15Talents-Kandidaten.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "15Talents-Kandidaten."

Transkript

1 . Neuzugänge MAI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in diesem Monat 3. BWL Rechtswissenschaften Ingenieurswissenschaften Maschinenbau Informatik Medien Sonstiges // // Bewerber um ein Masterstudium der SIBE Kandidaten zur Festanstellung

2 . Masterkandidaten Festanstellung 1. Unsere Leistungen für Sie im Überblick Was ist 15Talents? 15Talents ist eine E-Recruiting-Plattform, auf der anspruchsvolle Aufgaben von Unternehmen ausgeschrieben und von qualifizierten Studenten gegen Bezahlung bearbeitet werden. Unternehmen erhalten Zugang zu Top- Studenten, die sie bei der Bearbeitung konkreter Aufgabenstellungen unterstützen. Warum sollte mein Unternehmen mitmachen? Vergeben Sie nicht einfach nur Projekte, sondern profitieren Sie langfristig von der Projektarbeit in Ihrem Unternehmen. 15Talents und die Steinbeis-Hochschule Berlin ermöglicht Ihnen geeignete Kandidaten zu finden, deren Fähigkeiten kennen zu lernen und sie früh zu binden. Dadurch sichern Sie den Erfolg des Projektes (, Auftrags forschung, Praktika, Bachelorarbeiten etc.), gewinnen einen hervorragenden Mitarbeiter und: 15Talentsprojekte helfen natürlich, Ihren Ressourcenengpass schnell und kostengünstig zu überwinden. Welche Aufgaben können ausgeschrieben werden? Aufgaben können Wettbewerbs- und Marktanalysen, Werbeerfolgskontrollen, Webseitenentwicklungen, Vertriebsweganalysen, Organisationsanalysen, Befragungen und Recherchen, Qualitäts- und Projektmanagement, innovative Kreations- und Ideenfindungen, Systementwicklungen, Präsentationen oder kurze Fragestellungen sein und vieles andere mehr. Testen und Bindung von Studenten 65% der Unternehmen wünschen Studenten mit mehr relevanter Praxiserfahrung. In der Zusammenarbeit lernen Sie Studenten besser kennen und bin den gute Kandidaten frühzeitig an Ihr Unternehmen. Vermindertes Risiko der Fehlbesetzung Sie können die Fähigkeiten Ihrer potenziellen Nachwuchskräfte im Vorwege optimal einschätzen und entsprechend einsetzen. Stärkung des Employer Branding Steigern Sie Ihre Bekanntheit und Image als Arbeitgeber. Für 83% der Unternehmen das entscheidende Kriterium im War for Talents. Treffsichere Kandidatenauswahl Weniger als 40% der Unternehmen findet die richtigen Studenten. 15Talents hilft Ihnen bei der Zuordnung von Skills zu Anforderungen und ermittelt die passenden Ressourcen für Sie. Mehr Umsatz Heben Sie Ihr gesamtes Umsatzpotenzial. Stoppen Sie nie wieder ein vielversprechendes Projekt aufgrund von Ressourcen mangel. 2

3 . Masterkandidaten Festanstellung 2. Kosten und Kontakt Next Steps für eine Kooperation mit 15Talents 1 KONTAKTAUFNAHME Sie interessieren sich für ein konkretes Studentenprofil aus unserem Talentkatalog und / oder Sie wollen eine konkrete Aufgabe auf der E-Plattform ausschreiben? Nennen Sie uns die Profilnummer Ihres Wunschkandidaten und / oder schicken Sie uns Ihre Stellenausschreibung zu: Vanessa Hochrein, BEWERBUNGSPHASE Studenten bewerben sich auf Ihre Ausschreibung. Der 15Talents-Matching-Algorithmus ermittelt eine Rangliste der besten Bewerber. 3 ERGEBNIS Sie erhalten die vollständigen Bewerbungsunterlagen in einem Ranking. Das Projekt kann beginnen! Was kostet Sie 15Talents als Unternehmen? 15Talents ist fair, transparent und ohne Risiko für Sie. Sie zahlen das Projekthonorar an den Studenten. Es richtet sich nach Anspruch und Umfang der Aufgabe und wird frei von Ihnen definiert. Nur bei erfolgreicher Vermittlung zahlen Sie eine Provision abhängig vom Projekthonorar: Projekte bis zu 3 Monaten: 25% Projekte von 3 bis 11 Monaten: 20% Projekte ab 12 Monaten: 15% Sie gehen keine weiteren Verpflichtungen ein keine Einrichtungsgebühr, keine Grundgebühr oder versteckte Kosten. 3

4 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Studentin Marketing- und Distributionsmanagement Studiengang: Bildungsabschluss: Schwerpunkte: Abschlussarbeit: Marketing- und Distributionsmanagement (Master of Science) Bachelor of Arts in Business Administration Marketing und HR Management Chancen und Risiken für die biopharmazeutische Industrie in China - Neue Geschäftsfelder für die zuliefererindustrie am Beispiel der Sartorius Stedim Biotech Praktische Erfahrung: Bachelorandin bei der Sartorius Stedim Systems GmbH; Praktikantin bei der Sartorius Stedim Systems GmbH im Marketing; Vorstand diverser studentischer Unternehmensberatungen in Berlin Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Lufthansa AG im Marketing, China; Studentin der University of the West of England Bristol, Großbritannien Sprachkenntnisse: Chinesisch, Deutsch - Muttersprache englisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office; Windows; Mac OS; Macromedia Freehand; Adobe InDesign; Adobe Photoshop; IBM SPSS; Lotus Notes Abschlussarbeit 4

5 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1986 Studentin International Marketing and Communication Studiengang: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: International Marketing and Communication (Master of Arts) Bachlor of Science in International Business; Ausbildung zur Bankkauffrau Ein Vergleich länderübergreifender Werbung unter Berücksichtigung interkultureller Einflüsse der britischen und französischen Kommunikation. Praktische Erfahrung: Werkstudentin bei der Würth Teleservices GmbH&Co. KG; Bachelorandin bei der DB Vertriebs GmbH; Praktikantin bei der DB Vertriebs GmbH im internationalen Vertrieb Auslandserfahrung: Studentin der Novancia CCIP Paris, Frankreich; Praktikantin bei der DB France Voyages et Tourisme e SARL Paris, Frankreich; Au Pair in Washnigton DC, USA Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office; Outlook; Lotus Notes; Adobe Photoshop Abschlussarbeit 5

6 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Studiengang: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: Auslandserfahrung: Sprachkenntnisse: IT-Kenntnisse: Verfügbarkeit: Studentin Economic Science Economic Science (Bachelor of Science) Politikwissenschaften (Diplom) A Policy Analysis on the Sanitation Situation in Urban India as a Challenge for Development jahrelange Erfahrung in verschiedenen Projekten von diversen Organisationen in Indien Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office ab sofort Auslandspraktikum 6

7 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1982 Studentin Business Administration and Engineering Studiengang: Master of Business Administration and Engineering Schwerpunkte: Business Process Outsourcing, Project Management, Strategic Marketing, Global Supply Chain Management, engineering Management, Finance Bildungsabschluss: Bachelor of IT Engineering, Iran Praktische Erfahrung: Praktikantin bei Transparency International Berlin im Finanzwesen; Praktikantin bei der PayCo. GmbH Berlin im Controlling Sprachkenntnisse: Persisch - Muttersprache englisch - sehr gut Deutsch - gut IT-Kenntnisse: Windows XP, Windows 7, Windows Vista, Word, Excel, Power Point, Access,Visio, SQL Server 2005/2008, Content Management Systems(CMS): Joomla, MS Project

8 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Student Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre Studiengang: Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre (Master of Science) Schwerpunkte: Supply Chain Management, Unternehmungsführung und Innovationsmanagement, Fabrikplanung und Fertigungstechnologien Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre (Bau und Immobilien) Abschlussarbeit: G-REIT s im Vergleich mit den indirekten Immobilien-Anlageprodukten Praktische Erfahrung: Praktikant bei der Ed. ZÜBLIN AG Direktion Friedrichshafen in der Projektabwicklung und im Einkauf Auslandserfahrung: Student der Ocean University of China, China Sprachkenntnisse: Deutsch, Russisch - Muttersprache englisch - gut Chinesisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office - sehr gut 8

9 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1990 Studentin Internationales Management Studiengang: Internationales Management (Bachelor of Science) Schwerpunkte: Unternehmenskommunikation, Human Resources Management Praktische Erfahrung: Praktikantin bei der Studiosus GmbH; Praktikantin bei der AXA S.A.; Praktikantin bei der Steigenberger Hotel Group Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Spanisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office; SAP 9

10 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1985 Studentin Human Resource and Employment Management Studiengang: Human Resource and Employment Management (Master of Arts) Schwerpunkte: Talent Management, International HRM, HR Strategy, Change Management and Organisational Development Bildungsabschluss: Betriebswirtschaftslehre (Diplom) Abschlussarbeit: Methodische Implikationen der Kundenzufriedenheit Praktische Erfahrung: Mitarbeiterin bei Universal Management Services im Human Resource; Werkstudentin beim Institute of Electronic Business im Personalwesen; Praktikantin bei eventurecat in der Kommunikation Auslandserfahrung: Studentin an der London Metropolitan University, Großbritannien; Studentin an der Universität Tilburg, Niederlande; Praktikantin bei LIBS International, China Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Spanisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, SPSS, MTP 10

11 . Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1984 Student International Business and Management Studiengang: International Business and Management (Bachelor of Arts) Schwerpunkte: Human Resource Managament, Marketing Abschlussarbeit: HR Outsourcing - Chances and Risks Bildungsabschluss: Kaufmännische Assistentin für Fremdsprachen und Korrespondenzen Praktische Erfahrung: Assistentin bei BBS am Pottgraben; Praktikantin bei der Medienfabrik Gütersloh GmbH im Recruiting Auslandserfahrung: Studentin der USC Queensland, Australien; Praktikantin bei Walt Disney, USA Sprachkenntnisse: Russisch - Muttersprache Deutsch, Englisch - sehr gut Spanisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office - sehr gut 6-monatiges Auslandspraktikum 11

12 . Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1988 Studentin General Management Studiengang: General Management (Master of Science) Schwerpunkte: Personal, Marketing, Internationales Management, Vertrieb Bildungsabschluss: Bachelor of Arts in International Culture and Business Studies Abschlussarbeit: Melting Pot or Salad Bowl? African Americans as Cultural Mirror in U.S. Print Advertisements Praktische Erfahrung: Praktikantin bei der Robert Bosch GmbH im Diversity Management; Werkstudentin bei der Careon GmbH im Personal; studentische Hilfskraft an der Universität Passau im Finanz- und Rechnungswesen; Praktikantin beim Wirtschaftsforum Passau im Regionalmanagement; Praktikantin beim Klinikum Stuttgart im Rechnungswesen/Öffentlichkeitsarbeit Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Sprachschule Alhambra Instituto Internacional in der Angebotserstellung, Marktanalyse und Marketingberatung, Personal und Mitarbeiterführung, Ausarbeitung von Marketingkonzepten und Projekten, Kundenakquisition, Spanien; Au-Pair, USA Sprachkenntnisse: Englisch sehr gut Spanisch gut Italienisch Grundkenntnisse IT- Kenntnisse: Microsoft Office 12

13 . Masterkandidaten Festanstellung 3. BWL Kandidatennummer: Jahrgang: 1989 Studentin Internationale Betriebswirtschaft Studiengang: Internationale Betriebswirtschaft (Master of Science) Schwerpunkte: Innovations- und Technologiemanagement Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre Abschlussarbeit: Auslandsentsendungen von Führungskräften Praktische Erfahrung: Praktikantin der Uniklinik Köln im Personal; Bachelorandin bei der RWE AG; Praktikantin bei Kienbaum Executive Consultants GmbH in der Beratung; Studentische Aushilfe am Empfang bei Oppenhoff & Partner; Praktikantin bei bei InWent ggmbh Regionales Sprachkenntnisse: Russisch - Muttersprache Deutsch, Englisch - sehr gut Spanisch - gut Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office - sehr gut SPSS - Grundkenntnisse 13

14 . Masterkandidaten Festanstellung 4. Rechtswissenschaften Kandidatennummer: Jahrgang: 1989 Studentin Wirtschaftswissenschaften Studiengang: Soziologie und Rechtswissenschaften Praktische Erfahrung: Praktikantin beim Institut für Kriminologie Tübingen; studentische Hilfskraft beim Institut für Kriminologie Tübingen; Praktikantin in der Marktforschung beim Ipi-Institut für Produkt- und Marktforschung Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, SAP R/2, SAP R/3, SPSS, STATA 14

15 . Masterkandidaten Festanstellung 5. INGENIEURSWISSENSCHAFTEN Kandidatennummer: Jahrgang: 1982 Studentin Business Administration and Engineering Studiengang: Master of Business Administration and Engineering Schwerpunkte: Business Process Outsourcing, Project Management, Strategic Marketing, Global Supply Chain Management, engineering Management, Finance Bildungsabschluss: Bachelor of IT Engineering, Iran Praktische Erfahrung: Praktikantin bei Transparency International Berlin im Finanzwesen; Praktikantin bei der PayCo. GmbH Berlin im Controlling Sprachkenntnisse: Persisch - Muttersprache englisch - sehr gut Deutsch - gut IT-Kenntnisse: Windows XP, Windows 7, Windows Vista, Word, Excel, Power Point, Access,Visio, SQL Server 2005/2008, Content Management Systems(CMS): Joomla, MS Project

16 . Masterkandidaten Festanstellung 5. INGENIEURSWISSENSCHAFTEN Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Student Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre Studiengang: Technisch orientierte Betriebswirtschaftslehre (Master of Science) Schwerpunkte: Supply Chain Management, Unternehmungsführung und Innovationsmanagement, Fabrikplanung und Fertigungstechnologien Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre (Bau und Immobilien) Abschlussarbeit: G-REIT s im Vergleich mit den indirekten Immobilien-Anlageprodukten Praktische Erfahrung: Praktikant bei der Ed. ZÜBLIN AG Direktion Friedrichshafen in der Projektabwicklung und im Einkauf Auslandserfahrung: Student der Ocean University of China, China Sprachkenntnisse: Deutsch, Russisch - Muttersprache englisch - gut Chinesisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office - sehr gut 16

17 . Festanstellung 5. INGENIEURSWISSENSCHAFTEN Kandidatennummer: Jahrgang: 1988 Student Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang: Schwerpunkte: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: System Engineering und Management (Master of Engineering) Industrial Management Wirtschaftsingenieurwesen mit Schwerpunkt Informationstechnologie der Logistik und Maschinenbau (Bachelor of Engineering); Ausbildung zum Industriekaufmann bei der Bosch Rexroth AG Wertanalytische Betrachtung des Pleuels von 4-Takt-Großdieselmotoren der MAN Diesel & Turbo SE zur Wertverbesserung und Kostensenkung Praktische Erfahrung: Bachelorand bei der MAN Diesel & Turbo SE; Praktikant bei der Bosch Rexroth AG Auslandserfahrung: Praktikant bei Bosch Rexroth Pneumatika Kft., Ungarn Sprachkenntnisse: Englisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office - sehr gut SAP R/3 - gut c/c++, sql, java, aris - Grundkenntnisse 17

18 . Festanstellung 6. MASCHINENBAU Kandidatennummer: Jahrgang: 1992 Studiengang: Schwerpunkte: Sprachkenntnisse: IT-Kenntnisse: Verfügbarkeit: Studentin Mechatronik Mechatronik Ingenieurswissenschaft Indonesisch - Muttersprache englisch - gut Deutsch - befriedigend Microsoft Excel, Access, Word und Powerpoint, Adobe Photoshop, CAD ab sofort 18

19 . Festanstellung 6. MASCHINENBAU Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Student Maschinenbau Studiengang: Maschinenbau (Bachelor of Engineering) Praktische Erfahrung: Praktikant bei RitterSport; Praktikant bei Amazon Sprachkenntnisse: Chinesisch - Muttersprache Deutsch, Englisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office; SOLIDWORKS; Proe; SIMPACK; mathcad; Ansys FEM 19

20 . Festanstellung 7. Informatik Kandidatennummer: Jahrgang: 1982 Studentin Business Administration and Engineering Studiengang: Master of Business Administration and Engineering Schwerpunkte: Business Process Outsourcing, Project Management, Strategic Marketing, Global Supply Chain Management, engineering Management, Finance Bildungsabschluss: Bachelor of IT Engineering, Iran Praktische Erfahrung: Praktikantin bei Transparency International Berlin im Finanzwesen; Praktikantin bei der PayCo. GmbH Berlin im Controlling Sprachkenntnisse: Persisch - Muttersprache englisch - sehr gut Deutsch - gut IT-Kenntnisse: Windows XP, Windows 7, Windows Vista, Word, Excel, Power Point, Access,Visio, SQL Server 2005/2008, Content Management Systems(CMS): Joomla, MS Project

21 . Festanstellung 7. Informatik Kandidatennummer: Jahrgang: 1990 Student Game Design Studiengang: Game Design (Bachelor of Science) Bildungsabschluss: Ausbildung zum Fachinformatiker Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut IT-Kenntnisse: Adobe Flash; Processing; Cinema 4D; Adobe After Effects; Adobe Audition; MS Windows XP; MS Windows 7; MS PowerPoint; SQL; SharePoint; Visual Studio; Internet; Adobe Premiere; Adobe Photoshop; MS Excel; MS Word 21

22 . Festanstellung 7. Informatik Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Student Wirtschaftsinformatik Studiengang: Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) Bildungsabschluss: Ausbildung zum Zimmerer Praktische Erfahrung: Praktikant beim Regierungspräsidium Tübingen in der IT; Inhaber von Peter-Eberle.com Auslandserfahrung: Student der Universität Genf, Schweiz Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office, Webdesign (...) 22

23 . Festanstellung 8. MEDIEN Kandidatennummer: Jahrgang: 1988 Studentin Kommunikation und Sprache Studiengang: Schwerpunkte: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: Kommunikation und Sprache (Master of Arts) Medienwissenschaft/Medienmanagement Bachelor of Arts in Medienwissenschaft Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit? Besonderheiten und Problematiken politischer Kommunikation am Beispiel der Informationskampagne zur Einführung des Elterngeldes (1,3) Praktische Erfahrung: Praktikantin bei der Ketchum Pleon GmbH in der Kommunikationsberatung; Praktikantin bei BASF in der Unternehmenskommunikation; Praktikantin beim ZDF; Praktikantin bei Gondor Kommunikationsdesign; freie Mitarbeiterin bei Enigma GfK Medien- und Marketingforschung Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Italienisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office, Adobe Photoshop - sehr gut Adobe Illustrator, InDesign, Wordpress - Grundkenntnisse 23

24 . Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Studiengang: Bildungsabschluss: Schwerpunkte: Abschlussarbeit: Studentin Marketing- und Distributionsmanagement Marketing- und Distributionsmanagement (Master of Science) Bachelor of Arts in Business Administration Marketing und HR Management Chancen und Risiken für die biopharmazeutische Industrie in China - Neue Geschäftsfelder für die zuliefererindustrie am Beispiel der Sartorius Stedim Biotech Praktische Erfahrung: Bachelorandin bei der Sartorius Stedim Systems GmbH; Praktikantin bei der Sartorius Stedim Systems GmbH im Marketing; Vorstand diverser studentischer Unternehmensberatungen in Berlin Auslandserfahrung: Praktikantin bei der Lufthansa AG im Marketing, China; Studentin der University of the West of England Bristol, Großbritannien Sprachkenntnisse: Chinesisch, Deutsch - Muttersprache englisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office; Windows; Mac OS; Macromedia Freehand; Adobe InDesign; Adobe Photoshop; IBM SPSS; Lotus Notes Abschlussarbeit 24

25 . Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1986 Studentin International Marketing and Communication Studiengang: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: International Marketing and Communication (Master of Arts) Bachlor of Science in International Business; Ausbildung zur Bankkauffrau Ein Vergleich länderübergreifender Werbung unter Berücksichtigung interkultureller Einflüsse der britischen und französischen Kommunikation. Praktische Erfahrung: Werkstudentin bei der Würth Teleservices GmbH&Co. KG; Bachelorandin bei der DB Vertriebs GmbH; Praktikantin bei der DB Vertriebs GmbH im internationalen Vertrieb Auslandserfahrung: Studentin der Novancia CCIP Paris, Frankreich; Praktikantin bei der DB France Voyages et Tourisme e SARL Paris, Frankreich; Au Pair in Washnigton DC, USA Sprachkenntnisse: Englisch, Französisch - sehr gut IT-Kenntnisse: MS Office; Outlook; Lotus Notes; Adobe Photoshop Abschlussarbeit 25

26 . Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1987 Studiengang: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: Auslandserfahrung: Sprachkenntnisse: IT-Kenntnisse: Verfügbarkeit: Studentin Economic Science Economic Science (Bachelor of Science) Politikwissenschaften (Diplom) A Policy Analysis on the Sanitation Situation in Urban India as a Challenge for Development jahrelange Erfahrung in verschiedenen Projekten von diversen Organisationen in Indien Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse MS Office ab sofort Auslandspraktikum 26

27 . Masterkandidaten Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1989 Studentin Wirtschaftswissenschaften Studiengang: Soziologie und Rechtswissenschaften Praktische Erfahrung: Praktikantin beim Institut für Kriminologie Tübingen; studentische Hilfskraft beim Institut für Kriminologie Tübingen; Praktikantin in der Marktforschung beim Ipi-Institut für Produkt- und Marktforschung Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office, SAP R/2, SAP R/3, SPSS, STATA 27

28 . Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1992 Studiengang: Schwerpunkte: Sprachkenntnisse: IT-Kenntnisse: Verfügbarkeit: Studentin Mechatronik Mechatronik Ingenieurswissenschaft Indonesisch - Muttersprache englisch - gut Deutsch - befriedigend Microsoft Excel, Access, Word und Powerpoint, Adobe Photoshop, CAD ab sofort 28

29 . Masterkandidaten Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1988 Studentin Kommunikation und Sprache Studiengang: Schwerpunkte: Bildungsabschluss: Abschlussarbeit: Kommunikation und Sprache (Master of Arts) Medienwissenschaft/Medienmanagement Bachelor of Arts in Medienwissenschaft Werbung oder Öffentlichkeitsarbeit? Besonderheiten und Problematiken politischer Kommunikation am Beispiel der Informationskampagne zur Einführung des Elterngeldes (1,3) Praktische Erfahrung: Praktikantin bei der Ketchum Pleon GmbH in der Kommunikationsberatung; Praktikantin bei BASF in der Unternehmenskommunikation; Praktikantin beim ZDF; Praktikantin bei Gondor Kommunikationsdesign; freie Mitarbeiterin bei Enigma GfK Medien- und Marketingforschung Sprachkenntnisse: Englisch - sehr gut Italienisch - gut IT-Kenntnisse: MS Office, Adobe Photoshop - sehr gut Adobe Illustrator, InDesign, Wordpress - Grundkenntnisse 29

30 . Masterkandidaten Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1990 Studiengang: Auslandserfahrung: Sprachkenntnisse: IT-Kenntnisse: Verfügbarkeit: Student Wirtschaftsmathematik Wirtschaftsmathematik (Bachelor of Science) Highschooljahr in Windsor, Kanada Englisch - sehr gut Französisch - Grundkenntnisse Java; Matlab; MS Office; Latex ab sofort 30

31 . Masterkandidaten Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1989 Studentin Energy Science and Technology Studiengang: Energy Science and Technology (Master of Science) Bildungsabschluss: Bachelor of Science in Chemical Engineering Praktische Erfahrung: Praktikantin beim National Institute of Genetic Engineering and Biotechnology Tehran, Iran Auslandserfahrung: Studentin der Ulm University, Deutschland Sprachkenntnisse: Persisch - Muttersprache englisch - sehr gut Französisch - gut Deutsch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MATLAB, C++, C, HYSYS, Gambit, Fluent, Windows, Linux 31

32 . Masterkandidaten Festanstellung 9. SONSTIGES Kandidatennummer: Jahrgang: 1991 Student Wirtschaftspädagogik Studiengang: Wirtschaftspädagogik (Bachelor of Science) Praktische Erfahrung: Praktikant an der Gewerblichen Schule Waiblingen; Praktikant als Management Assistant bei Rent-a-car; wissenschaftliche Hilfskraft an der Universitätsbibliothek Mannheim Sprachkenntnisse: Deutsch, Türkisch - Muttersprache englisch - gut Arabisch - Grundkenntnisse IT-Kenntnisse: MS Office 32

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUNI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN SEPTEMBER 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM

PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN SEPTEMBER 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN SEPTEMBER 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM INHALT 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 DIE KANDIDATEN DES

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge JUlI 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . NEUZUGÄNGE SEPTEMBER 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienst leistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt DIE BRANCHEN

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge April 2013 SIBE Masterkandidaten INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen in diesem Monat 3. BWL... 4 4.

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge SEPTEMBER 2012 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung 1. Leistungen 2. Kontakt 3. Ingenieure 4. BWLer 5. Informatiker Auswahl, Kostenübersicht ab Seite 4 ab Seite 6 ab Seite 15

Mehr

praktika & kurzprojekt-kandidaten

praktika & kurzprojekt-kandidaten praktika & kurzprojekt-kandidaten oktober 2014 www.15talents.com katharina.jaensch@15talents.com inhalt 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 Die Kandidaten DES Monats

Mehr

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4

LL.M.-Kandidaten 10. BWL... 4 www.steinbeis-sibe.de / collmar@steinbeis-sibe.de / 0176 19 45 80 02 SIBE-Master- Kandidaten September 2013 INHALT 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . NEUZUGÄNGE NOVEMBER 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt DIE FACHBEREICHE

Mehr

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010?

Sie sind auf der Suche nach Ihrem Praktikum für das SS 2010? Lösungen über einer Milliarde Kunden rund um den Globus, erstaunliche Verbindungen zu knüpfen, verblüffende Ideen zu verwirklichen und eindrucksvolle Ziele zu erreichen. der Welt mit erstklassigen Technologien

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl November 2011 Seite 1 von 8 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.

Bewerbung. MSc. Ing. Kaan ÖZGEN. Anlage. Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo. Bewerbung MSc. Ing. Kaan ÖZGEN Königstrasse 23, 71679, Asperg / Deutschland Mobile: +49 (0) 176 410 38 272 E-mail: kaan_ozgen@yahoo.com Anlage Anschreiben Lebenslauf Zeugnisse Zertifikate Kaan ÖZGEN 1983,

Mehr

Beraterprofil. Persönliche Daten. Ich biete auf Augenhöhe

Beraterprofil. Persönliche Daten. Ich biete auf Augenhöhe Persönliche Daten Hier wird Dein Foto zu sehen sein Name: Campus Consult Jahrgang: 1997 Wohnort: 33100 Paderborn Ich biete auf Augenhöhe Hier hast Du die Möglichkeit, Deine Ausbildung, Kenntnisse, Fähigkeiten

Mehr

Informationstechnologie. Neckarsulm 800 www.tds.fujitsu.com/karriere. recruiting@tds.fujitsu.com www.tds.fujitsu.com/karriere

Informationstechnologie. Neckarsulm 800 www.tds.fujitsu.com/karriere. recruiting@tds.fujitsu.com www.tds.fujitsu.com/karriere Unternehmen Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Hauptsitz Mitarbeiterzahl Homepage Informationstechnologie Die TDS bietet mittelständischen Unternehmen Beratung und Dienstleistungen

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2012 1 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland

Mehr

Auslandspraktikum im Bereich strategischer Einkauf

Auslandspraktikum im Bereich strategischer Einkauf Referenznummer: IMT - 0675 Auslandspraktikum im Bereich strategischer Einkauf mit Lieferanten und dem Produktmanagement Ihr Grundstudium der Betriebswirtschaft, des zusammenarbeiten Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at

Curriculum Vitae. Thomas Gumpinger, MBA MBA. Millöckerstraße 7 A-4600 Wels. Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at , MBA MBA Millöckerstraße 7 A-4600 Wels Tel: +43 676 777 5299 email: thomas@gumpinger.at Curriculum Vitae Ich bin ein sehr offener und interessierter Mensch und setze meine Kreativität zur Weiterentwicklung

Mehr

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden

Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Fachkräfte aus dem Ausland Bewerber für Südbaden Kurzprofile Industrie-Ingenieur aus 001 Elektrotechnik-Ingenieurin aus 002 Anlagen-/Wartungstechniker aus Irland 003 Master of Business Administration (MBA)

Mehr

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management

Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni

Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni Termine 1. Halbjahr 2015 Januar Februar März April Mai Juni DTP und Multimediakurse Adobe Acrobat 3D 23.-24.02.2015 29.-30.04.2015 29.-30.06.2015 Adobe Acrobat Druckvorstufe 19.-20.01.2015 x 16.-17.03.2015

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . NEUZUGÄNGE DEZEMBER 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt DIE FACHBEREICHE

Mehr

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997)

Familienstand Staatsbürgerschaft Österreich Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate, August 1996 April 1997) Lebenslauf PERSÖNLICHE DETAILS Vollständiger Name Thomas Johannes Paar Geburtsdatum 14. April 1978 Geburtsort Linz Familienstand ledig Staatsbürgerschaft Präsenzdienst vollständig abgeleistet (8 Monate,

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de .. Personliche Daten Kontakt Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de Susanne Hippchen Berufserfahrung 01/2012 bis heute (teilzeit) for.motion digitale kommunikation GmbH, Mainz. Online-Konzeption und

Mehr

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft

Angewandtes Wissensmanagement. Arbeitsgestaltung und HR-Management. Bank- und Finanzwirtschaft. Bank- und Versicherungswirtschaft Fachhochschul-Studiengänge und akademische Grade Übersicht (Studiengang, Studiendauer, akademische Grade und FH-Institutionen) BACHELOR-, MASTER- UND DIPLOMSTUDIEN Wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011 Seite 1 von 7 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

1979-1979 Abitur, Paris, Frankreich

1979-1979 Abitur, Paris, Frankreich NR. 39787 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Einschätzung Seefracht Experte Fluggesellschaft, Oberflächenverkehre, Seefracht, Luftfracht

Mehr

Julia Meier. Studium der Betriebswirtschaftslehre, Master Schwerpunkt: Management Universität Paderborn. Stipendium Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn

Julia Meier. Studium der Betriebswirtschaftslehre, Master Schwerpunkt: Management Universität Paderborn. Stipendium Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn Julia Meier Persönliche Angaben Geburtsdatum 20. Juli 1988 Nationalität deutsch Familienstand ledig, keine Kinder Konfession römisch-katholisch Studium Betriebswirtschaftslehre, International Business

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Master- und MBA-Programme Hochschule Pforzheim 2 Zahlen Studierende: ca. 4.400 (Stand: Oktober 2009) Drei Fakultäten Gestaltung, Technik, Wirtschaft und Recht Ca. 145 Professorinnen

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Juni 2011 Seite 1 von 7 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen

Beraterprofil. Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Beraterprofil Prof. Dr. Stephan Weinert Profil M Beratung für Human Resources Management GmbH & Co. KG Berliner Straße 131 42929 Wermelskirchen Telefon: (+49) 21 96 / 70 68 299 Telefax: (+49) 21 96 / 70

Mehr

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK

2010 Bachelor of Science (Honours) in Business Management, Coventry University, UK Personalprofil Andrés Rösner Consultant E-Mail: andres.roesner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Master of Science (Honours) in Business mit Marketing, Northumbria University, Newcastle

Mehr

Newsletter vom 18.08.2011

Newsletter vom 18.08.2011 Newsletter vom 18.08.2011 1 Nachricht Von: Career Service An: rothe02@gw.uni-passau.de Datum: Donnerstag, 18. August 2011 04:19:12 Betreff: Newsletter vom 18.08.2011 Newsletter des

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration:

Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Anlage zum Vertrag für den Studiengang Business Administration: Mustereinsatzplan für Unternehmensphasen: Während der Unternehmensphasen empfiehlt die HSBA auf dieser Grundlage ein dreistufiges Konzept

Mehr

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE

CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE CREATING CAREERS BEWERBER BROSCHÜRE WER SIND WIR? Unter der Dachmarke AVANTGARDE Experts rekrutieren die AVANTGARDE Talents GmbH und die AVANTGARDE Experts GmbH im Auftrag ihrer Kunden Fach- und Führungskräfte

Mehr

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft

Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft Studieren mit Zukunft: Das Studienangebot des Fachbereichs Wirtschaft www.hochschule trier.de/go/wirtschaft Die Hochschule Trier Gegründet 1971 sind wir heute mit rund 7.400 Studentinnen und Studenten

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile eine Auswahl August 2012 Side 1 af 9 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . Neuzugänge FEBRUAR 2013 SIBE Masterkandidaten Festanstellung Festanstellung INHALT SEITE 1. Dienstleistungen... 2 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kontakt... 3 Kostenübersicht und Kontakt Die Branchen

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung für Bachelor und MasterStudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz)

2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) Personalprofil Daniel Michel Consultant E-Mail: daniel.michel@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2013 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik (HSLU Wirtschaft, Luzern, Schweiz) 2012

Mehr

Vorname Name Straße, Hausnr., PLZ Ort Telefon, Handy, E-Mail

Vorname Name Straße, Hausnr., PLZ Ort Telefon, Handy, E-Mail Unternehmen (vollständige Bezeichnung mit AG, GmbH, e.v. o.ä.) Anrede Vorname Name des Ansprechpartners Abteilung des Ansprechpartners Straße, Hausnummer / Postfach PLZ Bestimmungsort Ort, Datum Betreffzeile,

Mehr

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6

Ranking nach Durchschnittsnote 1 WU Wien 1,6 Wenn S ie diese Bewertungskriteri en berücksichtigen welche Gesamtnote würden Si e den folgenden Universitäts standorten aufgrund Ihrer persönlichen Erfahrung und Einsc hätzung im Allgemeinen geben? 1

Mehr

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert

SALES & SERVICE ENGINEERING. Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert SALES & SERVICE ENGINEERING Master of Business Administration (MBA) FIBAA akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

PORTFOLIO. www.2visions.de // Steve Scholta

PORTFOLIO. www.2visions.de // Steve Scholta PORTFOLIO www.2visions.de // Steve Scholta 2 Über mich Das Unternehmen 2visions wurde 2005 in Berlin gegründet. Der Name 2visions leitet sich aus der Zahl 2 und dem englischen Wort vision ab. Zwei Visionen!

Mehr

Joint Master Programm Global Business

Joint Master Programm Global Business Joint Master Programm Global Business (gültig ab 01.10.2015) Name: Tel.Nr: Matr.Nr.: email: 1. Pflichtfächer/-module ( ECTS) General Management Competence Es sind 5 Module aus folgendem Angebot zu wählen:

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo

Fontys International Campus Venlo. Fontys International Campus Venlo Fontys International Campus Venlo > Studienorte Fontys ist einer der größten niederländischen Hochschulverbände und verfügt über 38 Institute landesweit. In Venlo werden 10 internationale Bachelor-Studiengänge

Mehr

Ihre Möglichkeiten in der Corporate Finance Beratung

Ihre Möglichkeiten in der Corporate Finance Beratung Corporate Finance Beratung Probieren ist knackiger als studieren. Besonders, wenn die Auswahl stimmt. Private Equity, Due Diligence, IPO, Unternehmensübernahmen, Management-Buyout, Fusionen jede Transaktion

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anlage Master International Management zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung 1 Anlage zur Allgemeinen Studien und Prüfungsordnung für Bachelor und MasterStudiengänge an der Hochschule für Technik

Mehr

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf

Studiengang Betriebswirtschaft. Fachbereich Marketing & Relationship Management. Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Studiengang Betriebswirtschaft Fachbereich Marketing & Relationship Management Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Prof. (FH) Dr. Marcus Stumpf Fachbereich Marketing & Relationship Management Fachhochschule Salzburg

Mehr

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland

2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg, Deutschland Personalprofil Maximilian Bock Junior Consultant E-Mail: maximilian.bock@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2013 Master of Science in Betriebswirtschaftslehre, Martin- Luther-Universität

Mehr

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing

Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Bewerbung um eine Stelle als Referent Marketing Von: [f.upritchard@upritchard.de] Gesendet: Montag, 09. August 2008 11:31 An: Bewerbung > Hr. Göde, Fr. Mühlenbahr Betreff: Bewerbung auf Ihre Stellenanzeige

Mehr

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens

Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens ERASMUS Regionaltagung des DAAD 17.09. Praktikanten- und Werkstudenteneinsätze bei Siemens Siemens AG 2009. Alle Rechte vorbehalten. Siemens : Historisches und Kennzahlen 1847 in Berlin gegründet, von

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN AUGUST 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM

PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN AUGUST 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM PRAKTIKA & KURZ- PROJEKT-KANDIDATEN AUGUST 2014 WWW.15TALENTS.COM KATHARINA.JAENSCH@15TALENTS.COM INHALT 1. Unsere Leistungen 4 Auswahl, Rekrutierung, Bindung 2. Kosten & Kontakt 6 DIE KANDIDATEN DES

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

10/2006-10/2007 Studium der Wirtschaftsinformatik (2 Semester), Fachhochschule München. 10/2005-04/2006 BWL (1 Semester ), Fachhochschule, Erding

10/2006-10/2007 Studium der Wirtschaftsinformatik (2 Semester), Fachhochschule München. 10/2005-04/2006 BWL (1 Semester ), Fachhochschule, Erding NR. 11076 Gewünschte Position Tätigkeitsbereich Einsatzorte Geschlecht Familienstand Schulausbildung Luftfrachtsachbearbeiter, Aircargo Assistant, Industriekaufmann Distributionslogistik Bayern männlich

Mehr

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage)

Weiterbildung. Teilzeit oder Bachelorstudiengänge. (II.1.2., 2. Teilfrage) Anlage Tabelle zu Frage II.1.1., II.1.2., II.1.3., II.1.., II.1.5. Umgestellt Italienische Philologie Clinical Linguistics MBA Biotechnologie und Medizintechnik Französische Philologie Polymer Science

Mehr

Detailauswertung Uni-Ranking 2009

Detailauswertung Uni-Ranking 2009 Das Uni-Ranking wird von Universum Communications und access im Auftrag der Handelsblatt GmbH durchgeführt. Alle Angaben in Prozent. 1. Wie beurteilen Sie derzeit die generellen Aussichten für Absolventen,

Mehr

Module für den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab WS 2014/15 (25 LP)

Module für den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab WS 2014/15 (25 LP) e für den Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen ab WS 2014/15 (25 LP) I. Pflichtmodule aus der Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre (15 LP)- alle e absolviert BWL- Kosten- und Leistungsrechnung 200500

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

INSERATENTEIL Mai 2016

INSERATENTEIL Mai 2016 INSERATENTEIL Mai 2016 1. WIRTSCHAFT/RECHT: 1.1.: Human Resources, Projektmanagement, Marketing, Konsumforschung, Studienarbeit, Assistenz Masterstudium Global Studies - Spezialisierung auf die Module

Mehr

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Bachelor of Sciences in Wirtschaftsinformatik

Mehr

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA

Der nächste IBS Studienbeginn ist im Oktober. MBA und DBA PRESSEMITTEILUNG Informationsabend der AMA Academy for Management Assistants Lippstadt und der IBS International Business School Lippstadt am Mittwoch 8. Juni um 18 Uhr Die Studienleitung der AMA Lippstadt

Mehr

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering

PETER HERING. Curriculum Vitae. Von Peter Hering Curriculum Vitae Von Peter Hering Lebenslauf Name und Adresse Peter Hering Am Mühlenteich 5, 23847 Lasbek Gut geboren am 18.12.1968 in Framingham, MA, USA Mobil +49 172 6162888 Familienstand E Mail Webseite

Mehr

09/2005-08/2007 Abitur, Privates Gymnasium Merz-Schule, Stuttgart. 09/1997-08/2005 Albertus-Magnus-Gymnasium, Stuttgart

09/2005-08/2007 Abitur, Privates Gymnasium Merz-Schule, Stuttgart. 09/1997-08/2005 Albertus-Magnus-Gymnasium, Stuttgart NR. 41386 Gewünschte Position Schwerpunkt Tätigkeitsbereich Positionsebene Anstellungsart Einsatzorte Geschlecht Familienstand Einschätzung Logistiker Bereich Controlling, Supply Chain Manager Handels-

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929

Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Praktikant (w/m) Hochschul-/Personalmarke Personalmarketing Ref. Nr.: 4929 Die ist in die internationale Kelly Outsourcing & Consulting Group eingegliedert und führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen

Mehr

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche

Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Pressemitteilung Sperrfrist 18. April 9.00 Uhr Hochschulranking 2011 heute in der Wirtschaftswoche Personaler sehen eine deutliche Verbesserung der Jobaussichten für Berufseinsteiger Köln, 18.04.2011 Die

Mehr

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing.

!!!!!!!! !!! Bewerbung / Application / Candidature / 申 请. Philipp Schrader. // User Experience Design, User Research und Online Marketing. Philipp Schrader // User Experience Design, User Research und Online Marketing 03. November 1986 deutsch 10405 Berlin +49 175 580 2 580 Bewerbung / Application / Candidature / 申 请 Anlagen: Empfehlungsschreiben

Mehr

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene NR. 16674 Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Niederlassungsleitung,

Mehr

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS

Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Internationale Karriere mit einem BWL-Studium der EBS Überblick 1. Die EBS 2. Aufbau der EBS Studiengänge 3. Charakteristika des EBS Studiums 4. EBS Aufnahmeverfahren 5. Studienfinanzierung 6. Perspektiven

Mehr

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit Profil H. Salib Senior Consultant Jahrgang 1964 Wohnort Köln Nationalität Deutsch Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen Fachinformatiker, Diplom Psychologe Experte in Datenbankentwicklung SAP

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/3888 18. Wahlperiode 01.03.2016 Kleine Anfrage des Abgeordneten Volker Dornquast (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerium für Soziales, Gesundheit,

Mehr

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG

Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Unternehmen Würth Industrie Service GmbH & Co. KG Branche Produkte, Dienstleistungen, allgemeine Informationen Internationales Handelsunternehmen Die Würth Industrie Service GmbH & Co. KG präsentiert sich

Mehr

Praktikanten (m/w) im Corporate Finance

Praktikanten (m/w) im Corporate Finance Praktikanten (m/w) im Corporate Finance Mitwirkung bei Monatsabschlüssen Erstellung und Aktualisierung von Analysen Selbstständige Übernahme von projektspezifischen Aufgaben Support im Daily Business und

Mehr

Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK

Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK Double Degree in Kooperation mit der University of South Wales, UK Webseite: http://www.southwales.ac.uk/ Allgemeines: Gegründet im Jahre 1975 als Gwent College für höhere Bildung, angeschlossen an die

Mehr

Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement)

Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement) Praktikant (m/w) Controlling (Vertragsmanagement) Im Rahmen Ihres Praktikums lernen Sie den Bereich Corporate Contract Management als Teil des Controlling & Risk Managements der ECE kennen. Sie sind aktiv

Mehr

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Michael Arlati. Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch. 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch +41 79 272 75 92 mik@arlati.ch www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995)

Mehr

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate

2011 Consenso Consulting GmbH Projektcontrolling und Projektassistenz im NFCM-Projekt der Lunar GmbH. Praktikum // drei Monate Kirill Jantzen Albert-Gebel-Straße 22 21035 Hamburg Germany Mobil: 0151/42 42 52 31 Email: kjantzen@live.de Website: www.kirill-jantzen.de Lebenslauf Persönliche Daten: Geburtsdatum: 18. April 1988 Geburtsort:

Mehr

Vom Bachelor zum Master?!

Vom Bachelor zum Master?! Vom Bachelor zum Master?! Masterstudium plus Gehalt plus Unternehmenspraxis. Berufsintegriert. Alle Fachrichtungen. Deutschlandweit. Jederzeit. www.steinbeis-sibe.de Master in einem Unternehmen in Kooperation

Mehr

Duales Studium in Hof Ein perfekt abgestimmtes Programm

Duales Studium in Hof Ein perfekt abgestimmtes Programm Duales Studium in Hof Ein perfekt abgestimmtes Programm Nürnberg 31.5.2011 IHK-Hochschulinformationstag Einstiegsvoraussetzungen Hochschulreife oder Fachhochschulreife Ausbildungsvertrag im Ausbildungsberuf

Mehr

Die Hochschule Rhein-Waal

Die Hochschule Rhein-Waal Die Hochschule Rhein-Waal stellt sich vor Emmerich Kleve Kamp-Lintfort 1von 300 Hochschule Rhein-Waal eine Hochschule für angewandte Wissenschaften innovativ - interdisziplinär - international 2von 2 von

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 31) vom 29. Juni 2012 Lesefassung vom 22. Dezember 201 (nach 10. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen

SIBE der Steinbeis Hochschule. Unsere Alumni- Einige Impressionen SIBE der Steinbeis Hochschule Unsere Alumni- Einige Impressionen Fakten Die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) hat aktuell über 1.850 Alumni, die in Deutschland weltweit leben

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Dein Einstieg als: Trainee Praktikant Dualer Student Azubi HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER ECE Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen und Studenten: Traineeprogramme & Praktika WIR STELLEN UNS VOR.

Mehr

Lernprogramme. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Datenschutz. Fremdsprachen. Office-Anwendungen

Lernprogramme. Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz. Datenschutz. Fremdsprachen. Office-Anwendungen Bei uns finden Sie ein umfangreiches Angebot an sofort einsetzbaren n (WBTs) zu unterschiedlichen Themen. Die WBTs können Sie in Ihre eigene Lernplattform einbinden. Oder Sie nutzen das b+r Lerningcenter.

Mehr

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg

Lebenslauf. TonioGoldberg* Tonio Goldberg Lebenslauf Persönliche Daten Geburtsdaten: Familienstand: 15. August 1978 in Schwerin geschieden, ein Sohn (lebt bei der Mutter) Anschrift: Werderstr. 36 Telefon: +49 176 66 86 27 95 E-Mail: Ausbildung

Mehr

Seite 1. Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Status Kreuztabelle

Seite 1. Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Status Kreuztabelle Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) * Kreuztabelle Corel-Paket (Corel-Painter, Corel-Draw, WordPerfect Office, Paint Shop Pro) überhaupt kein Interesse 4 5 sehr

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MARBEER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Seite 1 von 5 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Anlage 1 PO - Master VWL

Anlage 1 PO - Master VWL MA-WW-WINF-1250 D-WW-WINF-1250 Aktuelle Themen der Informationssysteme in Industrie und Handel MA-WP-NTLL MA-WW-ERG-2610 D-WW-ERG-2610 BA-WW-BWL-1504 D-WW-WIWI-1504 BA-WW-BWL-2409 D-WW-WINF-2409 BA-WW-ERG-1201

Mehr

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen

Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen Und dann?! Masterstudiengänge 02.06.2014 HS Bremen 2 Agenda Begrüßung MA Politik & Wirtschaft des Nahen und Mittleren Ostens Tanja Gotthardt Masterstudiengänge Arabische Welt & International Business AWS-Arabisch

Mehr

Folien Teil 2 Informationsveranstaltung zur Erläuterung des Studien- und Prüfungsablaufs im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften (B. Sc.

Folien Teil 2 Informationsveranstaltung zur Erläuterung des Studien- und Prüfungsablaufs im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften (B. Sc. Folien Teil 2 Informationsveranstaltung zur Erläuterung des Studien- und Prüfungsablaufs im Bachelorstudiengang Wirtschaftswissenschaften (B. Sc.) (Stand Juli 2016) Musterstudienpläne Regelprofil (BWL,

Mehr

15Talents-Kandidaten.

15Talents-Kandidaten. . SIBE Neuzugänge MÄRZ 2012 1. Leistungen 2. Kontakt 3. BWLer 4. Ingenieure 5. Studentische Berater Auswahl, Kostenübersicht ab Seite 4 ab Seite 11 ab Seite 13 Rekrutierung, und Bindung Kontakt 6. Sonstige

Mehr