BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2014 Ausgegeben am 26. Mai 2014 Teil II

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2014 Ausgegeben am 26. Mai 2014 Teil II"

Transkript

1 1 von 11 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2014 Ausgegeben am 26. Mai 2014 Teil II 114. Verordnung: Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2013/2014 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2014) Auf Grund der 58 Abs. 2 und 64 in Verbindung mit 76 Abs. 2 des Studienförderungsgesetzes 1992, BGBl. Nr. 305, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 79/2013, wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet: 1. Für Leistungsstipendien und für Förderungsstipendien stehen im Kalenderjahr 2014 Budgetmittel im Gesamtbetrag von ,93 Euro zur Verfügung. Diese werden nach der Zahl der im Studienjahr 2012/2013 erfolgten Studienabschlüsse österreichischer Studierender und bei im Aufbau befindlichen Ausbildungen nach der Zahl der voraussichtlichen Abschlüsse wie folgt aufgeteilt: Universitäten und Theologische Hochschulen Euro 1. Universität Wien ,00 2. Universität Graz ,00 3. Universität Innsbruck ,00 4. Medizinische Universität Wien ,00 5. Medizinische Universität Graz ,00 6 Medizinische Universität Innsbruck ,00 7. Universität Salzburg ,00 8. Technische Universität Wien ,00 9. Technische Universität Graz , Montanuniversität Leoben , Universität für Bodenkultur Wien , Veterinärmedizinische Universität Wien , Wirtschaftsuniversität Wien , Universität Linz , Universität Klagenfurt , Universität für angewandte Kunst Wien , Universität für Musik und darstellende Kunst Wien , Universität Mozarteum Salzburg , Universität für Musik und darstellende Kunst Graz , Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz , Akademie der bildenden Künste Wien , Philosophisch-Theologische Hochschule der Diözese St. Pölten 750, Päpstliche Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz 1 500,00 Privatuniversitäten 24. Konservatorium Wien Privatuniversität , MODUL University Vienna 9 000, Sigmund Freud Privatuniversität Wien , Webster University Vienna 5 250, New Design University St. Pölten , Anton Bruckner Privatuniversität Linz ,00

2 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von Katholisch-Theologische Privatuniversität Linz , Privatuniversität Schloss Seeburg 6 000, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg , UMIT-Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH in Hall in Tirol ,00 Fachhochschulen in Wien 34. Fachhochschule Campus Wien - Angewandte Elektronik (berufsbegleitend) Bachelor 2 250,00 - Bauingenieurwesen Baumanagement (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Bauingenieurwesen Baumanagement (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Bautechnische Abwicklung internationaler Großprojekte (berufsbegl.) Master 4 500,00 - Bioengineering (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor ,00 - Biotechnologisches Qualitätsmanagement (berufsbegleitend) Master 750,00 - Bioverfahrenstechnik (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Clinical Engineering (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Diätologie (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Embedded Systems Engineering (berufsbegleitend) Master 750,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Gesundheits- und Krankenpflege (Vollzeit) Bachelor ,00 - Green Building (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Health Assisting Engineering (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - High Tech Manufacturing (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - High Tech Manufacturing (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Informationstechnologie u. Telekommunikation (berufsbegleitend) Diplom 750,00 - Informationstechnologie u. Telekommunikation (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Informationstechnologie u. Telekommunikation (berufsbegleitend) Bachelor 4 500,00 - Integriertes Sicherheitsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - IT Security (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Logopädie Phoniatrie Audiologie (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Molekulare Biotechnologie (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Molekulare Biotechnologie (Vollzeit) Master 5 250,00 - Nachhaltigkeit in der Bautechnik (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Orthoptik (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor ,00 - Public Management (berufsbegleitend) Bachelor 6 000,00 - Public Management (berufsbegleitend, zielgruppenspezifisch) Bachelor ,00 - Public Management (berufsbegleitend) Master 9 000,00 - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Risk Management and Corporate Security (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Sozialarbeit (Vollzeit) Diplom 750,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor ,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Bachelor 9 000,00 - Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit (Vollzeit) Master 8 250,00 - Sozialraumorientierte und Klinische Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Sozialwirtschaft und soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Tax Management (zielgruppenspezifisch) Bachelor 8 250,00 - Tax Management (berufsbegleitend) Bachelor 9 000,00 - Tax Management (berufsbegleitend) Master ,00 - Technisches Management (berufsbegleitend) Master 5 250, Fachhochschule des bfi Wien GmbH - Arbeitsgestaltung und HR Management (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Bank- und Finanzwirtschaft (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Bank- und Finanzwirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 4 500,00 - Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung (Vollzeit) Bachelor ,00 - Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung (berufsbegl.) Bachelor 9 000,00 - Europäische Wirtschafts- und Unternehmensführung (berufsbegleitend) Master 9 000,00

3 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Film-, TV- und Medienproduktion (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - International Banking and Finance (berufsbegleitend) Master 9 000,00 - Logistik und Transportmanagement (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Logistik und Transportmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - Logistik und Transportmanagement (berufsbegleitend) Master 6 000,00 - Projektmanagement und Informationstechnik (PIT) (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Projektmanagement und Informationstechnik (PIT) (berufsbegleitend) Ba ,00 chelor - Projektmanagement und Organisation (berufsbegleitend) Master 8 250,00 - Quantitative Asset and Risk Management (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Strategic HR Management in Europe (berufsbegleitend) Master 8 250,00 - Technisches Vertriebsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 6 750, Fachhochschule Technikum Wien - Biomedical Engineering / Biomedizinisches Ingenieurwesen (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Biomedical Engineering Sciences / Biomedizinisches Ingenieurwesen (Vollzeit) 1 500,00 Master - Elektronik / Electronic Engineering (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Elektronik & Wirtschaft / Electronics & Business (berufsbegleitend) Bachelor 8 250,00 - Embedded Systems (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Erneuerbare Urbane Energiesysteme (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Game Engineering und Simulation (Vollzeit) Master 1 500,00 - Gesundheits- und Rehabilitationstechnik (Vollzeit) Master 4 500,00 - Industrielle Elektronik (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Informatik / Computer Science (Vollzeit) Bachelor ,00 - Informations- u. Kommunikationssysteme / Information and Communication ,00 Services (berufsbegleitend) Bachelor - Informationsmanagement und Computersicherheit (berufsbegleitend) Master 7 500,00 - Innovations- und Technologiemanagement (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Intelligent Transport Systems (Vollzeit) Master 750,00 - Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend) Bachelor ,00 - Internationales Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend) Master 9 000,00 - Mechatronik / Robotik (Vollzeit) Bachelor ,00 - Mechatronik / Robotik (Vollzeit) Master 9 000,00 - Mechatronik / Robotik (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Softwareentwicklung (Vollzeit) Master 6 750,00 - Sportgerätetechnik / Sports-Equipment Technology (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Sportgerätetechnik / Sports-Equipment Technology (Vollzeit) Master 3 000,00 - Technisches Umweltmanagement (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Telekommunikation und Internettechnologie (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Tissue Engineering and Regenerative Medicine (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Urbane erneuerbare Energietechnologie (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Verkehr und Umwelt (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Wirtschaftsinformatik / Business Informatics (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Wirtschaftsinformatik / Business Informatics (berufsbegleitend) Bachelor 8 250,00 - Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend) Master 9 750, FHW Fachhochschul-Studiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der Wiener Wirtschaft GmbH - Financial Management & Controlling (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen (berufsbegleitend) Bachelor 6 000,00 - Immobilienmanagement (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Immobilienwirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Journalismus und Medienmanagement (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Journalismus und neue Medien (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Kommunikationsmanagement (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Kommunikationswirtschaft (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Kommunikationswirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Leadership im Tourismus (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Marketing & Sales (Vollzeit) Bachelor 7 500,00

4 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Marketing & Sales (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Marketing & Salesmanagement (berufsbegleitend) Master 9 000,00 - Organisations- und Personalentwicklung (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Personalmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Tourismus-Management (Vollzeit) Bachelor ,00 - Unternehmensführung Entrepreneurship (Vollzeit) Bachelor ,00 - Unternehmensführung Entrepreneurship (berufsbegleitend) Bachelor ,00 - Unternehmensführung-Executive Management (berufsbegleitend) Master , Lauder Business School - International Business Administration (Vollzeit) Bachelor 1 500, FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschul- Studiengängen mbh Ferdinand Porsche FernFH-Studiengänge - Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (berufsbegleitend) Bachelor ,00 - Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (berufsbegleitend) Master ,00 - Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend) Bachelor 8 250,00 - Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend) Master 3 000,00 Fachhochschulen in Niederösterreich 40. Studiengänge der Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH - Aerospace Engineering (Vollzeit) Master 1 500,00 - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Biotechnisches Verfahren (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Biotechnisches Verfahren (Vollzeit) Master 4 500,00 - Business Consultancy International (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Business Consultancy International (Vollzeit) Master 4 500,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Gesundheits- und Krankenpflege (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Informatik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Informatik (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Lebensmittelproduktentwicklung und Ressourcenmanagement (berufsbegl.) 1 500,00 Master - Logopädie (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Mechatronik (Vollzeit) Master 3 000,00 - Mechatronik / Mikrosystemtechnik (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - MedTech International Masters Programme (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Militärische Führung (BMLV / Sektion II / Gruppe Ausbildungswesen/Ausbildungsabteilung ,00 A) (Vollzeit) Bachelor - Militärische Führung (BMLV / Sektion II / Gruppe Ausbildungswesen/Ausbildungsabteilung 5 250,00 A) (Vollzeit) Master - Polizeiliche Führung (berufsbegleitend) Bachelor ,00 - Produktmarketing und Innovationsmanagement (Vollzeit) Master ,00 - Produktmarketing und Projektmanagement (Vollzeit) Bachelor ,00 - Produktmarketing und Projektmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 750,00 - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Regenerative Energiesysteme und technisches Energiemanagement (berufsbegleitend) 3 000,00 Master - Strategisches Sicherheitsmanagement (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Training und Sport (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Training und Sport (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Wirtschaftsberatung (Vollzeit) Bachelor ,00 - Wirtschaftsberatung (berufsbegleitend) Bachelor 9 750,00 - Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung (berufsbegleitend) Master ,00 - Wirtschaftsingenieur (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Wirtschaftsingenieur (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00

5 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Wirtschaftsingenieur (Vollzeit) Master 6 000,00 - Wirtschaftsingenieur (berufsbegleitend) Master 5 250, Fachhochschul-Studiengänge in St. Pölten - Diätologie (Vollzeit) Bachelor ,00 - Digitale Medientechnologie (Vollzeit) Master ,00 - Eisenbahn Infrastrukturtechnik (berufsbegleitend) Bachelor 6 000,00 - Eisenbahn Infrastrukturtechnik (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Industrial Simulation (Vollzeit) Bachelor 750,00 - Information Security (Vollzeit) Master 4 500,00 - IT-Security (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Media Management (Vollzeit) Master 1 500,00 - Media Management (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Media- und Kommunikationsberatung (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Media- und Kommunikationsberatung (Vollzeit) Master 1 500,00 - Medienmanagement (Vollzeit) Bachelor ,00 - Medientechnik (Vollzeit) Bachelor ,00 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor 9 750,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Master 2 250,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 5 250, Fachhochschul-Studiengänge in Krems IMC Fachhochschule Krems - Advanced Nursing Practice (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen (Vollzeit) Bachelor 9 750,00 - Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Export-oriented Management (Vollzeit) Bachelor ,00 - Gesundheits- und Krankenpflege (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - International Business and Export Management (Vollzeit) Master 4 500,00 - International Business and Export Management (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Management (Vollzeit) Master 2 250,00 - Management von Gesundheitsunternehmen (Vollzeit) Master 1 500,00 - Management von Gesundheitsunternehmen (berufsbegleitend) Master 6 000,00 - Marketing and Sales (Vollzeit) Master 1 500,00 - Medical and Pharmaceutical Biotechnology (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Medical and Pharmaceutical Biotechnology (Vollzeit) Master 4 500,00 - Musiktherapie (berufsbegleitend) Bachelor 1 500,00 - Musiktherapie (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Regulatory Affairs (berufsbegleitend) Master 750,00 - Tourism and Leisure Management (Vollzeit) Bachelor ,00 - Tourism and Leisure Management (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Tourism and Leisure Management (Vollzeit) Master 3 750,00 - Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement (Vollzeit) Master 3 000,00 - Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Unternehmensführung für kleinere und mittlere Unternehmen (berufsbegl.) 5 250,00 Master - Unternehmensführung und E-Business Management (Vollzeit) Bachelor ,00 - Unternehmensführung und E-Business Management (berufsbegl.) -Bachelor 5 250,00 Fachhochschulen in Oberösterreich 43. Fachhochschul-Studiengänge in Linz - Medizintechnik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Medizintechnik (Vollzeit) Master 3 750,00 - Services of General Interest (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor ,00

6 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Bachelor 6 000,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 6 000,00 - Sozial- und Verwaltungsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor , FH Gesundheitsberufe OÖ in Linz - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Diätologie (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Logopädie (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Management for Health Professionals Schwerpunkt: Krankenhausmanagement 3 750,00 (berufsbegleitend) Master - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor ,00 - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 9 750, Fachhochschul-Studiengänge in Hagenberg - Biomedizinische Informatik (Vollzeit) Master 2 250,00 - Digital Arts (Vollzeit) Master 1 500,00 - Embedded Systems Design (Vollzeit) Master 3 000,00 - Hardware-Software-Design (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Information Engineering und -Management (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Interactive Media (Vollzeit) Master 6 000,00 - Kommunikation, Wissen, Medien (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Kommunikation, Wissen, Medien (Vollzeit) Master 2 250,00 - Medientechnik und -design (Vollzeit) Bachelor ,00 - Medizin- und Bioinformatik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Mobile Computing (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Mobile Computing (Vollzeit) Master 1 500,00 - Sichere Informationssysteme (Vollzeit und berufsbegleitend) Bachelor 6 000,00 - Sichere Informationssysteme (Vollzeit) Master 3 750,00 - Software-Engineering (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Software-Engineering (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Software-Engineering (Vollzeit) Master , Fachhochschul-Studiengänge in Steyr - Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (berufsbegl.) Bachelor 3 750,00 - Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (Vollzeit) Master 4 500,00 - Controlling, Rechnungswesen und Finanzmanagement (berufsbegl.) Master 3 750,00 - Digital Business Management (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Global Sales and Marketing (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Global Sales and Marketing (Vollzeit) Master 4 500,00 - Global Sales and Marketing (berufsbegleitend) Master 750,00 - Internationales Logistikmanagement (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Internationales Logistikmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Marketing und Electronic Business (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Marketing und Electronic Business (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Operations Management (Vollzeit) Master 2 250,00 - Operations Management (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Produktion und Management PMT (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Prozessmanagement Gesundheit (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Prozessmanagement Gesundheit (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Supply Chain Management (Vollzeit) Master 4 500,00 - Supply Chain Management (berufsbegleitend) Master 4 500, Fachhochschul-Studiengänge in Wels - Anlagenbau (Vollzeit) Master 750,00 - Anlagenbau (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Automatisierungstechnik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Automatisierungstechnik (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - Automatisierungstechnik (Vollzeit) Master 6 000,00

7 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Automatisierungstechnik (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Bio- und Umwelttechnik (Vollzeit) Bachelor 9 750,00 - Bio- und Umwelttechnik (Vollzeit) Master 7 500,00 - EntwicklungsingenieurIn Maschinenbau (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - EntwicklungsingenieurIn Maschinenbau (Vollzeit) Master 3 750,00 - EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststoff (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - EntwicklungsingenieurIn Metall und Kunststoff (Vollzeit) Master 6 750,00 - Innovations- und Produktmanagement (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Innovations- und Produktmanagement (Vollzeit) Master 3 000,00 - Lebensmitteltechnologie & Ernährung (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Mechatronik / Wirtschaft (berufsbegleitend) Diplom 9 000,00 - Mechatronik / Wirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Mechatronik / Wirtschaft (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Öko-Energietechnik (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Öko-Energietechnik (Vollzeit) Master 5 250,00 - Produktdesign und Technische Kommunikation (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Verfahrenstechnische Produktion (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Verfahrenstechnische Produktion (berufsbegleitend) Bachelor 1 500,00 Fachhochschulen in Salzburg 48. Fachhochschul-Studiengänge in Salzburg - Betriebswirtschaft (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Betriebswirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Betriebswirtschaft (Vollzeit) Master 3 750,00 - Betriebswirtschaft (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Gesundheits- und Krankenpflege (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Informationstechnik und Systemmanagement (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Informationstechnik und Systemmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 4 500,00 - Informationstechnik und Systemmanagement (berufsbegleitend) Master 750,00 - Innovation und Management im Tourismus (berufsbegleitend) Bachelor 9 000,00 - Innovation and Management in Tourism (berufsbegleitend) Master 750,00 - Innovationsentwicklung im Social-Profit-Sektor (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - MultiMediaArt (Vollzeit) Bachelor ,00 - MultiMediaArt (Vollzeit) Master 8 250,00 - MultiMediaTechnology (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - MultiMediaTechnology (Vollzeit) Master 1 500,00 - Orthoptik (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Diplom 3 000,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Bachelor , Fachhochschul-Studiengänge in Kuchl - Design- und Produktmanagement Schwerpunkt Möbelbau (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Design- und Produktmanagement (Vollzeit) Master 2 250,00 - Holztechnologie und Holzbau (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Holztechnologie und Holzwirtschaft (Vollzeit) Master 3 000,00 - Smart Building-Energieoptimierte Gebäudetechnik und Nachhaltiges Bauen 3 000,00 (berufsbegleitend) Bachelor Fachhochschulen in Tirol 50. FHG Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Diätologie (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Logopädie (Vollzeit) Bachelor 4 500,00

8 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Qualitäts- und Prozessmanagement im Gesundheitswesen (berufsbegleitend) 5 250,00 Master - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 5 250, MCI Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbh - Biotechnologie (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Biotechnologie (Vollzeit) Master 7 500,00 - Entrepreneurship und Tourismus (Vollzeit) Master 7 500,00 - International Business (berufsbegleitend) Master 6 000,00 - International Business & Law (Vollzeit) Master 5 250,00 - International Health & Social Management (Vollzeit) Master 2 250,00 - Lebensmittel- & Rohstofftechnologie (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Lebensmittel- & Rohstofftechnologie (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - Management und Recht (Vollzeit) Bachelor ,00 - Management, Communication & IT (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Management, Communication & IT (Vollzeit) Master 3 000,00 - Mechatronik (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Mechatronik (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Mechatronik Maschinenbau (Vollzeit) Master 1 500,00 - Nonprofit-, Sozial- und Gesundheitsmanagement (Vollzeit) Bachelor 6 750,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor 9 750,00 - Soziale Arbeit, Sozialpolitik und -management (Vollzeit) Master 5 250,00 - Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik (berufsbegleitend) Bachelor 4 500,00 - Umwelt-, Verfahrens- und Energietechnik (Vollzeit) Master 3 750,00 - Unternehmensführung in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft (Vollzeit) ,00 Bachelor - Wirtschaft und Management / Business and Management Studies (berufsbegl.) ,00 Diplom - Wirtschaft und Management (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Wirtschaft und Management (berufsbegleitend) Bachelor ,00 - Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend) Master 4 500, Fachhochschul-Studiengänge in Kufstein - Digitales Marketing (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - ERP Systeme u. Geschäftsprozessmanagement (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Europäische Energiewirtschaft (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Europäische Energiewirtschaft (berufsbegleitend) Master 750,00 - Facility- und Immobilienmanagement (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Facility Management und Immobilienwirtschaft (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Facility Management und Immobilienwirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - International Business Studies (Vollzeit) Master 750,00 - Internationale Wirtschaft und Management (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Internationale Wirtschaft und Management (berufsbegleitend) Bachelor 2 250,00 - Marketing- und Kommunikationsmanagement (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Marketing- und Kommunikationsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement (Vollzeit) Bachelor 8 250,00 - Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - Sport-, Kultur- und Veranstaltungsmanagement (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Unternehmensführung (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Unternehmensrestrukturierung und -Sanierung (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Web Business & Technology (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Web Communication & Information Systems (berufsbegleitend) Master 1 500,00 - Wirtschaftsingenieurwesen (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 Fachhochschule in Vorarlberg 53. Fachhochschul-Studiengänge in Dornbirn - Betriebswirtschaft (berufsbegleitend) Master 5 250,00

9 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Energietechnik und Energiewirtschaft (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Informatik (Vollzeit) Master 1 500,00 - Informatik Software and Information Engineering (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - InterMedia (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - InterMedia (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Internationale Betriebswirtschaft (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Internationale Betriebswirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 6 750,00 - Mechatronics (Vollzeit) Master 3 750,00 - Mechatronik (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Wirtschaftsingenieurwesen (berufsbegleitend) Bachelor 7 500,00 Fachhochschulen im Burgenland 54. Fachhochschul-Studiengänge in Eisenstadt - Angewandtes Wissensmanagement (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Business Process Engineering & Management (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Europ. Studien Management von EU- Projekten (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Human Resource Management und Arbeitsrecht MOEL (berufsbegl.) Master ,00 - Information, Medien und Kommunikation (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Information, Medien und Kommunikation (berufsbegleitend) Bachelor 4 500,00 - Information, Medien und Kommunikation (berufsbegleitend) Master 4 500,00 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (Vollzeit) Master 2 250,00 - Internationale Wirtschaftsbeziehungen (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Internationales Weinmarketing (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Internettechnologien (Vollzeit) Bachelor 750,00 - IT-Infrastruktur Management (Vollzeit) Bachelor 750,00 - IT-Infrastruktur Management (berufsbegleitend) Bachelor 3 750, Fachhochschul-Studiengänge in Pinkafeld - Energie- und Umweltmanagement (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Energie- und Umweltmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 7 500,00 - Energie- und Umweltmanagement (Vollzeit) Master 3 000,00 - Gebäudetechnik und Gebäudemanagement (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Gesundheitsmanagement und Gesundheitsförderung (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Management im Gesundheitswesen (berufsbegleitend) Master 8 250,00 - Nachhaltige Energiesysteme (berufsbegleitend) Master 6 750,00 Fachhochschulen in der Steiermark 56. Campus 02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbH in Graz - Automatisierungstechnik (berufsbegleitend) Bachelor 8 250,00 - Automatisierungstechnik Wirtschaft (berufsbegleitend) Master 6 750,00 - Informationstechnologien und IT-Marketing (berufsbegleitend) Master 9 000,00 - Innovationsmanagement (berufsbegleitend) Bachelor 5 250,00 - Innovationsmanagement (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - International Marketing (berufsbegleitend) Master 3 000,00 - Marketing & Sales (Vollzeit) -Bachelor 9 750,00 - Marketing & Sales (berufsbegleitend) Bachelor 8 250,00 - Rechnungswesen und Controlling (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Rechnungswesen und Controlling (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - Rechnungswesen und Controlling (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Sales Management (berufsbegleitend) Master 5 250,00 - Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend) Bachelor 5 250, FH Joanneum Gesellschaft mbh in Graz - Architektur (Vollzeit) Master 1 500,00

10 BGBl. II - Ausgegeben am 26. Mai Nr von 11 - Ausstellungsdesign (Vollzeit) Master 1 500,00 - Bank- und Versicherungswirtschaft (berufsbegleitend) Bachelor 3 000,00 - Baumanagement und Ingenieurbau (Vollzeit) Master 9 000,00 - Bauplanung und Bauwirtschaft (Vollzeit) Bachelor ,00 - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor ,00 - Business in Emerging Markets (Vollzeit) Master 5 250,00 - Communication, Media and Interaction Design (Vollzeit) Master 2 250,00 - Diätologie (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - ehealth (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - ehealth (Vollzeit) Master 1 500,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering (Vollzeit) Diplom 6 750,00 - Fahrzeugtechnik / Automotive Engineering (Vollzeit) Bachelor ,00 - Gesundheitsmanagement im Tourismus in Bad Gleichenberg (Vollzeit) Bachelor 9 000,00 - Gesundheitsmanagement im Tourismus in Bad Gleichenberg (Vollzeit) Master 7 500,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Industrial Design (Vollzeit) Diplom 1 500,00 - Industrial Design (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Industrial Design (Vollzeit) Master 3 750,00 - Informationsdesign (Vollzeit) Bachelor ,00 - Informationsmanagement (Vollzeit) Bachelor 6 000,00 - Informationsmanagement (Vollzeit) Master 2 250,00 - Journalismus und Public Relations (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Logopädie (Vollzeit) Bachelor 2 250,00 - Luftfahrt / Aviation (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Luftfahrt / Aviation (Vollzeit) Master 3 000,00 - Management internationaler Geschäftsprozesse (Vollzeit) Bachelor ,00 - Physiotherapie (Vollzeit) Bachelor ,00 - Produktionstechnik und Organisation (berufsbegleitend) Diplom 4 500,00 - Radiologietechnologie (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Soziale Arbeit (Vollzeit) Bachelor ,00 - Soziale Arbeit (berufsbegleitend) Master 1 500, Fachhochschul-Studiengänge in Kapfenberg - Advanced Electronic Engineering (Vollzeit) Master 750,00 - Advanced Security Engineering (Vollzeit und berufsbegleitend) Master 750,00 - Elektronik & Technologiemanagement (Vollzeit) Bachelor 1 500,00 - Energie, Verkehrs- und Umweltmanagement (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Energy and Transport Management (Vollzeit) Master 3 000,00 - Industriewirtschaft / Industrial Management (Vollzeit) Bachelor 7 500,00 - Industriewirtschaft / Industrial Management (berufsbegleitend) Bachelor 3 750,00 - International Industrial Management (Vollzeit) Master 5 250,00 - International Industrial Management (berufsbegleitend) Master 3 750,00 - Internettechnik (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Internettechnik (berufsbegleitend) Bachelor 2 250,00 - IT-Recht & Management (berufsbegleitend) Master 3 000,00 Fachhochschulen in Kärnten 59. Fachhochschul-Studiengänge in Klagenfurt am Wörthersee - Biomedizinische Analytik (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Communication Engineering for IT (berufsbegleitend) Master 2 250,00 - Disability & Diversity Studies (berufsbegleitend) Bachelor 1 500,00 - Ergotherapie (Vollzeit) Bachelor 4 500,00 - Health Care IT (Vollzeit) Master 750,00 - Hebammen (Vollzeit) Bachelor 3 750,00 - Logopädie (Vollzeit) Bachelor 3 000,00 - Medizintechnik (Vollzeit) Bachelor 5 250,00 - Medizintechnik (berufsbegleitend) Bachelor 750,00 - Netzwerktechnik und Kommunikation (Vollzeit) Bachelor 1 500,00

E n t wurf. Universitäten und Theologische Hochschulen

E n t wurf. Universitäten und Theologische Hochschulen 1 von 11 E n t wurf Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2013/2014 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Studiengang Sem. Akad. Grad Ort. Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Advanced Electronic Engineering. Applied Image and Signal Processing Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Ingenieurwissenschaftliche Studiengänge

Mehr

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten 1 von 11 E n t w u r f Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2012/2013 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2013 Ausgegeben am 21. Mai 2013 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2013 Ausgegeben am 21. Mai 2013 Teil II 1 von 11 BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2013 Ausgegeben am 21. Mai 2013 Teil II 130. Verordnung: Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2013 130. Verordnung des Bundesministers

Mehr

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten 1 von 11 E n t w u r f Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2011/2012 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung

Mehr

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten

E n t w u r f. Universitäten und Theologische Lehranstalten 1 von 11 E n t w u r f Verordnung der Bundesministerin für Wissenschaft und Forschung über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2010/2011 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

28. FHW-Fachhochschulstudiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der

28. FHW-Fachhochschulstudiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der E n t wurf Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung über Leistungsstipendien für das Studienjahr 2007/2008 (Leistungsstipendien-Verordnung 2008) Auf Grund des 58 Abs. 2 in Verbindung

Mehr

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II

BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH. Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II P. b. b. Verlagspostamt 1040 Wien GZ 02Z034232 M BUNDESGESETZBLATT FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH Jahrgang 2003 Ausgegeben am 19. August 2003 Teil II 381. Verordnung: Leistungsstipendien für das Studienjahr

Mehr

E n t wurf. Universitäten und Theologische Lehranstalten

E n t wurf. Universitäten und Theologische Lehranstalten E n t wurf Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Forschung über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2008/2009 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2009) Auf

Mehr

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht

Kurztitel. Kundmachungsorgan. /Artikel/Anlage. Inkrafttretensdatum. Außerkrafttretensdatum. Text. Bundesrecht Kurztitel Leistungsstipendien für das Studienjahr 2002/2003 Kundmachungsorgan BGBl. II Nr. 381/2003 aufgehoben durch BGBl. II Nr. 328/2004 /Artikel/Anlage 1 Inkrafttretensdatum 20.08.2003 Außerkrafttretensdatum

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

Tag der offenen Tür BG/BRG Zell am See. HERZLICH WILLKOMMEN am Gymnasium und Realgymnasium Zell am See

Tag der offenen Tür BG/BRG Zell am See. HERZLICH WILLKOMMEN am Gymnasium und Realgymnasium Zell am See Tag der offenen Tür BG/BRG Zell am See HERZLICH WILLKOMMEN am Gymnasium und Realgymnasium Zell am See Warum eine Allgemeinbildende höhere Schule? Information 2005/06: Der Pinzgau hat eine der niedrigsten

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Zoznam podporovaných partnerov

Zoznam podporovaných partnerov PRÍLOHA 1: Zoznam podporovaných partnerov Z RAKÚSKA 1. Podporované univerzity: Universität Wien Medizinische Universität Wien Technische Universität Wien Universität für Bodenkultur Wien Veterinärmedizinische

Mehr

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac.

Innsbruck http://www.uibk.ac.at Linz http://www.jku.at Wien http://www.univie.ac.at TU Graz http://www.tugraz.at. TU Wien http://www.tuwien.ac. Informatik Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI- Bioinformatics (Double-Degree-Studium in englischer Sprache) Universität Budweis (Tschechien) und Universität Linz http://www.jku.at Informatik Innsbruck

Mehr

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie

Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc. Forstwirtschaft, Holzwirtschaft, Holztechnik. Biologie, Botanik, Ökologie Ernährung, Lebensmittel, Wein-, Obst- Gartenbau, Landwirtsc BEZEICHNUNG FORM ABSCHLUSS STANDORT Ernährungswissenschaften Bakkalaureat Bakk. rer. nat. Wien Internationales Weinmanagement Bachelor BSc/B.Sc.

Mehr

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium

Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN PRIVATUNIVERSITÄT ... DAUER/ UNI-ORTE STUDIENRICHTUNG. Biomedical Engineering Bachelorstudium Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH-Studiengängen 2003/2004

Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH-Studiengängen 2003/2004 Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH-Studiengängen 2003/2004 Wien, Oktober 2003 Im Auftrag der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien BewerberInnen FH 2003/2004 ÖIBF

Mehr

Das große FORMAT-Uni-Ranking

Das große FORMAT-Uni-Ranking Zusammenfassende Erkenntnisse Mai 2009 Die Tatsache, dass Absolventen die besten Chancen haben, wenn sie von den besten UNI s und FH s kommen, bedingt, dass Unis und FH s nicht nur erfolgreiche Absolventen

Mehr

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Salzgitter

Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Salzgitter Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Salzgitter Logistik-

Mehr

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt

FH Gelsenkirchen. FH Hamm- Lippstadt Studienjahr 2013 / 2014: Örtliche Zulassungsbeschränkungen - Fachhochschulstudiengänge 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 845 781 783 741 743 745 761 763 773 751 755 753 793 731 735 737 801 803

Mehr

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34

Agrarwirtschaft Ba (FH) 140. Alternativer Tourismus Ba (FH) 45 Alternativer Tourismus (berufsbegleitend) Ba (FH) 5. Angewandte Mathematik Ba (FH) 34 Anlage 3 Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2011 / 2012 671 673 681 683 691 695 851 853 710 720 841 843 845 741 743 761 763 771 773 791 793 751

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 162 81 81

Mehr

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik

Zulassungsbestimmungen Master Wirtschaftsinformatik Zulassungsbestimmungen Master Präses Referent o.univ.-prof. DI Dr. Christian Stary Dominik Wachholder, MSc Institut Institut für - Communications Engineering Johannes Kepler Universität Linz Altenberger

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1 Satz 1) für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Soziale Arbeit 168

Mehr

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015

NEUE STUDIENRICHTUNGEN IN ÖSTERREICH 2014/2015 Internationale Betriebswirtschaft Weinbau, Önologie und Weinwirtschaft BOKU Wien Automatisierungstechnik berufsbegleitend Campus 02 Graz Informationstechnologien und Wirtschaftsinformatik berufsbegleitend

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen

Zulassungszahlen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen für Studienanfängerinnen und Studienanfänger an den nachstehend genannten Fachhochschulen Anlage 2 (zu 1 Abs. 1) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel, Standort Braunschweig Sozialwesen 164 94 70 Sozialwesen/Geragogik

Mehr

Studiengang / Studienrichtung Abschluss Fachsemester

Studiengang / Studienrichtung Abschluss Fachsemester Zahl der Studienplätze in höheren Fachsemestern - Fachhochschulstudiengänge - - Wintersemester 2015/2016-671 673 681 691 851 853 710 720 841 741 745 761 763 771 773 791 793 751 753 810 Alternativer Tourismus

Mehr

Fachhochschule Oberösterreich - Campus Linz 2014. Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ - Standort Linz 2014

Fachhochschule Oberösterreich - Campus Linz 2014. Fachhochschule Gesundheitsberufe OÖ - Standort Linz 2014 Fachhochschule Oberösterreich - Campus Linz Studienjahr /5 5 65 Soziale Arbeit (Masterstudium) 7 83 95 38 33 Medizintechnik (Masterstudium) 30 6 6 5 7 68 7 98 57 8 738 Fachhochschule Gesundheitsberufe

Mehr

Gründung1995 2000 Studierende 300 Vortragende aus der Wirtschaft 40 Studiengänge in 9 Bereichen

Gründung1995 2000 Studierende 300 Vortragende aus der Wirtschaft 40 Studiengänge in 9 Bereichen Gründung1995 2000 Studierende 300 Vortragende aus der Wirtschaft 40 Studiengänge in 9 Bereichen Bauingenieurwesen & Architektur Systems Engineering Geoinformation Wirtschaft Netzwerktechnik & Kommunikation

Mehr

Büros für Internationale Beziehungen

Büros für Internationale Beziehungen Büros für Internationale Beziehungen Universitäten Universität Wien Forschungsservice u. Internationale Beziehungen Dr. Karl Lueger-Ring 1 1010 Wien T +43 1 42 77-18208 F +43 1 42 77-9182 E fsib@univie.ac.at

Mehr

7293/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. BMWF-10.000/0010-III/4a/2011

7293/AB XXIV. GP. Dieser Text wurde elektronisch übermittelt. Abweichungen vom Original sind möglich. BMWF-10.000/0010-III/4a/2011 7293/AB XXIV. GP - Anfragebeantwortung 1 von 36 7293/AB XXIV. GP Eingelangt am 14.03.2011 BM für Wissenschaft und Forschung Anfragebeantwortung BMWF-10.000/0010-III/4a/2011 Frau Präsidentin des Nationalrates

Mehr

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr.

- Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Studienwahl - Unternehmen, Halle/ Stand-Nr. Agrarmanagement - Beiselen GmbH, Halle 1/169 Angewandte Informatik (B.Sc.) Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.; auch dual) Arboristik (B.Sc.) - HAWK Hochschule

Mehr

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Ein Überblick über die Aus- und Weiterbildung sowie Kooperationsmöglichkeiten im österreichischen Fachhochschul-Wesen

Mehr

TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Architektur, Verfahrenstechnik,

TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Architektur, Verfahrenstechnik, 6. Studieninformationsbörse in der HTL-Braunau Montag, 9.2.2015 13:00-16:30 Teilnehmende en, Fachhochschulen u. andere Einrichtungen (Stand 28.1.2015) TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik,

Mehr

Initiativen des BMWFW zur Förderung eines aktiven Diversitätsmanagements an Österreichs Hochschulen

Initiativen des BMWFW zur Förderung eines aktiven Diversitätsmanagements an Österreichs Hochschulen Initiativen des BMWFW zur Förderung eines aktiven Diversitätsmanagements an Österreichs Hochschulen Roberta Schaller-Steidl, Stabsstelle GuDM, bmwfw 09. Juni 2016 IHS Workshop im Strategie-Entwicklungsprozess

Mehr

Open House PROGRAMM. 27. Februar 2016, 9-15 Uhr. www.fh-krems.ac.at

Open House PROGRAMM. 27. Februar 2016, 9-15 Uhr. www.fh-krems.ac.at Open House PROGRAMM 27. Februar 2016, 9-15 Uhr www.fh-krems.ac.at LAGEPLAN CAMPUS KREMS D G Shuttle zum Standort Piaristengasse Alauntalstrasse G1 Parkhaus Arte Hotel P Kolping am Campus Anibas Promenade

Mehr

Michael Hofer (Elektrotechnik) Bernhard Lindner (Elektrotechnik) Ao. Univ. Prof. DI Dr. Johann Ertl

Michael Hofer (Elektrotechnik) Bernhard Lindner (Elektrotechnik) Ao. Univ. Prof. DI Dr. Johann Ertl 6. Studieninformationsbörse in der HTL-Braunau Montag, 9.2.2015 13:00-16:30 Teilnehmende en, Fachhochschulen u. andere Einrichtungen (Stand 4.2.2015) TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik,

Mehr

Lauder Business School

Lauder Business School Erhalter je Bundesland - 2007/08 (Studienorte) Bundesland Anzahl Erhalter Erhalter FFH GmbH FH bfi Wien Wien Niederösterreich Tirol Steiermark 6 4 3 2 FH Campus Wien FH Technikum Wien FHW Wien Lauder Business

Mehr

Open House der FH Campus Wien

Open House der FH Campus Wien Open House der FH Campus Wien Auf den Folgeseiten finden Sie unser Programm - sortiert nach allgemeinen Themen und nach den Departments Applied Life Sciences, Technik, Bauen und Gestalten, Gesundheit,

Mehr

TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Architektur, Verfahrenstechnik,

TU Wien www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau, Architektur, Verfahrenstechnik, 7. Studieninformationsbörse in der HTL-Braunau Montag, 8.2.2016 13:00-16:30 Teilnehmende en, Fachhochschulen u. andere Einrichtungen (Stand 27.1.2016) TU www.tuwien.ac.at Elektrotechnik, Informatik, Maschinenbau,

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

WIR BILDEN EUROPAS SPITZE!

WIR BILDEN EUROPAS SPITZE! WIR BILDEN EUROPAS SPITZE! MIT DEN BACHELOR- STUDIEN DER FACHHOCHSCHULE DES BFI WIEN. www.fh-vie.ac.at DIE 4 SÄULEN DER FACHHOCHSCHULE DES BFI WIEN HÖCHSTE LEHRQUALITÄT und innovative Lehrmethoden Großer

Mehr

Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 28.06.2014

Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 28.06.2014 13. Österreichischer Kongress für Führungskräfte in der Altenarbeit 26. bis 27. Juni 2014 in Eisenstadt Prof.(FH) Mag. Dr. Erwin Gollner, MPH Zwei Standorte: Eisenstadt Pinkafeld 8 Bachelorstudiengänge

Mehr

Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure)

Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) 1. Studienrichtungen 2. Fachhochschulstudiengänge 3. HTL Ingenieurbüros (Beratende Ingenieure) Übersicht über mögliche Fachgebiete!Dies stellt keine erschöpfende Aufstellung dar, sondern soll nur als Auslegungshilfe

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Open House der FH Campus Wien

Open House der FH Campus Wien Open House der FH Campus Wien Auf den Folgeseiten finden Sie unser Programm - sortiert nach allgemeinen Themen und nach den Departments Applied Life Sciences, Technik, Bauen und Gestalten, Gesundheit,

Mehr

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen

Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen Verordnung über die Studiengänge und Titel an den Fachhochschulen vom... 2005 Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf Artikel 7 Absatz 3 und 16 Absatz 3 des Fachhochschulgesetzes vom

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 2 Studienordnungen der FH-Studiengänge Beschlossen durch das FH-Kollegium im Einvernehmen

Mehr

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011

Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011 E Studiengang Aachen Bonn- Zulassungzahlen für örtliche Zulassungsbeschränkungen Fachhochschulstudiengänge Wintersemester 2010 / 2011 Gelsenkirchen Köln Münster Rhein- Südwestfalen Westliches für Agrarwirtschaft

Mehr

GesundheitsmanagerIn:

GesundheitsmanagerIn: GesundheitsmanagerIn: Berufsbild: Beschäftigung: GesundheitsmanagerInnen arbeiten in leitender Funktion in Einrichtungen des Gesundheits- und Freizeitwesens. GesundheitsmanagerInnen entwickeln und organisieren

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Zulassungszahlen für Studienanfänger

Zulassungszahlen für Studienanfänger Anlage 1 (zu 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 und 2) Zulassungszahlen für Studiengänge I. Universität Leipzig 1. Amerikastudien (American Studies) (Bachelor) 2 43 2. Anglistik (Bachelor) 2 80 3. Arabistik (Bachelor)

Mehr

Studierende der HAW Hamburg

Studierende der HAW Hamburg Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg Hochschulverwaltung/PSt-ASc 12.06.2015 der HAW Hamburg Sommersemester 2015 1 2 3 4 5 w = Beurlaubte Design, Medien Information (DMI) Design Information

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen

HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen HRK Hochschulrektorenkonferenz Die Stimme der Hochschulen Referenz-Liste Vereinfachtes Verfahren für Studienprogramme mit hochschuleigenem Auswahlverfahren bei Akademischen Prüfstellen (APS) Die Regelungen

Mehr

Studieren an der DHBW Mannheim

Studieren an der DHBW Mannheim Studieren an der DHBW Mannheim Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mosbach / Campus Bad Mergentheim Mannheim! Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim (vormals Berufsakademie)

Mehr

BOKU-Studien für die Zukunft

BOKU-Studien für die Zukunft BOKU-Studien für die Zukunft Dez. 2007, Ergänzung der nationalen Umfeldanalyse (v. 12.06) Analyse Kriterium 2: Tradition und/oder Alleinstellung im nationalen und internationalen Umfeld auf der tertiären

Mehr

4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN

4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN 4. CLUSTER-COMMUNITY-TREFFEN DER NATIONALEN CLUSTERPLATTFORMEN Europäisches Forum Alpbach 2013- Technologiegespräche 23.08.13 Prof. (FH) Dr. Katrin Bach Leiterin Department Lebensmittel- & Rohstofftechnologie

Mehr

#imcopenhouse. vorher sehen. openhouse. www.fh-krems.ac.at. 22. Nov. 2014, 9-15 Uhr

#imcopenhouse. vorher sehen. openhouse. www.fh-krems.ac.at. 22. Nov. 2014, 9-15 Uhr #imcopenhouse vorher sehen openhouse 22. Nov. 2014, 9-15 Uhr www.fh-krems.ac.at BACHELOR Vorträge und Schnuppervorlesungen/ Presentations and Taster Lectures Betriebswirtschaft für das Gesundheitswesen

Mehr

InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management:

InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management: InformationstechnikerIn im Bereich Configuration- Management: Berufsbild: SpezialistInnen im Bereich Configuration-Management sind z.b. für die Planung und Inbetriebnahme von Einrichtungen im Netzwesen

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Februar 2011) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf

Mehr

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen

Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen Verordnung des EVD über Studiengänge, Nachdiplomstudien und Titel an Fachhochschulen 414.712 vom 2. September 2005 (Stand am 1. Mai 2009) Das Eidgenössische Volkswirtschaftsdepartement, gestützt auf die

Mehr

Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH- Studiengängen 2002/2003

Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH- Studiengängen 2002/2003 Zahl der Ausbildungsplätze und Bewerbungen an österreichischen FH- Studiengängen 2002/2003 Wien, September 2002 Im Auftrag der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Wien BewerberInnen FH 2002/2003 ÖIBF

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences

Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Übersicht zu den NC-Daten des Zulassungsverfahrens vom Wintersemester 2015/2016 Die Angaben des Notendurchschnitts beziehen sich auf den letzten vergebenen

Mehr

information BERUFSBEGLEITEND STUDIEREN wien.arbeiterkammer.at Fachhochschul-Bachelorstudiengänge im Raum Wien

information BERUFSBEGLEITEND STUDIEREN wien.arbeiterkammer.at Fachhochschul-Bachelorstudiengänge im Raum Wien information BERUFSBEGLEITEND STUDIEREN Fachhochschul-Bachelorstudiengänge im Raum Wien Studienchancen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit n Matura n Studienberechtigungs- und Berufsreifeprüfung

Mehr

»Deutsch-Französisches Management«

»Deutsch-Französisches Management« Studienplan für den Master of Science»Deutsch-Französisches Management«2015 Änderungen vorbehalten Modulgruppe A: Interkultureller Bereich (24 LP) A.1 Wirtschaftssprachen (max. 8 LP) Englisch Business

Mehr

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de

Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim. www.dhbw-mannheim.de Das Duale Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim www.dhbw-mannheim.de Die Standorte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim Mosbach Mosbach / Campus Bad Mergentheim Jagst!

Mehr

Österreichs beste. INDUSTRIEMAGAZIN präsentiert das große FH-Rankinq auch heuer wieder drei Gruppen erkennen. Die FH Oberösterreich und die FH

Österreichs beste. INDUSTRIEMAGAZIN präsentiert das große FH-Rankinq auch heuer wieder drei Gruppen erkennen. Die FH Oberösterreich und die FH Innsbruck, im April 0, Nr:, x/jahr, Seite: _ Druckauflage: 00, Größe:,%, easyapq: _ Auftr.: 0, Clip:, SB: FH Krems /. 0 Das österr. Industriemagazin F U H R E N * ENTSCHEIDEN fh-ranking 0 Österreichs beste

Mehr

Open House der FH Campus Wien

Open House der FH Campus Wien Open House der FH Campus Wien Auf den Folgeseiten finden Sie unser Programm - sortiert nach allgemeinen Themen und nach den Departments Applied Life Sciences, Technik, Bauen und Gestalten, Gesundheit,

Mehr

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration:

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Mustereinsatzplan für Unternehmensphasen: Während der Unternehmensphasen empfiehlt die HSBA auf dieser Grundlage ein dreistufiges Konzept

Mehr

nur KapBer 48 48 k.a. 86 Bauingenieurwesen/Geotechnik und Infrastruktur; Bau-, Geo-, Hydroinformatik

nur KapBer 48 48 k.a. 86 Bauingenieurwesen/Geotechnik und Infrastruktur; Bau-, Geo-, Hydroinformatik Personelle Aufnahmekap. u. Bewerbungen an den FH (Auswertung ges. Jahr) Studienjahr 2007/08 (ges. Jahr) Studiengang FH BS-Wo FH Ha FH Hi-Ho-Gö Studienfach Abschluss Kap WS SS Meisterschüler Auf FH-Dpl.

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2008/2009 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Jahresbudgetvoranschlag. Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am

Jahresbudgetvoranschlag. Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am Jahresbudgetvoranschlag Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am 17.06.2016 Jahresbudgetvoranschlag Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr

Mehr

Jahresbudgetvoranschlag. Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am

Jahresbudgetvoranschlag. Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am Jahresbudgetvoranschlag Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr 2016/2017 Beschlossen am 13.10.2016 Jahresbudgetvoranschlag Hochschüler*innenschaft an der FH Campus Wien Wirtschaftsjahr

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Programm Sparkling Science Facts & Figures

Programm Sparkling Science Facts & Figures Programm Sparkling Science Facts & Figures Stand Dezember 2014 Programmlaufzeit: 2007 bis 2017 Eckdaten zu den ersten fünf Ausschreibungen Zahl der Forschungsprojekte: 202 Fördermittel: insgesamt 28,2

Mehr

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung:

UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerIn: Umwelttechnologe/in; Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Anforderungen: Beschäftigung: UmwelttechnikerInnen beschäftigen sich vorwiegend mit den technischen Aspekten des Umweltschutzes,

Mehr

Vom 7. Juli 2015. 1 In den nachfolgend aufgeführten Studiengängen

Vom 7. Juli 2015. 1 In den nachfolgend aufgeführten Studiengängen 262 Nr. 17 Gesetz- und Verordnungsblatt für das Land Hessen 14. Juli 2015 Verordnung über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Hochschulen des Landes Hessen im Wintersemester 2015/2016 (Zulassungszahlenverordnung

Mehr

Hoch-schulen für angewandte Wissenschaften. Pädagogische Hochschulen. insg. (2. Stufe)

Hoch-schulen für angewandte Wissenschaften. Pädagogische Hochschulen. insg. (2. Stufe) zusätzliche Studienanfängerplätze in Masterstudiengängen an den Hochschulen in Baden-Württemberg nach Fächergruppe, Hochschulart und Förderstufe Fächergruppe Universitäten insg. davon Pädagogische Hochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2010/2011 - SächsZZVO 2010/2011 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten

Mehr

Frauenanteil der im ersten Fachsemester NeuImmatrikulierten in den einzelnen Fachbereichen nach angestrebtem Abschluss (Bachelor/Master) im WS 2009/10

Frauenanteil der im ersten Fachsemester NeuImmatrikulierten in den einzelnen Fachbereichen nach angestrebtem Abschluss (Bachelor/Master) im WS 2009/10 anteil der im ersten Fachsemester NeuImmatrikulierten in den einzelnen Fachbereichen nach angestrebtem Abschluss (Bachelor/Master) im WS 2009/10 Fachbereich I 79 45 34,1% 32,4% 153 94 Fachbereich II 1

Mehr

Studieninformation Absolventen des BG Babenbergerring

Studieninformation Absolventen des BG Babenbergerring Studieninformation Absolventen des BG Babenbergerring Vortragende Max Wagner Wirtschaftsuniversität Thomas Scherz Medizinische Universität Felix Hembach Technische Universität Lea Wanke Juridicum Rangel

Mehr

Geförderte Studien an Privatuniversitäten

Geförderte Studien an Privatuniversitäten Privatuniversitäten Studium Art des Studims Danube Private University Dental Hygiene Bachelorstudium Danube Private University Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit Bachelorstudium Danube Private

Mehr

Allgemeines. Uni vs. FH Fristen! ECTS Gebühren Aufnahmetests entgeltlich! Studienwechsel Anerkennung

Allgemeines. Uni vs. FH Fristen! ECTS Gebühren Aufnahmetests entgeltlich! Studienwechsel Anerkennung Vortragende Patrick Krammer Hauptuniversität Wien, FH der Wirtschaftskammer Stefan Brenner Wirtschaftsuniversität Wien Florian Rabl TU Wien Nadine Nemec FH Burgenland Allgemeines Uni vs. FH Fristen! ECTS

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2003/2004. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2003/2004. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 003/004 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2009/2010 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia

Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Medien I Fernsehen Film Fotografie Multimedia Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Bildende Kunst: Studienzweig Fotografie Diplomstudium 8 Semester Film und Fernsehen: - Bildtechnik und Kamera -

Mehr

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM

% Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM Studentinnenentwicklung der einzelnen Fachbereiche der THM 5 W KMUB 4 Bau SUK MND 3 Studium Plus MNI 2 WI IEM 1 EI ME M *WI ohne Fernstudium Studentinnenentwicklung: Vergleich Gießen Friedberg Wetzlar

Mehr

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung

Sächsische Zulassungszahlenverordnung 2001/2002. Verordnung Sächsische Zulassungszahlenverordnung 001/00 Verordnung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst über die Festsetzung von Zulassungszahlen an den Universitäten und Fachhochschulen

Mehr

InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik:

InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik: InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik: Anwendungs-InformatikerIn, InformatikerIn im Bereich Anwendungstechnik, Berufsbild: Voraussetzungen: Tätigkeiten: Beschäftigung: Weiterbildung: Informatik ist

Mehr

JAHRESVORANSCHLAG 2015/16 ÖH FH WIEN

JAHRESVORANSCHLAG 2015/16 ÖH FH WIEN HochschülerInnenschaft der FH Wien der WKW 1180 Wien, Währinger Gürtel 97 Raum B525 office@oeh-fhwien.at +43 1 476 77 57 95 JAHRESVORANSCHLAG 2015/16 ÖH FH WIEN Jahresvoranschlag 2015/16 Seite 1 von 5

Mehr

Programmpunkt Art Start Ende VeranstalterIn Max. Pers. Info-Point 09:00 20:00 FH Campus Wien

Programmpunkt Art Start Ende VeranstalterIn Max. Pers. Info-Point 09:00 20:00 FH Campus Wien FH Campus Wien allgemein Welcome Desk: Frag mich! Studierende geben Auskunft über ihr Studium. Beratung der Studierendenvertretung der FH Campus Wien Info-Point 09:00 20:00 Studierendenvertretung FH Campus

Mehr

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems

Österreich Regensburg - Danube Professional (Master) (Universitätslehrgang) Donau-Universität Krems Studienangebote außerbayerischer Hochschulen, die nach Art. 86 Bayerisches Hochschulgesetz berechtigt sind, in Bayern Studiengänge durchzuführen. Die Durchführung der Studiengänge erfolgt nach dem Recht

Mehr