8 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "8 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center"

Transkript

1 8 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center Agenten-Tools Schöne neue Contact-Center-Welt: Spätestens mit der rasanten Ausbreitung von Schlagworten wie Unified-Communications, Multichannel- oder Omnichannel-Kommunikation schien die Lösung aller Herausforderungen, vor denen Entscheider und Mitarbeiter im Contact-Center stehen, gefunden zu sein. Und die Praxis? 13-14/2014

2 elefonie, , Fax und im Idealfall der Austausch über Social-Media-Kanäle direkt mit dem Kunden über eine Plattform sogar Standort-übergreifend so sollte die Contact-Center-Welt heute aussehen. Die Realität ist eher ernüchternd: Heterogene Strukturen, häufige System- Schnittstellen und -Bruchstellen sowie verschiedenste Service-Level prägen zumindest in großen, etablierten Serviceeinheiten und Kundendienstabteilungen das Bild. Einheitliche Strukturen, vereinfachte Prozesse und effiziente Kommunikationsinfrastrukturen sind eher die Ausnahme als die Regel. Das Problem für die noch immer große Anzahl an Schnittstellen-Problemen und die oft hohe Anzahl an gleichzeitig zu bedienenden Systemen durch die Mitarbeiter im Contact-Center, ist nicht die Qualität der verfügbaren Lösungen für Unified-Communications beziehungsweise Multichannel-Kommunikation. Ganz im Gegenteil: Viele Hersteller bieten exzellente Soft- und Hardware für Kommunikationsprozesse. Dies gilt sowohl für klassische TK-Anlagen, VoIP-Lösungen und TK-Services als auch SaaS-Lösungen, erklärt Peter Kugler, Geschäftsführer bei Youcon mit Sitz in Wien und München. Das Problem liegt vielmehr in den teilweise über Jahrzehnte gewachsenen Strukturen von Unternehmen und Contact-Centern, die mit nur erheblichem Aufwand modernisiert oder gar komplett abgelöst werden können. So sehen wir bei jungen, meist _0CCS5_Aspect-FS_7-8.pdf;S: kleinen Unternehmen 1;Format:( mit einem oder x mm);08. Apr :33:11 Bild: Unify Lutz Böttcher, Portfolio-Management Contact-Center bei Unify Telekommunikation 9 Drei zentrale Punkte für die Planung Der Kunde ist König das gilt mehr denn je auch für Contact-Center. Denn Kunden nutzen immer häufiger die Möglichkeiten, über Foren und andere soziale Medien negative Erfahrungen an die Öffentlichkeit zu bringen. ITK-Entscheider stellt diese Entwicklung vor eine große Herausforderung: Sie brauchen eine Lösung, die optimalen Kundenservice ermöglicht und das bei möglichst geringen Kosten. Um dieser Situation zu begegnen, sollten sie die folgenden drei zentralen Punkte berücksichtigen: Strategie im Vorfeld festlegen: Um die geeignete Contact-Center-Lösung zu finden, bedarf es Analysen im Vorfeld. Unter anderem sollte geprüft werden, inwiefern die bestehende Infrastruktur überhaupt mit neuen Technologien kompatibel ist. Nur auf Basis einer genauen Untersuchung lassen sich maßgeschneiderte Lösungen konzipieren sowie zügig und kostengünstig bereitstellen. Mobilität und Flexibilität gewährleisten: Die Verbraucher von heute sind es gewohnt, Alltagsgeschäfte online oder von unterwegs zu regeln. Diesem Anspruch sollten sich auch Contact-Center stellen. Hier sind Technologien gefragt, die für kurze Reaktionszeiten sorgen und ein flexibles Arbeiten unterstützen. Serviceagenten können so über passende Anwendungen auch von zu Hause arbeiten und Experten von unterwegs in wichtige Kundenkonversationen eingebunden werden. Social-Media einbinden: In der privaten Kommunikation werden soziale Medien wie selbstverständlich genutzt. Kunden und Mitarbeiter erwarten dieselben Möglichkeiten auch in der Geschäftswelt. Über eine Social-Media-Integration in die Contact-Center-Lösung können beispielsweise Facebook-Posts oder Tweets direkt an den richtigen Ansprechpartner weitergeleitet und bearbeitet werden. Contact-Center von heute benötigen eine ganze Reihe an Werkzeugen, um alle Ansprüche zu erfüllen. Mit skalierbaren Lösungen wie der OpenScape Contact Center Suite von Unify bekommen sie dafür ein passendes Grundgerüst. So können Serviceagenten Kundenbelangen auf allen Kanälen proaktiv gerecht werden. Ist Ihr Contact Center auf allen Kanälen kommunikationsbereit? Mit den Lösungen von Aspect bleiben Sie nah an Ihren Kunden! Machen Sie es Ihren Kunden einfacher, mit Ihnen zu kommunizieren. Egal wie traditionell per Telefon und Brief oder per IM, SMS, mobilem Web, und sozialen Netzwerken. Planen Sie Ihre Geschäftsprozesse und Ressourcen im Kundenkontakt einfacher, effizienter und wirtschaftlicher. Mit modernen Lösungen für Workforce Optimisation, Back Office Integration und Omni-Channel Self-Services! Sprechen Sie uns an! aspect.com/de

3 10 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center Bild: Aastra Marcus Rademacher, Vice-President Global-Accounts, Aastra Business-Applikationen für optimalen Kundenservice Die zentrale Aufgabe eines Call- beziehungsweise Contact-Centers ist es, den kontaktierenden Personen möglichst schnell die richtigen Antworten zu liefern. Was trivial klingt, hat zur Folge, dass in Unternehmen neben der eigentlichen Contact-Center-Software unterschiedliche Business-Applikationen eingesetzt und mit dem Conatct-Center verbunden werden, die genau dieses Ziel unterstützen. An erster Stelle steht hier die Integration des CRM- und ERP-Systems. Ruft ein bereits bekannter Kunde an, so wird er automatisch an den kompetentesten Mitarbeiter des Call-Centers geroutet. Auf dem Monitor des Agenten öffnet sich ein Fenster mit allen wichtigen Daten, so dass der Kunde beispielsweise gleich persönlich begrüßt werden kann. Eng mit dem Kundenservice verbunden ist die Verfügbarkeit der passenden Mitarbeiter zur richtigen Tageszeit. Call-Center müssen den Einsatz ihrer Arbeitskräfte gut vorausplanen und sowohl Peak-Phasen etwa besondere Events oder Feiertage im Blick behalten, als auch die Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter genau kennen. Dafür ist in vielen Fällen ein leistungsstarkes Workforce-Optimization-Management (WFO) der Dreh- und Angelpunkt. Ist der Kontakt zustande gekommen, muss dem Kunden kompetent geholfen werden. Geht es um Detailfragen, sollte dem Agenten daher eine entsprechende Knowledgebase mit schneller Stichwortsuche beispielsweise nach Produktnamen oder Gebrauchsanweisungen zur Verfügung stehen. Auch Co-Browsing, also die direkte Hilfe online über den Webbrowser, kann sinnvoll zur Problemlösung beitragen. Grundsätzlich gilt für Unternehmen, dass sie für ihre Kunden immer auf dem Kommunikationskanal ansprechbar sein sollten, den diese bevorzugen. Sei es nun per Telefon, , Chat oder sogar über Social-Media-Plattformen. Wir beobachten, dass die Multimedia-/Social- Media-Integration für Contact-Center-Dienstleister und Contact-Center-Abteilungen in Unternehmen zunehmend wichtiger wird. Bietet das Contact-Center zusätzlich reaktive oder pro-aktive Unterstützung, ist das Kundenerlebnis nach heutigen Maßstäben perfekt. Aastra bietet sowohl für kleine und mittlere als auch für große Unternehmen Contact-Center-Lösungen, die genau diese Anforderungen erfüllen. Sei es klassisch im Zusammenspiel mit der Kommunikationsplattform, cloudbasiert oder in Kombination mit Microsoft-Lync. Bild: Attensity Sven Kayser, Director Products & Solutions bei Attensity Europe Herausforderungen durch neue Kontaktkanäle Eine der Herausforderungen für Callcenter besteht darin, dass in den letzten Jahren neben dem Telefon viele neue Kontaktkanäle dazu gekommen sind beziehungsweise sich zunehmend als geschäftsrelevante Kommunikationskanäle etablieren. Die Integration von Online-Chat, Twitter, Facebook oder Google+ stellt neue Anforderungen an Prozesse, Systeme und Mitarbeiter. Multiskill oder Blended Agents müssen in die Lage versetzt werden, schnell zwischen den verschiedenen Kontaktkanälen wechseln zu können, um eine optimale Auslastung zu gewährleisten. Vielfach bildet die IT-Infrastruktur durch parallele Prozesse für die unterschiedlichen Kontaktkanäle dies aber noch nicht ab. Callcenter brauchen eine zentrale Plattform, die Anfragen inhaltlich kategorisiert, nach den spezifischen Anforderungen des jeweiligen Kanals priorisiert und sodann intelligent nach Verfügbarkeit und Skills des jeweiligen Agents routet. Erst durch ein solches intelligentes Routing können Effizienzgewinne durch den Einsatz von Multiskill-Agents tatsächlich realisiert werden. Entscheider sollten zudem bei der Auswahl nicht nur auf Schnittstellen zu CRM-Systemen achten, sondern auch darauf, dass sich Speziallösungen für Wissensmanagement, Internet-Chat oder Co-Browsing nach einem Baukastenprinzip nahtlos integrieren lassen. Das berücksichtigen wir beispielsweise bei der Auswahl der Lösungen unserer Trusted-Network-Partner. Wir halten auch die Integration einer Datenanalyselösung für sehr sinnvoll, um Kundenfeedback gezielt auswerten zu können. Durch diesen sukzessiven Ausbau der IT lassen sich Anfangsinvestitionen minimieren und die jeweilige Funktionalität kann dann ergänzt beziehungsweise erweitert werden, wenn sie wirklich gebraucht wird. Solche Lösungen gibt es heutzutage nicht nur als IT-Installation vor Ort, sondern auch in der Cloud. Damit kann die gewünschte Funktionalität ohne hohe Anfangsinvestitionen und langwierige Implementierung abgebildet werden. Vor-Ort-Installationen und Updates entfallen und der Leistungsumfang kann flexibel auf den tatsächlichen Bedarf angepasst werden. Wichtig ist aber, dass es sich um eine dezidierte Cloud handelt, die in Europa gehostet wird und europäischem Datenschutz und Recht unterliegt /2014

4 Telekommunikation 11 wenigen Standorten viel häufiger tatsächliche Unified-Communications-Umgebungen als in Organisationen, die bereits langfristig etabliert sind. Die Praxis zeigt, dass mit der Größe der Organisation die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die TK-Infrastruktur äußerst heterogen ist. Häufig prägen analoge TK-Anlagen unterschiedlicher Hersteller das Bild. Ein Beispiel: Alleine die Standards bei der Sprachübertragung sind schon innerhalb Europas sehr unterschiedlich. So werden in manchen Ländern neun Ziffern übertragen, in anderen Ländern aber zwölf. Entsprechend müssen an den jeweiligen Anlagen stets vor Ort lokale Einstellungen vorgenommen beziehungsweise übernommen werden, um die Anlagen zu nutzen. Bei Unternehmen mit verschiedenen Dadurch entstehen jedoch wiederum hohe Standorten ist die Vielfalt an Lösungen meist noch höher, die sich im internationalen Kosten und eine unübersichtliche Gesamtsituationchende Kontext nochmals steigert. Abwei- Hersteller, Technologien und Standards sind dort an der Tagesordnung. Da Betrieb als Herausforderung Sachzwänge und laufender viele Mittelständler mittlerweile auch im Ausland vertreten sind, ist die Zahl der betroffenen Organisationen weitaus größer als auf den ersten Blick vermutet. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Entscheidungen über die Anschaffung von TK- Systemen werden oft auf lokaler Ebene getroffen. Das kann Zeit- und Kostenvorteile bedeuten und dient zugleich dem Schutz des eigenen Königreichs vor Einflussnahmen aus der Konzernzentrale. Der Preis Um langfristig Kosten zu senken und eine Einheitlichkeit der TK-Infrastruktur zu ermöglichen, müssten entsprechende Großprojekte initiiert werden. Gleichzeitig treffen Projekte, die eine Zentralisierung zum Ziel haben, an den jeweiligen Standorten meist auf wenige Gegenliebe wenn nicht sogar auf Ablehnung. Diese gilt es mit viel Überzeugungsarbeit und eventuell einem Incentivierungsprogramm zu überwinden. Herausforderung Nummer 2: Die Vereinheitlichung und Zentralisierung der TK ist dafür ist jedoch nicht zu unterschätzen. _0CPFF_Sennheiser_FS13-14.pdf;S: 1;Format:( x mm);25. Jun :37:23 im laufenden Geschäftsbetrieb nur selten unterbrechungsfrei umzusetzen. Bei praktisch jedem Projekt kommt es zu Störungen und Downtime, die sich unmittelbar auf die Mitarbeiter auswirken. Aus diesem Grund ist eine Umstellung in Form eines Big Bang ein unkalkulierbares Risiko. Beispielsweise die Umstellung einer dezentralen, auf konventionellen TK-Anlagen basierenden Infrastruktur, auf eine zentrale VoIP-Lösung mit CTI-Funktionen hat sowohl erhebliche technische als auch prozessuale Auswirkungen auf eine Organisation. Hier sollte eine standortübergreifende Implementierung nur sukzessive erfolgen, so Peter Kugler. Im Wochenrhythmus, step-by-step, Standort für Standort so kann es klappen. Kommunikation, vereinheitlich. Und die Daten? Eine homogenisierte TK-Umgebung ist jedoch nur eine Etappe auf dem Weg zu wirklich effizienten Kommunikations- und Serviceprozessen. Oftmals sind in Contact- Centern Datensysteme wie CRM-Systeme (Customer-Relationship-Management) zu LASSEN SIE SICH NICHTS AUFZWÄNGEN PROFESSIONELLE HEADSETS FÜR CONTACT CENTER UND OFFICE Besonders effektiv arbeiten, aber völlig ohne Druck dank ihrer beispiellosen Passform erfüllen die Headsets der Century -Serie diese Aufgabe perfekt. Die großen Ohrpolster sorgen in Kombination mit leichtgewichtigen Elementen aus gebürstetem Aluminium und dem verlängerbaren Kopfbügel mit nummerierten Einstellpositionen für höchsten Tragekomfort im ganztägigen Einsatz. ActiveGard -Technologie für aktiven Gehörschutz, das Ultra Noise Cancelling- Mikrofon und die präzisen Neodym-Lautsprecher garantieren dabei stets überragende Sprachqualität. Trägt sich fast wie eine Feder, nur eben etwas produktiver. Aber das überprüfen Sie am besten selbst ganz ungezwungen. SC 660

5 12 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center Bild: Interactive Intelligence Wolfhart Krischke, Area-Director und Geschäftsleiter bei Interactive Intelligence Deutschland Trend zu All-in-One-Lösungen aus der Cloud Eine tiefe Integration der Unternehmensanwendungen und Systeme in das Contact-Center ist Voraussetzung für eine effiziente und kompetente Bearbeitung von Kundenkontakten. Die Kopplung klassischer Callcenter-Kommunikations-Hardware mit Business-Applikationen gestaltet sich jedoch oft schwierig und ist kostspielig. Zudem erhöht jede notwendige zusätzliche Integration die Gefahr von Inkompatibilitäten und Fehlerquellen aufgrund der oft komplexen Call-Center-Infrastruktur. Für viele Jahre war deshalb die Nutzung einer CTI als zentrale Integrationsinstanz die bestmögliche Lösung. Dies war jedoch stets mit hohen Kosten und umfangreichen Dienstleistungen verbunden, die Projektrisiko und -aufwand nach oben trieben. Der Trend geht deshalb eindeutig dahin, integrierte und Hardware-basierte Call-Center durch wesentlich kosteneffizientere und leistungsfähigere Software-basierte All-in-One Contact-Center zu ersetzen. Dadurch entfällt die aufwändige Integration der Contact-Center-Komponenten und die spezifischen Business-Applikationen der Unternehmen lassen sich wesentlich einfacher einbetten. Diese zeitgemäßen Contact-Center werden im Unternehmen installiert oder auch aus der Cloud bereitgestellt. Das Unternehmen kann sich so auf seine Kernaufgaben konzentrieren und das Projektrisiko und die Projektdauer minimieren. Die nutzungsabhängige Inanspruchnahme der Technologie aus der Cloud erlaubt es, schnell und flexibel Umorganisationen, Akquisitionen oder neue Standorte und Geschäftsbereiche, sowie mobile Arbeitsplätze oder Heimarbeitsplätze abzubilden. Auch muss das Unternehmen nicht mehr für einzelne Nutzungsspitzen das gesamte Jahr die Kosten der Infrastruktur tragen. Die Cloud wird allerdings durchaus zu Recht oft kritisch betrachtet. Es ist deshalb entscheidend, eine Cloud-Lösung zu wählen, die hohen Sicherheits- und Verfügbarkeitsansprüchen genügt. Aus diesem Grund betreibt Interactive Intelligence seine Lösung in Deutschland und garantiert seinen Kunden eine Verfügbarkeit von 99,999 Prozent. Bild: Aspect Software Patrick Cox, Director, Solution-Consulting ME, Aspect Software Synchronisation von Kanälen und Applikationen in Echtzeit Zusätzlich zu den bekannten im Call-Center eingesetzten Systemen wie Anrufverteilung (ACD), SMS-, oder IVR-Systeme, gibt es eine Vielzahl von Anwendungen, auf die Agenten zugreifen müssen, um Kundenanliegen schnell und zufriedenstellend zu lösen. Je nach Umfeld reicht das von Helpdesk- und Billing-Lösungen über CRM-Anwendungen bis hin zu ERP-Systemen. Die Daten aus diesen Systemen bilden die Grundlage für Routing-Entscheidungen und die Art der Darstellung am Agentenarbeitsplatz. Das bedeutet, dass alle relevanten Systeme so integriert werden müssen, dass die Daten automatisch abgeholt, analysiert und entsprechend anwenderfreundlich angezeigt werden. Das dient dazu, die Effizienz und Effektivität der Agenten und die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Konkret heißt das im Helpdesk-Umfeld zum Beispiel, dass die Contact-Center-Software in der Lage sein sollte, bei einem Kunden, der wiederholt anruft, nicht nur den offenen Fall aufzurufen und die entsprechenden Informationen mit dem Anruf zu übergeben, sondern darüber hinaus den Anruf auch an den Agenten oder die Agentengruppe weiterzuleiten, die bereits mit dem Fall befasst sind. Informationen, die bereits vorliegen, können auch genutzt werden, um eine automatisierte Anrufbearbeitung anzubieten wenn zum Beispiel für einen über seine Rufnummer oder eine Kunden-ID identifizierten Kunden ein Technikertermin vereinbart ist, kann eine gewünschte Terminänderung auch über eine sprachbasierte Self-Service-Lösung erfolgen. Für den Kunden bedeutet das eine schnelle Bearbeitung seines Anliegens bei gleichzeitiger Entlastung der Agenten. Selbstverständlich muss die über eine Self- Service-Anwendung erfasste Information auch umgehend automatisch im entsprechenden Back-End-System synchronisiert werden. Denn der Informationsstand muss über alle Live- und Self-Service-Kanäle identisch sein. Kunden nutzen heute zunehmend eine Kombination von Kanälen sie nutzen Smartphone-Apps, schicken eine SMS oder , rufen an. Dabei erwarten sie über alle Kanäle ein einheitliches Serviceerlebnis. Das setzt voraus, dass das Contact-Center alle Interaktionen über alle Kanäle nach denselben Geschäftsregeln bearbeiten kann vom Routing bis zum Reporting. Parallel dazu muss die Contact-Center-Plattform in der Lage sein, auch den Wunsch nach einem Wechsel des Kanals innerhalb ein- und derselben Transaktion zu unterstützen mit paralleler Übergabe der bereits gewonnenen Informationen. Denn ob mündlich oder schriftlich kein Kunde möchte sein Anliegen mehrfach vortragen müssen! Aus Kunden-, Agenten- und Unternehmenssicht ist die Kanal- und Applikations-übergreifende Integration deshalb das A und O einer zukunftsweisenden Contact-Center-Plattform /2014

6 integrieren, auf die Mitarbeiter regelmäßig zugreifen. Der Vorteil beim Thema Daten ist, dass die Datenstrategie bei vielen Unternehmen oft zentral gesteuert wird. Hier gibt es meist weniger Heterogenität und eine kleinere Anzahl von Entscheidern, beschreibt Peter Kugler. Allerdings zeigt sich bei der CRM-Integration oft eine Problematik, die wir bei den TK-Anlagen nicht sehen. Viele Organisationen haben im Laufe der Jahre in Eigenregie CRM- Lösungen entwickelt, die den individuellen Prozessen, Strukturen und Bedürfnissen der Unternehmen entsprechen. Was an sich positiv klingt, hat aber einige fatale Folgen: Updates und Anpassungen liegen voll und ganz in der Verantwortung der hauseigenen IT-Abteilung. Oft ist zudem die Dokumentation der Entwicklung nur sehr lückenhaft, so dass nach dem Ausscheiden von Mitarbeitern häufig Wissenslücken entstehen, die ernsthafte Folgen haben können. Zudem wurden viele Eigenlösungen in Zeiten entwickelt, in denen sich die IT nicht so rasch immer neuen Herausforderungen stellen musste wie heute. Alleine Themen wie Datensicherheit, Performance et cetera veranlassen etablierte Hersteller zu regelmäßigen Anpassungen und Updates. Hier können kleine IT-Systemhäuser und Unternehmen mit Eigenentwicklungen kaum Schritt halten. Die großen Anbieter am CRM-Markt verfügen mittlerweile über große Portfolios an branchen- und aufgabenspezifischen CRM- Lösungen, die im Regelfall bis ins kleinste Detail an individuelle Bedürfnisse angepasst werden können, so Peter Kugler. Aus meiner Sicht gibt es kaum noch ein sinnvolles Argument, das für Eigenentwicklungen im CRM-Bereich spricht. Für ERP gilt an sich das gleiche. Tatsächlich haben Marktgrößen wie SAP oder Salesforce seit Jahren Produkte im Regal, die fast allen Anforderungen gerecht werden. So dient beispielsweise SAP-CRM in vielen Kundenservice-Einheiten als zentraler Absprungpunkt in andere (SAP)-Systeme. Die Entwicklung in Richtung webbasierter Lösungen hat das Walldorfer Unternehmen schon früh begleitet. Auch branchenspezifische ERP-Systeme dienen im Customer-Service nicht selten als Front-End. Flexible Lösungen, Updates und Service dafür bieten auch hier die führenden Hersteller. Der Vorteil dieser hochentwickelten Lösungen speziell für Contact- Center: Sie unterstützen die Übermittlung von wichtigen Details zur Analyse der Ereignisse, ermöglichen Pop-up-Screens und Screentransfer mit Anrufweitergabe, Datentransfers und Routings in bidirektionaler Richtung. Viele Wege: Daten und Kommunikation vereinen Ein professionelles CRM und eine homogene TK-Infrastruktur sind eine tolle Sache, keine Frage. Aber dennoch entfalten sie, wenn man sie getrennt voneinander nutzt, nur einen Bruchteil ihrer Wirkung, gibt Peter Kugler zu bedenken. Gerade im Service und im Contact- Center sind Kommunikationsprozesse, Arbeitsabläufe und die Datenverwaltung an sich eng miteinander verflochten allerdings in getrennten Systemen. Wer diese jedoch zusammenführt, der kann von vielen Vorteilen profitieren. Der Weg zu einer Verknüpfung von Kommunikation und Daten kann beschwerlich, aber auch sehr einfach sein. Der bisherige Ansatz war mit viel Aufwand und Kosten verbunden, denn er sah vor, dass zunächst die TK-Umgebung homogenisiert wurde, um sie beispielsweise bestmöglich mit dem CRM zu verknüpfen. Kleinere Organisationen können besonders bei Neuanschaffungen diesen Prozess schnell und kostensparend umsetzen, bei großen Organisationen mit existierenden Strukturen ist die Situation wesentlich komplexer. Dennoch rechtfertigen die Vorteile einer Sprach-Datenintegration deren Umsetzung. Wenn Kommunikation und Daten miteinander Vorteil Kunde. Kundenservice von SNT wir beraten Sie zielgenau. Zuhören. Mitdenken. Lösungen bieten. Wir sind auf Ihre Wünsche vorbereitet Klare Kommunikation. Ein Mehrwert für Sie!

7 14 Telekommunikation Schwerpunkt Call-Center/Contact-Center Bild: Youcon Kommunikationsinfrastruktur und Datenanwendungen nahtlos verbinden Um Unternehmen das Zusammenspiel zwischen verschiedenen Telefonanlagen und Daten- Anwendungen zu ermöglichen, bietet Youcon als zentrale CTI-Middleware den YouCon Cube an. Die Software ist modular konzipiert und eignet sich sowohl für die Integration von VoIP- Systemen als auch für TDM-basierte TK-Anlagen. Im Kern dient der Youcon-Cube dazu, bestehende Telefonie-Infrastrukturen mit unternehmensseitig vorhandenen ERP- und/oder CRM-Installationen, zum Beispiel von SAP oder Salesforce, zu verbinden. Der Youcon-Cube ermöglicht die synchronisierte Verwendung von herkömmlichen Telefonanlagen mit digitalen Datensystemen. Die Lösung implementiert alle dazu nötigen Schnittstellen, indem sie ein- und ausgehende Events, sowohl von Telefonanlagen als auch von Datensystemen, auffängt, diese entsprechend aufbereitet und dann dem Anwender zur Verfügung stellt. Die Software Peter Kugler, greift dabei auf Standardschnittstellen und Protokolle zurück, darunter SOAP-Webservices sowie Geschäftsführer bei Youcon die Standards TAPI und CSTA. Gleichzeitig kann die Lösung jederzeit erweitert werden, um die Anbindung an jedes System, das sich an standardisierten Schnittstellen orientiert, zu ermöglichen. Als Pool verschiedener Schnittstellen übernimmt der Youcon-Cube die Aufgabe, alle Daten, die innerhalb einer heterogenen Infrastruktur anfallen, in ein einheitlich prozessierbares Format zu konvertieren. Damit wird die korrekte Weitergabe an andere Systeme sichergestellt. Durch die Kommunikation mit verschiedenen Systemen, kann der Youcon-Cube außerdem als zentrale Sammelstelle aller übertragenen Daten dienen. Das Portfolio beinhaltet deshalb gleichzeitige Schnittstellen zu Telefonsystemen heterogener TK-Anlagenhersteller sowie zu verschiedensten CRM-Produkten. Der Youcon-Cube kann praktische jede CRM- oder ERP-Lösung ansteuern, um die vom Kunden erwünschten Prozessabläufe abzubilden. So können Events ausgelöst werden, die Anruf- und Kontaktdaten direkt beispielsweise in SAP- oder Salesforce-Anwendungen darstellen. Pop-up-Screens und das damit verbundene automatische Suchen von Kunden und deren Daten sind damit völlig unabhängig von der eingesetzten TK-Lösung möglich. Die automatische Identifikation des Anrufers ist nicht nur bequem für den Mitarbeiter, sondern erspart im Durchschnitt auch 30 Sekunden Gesprächszeit. Die Basisversion des YouCon Cube besteht aus drei Modulen, die jeweils eine spezielle Funktion übernehmen. Dazu gehören der Datenaustausch mit verschiedenen Medien, der über den Comm Channel Observer erfolgt, die ereignisgesteuerte Verarbeitung mit Clients und CRM- Systemen mit Hilfe des Global Event Managers sowie die lückenlose Erfassung von Daten via Data Collector. Zu den weiteren Basismodulen zählen die Dienste für Präsenz-Informationen und Pop-up-Screen für Kundendaten. Als Zusatzmodule sind ein Multichannel-Connector erhältlich, der - und Fax-Anbindung, Social-Media und Chat realisiert, sowie Module für Auswertung, Reporting und die Integration weiterer Telefonanlagen heterogener Hersteller. nahtlos integriert sind, haben die Mitarbeiter stets sofortigen Zugriff auf Kundendaten und Kundenhistorie, können schneller und effektiver den Kunden bedienen. Die Prozessdurchlaufzeiten verkürzen sich, der Kunde wird besser und individueller bedient, was sich auf die Loyalität und somit die Wirtschaftlichkeit des Kunden auswirkt. Auch Cross- und Upselling profitieren davon, wenn der Agent im Contact- Center sich nicht mit der TK-Anlage und dem CRM auseinandersetzen muss, sondern sich vom ersten Moment an dem Kunden widmen kann. Vor allem für große Organisationen ist es utopisch, mit allen vorhanden TK-Anbietern im Unternehmen ein Projekt aufzusetzen bei dem jeder Anbieter individuell seine TK-Lösung in das vorhandene CRM- System integriert. Hier verderben viele Köche den Brei, sorgen für massiven Koordinationsbedarf und unter dem Strich für unkalkulierbare Kosten, so Peter Kugler. Die schon erwähnte Homogenisierung der Telekommunikations-Landschaft ist ebenso extrem teuer und aufwändig. Nicht selten sprechen wir hier von Zeiträumen von bis zu drei Jahren. Außerdem müssen bestehende Verträge gekündigt oder bis zum Enddatum gewartet werden. Brückenbauer im Contact-Center Ein alternativer Ansatz verspricht Abhilfe: Die Integration des zentralen CRM- Systems in die (heterogene) TK-Umgebung, unabhängig vom Hersteller. Auf diesem Wege können Organisationen eigene Synergiepotenziale sinnvoll nutzen. Mittlerweile existieren modular aufgebaute Lösungen am Markt, die TK-Anlagen praktisch aller Hersteller an ERP- und CRM- Lösungen von Anbietern wie beispielsweise SAP oder Salesforce anbinden. Auf dieser Art und Weise sinkt die Komplexität einer Sprach-Datenintegration ganz erheblich, denn die vorhandenen TK- Systeme müssen nicht abgelöst werden. Durch die kurze Implementierungszeit wird auch der Geschäftsbetrieb minimal bis gar nicht beeinträchtigt. Da die Softwaremodule im Regelfall sowohl auf den lokalen Servern der Unternehmen als auch via Cloud genutzt werden können, gibt es in Sachen Flexibilität keine Einschränkungen. Ob die die schöne neue Contact Center- Welt damit zu hundert Prozent Realität wird, sei dahingestellt, aber der modulbasierte Ansatz ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Matthias Krüger, Managing-Director bei Youcon für Deutschland Markus Kien, Redaktion 13-14/2014

8 Telekommunikation 15 Bild: SNT Deutschland Harry Wassermann, CEO bei SNT Deutschland _0CLJO_Auerswald_FS11.pdf;S: 1;Format:( x mm);22. May :31:54 Kundenservice ist nur ein Teil der Hausaufgaben Die IT-Architektur in einem Callcenter sollte Serviceprozesse bestmöglich unterstützen. Dazu sollten sämtliche Kontaktkanäle mit einem zentralen CRM-System verknüpft sein, auf das auch der Outsourcing-Dienstleister Zugriff hat. Das ist besonders wichtig, wenn nur ein bestimmter Kontaktkanal ausgelagert wird. Erst die Kundenhistorie erlaubt es, richtig auf einen Anruf oder eine zu reagieren, insbesondere, wenn der Kunde bereits zuvor über einen anderen Kontaktkanal versucht hat, ein Problem zu lösen. Hilfreich sind nach unserer Erfahrung außerdem Schnittstellen zu Wissensmanagementlösungen. Produkte das gilt insbesondere im ITK-Umfeld werden immer komplexer, so dass es gar nicht mehr leistbar ist, sämtliche Funktionen, Varianten und Tarife im Kopf zu haben. Es gibt mittlerweile ganz hervorragende und flexible IT-Lösungen auf dem Markt. Das verleitet viele Unternehmen jedoch dazu, wichtige Voraussetzungen für eine hohe Kundenzufriedenheit außer Acht zu lassen: kundenfreundliche Produkte zu entwickeln und durchdachte Prozesse für den gesamten Verkaufs- und Serviceprozess zu implementieren. Die Marketingabteilungen und Produktentwickler sollten nur einmal einen Tag im Servicecenter mithören, dann sähen viele Produkte und deren Vermarktung anders aus. Die beste Callcenter-IT ist zudem keine Lösung für nicht funktionierende nachgelagerte Prozesse im Unternehmen. Was nützt dem Kunden ein hervorragender Servicelevel mit exzellenter Beratung, wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, Bestellungen zeitnah an das Logistiksystem zu übergeben? Wenn Reklamationen in nachgelagerten Prozessen nicht abgearbeitet, Kündigungen im System nicht eingetragen werden? Die Liste ist endlos. Je mehr Systembrüche oder manuelle Arbeitsschritte im Prozess vorhanden sind, desto größer ist die Gefahr, dass der Kundenservice etwas verspricht, was das Unternehmen insgesamt nicht halten kann. Eine flexible Callcenter-IT-Infrastruktur mit Schnittstellen zu verschiedenen nachgelagerten Unternehmenssystemen kann guten Kundenservice noch besser machen. Ein Allheilmittel ist sie nicht. Unsere Small Office-Offensive! Hybrider Kommunikationsserver für alle Netze COMpact 5000/5000R Die neue COMpact 5000 verwöhnt mit maximaler Effizienz und modernstem Komfort in praktisch jeder Umgebung mit bis zu 32 Arbeitsplätzen völlig plattformunabhängig von Schnurlosbis Internettelefonie! Kompaktes, vollmodulares System Zukunftssicher dank IPv6 Umweltfreundlich und nachhaltig Abhörsicheres Telefonieren Flächendeckende Mobilität

YouCon Cube. Technisches Produkthandbuch

YouCon Cube. Technisches Produkthandbuch YouCon Cube Technisches Produkthandbuch 2 YouCon Cube Technisches Benutzerhandbuch Inhalt Über dieses Handbuch... 3 YouCon Cube: Produktbeschreibung... 4 Einsatzgebiet... 4 CTI-Grundlagen... 4 Schnittstellen...

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie. telegra.de

Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie. telegra.de telegra ACD Das Cloud-ACD-System für Ihre Businesstelefonie telegra.de Dürfen wir uns kurz vorstellen? Präsentationstitel ggf. auch Autor p. 2 Wir verbinden - Businesstelefonie aus einer Hand. Über 70

Mehr

4Com Cloud- Solutions

4Com Cloud- Solutions 4Com Cloud- Solutions Creating Service Excellence Das Unternehmen ... Nur wer Geschwindigkeit beherrscht, kann ein Pionier sein... Zukunftsweisende Lösungen. Von Anfang an. 4Com ist Hersteller und Provider

Mehr

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM

Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Professionelle Kundenbetreuung im Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM Mit Microsoft Dynamics CRM zum perfekten Kundenservice CRM Contact Center mit Microsoft Dynamics CRM DYNAMICS ENGAGE KUNDENSERVICE

Mehr

Lösungszusammenfassung

Lösungszusammenfassung Lösungszusammenfassung SAP Rapid Deployment Lösung für SAP Business Communications Management Inhalt 1 LÖSUNGSZUSAMMENFASSUNG 2 2 FUNKTIONSUMFANG DER LÖSUNG 3 Inbound-Telefonie für Contact-Center 3 Interactive

Mehr

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor

Pressemeldung. Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues. Voxtron Communication Center vor Premiere auf der Call Center World 2011: Voxtron stellt neues Voxtron Communication Center vor Unternehmensweite Multimedia Customer Interaction Center Lösung von Voxtron Zielgruppe: Große und mittlere

Mehr

OpenScape Cloud Contact Center IVR

OpenScape Cloud Contact Center IVR OpenScape Cloud Contact Center IVR Intelligente Self-Service-Lösung dank kostengünstiger, gehosteter IVR-Software so einfach wie nie Kundenzufriedenheit ohne die üblichen Kosten Leistungsstarke Self-Service-Option

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform. WAP/CTI Lösungen

Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform. WAP/CTI Lösungen Converged Communication Lösungen als Kommunikationsplattform WAP/CTI Lösungen Wir entwickeln Ihren Vorsprung mit WAP-Lösungen von Tenovis: grenzenlose Mobilität in der Kommunikation Im entscheidenden Moment

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra-DeTeWe Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden

Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Netfira Portale und Netfira Apps für die Anbindung von Lieferanten und Kunden Onboarding in Minuten, bi-direktionale Kommunikation, Echtzeitinformationen Netfira wir über uns Software-Unternehmen mit Niederlassungen

Mehr

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage

Die 7 wichtigsten Vorteile der itk voice solution gegenüber einer klassischen Telefonanlage Vorteile der Kommunikationslösung u.a. im Vergleich zu klassischen Telefonanlagen Kurz und knapp: Was ist die? Die ist eine komplett gehostete Kommunikationslösung aus der Cloud. Sämtliche Telefoniefunktionen

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! die Business Suite für Ihr Unternehmen Alexander Sturm Telefon: +49 (711) 1385 367 Alexander.Sturm@raber-maercker.de Agenda Kurzvorstellung Raber+Märcker Die Business Suite für Ihr

Mehr

Lösungen, so individuell wie Sie!

Lösungen, so individuell wie Sie! Lösungen, so individuell wie Sie! Telefonsysteme & Softwareentwicklung Geschäftsprozessoptimierung & Applikationen Beratung & Service Unsere Kernkompetenzen Telekommunikationssysteme Unified Communications

Mehr

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV

Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV INHALT Integration von Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV (EAI): Ihre Möglichkeiten und Vorteile........................ [3] EAI mit

Mehr

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern

Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Drei Strategien, die First-Call-Resolution zu verbessern Das Messen von Kennzahlen ist allen Managern im Kunden-Service- Bereich ein Begriff. Die meisten von ihnen messen weit mehr als die branchenüblichen

Mehr

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter

Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Kundenservice nonstop - Chancen und Nutzen von UC im Callcenter Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann mir das helfen? Was ist überhaupt dieses Unified Communications und wie kann

Mehr

Microsoft Dynamics NAV Technische Details

Microsoft Dynamics NAV Technische Details Microsoft Dynamics NAV Technische Details INHALT Microsoft Dynamics NAV Technische Details........................................ [3] Infrastruktur.............................................. [3] Systemanforderungen.....................................

Mehr

whitepaper Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen

whitepaper Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen Der Kunde ist multimedial Multichannel-Service ist Pflicht Wie Sie die Customer Experience auf allen Kanälen sicherstellen Multichannel lautet die Herausforderung im Kundenservice, und zwar in Echtzeit.

Mehr

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren.

BW2 CRM. Next Generation Business Applications. Erfolg lässt sich organisieren. BW2 CRM Next Generation Business Applications Erfolg lässt sich organisieren. Klasse entscheidet über Masse. Erfolgsfaktor Customer Relationship Management. Der Kunde hat heute mehr Auswahlmöglichkeiten

Mehr

Kompatibilität mit Unify. Sennheiser-Lösungen im Überblick

Kompatibilität mit Unify. Sennheiser-Lösungen im Überblick Kompatibilität mit Unify Sennheiser-Lösungen im Überblick Sennheiser Electronic KG auf einen Blick 1945 als Labor W von Fritz Sennheiser gegründet Produktpalette reicht von Kopfhörern/Headsets und Mikrofonen

Mehr

virtual ACD Das intelligentere Service Center

virtual ACD Das intelligentere Service Center virtual ACD Das intelligentere Service Center Haben Sie einen guten Draht Service Center ersetzen heutzutage oft den persönlichen Kundenkontakt und sind ein wichtiger Bestandteil in der Servicekette eines

Mehr

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG

The Communication Engine. Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung. Swyx Solutions AG The Communication Engine Warum Swyx? Die TOP 10-Entscheidungskriterien für die Auswahl der richtigen TK-Lösung Swyx Solutions AG TOP10-Entscheidungskriterien für Swyx! 1 Komplettlösung Swyx passt sich

Mehr

MYCOM AG - Überblick

MYCOM AG - Überblick MYCOM AG - Überblick GRÜNDUNG JANUAR 2001 GESELLSCHAFT MYCOM AG / DIVISION OF ASC STANDORTE BERLIN, COTTBUS, ASCHAFFENBURG,ZÜRICH, LONDON SCHWERPUNKTE LÖSUNGEN FÜR SERVICE- UND CALL CENTER BRANCHEN CC-

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless.

www.gnnetcom.de Talk smart. Go wireless. Die GN 9300-Serie www.gnnetcom.de Bewegung für Ihr Business Mehr Bewegungsfreiheit in Ihrem Büroalltag Die Anforderungen im Büroalltag steigen stetig: Immer mehr Aufgaben müssen in immer kürzerer Zeit

Mehr

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens

Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens Voice over IP Die modernste Art des Telefonierens VoIP/IP-Lösungen von Aastra Neue Wege der Kommunikation Voice over IP (VoIP) eine neue Technologie revolutioniert die Geschäftstelefonie. Traditionelle

Mehr

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD

ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD ITK VOICE SOLUTION DIE INNOVATIVE KOMMUNIKATIONSLÖSUNG AUS DER CLOUD itk voice solution Die itk voice solution ist die innovative und intelligente Business-Kommunikationslösung aus der Cloud. Mehr Flexibilität:

Mehr

XPHONE MEETS SALESFORCE.COM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS SALESFORCE.COM. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS SALESFORCE.COM Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Salesforce.com Salesforce.com Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration in Salesforce Erstellung

Mehr

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35

Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. CentrexX35 Günstige Flatrates: Festnetz D, Mobilfunk D, international Mehr Leistung. Mehr Flexibilität. Mehr Mobilität. Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Größte Auswahl an zertifizierten

Mehr

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung

Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Erfolgreiches Callcenter Workshop T2 Stärken und Fähigkeiten der integrierten ACD-Lösung Andre Schmeißer Oktober 2008 Callcenter Investitionen 2.700 Callcenter Mehr als 400.000 Beschäftigte (Schätzungen

Mehr

Business-Telefonie aus der Cloud

Business-Telefonie aus der Cloud Business-Telefonie aus der Cloud Jürgen Eßer Produktmanager QSC AG München, Business Partnering Convention 2011 DIE ARBEITSWELT DER ZUKUNFT Fachkräftemangel Privat- und Geschäftsleben verschmelzen Hoher

Mehr

Einfach. Sicher. Günstig.

Einfach. Sicher. Günstig. Super günstig: Flatrate fürs deutsche Festnetz* Mehr Leistung Mehr Flexibilität Mehr Mobilität Eine der modernsten zentralen TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt. Mehr sparen bis60% Einfach. Sicher. Günstig.

Mehr

Success Story. Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg

Success Story. Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg Einführung eines Kundenservice-Centers mit Microsoft Dynamics CRM 2011 beim Landesamt für Soziales und Versorgung Brandenburg Das Projekt Das Landesamt für Soziales und Versorgung in Brandenburg (LASV)

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B

XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV. Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPHONE MEETS MICROSOFT DYNAMICS NAV Einstieg in die Anwendungsintegration mit XPhone Lösungen von C4B XPhone Meets Microsoft Dynamics NAV Microsoft Dynamics NAV Kontakte bereitstellen Telefonie-Integration

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Kompatibilität mit snom. Sennheiser-Lösungen im Überblick

Kompatibilität mit snom. Sennheiser-Lösungen im Überblick Kompatibilität mit snom Sennheiser-Lösungen im Überblick Sennheiser Electronic KG auf einen Blick 1945 als Labor W von Fritz Sennheiser gegründet Produktpalette reicht von Kopfhörern/Headsets und Mikrofonen

Mehr

Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können.

Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können. Die Logistik steht vor der Aufgabe, neue, nicht lineare Liefernetzwerke auch bedienen zu können. Name: Funktion/Bereich: Organisation: Herr Bernd Krakau Geschäftsleitungsmitglied der Industriesparte Services

Mehr

Mehr als Telefonie. force : phone

Mehr als Telefonie. force : phone Mehr als Telefonie force : phone Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force Net ermöglicht

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung

yourcloud Mobile Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung yourcloud Mobile PC Überall mit Ihrem Business verbunden: yourcloud von perdata Neue Maßstäbe für eine moderne Arbeitsplatzumgebung perdata IT nach Maß: individuell beraten vorausschauend planen zukunftssicher

Mehr

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments.

Das Maximale herausholen nach diesem Prinzip leben und handeln wir. Zu Ihrem Vorteil. Auf allen Ebenen des Cloud-Segments. VerSiTecCloud...the maximalcloud Das Leben ist voll von Kompromissen. Vor allem da, wo nur der Preis regiert. VerSiTec.de geht hier einen kompromisslosen Weg. Gerade im immer stärker wachsenden Cloud-Segment

Mehr

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect

Bringing Customers and Companies Together Like Never Before. Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect Bringing Customers and Companies Together Like Never Before Dr. Marc Klose Principal Solution Consultant Aspect 1 Aspect ist der größte Hersteller mit der reichsten Erfahrung, der sich ausschließlich auf

Mehr

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt

Smart Hybrid Communication Server KX-NS700. Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid Communication Server KX-NS700 Fortschritt der keine Wünsche offen lässt Smart Hybrid System Flexibel und skalierbar Zahlreiche Anforderungen, eine Lösung Die innovative Plattform Smart Hybrid

Mehr

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen

Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Relevante Kundenkommunikation: Checkliste für die Auswahl geeigneter Lösungen Sven Körner Christian Rodrian Dusan Saric April 2010 Inhalt 1 Herausforderung Kundenkommunikation... 3 2 Hintergrund... 3 3

Mehr

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE.

MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. TELEFONDIENSTE EASY PHONE MIT UNS BLEIBEN SIE IN KONTAKT. WIR SIND IN IHRER NÄHE. Das Telefon gehört sicher auch an Ihrem Arbeitsplatz zu den Kommunikationsmitteln, auf die Sie sich rund um die Uhr verlassen

Mehr

Voxtron Social Network Studie

Voxtron Social Network Studie Voxtron Social Network Studie Facebook Integration Demo Voxtron GmbH Juli 2012 1 31.07.12 Document description Inhalt Voxtron Social Network Studie... 3 Über das Dokument... 3 Zur Integration von sozialen

Mehr

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS

THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS THE VOICE OF UNIFIED COMMUNICATIONS Willkommen in einer Welt, in der Ihre gesamte Kommunikation zusammenwächst, alle Ihre Geschäftskontakte in einer Liste zusammengefasst sind, und Ihnen sogar deren Präsenzstatus

Mehr

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis.

Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Wer in der ersten Liga spielt, braucht Profis. Ihr erfahrener und kompetenter SAP Allround - Dienstleister Die Profis für Ihre IT. SAP optimal nutzen: Setzen Sie auf die geballte Manpower der Goetzfried

Mehr

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE

Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten CTI RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten RECY CLE Die ideale Verbindung zu Ihren Kunden durch Integration von Telefonie und Kundendaten steht für Computer Telephony

Mehr

Denkbar? Machbar. Legacy

Denkbar? Machbar. Legacy Denkbar? Machbar. Legacy Legacy Denkbar. Kennen Sie das? Sie haben eine geniale Idee für Ihr Unternehmen: Ein neues Produkt, ein innovativer Service oder die Optimierung eines Arbeitsablaufs. Sie wägen

Mehr

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory

Clouds bauen, bereitstellen und managen. Die visionapp CloudFactory Clouds bauen, bereitstellen und managen Die visionapp CloudFactory 2 Lösungen im Überblick Kernmodule CloudCockpit Das Frontend Der moderne IT-Arbeitsplatz, gestaltet nach aktuellen Usability-Anforderungen,

Mehr

Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten.

Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten. Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? die Zukunft im Kundenservice erfolgreich gestalten. Wie viel Kundenbeziehung ist sinnvoll? Anfragegrund und Kommunikationskanal. Kunden sind mehr und mehr online,

Mehr

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner

Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG. Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner Telefonbau Schneider GmbH & Co. KG Unternehmenskommunikation mit uns als starkem Partner 26.08.2015 1 Unternehmen Daten und Fakten Geschäftsführer: Heinrich Schneider, Ralf Schneider, Marc Schneider Gründung

Mehr

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher!

Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Geschäftsprozesse automatisieren: aber sicher! Wege in die Automatisierung von Vorgängen per E-Mail, Brief, Web & App in Posteingang und Kundenservice Hans-Günter Hagen, GF ITyX Gruppe Seite 1 Multichannel

Mehr

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren

SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SAP Solution Manager effizient und individuell implementieren und integrieren SNP Business Landscape Management SNP The Transformation Company SNP Business Landscape Management SNP Business Landscape Management

Mehr

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort!

Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! Premium IT-Services Premium IT-Services: Nehmen Sie uns beim Wort! 20 Jahre Partner Treuhand AG plus Bereits seit über 20 Jahren dürfen wir für unsere Kunden spannende Projekte durchführen. Diesen Erfolg

Mehr

Kundenbetreuungskonzept. Das Schema einer derartigen Serviceorganisation lässt sich mittels der folgenden Kernkomponenten beschreiben:

Kundenbetreuungskonzept. Das Schema einer derartigen Serviceorganisation lässt sich mittels der folgenden Kernkomponenten beschreiben: Kundenbetreuungskonzept DVR: 0438804 Jänner 2015 Das Kundenbetreuungskonzept (auch als Customer Care Concept bezeichnet) beschreibt eine mögliche Serviceorganisation mit dem Ziel der Optimierung und Automatisierung

Mehr

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020

Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Unify Customer Summits 2014 Contact Center 2020 Kundenservice der nächsten Generation Lutz Böttcher, Leiter Business Development Contact Center Inhalt Die Rolle des Kundenservice im Unternehmen Call Center

Mehr

Contact Center: Service Provider

Contact Center: Service Provider Contact Center: Service Provider MEHR FLEXIBILITÄT IN DER CLOUD PRODUKTBLATT Enghouse Interactive gibt Unternehmen und Service Providern die Technologien an die Hand, die sie brauchen, um Contact Center-Lösungen

Mehr

Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle

Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle Cloud-ERP-System mit TCPOS-Schnittstelle Projektvorstellung für die Konzeption und Entwicklung des Swiss Break EGS 2015 by wolter & works - die web manufaktur Stand: Februar 2015 Autor: Kevin Wolter Einleitung

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA15. Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IP-Technologie IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA15 Wenn die Leistung zählt nicht die Größe. Zukunftsorientierte Kommunikation mit IPTechnologie Wer viel leistet, braucht viel Leistung. Sowohl Unternehmen als auch

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

Sinnvoller Softwareeinsatz kann helfen

Sinnvoller Softwareeinsatz kann helfen Sinnvoller Softwareeinsatz kann helfen Jan-Erik Jank - Samhammer AG IT-Helpdesk Day 2011 Samhammer AG Guter Service definiert sich durch 5 Elemente Werkzeugebene Kundenkontakt Kundenanfragen Email @ Fax

Mehr

TOP. wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013

TOP. wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013 0 Es TOP 10 DER BUSINESS INTELLIGENCE TRENDS FÜR DAS JAHR 2013 wird ein wichtiges Jahr für BIG (Business Intelligence Growth) 2012 war ein fantastisches Jahr für Business Intelligence! Die biedere alte

Mehr

Investitionsstudie 2014

Investitionsstudie 2014 Investitionsstudie 2014 Wohin bewegt sich die Contact Center Branche 2014? Was sind die dringenden Probleme, die die Führungskräfte des Marktes bewegt? Contact Center Investitionsstudie 2014 Ergebnisse

Mehr

Kompatibilität mit Skype for Business. Sennheiser-Lösungen im Überblick

Kompatibilität mit Skype for Business. Sennheiser-Lösungen im Überblick Kompatibilität mit Skype for Business Sennheiser-Lösungen im Überblick Sennheiser Electronic KG auf einen Blick 2 Sennheiser Lösungsüberblick Skype for Business 1945 als Labor W von Fritz Sennheiser gegründet

Mehr

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre

Claranet Managed Cloud. Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Deutschlands flexibles Leistungsplus für Unternehmen. VDC Virtual Data Centre Claranet Managed Cloud Einfach schneller mehr: Das Leistungsplus des Virtual Data Centre. Die Anforderungen

Mehr

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation.

Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die Eine Lösung für Ihre unternehmensweite Telekommunikation. Die neue Dimension der Telefonie 3 Die modernsten Nebenstellendieste OnePhone das Eine für optimale Erreichbarkeit. Stellen Sie sich vor,

Mehr

Die Hospitality Solution

Die Hospitality Solution Payment Services Die Hospitality Solution Für Hotels Für Sie und Ihre Gäste: die Hospitality Solution von SIX Inhaltsverzeichnis SIX Payment Services 04 Das Kunden-Erlebnis 05 Die Hospitality Solution

Mehr

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München

Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Herzlich willkommen! 16.05. Bad Homburg 18.05. Hamburg 24.05. München Gerhard Wenderoth Betreiber der zentralen Deutschen VoIP Vermittlungsplattform für Geschäftskunden Von der Massenbewegung zur Geschäftsapplikation

Mehr

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor

Unified Communications für Ihr HiPath 3000-System so einfach wie nie zuvor OpenScape Business Übersicht Für Bestandskunden mit HiPath 3000 OpenScape Business wurde speziell auf die Anforderungen der dynamischen kleinen und mittelständischen Unternehmen von heute ausgerichtet.

Mehr

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN Die itk group GmbH bietet maßgeschneiderte und herstellerunabhängige Kommunikationslösungen. Sie betreut mittelständische Unternehmen und Konzerne in Deutschland

Mehr

Die Wettbewerbsfähigkeit einer Leistung hängt längst nicht mehr vom Produkt alleine ab.

Die Wettbewerbsfähigkeit einer Leistung hängt längst nicht mehr vom Produkt alleine ab. Die Wettbewerbsfähigkeit einer Leistung hängt längst nicht mehr vom Produkt alleine ab. Bereits heute differenzieren viele Unternehmen ihre Marktleistungen durch ihre Zusatzdienstleistungen gegenüber der

Mehr

PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro

PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro PRODUKTBROSCHÜRE Professionalisieren Sie Ihren telefonischen Kundenkontakt mit Serviceline Basic und Pro www.0800.de - POWERED BY PLACETEL DIE CLEVERE SERVICELINE AUS DER CLOUD. Serviceline von 0800.de

Mehr

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen

Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Professioneller IT-Betrieb für Ihr Unternehmen Ihre Herausforderung unsere Lösung Ein funktionierender, sicherer und bezahlbarer Informatikbetrieb ist Ihnen ein Bedürfnis. Die Informatik ist in den letzten

Mehr

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum

HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum HINTcare Kostengünstige Heimverwaltung aus dem Rechenzentrum Cloud Computing Infrastruktur als Service (IaaS) HINT-Rechenzentren Software als Service (SaaS) Desktop als Service (DaaS) Ein kompletter Büroarbeitsplatz:

Mehr

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011

Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Peoplefone VoIP Veranstaltung Zürich, 21. September 2011 Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Aastra 400 Business Communication Server Aastra Telecom Schweiz AG Aastra Telecom Schweiz AG 2011 Kommunikationsbedürfnisse

Mehr

DIE CLOUD- TELEFON- ANLAGE

DIE CLOUD- TELEFON- ANLAGE DIE CLOUD- TELEFON- ANLAGE Die Zukunft der Business-Kommunikation Erfolgreiches Geschäft beginnt mit NFON: ndless business communication ERFOLGREICHES GESCHÄFT BEGINNT MIT NFON 0800 100 277 WWW.NFON.AT

Mehr

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009

Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Telefonbau Schneider und Veloton sind Voxtron CeBIT-Partner 2009 Blackberry goes agentel: IT/TK-Systemhaus und Open-Source CRM Experten erweitern Voxtrons CeBIT-Auftritt Ahlen/Erkrath Ahlen/Erkrath Das

Mehr

Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet

Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet Advancing your ICT Live-Support für die digitale Kundenbeziehung - assistierter Echtzeit-Support für den digitalen Kundenkontakt im Internet assistierter Echtzeit-Support Live-Chat, Co-Browse, Video-Chat

Mehr

WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge

WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge Arbeitsplatzgestaltung Callblending WTS-Innovationstag Live-Telefonie Partner Fachvorträge 1 Live-Telefonie Erleben Sie Multichannel-Lösungen hautnah in der Live-Telefonie! Freuen Sie sich darauf, die

Mehr

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich

SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Pressemitteilung Hamburg, 08. November 2013 SAS Analytics bringt SAP HANA in den Fachbereich Ergonomie kombiniert mit Leistungsfähigkeit: die BI-Experten der accantec group geben der neuen Partnerschaft

Mehr

Das Potential von E-Mail und Web für das Call-Center von morgen

Das Potential von E-Mail und Web für das Call-Center von morgen HERZLICH WILLKOMMEN Digitale Innovationen: Das Potential von E-Mail und Web für das Call-Center von morgen Andreas Klug, Vorstand ITyX Solutions AG Enterprise-Response-Management Digitale Eingangspostklassifikation

Mehr

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren iextensions CRM CRM für Lotus Notes weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support

Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG. Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Best Practice: On-demand Lösungen bei der Software AG Dr. Dirk Ventur CIO and Head of Global Support Software AG ist der weltweit größte unabhängige Anbieter von Infrastruktursoftware für Geschäftsprozesse

Mehr

Berlin, Prag oder Bombay Mit Virtual Contact Centern wird Entfernung zur Nebensache Call Agents beraten Kunden von jedem beliebigen Ort der Erde aus

Berlin, Prag oder Bombay Mit Virtual Contact Centern wird Entfernung zur Nebensache Call Agents beraten Kunden von jedem beliebigen Ort der Erde aus Berlin, Prag oder Bombay Mit Virtual Contact Centern wird Entfernung zur Nebensache Call Agents beraten Kunden von jedem beliebigen Ort der Erde aus Autor: Ralf Retzlaff, Leiter Produkt Marketing Deutschland,

Mehr

Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management NOW YOU KNOW [ONTOS TM WHITE PAPER SERIES]

Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management NOW YOU KNOW [ONTOS TM WHITE PAPER SERIES] NOW YOU KNOW [ SERIES] Business Intelligence Mehr Wissen und Transparenz für smartes Unternehmens- Management [YVES BRENNWALD, ONTOS INTERNATIONAL AG] 001 Potential ontologiebasierter Wissens- Lösungen

Mehr

ABSCHIED VON DER INSEL. IP CONTACT CENTER ALS ZUKUNFTSLÖSUNG.

ABSCHIED VON DER INSEL. IP CONTACT CENTER ALS ZUKUNFTSLÖSUNG. IP Contact Center ABSCHIED VON DER INSEL. IP CONTACT CENTER ALS ZUKUNFTSLÖSUNG. www.frings-informatic.de FRINGS INFORMATIC. BESTE VERBINDUNG ZU IHREN KUNDEN. IP-CONTACT-CENTER - BESSER, SCHNELLER, GÜNSTIGER.

Mehr

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud

Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud süberblick SAP-en für kleine und mittelständische Unternehmen SAP Business One Cloud Herausforderungen Straffe Prozesse und Geschäftstransparenz in der Cloud Profitables Wachstum kostengünstig und einfach

Mehr

Telefonzentrale (PBX)

Telefonzentrale (PBX) Telefonzentrale (PBX) Internet Telefonie und Telefon-Anlage Flexibilität Komfort Unabhängigkeit für das KMU Flexibilität - Komfort - Unabhängigkeit Eine Investition, die die Zukunft Ihres Geschäfts sichert

Mehr

Kompatibilität Cisco. Sennheiser-Lösungen im Überblick

Kompatibilität Cisco. Sennheiser-Lösungen im Überblick Kompatibilität Cisco The outlined Sennheiser headsets have tested compatible with Cisco Unified IP phones and Cisco Unified Communications clients Go to www.cisco.com/go/compatibledisclaimer for disclaimer.

Mehr

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig:

IP Hybrid Telekommunikationssystem KX-TDA30. Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung. Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: IP Hybrid Telekommunikationssystem KXTDA30 Wahre Größe zeigt sich bei der Leistung Intelligent, wirtschaftlich, flexibel ausbaufähig: Die moderne Lösung für alle Anforderungen Große Leistung, die mitwächst.

Mehr

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung

IT- & TK-Lösungen für den Mittelstand Flexible IT-Nutzungskonzepte Eine Herausforderung IT-Leasing IT-Services IT-Brokerage TESMA Online CHG-MERIDIAN AG Die CHG-MERIDIAN AG wurde 1979 gegründet und gehört seither zu den weltweit führenden Leasing- Unternehmen im Bereich Informations-Technologie

Mehr

Der einfache Klick in die Zukunft der Telekommunikation: Computer Telephonie Integration CTI

Der einfache Klick in die Zukunft der Telekommunikation: Computer Telephonie Integration CTI Der einfache Klick in die Zukunft der Telekommunikation: Computer Telephonie Integration CTI Wir entwickeln Ihren Vorsprung mit CTI von Tenovis: für eine höhere Leistung und mehr Effizienz in der Kommunikation

Mehr

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach

Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung. heißt jetzt: Weniger kompliziert. Mehr einfach Cloud- CRM mit Deutschland- Garantie. Die Lösung heißt jetzt: Weniger kompliziert Mehr einfach Mehr Sicherheit Mehr Team Mehr finden Mehr individuell Mehr Schnelligkeit Mehr Top Service Mehr Support Mehr

Mehr