Baby-friendly Hospitals: Informationen für Mütter und Eltern. Quelle: Fotolia

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Baby-friendly Hospitals: Informationen für Mütter und Eltern. Quelle: Fotolia"

Transkript

1 Baby-friendly Hospitals: Informationen für Mütter und Eltern Quelle: Fotolia

2 Baby-friendly Hospitals (BFH) was ist das? Ihr BFH begleitet Sie und Ihr Baby beim bestmöglichen Start ins Leben Dafür haben die Weltgesundheitsorganisation WHO und das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen UNICEF ein 10-Schritte- Programm entwickelt Was können Sie in einem BFH erwarten? Mütter und Eltern genießen rund um Schwangerschaft und Geburt eine besonders gute Betreuung Stillen ist das Beste für Sie und Ihr Kind daher ist die Stillförderung ein ganz besonderes Ziel in BFHs Falls Sie nicht stillen wollen oder können: Ihr BFH unterstützt Sie auch in der sicheren und hygienischen Zubereitung von Flaschennahrung.

3 Der Wert des Stillens für Ihr Baby Muttermilch die beste Nahrung für Ihr Baby stärkt das Immunsystem Ihres Kindes verringert das Risiko für Infektionen und Allergien bei Ihrem Baby ist besser verdaulich als Flaschennahrung UND: Stillen ist auch Wärme, Entspannung und Geborgenheit für Ihr Baby!

4 Der Wert des Stillens für die Mutter Stillen fördert die Bindung zu Ihrem Kind senkt das Brustkrebsrisiko fördert eine schnellere Rückbildung Ihrer Gebärmutter fördert die Gewichtsabnahme Sie haben schneller wieder Ihre alte Figur macht Sie unabhängig von Fläschchen und Co Unternehmungen mit dem Baby sind deutlich einfacher, wenn Sie stillen! spart Geld und Zeit und ist umweltfreundlich

5 BFH-Schritte 1, 2 & 3 Schriftliche Stillrichtlinien (1) - Einheitlich geschulte MitarbeiterInnen (2) Geschulte MitarbeiterInnen beraten Sie einheitlich und fundiert. Sie erhalten umfassende Infos und Unterstützung für das Stillen. Wenn Sie nicht stillen können oder wollen, werden Sie bei der sicheren und hygienischen Zubereitung von Flaschennahrung unterstützt. Informationen zum Stillen und zur Flaschennahrung bereits während der Schwangerschaft (3) Durch rechtzeitige Information schon in der Schwangerschaft können Sie für sich und Ihr Kind eine gute Entscheidung treffen!

6 BFH-Schritt 4: Von der Geburt bis zum ersten Stillen im Hautkontakt mit dem Baby sein Die Mutter-Kind-Beziehung ist für das Stillen sehr wichtig. Der erste Hautkontakt mit dem Baby stärkt diese Beziehung und setzt Hormone frei, die das Stillen von Anfang an erleichtern. Das Kind beginnt ganz von selbst die Brust zu suchen. Es saugt die ersten Tropfen Vormilch (Kolostrum) eine wichtige Grundimmunisierung für Ihr Baby!

7 BFH-Schritt 5: Richtiges Anlegen, Fördern und Aufrechterhalten der Milchproduktion Es ist ganz normal, dass Sie sich anfangs unsicher fühlen. Das Personal im BFH unterstützt Sie mit Informationen und Tipps für einen guten Stillstart und Stillverlauf. Für den Fall einer Trennung vom Kind lernen Sie, Ihre Milchproduktion durch Entleeren der Brust von Hand oder mit Pumpe aufrechtzuerhalten. Falls Sie nicht stillen wollen oder können: Sie erhalten eine Einschulung in die richtige, sichere und hygienische Zubereitung und Gabe von Flaschennahrung.

8 BFH-Schritt 6: Neugeborene erhalten nur Muttermilch außer bei medizinischer Indikation Muttermilch enthält genug Flüssigkeit und alle Nährstoffe für Ihr Baby. Sie unterstützt die Immunabwehr Ihres Kindes. Ihr Baby und Ihre Milchproduktion passen sich genau aneinander an. Bei Zufütterung saugt das Baby weniger an der Brust, und Ihre Milchproduktion lässt nach der Mutter-Kind-Kreislauf kommt durcheinander! Daher erhält das Baby im BFH nur Muttermilch außer bei medizinischem Bedarf!

9 BFH-Schritte 7 & 8 24 Stunden Rooming-in (7) Stillen nach Bedarf von Mutter und Kind (8) Babys Magen ist anfangs etwa haselnussgroß in den ersten Lebenstagen möchte es 8-12x in 24 Stunden gestillt werden. So bekommt es nicht nur Nahrung, sondern auch Wärme, Sicherheit und Geborgenheit! Das Stillen darf und soll sich auch nach Ihrem Bedarf richten: Wenn die Brüste spannen, dürfen Sie das Baby wecken! BFH s sorgen durch Rooming-In dafür, dass Sie sich mit Ihrem Baby vertraut machen und nach Bedarf stillen können. Durch das Rooming-In können Sie und Ihr Baby einen gemeinsamen Rhythmus und ein sicheres Gefühl füreinander entwickeln.

10 BFH-Schritt 9 Gestillten Kindern keine künstlichen Sauger geben In BFH s werden keine künstlichen Sauger verwendet. Künstliche Sauger können das Saugverhalten Ihres Babys ungünstig beeinflussen. Saugt das Baby zu wenig an der Brust, kann Ihre Milchbildung zurückgehen. Bitte setzen Sie künstliche Sauger daher erst ein, wenn das Stillen gut funktioniert! Verwenden Sie Schnuller auch dann nur in Maßen so vermeiden Sie Kieferdeformationen und HNO-Infektionen durch Mundatmung.

11 BFH-Schritt 10 Mütter mit Stillgruppen in Kontakt bringen Babys sollten lt. WHO in den ersten sechs Lebensmonaten nach Möglichkeit ausschließlich Muttermilch bekommen. Regelmäßige Treffs in Stillgruppen sind eine wertvolle Unterstützung während der gesamten Stillzeit. Dort erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks. Sie können sich in solchen Gruppen bereits während der Schwangerschaft informieren. Ihr BFH vermittelt Ihnen Kontakte zu Stillgruppen!

12 Weitere Informationen Quelle: Fotolia

BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS

BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS BABYFREUNDLICHES KRANKENHAUS INFORMATIONEN FÜR FAMILIEN 2 Babyfreundliches Krankenhaus Babyfreundliches Krankenhaus 3 LIEBE FAMILIEN, wir sind von unserem Konzept Babyfreundliches Krankenhaus begeistert

Mehr

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind

Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Stillen. Das Beste für Mutter und Kind Die ersten 6 Lebensmonate Begleitbroschüre zum Mutter - Kind - Pass Wissenswertes über die Muttermilch Die Muttermilch ist in ihrer Zusammensetzung optimal den

Mehr

Stillinformationen für schwangere Frauen

Stillinformationen für schwangere Frauen Liebe werdende Mutter, liebe werdende Eltern Wir möchten Sie gerne mit dem Stillen vertraut machen, auch wenn Sie noch nicht Ihr Baby im Arm halten. Wenn Sie bei uns in der Annaklinik stationär sind, geben

Mehr

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum Stillinformationen für Schwangere GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Impressum Mai 2014, GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar ggmbh Inhaltliche Konzeption: Gabriele

Mehr

Stillinformation für schwangere Frauen St. Anna-Klinik

Stillinformation für schwangere Frauen St. Anna-Klinik Liebe werdende Mutter, liebe werdende Eltern Wir möchten Sie gerne mit dem Stillen vertraut machen, auch wenn Sie noch nicht Ihr Baby im Arm halten. Wenn Sie bei uns in der Annaklinik stationär sind, geben

Mehr

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett

Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett Schwangerschaft - Geburt - Wochenbett Inhalt Einleitung...3 Warum möchte ich in der imland Klinik Rendsburg entbinden?...4 Möchte ich bleiben oder möchte ich nach der Geburt nach Hause?...5 Wie möchte

Mehr

Informationsbroschüre Stillen

Informationsbroschüre Stillen Department für Frauengesundheit Mutter-Kind-Zentrum Informationsbroschüre Stillen Informationsbroschu re Stillen_2016 _fu r Druckerei_14.indd 1 13.07.16 09:53 Liebe Eltern, wir, die Abteilung Geburtshilfe

Mehr

Stillen. Nahrung für Körper und Seele

Stillen. Nahrung für Körper und Seele Stillen Nahrung für Körper und Seele Mit freundlicher Genehmigung von Anja Rahn Fotografin in 35418 Großen-Buseck Sandra Deissmann 22.09.2014 Stillen - Nahrung für Körper und Seele 1 Ich freue mich, dass

Mehr

Stillinformationen für Schwangere

Stillinformationen für Schwangere GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum Stillinformationen für Schwangere www.grn.de GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Liebe werdende Mutter, gerade in der Schwangerschaft ist es wichtig, sich über

Mehr

Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche. Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr

Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche. Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr Neugeborenes: von 37. vollendeten weniger als 42. Schwangerschaftswoche Säugling: bis zur Vollendung des ersten Lebensjahr Kleinkind: in der Zeit vom 13. Lebensmonat bis zum vollendeten 4. Lebensjahr Mit

Mehr

Themen rund um die U1 (nach der Geburt)

Themen rund um die U1 (nach der Geburt) Themen rund um die U1 (nach der Geburt) Liebe Eltern, die Geburt eines Kindes ist etwas ganz Besonderes und wir hoffen, dass Sie und das Baby die Geburt gut bewältigt haben. Bereits in den ersten Stunden

Mehr

Liebe Eltern, liebe Besucher, Sie können sich hier über die B.E.St -Richtlinien der Universitäts-Frauenklinik Tübingen informieren

Liebe Eltern, liebe Besucher, Sie können sich hier über die B.E.St -Richtlinien der Universitäts-Frauenklinik Tübingen informieren Liebe Eltern, liebe Besucher, Sie können sich hier über die B.E.St -Richtlinien der informieren Im Mutter-Kind-Zentrum der Universität kommt dem Stillprozess eine hohe Bedeutung zu. In der Geburtshilflichen

Mehr

St. Josefs-Hospital Wiesbaden. Bindung Entwicklung Stillen

St. Josefs-Hospital Wiesbaden. Bindung Entwicklung Stillen St. Josefs-Hospital Wiesbaden Bindung Entwicklung Stillen Das Team der Entbindungsstation im St. Josefs-Hospital Wiesbaden: Wir sind für Sie und Ihr Baby da! Liebe Schwangere, liebe Familien, wir, das

Mehr

WHO/UNICEF-Initiative

WHO/UNICEF-Initiative WHO/UNICEF-Initiative Babyfreundliches Krankenhaus weil der Anfang zählt Liebe auf den ersten Blick Wichtiger als Krankenhausroutine: Zeit für Geborgenheit Bereits unmittelbar nach der Geburt werden Grundlagen

Mehr

GRN-Klinik Weinheim. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh

GRN-Klinik Weinheim. Stillinformationen für Schwangere. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh GRN-Klinik Weinheim Stillinformationen für Schwangere GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Impressum Juni 2015, GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar ggmbh Inhaltliche Konzeption: Gabriele Kahlig, Still-

Mehr

Penaten Schutz und milde Pflege für zarte Babyhaut. So natürlich gesund und innig gemeinsam das Stillen erleben.

Penaten Schutz und milde Pflege für zarte Babyhaut. So natürlich gesund und innig gemeinsam das Stillen erleben. Schwangerschaft Neugeborene Stillen Wundschutz Hautpflege Penaten Schutz und milde Pflege für zarte Babyhaut. Mehr Informationen und wertvolle Babypflege-Tipps finden Sie unter www.penaten.de und www.penaten.at

Mehr

Ernährung im 1. Jahr

Ernährung im 1. Jahr 16 Natürlich das Beste: Muttermilch Mit der Muttermilch bekommt Ihr Baby jederzeit die optimale, auf den jeweiligen Entwicklungsprozess abgestimmte Nahrung. Muttermilch passt sich auf einmalige, ganz natürliche

Mehr

Klinik für Geburtshilfe

Klinik für Geburtshilfe Florence-Nightingale-Krankenhaus Kreuzbergstraße 79 40489 Düsseldorf Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Stillberatung Fon 0211.409 2288 Fax 0211.409 2527 paschena@kaiserswerther-diakonie.de www.florence-nightingale-krankenhaus.de

Mehr

Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus. Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen

Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus. Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen 1 Inhalt Vorwort 4 Bedeutung des Stillens Bedeutung des Stillens für Kinder Bedeutung des

Mehr

Stillen Zaubertrank Muttermilch

Stillen Zaubertrank Muttermilch AKTION GESUNDE GEMEINDE Ein gesundes Oberösterreich ist unser Ziel! Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Landessanitätsdirektion 4021 Linz, Bahnhofplatz 1, Tel. (0732) 7720-14363 Fax (0732) 7720-214396,

Mehr

Hinweis: Aus Datenschutzgründen befinden sich im Handout keine Bilder! 1

Hinweis: Aus Datenschutzgründen befinden sich im Handout keine Bilder! 1 Fortbildung für MultiplikatorInnen Bewegung zum Modul Ernährung im 1. Lebensjahr Familiärer Einfluss Stillen: Grundlagen Stillen senkt das Risiko für die Entstehung von Übergewichtigkeit und Adipositas

Mehr

Bindung - Entwicklung - Stillen. der beste Start

Bindung - Entwicklung - Stillen. der beste Start Bindung - Entwicklung - Stillen der beste Start Liebe werdende Mutter, Liebe Leserin, Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit sind ein völlig neuer Abschnitt in Ihrem Leben. Deshalb ist es wichtig, sich

Mehr

Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt.

Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt. Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt. Das geburtshilfliche Team des St. Marien- Krankenhauses Siegen gratuliert Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Kindes! Muttermilch ist die beste Säuglingsernährung

Mehr

Stillen in den ersten Tagen Was jede Mutter wissen sollte

Stillen in den ersten Tagen Was jede Mutter wissen sollte Heilig Geist-Krankenhaus Graseggerstraße 105 50737 Köln-Longerich info@hgk-koeln.de www.hgk-koeln.de Stillambulanz im Heilig Geist-Krankenhaus Mittwoch und Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr Stillgruppe im Heilig

Mehr

Baby-friendly Hospitals. die ONGKG-Sektion zur. WHO und UNICEF Initiative. Baby-friendly Hospital Initiative BFHI

Baby-friendly Hospitals. die ONGKG-Sektion zur. WHO und UNICEF Initiative. Baby-friendly Hospital Initiative BFHI Baby-friendly Hospitals die ONGKG-Sektion zur WHO und UNICEF Initiative Baby-friendly Hospital Initiative BFHI Fragebogen für Mütter im Rahmen der Nach-Evaluation Kontakt: Österreichisches Netzwerk Gesundheitsfördernder

Mehr

Informationsbroschüre Stillen

Informationsbroschüre Stillen UKD Universitätsklinikum Düsseldorf Informationsbroschüre Stillen Uni Family Düsseldorf 0055-14-01T-FG-K Vorwort Liebe Eltern, Stillen ist wichtig für Sie und Ihr Baby. Jedoch treten am Anfang häufig kleinere

Mehr

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird.

Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Faszination Geburt Mit Herz und Kompetenz Wir legen Wert darauf, dass die Geburt Ihres Kindes ein einmaliges Erlebnis für Sie wird. Herzlich willkommen in der Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe der

Mehr

Fragen& Antworten. zum Thema Stillen und Wochenbett

Fragen& Antworten. zum Thema Stillen und Wochenbett Fragen& Antworten zum Thema Stillen und Wochenbett Liebe Leserin, lieber Leser Technik?!! Ja, genau! Louise lernt gerade die technischen Grundlagen des Stillens. Richtiges Ansetzen und so... Hast du gerade

Mehr

Stillrichtlinien des Kantonsspitals St. Gallen

Stillrichtlinien des Kantonsspitals St. Gallen Stillrichtlinien des Kantonsspitals St. Gallen Lutz- Schmid A. Pflegefachfrau, Still- und Laktationsberaterin IBCLC Steccanella B. Pflegefachfrau, Still- und Laktationsberaterin IBCLC Erstmals veröffentlicht

Mehr

Information über das Stillen

Information über das Stillen Z UND HERZ Information über das Stillen Schwangerschaft und Geburt bringen Veränderungen in Ihr bisheriges Leben. Vielleicht haben Sie sich in der Zwischenzeit auch Gedanken über die Ernährung Ihres Kindes

Mehr

Gesundheitskompetenz im BFH

Gesundheitskompetenz im BFH 20. Österreichische Konferenz Gesundheitsfördernder Krankenhäuser und Gesundheitseinrichtungen 19. bis 20. November 2015 Wien Gesundheitskompetenz im BFH OÄ Dr. Zittera Ingrid Fachärztin für Gynäkologie

Mehr

Alles ganz einfach oder etwa nicht? 4 Im Überblick: Ernährung des Babys 6

Alles ganz einfach oder etwa nicht? 4 Im Überblick: Ernährung des Babys 6 Inhalt Alles ganz einfach oder etwa nicht? 4 Im Überblick: Ernährung des Babys 6 Das erste halbe Jahr: Am besten Muttermilch 8 Stillen ist optimal für Mutter und Kind 10 Was Mütter in der Stillzeit brauchen

Mehr

25. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin

25. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin 25. Deutscher Kongress für Perinatale Medizin Praktische Aspekte beim Stillen von Frühgeborenen Lisa Fehrenbach Beauftragte für Stillen & Ernährung Von Anfang an: Eltern einbeziehen Konzept Familienzentrierte

Mehr

KLINIK FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE. Stillen ist wie Tanzen lernen... Eine Information für Eltern

KLINIK FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE. Stillen ist wie Tanzen lernen... Eine Information für Eltern KLINIK FÜR FRAUENHEILKUNDE UND GEBURTSHILFE Stillen ist wie Tanzen lernen... Eine Information für Eltern 1 Grußwort Liebe Eltern, Impressum Herausgeber Universitätsklinikum Münster Stabsstelle Unternehmenskommunikation

Mehr

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Mütter. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh

GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum. Stillinformationen für Mütter. GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh GRN-Klinik Sinsheim Mutter-Kind-Zentrum Stillinformationen für Mütter GESUNDHEITSZENTREN RHEIN-NECKAR ggmbh Impressum Januar 2012, GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar ggmbh Inhaltliche Konzeption: Gabriele

Mehr

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Phase 1. Schwangerschaft. Schwangerschaft. Herzlichen Glückwunsch! Phase 1 Herzlichen Glückwunsch! Vor Ihnen liegt ein neuer und spannender Lebensabschnitt und mit Sicherheit gehen Ihnen viele Fragen durch den Kopf. Sie freuen sich auf Ihr Baby, wollen aber auch alles

Mehr

Stillstatistik. Anleitung zum Ausfüllen. Allgemein

Stillstatistik. Anleitung zum Ausfüllen. Allgemein Stillstatistik Anleitung zum Ausfüllen Allgemein Als Bezugsgruppe für die Berechnung der zu erreichenden Stillquote werden die Mütter, die nicht primär abgestillt haben, zugrunde gelegt. Als primär abgestillt

Mehr

IHRE DVD ZUR RÜCKBILDUNG

IHRE DVD ZUR RÜCKBILDUNG AOK Rheinland/Hamburg Mitmachen und Prämien sichern Beim AOK-Prämienprogramm lohnen sich Vorsorge und Fitness doppelt. Unsere Kunden tun etwas für ihre Gesundheit und sammeln so Punkte. Für die Punkte

Mehr

Infoblatt. Ein Stillkind betreuen. www.lalecheliga.de

Infoblatt. Ein Stillkind betreuen. www.lalecheliga.de www.lalecheliga.de Infoblatt Ein Stillkind betreuen Als Betreuungsperson eines Babys und Kleinkindes leisten Sie eine wertvolle Arbeit. Sie schenken dem Kind viel Aufmerksamkeit, Zeit und Pflege. Sie sind

Mehr

Benutzerhinweise. Seite für die Eltern. Seite für Fachkräfte. Eine Seite für Eltern, eine Seite für Fachkräfte

Benutzerhinweise. Seite für die Eltern. Seite für Fachkräfte. Eine Seite für Eltern, eine Seite für Fachkräfte Benutzerhinweise Das Thema: Die Ernährung im ersten Lebensjahr mit ihren drei Phasen bildet den Schwerpunkt der Präsentation. Aspekte der Allergieprävention sind dabei berücksichtigt. Auch Bewegung ist

Mehr

Informationen und Tipps rund ums Stillen und die ersten Wochen mit Ihrem Baby

Informationen und Tipps rund ums Stillen und die ersten Wochen mit Ihrem Baby Informationen und Tipps rund ums Stillen und die ersten Wochen mit Ihrem Baby Liebe Eltern, in den ersten Tagen und Wochen mit Ihrem Baby kommen viele neue Herausforderungen auf Sie zu. Als Familienhebamme

Mehr

Geleitwort... Vorwort...

Geleitwort... Vorwort... Inhalt Geleitwort............................... Vorwort................................. V VII 1 Initiativen zur Stillförderung.................. 1 1.1 Einführung.................................... 1

Mehr

Stillrichtlinien für gesunde Neugeborene

Stillrichtlinien für gesunde Neugeborene Stillrichtlinien für gesunde Neugeborene Kreißsaal: Geburt des Kindes Anschließend wird das Kind trockengerubbelt auf Bauch und Brust der Mutter gelegt und mit einem vorgewärmten Handtuchzugedeckt. Gewinnung

Mehr

Hilfreiches zum Thema Stillen

Hilfreiches zum Thema Stillen Hilfreiches zum Thema Stillen Für den besten Start ins Leben. Vorbereitung auf das Stillen Die Geburt eines Babys gehört zu den schönsten Dingen des Lebens, bringt manchmal jedoch auch Unsicherheiten mit

Mehr

istockphoto/shawn Gearhart

istockphoto/shawn Gearhart istockphoto/shawn Gearhart Frauen machen es sich nicht leicht Nicht zu stillen, Zwiemilchernährung (Stillen und Flasche) oder Abstillen ist in der heutigen Zeit so leicht wie nie, und trotzdem tun sich

Mehr

Das A und O des Stillens

Das A und O des Stillens Milchbildung zwischen Mangel und Überfluss Gabriele Nindl, IBCLC Europäisches Institut für Stillen und Laktation EISL Gewichtszunahme und Gedeihen des gestillten Säuglings Die meisten Babys, die bei ihren

Mehr

Informationen zum Baustein 1b: Liebe auf den ersten Blick

Informationen zum Baustein 1b: Liebe auf den ersten Blick Informationen zum Baustein 1b: Liebe auf den ersten Blick zusammengestellt von den Referentinnen Michaela Backes, Diplom-Psychologin und AFS-Stillberaterin, und Tanja Tübben, Hebamme am Klinikum Landsberg,

Mehr

Bedeutung der einzelnen Spalten und Ausfüllhilfe

Bedeutung der einzelnen Spalten und Ausfüllhilfe Bedeutung der einzelnen Spalten und Ausfüllhilfe Allgemein: Die ersten beiden Tabellenblätter werden nicht ausgefüllt, da die Daten aus den anderen Tabellenblättern die Jahresübersichten von selbst errechnen.

Mehr

KLEINER STILLBERATER FÜR DIE ERSTEN TAGE MIT IHREM KIND MARIENHOSPITAL STUTTGART

KLEINER STILLBERATER FÜR DIE ERSTEN TAGE MIT IHREM KIND MARIENHOSPITAL STUTTGART KLEINER STILLBERATER FÜR DIE ERSTEN TAGE MIT IHREM KIND MARIENHOSPITAL STUTTGART Impressum Herausgeber: Marienhospital Stuttgart Abteilung für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Redaktion und Realisation:

Mehr

MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF Klinikweg Neunkirchen Telefon:

MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF Klinikweg Neunkirchen Telefon: MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF Klinikweg 1-5 66539 Neunkirchen Telefon: 06821 363-0 www.marienhausklinik-st-josef-kohlhof.de MARIENHAUSKLINIK ST. JOSEF KOHLHOF Stillendie natürlichste Art, ein Baby

Mehr

Das Baby möglichst bald nach der Geburt und nach dem individuellen Bedarf stillen!

Das Baby möglichst bald nach der Geburt und nach dem individuellen Bedarf stillen! Das gestillte Baby Stillen ist die natürliche und ideale Ernährung für gesunde Säuglinge. Im Geburtsvorbereitungskurs, durch Ihre Ärzte, die Hebamme und vom Pflegepersonal im Krankenhaus haben Sie Informationen

Mehr

Frisch und abwechslungsreich

Frisch und abwechslungsreich 16 µ Wohlbefinden in der Schwangerschaft Frisch und abwechslungsreich Noch wichtiger als Bewegung und Entspannung ist für daswohlbefinden von Mutter und Kind die Ernährung. Positiv dabei: Keinen anderen

Mehr

DE/0511. The award winning breastfeeding bra

DE/0511. The award winning breastfeeding bra DE/0511 The award winning breastfeeding bra Mammae Unsere Geschichte begann nach der Geburt unserer Kinder. Wir entschieden uns bewusst fürs Stillen, fanden aber keinen geeigneten BH. Schließlich beschlossen

Mehr

Einfach und sicher unterwegs während der Stillzeit

Einfach und sicher unterwegs während der Stillzeit Einfach und sicher unterwegs während der Stillzeit Pflege & Schutz der Brust Abpumpen Evidenzbasierte Forschung Fortbildung Erfahrung Service Innovation Füttern Fachpersonal Auffangen & Aufbewahren Transportieren,

Mehr

Stilltipps. Praktische Tipps für die Stillzeit!

Stilltipps. Praktische Tipps für die Stillzeit! Stilltipps Praktische Tipps für die Stillzeit! MUTTERMILCH macht Uns mobil!»als Reisejournalistin bereise ich wunderschöne Regionen in Deutschland, aber ich berichte auch über faszinierende Reiseziele

Mehr

MAM Still - Leitfaden

MAM Still - Leitfaden MAM Still - Leitfaden Stillen Eine besondere Beziehung Stillen ist einfach wunderbar Soviel Nähe. Soviel Zärtlichkeit. Soviel Liebe. Wenn nur diese Unsicherheit nicht wäre: Wird es gleich funktionieren?

Mehr

Anleitung für das Füttern mit einer Flasche und das Zubereiten von Säuglingsnahrung

Anleitung für das Füttern mit einer Flasche und das Zubereiten von Säuglingsnahrung Anleitung für das Füttern mit einer Flasche und das Zubereiten von Säuglingsnahrung Auch wenn Sie nicht stillen wollen, sind Sie in einem Babyfreundlichen Krankenhaus gut aufgehoben! Liebe Eltern, Sie

Mehr

S"llen und S"llförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung

Sllen und Sllförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung S"llen und S"llförderung Folienvorschläge zur Basisfortbildung Definitionen für das Stillen (1) Volles Stillen: Summe des ausschließlichen und überwiegenden Stillens. a) Ausschließliches Stillen: Keine

Mehr

Mütterwissen kompakt. Praxistipps für den Start ins Leben. Stillen von Frühgeborenen

Mütterwissen kompakt. Praxistipps für den Start ins Leben. Stillen von Frühgeborenen Mütterwissen kompakt Praxistipps für den Start ins Leben Stillen von Frühgeborenen Den Nährstoffbedarf decken Eine Herausforderung für frühgeborene Kinder Eine Schwangerschaft dauert zwischen 37 und 42.

Mehr

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014

Raiffeisen News Unsere aktuellen Angebote im Januar 2014 richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten sich an Anleger, die ein richten

Mehr

Die Fülle von heute ist der blühende Zweig von morgen. antoine du saint-exupéry

Die Fülle von heute ist der blühende Zweig von morgen. antoine du saint-exupéry Stillen Die Fülle von heute ist der blühende Zweig von morgen. antoine du saint-exupéry Liebe Eltern, herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes! Die spannenden Monate der Schwangerschaft sind vorbei.

Mehr

Wege zur guten Bindung

Wege zur guten Bindung Wege zur guten Bindung Inhalt 1. Bonding...4 2. 24-Stunden-Rooming-in... 4 3. Stillempfehlung... 4 4. Bedeutung und Vorteile des Stillens...5 5. Vorbereitung auf das Stillen...5 6. Stillzeichen/Hungerzeichen...5

Mehr

Unsere Kurse nach der Geburt

Unsere Kurse nach der Geburt Unsere Kurse nach der Geburt Rund ums Stillen Muttermilch ist die natürlichste Ernährung für frischgebackene Erdenbürger. Das Stillen ist aber mehr als ein bloßes Anlegen an die mütterliche Brust. Vielmehr

Mehr

maria heimsuchung caritas-klinik pankow Willkommen im Leben Ratgeber und Informationen

maria heimsuchung caritas-klinik pankow Willkommen im Leben Ratgeber und Informationen maria heimsuchung caritas-klinik pankow Willkommen im Leben Ratgeber und Informationen Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 Bonding und erstes Stillen 4 Die Aufnahme auf der 5 Rooming-in Station Haut- und Nabelpflege

Mehr

the natural breastfeeding boost

the natural breastfeeding boost the natural breastfeeding boost Mammae Unsere Geschichte begann nach der Geburt unserer Kinder. Wir entschieden uns bewusst fürs Stillen, fanden aber keinen geeigneten BH. Schließlich beschlossen wir,

Mehr

Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus. Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen

Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus. Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen Geburtszentrum Evangelisches Amalie Sieveking-Krankenhaus Zufriedenheit für Sie und Ihr Kind Ihr Weg zum Stillen 1 Inhalt Vorwort 4 Bedeutung des Stillens Bedeutung des Stillens für Kinder Bedeutung des

Mehr

Universitäts-Frauenklinik Tübingen. Praktische Anleitung zum Handentleeren der Brust

Universitäts-Frauenklinik Tübingen. Praktische Anleitung zum Handentleeren der Brust Universitäts-Frauenklinik Tübingen Praktische Anleitung zum Handentleeren der Brust Liebe Mutter, liebe Eltern! Babyfreundliche Geburtskliniken möchten Mütter auch mit praktischen Tipps beim erfolgreichen

Mehr

Stillen & Berufstätigkeit

Stillen & Berufstätigkeit Ostschweizerischer Verein für das Stillen & Berufstätigkeit Fotografie: images.google.ch 2008 www.ovk.ch Stillen ist die beste Nahrung für den jungen Säugling Stillen sollte für berufstätige Mütter kein

Mehr

Informationsbroschüre

Informationsbroschüre Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Zollernalb Klinikum ggmbh Albstadt Akademisches Lehrkrankenhaus Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe Friedrichstraße 39 72458 Albstadt Sekretariat: Telefon: 07431

Mehr

Muttermilch für eine gesunde Ernährung von Anfang an

Muttermilch für eine gesunde Ernährung von Anfang an Ratgeber für eine schöne Stillzeit Muttermilch für eine gesunde Ernährung von Anfang an KREIS- KRANKENHAUS MECHERNICH GMBH AKADEMISCHES LEHRKRANKENHAUS DER UNIVERSITÄT BONN Partner für Generationen & die

Mehr

Herzlich Willkommen in Ihrer

Herzlich Willkommen in Ihrer Mutter und Kind Herzlich Willkommen in Ihrer Sie erwarten Nachwuchs? Dann kommen Sie zu uns. Wir freuen uns auf Sie! Denn Elternberatung wird bei uns groß geschrieben. Gerne begleitet Sie neben Ihrem Arzt

Mehr

Stillempfehlungen der Österreichischen Stillkommission des Obersten Sanitätsrates

Stillempfehlungen der Österreichischen Stillkommission des Obersten Sanitätsrates Stillempfehlungen der Österreichischen Stillkommission des Obersten Sanitätsrates Mitglieder: Ilse Bichler, Nadja Haiden, Astrid Holubowsky, Anne Marie Kern, Moenie van der Kleyn, Beate Pietschnig (Vorsitzende),

Mehr

Dr. Beate Pietschnig, Kinderfachärztin IBCLC MA15, Vorsorge für Kinder und Jugendliche

Dr. Beate Pietschnig, Kinderfachärztin IBCLC MA15, Vorsorge für Kinder und Jugendliche Antworten auf häufige Fragen der Eltern zu Entwicklung Bindung Ernährung Dr. Beate Pietschnig, Kinderfachärztin IBCLC MA15, Vorsorge für Kinder und Jugendliche Einflüsse auf die Entwicklung Konfliktfähigkeit

Mehr

STADTISCHES»Klinikum. Görlitz ggmbh. Richtig Stillen Informationen für Eltern. Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden

STADTISCHES»Klinikum. Görlitz ggmbh. Richtig Stillen Informationen für Eltern. Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden STADTISCHES»Klinikum Görlitz ggmbh Richtig Stillen Informationen für Eltern Akademisches Lehrkrankenhaus der TU Dresden Inhalt Vorteile des Stillens....................... 4 Muttermilch ist einzigartig.................

Mehr

Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt Schwangerschaft und Geburt Willkommen! Wir sind ein Verein. Unser Name ist: donum vitae Das heißt auf deutsch: Für uns ist jedes Leben ein Geschenk. Wir beraten Frauen und Männer. Zum Beispiel zu: Liebe

Mehr

Legen Sie schon heute wichtige Grundsteine für eine gesunde Zukunft! Wissenswertes über die Entwicklung des Gehirns und des Immunsystems Ihres Babys.

Legen Sie schon heute wichtige Grundsteine für eine gesunde Zukunft! Wissenswertes über die Entwicklung des Gehirns und des Immunsystems Ihres Babys. Heute für morgen. Information zur Ernährung im 1. Lebensjahr: Stillen Flaschennahrung Beikost Legen Sie schon heute wichtige Grundsteine für eine gesunde Zukunft! Wissenswertes über die Entwicklung des

Mehr

Die ersten Tage. Hauttemperatur, Puls und Blutdruck werden stabiler. Das Baby wird höchstwahrscheinlich weniger weinen

Die ersten Tage. Hauttemperatur, Puls und Blutdruck werden stabiler. Das Baby wird höchstwahrscheinlich weniger weinen Die ersten Tage Die Zeit unmittelbar nach der Geburt eines Babys ist aufregend, aber auch ermüdend. Einige Kenntnisse über das Stillen erleichtern den ersten Tag etwas. Nach der Entbindung Die beste Zeit,

Mehr

Informationen für unsere Mütter zur Flaschenfütterung

Informationen für unsere Mütter zur Flaschenfütterung Kontakt Sollten Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an: GRN-Klinik Weinheim Gynäkologie und Geburtshilfe Chefärztin: Dr. med. Lelia Bauer Röntgenstraße 1 69469 Weinheim Tel.: 06201 89-2460 E-Mail:

Mehr

Geburtshilfe & Stillberatung Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Geburtshilfe & Stillberatung Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Geburtshilfe & Stillberatung Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Standort Wels Lehrkrankenhaus der Medizinischen Universitäten Wien, Graz und Innsbruck sowie der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität

Mehr

Ein süßer intensiver Start Förderung von Bindung, Entwicklung und Stillen

Ein süßer intensiver Start Förderung von Bindung, Entwicklung und Stillen Ein süßer intensiver Start Förderung von Bindung, Entwicklung und Stillen Liebe Leserin / Lieber Leser Viele denken: Stillen ist das natürlichste der Welt und wird schon klappen. Doch in der Realität sieht

Mehr

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes

Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes Herzlichen Glückwunsch zur Geburt Ihres Kindes Liebe Eltern, Ihr Kind ist nun geboren, und wir möchten Ihnen mit vielen Tipps und Empfehlungen zur Seite stehen. LKHB Ihr Muki-Team vom Aus Liebe zum Leben

Mehr

isst gesund ÖGKJ Mein Baby Ernährungsempfehlungen erste Lebensjahr Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren

isst gesund ÖGKJ Mein Baby Ernährungsempfehlungen erste Lebensjahr Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren Mein Baby isst gesund Ernährungsempfehlungen fürs erste Lebensjahr ÖGKJ ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR KINDER- UND JUGENDHEILKUNDE Fachärztin & Facharzt für Kinder & Jugendliche von 0-18 Jahren Liebe

Mehr

Rund ums Stillen. Informationen, Anleitungen & Tipps

Rund ums Stillen. Informationen, Anleitungen & Tipps Rund ums Stillen Informationen, Anleitungen & Tipps Impressum 2. Auflage, 2010 by Gemeinschaftsklinikum Koblenz-Mayen St. Elisabeth Mayen Siegfriedstraße 20-22 56727 Mayen www.gemeinschaftsklinikum.de

Mehr

Regine Gresens Intuitives Stillen

Regine Gresens Intuitives Stillen Regine Gresens Intuitives Stillen Regine Gresens Intuitives Stillen Dem eigenen Gefühl vertrauen Die Beziehung zum Baby stärken Einfach und entspannt Kösel Der Verlag weist ausdrücklich darauf hin, dass

Mehr

Pressespiegel Still-Kampagne 2014

Pressespiegel Still-Kampagne 2014 Pressespiegel Still-Kampagne 2014 2C Communication GmbH - Juli 2014 Wir Eltern, Print Gesundheit Stillen «Hey, entspannt euch mal, das Kind bekommt lediglich zu essen!» Stillen jenseits der Stille Stillen

Mehr

Geleitwort. Ich hoffe, dass die Broschüre möglichst viele interessierte Leserinnen und Leser erreicht.

Geleitwort. Ich hoffe, dass die Broschüre möglichst viele interessierte Leserinnen und Leser erreicht. Geleitwort Malu Dreyer Ministerin für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit des Landes Rheinland-Pfalz 1 Die Sicherheit und Gesundheit ihrer Neugeborenen und Säuglinge zu schützen, ist für alle Eltern

Mehr

Gabriel-von-Seidl-Str. 81 67550 Worms Telefon: 06241-501-3500 Fax: 06241-501-3599 Mail: frauenklinik@klinikum-worms.de. * Fotos: www.ardomedical.

Gabriel-von-Seidl-Str. 81 67550 Worms Telefon: 06241-501-3500 Fax: 06241-501-3599 Mail: frauenklinik@klinikum-worms.de. * Fotos: www.ardomedical. Bedürfnisse stillen Gabriel-von-Seidl-Str. 81 67550 Wors Telefon: 06241-501-3500 Fax: 06241-501-3599 Mail: frauenklinik@kliniku-wors.de * Fotos: www.ardoedical.de Liebe Patientin, Sie erwarten in Kürze

Mehr

Mythen zum Stillen/ Ammenmärchen

Mythen zum Stillen/ Ammenmärchen Stillen und Kindererziehung sind sehr emotionale Themen. Über die Jahrhunderte hat sich der Umgang mit Babys verändert, viele Mythen sind entstanden. Da diese heutige Mütter verunsichern, ist es Zeit,

Mehr

Das Anton-Heinen-Haus bietet Ihnen: Das Maria-Hilf-Krankenhaus bietet Ihnen: Vor der Geburt: Während der Geburt: RUND UM DIE GEBURT

Das Anton-Heinen-Haus bietet Ihnen: Das Maria-Hilf-Krankenhaus bietet Ihnen: Vor der Geburt: Während der Geburt: RUND UM DIE GEBURT Die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe des Maria-Hilf-Krankenhauses und das Anton-Heinen-Haus bieten viele Möglichkeiten und interessante Kurse, um Sie auf die Geburt und auf das Leben mit dem

Mehr

Die erste Bindung. Birgit Laue, Hebamme

Die erste Bindung. Birgit Laue, Hebamme Die erste Bindung Birgit Laue, Hebamme Die Phase der körperlich-seelischen Bindung zwischen Mutter und Kind endet mit der Ent-Bindung. Ab dem Moment der Geburt wird ein neuer Bund geschlossen. Eine lebenslange,

Mehr

Dora Schweitzer. Stillen. Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen

Dora Schweitzer. Stillen. Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen Dora Schweitzer Stillen Ihre Stillberatung für zu Hause Mütter berichten: Das hat mir geholfen Dora Schweitzer Stillen Dora Schweitzer ist geprüfte Stillberaterin und lebt mit ihrer Familie im Saarland.

Mehr

Sicherer Schlaf für mein Baby

Sicherer Schlaf für mein Baby Sicherer Schlaf für mein Baby Kleine Kinder schlafen viel, je nach Alter bis zu 20 Stunden pro Tag. Nachts, aber auch tagsüber, zuhause wie unterwegs. Damit Ihr Kind sicher und gesund schläft, haben wir

Mehr

02.12.2014. Die Babyfreundliche Geburtsklinik. Gliederung. - Was bedeutet das für den Kinderarzt? - Kinderärzte und Stillen.

02.12.2014. Die Babyfreundliche Geburtsklinik. Gliederung. - Was bedeutet das für den Kinderarzt? - Kinderärzte und Stillen. Interdisziplinäre Fachtagung Stillen München 22. November 2014 Die Babyfreundliche Geburtsklinik - Was bedeutet das für den Kinderarzt? - Ulrike Brennan Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin Klinik

Mehr

Stillen und Alkohol Ein Ratgeber für stillende Frauen

Stillen und Alkohol Ein Ratgeber für stillende Frauen Stillen und Alkohol Ein Ratgeber für stillende Frauen Stillen und Alkohol Alkohol ist nicht nur ein Genussmittel, sondern auch ein Rauschmittel, das für den Körper giftig ist. Ein Missbrauch führt zu körperlichen

Mehr

Elizabeth Hormann, Dipl. Päd, IBCLC Elizabeth Hormann 2009

Elizabeth Hormann, Dipl. Päd, IBCLC Elizabeth Hormann 2009 Stillen in Katastrophen- und Krisenzeiten Elizabeth Hormann, Dipl. Päd, IBCLC Elizabeth Hormann 2009 Ein Haus in Nordkorea nach der Flut 2007 Unpassierbare Strasse nach der Flut Nordkorea 2007 Old University

Mehr

Mütterwissen kompakt. Praxistipps für den Start ins Leben. Muttermilch Das Beste für Ihr Baby

Mütterwissen kompakt. Praxistipps für den Start ins Leben. Muttermilch Das Beste für Ihr Baby Mütterwissen kompakt Praxistipps für den Start ins Leben Muttermilch Das Beste für Ihr Baby Stillen Das Beste für Mutter und Kind Nach der Geburt kommen in den ersten gemeinsamen Wochen viele schöne und

Mehr

Und wenn Sie das. Allergierisiko. Ihres Babys. reduzieren könnten?

Und wenn Sie das. Allergierisiko. Ihres Babys. reduzieren könnten? Und wenn Sie das Ihres Babys reduzieren könnten? Eine Allergie was ist das überhaupt? Eine Allergie ist eine Überempfindlichkeitsreaktion des Immunsystems auf harmlose Substanzen aus der Umwelt (Allergene).

Mehr

Elternschule. Säuglingspflegeabend Babymassage Mutter-Kind-Gruppe Stillberatung Baby- und Kleinkinderschwimmen Schwangerenschwimmen

Elternschule. Säuglingspflegeabend Babymassage Mutter-Kind-Gruppe Stillberatung Baby- und Kleinkinderschwimmen Schwangerenschwimmen Marienhospital Ankum-Bersenbrück Elternschule Angebote rund um Ihren Säugling Säuglingspflegeabend Babymassage Mutter-Kind-Gruppe Stillberatung Baby- und Kleinkinderschwimmen Schwangerenschwimmen Säuglingspflegeabend

Mehr

Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt.

Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt. Stillen Eine einzigartige, wunderschöne Zeit beginnt. Das geburtshilfliche Team des St. Marien- Krankenhauses Siegen gratuliert Ihnen herzlich zur Geburt Ihres Kindes! Muttermilch ist die beste Säuglingsernährung

Mehr

Geburt und Stillen. Für werdende Mütter in der Filderklinik. Anthroposophische Medizin: Akut- und Ganzheitsmedizin

Geburt und Stillen. Für werdende Mütter in der Filderklinik. Anthroposophische Medizin: Akut- und Ganzheitsmedizin Geburt und Stillen Für werdende Mütter in der Filderklinik Anthroposophische Medizin: Akut- und Ganzheitsmedizin Inhalt 04 06 08 11 12 14 15 16 19 22 23 23 25 25 26 31 Geburt und Stillen für werdende

Mehr