Offenlegung von Jahresabschlüssen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Offenlegung von Jahresabschlüssen"

Transkript

1 Offenlegung von Jahresabschlüssen Heinz Wagner Steuerberater, Vereid. Buchprüfer Achim Boller Wirtschaftsprüfer Steuerberater Katja Möller Steuerberaterin 1

2 Wer muss Jahresabschlüsse offen legen? Alle Kapitalgesellschaften (GmbH, AG, KGaA), Kapitalgesellschaften & Co. (wenn keine natürliche Person als Vollhafter) Banken, Versicherungen Eingetragene Genossenschaft 2

3 Wer muss Jahresabschlüsse offen legen? Und alle Unternehmen, die an 3 aufeinander folgenden Geschäftsjahren mindestens 2 der u. a. Merkmale erfüllen - Bilanzsumme > 65 Mio. - Umsatzerlöse > 130 Mio. - Durchschnittlich mehr als Mitarbeiter 3

4 Wann? Ab ist der Jahresabschluss unverzüglich nach Vorlage an die Gesellschafter, spätestens aber innerhalb von 12 Monate nach Abschlussstichtag offen zu legen Für Kapitalmarktorientierte Unternehmen gilt eine verkürzte Frist von 4 Monaten 4

5 Wo? Der Jahresabschluss ist beim elektronischen Bundesanzeiger einzureichen (www.ebundesanzeiger.de) 5

6 Wie? 6 Elektronisch oder in Papierform (Papierform wird übergangsweise bis 2009 akzeptiert) Folgende Datenformate sind für die elektronische Einreichung zugelassen: - XML - XBRL - Word - RTF - Excel - PDF Die elektronische Übermittlung der Offenlegungsunterlagen erfolgt mittels eines einfachen elektronischen Dokuments (eine elektronische Signatur ist nicht erforderlich)

7 Welche Unterlagen sind offen zu legen? Kapitalgesellschaft/Kapitalgesellschaft & klein mittelgroß groß Co. KG ist Bestätigungsvermerk Offenlegungspflichtige Unterlagen Verkürzte Bilanz Anhang (ohne Angaben zu GuV und ohne Entwicklung des Anlagevermögens) Keine GuV (nur Jahresergebnis bzw. Bilanzgewinn) Kein Lagebericht Keine Ergebnisverwendung Verkürzte Bilanz GuV (verkürzt) Anhang (verkürzt) Lagebericht Ergebnisverwendung Bilanz GuV Anhang (ungekürzt) Lagebericht Ergebnisverwendung Bestätigungsvermerk 7

8 Kosten? Jahresabschluss kleiner Gesellschaften Anlieferungsformat ist XML/XBRL (auch über Webformular) Pauschalpreis von 50,00 Anlieferungsformat (=Word/RTF/Excel/Papier/PDF) Grundbetrag von 30,00 zuzüglich eines Zeichenpreises wie nachfolgend: 8 Von 1,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Word/RTF Von 2,25 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Excel Von 2,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Papier/PDF

9 Kosten? Jahresabschluss mittelgroßer Gesellschaften Anlieferungsformat ist XML/XBRL Pauschalpreis von 70,00 Anlieferungsformat (=Word/RTF/Excel/Papier/PDF) Grundbetrag von 40,00 zuzüglich eines Zeichenpreises wie nachfolgend: Von 1,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Word/RTF Von 2,25 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Excel Von 2,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Papier/PDF 9

10 Kosten? Jahresabschluss großer Gesellschaften Anlieferungsformat ist XML/XBRL Grundbetrag von 40,00 zuzüglich eines Zeichenpreises wie nachfolgend: Von 1,00 pro Zeichen für die ersten Zeichen ( Zeichen) Von 0,70 pro Zeichen für die weiteren Zeichen ( Zeichen) Von 0,40 pro Zeichen für die weiteren Zeichen ( Zeichen) Von 0,20 pro Zeichen für die weiteren Zeichen ( Zeichen) Von 0,10 pro Zeichen für die weiteren Zeichen ( unendlich Zeichen) 10

11 Kosten? Jahresabschluss großer Gesellschaften Anlieferungsformat (=Word/RTF/Excel/Papier/PDF) Grundbetrag von 40,00 zuzüglich eines Zeichenpreises wie nachfolgend: Von 1,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Word/RTF Von 2,25 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Excel Von 2,50 pro Zeichen bei Anlieferungsformat Papier/PDF 11

12 Kosten? Sonstiges Unternehmensregister Ihre Jahresabschlussunterlagen werden nach Veröffentlichung im elektronischen Bundesanzeiger automatisch weitergeleitet. Für die Führung des Unternehmensregisters wird eine gesetzlich festgelegte Jahresgebühr fällig. Diese Jahresgebühr beträgt für: kleine Gesellschaften 5,00 mittelgroße/große Gesellschaften 10,00 kapitalmarktorientierte Gesellschaften 30,00 12

13 Prüfung durch den elektronischen Bundesanzeiger Der Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers prüft die eingereichten Unterlagen auf - Vollständigkeit - Fristwahrung - unberechtigte Inanspruchnahme von Offenlegungserleichterungen 13

14 Folgen der nicht Offenlegung Androhung eines Ordnungsgeldes mit Frist von 6 Wochen, den gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Bei nicht nachkommen der Verpflichtung Festsetzung von Ordnungsgeld Die Verfahrenskosten betragen 50,00 und werden mit der Androhung des Ordnungsgeldverfahrens festgesetzt. Diese sind auch zu zahlen, wenn innerhalb der gesetzlichen Frist (6 Wochen) die Offenlegung erfolgt. 14

15 Unser Leistungsangebot Fristgerechte und vollständige Offenlegung des Jahresabschlusses Offenlegung nur der gesetzlich vorgeschriebenen Unterlagen Die Übermittlung erfolgt auf elektronischem Wege im XML-Format (kostengünstigste Variante) 15

16 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Heinz Wagner Steuerberater, Vereid. Buchprüfer Achim Boller Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Katja Möller Steuerberaterin, Dipl.-Betriebswirtin 16

17 Kontakt Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Schubertstraße 8 b Marburg Tel.-Nr. +49 (0) 6421/ Fax-Nr. +49 (0) 6421/ Ziegenhainer Straße 10 b Homberg/Efze Tel.-Nr. +49 (0) 5681/ Fax-Nr. +49 (0) 5681/ Mittelweg Pößneck Tel.-Nr. +49 (0) 3647/ Fax-Nr. +49 (0) 3647/ Justus-Liebig-Straße Künzell Tel.-Nr. +49 (0) 661/ Fax-Nr. +49 (0) 661/

18 Ein Unternehmen stellt sich vor! 18

19 Wir, das sind mehrere namhafte Kanzleien, a. Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Partnerschaftsgesellschaft, Marburg b. Dithmar Westhelle Assenmacher Zwingmann & Partner, Kassel c. B&B Bringmann Büchsenschütz Partnerschaftsgesellschaft, Kassel d. WP/StB Ralf Ostmann, Kassel haben uns zur Bündelung unseres Kerngeschäftes Jahresabschlussprüfung/-erstellung und prüfungsnahe Dienstleistungen zur GBZ Treuhand Hessen AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zusammengeschlossen. 19

20 Wir, das sind mehrere namhafte Kanzleien, a. Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Partnerschaftsgesellschaft, Marburg b. Dithmar Westhelle Assenmacher Zwingmann & Partner, Kassel c. B&B Bringmann Büchsenschütz Partnerschaftsgesellschaft, Kassel d. WP/StB Ralf Ostmann, Kassel haben uns zur Bündelung unseres Kerngeschäftes Jahresabschlussprüfung/-erstellung und prüfungsnahe Dienstleistungen zur GBZ Treuhand Hessen AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zusammengeschlossen. 20

21 Unser Team Vorstand - WP/StB Dipl.-Betriebswirt Achim Boller - WP/StB Dipl.-Kaufmann Jörg Bringmann - WP/StB Dipl.-Kaufmann Stephan Zwingmann - WP/StB Dipl.-Kaufmann Ralf Ostmann - WP/StB Dipl.-Kauffrau Beate Weber - StB Hans-Hermann Grebing Weit über 100 hoch qualifizierte Mitarbeiter, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte 21

22 Unser Leistungsangebot: Wirtschaftsprüfung Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfung nach HGB/ IFRS/US GAAP Prüfung von Abschlüssen nach IFRS und US GAAP Prüfung von Zwischenabschlüssen und Sonderbilanzen Prüfung von Umwandlungsvorgängen, insbesondere bei Verschmelzungen und Spaltungen Prüfung von Liquidations-, Vergleichs- und Insolvenzverfahren Kreditwürdigkeits- und Überwachungsprüfungen Sonderprüfungen 22

23 Unser Leistungsangebot: Risikomanagement Beratung und Betreuung bei der Umsetzung des KontraG Ganzheitliche oder spezielle Prüfung der Risikomanagementsysteme Prüfung und Beratung beim Aufbau von internen Kontrollsystemen 23

24 Unser Leistungsangebot: Unternehmenstransaktionen Due Diligence Review Unternehmensbewertungen 24

25 Unser Leistungsangebot: Interne Revision Innenrevision Unterschlagungsprüfung Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen 25

26 Unser Leistungsangebot: Internationale Rechnungslegung Konzernreporting für international tätige Unternehmen Begleitung der Umstellung Ihres Rechnungswesens auf IFRS/IAS oder US GAAP Klärung von Sonderfragen zu IFRS/IAS und US GAAP Beratung bei Auslandsaktivitäten Begleitung der Gründung von Gesellschaften im Ausland 26

27 Verbundpartner Bringmann Büchsenschütz Steuerberatungsgesellschaft Glockenbruchweg Kassel Dithmar Westhelle Assenmacher Zwingmann & Partner Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Notar Wilhelmhöher Allee Kassel Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte Schubertstraße 8b Marburg 27

28 Kontakt Glockenbruchweg 80 Wilhelmshöher Allee 270 D Kassel D Kassel Tel.: Tel.: Fax: Fax: Schubertstraße 8b D Marburg Tel.: Fax:

29 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Achim Boller Wirtschaftsprüfer, Steuerberater 29

30 Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Schubertstraße 8 b Marburg Tel.: +49 (6421) Fax: +49 (6421) Web: Steuerberatung Wirtschaftsprüfung Rechtsberatung Unternehmensberatung

31 Partner Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Achim Boller Jahrgang 1962 Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt Hans-Hermann Grebing Jahrgang 1945 Steuerberater Erwin Löber Jahrgang 1963 Rechtsanwalt, Dipl.-Finanzwirt, Fachanwalt für Steuerrecht Rainer Loll Jahrgang 1970 Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt

32 Partner Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Carsten Nickel Jahrgang 1971 Steuerberater, Dipl.-Oeconom Ralf Steinbrecher Jahrgang 1966 Steuerberater, Dipl.-Betriebswirt Oliver Stumm Jahrgang 1968 Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht Beate Weber Jahrgang 1967 Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Dipl.-Kauffrau

33 Beirat Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft Helmut Scheld Jahrgang 1945 Steuerberater Heinz Wagner Jahrgang 1942 Steuerberater, Betriebswirt grad., Vereidigter Buchprüfer

34 Unsere Leistungen Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Erstellung von Steuererklärungen Steuerberatung Erstellung der Buchführung und Jahresabschlüsse Erstellung der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung Beratung Unternehmenswahl/Unternehmensumwandlung Partnerschaftsgesellschaft Beratung Unternehmensgründung/Unternehmensnachfolge Analysieren der Unternehmensentwicklung Beratung Erbschaftsteuer Beratung zu internationalen Steuerfragen Vertretung bei Steuerprüfungen, Steuerstraf- und Bußgeldverfahren Erstellung von Vermögensübersicherten, etc.

35 Unsere Leistungen Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfung Partnerschaftsgesellschaft Gesetzliche und freiwillige Prüfung von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen Gesetzliche und freiwillige Sonderprüfungen, wie Gründungs- und Sacheinlageprüfungen Due Diligence Reviews anlässlich eines Unternehmenserwerbs Unternehmensbewertungen Unterschlagungsprüfungen Prüfungen nach MABV Beratung bei der Erstellung der Rechnungslegung nach internationalen Standards (ifrs / US-GAAP) Beratung bei der Erstellung der Konzernrechnungslegung

36 Unsere Leistungen Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Rechtsberatung Erbrechtliche und erbschaftsteuerliche Beratung Rechtliche und steuerliche Beratung bei Gründung oder Umstrukturierung von Unternehmen Partnerschaftsgesellschaft Gestaltung entsprechender Verträge (Gesellschaftsverträge, Einbringungsverträge, Umwandlungsverträge) Beratung Unternehmenskauf und Unternehmensnachfolge nebst Vertragsgestaltung Gesellschaftsrecht, insbesondere GmbH-Recht und Aktienrecht Arbeitsrecht Recht der Kapitalanlagen Handelsrecht Gewerblicher Rechtsschutz

37 Unsere Leistungen Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Unternehmensberatung Partnerschaftsgesellschaft Rechtsformwahl und Finanzierungsformen Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation Unternehmensplanung Entscheidung über Investitions- und Finanzierungsthemen Fragen des Controllings und Forderungsmanagements Private Finanz- und Vermögensberatung Erstellung von Finanz- und Vermögensstrukturanalysen Erstellung von Gutachten nach Durchführung von Produktprüfungen von Finanzierungen, etc.

38 Unsere Standorte Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Marburg/Lahn Partnerschaftsgesellschaft Künzell Homberg/Efze Pößneck/Thüringen

39 Kooperationspartner Grebing Wagner Boller & Partner Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte Partnerschaftsgesellschaft GBZ Treuhand Hessen AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Marburg und Kassel Schubertstraße 8b, Marburg Tel.-Nr / Fax-Nr / B & B Bringmann, Büchsenschütz Steuerberatungsgesellschaft Glockenbruchweg 80, Kassel Tel.-Nr. 0561/43321 Fax-Nr. 0561/

Ausbildung bei Grebing Wagner Boller & Partner

Ausbildung bei Grebing Wagner Boller & Partner Ausbildung bei Grebing Wagner Boller & Partner Beate Weber Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin Maren Weichsel Rechtsanwaltsfachangestellte Helmut Scheld Steuerberater Sarah Werner Auszubildende zur Steuerfachangestellten

Mehr

Elektronische Offenlegung. von Jahresabschlussunterlagen. des Geschäftsjahres 2006 bzw. 2006/07. WP/StB Dirk Urban

Elektronische Offenlegung. von Jahresabschlussunterlagen. des Geschäftsjahres 2006 bzw. 2006/07. WP/StB Dirk Urban TREUHAND-GESELLSCHAFT DR. STEINEBACH & PARTNER GMBH WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT Elektronische Offenlegung von Jahresabschlussunterlagen des Geschäftsjahres 2006 bzw. 2006/07 WP/StB Dirk Urban GESCHÄFTSFÜHRER

Mehr

Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen der KapGes und KapCo

Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen der KapGes und KapCo Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen der KapGes und KapCo Dipl.-Kfm. Alexander Ficht Steuerberater / Rentenberater ARGUS Steuerberatungsgesellschaft mbh 2 EHUG Technische Daten Gesetz über das

Mehr

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen.

DER BLICK AUFS GANZE. Heute und für die Anforderungen von Morgen. DER BLICK AUFS GANZE Wir leben im Zeitalter des Wandels. Eine Zeit, in der Bewegung die Welt der Wirtschaft täglich verändert. Wer bewegt, bewahrt Stärken. Unsere Spezialisten nehmen ihre spezifische Situation

Mehr

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS

DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS DAS GEHEIMNIS DES ERFOLGES IST DIE BESTÄNDIGKEIT DES ZIELS ( BENJAMIN DISRAELI ) STEUERBERATUNG UND WIRTSCHAFTSPRÜFUNG IN KASSEL 2 Unsere Mandanten // 4 Unsere Philosophie // 6 Internationale Anbindung

Mehr

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

HBBN HBBN. Kompetenz für Ihren Erfolg. Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kompetenz für Ihren Erfolg Standorte: Für weitere Informationen und persönliche Gespräche stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. HBBN Hamburg Johnsallee 34 20148 Hamburg Tel: 040-44 11 12 0 Fax: 040-44

Mehr

Offenlegungsvorschriften für Jahresabschlüsse verschärft

Offenlegungsvorschriften für Jahresabschlüsse verschärft 1 Offenlegungsvorschriften für Jahresabschlüsse verschärft Mandanten-Information zum Elektronischen Handels- und Unternehmensregister (EHUG) 1. Gesetzesänderung zum 1. Januar 2007 Am 28. September 2006

Mehr

Offenlegung von Jahresabschlüssen

Offenlegung von Jahresabschlüssen Offenlegung von Jahresabschlüssen Ihr Ansprechpartner: Ass. Robert Neuhaus Telefon: 02 03-28 21-346 Allgemeines Seit 1986 müssen Kapitalgesellschaften in Deutschland ihre Jahresabschlüsse veröffentlichen.

Mehr

Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen. Referent: Dipl. Betriebswirt (BA) Gunter Heinzmann Steuerberater

Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen. Referent: Dipl. Betriebswirt (BA) Gunter Heinzmann Steuerberater Veröffentlichungspflicht von Jahresabschlüssen Referent: Dipl. Betriebswirt (BA) Gunter Heinzmann Steuerberater Offenlegungspflicht Rechtliche Grundlage Das Gesetz über elektronische Handels- und Genossenschaftsregister

Mehr

IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015

IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015 IHK-Merkblatt Stand: 04.11.2015 HINWEIS: Dieses Merkblatt soll als Service Ihrer IHK nur erste Hinweise geben und erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Obwohl es mit größter Sorgfalt erstellt

Mehr

Tipps und Tricks der Offenlegung 16.09.2014

Tipps und Tricks der Offenlegung 16.09.2014 Tipps und Tricks der Offenlegung 16.09.2014 Agenda 1. Aufgaben des Bundesanzeigers 2. Ordnungsgeldverfahrens vs. Ordnungswidrigkeit 3. Einreichungsmöglichkeiten 4. Exkurs: Hinterlegungen 5. Exkurs: Nachträgliche

Mehr

Vorstellung der Kanzlei

Vorstellung der Kanzlei Vorstellung der Kanzlei 1947 Gründung der Kanzlei 1982 Eintritt von H.-M. Bohn und P. Dollenmayer 1998 Eintritt von H. Dambeck 11 Mitarbeiter 7 Berufsträger im Bereich des Steuerrechts und der Wirtschaftsprüfung

Mehr

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe

scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe scheunemann agentur für konzept + design, rastatt WKS-Gruppe » Eine Aufgabe kann oft durch mehrere Lösungen bewältigt werden wir hören nach der ersten Lösung nicht auf zu denken. «Willkommen bei der WKS-Gruppe

Mehr

Editorial. JÜRGEN APP Wirtschaftsprüfer Steuerberater. Sehr geehrte Damen und Herren,

Editorial. JÜRGEN APP Wirtschaftsprüfer Steuerberater. Sehr geehrte Damen und Herren, Newsletter Spezial Jahresende 2011- OFFENLEGUNGSANFORDERUNGEN Editorial JÜRGEN APP Wirtschaftsprüfer Steuerberater Sehr geehrte Damen und Herren, bei den im Bundesanzeiger veröffentlichten Jahresabschlussinformationen

Mehr

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater

+ + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater wir über uns das sind wir: + + Alexander Hohlweck, Wirtschaftsprüfer + + Nicole De Silva, Steuerberaterin + + Markus Baumgärtner, Steuerberater Die Sozietät Hohlweck + Partner ist eine interdisziplinäre

Mehr

Offenlegung von Jahresabschlüssen

Offenlegung von Jahresabschlüssen GESELLSCHAFTSRECHT GR12 Stand: Dezember 2013 Ihr Ansprechpartner Ass. Georg Karl E-Mail georg.karl@saarland.ihk.de Tel. (0681) 9520-610 Fax (0681) 9520-689 Offenlegung von Jahresabschlüssen Für die zentrale

Mehr

Offenlegung von Abschlussunterlagen. I. Größenklassen und Offenlegungspflichten

Offenlegung von Abschlussunterlagen. I. Größenklassen und Offenlegungspflichten Offenlegung von Abschlussunterlagen I. Größenklassen und Offenlegungspflichten Der Umfang der offenzulegenden Abschlussunterlagen hängt von der Größenklasse eines offenlegungspflichtigen Unternehmens ab.

Mehr

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache.

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Persönliche Unternehmer-Beratung aus Bayern für die Welt. WIRTSCHAFTSPRÜFER. STEUERBERATER. INHALT MOORE STEPHENS KPWT AG WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

Offenlegung von Abschlussunterlagen. I. Größenklassen und Offenlegungspflichten

Offenlegung von Abschlussunterlagen. I. Größenklassen und Offenlegungspflichten Offenlegung von Abschlussunterlagen I. Größenklassen und Offenlegungspflichten Der Umfang der offenzulegenden Abschlussunterlagen hängt von der Größenklasse eines offenlegungspflichtigen Unternehmens ab.

Mehr

Vertrauen Sicherheit. Deutsche Audit GmbH AWADO. Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin

Vertrauen Sicherheit. Deutsche Audit GmbH AWADO. Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin AWADO Deutsche Audit GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Steuerberatungsgesellschaft Vertrauen Sicherheit Erfolg Baunatal Berlin Bremen Hannover Leipzig Neu-Isenburg Rendsburg Saarbrücken Schwerin Die

Mehr

Praxis der Unternehmenspublizität

Praxis der Unternehmenspublizität Praxis der Unternehmenspublizität Verwaltungserleichterungen bei der Erstellung der e-bilanz und Offenlegung 03.06.2014 Agenda 1. Grundlagen der Offenlegung 2. Aufgaben des Bundesanzeigers 3. Reform des

Mehr

Ein starker Partner an Ihrer Seite

Ein starker Partner an Ihrer Seite FRTGGROUP Ein starker Partner an Ihrer Seite Wir helfen Ihnen Ihre Ideen zur verwirklichen. Wir begleiten und unterstützen Sie von der Idee, über die Umsetzung und darüber hinaus, in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung,

Mehr

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Willkommen bei Sonntag Partner. Wir laden Sie auf den folgenden Seiten herzlich zu einem kleinen Rundgang durch unsere Kanzlei ein. Was Sie bei uns erwartet?

Mehr

Fachprüfung für Wirtschaftsprüfer

Fachprüfung für Wirtschaftsprüfer Fachprüfung für Wirtschaftsprüfer Überblick zu den Anrechnungen bei abgelegter Fachprüfung für Steuerberater ( 35 a WTBG) Stand: August 2013 Schriftlich werden die jeweils siebenstündigen Klausuren BWL

Mehr

im Bundesanzeiger erforderlich.

im Bundesanzeiger erforderlich. Neuregelungen für Kleinstunternehmen! Wie hinterlege ich richtig! Was Kleinstkapitalgesellschaften (vgl. 267a HGB) jetzt bei der Offenlegung Ihres Jahresabschlusses beachten müssen Das am 28. Dezember

Mehr

Geschichte der WirtschaftsTreuhand GmbH

Geschichte der WirtschaftsTreuhand GmbH Geschichte der WirtschaftsTreuhand GmbH 1939 Gründung der Wirtschaftstreuhand GmbH (ehem. NL Stuttgart der Treuhand AG Berlin) 1971 Erwerb der Commerz- und Industrietreuhand GmbH Pforzheim (heute Wirtschaftstreuhand

Mehr

Leitmotiv unserer Tätigkeit ist es stets, die Wertschöpfung bei unseren Mandanten zu erhöhen.

Leitmotiv unserer Tätigkeit ist es stets, die Wertschöpfung bei unseren Mandanten zu erhöhen. Kanzlei Wirtschaftsprüfer Rainer Böhme Die Anforderungen, die den Unternehmen aus sich dynamisch veränderten Märkten erwachsen, verlangen immer speziellere Lösungen. Die Kanzlei Wirtschaftsprüfer Rainer

Mehr

Elektronische Übermittlung von Jahresabschlüssen Die Lösungen der DATEV für Österreich und Deutschland

Elektronische Übermittlung von Jahresabschlüssen Die Lösungen der DATEV für Österreich und Deutschland Elektronische Übermittlung von Jahresabschlüssen Die Lösungen der DATEV für Österreich und Deutschland StB DKfm. Michael Leistenschneider Mitglied des Vorstandes der DATEV eg, Nürnberg Die Unterschiede

Mehr

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. > gesellschafter Michael Salewski Melanie Braun Thomas Paulus Steffen Reusch Persönliche Beratung wird bei ZSP großgeschrieben. Was können wir für Sie tun? Dipl.-Betriebswirt

Mehr

Jahresabschluss. Was ist ein Jahresabschluss? 188 JAHRESABSCHLUSS

Jahresabschluss. Was ist ein Jahresabschluss? 188 JAHRESABSCHLUSS 188 JAHRESABSCHLUSS Jahresabschluss Der Jahresabschluss ist jedem Wirtschaftsausschuss einmal jährlich zusammen mit dem Betriebsrat durch den Unternehmer zu erläutern. Dies regelt 108 BetrVG. Rechtliche

Mehr

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater

GHK - Gruppe. Unternehmenspräsentation. Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater GHK - Gruppe Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Unternehmensberater Unternehmenspräsentation Grau, Haack & Kollegen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Frankfurt am Main / Offenbach am Main

Mehr

Gemeinsam sind wir stärker

Gemeinsam sind wir stärker Gemeinsam sind wir stärker Tradition und Zeitgeist verbinden sich - - Rechtsanwälte & Co. Das 1954 vom Wildeshauser und Heinrich August gegründete Unternehmen ist seit seiner Entstehung als Berater des

Mehr

WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER RECHTSANWÄLTE. Kompetenz in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Betriebswirtschaft und Rechtsfragen

WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER RECHTSANWÄLTE. Kompetenz in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Betriebswirtschaft und Rechtsfragen WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER RECHTSANWÄLTE Kompetenz in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Betriebswirtschaft und Rechtsfragen Kompetenz in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Betriebswirtschaft und

Mehr

Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Linner Wittchen GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Bretonischer Ring 12 85630 München - Grasbrunn 1 Inhaltsverzeichnis I. Unsere Philosophie II. Unsere Kernkompetenzen und Geschäftsbereiche III. Warum

Mehr

Erklärung gemäß 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 WiPrPrüfV über frühere Zulassungsanträge zur Prüfung

Erklärung gemäß 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 WiPrPrüfV über frühere Zulassungsanträge zur Prüfung Bewerber/-in Vordruck 1 WP Erklärung gemäß 1 Abs. 1 Satz 2 Nr. 3 WiPrPrüfV über frühere Zulassungsanträge zur Prüfung Ich habe noch keinen Antrag auf Zulassung zur Prüfung als Wirtschaftsprüfer/-in eingereicht.

Mehr

Leistungskatalog. Wirtschaftsprüfung steuerberatung. unternehmensberatung Personalwesen

Leistungskatalog. Wirtschaftsprüfung steuerberatung. unternehmensberatung Personalwesen Wirtschaftsprüfung steuerberatung Rechnungswesen unternehmensberatung Personalwesen 01 wirtschaftsprüfung Wir führen betriebswirtschaftliche Prüfungen auf gesetzlicher und freiwilliger Grundlage insbesondere

Mehr

Merkblatt Offenlegung des Jahresabschlusses

Merkblatt Offenlegung des Jahresabschlusses Merkblatt Offenlegung des Jahresabschlusses Das Recht der Bekanntmachungen und der Unternehmenspublizität wurde durch das Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das

Mehr

Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse (gemäß 18 KWG)

Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse (gemäß 18 KWG) Offenlegung der wirtschaftlichen Verhältnisse (gemäß 18 KWG) Nach 18 des Gesetzes über das Kreditwesen (KWG) sind Kreditinstitute verpflichtet, sich die wirtschaftlichen Verhältnisse ihrer Kreditnehmer

Mehr

SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau

SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau SH+C - Wirtschaftsprüfer und Steuerberater München - Regensburg - Dachau Kurzvorstellung 1960: Kanzleigründung durch Helmut K. Schwarz in München 1999: SH+C in der heutigen Form entsteht, weiteres Büro

Mehr

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung.

Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Steuerberatung. Wirtschaftsprüfung. Betriebswirtschaftliche Beratung. Was erwartet Sie bei uns? INHALT Erben Bracht Noje-Knollmann Steuerberatung. 1 Unternehmen und Unternehmer 2 Freiberufler und freiberufliche

Mehr

Lampe & Kollegen. Mainz am Rhein, Frankfurt am Main und Stuttgart

Lampe & Kollegen. Mainz am Rhein, Frankfurt am Main und Stuttgart Firmenprofil Lampe & Kollegen Mainz am Rhein, Frankfurt am Main und Stuttgart Übersicht Wir stellen uns vor Standorte Unser Kerngeschäft 1. Wirtschaftsprüfung 2. Steuerberatung 3. Unternehmensbewertung

Mehr

Carl Schenck Aktiengesellschaft Darmstadt. Testatsexemplar Jahresabschluss 31. Dezember 2012. Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Carl Schenck Aktiengesellschaft Darmstadt. Testatsexemplar Jahresabschluss 31. Dezember 2012. Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Carl Schenck Aktiengesellschaft Darmstadt Testatsexemplar Jahresabschluss 31. Dezember 2012 Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Inhaltsverzeichnis Bestätigungsvermerk Rechnungslegung Auftragsbedingungen,

Mehr

Handelsrecht. große Kapitalgesellschaft. >13,75 Mio. EUR (bis VZ 2001: >26,89 Mio. DM)

Handelsrecht. große Kapitalgesellschaft. >13,75 Mio. EUR (bis VZ 2001: >26,89 Mio. DM) Offenlegungspflicht von Kapitalgesellschaften Zusammenfassung Mit dem Ziel, die Befriedigung der Informationsbedürfnisse externer Unternehmenskoalitionäre sowie der Öffentlichkeit sicherzustellen, regelt

Mehr

II. Tabelle 1 Allgemeiner Vergleich der Rechnungslegungsvorschriften nach Rechtsformen

II. Tabelle 1 Allgemeiner Vergleich der Rechnungslegungsvorschriften nach Rechtsformen II. Tabelle 1 Allgemeiner Vergleich der Rechnungslegungsvorschriften nach Rechtsformen Vorbemerkungen In der Tabelle 1 sind, gegliedert nach 20 Kriterien, die wichtigsten allgemeinen Vorschriften zur Rechnungslegung,

Mehr

Von der Bilanzierung zur Offenlegung 04.11.2014

Von der Bilanzierung zur Offenlegung 04.11.2014 Von der Bilanzierung zur Offenlegung 04.11.2014 Agenda 1. Grundlagen der Offenlegung 2. Aufgaben des Bundesanzeigers 3. Ordnungsgeldverfahren vs. Ordnungswidrigkeit 4. Einreichungsmöglichkeiten 5. Exkurs:

Mehr

Vortrag zum Thema E-Bilanz

Vortrag zum Thema E-Bilanz Jahreshauptversammlung der Wirtschaftsgemeinschaft Markt Meitingen e. V. am 03. Juli 2013 im SGL Forum Vortrag zum Thema E-Bilanz Schloßstrasse 2 b 86405 Meitingen Telefon (08271) 8001-0 Die Kanzlei stellt

Mehr

Offenlegung des Jahresabschlusses nach dem EHUG ab 2007

Offenlegung des Jahresabschlusses nach dem EHUG ab 2007 Gesetzgebung zum Bilanzrecht Seite 1399 Fach15 Offenlegung des Jahresabschlusses nach dem EHUG ab 2007 Elektronisches Unternehmensregister und verschärfte Sanktionen Prof. Dr. Claus Koss* Die wirtschaftlichen

Mehr

Dienstleistungen. Unsere Fachgebiete sind: Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Vermögensverwaltung und -beratung Testamentsvollstreckung

Dienstleistungen. Unsere Fachgebiete sind: Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Vermögensverwaltung und -beratung Testamentsvollstreckung Dienstleistungen Unsere Berufsqualifikationen ermöglichen eine umfassende rechtliche, betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung, die auf eine langjährige Zusammenarbeit mit unseren Mandanten ausgerichtet

Mehr

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen

Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Frankfurt Hamburg Köln München Stuttgart Life Science-Unternehmen, bei UHY in erfahrenen Händen Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland

Mehr

Erfolgsrechnung für Existenzgründer

Erfolgsrechnung für Existenzgründer Erfolgsrechnung für Existenzgründer Entscheidend für jedes Unternehmen ist, wie viel Gewinn oder Verlust es macht. Mit einer so genannten Jahreserfolgsrechnung können Unternehmer genau ermitteln, ob sie

Mehr

Offenlegung von Jahresabschlüssen

Offenlegung von Jahresabschlüssen Offenlegung von Jahresabschlüssen Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie Unternehmensregister - EHUG vom 10.11.2006, BGBL 2006 I S. 2553 - Zum 01. Januar 2007 ist das

Mehr

Revision und Treuhand AG WIR VERLIEREN DAS WESENTLICHE NICHT AUS DEN AUGEN

Revision und Treuhand AG WIR VERLIEREN DAS WESENTLICHE NICHT AUS DEN AUGEN Revision und Treuhand AG WIR VERLIEREN DAS WESENTLICHE NICHT AUS DEN AUGEN Horst Büchel (Mitte) Geschäftsführer und Inhaber Horst Büchel, Jahrgang 1962, ist dipl. Wirtschaftsprüfer und dipl. Experte in

Mehr

Fachbereich Altenhilfe

Fachbereich Altenhilfe Fachbereich Altenhilfe Nutzen stiften mit Freude für Menschen Berlin Erfurt Freiburg Hamburg München Münster Wien (A) Würzburg 2 Über uns Dr. Rüdiger Fuchs Seit über 80 Jahren Erfahrung und Kompetenz im

Mehr

Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel

Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel 15 Jahre syscon 21. Oktober 2011 Pyramide Fürth Vortrag Kanzlei Melzl & Prechtel Die E-Bilanz als Chance begreifen Ingrid Prechtel Steuerberaterin Folie 1 1. Einführung A u s g a n g s l a g e Steuerpflichtiger

Mehr

Hightech-Starter Lounge

Hightech-Starter Lounge Gesellschaftsformen Spezialthema Holding Hightech-Starter Lounge 1 Leistungsangebot Unternehmensplanung Implementierung Rechnungswesen Steuerliche Strukturierung Steuerplanung Transaktionsberatung Transaktionsbegleitung

Mehr

HIER SIND SIE GUT BERATEN

HIER SIND SIE GUT BERATEN HIER SIND SIE GUT BERATEN UNSERE PHILOSOPHIE Es ist auch für Sie wichtig, einen kompetenten Berater zu haben, der Ihre Interessen wahrnimmt und Sie umfassend zu Chancen und Risiken berät. Wir haben die

Mehr

Hoch am Wind... www.rbb-wp.de. RBB v. Reden Böttcher Büchl & Partner mbb Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

Hoch am Wind... www.rbb-wp.de. RBB v. Reden Böttcher Büchl & Partner mbb Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Hoch am Wind... RBB Gruppe RBB v. Reden Böttcher Büchl & Partner mbb Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte RBB GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RBB Beratungs- und Treuhandgesellschaft mbh Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

( Beitrag von Herrn Rainer Diesem, Sprecher der Geschäftsführung der Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbh)

( Beitrag von Herrn Rainer Diesem, Sprecher der Geschäftsführung der Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbh) Seite 1 von 6 Datum : 26.01.2007 S T E U B A Neuregelung der Jahresabschlusspublizität ( Beitrag von Herrn Rainer Diesem, Sprecher der Geschäftsführung der Bundesanzeiger Verlagsgesellschaft mbh) Das ab

Mehr

Steuerberater-Handbuch 2015/2016, Verlag C. H. Beck, München, 15. Auflage, 2015, S. 535-542.

Steuerberater-Handbuch 2015/2016, Verlag C. H. Beck, München, 15. Auflage, 2015, S. 535-542. Publikationen: Gesamtverzeichnis 2015 52 Boecker/Zwirner/Wittmann, Abschlussprüfung bei öffentlichen Unternehmen, in: Hartmann/Zwirner, Praxiskommentar Public Corporate Governance Kodex des Bundes, Grundsätze

Mehr

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg

PKF FASSELT SCHLAGE. Partner für Ihren Erfolg PKF FASSELT SCHLAGE Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Fasselt Schlage Partnerschaft

Mehr

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung

Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung Dank unserer proaktiven Beratung und Schnittstellen zu allen unternehmensrelevanten Rechtsgebieten sind Sie mit BSKP immer einen Zug voraus Standard für Steuerberatung

Mehr

Certified Junior Accountant

Certified Junior Accountant Erstellen von Abschlüssen nach nationalem Recht Martin Weber Fachgebiet: Bilanz Lehrbrief 1 Bestandteile des Jahresabschlusses Ansatz- und Bewertungsgrundsätze Vermögensgegenstände und Wirtschaftsgüter

Mehr

Helmut Baki. vereidigter Buchprüfer / Steuerberater. Anschrift: Am Alten Amt 10 58706 Menden

Helmut Baki. vereidigter Buchprüfer / Steuerberater. Anschrift: Am Alten Amt 10 58706 Menden / E-Mail: kanzlei@baki-stb.de Fr. 08.00 bis 12.00 Uhr Helmut Baki - / Wir stellen uns vor Partner von Unternehmen und Privatpersonen Die Praxis wurde 1987 in Menden gegründet. Zu unseren Mandanten gehören

Mehr

Tel.: 0611-181 44-10 Fax: 0611-181 44-18 E-Mail: info@awp.de www.awp.de

Tel.: 0611-181 44-10 Fax: 0611-181 44-18 E-Mail: info@awp.de www.awp.de Die Gründe, warum unsere Mandanten mit uns arbeiten, mögen vielfältig sein. Der gemeinsame Nenner ist Erfolg. Nur wenn unsere Mandanten erfolgreich sind, sind wir es auch. Abeggstrasse 49 60193 Wiesbaden

Mehr

Unternehmensnachfolge

Unternehmensnachfolge Unternehmensnachfolge - eine rechtliche Herausforderung 1 Oliver Stumm Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht I. Möglichkeiten und Zeitpunkt der Unternehmensnachfolge 1. Zeitpunkt Übertragung zu Lebzeiten

Mehr

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart. Life Sciences

Deutschland AG. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart. Life Sciences Deutschland AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Berlin Bremen Hamburg Köln Mannheim München Stuttgart Life Sciences Über uns und unser Netzwerk 05 UHY Deutschland AG 06 UHY International 07 bioplus Unser

Mehr

Hier dreht sich alles um Ihr Unternehmen.

Hier dreht sich alles um Ihr Unternehmen. Hier dreht sich alles um Ihr Unternehmen. Mit einem klaren Ziel vor Augen steuert die Odenwald Treuhand Ihr Unternehmen in die Zukunft. Es gibt viele Wege ans Ziel. Doch wer ist für Sie der richtige Begleiter?

Mehr

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial.

In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial. HONOLD TREUHAND AG REVISION, STEUER- & UNTERNEHMENSBERATUNG «In den Zahlen sehen wir Ihr Potenzial» Um einen genauen Blick für Zahlen zu bekommen, braucht es Erfahrung.

Mehr

Einladung Fachtag Rechnungslegung

Einladung Fachtag Rechnungslegung Einladung Fachtag Rechnungslegung Oktober November 2015 FACHTAG Rechnungslegung Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem Fachtag Rechnungslegung greifen wir aktuelle Tendenzen und Praxisfragen aus den Bereichen

Mehr

H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT. I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE

H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT. I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE H I N T Z & W E B E R STEUERBERATER PARTNERSCHAFT I h r S t e u e r b e r a t e r WWW.HINTZ-WEBER.DE D i e K a n z l e i Seit 1973 bieten wir kompetente und umfassende Beratung in allen Steuerangelegenheiten.

Mehr

Elektronisches Handelsregister + Elektronischer Bundesanzeiger = Neue Plattform. www.unternehmensregister.de

Elektronisches Handelsregister + Elektronischer Bundesanzeiger = Neue Plattform. www.unternehmensregister.de MERGET + PARTNER Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwälte Elektronisches Handelsregister + Elektronischer Bundesanzeiger = Neue Plattform www.unternehmensregister.de MERGET + PARTNER Wirtschaftsprüfer,

Mehr

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich)

Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) Das Ganze im Blick. Veranstaltung im Rahmen der Vorlesung Externes Rechnungswesen (Prof. Dr. Olbrich) 19. Mai 2011 Erst im Team kommt man wirklich auf den Punkt. Das Unternehmen Deloitte auf einen Blick

Mehr

Kompetenz in Beratung und Prüfung Cordes + Partner. WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RECHTSBERATUNG

Kompetenz in Beratung und Prüfung Cordes + Partner. WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RECHTSBERATUNG Kompetenz in Beratung und Prüfung Cordes + Partner. WIRTSCHAFTSPRÜFUNG STEUERBERATUNG RECHTSBERATUNG 03 Willkommen bei Cordes + Partner. Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Prüfungs-, Steuer- und Rechtsfragen.

Mehr

Der richtige Schritt. in eine sichere Zukunft. L/H/L Longin Haug Lacher GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Der richtige Schritt. in eine sichere Zukunft. L/H/L Longin Haug Lacher GmbH Steuerberatungsgesellschaft Der richtige Schritt in eine sichere Zukunft L/H/L Longin Haug Lacher GmbH Steuerberatungsgesellschaft Für die Zukunft Zur Fortführung meiner Wirtschaftsprüfungsund Steuerberatungsgesellschaft habe ich

Mehr

Die neue quartalsweise Berichterstattung für alle börsennotierten Unternehmen

Die neue quartalsweise Berichterstattung für alle börsennotierten Unternehmen Die neue quartalsweise Berichterstattung für alle börsennotierten Unternehmen Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Florian Dobroschke, Hamburg Business Frühstück, 21. März 2007 in Kanzlei Brödermann

Mehr

Kurzporträt. Osterdeich 64 28 203 Bremen. Telefon 0421 33 96 33 Telefax 0421 33 96 399 E-Mail info@wsg-bremen.de Internet www.wsg-bremen.

Kurzporträt. Osterdeich 64 28 203 Bremen. Telefon 0421 33 96 33 Telefax 0421 33 96 399 E-Mail info@wsg-bremen.de Internet www.wsg-bremen. Kurzporträt WSG Wingerning Senge Gerstmayr Wirtschaftsprüfer und Steuerberater WSG Hanseatische Treuhandgesellschaft mbh Wirtschaftsprüfungsgesellschaft WSG Hanseatische Consulting GmbH Steuerberatungsgesellschaft

Mehr

MANDANTENINFORMATION 2008/2009

MANDANTENINFORMATION 2008/2009 MANDANTENINFORMATION 2008/2009 INFORMATIONEN RUND UM KAPITALGESELLSCHAFTEN Vorwort: Die nachstehende Information soll Ihnen einen Überblick geben über allgemeine steuerliche Regelungen. Die Ausführungen

Mehr

Online Vorlesung. Externes Rechnungswesen

Online Vorlesung. Externes Rechnungswesen Manuela Ruck Online Vorlesung Externes Rechnungswesen Jahresabschluss Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jegliche unzulässige Form der Entnahme, des Nachdrucks, der Vervielfältigung, Veröffentlichung

Mehr

3.2.3 Hinweise zur Offenlegung nach den 325 ff. HGB

3.2.3 Hinweise zur Offenlegung nach den 325 ff. HGB 3.2.3 Hinweise zur Offenlegung nach den 325 ff. HGB Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung.... 3 2 Gesetzliche Vorschriften zur Offenlegung.... 4 2.1 Verpflichtung... 4 2.2 Verfahren... 4 2.2.1 Einreichung

Mehr

Ergebnisverwendungsvorschlag/-beschluss mit Jahresergebnis Schutzklausel, wenn sich Gewinnanteile an natürliche Personen feststellen. 325 Abs.

Ergebnisverwendungsvorschlag/-beschluss mit Jahresergebnis Schutzklausel, wenn sich Gewinnanteile an natürliche Personen feststellen. 325 Abs. I. spflichtige Unterlagen und Checkliste Kleine GmbH Mittelgroße GmbH Große GmbH Jahresabschluss unter Jahresanschluss unter Jahresabschluss Inanspruchnahme der s-/serleichterungen Inanspruchnahme der

Mehr

Bericht des Aufsichtsrats. Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre,

Bericht des Aufsichtsrats. Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, Bericht des Aufsichtsrats Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, der Aufsichtsrat hat im abgelaufenen Geschäftsjahr die ihm gemäß Gesetz, Satzung und Geschäftsordnung obliegenden Aufgaben wahrgenommen

Mehr

Bilanzen auf der Datenautobahn

Bilanzen auf der Datenautobahn Bilanzen auf der Datenautobahn Elektronik statt Blätterwald HLB Ratgeber II/2012 Elektronik statt Papier Unternehmer sind ab dem kommenden Wirtschaftsjahr verpflichtet, ihre Bilanzen der Finanzverwaltung

Mehr

DOSU ag. Dipl.-kfm. Dirk Schulte-Uebbing. DIENSTLEISTUNG aus LEIDENScHaFT. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ScHNELL. klar. STRUkTURIERT.

DOSU ag. Dipl.-kfm. Dirk Schulte-Uebbing. DIENSTLEISTUNG aus LEIDENScHaFT. Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ScHNELL. klar. STRUkTURIERT. DIENSTLEISTUNG aus LEIDENScHaFT. DOSU ag Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ScHNELL. klar. STRUkTURIERT. Die DOSU AG, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Dortmund und Münster, ist ein überregional tätiges Unternehmen,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Hinweis: Die öffentlichen Zustellungen werden nach ca. 2 Monaten aus dem elektronischen Archiv gelöscht.

Inhaltsverzeichnis. Hinweis: Die öffentlichen Zustellungen werden nach ca. 2 Monaten aus dem elektronischen Archiv gelöscht. 2. Januar 2015 Inhaltsverzeichnis Bekanntmachung über Wegerechtsverfahren 2 Veröffentlichung des Beteiligungsberichtes 2013 3 Bekanntmachung der Delphin Vermögensverwaltung GmbH & Co. KG: 4 Jahresabschluss

Mehr

Steuergestaltung bei der Unternehmensnachfolge

Steuergestaltung bei der Unternehmensnachfolge Hans Ott Steuergestaltung bei der Unternehmensnachfolge Eine praxisorientierte Darstellung zur steueroptimalen Gestaltung der Erbfolge im Privat- und Unternehmensbereich 75. Aktualisierung Dezember 2014

Mehr

Erfolge steigern. Tschechische Republik

Erfolge steigern. Tschechische Republik Erfolge steigern Tschechische Republik Erfolge steigern Wir wollen Ihr Engagement krönen. Mit Erfolgen natürlich. Und um erfolgreich zu sein, bedarf es einer individuellen und genauen Planung. Angefangen

Mehr

DR. KNAPP UND KOLLEGEN

DR. KNAPP UND KOLLEGEN DR. KNAPP UND KOLLEGEN RECHTSANWÄLTE & STEUERBERATER Rundschreiben Juni 2007 A. Einleitung Was eigentlich keiner wissen sollte und jetzt seit 01.01.2007 jeder einsehen kann: Einreichung der Bilanzen/Jahresabschlüsse

Mehr

M U S T E R. 1 Name und Sitz. (1) Der Name der Partnerschaft lautet:...steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 1

M U S T E R. 1 Name und Sitz. (1) Der Name der Partnerschaft lautet:...steuerberatungsgesellschaft Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 1 M U S T E R eines Gesellschaftsvertrages für die Errichtung einer Steuerberatungsgesellschaft und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in der Rechtsform der Partnerschaftsgesellschaft 1 Name und Sitz (1) Der

Mehr

Offenlegung der Jahresrechnung (Art. 1122 ff. PGR) und Prüfung gemäss Art. 1130 PGR

Offenlegung der Jahresrechnung (Art. 1122 ff. PGR) und Prüfung gemäss Art. 1130 PGR 1/6 A M T FÜ R JU STIZ FÜ R STEN TU M LIEC H TEN STEIN H A N D ELS R EG ISTER Merkblattnummer AJU/ h70.014.06 Merkblattdatum 04/2014 Direktkontakt info.hr.aju@llv.li Offenlegung der Jahresrechnung (Art.

Mehr

Eine Übersicht über die aktuellen Größenklassen und die Aufstellungs- und Offenlegungsalternativen können Sie nachstehender Tabelle entnehmen.

Eine Übersicht über die aktuellen Größenklassen und die Aufstellungs- und Offenlegungsalternativen können Sie nachstehender Tabelle entnehmen. Merkblatt zur Einreichung von Jahresabschlussdaten beim Betreiber des elektronischen Bundesanzeigers nach dem Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister Die Form der Veröffentlichung

Mehr

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg PKF Deutschland PKF - Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert!

Kanzlei. adam & wüst. Steuerberater Rechtsanwalt. Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit für Ihren Mehr-Wert! Kanzlei adam & wst Steuerberater Rechtsanwalt Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand. Sinnvolle Einheit fr Ihren Mehr-Wert! Wir fr Sie Steuer- und Rechtsberatung aus einer Hand Mit dem Ziel, den wirtschaftlichen

Mehr

BilanzCheck. Mehr als nur die Bilanz auf dem Prüfstand. www.kanzlei-dobler.com info@kanzlei-dobler.com

BilanzCheck. Mehr als nur die Bilanz auf dem Prüfstand. www.kanzlei-dobler.com info@kanzlei-dobler.com BilanzCheck Mehr als nur die Bilanz auf dem Prüfstand Geschäftsvorfälle Jahresabschluss Die Finanzbuchhaltung bildet alle Geschäftsvorfälle des Unternehmens ab. Der handelsrechtliche Jahresabschluss fasst

Mehr

InformationsZentrum für die Wirtschaft

InformationsZentrum für die Wirtschaft InformationsZentrum für die Wirtschaft Service für Leser des IZW-Beratungsbriefs GmbH-Geschäftsführer Persönlich Fax-Abruf 089 255436-90 Wichtiges rund ums Thema Bilanz-Offenlegung im elektronischen Handelsregister

Mehr

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International

Ausbildung in der RWT-Gruppe. Wirtschaftsprüfung Steuerberatung Rechtsberatung Unternehmensberatung Personalberatung International Ausbildung in der RWT-Gruppe 1 Die RWT-Gruppe Kompetenzen: Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung, Unternehmensberatung, Personalberatung Mehr als 240 Mitarbeiter/-innen Seit über 65 Jahren

Mehr

StarDSL AG, Hamburg. Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2013. und

StarDSL AG, Hamburg. Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2013. und StarDSL AG, Hamburg Jahresabschlusses zum 31. Dezember 2013 und Lagebericht für das Geschäftsjahr 2013 BESTÄTIGUNGSVERMERK DES ABSCHLUSSPRÜFERS An die StarDSL AG, Hamburg: Wir haben den Jahresabschluss

Mehr

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand.

Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen. Beratung aus einer Hand. Unsere Kanzlei Ganzheitliche Beratung aus einer Hand Herzlich Willkommen bei Korte & Partner. Wir sind eine interdisziplinäre Kanzlei in Recklinghausen und bieten bereits seit 1971 ganzheitliche Beratung

Mehr

Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung

Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung Saarbrücker Handbuch der Betriebswirtschaftlichen Beratung Herausgegeben von Professor Dr. Karlheinz Küting Bearbeitet von Professor Dr. Hartmut Bieg, Saarbrücken vbp/stb Dr. Wilfried Dann, Saarbrücken

Mehr

Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer

Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Wirtschaftsprüfer 02 Partner im Quadrat Eine gute Partnerschaft unterstützt Sie dabei, Ihre Potenziale zu realisieren eine Partnerschaft im Quadrat hilft Ihnen, diese zu potenzieren.

Mehr

AISENBREY WEINLÄDER & PARTNER

AISENBREY WEINLÄDER & PARTNER AISENBREY WEINLÄDER & PARTNER WIRTSCHAFTSPRÜFER STEUERBERATER RECHTSANWALT ZIELGRUPPE Sie sind Unternehmer. Struktur oder Größe Ihres Unternehmens erfordern qualifizierte Beratung. Sie sind offen für

Mehr