Dualer Bachelor-Studiengang. Logistics Management. B.Sc.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Dualer Bachelor-Studiengang. Logistics Management. B.Sc."

Transkript

1 Dualer Bachelor-Studiengang Logistics Management B.Sc.

2 Erfolg durch Leistung verantwortung Fairness Inhalt 2 3 Über uns 4 Profil 6 Studienaufbau 7 Inhalte 8 Referenzen 10 Studieren an der HSBA 12 Vorteile des dualen HSBA- Studiums 14 Der Weg zur HSBA 15 Kooperationspartner

3 Über uns HSBA Hamburg School of Business Administration Die HSBA ist die Hochschule der Hamburger Wirtschaft. Gegründet 2004 von der Handelskammer Hamburg bietet sie als staatlich anerkannte Hochschule duale und berufs begleitende betriebswirtschaftliche Bachelor- und Master-Studiengänge für über 800 Studierende an. Unsere rund 250 Koopera tionsunternehmen sind an der Konzeption und Weiterentwicklung unserer Studiengänge aktiv beteiligt, um die kontinuier liche Ausrichtung am Bedarf der Praxis zu gewährleisten. Absolventen der HSBA sind damit optimal auf die Anforderungen der Wirtschaft vorbereitet und verfügen über hervorragende Karrierechancen. Duale Studiengänge: B.Sc. Business Administration B.Sc. Business Informatics B.Sc. Logistics Management B.Sc. Maritime Management B.Sc. Media Management Berufsbegleitende Programme: M.Sc. Global Management & Governance MBA Corporate Management MBA Honourable Leadership MBA Shipping Kooperative Promotionen (PhD/DBA) im Claussen-Simon Graduate Centre at HSBA Hochwertige Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte, anwendungsorientierte Forschung und Beratung vervollständigen das Angebot der HSBA. Sehr gute Rankingergebnisse, die Studiengangsakkreditierungen durch die FIBAA sowie die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat belegen die hohe Qualität unserer Hochschule. Prägend für die HSBA ist das Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns, der durch sein unternehmerisches Handeln wirtschaftlich erfolgreich ist und zugleich gesellschaftliche Verantwortung übernimmt. Vor diesem Hintergrund stellt die HSBA ihr Handeln unter das Leitmotiv Erfolg durch Leistung Verantwortung Fairness. 3

4 Profil des Studiengangs Logistics Management Profil Logistics Management Der duale Studiengang Logistics Management bietet ein praxisbezogenes betriebswirtschaftliches Studium mit spezieller Ausrichtung auf die Logistikbranche und eine gleichzeitige systematische Ausbildung im Unternehmen. Neben betriebswirtschaftlichem Grundlagenwissen werden ausgewählte Inhalte branchenangepasst vermittelt und um spezielle Logistik module ergänzt, wie z.b. Supply Chain Management, Transportlogistik, Beschaffung und Lagerlogistik. Kooperationspartner sind in der Regel Logistikunternehmen. Internationalität Der Studiengang Logistics Management findet in englischer Sprache statt, wobei einzelne Wahlmodule auch in deutscher Sprache belegt werden können. In den meisten Modulen werden internationale Aspekte behandelt. Es besteht die Möglichkeit, ein Auslandssemester an einer der Partnerhochschulen der HSBA zu absolvieren oder eine Summer School zu besuchen. Einige international operierende Partnerunternehmen bieten Auslandspraktika an. Studienorganisation Das dreijährige Studium beginnt immer zum 1. Oktober eines Jahres. Der Studiengang beginnt entweder als A-Track mit einer Theoriephase oder als B-Track mit einer Praxisphase. (Studienstart 2015: A-Track). Pro Semester 1-5 findet eine Theoriephase an der HSBA à 11 Wochen und eine Praxisphase im Unternehmen à 15 Wochen statt. Im 6. Semester dauert die Theoriephase 5 Wochen. Urlaub wird in den Praxisphasen genommen. Die Theorie- und Praxisphasen teilen sich (schematisch dargestellt) wie folgt auf: Okt Nov Dez Jan Feb Mar Apr Mai Jun Jul Aug Sep 1./3./5. Semester 2./4./(6.) Semester A- Track Theorie an der HSBA Praxisphase im Unternehmen Theorie an der HSBA Praxisphase im Unternehmen B- Track Praxisphase im Unternehmen Theorie an der HSBA Praxisphase im Unternehmen Theorie an der HSBA 4

5 Studiengebühren und Finanzierung Die Studiengebühren zum Studienbeginn 2015 betragen 595 Euro pro Monat (Die jeweils aktuellen Studiengebühren werden unter veröffentlicht). Die Unternehmen übernehmen regelmäßig den Großteil der Studiengebühren, zumindest dann, wenn der Studierende auch nach Ende des Studiums im Unternehmen verbleibt. Eine Bindungsklausel ist nicht unüblich. Zusätzlich erhalten die Studierenden in der Regel eine Ausbildungsvergütung, deren Höhe branchen- und unternehmensabhängig gestaltet ist. Darüber hinaus können sich Studierende für Studienkredite oder eine Förderung nach dem BAFöG bewerben. Studienabschluss Bachelor of Science (B.Sc.) mit 180 ECTS. Der Studiengang ist von der FIBAA (Foundation for Inter national Business Administration Accreditation) akkreditiert. Kaufmännischer Berufsbildungsabschluss In Absprache mit dem Unternehmen kann parallel zum Studium ein kaufmännischer Berufsausbildungsabschluss erworben werden (z.b. Speditions-kaufmann/-frau). Ihre Ansprechpartner an der HSBA: Service Office Beratung für Studierende und Unternehmen Rosana Garcia Bermudez Judith Heise Olesja Zimmermann Candy Reinecke T: E: 5

6 Studienaufbau Logistics Management Bachelor Thesis (9 weeks, 12 ECTS) Logistics Functions (64 h, 8 ECTS) Warehousing & Inventory Management (48 h, 6 ECTS) Special Logistics 1 4 (64 h, 8 ECTS) General Electives (125 h, 5 ECTS) Risk Management & Managerial Accounting in Transportation & Logistics (72 h, 9 ECTS) Transport & Logistics IT (48 h, 6 ECTS) Management Game (32 h, 4 ECTS) Study Trip (30 h, 2 ECTS) 3. Year Taxation, Transport Law (62 h, 6 ECTS) Supply Chain Management (48 h, 6 ECTS) Project Management (24 h, 5 ECTS) B2B Marketing (32 h, 4 ECTS) Organisation (48 h, 6 ECTS) Transport Logistics (48 h, 6 ECTS) Bus. Strategies in Logistics (64 h, 7 ECTS) Investment & Finance (80 h, 10 ECTS) Quantitative Methods (32 h, 5 ECTS) Operations Research (32 h, 5 ECTS) 2. Year Introduction to Logistics (32 h, 4 ECTS) Human Resources (48 h, 6 ECTS) Managerial Accounting (48 h, 6 ECTS) Law (Elective) (48 h, 5 ECTS) Statistics (48 h, 7 ECTS) Methodology & Basics of Business Studies (36 h, 4 ECTS) Economics (80h, 10 ECTS) Financial Accounting (48h, 6 ECTS) Business Englisch (48h, 5 ECTS) Mathematics (48h, 7 ECTS) 1. Year Logistics Business Administration Methodology Add. Electives Studienaufbau Die Studierenden erwerben praxisorientiertes betriebswirtschaftliches Wissen und spezialisieren sich durch branchenspezifische Module im Bereich der Logistik. Dabei wird ein besonderer Fokus auf die Methodenkompetenz gelegt. Im ersten Studienjahr werden die betriebswirtschaftlichen Grundlagen gelegt und um eine erste Einführung in die Logistik, methodenorientierte Module sowie Business English und Recht ergänzt. Im weiteren Studienverlauf steigt der Anteil der logistikspezifischen Module, das dritte Studienjahr wird nahezu vollständig mit Logistik-Modulen gestaltet. 6

7 Kernmodule und Wahlbereiche Logistics Management Betriebswirtschaftlicher Kern und Methoden Im Studiengang Logistics Management werden die grundlegenden betriebswirtschaftlichen Kerninhalte vermittelt. Hierzu zählen die Module Financial Accounting, Managerial Accounting, Economics, Human Resources, Organisation, Investment & Finance and B2B Marketing. Darüber hinaus erwerben die Studierenden vertiefte Methodenkompetenz (Mathematik, Statistik, Quantitative Methoden, Operations Research). Logistische Kernmodule Nach einer Einführung in die Fragestellungen der Logistik werden im zweiten Studienjahr Aspekte der Transportlogistik und des Supply Chain Management behandelt. Neben diesen spezifischen Themen werden bestimmte betriebswirtschaftliche Inhalte branchenorientiert vermittelt. Hierzu gehören Strategisches Management, Transportrechts- und Steuerfragen, IT sowie Risiko Management und Controlling. Hinzu kommen im dritten Studienjahr Module, die sich mit Logistik als Funktion im Betrieb befassen, wie Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Entsorgungslogistik (Logistics Functions) sowie Lagerlogistik. Im Modul Special Logistics 1-4 werden Wissen und Methoden vertieft und erweitert. In relativ kurzen Seminaren (16 h) können Themen wie Ersatzteillogistik, City-Logistik, Flottenmanagement oder auch Containerlogistik behandelt werden. Allgemeiner Wahlbereich Im übergreifenden Wahlbereich (General Electives) sollen die Studierenden über die drei Studienjahre hinweg individuelle Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln. Das Angebot reicht von Social Skills- und IT-Seminaren über Studium- Generale-Veranstaltungen bis hin zu kürzeren Wahlfächern, in denen ausgewählte betriebswirtschaftliche Inhalte vertieft werden können. Weiterhin können Fremdsprachen belegt werden. Darüber hinaus haben die Studierenden die Möglichkeit an einer Studienexkursion teilzunehmen im Ausland oder in Hamburg. 7

8 Referenzen Logistics Management Mit den speziellen Logistik-Modulen und dem hohen Anteil quantitativer Methoden eignet sich der Studiengang Logistics Management vor allem für Schüler, die in einer internationalen Branche arbeiten wollen und Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragen und komplexen Planungen mitbringen. Prof. Dr. Jan Ninnemann Studiengangsleiter Logistics Management Das Besondere an der HSBA ist, dass die Studierenden selbst ihre Hochschule mitgestalten können. Es gibt ein Soziales, ein Internationales, ein Event Komitee, eine Band, ein Ruderund ein Hockeyteam und vieles mehr. Außerdem können die Studenten eigen verantwortlich Veranstaltungen unter dem Dach der HSBA organisieren, wie das jährliche Symposium oder die HSBA Finance Conference. Tjorven Rohwer Studierendensprecher Otto (GmbH & Co. KG) Die Planung, wie unterschiedliche Waren in der richtigen Menge zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort verfügbar sind, finde ich faszinierend. Der Studiengang Logistics Management ist deswegen genau das richtige für mich. Alexandra Rattay, HSBA-Studierende, Geodis Wilson Germany GmbH & Co. KG 8

9 Der Studiengang Logistics Management an der HSBA bietet eine gute Kombination von Theorie und Praxis und die Studierenden können ein breites, betriebswirtschaftliches Grundwissen aufbauen. Für den Praxiseinsatz bei uns im Unternehmen sind die Studierenden somit optimal vorbereitet und sehr flexibel und vielseitig einsetzbar. Andrea Bauer Personalreferentin Buss Group Als Logistics Management-Absolvent brauche ich mir keine Sorgen um meine berufliche Zukunft zu machen. Die Nachfrage nach Nachwuchskräften in diesem Bereich ist hoch, weil die global agierenden Unternehmen von heute auf spezialisiertes Logistik- Know-how angewiesen sind. Arne Zass HSBA-Absolvent Hapag-Lloyd AG 9

10 Studieren an der HSBA Grundprinzipien und Charakteristika Prinzip Dualität Der akademische Ansatz der HSBA folgt dem Grundprinzip der Dualität, das ein anspruchsvolles theoretisches Studium mit systematischer berufspraktischer Erfahrung verbindet. Die Studierenden erwerben Kenntnisse und Methodenkompetenz in den Diskutieren und verstehen Lernen von Theorie und Methoden Reflektieren der Theorie Anwenden im Unternehmen Lehrveranstaltungen und wenden diese in der Praxis an. Auf Basis der betrieblichen Erfahrungen wird das erworbene Wissen wiederum in den Seminaren diskutiert, reflektiert und kontinuierlich ausgebaut. Um den konsequenten Transfer von wissenschaftlicher Theorie in die betriebliche Praxis zu gewährleisten, legen wir bei der Auswahl unseres Lehrpersonals großen Wert auf das Zusammenspiel von akademischer Exzellenz und langjähriger Berufspraxis in namhaften Unternehmen. Prinzip Berufsbefähigung Die Studiengänge der HSBA sind am Bedarf der Praxis ausgerichtet und eröffnen hervorragende Karrierechancen. Unsere Absolventen verfügen über eine verlässliche betriebswirtschaftliche Basis mit branchen- oder funktionsspezifischem Fokus und sind schnell in der Lage, Verantwortung im Unternehmen zu übernehmen. Prinzip Werteorientierung Leistung Verantwortung Fairness: Dies sind die übergeordneten Werte, an denen alle Aktivitäten der HSBA ausgerichtet sind. In unserem Leitbild, das von allen Hochschulangehörigen und unseren Partnerunternehmen getragen wird, haben wir uns der Orientierung an den Werten des Ehrbaren Kaufmanns verpflichtet. Wirtschaftsethische Fragestellungen werden als Querschnittsthema in alle Studiengänge einbezogen und bilden durch eine neu geschaffene Stiftungsprofessur für Internationale Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit einen Schwerpunkt der akademischen Ausrichtung. 10

11 Prinzip Internationalität Internationalität ist gerade in Hamburg als Tor zur Welt essenzieller Bestandteil eines Studiums. Die HSBA legt daher großen Wert auf die Internationalität der Studieninhalte, bietet ein breites Angebot englischsprachiger Module und Veranstaltungen und fördert Studienaufenthalte im Ausland. Prinzip Netzwerk Die HSBA pflegt enge Verbindungen zu einer Vielzahl von Institutionen in Hamburg und weltweit. Unsere mehr als 220 Partnerunternehmen stehen im Zentrum unseres starken Unternehmensnetzwerks, flankiert vom Verein der Freunde und Förderer der HSBA, der HSBA Alumni Association und unseren internationalen Partnerhochschulen. Prinzip Serviceorientierung Die HSBA führt regelmäßig Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte und Unternehmen durch und berät auf Wunsch auch individuell. Die Studierenden werden akademisch durch die Lehrenden und in allen anderen Fragen vom Management der Hochschule betreut (u.a. Programme Management, International Office). Unternehmen können ihre Fragen und Anregungen mit dem akademisch Verantwortlichen und dem Management besprechen. 11

12 Vorteile des dualen HSBA-Studiums Für Studierende und Unternehmen Anerkannte Qualität der Studiengänge Alle Studiengänge der HSBA sind von der FIBAA akkreditiert und haben in aktuellen CHE-Rankings sehr gute Bewertungen erzielt. Als Hochschule ist die HSBA durch den Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Zudem schätzen mehr als 95 Prozent der Unternehmen das Studium im Hinblick auf das gelernte Fachwissen und die Methoden als sehr gut oder gut ein, mehr als 90 Prozent der Studierenden bekommen unmittelbar nach Studienende Übernahmeangebote für den nächsten Karriere schritt angeboten. Knapp 95 Prozent der Absolventen sind mit dem Studium insgesamt zufrieden. Studentisches Leben und Engagement Die Studierenden der HSBA organisieren Freizeitangebote, ein Symposium und eine Finance Conference, treten in der HSBA-Band auf, schreiben für das HSBA-Magazin, vertreten ihre Hochschule auf Messen oder stellen sich mit dem Hockey- und Ruder-Team sportlichen Herausforderungen. Die HSBA fördert studentisches Leben und Engagement aus Überzeugung, da diese Initiativen sowohl für die Persönlichkeitsbildung als auch für die Entwicklung sozialer und methodischer Kompetenzen zentral sind. Hervorragende Studienbedingungen Die helle und freundliche Atmosphäre unseres Campus schafft optimale Lernbedingungen. In unseren kleinen Studiengruppen kann produktiv diskutiert und gearbeitet werden. In der HSBA-Bibliothek sind die gesamte studienrelevante Literatur, Datenbanken und Zeitschriften verfügbar. Die Studierenden profitieren vom Campus im Herzen der Stadt, in direkter Nähe zum Rathaus und zur Handelskammer. Studieren in Hamburg Die Binnenalster als Zentrum der Stadt, zahlreiche Park- und Grünanlagen, die Nähe zu zwei Meeren, die ausgeprägten und vielfältigen Freizeitangebote sowie die ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten sind die Basis dafür, dass Hamburg eine der Top-Ten-Städtedestinationen in Europa und beliebter Studien- und Wohnort ist. Zudem ist Hamburg eine der 12

13 sichersten Großstädte der Welt. Hamburg ist eine der stärksten und dynamischsten Wirtschaftsregionen Europas und Heimat für eine Vielzahl global operierender Unternehmen. Möglichkeit der externen Ausbildungsprüfung Bei Bedarf können die Studierenden auch an den externen Ausbildungsprüfungen der Handelskammer Hamburg teilnehmen und einen dualen Berufsabschluss erwerben. Für Unternehmen: Den besten Unternehmensnachwuchs gewinnen An der HSBA zu studieren und parallel im Unternehmen zu arbeiten ist eine doppelte Herausforderung, die gerade für besonders belastbare und motivierte Schulabgänger attraktiv ist. Mit dem Angebot dualer Bachelor-Studienplätze können die Partnerunternehmen der HSBA diese leistungsstarke Zielgruppe für sich gewinnen und frühzeitig binden. Passgenaue Qualifizierung der Studierenden Unternehmen können mit den dualen Studiengängen der HSBA ihre Nachwuchskräfte pra xisnah qua li fizieren. Erforderliche branchen spezifische Kenntnisse werden sowohl in den Praxisphasen als auch an der Hochschule vermittelt. Die Partnerfirmen können zudem die Themen für die betrieb liche Projektarbeit oder die Bachelorarbeit vorschlagen. Auch die Wahl des Schwerpunkts kann in Absprache mit den Unternehmen erfolgen. Verantwortung im Unternehmen HSBA-Studierende sind in der Regel nicht nur besonders leis tungs stark, sondern auch sehr motiviert und engagiert sowohl an der Hochschule als auch im Unternehmen. Die Studierenden bauen ihre Fähigkeiten schnell aus und können im Unternehmen rasch Verantwortung übernehmen. Davon profitieren nicht nur die Studierenden, sondern auch die Unternehmen bereits während des Studiums. 13

14 Der Weg zur HSBA Zulassung und Bewerbung Zulassungsvoraussetzungen Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur oder Fachhochschulreife). Studienvertrag mit einem Unternehmen, bei dem der betriebliche Teil des Studiums absolviert wird. Gute Kenntnisse in Mathematik und Englisch, d. h. ein Durchschnitt von 10,0 Punkten in zwei Zeugnissen der Studienstufe. Hat das Fach ein erhöhtes Anforderungsniveau oder ist Leistungskurs, ist ein Durchschnitt von 9,0 Punkten erforderlich. Falls die erforderlichen Noten nicht vorliegen, können in Mathematik und Englisch Zulassungstests an der HSBA oder im Falle von Englisch auch vergleichbare Tests (z.b. TO- EFL oder IELTS, Mindestniveau: B2 des Europäischen Referenzrahmens) absolviert werden. Bewerbungsverfahren Die Studieninteressierten bewerben sich zunächst beim Unternehmen. Die Bewerbung enthält alle üblichen Unterlagen wie Zeugnisse und Lebenslauf. Das Unternehmen sendet den Studienvertrag zusammen mit den erforderlichen Unterlagen an die HSBA, die die Zulassungsvoraussetzungen prüft und den Bewerber zulässt. Bewerber-Unternehmens-Matching Aufgrund der hohen Nachfrage nach einem dualen Studienplatz an der HSBA sollten Studieninteressierte üblicherweise mindestens ein Jahr vor Studienbeginn mit der Suche nach einem Ausbildungsunternehmen beginnen. Auf der Online- Studienplatzbörse der HSBA (www.hsba.de/boerse) finden Bewerber Informationen und Kontaktdaten der Ausbildungsunternehmen. Weitere Angebote, wie das Bewerber- Coaching und das Wirtschafts-Speed-Dating, helfen bei der Studienplatzsuche (Termine unter In unserem Bewerber-Newsletter finden Studieninteressierte hilfreiche Tipps rund um die Bewerbung. Bewerber können auch Kontakt zu einem Unternehmen herstellen, das bisher noch nicht mit der HSBA kooperiert. Bei der Ansprache neuer Unternehmen steht die HSBA gern unterstützend zur Seite. 14

15 Kooperationspartner Logistics Management Partnerunternehmen der HSBA im Studiengang Logistics Management (aus über 220 Partnerunternehmen insgesamt) Aktuelle Studienplatzangebote unter 15

16 HSBA Hamburg School of Business Administration Alter Wall Hamburg Germany T: F: Fotos: Boelter, HSBA, Magunia, Rose Stand: 10/2014

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) in Englisch. Maritime Management. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) in Englisch. Maritime Management. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) in Englisch Maritime Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Maritime Profil Der duale Studiengang Maritime Der duale Studiengang Maritime bietet ein

Mehr

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Business Informatics Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Business Informatics Profil Der duale Studiengang Business Informatics Mit einem hohen

Mehr

Dualer Bachelor-Studiengang. Media Management. B.Sc.

Dualer Bachelor-Studiengang. Media Management. B.Sc. Dualer Bachelor-Studiengang B.Sc. ERFOLG DURCH LEISTUNG VERANTWORTUNG FAIRNESS Über uns HSBA Hamburg School of Business Administration Die HSBA ist die Hochschule der Hamburger Wirtschaft. Gegründet 2004

Mehr

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Media Management. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft

Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Media Management. Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Dualer Bachelor of Science (B.Sc.) Media Management Studieren an der Business School der Hamburger Wirtschaft Media Management Profil Der duale Studiengang Media Management Der duale Studiengang Media

Mehr

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration:

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Mustereinsatzplan für Unternehmensphasen: Während der Unternehmensphasen empfiehlt die HSBA auf dieser Grundlage ein dreistufiges Konzept

Mehr

Auch zu 100 Prozent auf Englisch studierbar. B.Sc. Dualer Bachelor-Studiengang. Business Administration

Auch zu 100 Prozent auf Englisch studierbar. B.Sc. Dualer Bachelor-Studiengang. Business Administration Auch zu 100 Prozent auf Englisch studierbar Dualer Bachelor-Studiengang Business Administration B.Sc. Erfolg durch Leistung verantwortung Fairness Inhalt 2 3 Über uns 4 Profil 6 Studienaufbau 7 Inhalte

Mehr

Foto: Stefan Malzkorn. Strategic Management MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management

Foto: Stefan Malzkorn. Strategic Management MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management Foto: Stefan Malzkorn Strategic Management Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management MBA Überblick Strategic Management strategic Management Strategisches Management -

Mehr

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management

Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management Studienordnung (ab Oktober 2008) Dualer Bachelor-Studiengang Media Management 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn und Studiendauer

Mehr

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte

Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für Studieninteressierte Alle dualen Bachelor-Studienprogramme

Mehr

Studiengangspezifische Bestimmungen. für den dualen Bachelor-Studiengang. Maritime Management

Studiengangspezifische Bestimmungen. für den dualen Bachelor-Studiengang. Maritime Management Studiengangspezifische Bestimmungen für den dualen Bachelor-Studiengang Maritime Management vom 21. September 2012 Die Behörde für Wissenschaft und Forschung der Freien und Hansestadt Hamburg hat am 16.09.2014

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals

www.cbs-edu.de MBA Academic excellence for young professionals www.cbs-edu.de MBA International Academic excellence for young professionals International In das auf Englisch gelehrte MBA-Programm International fließen alle langjährigen Erfahrungen der 1993 gegründeten

Mehr

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Business Administration Betriebswirtschaftslehre Vollzeitprogramm und Teilzeitprogramm

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

B.Sc. Duale Bachelor-Studiengänge. Maritime Management Media Management. Business Administration Business Informatics Logistics Management

B.Sc. Duale Bachelor-Studiengänge. Maritime Management Media Management. Business Administration Business Informatics Logistics Management Gestaltung: Team Norden Duale Bachelor-Studiengänge Business Administration Business Informatics Logistics Management Maritime Management Media Management B.Sc. 1 ERFOLG DURCH LEISTUNG VERANTWORTUNG FAIRNESS

Mehr

ATTACHMENT: Module groups and associated modules degree course BSc Business Information Technology Full Time / Part Time Foundation ECTS-Credits Communication 1 4 Communication 2 4 Communication 3 4 Communication

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung für Bachelor und MasterStudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen

Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik i Duales Studium Informationen für interessierte Ausbildungsunternehmen Informationen

Mehr

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt

HIM. 1 Studium = 2 Abschlüsse. Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Hochschule für Internationales Management Heidelberg staatlich anerkannt Nachhaltiges Management Doppelabschluss: Bachelor of Arts britischer und deutscher Hochschulabschluss HIM 2 1 Studium = 2 Abschlüsse

Mehr

Foto: Stefan Malzkorn. Insurance Management MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management

Foto: Stefan Malzkorn. Insurance Management MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management Foto: Stefan Malzkorn Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management MBA Überblick VErsicherungen tragen durch ihre Dienstleistungen maßgeblich zum Gelingen des Wirtschaftslebens

Mehr

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch

Business Administration Betriebswirtschaftslehre. Bachelor. Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Bachelor Akkreditiert durch Business Administration Betriebswirtschaftslehre Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Wer Interesse an Betriebswirtschaft hat

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung für Bachelor und MasterStudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de

Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät. Master of Science in General Management. www.wiwi.uni-tuebingen.de Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Master of Science in General Management www.wiwi.uni-tuebingen.de GENERAL MANAGEMENT IN TÜBINGEN In einer landschaftlich und historisch reizvollen Umgebung kann die

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Bachelor Sicherheitsmanagement

Bachelor Sicherheitsmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Polizei und Sicherheitsmanagement Bachelor Sicherheitsmanagement akkreditiert durch Sicherheitsmanagement Hochschule

Mehr

Bachelor Public und Nonprofit-Management

Bachelor Public und Nonprofit-Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Allgemeine Verwaltung Bachelor Public und Nonprofit-Management in Kooperation mit der HTW Berlin akkreditiert durch

Mehr

Foto: Stefan Malzkorn. Digital Marketing & E-Business MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management

Foto: Stefan Malzkorn. Digital Marketing & E-Business MBA. Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management Foto: Stefan Malzkorn Digital Marketing & E-Business Spezialisierung im berufsbegleitenden MBA-Studiengang Corporate Management MBA Überblick Digital Marketing & E-Business DIGITAL MARKETING & E-BUSINESS

Mehr

Immatrikulations- und Zulassungsordnung. für Bachelor- und Master-Studiengänge

Immatrikulations- und Zulassungsordnung. für Bachelor- und Master-Studiengänge für Bachelor- und Master-Studiengänge in der Fassung vom 17.12.2013 Die Immatrikulations- und Zulassungsordnung wurde der Behörde für Wissenschaft und Forschung der Freien und Hansestadt Hamburg am 12.09.2014

Mehr

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule

Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz. staatlich anerkannte fachhochschule Studiengang Management und Leadership, M.A. Karriere durch Kompetenz staatlich anerkannte fachhochschule Karriereplanung on the job! Absolvieren Sie berufsbegleitend einen hochkarätigen Studiengang, der

Mehr

Master International Economics

Master International Economics Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Economics Akkreditiert durch International Economics Hochschule

Mehr

Master General Management dual

Master General Management dual Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Master General Management dual berufsbegleitender Studiengang mit enger Verknüpfung von akademischer Weiterbildung und Berufspraxis

Mehr

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING

MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING MASTERSTUDIUM RECHNUNGSWESEN & CONTROLLING BERUFSBEGLEITEND FACTS 4 SEMESTER BERUFSBEGLEITEND Ideal für Berufstätige, die sich weiterentwickeln wollen sowie für Studierende ohne berufliche Erfahrungen,

Mehr

BECOME A GLOBAL CITIZEN!

BECOME A GLOBAL CITIZEN! SINCE 1848 NEU Internationaler Master-Studiengang BECOME A GLOBAL CITIZEN! Internationaler Master-Studiengang der INTEBUS - International Business School, eine Einrichtung der Hochschule Fresenius DIGITAL

Mehr

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL

INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Duale Hochschule Baden-Württemberg / Lörrach Trinationaler Studiengang INTERNATIONAL BUSINESS MANAGEMENT TRINATIONAL Trinational Learning Community DHBW Lörrach UHA Colmar FHNW Basel Trinationaler Studiengang

Mehr

Foto: Hapag-Lloyd. Shipping MBA

Foto: Hapag-Lloyd. Shipping MBA Foto: Hapag-Lloyd Shipping Berufsbegleitender englischsprachiger MBA für Entscheider der maritimen Wirtschaft mit Vollzeitwochen in Hamburg, Athen/Piräus, London und Dubai MBA ERFOLG DURCH LEISTUNG VERANTWORTUNG

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school

Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Herzlich Willkommen Welcome Der berufsbegleitende Master an der heilbronn business school Startschuss Bachelor 28. März 2009 Prof. Dr. Jochen Deister Herzlich Willkommen Welcome Vision und Ziele der heilbronn

Mehr

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm

Verbundstudium Logistik an der Fachhochschule Neu-Ulm des Verbundstudiums Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung und Bachelor of Arts in Betriebswirtschaft Überblick 1. Hintergrund 2. Ablauf des Verbundstudiums 3. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen

Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Steuern und Prüfungswesen Dualer Studiengang Akkreditiert als

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik

Neu im Programm. Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik Neu im Programm Production - Produktion Mechatronics - Mechatronik CAREER&STUDY INNOVATIVE PERSONALENTWICKLUNG NACH MASS POSITIONIERUNG UND REKRUTIERUNG Mit Career&Study bieten Sie Ihren Mitarbeitern neue

Mehr

Master Accounting and Controlling

Master Accounting and Controlling Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master Accounting and Controlling Akkreditiert durch Accounting and Controlling Hochschule

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.)

Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Master in Business Management Banking & Finance (M.A.) Vertiefungen Finance oder Financial Services u. a. Capital Markets, Risk Management, Financial Analysis & Modelling, Wealth Management, Insurance,

Mehr

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR!

DUAL STUDIEREN IN MANNHEIM IN DER THEORIE GANZ VORNE. IN DER PRAXIS UNSCHLAGBAR! E über 2000 renommierte Ausbildungspartnerunternehmen in einer starken Partnerschaft Bereichen Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Ingenieurwesen, Medien und Wirtschaftsinformatik an Alle Angebote sind

Mehr

Master International Marketing Management

Master International Marketing Management Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Marketing Management Akkreditiert durch International Marketing

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

100% Studium bei vollem Gehalt

100% Studium bei vollem Gehalt Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences 100% Studium bei vollem Gehalt FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit

B.A. Business Administration in Baden-Baden. Dual und Vollzeit B.A. Business Administration in Baden-Baden Dual und Vollzeit Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin.

Mehr

International Marketing Management. Master. International Management. Akkreditiert durch

International Marketing Management. Master. International Management. Akkreditiert durch International Marketing Management International Management Master Akkreditiert durch International Management Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Das Master-Studium International Management der FHW Berlin

Mehr

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung!

Konsekutives Fernstudium. Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Konsekutives Fernstudium Herzlich Willkommen zur Infoveranstaltung! Die FHM - aktuelle Daten & Fakten FHM: Staatlich anerkannte, private Fachhochschule des Mittelstands (FHM) // FHM Bielefeld, Stammhaus

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) PR- und Kommunikationsmanagement Privat studieren - staatlich abschließen Das Studium Privat studieren

Mehr

Internationaler dualer Studiengang. BWL/ Spedition und Logistik Business Administration/ Logistics and Transportation

Internationaler dualer Studiengang. BWL/ Spedition und Logistik Business Administration/ Logistics and Transportation Internationaler dualer Studiengang BWL/ Spedition und Logistik Business Administration/ Logistics and Transportation Exposé Prof. Dr. Harald Gleißner 1. Bedarf Die heute global agierende Wirtschaftswelt

Mehr

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache

Wahlpflichtfach. Steuern. Jahresabschluss. Sprache Studienplan Bachelor of Arts Betriebswirtschaft Prüfungsordnung 2009 Sem 6 Abschlussarbeit Praxisprojekt 5 Logistik und Produktions wirtschaft Interkulturelles Management Seminar 4 Unternehmensführung

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business Management () Im Studiengang International Business Management umfasst das Grundstudium zwei Lehrplansemester, das Hauptstudium fünf Lehrplansemester. () Der

Mehr

Master of Science in International Management - Logistics

Master of Science in International Management - Logistics Master of Science in International Management - Logistics Ausgewählte Jungakademiker gestalten die Zukunft der Logistikbranche aktiv in Ihrem Unternehmen mit! Steinbeis steht für Spitzenleistung. Die Steinbeis-Hochschule

Mehr

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor

International Business. Deutsch-Britischer Studiengang. Bachelor International Business Deutsch-Britischer Studiengang Bachelor International Business Studienorte Wer sich für Betriebswirtschaft interessiert und später beispielsweise im Management, Controlling, Personalbereich

Mehr

39 Bachelorstudiengang International Business Management

39 Bachelorstudiengang International Business Management 9 Bachelorstudiengang International Business () Im Studiengang International Business umfasst das Grundstudium zwei, das Hauptstudium fünf. () Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums sind 0 (ECTS)

Mehr

Studieren neben dem Beruf. Bachelor of Arts Betriebswirtschaft STUDIENZENTRUM FULDA

Studieren neben dem Beruf. Bachelor of Arts Betriebswirtschaft STUDIENZENTRUM FULDA Studieren neben dem Beruf Bachelor of Arts Betriebswirtschaft STUDIENZENTRUM FULDA Das Studium auf einen Blick Vier Jahre studieren zwei Abschlüsse: Bachelor of Arts (B. A.) Betriebswirtschaftslehre und

Mehr

Bachelor BWL / Industrieversicherung

Bachelor BWL / Industrieversicherung Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Bachelor BWL / Industrieversicherung Dualer Studiengang Akkreditiert als Intensivstudiengang

Mehr

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management

Universitätslehrgang Executive MBA in General Management EXECUTIVE MBA Universitätslehrgang Executive MBA in General Management Berufsbegleitendes Studium speziell für Betriebswirt/-in IHK und Technische/-r Betriebswirt/-in IHK in Kooperation mit Executive MBA

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT MARKETING, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

- FIBAA akkreditiert lt. Urkunde vom 11. Oktober 2004 -

- FIBAA akkreditiert lt. Urkunde vom 11. Oktober 2004 - Studiengangspezifische Bestimmungen für den Bachelor-Studiengang European Management (Studienjahrgang EM Out 2006) zur Allgemeinen Studien- und sordnung für betriebswirtschaftliche Bachelor-Studiengänge

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Versicherung. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Versicherung Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/versicherung PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Versicherungswirtschaft bietet ein

Mehr

Master International Finance

Master International Finance Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Master International Finance Akkreditiert durch Master International Finance Hochschule

Mehr

Bachelor of Business Administration (BBA)

Bachelor of Business Administration (BBA) Kreisverband Minden e.v. Ihre Aufstiegschance im Gesundheits und Sozialwesen Bachelor of Business Administration (BBA) Management im Gesundheits und Sozialwesen Studienstandort Minden Staatlich und international

Mehr

BWL-DLM / Logistikmanagement

BWL-DLM / Logistikmanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-DLM / Logistikmanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/logistikmanagement PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Logistik stellt die Lebensader

Mehr

Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd.

Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd. Einfach. Erfolgreich. karriere.aldi-sued.de Stand 10/2012 Weniger einspurig. mehr zweispurig. das duale master-studienprogramm Bei aldi SÜd. 2 3 Weniger Vorurteile. Das duale Master-Studienprogramm bei

Mehr

Erfolg studieren. Beruf integrieren. DER DUALE MASTER

Erfolg studieren. Beruf integrieren. DER DUALE MASTER Erfolg studieren. Beruf integrieren. DER DUALE MASTER Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) ist die erste duale, praxisintegrierende Hochschule in Deutschland. Gegründet am 1. März 2009 führt sie

Mehr

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge Teilzeitprogramm Akkreditiert

Mehr

Vom "Service" zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management

Vom Service zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management Vom "Service" zur Mission der ISS und den Studienzielen des B.A. Service Management 1. Der Begriff "Service" "Eine Dienstleistung (Service) ist eine Interaktion zwischen Anbietern und Kunden zur Wertschöpfung

Mehr

Oktober 2009 Prof. Dr. Gregor Krämer 1

Oktober 2009 Prof. Dr. Gregor Krämer 1 1 ALANUS HOCHSCHULE FÜR KUNST UND GESELLSCHAFT (Alanus University of Arts and Social Sciences) > Gegründet als freie Kunststudienstätte 1973 > Staatlich anerkannt als Kunsthochschule seit 2003 (Universitätsstatus

Mehr

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften

Bachelor International Business Administration Exchange. Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor International Business Administration Exchange International Business Administration

Mehr

Akademische Weiterbildung 2014 / 2015

Akademische Weiterbildung 2014 / 2015 Akademische Weiterbildung 2014 / 2015 Weiterbildungsmodule und Zertifikatskurse GRADUATE SCHOOL Warum akademische Weiterbildung mit Hochschulzertifikat? Weiterbildungsangebote gibt es wie Sand am Meer

Mehr

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER

UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER UNSER DUALES STUDIUM IHR ERFOLG DURCH QUALIFIZIERTE MITARBEITER gegründet als: Seit 01.09.2013: 2 Die IUBH-Duales Studium Aufnahme des Studienbetriebes in Erfurt in 2008 Seit 2011 weitere Standorte in

Mehr

Bachelor Wirtschaftsinformatik

Bachelor Wirtschaftsinformatik Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Wirtschaftsinformatik Akkreditiert durch Wirtschaftsinformatik Hochschule für

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A.

Studiengang Betriebswirtschaft E-Business & Social Media, B.A. Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite Gestaltung: www.krittika.com Fotos: SRH Hochschule Berlin SRH Hochschule Berlin The International Management University Ernst-Reuter-Platz

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern!

Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Studiengänge an der Frankfurt School of Finance & Management Internationale Karrierechancen nicht nur für Kinder reicher Eltern! Berlin, 03.Februar 2007 Bankakademie HfB 1 Unsere HfB - Historie 1990 Gründung

Mehr

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A.

STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFTSLEHRE IN TEILZEIT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienintensität Gebühren Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven

Mehr

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration

Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Modulhandbuch Studiengang Motorsport MBA (05.07.2016) Master of Business Administration Seite 1 Hochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken FB Betriebswirtschaft Amerikastr. 1 66482 Zweibrücken Telnr.:

Mehr

Master Prozess- und Projektmanagement

Master Prozess- und Projektmanagement Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Duales Studium Wirtschaft Technik Master Prozess- und Projektmanagement Dualer weiterbildender Studiengang in Teilzeit

Mehr

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft

Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Ich will ein Hochschul studium und Berufspraxis Duales Studium in der Versicherungswirtschaft Eine Branche macht Bildung 2 Ein Hochschulstudium alleine reicht mir nicht. Sie sind Schüler der Sekundarstufe

Mehr

Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts

Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts Internationales Hotelmanagement Bachelor of Arts Derzeit ist die Hotel- und Tourismusbranche vor vielfältige Herausforderungen gestellt. Anspruchsvolle

Mehr

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013

Bachelor in General Management Part-time. EBS Open Day 02.03.2013 Bachelor in General Management Part-time EBS Open Day 02.03.2013 Agenda 1 Das Bachelor-Programm in General Management: Vorteile 2 Der Part-time Bachelor: Aufbau und Struktur 3 Die didaktischen Instrumente:

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Versicherungswirtschaft ein starkes doppel studium und ausbildung we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

Projektmanagement Bau (M.Sc.) STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE

Projektmanagement Bau (M.Sc.) STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE Studiengang Projektmanagement Bau (M.Sc.) STAATLICH ANERKANNTE FACHHOCHSCHULE Dieser QR-Code verbindet Ihr Mobiltelefon direkt mit unserer Internetseite. 07/12_SRH/HS_PB_S_PMB/Nachdruck_www.Buerob.de Fotos:

Mehr

Das Studium. Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA)

Das Studium. Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA) Das Studium Betriebswirt/ Betriebswirtin (BA) Studieren im Doppelpack Ulrich Mädge, Oberbürgermeister der Hansestadt Lüneburg und Akademieleiter der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Lüneburg e.v. In

Mehr