Lichtoffene Farbigkeit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lichtoffene Farbigkeit"

Transkript

1 Lichtoffene Farbigkeit PETER DE KLEINE

2 Lichtoffene Farbigkeit PETER DE KLEINE GLEIMSTRASSE 37 D BERLIN TEL FAX STAND: 2/2007

3 Lasur Transparente Farben bringen Licht und Lebendigkeit in die Wand und künstlerische, individuelle Gestaltung in den Raum - durch Auftragen mehrerer verschiedenfarbiger nichtdeckender (=lasierter) Farbschichten auf meist weißen Untergrund. Der Unterschied zu anderen Maltechniken Der entscheidende Unterschied zu anderen Maltechniken ist die Lage des Farbpigmentkorns: Bei der Lasurmaltechnik wird das Pigment vor der hellen Wand fixiert; das auftreffende Licht färbt sich am Pigmentkorn ein, fällt auf die helle Wand, wird reflektiert und am Pigment nochmals eingefärbt. So wird die Farbschicht von hinten durchstrahlt (deckender farbiger Anstrich reflektiert dagegen das auftretende Licht nur stumpf an der Oberfläche.)

4 Farbglanz, Tiefenwirkung und Anregung für das Auge Die lasierende Verwendung von Pflanzen-, Mineral- oder Metalloxydpigmenten mit einem reichen Nebenfarbspektrum erlaubt feinste Abstufung von Farbklängen, die sich mit den Veränderungen des Lichtes zu unterschiedlichen Tages- und Jahreszeiten differenzieren. Das Ergebnis ist ein farblich anspruchsvolles Unikat, das den Wandflächen Tiefe verleiht und den Betrachter unaufdringlich zu einem anregenden Sinneserlebnis einlädt. Natürliche Bindemittel Die Durchstrahlung der Lasurschichten erfordert klare, farblose Bindemittel zur Anhaftung der Pigmente auf dem Maluntergrund. Hierfür werden entweder Bienenwachsemulsionen mit Zusatz von natürlichen Harzen verwendet, die leicht glänzende, abwischbare Oberflächen ergeben, oder mineralische Bindemittel auf Silikatbasis, die nach Verkieselung mit dem Maluntergrund matte, dauerhaft haltbare Oberflächen zeigen, die auch für den Außenbereich geeignet sind. Synthetische Bindemittel werden nicht eingesetzt. Umfassende Farbberatung für die richtige Farbigkeit Eingehende Farbberatung unter farbpsychologischen, physiologischen und architektonischen Gesichtspunkten ist die Voraussetzung für die Bestimmung der individuell richtigen Farbigkeit.

5 Leistungsspektrum Schwerpunkt unseres Leistungsangebotes ist die Erstellung anspruchsvoller lichtoffener Wandlasuren im Innen- und Außenbereich auf Putz, Sichtbeton und Holz mit naturverträglichen Materialien. Vorbereitend und ergänzend werden angeboten: - Eingehende Farbberatungen - Entwicklung komplexer Farbkonzepte zu allen raumbildenden Oberflächen im Innen- und Außenbereich - Vermittlung von Grundlagen zur Farbgestaltung in Vorträgen, Seminaren etc. - Vermittlung von Fertigkeiten der Lasurmalerei; Anleitung von Helfern für Selbsthilfeprojekte - Erstellung der für die Lasur notwendigen Maluntergründe - Vermittlung ergänzender Malerleistungen durch assoziierte Meisterbetriebe Zusätzlich führen wir gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen Sichtbetonretusche sowie künstlerische Wandarbeiten aus. Wir realisieren Klein- und Großprojekte für private, gewerbliche und institutionelle Auftraggeber und legen Wert auf termingerechte Ausführung, Vertragstransparenz sowie ausgewogene Kalkulation mit der Option spezieller Finanzierungsmodelle.

6 Lasuren auf Bienenwachsbasis Bienenwachslasur Privatwohnung Berlin Bienenwachslasur Behinderten-Werkstätte Eschwege Bienenwachslasur, strukturiert Computerraum Schule Berlin Bienenwachslasur, deckende Sockelgestaltung Kirchengemeindehaus Hamburg

7 Bienenwachslasur Behindertenwerkstätte Eschwege Bienenwachslasur Kindergarten Berlin Bienenwachslasur Privatwohnung Berlin Bienenwachslasur Krankenhaus Bremen

8 Bienenwachslasur-Wandbild, 10 m², Kindergarten Berlin Bienenwachslasur Privathaus Paderborn Bienenwachslasur-Wandbild, 30 m², Behinderten-Werkstatt Eschwege Reinigung eines Bienenwachslasurwandbildes, 88 m², Gemeindezentrum, Berlin

9 Lasuren auf Silikatbasis Silikatlasur Hortgebäude Berlin Silikatlasur Wohnhaus Berlin Silikatlasur Wohnhaus Berlin Silikatlasur Behinderten-Werkstätte Berlin

10 Silikatlasur Behinderten-Werkstätte Berlin Silikatlasur Andachtsraum Bonn-Bad Godesberg Silikatlasur Grau aus 4 Primärfarben Amtssitz des Bundespräsidenten Berlin Silikatlasur Gemeindezentrum Luzern

11 Silikatlasur Gemeindezentrum Luzern Beton- und Silikatlasur Kapelle Berlin-Friedrichshain Silikatlasur Kirche Berlin-Prenzlauer Berg

12 Lasuren auf Beton Betonlasur Industriebau Ingolstadt Betonlasur Industriebau Assamstadt Betonlasur Industriebau Glauchau Betonlasur Industriebau Bischheim

13 Betonlasur Industriebau Assamstadt Betonlasur Industriebau Hannover Betonlasur Gewerbebau Egg b. Zürich Betonlasur Universitätsgebäude Frankfurt/O.

14 Betonlasur Gewerbebau Egg b. Zürich Betonlasur Universitätsgebäude Frankfurt/O. Betonlasur Industriebau Assamstadt Betonlasur Gewerbebau Egg b. Zürich

15 Farbkonzeptarbeit Farbkonzept, Musterseite Originalmaterialmuster, Originalaufstrichproben Behinderten-Werkstätte Eschwege Farbkonzept, Mustertafel Computervisualisierung, Originalaufstrichproben Kirchengemeindezentrum Hamburg Farbkonzept, Arbeitsmittel Originalaufstrichproben, NCS- Referenzmuster, Originalmaterialmuster Schulgebäude Frankfurt/O. Farbkonzept, Mustertafel Digitalisierte Aufstrichproben und Materialmuster Schulisches Therapiezentrum Berlin

16 Publikationen Artikel über Farbwirkung und Lasur IFMA-Sonderheft Farbe Mitarbeit an dem Fachbuch 1x1 der Wandlasuren (U.+M. Benad) Artikel über Betonlasur Deutsche Bauzeitschrift Machbarkeitsstudie zu Gestaltungsprozessen Farbe im Quartier

17 Publikationen Pilz, Achim: Silikatbeschichtungen Umfangreiche beratende Mitarbeit, Dokumentation einiger unserer Projekte München 2005 Beton Jahrbuch 2005 de Kleine, Peter: Farbige Lasuren auf Sichtbeton Gütersloh 2004 Mensch & Architektur, Sonderheft 2 zur Ausstellung Organische Architektur 11/2004 de Kleine, Peter: Buchbesprechung über Roland Aull (Hrsg): Farbe & Gesundheit Amsterdam 2004 tb info 3/2004 Jungheim, Oliver: Farbige Gestaltung und Veredlung von Sichtbeton Duisburg 2004 Ausstellung Organische Architektur Mensch und Natur als Inspirationsquelle Ausstellungsbeitrag Lasur - Lichtoffene Gestaltung aus dem Wesen der Farbe Berlin 2004 (Philharmonie) Die Mappe - Deutsche Malerzeitschrift 8/2004 Darstellung von zweien unserer Projekte: NIKON-Hauptquartier, Egg/Schweiz und Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder München 2004 Deutsche Bauzeitschrift 2/2003 de Kleine, Peter: Farbige Lasuren auf Sichtbeton Gütersloh 2003 Deutsche Bauzeitschrift 2/2003 Darstellung unseres Projektes Europa-Universität Viadrina Gütersloh 2003 Benad, U.+M., Das 1x1 der Wandlasuren Umfangreiche beratende Mitarbeit, Dokumentation einiger unserer Projekte München 2002 Bauwelt 26/2002 Darstellung unseres Projektes Europa-Universität Viadrina Gütersloh 2002 Jungheim, Oliver u. de Kleine, Peter: "Farbe im Quartier" Machbarkeitsstudie zu Gestaltungsprozessen in der Wohnumfeldverbesserung Berlin 2001 Mensch & Architektur, Sonderheft Farbe de Kleine, Peter: Wie entsteht die Farbe im Menschen de Kleine, Peter: Lasurmalerei - vom Wesen der Farbe gefordert Jungheim, Oliver: Gestalten aus der Wirkung der Farbe Amsterdam 2000

18 Referenzen Auswahl öffentlicher Objekte, 100 bis m² Gestaltungsfläche. Öffentliche Auftraggeber Amts- und Landgericht Frankfurt/Oder Betonretuschen, Betonlasuren (Mitarbeit für Fälscherwerkstatt - Ute Mahling) Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung "Farbe im Quartier" - Machbarkeitsstudie zu Gestaltungsprozessen in der Wohnumfeldverbesserung (beauftragt im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt; Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Büro für Architektur und Farbgestaltung) Bundeskanzleramt, Berlin-Tiergarten Betonlasuren (Mitarbeit für Fälscherwerkstatt - Ute Mahling) Bundespräsidialamt, Berlin-Tiergarten Schloss Bellevue, Amtssitz des Bundespräsidenten, Großes Treppenhaus (Ausführung) BVG Berliner Verkehrsbetriebe U-Bahnhof Reichstag, Hintergleis-, Galerieflächen und Stützen Betonlasuren, Betonretusche (Ausführung) (Mitarbeit für Fälscherwerkstatt - Ute Mahling) Deutsches Auswandererhaus, Bremerhaven Neubau eines Auswanderer-Museum Betonlasuren, Betonretusche (Ausführung) (Mitarbeit für Fälscherwerkstatt - Ute Mahling) IONA-Stiftung, Amsterdam Möbel zur Ausstellung Organische Architektur (Ausführung) Justizvollzugsanstalt Wriezen Ausstattung Freiflächen- und Sportanlage Betonretuschen (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur)

19 Labyrinth Kindermuseum Berlin Berlin-Wedding Ruheraum im Ausstellungsbereich (Ausführung, Selbsthilfe-Fachanleitung) Museum für Verkehr und Technik, Berlin-Kreuzberg Ausstellungsmöbel für Computer-Präsentation (Ausführung) Gewerbebauten AUDI AG Ingolstadt Neubau Sozial-Center Betonlasuren Fassade (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Ausstellungs- und Kommunikationszentrum Alte Fabrik, Stadthagen Ausstellungsräume, Seminarraum (Ausführung, Selbsthilfe-Fachanleitung) BERU electronics, Bretten Neubau Montagehalle Präzisionselektronik Betonlasuren (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) BMG Baugruppen- und Modulfertigung Glauchau Neubau Montagehalle und Verwaltung Betonlasuren Fassade und Treppenhaus (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Dockland Bürogebäude, Hamburg Betonlasuren, Betonretusche Fassade, KFZ-Plätze (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Dorfkrug Lübars, Berlin Farbkonzept, Silikatlasuren (Ausführung) (Gemeinschaftsprojekt mit O.+S. Jungheim) Gothaer Versicherungen / GSC Berlin Neubau Call-Center mit 4900 m² Grundfläche (Gesamtfarbkonzept, Ausführung) (Konzeption und Ausführung in Zusammenarbeit mit Elisabeth Sonneck) Hausverwaltung Ingo Dittert, Berlin-Kreuzberg Büros und Nebenräume (Ausführung)

20 Healthland Fitness-Center, Berlin-Lichtenberg Kinderspielbereich (Wandbild Gesamtwandfläche; Gestaltung: Hannelore Monika Winter) Healthland Fitness-Center, Berlin-Tegel Kinderspielbereich (Wandbild; Gestaltung: Hannelore Monika Winter) KARSTADT AG Berlin-Spandau Neugestaltung des Restaurants (Mitarbeit für Fälscherwerkstatt - Ute Mahling) Köhler & Co Modellbau, Lehrte-Ahlten Industrie-Verwaltungsgebäude Betonlasuren Innenbereich und Fassade (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Kupfermühle, Bischheim Neubau Verpackungshalle für Mahlerzeugnisse Betonlasur Fassade (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Magna Donnelly Spiegelsysteme, Assamstadt Neubau Funktions- und Logistikgebäude Betonlasuren Fassade, Treppenhäuser und Lichthöfe (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) MS Immobilien, Berlin-Kreuzberg Büros und Nebenräume (Gesamtfarbkonzept und Ausführung) MTU Maintenance Turbinenwartung, Hannover-Langenhagen Neubau Bürogebäude mit repräsentativem Foyer und Konferenzraum Betonlasuren (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) NIKON Schweiz AG CH-Egg/Zürich Neubau Geschäftssitz Betonlasur (Ausführung) Rechtsanwaltskanzlei Gaedertz Vieregge Quack Kreile, Berlin-Wilmersdorf Entrée und Lounge (Ausführung) Rechtsanwaltskanzlei J. Schulte, Berlin-Friedenau Besprechungsraum (Ausführung) Restaurant Löwenzahn, Berlin-Prenzlauer Berg Gastraum und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung)

21 RTL 2 Grünwald b. München Neubau Bürogebäude Entwicklung eines technischen Konzeptes für Betonkosmetik und Sichtbetonretusche SIEMENS AG, Erlangen Neubau Verwaltungsgebäude Betonretusche Treppenhäuser (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Starosta & Co Kfz-Zubehör, Berlin-Weißensee Empfangshalle Bürohaus (Ausführung) Tennis-Club Blau-Weiss 1899 Berlin-Dahlem Neubau Jugendbereich Betonlasur Deckenflächen (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Quartier am Salzufer, Berlin-Charlottenburg Empfangshalle Bürogebäude Betonlasur (Ausführung) Pädagogische Einrichtungen Europa-Universität Viadrina, Frankfurt (Oder) Neubau eines Hörsaal- und Mensa-Gebäudes Betonlasuren Atrium, Mensa, Treppenhäuser (Fortentwicklung des Farbkonzeptes, Ausführung) Freie Waldorfschule Berlin-Kreuzberg Fachräume, Flure, Verwaltungsräume 2. Bauabschnitt (Ausführung) Sanierung Flur 1.Bauabschnitt EG, Sanierung Klassenräume (Ausführung und Selbsthilfe- Fachanleitung) Freie Waldorfschule Berlin-Mitte Gesamtfarbkonzept, Fachräume, Verwaltungsräume (Ausführung), Klassenräume (Selbsthilfe-Fachanleitung) Freie Waldorfschule Berlin-Südost Fachraum Heileurythmie (Ausführung, Selbsthilfe-Fachanleitung) Freie Waldorfschule Cottbus Beratung Gesamtfarbkonzept Innenwandgestaltung, Klassentrakt (Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Freie Waldorfschule Frankfurt/Oder Gesamtfarbkonzept Naturwissenschaftsräume (Ausführung)

22 Freie Waldorfschule Sorsum Musiksaal, Saalflur (Ausführung) Beratung Gesamtfarbkonzept Ita-Wegmann-Schule, Benefeld Erweiterung Klassen- und Fachraumtrakt Grundlagenkonzept zur Entwicklung eines Gesamtfarbplans Johanniter-Kindertagesstätte, Bad Godesberg Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung) (Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin) Jugendaufbauwerk Berlin - Kinderheim, Berlin-Kreuzberg Flur EG (Selbsthilfe-Fachanleitung) Kindertagesstätte E. Machui, Berlin-Moabit Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung) Rudolf-Steiner-Schule Basel Drei Treppenaufgänge, Stützen Foyer Betonlasur (Ausführung) Rudolf-Steiner-Schule Berlin-Dahlem Turnhallen-Treppenhaus, Umkleideräume, Arztzimmer, Eingangs- und Klassentüren, Musiksaal, Hortgruppenräume mit Treppenhaus und Nebenräumen (Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Rudolf-Steiner-Schule Berlin-Märkisches Viertel Fassade Neubau Hort (Ausführung) Rudolf-Steiner-Schule Remscheid Gesamtkonzept Innenwand-Farbgestaltung Neubauten, Eurythmie-Saal mit Nebenräumen, 4-Klassen-Trakt mit Fluren und Treppenhaus (Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Waldorfkindergarten Berlin-Karlshorst Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Waldorfkindergarten Berlin-Kreuzberg Gruppen- und Nebenräume, Büro, Mehrzweckraum, Flure (Farbkonzept, Ausführung) Waldorfkindergarten Berlin-Prenzlauer Berg Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Waldorfkindergarten Morgenröte, Berlin-Friedenau Nebenräume, Treppenhaus (Ausführung und Wandbild; Gestaltung: Hannelore Monika Winter)

23 Waldorfkindergarten Berlin-Wedding Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Waldorfkindergarten-Initiative Menschenkinder, Schildow Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept und Selbsthilfe-Fachanleitung) (Gemeinschaftsprojekt mit O.+S. Jungheim, Berlin) Waldorfkindergarten-Initiative Wurzelwerk, Berlin-Prenzlauer Berg Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept und Selbsthilfe-Fachanleitung) (Gemeinschaftsprojekt mit O.+S. Jungheim, Berlin) Waldorfkindergarten Potsdam Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Waldorfkindergarten Tomtes, Berlin-Wilmersdorf Gruppen- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung) Sakralbauten Die Christengemeinschaft - Gemeindezentrum Berlin-Prenzlauer Berg Interimsräume des Gemeindezentrums (Beratung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Neubau Kirche mit Nebenräumen (Farbkonzeptberatung, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Die Christengemeinschaft - Gemeindezentrum Hamburg-Blankenese Grundlagenanalyse zur Entwicklung eines Gestaltungs-Sanierungskonzeptes Die Christengemeinschaft - Gemeindezentrum Hamburg-Mitte Alt- und Neubau Innengestaltung (Farbkonzept, Ausführung) Die Christengemeinschaft in Kleinmachnow Altarraum (Farbkonzept) Die Christengemeinschaft Luzern und Umgebung CH-Ebikon/Luzern Altarraum, Sakristei, Flur (Farbkonzept, Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung)

24 Die Christengemeinschaft - Neue Kirche, Berlin-Wilmersdorf Krypta, Foyer, Flure (Ausführung und Selbsthilfe-Fachanleitung) Reinigung eines 88 m² großen, in Lasurmaltechnik erstellten Wandbildes (Ausführung) Stützen Krypta Betonlasur (Ausführung) Die Christengemeinschaft, Gemeinde Weimar Altarwand (Ausführung) Die Christengemeinschaft - Sitz der Leitung Berlin-Friedrichshain Beratung/Musterräume zum Farbkonzept Betondecken, Altarraum, Nebenräume, Sitzungsräume (Ausführung) Temporäre künstlerische Wandgestaltung (Konzept, Ausführung: Elisabeth Sonneck) Johanneskirche, Saalfeld Probenraum der Thüringer Sängerknaben Beratung und Fachanleitung St. Josephs-Krankenhaus, Berlin-Tempelhof Andachtsraum (Ausführung) Therapeutische und Gesundheitseinrichtungen Alten- und Pflegeheim Johanniterhaus, Bonn Andachtsraum, Besprechungsraum (Farbkonzept, Ausführung) (Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin) Arztpraxis Dr. F. Mayer-Peiffer, Tübingen Neugestaltung Praxis und Nebenräume (Gesamtfarbkonzept, Ausführung) (Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin; Umbauplanung und Innenarchitektur: Oliver Jungheim) Bathildis-Krankenhaus, Bad Pyrmont Patientenräume und Verkehrsflächen im Erweiterungsbau Akzentflächen (Ausführung) Fürst-Donnersmarck-Haus Berlin-Reinickendorf Umgestaltung Caféteria (Farbberatung, Ausführung) Farbkonzept Verkehrsflächen (Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin) Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe, Berlin-Kladow Seminarräume, Aufbahrungsräume (Ausführung)

25 Horizonte e.v. Familienberatungsstätte, Berlin-Reinickendorf Beratungs- und Nebenräume (Farbkonzept, Ausführung) (Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin) Kaspar Hauser Therapeutikum (WfB) Berlin-Pankow Neubau Werkstattgebäude, Neubau Saal- und Bürogebäude Werkstattflur incl. Türen (Ausführung), Festsaal, Speisesaal (Ausführung), Foyer, Treppenhaus (Selbsthilfe-Fachanleitung) Wohnheim (Selbsthilfe- Fachanleitung) Kinderarztpraxis Marina Decker, Berlin-Reinickendorf Sprechzimmer, Wartezimmer (Ausführung) Krankenhaus Links der Weser, Bremen Zwei Säuglingsstationen (Ausführung) Entbindungsstation (Farbkonzept) (Konzeption in Zusammenarbeit mit Elisabeth Sonneck) Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin, Berlin-Buch Laborgebäude für medizinische Genomforschung, Berlin-Buch Betonlasuren (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Werkstatt für Behinderte, Berlin-Zehlendorf Festsaal (Ausführung), Fassade (Selbsthilfe-Fachanleitung), Foyer, Treppenhäuser (Ausführung) Werkstatt für psychisch Kranke, Eschwege Neubau eines Werkstattgebäudes Farbpsychologisches Gutachten, Gesamtfarbkonzept, Gesamtausführung; Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin (Wandbild-Gestaltung: Hannelore Monika Winter) Zahnarztpraxis Dr. Lauterbach, Berlin-Tegel Behandlungsraum, Prophylaxeraum (Ausführung) Wohnhäuser, komplexe Gestaltungen (Kurzauswahl) Beutler/Brohm, Kleinmachnow Bönsch, Berlin-Friedenau Bokatius, Fulda

26 Burfield, Berlin-Schöneberg David, Berlin-Zehlendorf Falley, Berlin-Charlottenburg Friedreich, Berlin-Zehlendorf Teil Hanno Huth, Berlin-Schlachtensee Innenfarbgestaltung (Farbberatung und Ausführung) Gemeinschaftsprojekt mit JMS-Design Heimann, Wustrau Teil Holl, Ludwigsfelde Houben, Berlin-Zehlendorf Baubiologische Sanierung einer Stadtvilla IMPRO GmbH Wohnanlage, Timmendorfer Strand Betonretuschen (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Kielhorn, Berlin-Pankow Lenz, Berlin-Hermsdorf Leven, Berlin-Kreuzberg Maruhn OHG, Berlin-Prenzlauer Berg Fassadengestaltung Choriner Straße 63 (Ausführung) Gemeinschaftsprojekt mit JMS-Design Maruhn OHG, Berlin-Prenzlauer Berg Fassadengestaltung Kanzowstraße 6 (Ausführung) Gemeinschaftsprojekt mit JMS-Design Merkle, CH-Luzern Teil Modersohn, Saalfeld Gesamtfarbkonzept Innenwandflächen

27 Ness, Berlin-Pankow Teil Roszak/Sanden, Teltow Originalgetreue Wiederherstellung einer mineralischen Putz- und Lasurgestaltung nach Gesamtsanierung (Ausführung) Röwenstrunk, Paderborn Scharabi, Berlin-Prenzlauer Berg Scheffler, Frankfurt/O. Schwarz, Kleinmachnow Stühl-Schmidt, Bochum Betonlasuren Treppenhaus (Ausführung) (in Arbeitsgemeinschaft Betonlasur) Tüngler, Berlin-Wilmersdorf Weckert, Berlin-Friedrichshain Innenfarbgestaltung (Farbkonzept, Fachanleitung und Ausführung) WIRO-Lehmhaus Obstwiese, Rostock Treppenhaus (Farbkonzept und Ausführung) Gemeinschaftsprojekt mit Oliver Jungheim, Berlin Zahn, Berlin-Tiergarten Foyer und Altbau-Treppenhaus (Farbkonzept und Ausführung)

28 Peter de Kleine Freier Gestalter 1953 geboren in Bünde-Ennigloh Handwerksausbildung zum Werbe- und Industriefotografen in Wuppertal Seit 1979 selbständig Bis 1984 Atelier für Werbung, Fotografie, AV seit 1982 Mitarbeit bei Projekten verschiedener Farbgestalter, seit 1985 eigene Farbgestaltungen in Lasurtechnik und Farbkonzepte; Büro und Werkstatt für Gestaltung Gründungsmitglied der Arbeitsgemeinschaft Betonlasur und der Arbeitsgemeinschaft Silikatlasur Mitglied im IFMA - Internationales Forum Mensch und Architektur Mitglied im Werkweiser-Netzwerk Arbeitsschwerpunkte: Lasurtechniken, Farbgestaltung, Vortragstätigkeit, Publikationen 25 Jahre Praxis in Farbe Das Gestaltungsbüro entstand 1979 in Berlin als Werkstatt für audiovisuelle Kommunikation und erweiterte sechs Jahre später als Büro und Werkstatt für Gestaltung sein Aufgabenfeld. Gründer und Inhaber ist Peter de Kleine, der in wechselnden Projektassoziationen mit einem festen Team freier Gestalter (Architekten, Lasurmaler, Designer, Bildende Künstler) kooperiert.

W e r k v e r z e i c h n i s

W e r k v e r z e i c h n i s 1 W e r k v e r z e i c h n i s 2 R e a l i s i e r t e G e b ä u d e B ü r o - u n d V e r w a l t u n g s g e b ä u d e Hackesches Quartier Berlin Henriette-Hertz-Platz, Berlin-Mitte 2008 2010 Neubau

Mehr

Rudolf-Hildebrand-Grundschule 2007 Erweiterung und Umbau für Ganztagsschulbetrieb (IZBB) (Ausführungsplanung) Marconistraße 4, Berlin-Mariendorf

Rudolf-Hildebrand-Grundschule 2007 Erweiterung und Umbau für Ganztagsschulbetrieb (IZBB) (Ausführungsplanung) Marconistraße 4, Berlin-Mariendorf Neubau Kindertagesstätte 1985-86 Paul-Lincke-Ufer 12-15, Berlin-Kreuzberg Ein Vorhaben zur Internationalen Bauausstellung Berlin 1984/87 Mitarbeit Joachim Schmidt in Zusammenarbeit mit dem Büro Maguire

Mehr

HERON Bau- und Projektmanagement GmbH

HERON Bau- und Projektmanagement GmbH 1 HERON Bau- und Projektmanagement GmbH Unternehmensdarstellung 2 Inhaltsübersicht Das Unternehmen Referenzen (Auszug) Wohnungsneubau Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen Industrieneubauten 3 Das Unternehmen

Mehr

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen

PETER HÖFNER. Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen PETER HÖFNER INNENARCHITEKT DIPL.-ING. (FH) Eingangshalle der Hauptverwaltung der Münchner Bank im Forum Bogenhausen Olmendorferstraße 26 81735 München Tel.: 089 / 680 19 707 Mobil: 0173 / 352 47 07 e-mail:

Mehr

KEIM Purkristalat Das Original. Unerreichte Lebensdauer und Farbbrillanz für historische und moderne Fassaden.

KEIM Purkristalat Das Original. Unerreichte Lebensdauer und Farbbrillanz für historische und moderne Fassaden. KEIM Purkristalat Das Original. Unerreichte Lebensdauer und Farbbrillanz für historische und moderne Fassaden. PREMIUM ist bei uns Standard. Mein Bestreben ist es, stets die Schöpfungen der Künstler in

Mehr

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis

1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis referenzen 1983 offener wettbewerb kreissparkasse münchen hauptstelle 1. preis 1983 1986 hauptstelle der kreissparkasse am sendlinger-tor-platz in münchen mit gestaltung der wesentlichen teile der inneneinrichtung

Mehr

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO

Referenzen AdWork BÜRO Autodesk BÜRO Biotul BÜRO Chefbüro BÜRO Constantin Film BÜRO Deutsches Filmhaus BÜRO Dialog Semiconductor BÜRO AdWork Werbeagentur Büroumgestaltung Autodesk Software-Entwickler Gestaltung Empfangsbereich Biotul Geräte-Entwickler Gestaltung Seminar- und Präsentationsraum Chefbüro Steuerberater Büro- und Möbelgestaltung

Mehr

GLAESER INNENARCHITEKTUR

GLAESER INNENARCHITEKTUR GLAESER INNENARCHITEKTUR 2 GLAESER INNENARCHITEKTUR Atelier für Innenarchitektur Aufnehmen. Verwerten. Konkretisieren. Spielen. Gestalt annehmen. Perfektionieren. Stellen Sie sich vor... Genau darum geht

Mehr

kreissparkasse münchen starnberg kundenhalle kreissparkasse münchen starnberg 2003-2004 lph 1-9 5 mio

kreissparkasse münchen starnberg kundenhalle kreissparkasse münchen starnberg 2003-2004 lph 1-9 5 mio kreissparkasse münchen starnberg kundenhalle kreissparkasse münchen starnberg 2003-2004 5 mio eingang arkade kreissparkasse münchen starnberg kundenhalle kreissparkasse münchen starnberg 2003-2004 5 mio

Mehr

Annahmestellen für Sachspenden

Annahmestellen für Sachspenden Goldnetz ggmbh, Sozialmarkt Mitte Dircksenstr 47 10178 Berlin-Mitte KuS - Kleider und börse Gubener Str. 36 030-288 83 777 www.goldnetz-berlin.de 10243 Berlin-Friedrichshain 030-983 526 73 Synergetic-Familie

Mehr

Unser Leistungsangebot

Unser Leistungsangebot Unser Leistungsangebot Bürosuche Büroanalyse Bürodesign Lichtplanung Wir bieten professionelle Beratung bei der Suche nach neuen, zu Ihrer Unternehmensphilosophie passenden Geschäftsräumen. Eine gelungene

Mehr

Ingenieurbüro für Hochbau Dipl.-Ing. (FH) Marco Ludwig

Ingenieurbüro für Hochbau Dipl.-Ing. (FH) Marco Ludwig www.ib-ludwig.net INDUSTRIEBAU GEWERBEBAU WOHNBAU BAUPLANUNG BAULEITUNG ARCHITEKTUR VISUALISIERUNG PROJEKTMANAGEMENT ARCHITEKTUR- UND BAUPLANUNG alle Leistungsphasen Grundlagenermittlung Vor- und Entwurfsplanung

Mehr

mensch leben farbe farbberatung farb-, raum- lichtkonzepte

mensch leben farbe farbberatung farb-, raum- lichtkonzepte mensch leben farbe farbberatung farb-, raum- lichtkonzepte M E N S C H & R A U M Individuelle Farb-Raum-Konzepte für Gewerbe und Privat Zunächst wird Ihr persönlicher Farbkompass erstellt, der Ihnen einen

Mehr

Deutsche Grundstücksauktionen AG Ergebnisse der Auktionen vom 27. bis 29. September 2012

Deutsche Grundstücksauktionen AG Ergebnisse der Auktionen vom 27. bis 29. September 2012 1. Schwielowsee OT Caputh Schwielowseestraße 64 99.000,00 132.000,00 2. Münchehofe OT Birkholz Flur 5, Flurstück 78/2 18.000,00 40.000,00 3. Neustadt am Rübenberge OT Mardorf Holunderweg 25 29.000,00 29.000,00

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Auftraggeber Objekt Leistung

Auftraggeber Objekt Leistung ADF Dritte Grundstücks GMBH & Co. KG Wohngrundstück, Heerstraße, Berlin-Charlottenburg Orientierende Altlastenuntersuchung und Ermittlung AMBEG Gewerbegrundstück,Tempelhofer Weg, Berlin- Schöneberg Orientierende

Mehr

BKI Objektdaten Neubau N13

BKI Objektdaten Neubau N13 BKI Objektdaten Neubau N13 Kosten abgerechneter Bauwerke Bearbeitet von BKI 1. Auflage 2015. Buch. 977 S. Kartoniert ISBN 978 3 481 03394 1 Format (B x L): 21 x 19 cm Gewicht: 2019 g Weitere Fachgebiete

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW

ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW ARBEITSGEMEINSCHAFT WALDORFPÄDAGOGIK NRW Θ = Heilpädagogische Schulen = Ausbildung = Integrative Schule = Bündelschulen δ = Internat = mit Berufskolleg Aachen Freie Waldorfschule Aachen 0241-7 10 44 Anton-Kurze-Allee

Mehr

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R

Sachverständigenbüro. Ausführungsplanung. Tragwerksplanung. Bauphysik. Statik B E R L I N K E M P F E R Sachverständigenbüro Ausführungsplanung Tragwerksplanung Bauphysik Statik LEISTUNGSSPEKTRUM statik / tragwerksplanung Das Büro Baucon ist seit 1994 erfolgreich im Bereich Statik/ Tragwerksplanung in Berlin

Mehr

Referenzobjekte Karin O Bryan

Referenzobjekte Karin O Bryan Referenzobjekte Karin O Bryan Privatobjekte - Innen Private historische Liegenschaft, Kanton Zug, Farbgestaltung aller Räumlichkeiten im Rahmen einer Gesamtrennovation, inkl. Farbgestaltung Tiefgarage

Mehr

Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating value

Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating value Bürovermietung BROADWAYOFFICE in Berlin Reinhardtstraße Büro-Vermietung 55/Schiffbauerdamm in Düsseldorf 40 in Breite 10117 Straße Berlin29-31 Allianz Immobilien Allianz Real Estate Germany GmbH. Creating

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Besuchen Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

planungsbüro 33 planungsbüro 33 J. Innerhoferstr. 33 39057 St. Michael - Eppan +39 0471 66 31 62 www.planungsbuero33.it

planungsbüro 33 planungsbüro 33 J. Innerhoferstr. 33 39057 St. Michael - Eppan +39 0471 66 31 62 www.planungsbuero33.it planungsbüro 33 planungsbüro 33 J. Innerhoferstr. 33 39057 St. Michael - Eppan +39 0471 66 31 62 www.planungsbuero33.it planungsbüro 33 Als langjährige Freiberufler-Kollegen und Freunde schlossen wir, Horst

Mehr

Gemeinsam erfolgreich. Ausbau des Büros der Profi-Partner AG Berlin-Mitte Wallstraße 35

Gemeinsam erfolgreich. Ausbau des Büros der Profi-Partner AG Berlin-Mitte Wallstraße 35 Gemeinsam erfolgreich Ausbau des Büros der Profi-Partner AG Berlin-Mitte Wallstraße 35 Auftraggeber PROFI PARTNER AKTIENGESELLSCHAFT Wallstraße 35 10179 Berlin Telefon: 030 327766-0 Telefax: 030 327766-166

Mehr

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016

Berufsfeuerwehren - Deutschland - Stand 2016 BFD Aachen gold Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (alt) Nordrhein-Westfalen W BFD Aachen silber (neu) Nordrhein-Westfalen W BFD Altenburg gold Thüringen W BFD Altenburg rot Thüringen W BFD Altenburg

Mehr

Hauptfassade mit dem Kopfbau Süd (Tagungszentrum) und Kopfbau Nord

Hauptfassade mit dem Kopfbau Süd (Tagungszentrum) und Kopfbau Nord TAGUNGSZENTRUM Das Deutsche Hygiene-Museum ist ein ungewöhnlicher Tagungsort, denn die hier stattfindenden Veranstaltungen können die bundesweit beachteten Ausstellungen des Hauses auf vielfältige Weise

Mehr

Farbe als Gestaltungsmi0el in der Architektur. Barbara Schwärzler, Farbgestalterin HF / InnenarchitekHn, Farb am Bau, Biel

Farbe als Gestaltungsmi0el in der Architektur. Barbara Schwärzler, Farbgestalterin HF / InnenarchitekHn, Farb am Bau, Biel Farbe als Gestaltungsmi0el in der Architektur Barbara Schwärzler, Farbgestalterin HF / InnenarchitekHn, Farb am Bau, Biel Barbara Schwärzler, Farbe als Gestaltungsmi8el in der Architektur Seite 1 7. Schweizer

Mehr

Innenräume Fassaden Möbel Sanierungen. kreativ + kunstvoll

Innenräume Fassaden Möbel Sanierungen. kreativ + kunstvoll Innenräume Fassaden Möbel Sanierungen kreativ + kunstvoll Unternehmen zufriedenheit Liebe Kunden, seit über 60 Jahren steht die Firma Martin Faßnacht GmbH für hochwertiges, vielfach zertifiziertes Qualitätshandwerk

Mehr

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2

Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 Freiraum für Ihr Unternehmen auf 3000 m 2 In Ettlingen, nur wenige Minuten von der Technologieregion Karlsruhe entfernt, bietet der im Albtal gelegene Standort alles, was ein Unternehmen benötigt um optimal

Mehr

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM.

Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Eine verantwortungsvolle Unternehmensführung und motivierte, hochqualifizierte Mitarbeiter. EIN STARKES TEAM. Wir sind ein anerkannter Schweißfachbetrieb nach DIN 18 800-7 Klasse C. Metallbearbeitung mit

Mehr

Adressennachweis von Errichterunternehmen mechanische Sicherungseinrichtungen

Adressennachweis von Errichterunternehmen mechanische Sicherungseinrichtungen Adressennachweis von Errichterunternehmen mechanische Sicherungseinrichtungen Stand: Mai 2016 Die Auflistung erfolgt in der Reihenfolge der Postleitzahlen der Unternehmenssitze. Der aktuelle Stand kann

Mehr

Hohenstaufenring 62, Köln

Hohenstaufenring 62, Köln Hohenstaufenring 62, Köln Neu: Bald finden Sie uns auch unter www.hohenstaufenringkoeln.de Lebendiges Umfeld und zentrale Lage. Hohenstaufenring 62. Der Boulevard mit seinem lebendigen Umfeld und unterschiedlichsten

Mehr

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Stand: Mai 2015 Die Auflistung erfolgt in der Reihenfolge der Postleitzahlen der Unternehmenssitze. Der aktuelle Stand kann beim Landeskriminalamt

Mehr

Arbeiten oder Wohnen in Oberrohrdorf. DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf

Arbeiten oder Wohnen in Oberrohrdorf. DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf DOKUMENTATION Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf Auf einen Blick Objektart Mehrfamilienhaus und Gewerbe Adresse Bergstrasse 8, 5452 Oberrohrdorf Zimmer/Büro 5 Kaufpreis CHF 550 000.00 Miete pro Monat CHF

Mehr

Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien)

Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien) Aktuelle AREA-Baugemeinschaftsprojekte (Grundstück gesichert, Projekt in Entwicklung, AREA sucht für Kerngruppe weitere Baufamilien) BG BORODIN, Bizet-/ Borodinstraße, Berlin-Weißensee Nutzung Neubau eines

Mehr

Seniorenzentrum Sinzing Vollstationäre Seniorenpflegeeinrichtung mit 60 Betten und 20 Betreuten Wohnungen

Seniorenzentrum Sinzing Vollstationäre Seniorenpflegeeinrichtung mit 60 Betten und 20 Betreuten Wohnungen S e ite 1 v o n 9 SENIOREN WOHNEN Seniorenpflegeeinrichtung Durmersheim Vollstationäre Seniorenpflegeeinrichtung mit 90 Betten, 2 Appartments und 5 Betreuten Wohnungen Erl Bau GmbH & Co. KG, Deggendorf

Mehr

bau werk stadt architekten + stadtplaner

bau werk stadt architekten + stadtplaner büroinhaber jürgen gruber geb. 1959 dipl. ing. architekt+stadtplaner diplom 1988, TU-stuttgart adresse breitscheidstr. 78 70176 stuttgart tel. 0711 / 636 80 90 fax 0711 / 636 80 91 bws@bau-werk-stadt.com

Mehr

Sonnige Treppenhäuser...

Sonnige Treppenhäuser... Sonnige Treppenhäuser...... machen einfach Laune. In der Regel wirken Treppenhäuser eher dunkel. Wir empfehlen die Decken schneeweiss zu streichen, und die Wände erhalten ein sanftes gelb, blau oder gar

Mehr

Planungsbüro für Innenarchitektur

Planungsbüro für Innenarchitektur GRAF PLAUEN Interior Design Planungsbüro für GRAF PLAUEN Building Conception Planungsbüro für Hochbau Büro: Graf Plauen Interior Design wurde 2002 gegründet und ist auf die Planung von spezialisiert. Exklusives

Mehr

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt.

Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Mehr Freiraum ein Vorteil, der überzeugt. Sie suchen neue Räumlichkeiten für Ihr Unternehmen, die Ihnen möglichst grossen Freiraum für die Zukunft bieten? Sie wünschen sich einen Standort mit Ausbaupotenzial,

Mehr

Bauleitung 4.000 8 Mio Baug. Metropolis, Stahl Architekten 2013 Neubau Wohnhaus Baulücke LP 6-8 900 2 Mio AAS Architekten. LP 1-8 2.000 900.

Bauleitung 4.000 8 Mio Baug. Metropolis, Stahl Architekten 2013 Neubau Wohnhaus Baulücke LP 6-8 900 2 Mio AAS Architekten. LP 1-8 2.000 900. REFERENZPROJEKTE Seite 1 von 5 STAND 11/2013 2013-14 Umbau und Aufstockung LP1-8 200 350.000 Privat Ateliergebäude 2013-14 Neubau Baugruppen-Wohnhäuser KFW 55 Bauleitung 4.000 8 Mio Baug. Metropolis, Stahl

Mehr

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann

An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling und Hagmann ERSTVERMIETUNG: Wohn- und Gewerbehaus weinbergstrasse 8, 8807 freienbach An ruhiger und idyllischer Lage mit herrlicher Sicht auf den See und den Etzel entstehen durch das renommierte Architekturbüro Jüngling

Mehr

Architekturbüro SOB. Dipl. Ing. Martin Oehlert Dipl. Ing. Hans-Georg Schnierle. Projektauswahl kirchlicher, bzw. öffentlicher Trägerschaft

Architekturbüro SOB. Dipl. Ing. Martin Oehlert Dipl. Ing. Hans-Georg Schnierle. Projektauswahl kirchlicher, bzw. öffentlicher Trägerschaft Dipl. Ing. Martin Oehlert Dipl. Ing. Hans-Georg Schnierle Projektauswahl kirchlicher, bzw. öffentlicher Trägerschaft Stand Dezember 2007 INHALT Projekte Profil 1 Projekte Kindergarten, Niemannstr. 2 Gemeindehaus,

Mehr

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause

Erstvermietung. Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern. Im Würzenbachquartier zu Hause Erstvermietung Arturo Rivera y Damas Kreuzbuchstrasse 46 Luzern Im Würzenbachquartier zu Hause Shopping Kultur Natur Einkauf Luzern - Würzenbach Im Würzenbachquartier zu Hause. Das Wohnen im Würzenbachquartier

Mehr

P DIE PRÄSIDENTIN. Farbsystem der Hochschule Düsseldorf

P DIE PRÄSIDENTIN. Farbsystem der Hochschule Düsseldorf P DIE PRÄSIDENTIN Farbsystem der Hochschule Düsseldorf 1 Gliederung 1 Farbkonzept Corporate Design und WebRelaunch 1.1 Farben für das Corporate Design und WebRelaunch 2. Farbkonzept Neubau, Orientierungssystem,

Mehr

Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung!

Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung! Dipl.-Ing. Jörg Dollenberg Wohnwerte schaffen für eine gute Vermietung! Planung und Realisierung von Wärmedämm-Systemen Komplexe Wärmedämmsysteme aus einer Hand: Beratung, Planung und Ausführung Ihr Ansprechpartner

Mehr

Projekte und Referenzen

Projekte und Referenzen richter - projekt im winkel tel.: 05307 15-15a 91 13 74 38110 braunschweig fax.: 05307 91 13 76 email: info@richter-projekt.de internet: www.richter-projekt.de Firmenbroschüre Projekte und Referenzen richter

Mehr

Träger / Anschrift Kontakt Standorte der Einrichtungen Platzzahl Ausbildungsberufe. 12681 Bln.-Marzahn Beilsteiner Str. 118

Träger / Anschrift Kontakt Standorte der Einrichtungen Platzzahl Ausbildungsberufe. 12681 Bln.-Marzahn Beilsteiner Str. 118 Sozialpädagogisch begleitete Berufsausbildung außerbetrieblich, im Verbund oder in Kooperation mit Betrieben Sozialpädagogisch begleitete Berufsausbildung wird bei freien Trägern der Jugendhilfe in außerbetrieblicher

Mehr

ARCHITEKTEN BARNSTEDT.

ARCHITEKTEN BARNSTEDT. ARCHITEKTEN BARNSTEDT www.architekt-barnstedt.de UNSER BÜRO... Stephan Barnstedt Dipl.-Ing. Architekt Albert-Mahlstedt-Straße 25 23701 Eutin Tel. 04521 83053-66 Fax 04521 83053-67 s.barnstedt@architekt-barnstedt.de

Mehr

Ideale Räumlichkeiten für Tierarzt, Arztpraxis, Therapieräume, Logopädie, Physiotherapie, etc.

Ideale Räumlichkeiten für Tierarzt, Arztpraxis, Therapieräume, Logopädie, Physiotherapie, etc. Ideale Räumlichkeiten für Tierarzt, Arztpraxis, Therapieräume, Logopädie, Physiotherapie, Scout-ID: 69841464 Ihr Ansprechpartner: SID Immobilienbüro Düsseldorf e.k. Frau Andrea Friebe, Ihre Beraterin für

Mehr

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4

SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 STADTPLANUNG VERKEHRSPLANUNG SCHLEY & PARTNER GMBH ARCHITEKTEN KIRCHWIES 4 UND INGENIEURE 66119 SAARBRÜCKEN TELEFON: + 49 0681 / 88 366 0 TELEFAX: + 49 0681 / 88 366 44 INTERNET: www.schley schley-partner.com

Mehr

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne

Projekte 2007 bis 2014 Stand Juli 2014. Industrie- und Gewerbebau, Banken. Neubau Modehaus Leffers in Lohne Industrie- und Gewerbebau, Banken Neubau Modehaus Leffers in Lohne Neubau Einzelhandelszentrum in Stuhr-Brinkum mit zwölf Gewerbeflächen Neubau Werkstätten der Lebenshilfe in Nordhorn Neubau Combi-Markt

Mehr

Schloßstraße 20 Büro- und Geschäftshaus in Berlin-Steglitz. Einzelhandelsflächen

Schloßstraße 20 Büro- und Geschäftshaus in Berlin-Steglitz. Einzelhandelsflächen Schloßstraße 20 Büro- und Geschäftshaus in Berlin-Steglitz Einzelhandelsflächen Schloßstraße 20 dominante Ecklage, hohe Visibility Schloßstraße 20, Berlin-Steglitz Büroflächen Sept 2009 2 Schloßstraße

Mehr

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen

Wohneigentums-Report Wohneigentums-Report Berlin Hamburg. Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen www.cre-accentro.de www.wohneigentums-report.de Wohneigentums-Report 2009 Berlin Hamburg München Köln Frankfurt Stuttgart Dortmund Essen Düsseldorf Bremen Hannover Leipzig Dresden Nürnberg Duisburg Bochum

Mehr

Schnellentwurf. SPECTRUM_entwurf. Mehrfamilienhaus S15 V14-1234. Musterstraße 123-133 12345 Musterheim. 01.02.2013 Dipl.-Des.

Schnellentwurf. SPECTRUM_entwurf. Mehrfamilienhaus S15 V14-1234. Musterstraße 123-133 12345 Musterheim. 01.02.2013 Dipl.-Des. FarbDesignStudio liste Persönliche Farbberatung SPECTRUM_entwurf Schnellentwurf Mehrfamilienhaus S15 V14-1234 Musterstraße 123-133 12345 Musterheim 01.02.2013 Dipl.-Des. Frida Farbig SPECTRUM_entwurf WohnanLage

Mehr

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA

Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA RÖPKE ARCHITEKTEN Karl-Heinz Röpke Architekten GmbH AG + Sitz : München HRB 12 80 05 Geschäftsführer Karl-Heinz Röpke, Dipl. Ing. Architekt BDA Unser Büro bietet Planungsleistungen der Leistungsphasen

Mehr

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9

Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung: LPH 2+3, 5-9 Neubau eines Büro- und Verwaltungsgebäudes in Hannover, Plathnerstraße Bürogebäude 2004 Umbau von Büroräumen im Gebäude NILEG Plaza Forum in Hannover (3.OG), NILEG Bauherr: NILEG/Nord FM Beauftragte Leistung:

Mehr

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7

REFERENZLISTE GEWERBLICHE BAUTEN Seite: 1 von 7 Seite: 1 von 7 NEUBAU/ERWEITERUNG EINES BANKGEBÄUDES, MÜNCHEN Bauherr: Sparda Bank, München Architekt: Kaspar, Landshut - Datennetz - Gebäude-Systemtechnik (EIB) - Fassadenbeleuchtung IN AUSFÜHRUNG UMBAU

Mehr

Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich

Das Konzept der Umbauprojekte Hauptsitz der Credit Suisse, Zürich Das Konzept der Umbauprojekte Architekten und Planer AG Sandrainstrasse 3 Postfach 5263 CH 3001 Bern T +41 31 3275252 F +41 31 3275250 www.atelier5.ch atelier5@atelier5.ch Projekt Parade 2000, EG - 1.

Mehr

Innovative Oberflächen mit Echtmetall

Innovative Oberflächen mit Echtmetall Eine Marke von MIDAS Surfaces. w w w. m i d a s m e t a l l. d e MIDAS Metall Innovative Oberflächen mit Echtmetall Inhaltsübersicht 2 Was ist MIDAS Metall?... 3 Anwendungsmöglichkeiten... 4 MIDAS Artifex

Mehr

Bene/Huthmacher. www.pandomo.at. Referenzen pandomo Terrazzo: y pandomo TerrazzoBasic y pandomo TerrazzoMicro y pandomo TerrazzoPlus. www.ardex.

Bene/Huthmacher. www.pandomo.at. Referenzen pandomo Terrazzo: y pandomo TerrazzoBasic y pandomo TerrazzoMicro y pandomo TerrazzoPlus. www.ardex. Bene/Huthmacher eferenzen pandomo Terrazzo: y pandomo TerrazzoBasic y pandomo TerrazzoMicro y pandomo TerrazzoPlus upert Asanger pandomo TerrazzoBasic Kapitelplatz 2 5020 Salzburg Erzbischöfliches Palais

Mehr

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach

Parkring 15-17 Atriumhaus. Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Parkring 15-17 Atriumhaus Ausstellungs-, Labor-, Service-, Lager- und Büroflächen unter einem Dach Daten und Fakten Auf einen Blick Multifunktional und in jeder Ebene flexibel Funktional und bedarfsgerecht

Mehr

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement

portfolio architekt dipl.-ing.(fh) denis nagel entwurfsplanung low-budget-konzepte präsentationsunterlagen consulting / controlling projektmanagement portfolio vita Angestellte Mitarbeit 06/14-03/14 Ottmann GmbH & Co. Südhausbau KG, München Selbständige Mitarbeit 10/09-05/14 Michelmann Architekt GmbH, Hannover (projektbezogen) 12/11-05/14 eigene Projekte

Mehr

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen

Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Errichternachweis Mechanische Sicherungseinrichtungen Stand: Januar 2014 Die Auflistung erfolgt in der Reihenfolge der Postleitzahlen der Unternehmenssitze. Der aktuelle Stand kann beim Landeskriminalamt

Mehr

Echtsteinpaneelen. Wandgestaltung mit Naturstein

Echtsteinpaneelen. Wandgestaltung mit Naturstein Echtsteinpaneelen Wandgestaltung mit Naturstein Jede Wand ein Unikat Sie sind auf der Suche nach klassischem Design, Sie erwarten erlebbares Material und wünschen sich eine Umgebung bei welcher Ihre ganz

Mehr

KRIEGER + MIELKE ARCHITEKTEN REFERENZLISTE. Tauentzienstraße 18 a Berlin

KRIEGER + MIELKE ARCHITEKTEN REFERENZLISTE. Tauentzienstraße 18 a Berlin REFERENZLISTE KRIEGER + MIELKE ARCHITEKTEN Tauentzienstraße 18 a 10789 Berlin Tel: +49 (0)30-615 55 58 Fax: +49 (0)30-615 39 22 www.architekten-km.de post@architekten-km.de SOZIALBAUTEN 2016 BA Sporthalle

Mehr

SPEZIALIST FÜR KÜCHENLOGISTIK. Produktanwendung Objekte

SPEZIALIST FÜR KÜCHENLOGISTIK. Produktanwendung Objekte Produktanwendung Objekte Sky Office, Restaurant für Mitarbeiter und Gäste Edelstahl, Corian, Holz, Glas Inbetriebnahme 2009 2 3 Heilpädagogisches Zentrum St. Laurentius, Warburg anlage mit gekühlten Salat-

Mehr

ThyssenKrupp Quartier Essen

ThyssenKrupp Quartier Essen NATTLER Architekten, ThyssenKrupp Quartier Neubau der zentralen Tiefgarage Auf dem 230 Hektar großen Krupp-Gürtel in wurde Mitte 2010 das neue Headquarter von Thyssen Krupp erbaut. Die verschiedenen Gebäude,

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Heterogene Nutzung. Presse-Information. Haus der Wirtschaftsförderung

Heterogene Nutzung. Presse-Information. Haus der Wirtschaftsförderung Furtwangen, 13.03.2012 Abdruck honorarfrei, Belegexemplare erbeten 3750 Anschläge (ohne Headline und Bildunterschriften) am Dokumentende, druckfähige Bilddaten separat Haus der Wirtschaftsförderung Heterogene

Mehr

Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt

Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt Für Ihre individuellen Wohn(t)räume. Verschiedene Maltechniken Schritt für Schritt erklärt Putztechnik mit Lasureffekt auf grobem 4 Spachtelputz Putztechnik mit Lasureffekt auf feinem 6 Streichputz Strukturtechnik

Mehr

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015

EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 EXPLORE YOUR POTENTIAL MAPPENKURSE 2015 REINHARD BIENERT 14-G KUNST & DESIGN - MAPPENKURS Vorstudium: Bewerbungsmappe Leitung: Reinhard Bienert Ein Studium für einen künstlerischen Beruf zu beginnen,

Mehr

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a

Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a quartier am albertsplatz Tiefgarage Gewerbe Kuhgasse 2 Zinkenwehr 1 Albertsplatz 3 Albertsplatz 4 Casimirstr. 1a 1 WOHNBAU STADT COBURG GMBH STADTENTWICKLUNGSGESELLSCHAFT COBURG GMBH ÜBERSICHTSPLAN - Quartier

Mehr

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon

Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Zwischennutzung Bahnhof OST Brandrietstr. 8, 8307 Effretikon Ihr Ansprechpartner GRAF & PARTNER Immobilien AG Winterthur Herr Ralph Löpfe Schützenstrasse 53 8400 Winterthur Direktwahl 052 224 05 50 ralph.loepfe@immobag-winterthur.ch

Mehr

Architekturbüro Mögel. Liste von Referenzobjekten (auszugsweise) 1 kommunale Bauten. 1.1 Landeshauptstadt Stuttgart. 1.

Architekturbüro Mögel. Liste von Referenzobjekten (auszugsweise) 1 kommunale Bauten. 1.1 Landeshauptstadt Stuttgart. 1. Architekturbüro Mögel Liste von Referenzobjekten (auszugsweise) 1 kommunale Bauten 1.1 Landeshauptstadt Stuttgart 1.1.1 Weinbaumuseum der Landeshauptstadt Stuttgart Uhlbach (Bonatz-Preis) 1.1.2 Schellenturm

Mehr

Show-rooms Cybex, Warwick, Schautz Einerichtungen, Brauereien EKU, Nordbayerischer Kurier, Knopf Sohn;

Show-rooms Cybex, Warwick, Schautz Einerichtungen, Brauereien EKU, Nordbayerischer Kurier, Knopf Sohn; ABOUT US / ABOUT US ABOUT US 1924 gründete Christof Schautz als exklusiver Einrichter das Einrichtungshaus Schautz. Joachim Benecke leitet das Familienunternehmen in der vierten Generation. Um ausgefallene

Mehr

Gibt es eine zweite Chance für den ersten Eindruck?

Gibt es eine zweite Chance für den ersten Eindruck? Gibt es eine zweite Chance für den ersten Eindruck? Emotion Anmutung Anspruch Harmonie Stil Wirkung Atmosphäre Nutzen Innenarchitektur Individualität Spezialisierung Oberflächen Inspiration Medienintegration

Mehr

Axel Schulschenk Architektur Innen...

Axel Schulschenk Architektur Innen... Architekten, Innenarchitekten Büro- und Geschäftsgebäude Hotels, Restaurants, Cafés Kulturelle und soziale Räume Banken, Praxen, Läden Wohnungen, Häuser, Villen klar, sachlich, sinnlich bauen mit Herz

Mehr

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg

Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg Die Drittelmitbestimmungslücke im Dienstleistungssektor: Ausmaß und Bestimmungsgründe -ANHANG- von Franziska Boneberg University of Lüneburg Working Paper Series in Economics No. 114a Januar 2009 www.leuphana.de/vwl/papers

Mehr

Veranstaltungs- und Seminarräume I. OG

Veranstaltungs- und Seminarräume I. OG Veranstaltungs- und Seminarräume I. OG Die Mehrzweckräume des ersten Obergeschoßes stehen allen interessierten Personen, Vereinen und Verbänden gegen moderate Kosten zur Verfügung. Umfangreiche und moderne

Mehr

Projekte I Referenzen. andreas kirschning I architekten

Projekte I Referenzen. andreas kirschning I architekten Projekte I Referenzen andreas kirschning I architekten andreas kirschning I architekten Referenzliste (Auszug) GEWERBEBAUTEN Verwaltungsgebäude mit Tiefgarage I HOSCH Gebäudeautomation GmbH Neubau eines

Mehr

md3+ PORTFOLIO ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT

md3+ PORTFOLIO ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT ARCHITEKTEN PORTFOLIO SHORT MATTHIAS DITTMANN AKNW Nr. 29858 ARCHITEKT BDA CURRICULUM VITAE 1993 RWTH AACHEN DIPLOM 1992-2013 VAN DEN VALENTYN ARCHITEKTUR PROJEKT PARTNER 2013-2015 ERA+MD MANAGING PARTNER

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

Deutsche Bahn AG, Karlsruhe (Bestandsgebäude) Umzugs- und Belegungsplanungen auf Grundlage von Vor-Ort-Workshops

Deutsche Bahn AG, Karlsruhe (Bestandsgebäude) Umzugs- und Belegungsplanungen auf Grundlage von Vor-Ort-Workshops Projekte 2002-2003 für TopOffice Management GmbH, Stuttgart Büro- und Verwaltungsgebäude Hamburg-Mannheimer Versicherungs AG, Hamburg Machbarkeits- und Flächenstudien zur Umgestaltung von Großraumbüros

Mehr

PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zur Nutzung IMMOBILIEN

PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zur Nutzung IMMOBILIEN PROJEKTE SIND UNSERE WELT. Projektmanagement von der Projektidee bis zur Nutzung IMMOBILIEN VISIONEN WERDEN WIRKLICHKEIT. THOST Projektmanagement zählt zu den führenden Unternehmen im Projektmanagement.

Mehr

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM

ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM ANERKENNUNG DER GOETHE-ZERTIFIKATE ZUM STUDIUM IM DEUTSCHSPRACHIGEN RAUM Stand: März 2016 Diese Liste zeigt, an welchen Hochschulen das Goethe-Zertifikat als Sprachnachweis anerkannt ist. Informieren Sie

Mehr

Smart Office. lofthome.ch R E N T A D E S K

Smart Office. lofthome.ch R E N T A D E S K B Ü R O B A D E N Büro Mieten Baden Aargau Ennetbaden Vermietung Smart Office I h r n e u e s B ü r o 5 M i n u t e n v o m B a h n h o f B a d e n D a s F u l l - S e r v i c e O f f i c e a n T o p -

Mehr

Baumit Baustoffzentrum

Baumit Baustoffzentrum Baumit Baustoffzentrum Baumit Straße 1 9020 Klagenfurt Wir freuen uns über Ihren Besuch! Technische Beratung Farbberatung/Farbdesignvorschläge Baustoffe zum Sehen und Angreifen w&p Baustoffe GmbH Baumit

Mehr

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin

Vicki Kantor. Lebenslauf. Berufserfahrung. Ferdinand-von-Quast-Medaille. Dipl.-Ing. FH Architektin Lebenslauf Anschrift Hermann-Hesse-Str. 9h 13156 Berlin Mobil 0176-29518588 Email vk@vickikantor.com Nationalität Deutsch Geburtdatum 28.06.74 Berufserfahrung 04/2013 07/2014 Faber + Faber Architekten

Mehr

Arge Scharabi Raupach

Arge Scharabi Raupach Arge Scharabi Raupach arge Architektur und Projektsteuerung Scharabi Architekturbüro Anne Raupach susanne scharabi ist seit 15 Jahren als Architektin tätig und Kammermitglied der AK Berlin farid scharabi

Mehr

Referenzen. RSBC Gesamt von 1991 bis 2003

Referenzen. RSBC Gesamt von 1991 bis 2003 Referenzen RSBC Gesamt von 1991 bis 2003 Über 300 Bank- und Verwaltungsbauprojekte im In- und Ausland als Generalübernehmer und Generalplaner Betreuung als Generalplaner und Generalübernehmer in der kontinuierlichen

Mehr

RENÉE STRECKER Exposiciones individules destacadas

RENÉE STRECKER Exposiciones individules destacadas RENÉE STRECKER Exposiciones individules destacadas 2013: "Hidden Life",Galerie Factory-Art, -Charlottenburg, (mit Beatrice Crastini) 2012: Internationale Kunstmesse "FORM-ART", Glinde (bei Hamburg) "Maritime

Mehr

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen

1 VEBU Regionalgruppen. Gemeinsam mehr erreichen 1 VEBU Regionalgruppen Gemeinsam mehr erreichen Folie 1 1 Spaß auch betonen. ; 14.02.2012 In über 100 Städten Wien Wiefelstede-Borbeck Gießen Bonn Weinheim Trostberg Schärding/Inn Wiesmoor Fulda Mainz

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

The Park Side of Life.

The Park Side of Life. The Park Side of Life. WELLCOME Mehr Mitte, mehr Grün, mehr Berlin. 4 WELLKNOWN Wohnen in weltberühmter Nachbarschaft. Potsdamer Platz, Philharmonie, Neue Nationalgalerie, Gemäldegalerie, Tiergarten,

Mehr

Wie führe ich. einen Verein? workshop 15. Nov. 2012 im Rahmen von Gutes für Vereine in der IHK Bonn/Rhein-Sieg

Wie führe ich. einen Verein? workshop 15. Nov. 2012 im Rahmen von Gutes für Vereine in der IHK Bonn/Rhein-Sieg Wie führe ich. einen Verein? workshop 15. Nov. 2012 im Rahmen von Gutes für Vereine in der IHK Bonn/Rhein-Sieg Fünf Säulen für eine erfolgreiche Vereinsarbeit klares, wohlgeformtes ZIEL motiviertes TEAM

Mehr

Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2006

Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten ForschungsUniversitäten 2006 Das CHE Forschungs deutscher Universitäten 2006 Dr. Sonja Berghoff Dipl.-Soz. Gero Federkeil Dipl.-Kff. Petra Giebisch Dipl.-Psych. Cort-Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller-Böling

Mehr

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers

Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Anstrengend, aber schön drei Tage in Berlin auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers Auf Einladung der Abgeordneten Agnes Alpers nahmen vom 22.02. bis 24.02.2010 vierundvierzig Bremerinnen und Bremern

Mehr

Unterkellertes Einfamilienhaus in zentraler Lage - ohne Provision direkt vom Eigentümer -

Unterkellertes Einfamilienhaus in zentraler Lage - ohne Provision direkt vom Eigentümer - Unterkellertes Einfamilienhaus in zentraler Lage - ohne Provision direkt vom Eigentümer - Adresse : Bezugs frei ab: Finkenweg 20, 14641 Wustermark kurzfristig, nach Vereinbarung Baujahr: 1995 Grundstück:

Mehr