Förderverein Our Children and Our Future e.v.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Förderverein Our Children and Our Future e.v."

Transkript

1 Förderverein Our Children and Our Future e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am Fr., , 18:30 Uhr in der Kraftstation, Honsberger Str. 2, Remscheid Teilnehmer/innen: Lt. Teilnehmerliste TOP 1 Begrüßung Franz Lebfromm begrüßt die Sitzungsteilnehmer/innen. Per Mail haben Emmanuel und Goretti aus Uganda Grüße an die Sitzungsteilnehmer/innen geschickt und danken den Mitgliedern, Paten und Förderern herzlich für die Unterstützung. F. Lebfromm dankt besonders Dr. Haide Cuntze für die Betreuung der Patenschaften, Monika Kietzmann für die Gestaltung und Pflege der Internetseite und Andrew Lux für den Aufbau und die Pflege unserer neuen Facebook Seite: Der Förderverein konnte die Unterstützung von OCAOF in Uganda in den Jahren seit 2004 kontinuierlich ausbauen. Er dankt allen Mitgliedern, Paten und Freunden für die aktive Unterstützung, die die beispielhafte Entwicklung ermöglichen. TOP 2 Wahl einer Protokollführerin / eines Protokollführers Sabine Dreßen wird als Protokollführerin vorgeschlagen. Sie nimmt die Wahl an. TOP 3 Genehmigung der Tagesordnung Die Tagesordung wird einstimmig genehmigt. TOP 4 Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung vom Das Protokoll wird genehmigt. TOP 5 Berichte des Vorstandes (zur Arbeit und Entwicklungen 2014 in Uganda und in Deutschland) Mitgliederzahlen des Fördervereins: Patenschaften: Zugänge Zugänge 20, beendet 5 (Schulklasse d. Rudolf Steiner Schule nach Abitur) Arbeitsschwerpunkte bei OCAOF in Uganda 2014 (mit Fotos; siehe Anlage 1: - Quellfassung nahe KITAMBA und Bau einer Wasserleitung zum Baugrund d. OCAOF Vocational Inst. - Bau einer Lehrwerkstatt f. Elektriker und Mechaniker mit KFZ-Halle - Bau einer Mensa mit provisorischer Unterbringung der Verwaltung u. eines Schulungsraumes - Bau eines Wasserspeichers - Bau eines Wohnhauses für Mitarbeiter/innen des HHHC - Grunderwerb in KINONI ( m² Pinienwald mit Teich; Umzäunung, Anbau v. Kaffee u. Bäumen) - Start des NURU-Energy-Lichtprojekts - Weiterer Ausbau der Charles Lwanga Kamukongo Farm (München) - Kauf und Ausbau eines Ladenlokals für Farmprodukte in Nyendo neben dem Africa Point (München) - Unterstützung des St. Agnes KIGA in KISUBI

2 - Medizinische Förderung durch Dr. G. Glaser (Zahnarzt), Dres. F. Neveling u. K. Safarli (gesundheitliche Aufklärung) und Dr. Andrea Winkgen (Augenärztin). Zur besseren visuellen Darstellung der bisherigen baulichen Aktivitäten und der aktuellen Planungen sind kleine Modelle der seit 2004 gebauten Objekte in Nyendo (Werkstatt und Afrika Point), Kamukongo (Kinderheim), Bbaala (HHHC und St. Francis Primary School) und Kitamba (OCAOF Vocational Institute) aufgebaut. Für die Farm in Kamukongo gibt es noch kein Modell. Aktivitäten des Fördervereins Teilnahme von hier aus Remscheider Entwicklungspartnerschaften Uganda-Fest im Vaßbendersaal anlässlich des Besuchs v. Emmanuel und Goretti Mitgliederversammlung Vorstellung OCAOF bei Kindertriathlon Eisenmännchen 18./ Seminar Sanitärversorgung der GermanToilet Organiziation e.v. (GTO) in Bonn Besprechung bei BENGO in Bonn 26./ Seminar Hygieneaufklärung in der Entwicklungszusammenarbeit d. GTO in Aachen Seminar Richtlinien, Antragstellung u. Projektabwicklung v. BENGO in Remagen Ideeller Weihnachtsmarkt Remscheid (Info- und Verkaufsstand) - Berichte an Mitglieder, Paten, Freunde und Förderer im April, August u. November haben insgesamt 22 Mitglieder oder andere dem Förderverein nahe stehende Personen das Projekt besucht. Kassenbericht 2014 (s. Anlage 2 und 3) OCAOF in Uganda erwirtschaftete 2014 rd Euro aus Lokalen Resourcen (Gärten, Felder, Werkstätten, kleine Geschäfte in Nyendo etc.) Für laufende Ausgaben des Projektes waren erforderlich Die Personalkosten f. Angestellte u. Tagelohnarbeit betrugen Schulgeld u. Schulmaterial (Schulpatenschaften) belief sich auf ca Euro ca Euro ca Euro TOP 6 Kassenprüfung Detlef Diehl hat am die Bücher und Belege geprüft. Die Kassenprüfung ergab keine Beanstandungen. Er schlägt der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes vor. TOP 7 Aussprache zu den Berichten Die Stadtsparkasse Remscheid und die Volksbank Remscheid führen unsere Vereinskonten gebührenfrei waren bei Auslandsüberweisungen nach Uganda durch die Stadtsparkasse noch Gebühren und Spesen angefallen. TOP 8 Entlastung des Vorstandes Der Vorstand wird einstimmig entlastet.

3 Zahlen und Fakten zu OCAOF aus Uganda, Stand April 2015 Kinder im Kinderheim 64 davon permanent 30 In Internaten 34 Schüler mit Schulgeldzahlung durch OCAOF 242 Primary davon School* 158 Secondary Sch. 66 Ausbildungen 18 Mitarbeiter (Volloder Teilzeit) 59 * Von den 158 Grundschüler/innen sind davon Nnyendo in Bbaala davon Mädchen 76 Kinderheim 10 Jungen 50 St. Francis PS 5 davon Boarding 36 Farm 9 Day 90 OCAOF Voc. Inst in Nnyendo oder Misansala (Day) Kinoni 8 HHHC 4 Azubis in Kitamba (Stand ) 24 davon Mechaniker 19 Tagelöhner 43 Elektriker 1 davon Kinderheim 8 Schneider/in 1 Farm 10 Friseur/in 3 div. > Baustellen 25 davon 13 Boarding 11 Day Abgeschlossenen Berufsausbildungen 35 davon TOP 9 Bestellung der Kassenprüfer Detlef Diehl und Sohail Zabihi werden als Kassenprüfer einstimmig gewählt. Beide nehmen die Wahl an. (Detlef Diehl ist Mitarbeiter der Stadtverwaltung Remscheid und arbeitet hauptberuflich als Prüfer im Rechnungsprüfungsamt der Stadt.) TOP 10 Ziele und Aktivitäten 2015 f. Franz Lebfromm berichtet siehe dazu auch beigefügte Fotos - über die aktuellen Entwicklungen, die weiteren Pläne für 2015 und die nächsten Jahre.

4 Arbeitsschwerpunkte Sicherung des laufenden Betriebes im Kinderheim, HHHC, Afrika Point, OCAOF Vocational Institute, in der Farm, in der St. Francis Primary School, Im St. Agnes Kindergarten in Kisubi, auf Feldern, in Gärten, Ställen, bei Bienenzucht und beim Fishfarming. - Ausbau des OCAOF Vocational Institute a) Erweiterung des Ausbildungsangebots für Hauswirtschaft (Catering und Tailoring), Friseurhandwerk und Landwirtschaft (Finanzierung voraussichtlich durch BMZ; Antrag läuft.) b) Bau von Unterkünften (Dormitories) c) Verbesserung der Wasser- und Energieversorgung - Weiterer Ausbau des NURU-Energy Lichtprojekts im Projektgebiet und darüber hinaus. Es besteht bereits Interesse aus Nachbargemeinden, eigene Service- und Ladestationen aufzubauen. - Denkbar ist der Aufbau einer One Dollar Glasses -Gruppe in Kooperation mit der Augenklinik in Kasana. Die EinDollarBrille besteht aus einem leichten, flexiblen Federstahlrahmen und fertigen Gläsern aus Kunststoff, die einfach eingeklickt werden. Die EinDollarBrille kann von den Menschen vor Ort selbst hergestellt und verkauft werden. Der Materialpreis liegt bei rund 1 US Dollar, der Verkaufspreis bei 2-3 ortsüblichen Tageslöhnen. Die EinDollarBrille - Hilfe für 150 Mio. Menschen. TOP 11 Anträge Es liegen keine Anträge vor. TOP 12 Verschiedenes Frau Gabriele Glocke-Reckfort schlägt vor, einen Stammtisch, regelmäßige Treffen für Mitglieder, Paten, Freunde, Ugandareisende etc. einzurichten. Die Sitzungsteilnehmer/innen begrüßen den Vorschlagen und empfehlen ca. vier Begegnungen pro Jahr. Frau Gabriele Glocke-Reckfort empfiehlt, die FH Köln über unser Vereinsmitglied Gabriele Drechsel (Gleichstellungsbeauftragte) bei Fragen z.b. zu Energieversorgung, Energiemanagement, Wasserversorgung, Ingeniurswesen etc. zu kontaktieren. Möglicherweise sind Institute an Kooperationen und Einsätzen von Dozenten und Studenten in Uganda interessiert und Unterstützung bei der Ausstattung von Lehrwerkstätten möglich. Bei zweckbebundenen Spenden sollen grundsätzlich Rückmeldungen über Weiterleitung oder Verwendung der Mittel an die Spender gegeben werden. Am Sa., , 16:00 Uhr wird in der GGS Reinshagen,Schimmelbuschweg 3-5, Remscheid dasafrika-kinder-musical Our children and our future Aus dem Leben der Kinder in Uganda von Wolf-Dietrich Hörle uraufgeführt. W-D. Hörle hat 2002 das Projekt besucht, Musikunterricht erteilt und Rhythmen und Melodien aus Uganda aufgezeichnet. Die Texte der 13 Lieder / Bilder stammen überwiegend von Emmanuel MUSOKE. Mitwirkende sind ein Kinderchor der GGS Reinshagen, der gemischte Remscheider Chor DIS-HARMONIKER, Trommlerinnen, eine Querflötistin und der Komponist am Klavier. Die Sitzung endet um 20:30 Uhr Protokollführerin Gez. Sabine Dreßen Sitzungsleitung Gez. Franz Lebfromm

5 Fotos zum Tätigkeitsbericht in der Mitgliederversammlung am Wasserversorgung Quellfassung, Pumpstation, Druckleitung Hochtank neben der Mensa, 45 m³ Lehrwerkstätten f. Mechaniker u. Elektriker, KFZ-Halle Lehrwerkstätten f. Mechaniker und Elektriker Mensa mit Küche OCAOF Vocational Institute, Steering Committee Haide Helmut Health Centre, Wohnhaus Grunderwerb in Kinoni; 8,1 ha

6 NURU Energy-Lichtprojekt NURU POWERcycle Ladestation Charles Lwanga Kamukongo Farm; Ökonomiegebäude Farm; Rinder, Kälber, Schweine, Hühner; Felder f. Futteranbau Ideen zur Energieversorgung neben Photovoltaik: Kleine Windenergie-Anlage Ölpresse (hier Raps), z.b. für Jatropha >> BHKW Teil einer Wetterstation; Windmessung, Sonneneinstrahlung, Prüfung von Windrichtung, Windstärke, Dauer laminarer Windströmung; Sonneneinstrahlung und Intensität (Photovoltaik) Datenerhebung für Wind-/ Sonnenenergie Kleines Blockheiz-Kraftwerk (10 kw)

Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012

Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012 Hilfe für Namibia e.v. Kapellenweg 6 83626 Valley Protokoll der Jahreshauptversammlung von Hilfe für Namibia e.v. vom Samstag, 21.07.2012 Tagungsort: Beginn: Ende: Anwesend: Holzkirchen, Hotel ALTE POST

Mehr

StadtSportVerband Sankt Augustin e. V.

StadtSportVerband Sankt Augustin e. V. StadtSportVerband Sankt Augustin e. V. Protokoll der Mitgliederversammlung am 10. 03. 2006 Ort: Rathaus Raum 129 Info Protokollant: Andreas Becker Beginn: 18.05 Uhr Ende: 19.40 Uhr TOP 1: Eröffnung und

Mehr

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v.

Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Sitz Berlin. Geschäftsstelle: Konrad-Adenauer-Ufer 11. RheinAtrium. 50668 Köln. Telefon (0221) 650 65-151 Protokoll Protokoll der

Mehr

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v.

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung 2015. Förderverein Friedenskirche e.v. Förderverein Friedenskirche e.v. Datum: 11.03.2015 Ort: Gemeindesaal der Friedenskirche Friedenspromenade 101, 81827 München Anwesende: Frau Strunz, 2. Vorsitzende Frau Sauter, Kassier Frau Liesenberg,

Mehr

P R O T O K O L L. der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011. 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste

P R O T O K O L L. der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011. 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste P R O T O K O L L der Mitgliederversammlung des Braunschweiger Anwaltsvereins am 30.03.2011 Teilnehmer: 35 Rechtsanwälte gem. anliegender Teilnehmerliste Ort: San Lorenzo, Güldenstraße 77, 38100 Braunschweig

Mehr

Protokoll über die Mitgliederversammlung des Schusteracht e.v. am 17. März 2015 um 19:00 Uhr im Schloss Bredeneek

Protokoll über die Mitgliederversammlung des Schusteracht e.v. am 17. März 2015 um 19:00 Uhr im Schloss Bredeneek Protokoll über die Mitgliederversammlung des Schusteracht e.v. am 17. März 2015 um 19:00 Uhr im Schloss Bredeneek Versammlungsleiter: Axel Langfeldt Protokollführer: Sabine Windecker Anwesend waren 44

Mehr

TOP 4: Entlastung Vorstand Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet.

TOP 4: Entlastung Vorstand Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern einstimmig entlastet. Protokoll der Mitgliederversammlung 2011 Zeit: Freitag, 25. November 2011, 20.00-22.00 Uhr Ort. Gasthaus Zum Scharfen Eck, Karlshuld Anwesend: Anwesend waren insgesamt 24 stimmberechtigte Mitglieder. TOP

Mehr

Bürgerverein Oldenburg Eversten e. V. am Donnerstag, 22. März 2012 ab 19.30 Uhr im Saal des Stadthotels Oldenburg, Hauptstr. 36.

Bürgerverein Oldenburg Eversten e. V. am Donnerstag, 22. März 2012 ab 19.30 Uhr im Saal des Stadthotels Oldenburg, Hauptstr. 36. P r o t o k o l l Mitgliederversammlung Bürgerverein Oldenburg Eversten e. V. am Donnerstag, 22. März 2012 ab 19.30 Uhr im Saal des Stadthotels Oldenburg, Hauptstr. 36. Teilnehmer lt. Anwesenheitsliste

Mehr

Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v., Adlerstrasse 18, 71032 Böblingen, www.whnbb.de. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v.

Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v., Adlerstrasse 18, 71032 Böblingen, www.whnbb.de. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v. Protokoll Mitgliederversammlung Waisenhilfe Nepal Böblingen e.v. Datum : 20.09.2010 Agenda 1. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden über das Jahr 2010 - Finanzen - Verwendung der Gelder - Status der Projekte

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Freunde des Theodor- Fliedner- Gymnasiums e.v.

Protokoll der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Freunde des Theodor- Fliedner- Gymnasiums e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung der Vereinigung der Freunde des Theodor- Fliedner- Gymnasiums e.v. Termin: Beginn: Ort: Dienstag, den 19.05.2015 18.00 Uhr Selbstlernzentrum Teilnehmer seitens des Vorstandes:

Mehr

Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften.

Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften. Seit 2007 Zweck des Vereins: Förderung begabter Kinder aus wirtschaftlich bedürftigen Familien in Kpalimé/Togo durch Vermittlung von Patenschaften. Durch Verbesserung schulischer Bildung und gute Ausbildung

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße. 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße

Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße. 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße Schuldorf Bergstraße Community School Sandstraße 64342 Seeheim-Jugenheim Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Schuldorf Bergstraße 01.03.2011 im Lehrerzimmer Schuldorf Bergstraße Förderverein

Mehr

über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011

über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011 Protokoll über die ordentliche Mitgliederversammlung 2011 von Fans 4 Kids e.v. nach Einladung vom 20.09.2011 Datum Donnerstag, 20. Oktober 2011 Ort Volksfürsorge AG, Gögginger Straße 36, 86159 Augsburg

Mehr

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins PROTECTkids Kambodscha e.v. am 3. und 4. Oktober 2014

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins PROTECTkids Kambodscha e.v. am 3. und 4. Oktober 2014 Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins PROTECTkids Kambodscha e.v. am 3. und 4. Oktober 2014 Anwesende stimmberechtigte Mitglieder: Holger Doetsch Silvia Schultheiß-Marshall

Mehr

Mitgliederversammlung vom

Mitgliederversammlung vom Mitgliederversammlung vom 16.04.2015 im Schulgebäude der GGS Trooststraße Protokoll Teilnehmerliste: Martina Winkelmann, Matthias Hahn, Sonja Zalfen, Claudia Pottgießer, Christian Lehmann, Norbert Orlowski,

Mehr

Protokoll. Förderverein Kinderpfade Indien e.v. Mitgliederversammlung 2015. Tagesordnung:

Protokoll. Förderverein Kinderpfade Indien e.v. Mitgliederversammlung 2015. Tagesordnung: Förderverein Kinderpfade Indien e.v. Protokoll Mitgliederversammlung 2015 Datum: Ort: Anwesende: Freitag, 09.10.2015, 20:00 Uhr Pfarrheim Speicher 38 stimmberechtigte Mitglieder (Anwesenheitsliste) 8 Gäste

Mehr

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt.

Die Einladung zur Jahreshauptversammlung ist mit der Tagesordnung und der Anwesenheitsliste dem Protokoll beigefügt. Schützenverein Wengern- Oberwengern 08/56 e.v. Ralf Mühlbrod Am Brömken 7 58300 Wetter/Ruhr Protokollführer 2.Vorsitzender Protokoll der Jahreshauptversammlung 2010, vom Samstag, dem 06.02.2010 um 16.00

Mehr

Liebe Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika & Osteuropa e.v.,

Liebe Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika & Osteuropa e.v., An die Mitglieder der Familienhilfe Lateinamerika&Osteuropa e.v. Unkel/Frankfurt, den 25.09.2015 Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015 Lateinamerika Osteuropa e.v. Familienhilfe bei Franz Hild Lateinamerika

Mehr

Protokoll. - Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt. Alexander Leffers stellt. - Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 28.

Protokoll. - Die Beschlussfähigkeit wird festgestellt. Alexander Leffers stellt. - Das Protokoll der Mitgliederversammlung vom 28. Wirtschaftsjunioren Potsdam c/o IHK Potsdam Breite Straße 2 a - c D-14467 Potsdam Protokoll 1. Mitgliederversammlung 2014 am Donnerstag, den 22.05.2014 Start: 18 Uhr I Ende: 19:35 Uhr Ort: IHK Potsdam,

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.11.2013

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.11.2013 Christlicher Schulverein Zschachwitz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 14.11.2013 S. 1/5 Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 14.11.2013 Ort: Katholische Gemeinde Heilige Familie,

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2012

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2012 Protokoll der Jahreshauptversammlung 2012 Ort: Christinaschule, Pulheim Stommeln Datum: 26.Februar 2013 Zeit: 20:00 Uhr 21:05 Uhr Anwesende: 12 Eltern (davon 6 Vorstandsmitglieder) und 2 Lehrer gemäß Anwesenheitsliste

Mehr

Verband der Lauftherapeuten e.v. (VDL) 28. September 2015. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Mit lieben lauftherapeutischen Grüßen

Verband der Lauftherapeuten e.v. (VDL) 28. September 2015. Liebe Kolleginnen und Kollegen! Mit lieben lauftherapeutischen Grüßen Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 am Samstag, den 14. und Sonntag, den 15. November 2015 Inhalt: Einladung und Tagesordnung JHV 2015 in Kassel Anlagen: Satzungsänderung Hotelliste diesmal

Mehr

Protokoll der Jahresmitgliederversammlung 2015 der LAG Main4Eck Miltenberg e.v. Landratsamt Miltenberg, Großer Sitzungssaal, 09.06.

Protokoll der Jahresmitgliederversammlung 2015 der LAG Main4Eck Miltenberg e.v. Landratsamt Miltenberg, Großer Sitzungssaal, 09.06. Protokoll der Jahresmitgliederversammlung 2015 der LAG Main4Eck Miltenberg e.v. Landratsamt Miltenberg, Großer Sitzungssaal, 09.06.2015, 17:00 Uhr LAG MAIN4ECK Anhang 1: Liste der Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Mehr

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz Protokoll über die Jahreshauptversammlung des VCD- Landesverbandes Rheinland-Pfalz am 21.03.2015 in Mainz TOP 1: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit Die Vorsitzende Helga Schmadel eröffnet

Mehr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr Menden, den 25. Februar 2014 Einladung zur Jahreshauptversammlung 2014 des Förderverein Kinder und Jugendliche Platte Heide e.v. am 20. März 2014 um 19:30 Uhr Gemeindesaal Paul-Gerhardt-Haus Liebe Mitglieder,

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Friends Kinderhilfe e.v. am 5. Juli 2012, 19.00 Uhr in der Frisch-Auf-Gaststätte, Göppingen

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Friends Kinderhilfe e.v. am 5. Juli 2012, 19.00 Uhr in der Frisch-Auf-Gaststätte, Göppingen Protokoll der Jahreshauptversammlung der Friends Kinderhilfe e.v. am 5. Juli 2012, 19.00 Uhr in der Frisch-Auf-Gaststätte, Göppingen Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit durch

Mehr

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v.

Förderverein Grundschule Heiligenrode e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung 2015 Datum: 24.02.2015 Ort: Lehrerzimmer Grundschule Heiligenrode Versammlungsleiter: Susanne Grisar-Kalusche Protokollführer: Heike Burchard Teilnehmer:

Mehr

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln;

S A T Z U N G. Den Kauf von Schulbüchern und sonstigen Lehrmitteln; S A T Z U N G 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Förderer der Nabushome School e.v.. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Landshut, Registergericht eingetragen. Der Verein hat

Mehr

Die Begrüßung der Teilnehmer und Gäste erfolgte durch die 1. Vorsitzende der Andheri- Hilfe Bonn, Frau Elvira Greiner.

Die Begrüßung der Teilnehmer und Gäste erfolgte durch die 1. Vorsitzende der Andheri- Hilfe Bonn, Frau Elvira Greiner. Protokoll zur Mitgliederversammlung der Andheri-Hilfe Bonn e.v. Datum: Samstag, 18. August 2007 Ort: Pfarrheim St. Hedwig, Mackestr. 43, 53119 Bonn Uhrzeit: 13:00 17:00 Uhr 1. Begrüßung Die Begrüßung der

Mehr

Anwesend sind 16 Mitglieder des Vereins.

Anwesend sind 16 Mitglieder des Vereins. Protokoll der Jahreshauptversammlung des Vereins Sun for Children e. V. am 23.3.2013 in einem Raum der Evangelischen Studentengemeinde in Bonn, Königstr. 88, Beginn 19:20 Uhr Tagesordnung: 1. Begrüßung

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.v. vom 08.09.2015

Protokoll Mitgliederversammlung des Fördervereins am Gymnasium Schloß Neuhaus e.v. vom 08.09.2015 Seite 1 von 5 Ort Gymnasium Schloß Neuhaus, Paderborn Datum 08.09.2015 Beginn/ Ende 18.00 18.47 Uhr Teilnehmer Jürgen Reineke (Vorsitzender) Ulrich Windgassen (Stellvertretender Vorsitzender / ab 18.30

Mehr

Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008

Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008 Protokoll Ordentliche Mitgliederversammlung 2008 Gesellschaft für Wissensmanagement e.v. Frankfurt, den 07.11.2008 Inhalt Inhalt... 1 1 Tagesordnung... 2 2 Eröffnung... 2 2.1 Eröffnung der Versammlung

Mehr

WINet Mitgliederversammlung 2015

WINet Mitgliederversammlung 2015 WINet Mitgliederversammlung 2015 11. April 2015 Tagesordnung Begrüßung und Organisatorisches Rechenschaftsbericht 2014 Durchgeführte Aktionen Mitgliederentwicklung Finanzen 2014 Entlastung des Vorstands

Mehr

1. Ordentliche Mitgliederversammlung des Geschäftsjahres 2013/14

1. Ordentliche Mitgliederversammlung des Geschäftsjahres 2013/14 1. Ordentliche Mitgliederversammlung des Geschäftsjahres 2013/14 Datum: 29.10.2013 Uhrzeit: Ort: 19.00 Uhr Mehrzweckraum der GS Wolkenstein Anwesende insges.: 16 (siehe Anwesenheitsliste) Versammlungsleitung:

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung am 09.11.2010

Protokoll Mitgliederversammlung am 09.11.2010 39104 Magdeburg Protokoll Mitgliederversammlung am 09.11.2010 Magdeburg, 07.12.2010 Versammlungsort: Protokollführer: Anwesende: Info-Pavillon "Kloster Unser Lieben Frauen" Heiderose Potstada 17 Mitglieder

Mehr

Protokoll über die Mitgliederversammlung des Vereins Cantodunum-Chor

Protokoll über die Mitgliederversammlung des Vereins Cantodunum-Chor Protokoll über die Mitgliederversammlung des Vereins Cantodunum-Chor Tag: Freitag, 15.02.2012 Ort: Gaststätte Meckatzer Engel Bräu, Kempten Beginn: 20.00 Uhr Anlagen: 1 Anwesenheitsliste (1 Seite) 1 Rechenschaftsbericht

Mehr

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung am Freitag, den 26. September 2014, 09.30 Uhr bis 11.15 Uhr

Ergebnisprotokoll der Mitgliederversammlung am Freitag, den 26. September 2014, 09.30 Uhr bis 11.15 Uhr Deutsche Vereinigung für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht e.v. Sitz Berlin. Geschäftsstelle: Konrad-Adenauer-Ufer 11. RheinAtrium. 50668 Köln. Telefon (0221) 650 65-151 Protokoll Ergebnisprotokoll

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012. Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr.

Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012. Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr. Protokoll Mitgliederversammlung Sportmanagement Jena e.v. 01 September 2012 Institut für Sportwissenschaft (Seidelstr. 20, 07749 Jena) 1. Begrüßung durch die Vorstandschaft Der Vereinsvorsitzende, Herr

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung der Eicher See Gemeinschaft vom 25. Juli 2014. Altrheinhalle, Im Wäldchen 1, 67575 Eich

Protokoll der Mitgliederversammlung der Eicher See Gemeinschaft vom 25. Juli 2014. Altrheinhalle, Im Wäldchen 1, 67575 Eich Protokoll der Mitgliederversammlung der Eicher See Gemeinschaft vom 25. Juli 2014 Ort: Beginn: Altrheinhalle, Im Wäldchen 1, 67575 Eich 17.14 Uhr Teilnehmer: 96 wahlberechtigte Mitglieder TOP 1: Eröffnung

Mehr

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003

Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003 Protokoll über die Jahreshauptversammlung des Humanbiologie Greifswald e.v. am 19.11.2003 Anwesende: 13 Vereinsmitglieder, 4 Nichtmitglieder sowie das Präsidium (4 Mitglieder) Es wird festgestellt, dass

Mehr

Kinderheim in Pokhara, Nepal

Kinderheim in Pokhara, Nepal Kinderheim in Pokhara, Nepal Das CWA Kinderheim in Nepal ist eine Non-Government-Organisation (NGO) und beim Social Welfare Council in Kathmandu unter der Nr. 12125 registriert. Das Kinderheim der CHILDREN

Mehr

Kinderheim in Pokhara, Nepal

Kinderheim in Pokhara, Nepal Kinderheim in Pokhara, Nepal Das CWA Kinderheim in Nepal ist eine Non-Government-Organisation (NGO) und beim Social Welfare Council in Kathmandu unter der Nr. 12125 registriert. Das Kinderheim der CHILDREN

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums e.v.

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums e.v. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums e.v. Am: 12. Oktober 2015 In: der Cafeteria des Kaiserin-Friedrich-Gymnasiums Beginn: 20:00 Uhr Ende:

Mehr

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft.

Wichtig ist die Originalsatzung. Nur was in der Originalsatzung steht, gilt. Denn nur die Originalsatzung wurde vom Gericht geprüft. Das ist ein Text in leichter Sprache. Hier finden Sie die wichtigsten Regeln für den Verein zur Förderung der Autonomie Behinderter e. V.. Das hier ist die Übersetzung der Originalsatzung. Es wurden nur

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Kath. Grundschule Elsdorf e.v. vom 25.08.2009

Protokoll der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Kath. Grundschule Elsdorf e.v. vom 25.08.2009 Protokoll der Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Kath. Grundschule Elsdorf e.v. vom 25.08.2009 Beginn: 19.00 Uhr Ende: 21.00 Uhr Ort: Musikraum der Elisabethschule Teilnehmer:

Mehr

Die Einladung wurde am 07. Oktober 2014 per Mail an alle Mitglieder verschickt.

Die Einladung wurde am 07. Oktober 2014 per Mail an alle Mitglieder verschickt. Freunde der Fakultät für Mathematik der Technischen Universität Dortmund e.v. 11. Mitgliederversammlung, Mittwoch, 05. November 2014, 16.05 16.30 Uhr, Mathematikgebäude, E19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Mehr

STREETKIDS INTERNATIONAL. MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de

STREETKIDS INTERNATIONAL. MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de STREETKIDS INTERNATIONAL MACHEN SIE MIT! www.helfensie.de DER FILM WER SIND WIR? Kurz: Wir sind Menschen, die Kindern helfen! Humanitäre Kinderhilfsorganisation Hilft mit Patenschaften aus Deutschland

Mehr

Protokoll der 22. Jahreshauptversammlung 2010

Protokoll der 22. Jahreshauptversammlung 2010 Protokoll der 22. Jahreshauptversammlung 2010 Ort: Technikakademie der Stadt Braunschweig Besprechungsraum der Schulleitung Kastanienallee 71, 38102 Braunschweig Datum: Freitag, den 5. März 2010 Zeitraum:

Mehr

Top 1 Begrüßung Herr Bienen begrüßt die anwesenden Mitglieder und stellt die form- und fristgerechte Einladung zur Mitgliederversammlung fest.

Top 1 Begrüßung Herr Bienen begrüßt die anwesenden Mitglieder und stellt die form- und fristgerechte Einladung zur Mitgliederversammlung fest. 05.03.2009 Protokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Niederrhein e.v. am 4. März 2009, 17.00 Uhr, in den Räumlichkeiten der Stadtsparkasse Mönchengladbach

Mehr

Hauptversammlung 2015. 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng

Hauptversammlung 2015. 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng Hauptversammlung 2015 14. April 2015 Haus der Musik Ⅱ, Postbauer-Heng Bericht des Vorstands Der Vorstand besteht aus Vorsitzende Sigrid Hönig Schriftführer Herbert Weichelt Stellvertreter Udo Luber Christian

Mehr

Protokoll über die Mitgliederversammlung

Protokoll über die Mitgliederversammlung Protokoll über die Mitgliederversammlung Tag: 25.02.2015 Ort: Clubhaus TPSK, Köln-Bocklemünd Beginn: 19:10 Uhr Teilnehmer: siehe Anwesenheitsliste (Anlage 1) TOP 1: Begrüßung Die Begrüßung aller Anwesenden

Mehr

Protokoll der 18. Sitzung

Protokoll der 18. Sitzung Seite 1 von 7 stura@fh-erfurt.de Protokoll der 18. Sitzung Inhalt A: Begrüßung und Formalia... 1 1. Anwesenheit/Beschlussfähigkeit... 1 2. Festlegung: ProtokollantIn... 1 3. Beschlussfassung zum Protokoll

Mehr

Einladung zur Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung An alle Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der KGS Lülsdorf Einladung zur Mitgliederversammlung Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit laden wir Sie zur Mitgliederversammlung ein. Tag: Donnerstag,

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung der IndienHilfe Deutschland e.v.

Protokoll der Mitgliederversammlung der IndienHilfe Deutschland e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung der IndienHilfe Deutschland e.v. Ort: Ruller Haus Adresse: Klosterstraße 4, Wallenhorst Datum: 23. März 2015 2015 Zeit: 18.00 Uhr Versammlungsleiter(in): Protokollführer:

Mehr

Ergebnisprotokoll. Mitgliederversammlung vom 04.03.2014

Ergebnisprotokoll. Mitgliederversammlung vom 04.03.2014 Ergebnisprotokoll Mitgliederversammlung vom 04.03.2014 Tagungsort: Tierärztliche Hochschule Hannover Lehr- und Versuchsgut Ruthe Schäferberg 1 31157 Saarstedt-Ruthe Tagungsbeginn: 09:45 Uhr Tagesordnung

Mehr

Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v.

Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v. Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Schulen in Weißenberg e.v. Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Kindereinrichtungen und Weißenberg e.v. I. Name, Sitz,

Mehr

Allgemeiner Studierendenausschuss der FH Aachen Stephanstraße 58-62 52064 Aachen. Protokoll der 39. AStA Sitzung. vom 07.05.2013

Allgemeiner Studierendenausschuss der FH Aachen Stephanstraße 58-62 52064 Aachen. Protokoll der 39. AStA Sitzung. vom 07.05.2013 Allgemeiner Studierendenausschuss der FH Aachen Stephanstraße 58-62 52064 Aachen Protokoll der 39. AStA Sitzung vom 07.05.2013 Beginn der Sitzung: 19:10 Uhr Anwesend: David Müller, Maximilian Seibert,

Mehr

BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock

BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock BSG RaBaz e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung am 20.03.2014 im Balkan-Restaurant Haus Schaeffer in Köln-Zollstock 1. Eröffnung um 18:30 h durch Harald Müller; Dank an Monika Brandenburg-Nappe, Jörg

Mehr

Mitgliederversammlung 2014

Mitgliederversammlung 2014 Jürgen Richterich - Vorsitzender - Köln, 15. März 2014 Agenda 1. Begrüßung und Eröffnung 2. Bericht des Schriftführers über die Aktivitäten im Jahr 2013 3. Geschäftsbericht des Schatzmeisters über das

Mehr

Niederschrift zur Jahresversammlung am 10. Mai 2014 in Feldafing Im Tagungsraum des Hotels Residence Starnberger See

Niederschrift zur Jahresversammlung am 10. Mai 2014 in Feldafing Im Tagungsraum des Hotels Residence Starnberger See Niederschrift zur Jahresversammlung am 10. Mai 2014 in Feldafing Im Tagungsraum des Hotels Residence Starnberger See TOP 1 Formalien 1.1 Begrüßung Herr Prof. Dr.-Ing. Prof. h. c. Dieter Böhme begrüßte

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009 des Fördervereins für die Berufsbildenden Schulen der Stadt Osnabrück an der Natruper Straße e.v.

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009 des Fördervereins für die Berufsbildenden Schulen der Stadt Osnabrück an der Natruper Straße e.v. Protokoll der Jahreshauptversammlung 2009 des Fördervereins für die Berufsbildenden Schulen der Stadt Osnabrück an der Natruper Straße e.v. Datum: 17.02.2009 Ort: Servierraum in o. g. Schule Anwesende

Mehr

Beginn: 11:45 Uhr Ende: 13:50 Uhr

Beginn: 11:45 Uhr Ende: 13:50 Uhr Niederschrift zum Verbandstag des Schwimmverband Rhein-Wupper e.v. am 07. März 2009 im See-Hotel Geldern Seepark Janssen GmbH Danziger Straße 5 47608 Geldern Anwesend: Klaus Böhmer Andrea Heuvens Burkhard

Mehr

Protokoll. Förderverein RMG Aachen - Protokoll.MV.2012-03-21.doc - Seite 1 von 5

Protokoll. Förderverein RMG Aachen - Protokoll.MV.2012-03-21.doc - Seite 1 von 5 Protokoll über die Mitgliederversammlung des Fördervereins des Rhein-Maas- Gymnasiums zu Aachen e.v. am Mittwoch, 21.03.2012 in der Zeit von 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr im Musiksaal des Rhein-Maas-Gymnasiums.

Mehr

Reha und Gesundheitssportverein Salzgitter Bad e.v.

Reha und Gesundheitssportverein Salzgitter Bad e.v. Inhalt 1. Allgemeines 2. Vorstand, Gesamtvorstand 3. Wirtschafts und Kassenführung 4. Bevollmächtigung zu Rechtsgeschäften 5. Versammlungen 6. Sitzungen 1. Allgemeines 1.1 Die gilt für alle Organe des

Mehr

N i e d e r s c h r i f t

N i e d e r s c h r i f t Gemeinde Heilshoop Nr. 3/ 2013-2018 N i e d e r s c h r i f t über die öffentliche Sitzung der Gemeindevertretung Heilshoop am 05. Dezember 2013 in Heilshoop, Hauptstraße 3, Landhaus Heilshoop Anwesend:

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde der Vienna Bilingual Schooling Wien 23

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde der Vienna Bilingual Schooling Wien 23 Protokoll der Jahreshauptversammlung des Vereins der Freunde der Vienna Bilingual Schooling Wien 23 am Donnerstag, 4.11.2010, 18.30 Uhr 1. Begrüßung: Frau Regina Ali, Obfrau, eröffnet die Jahreshauptversammlung

Mehr

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom 05.03.2014

Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom 05.03.2014 Schulförderverein Vitzthum-Gymnasium e.v. Paradiesstr. 35 01217 Dresden Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom 05.03.2014 Themen 1. Begrüßung 2. Genehmigung Protokoll letzte

Mehr

Protokoll der 9. Mitgliederversammlung des FACH- Fachschaft Chemie und Wirtschaftschemie e.v.

Protokoll der 9. Mitgliederversammlung des FACH- Fachschaft Chemie und Wirtschaftschemie e.v. FACH-Fachschaft Chemie und Wirtschaftschemie Ulm e.v. FACH-Fachschaft Chemie und Wirtschaftschemie Ulm e.v. c/o AStA Universität Ulm Albert-Einstein-Allee 11 89081 Ulm, Germany Tel: +49 731/50-22407 Fax:

Mehr

Landesverband Ost. Protokoll zur Mitgliederversammlung 2012 am 10.01.2012 in Berlin

Landesverband Ost. Protokoll zur Mitgliederversammlung 2012 am 10.01.2012 in Berlin Landesverband Ost Protokoll zur Mitgliederversammlung 2012 am 10.01.2012 in Berlin Beginn der Sitzung: Ort der Sitzung: 19.00 Uhr Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt- Universität zu Berlin,

Mehr

Jahresbericht Verein. Herzlichen Dank für die solidarischen Beiträge!

Jahresbericht Verein. Herzlichen Dank für die solidarischen Beiträge! Jahresbericht Verein 2013 Für eine berufliche Entwicklung braucht es finanzielle Sicherheit Geld, das für viele nicht verfügbar ist und leider auch nicht auf der Strasse herumliegt. Dank den Spenden von

Mehr

2. Vorstellung Projekt Grünes Klassenzimmer von Johanna Göhler

2. Vorstellung Projekt Grünes Klassenzimmer von Johanna Göhler Schulförderverein Vitzthum-Gymnasium e.v. Paradiesstr. 35 01217 Dresden Sitzungsprotokoll der Mitgliederversammlung des Fördervereins vom 09.04.2013 anwesend s. Teilnehmerliste Tagesordnung: 1. Begrüßung

Mehr

Satzung zur Organisation und Nutzung des gemeinsamen Instituts für Medizintechnologie der Universität Heidelberg und der Hochschule Mannheim

Satzung zur Organisation und Nutzung des gemeinsamen Instituts für Medizintechnologie der Universität Heidelberg und der Hochschule Mannheim Seite 529 Satzung zur Organisation und Nutzung des gemeinsamen Instituts für Medizintechnologie der Universität Heidelberg und der Hochschule Mannheim Zur Verbesserung ihrer Zusammenarbeit und zur gemeinsamen

Mehr

Freitag, , 20:00 Uhr Pfarrheim Speicher 19 stimmberechtigte Mitglieder (Anwesenheitsliste) 5 Gäste (Gästeliste)

Freitag, , 20:00 Uhr Pfarrheim Speicher 19 stimmberechtigte Mitglieder (Anwesenheitsliste) 5 Gäste (Gästeliste) Förderverein Kinderpfade Indien e.v. Protokoll Mitgliederversammlung 2016 Datum: Ort: Anwesende: Freitag, 21.10.2016, 20:00 Uhr Pfarrheim Speicher 19 stimmberechtigte Mitglieder (Anwesenheitsliste) 5 Gäste

Mehr

USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013

USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013 USSERI JAHRESBERICHT FÜR DAS JAHR 2013 Überblick Im Geschäftsjahr 2013 konnte die ohnehin sehr enge Kommunikation mit unseren Projektpartnern in Tansania weiterhin verbessert werden. Transparenz und der

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Ricarda-Huch-Gymnasiums Krefeld e.v. vom 13.01.

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Ricarda-Huch-Gymnasiums Krefeld e.v. vom 13.01. Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer des Ricarda-Huch-Gymnasiums Krefeld e.v. vom 13.01.2015 Beginn: Ende: Ort: Teilnehmer: 19:30 Uhr 20:45 Uhr Aula des

Mehr

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Deutschen Liverollenspiel. rollenspiel-verbands e.v.

Protokoll der Jahreshauptversammlung des Deutschen Liverollenspiel. rollenspiel-verbands e.v. Protokoll der Jahreshauptversammlung des Deutschen Liverollenspiel rollenspiel-verbands e.v. am 13.01.2012 in der Jugendherberge Mainz Tagesordnung TOP 1: Begrüßung durch die Vorsitzenden und Bestätigung

Mehr

Niederschrift über Mitgliederversammlung der BDP Landesgruppe Saarland am 16.11.2013 Tagesordnung: Zu TOP 1:

Niederschrift über Mitgliederversammlung der BDP Landesgruppe Saarland am 16.11.2013 Tagesordnung: Zu TOP 1: Niederschrift über Mitgliederversammlung der BDP Landesgruppe Saarland am 16.11.2013 Ort: Seminargebäude IHK Saarland, Franz Josef Röder Straße 9, 66119 Saarbrücken Beginn der Sitzung: 11.00 Uhr Ende der

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung German UPA - 08.09.2015

Protokoll Mitgliederversammlung German UPA - 08.09.2015 Protokoll Mitgliederversammlung German UPA - 08.09.2015 Beginn der Versammlung: 08.09.2015-16: Uhr Universität Stuttgart, Raum 57.01 Ende der Versammlung: 08.09.2015 18:50 Anwesende Teilnehmer: 105 (laut

Mehr

Tagesordnung. Seite 1. Protokoll-mv-2015-we.doc

Tagesordnung. Seite 1. Protokoll-mv-2015-we.doc Niederschrift über die VDL - Mitgliederversammlung 2015 des Landesverbandes Weser-Ems am 10.März 2015 in Bad Zwischenahn-Querenstede im Anschluss an die Besichtigung der Baumschule Bruns Tagesordnung Eröffnung

Mehr

DEUTSCH-BURKINISCHE FREUNDSCHAFTS-GESELLSCHAFT E.V.

DEUTSCH-BURKINISCHE FREUNDSCHAFTS-GESELLSCHAFT E.V. DEUTSCH-BURKINISCHE FREUNDSCHAFTS-GESELLSCHAFT E.V. Protokoll der Mitgliederversammlung der Deutsch-Burkinischen-Freundschaftsgesellschaft e.v. am Samstag, den 20. September 2014 in Wetzlar Beginn: 15.15

Mehr

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart

IPA Echo Mitteilungsblatt der IPA Verbindungsstelle Autobahnpolizei Stuttgart e.v. Pfaffenwaldring 1 70569 Stuttgart Jahresplanung für das Jahr 2014 Ausgabe 1 / 2014 Stuttgart 10.12.2013 Januar : Do. 23.01.2014 / 19.00 Uhr Clubabend im Commundo Tagungshotel ** *** Mo. 06.01.2014 Dreikönigswanderung (weiteres siehe Anhang)

Mehr

Bürgernetz Bamberg. Protokoll der Mitgliederversammlung. Trägerverein. Bürgernetz Bamberg. am 02. April 2009, MTV-Gaststätte, Bamberg, Jahnstraße

Bürgernetz Bamberg. Protokoll der Mitgliederversammlung. Trägerverein. Bürgernetz Bamberg. am 02. April 2009, MTV-Gaststätte, Bamberg, Jahnstraße Mitgliederversammlung des Trägervereins am 02.4.2009 Seite 1 von 6 Bürgernetz Bamberg Protokoll der Mitgliederversammlung Trägerverein Bürgernetz Bamberg am 02. April 2009, MTV-Gaststätte, Bamberg, Jahnstraße

Mehr

Satzung. des Vereins. Freunde und Förderer des. katholischen Kindergartens. St. Josef Hockenheim

Satzung. des Vereins. Freunde und Förderer des. katholischen Kindergartens. St. Josef Hockenheim Satzung des Vereins Freunde und Förderer des katholischen Kindergartens St. Josef Hockenheim - 1-1 Name, Sitz, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Freunde und Förderer des katholischen Kindergartens

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl. und Satzungsänderung der Integrationslotsen im. Landkreis Cloppenburg e.v.

Protokoll der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl. und Satzungsänderung der Integrationslotsen im. Landkreis Cloppenburg e.v. Protokoll der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und Satzungsänderung der Integrationslotsen im Landkreis Cloppenburg e.v. Am 30. November 2014 um 14:15 Uhr fand in der Volkshochschule Cloppenburg,

Mehr

Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung Ursula Henley Alumni in Gemany e. V. Section name Mitgliederversammlung Ergebnisprotokoll vom 26.03.2011 VERANSTALTUNGTEILNEHMER Lfd Nr. Name Status 1 Armin Rau Stimmberechtigtes Mitglied (MBA) 2 Ursula

Mehr

Protokoll. der 66. Mitgliederversammlung am 06. April 2013 Hof Kleiberg, Ortsbürgerverein Wiefelstede e. V. Kleiberg 10, 26215 Wiefelstede

Protokoll. der 66. Mitgliederversammlung am 06. April 2013 Hof Kleiberg, Ortsbürgerverein Wiefelstede e. V. Kleiberg 10, 26215 Wiefelstede Oldenburg, 10. April 2013 Protokoll der 66. Mitgliederversammlung am 06. April 2013 Hof Kleiberg, Ortsbürgerverein Wiefelstede e. V. Kleiberg 10, 26215 Wiefelstede Anwesend laut anliegender Teilnehmerliste:

Mehr

Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009.

Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009. Dr. Ilse Maria Ehmann Stiftung. Unser Projekt: Haus Michael. Siegburg, im März 2009. Vorab. "Lasst uns eine Oase sein, wo man begeistert ist vom Leben, von jedem Leben, auch von dem Leben, das sehr viel

Mehr

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011

Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011 Paradiesstr. 35 01217 Dresden Protokoll der ordentlichen Mitgliederversammlung am 09.03.2011 Tagesordnung: 1. Begrüßung Hr. Muschalek 2. Bericht des Rechnungsführers Frau Schwitzky (Hr. Eggert) 3. Tätigkeitsbericht

Mehr

Protokoll der 2. Sitzung

Protokoll der 2. Sitzung Seite 1 von 8 stura@fh-erfurt.de Protokoll der 2. Sitzung Inhalt A: Begrüßung und Formalia... 1 1. Anwesenheit/Beschlussfähigkeit... 1 2. Festlegung: ProtokollantIn... 1 3. Beschlussfassung zum Protokoll

Mehr

Jahresbericht 2014. Bild: Victoria Fäh

Jahresbericht 2014. Bild: Victoria Fäh Jahresbericht 2014 Bild: Victoria Fäh Eine chancenreiche Zukunft und erfolgsverheissende Aussichten benötigen Einsatz und Durchhaltevermögen. Auf dem Weg dahin müssen viele Teilziele erreicht werden. Neben

Mehr

Satzung. 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v..

Satzung. 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v.. Satzung 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1) Der Verein führt den Namen: Empologoma Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden und führt dann den Zusatz e.v.. 2) Der Verein hat seinen Sitz in München,

Mehr

Enfòmasyon sou Ayiti. Haïti-Info Worte der Dankbarkeit SipòHaïti. Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti

Enfòmasyon sou Ayiti. Haïti-Info Worte der Dankbarkeit SipòHaïti. Förderprogramm zur Selbsthilfe in Haïti Enfòmasyon sou Ayiti Haïti-Info Worte der Dankbarkeit Die Kinder und ihre Familien sind für unsere Unterstützung sehr dankbar. Auf den folgenden Seiten möchen wir Ihnen einige Briefe zum Lesen geben, die

Mehr

awamu zusammen für Uganda e. V. zusammen. Zukunft. Perspektive. Entwicklung.

awamu zusammen für Uganda e. V. zusammen. Zukunft. Perspektive. Entwicklung. awamu zusammen für Uganda e. V. zusammen. Zukunft. Perspektive. Entwicklung. awamu zusammen für Uganda e. V. Herzlich willkommen Tusanyuse Okubalaba! Seit vielen Jahren engagieren wir uns in Uganda. Unser

Mehr

19. Jahresversammlung. Samstag, den 31. Januar 2015, 18.00 Uhr Restaurant zur Rossweid Gockhausen

19. Jahresversammlung. Samstag, den 31. Januar 2015, 18.00 Uhr Restaurant zur Rossweid Gockhausen 19. Jahresversammlung Samstag, den 31. Januar 2015, 18.00 Uhr Restaurant zur Rossweid Gockhausen Teilnehmer/Innen Vorstand: Witschi Hanspeter Grendelmeier Thomas Hunziker René Schneider Alexandra Entschuldigt,

Mehr

Jahreshauptversammlung 2012 Open Text Web Solutions Usergroup e.v. 24. September 2012, Düsseldorf

Jahreshauptversammlung 2012 Open Text Web Solutions Usergroup e.v. 24. September 2012, Düsseldorf Jahreshauptversammlung 2012 Open Text Web Solutions Usergroup e.v. 24. September 2012, Düsseldorf Agenda Top 1: Top 2: Begrüßung und Formalia Bericht des Vorstandes Top 3: Jahresbericht 2011 Top 4: Finanzbericht

Mehr

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 10.12.2014 Cafe Weserbogen im Vereinsheim des Segelvereins Weser Bremen

Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 10.12.2014 Cafe Weserbogen im Vereinsheim des Segelvereins Weser Bremen Segelgemeinschaft der Universität Bremen e. V. (SUB) Protokoll der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 10.12.2014 Cafe Weserbogen im Vereinsheim des Segelvereins Weser Bremen Beginn: 19:20 Uhr

Mehr

Verein Zur ich Film Fe stival Supporter s. Statu ten

Verein Zur ich Film Fe stival Supporter s. Statu ten Verein Zur ich Film Fe stival Supporter s Statu ten Inhaltsübersicht Teil I Allgemeine Bestimmungen Artikel 1 Name und Sitz Artikel 2 Zweck Teil II Mitgliedschaft Artikel 3 Ordentliche Mitglieder Artikel

Mehr

Über die Sitzung der Gemeinschaftsversammlung

Über die Sitzung der Gemeinschaftsversammlung NIEDERSCHRIFT Über die Sitzung der Gemeinschaftsversammlung am 25. Januar 2012 Von den 8 ordnungsgemäß geladenen Beratungsberechtigten waren 8 anwesend, --- entschuldigt, --- nicht entschuldigt, so dass

Mehr

Jahreshauptversammlung am 29.04.2013

Jahreshauptversammlung am 29.04.2013 Förderverein der Münsterschule Zwiefalten e.v. Jahreshauptversammlung am 29.04.2013 Beginn: 20.00 Uhr Ort: Radlerherberge, Baach Anwesende: 1.Vorsitzende: Birgit Jaeger, 2. Vorsitzende: Maria Knab-Hänle,

Mehr