3.2 Design Ein verfügbares Design anwenden Zwischen verfügbaren Designs wechseln

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3.2 Design. 3.2.1 Ein verfügbares Design anwenden. 3.2.2 Zwischen verfügbaren Designs wechseln"

Transkript

1 MS PowerPoint 200 Kompakt Layout, Design, Master 3.2 Design Im Design werden die Schriftarten und die Farben der einzelnen Textstellen, die Gestaltung des Hintergrundes und die Anordnung der einzelnen Folienelemente festgelegt Ein verfügbares Design anwenden Neue Präsentationen werden in der Standardeinstellung von PowerPoint im Design Larissa erstellt. Soll ein anderes Design verwendet werden, so ist es sinnvoll, dieses gleich bei der Erstellung auszuwählen. So werden bereits von Beginn an Farben und Muster festgelegt und es gibt keine unliebsamen Überraschungen bei einem späteren Wechsel. DATEI /NEU /VERFÜGBARE VORLAGEN UND DESIGNS/DESIGNS Zwischen verfügbaren Designs wechseln Die erstellten Folien können jedoch jederzeit mit einem anderen Foliendesign verändert werden. Mit einem Mausklick im Register ENTWURF / Gruppe DESIGNS auf das gewünschte Design wird dieses allen Folien Ihrer Präsentation zugewiesen. Durch die Livevorschau können Sie schon beim Darüberstreichen mit der Maus die Auswirkungen auf Ihre Folien erkennen. R Klicken Sie sich durch die verschiedenen Designs, probieren Sie das eine oder andere aus, indem Sie auf das entsprechende Design klicken. Muster.pptx Wählen Sie für die Präsentation über ENTWURF/DESIGNS das Design AUSTIN. Dieses wird sofort auf Ihre Präsentation angewandt, kann aber jederzeit durch ein anderes ersetzt werden. Über das Kontextmenü der einzelnen Designs wird nur ausgewählten Folien bzw allen Folien das Foliendesign zugewiesen. Team ALGE

2 Layout, Design, Master MS PowerPoint 200 Kompakt Möchten Sie auf das Standarddesign LARISSA wechseln, so finden Sie dieses immer an. Stelle der Gruppe Integriert. Beachten Sie dabei, dass unter Umständen auch Farbschemas für Diagramme, Zeichenformen etc verändert werden! Bestehendes Design für einzelne Folien überarbeiten Unabhängig welches Design für eine Präsentation ausgewählt wurde, können für einzelne oder bestimmte Folien diverse Elemente dieser Folien geändert werden. Sollte das gesamte Design überarbeitet werden, so geschieht das über den Folienmaster (siehe Punkt 3.3, ab Seite 3). Muster.pptx Hintergrundfarbe für Folien wechseln Haben Sie zb ein eher aufregendes Foliendesign als Hintergrund für eine Folie mit vielen grafischen Elementen, empfiehlt es sich den Hintergrund zu neutralisieren. Folie Wechseln Sie zur Änderung des Folienhintergrunds zur entsprechenden Folie, hier auf Folie 4. Über das Kontextmenü der Folie oder im Register ENTWURF/HINTERGRUND /HINTERGRUNDFORMATE wählen Sie den Befehl HINTERGRUND FORMATIEREN. Der eingeblendete Dialog ermöglicht den Folienhintergrund für die markierte bzw alle Folien neu zu formatieren. Über die Optionen können Sie dem Hintergrund eine einheitliche Farbe oder einen graduellen Fülleffekt zuweisen. Mit Bildoder Texturfüllung samt Auswahl der entsprechenden Textur weisen Sie ein Muster oder Bild als Hintergrund zu. Aktivieren Sie für die aktuelle Folie das Kontrollkästchen HINTERGRUNDGRAFIKEN AUSBLENDEN. 4 Mit der Schaltfläche SCHLIESSEN übernehmen Sie Ihre Einstellungen auf die aktuelle Folie, mit der Schaltfläche FÜR ALLE ÜBERNEHMEN werden die Änderungen auf allen Folien durchgeführt. 2 Team ALGE

3 MS PowerPoint 200 Kompakt Layout, Design, Master 3.3 Masterfolien Für die Erstellung von Folien, für Handzettel und für Notizen stehen Vorlagen, so genannte Master, bereit. Sie werden im Register ANSICHT in der Gruppe MASTERAN- SICHTEN aufgerufen und können nach eigenen Bedürfnissen verändert werden. In dieser Unterlage werden Sie die die Bearbeitung des Folienmasters kennen lernen Folienmaster Über den Folienmaster werden der Hintergrund, die Schrift für Titel und Text, die Schriftart und Schriftgröße, die Aufzählungs- bzw Nummerierungszeichen und letztlich auch die Fußzeile einheitlich formatiert. Alle auf dem Master erstellten Grafiken oder Objekte werden auf allen Folien angezeigt. Auf diese Art bringen Sie Ihr Corporate Identity auf alle Folien und damit auch in Ihren Vortrag. Die Zuweisung der einheitlichen Darstellung verschiedener Elemente erfolgt in 2 Ebenen a) Folienmaster generell die hier festgelegten Formate gelten für alle Folien b) Folienmaster für das Layout in ihm werden die Formate festgelegt, die in allen Folien dieses Layout-Typs verwendet werden. Aufruf des Folienmasters In diese Ansicht gelangen Sie über das Register ANSICHT/ MAS- TERANSICHTEN /FOLIENMASTER. Ein eigenes Register FOLIENMASTER steht Ihnen zur Bearbeitung nun zusätzlich zur Verfügung. Achten Sie dabei auf die Folie, aus der Sie in den Master wechseln. Je nach Folienlayout wird Ihnen der entsprechende Master sofort zur Bearbeitung angeboten. Markieren Sie im Navigationsbereich die oberste Miniaturdarstellung des Folienmasters. Damit erhalten Sie im rechten Folienbereich die Standardelemente für alle Folien der aktuellen Präsentation zur Bearbeitung dargestellt. Wählen Sie einen der Platzhalter aus, um dessen Inhalt zu formatieren. Team ALGE 3

4 Layout, Design, Master MS PowerPoint 200 Kompakt Folienmaster generell Folienmaster Titelfolie Folienmaster Titel und Inhalt Platzhalter für Titelbereich Platzhalter für den Inhalt Platzhalter für Fußzeileneinträge Möchten Sie einen bestimmten Text auf allen Folien anzeigen, so erstellen Sie dazu ein eigenes Textfeld. Dieses liegt nun außerhalb eines Platzhalters auf der Masterfolie und wird somit auch auf alle Layoutmaster übernommen. Sollte ein bestimmter Folientyp, zb die Folie mit dem Layout Titel und Inhalt, geändert werden, so markieren Sie den Master für diese Folienart und legen die neuen Formate fest. Verwenden Sie mehrere Designs innerhalb einer Präsentation, so werden für jedes Design die entsprechenden Master angezeigt. Schließen des Folienmasters Sind alle Änderungen und Ergänzungen durchgeführt, so wechseln Sie wieder zurück zur Normalansicht. Klicken Sie dazu die Schaltfläche MASTERANSICHT SCHLIESSEN oder einen Klick auf die Ansichtenschaltfläche NORMAL in der Statusleiste verlassen Sie den Master wieder. Die Speicherung aller Änderungen im Master erfolgt gemeinsam mit dem Speicherbefehl der Präsentation. 4 Team ALGE

5 MS PowerPoint 200 Kompakt Layout, Design, Master Objekte auf einer Masterfolie einfügen bzw entfernen Damit auf allen Folien automatisch eine Grafik, zb als Logo, dargestellt wird, fügen Sie dieses Objekt im Folienmaster ein. Gehen Sie dazu über ANSICHT/MASTER- ANSICHTEN/FOLIENMASTER in die Masteransicht und markieren durch Klick die oberste Folie (Folienmaster). 2 Wählen Sie ANSICHT/MASTERANSICHTEN/FOLIENMASTER in die Masteransicht und markieren durch Klick die oberste Folie (Folienmaster/generell). Erstellen Sie über EINFÜGEN/ILLUSTRATIONEN/FORMEN einen Stern mit 5 Zacken. Einfügen einer Bild-Grafik Zum Einfügen eines Bildes klicken Sie in der Gruppe BILDER auf die Schaltfläche GRAFIK. Es öffnet sich der Dialog GRAFIK EINFÜGEN. Hier markieren Sie die Grafik-Datei im entsprechenden Ordner und fügen diese über die Schaltfläche EINFÜGEN auf der Master-Folie ein. Das Bild wird in der Mitte der Folie platziert. Wie Grafiken und Formen in Größe und Anordnung geändert werden lesen Sie in den Kapiteln und 6.2.5, Seite 3 und 33. In der Beispieldatei Projekt.pptx wurden drei Sterne auf der obersten Masterfolie im rechten Seitenbereich eingefügt. Projekt.pptx Zum Löschen eines grafischen Objekts klicken Sie darauf und drücken anschließend die Taste. Team ALGE 5

6 Folien bearbeiten MS PowerPoint 200 Kompakt 4 FOLIEN BEARBEITEN Um die Arbeitsgänge übersichtlich darzustellen, wurde bei manchen Abbildungen den Folien das Standarddesign Larissa zugewiesen. 4. Arbeiten mit Folien 4.. Neue Folie hinzufügen Wählen Sie START / FOLIEN / NEUE FOLIE; als Tastenkombination können Sie + verwenden. Automatisch wird eine Folie mit dem gleichen Layout (samt Mastereinstellungen) in der Präsentation hinter der aktuellen Folie eingefügt. Das Layout (hier Titel und Inhalt) ermöglicht Ihnen die Eingabe von Aufzählungstext, Erstellung einer TABELLE, Darstellung von Zahlenwerten über ein DIAGRAMM, das Einfügen eines Organisationsdiagramms über ein SMARTART-OBJEKT, GRAFIKEN aus einer Datei sowie CLIPARTS und MEDIACLIPS Folien kopieren und verschieben Muster.pptx Projekt.pptx Als einfache Version Folien zu kopieren oder zu verschieben bietet sich Drag&Drop in der FOLIEN-Ansicht des Navigationsbereiches an (siehe Seite 5). Folien aus anderen Präsentationen können mit KOPIEREN und EINFÜGEN hinzugefügt werden. Wechseln Sie dazu in die Ansicht FOLIENSORTIERUNG der jeweiligen Präsentation. 2 Wechseln Sie in die Ansicht FOLIENSORTIERUNG und markieren Sie in Muster.pptx die Folien 2 und 4 durch Gedrückthalten der -Taste. Wählen Sie den Kopiervorgang (zb + - Anleitung finden Sie auch auf Folie 2) 6 Team ALGE

2 PRÄSENTATION ENTWICKELN

2 PRÄSENTATION ENTWICKELN 2 PRÄSENTATION ENTWICKELN 2.1 Präsentationsansichten Die erstellte Präsentation kann verschiedenartig dargestellt werden. Sie können zur Erstellung die Normalansicht sowie im linken Fensterbereich das

Mehr

PowerPoint 2010 Mit Folienmastern arbeiten

PowerPoint 2010 Mit Folienmastern arbeiten PP.002, Version 1.1 07.04.2015 Kurzanleitung PowerPoint 2010 Mit Folienmastern arbeiten Der Folienmaster ist die Vorlage für sämtliche Folien einer Präsentation. Er bestimmt das Design, die Farben, die

Mehr

2.1 Präsentationsansichten

2.1 Präsentationsansichten 2 2.1 Präsentationsansichten Die erstellte Präsentation kann verschiedenartig dargestellt werden. Sie können zur Erstellung die Normalansicht sowie im linken Fensterbereich das Register Gliederung benutzen.

Mehr

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen.

In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. In dieser Lektion erlernen Sie die Verwendung von Vorlagen, die Anwendung von Mastern sowie die Bearbeitung von Kopf- und Fußzeilen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie Sie den Folienmaster anwenden

Mehr

PowerPoint 2010 Eigene Folienlayouts erstellen

PowerPoint 2010 Eigene Folienlayouts erstellen PP.001, Version 1.0 02.04.2013 Kurzanleitung PowerPoint 2010 Eigene Folienlayouts erstellen Beim Erstellen von PowerPoint-Folien ist es effizienter, mit den vom Programm vorgegebenen Folienlayouts zu arbeiten,

Mehr

Folienlayouts, Designs und Master

Folienlayouts, Designs und Master 6 Folienlayouts, Designs und Master In diesem Kapitel: n Folienlayouts ein Überblick n Foliendesigns ein Überblick n Mit Folienlayouts arbeiten n Mit Foliendesigns arbeiten n Folienmaster ein Überblick

Mehr

Inhaltsverzeichnis... 1. Eine individuelle Vorlage erstellen... 2. Vorüberlegungen... 2. Der Folienmaster... 2. Begriffsbestimmung...

Inhaltsverzeichnis... 1. Eine individuelle Vorlage erstellen... 2. Vorüberlegungen... 2. Der Folienmaster... 2. Begriffsbestimmung... Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Eine individuelle Vorlage erstellen... 2 Vorüberlegungen... 2 Der Folienmaster... 2 Begriffsbestimmung... 2 Die Ansicht FOLIENMASTER... 3 Mögliche Einstellungen

Mehr

Masterfolie bei PowerPoint

Masterfolie bei PowerPoint Informationsmaterial zu dem Thema: Masterfolie bei PowerPoint Teil des Handlungsprodukts der Projektarbeit Schüler helfen Schülern Verfasserin: Umejma Ibrahimi Mit PowerPoint-Masterfolien arbeiten - Ein

Mehr

1 DIE PRÄSENTATION. Team ALGE 3

1 DIE PRÄSENTATION. Team ALGE 3 MS PowerPoint 2010 Kompakt Die Präsentation 1 DIE PRÄSENTATION Zur Erstellung einer PowerPoint-Präsentation ist ein gutes Konzept besonders wichtig. Der Ablauf wird dabei in Schritten über verschiedene

Mehr

PowerPoint Unterrichtsskript WIHOGA Dortmund. 1 Einführung und Formatierung Verschiedenes Folienmaster Animationen...

PowerPoint Unterrichtsskript WIHOGA Dortmund. 1 Einführung und Formatierung Verschiedenes Folienmaster Animationen... PowerPoint 2007 Unterrichtsskript WIHOGA Dortmund 1 Einführung und Formatierung... 2 1.1 Start und Anwendungsfenster... 2 1.2 Folienlayouts... 2 1.3 Entwurfsvorlagen und Farbschema... 3 1.4 Texte und Grafiken

Mehr

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig!

Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! PowerPoint Achtung! Dieses Skript ist noch nicht vollständig! Bitte nicht das gesamte Skript einfach ausdrucken, sondern nur die Seiten, die auch wirklich benötigt werden! 1 Einführung... 1 1.1 Anwendungsfenster...1

Mehr

MIT DEM FOLIENMASTER VORLAGEN ERSTELLEN...

MIT DEM FOLIENMASTER VORLAGEN ERSTELLEN... Folienmaster Power Point 2010 - Aufbau ZID/Dagmar Serb V.01/Apr 2013 MIT DEM FOLIENMASTER VORLAGEN ERSTELLEN... 2 IN DIE MASTERANSICHT WECHSELN... 2 AUFBAU DES FOLIENMASTERS... 2 ZENTRALEN FOLIENMASTER

Mehr

PowerPoint 2007 Folienmaster und Masterlayouts gestalten

PowerPoint 2007 Folienmaster und Masterlayouts gestalten 1. Unabhängig vom Inhalt lässt sich für eine Präsentation eine Layoutvorlage gestalten. Wie das geht, erfahren Sie in dieser Lektion. Lernziele dieser Lektion: Folienmaster bearbeiten Layouts individuell

Mehr

6.1 Master: Design zuweisen/anpassen

6.1 Master: Design zuweisen/anpassen 6 MASTER SIND VORLAGEN Sie erinnern sich, bisher durften Sie kaum Farb- oder Schrift-Änderungen an Folien vornehmen. Sie haben die Folien mit den verfügbaren Schriften und Farben (Farbpalette) erstellt.

Mehr

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003

Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Erstellen von Bildschirmpräsentationen mit Powerpoint 2003 Vorgang 1. PowerPoint öffnen 2. Titel eingeben 3. Neue Folie erstellen 4. Folie gestalten 4.1 Objekte einfügen Befehle Doppelklick auf Programmsymbol

Mehr

Microsoft PowerPoint 2007. Praxistipps zu PowerPoint

Microsoft PowerPoint 2007. Praxistipps zu PowerPoint Microsoft PowerPoint 2007 Praxistipps zu PowerPoint educahelp.ch Workshop Tour-de-Suisse Dokument Name de_powerpoint_2007.pdf Dokument Ablage FTP (Download über www.educahelp.ch) Im Einsatz seit 19. Januar

Mehr

Microsoft PowerPoint 2007 Basis. Leseprobe

Microsoft PowerPoint 2007 Basis. Leseprobe Microsoft PowerPoint 2007 Basis Kapitel 2 - Präsentationen gestalten 2.1 Vorlagen und Designs 2.1.1 Was sind Vorlagen, Designs und Layouts? 2.1.2 Die installierten Vorlagen kennen lernen 2.1.3 Text in

Mehr

1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau. 1.2.6 Schnell mit Befehlen über die Tastatur

1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau. 1.2.6 Schnell mit Befehlen über die Tastatur 1.2.5 Kataloge, Bibliotheken und Livevorschau Damit Befehlsgruppen übersichtlich bleiben, sind viele Befehle in Katalogen (Bibliotheken) oder Dropdownmenüs zusammengefasst. Man erkennt sie am kleinen Pfeil

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung

Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung Seite 1 von 12 7. andere Objekte Wir nutzen die aus Kapitel 6 erstellte Powerpoint Datei: Einführung einer Dokumentenverwaltung (92KB). Cliparts Nun kann die Formatierung für den Inhalt des Objektes erfolgen.

Mehr

Her mit der Karte! fertige Folie. Inhalte. Masterfolie. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm

Her mit der Karte! fertige Folie. Inhalte. Masterfolie. Benötigte Hard- oder Software. Präsentationsprogramm Benötigte Hard- oder Software Präsentationsprogramm Anmerkung: Die Anleitung ist optimiert für Microsoft PowerPoint 2013 Ziel Gleichbleibende Formatierung für alle Karten im Mastermodus vornehmen Hintergrundwissen:

Mehr

Wie Sie mit Mastern arbeiten

Wie Sie mit Mastern arbeiten Wie Sie mit Mastern arbeiten Was ist ein Master? Einer der großen Vorteile von EDV besteht darin, dass Ihnen der Rechner Arbeit abnimmt. Diesen Vorteil sollten sie nutzen, wo immer es geht. In PowerPoint

Mehr

Objekte erstellen und modifizieren

Objekte erstellen und modifizieren In diesem Kapitel erlernen Sie, wie Sie Tabellen, Grafiken oder andere multimediale Objekte in PowerPoint Präsentationen einbauen und Diagramme bzw. Organigramme erstellen. Was erfahren Sie in diesem Kapitel?

Mehr

Nach dem Start des Programmes PowerPoint kann direkt auf ein Präsentationsdesign zugegriffen werden: VORGEHEN

Nach dem Start des Programmes PowerPoint kann direkt auf ein Präsentationsdesign zugegriffen werden: VORGEHEN 48 10. PRÄSENTATIONSDESIGN Das Design einer Präsentation kann jeder Zeit verändert werden. Nebst dem, das pauschal der gesamten Präsentation zugewiesen wird, gibt es den sogenannten Folien-Master. In dieser

Mehr

8.3 Zeitachse drucken

8.3 Zeitachse drucken 8 Ausdruck 8.3 Zeitachse drucken In der Zeitachse können Sie Vorgänge verdichtet darstellen, ausdrucken und die Grafik in andere Anwendungsprogramme wie Powerpoint oder in eine E-Mail kopieren. Wir stellen

Mehr

E INLEITUNG *** TITEL *** 1

E INLEITUNG *** TITEL *** 1 Einleitung... 10 Der Co@ch... 10 Das Konzept... 10 Die Zielgruppe... 10 Der Aufbau des Buches... 11 Die Arbeit mit der Maus... 11 Präsentationsgrafikprogramme... 12 Grundregeln für Präsentationen... 12

Mehr

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren.

In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Text formatieren In dieser Lektion lernen Sie wie Sie Texte auf einer PowerPoint-Folie formatieren. Wichtiger als in der herkömmlichen Textverarbeitung, ist die Textgestaltung auf Präsentationsfolien.

Mehr

Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2010 Beantworten Sie die folgenden 12Fragen

Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2010 Beantworten Sie die folgenden 12Fragen asic omputer Skills Microsoft PowerPoint 2010 Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2010 eantworten Sie die folgenden 12Fragen Im Ordner 12_Kapitel_Lernzielkontrolle finden Sie alle notwendigen Dateien.

Mehr

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010

Maria Hoeren Saskia Gießen. Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Maria Hoeren Saskia Gießen Das Einsteigerseminar Microsoft Office PowerPoint 2010 Einleitung 13 Lernen - Üben - Anwenden 13 Über das Buch 14 mdie Oberfläche von PowerPoint 19 PowerPoint kennenlernen 20

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 Layouts

Microsoft PowerPoint 2013 Layouts Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 Layouts Layouts in PowerPoint 2013 Seite 1 von 8 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Layout auswählen... 2 Arbeiten mit

Mehr

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows

Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Einführung in das Präsentationsprogramm PowerPoint von Windows Der Aufbau einer PowerPoint Präsentation Folienlayout Der Folien Master Foliendesign Erstellen von neuen Slides Zeichen, Tabellen, Diagramme,

Mehr

Rufen Sie auf: Registerkarte Ansicht, Gruppe Masteransichten. Hier können Sie wählen: Master- oder Vorlagenansicht

Rufen Sie auf: Registerkarte Ansicht, Gruppe Masteransichten. Hier können Sie wählen: Master- oder Vorlagenansicht 1 Die Masteransicht Nachdem Sie eine Bildschirmpräsentation abgespielt haben, können Sie erkennen, dass jede Seite einheitlich aussieht. Falls Sie an diesen einheitlichen Elementen etwas ändern wollen,

Mehr

PowerPoint 2002 und 2003

PowerPoint 2002 und 2003 PowerPoint 2002 und 2003 Klick-für-Klick-Anleitung Inhaltsfolie (3) Das PowerPoint-Anwendungsfenster (4) Leere Präsentation aktivieren (5) Titel durch Klicken hinzufügen (6) Automatische Korrektur (7)

Mehr

Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2016 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen

Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2016 Beantworten Sie die folgenden 12 Fragen asic omputer Skills Microsoft PowerPoint 2016 Kapitel 12 Lernzielkontrolle PowerPoint 2016 eantworten Sie die folgenden 12 Fragen Im Ordner 12_kapitel lernzielkontrolle finden Sie alle notwendigen Dateien.

Mehr

2 Folien. 2.1 Foliendesign im Folienmaster. Möglichkeiten der Bearbeitung der Folien

2 Folien. 2.1 Foliendesign im Folienmaster. Möglichkeiten der Bearbeitung der Folien 2 Folien Beim Entwerfen von Folien für eine Präsentation hat man die Möglichkeit, auf die von MS PowerPoint angebotenen Layouts zurückzugreifen. Es kann jedoch auch sinnvoll sein, sich die Mühe zu machen

Mehr

1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11

1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11 Inhalt 1 Die Arbeitsumgebung von PowerPoint...11 1.1 PowerPoint starten... 12 1.2 Die Programmoberfläche... 13 Titelleiste... 13 Menüband... 14 Der Arbeitsbereich... 15 Statusleiste... 16 1.3 Befehlseingabe...

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. Ausgabeart und Format einer PowerPoint-Datei definieren. Folien einfügen, duplizieren, löschen, verschieben

1 Einleitung. Lernziele. Ausgabeart und Format einer PowerPoint-Datei definieren. Folien einfügen, duplizieren, löschen, verschieben 1 Einleitung Lernziele Ausgabeart und Format einer PowerPoint-Datei definieren Folien einfügen, duplizieren, löschen, verschieben bei Folien das Layout nachträglich ändern Lerndauer 4 Minuten Seite 1 von

Mehr

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer

Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Fotobuch Kurzanleitung für Windows Designer Version 1.0 1 Kurzanleitung Fotobuch In wenigen Schritten zum ifolor Fotobuch Sie wollen ein Fotobuch gestalten? Die folgende Anleitung hilft Ihnen, ein Fotobuch

Mehr

Henning Schmidt www.gastroedv.de

Henning Schmidt www.gastroedv.de Henning Schmidt www.gastroedv.de PowerPoint Skript für Hotellerie, Gastronomie und Catering PowerPoint Version 2003 1 Grundeinstellungen und Formatierung... 2 1.1 Start und Anwendungsfenster... 2 1.2 Vorbereitende

Mehr

Kindergarten- / Grundstufentagung 2013. Mittwoch, den 24. Januar

Kindergarten- / Grundstufentagung 2013. Mittwoch, den 24. Januar Kindergarten- / Grundstufentagung 2013 Mittwoch, den 24. Januar Vielfältiges Präsentieren mit Powerpoint Mac 2011 PowerPoint (Mac) 19.01.13 nik.keller@phzh.ch 1 / 6 Grundsätzliches zu Präsentationen: Gut

Mehr

Inhaltsverzeichnis D ER CH POWERPOINT 2002 D ER CH

Inhaltsverzeichnis D ER CH POWERPOINT 2002 D ER CH Inhaltsverzeichnis Einleitung...7 Der Co@ch...7 Das Konzept...7 Die Zielgruppe...7 Der Aufbau des Buches...7 Der Seitenaufbau...8 Die Arbeit mit der Maus...8 Präsentationsgrafikprogramme...9 Grundregeln

Mehr

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Januar 2014 K-POW2013-G

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Januar 2014 K-POW2013-G PowerPoint 2013 Linda York 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Januar 2014 Grundkurs kompakt K-POW2013-G 4.1 Grafiken einfügen Grundlagen zum Einfügen von Grafiken Möchten Sie Bilder oder Grafiken auf Folien

Mehr

Ein Symbol als Aufzählungszeichen verwenden... 3. Größe und Farbe der Aufzählungszeichen... 3

Ein Symbol als Aufzählungszeichen verwenden... 3. Größe und Farbe der Aufzählungszeichen... 3 Inhaltsverzeichnis Ein Masterlayout für verschiedene Folien erstellen... 1 Ein fertiges Design verwenden... 1 Den Folienmaster gestalten... 1 Masterlayout erstellen Farben und Schriften... 1 Folien gestalten...

Mehr

3 Mit einer Präsentation

3 Mit einer Präsentation PROJEKT 3 Mit einer Präsentation arbeiten PowerPoint 2002 PowerPoint 2002 ISBN 3-8272-6181-3 PowerPoint bietet einfache Möglichkeiten, um das Aussehen einer Präsentation schnell zu verändern. Das Einfügen

Mehr

Inhaltverzeichnis DER CH POWERPOINT 2000 DER CH

Inhaltverzeichnis DER CH POWERPOINT 2000 DER CH Inhaltverzeichnis Einleitung...7 Der Co@ch...7 Das Konzept...7 Die Zielgruppe...7 Der Aufbau des Buches...7 Der Seitenaufbau...8 Die Arbeit mit der Maus...8 Präsentationsgrafikprogramme...9 Grundregeln

Mehr

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA

PowerPoint 2013. Grundkurs kompakt. Linda York 1. Ausgabe, März 2014. inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA PowerPoint 2013 Linda York 1. Ausgabe, März 2014 Grundkurs kompakt inkl. zusätzlichem Übungsanhang K-POW2013-G-UA 4.1 Grafiken einfügen Grundlagen zum Einfügen von Grafiken Möchten Sie Bilder oder Grafiken

Mehr

ECDL Europäischer Computer Führerschein. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juni 2014 ISBN 978-3-86249-544-3

ECDL Europäischer Computer Führerschein. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Juni 2014 ISBN 978-3-86249-544-3 ECDL Europäischer Computer Führerschein Jan Götzelmann 1. Ausgabe, Juni 2014 Modul Präsentation Advanced (mit Windows 8.1 und PowerPoint 2013) Syllabus 2.0 ISBN 978-3-86249-544-3 ECDLAM6-13-2 3 ECDL -

Mehr

Das Design: Themen und Varianten anwenden

Das Design: Themen und Varianten anwenden Das Design: Themen und Varianten anwenden 1 a In Kapitel 1 haben Sie schon gesehen, wie einfach Sie in PowerPoint eine Designvorlage anwenden können. Lesen Sie hier, wie Sie aus noch mehr Vorlagen auswählen

Mehr

Präsentation. Präsentation

Präsentation. Präsentation Präsentation Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines Präsentationsprogramms, wie z. B. Text strukturiert auf Folien erfassen, Bilder und Zeichnungsobjekte einfügen, aussagekräftige Tabellen,

Mehr

3.1 Neuerungen in Word 2013

3.1 Neuerungen in Word 2013 3 3.1 Neuerungen in Word 2013 Die neue Benutzeroberfläche in Word 2013 sieht ganz anders aus als die Benutzeroberfläche in Word 2003. Menüs und Symbolleisten wurden durch das Menüband und die Backstage-Ansicht

Mehr

Designs. Folienmaster. Office 2010 PowerPoint 2010 Aufbaukurs. ZID/Dagmar Serb [ Jun 2013 ]

Designs. Folienmaster. Office 2010 PowerPoint 2010 Aufbaukurs. ZID/Dagmar Serb [ Jun 2013 ] Designs & Folienmaster Office 2010 PowerPoint 2010 Aufbaukurs ZID/Dagmar Serb [ Jun 2013 ] Inhalt FINDEN SIE SICH ZURECHT!... 5 LEITFADEN... 5 ÜBUNGSVERZEICHNIS... 5 SCHULUNGSUNTERLAGEN... 5 MS OFFICE

Mehr

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten

Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten PowerPoint 2003 - Übungen zum Grundkurs 39 Modul 5: Übungen zu - Übernahme von Text, Grafiken und anderen Objekten Was muss ich tun, wenn ich eine Grafik-Datei aus einer anderen Anwendung importieren will?

Mehr

ECDL PPT ... ADVANCED

ECDL PPT ... ADVANCED Design Das Aussehen einer Präsentation wird in erster Linie mit dem DESIGN definiert. Im Design sind festgelegt:! Farbenfür Formen und für den Folienhintergrund! Schriftarten für den Folientitel und für

Mehr

Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS

Inhaltsverzeichnis INHALTSVERZEICHNIS Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...1 Einleitung...9 Der Co@ch...9 Das Konzept...9 Die Zielgruppe...9 Der Aufbau des Buches...10 Der Seitenaufbau...10 Die Arbeit mit der Maus...10 Präsentationsgrafikprogramme...11

Mehr

PowerPoint 2002 Kompendium / ISBN:3-8272-6056-6

PowerPoint 2002 Kompendium / ISBN:3-8272-6056-6 PowerPoint 2002 Kompendium / ISBN:3-8272-6056-6 ~ Vorwort Herzlich willkommen! Über dieses Buch Schreibweisen und Konventionen Hinweise zu den verwendeten Symbolen Vielen Dank Kapitel 1 Für Einsteiger

Mehr

TYPO3 Redaktoren-Handbuch

TYPO3 Redaktoren-Handbuch TYPO3 Redaktoren-Handbuch Kontakt & Support: rdv interactive ag Arbonerstrasse 6 9300 Wittenbach Tel. 071 / 577 55 55 www.rdvi.ch Seite 1 von 38 Login http://213.196.148.40/typo3 Username: siehe Liste

Mehr

1 Organisationsdiagramm (SmartArt)

1 Organisationsdiagramm (SmartArt) 1 Organisationsdiagramm (SmartArt) Mit einem Organisationsdiagramm können Sie die Gliederung einer Firma oder sonstiger Institutionen darstellen. PowerPoint bietet Ihnen eine komfortable Möglichkeit, diese

Mehr

Präsentationen mit Impress

Präsentationen mit Impress Präsentationen mit Impress Um Vorträge und Referate reißt sich in der Schule kaum jemand. Dabei gibt es allen Grund, sich mit diesem Thema zu beschäftigen. Denn früher oder später erwischt es jeden einmal

Mehr

Erstellen von Präsentationen

Erstellen von Präsentationen PowerPoint bietet verschiedene Möglichkeiten, neue Präsentationen zu erstellen. Hier erfahren Sie, wie s geht. Was erfahren Sie in diesem Kapitel? Wie man Präsentationen basierend auf leeren Folien erstellt

Mehr

1 FORMULARE. 1.1 Felder im Formular

1 FORMULARE. 1.1 Felder im Formular MS Word 00 Kompakt Formulare FORMULARE Formulare sind Dokumente, in denen spezielle Bereiche dafür vorgesehen sind, mit bestimmten Informationen ausgefüllt zu werden. Formulare werden z.b. für Fragebögen,

Mehr

PowerPoint Kompendium. Inhaltsverzeichnis. Vorwort. 1 Präsentationen im Allgemeinen. 2 Grundlagen von PowerPoint 2000

PowerPoint Kompendium. Inhaltsverzeichnis. Vorwort. 1 Präsentationen im Allgemeinen. 2 Grundlagen von PowerPoint 2000 PowerPoint 2000 - Kompendium Page 1 of 5 ISBN: 3-8272-5768-9 Inhaltsverzeichnis Vorwort Über dieses Buch Schreibweisen und Konventionen Vielen Dank 1 Präsentationen im Allgemeinen 1.1 Was ist denn eine»präsentation«?

Mehr

Pia Bork. Microsoft. PowerPoint 2010. Inklusive CD-ROM

Pia Bork. Microsoft. PowerPoint 2010. Inklusive CD-ROM Pia Bork Microsoft PowerPoint 2010 Inklusive CD-ROM Numerisch 3D 68 A Aktionseinstellung 369 Animation 95 Animationsarten 96 Ausgangseffekt 327 Diagramm 256 Hervorhebungseffekt 310, 322 hinzufügen 96 löschen

Mehr

Word 2010 Änderungen nachverfolgen

Word 2010 Änderungen nachverfolgen WO.019, Version 1.0 05.01.2015 Kurzanleitung Word 2010 Änderungen nachverfolgen Bearbeiten mehrere Personen gemeinsam Dokumente, sollten alle Beteiligten nachverfolgen können, wer welche Änderungen vorgenommen

Mehr

Erfolgreich präsentieren mit Impress

Erfolgreich präsentieren mit Impress Erfolgreich präsentieren mit Impress Impress gehört zum Softwarepaket OpenOffice der Firma Sun und kann auf folgender Webseite kostenlos heruntergeladen werden: http://de.openoffice.org Grundeinstellungen

Mehr

GRUNDKURS POWERPOINT. M. Eng. Robert Maaßen

GRUNDKURS POWERPOINT. M. Eng. Robert Maaßen GRUNDKURS POWERPOINT M. Eng. Robert Maaßen EINFÜHRUNG Teil der Microsoft Office Programmgruppe Alternative Open Office Impress Dient der interaktiven Folienerstellung für Präsentationen Ersetzt herkömmliche

Mehr

Powerpoint 2003. Mit Entwurfsvorlagen arbeiten. Grundlagen. Erstellen und Gestalten eigener Entwurfsvorlagen Arbeit mit Folien- und Titelmastern

Powerpoint 2003. Mit Entwurfsvorlagen arbeiten. Grundlagen. Erstellen und Gestalten eigener Entwurfsvorlagen Arbeit mit Folien- und Titelmastern Powerpoint 2003 Einführung in die Werkzeuge zur Erstellung einer Präsentation Tag 4 Mit Entwurfsvorlagen arbeiten Erstellen und Gestalten eigener Entwurfsvorlagen Arbeit mit Folien- und Titelmastern Grundlagen

Mehr

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Microsoft Office. PowerPoint Maria Hoeren und Saskia Gießen LERNEN ÜBEN ANWENDEN

DAS EINSTEIGERSEMINAR. Microsoft Office. PowerPoint Maria Hoeren und Saskia Gießen LERNEN ÜBEN ANWENDEN DAS EINSTEIGERSEMINAR Microsoft Office PowerPoint 2010 Maria Hoeren und Saskia Gießen LERNEN ÜBEN ANWENDEN Einleitung... 13 Lernen Üben Anwenden... 13 Über das Buch... 14 L Teil I: Lernen... 17 L1 Die

Mehr

Inhaltsverzeichnisse

Inhaltsverzeichnisse Inhaltsverzeichnisse Überschriften zuweisen Formatieren Sie die Überschriften mit Hilfe der integrierten Formatvorlagen als Überschrift. Klicken Sie dazu in die jeweilige Überschrift und dann auf der Registerkarte

Mehr

5.1.1 Grafisches Objekt auf einer Folie einfügen: Bild, Zeichnungsobjekt

5.1.1 Grafisches Objekt auf einer Folie einfügen: Bild, Zeichnungsobjekt 5 GRAFISCHE OBJEKTE 5.1 Einfügen, Bearbeiten In der Folge werden nun Elemente auf Folien platziert, die Sie bei Ihrer Präsentation optisch unterstützen sollen. Dazu zählen Grafiken, wie zb ClipArts, Bilder,

Mehr

PowerPoint & Präsentationen

PowerPoint & Präsentationen M. Kaatze PowerPoint & Präsentationen (Version 1.03) informatik@kaatze.de PPT & Präsentationen (V 1.03) 2 Inhalt Kapitel 1 - Grundaufbau einer PPT-Präsentation 3 Die Multifunktionsleiste 3 Reiter Start

Mehr

2.7 Design für das ganze Dokument

2.7 Design für das ganze Dokument 2.7 Design für das ganze Dokument Eine weitere Neuerung, die sich durch alle Office-Anwendungen zieht, ist die Verwendung von Dokumentendesign. Designs bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, den

Mehr

MS PowerPoint 2010 Basis

MS PowerPoint 2010 Basis MS PowerPoint 2010 Basis Text 3 TEXT Eine Präsentation lebt vom Zusammenspiel verschiedener Darstellungsformen der Informationen. Diese können als Bild, Diagramm, Film und Ton vor allem aber in geschriebener

Mehr

Microsoft PowerPoint Einsteiger

Microsoft PowerPoint Einsteiger 2010 Microsoft PowerPoint Einsteiger Voraussetzungen: Kursdauer: Zielgruppe: Grundkenntnissse im Betriebssystem 4x60 Minuten bei variabler Zeiteinteilung Einsteiger beruflich/privat Kursnr.: 2-5030 Techn.

Mehr

Enthält neben dem Dokument und Programmnamen die Windows- Elemente Minimierfeld, Voll- / Teilbildfeld und Schließfeld.

Enthält neben dem Dokument und Programmnamen die Windows- Elemente Minimierfeld, Voll- / Teilbildfeld und Schließfeld. PowerPoint 2007 Die Elemente des Anwendungsfensters Allgemeine Bildschirmelemente Element Titelleiste Minimierfeld Voll-, Teilbildfeld Schließfeld Bildlaufpfeile / Bildlauffelder Erläuterung Enthält neben

Mehr

1.1 Ändern der Formatvorlagen

1.1 Ändern der Formatvorlagen Löschen einer Absatzmarke Angenommen zwei aufeinander folgende Absätze haben verschiedene Formatvorlagen und Sie löschen die Absatzmarke des ersten Absatzes, dann erhält der neue grosse Gesamtabsatz die

Mehr

PowerPoint 2010. Microsoft Office

PowerPoint 2010. Microsoft Office PHBern Institut Sekundarstufe I ICT-Kompetenz Microsoft Office PowerPoint 2010 Inhalt: 1. Benutzeroberfläche, verschiedene Ansichten 2. Folien- Master erstellen 3. Weitere Folien anfügen 4. Texteingabe

Mehr

rfow^'fr ÜJfJt KOMPENDIUM Visualisieren und präsentieren Markt+Technik Verlag y : :

rfow^'fr ÜJfJt KOMPENDIUM Visualisieren und präsentieren Markt+Technik Verlag y : : rfow^'fr ÜJfJt y : : Visualisieren und präsentieren KOMPENDIUM Markt+Technik Verlag ' I t Vorwort 13 Über dieses Buch 13 Schreibweisen und Konventionen 15 Vielen Dank 17 1 Präsentationen im Allgemeinen

Mehr

PowerPoint. Tastenkombinationen. Folienaufbau. Tastenkombinationen während der Präsentation. Tastenkombinationen bei der Erstellung

PowerPoint. Tastenkombinationen. Folienaufbau. Tastenkombinationen während der Präsentation. Tastenkombinationen bei der Erstellung PowerPoint Tastenkombinationen Tastenkombinationen während der Präsentation Der Präsentationsbildschirm wird schwarz, wenn Sie während der Bildschirmpräsentation die Taste b (für black) drücken, mit w

Mehr

Verwenden von WordPad (Win7)

Verwenden von WordPad (Win7) Verwenden von WordPad (Win7) WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. In WordPad können Dokumente komplexe Formatierungen und Grafiken enthalten.

Mehr

PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche

PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche Benutzeroberfläche Öffnen Sie Microsoft PowerPoint 2010 und lernen Sie die Benutzeroberfläche kennen. Aufgabe Übungsdatei: - 1. Benutzeroberfläche Öffnen

Mehr

Erstellen einer Powerpointpräsentation. Schultz Informatik / Programmierung HH2 1

Erstellen einer Powerpointpräsentation. Schultz Informatik / Programmierung HH2 1 Erstellen einer Powerpointpräsentation Schultz Informatik / Programmierung HH2 1 Bestandteile einer Präsentation Masterfolie Handzettelmaster Die einzelnen Folien Benutzerdefinierte Animationen Sprachinformationen

Mehr

PowerPoint easy- Perfekt präsentieren Inhaltsverzeichnis. Liebe Leserin, lieber Leser

PowerPoint easy- Perfekt präsentieren Inhaltsverzeichnis. Liebe Leserin, lieber Leser PowerPoint 2003 -easy- Perfekt präsentieren Inhaltsverzeichnis Liebe Leserin, lieber Leser Die Tastatur PowerPoint 2003 - Grundlagen Die Maus Schritt für Schritt zur ersten Präsentation Text und Folienlayout

Mehr

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis

1 Erste Schritte mit PowerPoint 11. 2 Passen Sie PowerPoint an Ihren Arbeitsstil an. 3 Präsentationstexte formatieren und gliedern. Inhaltsverzeichnis 1 Erste Schritte mit PowerPoint 11 PowerPoint starten................................ Text in Platzhalter eingeben.......................... Weitere Folien einfügen und das Layout ändern.......... Ein

Mehr

In diesem Buch Visuelles Inhaltsverzeichnis Die Tastatur Die Maus Die CD-ROM zum Buch... 26

In diesem Buch Visuelles Inhaltsverzeichnis Die Tastatur Die Maus Die CD-ROM zum Buch... 26 Inhaltsverzeichnis In diesem Buch... 12 Visuelles Inhaltsverzeichnis... 14 Die Tastatur... 18 Die Maus... 22 Die CD-ROM zum Buch... 26 Die CD-ROM installieren... 27 Die Testfragen verwenden... 31 Das Computer-Lexikon

Mehr

Anleitung zur Verwendung der VVW-Word-Vorlagen

Anleitung zur Verwendung der VVW-Word-Vorlagen Anleitung zur Verwendung der VVW-Word-Vorlagen v1.0. Feb-15 1 1 Vorwort Sehr geehrte Autorinnen und Autoren, wir haben für Sie eine Dokumentenvorlage für Microsoft Word entwickelt, um Ihnen die strukturierte

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs - Präsentation Inhalt der Anleitung Seite 1. Einführung: Was ist PowerPoint? 2 2. Eine einfache Präsentation erstellen 3 a) Layout 3 b) Weitere Seiten einfügen 3 c) Grafik einfügen 4 d) Speichern als ppt-datei 5 e) Seiten-Hintergrund

Mehr

PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten

PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten PP.006, Version 1.0 22.04.2013 Kurzanleitung PowerPoint 2010 Videos einfügen und bearbeiten PowerPoint 2010 weist im Umgang mit Video-Dateien verschiedene Verbesserungen und Erweiterungen auf. Es werden

Mehr

Eröffnen und Einrichten einer neuen Präsentation

Eröffnen und Einrichten einer neuen Präsentation Kantonsspital St.Gallen Direktion Informatik CH-9007 St.Gallen Tel. 071 494 11 11 www.kssg.ch Eröffnen und Einrichten einer neuen Präsentation Hintergrund Im KSSG steht Ihnen für Präsentationen eine Standardvorlage

Mehr

3.1 PowerPoint starten

3.1 PowerPoint starten Grundlagen der Handhabung MS Powerpoint 2007 - Einführung 3.1 PowerPoint starten Um mit PowerPoint zu arbeiten, müssen Sie das Programm zunächst starten. Sie starten PowerPoint. Klicken Sie nach dem Starten

Mehr

Level Zeit ca. 10 min. Neue Folien erstellen Aufzählungstext eingeben Folienlayout nachträglich ändern Design zuweisen

Level Zeit ca. 10 min. Neue Folien erstellen Aufzählungstext eingeben Folienlayout nachträglich ändern Design zuweisen 2 Folien gestalten E POWERPOINT 2016 Texte bearbeiten Neue Folien erstellen Aufzählungstext eingeben Folienlayout nachträglich ändern Design zuweisen Computerkurs-E 1. Erzeugen Sie eine neue leere Präsentation

Mehr

PowerPoint 2013. Fortgeschrittene Techniken. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Mai 2013 POW2013F

PowerPoint 2013. Fortgeschrittene Techniken. Jan Götzelmann. 1. Ausgabe, Mai 2013 POW2013F PowerPoint 2013 Jan Götzelmann 1. Ausgabe, Mai 2013 Fortgeschrittene Techniken POW2013F Präsentationen planen 1 1.8 Gliederung mit PowerPoint erzeugen Gliederung erstellen Nutzen Sie den gegliederten Inhalt,

Mehr

PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche

PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche PowerPoint Kapitel 1 Lektion 2 Benutzeroberfläche Benutzeroberfläche Öffnen Sie Microsoft PowerPoint 2016 und lernen Sie die Benutzeroberfläche kennen. Aufgabe Übungsdatei: - 1. Benutzeroberfläche Öffnen

Mehr

Wo wird eingefügt? Eine neue Folie wird nach der Folie eingefügt, die gerade angezeigt wird.

Wo wird eingefügt? Eine neue Folie wird nach der Folie eingefügt, die gerade angezeigt wird. Folien erstellen PowerPoint effektiv 4 FOLIEN ERSTELLEN 4.1. Folien einfügen Eine neue Präsentation, die Sie mit oder ohne Entwurfsvorlage erstellen, ist leer und hat nur eine Titelfolie. Weitere Folien

Mehr

3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE

3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE 3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE Grafiken, Bilder und Zeichnungsobjekte können in einer Präsentation mehrere Funktionen haben: Sie können eine Präsentation anschaulicher machen, können das Vorgeführte

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Die grundlegende Zellformatierung... 2 Grundlagen... 2 Formatierungsmöglichkeiten... 2 Designs verwenden... 2 Grundsätzliche Vorgehensweise beim Formatieren von

Mehr

Lektorat: Bruno Baumeister, Inge Baumeister, MMTC Multi Media Trainingscenter GmbH

Lektorat: Bruno Baumeister, Inge Baumeister, MMTC Multi Media Trainingscenter GmbH Verlag: readersplanet GmbH Neuburger Straße 108 94036 Passau http://www.readersplanet-fachbuch.de info@readersplanet-fachbuch.de Tel.: +49 851-6700 Fax: +49 851-6624 ISBN: 978-3-8328-0039-0 Covergestaltung:

Mehr

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren

1 Einleitung. Lernziele. das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren 1 Einleitung Lernziele das Drucklayout einer Tabelle mit der Seitenansicht kontrollieren mit dem Register Seitenlayout das Drucklayout einer Tabelle ändern Kopf- und Fußzeilen schnell einfügen Lerndauer

Mehr

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie

Beim Schreiben von kürzeren Text reicht es völlig, wenn Sie 5 Vorlagen gestalten In diesem Kapitel: n Gestaltungsbereiche und -werkzeuge n Designs bearbeiten n Formatvorlagen erstellen n Formatvorlagen prüfen n Formatvorlagen ändern n Mit Dokumentvorlagen arbeiten

Mehr