E-Learning-Programm. kommunikationsmanagement marketing persönliche kompetenz. Alexander Leinhos, Vodafone GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "E-Learning-Programm. kommunikationsmanagement marketing persönliche kompetenz. Alexander Leinhos, Vodafone GmbH"

Transkript

1 E-Learning-Programm marketing persönliche kompetenz > 15 BERUFSBEGELEITENDE KURSE > AKTUELLE TRENDS > 62 TOP-REFERENTEN AUS DER PRAXIS Alexander Leinhos, Vodafone GmbH Sandra Coy, Tchibo GmbH FLEXIBEL. Raphael Neuner, METRO GROUP Frank Wolf, T-Systems Multimedia Solutions Sabine Thümler, Berliner Stadtreinigung Dominik A. Hahn, Allianz SE PRAXISNAH. Jochen Mai, karrierebibel.de Björn Eichstädt, storymaker INTERAKTIV. Hartwin Möhrle, A&B ONE Stefanie Söhnchen, Daimler AG Susanna Dahs, Mediengruppe DuMont Schauberg FRÜHJAHR/SOMMER 2014

2 Teilnehmerstimmen Als vollzeitarbeitende Mutter ist das E-Learning-Format ein sehr guter Weg zur Weiterbildung. Das wöchentliche Pensum ist gut zu bewältigen und die Themen waren sehr gut aufbereitet und wurden durch die Referenten gut vermittelt. Es hat mir viel Spaß gemacht. Katja Wollschläger, Federal Express Europe Inc. Effektive Methode, um von Referenten aus ganz Deutschland zu den unterschiedlichsten Aspekten des Social Media einen umfassenden Einblick zu erhalten und gleichzeitig die Chance zu haben, auf eigene Fragen Antworten zu erhalten. Annette Schwarz, Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH Interessante und kurzweilige Vorträge von»praktikern«. Die Präsentationsunterlagen sind umfangreich und ermöglichen in Verbindung mit der aufgezeichneten Sitzung auch ein gutes Selbststudium, falls man mal einen Termin verpasst hat. Einstieg, Überblick, Verstehen, Blutlecken: nach diesen Sessions möchte man das Internet-Universum nicht mehr verlassen. #Neuland Anke Knopp, Bertelsmann Stiftung Stephanie Apel, Ausschnitt Medienbeobachtung E-Learning ist eine super Möglichkeit, Weiterbildung stressfrei in den Alltag zu integrieren. Conny Harodt, Chevrolet Europe

3 marketing die presseakademie e-learning 3 Überblick E-Learning Die Kommunikationsbranche verlangt durch neue und wachsende Berufsfelder eine stetige Erweiterung und Verbesserung der eigenen Kompetenzen. Fort- und Weiterbildung wird damit für die Karriere unverzichtbar. Mit unserem E-Learning-Angebot bieten wir Ihnen eine Weiterbildungsmöglichkeit, die sich problemlos in Ihren Arbeitstag integrieren lässt. Die E-Learning-Variante ist ein vollwertiges, kompaktes Seminar, welches jedoch weder orts- noch zeitgebunden ist. Die interaktiven Live-Vorlesungen finden immer abends statt und werden zudem für Sie aufgezeichnet. Ihr Vorteil: Sie verpassen keine Vorlesung und lernen selbstbestimmt. Ihre Abschlüsse: Teilnahmezertifikat Nach erfolgreichem Abschluss des E-Learning- Studiums erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat der Deutschen Presseakademie (depak). Abschluss Social Media Manager Buchen Sie die Kurse»Social Media in der Unternehmenskommunikation«und»Social Media und Community Management«im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum»social Media Manager (depak)«. Die Aufzeichnungen sowie die Präsentationen der Referenten stehen Ihnen in Ihrem Lernportal für den gesamten Kurszeitraum und weitere drei Monate zur Verfügung. Pro Modul wird Ihnen ferner eine praxisnahe Lehraufgabe gestellt. So können Sie das Gelernte unmittelbar umsetzen. Auf jede von Ihnen eingereichte Lehraufgabe erhalten Sie ein individuelles Feedback. Die Deutsche Presseakademie bietet Ihnen E-Learning-Kurse aus den Bereichen Kommunikationsmanagement, Marketing und in Kooperation mit der Quadriga Hochschule Berlin Persönliche Kompetenz. Social Media Manager (depak) Abschluss Online Marketing Manager Buchen Sie die Kurse»Online Marketing«,»Social Media Marketing«und»Online Marketing und Recht«im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum»online Marketing Manager (depak)«. Online Marketing Manager (depak) Ihre Vorteile: Praxisnah Referenten aus der Praxis geben Ihnen Expertentipps und vermitteln Best Practise. Flexibel Sie bilden sich unabhängig von Zeit und Ort weiter. Interaktiv Sie tauschen sich im Chat und über das Lernportal mit unseren Referenten und anderen Teilnehmern aus. Wir stehen Ihnen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung: Anne-Katrin Thermann Projektleitung E-Learning Tel.: +49 (0)30/ Johanna Bartoszek Konzeption und Beratung Tel.: +49 (0)30/ persönliche kompetenz anmeldung Mit dem Abschluss»Social Media Manager (depak)«erlangen Sie die Voraussetzung, um die in der Kommunikationsbranche offiziell anerkannte»social Media Manager«-Prüfung der PZOK ablegen zu können. Mehr dazu finden Sie auf Seite 8.

4 marketing 4 Ablauf 1. Anmeldung und Zugangsdaten 2. Systemcheck 3. Live-Sitzung Wenn Sie sich für ein E-Learning-Studium Einen Tag vor der ersten Live-Sitzung bieten Mit Ihren Zugangsdaten erhalten Sie einen entschieden haben, können Sie sich per E- wir allen Teilnehmern die Möglichkeit, an Link, mit dem Sie in das Trainingscenter ge- Mail, Fax oder online anmelden. Wir bear- einem Systemcheck teilzunehmen, um vor- langen. Dort sehen Sie den Referenten und beiten Ihre Anmeldung umgehend. Nach ab Ihr Equipment zu testen und sich einen eine Powerpoint-Präsentation. Per Chatfunk- erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung per . Zwei Werktage vor der ersten Live-Sitzung bekommen Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten für den Lernportalbereich, den Link zum Trainingscenter sowie alle wichtigen zum E-Learning-Studium per ersten Eindruck von unserem Adobe Connect- Trainingscenter zu verschaffen. tion haben Sie die Möglichkeit, direkt Fragen an den Referenten und auch an andere Teilnehmer zu richten. zugesendet. 4. Lernportal 5. Lehraufgaben 6. Abschluss Im Lernportal finden Sie die aufgezeichneten Um am Ende des E-Learning-Studiums ein Nach erfolgreicher Bearbeitung der gestell- Sitzungen, die Präsentationen der Referenten Zertifikat zu erhalten, müssen Sie die Hälfte ten Aufgaben erhalten Sie ein Teilnahme- und die Lehraufgaben hinterlegt. Zusätzlich aller gestellten Lehraufgaben schriftlich be- zertifikat der Deutschen Presseakademie in persönliche kompetenz stellen einige Referenten auch Link- und Literaturlisten zur Verfügung. Zum Lernportal haben Sie die gesamte Dauer des E-Learning- Studiums plus drei Monate danach Zugang. arbeiten und im Lernportal hochladen. Pro Lehraufgabe sollten Sie eine Bearbeitungszeit von etwa 40 Minuten einplanen. Sie haben für die Bearbeitung das gesamte Studium plus vier Wochen im Anschluss Zeit. Auf jede von Ihnen eingereichte Lehraufgabe erhalten Sie ein individuelles Feedback. r und englischer Ausführung per Post. Zudem erhalten Sie Feedbacks auf die von Ihnen bearbeiteten Lehraufgaben. Haben Sie die beiden E-Learning-Kurse»Social Media in der Unternehmenskommunikation«und»Social Media und Community Management«erfolgreich abgeschlossen, erhalten Sie das Zertifikat zum»social Media Manager (depak)«. Besuchen Sie die Kurse»Online-Marketing«, Social Media-Marketing und»online Marketing & Recht«erhalten Sie das Zertifikat zum»online Marketing Manager (depak)«. anmeldung /beratung

5 die presseakademie e-learning 5 Unser E-Learning-Angebot Fachbereich Kurstitel Dauer Studiengebühr Grundlagen der PR Frühbucherpreis 490 Euro* 6 Normalpreis 680 Euro* Seite PR- und Medienrecht Frühbucherpreis 290 Euro* 7 Normalpreis 420 Euro* Kommunikationsmanagement Marketing Persönliche Kompetenz Employer Branding neu Frühbucherpreis 290 Euro* 8 Normalpreis 420 Euro* Eventmanagement Frühbucherpreis 490 Euro* 9 Normalpreis 680 Euro* Praxiswissen Public Affairs Social Media in der Unternehmenskommunikation Social Media und Community Management in kooperation mit der quadriga hochschule berlin in kooperation mit der quadriga hochschule berlin Frühbucherpreis 590 Euro* 10 Normalpreis 740 Euro* Frühbucherpreis 820 Euro* 12 Normalpreis 1040 Euro* Frühbucherpreis 690 Euro* 14 Normalpreis 980 Euro* Schreibwerkstatt 2.0 neu Frühbucherpreis 340 Euro* 16 Normalpreis 490 Euro* Grundlagen des Marketing Frühbucherpreis 490 Euro* 17 Normalpreis 680 Euro* Online Marketing Frühbucherpreis 540 Euro* 18 Normalpreis 740 Euro* Social Media Marketing Frühbucherpreis 540 Euro* 19 Normalpreis 740 Euro* Online Marketing und Recht Frühbucherpreis 290 Euro* 20 Normalpreis 420 Euro* Content Marketing neu Frühbucherpreis 460 Euro* 21 Normalpreis 590 Euro* Personal Performance Frühbucherpreis 490 Euro* 22 Normalpreis 680 Euro* Leadership Frühbucherpreis 590 Euro* 24 Normalpreis 740 Euro* marketing persönliche kompetenz anmeldung * zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer

6 marketing *Frühbucherpreis gültig bis Grundlagen der PR 10. März PR ist eine beliebte Branche für Quereinsteiger. Trotzdem sind fundierte theoretische Kenntnisse wichtige Voraussetzung für die Entwicklung erfolgreicher PR- Konzepte und eine gelungene Kampagnengestaltung. In diesem E-Learning-Studium wird das notwendige Basiswissen von Experten aus der Praxis vermittelt. Neben dem Aufbau eines PR-Konzeptes geht es um die richtige Ansprache von Journalisten und die Gestaltung einer Pressemitteilung. PR-Einsteiger und Quereinsteiger in PR-Agenturen und Kommunikationsabteilungen in Unternehmen, NGOs, Verbänden und Stiftungen Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. E-Learning in 5 Modulen Einführung in die PR Arbeit mit Journalisten Verfassen von PR-Konzepte Issues-Management Pressemittelungen entwickeln Was ist PR und wofür Der Unterschied Wie verfasse ich eine Ziele und Aufbau Implementierung können wir sie nutzen? zwischen Journalismus Pressemitteilung? eines PR-Konzeptes: von Strategien Die Geschichte der PR und PR Wann sollte man Von der Ist-Analyse zur frühzeitigen persönliche kompetenz Ethische Grundlagen Instrumente der PR Birgit Ihlau PR-Dozentin & Audio- Sprecherin Warum Journalisten für unsere Arbeit so wichtig sind und wie wir sie für uns gewinnen können Markus Kringel Freier Journalist und PR-Berater eine Pressemitteilung schreiben, wann besser nicht? Typische Fehler, die es zu vermeiden gilt Markus Kringel Freier Journalist und PR-Berater zur Entwicklung einer zielgruppengenauen Kommunikationsstrategie Dr. Andrea Wels my-placement Erkennung von Issues Richtig reagieren, um Krisen zu vermeiden Christian Arns Deutsche Presseakademie anmeldung war als Pressesprecherin über 12 Jahre in Bonn und Berlin tätig, vor allem im internationalen Umfeld wie der Britischen Botschaft, den Vereinten Nationen und dem britischen Fremdenverkehrsamt. Davor arbeitete sie beim Auswärtigen Amt und als stellvertretende Pressesprecherin im ehemaligen Bundesbauministerium. arbeitet als Kommunikationsund PR-Berater, freier Autor, und Moderator. Seine journalistischen Erfahrungen hat er im Printbereich und als Nachrichtenredakteur im Hörfunk gesammelt. Seit 2006 ist er Dozent für Rhetorik, Strategieplanung und PR. arbeitet als Kommunikationsund PR-Berater, freier Autor, und Moderator. Seine journalistischen Erfahrungen hat er im Printbereich und als Nachrichtenredakteur im Hörfunk gesammelt. Seit 2006 ist er Dozent für Rhetorik, Strategieplanung und PR. ist Personal und Business Coach. Sie hat Kommunikationsmanagement-Expertise aus ihrer langjährigen Tätigkeit im Konzern Deutsche Telekom AG, die sie an der Hochschule für Kommunikation und Design, DAB, mit den Schwerpunkten Unternehmenskommunikation, Marketingethik und Selbstmarketing vermittelnd vertieft. ist Leiter der Deutschen Presseakademie. Er war Pressesprecher im Bundesjustizministerium, in einem Landesministerium und im Europawahlkampf. Als Journalist war Arns bei verschiedenen Regionalmedien, bei der taz, beim Hörfunk sowie Chefredakteur einer kommunalpolitischen Fachzeitschrift.

7 *Frühbucherpreis gültig bis marketing die presseakademie e-learning 7 PR- und Medienrecht April Urheber-, Nutzungs- und Bildrechte Wichtige Grundlagen des Urheberrechts für die kreative Arbeit Abgrenzung von Urheber- und Nutzungsrechten Recht am eigenen Bild Das gilt es zu vermeiden: typische Fallbeispiele des Medienalltags Phillip Beck Medienrechtskanzlei Beck ist seit 2006 als Rechtsanwalt in eigener Kanzlei tätig. Diese hat sich auf das Urheber- und Medienrecht spezialisiert, wobei die Bearbeitung von Lizenzverträgen einen Schwerpunkt darstellt. Die Mandanten von Rechtsanwalt Beck kommen insbesondere aus dem Bereich der Kreativwirtschaft. Vor seiner Anwaltstätigkeit arbeitete er unter anderem für ein Berliner Plattenlabel und ein Eventunternehmen. PR-Praktiker werden in ihrer Arbeit gerade auf dem Gebiet des Medienrechts mit einer Reihe grundlegender Rechtsfragen konfrontiert. In diesem E-Learning- Studium erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Regelungen und diskutieren anhand von Fallbeispielen, welche rechtlichen Fallstricke Sie in Ihrer täglichen Arbeit vermeiden sollten. E-Learning in 3 Modulen Presse- und Äußerungsrecht in den klassischen Medien Einführung in das Landespressegesetz Ansprüche gegen Veröffentlichungen Interview, Zitate, Journalistische Anfragen was zu beachten ist Susanna Dahs Mediengruppe M. DuMont Schauberg ist seit 1996 als Justiziarin der Mediengruppe M. DuMont Schauberg in Köln tätig. Zur Mediengruppe zählen mehrere große Zeitungsverlage, wie der Verlag M. DuMont Schauberg in Köln, das Presse- und Medienhaus Berlin (Berliner Zeitung, Berliner Kurier, Hamburger Morgenpost) und die Mittel Zeitung in Halle/Saale. Der Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt im Bereich des Presse- und Äußerungsrechts. PR-Mitarbeiter, Kommunikationsverantwortliche und Medientätige im Online- und Offlinebereich Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat Recht in den Online-Medien Besonderheiten und Anforderungen des Telemediengesetzes Rahmenbedingungen bei Facebook, YouTube & Co. Rechtssicherer Umgang mit nutzergenerierten Inhalten Social Media Guidelines Dr. Jan Christian Seevogel Kanzlei Lausen Rechtsanwälte ist als Rechtsanwalt in der Kanzlei Lausen Rechtsanwälte in München schwerpunktmäßig im Urheber-, Social Media-, Werbe-, Event-, IT- und Games-Recht tätig. Außerdem ist er als Dozent für die Akademie des Deutschen Buchhandels und den Campus M21 München tätig und Mitgründer der juristischen Internet-Plattform www. jusmeum.de. Er betreibt einen eigenen juristischen Blog und veröffentlicht regelmäßig in Branchenpublikationen. persönliche kompetenz anmeldung

8 marketing 8 Employer Branding neues angebot 16. Juni Die Wirkung von»mitarbeiter- Branding«und des positiven Erscheinungsbilds einer Firma in der Öffentlichkeit wird oft unterschätzt. Dabei ist eine erfolgreiche Employer-Branding- Strategie unabdingbar für ein stabiles Unternehmenswachstum. In diesem E-Learning Studium lernen Sie, die Werte Ihrer Firma zu identifizieren und zu vermitteln und damit durch Arbeitgeberattraktivität Ihre Mitarbeiter langfristig an sich zu binden. Pressesprecher, Mitarbeiter der internen Kommunikation und Employer Branding-Verantwortliche Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. *Frühbucherpreis gültig bis E-Learning in 3 Modulen Einführung ins Employer Branding Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung Die externe Dimension von Employer Branding Wie baue ich Arbeitgeberattraktivität Die erfolgreiche Einbindung von Image-Veranstaltungen auf? Mitarbeitern zum Aufbau und zur Der richtige Umgang mit Arbeitgeber- Entwicklung einer Strategie: Analyse, Erhaltung der Arbeitgeberattraktivität Bewertungsplattformen und wie diese persönliche kompetenz Entwicklung der Kernbotschaft, Definition und Anwendung geeigneter PR-Instrumente Identifikation und Vermittlung der Werte und der Kultur des Unternehmens Die richtige Ansprache von Mitarbeitern Employee Value Proposition für eigene PR-Zwecke genutzt werden können Einbindung und Ansprache potenzieller Mitarbeiter Jan Köhler Köhler Kommunikation Werbeagentur GmbH Sabine Thümler Berliner Stadtreinigung Dominik A. Hahn Allianz SE anmeldung ist Inhaber und Geschäftsführer der Köhler Kommunikation Werbeagentur GmbH. Im Jahr 1990 klassisch in den Markt gestartet, hat er sich früh zum Experten für Unternehmenskommunikation, Employer Branding und Personalmarketing im Besonderen entwickelt. Heute berät er auf strategischer Ebene Unternehmen aus allen Branchen zum Thema Erfolgreiches HR-Marketing. studierte Biologie und Geographie für das höhere Lehramt. Nach dem zweiten Staatsexamen im Saarland baute sie dort die Abfallberatung mit auf und befasste sich dabei intensiv mit Öffentlichkeits- und Medienarbeit übernahm sie die Leitung der Öffentlichkeitsarbeit und die Funktion der Pressesprecherin bei der Berliner Stadtreinigung. Seither verantwortet sie interne und externe Kommunikation des Unternehmens, das sich durch all seine Handlungsprozesse zum kommunalen Vorzeigeunternehmen entwickelt hat. ist bei der Allianz SE für das globale Employer Branding verantwortlich. Dies umfasst den internationalen Arbeitgebermarken-Auftritt der Allianz Gruppe im (Social) Web sowie globale Standards im Bereich E- und Mobile Recruiting. Als studierter Medien- und Kommunikationswissenschaftler (M.A. an der Universität Augsburg) samt absolviertem PR-Volontariat fühlt er sich mehr als Kommunikator denn als Personaler.

9 *Frühbucherpreis gültig bis marketing die presseakademie e-learning 9 Eventmanagement April Damit eine Veranstaltung zu einem erfolgreichen Event wird, bedarf es eines umfangreichen Managements. Von der Idee über das Eventkonzept bis hin zum Projektmanagement und der Vermarktung des Events in diesem Online-Studium werden Ihnen strukturiert und praxisnah Kenntnisse zum Eventmanagement vermittelt. E-Learning in 5 Modulen Grundlagen der Eventplanung Trends auf dem Eventmarkt Konsumentenverhalten Wirtschaftliche Basics Begleitende Maßnahmen Alexander Schmidt Freier Projektmanager und Konzeptioner ist bei zahlreichen Event-, Medien-, Kultur- und Musikprojekten, wie dem Musikkongress der Berliner Musikszene So klingt Berlin oder auch der Berlin Music Week, in Organisation, Konzeption und Projektmanagement tätig. Seit 2002 arbeitet er zudem als Honorar-Dozent an verschiedenen Weiterbildungseinrichtungen Von der Idee zum Eventkonzept Vorstellung gelungener Ideen anhand von Praxisbeispielen aus unterschiedlichen Branchen Was macht ein wirkungsvolles Eventkonzept aus? Nina Claudy PR Büro Nina Claudy arbeitete viereinhalb Jahre als PR-Beraterin in verschiedenen Werbe- und Designagenturen bevor sie sich selbstständig machte und 2008 das PR Büro Nina Claudy gründete. Die Kunden aus zahlreichen Branchen werden in strategischer PR, Unternehmens-PR, Produkt-PR, Text, Konzeption, Eventmanagement und Künstlerbetreuung beraten Event-Marketing und Live-Kommunikation Ausrichtung der Eventstrategie an Unternehmensziele Aktives Erleben durch Integration von Kommunikationsinstrumenten: PR, Sponsoring, Messen, Promotion Sven Classen Erlebnisbüro - die Markenerlebnis GmbH arbeitete über zehn Jahre in leitender Position bei Werbe-, Event- und Promotion Agenturen wie z.b. Michael Vagedes Event Kommunikation und der VOK DAMS Gruppe. Im Jahre 2001 gründete er die Event Trainings- und Beratungsagentur»Erlebnisbüro«mit Spezialisierung auf integriertes Live- bzw. Event Marketing, bei der er authentische Markenprofile inszeniert. Marketing- und Kommunikationsverantwortliche sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Werbung, Event und Veranstaltungsmanagement Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat Projektmanagement I: Die Organisation Rahmenbedingungen des Events Stakeholder- Kommunikation Risiken erkennen und managen Inhalt, Zeit und Kosten in Einklang bringen Stephan Haensch HBS Berlin ist lizenzierter Trainer und gründete 2003 sein eigenes Trainingsunternehmen Haensch Business School. Dabei bilden Projektmanagement, Planspielevents und neue Formen der Arbeitsorganisation die Schwerpunkte beim Training und der Beratung Projektmanagement II: Von der Durchführung bis zur Erfolgskontrolle Mitarbeiter vorbereiten, informieren und motivieren Event-Performance evaluieren und Lessons Learned ableiten Eventdurchführung steuern Stephan Haensch HBS Berlin ist lizenzierter Trainer und gründete 2003 sein eigenes Trainingsunternehmen Haensch Business School. Dabei bilden Projektmanagement, Planspielevents und neue Formen der Arbeitsorganisation die Schwerpunkte beim Training und der Beratung. persönliche kompetenz anmeldung

10 marketing 10 Praxiswissen Public Affairs 27. Februar Von Praktikern für Praktiker: In sieben Modulen lernen Sie die klassischen Instrumente und Techniken der Public Affairs kennen und mit digitalen Tools zu ergänzen. Das E-Learning- Studium befähigt Sie, Ziele klar zu definieren, eine überzeugende Strategie zu entwickeln und diese erfolgreich umzusetzen. Die Online-Plattform ermöglicht Ihnen Fragen an unsere Experten zu stellen und garantiert damit einen Austausch, dessen Ergebnisse Sie unmittelbar im Arbeitstag einsetzen können. E-Learning in 7 Modulen Public Affairs Eine Der Gesetzgebungs- Strategien der Public Strategien der Public Strategien der Public Bestandsaufnahme prozess Affairs Die Planung Affairs Techniken Affairs Techniken und Umsetzung I und Umsetzung II Nutzen und Bedeutung Wo und Strategieentwicklung: Arbeit mit Medien Lobbying: von Public Affairs warum werden analysieren, und Öffentlichkeit Hintergrundgespräche, Public Affairs vs. Gesetze gemacht informieren, involvieren Instrumente und Tools Anhörungen, Public Relations Formelle und Strategie vs. Taktik der klassischen PR Positionspapiere persönliche kompetenz Herausforderungen und Grenzen moderner Public Affairs Prof. Dr. Thorsten Hofmann Quadriga Hochschule Berlin informelle Prozesse Akteure und deren Einfluss Prof. Dr. Christian Thorun Quadriga Hochschule Berlin Issues-Management Coalition Building Stakeholderanalyse Christoph Bertram HERING SCHUPPENER Dr. Stefan Marx HERING SCHUPPENER Agenda Setting Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH Verhandlungsführung Umfragen und Events Andreas Kovar Kovar & Partners Group GmbH und KovarHuss GmbH anmeldung verantwortet als Managing Director die Bereiche Reputations- und Krisenkommunikation der Reputation Advice GmbH, einem Unternehmen der Beratungsgesellschaft ADVICE PARTNERS. Er ist Dozent an verschiedenen Hochschulen und Fellow des MBA Studiengangs der Quadriga Hochschule. ist Geschäftsführer der ConPolicy GmbH einem Forschungs- und Beratungsinstitut im Bereich der Verbraucherpolitik. Er hat einen Lehrauftrag an der Quadriga Hochschule Berlin und sitzt im Aufsichtsrat des Fairtrade Zertifizierungsunternehmens FLO-Cert. Christoph Bertram ist Director im Berliner Büro von HERING SCHUPPENER Corporate Affairs & Public Strategies. Er promoviert derzeit nebenberuflich. Dr. Stefan Marx ist Associate im Frankfurter Büro von HERING SCHUPPENER Corporate Affairs & Public Strategies und 2013 beriet er zwei Kanzlerkandidaten zu Strategien und Kampagnenplanung. verantwortet seit 2011 beim Hanauer Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus die Wirtschafts- sowie die Nachhaltigkeitskommunikation. Zuvor arbeitete er als Studienleiter bei der Deutschen Presseakademie (depak), war Pressesprecher der Stiftung Lesen in Mainz, und Senior Berater bei Scholz & Friends Agenda in Berlin. ist geschäftsführender Partner von KovarHuss in Berlin und von Kovar & Partners in Wien. Das auf politische Prozesse spezialisierte Unternehmen berät europäische und internationale Unternehmen beim Umgang mit politisch sensiblen Themen und beim Einbringen ihrer gesellschaftlichen Anliegen.

11 marketing die presseakademie e-learning 11 Die sieben»ws«des E-Learnings Public Affairs- und Kommunikationsverantwortliche in Unternehmen, Verbänden und Organisationen Frühbucherpreis 590 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) * Frühbucherpreis gültig bis (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat Digital Public Affairs Dialogorientierte PA-Instrumente zielgruppengenau implementieren Veränderte Ansprüche an Public Affairs Partizipation sicherstellen Jan Böttger Ketchum Pleon GmbH Raphael Neuner METRO GROUP Jan Böttger ist Mitglied des Management Teams des Berliner Ketchum Pleon Büros. Er verantwortete dort lange Zeit die Bereiche Food & Retail sowie Mobility und ist nun als Office Head tätig. Raphael Neuner ist Head of Policy Issues des Bereichs Politik und Außenbeziehungen Deutschland & EU bei der METRO GROUP Die Public-Affairs- Kampagne Kampagnenplanung: Techniken, Strategien, Taktiken und Methoden Budgetplanung Management und Leadership Kajo Wasserhövel Elephantlogic verfügt über umfangreiche Erfahrungen bei der Organisation von nationalen Kampagnen. Für seine Arbeit als Wahlkampfmanager der SPD im Jahr 2005 wurde er mit dem Politikaward als bester Kampagnenmanager des Jahres ausgezeichnet. Wer? Das E-Learning-Angebot der Deutschen Presseakademie richtet sich unter anderem an Fach- und Führungskräfte, Medientätige, Kommunikationsverantwortliche und Quereinsteiger aus den Bereichen PR, Social Media und Marketing. Wann? Was? E-Learning ist eine Möglichkeit der effizienten Aus- und Weiterbildung, die via Internet eine schnelle und intensive Vermittlung von komplexen Lerninhalten ermöglicht. Unsere Live-Sitzungen finden immer am frühen Abend statt, sodass Sie neben dem Beruf die Möglichkeit haben, sich flexibel und berufsbegleitend weiterzubilden. Selbst wenn Sie eine Live-Sitzung einmal nicht wahrnehmen können, haben Sie im Lernportalbereich die Möglichkeit, die verpasste Sitzung als Online-Stream nachzuholen. Wie? Wo? Sie können Ihr E-Learning-Studium ortsungebunden zu Hause oder an Ihrem Arbeitsplatz absolvieren. Die technischen Voraussetzungen dafür entnehmen Sie bitte Seite 26 der Broschüre. Weitere finden Sie unter: depak.de/elearning/ voraussetzungen Nach der Anmeldung zu Ihrem E-Learning-Studium erhalten Sie die personalisierten Login-Daten, die Sie zur Einwahl in die Live-Sitzungen benötigen. In der Sitzung gelangen Sie zu Ihrem virtuellen Klassenzimmer, wo Sie den Referenten, die Präsentation und das Chat-Fenster sehen. Via Chat können Sie Fragen an den Referenten richten und mit den anderen Teilnehmern kommunizieren. Woher? Warum? Ein E-Learning-Studium an der Deutschen Presseakademie eröffnet Ihnen zahlreiche Vorteile: Flexibilität, Praxisnähe, Interaktivität und eine umfangreiche Betreuung, beginnend bei der Beratung für Ihr E-Learning-Studium bis hin zu Ihrem Zertifikat der Deutschen Presseakademie....erhalten Sie weitere? Dazu gehen Sie bitte auf unsere Webseite: depak.de/elearning/faq oder schreiben Sie uns an: persönliche kompetenz anmeldung

12 marketing 12 Social Media in der Unternehmenskommunikation 7. Mai Das interaktive E-Learning-Studium vermittelt Ihnen das Wissen, das Sie für den professionellen Einsatz von Social Media benötigen. Sie erlernen Strategien für eine effektive Unternehmenskommunikation, z. B. für eine erfolgreiche Pressearbeit und Krisenkommunikation. Sie erfahren, welche Instrumente für Ihr Unternehmen geeignet sind und wie Sie diese am besten einsetzen. E-Learning in 9 Modulen :00 20: :00 20: Kommunikation im Social Web Social Media- Management Pressearbeit 2.0 Web 2.0 in der internen Kommunikation Krisenkommunikation im Web 2.0 Nutzen und Ziele von Verankerung von Pressearbeit mit dem Warum sind Web 2.0 Wie kommunikative Social Media Corporate Social Media Online-Kanal Technologien Krisen entstehen Instrumente aus dem Strategische und SEO: Was ist das so spannend Wie die Skandal- Web 2.0: Wikis, Blogs, operative Aufgaben und und wie kann ich für die interne maschine Internet Mircoblogs, Podcasts Herausforderungen es einsetzen? Kommunikation? funktioniert und Bewegtbilder Abteilungsübergreifende Der Wert des Die gefühlten Wie man das Internet persönliche kompetenz anmeldung Veränderungen und neueste Trends in der Medienlandschaft Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH ist Head of Business Media and Corporate Responsibility bei der Heraeus Holding GmbH. Zuvor war er Studienleiter der Deutschen Presseakademie. Bis Sommer 2009 war er Pressesprecher bei der Stiftung Lesen und davor Senior Berater bei Scholz&Friends Agenda. Steuerung Kommunikation zwischen interner und externer Community Oliver Albiez tapintoweb ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online-PR, Online-Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der Online- Kommunikation für Verlage, Agenturen und Online-Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u.a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig. Pagerankings und der Rankingverbesserung Attraktiv schreiben trotz SEO Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH ist Head of Business Media and Corporate Responsibility bei der Heraeus Holding GmbH. Zuvor war er Studienleiter der Deutschen Presseakademie. Bis Sommer 2009 war er Pressesprecher bei der Stiftung Lesen und davor Senior Berater bei Scholz&Friends Agenda. und wirklichen Herausforderungen von Web 2.0 in der internen Kommunikation Frank Wolf T-Systems Multimedia Solutions ist verantwortlich für den Bereich Social Technologies and Collaboration bei Deutschlands größtem Internetdienstleister, der T-Systems Multimedia Solutions. Er ist Experte auf den Gebieten Knowledge Management, Social Media und Lernportal 2.0 und schreibt zu diesen Themen auch regelmäßig auf dem Blog seines Teams besser20.de. und Social Media im Krisenfall einsetzen kann Hartwin Möhrle A&B One Kommunikationsagentur ist Geschäftsführer der A&B One Kommunikationsagentur GmbH. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Corporate Communications, Corporate Media, Krisenkommunikation, Compliance und Issues Management sowie Human Resources und Organisationsentwicklung.

13 marketing die presseakademie e-learning Unternehmenskommunikation 2.0 Strategien, Tools und Plattformen für die Unternehmenskommunikation im Web 2.0 Vernetzung und Dialogführung PR-, Kommunikations-, Marketing- und Social Media- Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Frühbucherpreis 820 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Frühbucherpreis gültig bis (10:00 bis 12:00 Uhr) Aktionen im Netz Kathrin Faust Fink & Fuchs Public Relations leitet den Geschäftsbereich Online Interactive, der auf Social Media Kommunikation, Multimedia-Content und Webumsetzung spezialisiert ist. Als Fachwirtin für Online Kommunikation (DDA) und Betriebswirtin mit Schwerpunkt Marketing und E-Business ist sie in der strategischen Beratung, Konzeption und Kundenbetreuung tätig Strategisches Monitoring Grundlagen des strategischen Monitorings Messen und Steuern von Social Media mit Hilfe von Kennzahlen Ariana Fischer Kommunikationsberatung & Organisationsentwicklung ist Kommunikationsberaterin und Organisationsentwicklerin. Sie verfügt über eine langjährige Erfahrung als Leiterin Consulting bei ICOM GmbH in der internen und externen Kommunikationsberatung von Großunternehmen. Ein Schwerpunkt ihrer Beratungstätigkeit umfasst das Thema Kommunikationscontrolling, das sie für den Einsatz in der Unternehmenskommunikation weiter entwickelt hat. 8 Lassen Sie sich zum Social Media Manager zertifizieren! Buchen Sie die Kurse»Social Media in der Unternehmenskommunikation«und»Social Media & Community Management«(S. 14) im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum»social Media Manager (depak)«. Paketpreis: Frühbucherpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) * Frühbucherpreis gültig bis Social Media & Recht Rechtliche Grundlagen im Internet Rahmenbedingungen bei Facebook, YouTube & Co Rechtssicherer Umgang mit nutzergenerierten Inhalten Social Media Guidelines Dr. Carsten Ulbricht Diem & Partner Rechtsanwälte ist ein auf Internet und Social Media spezialisierter Rechtsanwalt bei der Kanzlei Diem & Partner mit den Schwerpunkten IT-Recht, Marken-, Urheberund Wettbewerbsrecht sowie Datenschutz. Im Rahmen seiner anwaltlichen Tätigkeit berät Dr. Ulbricht nationale und internationale Mandanten in allen Rechtsfragen des E- und Mobile Commerce, sowie zu allen Themen im Bereich Social Web :00 19:00 Abschlussdiskussion: Kommunikation im Web 2.0 Social Media und seine Bedeutung Herausforderungen der kommenden Jahre Offene Fragen von Teilnehmern Christoph Ringwald Heraeus Holding GmbH Oliver Albiez tapintoweb Christoph Ringwald leitet die Wirtschafts- sowie die Nachhaltigkeitskommunikation bei der Heraeus Holding GmbH. Oliver Albiez ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Social Media Manager (depak) persönliche kompetenz anmeldung

14 marketing 14 Social Media & Community Management 20. Mai Facebook, Twitter und andere Social Media sind aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. So sind sie auch Teil der Öffentlichkeitsarbeit, da die jeweiligen Zielgruppen unmittelbar in die Diskussion mit der Organisation eintreten können. Das E-Learning- Studium zeigt Ihnen, wie Sie die enorme Gestaltungskraft der Social Media für Ihr Unternehmen nutzen. PR-, Kommunikations-, Marketing- und Social Media- Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Frühbucherpreis 690 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis 980 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Frühbucherpreis gültig bis (10:00 bis 12:00 Uhr) E-Learning in 7 Modulen : Einführung ins Commu- Social Media Facebook, Twitter, Visuelles Social Web Corporate Blogging und nity Management Strategieentwicklung Google+ Blogger Relations Community Von der Analyse bis Strategien, Themen, Die Macht der Bilder Welche Inhalte sind für Management: ein zur Umsetzung: Das Instrumente, Best verstehen und sich zu Blogs geeignet und wie zentraler Baustein von richtige Vorgehen im Cases und Konzepte Nutze machen verfasse ich Blog-Texte? Corporate Social Media Social Web und den Nutzerverhalten bei Grundlagen der Umgang mit persönliche kompetenz Wer ist zuständig für die Community- Strategie und was muss beachtet werden? Oliver Albiez tapintoweb angrenzenden digitalen Spielfeldern Wie Social Media, SEO, Content Marketing und Co. eine sinnvolle Einheit werden Björn Eichstädt storymaker Facebook Twitter als Medium statt soziales Netzwerk Die Rolle von Google+ innerhalb der Google Welt Timo Lommatzsch ORCA van Loon Communications GmbH Bildkommunikation und ihr praktischer Einsatz Formate, Plattformen und ihre Besonderheiten Katrin Kuch storymaker Kommentaren und Kritik Identifizierung und Ansprache von Bloggern Jochen Mai karrierebibel.de anmeldung ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der Online- Kommunikation für Verlage, Agenturen und Online- Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u.a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig. ist geschäftsführender Gesellschafter der Technologie-PR-Agentur Storymaker mit Sitz in Tübingen und Beijing. Seit 2005 ist er als Blogger im Web 2.0, seit 2007 auf Twitter unterwegs gewann er mit Storymaker den erstmals vergebenen Social-Media-Preis bei den PR Report Awards in Berlin. ist Geschäftsführer von ORCA van Loon in Hamburg mit über zehn Jahren Erfahrung in der Online-Kommunikation. Als Unitleiter Digital Dialogue verantwortet er hier alle Bereiche der strategischen und kampagnenbezogenen Online und Social Media-Kommunikation. ist Account Managerin bei der Storymaker Agentur für Public Relations GmbH. Die Diplom-Kommunikationsdesignerin und Medienwissenschaftlerin analysiert die Wirkmechanismen von Kommunikation immer auch unter visuellen Aspekten. machte sich vor allem einen Namen als Social Media Manager und Gründer der Karrierebibel, einem der renommiertesten n Blogs mit mehr als täglichen Lesern. Heute unterstützt der Keynote- Speaker und Strategieberater Unternehmen bei den Themen Social Media Marketing, Corporate Blog und Employer Branding.

15 Teilnehmermeinung»Die E-Learnings»Social Media und Community Management«und»Social Media in der Unternehmenskommuni kation«kann ich jedem empfehlen, der sich intensiv mit dem Thema Web 2.0 auseinandersetzen möchte. Die Referenten sind Fachexperten auf ihrem Gebiet und die Präsentationen sowie weiterführenden Unterlagen sind praxisorientiert und ein praktisches Nachschlagewerk für alles Wissenswerte rund um das Thema. Dank der Top-Vorbereitung habe ich die PZOK-Prüfung mit der Note 1,3 bestanden lieben Dank an das nette DEPAK- Team und alle Referenten!«Astrid Ringler marketing die presseakademie e-learning 15 Lassen Sie sich zum Social Media Manager zertifizieren! Buchen Sie die Kurse»Social Media in der Unternehmenskommunikation«(S. 12) und»social Media & Community Management«im Paket und erhalten Sie nach erfolgreicher Teilnahme ein Zertifikat zum»social Media Manager (depak)«. Paketpreis: Frühbucherpreis (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Frühbucherpreis gültig bis Das mobile Internet Mobile Websites: sinnvoll und erfolgreich einsetzen Nutzerverhalten der User und der Unterschied zum klassischen Web Mobile Websites, Apps & Co. Unterschiede in der Anwendung Tanja Kiellisch kernpunkt GmbH ist studierte Medienkulturanalystin und als Marktingleitung für die Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH tätig. Sie berät Unternehmen in den Bereichen B2B und B2C zu Themen aus dem Online- Marketing Digitale Kampagnen entwickeln Content ist King Relevante und passende Kanäle finden Engagement der Nutzer Product & Brand Appearance Controlling: messbare Ziele und Key Performance Indicators Social Media Manager (depak) Christian Henne HenneDigital ist Gründer und Geschäftsführer der Agentur HenneDigital. Seine Agentur berät Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Kommunikationsstrategien. Als Teil der Geschäftsleitung beim PR Netzwerk MS&L beriet Henne unter anderem Procter&Gamble, T-Mobile, Bayer, Philips und Landliebe. Zertifizierung Social Media Manager Die Deutsche Presseakademie bietet Ihnen die Möglichkeit, sich online zum zertifizierten»social Media Manager (depak)«zu qualifizieren. Nach Ihrem Abschluss»Social Media Manager (depak)«, können Sie sich diesen bei der Prüfungs- und Zertifizierungsorganisation der n Kommunikationswirtschaft (PZOK) durch eine externe Prüfung offiziell anerkennen lassen. Weitere sowie die Prüfungsordnung finden Sie auf persönliche kompetenz anmeldung

16 marketing *Frühbucherpreis gültig bis Schreibwerkstatt 2.0 Schreiben für das Social Web neues angebot 7. Mai Die Kommunikation im Internet und im Social Web stellt neue Herausforderungen an unsere Texte. Mehrwert, Dialog und eine mediale Aufbereitung werden gefordert. Lernen Sie, interessante Posts zu verfassen, spannende Beiträge für Ihren Blog zu finden und treten Sie mit Followern in Kontakt. Schaffen Sie mit ansprechenden Texten eine weitreichende Leserschaft für Ihren Unternehmensauftritt. PR-Mitarbeiter, Kommunikations- und Marketingverantwortliche mit Social Media Grundlagenwissen sowie Social Media Manager Frühbucherpreis 340 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. E-Learning in 3 Modulen Schreiben online - eine Einführung Schreiben für Social Media Corporate Blogging Veränderte Wahrnehmung der Leser: Zwischen Hashtag und Like-Kultur: Griffige Titel, spannende Teaser, der Unterschied zwischen Offline- und Kommunikation in Twitter, unterhaltsame Kurzgeschichten: So Online-Lesern und Auswirkungen auf das Facebook & Co. erreichen Sie den User Texten online Was Social Media Texter von BILD lernen Von der Idee zum Blogtext: die richtige persönliche kompetenz Zielgruppengenaue Ansprache Die besondere Rolle des Storytelling können - und was besser nicht Umsetzung Formale Anforderungen an einen Blog: Gliederung, Einsatz von Bildern und Co. SEO und Blogging: So wird Ihr Blog gefunden Stefanie Söhnchen Daimler AG Alexander Leinhos Vodafone GmbH Sandra Coy Tchibo GmbH anmeldung ist eine Spezialistin für Kommunikation in digitalen Medien. Neben mehrjähriger Beratungs-Erfahrung in großen und mittelständischen n Unternehmen auf ihrem Weg in die effektive Online-Kommunikation kennt sie sich durch ihre Arbeit als Multimedia-Journalisten und Social Media Expertin in der Welt des Web 2.0 aus. Ihre Schwerpunktthemen sind strategische Online- Unternehmenskommunikation, professionelles Bedienen aller relevanten Kanäle sowie der Einsatz von Corporate Multimedia. leitet die externe Kommunikation von Vodafone Deutschland. Mit seinem Social Media Team gewann er jüngst den Deutschen Preis für Online Kommunikation in der Kategorie Innovation des Jahres. Vor seinem Wechsel in die PR arbeitete er als TV Journalist und für die BILD in Hamburg. ist Chefredakteurin Corporate Communications der Tchibo GmbH und gelernte Journalistin. Sie arbeitete mehrere Jahre als Redakteurin und Autorin für TV und Hörfunk. Als Chefredakteurin des Corporate Blogs ist sie für die Themenfindung zuständig und verfasst natürlich auch selbst regelmäßig Blog-Einträge.

17 die presseakademie e-learning 17 Grundlagen des Marketing *Frühbucherpreis gültig bis April Einführung ins Marketing Marketing gilt seit langem als einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Wettbewerb. Das E-Learning- Studium vermittelt in fünf Modulen die Grundlagen des Marketing und den zugehörigen betriebswirtschaftlichen Background. Die Module befähigen zur Konzeption umfassender Marketing-Maßnahmen und vermitteln praktische Instrumente für die tägliche Arbeit. E-Learning in 5 Modulen Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre Grundlagen des Marketing Nutzen und Bedeutung von Marketing Philip Kalisch Freier Kommunikationsberater ist freier Kommunikationsberater. Zuvor beriet er bei Arena und Kornberger Organisationen bei der Öffentlichkeitsarbeit, führte Wahlkampfkampagnen für die SPD, arbeitete als Büroleiter für den Deutschen Bundestag, die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit und zwei Hamburger Kommunikationsagenturen Marktforschung als Werkzeug des Marketing Marktanalyse: Signale des Marktes aufnehmen und identifizieren Absatz-, Konkurrenz- und Meinungsforschung Marketingentscheidungen treffen und absichern Mario Hopp Hopp & Partner ist Dipl. Sozialwissenschaftler und BVM Marktforscher. Mario Hopp war in verschiedenen Unternehmen der IT- und Medienbranche tätig und spezialisierte sich dabei auf Marktforschung. Er leitete zwei Jahre lang Marktforschungsprojekte im forsa Institut in Berlin. Seit dem Jahr 2004 ist er Inhaber und Geschäftsführer von Hopp & Partner Der Marketing-Mix Die erfolgreiche Gestaltung der»4 Ps«in der Praxis Marketing vs. Werbung vs. PR Marketingstrategien: B2B- und B2C-Marketing Medientätige, PR-Mitarbeiter im Online- und Offlinebereich sowie Berufs- und Quereinsteiger ins Marketing Heiko Mehnert connex campus GmbH ist Vollblut-Werber und war auf beiden Seiten. Auftraggeber bei Senatorfilm und viele Jahre Agenturmacher. Dort: Texter und Kreativdirektor. Berater und Konzeptioner. Coach und Unternehmensberater. Heute leitet Mehnert die connex campus GmbH als Geschäftsführer. Frühbucherpreis 490 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 680 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat Das Marketingkonzept als Erfolgsrezept Grundsätzliches beim Erstellen eines Marketingkonzepts In fünf Schritten zum eigenen Konzept Best Cases Alexander Strecker Alexander Strecker Management Consulting & Training ist erfolgreicher Trainer und Berater sowie Inhaber der Alexander Strecker Management Consulting & Training in Hamburg und Experte in den Bereichen Marketing, Vertrieb, Führung, Kommunikation und Soziale Verantwortung Trends des Marketingmanagements Marketing und Social Media Gamification Virales Marketing Cross- Marketing Timo Hillbrecht Golden Alligator Interaktivities GmbH arbeitete über zehn Jahre in leitenden Positionen bei Kommunikationsagenturen, wie z. B. Scholz & Friends Hamburg GmbH und als Freelancer, bevor er im Jahr 2012 Geschäftsführer bei der Golden Alligator Interactivities GmbH wurde. Seine Schwerpunkte sind New, Emerging und Social Media sowie Digital Marketing und Brand Consulting. marketing persönliche kompetenz anmeldung

18 18 Online Marketing 10. April Marketing muss im Internet neu gedacht werden. Neue Spielregeln gelten und wer sie nicht lernt, wird nicht wahrgenommen. Dieses E- Learning-Studium vermittelt Ihnen die strategischen und operativen Grundlagen, die neuen Tools richtig einzusetzen und mit den klassischen Marketing-Instrumenten zu verschränken. E-Learning in 5 Modulen Marketing-Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Frühbucherpreis 540 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse»Online Marketing«,»Social Media Marketing«sowie»Online Marketing & Recht«als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum»online Marketing Manager (depak)«frühbucherpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Online Marketing Manager (depak) *Frühbucherpreis gültig bis marketing Einführung ins Online Marketing Überblick, Markt SEO & SEM Wesentliche Newsletter Marketing Erfolgreich Kunden Mobiles Marketing Mobile Websites: Online Marketing- Kampagnen Interaktive Marketing- und Trends Merkmale des Such- binden und sinnvoll und Strategien: die Bedeutung für den maschinenmarketings Umsätze steigern erfolgreich einsetzen Auswahl der persönliche kompetenz Kommunikationsmix Was heißt integriertes Online Marketing? Organisatorische Voraussetzungen für das Online Marketing Oliver Albiez tapintoweb Suchmaschinenwerbung Suchmaschinenoptimierung Thorsten Piening qualitytraffic GmbH Voraussetzung für Budget- und Kampagnenplanung Rechtliche Aspekte und Erfolgskontrolle Oliver Albiez tapintoweb Mobile Websites, Apps & Co. Unterschiede in der Anwendung Sicherheit im Mobile Marketing Tanja Kiellisch kernpunkt GmbH passenden Kanäle Effiziente Kampagnenplanung Die optimale Vernetzung von online und offline Heiko Mehnert connex campus GmbH anmeldung ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der Online- Kommunikation für Verlage, Agenturen und Online- Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig. ist seit 2011 Geschäftsführer der qualitytraffic GmbH, die sich auf Suchmaschinenmarketing, Web Controlling und Conversion Optimierung spezialisiert hat. Davor war er unter anderem Chief Marketing Officer der Media Ventures GmbH und geschäftsführender Gesellschafter der klickfreundlich GmbH (beide Unternehmen des STÖER- Konzerns). ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der Online- Kommunikation für Verlage, Agenturen und Online- Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig. ist studierte Medienkulturanalystin und als Marketingleitung für die Kölner Internetagentur kernpunkt GmbH tätig. Sie berät Unternehmen in den Bereichen B2B und B2C zu Themen aus dem Online- Marketing. ist Vollblut-Werber und war auf beiden Seiten. Auftraggeber bei Senatorfilm und viele Jahre Agenturmacher. Dort: Texter und Kreativdirektor. Berater und Konzeptioner. Coach und Unternehmensberater. Heute leitet Mehnert die connex campus GmbH als Geschäftsführer.

19 die presseakademie e-learning 19 Social Media Marketing *Frühbucherpreis gültig bis ; **Frühbucherpaketpreis gültig bis Mai Soziale Netzwerke ermöglichen eine direkte Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe. Marketingkommunikationsziele lassen sich so schneller und unmittelbarer umsetzen. Lernen Sie, eine erfolgreiche Social Media-Strategie zu entwickeln und diskutieren Sie an Praxisbeispielen, welche Möglichkeiten Social Media Marketing für Ihr Unternehmen bietet. E-Learning in 5 Modulen Einführung ins Social Media Marketing Warum Social Media Marketing? Welche Plattformen gibt es und was ist die richtige für meine Zwecke? Chancen und Risiken des Social Media Marketing Oliver Albiez tapintoweb ist als selbstständiger Berater seit 2002 spezialisiert auf integrierte Strategien für Online PR, Online Marketing und Social Media. Bereits seit 1994 arbeitet er in der Online- Kommunikation für Verlage, Agenturen und Online-Portale. Seit 1997 war er in leitenden Positionen u. a. für die Kommunikationsagenturen Aperto und ]init[ tätig Social Media Channels und Tools Steigerung der regionalen und bundesweiten Bekanntheit Stärkung der digitalen Reputation Dos und Don ts Claudia Hilker Hilker Consulting berät Unternehmen in der digitalen Marketing- Kommunikation mit Social Media, Enterprise 2.0 und Change Management. Außerdem hat sie sechs Marketing-Bücher geschrieben, drei mit Schwerpunkt Social Media. Nebenberuflich schreibt sie ihre Dissertation über Social Media in der Finanzbranche Zielsetzung und Strategieentwicklung Bausteine einer erfolgreichen Strategie Möglichkeiten der Ist-Analyse Ziele definieren und erreichen 10 Tipps für die eigene Social Media Strategie Felix Beilharz Freier Trainer und Berater ist Trainer, Berater und Referent für Online- und Social Media Marketing. Der mehrfache Buchautor beschäftigt sich seit über 10 Jahren mit den Entwicklungen des Online Marketing und ist neben der Beratungs- und Seminartätigkeit auch als selbständiger Online-Unternehmer tätig. Marketing-Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Frühbucherpreis 540 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 740 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse»Online Marketing«und»Social Media Marketing«sowie»Online Marketing & Recht«als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum»online Marketing Manager (depak)» Frühbucherpreis (zzgl. der gesetzl. MwSt.)** Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat Monitoring und Controlling Grundlagen des strategischen Monitorings Messen und Steuern von Social Media mit Hilfe von Kennzahlen Nutzung von Analytic-Tools Frederik Tautz Ketchum Pleon GmbH ist Director Digital Strategist bei Ketchum Pleon Deutschland und begleitet seit 15 Jahren Unternehmen und Organisationen bei der Eroberung digitaler Territorien. Zu seinen Spezialgebieten gehört die Krisenkommunikation für unterschiedliche Branchen, insbesondere FMCG und Pharma. 5 Online Marketing Manager (depak) Best Cases Worst Cases: Eine Diskussion Lernen von Praxisbeispielen Dos und Don ts Diskussion zum Thema Social Media Marketing Offene Fragen von Teilnehmern Torsten Heinson Wunderknaben Kommunikation ist Inhaber und Geschäftsführer der Wunderknaben Kommunikation. Seine Karriere begann er 1991 als Projektmanager Kommunikation bei der BWM AG. Er verfügt über jahrelange Erfahrung als Berater in der nationalen und internationalen Marken- und Produktwerbung und ist Dozent für Social Media an der FHAM. marketing persönliche kompetenz anmeldung

20 20 Online Marketing & Recht 19. Juni Durch den enormen Stellenwert des Internets gewinnt die eigene Online-Präsenz mit einem entsprechend professionellen Online Marketing immer stärker an Bedeutung. Dieses Online-Studium zeigt Ihnen, welche rechtlichen Regelungen Sie bei der Erstellung Ihrer eigenen Webseite, Ihrem Web-Shop und Ihrem Newsletter beachten müssen. E-Learning in 3 Modulen Marketing-, und Online Marketing Manager sowie E-Commerce- Verantwortliche aus Agenturen, Unternehmen, Institutionen und NGOs Frühbucherpreis 290 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)* Normalpreis 420 Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) Paketpreis: Buchen Sie die Kurse»Online Marketing«und»Social Media Marketing«sowie»Online Marketing & Recht«als Paket, erhalten Sie das Zertifikat zum»online Marketing Manager (depak)«frühbucherpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.)** Normalpreis Euro (zzgl. der gesetzl. MwSt.) (10:00 bis 12:00 Uhr) Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat. Online Marketing Manager (depak) *Frühbucherpreist gültig bis ; **Frühbucherpaketpreis gültig bis marketing Webseiten & Social Media Profile rechtssicher gestalten Rechtliche Grundlagen des E-Commerce Newsletter und Mobile Marketing Pflichtangaben im Impressum Vertragsschluss im Onlinehandel Rechtssicher Newsletter versenden Online Inhalte: Geistiges Eigentum, Die»Button-Lösung«Recht und Mobile Marketing: Cloud persönliche kompetenz Lizenzen- und Markenrecht, Persönlichkeitsrechte Fehlerfreie Widerrufsbelehrung Online-Datenschutz Services, EULA, Geodaten-Targeting, Location-based Advertising Tobias Sommer Kanzlei Sommer Arndt Joachim Nagel IT-Recht Kanzlei München Simone Rosenthal Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer anmeldung ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht sowie Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er berät international im Wirtschaftsrecht mit dem Schwerpunkt Immaterialgüter- und Medienrecht, ist Mitautor von Fachkommentaren zum Urhebergesetz, dem Markengesetz sowie zum Arbeitsrecht und ist Lehrbeauftragter in der universitären MBA-Ausbildung. ist seit 2007 für die IT-Recht Kanzlei München tätig. Seine Beratungsschwerpunkte liegen im IT-, Wettbewerbs- und Urheberrecht. In seiner täglichen Praxis berät Arndt J. Nagel unter anderem Betreiber gewerblicher Internetpräsenzen und ist daher mit den rechtlichen Problemen im E-Commerce bestens vertraut. ist seit 2007 als Rechtsanwältin in der Kanzlei Schürmann Wolschendorf Dreyer tätig und berät mittelständische Unternehmen in Fragen des Handels- und Gesellschaftsrechts. Ihr Schwerpunkt liegt insbesondere in der Gestaltung nationler und internationaler Verträge im Bereich des Handelsund Vertriebsrechts und des Geistigen Eigentums (Lizenzverträge). Frau Rosenthal verfügt zudem über eine besondere Expertise in der Beratung von Unternehmen der Neuen Medien und des Internets in Fragen des IT- und Datenschutzrechts.

E-Learning-Programm HERBST 2014. www.depak.de. kommunikationsmanagement marketing persönliche kompetenz > 20 BERUFSBEGELEITENDE KURSE

E-Learning-Programm HERBST 2014. www.depak.de. kommunikationsmanagement marketing persönliche kompetenz > 20 BERUFSBEGELEITENDE KURSE E-Learning-Programm kommunikationsmanagement marketing persönliche kompetenz > 20 BERUFSBEGELEITENDE KURSE > AKTUELLE TRENDS > 75 TOP-REFERENTEN AUS DER PRAXIS Sandra Coy Tchibo GmbH Alexander Leinhos

Mehr

E-LEAR NING-ANG EBOT

E-LEAR NING-ANG EBOT E X E C U T I V E P ERSONALMANAG EMENT E-LEAR NING-ANG EBOT 2012 berufsbegleitend und praxisnah weiterbilden E-Learning Das E-Learning-Angebot der Quadriga Executive Education bietet eine qualitativ hochwertige,

Mehr

E-LEAR NING-ANG EBOT

E-LEAR NING-ANG EBOT E X E C U T I V E E D U C A T I O N P ERSONALMANAG EMENT E-LEAR NING-ANG EBOT 2012 berufsbegleitend und praxisnah weiterbilden E-Learning Das E-Learning-Angebot der Quadriga Executive Education bietet

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Redaktion (Print, Online, TV, Radio)

Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Weteachit! Auszug aus unserem Seminar-Programm für Medienunternehmen Redaktion (Print, Online, TV, Radio) Storytelling für den Journalismus Crossmediale Themenentwicklung Crossmediales Storytelling Crossmedia:

Mehr

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops

121WATT Online Marketing Seminare und Inhouse- Workshops 121WATT Online Marketing Seminar - Inhalt In unserem 2-Tages Online Marketing Seminar vermitteln wir Ihnen umsetzbares Knowhow zum Thema Online und Performance Marketing. Der Schwerpunkt liegt auf den

Mehr

Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat

Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat Ausbildungs-Curriculum PR-Volontariat Beispiel aus Industrieunternehmen: Im Unternehmen ist als grundsätzliches Ziel der Ausbildung definiert worden, dass die Absolventen sich im Anschluss an das Volontariat

Mehr

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation

Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche. >> Reiner Kolberg Büro für nachhaltige Kommunikation Kompetente Kommunikation für die Fahrradbranche >> Reiner Kolberg Mein Ziel ist Ihr Erfolg Marketing und Kommunikation werden immer wichtiger auch in der Fahrradbranche. Um sich heute und morgen zu behaupten,

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co.

Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media. Marketing und Kommunikation mit Facebook, Twitter, Xing & Co. Social Media w Leistungspakete Leistungspaket 1: Social Media Workshop Um Social Media Werkzeuge in der Praxis effizient nutzen

Mehr

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ!

SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BE PART OF IT DentalMediale Kommunikation SOCIAL MEDIA WERDEN SIE PARTNER IM DIALOG MIT IHREN ZIELGRUPPEN! PORTALE & BRANCHENVERZEICHNISSE SCHAFFEN SIE KONSISTENZ UND PRÄSENZ IM NETZ! BLOG SETZEN SIE THEMEN

Mehr

Campusstudium. public relations. für berufseinsteiger

Campusstudium. public relations. für berufseinsteiger für berufseinsteiger public relations Campusstudium 9 Monate Abendseminare und Workshops Vorbereitung zur PR-Beraterprüfung Zertifikat:»Kommunikationsmanager (depak)« die deutsche presseakademie campusstudium

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen

Social Media. Die neuen Kundenbeziehungen Geheimwaffe Kommunikation Social Media Die neuen Kundenbeziehungen Referent: Stefan Plaschke Internetmarketing- Berater- und Trainer Copyright Plaschke-Consulting, 2013 WAS IST SOCIAL MEDIA? Auch Web 2.0,

Mehr

Afterwork-Learning mit XING

Afterwork-Learning mit XING Afterwork-Learning mit XING Webinar: Enterprise 2.0 am Praxisbeispiel der VW Referenten: Christina Schlichting, Leiterin Enterprise 2.0 und VW Group Connect & Stephan Grabmeier, Geschäftsführer Innovation

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Spezielle Fragen zu Facebook!

Spezielle Fragen zu Facebook! ggg Welches sind Ihre, bzw. mögliche Ziele für eine Unternehmenspräsentation im Social Web / Facebook? Spezielle Fragen zu Facebook! Social Media Wie präsentiere ich mein Unternehmen erfolgreich bei facebook?

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Social Media Krisen. Marcus Strobel

Social Media Krisen. Marcus Strobel Social Media Krisen Marcus Strobel Aufwärmprogramm Social Media Hass & Liebe zugleich Digitale Visitenkarte Gilt für Personen, Unternehmen & Marken Treiber der Entwicklung Wo stehen wir heute? Das Social

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

Leuchtkraft Consulting

Leuchtkraft Consulting Leuchtkraft Consulting Lassen Sie uns gemeinsam Leuchtkraft entfalten. Ich freue mich, dass Sie sich für Leuchtkraft Consulting und meine Arbeit interessieren. Ich habe mehr als zehn Jahre börsennotierte

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Social Media Karriere

Social Media Karriere Social Media Strategy Blogger Relations Monitoring Social Publishing Trending Influencer identifizieren Engagement Social Media Newsroom Online Campaigning Contentmanagement Viral Marketing Machen Sie

Mehr

web 2.0 Mach mit! Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing

web 2.0 Mach mit! Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing web 2.0 Mach mit! www.igbce-bws.de @ Twitter Facebook Rss-Feed Flickr Xing Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte 20. 21. Oktober 2011 Die Zukunft hat begonnen Web 2.0 für Betriebsräte Die ersten

Mehr

Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen

Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen Wir hebeln Ihre Marktkommunikation über Content & Social Networking und aktivieren Ihre Zielgruppen März 2012 Kapitän zur See a.d. Hermann Bliss Geschäftsführer DMKN GmbH Kontakt: Klaus-Peter Timm Augsburger

Mehr

SEM-/SEO-Manager/-in IHK

SEM-/SEO-Manager/-in IHK Fachseminar SEM-/SEO-Manager/-in IHK Wissen, was Suchmaschinen wollen! Veranstaltungslink Programminhalt Modul 1, Trainer: Stefan Bauer: Suchmaschinenoptimierung (SEO) SEO-Grundlagen Technische SEO (Grundlagen,

Mehr

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«

E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Vertriebsstrategien für Führung und Verkauf«Als Leiter im Verkauf sind Sie dafür verantwortlich, ob die Verkaufsziele Ihres

Mehr

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation.

Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. Internet Briefing. Social War for Talents. Employer Branding. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 01. März 2011 Agenda. à Ausgangslage à Übersicht Employer Branding à Social Media und

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 17. März 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Was

Mehr

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management

Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Weiterbildungsprogramm Sommersemester 2012 Medien, Marketing, Management Medien > Photoshop I + II > InDesign I + II > Illustrator I + II > After Effects I + II > Final Cut I + II > Flash I + II Marketing

Mehr

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor

www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor www.medienkontor.net twitter.com/medienkontor * Kreative Kooperationen So vielseitig wie unsere Kunden ist auch das Team des MEDIENKONTORs. Als Journalisten, Pressesprecher und Grafiker haben wir die nötigen

Mehr

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten

Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Strategische Kommunikation mit Netzöffentlichkeiten Das Modul befähigt Sie, Social Media im Medienspektrum richtig einzureihen. Es liefert die nötigen Grundlagen der IT und macht Sie mit Datenbanken Recherche

Mehr

Name: Normen Elker. [Stand 2010]

Name: Normen Elker. [Stand 2010] Name: Normen Elker Abschluss: Dipl.- Kaufmann (2007) Unternehmen: Braunschweigische Landessparkasse, seit 01.03.2008 Marketingkommunikation (Werbung und Sponsoring) Heutige Position: dto. "Man muss im

Mehr

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag?

Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Corporate Blogs Viel Aufwand oder viel Ertrag? Ralph Hutter Leiter Marketing und Kommunikation, Namics Schweiz Eidg. Dipl. Informatiker / Executive MBA Quelle: Stephanie Booth 0p://www.flickr.com/photos/bunny/61386068/

Mehr

Bühne frei für Diversity!

Bühne frei für Diversity! So wird Ihre in- und externe Diversity-Kommunikation zum Erfolg Am 17.07.2012 in München Die Themen Erfolgsfaktoren - Wie Sie Menschen mit Ihrer in- und externen DiversityKommunikation gewinnen Kommunikationskonzept

Mehr

Marketing im Social Media Zeitalter. Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015

Marketing im Social Media Zeitalter. Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015 Marketing im Social Media Zeitalter Dr. Marie Huchthausen für den Düsseldorfer Gründungstag 20.05.2015 Agenda 1. Vorstellung Dr. Marie Huchthausen 2. Vorstellung der Business Academy Ruhr GmbH 3. Social

Mehr

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT

Marketingkommunikation B2B im Mittelstand. Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Marketingkommunikation B2B im Mittelstand Wahrnehmung schaffen für fertigungsnahe Betriebe und IT Zielsetzung des Workshops Marketing - Marketingkommunikation Welche Marketinginstrumente gibt es / welche

Mehr

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen

E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen 2-Tages-Seminar: E-Commerce mit der richtigen Strategie erfolgreich im Internet verkaufen Lernen Sie in nur 2 Tagen, wie Sie professionelle Marketing- und Vertriebskonzepte für den Online-Handel und Mobile

Mehr

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen.

Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. 1-Tages-Seminar: Affiliate Marketing mit System: Erfolgreiche Vertriebsnetzwerke aufbauen, optimieren und pflegen. Affiliate Marketing als effizienter Vertriebskanal: strukturiert planen, professionell

Mehr

Björn Seelbach, Rechtsanwalt. Marketing- und Kommunikationsberatung - ein Beruf für Juristen?

Björn Seelbach, Rechtsanwalt. Marketing- und Kommunikationsberatung - ein Beruf für Juristen? Björn Seelbach, Rechtsanwalt Marketing- und Kommunikationsberatung - ein Beruf für Juristen? Lebenslauf Björn Seelbach Studium und Referendariat kombiniert mit Bundesleitungs-Tätigkeit in einem bundesweiten

Mehr

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter

Social Media im B2B. SuisseEMEX 2012 Online - Forum. 22.8.2012 Daniel Ebneter Social Media im B2B SuisseEMEX 2012 Online - Forum 22.8.2012 Daniel Ebneter carpathia: e-business.competence www.carpathia.ch Daniel Ebneter Berater für E-Business und E-Commerce Ausbildung Lic.phil. nat.

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 08. Dez. 2011 03. Dez. 2011 01. Dez. 2011 Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten, Trends, B2B und B2C Definition

Mehr

Die Kunst der. Innovation. Erfolgreiche. Strategien. auf dem. Rechtsmarkt

Die Kunst der. Innovation. Erfolgreiche. Strategien. auf dem. Rechtsmarkt Die Kunst der Innovation auf dem Strategien Erfolgreiche Rechtsmarkt Zeichen der Zukunft Stellen Sie sich vor: Sie stehen vor einer Leinwand und möchten Ihre aktuelle Business-Vision aufmalen: Wie klar

Mehr

Public Relations. Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement. Bearbeitet von Dominik Ruisinger, Oliver Jorzik

Public Relations. Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement. Bearbeitet von Dominik Ruisinger, Oliver Jorzik Public Relations Leitfaden für ein modernes Kommunikationsmanagement Bearbeitet von Dominik Ruisinger, Oliver Jorzik 2., überarbeitete und aktualisierte Auflage 2013. Buch. XI, 403 S. Inkl. Downloadangebot.

Mehr

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München

Premiumseminar. Onlinemarketing. Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg. FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Premiumseminar Onlinemarketing Mit SEO, SEM und Affiliate Marketing zum Erfolg FHAM Hochschule für angewandtes Management Erding bei München Die Zukunft des Marketing für Unternehmen Onlinemarketing Für

Mehr

Kommunikation für Marken und Medien

Kommunikation für Marken und Medien Kommunikation für Marken und Medien 2011 dot.profil Fakten Firma: Standort: Positionierung: Kernkompetenzen: Themenfelder: Mitarbeiter: dot.communications GmbH (gegründet 2000, inhabergeführt) München

Mehr

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.

VITA THOMAS KLEIN FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT. Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo. VITA THOMAS KLEIN Am Gerichtshaus 52-45259 Essen - Tel. (01 51) 255 055 11 - tk@sentimeo.com - www.sentimeo.com FACHAUTOR SOCIAL MEDIA EXPERTE DOZENT THOMAS KLEIN BERUFSERFAHRUNG Geburtsdatum 29.06.1973

Mehr

Gesamtstunden: 150 h. Kurs Nr.: DLBMSM02. Kursname: Social Media Marketing. ECTS Punkte: 5 ECTS. Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Gesamtstunden: 150 h. Kurs Nr.: DLBMSM02. Kursname: Social Media Marketing. ECTS Punkte: 5 ECTS. Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht Kurs Nr.: DLBMSM02 Kursname: Social Media Marketing Gesamtstunden: 150 h ECTS Punkte: 5 ECTS Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs Kursangebot:

Mehr

Content-Marketing is King Seeding is Queen

Content-Marketing is King Seeding is Queen Content-Marketing is King Seeding is Queen Die neuen Möglichkeiten mit Blog- und Content-Marketing im SEO 1./2.3.2016 Internet World München Andreas Armbruster seonative GmbH Daimlerstraße 73 70372 Stuttgart

Mehr

Social Media in der Praxis

Social Media in der Praxis Social Media in der Praxis Nürnberg, 11.07.2012 IHK Nürnberg Sonja App, Sonja App Management Consulting Vorstellung Sonja App Inhaberin von Sonja App Management Consulting (Gründung 2007) Dozentin für

Mehr

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner

DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE. Dr. Fried & Partner DIE HERAUSFORDERUNGEN VON SOCIAL MEDIA FÜR DIE INTERNEN UNTERNEHMENSPROZESSE Dr. Fried & Partner DEUTSCHE BAHN MIT HUMOR UND KREATIVITÄT IN DEN SOCIAL MEDIA UNTERWEGS 2010 CHEF-TICKET ENDET IM SHITSTORM

Mehr

Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary

Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary Social Media Strategie oder taktisches Geplänkel? Management Summary Sind Social Media schon strategisch in den Unternehmen angekommen oder bewegen sie sich noch auf der Ebene taktisches Geplänkel? Wie

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe

Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking für Finanzvertriebe Social Networking IHK zu Essen, 8. November 2011 Agenda 1. Social Media Grundlagen 2. Individuelle Ziele 3. Zeitmanagement 4. Relevante Portale, in denen man gefunden

Mehr

Online Marketing Seminar

Online Marketing Seminar Online Marketing Seminar Online Marketing bzw. Werbung im Internet ist heute ein unverzichtbarer Bestandteil des Marketing Mix und das nicht nur für große Unternehmen. Lernen Sie in unserem Online Marketing

Mehr

Social Media und Unternehmen

Social Media und Unternehmen Vielen Integriert, Dank t vernetzt für Ihre t und Aufmerksamkeit! dim Dialog Social Media und Unternehmen 2011-5-10 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 1 Storymaker Profil Agentur für Public Relations und Unternehmenskommunikation

Mehr

Marketing mit Facebook & Co.

Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmer Marketing mit Facebook & Co. Internetmarketing für Unternehmen eine Überlebensfrage! www.hogeluecht-werbeberatung.de 1 Ein paar Worte zu mir: Meine Name ist Holger Hogelücht.

Mehr

KOMMUNIKATIONISTCHEFSACHE

KOMMUNIKATIONISTCHEFSACHE KICK-OFF-SEMINAR Eine Seminarreihe des AGV in sechs Modulen zum Thema professionelle Kommunikation. Ein Kooperationsprojekt: Seite 2/5 Es fällt Unternehmen immer schwerer, ihren Marken, Produkten und Dienstleistungen

Mehr

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Kreditgenossenschaften. Forsbach, 06.08.2015. Sehr geehrte Damen und Herren, Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie Raiffeisenstr. 10-16 51503 Rösrath Rundschreiben A206/2015 An die Kreditgenossenschaften Ansprechpartner Abteilung Sven Langner Vertrieb-Training- Coaching

Mehr

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN

RECRUITING & EMPLOYER BRANDING SOCIAL MEDIA MIT PROF. DR. HEIKE SIMMET HOCHSCHULE BREMERHAVEN RECRUITING & EMPLOYER BRANDING MIT SOCIAL MEDIA Was heißt Employer Branding? Employer Branding ist die identitätsbasierte, intern wie extern wirksame Entwicklung zur Positionierung eines Unternehmens als

Mehr

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München

Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps. Ein Überblick. München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Unternehmensblogs Strategie, Redaktion, Praxistipps Ein Überblick München, 18. Juni 2015 Meike Leopold, IHK München Start Talking Vom Monolog zum Dialog Meike Leopold Journalistin, Expertin für (Online-)PR,

Mehr

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau

Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Trainee Excellence Program. Traineeship @ haebmau Social Media. Redaktion. Reporting. Verhandlung. Marketing. Medienarbeit. Konzeption. Recherche. Verantwortung. Agenturleben. Eventmanagement. Kundentermine.

Mehr

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International

Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Von klassischer Kommunikation und klassischem Marketing via Online Marketing zu Content Marketing USP International Klassische Grundlagen aus der realen Welt verbunden mit digitalem Basiswissen der virtuellen

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in

IHK Bochum Social Media Manager (IHK) BAR 2014 Blended Learning November 2014 bis Januar 2015 Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in IHK Bochum BAR Blended Learning November bis Januar Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Social Media, Wichtiges zur Facharbeit, Einführung Lernplattform 04. Nov Einführung/

Mehr

Social Media Coaching. So werden auch Sie eine digitale Marke!

Social Media Coaching. So werden auch Sie eine digitale Marke! Social Media Coaching So werden auch Sie eine digitale Marke! 8-Stündiger Intensiv-Workshop Social Media Marketing Xing, Facebook, gehirngerechte Webseiten, Positionierung im digitalen Marketing Online-Kommunikation

Mehr

Aktuelle Trends des Sportsponsoring

Aktuelle Trends des Sportsponsoring Symposium Sport.Wirtschaft.Niederösterreich 2014 Aktuelle Trends des Sportsponsoring Ass.Prof. Dr. Dieter Scharitzer Institut für Marketing Management - WU Kommunikation und Sponsoring in Zahlen Sponsoring

Mehr

PR-Trendmonitor Blitzumfrage

PR-Trendmonitor Blitzumfrage PR-Trendmonitor Blitzumfrage Aus- und Weiterbildung in Kommunikation und PR Juli 2010 PR-Trendmonitor Blitzumfrage Inhalt: Untersuchungsansatz Ergebnisse: Aus- und Weiterbildung in Kommunikation und PR

Mehr

Social Media Manager

Social Media Manager 01. März. 25. Feb. 06.03.201 Julia Wolk Facebook Marketing 23. Feb. Social Media Manager Datum Tag Uhrzeit UE Unterricht /Lernziele Dozent/in Grundlagen Web 2.0 / Social Media, Zielgruppen, Nutzverhalten,

Mehr

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage

Online Relations. Leitfaden für moderne PR im Netz. Dominik Ruisinger. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage Dominik Ruisinger Online Relations Leitfaden für moderne PR im Netz 2., überarbeitete und erweiterte Auflage 2011 Schäffer-Poeschel Verlag Stuttgart Inhaltsverzeichnis 1 Public Relations für morgen 1 2

Mehr

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN

DIE BOTSCHAFTERIN DIE BOTSCHAFTERIN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN UNTERNEHMENSENTWICKLUNG PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG DIE BOTSCHAFTERIN NETZWERK FÜR MEDIENDESIGN ZWEI MARKEN UNTER EINEM DACH: 1. Die Kommunika.onsagentur: Experten- Team für Konzep.on & Krea.on integrierter

Mehr

Sprich mit mir! Unternehmenskommunikation als Erfolgsfaktor

Sprich mit mir! Unternehmenskommunikation als Erfolgsfaktor Sprich mit mir! Unternehmenskommunikation als Erfolgsfaktor Claudia Nick (MA&T Sell &Partner GmbH) Das Projekt wurde im Rahmen des aus dem EFRE ko-finanzierten Operationellen Programms für NRW im Ziel

Mehr

Anzeigensonderveröffentlichung. absatzwirtschaft. absatzwirtschaft.de. Social Media Guide 2-2011

Anzeigensonderveröffentlichung. absatzwirtschaft. absatzwirtschaft.de. Social Media Guide 2-2011 absatzwirtschaft.de Anzeigensonderveröffentlichung absatzwirtschaft Social Media Guide 2-2011 Social Media Agenturen Dezember 2011 Kompetenz Social Media verändern die Kommunikation. Partizipation, Offenheit

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

ricardo.ch auto.ricardo.ch shops.ch Social Media und Social Commerce bei ricardo.ch Lukas Thoma Head of Marketing & Communication André Kunz Head of IT Operation 21.03.2012 Über uns ricardo.ch 21.03.2012

Mehr

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam!

Social Media. Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! Social Media Mehr Wissen, mehr Kunden, mehr Umsatz und nie mehr einsam! MANDARIN MEDIEN Business Websites E-Commerce Performance Marketing Video & Animation Mobile Application Fakten: 500+ Projekte 20

Mehr

EMPLOYER BRANDING Wie Sie Ihre Arbeitgebermarke emotional aufladen können!

EMPLOYER BRANDING Wie Sie Ihre Arbeitgebermarke emotional aufladen können! PLENOS EMPLOYER BRANDING Wie Sie Ihre Arbeitgebermarke emotional aufladen können! Vortragender: Dr. Wolfgang Immerschitt Geschäftsführender Gesellschafter Plenos Agentur für Kommunikation, Buchautor und

Mehr

Praxismarketing und Kommunikation. Okt. 2014

Praxismarketing und Kommunikation. Okt. 2014 Praxismarketing und Kommunikation 1 Kommunikation gut geplant ist halb gewonnen 2 Warum ist professionelle Kommunikationsarbeit so wichtig? Kommunikationswettbewerb nimmt auch bei Ärzten zu. Gesetzeslage

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 8. September 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Mehr

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt.

CoNteNt MArketING. B2B-kommunikation. es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 360 CoNteNt MArketING B2B-kommunikation es kommt NICHt darauf AN woher der wind weht, SoNderN wie MAN die SeGeL SetZt. 2 +49 7835-5404-0 www.produkt-pr.de erfolg mit Leidenschaft wie beim Segeln auf der

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Vom Pressesprecher zum Kommunikationsmanager 1. 2 Von Risiken und Nebenwirkungen 15

Inhaltsverzeichnis. 1 Vom Pressesprecher zum Kommunikationsmanager 1. 2 Von Risiken und Nebenwirkungen 15 xv 1 Vom Pressesprecher zum Kommunikationsmanager 1 Eingefahrene Strukturen das Gift für kreativen Journalismus..... 2 Eine neue Zeit hat begonnen............................... 3 Hierarchische Kommunikationsphilosophien

Mehr

Kommunikationswirt Werbefachwirt

Kommunikationswirt Werbefachwirt Kommunikationswirt Werbefachwirt Jetzt starten... Warum an der GAW studieren? Was ist die GAW? Die Grundig Akademie gehört seit Jahrzehnten zu den renommiertesten Bildungsinstitutionen in der Metropolregion

Mehr

Pharma Social Media & Mobile Apps

Pharma Social Media & Mobile Apps Seminar Pharma Social Media & Mobile Apps Die Themen Social Media aktuell Status und Trends Plattformen: Zusammenarbeit mit Ärzten und Patienten-Communities Social Media als Teil von Multi-Channel-Marketing

Mehr

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld

Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Bielefeld 26. Mai 2. Juni 2015 Online-Marketing-Manager/-in (IHK) Zertifikatslehrgang Mittlerweile sind 76,5 Prozent aller in Deutschland lebenden

Mehr

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011

IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 IHK Symposium. St. Gallen. Unternehmenskommunikation 2.0. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 14. Februar 2011 6 Jahre Social Media Präsenz - Wenn die Belegschaft die Kommunikation

Mehr

Warum eine Social Media Strategie so wichtig ist

Warum eine Social Media Strategie so wichtig ist Juli 2013 Warum eine Social Media Strategie so wichtig ist von Sarah Herberger Fast die Hälfte aller deutschen Unternehmen sind in Social Media Kanälen aktiv. Erstaunlich ist allerdings, dass es in jedem

Mehr

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover

B.A. Integrated Media & Communication PR/Öffentlichkeitsarbeit Hochschule Hannover Expo Plaza 4, 30539 Hannover Suchergebnis Medienstudienführer Datum: 18.06.2016 Name Studienkategorie Institut Standort Abschluss Event- und Musikmanagement PR/Öffentlichkeitsarbeit SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) Ausbildung

Mehr

Chancen erkennen, Chancen nutzen!

Chancen erkennen, Chancen nutzen! Chancen erkennen, Chancen nutzen! Berufsbegleitende Weiterbildung im Fachrichtungen Wir richten uns nach Ihren Interessen. Egal, für welchen Schwerpunkt Sie sich interessieren: unsere berufsbegleitenden

Mehr

Erfolgreiches Social Media Marketing

Erfolgreiches Social Media Marketing Erfolgreiches Social Media Marketing Konzepte, Maßnahmen und Praxisbeispiele Bearbeitet von Michael Ceyp, Juhn-Petter Scupin 1. Auflage 2012. Taschenbuch. xv, 224 S. Paperback ISBN 978 3 658 00034 9 Format

Mehr

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft

Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft Ausbildung zur zertifizierten Führungskraft - Sanitätsfachhandel - Orthopädietechnik - Orthopädieschuhtechnik - Rehatechnik / Medizintechnik - Homecare - Verwaltung und Zentrale Dienste Konzept Als Führungskraft

Mehr

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn

Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn Einsatz von Social Media in der Nachwuchsgewinnung bei der Deutschen Bahn DB Mobility Logistics AG Linda Gäbel Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Beroobi-Fachtagung, Bonn, 06.12.2010 Warum Social

Mehr

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011

Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Namics. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Ralph Hutter. Leiter Marketing / Kommunikation. 24. März 2011 Social Media Marketing. Konferenz. Zürich. Governance. Wir sind nun auch auf Facebook.

Mehr

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft Presse- und Öffentlichkeitsarbeit PR-Einführung für Akteure der Kreativwirtschaft 1 Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Referat BbdF 2015-1. Juni 2015 Worum geht es? Anlässe: Der Nachrichtenwert Die Basis:

Mehr

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing

Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing Erfolgsfaktoren auf dem Weg zum integralen Content Marketing #OMKBern @olivertamas Donnerstag, 20. August 2015 Ziele. Ú Die Teilnehmer kennen die SBB und deren digitales Business. Ú Die Teilnehmer erfahren

Mehr

Category Management Beratung und Training

Category Management Beratung und Training Category Management Beratung und Training Unsere Beratung für Ihren Erfolg am Point of Sale Höchste Kompetenz und langjähriges Praxis-Wissen für Ihren effizienten Einsatz von Category Management Exzellente

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Düsseldorf: Mittwoch, 07. November 2012 InterContinental Hotel, Königsallee 59, 40215 Düsseldorf

Düsseldorf: Mittwoch, 07. November 2012 InterContinental Hotel, Königsallee 59, 40215 Düsseldorf Düsseldorf: Mittwoch, 07. November 2012 InterContinental Hotel, Königsallee 59, 40215 Düsseldorf Köln: Freitag, 09. November 2012 Hyatt Regency Hotel, Kennedy-Ufer 2a, 50679 Köln München: Mittwoch, 14.

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Business Academy Ruhr Königswall 36 44137 Dortmund esocial Media Manager 08_14

Business Academy Ruhr Königswall 36 44137 Dortmund esocial Media Manager 08_14 44137 Dortm Datum Unterricht /Lernziele etutor / Experte Einführung in die Arbeit mit der Lernplattform 22. August 2014 16-20 h Kennenlernen der Gruppe Organisatorisches zum Lehrgang Einführung in die

Mehr