Index Jänner 2007 : Index Jänner ,5 : 123,9 = 1, x 100 = 103, = 3,7126 = 3,7% Beiblatt zur Tabelle der Indexziffern der Verbraucherpreise für Haushalte von Arbeitern und Angestellten (FOI) und Anleitungen zu deren Verwendung Allegato alla tabella degli indici prezzi al consumo per

Mehr

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2015 HAK. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HAK 12. Mai 2015 Italienisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

constatato che la predetta ipotesi di contratto corrisponde alla direttiva impartita dalla Giunta Provinciale;

constatato che la predetta ipotesi di contratto corrisponde alla direttiva impartita dalla Giunta Provinciale; 195 81915 Kollektivabkommen und -verträge - 1 Teil - Jahr 2012 Accordi e contratti collettivi - Parte 1 - Anno 2012 Autonome Provinz Bozen - Südtirol LANDESREGIERUNG BOZEN - KOLLEKTIVVER- TRAG BESCHLUSS

Mehr

Fahrtkostenbeiträge für Berufspendler: Die neuen Kriterien. Contributi per spese di viaggio per lavoratori pendolari: I nuovi criteri

Fahrtkostenbeiträge für Berufspendler: Die neuen Kriterien. Contributi per spese di viaggio per lavoratori pendolari: I nuovi criteri Abteilung 38 - Mobilität Ripartizione 38 - Mobilità Fahrtkostenbeiträge für Berufspendler: Die neuen Kriterien ***** Contributi per spese di viaggio per lavoratori pendolari: I nuovi criteri Landesrat

Mehr

INDICE INHALT. 1. Descrizione lavori 2. Estratto dal piano urbanistico 3. Documentazione fotografica

INDICE INHALT. 1. Descrizione lavori 2. Estratto dal piano urbanistico 3. Documentazione fotografica INDICE 1. Descrizione lavori 2. Estratto dal piano urbanistico 3. Documentazione fotografica INHALT 1. Beschreibung der Arbeiten 2. Auszug aus dem Bauleitplan 3. Fotodokumentation 1) DESCRIZIONE LAVORI

Mehr

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Modalitäten für die Vorprüfung zwecks Zulassung

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Modalitäten für die Vorprüfung zwecks Zulassung Bollettino Ufficiale n. 12/I-II del 22/03/2016 / Amtsblatt Nr. 12/I-II vom 22/03/2016 0093 177508 Beschlüsse -. Teil - Jahr 2016 Deliberazioni - Parte - Anno 2016 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol Bollettino Ufficiale n. 16/I-II del 21/04/2015 / Amtsblatt Nr. 16/I-II vom 21/04/2015 115 99795 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2015 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2015 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2014 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang:

Italienisch. Schreiben. 12. Mai 2014 HUM. Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung. Name: Klasse/Jahrgang: Name: Klasse/Jahrgang: Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung HUM 12. Mai 2014 Italienisch (B1) Schreiben Hinweise zum Beantworten der Fragen Sehr geehrte Kandidatin,

Mehr

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di:

Obiettivi del percorso formativo Il corso è stato ideato per formare una figura professionale capace di: the woman in corso FSE 6 th edition Il corso è rivolto a donne che desiderino acquisire competenze professionali di alto livello nel campo del Web & Information Design ed è aperto a diplomate e laureate

Mehr

Wirtschaftliches Budget Budget economico

Wirtschaftliches Budget Budget economico Gesamtleistungen A) 467.783,64 625.526,76 600.000,00 Valore della produzione Nettoumsatzerlöse 1) 467.783,64 625.526,76 600.000,00 Ricavi delle vendite e delle prestazioni Zuwendungen Autonome Provinz

Mehr

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring

ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring ANMELDEFORMULAR DEUTSCH-ITALIENISCHE HANDELSKAMMER 25. 29. September 2013 Stichwort Reservierung: 188313672 Hotel NH Milano Touring BOOKING FORM CAMERA DI COMMERCIO ITALO - GERMANICA 25-29 Settembre 2013

Mehr

Wasserkraft. Energia idraulica

Wasserkraft. Energia idraulica Wasserkraft Energia idraulica Energie aus der Kraft des Wassers Energia tratta dalla forza dell acqua Mit Wasserkraftwerken werden weltweit knapp 18% der elektrischen Energie erzeugt. Die Wasserkraft liegt

Mehr

Daten zum Personal der Landesverwaltung

Daten zum Personal der Landesverwaltung Generaldirektion Organisationsamt Dienststelle für Controlling Direzione generale Ufficio Organizzazione Settore Controlling Daten zum Personal der Landesverwaltung Art. 3 und 4 L.G. Nr. 5/2010 (Gleichstellungsgesetz)

Mehr

28 Bollettino Ufficiale n. 29/I-II del 14.7.2009 - Amtsblatt Nr. 29/I-II vom 14.7.2009. DECRETO ASSESSORILE 15 giugno 2009, n. 133/34.

28 Bollettino Ufficiale n. 29/I-II del 14.7.2009 - Amtsblatt Nr. 29/I-II vom 14.7.2009. DECRETO ASSESSORILE 15 giugno 2009, n. 133/34. 28 Bollettino Ufficiale n. 29/I-II del 14.7.2009 - Amtsblatt Nr. 29/I-II vom 14.7.2009 [BO29090155141 I090 ] DECRETO ASSESSORILE 15 giugno 2009, n. 133/34.0 Interventi per la promozione dell imprenditoria

Mehr

Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio)

Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio) Affari generali (organi di gestione e servizi, finanze, tributi e patrimonio) Allgemeine Angelegenheiten (Verwaltungsorgane und -dienste, Finanzen, Steuern und Vermögen) Rapporti istituzionali, servizio

Mehr

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione

Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione Corso/Kurs: PROFESSIONE - PREVIDENZA - ASSISTENZA - Il ruolo di Inarcassa e la sua Fondazione ISTRUZIONI PER LA REGISTRAZIONE AL WEBINAR ANWEISUNGEN FÜR DIE REGISTRIERUNG ZUM WEBINAR Dal proprio profilo

Mehr

Presentato dalla Giunta provinciale il 29.7.2008 su proposta dell assessore alle finanze e bilancio, dott. Werner Frick

Presentato dalla Giunta provinciale il 29.7.2008 su proposta dell assessore alle finanze e bilancio, dott. Werner Frick Vorgelegt von der Landesregierung am 29.7.2008 auf Vorschlag des Landesrates für Finanzen und Haushalt, Dr. Werner Frick Presentato dalla Giunta provinciale il 29.7.2008 su proposta dell assessore alle

Mehr

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana.

Docenze Il profilo dei singoli docenti è presentato su www.redoddity.it. Le lezioni saranno tenute in lingua italiana. Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati e neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a progettare e realizzare applicazioni Web interattive. Obiettivi del percorso formativo Il

Mehr

DREIJÄHRIGES TRANSPARENZ- UND INTEGRITÄTSPROGRAMM PROGRAMMA TRIENNALE PER LA TRASPARENZA E L INTEGRITA. Anlage an den Beschluss Nr. 000 vom 23.02.

DREIJÄHRIGES TRANSPARENZ- UND INTEGRITÄTSPROGRAMM PROGRAMMA TRIENNALE PER LA TRASPARENZA E L INTEGRITA. Anlage an den Beschluss Nr. 000 vom 23.02. DREIJÄHRIGES TRANSPARENZ- UND INTEGRITÄTSPROGRAMM PROGRAMMA TRIENNALE PER LA TRASPARENZA E L INTEGRITA ZEITRAUM 2015-2017 PERIODO 2015-2017 Anlage an den Beschluss Nr. 000 vom 23.02.2015 Allegato alla

Mehr

Vorschlag vorbereitet von Abteilung / Amt Nr. Proposta elaborata dalla Ripartizione / Ufficio n.

Vorschlag vorbereitet von Abteilung / Amt Nr. Proposta elaborata dalla Ripartizione / Ufficio n. Beschluss der Landesregierung Deliberazione della Giunta Provinciale Betreff: Genehmigung des Mehrjahresplanes für die Transparenz 2014 2016 und des "Verhaltenskodexes für das Personal und die Führungskräfte

Mehr

Ufficio Economia Montana / Amt für Bergwirtschaft

Ufficio Economia Montana / Amt für Bergwirtschaft Foreste Agricoltura Lavori di elettrificazione Forstwirtschaft Landwirtschaft Elektrifizierungsarbeiten Approvato dalla Commissione Tecnica il Genehmigt von der Fachkommission am Ufficio Economia Montana

Mehr

6 Gemeinden/Betreiber stellen sich vor si presentano MALS / MALLES BM / EIGENTUMSVERHÄLTNISSE / PROPRIETÀ. Malles. Mals. Schnals. Senales.

6 Gemeinden/Betreiber stellen sich vor si presentano MALS / MALLES BM / EIGENTUMSVERHÄLTNISSE / PROPRIETÀ. Malles. Mals. Schnals. Senales. 6 n/betreiber stellen sich vor Sei Comuni/Gestori si presentano Mals Schnals Eppan Terlan BBK Gsies SW Brixen Malles Senales Appiano Terlano CBM Casies ASM Bressanone MALS / MALLES BM / TWL: 12 : 12 Genossenschaft:

Mehr

INTERREG IV Italia-Österreich 2007-2014

INTERREG IV Italia-Österreich 2007-2014 Das grenzübergreifende Kooperationsprogramm Il programma di cooperazione transfrontaliera INTERREG IV Italia-Österreich 2007-2014 Udine, 30.10.2014 Helga Mahlknecht GTS/STC Programmfortschritt Stato di

Mehr

Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria!

Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria! Das Netzwerk der Frauen-Kompetenz im Alpen-Adria Raum! La rete delle competenze femminili nella comunità Alpe-Adria! Pressekonferenz Conferenza stampa 23.02.2012 Bozen - Bolzano Leadpartner: Kärnter Landesregierung

Mehr

the woman in tech 3.0 ESF- Kurs 3 rd edition AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE

the woman in tech 3.0 ESF- Kurs 3 rd edition AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE ESF- Kurs the woman in tech 3.0 3 rd edition EUROPÄISCHER SOZIALFONDS - FONDO SOCIALE EUROPEO AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL ESF Dienststelle PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Servizio FSE

Mehr

1. ABSCHNITT CAPO I. Art. 1 Art. 1

1. ABSCHNITT CAPO I. Art. 1 Art. 1 LANDESGESETZ Bestimmungen über die Beteiligung der Autonomen Provinz Bozen an der Ausarbeitung und Umsetzung der Rechtsvorschriften der Europäischen Union LEGGE PROVINCIALE Disposizioni sulla partecipazione

Mehr

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016

Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 Akademischer Kalender 2015/2016 Calendario accademico 2015/2016 genehmigt mit Beschluss des Universitätsrates Nr. 81 vom 12.12.2014 approvato con delibera del Consiglio dell Università n. 81 del 12.12.2014

Mehr

EXTERNE BERATUNGEN JAHR 2010/2011 - CONSULENZE ESTERNE ANNO 2010/2011

EXTERNE BERATUNGEN JAHR 2010/2011 - CONSULENZE ESTERNE ANNO 2010/2011 EXTERNE BERATUNGEN JAHR 2010/2011 - CONSULENZE ESTERNE ANNO 2010/2011 FIRMENNAME / RAGIONE SOCIALE GEMEINDE SITZ DER FIRMA / COMUNE SEDE DELL AZIEND A STEUERKODEX UND MEHRWERTSTEUER / C.F. e PARTITA IVA

Mehr

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf

Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Curriculum Vitae Europass Lebenslauf Informazioni personali Angaben zur Person Cognome/Nome Vorname/Nachname Indirizzo Adresse Telefono Telefon 0471997848 Cellulare Mobil Fax 0471997881 E-mail sergio.berantelli@comune.bolzano.it

Mehr

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco?

Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Was denken unsere Schüler nach 3 Jahren Deutschunterricht? Cosa pensano i nostri studenti dopo 3 anni di tedesco? Elisa sagt/ Elisa dice: Viele Personen denken, dass die deutsche Sprache eine schwere Sprache

Mehr

Delibera. Testo del regolamento. Regolamento interno per il reclutamento del personale con contratto di lavoro di diritto privato. Text des Regelwerks

Delibera. Testo del regolamento. Regolamento interno per il reclutamento del personale con contratto di lavoro di diritto privato. Text des Regelwerks Data / Datum Contenuto / Inhalt Oggetto / Betreff Spesa prevista / Vorgesehene Ausgabe Documenti principali nel fascicolo del procedimento / Hauptdokumente des Verfahrensfaszikel Anno - Jahr 2014 Regolamento

Mehr

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012

ZDEMAR USTI NAD LABEM S.R.O. 39100 - BOLZANO - BOZEN (BZ) SMETANOVA 683-40317 CHABAROVICE - REPUBBLICA CECA - TSCHECHISCHE REPUBLIK 27/03/2012 Variazione dell iscrizione all Albo ai sensi dell articolo 194, comma 3 come sostituito dall art. 17 del D.lgs. 205/2010 RICEVUTA, Prot. n 1548/2012 del 27/03/2012 Änderung der Eintragung im Verzeichnis

Mehr

INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA. mysteps. my job, my future. Erasmus+ KA2 Project www.mysteps.eu

INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA. mysteps. my job, my future. Erasmus+ KA2 Project www.mysteps.eu INVOLVED PARTNERS CAMARA DE COMERCIO DE CANTABRIA Erasmus+ KA2 Project www..eu The Chamber of Commerce of Cantabria is a public corporation whose mission is to preserve and promote the general interests

Mehr

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione

Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Westbound Generations for Africa 2015 Dokumentation Documentazione Tour 2015 16.05.2015 Brixen/Bressanone 06.06.2015 Entiklar/Niclara 14.06.2015 Seiseralm/Alpe di Siusi 25.06.2015 Sarnthein/Sarentino 27.06.2015

Mehr

user interface designer Corso FSE

user interface designer Corso FSE user interface designer Corso FSE Il corso è rivolto a 15 neodiplomati o neolaureati, in cerca di occupazione, che desiderano imparare a ideare, progettare e sviluppare il design grafico e funzionale di

Mehr

1.700.000,00. 4100 - assistenza 200070 00 - Trasferimenti di capitale - contributo Consorzio dei Comuni di valle per riscatto "Ex Locia"

1.700.000,00. 4100 - assistenza 200070 00 - Trasferimenti di capitale - contributo Consorzio dei Comuni di valle per riscatto Ex Locia PROGRAMMA GENERALE DEGLI INVESTIMENTI CON RELATIVI PIANI FINANZIARI PER L'ANNO 2008 GENERALPROGRAMM DER INVESTITIONEN UND DER FINANZIERUNGSPLÄNE FÜR DAS JAHR 2008 PROGRAM GENEREL DI NVESTIMËNC CUN PLANS

Mehr

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno

Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno Renovierungszentrum Centro ristrutturazioni CasaBagno 40 Wohnungen - Bäder - Hotels - Geschäfte Appartamenti - Bagni - Hotel - Negozi 40 Das Unternehmen L azienda Seit 40 Jahren führt Ideacasabagno mit

Mehr

Wirtschaftliches Budget Voranschlag - Preventivo Budget economico 2012 2013 2014 Euro Euro Euro

Wirtschaftliches Budget Voranschlag - Preventivo Budget economico 2012 2013 2014 Euro Euro Euro LAND TIROL PROVINCIA AUTONOMA DI TRENTO A) Gesamtleistungen -300.000-450.000-600.000 Valore della produzione 1) Nettoumsatzerlöse -300.000-450.000-600.000 ricavi delle vendite e delle prestazioni Führungsbeiträge

Mehr

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale

Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Beschluss Deliberazione der Landesregierung della Giunta Provinciale Nr. 1031 Sitzung vom Seduta del 02/09/2014 Zuteilung des

Mehr

Pool Spa Impianti sanitari 091 980 33 93

Pool Spa Impianti sanitari 091 980 33 93 Pool Spa Impianti sanitari 091 980 33 93 Piscine Desidera una vasca prefabbricata in vetroresina o acciaio inox, oppure una piscina in cemento armato personalizzata? Disponiamo anche di piscine fuori terra,

Mehr

REGELUNG FÜR SCHWER- TRANSPORTE AUF GEMEINDE- STRAßEN REGOLAMENTO PER TRASPORTI ECCEZIONALI SU STRADE COMUNALI C O M U N E DI FIÈ ALLO SCILIAR

REGELUNG FÜR SCHWER- TRANSPORTE AUF GEMEINDE- STRAßEN REGOLAMENTO PER TRASPORTI ECCEZIONALI SU STRADE COMUNALI C O M U N E DI FIÈ ALLO SCILIAR GEMEINDE VÖLS AM SCHLERN Autonome Provinz Bozen - Südtirol Dorfstraße 14-39050 P.L.Z. COMUNE DI FIE ALLO SCILIAR Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige via del Paese 14-39050 C.A.P St. Nr. 80008620215

Mehr

9 INFORMATIONSTECHNIK. 9 Informationstechnik. Informatica

9 INFORMATIONSTECHNIK. 9 Informationstechnik. Informatica Abteilung 9 Informationstechnik Informatica Die Abteilung Informationstechnik ist der strategische Partner der Landesverwaltung, welcher durch seine Dienste für einen Mehrwert der Leistungen der KundenAbteilungen

Mehr

Betriebliche Weiterbildung in Südtirol La formazione continua aziendale in Alto Adige

Betriebliche Weiterbildung in Südtirol La formazione continua aziendale in Alto Adige 1/13 Betriebliche Weiterbildung in Südtirol La formazione continua aziendale in Alto Adige Weiterbildung in KMU im europäischen Vergleich: Welche Rolle kann Qualifizierungsberatung bei der Förderung der

Mehr

PROGRAMM 1 PROGRAMMA 1 AMMINISTRAZIONE GENERALE ALLG. VERWALTUNG

PROGRAMM 1 PROGRAMMA 1 AMMINISTRAZIONE GENERALE ALLG. VERWALTUNG PROGRAMMA 1 AMMINISTRAZIONE GENERALE PROGRAMM 1 ALLG. VERWALTUNG Direzione Generale Sarebbe illogico in sede di conto consuntivo 2005 elencare le attività svolte durante il commissariamento del Comune.

Mehr

Concetto di formazione 2012 Weiterbildungskonzept 2012. Management e cooperative Management und Genossenschaften

Concetto di formazione 2012 Weiterbildungskonzept 2012. Management e cooperative Management und Genossenschaften A tutte le cooperative associate An alle Mitgliedsgenossenschaften Bolzano/Bozen, 25.02.2013 Cooperazione: Programma formativo 2013 Genossenschaftswesen: Weiterbildungsprogramm 2013 Concetto di formazione

Mehr

MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE

MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE MT Master Team Un associazione al servizio degli studenti RSE MT Master Team è un associazione senza scopo di lucro. Fra i soci fondatori e i dirigenti ci sono gran parte dei membri dello staff italiano

Mehr

Profilo aziendale Company profile

Profilo aziendale Company profile Profilo aziendale Company profile Investimenti nelle tecnologie, esperienza, capacità ma soprattutto un grande lavoro di squadra (vera essenza di RS) sono gli elementi fondamentali che contraddistinguono

Mehr

ALLEGATO A.a. ANLAGE A.a

ALLEGATO A.a. ANLAGE A.a ALLEGATO A.a ANLAGE A.a DICHIARAZIONE AGGIUNTIVA RTI - CONSORZIO ZUSÄTZLICHE ERKLÄRUNG BIETERGEMEINSCHAFT KONSORTIUM PROCEDURA NEGOZIATA VERHANDLUNGSVERFAHREN Oggetto: Concessione del servizio di Tesoreria

Mehr

Allegato A Relazione. Anlage A - Bericht. Haushaltsvoranschlag 2015. bilancio di previsione 2015. Inhaltsverzeichnis: Indice: Einführung..

Allegato A Relazione. Anlage A - Bericht. Haushaltsvoranschlag 2015. bilancio di previsione 2015. Inhaltsverzeichnis: Indice: Einführung.. AWA Agentur für Wohnbauaufsicht AVE Agenzia di vigilanza sull'edilizia Anlage A - Bericht Haushaltsvoranschlag 2015 Allegato A Relazione bilancio di previsione 2015 Inhaltsverzeichnis: Einführung..2 Unterbringung

Mehr

Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home

Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home Konferenz Conferenza Firstavenue Poster-to-mobile Connecting Out-of-Home Termin: Mittwoch, 24. Oktober 2012 Ort: TIS Innovation Park, Siemensstraße 19, Bozen Zielgruppe: Werber, Kreative und Produktionsberater

Mehr

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE

IFFI IFFI RICHTLINIEN FÜR DIE ABGABE DER KARTOGRAPHIE UND DATENBANK DB-FRANE DIRETTIVE PER LA CONSEGNA DI ELABORATI CARTOGRAFICI E BANCADATI DB-FRANE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Abteilung 11 - Hochbau und technischer Dienst Amt 11.6 - Geologie und Baustoffprüfung PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Ripartizione 11 - Edilizia e servizio

Mehr

THE GLOBAL THERAPIST FOR AUTISM TREATMENT according to Pordenone Model. Corso FSE

THE GLOBAL THERAPIST FOR AUTISM TREATMENT according to Pordenone Model. Corso FSE THE GLOBAL THERAPIST FOR AUTISM TREATMENT according to Pordenone Model Corso FSE il corso ha l obiettivo di formare professionisti in grado di prendere in carico, in modo globale e longitudinale, persone

Mehr

HAUSHALTSVORANSCHLAG - BILANCIO DI PREVISIONE

HAUSHALTSVORANSCHLAG - BILANCIO DI PREVISIONE Seite 1 / 6 Jahr - Anno 2014 I. TITEL: I. TITOLO: Laufende Ausgaben Spese correnti KATEGORIE: 1 CATEGORIA: 1 Ausgaben für institutionelle Organe Spese per organi istituzionali 5 5 Sitzungsgeld und Vergütungen

Mehr

Protokoll über die Sitzung des Gemeindeausschusses vom 24.07.2007 um 17:00 Uhr

Protokoll über die Sitzung des Gemeindeausschusses vom 24.07.2007 um 17:00 Uhr GEMEINDE VAHRN Provinz Bozen COMUNE DI VARNA Provincia di Bolzano Protokoll über die Sitzung des Gemeindeausschusses vom 24.07.2007 um 17:00 Uhr Anwesend: SIGMUND Josef SCHATZER Andreas BRUGGER Heinrich

Mehr

SEZIONE 4 SCHEDA RIASSUNTIVA DEL PROGETTO

SEZIONE 4 SCHEDA RIASSUNTIVA DEL PROGETTO SEZIONE 4 SCHEDA RIASSUNTIVA DEL PROGETTO N. fascicolo (a cura dell'ufficio): ANNO: 2012 Asse Obiettivo specifico Obiettivo operativo I.c.1 LA SCHEDA NON DEVE SUPERARE LE DUE FACCIATE Titolo del progetto

Mehr

a. Schulung der Mitarbeiter, Moderation,

a. Schulung der Mitarbeiter, Moderation, Gegenstand der Ausschreibung ist die Vergabe des Auftrages der Schulung, der Moderation und der Supervision als unterstützende Maßnahmen zur Einführung der Lean Thinking Prinzipien sowie der entsprechenden

Mehr

PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011

PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011 01.07.2011 ÜBERLASTUNG DES NETZES : BETROFFENE ZONEN UND AUSBAUMÖGLICHKEITEN PHOTOVOLTAIK: NEUE FÖRDERUNG UND DIE HERAUSFORDERUNGEN FÜR SÜDTIROL SEMINAR TIS AM 01.07.2011 AGENDA 01 UNTERNEHMENSGRUPPE SEL

Mehr

S.NAZZARO. 4-Familienhaus. casa piufamiliare di 4 appartamenti. Fr. 1 360 000.-- an herrlicher Panoramaseeblicklage. con bellissima vista sul lago

S.NAZZARO. 4-Familienhaus. casa piufamiliare di 4 appartamenti. Fr. 1 360 000.-- an herrlicher Panoramaseeblicklage. con bellissima vista sul lago S.NAZZARO 4-Familienhaus an herrlicher Panoramaseeblicklage.. casa piufamiliare di 4 appartamenti con bellissima vista sul lago Fr. 1 360 000.-- 4180/1702 Ubicazione Regione: Gambarogno Località: 6575

Mehr

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer

Dr.-Ing. Christoph Oberhollenzer Tel. 0471-552111 Fax 0471-552122 E-mail: lfv@lfvbz.it http://www.lfvbz.it An die angeschriebenen Firmen Alle ditte interessate Vilpian, Juni 2015 Vilpiano, giugno 2015 Prot. Nr. 499/2015.ln prot. n. 499/2015.ln

Mehr

Bilancio di previsione Haushaltsvoranschlag 2016

Bilancio di previsione Haushaltsvoranschlag 2016 Liceo "Evangelista Torricelli" - Bolzano Via Rovigo 42, 39100 Bolzano Bilancio di previsione Haushaltsvoranschlag Titolo Entrate Einnahmen Entrate Spese Titel e spese und Ausgaben Einnahmen Ausgaben I

Mehr

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige Ripartizione 11 Edilizia e servizio tecnico Ufficio appalti

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige Ripartizione 11 Edilizia e servizio tecnico Ufficio appalti RUNDSCHREIBEN VOM 4/8/2000. CIRCOLARE DEL 4/8/2000. Sicherheitsvorschriften und pläne spezifische Gesetzesvorschriften Anwendungsbereich der Sicherheitsvorschriften für zeitlich begrenzte oder ortsveränderliche

Mehr

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol

Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige. Autonome Provinz Bozen - Südtirol Bollettino Ufficiale n. 31/I-II del 31/07/2012 / Amtsblatt Nr. 31/I-II vom 31/07/2012 296 80197 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2012 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2012 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA

APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA Connesso Lago Maggiore APPARTAMENTI SCALATE DI SOPRA WOHNUNGEN SCALATE DI SOPRA BENVENUTI AL SOLE - WILLKOMMEN AN DER SONNE 2 SITO PARTICELLA PROGETTO PIANI SINTESI CONTATTO 3 5 6 7 10 11 SITO - LAGE 3

Mehr

REGOLAMENTO VERWALTUNGS- UND FINANZORDNUNG PER L AMMINISTRAZIONE, LA FINANZA E LA CONTABILITÀ. della Libera Università di Bolzano

REGOLAMENTO VERWALTUNGS- UND FINANZORDNUNG PER L AMMINISTRAZIONE, LA FINANZA E LA CONTABILITÀ. della Libera Università di Bolzano REGOLAMENTO PER L AMMINISTRAZIONE, LA FINANZA E LA CONTABILITÀ della Libera Università di Bolzano VERWALTUNGS- UND FINANZORDNUNG der Freien Universität Bozen Emanato con decreto del Presidente n. 46 dd.

Mehr

Tecnologie luminose innovative Innovative Lichttechnologien

Tecnologie luminose innovative Innovative Lichttechnologien Tecnologie luminose innovative Innovative Lichttechnologien Vantaggi per i Comuni? Esperienze della Città di Bolzano con i progetti AAL in appartamenti destinati agli anziani. Vorteile für die Gemeinden?

Mehr

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL

PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL 12 Bollettino Ufficiale n. 48/I-II del 28.11.2006 - Amtsblatt Nr. 48/I-II vom 28.11.2006 PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL [BO48060149239 C210 I080 ] LEGGE PROVINCIALE

Mehr

SITZUNG RIUNIONE DES KAMMERAUSSCHUSSES DELLA GIUNTA CAMERALE VOM 19.01.2015 DEL 19.01.2015. Präsident Presidente On. Dr. Michl Ebner.

SITZUNG RIUNIONE DES KAMMERAUSSCHUSSES DELLA GIUNTA CAMERALE VOM 19.01.2015 DEL 19.01.2015. Präsident Presidente On. Dr. Michl Ebner. HANDELS-, INDUSTRIE-, HANDWERKS- UND LAND- WIRTSCHAFTSKAMMER BOZEN CAMERA DI COMMERCIO, INDUSTRIA, ARTIGIANATO E AGRICOLTURA DI BOLZANO SITZUNG RIUNIONE DES KAMMERAUSSCHUSSES DELLA GIUNTA CAMERALE VOM

Mehr

Stellenangebote Offerte d'impiego

Stellenangebote Offerte d'impiego 1 600 1 400 1 200 1 000 800 600 400 200 0 Stellenangebote Offerte d'impiego 1 Stellenangebot kann sich auf mehrere Arbeitsplätze beziehen 1 offerta d'impiego può riferirsi a più posti di lavoro Bestandsdaten

Mehr

Gesetz vom 6. November 2012, Nr. 190 Legge 6 novembre 2012, n. 190

Gesetz vom 6. November 2012, Nr. 190 Legge 6 novembre 2012, n. 190 Diesen Text hat das Amt für Sprachangelegenheiten im Auftrag der Südtiroler Landesverwaltung ins Deutsche ü- bersetzt. Er ist somit Eigentum der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol (Art. 11 des Gesetzes vom

Mehr

INFO Westbound forafrica2014

INFO Westbound forafrica2014 Westbound forafrica2014 Dokumentation Documentazione Tour 2014 07.06.2014 Ritten/Renon 14.06.2014 Neumarkt/Egna 19.07.2014 Schlanders/Silandro 26.07.2014 Bruneck/Brunico 02.08.2014 Dorf Tirol/Tirolo 16.08.2014

Mehr

Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) Einleitung: Organisation und Funktion der Verwaltung... 2

Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) Einleitung: Organisation und Funktion der Verwaltung... 2 AUTONOME PROVINZ BOZEN - SÜDTIROL Landesmobilitätsagentur PROVINCIA AUTONOMA DI BOLZANO - ALTO ADIGE Agenzia provinciale per la mobilità Dreijahresplan für die Transparenz und Integrität (P.T.T.I.) 2014

Mehr

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige

Autonome Provinz Bozen - Südtirol. Provincia Autonoma di Bolzano - Alto Adige Bollettino Ufficiale n. 33/I-II del 19/08/2014 / Amtsblatt Nr. 33/I-II vom 19/08/2014 14 93925 Beschlüsse - 1 Teil - Jahr 2013 Deliberazioni - Parte 1 - Anno 2013 Autonome Provinz Bozen - Südtirol BESCHLUSS

Mehr

Flipchartprotokoll Verbale Flipchart

Flipchartprotokoll Verbale Flipchart Flipchartprotokoll Verbale Flipchart Öffentliche Konsultation zur neuen Programmperiode 2014 2020 Bozen, 11.09.2013 Salzburg, 26.09.2013 Consultazione pubblica sul nuovo periodo di programmazione 2014

Mehr

Bezirksforstinspektion / Ispettorato Forestale Steinach am Brenner, Tirol. Interreg IV Italia-Austria 2007-2013, Progetto NESBA

Bezirksforstinspektion / Ispettorato Forestale Steinach am Brenner, Tirol. Interreg IV Italia-Austria 2007-2013, Progetto NESBA Interreg IV Italia-Austria 2007-2013 Projekt / Progetto NESBA Bezirksforstinspektion / Ispettorato Forestale Steinach am Brenner, Tirol 1 Projekt/Progetto NESBA Bergtourismus / turismo in montagna Schutzwald

Mehr

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti:

24h. 6x täglich. 6 corse al giorno. 5x täglich. 5 corse al giorno verso gli aeroporti: I.P. Buchen Prenotare 24h ONLINE www.suedtiolbus.it www.altoadigebus.it 6x täglich Südtirol - Innsbruck - München - Innsbruck - Südtirol Alto Adige - Innsbruck - Monaco - Innsbruck - Alto Adige 5x täglich

Mehr

- Ripartizione Acquisti, servizi economali ed economico-finanziaria

- Ripartizione Acquisti, servizi economali ed economico-finanziaria ANLAGE - 3 ALLEGATO - 3 VERWALTUNGSLEITUNG DES SANITÄTSBE- TRIEBES DER AUTONOMEN PROVINZ BOZEN KOMPETENZEN UND FUNKTIONEN DER AB- TEILUNGEN AUF BETRIEBS- UND BEZIRKS- EBENE, DER ABTEILUNGEN VERWALTUNGS-

Mehr