Berufsunfähigkeit. BASISWISSEN kurz und knapp

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berufsunfähigkeit. BASISWISSEN kurz und knapp"

Transkript

1 BASISWISSEN kurz und knapp Autor: Anja Werner Stand: 09 / 2009 Die Beratung mit dem VR Finanzplan ermöglicht es Ihnen, mit Ihren Kunden auch über das Bedarfsfeld Absichern mit dem Teilbedarf Einkommen absichern zu sprechen. Vielleicht fragen Sie sich jetzt, warum Sie dazu beraten sollen, denn Sie sind kein Versicherungsspezialist. Doch dieser Aspekt darf auf keinen Fall im ganzheitlichen Beratungskonzept fehlen. Die folgenden Informationen helfen Ihnen bei der kompetenten Beratung Ihrer Kunden. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

2 BASISWISSEN kurz und knapp Inhalt Seite Die gesetzlichen Grundlagen der Erwerbsminderung in Deutschland Die Lücken in der gesetzlichen Vorsorge für den Einzelnen Die Produktlösung private sversicherung der R+V Empfehlung zur optimalen bzw. minimalen Absicherung für den Einzelnen Die Gesprächsstruktur für das Kundengespräch DGVERLAG Stand: 09 / von 7

3 BASISWISSEN kurz und knapp Die gesetzlichen Grundlagen der Erwerbsminderung in Deutschland Zum 1. Januar 2001 wurde die gesetzliche Erwerbsminderung mit dem Gesetz zur Reform der Renten wegen verminderter Erwerbsfähigkeit neu geregelt. Dabei ist die bis dahin übliche Unterscheidung und Erwerbsunfähigkeit vollständig entfallen. Man spricht heute nur noch von voller bzw. teilweiser Erwerbsminderung. Damit wurde auch der sogenannte Berufsschutz für alle ab dem 2. Januar 1961 geborenen Versicherten aufgehoben. Das bedeutet für die Betroffenen, dass jede Tätigkeit auf dem Arbeitsmarkt zugewiesen werden kann; ob sie diesen Arbeitsplatz tatsächlich erhalten, ist unrelevant. Alle vor dem 2. Januar 1961 Geborenen erhalten im Falle einer Berufs un - fähigkeit eine Rente in Höhe der halben Erwerbsminderungsrente. Die gesetzliche Regelung im Überblick Arbeitsfähigkeit < 3 h pro Tag 3 bis 6 h pro Tag > 6 h pro Tag Erwerbsminderungsrente volle halbe keine % vom Bruttoeinkommen ca. 30 bis 35 % ca. 14 bis 17 % Die Voraussetzung für den Anspruch auf die halbe bzw. volle Erwerbsminderungsrente ist, dass der Versicherte Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung zahlt und eine fünfjährige Wartezeit erfüllt hat. Das heißt, der Versicherte muss 60 Monate in die gesetzliche Rentenversicherung eingezahlt haben. Weiterhin müssen in den letzten fünf Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung mindestens drei Jahre Pflichtbeiträge entrichtet worden sein. Ausgenommen davon sind Erziehungszeiten, Wehr- und Zivildienstzeiten sowie der Bezug von Kranken- und Arbeitslosengeld. Die Zahlung der gesetzlichen Erwerbsminderungsrente startet mit Beginn des siebten Kalendermonats nach Eintritt der Erwerbsminderung. Diese Rente ist eine sogenannte Zeitrente, d. h., der Rentenzahlungsanspruch wird alle drei Jahre überprüft. Nach neun Jahren Bezugsdauer wird sie zur Dauerrente und ab 65. Lebensjahr in die normale Altersrente umgewandelt. Bevor die gesetzliche Erwerbsminderungsrente gezahlt wird, erhält ein abhängig Beschäftigter zuerst sechs Wochen ab dem Beginn der Krankheit vom Arbeitgeber Lohnfortzahlung. Im Anschluss zahlt die Krankenkasse dem gesetzlich Versicherten Krankengeld für maximal 78 Wochen aufgrund derselben Erkrankung. Die Höhe liegt durchschnittlich bei 75% des Nettoeinkommens. Sofern eine private Krankenver - sicherung besteht, ist das Krankentagegeld separat zu versichern. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

4 BASISWISSEN kurz und knapp Die Lücken in der gesetzlichen Vorsorge für den Einzelnen Durch die Reform hat der Gesetzgeber die Verantwortung, sich für den Fall einer finanziell abzusichern, auf jeden Einzelnen übertragen. Auch die finanzielle Absicherung einer Erwerbsunfähigkeit liegt nun zu einem großen Teil bei den Versicherten. Denn selbst wenn die Voraussetzungen für die Zahlung der vollen Erwerbsminderungsrente erfüllt waren, lag die durchschnittliche Höhe der Rente in 2008 bei 708 EUR. Dieser Betrag reicht nicht aus, um die Lebenshaltungskosten zu decken. Studenten, Auszubildende und Berufsstarter haben durch die fünfjährige Wartezeit gar keine Absicherung. Bei besteht überhaupt keine Absicherung des Einkommens, obwohl sie dringend notwendig wäre, denn die Wahrscheinlichkeit, berufsunfähig zu werden, liegt bei 25 %! Die meisten Menschen werden nicht aufgrund von Unfällen, sondern aufgrund von Krankheiten berufsunfähig. Am häufigsten sind Wirbelsäulen- und Skeletterkrankungen, Krebs sowie psychische Erkrankungen. Bezogen auf die Berufsgruppen sind mit 30% der kaufmännische Bereich gefolgt vom Handwerk mit 19% besonders stark betroffen. Vor diesem Hintergrund ist die private Vorsorge über eine zusätzliche Berufsunfähig - keitsversicherung nahezu unerlässlich. Ihr Auftrag im Beratungsgespräch ist es, den Kunden über die gesetzliche Situation zu informieren und ihm die Notwendigkeit der Versicherung aufzuzeigen. Besonders wichtig ist die private sabsicherung für: Schüler ab 15 Jahre und Studenten: Es besteht keine gesetzliche Absicherung. Der Abschluss bereits als Schüler ist sinnvoll, da unabhängig vom späteren Beruf der günstige Schülertarife der Versicherung gilt. Berufsanfänger: Es besteht keine gesetzliche Absicherung, da die fünfjährige Wartefrist noch nicht erfüllt wurde. Hauptverdiener in Familien: Bei einer Erwerbsminderung reicht die gesetzliche Ab - sicherung nicht zur Deckung der Lebenshaltungskosten aus. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

5 BASISWISSEN kurz und knapp Die Produktlösung private sversicherung der R+V Der Verbundpartner R+V bietet die private sversicherung an, um die zur Lücke für den Einzelnen zu schließen. Diese Versicherung wird immer kombiniert mit einer Lebens- bzw. Rentenversicherung. Die Kombination mit einer Risikolebens - versicherung mit der geringsten Versicherungssumme von EUR (Leistung im Todesfall) ist sinnvoll, denn dadurch sichert man für einen günstigen Beitrag das Risiko ab. In der folgenden Übersicht bekommen Sie einen Überblick über das Produkt: Tarif Mindestbeitrag Maximalrente Mindestrente Mindesteintrittsalter Maximalalter Gesundheitsfragen Karenzzeit Auszahlung der BU-Rente Auszahlung der BU-Rente B = BUZ Beitragsbefreiung BR = BUZ Barrente und Beitragsbefreiung 25 EUR EUR p. a. bzw. 70% vom Nettoeinkommen 600 EUR p.a. 15 Jahre 70 Jahre vollständige Gesundheitsfragen keine (der Versicherer würde erst nach Ablauf dieser Zeit, z.b. nach 6, 12 oder 18 Monaten seine Zahlungen beginnen) ab dem 6. Monat nach Feststellen der und mind. 50 % rückwirkend ja für Berufe ohne körperliche oder mit geringer körperlicher Tätigkeit sowie bei überwiegend körperlicher oder manueller Tätigkeit (z. B. Schlosser, Dachdecker, Tischler, Altenpfleger) Die R+V-Versicherung bietet außerdem das Produkt R+V-sPolice- Exklusiv an. Dies ist eine Basisabsicherung speziell für junge Leute bis 35 Jahre, wie z. B. Schüler, Studenten oder Auszubildende. Die Obergrenze für die zu versichernde BU- Rente liegt bei EUR jährlich. Im Gegenzug sind vom Antragsteller nur drei Gesundheitsfragen zu beantworten. Sie können für alle Varianten der Versicherung ganz einfach ein Angebot in agree BAP Beratung & Verkauf erstellen. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

6 BASISWISSEN kurz und knapp Empfehlung zur optimalen bzw. minimalen Absicherung für den Einzelnen Die optimale Absicherung: Es gibt zwei Möglichkeiten, die optimale Absicherung auszurechnen. Zum einen ist es üblich, pauschal 70 % vom Monatsnettoeinkommen abzusichern. Zum anderen können Sie die tatsächlichen Fixkosten des Kunden im Monat als Basis nehmen. Sie sollten bei Ihrer Betrachtung immer berücksichtigen, dass die Zahlung der Berufs - unfähigkeitsrente nur bis zum Renteneintritt erfolgt. Deshalb muss auch für die private Altersvorsorge im Falle einer vorgesorgt werden. Für Renten - versicherungen oder kapitalbildende Lebensversicherungen vereinbart man sinnvollerweise eine Beitragsfreistellung für den Fall der. Spar pläne, die man nicht beitragsfrei stellen kann, berücksichtigt man in der Berechnung der tatsächlichen monatlichen Fix-Kosten. Die minimale Absicherung: Natürlich kostet jede Absicherung Geld. Deshalb ist im Einzelfall mit dem Kunden zu besprechen, wie viel er aufwenden möchte bzw. kann. Zumindest sollte eine Absicherung gegen die volle Erwerbsunfähigkeit getroffen werden. Der Bedarf berechnet sich dann aus dem Monatsnettoeinkommen des Kunden abzüglich der ihm zustehenden vollen Erwerbsminderungsrente. So erhalten Sie die zu versichernde Rente. Sie können den gesetzlichen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente im agree BAP Beratung & Verkauf berechnen. Die Laufzeit der Absicherung: Beim Abschluss der Versicherung kann der Kunden wählen, wie lange er abgesichert sein möchte. Es ist maximal bis zum 67. Lebensjahr, d. h. bis zum Renteneintritt, möglich. Für einige Berufsgruppen ist es auch kürzer. Da das Risiko, berufsunfähig zu werden, mit zunehmendem Lebensalter steigt, ist der Beitrag umso höher, je länger die vereinbarte Laufzeit ist. Sie können davon ausgehen, dass der Monatsbeitrag bei einer Absicherung bis 67 Jahre ca. 60% höher ist als bei einer Absicherung bis 65. Generell gilt, je länger die Absicherung, umso besser. Da das gesetzliche Renteneintrittsalter für die Altersrente bei 67 Jahren liegt, empfehle ich eine Absicherung mindestens bis zum 65. Lebensjahr. Denn aufgrund der Lohnfort - zahlung und der Zahlung von Krankengeld kann der Betroffene mehr als 1,5 Jahre bis zum Renteneintritt überbrücken. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

7 BASISWISSEN kurz und knapp Die Gesprächsstruktur für das Kundengespräch Es ist sinnvoll, den Kunden innerhalb des VR-FinanzPlan auf das Thema anzusprechen. Sofern Ihnen der Kunde signalisiert, dass er gern nähere Informationen dazu möchte, empfehle ich Ihnen, folgendermaßen vorzugehen: Geben Sie einen kurzen Überblick über die gesetzliche Situation und deren Auswirkungen auf den Kunden. Visualisieren Sie die wesentlichen Informationen angemessen. Fragen Sie, ob bereits eine private BU-Versicherung besteht. Falls ja : Prüfen Sie anhand der Empfehlungen für die optimale Absicherung, ob die bestehende Versicherung bedarfsgerecht ist. Falls nein : Besprechen Sie mit Ihrem Kunden, welche Absicherung für ihn sinnvoll erscheint. Nutzen Sie dazu die Empfehlungen für die optimale und minimale Absicherung. Fragen Sie den Kunden, was er bereit wäre, monatlich zu investieren. Berechnen Sie ihm zwei Angebote im agree BAP eines mit der optimalen Absiche - rung und das andere mit seinem gewünschten monatlichen Beitrag. Erklären Sie Ihrem Kunden die Unterschiede in den Leistungen der beiden Angebote. Fragen Sie, ob Sie den Vertrag so vorbereiten dürfen. Erfahrungsgemäß benötigt der Kunde bei einer Versicherung eine längere Bedenkzeit. So dass er wahrscheinlich nicht sofort unterschreibt. Fragen Sie ihn, welche Fragen noch offen sind, damit er gut entscheiden kann. DGVERLAG Stand: 09 / von 7

8 MEISTGESTELLTE FRAGEN kompetent beantworten Autor: Anja Werner Stand: 09 / 2009 Inhalt Seite Wie visualisiere ich das Gespräch sinnvoll? Welche Zielgruppen sollte ich wann ansprechen? Wie spreche ich den Kunden auf dieses Thema an? Was sind häufige Einwände und wie reagiere ich darauf? DGVERLAG Stand: 09 / von 4

9 MEISTGESTELLTE FRAGEN kompetent beantworten Wie visualisiere ich das Gespräch sinnvoll? Bei diesem Beratungsgespräch ist es wichtig, dass der Kunde versteht, wo die Lücken der gesetzlichen Absicherung liegen und was er dagegen tun kann. Ich empfehle Ihnen die in der folgenden Abbildung dargestellte Visualisierung. Absicherung BU 100% Lohn Leben Wohnen Konsum Sparen? 6 Wochen Lohnfortzahlung Arbeitgeber 78 Wochen Krankengeld Krankenkasse keinen Anspruch auf srente Welche Zielgruppen sollte ich wann ansprechen? Für die folgenden Personen ist eine private Zusatzversorgung besonders notwendig: Schüler ab 15 Jahre und Studenten: Es besteht keine gesetzliche Absicherung. Der Abschluss bereits als Schüler ist sinnvoll, da unabhängig vom späteren Beruf der güns tige Schülertarif der Versicherung gilt. Berufsanfänger: Es besteht keine gesetzliche Absicherung, da die fünfjährige Warte - frist noch nicht erfüllt wurde. Hauptverdiener in Familien: Bei einer Erwerbsminderung reicht die gesetzliche Absiche rung nicht zur Deckung der Lebenshaltungskosten aus. Deshalb ist es besonders empfehlenswert, Berufsstarter anzusprechen. Bei der Zielgruppe Schüler und Studenten zeigt die Erfahrung, dass es leichter ist, die Eltern anzusprechen. Denn diese sind aufgrund ihrer Lebenserfahrung meist sensibler für dieses Thema und zudem oft bereit, den Vertrag zu finanzieren. Weiterhin ist es sinnvoll, Familien anzusprechen, wenn ein Wohneigentumswunsch besteht oder bereits realisiert wurde. DGVERLAG Stand: 09 / von 4

10 MEISTGESTELLTE FRAGEN kompetent beantworten Wie spreche ich den Kunden auf dieses Thema an? Ich empfehle Ihnen z.b. die folgende Ansprache innerhalb des VR-FinanzPlans zum Bedarfsfeld Absichern : Hinter dem Thema Absichern verbergen sich natürlich Versicherungen. Dabei gibt es Muss -Versicherungen, also die Versicherungen, die man haben sollte, weil das finanzielle Risiko sehr hoch ist. Weiterhin gibt es Kann -Versicherungen. Das sind die Versicherungen, die sinnvoll sind, das versicherte Risiko ist aber nicht existenzbedrohend. Eine weitere Gruppe sind die Wohlfühl -Versicherungen. Diese sind nicht notwendig. Ich würde Ihnen gern kurz aufzeigen, welche Absicherung Sie in Ihrer jetzigen Lebensphase wirklich benötigen, welche sinnvoll ist und welche Sie nicht brauchen. Haben Sie dafür gleich einen Moment Zeit? Sofern Sie den Kunden direkt auf die ansprechen möchten, ist der folgende Akquisitionsansatz hilfreich: Guten Tag, Herr/Frau hier ist Vorname, Name von Ihrer Volksbank Raiffeisenbank. Herr/Frau Sie sind nach dem 1. Januar 1961 geboren. Damit gibt es für Sie wesentliche Einschnitte in der gesetzlichen Absicherung Ihres Einkommens. Ich möchte Ihnen gern in einem Gespräch erklären, was sich verändert hat und wie es sich für Sie auswirkt. Wann können wir uns treffen? DGVERLAG Stand: 09 / von 4

11 MEISTGESTELLTE FRAGEN kompetent beantworten Was sind häufige Einwände und wie reagiere ich darauf? Einwand: Bei der Konkurrenz bekomme ich die Versicherung preiswerter. Ihre Reaktion: Es ist richtig, dass es viele sehr preiswerte Anbieter auf dem Markt gibt. Der Preis ist natürlich wichtig, doch gerade bei der Absicherung des Einkommens hat doch die Qualität eine enorme Bedeutung. Der wichtigste Aspekt ist sicherlich, dass der Versicherte im Ernstfall seine Rente erhält. Genau hier ist die R+V-Versicherung sehr gut. Und das wurde auch von unabhängiger Seite bestätigt: Beim Map-Report, einem unabhängigen Rating unter anderem zum Kundenservice sowie zu Leistungsdaten, schneidet die R+V mit dem Ergebnis hervorragend ab. Einwand: Ich brauche keine Versicherung, ich spare mir das Geld lieber selber an. Ihre Reaktion: Es ist gut, dass Sie Geld für sich zurücklegen. Doch das Problem bei der ist, dass man nicht weiß, wann es einen treffen kann. Das heißt, wenn Sie jeden Monat 100 EUR ansparen, so sind das im Jahr und in zehn Jahren EUR zuzüglich Zinsen. Wenn Sie jeden Monat 1000 EUR davon als Rente benötigen, reicht das Ersparte für ein Jahr, obwohl Sie dafür zehn Jahre gespart haben. Die Versicherung hingegen muss Sie bis zum gesetzlichen Renteneintritt bezahlen, egal ob das zehn oder 40 Jahre sind. Einwand: Was soll mir schon passieren, ich arbeite doch im Büro. Ihre Reaktion: Leider ist der prozentuale Anteil der sfälle im kaufmännischen Bereich am höchsten. Denn die Hauptgründe für eine sind nicht Unfälle, sondern Rückenleiden sowie schwere Erkrankungen und dagegen kann man sich nicht schützen. DGVERLAG Stand: 09 / von 4

12 FALLBEISPIELE aus der Praxis Autorin: Anja Werner Stand 09 / 2009 Inhalt Seite Fall: Die Beratung eines Berufsanfängers zur finanziellen Absicherung DGVERLAG Stand: 09 / von 4

13 FALLBEISPIELE aus der Praxis Fall: Die Beratung eines Berufsanfängers zur finanziellen Absicherung Ihr Kunde Max Meyer (20 Jahre) hat gerade seine Lehre als Landschaftsgärtner erfolgreich beendet. Er hat auch eine feste Stelle bekommen und verdient EUR netto monatlich. Herr Meyer lebt noch bei seinen Eltern. Engagement Max Meyer: Girokonto: EUR Tagesgeld: EUR Kfz-Versicherung: VW Golf Herr Meyer kommt zum Beratungsgespräch zu Ihnen, in dem alle wichtigen Punkte für Berufsstarter besprochen werden sollen. Zu Beginn des Gesprächs erklären Sie Herrn Meyer kurz, wie das Gespräch ablaufen wird. Sie werden ihm einen Überblick geben, wie junge Leute sinnvoll ihre Finanzen aufbauen sollten. Danach wollen Sie mit ihm die einzelnen Punkte vertiefen, die ihn interessieren. Fragen Sie, ob dieses Vorgehen seine Zustimmung findet. Starten Sie mit einem Überblick dazu, welche drei Punkte für ihn als Berufsstarter jetzt wichtig sind. Schreiben Sie diese als Gedankenstütze für Herrn Meyer auf ein Blatt Papier und erklären Sie sie, wie beschrieben. 1) Absicherung der wesentlichen Risiken: Her Meyer sollte sich gegen die wesentlichen Risiken absichern, denn das ist die Basis für seine weitere finanzielle Zukunft. Er schließt also im ersten Schritt nur die Versicherungen gegen solche Risiken ab, die seine Existenz bedrohen können. Zum einen benötigt er eine eigene Haftpflichtversicherung, da er mit Abschluss sollte nicht mehr bei seinen Eltern mitversichert ist. Zum anderen ist die sversicherung sehr wichtig, denn er hat aufgrund seines Geburtsjahrgangs keinen Anspruch mehr auf eine gesetzliche srente. 2) Aufbau einer Liquiditätsreserve: Herr Meyer sollte sich drei bis fünf Nettogehälter als Liquiditätsreserve für Unvorhergesehenes ansparen. Es ist empfehlenswert, dieses auf einem Tagesgeldkonto zu tun. Dadurch ist das Guthaben sofort verfügbar, wenn er es z. B. für eine Autoreparatur braucht. 3) Beginn der privaten Altersvorsorge: Da Herr Meyer aufgrund verschiedener Rentenreformen voraussichtlich nur noch 47% Nettorente von seinem letzten Nettoeinkommen erhalten wird, sollte er dringend jetzt schon beginnen, privat vorzusorgen. Diese Vorsorge unterstützt der Staat mit staatlichen Förderungen und Steuervorteilen. DGVERLAG Stand: 09 / von 4

14 FALLBEISPIELE aus der Praxis Fragen Sie ihn im Anschluss, inwieweit er diese Bereiche bereits abgesichert hat. In unserem Beispiel antwortet Herr Meyer, dass er bereits eine Haftpflichtversicherung bei der Allianz abgeschlossen habe. Auch mit dem Aufbau der Liquiditätsreserve habe er durch sein Tagesgeldkonto bereits begonnen. Er spare monatlich 150 EUR darauf. Ihn interessieren die Bereiche und Altersvorsorge jetzt besonders. Erklären Sie Herrn Meyer, dass Sie ihn heute zum Thema beraten wollen und für die Altersvorsorge gern einen weiteren Termin vereinbaren möchten. Dann starten Sie mit Ihren Ausführungen zur. Nutzen Sie dazu die folgende Visualisierung. Erklären Sie Herrn Meyer, dass er, wenn er krank werden würde, sechs Wochen Lohnfortzahlung von seinem Arbeitgeber zu 100 % zu erwarten hätte. Nach diesen sechs Wochen übernimmt seine gesetzliche Krankenkasse die Zahlung von Krankengeld in Höhe von ca. 75% seines Nettolohns für maximal 78 Wochen. Absicherung BU 100% Lohn Leben Wohnen Konsum Sparen? 6 Wochen Lohnfortzahlung Arbeitgeber 78 Wochen Krankengeld Krankenkasse keinen Anspruch auf srente Wenn er dann immer noch nicht gesund ist, entsteht für ihn eine große finanzielle Lücke. Denn zum heutigen Zeitpunkt hat er die fünfjährige Wartezeit noch nicht erfüllt. Später kann er in jeden anderen Beruf verwiesen werden, z. B. Pförtner oder Lagerarbeiter, und zwar egal, ob er in diesen Bereichen einen Arbeitsplatz erhält. Sofern er weniger als drei Stunden pro Tag arbeiten kann, wird er ca. 34 % von seinem Brutto als volle Erwerbsminderungsrente bekommen. Wenn er zwischen drei und sechs Stunden pro Tag arbeitsfähig ist, erhält er nur 17 % seines Brutto als halbe Erwerbsminderungsrente. Deshalb ist es wichtig für ihn, eine private srente abzuschließen. DGVERLAG Stand: 09 / von 4

15 FALLBEISPIELE aus der Praxis Fragen Sie Herrn Meyer, welche monatliche Rente er sich im Fall einer vorstellt. Empfehlen Sie ihm als optimale Absicherung 70 % seines Nettoeinkommens, das sind 950 EUR pro Monat, sowie eine Absicherung bis zum 65. Lebensjahr. Fragen Sie ihn auch, wie viel er für diese Absicherung ausgeben würde. Berechnen Sie ihm jetzt das Angebot, indem Sie eine Modellrechnung unter agree BAP Beratung & Verkauf für eine private BU-Versicherung der R+V anlegen. Berechnen Sie ihm die optimale Absicherung und prüfen Sie, ob der monatliche Beitrag seinen Vorstellungen entspricht. Falls nicht, berechnen Sie noch eine Variante mit dem gewünschten monatlichen Beitrag, indem Sie die Leistungen anpassen. Erklären Sie ihm die Unterschiede beider Angebote. Sagen Sie z. B.: Bei der optimalen Variante bekommen Sie im Fall einer 950 EUR bis zum Renteneintritt ausgezahlt. Bei der anderen Variante haben sie nur eine Grundabsicherung in Höhe von z. B. 600 EUR. Sie entscheiden, was Ihnen wichtiger ist, entweder die optimale Absicherung und dafür monatlich höhere Ausgaben oder die Basisabsicherung für den geringeren Beitrag. Lassen Sie Herrn Meyer Zeit, sich zu entscheiden. Erwähnen Sie noch einmal, dass die R+V-Versicherung einen fairen Preis hat, aber nicht die billigste Versicherung auf dem Markt ist. Unterstreichen Sie noch einmal die Qualität und Vertrauenswürdigkeit der Versicherung, die auch unabhängige Ratingagenturen, wie z. B. map-report oder Standard & Poor s, bescheinigt haben. Wenn Sie den Vertrag sofort vorbereiten dürfen, nutzen Sie die Vertragsanlage im agree BAP. Denken Sie dabei auch an Ihre Pflichten aus dem Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG). Übergeben Sie die notwendigen Vertragsbedingungen vor der Antragstellung an Herrn Meyer und dokumentieren Sie das Gespräch anhand des im agree BAP hinterlegten Dokumentationsbogens. Lassen Sie Herrn Meyer alle notwendigen Gesundheitsfragen beantworten. Nachdem Herr Meyer unterschrieben hat, fassen Sie noch einmal das Gesagte zusammen und beglückwünschen Sie ihn zu seiner Entscheidung. Vereinbaren Sie noch einen Termin für die Altersvorsorgeberatung. DGVERLAG Stand: 09 / von 4

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen.

Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check. Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Berufsunfähigkeitsabsicherung Bedarfs-Check Wir schützen Ihre Existenz das versichern wir Ihnen. Ihr klarer Vorteil: die Berufsunfähigkeitsabsicherung der ERGO. Ihr privater Schutz Absicherung nach Maß.

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeitsvorsorge Beruhigende Sicherheit für Ihre Zukunft: versichert bei Berufsunfähigkeit Berufsunfähigkeit kann jeden treffen Können Sie sich vorstellen, einmal nicht mehr arbeiten zu können?

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken

Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Absicherung der Arbeitskraft Absicherung der Lebensrisiken Finanzielle Sicherheit bei Verlust Ihrer Arbeitskraft. Für die Absicherung Ihrer Arbeitskraft sind Sie selbst verantwortlich! Wenn es um die Absicherung

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung!

BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT. Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! BETRIEBLICHE ABSICHERUNG Profi Care bav BEI BERUFSUNFÄHIGKEIT Nutzen Sie Ihren gesetzlichen Anspruch auf Gehaltsumwandlung! Ihre Leistung bestimmt Ihre Lebensqualität Sie haben eine gute Ausbildung, sind

Mehr

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen.

Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Unsere EinkommensSicherung schützt während des gesamten Berufslebens und passt sich an neue Lebenssituationen an. Berufsunfähigkeit? Da bin ich finanziell im Trockenen. Meine Arbeit sichert meinen Lebensstandard.

Mehr

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko

Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Düsseldorf, Juli 2003 Berufsunfähigkeit heute 1 Berufsunfähigkeit heute - ein verkanntes Risiko Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr oder nur noch

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen 3 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder Mann eine Risiko-Lebensversicherung.

Mehr

BU Verkauf für Könner

BU Verkauf für Könner BU Verkauf für Könner Das Risiko Berufsunfähigkeit Henning Schmidt Produktmanagement Gesetzliche Situation Erwerbsminderung Restleistungsvermögen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt! mindestens 6 Stunden

Mehr

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung

Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Kleiner Aufwand, große Wirkung: die ideale betriebliche Altersversorgung Nachfolgende Informationen dürfen nur für interne Schulungszwecke der Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) sowie

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge

Berufsunfähigkeitsvorsorge Berufsunfähigkeitsvorsorge Für eine gesicherte Existenz Wie finanziere ich meinen Lebensunterhalt, wenn ich nicht mehr arbeiten kann? Ihre Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital Jeder Mensch hat Wünsche

Mehr

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute

Berufsunfähigkeitsvorsorge. Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Berufsunfähigkeitsvorsorge Hallo Zukunft! Berufsunfähigkeitsvorsorge für junge Leute Warum brauche ich jetzt schon eine Berufsunfähigkeitsvorsorge? Eine berechtigte Frage. Warum besonders für Sie als Schüler,

Mehr

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung

BerufsUnfähigkeitsschutz. bu-schutz. arbeitskraft absichern. Arbeitskraftabsicherung BerufsUnfähigkeitsschutz bu-schutz arbeitskraft absichern Arbeitskraftabsicherung vermittlercheck Wo sind die Unterschiede pro Makler! Versicherungsmakler, -vertreter, -agent, -verkäufer, -berater und

Mehr

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen

LVM-Risiko-Lebensversicherung. Sicherheit statt Sorgen hinterlassen LVM-Risiko-Lebensversicherung Sicherheit statt Sorgen hinterlassen In guten Händen. LVM 1 Lassen Sie Ihre Lieben nicht als Lückenbüßer zurück! 2 Wenn jede Frau wüsste, was jede Witwe weiß, hätte jeder

Mehr

Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger.

Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger. ds:bu Die eigenständige Berufsunfähigkeits-Versorgung Mehr brauchen Sie nicht aber auch nicht weniger. Volle Rente schon bei 50%iger Berufsunfähigkeit Auszahlung sofort bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

Mehr

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Page 1 of 5 http://www.faz.net/-ht4-7lxs8 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER Home Finanzen Meine Finanzen Versichern und schützen

Mehr

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus

Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Barmenia BU PflegePlus Die perfekte Mischung: BU PflegePlus Jetzt gelassen in die Zukunft blicken. Die Berufsunfähigkeitsversicherung mit dem echten PflegePlus. Ein eingespieltes Team "Mal ehrlich - Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufsunfähigkeit Vielseitig: Vorteile und Möglichkeiten Was Ihnen macura außerdem bietet Beitragsoptimierung durch Karenzzeit Mit uns können Sie 6,12,18 oder 24 Monate Karenzzeit

Mehr

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit!

Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir haben 1.000 Pläne. Unsere flexible Altersvorsorge macht alles mit! Wir finden auch für Sie die passende Altersvorsorgelösung. Schön, dass wir immer länger leben Unsere Gesellschaft erfreut sich einer

Mehr

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge

Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente. Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Ihr Einkommen ist zu wertvoll für Experimente Zurich BerufsunfähigkeitsVorsorge Existenz ohne Einkommen? Christian F., 46, arbeitet in seinem Traumberuf. Er ist Kommunikationstrainer und liebt es, mit

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG

BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNG: DIE ALTERNATIVEN ZU EINER BU-VERSICHERUNG INHALT 1. Das Risiko Berufsunfähigkeit 03 2. Erwerbsunfähigkeitsversicherung 04 3. Grundfähigkeitsversicherung 04 4. Dread-Disease-Versicherung

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU.

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz SV Start-Easy-BU. SV STart-easy-bu Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit.

Mehr

Es trifft nicht immer nur die Anderen!

Es trifft nicht immer nur die Anderen! Es trifft nicht immer nur die Anderen! Die Berufsunfähigkeits-Versicherung der LV 1871 Die Fragen Wäre es möglich, dass...... Sie bei einem Autounfall verletzt werden?... Sie durch Ihren Beruf oder Sport

Mehr

EXISTENZ-RENTE. Die zertifizierte Basis-Erwerbsabsicherung Ihr Einkommen, wenn arbeiten unmöglich ist lebenslang. Denken Sie an Ihre Zukunft?

EXISTENZ-RENTE. Die zertifizierte Basis-Erwerbsabsicherung Ihr Einkommen, wenn arbeiten unmöglich ist lebenslang. Denken Sie an Ihre Zukunft? EXISTENZ-RENTE Die zertifizierte Basis-Erwerbsabsicherung Ihr Einkommen, wenn arbeiten unmöglich ist lebenslang. Denken Sie an Ihre Zukunft? Was passiert, wenn arbeiten unmöglich ist? Erwerbsminderung

Mehr

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung.

Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. Ich kann auf mein Einkommen nicht verzichten. Die BU PROTECT Berufsunfähigkeitsversicherung. NAME: WOHNORT: ZIEL: PRODUKT: Irene Lukas Hamburg Ein sicheres Einkommen auch wenn ich einmal nicht arbeiten

Mehr

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit

ILFT. FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. EGO Top. Berufsunfähigkeitsschutz. www.hdi.de/berufsunfaehigkeit ILFT FEST IM LEBEN ZU STEHEN. Mit dem ausgezeichneten Berufsunfähigkeitsschutz. Berufsunfähigkeitsschutz EGO Top www.hdi.de/berufsunfaehigkeit Ich habe Spaß an meinem Beruf, stehe fest im Leben und möchte,

Mehr

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ]

VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] VHV BERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGEN VHV BU-KLASSIK VHV BU-EXKLUSIV VHV BUZ-KLASSIK VHV BUZ-EXKLUSIV [ ] Guter Preis gute Leistung gut aufgehoben Bei der VHV Versicherung gut aufgehoben zu sein das ist

Mehr

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen

Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen Gut beraten. Besser versichert. Versicherungsschutz für Studenten und Absolventen www.campusmap.de // Seite 02. 03 Versicherungsschutz für junge Leute einfach und effektiv. Wie ein Regenschirm. www.campusmap.de

Mehr

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit

Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Für finanziellen Schutz bei Berufs- und Erwerbsunfähigkeit Verdrängtes Risiko Persönliche Arbeitskraft existenziell wichtig Das verlässliche Einkommen aus einer beruflichen Tätigkeit ist in der Regel die

Mehr

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de

Risikovorsorge. Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.de V E R S I C H E R U N G E N Risikovorsorge Bedarfsgerechte Absicherung der Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Familien Kann Ihr Partner auf Ihr Einkommen verzichten, wenn

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben, zählt heute

Mehr

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte

Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Berufsunfähigkeit: Das häufig unterschätzte Risiko! Lösungen und Konzepte Seite 1 CC Private Vorsorge / Private Lebensversicherung 27. Februar 2012 Heute wird jeder 4. wird berufsunfähig! Berufsunfähigkeitsrisiko

Mehr

Schutz unter den Flügeln des Löwen

Schutz unter den Flügeln des Löwen Schutz unter den Flügeln des Löwen Unter dem Dach der AMB Generali Holding AG gehören die Generali Versicherungen zu einem der größten deutschen Versicherungs- und Finanzdienstleistungskonzerne. Wir bieten

Mehr

EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden.

EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden. HDI Einkommensschutz Anleitung zum Verkauf von EGO Basic EGO Basic: bezahlbarer Einkommensschutz für Ihre Kunden. Es ist unbestritten, dass die Berufsunfähigkeitsversicherung den besten Schutz der Arbeitskraft

Mehr

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma

Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma Sichern Sie die Existenz Ihrer Mitarbeiter und Vorteile für Ihre Firma BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer in der Direktversicherung Soziale Verantwortung und Kostenersparnis BU-Schutz für Ihre Arbeitnehmer

Mehr

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung

Lieber gesichert leben. Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Lieber gesichert leben Berufsunfähigkeitszusatzversicherung Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung: die ideale Ergänzung für Ihre Altersvorsorge Was tun, wenn Ihre Arbeitskraft ausfällt? Haben Sie schon

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag Maximale Leistung - Minimaler Beitrag BU Premium BU Classic EU www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz. Eine gute Ausbildung oder ein erfolgreich abgeschlossenes

Mehr

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden

Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Pflege-Tagegeld (Tarif PZT-Komfort) Rechtzeitig vorsorgen damit Sie später gut umsorgt werden Jetzt mit noch besseren Leistungen Unser Kooperationspartner: Möchten Sie Ihren Angehörigen die Pflegekosten

Mehr

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BerufsunfäHIGKEITSschutz FÜR Studenten Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe

Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz. junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Der wachsende Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. SV Start-Easy-BU. Sparkassen-Finanzgruppe Weiter mit im Leben dabei auch bei Berufsunfähigkeit. Die Start-Easy-BU. Mit dem Berufsleben beginnt ein

Mehr

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund.

Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall. Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen. Lebensabsicherung. www.volkswohl-bund. V E R S I C H E R U N G E N Risikolebensversicherung Vorsorge für den Todesfall Ideale finanzielle Sicherheit für die Hinterbliebenen Lebensabsicherung www.volkswohl-bund.de Vorsorge für Ihre Familie Kann

Mehr

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

ds:rente ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente Die flexible Rentenversicherung mit vielen Kombinationsmöglichkeiten ds:rente und ds:rente Plus. Damit können Sie Ihren Ruhestand genießen. Hohe lebenslange Garantierente ds:rente mit vielen Kombinationsmöglichkeiten

Mehr

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung.

Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Rente versüßen. Zum halben Preis. Ganz schön clever. Die SV Direktversicherung. Sparkassen-Finanzgruppe Die Zusatz -Rente für später der Staat und Ihr Chef helfen mit. Dass die gesetzlichen Rentenansprüche

Mehr

Rentenreform ab 1. Januar 2001. Am 16. November 2000 hat der Deutsche. Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund

Rentenreform ab 1. Januar 2001. Am 16. November 2000 hat der Deutsche. Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund Am 16. November 2000 hat der Deutsche Bundestag die Streichung der bisherigen Berufsund Erwerbsunfähigkeitsrente beschlossen Damit wurde die bereits zum 1. Januar 1999 geplante Änderung, insbesondere die

Mehr

ILFT Ihr Einkommen zu schützen.

ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Erwerbsunfähigkeitsversicherung EGO Basic betrieblicher Schutz www.hdi.de ILFT Ihr Einkommen zu schützen. Einkommensschutz mit Hilfe des Chefs. Es steht außer Frage: Ihr Einkommen ist die Basis, die Ihrem

Mehr

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist

Berlin, Januar 2011. Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung. wichtig ist Berlin, Januar 2011 Gut und richtig versichern Warum eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Azubis besonders wichtig ist 1 Agenda Warum Berufsunfähigkeitsversicherung? Berufsunfähigkeit kann jeden treffen,

Mehr

Entspannt älter werden!

Entspannt älter werden! PrivatRente PrivatVorsorge Entspannt älter werden! Eine gute Altersvorsorge bietet nicht nur Sicherheit, sondern auch Flexibilität. Gestalten Sie mit der Barmenia PrivatRente Ihre finanzielle Zukunft!

Mehr

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU Premium www.continentale.de Risiko: Verlust der Erwerbsfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz.

Mehr

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de

Direktversicherung KUNDEN- BONUS! Der effiziente Weg zur Altersversorgung. Mit. www.amv.de Direktversicherung Der effiziente Weg zur Altersversorgung Mit KUNDEN- BONUS! www.amv.de 2 Einfach und bewährt Seit dem 01. Januar 2002 hat grundsätzlich jeder Arbeitnehmer einen gesetzlichen Anspruch

Mehr

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet.

bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. bav INVALIDITÄT ARBEITNEHMERINFORMATION Auf alles vorbereitet. Berufsunfähigkeit das unterschätzte Risiko. Berufsunfähigkeit kann jeden treffen. Jeder 4. Arbeitnehmer wird im Laufe seines Lebens berufsunfähig

Mehr

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung

Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung Persönliche Auswertung zur Risikoversorgung Berufsunfähigkeit / Erwerbsminderung wurde erstellt am 05.01.2015 für und Sabine Testkunde Worum geht es in Ihrer persönlichen Auswertung zur Berufsunfähigkeit?

Mehr

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig?

Warum ist die Absicherung der Berufsunfähigkeit so wichtig? Page 1 of 4 Piusstraße 137 50931 Köln Telefon: +49 (0)221 57 37 200 Telefax: +49 (0)221 57 37 233 E-Mail: info@europa.de Internet: http://www.europa.de Standard-BUZ Top-BUZ BU-Rente Stichwortliste» Warum

Mehr

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung Die Absicherung Ihrer Existenz Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung IHR PARTNER FÜR DIE ABSICHERUNG IHRES BERUFLICHEN EINKOMMENS: ADVIGON VERSICHERUNG AG Die Advigon steht für leistungsstarke,

Mehr

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag

Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge Maximale Leistung - Minimaler Beitrag startervorsorge BU Premium startervorsorge EU www.continentale.at Risiko: Invalidität & Berufsunfähigkeit Ihre Arbeitskraft ist Ihre Existenz Eine

Mehr

Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB.

Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB. Die Berufsunfähigkeitsversicherung. Sorgen Sie jetzt für den Fall der Fälle vor. Hier zu Hause. Ihre OLB. Die Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeit: das wenig bekannte Risiko. 20 % aller Deutschen

Mehr

Swiss Life Vorsorge-Know-how

Swiss Life Vorsorge-Know-how Swiss Life Vorsorge-Know-how Thema des Monats: Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und

Mehr

+ Leistung + Individualität + Assistance

+ Leistung + Individualität + Assistance + Leistung + Individualität + Assistance Berufsunfähigkeitsversicherung neue leben comfortschutz bu Ihre Berufsunfähigkeitsvorsorge mit den drei Pluspunkten Schließen Sie die Versorgungslücke. Für einen

Mehr

Private Rentenversicherung

Private Rentenversicherung Private Rentenversicherung 1. Was ist eine Private Rentenversicherung? Eine private Rentenversicherung wendet sich insbesondere an Alleinstehende (Singles), die etwas für die Aufrechterhaltung ihres Lebensstandards

Mehr

Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung.

Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung. 115445 11.2012 Lassen Sie Ihre Sorge einfach stehen: Gothaer Berufsunfähigkeitsversicherung. Sie arbeiten, um zu leben. Aber was ist, wenn Sie plötzlich nicht mehr arbeiten können? Eine Berufsunfähigkeitsversicherung

Mehr

Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung.

Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung. S V R I S I KOV E R S I C H E RU N G Kleiner Beitrag für hohe Sicherheit. Die SV Risikoversicherung. Was auch passiert: Sparkassen-Finanzgruppe www.sparkassenversicherung.de Hohe Absicherung Ihrer Familie

Mehr

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab.

Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Viele Arbeitnehmer scheiden wegen Unfall oder Krankheit vorzeitig aus dem Berufsleben aus. Sichern Sie sich gegen dieses finanzielle Risiko ab. Zurich Medizin Check Sie können für die bei Antragstellung

Mehr

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab.

Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Vorsorge Den Verlust unseres Einkommens können wir uns nicht leisten Mit AXA sichern wir unsere Existenz optimal ab. Ihr individuelles Konzept zur Existenzsicherung Ihre Lebensplanung steht und fällt mit

Mehr

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung

Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Direktversicherung durch Entgeltumwandlung Betriebliche Altersversorgung à la Basler: Mit wenig Einsatz später eine höhere Rente. Reichen Ihnen 50 % Ihres Nettogehalts für Ihren Lebensstandard? Die Prognosen

Mehr

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern?

Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? 6 Planen Sie Ihre Vorsorge aber richtig! Schritt 1: Welche Risiken sollte ich zuerst absichern? Wenn Sie Ihre Vorsorgestrategie planen, denken Sie bitte nicht nur an die Absicherung des Alters und den

Mehr

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an.

Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Bleiben Sie flexibel. Die Rentenversicherung mit Guthabenschutz passt sich Ihren Bedürfnissen optimal an. Altersvorsorge und Vermögensaufbau in einem! Wieso zwischen

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern.

BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN. Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. BERUFSUNFÄHIGKEITS- SCHUTZ FÜR STUDENTEN Berufsunfähigkeitsschutz zu Top-Konditionen! Frühzeitig vorsorgen und einen günstigen Beitrag sichern. Schützen Sie frühzeitig Ihr größtes Vermögen Ihre Arbeitskraft!

Mehr

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus

Etwa jeder 5. Arbeitnehmer scheidet wegen Erwerbsminderung vorzeitig aus dem Arbeitsleben aus AKTUELL 05/ 2013 Wer hat keine Pläne und Ziele in seinem Leben: Familie, Erfolg im Beruf, Wohneigentum, ein neues Auto oder eine Weltreise. Damit Sie dabei zumindest finanziell so leicht nichts aus der

Mehr

Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor.

Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor. Generali 3-D Pflegevorsorge Ihr 3-D Wahlrecht: Pflegerentenschutz Kapitalauszahlung Altersrente Laufen Sie abgesichert durchs Leben und sorgen Sie für Ihren Lebensabend vor. Ein Unternehmen der Generali

Mehr

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Absicherung Ihrer Existenz. Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung Die Absicherung Ihrer Existenz Advigon.BU-SCHUTZ Private Berufsunfähigkeitsversicherung IHR PARTNER FÜR DIE ABSICHERUNG IHRES BERUFLICHEN EINKOMMENS: ADVIGON VERSICHERUNG AG Die Advigon steht für leistungsstarke,

Mehr

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 %

Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Aktuelle Spezialausgabe Der Garantiezins sinkt auf 1,25 % Was sich ab 2015 für die Altersvorsorge und die Risikoabsicherung ändert Informationen der Gothaer Lebensversicherung AG Was ist wichtig bei der

Mehr

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein.

Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten. Sehr gut, dann bei der SV versichert zu sein. Sparkassen-Finanzgruppe Sichern Sie mit der Berufsunfähigkeitsversicherung Ihre Existenz ab. Ihr größtes Vermögen sind

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsunfähigkeitsversicherung 1. Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung? Seit dem 1. Januar 2001 gilt ein "Vorschaltgesetz zur Rentenreform". Danach wurden die bisherigen gesetzlichen Berufsunfähigkeitsrenten

Mehr

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist.

Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Sichern Sie, was Ihnen wichtig ist. Risikoversicherung Garantiert gut gesichert. Jetzt Premium inklusive Pflege-Bonus Was wäre wenn? Was wird aus Ihrer Familie, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte? Niemand

Mehr

Die private Pflegeversicherung

Die private Pflegeversicherung BASISWISSEN kurz und knapp Autorin: Anja Werner, Werner Training Stand 01/2011 Die Wahrscheinlichkeit, einmal pflegebedürftig zu werden, steigt. Wenn dieser Fall eintritt, entstehen dem Betroffenen und

Mehr

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen

Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Berufsunfähigkeitsversicherung Damit Sie alle Einkommenslücken schließen Nicht mehr arbeiten können? Ich doch nicht! Oder doch? Die häufigsten Ursachen für Berufsunfähigkeit sind psychische Erkrankungen

Mehr

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept

Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen. EinkommensSicherungsKonzept Sichern Sie Ihr Einkommen vor Risiken und Nebenwirkungen EinkommensSicherungsKonzept Es reicht nicht, Arbeit zu haben. Man muss auch arbeiten können. Einen gesicherten Arbeitsplatz zu haben zählt heute,

Mehr

Risikovorsorge-Analyse

Risikovorsorge-Analyse Risikovorsorge-Analyse für Herrn Jens Glücklich Die vorliegende Risikoanalyse wurde erstellt von: SNG-GmbH Herr Andree Jährig Königstrasse 19 01099 Dresden Telefon: 0351/32093800 E-Mail: info@greenvieh.de

Mehr

VORSORGE. WACHSEN LASSEN.

VORSORGE. WACHSEN LASSEN. VORSORGE. WACHSEN LASSEN. Direktversicherung durch Gehaltsumwandlung Menschen schützen. Werte bewahren. VORSORGE. FÜR IHR LEBEN. Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht

Mehr

Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung Risikolebensversicherung 1. Was ist eine Risikolebensversicherung? Mit einer Risikolebensversicherung kann das Todesfallrisiko finanziell abgesichert werden. Sollte dem Versicherungsnehmer etwas zustoßen,

Mehr

Weil es jederzeit passieren kann.

Weil es jederzeit passieren kann. Risiko-Lebensversicherung Weil es jederzeit passieren kann. Wenn der Versorger stirbt: Was wird dann aus Familie oder Partner? Bieten Rente oder Erspartes im Ernstfall ausreichend Sicherheit? Eine preisgünstigste

Mehr

Damit Ihre Träume fliegen können.

Damit Ihre Träume fliegen können. Berufs-/Erwerbsunfähigkeit smart und klassik Damit Ihre Träume fliegen können. Ein Unternehmen der Generali Deutschland Träume dürfen abheben...... und können sicher landen. Träumen ist erlaubt. Stellen

Mehr

Themenschwerpunkt Sofortrente

Themenschwerpunkt Sofortrente Themenschwerpunkt Sofortrente Inhalt: Sofortrente, Ansparrente Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Sofortrente nach Maß Verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Sofortrente und Steuern Über die Besteuerung

Mehr

Die Arbeitskraft. Ihr wichtigstes Kapital. Die Absicherung Ihrer Arbeitskraft individuell und flexibel gestalten!

Die Arbeitskraft. Ihr wichtigstes Kapital. Die Absicherung Ihrer Arbeitskraft individuell und flexibel gestalten! Die Arbeitskraft Ihr wichtigstes Kapital Die Absicherung Ihrer Arbeitskraft individuell und flexibel gestalten! Die Arbeitskraft ist Ihr wichtigstes Kapital Jeden kann es treffen Haben Sie schon einmal

Mehr

Betriebsrente kann so einfach sein

Betriebsrente kann so einfach sein Betriebsrente kann so einfach sein Profitieren Sie als Arbeitgeber von einer Direktversicherung münchener verein partner der versorgungswerke Handwerk. In besten Händen. Was macht einen Arbeitgeber attraktiv?

Mehr

Die. EinfachClever Vorsorge

Die. EinfachClever Vorsorge Die EinfachClever Vorsorge Handwerkervorsorge Zum nulltarif So Profitieren Sie und Ihre Mitarbeiter! Handwerkervorsorge zum Nulltarif Ihre Vorteile auf einen Blick 4 Ein attraktives Konzept speziell für

Mehr

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente

Für Arbeitnehmer. Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Für Arbeitnehmer Direktversicherung Der einfache und sichere Weg zu mehr Rente Es zeichnet sich deutlich ab: Die gesetzliche Rente wird im Ruhestand nicht ausreichen 93 % der Bundesbürger rechnen damit,

Mehr

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten.

Provita Pflege Für alle Fälle. Für jedes Einkommen. Für Ihre Liebsten. Im Pflegefall oder bei Demenz hilft, Ihre Versorgung zu optimieren, Ihr Erspartes abzusichern und Ihre Liebsten zu schützen. Unsere Experten beraten Sie kompetent und individuell. Rufen Sie uns einfach

Mehr

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente.

Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE. Viel Spielraum für mehr Rente. Private Altersvorsorge FLEXIBLE RENTE Optionale Sicherheitsbausteine: n Berufsunfähigkeitsschutz n Hinterbliebenenschutz Die Zukunft im Griff. RentAL, die flexible Rente der ALTE LEIPZIGER. Viel Spielraum

Mehr

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie!

Wollen Sie noch mehr wissen? Möchten Sie ein individuelles Angebot? Nehmen Sie doch einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie! Wichtig zu wissen Arbeitslosigkeit Ihre bereits angesparten Beiträge für die Altersversorgung sind sicher. Sie können den Vertrag beitragsfrei ruhen lassen. Ein großer Vorteil: Auf Arbeitslosengeld II

Mehr

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall.

PRIVATE VORSORGE. Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. PRIVATE VORSORGE Sichern Sie sich und Ihre Lieben vor großen Lasten. R+V-Lösungen für den Ernstfall. Mit der R+V-Risiko-Unfallversicherung federn Sie die finanziellen Folgen eines Unfalls wirksam ab. Schützen

Mehr

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite.

BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ. Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. BERUFSUNFÄHIGKEITS SCHUTZ Ausgezeichneter Schutz bei Berufsunfähigkeit! Im Fall der Fälle sind Sie jetzt fi nanziell auf der sicheren Seite. Ihr größtes Vermögen ist Ihre Arbeitskraft. Sichern Sie sich

Mehr

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung

Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen. Wege der Versorgung Basis-Rente, Riester-Rente, Private Lebens- und Rentenversicherungen Wege der Versorgung Wovon werden Sie im Alter leben? Das Zukunftsproblem der gesetzlichen Rente hat im Wesentlichen 2 Ursachen: Immer

Mehr

Viele Wege führen zur Rente vor 67

Viele Wege führen zur Rente vor 67 27 Viele Wege führen zur Rente vor 67 Es gibt verschiedene Altersrenten. e nachdem, für welche Rentenart Sie die Voraussetzungen erfüllen, können Sie irgendwann zwischen 60 und 67 ahren in Rente gehen.

Mehr

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute

ILFT ILFT. BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. EGO Young. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute ILFT ILFT BEIM ERFOLGREICHEN START. Der günstige Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute. Berufsunfähigkeitsschutz für junge Leute EGO Young www.hdi-leben.at Für mich ist klar: Ich sichere mich frühzeitig

Mehr

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung

G U T Z U W I S S E N. Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung G U T Z U W I S S E N Wegweiser zur individuellen und rechtssicheren Berufsunfähigkeitsabsicherung Die Berufsunfähigkeit! Wenig Beachtung für ein hohes Risiko Seit der letzten Rentenreform vom 01.01.2001

Mehr

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln

Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Der Oberbürgermeister ZVK PlusPunktRente Die ZVK PlusPunktRente der Zusatzversorgungskasse der Stadt Köln Das Plus für Ihre Altersversorgung! Der Oberbürgermeister Zusatzversorgung und Beihilfe Amt für

Mehr

Soziale Absicherung in der Selbständigkeit der Existenzgründer

Soziale Absicherung in der Selbständigkeit der Existenzgründer Soziale Absicherung in der Selbständigkeit der Existenzgründer Christiane Hochhut Rechtsanwältin und Mediatorin Fachanwältin für Arbeits und Sozialrecht Selbständig erwerbstätig Aufbruch zu neuen Ufern

Mehr

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität.

meinen Lebensstandard. Sicherheit durch Solidität Als öffentlicher Versicherer in Bayern und der Pfalz stehen wir für Zuverlässigkeit und Stabilität. Sicherheit unter dem blauen Schirm! Jeden Tag hält das Leben neue Abenteuer für Sie bereit. Egal ob große, kleine, lustige oder herausfordernde je sicherer Sie sich fühlen, desto mehr können Sie es genießen.

Mehr

Absicherung der Arbeitskraft weil es jeden treffen kann.

Absicherung der Arbeitskraft weil es jeden treffen kann. Absicherung der Arbeitskraft weil es jeden treffen kann. Alles läuft prima... Ihre Arbeitskraft ist Ihr größtes Kapital. Damit erfüllen Sie sich Ihre Wünsche und Ziele, sichern Ihren Lebensstandard. Und

Mehr