Ausgangssituation mit Verschlusskappen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausgangssituation mit Verschlusskappen"

Transkript

1 Ausgangssituation mit Verschlusskappen

2 OK-Abformung mit Original-Übertragungspfosten

3 OK-Abformung vorbereitet mit Modellhülsen und Modellimplantaten verkabelt für das Funkenerosionsmodell

4 Das Funkenerosionsmodell aus formstabilem Modellmaterial

5 Funkenerosionsmodell mit Modellhülsen

6 Epoxydharz Modellmaterial

7 Der Pattern Resin-Block als Abutmentkontrollcheck mit gegossenen Kunststoffzylindern

8 UK-Abformung mit Verkabelung der Modellhülsen zur Vorbereitung zum Funkenerosionsmodell

9 Der Implantatbereich wird in einen formstabilen Block aus Epoxydharz gegossen.

10 Das komplettierte Funkenerosionsmodell mit elastischer Gingivamaske

11 Modellhülsen mit Aufbauten

12 Der Pattern Resin-Block für die Abutmentkontrolle und der individuelle Abdrucklöffel

13 Wachsaufstellungen mit Bisswällen

14 Die komplettierte Wachsaufstellung nach der Anprobe

15 Von der OK-Wachsaufstellung ist ein Silikonschlüssel angefertigt zur Positionierung der Stegmesostruktur

16 Im UK: Vorgefertigte Stegteile mit einer 2 -Neigung sind zwischen und distal an den Kunststoffzylindern montiert.

17 Die gegossenen Stegmesostrukturen aus CrCoMo

18 Durch den Sheffield-Test wird die Fehlpassung der gegossenen und gefrästen Stege sichtbar gemacht.

19 Der Sheffield-Test vor der funkenerosiven Passivierung

20 Montage der Stegstruktur in der Funkenerosionsmaschine

21 Montage der Stegstruktur an der Aufnahme der Maschine mit Pattern Resin

22 Nach dem Wechsel der Aufbauten gegen die formidentischen Elektroden erfolgt der Funkenerosionsprozess.

23 Nach dem ersten Funkenerosionsprozess von ca. 10 Minuten Dauer zeigen die Elektroden Abbrand.

24 Um den Abbrand zu minimieren, wird der Funkenerosionsprozess ein bis zwei Mal mit neuen Elektroden wiederholt.

25 Der Sheffield-Test nach der funkenerosiven Passivierung spaltfrei

26 Im UK werden die Modellimplantate gegen die Elektroden ausgetauscht

27 Der Funkenerosionsprozess wird gestartet

28 Der erste Erosionsprozess dauert ca. 10 Minuten

29 Die abgebrannten Elektroden sind gegen neue Elektroden ausgetauscht.

30 Der zweite Erosionsprozess dauert ca. eine Minute und der dritte ca. 0,5 Minuten. Nach dem dritten Erosionsprozess ist an der Elektrode nur unwesentlicher Abbrand, sodass das Oberflächendesign dem des Modellimplantats entspricht.

31 Das feuerfeste Duplikatmodell Die Modellierhilfen für die Schwenkriegelerosion sind auf dem Einbettmassemodell fixiert.

32 Die gegossene Suprastruktur aus CrCoMo

33 Die Bereiche für die zu erodierenden Riegelpassungen sind im Bereich sichtbar.

34 Das im 90 Winkel zur Kauebene montierte Modell mit der Elektrodenaufnahme in der Funkenerosionsmaschine.

35 Das Ausrichten des Funkenerosionsmodells zur Elektrode

36 Das Fixieren der Suprastrukturen mit der Klemme, die auch zur elektrischen Kontaktverbindung dient.

37 Der Funkenerosionsprozess Die abgebrannte Elektrode nach dem Erosionsprozess.

38 Der vorfabrizierte Schwenkriegel passt in die Erosionspassung

39 Die Erosion des Achslagers erfolgt mit einer Elektrode im Durchmesser von 0,8 mm.

40 Die fluchtende Passung des Riegellagers in der Meso- und Suprastruktur

41 Die fluchtende Funkenerosionspassung

42 Das eingepasste und mit der Achse fixierte Schwenkriegelteil

43 Die fertig montierten Schwenkriegel

44 Am geöffneten Schwenkriegel ist der Schlitz erkennbar, der den Riegel in zwei Lamellen teilt, die sich in die Riegelpassung einpressen.

45 UK-Einbettmassemodell und Suprastruktur mit den für die Funkenerosion vorbereiteten Riegelbereichen.

46 UK-Meso- und Suprastruktur mit Verriegelung

47 OK-Stegmesostruktur mit den Riegelpassungen

48 Die spannungsfreie Mesostruktur auf vier Implantaten

49 Auf die Zugänglichkeit für die Reinigung wurde geachtet.

50 Die Suprastruktur

51

52 Die geöffneten Schwenkriegel

53 Die geschlossenen Schwenkriegel

54

55 Der implantatgetragene Zahnersatz mit äquilibrierter Okklusion

56

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive

Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Zementierte Brücke im Oberkiefer aus CoCrMo, keramisch verblendet, auf individualisierten Titanabutments des Frialit-Systems Xive Die spannungsfreie Präzisionspassung der Suprastruktur auf den inserierten

Mehr

Vermeiden von Misserfolgen beim implantatgetragenen Zahnersatz. Passive fit durch Funkenerosion!

Vermeiden von Misserfolgen beim implantatgetragenen Zahnersatz. Passive fit durch Funkenerosion! Vermeiden von Misserfolgen beim implantatgetragenen Zahnersatz. Passive fit durch Funkenerosion! Implantatgetragener Zahnersatz mit passive fit Exakte Wiedergabe der Implantatposition mit dem Abutment-Kontrollcheck

Mehr

Passive fit bei implantatprothetischer Rehabilitation im zahnlosen Unterkiefer

Passive fit bei implantatprothetischer Rehabilitation im zahnlosen Unterkiefer Zusammenfassung Der folgende Beitrag beschreibt die prothetische Behandlung eines zahnlosen Unterkiefers bei ungünstiger anatomischer Ausgangslage. Die Rehabilitation erfolgte mit einer passivierten individuellen

Mehr

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit Zahnmedizin Zahntechnik

Die interdisziplinäre Zusammenarbeit Zahnmedizin Zahntechnik Die interdisziplinäre Zusammenarbeit Zahnmedizin Zahntechnik Implantatgetragener Zahnersatz mit spannungsfreiem Sitz zur Vermeidung von Misserfolgen Zahlreiche Autoren haben sich in wissenschaftlichen

Mehr

Passive fit bei implantatprothetischer Rehabilitation im zahnlosen Unterkiefer

Passive fit bei implantatprothetischer Rehabilitation im zahnlosen Unterkiefer Zusammenfassung Der folgende Beitrag beschreibt die prothetische Behandlung eines zahnlosen Unterkiefers bei ungünstiger anatomischer Ausgangslage. Die Rehabilitation erfolgte mit einer passivierten individuellen

Mehr

Problemlose Gestaltung der Suprakonstruktion bei einheitlichem Niveau und günstigen Implantatpositionen

Problemlose Gestaltung der Suprakonstruktion bei einheitlichem Niveau und günstigen Implantatpositionen Verriegelbare Implantatprothesen - knifflige Fälle, sicher gelöst Einleitung von ZTM Frank Poerschke Die Implantatprothese wird von einer Stegkonstruktion gehalten, die geeignete Voraussetzungen im Mund

Mehr

Hybridgetragene Implantate

Hybridgetragene Implantate Teleskoparbeit mit Niob-Titan und Galvano Hybridgetragene Implantate Von ZTM Christian Richter Der hier gezeigte Patientenfall wurde nach gemeinsamer Planung mit der behandelnden Zahnärztin im Oberkiefer

Mehr

Erodieren einer Schwenkriegelpassung

Erodieren einer Schwenkriegelpassung 3-Tages-Intensivkurse für Zahntechniker/innen: Kombi- und Implantatzahnersatz aus CoCrMo mit Präzisionspassung durch das SAE-OKTA-Modellgussverfahren und die SAE-Funkenerosionstechnik Kursthema I (3-Tages-Kurs)

Mehr

Innovative Präzision Made in Germany

Innovative Präzision Made in Germany BICORTIC Prothetikanleitung BICORTIC -Implantatsystem Das selbstschneidende einteilige Implantat BICORTIC aus Titan Grad 4 vereinigt Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit drei unterschiedlichen Implantatkopf-Varianten,

Mehr

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite

Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite pip fotostory Implantatprothetik bei extrem schwieriger Ausgangslage und großer Erwartungshaltung auf Patientenseite Abb. 1-3: Parodontal stark geschädigtes Gebiss bei noch jungem Patienten. Extreme Klasse

Mehr

Biokompatibler Zahnersatz

Biokompatibler Zahnersatz Biokompatibler Zahnersatz Teleskopierender Zahnersatz aus CoCrMo mit steuerbarer Friktion durch aktivierbare Friktionsstifte Brückenartige Gestaltung hohe Stabilität Großer Tragekomfort für den Patienten

Mehr

Pflege Ihrer implantatgetragenen Brücke

Pflege Ihrer implantatgetragenen Brücke Pflege Ihrer implantatgetragenen Brücke Ästhetik und Funktion Zahnimplantate mit dem speziell für Sie angefertigten und darauf befestigten Zahnersatz bringen Ihnen die Ästhetik und Funktion zurück, die

Mehr

3D-Guide. Katalo. Scankörper zur hochpräzisen Übertragung der Implantatposition. Vorteile: Anwendungsgebiete: Technische Details:

3D-Guide. Katalo. Scankörper zur hochpräzisen Übertragung der Implantatposition. Vorteile: Anwendungsgebiete: Technische Details: 3D-Guide Scankörper zur hochpräzisen Übertragung der Implantatposition exakte Positionierung durch Metallinterface sterilisierbar durch die unterschiedlichen Geometrien der Seitenflächen ist eine exakte

Mehr

Als präprothetische Maßnahmen musste im. Das Beste ist das, woran man glaubt 536 ZAHNTECH MAG 14, 10, 536 541 (2010) » Technik.

Als präprothetische Maßnahmen musste im. Das Beste ist das, woran man glaubt 536 ZAHNTECH MAG 14, 10, 536 541 (2010) » Technik. Das Beste ist das, woran man glaubt Jörg Iowa Indizes: Implantatprothetik, Sekundärkonstruktion, Prettau Zirkon, Screw-Tec-System, okklusale Verschraubung Auch Patienten mit ungünstig platzierten Implantaten

Mehr

Pflege Ihrer implantatgetragenen Krone

Pflege Ihrer implantatgetragenen Krone Pflege Ihrer implantatgetragenen Krone 1 2 Ästhetik und Funktion Der implantatgetragene Zahnersatz sieht aus und funktioniert wie Ihre natürlichen Zähne. Wie Ihre eigenen Zähne, so muss auch der implan

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

pegasus 4.0 / pegasus 4.1

pegasus 4.0 / pegasus 4.1 pegasus 4.0 / pegasus 4.1 BEDIENUNGSANLEITUNG PEGASUS / DER ULTIMATIVE RIGGING- UND STACKING-FRAME Danke, dass Sie sich für den Kauf eine pegasus-flugrahmens entschieden haben. Dieser pegasus-flugrahmen

Mehr

CAD/CAM in der Implantatprothetik

CAD/CAM in der Implantatprothetik CAD/CAM in der Implantatprothetik Über aktuelle Möglichkeiten der CAD-CAM-Technologien bei implantatgetragenem Zahnersatz und optimierten Arbeitsabläufen zwischen Zahntechniker, Zahnarzt sowie Patient.

Mehr

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen

3.2. 3.1 Honen. A Honen und Schleifen. B Langhubhonen von Bohrungen Lernfeld 9 Feinbearbeitungsverfahren 3.2 3.1 Honen A Honen und Schleifen Beschreiben Sie das Fertigungsverfahren Honen und zeigen Sie den Unterschied zum Schleifen. Welche Honverfahren werden unterschieden?

Mehr

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz

2in1 Herausnehmbare Rehabilitation durch präzise Stegkonstruktion mit einem Datensatz Publication Zusammenfassung Stegverankerungen haben sich seit Jahrzehnten im Therapiekonzept herausnehmbarer Totalprothetik bewährt. Die aktuelle CAD/CAM-Technik hat die hierfür bisher verwendeten präfabrizierten

Mehr

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke

Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke Computergestützte Herstellung einer 14-gliedrigen, implantatgetragenen Brücke ZTM Kay Amberg, ZA Knut Amberg Insbesondere in der Kronen- und Brückenprothetik haben sich CAD/CAM-gefertigte Versorgungen

Mehr

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche.

Zahnimplantate. Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Zahnimplantate Eine innovative und zuverlässige Lösung für Ihre individuellen Ansprüche. Der erste Blickkontakt entscheidet oft über den Eindruck, den wir von einem Mitmenschen haben! Ein schönes Lächeln

Mehr

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät

Dämpfungstechnik für Brandschutz-Schiebetüren und -tore Radialdämpfer LD. Radialdämpfer LD 50 Grundgerät mit Seilscheibe. Maße LD 50 Grundgerät 50 Grundgerät mit Seilscheibe mit oder ohne Befestigungszubehör Das Grundgerät des Radialdämpfers LD 50 ist für Dämpfung mit Seil ausgelegt. Die Standard-Seilscheibe hat einen Durchmesser von 45 (40) mm.

Mehr

Der Einsatz von Kunststoffen bei Zahnersatz auf Implantaten

Der Einsatz von Kunststoffen bei Zahnersatz auf Implantaten Wissenschaft und Fortbildung BZB Juni 13 55 Der Einsatz von Kunststoffen bei Zahnersatz auf Implantaten Eine Therapieentscheidung besonders für ältere Patienten Ein Beitrag von Dr. Steffen Kistler 1, Stephan

Mehr

Prothetische Anleitung. prothetische anleitung de

Prothetische Anleitung. prothetische anleitung de Prothetische Anleitung prothetische anleitung de Inhaltsverzeichnis Dentaurum Implants ein Unternehmen der Dentaurum-Gruppe 4 1. Prothetische Versorgungsmöglichkeiten und Komponenten 6 1.1 Prothetische

Mehr

Handwerk versus digitale Techniken in der kombinierten Prothetik

Handwerk versus digitale Techniken in der kombinierten Prothetik Zusammenfassung Anhand der Versorgung einer Patientin mit einer teleskopgetragenen, bügelfreien kombiniert herausnehmbar-festsitzenden zahngetragenen Versorgung im Ober- und Unterkiefer berichtet der Autor

Mehr

Planvoll währt am Längsten

Planvoll währt am Längsten 16. Prothetik Symposium 01.12.2012 Planvoll währt am Längsten Hybridprothetik mit Konzept ZTM Frank Poerschke Themen Hybridprothesen sinnvoll planen Welche Mittel und Wege stehen zur Verfügung? digitale

Mehr

TITANBASIS CAD/CAM CAMLOG KLEBEBASIS FÜR INDIVIDUELLEN CAD/CAM GEFERTIGTEN ZAHNERSATZ. a perfect fit

TITANBASIS CAD/CAM CAMLOG KLEBEBASIS FÜR INDIVIDUELLEN CAD/CAM GEFERTIGTEN ZAHNERSATZ. a perfect fit a perfect fit CAMLOG TITANBASIS CAD/CAM KLEBEBASIS FÜR INDIVIDUELLEN CAD/CAM GEFERTIGTEN ZAHNERSATZ CAMLOG Titanbasis CAD/CAM CAMLOG Klebehilfe CAMLOG Modellierhilfe CAMLOG scankörper CAMLOG TiTAnbAsis

Mehr

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl.

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Zahnimplantate PatientenPass Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Wichtig! Inhaltsverzeichnis. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bitte bewahren Sie Ihren PatientenPass sorgfältig

Mehr

Individuelle Abutments aus Zirkoniumdioxid: CAD/CAM-gefertigt oder individualisiert?

Individuelle Abutments aus Zirkoniumdioxid: CAD/CAM-gefertigt oder individualisiert? Autor Anwender Status Fundamental Kategorie Erfahrungsbericht Individuelle Abutments aus Zirkoniumdioxid: CAD/CAM-gefertigt oder individualisiert? ZT Fabian Lüppens Als Gerüstwerkstoff hat die Hochleistungskeramik

Mehr

Man wächst mit seinen. Herausforderungen. Geht es ihnen auch oft so: Sie haben eine. dd TECHNIK

Man wächst mit seinen. Herausforderungen. Geht es ihnen auch oft so: Sie haben eine. dd TECHNIK Eine Retrospektive des Handwerks, oder: wie entwickele ich mich weiter Man wächst mit seinen Herausforderungen Ein Beitrag von Ztm. Wolfgang Sommer, Jüchen/Deutschland Das die Zahntechnik mehr als vollkeramische

Mehr

Ersatz eines fehlenden Unterkiefer-Seitenzahnes (isy by CAMLOG)

Ersatz eines fehlenden Unterkiefer-Seitenzahnes (isy by CAMLOG) Ersatz eines fehlenden Unterkiefer-Seitenzahnes (isy by CAMLOG) Implantate gelten im Allgemeinen als High-End-Therapie, die mit relativ hohen Kosten verbunden ist. Auf der Suche nach wirtschaftlichen Behandlungsstrategien

Mehr

info@kohlhoff-online.de - www.kohlhoff-online.de

info@kohlhoff-online.de - www.kohlhoff-online.de Umrüstung von herkömmlichen Ruderlager-Buchsen zu JEFA Nadellagern Das Problem kennt man auf der ganzen Welt Ruderwellen in Gleitlagern geführt mit viel Spiel entweder zu fest oder immer zu lose unter

Mehr

Übung 1: Busplatine. Elektrotechnik. 19 Baugruppenträger Busplatine. Aufgabe/ Auftrag. Übung 1. RAG Aktiengesellschaft

Übung 1: Busplatine. Elektrotechnik. 19 Baugruppenträger Busplatine. Aufgabe/ Auftrag. Übung 1. RAG Aktiengesellschaft : Aufgabe/ Auftrag: Erstellen Sie die Arbeitsplanung zu dieser Aufgabe Besprechen Sie Ihre Planungsergebnisse mit dem Ausbilder Bestücken Sie die unter Beachtung des Bestückungsplanes Führen Sie die Selbstkontrolle

Mehr

Die Renaissance einteiliger Implantate

Die Renaissance einteiliger Implantate Fortbildung BDIZ EDI konkret 03.2007 71 Ein Beitrag von ZA Hannes Thurm-Meyer und ZTM Thomas Horns, Bremen Die Renaissance einteiliger Implantate Minimalinvasive und patientenfreundliche Konzepte in der

Mehr

Patienteninformation

Patienteninformation Patienteninformation Zahnimplantate Informationen Zahnverlust kann verschiedene Ursachen haben, z. B. unfall- oder krankheitsbedingt. Es existieren verschiedene therapeutische Ansätze für den Ersatz eines

Mehr

www.toka.hu Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne UNGARN - SOPRON

www.toka.hu Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne UNGARN - SOPRON 1 gegründet 1968 UNGARN - SOPRON Implantatgetragener Zahnersatz im Falle des Verlustes aller Zähne Ungarn-9400 Sopron, Várkerület 108. Telefon: +36 99/311-078, Fax: +36 99/316-985 Sehr geehrte Dame! Sehr

Mehr

Fertigungstechnik-Labor FtT-L, 3. Semester

Fertigungstechnik-Labor FtT-L, 3. Semester Hochschule für Angewandte Department Maschinenbau und Produktion Wissenschaften Hamburg Institut für Produktionstechnik Fertigungstechnik-Labor FtT-L, 3. Semester Versuch FO - Programmieren eines Erosionsprozesses

Mehr

Heilungsphase: Dauer im OK 5 bis 6 Monate. Nach der Heilungsphase: Beginn mit der prothetischen Versorgung auf den Implantaten

Heilungsphase: Dauer im OK 5 bis 6 Monate. Nach der Heilungsphase: Beginn mit der prothetischen Versorgung auf den Implantaten Problembereich der Implantologie Implantate als Hilfe nach dem Unfallschaden Prothetischer ti h Teil Prof. Dr. (Univ. Damaskus) Dr. med. dent. Nicolas Abou Tara 30.09.2008 Heilungsphase: Dauer im UK 3

Mehr

Mit cara CAD/CAM dank abwinkelbarer Schraubenkanäle Implantatstege flexibler gestalten DAS SITZT!

Mit cara CAD/CAM dank abwinkelbarer Schraubenkanäle Implantatstege flexibler gestalten DAS SITZT! Mit cara CAD/CAM dank abwinkelbarer Schraubenkanäle Implantatstege flexibler gestalten DAS SITZT! Ein Erfahrungsbericht von Thomas Backscheider, Pirmasens, und Peter Pietsch, Hanau/beide Deutschland KONTAKT

Mehr

Handbuch Individual-Programm

Handbuch Individual-Programm 12 12.1.1 Inhalt Kapitel Thema Stand 12.1.1 Trägerrohrsysteme Galaxy Inhalt 10/2010 12.1.2 Trägerrohrsysteme Galaxy Merkmale 10/2010 12.1.3 Trägerrohrsysteme Galaxy Nutzungsmöglichkeiten 10/2010 12.1.4.1

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Seite 10

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Seite 10 Vorwort Seite 10 Rechtliche Grundlagen Seite 12 Rechtliche Grundlagen in der GKV Seite 12 Vereinbarung über das Bundeseinheitliche Leistungsverzeichnis nach 88 Abs. 1 SGB V.. Seite 12 Bundeseinheitliches

Mehr

1. Hilfsmittel zur implantologischen Diagnostik 2. Direct Loading

1. Hilfsmittel zur implantologischen Diagnostik 2. Direct Loading Inhaltsverzeichnis Vorwort 6 I. Implantologische Diagnostik und provisorische Versorgung 1. Hilfsmittel zur implantologischen Diagnostik 2. Direct Loading 9 17 II. Implantatprothetische Versorgung zahnloser

Mehr

Implantatgetragene Vollprothese für den Patientenkomfort Dr. med. dent. Joachim Sitte, Berlin

Implantatgetragene Vollprothese für den Patientenkomfort Dr. med. dent. Joachim Sitte, Berlin Implantatgetragene Vollprothese für den Patientenkomfort Dr. med. dent. Joachim Sitte, Berlin Schleimhautgetragene Teil- und Vollprothesen haben den Nachteil, dass ein enger Recall einzuhalten ist, um

Mehr

Steg- und Brücken- Implantat-Suprastrukturen

Steg- und Brücken- Implantat-Suprastrukturen Steg- und Brücken- Implantat-Suprastrukturen Eine implantologische Vision wird zur Realität In den letzten Jahren gab es hoch dynamische Entwicklungen in der zahnmedizinischen Implantologie. Die zunehmende

Mehr

Software Form Control

Software Form Control Messen per Mausklick. So einfach ist die Werkstückkontrolle im Bearbeitungszentrum mit der Messsoftware FormControl. Es spielt dabei keine Rolle, ob es sich um Freiformflächen oder Werkstücke mit Standardgeometrien

Mehr

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0

ICX-Prothetik-Handbuch 3.0 ICX-Prothetik-Handbuch 3.0, 59 je IC X-I mpla ntat Alle Läng en, alle D urch mess *zzgl. er MwS t. w w w. m e d e n t i s. d e Das faire Premium-Implantat. m e d e nt is m e d i c a l G m b H G a r te

Mehr

Freuen Sie sich auf ein. Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese!

Freuen Sie sich auf ein. Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese! Freuen Sie sich auf ein Plus an Lebensqualität. Nie wieder eine lockere Zahnprothese! Sitzt Ihre Zahnprothese absolut fest und sicher? Oder leiden Sie vielleicht darunter, dass Ihre Dritten wackeln Fühlen

Mehr

Stand: Juni 2005. In Zusammenarbeit mit ZÄ G. Trimpou, ZTM J.-H. Lee; ZTM E. Krenz; ZTM R. Arnold

Stand: Juni 2005. In Zusammenarbeit mit ZÄ G. Trimpou, ZTM J.-H. Lee; ZTM E. Krenz; ZTM R. Arnold Dr. Paul Weigl Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik J.W. Goethe-Universität Frankfurt am Main Theodor-Stern-Kai 7, Haus 29 60590 Frankfurt am Main E-Mail: weigl@em.uni-frankfurt.de ANHANG Innovatives

Mehr

Preis- und Leistungsverzeichnis zahntechnische Leistungen Tarife Gold und Silber. Preis- und Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen

Preis- und Leistungsverzeichnis zahntechnische Leistungen Tarife Gold und Silber. Preis- und Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen Preis- und Leistungsverzeichnis für zahntechnische Leistungen Zahntechnische Leistungen Erstattungsfähiger Höchstbetrag in Euro Arbeitsvorbereitung Dowel-Pin setzen 4,30 Dublieren Einzelstumpf 9,12 Dublieren

Mehr

Modular-flexible Messestände

Modular-flexible Messestände Modular-flexible Messestände Leichte Handhabung Stabile Rahmenkonstruktion Optimal zu transportieren und zu lagern Schauen Sie sich auch unseren Produktfilm an unter: www.brink-systembau.de www.brink-systembau.de

Mehr

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de

Ihre Lieferung. Aufbauanleitung TV WALL Square. www.tv-wall.de Ihre Lieferung Aufbauanleitung TV WALL Square www.tv-wall.de Herzlichen Dank, dass Sie sich für ein hochwertiges Möbelstück von TV WALL entschieden haben. Mit Ihrer TV WALL erhalten Sie Qualität aus Schreinerhand.

Mehr

Systematik wichtig abhängig von individuellen Besonderheiten verschiedene sind verschiedene Putztechniken verfügbar

Systematik wichtig abhängig von individuellen Besonderheiten verschiedene sind verschiedene Putztechniken verfügbar MH-Hilfsmittel Handzahnbürsten kleiner,abgerundeter Bürstenkopf verbessert Zugänglichkeit in hinteren Bereichen Bürstenkopf ca 2,5cm lang gut abgerundete Borsten, Filamente aus Nylon keine Natruborsten,

Mehr

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels

Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Bauanleitung für die Funktionsfähige Steuerung des Arnold Kittels Benötigte Werkzeuge Feinen Seitenschneider (evtl. gwinckelt) mit Flachen wanten 2 Spitze Pinzetten Feine Nadelfeile Bastelmesser(Skalpel)

Mehr

Tizian Blanks. Geprüfte Qualität für Ihre Sicherheit

Tizian Blanks. Geprüfte Qualität für Ihre Sicherheit s Geprüfte Qualität für Ihre Sicherheit Der Complete Digital Workflow so nur von Schütz Dental IMPLA 3D Navi Import in CAD für Chirurgieschienen Tizian Smart-Scan Import der Scandaten in CAD DICOM-Daten

Mehr

Implantatversorgung eines zahnlosen Kiefers mittels Galileos 3D-Planung und Interimsimplantaten

Implantatversorgung eines zahnlosen Kiefers mittels Galileos 3D-Planung und Interimsimplantaten Implantatversorgung eines zahnlosen Kiefers mittels Galileos 3D-Planung und Interimsimplantaten Fallbeschreibung: Vorgestellt wird der Fall einer 65-jährigen Patientin mit Unter- und Oberkieferalveolarfortsatzatrophie,

Mehr

Keramische Materialien in der Zahnmedizin II. Oxidkeramiken

Keramische Materialien in der Zahnmedizin II. Oxidkeramiken Keramische Materialien in der Zahnmedizin II. Oxidkeramiken Dr. Mikulás Krisztina Semmelweis Universität Silikatglas- keramiken Oxid- keramiken Feldspatkeramiken Konventionelle Verblendungskeramiken Synthetische

Mehr

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt

Implants from Implantologists. Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt Implants from Implantologists Kugelkopfaufbauten mit frico-retentivem Halt 12/2012 SIC Kugel-Verankerung Kugel-Verankerung Der retentive Kugelanker Die Kugel als perfekt geometrische Form hat in Gestalt

Mehr

Prothetik-Handbuch 4.0 ICX-templant

Prothetik-Handbuch 4.0 ICX-templant Prothetik-Handbuch 4.0 ICX-templant 59 je ICX-Implantat Alle Längen, alle Durchmesser *zzgl. MwSt.... Konusdichtigkeit durch Präzision... Silbersponsor der DGI Bronzesponsor der EAO made in Germany medentis

Mehr

Rollo für Fenster RF3/1

Rollo für Fenster RF3/1 Rollo für Fenster RF/ Montage- und Bedienungsanleitung Zur Montage ausschließlich Edelstahlschrauben verwenden! Position des Rollos ermitteln - Position am Fensterblendrahmen ausmessen Führungsschienen

Mehr

Photovoltaik- Montagesysteme

Photovoltaik- Montagesysteme Stand 08.2014 Photovoltaik- Montagesysteme Lieferprogramm 2014 Basic 40 Schrägdachsystem Basic 20 Trapezdachsystem FDS Flachdachsysteme Als Hersteller für Aluminiumprofile wissen wir aus Erfahrung worauf

Mehr

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm)

MERKBLATT JALOUSIE. Jalousie manuell - Standard. Standardausführung. Allgemeine Sorgfaltspflicht. Pakethöhen (circa - Maße) Jalousiehöhen (mm) Jalousie manuell - Standard Standardausführung Bei den gelieferten manuellen Jalousien handelt es sich um Getriebe-Jalousien die mit Knickkurbel oder Drehknopf auf der Zarge bedient werden können. Lieferbar

Mehr

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM

MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM MONTAGEANLEITUNG FRÜHBEET-AUFSATZ GUNDULA 100X 200CM Diese Bauanleitung erklärt Schritt für Schritt den Zusammenbau eines Frühbeetaufsatzes passend für ein Hochbeet der Ausführung 100x 200cm. 1. Werkzeuge

Mehr

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme

ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme ZENOTEC CAD/CAM-Titanbasen Zirkonaufbau für Implantatsysteme 0483 Der gesamte CAD/CAM-Herstellungsprozess für Zirkongerüste auf Implantaten bietet vom Scan bis zur Insertion noch großes Einsparpotential.

Mehr

Verschraubte Lösung. Implantatgetragene Restauration im zahnlosen Oberkiefer

Verschraubte Lösung. Implantatgetragene Restauration im zahnlosen Oberkiefer Verschraubte Lösung Implantatgetragene Restauration im zahnlosen Oberkiefer Ein Beitrag von Dr. Peter Randelzhofer und Dr. Claudio Cacaci, beide München Interaktive Lerneinheit mit zwei Fortbildungspunkten

Mehr

In qualifizierter Partnerschaft

In qualifizierter Partnerschaft In qualifizierter Partnerschaft Die Situation aus fachlicher Sicht VON PROFESSER DR. KLAUS M. LEHMANN Gründe für die Herstellung von Zahnersatz in enger Abstimmung von Zahnarzt und Zahntechnikermeister

Mehr

Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2. Montage- und Betriebsanleitung. 1 Funktion. 2 Aufbau

Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2. Montage- und Betriebsanleitung. 1 Funktion. 2 Aufbau R Elastische Kupplung Nor-Mex GHBS BAWN015-DEU-2 Montage- und Betriebsanleitung 1 Funktion Die Nor-Mex -Kupplung GHBS ist eine drehelastische und durchschlagsichere Klauenkupplung mit Bremsscheibe und

Mehr

Wechsel des Steckers vom Nockenwellensensor beim X20XEV-Motor

Wechsel des Steckers vom Nockenwellensensor beim X20XEV-Motor Wechsel des Steckers vom Nockenwellensensor beim X20XEV-Motor Einleitung...1 Entfernen der Abdeckung...2 Prüfen des vorhanden Anschlusskabels...3 Vorbereiten des neuen Steckers...4 Zerlegen des Anschlusssteckers...4

Mehr

Ersatzteile für Hausgeräte. Miele Handgriff / Saugschlauch

Ersatzteile für Hausgeräte. Miele Handgriff / Saugschlauch Miele Handgriff 3565460 / Saugschlauch 3565351 Des Öfteren erhalten wir Reklamationen, dass der bestellte Handgriff oder Saugschlauch doch nicht wie angegeben auf das eigene Gerät passen würde. Bauweise:

Mehr

Einbauanleitung Schaller-Steg Hannes

Einbauanleitung Schaller-Steg Hannes Einbauanleitung Schaller-Steg Hannes The Original Innovators Benötigte Werkzeuge, Maschinen und Material: Transparentpapier für Schablone Bohrer für Stegbefestigung: 5,5 mm / 13,0 mm Bohrer für Saitendurchführung:

Mehr

Lesen Sie unser Schwerpunktthema Konfektionszähne auf Seite 53!

Lesen Sie unser Schwerpunktthema Konfektionszähne auf Seite 53! PRO A R B E I T + B I L D C R E PA Z 4 07 dental Das österreichische ZAHN technik -Magazin w w w. p r o d e n t a l. a t P. b. b. Verlagspostamt 1050 Wien, Zul.-Nr. GZ 02Z030739 M www.wirtschaftsverlag.at

Mehr

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!

Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch! Ästhetische Implantatrestauration imitiert die natürliche Erscheinung des fehlenden Zahnes/der fehlenden Zähne (inkl. Zahnfleisch!) in Farbe, Form, Textur, Grösse, Volumen und optischen Eigenschaften Ein

Mehr

Technische Dokumentation MONTALINE Montageanleitung MONTAFIX

Technische Dokumentation MONTALINE Montageanleitung MONTAFIX Halter Aluminium, Strangpressprofil, Tragelement der MONTALINE -Profile. T-Profil Aluminium, Strangpressprofil, Länge 2970 mm. Mit 50-mm-Raster vorgelocht. Somit passend für sämtliche MONTALINE Baubreiten.

Mehr

Welche Schablone wann und wozu? Klarheit oder Verwirrung durch die GOZ 2012

Welche Schablone wann und wozu? Klarheit oder Verwirrung durch die GOZ 2012 84 Jörg Neugebauer 1,2, Frank Kistler 1, Steffen Kistler 1, Lutz Ritter 2, Timo Dreiseidler 2, Joachim E. Zöller 2 Zum Aufwand für und Einsatz von Schablonen in der Implantologie Welche Schablone wann

Mehr

Kugelpfosten aufgeschraubt und Matrizen in UK-Prothese.

Kugelpfosten aufgeschraubt und Matrizen in UK-Prothese. 96 Kugelpfosten aufgeschraubt und Matrizen in UK-Prothese. Nach dem Einsetzen des Kugelpfostens wird die speziell angefertigte konfektionierte Matrize aufgesetzt. Das Matrizengehäuse kann im Mund direkt

Mehr

Präzision aus Leidenschaft. BIESINGER ERODIERTECHNIK WERKZEUGBAU HSC-FRÄSEN

Präzision aus Leidenschaft. BIESINGER ERODIERTECHNIK WERKZEUGBAU HSC-FRÄSEN Präzision aus Leidenschaft. BIESINGER ERODIERTECHNIK WERKZEUGBAU HSC-FRÄSEN Willkommen in der Unikat-Fabrik 02 Wir sind ein schwäbisches Familienunternehmen, das sich seit 1986 durch Innovation, Qualität

Mehr

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne

Kombinationszahnersatz. Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Stabilität, Ästhetik und hoher Tragekomfort. Lust auf schöne Zähne Kombinationszahnersatz Optimale Lösung Dank moderner zahntechnischer Methoden kann der Zahnarzt auch für ein Gebiss,

Mehr

MYGECKO DUSCHABLAGE DIE WELTNEUHEIT FÜR IHR BAD

MYGECKO DUSCHABLAGE DIE WELTNEUHEIT FÜR IHR BAD MY GECKO TAKE IT EASY! MYGECKO DUSCHABLAGE DIE WELTNEUHEIT FÜR IHR BAD www.mygecko.de COMFORT ORDNUNG HYGIENE DIE GENIALE AUFBEWAHRUNGS- LÖSUNG FÜR SHAMPOO & CO. MY GECKO MADE IN GERMANY MYGECKO DUSCHABLAGE

Mehr

Die festsitzende, prothetische Rekonstruktion einer Patientin mit einer Prothesenintoleranz

Die festsitzende, prothetische Rekonstruktion einer Patientin mit einer Prothesenintoleranz Die festsitzende, prothetische Rekonstruktion einer Patientin mit einer Prothesenintoleranz Eckart Teubner Die 67-jährige Patientin stellte sich an der Klinik für Rekonstruktive Zahnmedizin und Myoarthropathien

Mehr

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien

Persönliche Daten. Nachname. Vorname. Straße und Hausnummer. PLZ und Wohnort. E-Mail. Telefonnummer. Blutgruppe. Geburtsdatum. Bekannte Allergien Implantatpass 1 2 Persönliche Daten Vorname Nachname Straße und Hausnummer PLZ und Wohnort Telefonnummer E-Mail Geburtsdatum Blutgruppe Bekannte Allergien 3 Wichtig! Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter

Mehr

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013

TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 TRI Dental Implants TRI CAD-CAM Solution Januar 2013 s Titan Klebebasen mit TRI - Friction für zweiteilige Abutments und Brückengerüste. Verfügbar in 2 Gingivahöhen: TV70-07-F Titan-Klebebasis, 0,7mm Gingiva

Mehr

pip Fotostory Der spezielle Fall, Teil 2

pip Fotostory Der spezielle Fall, Teil 2 pip Fotostory Der spezielle Fall, Teil 2 Peter Randelzhofer In der Ausgabe pip 3/2016 berichteten wir über den Patienten mittleren Alters, der über mehrere Jahre nicht in zahnärztlicher Behandlung war.

Mehr

Dächer für mobiles Leben

Dächer für mobiles Leben Dächer für mobiles Leben Montageanleitung Schlafdach SCA 162 Art.-Nr.: 133431 Schlafdach SCA 164 Art.-Nr.: 135681 Verstärkungsrahmen SCA 162 Art.-Nr.: 134143 Diese Montageanleitung ist für den kompletten

Mehr

Aufbauanleitung RGB LED Würfel

Aufbauanleitung RGB LED Würfel Aufbauanleitung RGB LED Würfel In dieser Anleitung geht es um drei Versionen: RGB LED Würfel ohne Gehäuse RGB LED Würfel mit Holzgehäuse RGB LED Würfel mit Acrylgehäuse Der Aufbau von Holzgehäuse und Acrylgehäuse

Mehr

DKV Deutsche Krankenversicherung AG

DKV Deutsche Krankenversicherung AG DKV Deutsche Krankenversicherung AG Preis- und Leistungsverzeichnis des BestMed Tarifs BM und der BestMed Komfort Tarife BMK / 0-3 für zahntechnische Leistungen 1. Leistung Arbeitsvorbereitung 0001 Modell

Mehr

AVS. Automation + Vision Solutions Ltd. Automatisierungstechnik. Automatisches Meß-, Prüf- & Sortiersystem für Hartmetallstäbe mit Kühlmittel- Kanälen

AVS. Automation + Vision Solutions Ltd. Automatisierungstechnik. Automatisches Meß-, Prüf- & Sortiersystem für Hartmetallstäbe mit Kühlmittel- Kanälen Automatisches Meß-, Prüf- & Sortiersystem für Hartmetallstäbe mit Kühlmittel- Kanälen AVS Das hier vorgestellte Inspektionssystem ist geeignet, Hartmetall- Stäbe mit innenliegenden Kühlmittel- Kanälen

Mehr

Montageanleitung für LUGA C/Shop Platinenhalter

Montageanleitung für LUGA C/Shop Platinenhalter MONTAGE- ANLEITUNG FÜR LUGA C/SHOP PLATINENHALTER Platinenhalter für LUGA C/Shop Für LUGA Shop 2015: Für LUGA C 2015: Für LUGA C 2016: DMS099***F / DMS120***F / DMS150***F DMC104***E / DMC115***E / DMC118***E

Mehr

ATLANTIS ISUS Design-Übersicht. Implantat-Suprastrukturen

ATLANTIS ISUS Design-Übersicht. Implantat-Suprastrukturen ATLANTIS ISUS Design-Übersicht Implantat-Suprastrukturen Inhalt Einführung 4 In diesem Handbuch werden Ihnen die Vorteile von ATLANTIS ISUS aufgezeigt. Sie erhalten alle notwendigen Informationen, damit

Mehr

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8

Bauanleitung Duinocade Rev A. Duinocade. Bauanleitung. H. Wendt. Übersetzung der englischen Version. 1 of 8 Duinocade Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2014-09-15 Beschreibung Übersetzung der englischen Version 1 of 8 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Werkzeuge: Elektroniklötkolben / Lötstation

Mehr

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG )

Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Wirtschaftliche Sofortversorgung im Unterkiefer- Frontzahnbereich (isy by CAMLOG ) Viele Patienten wünschen einen festsitzenden Zahnersatz und oft kann dieser Wunsch durch eine der größten Entwicklungen

Mehr

Hohe Präzision und Vielseitigkeit

Hohe Präzision und Vielseitigkeit Hohe Präzision und Vielseitigkeit Patientenindividuelle Suprastrukturen auf transgingivalen XiVE-Implantaten Eine kosteneffektive Lösung Patientenspezifische Suprastrukturen auf XiVE TG-Implantaten Eine

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

pegasus 3.3 / pegasus 3.4

pegasus 3.3 / pegasus 3.4 pegasus 3.3 / pegasus 3.4 BEDIENUNGSANLEITUNG PEGASUS / DER ULTIMATIVE RIGGING- UND STACKING-FRAME Danke, dass Sie sich für den Kauf eine pegasus-flugrahmens entschieden haben. Dieser pegasus-flugrahmen

Mehr

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage :

Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : Kontakt : Manfred Jungmann Fachberater der Fa. OPITEC Tel. 036965 80332 0173 95669018 Mail : jungmannbibra@aol.com Homepage : www.jungmannbibra-fortbildung.com Stückliste Teil Stück Benennung Material

Mehr

Leistungsverzeichnis für eine PV-Anlage

Leistungsverzeichnis für eine PV-Anlage Leistungsverzeichnis für eine PV-Anlage Position Menge Einheit Beschreibung 1.11 PV-Module Elektrische Moduldaten Fabrikat.. Typ... Nennleistung Wp MPP-Spannung V MPP-Strom A Kurzschluß-Strom.. A Leerlaufspannung.

Mehr

Interdisziplinäre Implantatarbeiten

Interdisziplinäre Implantatarbeiten dl-technik-edition Ztm. Wolfgang Weisser/Dr. Armin Buresch Verlag Neuer Merkur GmbH 2 Impressum dl-technik-edition Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Ein Titeldatensatz für diese Publikation

Mehr

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de

Implantate fürs Leben. www.implantatefuersleben.de Implantate fürs Leben www.implantatefuersleben.de Implantatbehandlung Vergleich natürlicher Zahn / implantatgetragene Prothese Einführung Natürlicher Zahn Zahnfleisch Keramikkrone Aufbau Zahnwurzel Knochen

Mehr

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30

Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Wasserdichtes ph-messgerät phscan30 Vielen Dank für den Erwerb dieses Messgeräts. Vor dem Gebrauch empfehlen wir Ihnen, die folgenden Anweisungen aufmerksam zu lesen. Das hilft Ihnen, das Messgerät korrekt

Mehr

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision

Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Symbiose zwischen traditionellem Handwerk und digitaler Präzision Wir bieten Ihnen hochwertige Lösungen, ästhetisch, funktionell und haben dabei immer den Patienten als Mensch im Fokus. team kommunikation

Mehr

Gottwald AMK Bauanleitung

Gottwald AMK Bauanleitung 1. Teile: Zum Lieferumfang gehören die folgenden Einzelteile: 1.1. Resin: Unterwagen: Motornachbildung (1), Motorabdeckung (2), Auspuff (2x) (3), Luftfilter (2x) (4), Ablage Teleskopausleger (5), Stützenkasten

Mehr