e-labdoc Produktinformationen immer und überall Leitfaden

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "e-labdoc Produktinformationen immer und überall Leitfaden"

Transkript

1 e-labdoc Produktinformationen immer und überall Leitfaden

2 e-labdoc Aktuelle Informationen zu Roche Produkten schneller als je zuvor Leitfaden Der schnelle Zugriff auf Produktdokumente wie Packungsbeilagen oder Sicherheitsdatenblätter, aber auch auf aktuelle Informationen, wie Kalibrator- und Kontrollwerte der im Labor eingesetzten Produkte ist für den reibungslosen Ablauf der Arbeitsprozesse genauso essenziell wie für die Aktualisierung des Qualitätsmanagementsystems im Labor. Mit elabdoc bietet Roche Diagnostics hierfür seit 2010 eine Internet-Lösung für die professionellen Labore. Viele Wünsche und Anregungen von elabdoc Anwendern sind in die aktuelle Version eingeflossen. Herzstück ist die neue von Internet-Suchmaschinen vertraute Suchfunktion. Bereits während der Eingabe des Suchbegriffs wird eine Trefferliste angezeigt, die mit jeder weiteren Vervollständigung eingegrenzt wird. Unabhängig davon, ob Sie eine Produkt-, Chargennummer oder die Produktbezeichnung eintippen, werden Ihnen in Sekundenschnelle die gesuchten Dokumente angezeigt aus einem Bestand von mehr als Dokumenten in 20 Sprachen. elabdoc ist aufgeteilt in einen für alle zugänglichen öffentlichen Bereich und einen geschützten persönlichen Bereich, exklusiv für unsere Kunden. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen anhand von konkreten Beispielen, wie Sie auf einfache und schnelle Weise Produktdokumente wie Packungsbeilagen, nachermittelte Sollwerte, Sicherheitsdatenblätter oder auch Benutzerhandbücher finden; wie Sie ein sogenanntes Laborprofil über die in Ihrem Labor eingesetzten Produkte erstellen; wie Sie die integrierte Benachrichtigung aktivieren. Sie informiert automatisch, sobald ein neues für Ihr Labor relevantes Dokument verfügbar ist. Die aktuelle elabdoc Version ist mobil geworden. Sie können auf Produktdokumente wie Sollwertblätter oder auch Packungsbeilagen direkt am Analysensystem über einen Tablet PC oder Smartphone zugreifen und für den späteren Download bereitstellen. Den Download der Produktdokumente für die Aktualisierung des Qualitätsmanagementsystems können Sie anschließend über den Computer durchführen. 2

3 Inhalt des Leitfadens Allgemeine Informationen Wo finde ich elabdoc und wie kann ich darauf zugreifen?... 4 Welche Produktdokumente sind in elabdoc enthalten?... 4 Muss ich mich für elabdoc registrieren?... 5 Wie melde ich mich das erste Mal an elabdoc an?... 5 Ich habe mein Passwort vergessen Ich habe meinen Benutzernamen vergessen Wie ist der persönliche Bereich aufgebaut?... 7 Produktdokumente suchen Wie finde ich Produktdokumente in elabdoc? *... 8 Wie kann ich die Ergebnisliste einschränken?... 9 Wie finde ich aktuelle Sollwerte und Nachermittlungen? Wie kann ich mehrere Produktdokumente als Sammeldownload herunterladen? Wie kann ich alle Packungsbeilagen für mein Analysegerät herunterladen? Laborprofil hinterlegen Was ist das sogenannte Laborprofil und wie kann ich es hinterlegen? Wie werde ich automatisch über neue Produktdokumente informiert? Wie finde ich neue Dokumente, die mein Labor betreffen?

4 Allgemeine Informationen Wo finde ich elabdoc und wie kann ich darauf zugreifen? So finden Sie elabdoc: Klicken Sie auf der Roche-Internethomepage auf den Menüpunkt Diagnostics und auf der sich öffnenden Seite in der rechten Leiste im Abschnitt Technische Dokumente auf den Eintrag elabdoc. Alternativ könne Sie auch direkt die Internetadresse anwählen. Sie können auf elabdoc über einen Computer aber auch über ein Tablet PC oder Smartphone zugreifen. Welche Produktdokumente sind in elabdoc enthalten? In elabdoc finden Sie Produktdokumente in den Sprachen Deutsch und Englisch aus den Applikativen- und Technischen Bereichen der folgenden Diagnostikfelder: Klinische Chemie Immunologie Gerinnung Blutgasanalytik Molekulare Diagnostik Point of Care IT & Laborintegrationslösungen Life Science Der Applikative Bereich umfasst folgende Produktdokumente zu Reagenzien, Kontrollen, Kalibratoren und Zusatzreagenzien: Packungsbeilagen * Sollwertblätter Sollwertnachermittlungen Methodenrückführbarkeit Sicherheitsdatenblätter * Konformitätserklärungen * Im Technischen Bereich finden Sie: Benutzeranleitungen Benutzerhandbücher Schnittstellenhandbücher * Funktion ist im öffentlichen Bereich verfügbar. 4

5 Allgemeine Informationen Muss ich mich für elabdoc registrieren? Nein. Eine Registrierung ist nicht zwingend erforderlich. elabdoc ist unterteilt in einen für alle zugänglichen öffentlichen Bereich und einen persönlichen Bereich, exklusiv für unsere Kunden. Um jedoch die volle Funktionalität von elabdoc zu nutzen, genügen einige wenige Mausklicks. In nur zwei Schritten erhalten Sie den Zugang zu Ihrem persönlichen Bereich, in dem Sie alle zusätzlichen Services nutzen können. 1 Registrieren Um Zugang zu Ihrem persönlichen Bereich zu erhalten, klicken Sie auf der Startseite von elabdoc auf Ich habe kein Konto. Nach der Registrierung werden Ihnen innerhalb von 3 Tagen Ihre Zugangsdaten per zugeschickt. 2 Anmelden Nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten können Sie Ihr elabdoc Konto mit Ihrem Benutzenamen und Ihrem Passwort aktivieren. Wie melde ich mich das erste Mal an elabdoc an? Nach Erhalt Ihrer Zugangsdaten per ist eine einmalige Aktivierung Ihres elabdoc Kontos erforderlich. Dazu klicken Sie auf den in der enthaltenen Aktivierungslink. Während der Aktivierung werden Sie aufgefordert, das von Roche vergebene Initial-Passwort durch ein individuelles Passwort zu ändern. Bitte beachten Sie: Aus Sicherheitsgründen muss das individuelle Passwort mindestens 8 Zeichen umfassen mindestens einen Großbuchstaben enthalten mindestens eine Ziffer enthalten Nach dem Sie Ihr individuelles Passwort vergeben haben, werden Sie als nächstes aufgefordert eine Antwort auf eine Sicherheitsfrage festzulegen. Anschließend gelangen Sie in den persön lichen Bereich von elabdoc. WICHTIG: Bitte merken Sie sich die Antwort auf die Sicherheitsfrage. Sie wird z.b. für das Zurücksetzen des Passwortes benötigt. 5

6 Allgemeine Informationen Ich habe mein Passwort vergessen. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie sich auf der elabdoc Anmeldeseite ein neues Passwort zuschicken lassen. Klicken Sie dafür auf den Link Kennwort vergessen. Sie werden aufgefordert Ihren Benutzernamen und die Antwort auf die von Ihnen festgelegte Sicherheitsfrage einzugeben. Anschließend erhalten Sie per ein temporäres Passwort. Beim nächsten Anmelden werden Sie aufgefordert, das temporäre Passwort durch ein persönliches Passwort zu ersetzen. Ich habe meinen Benutzernamen vergessen. Sollten Sie Ihren Benutzernamen vergessen haben, können Sie sich auf der elabdoc Anmeldeseite Ihren Benutzernamen zuschicken lassen. Klicken Sie dafür auf den Link Benutzernamen vergessen. Nach der Eingabe Ihrer Adresse wird Ihnen per Ihr Benutzername zugeschickt 6

7 Allgemeine Informationen Wie ist der persönliche Bereich aufgebaut? Im oberen Bereich finden Sie neben Ihren persönlichen Daten eine Menüleiste mit folgenden Funktionen: Neue Einträge *: Hier finden Sie neue Dokumente, die Ihrem Laborprofil entsprechen. Katalogsuche *: Über die Katalogsuche können Sie einzelne Produkte auswählen und sie Ihrem Laborprofil hinterlegen. Meine Produktinformationen: Hier können Sie Ihr Laborprofil verwalten und die automatische Benachrichtigung ein- bzw. ausschalten. Auf der rechten Seite unterhalb der Menüleiste werden folgende Informationen angezeigt: 8 Laborprofil: Neben dem Stern Symbol wird die Anzahl der hinterlegten Produkte ange- zeigt. In diesem Beispiel enthält das Laborprofil 8 Produkte. 5 Sammeldownload: Hier können Sie alle gesammelten Dokumente mit nur einem Klick als Zip-Datei herunterlanden. In diesem Beispiel sind 5 Dokumente enthalten. Im mittleren Bereich befindet sich die Suchfunktion von elabdoc. Im Suchfeld können Sie nach Produkt- oder Chargennummern aber auch nach Produktnamen oder Analysensystem suchen. Aus der Ergebnisliste können Sie Dokumente einzeln herunterladen oder sie dem Sammeldownload hinzufügen. * Funktion ist im öffentlichen Bereich verfügbar. 7

8 Produktdokumente suchen Wie finde ich Produktdokumente in elabdoc? * elabdoc verfügt über eine von Internet-Suchmaschinen vertraute Suchfunktion. Während der Eingabe eines Suchbegriffs wird eine Trefferliste angezeigt, die mit jeder weiteren Vervollständigung eingegrenzt wird. Unabhängig davon, ob Sie eine Produkt-, Chargennummer, die Produktbezeichnung oder das Analysensystem eintippen, werden Ihnen die passenden Produktdokumente angezeigt. Zur Anzeige der Ergebnisliste stehen Ihnen folgende Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung: Dokumenttypauswahl: Ein Klick auf ein Dokumenttyp z.b. Packungsbeilage zeigt nur Dokumente des gewählten Dokumenttyps an. Materialnummer: ein Klick auf die Materialnummer z.b zeigt alle verfügbaren Dokumente an. In diesem Beispiel wurde die Materialnummer ausgewählt, um alle Dokumente anzuzeigen. * Funktion ist im öffentlichen Bereich verfügbar. 8

9 Produktdokumente suchen Wie kann ich die Ergebnisliste einschränken? Abhängig vom gewählten Produkt kann die Ergebnisliste eine hohe Anzahl an verfügbaren Dokumenten enthalten. Um schnell das gewünschte Dokument zu finden, bietet die Ergebnisliste verschiedene Filter an. Im folgenden Beispiel wurde nach allen Dokumenten des Kalibrators C.f.a.s CK-MB gesucht. Es sind 21 Dokumente verfügbar. Durch den Klick auf einen Filter wird eine Liste mit Einträgen angezeigt, die zum selektierten Produkt verfügbar sind. Jeder Eintrag zeigt in Klammern die Anzahl der verfügbaren Dokumente an. In diesem Beispiel zeigt der Filter alle für C.f.a.s CK-MK gültige Analysensysteme an. In Klammern wird die Anzahl der verfügbaren Dokumente pro Analysensystem angezeigt. Für COBAS INTEGRA 400 plus sind 6 Dokumente verfügbar. TIPP: Um die vollständige Bezeichnung eines Eintrags zu sehen, bleiben Sie mit der Maus für eine Sekunde über dem Eintrag stehen. 9

10 Produktdokumente suchen Auf die Ergebnisliste können folgende Filter angewendet werden: Sprachen: zeigt alle verfügbaren Sprachen an. Standardmäßig ist die Sprache auf Deutsch eingestellt. Dokumenttypen: zeigt alle zum selektierten Produkt verfügbaren Dokumenttypen wie Packungsbeilage oder Sollwertblatt an. Systeme: zeigt alle zum selektierten Produkt gültigen Systeme an. Chargen: zeigt zum selektierten Produkt alle verfügbaren Chargen an. Versionen: zeigt zum selektierten Produkt alle verfügbaren Chargen an. Dateiformate: zeigt zum selektierten Produkt alle verfügbaren Chargen an. Wie finde ich aktuelle Sollwerte und Nachermittlungen? Aktuelle Sollwerte und Nachermittlungen finden Sie in elabdoc am schnellsten über die Chargennummer der Kontrolle oder des Kalibrators. Im folgenden Beispiel wird über die Chargennummer das aktuelle Sollwertblatt für die Charge der Kontrolle Precinorm U für das Analysensystem cobas c 701 gesucht. Dazu wird die Chargennummer in das Suchfeld eingetragen und der Dokumenttyp Sollwertblatt ausgewählt. 10

11 Produktdokumente suchen Die Ergebnisliste lieferte 7 Dokumente für unterschiedliche Analysensysteme. Als nächstes wurde der Filter Systeme verwendet um die Ergebnisliste auf Sollwertblätter für den cobas c 701 einzuschränken. TIPP: Sollwerte oder Nachermittlungen können auch über die Materialnummer (Bestellnummer) gesucht werden. Dazu wählen Sie in der Ergebnisliste aus dem Filter Chargen die gesuchte Charge aus. Abkürzungen: e-vs bezeichnet das elektronische Value Sheet für die Analysensysteme cobas c 311, cobas c 501, cobas c 502, cobas c 701 und cobas c 702, die über cobas link automatisch übertragen werden. VS-CBC bezeichnet das Value Sheet inklusive des Control Barcodes für die Analysensysteme COBAS INTEGRA, cobas c 111 und Roche / Hitachi. Wie kann ich mehrere Produktdokumente als Sammeldownload herunterladen? Um einzelne Produktdokumente in den Sammeldownload zu legen, klicken Sie in der Ergebnisliste auf das Downloadsymbol des entsprechenden Dokuments. TIPP: Alle Dokumente der Ergebnisliste können über Alle Auswählen in den Sammeldownload gelegt werden. 11

12 Produktdokumente suchen Den Sammeldownload finden Sie auf der rechten Seite unterhalb der Menüleiste. Eine Übersicht erhalten Sie durch einen Klick auf das Downloadsymbol. Zum Herunterladen der Produktdokumente einfach auf die Schaltfläche Download klicken. TIPP: Vor der Herunterladen können Sie unter Alle anzeigen einzelne Produktdokumente aus dem Sammeldownload entfernen, indem Sie auf das Löschsymbol klicken. Alle Dokumente löschen Sie mit der Option Alle löschen. Wie kann ich alle Packungsbeilagen für mein Analysegerät herunterladen?* Wenn Sie alle gültigen Packungsbeilagen eines Analysensystems benötigen, können Sie diese sehr einfach über die Katalogsuche finden. Im folgenden Beispiel werden alle gültigen Packungsbeilagen für das Analysensystem COBAS INTEGRA 400 plus gesucht. * Funktion ist im öffentlichen Bereich verfügbar. 12

13 Produktdokumente suchen Dazu wählen Sie in der Katalogsuche im Diagnostikfeld Klinische Chemie unter Systeme den Eintrag COBAS INTEGRA aus. Sie erhalten eine grafische Übersicht aller COBAS INTEGRA Analysensysteme. Mit einem Klick auf das Dokumentensymbol öffnet sich eine Liste der verfügbaren Dokumenttypen. Wählen Sie aus der Liste den Eintrag Packungsbeilage aus. Als Ergebnis erhalten Sie alle gültigen Packungsbeilagen für das Analysensystem COBAS INTEGRA 400 plus. TIPP: Möchten Sie nur die neuesten Versionen der gültigen Packungsbeilagen herunterladen, wählen Sie im Filter Versionen den Eintrag Neueste Versionen aus. Um alle Packungsbeilagen herunterzuladen, klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Auswählen. Damit werden alle Dokumente zum Sammeldownload hinzugefügt. Als nächstes klicken Sie unterhalb des Menüs auf das Download Symbol und anschließend auf Download. 13

14 Laborprofil hinterlegen Was ist das sogenannte Laborprofil und wie kann ich es hinterlegen? Unter Meine Produktinformationen haben Sie die Möglichkeit, alle in Ihrem Labor eingesetzten Roche-Produkte als Laborprofil zu hinterlegen. Mit einem Laborprofil können Sie die Suche nach Produktdokumenten auf die für Sie relevanten Roche-Produkte einschränken. Um die in Ihrem Labor eingesetzten Roche-Produkte als Laborprofil zu hinterlegen, führen Sie bitte folgende Schritte durch: 1 Wählen Sie den Menüpunkt Meine Produktinformationen aus 2 Wählen Sie Reagenzien / Lots aus 3 Tippen Sie in das Suchfeld Schnellsuche eine Material-, Chargennummer oder Materialbezeichnung ein und klicken Sie auf das Stern Symbol. Im folgenden Beispiel wurde nach AFP CalSet II mit der Materialnummer gesucht. TIPP: Zum Laborprofil hinzugefügten Chargen werden über das farbliche Lot Symbol gekennzeichnet. Durch einen Klick auf das Lot Symbol können die Chargen angezeigt und wieder ausgeblendet werden. 14

15 Laborprofil hinterlegen Wie werde ich automatisch über neue Produktdokumente informiert? Unter Meine Produktinformationen haben Sie die Möglichkeit eine automatische Benachrichtigung über neue Produktdokumente Ihrem Laborprofil entsprechend zu aktivieren. Wählen Sie dazu den Punkt Benachrichtigungseinstellungen aus und aktivieren Sie die Option Ja, bitte beachrichtigen Sie mich per . TIPP: Tragen Sie unter dem Punkt Gemeinsame Nutzung der Favoriten die Adressen weiterer Personen ein, um sie der Benachrichtigung hinzuzufügen. Wie finde ich neue Dokumente, die mein Labor betreffen?* Der bequemste Weg, um die für Ihr Labor relevanten neuen Produktdokumente zu finden, ist das unter Meine Produktinformationen hinterlegte Laborprofil zu nutzen. Wählen Sie dazu den Menüeintrag Neue Einträge aus. Ist bereits ein Laborprofil hinterlegt, werden automatisch nur die Ihr Labor relevanten neuen Produktdokumente angezeigt. TIPP: Deaktivieren Sie die Option Meine Favoriten, um unabhängig vom Laborprofil alle Produktdokumente anzuzeigen. * Funktion ist im öffentlichen Bereich ohne Einschränkung auf ein Laborprofil verfügbar. 15

16 Roche Diagnostics Deutschland GmbH Sandhofer Straße Mannheim Alle im Dokument erwähnten Produkte sind Marken von Roche Roche Diagnostics. Alle Rechte vorbehalten ➄ Exer aliquatie conse essit lum deliquat, con vel delit nonsecte ea feuisit wismolut adigna ad diam init num in et wis non henis nonsecte el iurerostie venim augait, quat. Sumsan utpat, qui tate et amconul lutetum zzrit aliquip 2 Sismodolore dolore velessi smodignim nim nulput iriuscilis nosto eriliquip endiat at accum dio corperit accum erat. Ut autpat, quisiscilla consent at, quis ea facing endio et iurem do consequi tie vendrem iriure faccum dunt 3 Erat. Ut aliquissim quat lor iure commy nullum dipit il incidunt ut ulla feugiam, exer aliquatie conse essit lum deliquat, con vel delit nonsecte ea feuisit wismolut adigna ad diam init wis non henis nonsecte el iurerostie venim augait, quat. Sumsan utpat, qui tate et amconul lutetum zzrit aliquip 4 Isismodolore dolore velessi smodignim nim nulput iriuscilis nosto eriliquip endiat at accum dio corperit accum erat. Ut autpat, quisiscilla consent at, quis ea facing endio et iurem do consequi tie vendrem iriure faccum dunt erat. Ut aliquissim quat lor iure commy nullum dipit il incidunt ut ulla feugiam, COBAS und LIFE NEEDS ANSWERS sind Marken von Roche Roche Roche Diagnostics GmbH D Mannheim Germany XXXXXXXXXXX ➀➁➂➃➄➅➆➇➈➉ XXXX X.X YY

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte

Benutzerhandbuch. für das Extranet des. Landeswohlfahrtsverbandes Hessen. zur Anmeldung per Grid-Karte Extranet des LWV Hessen Benutzerhandbuch Benutzerhandbuch für das Extranet des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen zur Anmeldung per Grid-Karte Benutzerhandbuch_Grid-Karte.doc Seite 1 von 21 Inhaltsverzeichnis

Mehr

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0

DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN. Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH. Online Schalter. Version 4.0 DEPARTEMENT FINANZEN UND RESSOURCEN Generalsekretariat BENUTZERHANDBUCH Online Schalter Version 4.0 Inhaltsverzeichnis 1. Online Schalter Kanton Aargau... 3 1.1 Allgemein... 3 1.2 Unterstützte Browser...

Mehr

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe

Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Websense Secure Messaging Benutzerhilfe Willkommen bei Websense Secure Messaging, einem Tool, das ein sicheres Portal für die Übertragung und Anzeige vertraulicher, persönlicher Daten in E-Mails bietet.

Mehr

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG

CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG CONTENT MANAGER BEDIENUNGSANLEITUNG Lesen Sie diese Anleitung um zu lernen, wie Sie mit dem Content Manager suchen, kaufen, herunterladen und Updates und zusätzliche Inhalte auf Ihrem Navigationsgerät

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Brainloop Secure Client für ios Version 1.5 Schnellstartanleitung Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen

Mehr

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline

Registrierung am Elterninformationssysytem: ClaXss Infoline elektronisches ElternInformationsSystem (EIS) Klicken Sie auf das Logo oder geben Sie in Ihrem Browser folgende Adresse ein: https://kommunalersprien.schule-eltern.info/infoline/claxss Diese Anleitung

Mehr

TEAMWORK App. Erste Schritte

TEAMWORK App. Erste Schritte TEAMWORK App Erste Schritte 1. Die TEAMWORK App Mit der einfachen und intuitiven Oberfläche haben Sie nicht nur Zugriff auf alle Dateien, die Sie über Ihren PC zu TEAMWORK hochgeladen haben, Sie können

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen. Hannover, März 2011

Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen. Hannover, März 2011 Anwendungsleitfaden Web-Archivsystem für Agenturen Hannover, März 2011 Inhaltsverzeichnis Titel Aufruf des Web Archivsystems über Internet Systemvoraussetzungen Die Menüleiste des Webbrowsers Die Anmeldung

Mehr

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch

Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch ... Einführung Ihr Zugang zu ExpressInvoice / Ihre Registrierung 4 Die Funktionsweise von ExpressInvoice 6.. Anmeldung 6.. Rechnungen 8.. Benutzer.4.

Mehr

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager?

Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Tutorial: Wie nutze ich den Mobile BusinessManager? Im vorliegenden Tutorial erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des Mobile BusinessManagers über ein mobiles Endgerät, z. B. ein PDA, jederzeit auf die wichtigsten

Mehr

www.bueroweltbruns.de NEU Leitfaden für unseren neuen Online-Shop mit über 17.000 Produkten J.C.C. Bruns Bürocentrum Trippeldamm 20 32429 Minden

www.bueroweltbruns.de NEU Leitfaden für unseren neuen Online-Shop mit über 17.000 Produkten J.C.C. Bruns Bürocentrum Trippeldamm 20 32429 Minden www.bueroweltbruns.de NEU Leitfaden für unseren neuen Online-Shop mit über 7.000 Produkten J.C.C. Bruns Bürocentrum Trippeldamm 0 9 Minden Ihre Vorteile und Möglichkeiten für den Anwender: individuelles

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG. www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG www.antalis.de ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG 4.) ANMELDUNG 6 3.) SUCHFUNKTIONEN 0 4.) BESTELLVORGANG 6 REGISTRIERUNG REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung

Datenstand 03-2014. Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Datenstand 03-2014 Onlineportal mein rff Bedienungsanleitung Mein rff Verfolgen Sie Ihre Aufträge bei rff im Internet. Download von Lieferschein- und Rechnungskopien und von Attesten. Technisch einwandfreie

Mehr

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System

Beschaffung mit. Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Beschaffung mit Auszug aus dem Schulungshandbuch: Erste Schritte im UniKat-System Stand: 31. Oktober 2014 Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte im UniKat-System... 2 1.1 Aufruf des Systems... 2 1.2 Personalisierung...

Mehr

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent

Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Anleitung zur Jobsuche auf Jobagent Inhalt Jobsuche Anleitung und Beispiele... 2 Registrierung bei Jobagent... 3 Anmeldung bei Jobagent... 5 Gutschein Code hinzufügen... 6 Suche nach offenen Arbeitsstellen...

Mehr

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E

S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH DUDLE.ELK-WUE.DE T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E S TAND N OVEMBE R 2012 HANDBUCH T E R M I N A B S P R A C H E N I N D E R L A N D E S K I R C H E Herausgeber Referat Informationstechnologie in der Landeskirche und im Oberkirchenrat Evangelischer Oberkirchenrat

Mehr

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG

ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG ANTALIS WEBSHOP BENUTZERANLEITUNG.) REGISTRIERUNG.) ANMELDUNG 4.) SUCHFUNKTIONEN 7 4.) BESTELLVORGANG .) REGISTRIERUNG Besuchen Sie www.antalis.de und klicken Sie auf

Mehr

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal

Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal W ISO-IT Lz II.8 Anleitung: Passwort-Self-Service-Portal Mit dem Passwort-Self-Service haben Sie die Möglichkeit, Ihr Passwort auf bequeme Weise auch außerhalb der Fakultät zu erneuern und vergessene Passwörter

Mehr

teamspace TM Outlook Synchronisation

teamspace TM Outlook Synchronisation teamspace TM Outlook Synchronisation Benutzerhandbuch teamsync Version 1.4 Stand Dezember 2005 * teamspace ist ein eingetragenes Markenzeichen der 5 POINT AG ** Microsoft Outlook ist ein eingetragenes

Mehr

Erste Schritte mit Desktop Subscription

Erste Schritte mit Desktop Subscription Erste Schritte mit Desktop Subscription Ich habe eine Desktop Subscription erworben. Wie geht es nun weiter? Schritt 1: Sehen Sie in Ihren E-Mails nach Nach dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail von Autodesk

Mehr

WebMail @speedinternet.ch

WebMail @speedinternet.ch Speedinternet der Technische Betriebe Weinfelden AG WebMail @speedinternet.ch 1. Anmeldung. 2 2. Passwort ändern 3 3. Neue Nachricht erstellen. 4 4. E-Mail Posteingang verwalten 5 5. Spamfilter einrichten.

Mehr

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0

MEZ-TECHNIK Online-Shop. Handbuch Version 1.0 MEZ-TECHNIK Online-Shop Handbuch Version 1.0 01. Allgemein Der neue MEZ-TECHNIK Online-Shop bietet Ihnen jederzeit einen Überblick über das komplette Sortiment an Produkten für die Produktion, Montage

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto

Verbinden von Outlook mit ihrem Office 365 Konto Webmailanmeldung Öffnen sie in ihrem Browser die Adresse webmail.gym-knittelfeld.at ein. Sie werden automatisch zum Office 365 Anmeldeportal weitergeleitet. Melden sie sich mit ihrer vollständigen E-Mail-Adresse

Mehr

NEVARIS Benutzerverwaltung

NEVARIS Benutzerverwaltung NEVARIS Benutzerverwaltung Integrierte Lösungen für das Bauwesen Diese Dokumentation wurde mit der größtmöglichen Sorgfalt erstellt; jedwede Haftung muss jedoch ausgeschlossen werden. Die Dokumentationen

Mehr

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung

Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 QR-Code-Scanner-App für ios und Android Schnellstartanleitung Schnellstartanleitung Brainloop Secure Dataroom Version 8.30 Copyright Brainloop AG, 2004-2015. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentenversion 1.3 Sämtliche verwendeten Markennamen und Markenzeichen sind Eigentum

Mehr

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an.

Online-Banking. Willkommen bei wüstenrotdirect. die Anmeldeseite zum Online-Banking. Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Online-Banking Willkommen bei wüstenrotdirect Mit einem Klick auf die Anmeldeseite zum Online-Banking. öffnet sich Melden Sie sich zum Online-Banking mit Ihren Zugangsdaten an. Ihre Zugangsdaten: Online-Kundennummer

Mehr

Mobile Banking App Bedienungsanleitung

Mobile Banking App Bedienungsanleitung Mobile Banking App Bedienungsanleitung Inhalt 1. Zugang aktivieren 1 1.1 Zugang aktivieren und Passwort definieren 1 1.2 Transaktionen zulassen 3 1.3 Mobilgerät aktivieren 3 2. Einstellungen ändern 4 2.1

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Dokumentation PuSCH App. iphone

Dokumentation PuSCH App. iphone Dokumentation PuSCH App iphone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal auf

Mehr

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2

Version 1.0 Datum 05.06.2008. 1. Anmeldung... 2 Anmeldung Wochenplatzbörse Spiez Version 1.0 Datum 05.06.2008 Ersteller Oester Emanuel Inhaltsverzeichnis 1. Anmeldung... 2 1.1. Anmeldeseite... 2 1.2. Anmeldung / Registrierung... 4 1.3. Bestätigungs-Email...

Mehr

Grid Player für ios Version 1.1

Grid Player für ios Version 1.1 Grid Player für ios Version 1.1 Sensory Software International Ltd 2011 Grid Player Grid Player ist eine App für die Unterstützte Kommunikation (UK), welche Menschen unterstützt, die sich nicht oder nur

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch

Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Bedienungsanleitung für die Online-Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Wesermarsch Inhaltsverzeichnis: I. Wie finde ich ein Betreuungsangebot? II. Wie biete ich eine Betreuung an? III. Wie bearbeite

Mehr

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen

Start. 34 Symbolleiste einrichten. Wissen 34 Symbolleiste einrichten Start 1 2 3 1 Klicken Sie in der Symbolleiste für den Schnellzugriff rechts neben den bereits vorhandenen Symbolen auf das kleine nach unten weisende Pfeilsymbol ( ). 2 Setzen

Mehr

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen.

E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. E-Shop Benutzeranleitung Mit dieser Anleitung lernen Sie in wenigen Minuten den neuen Rekag E-Shop zu benutzen. 1. Wie komme ich zum E-Shop Gehen sie ins Internet auf unsere Homepage www.rekag.ch und rufen

Mehr

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App

Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Leitfaden zur Nutzung der Bauernblatt-App Ich möchte zukünftig die digitale Ausgabe des Bauernblattes auf meinem ipad / Tablet lesen. Was muss ich tun? 1. Sie müssen mit Ihrem ipad / Tablet eine Internetverbindung

Mehr

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update

Media Nav: Multimedia-Navigationssystem. Anleitung zum Online-Update Media Nav: Multimedia-Navigationssystem Anleitung zum Online-Update Dieses Dokument informiert sie darüber, wie Sie Aktualisierungen der Software oder der Inhalte Ihres Navigationsgeräts durchführen. Allgemeine

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche "+".

S-Banking Kurzhilfe. Neues Konto Um ein neue Konto einzurichten, wählen Sie bitte die Schaltfläche +. S-Banking Kurzhilfe Anmeldung Vergeben Sie ein Passwort, bestehend aus mind. 6 Zeichen. Beim ersten Start wiederholen Sie Ihr Passwort aus Sicherheitsgründen. Wichtig: Das Passwort sollte sich aus Ziffern

Mehr

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück

Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück Bedienungsanleitung für die Online Kinderbetreuungsbörse des Landkreises Osnabrück I. Betreuungsangebot finden 1. Wählen Sie auf der linken Seite die Schaltfläche Betreuung finden aus. 2. Auf der nun erscheinenden

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung

Outlook Web App 2010 Kurzanleitung Seite 1 von 6 Outlook Web App 2010 Einleitung Der Zugriff über Outlook Web App ist von jedem Computer der weltweit mit dem Internet verbunden ist möglich. Die Benutzeroberfläche ist ähnlich zum Microsoft

Mehr

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt

Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen Inhalt Anleitung zum Prozess Anfrage an Kursliste stellen...1 Inhalt...1 Zugriff...2 Registrieren...3 Neues Passwort anfordern...5 Anfrage stellen...6

Mehr

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos.

malistor Phone ist für Kunden mit gültigem Servicevertrag kostenlos. malistor Phone malistor Phone ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Malersoftware malistor. Mit malistor Phone haben Sie Ihre Adressen und Dokumente (Angebote, Aufträge, Rechnungen) aus malistor immer dabei.

Mehr

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT

SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT SCHAU.AUF.FELDKIRCH.AT Anleitung für Benutzer Seite 1 1. ERSTELLEN DES BENUTZERKONTOS Um eine Bürgermeldung für Feldkirch zu erstellen, müssen Sie sich zuerst im System registrieren. Den Registrierungslink

Mehr

S-Finanzstatus Kurzhilfe

S-Finanzstatus Kurzhilfe S-Finanzstatus Kurzhilfe Hinweis: Im S-Finanzstatus können nur Konten einer Bankleitzahl einer Sparkasse eingerichtet werden. Es ist nicht möglich Konten von anderen Banken einzurichten Neues Konto Um

Mehr

Windows 7 Suchfunktionen

Windows 7 Suchfunktionen WI.006, Version 1.0 05.12.2013 Kurzanleitung Windows 7 Suchfunktionen Auch in einer durchdachten Ordnerstruktur kann es vorkommen, dass Dateien nicht mehr auffindbar sind. Windows 7 hilft Ihnen bei der

Mehr

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Kurzanleitung WebClient. v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Kurzanleitung WebClient v 1.0.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 E-Mails direkt im Browser bearbeiten... 3 Einführung in den WebClient

Mehr

Web-Erfassung von Veranstaltungen

Web-Erfassung von Veranstaltungen Web-Erfassung von Veranstaltungen Registrieren und anmelden Als Veranstalter registrieren Wenn Sie die Web-Erfassung zum ersten Mal benutzen, müssen Sie sich als Veranstalter registrieren. Füllen Sie dazu

Mehr

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können.

AKB e-banking praktisch und schnell. Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. AKB e-banking praktisch und schnell Tipps & Tricks In diesem Dokument wird Ihnen aufgezeigt, wie Sie das neue AKB e-banking effizient nützen können. Inhaltsverzeichnis 1 Einstellungen... 3 2 e-banking

Mehr

FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen

FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen FA Datenschutzportal (DSP) Das SharePoint Nutzerhandbuch Lernen Sie die (neuen) Funktionen des Portals unter SharePoint kennen Führungs-Akademie des DOSB /// Willy-Brandt-Platz 2 /// 50679 Köln /// Tel

Mehr

Dokumentation PuSCH App. windows-phone

Dokumentation PuSCH App. windows-phone Dokumentation PuSCH App windows-phone Inhaltsverzeichnis Mit dem PuSCH App am Smartphone wird das Bestellen deutlich vereinfacht und beschleunigt! Die PuSCH App ist eine mobile Erweiterung zum Partnerportal

Mehr

MyDHL SCHNELLEINSTIEG

MyDHL SCHNELLEINSTIEG MyDHL SCHNELLEINSTIEG Online-Versandmanagement über MyDHL MyDHL - alle wichtigen Funktionen rund um den Express-Versand in einem Online-Portal. MyDHL wurde speziell für Sie entwickelt, damit Sie mit nur

Mehr

Anwenderdokumentation

Anwenderdokumentation Anwenderdokumentation SAP Supplier Lifecycle Management SAP SLC 1.0 SP02 Alle Rechte vorbehalten Inhaltsverzeichnis 1 SAP Supplier Lifecycle Management (SAP SLC)... Fehler! Textmarke nicht definiert. 1

Mehr

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal

Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Anleitung zur Selbstregistrierung und Benutzerverwaltung im GRW- Online-Portal Allgemeine Hinweise Innerhalb des Online-Portals des BAFA werden verschiedene Anwendungen betrieben. Um einen Zugang zum GRW-Portal

Mehr

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte

Unterrichtsversion Anleitung für Lehrkräfte Unterrichtsversion - Anleitung für Lehrkräfte 1 INHALTSVERZEICHNIS REGISTRIERUNG UND ANMELDUNG FÜR LEHRER... 3 FUNKTIONEN IM ÜBERBLICK... 12 Der Administrationsbereich im Detail... 12 Anlegen und Starten

Mehr

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste

Bedienungsanleitung Online Rechnung für Telekommunikationsdienste Für Ihren schnellen und unkomplizierten Einstieg in die swb Online-Rechnung für Telekommunikationsdienstleistungen finden Sie hier eine Beschreibung der Funktionen und Abläufe. 1. Grundsätzliches Aus datenschutzrechtlichen

Mehr

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername

http://www.jimdo.com Mit Jimdo eine Homepage erstellen Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo http://benutzername.jimdo.com Der Benutzername Kapitel 16 Seite 1 Die eigene Homepage mit Jimdo Mit Jimdo ist das Erstellen einer eigenen Homepage ganz besonders einfach. Auch ohne Vorkenntnisse gelingt es in kurzer Zeit, mit einer grafisch sehr ansprechenden

Mehr

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen...

Inhalt. meliarts. 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 2. Administration... 2 2.1 Aufruf... 2 2.2 Das Kontextmenü... 3 3. E-Mail Vorlagen... 4 Seite 1 von 7 meliarts 1. Allgemeine Informationen meliarts ist eine Implementierung

Mehr

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank

Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank Dokumentation Softwareprojekt AlumniDatenbank an der Hochschule Anhalt (FH) Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachbereich Informatik 13. Februar 2007 Betreuer (HS Anhalt): Prof. Dr. Detlef Klöditz

Mehr

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation

EWE Online-Rechnung. Bedienungsanleitung -Telekommunikation EWE Online-Rechnung Bedienungsanleitung -Telekommunikation 2 Die Online-Rechnung Schritt für Schritt Für den schnellen und unkomplizierten Umgang mit der EWE Online-Rechnung finden Sie hier eine Beschreibung

Mehr

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks

Benutzerprofile verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1. Benutzerprofile verwalten 3 1.1 Grundlegende Informationen 3 1.2 Benutzer hinzufügen 5 1.2.1 Existiert die Lieferanschrift bereits 16 1.2.2 Existiert die Lieferanschrift

Mehr

Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL)

Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL) Informationen zur Nutzung der Ebook Library (EBL) 1. Ihre persönliche Startseite Nach der Anmeldung mit Ihrem Benutzernamen und Passwort sehen Sie Ihre persönliche Startseite. Dieses virtuelle Bücherregal

Mehr

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen

LDAP-Server. Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen LDAP-Server Jederzeit und überall auf Adressen von CAS genesisworld zugreifen Copyright Die hier enthaltenen Angaben und Daten können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die in den Beispielen verwendeten

Mehr

Luftfahrzeug-Reservierungen über das Internet

Luftfahrzeug-Reservierungen über das Internet Inhaltsverzeichnis 1. Systemvoraussetzungen Seite 2 2. Startseite Seite 2 Login Passwort vergessen Kalender Wochenübersicht Reservieren Reservierung löschen 3. Mein Profil Seite 4 Anmelden Persönliche

Mehr

ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts

ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts ZIMT-Dokumentation Zugang zum myidm-portal für Mitarbeiter Setzen der Sicherheitsfragen und Ändern des Passworts Dieses Dokument enthält eine Anleitung zur Änderung des eigenen Passwortes (1. Passwort

Mehr

Benutzer-Handbuch. elearning-portal Sportbootführerscheine

Benutzer-Handbuch. elearning-portal Sportbootführerscheine Benutzer-Handbuch elearning-portal Sportbootführerscheine Inhalt 1 Login... 3 1.1 Passwort vergessen?... 4 2 Zentrale... 5 3 Kurse... 6 3.1 Mein Zielende setzen... 7 3.2 Kurs starten... 8 3.3 Keine Kursmaterialien...10

Mehr

Kinderschutzsoftware fragfinn-kss

Kinderschutzsoftware fragfinn-kss Kinderschutzsoftware fragfinn-kss bereitgestellt von Cybits AG Inhalt 1 Was ist zu beachten?...2 1.1 Eigenes Nutzerprofil für Ihr Kind...2 2 Installation der Software...3 2.1 Hinweise bei bereits installierter

Mehr

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform

1 Zugangsdaten. 1.1 Registrieren. 1.2 Neu im Service Bund? ServiceBund ecommerce Plattform 1 Zugangsdaten 1.1 Registrieren Als bestehender Kunde klicken Sie den Button "Registrieren" oben rechts und wählen dann entsprechend "Bestandskunde". Hinterlegen Sie im folgenden Schritt über das Formular

Mehr

Klassenverwaltung im FIS-Lernportal

Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Tutorial Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Schritte Nutzen Auswertung Fernerkundung in Schulen Klassenverwaltung im FIS-Lernportal Seite 1 / 5 Die Klassenverwaltung des FIS-Lernportals bietet allen Lehrer/Innen

Mehr

- ios App Schritt für Schritt:

- ios App Schritt für Schritt: Die Anleitung zur - ios App Schritt für Schritt: Mit dieser App können ebooks im epub-format sowie eaudios und emusic im WMA-Format auf allen Smartphones, ipodtouchs und Tablets mit ios ab Version 7.0

Mehr

Logistik. My Post Business Anleitung

Logistik. My Post Business Anleitung Logistik My Post Business Anleitung August 2012 Willkommen bei My Post Business Was ist My Post Business? Mit einem einzigen Login haben Sie Zugriff auf die Geschäftskundenplattform www.post.ch/mypostbusiness

Mehr

KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF

KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF KiJuP-online.de FAQ und Suchtipps für Mitglieder des DIJuF Hier haben wir für Sie die wichtigsten Fragen zusammengestellt, die uns rund um die Nutzung von KiJuP-online.de erreicht haben. Sollte Ihre Frage

Mehr

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken.

Depotbezogen in der Depotübersicht, indem Sie auf die Zahl der ungelesenen Dokumente in der Kopfspalte der Depotübersicht klicken. Postbox FAQ/Hilfe Wie rufe ich die Postbox auf? Nach dem Einloggen in Ihren persönlichen Transaktionsbereich können Sie die Postbox an 3 unterschiedlichen Stellen aufrufen. Depotbezogen in der Depotübersicht,

Mehr

Benutzeranleitung Superadmin Tool

Benutzeranleitung Superadmin Tool Benutzeranleitung Inhalt 1 Einleitung & Voraussetzungen... 2 2 Aufruf des... 3 3 Konto für neuen Benutzer erstellen... 3 4 Services einem Konto hinzufügen... 5 5 Benutzer über neues Konto informieren...

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

Partnerportal Installateure Registrierung

Partnerportal Installateure Registrierung Partnerportal Installateure Registrierung Ein Tochterunternehmen der Süwag Energie AG Allgemeine Hinweise Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie sich als Nutzer für das Partnerportal Installateure registrieren

Mehr

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal

Draexlmaier Group. Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Draexlmaier Group Schulungsunterlage für Lieferanten DRÄXLMAIER Supplier Portal Version Juli 2015 Inhalt Registrierung als neuer Lieferant... 3 Lieferantenregistrierung... 3 Benutzerregistrierung... 4

Mehr

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte AUSFÜHRENDE STELLE : SODEXO PASS GMBH, 60326 FRANKFURT AM MAIN IM AUFTRAG FÜR DEN LANDKREIS MEISSEN Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo Bildungskarte Landkreis Meißen_Kurzanleitung_LE_v1.9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte

Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte AUSFÜHRENDE STELLE : SODEXO PASS GMBH, 60326 FRANKFURT AM MAIN IM AUFTRAG DER STADT MÜNSTER Leitfaden zur Web- Anwendung der Sodexo BildungsKarte/ MünsterlandKarte Stadt Münster_Kurzanleitung_LE_v1.9 Inhaltsverzeichnis

Mehr

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB DV 2210 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

E-Invoice. Express Invoicing. TNT Swiss Post AG. Benutzerhinweise

E-Invoice. Express Invoicing. TNT Swiss Post AG. Benutzerhinweise E-Invoice Express Invoicing TNT Swiss Post AG Benutzerhinweise Inhaltsverzeichnis 1.0 Überblick 2 2.0 Benachrichtigung per E-Mail 2 3.0 Anmeldemaske 3 4.0 Rechnungsmaske 3 5.0 Suchen und Sortieren von

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015

webbank+ Handbuch Module & Rechner, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 // Ein Passwort für alle odule - Single Sign-on Rollen & Rechte, Bank-Admin, Applikations-Admin, Benutzer anlegen & verwalten, Applikationen verwalten, Kapitel 1 Version 5.2 29. Januar 2015 2 // Ein Passwort

Mehr

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center

Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center November 2014 Aktivieren von Onlinediensten im Volume Licensing Service Center Über das Microsoft Volume Licensing Service Center können Kunden im Open- Programm ihre neuen Microsoft Online Services im

Mehr

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android

Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Installation und Aktivierung von Norton Mobile Security Android Sie haben sich für die Software Norton Mobile Security Android entschieden. So installieren und aktivieren Sie Norton Mobile Security Android

Mehr

OLAT/Online Learning And Training

OLAT/Online Learning And Training Hochschulentwicklung und Qualitätsmanagement E-Learning-Support OLAT-Anleitung für Studierende OLAT/Online Learning And Training OLAT ist eine Open-Source Lernplattform, die von der Universität Zürich

Mehr

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015

Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Kurzanleitung VR-NetWorld-Software Stand 02/2015 Inhaltsverzeichnis 1. Installation der Software 2. Aktivierung des Lizenzschlüssels 3. Kontoumsätze abholen 4. Erfassen und Senden von Überweisungen 5.

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch

ExpressInvoice. Elektronische Rechnungsabwicklung. Handbuch ExpressInvoice Elektronische Rechnungsabwicklung Handbuch 0 INHALT www.tnt.com SEITE 03.... EINFÜHRUNG SEITE 04.... IHRE REGISTRIERUNG ZU EXPRESSINVOICE SEITE 06... 3. DIE FUNKTIONSWEISE VON EXPRESSINVOICE

Mehr

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für Android-App

AMS (Albatros Mobile Services) Anleitung für Android-App 2 von 8 1. Allgemein Seit der Saison 2012 steht die Albatros Software, die viele Golfspieler bereits aus dem Internet kennen, auch als Andoid-Applikation zur Verfügung. Für iphones gibt es die App seit

Mehr

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite

Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Tutorial/FAQ für die Benutzung der Webseite Stand: 05.11.2013 Inhalt Ich bin Mitglied der KEBS. Wie kann ich mich auf der Webseite registrieren? Ich habe eine Benutzerkennung. Wie kann ich mich auf der

Mehr

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net

transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Erste Schritte mit transfer.net Der transfer.net Speed Guide zeigt Ihnen in 12 kurzen Schritten anschaulich alles Wichtige vom Erwerb und Registrierung bis zur allgemeinen Nutzung von transfer.net. Es

Mehr

Anleitung MEZGER Online-Shop

Anleitung MEZGER Online-Shop Anleitung MEZGER Online-Shop 1. Internetseite Unseren neuen Online-Shop erreicht man über den Link Online-Bestellsystem auf unserer Homepage www.mezger.de oder direkt über www.mezger.de/shop 2. Anmeldung

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern

BSH-FX (File Exchange) Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern BSH-FX (File Exchange) Dokumentation für BSH-Mitarbeiter und externe Partner für den Datenaustausch mit registrierten Mailbox-Usern Stand: 24.06.2015, Version 1.01 Inhalt Inhalt... 2 Allgemeines zum BSH-FX

Mehr

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe.

SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. SBB Schulung für digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe. Vielen Dank, dass Sie sich für die SBB Schulung für die digitale Fahrplanabfrage und Ticketkäufe angemeldet haben. Das vorliegende Dokument erklärt

Mehr