von der Schote bis zum Kakaopulver

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "von der Schote bis zum Kakaopulver"

Transkript

1 Faire Schokolade vom Anbau bis zu uns in den Laden Bausteine Zur nachhaltigen Bewusstseinsbildung Schokolade ist bei Kindern sehr beliebt. Deshalb eignet sie sich auch gut durch den Rohstoff Kakao, um Brücken zu schlagen zwischen unserem Leben hier und dem Leben in den Anbauländern. Konzept für 6-10 Kinder, Kasse Zeit Verlauf Material 10 min Verteilen des Materials auf verschiedene Stationen 10 min 1. Herkunft und Anbauländer des Kakaos 1.1 Geschichte des Kakaos Die Azteken kannten bereits den Kakao und tranken ihn mit Wasser und Chili. Sie nannten das Getränk Xocolatl= gewürztes Wasser oder Trank der Götter. Die Kakaobohnen wurden außerdem als Zahlungsmittel verwendet. Weltkugel, 12 Länderkärtchen 1.2 Anbauländer Schüler suchen Deutschland, die Länder, in denen der Kakaobaum wächst und den Äquator auf der Weltkugel. Die Kinder suchen Antworten auf Fragen wie: Wo wird der Kakao angebaut?, oder Wie kam der Kakao nach Europa?.. 10 min 2. Der Weg der Schokolade von der Schote bis zum Kakaopulver 2.1 Informationen über den Kakaobaum Der Kakaobaum braucht tropisches Klima, er wird ca Meter hoch. Die Blüten wachsen zu gleichen Zeit wie die Frucht am Stamm (botanische Besonderheit) Der Kakaobaum wächst im Schatten von Bananenbäumen. (=Schutz, Mutterbaum) 2.2 Ernte der Kakaoschoten Die Schoten müssen per Hand mit einer Machete geerntet werden. Auch Kinder sind an der Arbeit betei- Laminierte Fotos Machete, Kakaoschote

2 ligt. Sie müssen täglich 10 Stunden arbeiten, damit ihre Familien überleben können. (Große Verletzungsgefahr, kein Schulbesuch, keine Zeit zum Spielen) 2.3 Verarbeitung der Kakaobohnen Schüler betrachten die Schoten, erkennen verschiedene Reifestadien (Pulpa..) und betrachten die Bohnen. - Trocknen - Rösten - Brechen - Mahlen Große Fotos, Kakaobohnen, 12 Bilder zur Verarbeitung - Walzen - pressen (2 Bilder) - Kakaobutter - Presskuchen (wird verrieben) - Kakaopulver - Konchieren (48 Stunden) - Gießen in eine Form - Transport 5 min Wie wird aus Kakao Schokolade? Wiederholen und Festigen des Wissens über die Herstellung der Schokolade. Schüler ordnen die Kärtchen der Reihe nach und sprechen darüber. 12 Verarbeitungskärtchen 10 min 3. Was macht eine Schokolade fair? Laminierte Schokoladenkarten werden in die Mitte gelegt. An den einzelnen Schokoladestücken soll die unterschiedliche Lohnverteilung erklärt werden. Unfaire Schokolade: Verteilung: 6 Stückchen für den Einzelhandel 6 Stückchen für den Zwischenhändler 5 Stückchen für Produktion, Verpackung 1 Stückchen für den Kleinbauern Fair Trade Symbol 2 laminierte Schokoladenkarten Faire Schokolade: Verteilung: 6 Stückchen für den Einzelhandel 7 weitere Kärtchen: 2 Kleinbauer

3 6 1 Stückchen für Produktion, Verpackung 6 Stückchen für den Kleinbauern Der Zwischenhändler fällt hier weg, der Kleinbauer verdient mehr Geld (Kinder können evtl. in die Schule gehen.) Schüler erkennen die Bedeutung des Fair Trade Symbols und ordnen nun die Süßigkeiten nach fair oder nicht fair. 2 Verpackung 2 Einzelhandel 1 Zwischenhändler Faire und unfaire Süßigkeiten 10 min 4. Kinderarbeit Bei dieser Übung versuchen die Kinder nachzuempfinden wie es sich anfühlt, wenn Kinder den ganzen Tag arbeiten müssen. Hier werden Streichhölzer in Zündholzschachteln eingefüllt. Die Schüler machen dies 3 Minuten, aber die Kinder in den Anbauländern müssen täglich 10 Stunden arbeiten. Am Ende eines Tages haben die Kinder in den Anbauländern dann etwa 40 Cent verdient. Die Schüler vergleichen den Lohn mit der Arbeitsleistung und stellen fest, dass dies sehr ungerecht ist. Es wird auch auf Fragen wie Schulbesuch und Freizeit der Kinder eingegangen. Tabelle mit umgerechneten Lohn, 5 Zündholzschachteln für jedes Kind, Kurzzeitwecker 15 min 5. Wir stellen selbst Schokolade her In einem kleinen Pfännchen wird Kakaobutter geschmolzen und in einem Kunststoffbecher mit Kakaopulver, Kaffeeweißer und Puderzucker vermischt. Die fertige Masse wird auf Oblaten verteilt oder in Papierförmchen gegossen. Rezept, Stövchen, Kakaobutter, Puderzucker, Kaffeeweißer, Kakaopulver, Papierförmchen, Oblaten, Kunststoffbecher Kaffeelöffel 20 min 6. Mehrere Möglichkeiten der spielerischen Vertiefung, Kontrolle und Anwendung des Wissens Schüler beantworten Fragekärtchen Spiel mit Quizfragen

4 Schokoladenmalbuch- Tagesablauf von Kindern, deren Eltern vom Kakaoanbau leben. SS beantworten Fragen. Empathie und Achtsamkeitsspiele, Ballspiele Malvorlagen über Schokolade Quiz Bälle 7. Film Materialliste für das Konzept faire Schokolade Herkunft und Anbauländer des Kakaos Weltkugel 12 Länderkärtchen Der Weg der Schokolade von der Schote bis zum Kakaopulver Kakaoschote Machete Kakaobohnen 5 Bilder über die Kakaoernte (doppelte Bilder können individuell verwendet werden). + 6 größere Bilder (Kakaoblüte) 12 Verarbeitungsbilder Was macht die Schokolade fair? Fair Trade Symbol 2 laminiert Schokoladentafeln 2Kärtchen mit Kleinbauer 2Kärtchen mit Verpackung, Produktion, Zoll 1 Kärtchen mit Zwischenhändler 6 oder mehr fair gehandelte Schokolade 6 oder mehr unfaire Schokolade Kinderarbeit Pro Kind ca. 5 Zündholzschachteln (Zündhölzer und Schachteln trennen) 1 Kurzzeitwecker Tabelle über Lohnverteilung

5 Wir stellen selbst Schokolade her Rezept Stövchen Teelichter 1 Pfännchen Kakaobutter Kaffeeweißer Puderzucker Kakaopulver Papierförmchen Oblaten Kunststoffbecher Kaffeelöffel Mehrere Möglichkeiten der spielerischen Vertiefung, Kontrolle und Anwendung des Wissens Spiel mit Quizfragen Malvorlagen über Schokolade Quiz Bälle Film Das gesamte Material ist in einer "Schokokiste" zusammengestellt und kann ausgeliehen werden von: Grundschule Hasenheide Meisenweg 35 Grundschule Woffenbach Fibelstraße 1 Eine-Welt-Laden Neumarkt Untere Marktstraße 1

SCHOKOLADEN QUIZ AUFGABEN THEMENBEREICHE GESCHICHTE BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES GEOGRAFIE ROHSTOFFE UND ZUTATEN RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE

SCHOKOLADEN QUIZ AUFGABEN THEMENBEREICHE GESCHICHTE BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES GEOGRAFIE ROHSTOFFE UND ZUTATEN RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE AUFGABEN SCHOKOLADEN QUIZ THEMENBEREICHE GESCHICHTE Q 0 BIOLOGIE DES KAKAOBAUMES Q 03 GEOGRAFIE Q 05 ROHSTOFFE UND ZUTATEN Q 06 RITTER SPORT FIRMENGESCHICHTE Q 08 VERARBEITUNG UND PRODUKTION Q 0 GESCHICHTE

Mehr

Die Reise unserer Schokolade

Die Reise unserer Schokolade Die Reise unserer Schokolade Der Kakaobaum wächst nur in den wärmsten Zonen der Erde. Ursprünglich stammt der Kakao aus Lateinamerika. Doch heute kommt der meiste Kakao, den wir in Deutschland naschen,

Mehr

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule

Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns. Eine Welt in der Schule Schwerin wird Fair-Trade-Stadt machen Sie mit! Projektangebote dazu finden Sie bei uns Eine Welt in der Schule Gut-Sauber-Fair Inhalt Projektangebote: Angebote für die Grundschule: Angebote für 5. und

Mehr

Im Unterricht malten alle danach das Fairtrade - Siegel in den richtigen Farben an. Für das Abschlussfest am kam der Weltladen mit einem Stand

Im Unterricht malten alle danach das Fairtrade - Siegel in den richtigen Farben an. Für das Abschlussfest am kam der Weltladen mit einem Stand Aktionswoche vom 15.09. bis 19.09.2014 Unsere Aktionswoche begann in der Klasse 2 b täglich mit dem Abfragen der Kinder ihrer geleisteten Grünen Meilen und dem Sammeln derselben auf dem Klassenplakat.

Mehr

UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade

UE: Rund um die Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade 5. Vom Kakaobaum zur Schokolade technische Herstellung von Schokolade Informationsblatt für Lehrerinnen und Lehrer Materialien und Geräte: Film Über die Natur eines Genusses Vom Kakaobaum zur Schokolade,

Mehr

München, Wie funktioniert ein faire Produktion? Das Beispiel Schokolade

München, Wie funktioniert ein faire Produktion? Das Beispiel Schokolade München, 23.10.2012 Wie funktioniert ein faire Produktion? Das Beispiel Schokolade Institut SÜDWIND von: Friedel Hütz-Adams Aufbau > > Weltmarkt > Missstände > Lösungsansätze > Vorhandenes Material Kakao:

Mehr

Lernziele: globale Zusammenhänge erschließen und eigene Verantwortung ableiten Steigerung der Gestaltungskompetenz und des Selbstbewusstseins

Lernziele: globale Zusammenhänge erschließen und eigene Verantwortung ableiten Steigerung der Gestaltungskompetenz und des Selbstbewusstseins NaturGut Ophoven - Schokolade: Geschenk der Götter?! Schokolade macht (nicht alle) glücklich. 1 Schokolade: Geschenk der Götter?! Schokolade macht (nicht alle) glücklich. Zielgruppe: 6-12 Jahre Dauer:

Mehr

Schokoladeherstellung Arbeitsblatt

Schokoladeherstellung Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die Sch ordnen den Arbeitsvorgängen die dazugehörenden Bilder zu. Ziel Die Kinder wissen in groben Zügen wie man Schokolade herstellt. Material Sozialform Gruppenarbeit

Mehr

Feline erklärt Euch, welche Schokolade wirklich satt macht und kommt dabei einmal um die ganze Welt

Feline erklärt Euch, welche Schokolade wirklich satt macht und kommt dabei einmal um die ganze Welt Schokoladen-Mystery: Wann macht Schokolade satt? Feline erklärt Euch, welche Schokolade wirklich satt macht und kommt dabei einmal um die ganze Welt Anleitung: Die Karten ausdrucken, auseinanderschneiden

Mehr

Herkunft und Produktion von Kakao Info für Lehrpersonen

Herkunft und Produktion von Kakao Info für Lehrpersonen Info für Lehrpersonen Arbeitsauftrag Die SuS zeichnen die Regionen mit Kakaobohnenanbau ein, lesen eine Geschichte und beantworten Fragen dazu. Die SuS sehen sich ein Video über «Fair Trade» Schokolade

Mehr

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel

Unsere Gruppe beim Aufbauen der Schokoladentafeln und der Schokoriegel Unser Marktstand Unsere Gruppe hat am Mittwoch, 27.9, in der 2. Aktionswoche der fairen Wochen, den Stand auf den Marktplatz zum Zentrum für Umwelt und Mobilität aufgebaut und dekoriert. Wir dekorierten

Mehr

GLOBALES LERNEN LEA FAIR-ÄNDERT

GLOBALES LERNEN LEA FAIR-ÄNDERT Bericht zur INTERKULTURELLEN PROJEKTWOCHE der LEA Produktionsschule GLOBALES LERNEN LEA FAIR-ÄNDERT Durchführungszeitraum: 11. - 15. April 2011 Konzeptionierung und Durchführung: Maria Mathies & Maria

Mehr

Gottesdienst zum Thema

Gottesdienst zum Thema - Teil 5 - Gottesdienst zum Thema - 51 - Vorschlag für einen Kindergottesdienst zum Thema Fairer Handel und Kakao Material - Globus oder Afrikakarte - Kakaobohnen (sind z.b. im Kakaoset Anschauungsmaterial

Mehr

1. Station: (Süd-)amerika Guatemala Geschichte von Alfredo, 12 Jahre Südamerikakarte Flagge aus Guatemala Kartoffel-Labyrinth

1. Station: (Süd-)amerika Guatemala Geschichte von Alfredo, 12 Jahre Südamerikakarte Flagge aus Guatemala Kartoffel-Labyrinth 1_Arbeitsblatt_missiothek_Kinderarbeit Stationenbetrieb: Kinderarbeit 1. Station: (Süd-)amerika Guatemala Geschichte von Alfredo, 12 Jahre Südamerikakarte Flagge aus Guatemala Kartoffel-Labyrinth a < 2.

Mehr

KAKAO und SCHOKOLADE. Gruppe 1. Wo wächst die Schokolade? Das sind Eure Aufgaben... Viel Spaß beim Herausfinden.

KAKAO und SCHOKOLADE. Gruppe 1. Wo wächst die Schokolade? Das sind Eure Aufgaben... Viel Spaß beim Herausfinden. Gruppe 1 Wo wächst die Schokolade? 1. Sucht im Atlas die Länder heraus, in denen der Kakao wächst. 2. Nehmt die Pappe und klebt bitte das Weltkartenblatt auf. 3. Danach steckt Ihr Stecknadeln an die Länder,

Mehr

Fairer Handel am Beispiel Kakao

Fairer Handel am Beispiel Kakao Fairer Handel am Beispiel Kakao Die Speise der Götter Ursprünglich stammt der Kakaobaum aus Zentralamerika. Seine Früchte wurden bereits von den Olmeken, Maya und Azteken genutzt. Kakao diente nicht nur

Mehr

Wie kommt die Schokolade zu uns?

Wie kommt die Schokolade zu uns? Unterrichten Anfänge Klasse 2 4 Wie kommt die Schokolade zu uns? Vom Ursprung der Schokolade zum Fairtrade-Produkt Abb. 1: Bei uns ist Schokolade für Kinder eine Selbstverständlichkeit. Woraus sie ist

Mehr

Kakaoländer und der Transportweg Info für Lehrpersonen

Kakaoländer und der Transportweg Info für Lehrpersonen Kakaoländer und der Transportweg Info für Lehrpersonen Arbeitsauftrag Ziel Material Sozialform Die SuS zeichnen die Regionen mit Kakaobohnenanbau ein. Sie schneiden Bilder vom Bildblatt aus, kleben die

Mehr

Komm mit! Begleite uns auf eine spannende Reise in die Welt des Kakaos! MITMACHHEFT MIT TOLLEN STICKERN

Komm mit! Begleite uns auf eine spannende Reise in die Welt des Kakaos! MITMACHHEFT MIT TOLLEN STICKERN Komm mit! Begleite uns auf eine spannende Reise in die Welt des Kakaos! MITMACHHEFT MIT TOLLEN STICKERN Herausgeber Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) Redaktion

Mehr

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade

Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade Sachinformationen zum Thema Kakao und Schokolade 2 Kakaobaum Der Kakaobaum ist eine tropische Pflanze, die im Unterholz der Regenwälder Afrikas, Amerikas und Asiens wächst. Er kann bis zu 20 Meter groß

Mehr

Les travaux personnels du Lycée Ermesinde Mersch. Schokolade. Julie Moyen. Classe : 7CLA2 Tuteur : Philippe Havé Semestre : 2

Les travaux personnels du Lycée Ermesinde Mersch. Schokolade. Julie Moyen. Classe : 7CLA2 Tuteur : Philippe Havé Semestre : 2 Les travaux personnels du Lycée Ermesinde Mersch Schokolade Julie Moyen Classe : 7CLA2 Tuteur : Philippe Havé Semestre : 2 Juillet 2015 Schokolade Moyen Julie Lycée Ermesinde Travail Personnel Havé Philippe

Mehr

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel

Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Modul 2 Baustein 5: Die Faire Lieferkette Von der Kakaoschote bis zur Schokoladentafel Hintergundmaterial zur POWERPOINT PRÄSENTATION Die Faire Lieferkette der GEPA Die Faire Lieferkette bei der GEPA am

Mehr

Die Rente wird gestrichen!

Die Rente wird gestrichen! Die Rente wird gestrichen! Die Rente wird gestrichen? Was für uns eine Horror-Meldung wäre, ist für andere Menschen ganz normal. Ein Leben lang hart arbeiten, und am Ende steht man mit leeren Händen da.

Mehr

Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel

Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel Fairtrade im Unterricht Gesamtschule Am Lauerhaas Wesel In mindestens zwei verschiedenen Klassenstufen/Jahrgängen muss in mindestens zwei unterschiedlichen Fächern ein Fairtrade relevantes Thema im Unterricht

Mehr

Kakao & Schokolade. Die Geschichte der Schokolade (1)

Kakao & Schokolade. Die Geschichte der Schokolade (1) UNESCO-WOCHE 2013 Die Geschichte der Schokolade (1) Die Geschichte der Schokolade (2) Auf der Kakaoplantage Die Kakaoernte In der Schokofabrik: Vom Kakao zur Schokolade Experiment: Schokoprobe Bei der

Mehr

BNE -Fairer Handel, Faire Welt

BNE -Fairer Handel, Faire Welt BNE -Fairer Handel, Faire Welt Bildungsangebote Themen zu Fairem Handel, Konsum, BNE und Ökologie 1. Das Bildungsangebot Mit der Bildungsinitiative BNE Fairer Handel, Faire Welt unterstützt das Forum Eine

Mehr

Die Materialien zu den Schritten der Kakaoproduktion sind in kleine Becher abgefüllt und stehen zum Sortieren bereit.

Die Materialien zu den Schritten der Kakaoproduktion sind in kleine Becher abgefüllt und stehen zum Sortieren bereit. Pralinenmanufaktur Kurzbeschreibung Die Jugendlichen lernen zunächst die Schritte der Kakaoproduktion kennen. Danach erfahren sie in einem Quiz Fakten zur Herkunft und der Herstellung von Kakao. Zum Schluss

Mehr

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in

Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher kommen Sie? Ich komme aus. Adresse: Wo wohnen Sie? Ich wohne in Willkommen im Sprachkurs! Sitzkreis. Die Lehrkraft hat einen Ball in der Hand und stellt sich vor. Die Lehrkraft gibt den Ball weiter und fragt nach. Name: Wie heißen Sie? Ich heiße... Herkunft: Woher

Mehr

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss

Die Wahre Liebe. Ein göttlicher Genuss Ein göttlicher Genuss Das Märchen von der»wahren Liebe«Es war einmal Prinzessin Himbeere, sie war so herrlich rot, so verführerisch süß und appetitlich, dass jedem, der sie erblickte, das Herz aufging.

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern

Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern Thema 1: Obst und Gemüse große Auswahl von nah und fern Obst und Gemüse sind gesund. Das wissen bereits die meisten Kinder. Wo und wann aber wächst welches Obst und Gemüse? Woher kommen die Früchte, die

Mehr

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung

1. Einführung Fairtrade. 2. Planspiel KiK. 3. Faire Kleidung 1. Einführung Fairtrade Die erste Einheit diente dazu, allgemein in das Thema einzuführen, die Teilnehmenden dafür zu öffnen und ein Verständnis für die Strukturen des Welthandels zu ermöglichen. 1. Plenum:

Mehr

Projektwoche vom 31. März 4. April 2014

Projektwoche vom 31. März 4. April 2014 Projektwoche vom 31. März 4. April 2014 für Klassenstufe: 4. 6. Titel: FAIRNETZEN@FAIRHANDELN Leiterin: Frau Tsogo-Onana Globales Lernen Ausflüge Streng geheim! Botschaften sicher verschlüsseln Eine Welt

Mehr

Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade

Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade Hafengruppe Hamburg Hafenrundfahrt: Bananen und Schokolade Vorbereitungsmaterial Kinderarbeit in der Teppichindustrie und GoodWeave Akash, 13 Jahre, Nepal Meine Familie ist so arm, dass sie, als ich zwölf

Mehr

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008

Die Fußballnäher. Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Die Fußballnäher Zusammengestellt von A. Hösele 2008 Markenfußbälle, wie sie auch bei der Fußball-EM zum Einsatz kommen, kosten hierzulande über 100 Euro. Den Profit machen die internationalen Sportkonzerne

Mehr

Die Geschichte des Kakaos

Die Geschichte des Kakaos Vom Kakao zur Schokolade Schüler AB 2.1 Die Geschichte des Kakaos Lies den unten stehenden Text und bearbeite das Arbeitsblatt 2.2. 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20.

Mehr

Modul Gruppenleiterkurs: Thema Nachhaltigkeit

Modul Gruppenleiterkurs: Thema Nachhaltigkeit Dauer: 3 h Hinweis: Diese Einheit für Gruppenleiter Grund- oder Aufbaukurse wurde für drei Stunden konzipiert, allerdings können auch einzelne Elemente herausgenommen und verwendet werden. Teilnehmende

Mehr

Schokolade. Magazin 3. 2

Schokolade. Magazin 3. 2 Schokolade Magazin 3. 2 Lehrmittel der Interkantonalen Lehrmittelzentrale Inhaltliche Projektleitung Elsbeth Büchel Ursina Gloor Autorenteam Christine Lischer Paolo Trevisan Expertenteam Antonietta Di

Mehr

Die Welt des Kakao Eine süße Fairführung? Simon Wettrau

Die Welt des Kakao Eine süße Fairführung? Simon Wettrau Die Welt des Kakao Eine süße Fairführung? Projekt: Kindheit im Norden und Süden der Erdkugel Inhaltsverzeichnis Einleitung Produktion weltweit Verbrauch weltweit Kinderarbeit Kinderarbeit Grund Verteilung

Mehr

Geschichte der Schokolade

Geschichte der Schokolade Geschichte der Schokolade Kakao - ein wahres Göttergeschenk Es gilt als sicher, dass Kakao bereits ein Jahrtausend vor der Entdeckung Amerikas durch die Europäer den Eingeborenen als Nahrungs- und Genussmittel

Mehr

UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern

UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern UMSETZUNGSHILFE Nr. 54 Konsequenz in der Führung von Mitarbeitern Januar 2014 Enrico Briegert & Thomas Hochgeschurtz Wie können Sie als Führungskraft Verhalten beeinflussen? Nutzen Sie dazu die drei Dimensionen:

Mehr

Nachhaltige Schulerlebniswoche Für hauptschulen

Nachhaltige Schulerlebniswoche Für hauptschulen Nachhaltige Schulerlebniswoche Für hauptschulen Bericht Für den AWV Graz Umgebung 23. - 27. Juni 2008 Ausarbeitung von drei Themen für den AWV Graz Umgebung Liese Esslinger Rosalie Factory Elektroaltgeräte

Mehr

fair ist mir was wert!

fair ist mir was wert! Elmar Wepper Schauspieler Fair Trade ist in der Wirtschaft und bei Verbrauchern heutzutage leider nicht immer der Fall. Dabei schafft etwas Einzigartiges: Er gibt den Menschen hinter den n ein Gesicht.

Mehr

wir sind glücklich und dankbar, Sie durch diesen Brief erreichen zu können. Wir hoffen sehr, dass Sie gesund sind und Gottes Gnade Sie beschützt.

wir sind glücklich und dankbar, Sie durch diesen Brief erreichen zu können. Wir hoffen sehr, dass Sie gesund sind und Gottes Gnade Sie beschützt. An unsere lieben Freunde und Wohltäter in Deutschland, wir sind glücklich und dankbar, Sie durch diesen Brief erreichen zu können. Wir hoffen sehr, dass Sie gesund sind und Gottes Gnade Sie beschützt.

Mehr

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit?

Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Was meinen die Leute eigentlich mit: Grexit? Grexit sind eigentlich 2 Wörter. 1. Griechenland 2. Exit Exit ist ein englisches Wort. Es bedeutet: Ausgang. Aber was haben diese 2 Sachen mit-einander zu tun?

Mehr

Bei Produkten, bei denen physische Rückverfolgbarkeit nicht garantiert werden kann, wird dies auf der Verpackung transparent kommuniziert:

Bei Produkten, bei denen physische Rückverfolgbarkeit nicht garantiert werden kann, wird dies auf der Verpackung transparent kommuniziert: Fragen und Antworten zum Thema Rückverfolgbarkeit bei Fairtrade MHCH/ März 2011 Was bedeutet das Fairtrade-Label auf einem Produkt? Wenn ein Produkt das Fairtrade-Label trägt, bedeutet dies, dass dieses

Mehr

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles

1 Dein TI nspire CAS kann fast alles INHALT 1 Dein kann fast alles... 1 2 Erste Schritte... 1 2.1 Systemeinstellungen vornehmen... 1 2.2 Ein Problem... 1 3 Menü b... 3 4 Symbolisches Rechnen... 3 5 Physik... 4 6 Algebra... 5 7 Anbindung an

Mehr

Die drei Heißgetränke am Hofe Ludwigs XIV

Die drei Heißgetränke am Hofe Ludwigs XIV Sprachen Nina Walter / Magdalena Florczak Die drei Heißgetränke am Hofe Ludwigs XIV Studienarbeit ,QKDOWVYHU]HLFKQLV 'HU.DNDR (Verfasserin: Nina Walter) 1.1 Einleitung...1 1.2 Der Ursprung des Kakaos...1

Mehr

Station 1 Länder in Afrika

Station 1 Länder in Afrika Station 1 Länder in Afrika Das Bild zeigt den Kontinent Afrika und die 53 Länder in Afrika. Einige Länder sind beschriftet, einige nicht. Schreibe die Ländernamen, die unter der Karte stehen, in den richtigen

Mehr

Abenteuer Schrift in der Kita Rappelkiste" in Wünsdorf Wir arbeiten seit 6 Jahren nach dem infans-konzept der Frühpädagogik

Abenteuer Schrift in der Kita Rappelkiste in Wünsdorf Wir arbeiten seit 6 Jahren nach dem infans-konzept der Frühpädagogik Abenteuer Schrift in der Kita Rappelkiste" in Wünsdorf Wir arbeiten seit 6 Jahren nach dem infans-konzept der Frühpädagogik Immer wieder erleben wir, wie sich die Kinder mit Schrift und Sprache im Kita-Alltag

Mehr

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009

unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 unser FAIRständnis Beiträge von Schülerinnen und Schülern zum Fairtrade-Tag des Landes Steiermark Graz, 5.10.2009 Fairtrade als Erlebnis Um die 1000 Schülerinnen und Schüler haben am 5. Oktober 2009 das

Mehr

Vom bitteren Kakao zur süßen Schokolade

Vom bitteren Kakao zur süßen Schokolade Vom bitteren Kakao zur süßen Schokolade Von Julia Bergs Am 13.10.11 wurde der Referent Friedel Hütz-Adams zum Vortrag Vom bitteren Kakao zur süßen Schokolade eingeladen. Die Veranstaltung wurde moderiert

Mehr

kostenlose Homepage erstellen

kostenlose Homepage erstellen kostenlose Homepage erstellen Anleitung zur Erstellung einer kostenlosen Homepage Seite 1 Inhalt Einleitung...3 Hosting...5 Homepage Baukasten...10 Web Design...13 Homepage erstellen...14 Webseiten...15

Mehr

Vanillekipferl. Zutaten:

Vanillekipferl. Zutaten: Lebkuchen 350 g Mehl 300 g Zucker 150 g Früchte, gehackte, kandierte (nach Geschmack) kann man auch weglassen 100 g Haselnüsse, gemahlene 3 TL Lebkuchengewürz 1 TL Nelke(n), gemahlen 1 EL Vanillezucker

Mehr

Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade?

Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade? Gruppenstunde: FairNascht - Wo wächst Schokolade? Taucht ein in die große Welt der Schokolade, werdet Schokoladentester, überquert den Schokoladenfluß und erfahrt alles wichtige drumherum. Geeignet für

Mehr

Anknüpfungspunkte. für den Unterricht. Primarstufe

Anknüpfungspunkte. für den Unterricht. Primarstufe Anknüpfungspunkte für den Unterricht Primarstufe Primarstufe Sachunterricht Bereich Schwerpunkt Anknüpfung Funktion und Leistung der Sinnesorgane Zusammensetzung der verschiedenen Schokoladensor- Natur

Mehr

6-10 KONSUM KAKAO SACH INFORMATION VOM BAUM IN DIE TASSE ÖKOLOGISCHE ASPEKTE VERARBEITUNG

6-10 KONSUM KAKAO SACH INFORMATION VOM BAUM IN DIE TASSE ÖKOLOGISCHE ASPEKTE VERARBEITUNG SACH INFORMATION Als Getränk der Götter bezeichnet, stärkt und wärmt es uns, oder kalt angerührt erfrischt es. Kakao und aus Kakaopulver erzeugte Schokolade haben einen hohen Nährwert und sind leicht verdaulich.

Mehr

Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde

Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde Grosses tun mit einem kleinen zeichen als fairtrade-gemeinde gemeinsam für eine bessere zukunft über 1.500 faire gemeinden weltweit. Die Idee FAIRTRADE-Gemeinde Mit dem Projekt FAIRTRADE-Gemeinde möchte

Mehr

Wie die Banane zu ihrem Namen kam

Wie die Banane zu ihrem Namen kam Wie die Banane zu ihrem Namen kam Der Name Banane kommt von dem arabischen Wort banan, das bedeutet Finger. Die Früchte bilden Büschel aus Händen mit zahlreichen krummen Fingern. In alten Schriften wird

Mehr

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig

Kaffeegenuss sozial und nachhaltig Kaffeegenuss sozial und nachhaltig 1 Das Gute mit dem Schönen verbinden Die Verbindung von Genuss, sozialem Engagement und regionaler Vernetzung soll auch in Ihrem Unternehmen Schule machen? Unsere Bio-Arabica-Kaffee-

Mehr

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt

Postenlauf Posten 2: Kaffee Postenblatt 1/5 Posten 2 Der Kaffee Aufgabe: Ihr erfahrt an diesem Posten Wissenswertes über Kaffee, dessen Herstellung, die Kaffeepflanze etc. Lest die Texte und löst anschliessend die gestellten Aufgaben. Der Kaffee

Mehr

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER

LEBENSMITTEL- RETTER LEBENSMITTELRETTER LEBENSMITTEL- RETTER Das kommt Ihnen sicher bekannt vor: Plötzlich überfällt Sie ein Hungergefühl und schon stehen Sie am Kühlschrank. Wenn dort nicht gerade die große Leere herrscht, treffen Sie bestimmt

Mehr

Grafiksatz fertige Buttons blue

Grafiksatz fertige Buttons blue Grafiksatz fertige Buttons blue im iphone Design Einleitung Die Pakete fertige Buttons im iphone Design beinhalten alles was man benötigt, um schnell und einfach optisch professionelle iphone Visu/Pocket

Mehr

Einleitung. Hauptteil. Wir befinden uns nun im Demoarchiv.

Einleitung. Hauptteil. Wir befinden uns nun im Demoarchiv. Dublettenprüfung Einleitung Herzlich willkommen zum ELOoffice 8 Video-Training Dublettenprüfung. Mein Name ist Andreas Schulz, ich bin bei ELO für das Produktmanagement verantwortlich und werde Sie in

Mehr

Wo wächst Schokolade?

Wo wächst Schokolade? Wo wächst Schokolade? Einleitung und Impressum Liebe Schokoladen-Fans, der Kakao- und Schokoladenboom hält nach wie vor an höchste Zeit für aktuelle Informationen rund um die Schokolade aus Fairem Handel.

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sprichwörter, Redewendungen, geflügelte Worte - spielerische Übungen

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Sprichwörter, Redewendungen, geflügelte Worte - spielerische Übungen Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Sprichwörter, Redewendungen, geflügelte Worte - spielerische Übungen Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de 2 von

Mehr

Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten!

Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten! REINTEGRATION THERAPIEZENTRUM Schloss Weisspriach Es ist ein unebener und kurvenreicher Weg aus der Sucht Sie können Ihr Ziel erreichen! Die Unabhängigkeit von Alkohol und Medikamenten! Wie soll das funktionieren?

Mehr

Modul 2. Arbeitsmaterialien für den allgemeinbildenden Unterricht in der Praktischen Ausbildung

Modul 2. Arbeitsmaterialien für den allgemeinbildenden Unterricht in der Praktischen Ausbildung GELD UND KAUF Modul 2 Tanja Rüdisühli Ursula Hodel Matthias Luggen Marc Rauh Brigitte Steinhoff Arbeitsmaterialien für den allgemeinbildenden Unterricht in der Praktischen Ausbildung VORWORT Liebe Lernende

Mehr

Selbstreflexion für Lehrpersonen Ich als Führungspersönlichkeit

Selbstreflexion für Lehrpersonen Ich als Führungspersönlichkeit 6.2 Selbstreflexion für Lehrpersonen Ich als Führungspersönlichkeit Beschreibung und Begründung In diesem Werkzeug kann sich eine Lehrperson mit seiner eigenen Führungspraxis auseinandersetzen. Selbstreflexion

Mehr

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock

infach Geld FBV Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Florian Mock infach Ihr Weg zum finanzellen Erfolg Geld Florian Mock FBV Die Grundlagen für finanziellen Erfolg Denn Sie müssten anschließend wieder vom Gehaltskonto Rückzahlungen in Höhe der Entnahmen vornehmen, um

Mehr

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International

Mengenausgleich GEPA und Fairtrade International Mengenausgleich und Die fairen Plus-Punkte der Die steht als Marke für die Verbindung von 100 Prozent fairer Qualität mit hoher Produktqualität. Zusätzlich lassen wir unsere Lebensmittel-Produkte extern

Mehr

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart

Weihnachts-Rezepte. zusammengestellt von. Theresia Gerhart Weihnachts-Rezepte zusammengestellt von Theresia Gerhart 2010, Creative-Story, Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Redaktionsanschrift: Safferlingstr. 5 / 134, 80634 München Tel.: +49 (0)89 / 12 11 14

Mehr

www.gruenkaeppchen.de

www.gruenkaeppchen.de BEI UNS IST ALLES BIO! Lieferservice für Privatkunden, Firmenobst, Gesundes für Kinder und Großverbraucher. www.gruenkaeppchen.de Das Grünkäppchen liefert BIO-LEBENSMITTEL Der Verkauf von Bio-Lebensmitteln

Mehr

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH

im Beruf 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH 1 Sehen Sie die Stellenanzeige an. Woran erkennen Sie, dass diese Anzeige seriös ist? Sprechen Sie im Kurs. Frantzen Automobiltechnik GmbH Industriestraße 14-18 44805 Bochum frantzen.gmbh@automobiltechnik.de

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit

Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit Eine Einführung in die inklusive Entwicklungszusammenarbeit Inklusive Entwicklungszusammenarbeit für Menschen mit geistiger Behinderung und ihre Familien Die Europäische Kommission hat dieses Projekt mit

Mehr

Station Aufgabenstellung Methode Kontrolle

Station Aufgabenstellung Methode Kontrolle A. Cechovsky/ V. Lanz/ M. Hütter/ T. Preis Arbeitsplan Kakao ein tropisches Produkt Station Aufgabenstellung Methode Kontrolle 1 Plakat erstellen (Verpackungen aufkleben) gemeinsame Kontrolle 2 Schokolade

Mehr

in der Pralinenschule

in der Pralinenschule Der Elefant von Parma in der Pralinenschule Der Elefant von Parma Konfliktlösung leicht gemacht Einleitung: Wertschätzung und Genuss am Beispiel Schokolade Der Elefant von Parma besucht die Pralinenschule.

Mehr

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht.

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht. Day-Trading Das Day-Trading, der Handel innerhalb eines Tages, wird von den meisten Tradern angestrebt. Das stelle ich auch immer wieder bei meinen Schülern in den Seminaren fest. Sie kleben förmlich vor

Mehr

Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG

Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG 1 Die Stadtführung zu den Themen NACHHALTIGER KONSUM & GLOBALISIERUNG KonsumGlobal Die Stadtführung zu den Themen nachhaltiger Konsum & Globalisierung 3 Quer durch die Innenstadt, auf den internationalen

Mehr

Swiss Chocolate Adventure Unterrichtshilfen für den Ausstellungsbesuch

Swiss Chocolate Adventure Unterrichtshilfen für den Ausstellungsbesuch Swiss Chocolate Adventure Unterrichtshilfen für den Ausstellungsbesuch Beachten Sie bitte auch Generelle Informationen für Lehrpersonen zu Ablauf, Dauer, Reservation, Kosten, etc. unter /schuldienst/unterrichtsmaterial

Mehr

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy

Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Lehrerinformation: Bilderrätsel Handy Geeignet für Grundschule und SEK I Einzelarbeit mit Auswertung im Plenum Arbeitsmaterialien: DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy: Fotos DIN-A4 Blatt Bilderrätsel Handy:

Mehr

Computeria Rorschach Mit Excel Diagramme erstellen

Computeria Rorschach Mit Excel Diagramme erstellen Mit Excel Diagramme erstellen 25.12.2010 Roland Liebing Mit Excel Diagramme erstellen Diagramme können Zahlenwerte veranschaulichen, das heisst, mit Hilfe eines Diagramms können Zahlen besser miteinander

Mehr

Sind Faultiere wirklich faul?

Sind Faultiere wirklich faul? Sind Faultiere wirklich faul? Faultiere sind Säugetiere. Sie bringen ihre Jungen lebend zur Welt. In ihrem Aussehen sind sie mit den Ameisenbären und Gürteltieren verwandt. Es gibt Zweifinger- und Dreifinger-Faultiere.

Mehr

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen

Mein Kalki-Malbuch. Zum Vorlesen oder Selberlesen Mein Kalki-Malbuch Zum Vorlesen oder Selberlesen Liebe Kinder, ich heiße Kalki! Habt ihr schon einmal etwas von Kalk gehört? Nein? Aber ihr habt ständig etwas mit Kalk zu tun, ihr wisst es nur nicht. Stellt

Mehr

Bewerbungsbogen Grüne Pyramide Umwelt & Faire Welt

Bewerbungsbogen Grüne Pyramide Umwelt & Faire Welt Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer, wir haben uns bemüht, den Bewerbungsbogen so knapp wie möglich zu gestalten. Um die unterschiedlichen Voraussetzungen an Karlsruher Schulen

Mehr

So erstellen Sie Ihren Business Avatar

So erstellen Sie Ihren Business Avatar HTTP://WWW.BERND-ZBORSCHIL.COM So erstellen Sie Ihren Business Avatar Bernd Zborschil 05/2015 Inhalt So erstellen Sie Ihren Business Avatar...2 Sammeln Sie Informationen über Ihren Business Avatar...3

Mehr

Orientierungsarbeit Deutsch

Orientierungsarbeit Deutsch Sächsisches Staatsministerium Geltungsbereich: Klassenstufe 6 für Kultus an Mittelschulen Schuljahr 2004/2005 Orientierungsarbeit Deutsch Material für den Schüler Allgemeine Arbeitshinweise Die Orientierungsarbeit

Mehr

Auf der leckeren Schokoladenseite

Auf der leckeren Schokoladenseite 3.3.2017 Auf der leckeren Schokoladenseite - Panorama-Nachrichten - Mittelbayerische P A N O R A M A Freitag, 3. März 2017 KELLERMANN KOCHT Auf der leckeren Schokoladenseite Thomas Kellermann ist bekennender

Mehr

Copyright Sophie Streit / Filzweiber /www.filzweiber.at. Fertigung eines Filzringes mit Perlen!

Copyright Sophie Streit / Filzweiber /www.filzweiber.at. Fertigung eines Filzringes mit Perlen! Fertigung eines Filzringes mit Perlen! Material und Bezugsquellen: Ich arbeite ausschließlich mit Wolle im Kardenband. Alle Lieferanten die ich hier aufliste haben nat. auch Filzzubehör. Zu Beginn möchtest

Mehr

Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder

Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder Gruppenstundenideen für Jungpfadfinderinnen und Jungpfadfinder Nur für den internen Gebrauch Einleitung Schokolade macht glücklich. Sie versüßt nicht nur Fahrt und Lager, sondern auch unseren Alltag. Für

Mehr

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu])

Erstellen einer Collage. Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) 3.7 Erstellen einer Collage Zuerst ein leeres Dokument erzeugen, auf dem alle anderen Bilder zusammengefügt werden sollen (über [Datei] > [Neu]) Dann Größe des Dokuments festlegen beispielsweise A4 (weitere

Mehr

SCHOKOLADE MIT BITTEREM BEIGESCHMACK

SCHOKOLADE MIT BITTEREM BEIGESCHMACK SCHOKOLADE MIT BITTEREM BEIGESCHMACK Milchschokolade, weiße Schokolade, dunkle Schokolade, heiße Schokolade, Schokoladenkuchen, Schokoladeneis EuropäerInnen lieben Schokolade! Die Hälfte aller Schokoladenprodukte

Mehr

Texte schreiben. Anleitung. Open Office writer. 5a und 5b MK7

Texte schreiben. Anleitung. Open Office writer. 5a und 5b MK7 5a und 5b MK7 Texte schreiben Anleitung Open Office writer Informatik Schulen Baselland I ICT Bildung I Unterrichtsmaterial «MK7 Das Auge isst mit_5a und 5b» Juli 15 1 Ordner erstellen Seite 3 2 Datei

Mehr

Recycling Arbeitsblatt

Recycling Arbeitsblatt Lehrerinformation 1/6 Arbeitsauftrag Ziel Die SuS erkennen das stoffliche und das energetische und die damit verbundenen Prozesse. Sie können nachvollziehen, was sie selber zum beitragen können. Sie ordnen

Mehr

Made in... T-Shirt vs. Obstsalat

Made in... T-Shirt vs. Obstsalat Made in... T-Shirt vs. Obstsalat Welcher Weg ist aufwändiger? Zwei Produkte im Vergleich Edwina, Natalija, Sina, Johanna, Milena, Charlotte, Alex, Sarah, Annika Supply Chain Transportkette von Hersteller/Versender

Mehr

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung

Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Primzahlen und RSA-Verschlüsselung Michael Fütterer und Jonathan Zachhuber 1 Einiges zu Primzahlen Ein paar Definitionen: Wir bezeichnen mit Z die Menge der positiven und negativen ganzen Zahlen, also

Mehr

Informationen zum Heiligen Jahr in Leichter Sprache

Informationen zum Heiligen Jahr in Leichter Sprache Informationen zum Heiligen Jahr in Leichter Sprache Die Katholische Kirche feiert in diesem Jahr ein Heiliges Jahr. Was ist das Heilige Jahr? Das Heilige Jahr ist ein besonderes Jahr für die Katholische

Mehr

FDAX mit Zertifikaten gehandelt

FDAX mit Zertifikaten gehandelt FDAX mit Zertifikaten gehandelt Gehandelt wird ausschließlich mit Knock out Zertifikaten der Deutschen Bank. Den Grund dafür lesen Sie bitte in meinen Lehrbriefen nach. Als Broker wird Cortal Consors mit

Mehr