Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95"

Transkript

1 MTB-TOUR 95 Salmünster Bahnhof Bad Soden Kinzigstausee Steinau a.d. Straße Bergweiher Teufelshöhle Steinbachtal Ohl Schlüchtern Weinberg Ratzerod Rohrbachtal Jossatal Störkelsgrund Stackenberg Mernes Markberg Sölchesweiher Bildeiche Klingbach Salmünster. 63,87 Kilometer; 1298 Höhenmeter; 4 Std. 40 Min. (Alternative mit 58,19 km und 923 hm) Wegebelag: Teer 26 %, Trail 12 %, Feld-/Waldweg 18 %, Schotter 44 %; Steigung (Ø): 5 %; max. Steigung: 29 % Distanz- und Höhenangaben können abhängig von der Grundeinstellung des Kilometerzählers und Luftdruckschwankungen mehr oder minder stark von den Angaben im Text abweichen. Start mit 0,00 Kilometer vor dem Bahnhof; die Zeitangabe bezieht sich auf die reine Fahrzeit. Hinweis: Beschriftete Schilder etc., die an der Route stehen, sind im Text grau unterlegt! Achtung: Die Tour ist nur bei trockenem Wetter zu empfehlen. Der zweite Teil ab Schlüchtern auf dem Spessartbogen verläuft auf viele Kilometer auf sensiblen, schonenswerten Naturwegen, die bei Nässe scher zu fahren sind! Wir starten vor dem Bahnhof in Salmünster und rollen 0,00 km; 154 hm geradeaus die paar Meter bis zur Durchgangsstraße, der Bad Sodener Straße: Auf der geht es nach rechts aus Salmünster hinaus, auf dem Radweg weiter und bis vor die Ortsgrenze von Bad Soden. Da kommt uns der hessische Radfernweg R 3 quer und wie gerufen: Rechts abbiegen Richtung Schlüchtern; wir folgen dem R 3 oder Stauseeweg bis Steinau a. d. Straße. Er ist sehr gut beschildert, deshalb nur zwei, drei Stichworte: Er kurvt flach durchs Kinzigtal, streift den Ort Ahl und führt hoch auf die Talsperre des Kinzigstausees: Links über den Damm und zum anderen Seeufer, an dem es rechts weitergeht. Überraschend, wir ruhig es trotz Autobahn ist; mit etwas Glück sieht man sogar Störche in den feuchten Wiesen. 1

2 Wir rollen seit ein paar Metern in Steinau, da gabelt 8,10 km; 168 hm sich die Straße und der R 3 biegt schräg rechts ab. Wir aber wollen schräg links die Dreiturmstraße hinauf. Wir fahren die Straße geradeaus bis zum Geht-nicht-mehr, wo links zwei Stufen den Durchlass durch den Verhau an Lattenzäune bedeuten. Dann vor zur Straße, auf der links Richtung Bahnhof, doch noch davor an der Ampel rechts in die Unterführung und locker unter den Gleisen durch. Am Ende der Rampe springt uns rechter Hand sofort 8,76 km; 200 hm der Hinweis für das erste Ziel ins Auge, die Tropfsteinhöhle und das schwarze Wanderzeichen vom Dreiturm-Weg. Man kann den Weg zur Höhle kaum verfehlen, da er durchgehend so gut beschildert ist! Also hurtig die Max-Wolf-Straße hinauf. An der nächsten Verzweigung links zur Tropfsteinhöhle und nach 350 Metern rechts ab auf den Teerweg Am Berg und weiter hinauf zur Tropfsteinhöhle. Am T-Stück unterhalb der Autobahn rechts zur Tropfsteinhöhle; hier weitet sich der Blick wunderbar übers Kinzigtal. Nach 400 Metern biegen wir mit dem Turmweg links über die Autobahn. Kurz danach treffen wir wieder auf die Tropfsteinhöhle, fahren rechts hoch und dann an allerlei Protzhäusern vorbei. Eine Verkehrsinsel mit einem Ahorn und der Tafel 11,10 km; 297 hm zum Naturpark hessischer Spessart, dahinter quert eine Teerstraße: Unser Weg zieht geradeaus weiter bergauf zur Tropfsteinhöhle. 300 Meter weiter oben verabschieden wir uns mal kurz von der Tropfsteinhöhle und fahren den Hauptweg weiter geradeaus. Nach weiteren 300 Metern aber erneut der Hinweis Tropfsteinhöhle: Hier nun biegen wir mit einem Roten + rechts ab. Wir passieren den Bergweiher und gönnen uns einen 11,70 km; 322 hm Blick auf den mit Seerosen zugewachsenen Teich. Ein Stück weiter weisen uns Tropfsteinhöhle und Wanderzeichen schräg links in einen Waldweg. Am T-Stück nach 130 Metern deuten Turmweg und Blauer Punkt nach rechts. Wir gelangen zu einer Wiese mit dem Hinweis Bergweiher. Da waren wir, deshalb gerade übers Grün und auf der anderen Seite die Treppe hinab! Da trägt man das Rad am besten. Unten erwartet uns dann nach wenigen Metern die 12,40 km; 280 hm Teufelshöhle: Sie liegt scharf links hinter uns. Wer mag und wenn das zeitlich gerade passt kann sich einer Führung anschließen. Ansonsten richten wir das Augenmerk auf die zwei 2

3 Wege vor uns, beide bergab: Wir wählen den rechten und umkurven alsbald einen steinigen Einschnitt. Der Weg holpert satt hinab bis zu einem Teerweg am Waldrand, auf dem links hinunter zum Parkplatz der Teufelshöhle rollen. 14,12 12,85 km; hm Wir stehen an der L 3179 und biegen nach links drauf. 600 Meter weiter verlassen wir die Piste und schlagen uns in den kleinen Weg rechts hinab, markiert mit Blauem Punkt, Rotem + und Grünem Dreieck. Es sind gut 200 Meter bis zur Brücke (ha! beim letzten Mal im Jahr 2006 mussten wir noch durchs Wasser waten), auf der anderen Seite kämpfen wir uns den Pfad hoch und über eine Wiese. Den grasigen Weg oberhalb nehmen wir nach rechts. Der Waldweg endet als T-Stück an einer breiten 14,12 km; 237 hm Forstpiste, wir folgen den Zeichen links und leicht bergauf. Immer schön auf dem Hauptweg, er knickt nach gut 1,2 Kilometern rechts hoch und geleitet uns zum Waldrand. Oben gabelt sich der Weg, wir fahren schräg links 15,57 km; 321 hm raus aufs offene Land hier fängt die Gegend an, wirklich sehr einsam zu werden. Der Hauptweg zieht mit Linksdrall über die Wiese und wieder in den Wald. Durch den hindurch, bis uns am Ende bei Kilometer eine Kreuzung erwartet. Wir nehmen den Grasweg 16,61 km; 335 hm am Waldrand rechts hoch, dann geht es wieder ein paar Meter unters Blätterdach. Am Ende ein T-Stück: Wir biegen links ab und stehen sogleich wieder vor einem Weg am Waldrand jetzt mal wieder mit einem Zeichen. Was der BUND da ausschildert, ist uns unklar, wir fahren aber in jedem Falls rechts und leicht abwärts. Ein Stück weiter kreuzt ein Hauptweg, markiert mit BRB 2 und SLÜ 4 (am Pfosten, von hinten): rechts und dann per Linkskurve zu einer Hütte. Die Albrechtshütte ist weiß Gott kein begnadeter 17,73 km; 356 hm Rastpunkt, aber ein guter Orientierungspunkt. Wir fahren umstandslos daran vorbei und lassen uns vom Grünen Dreieck leiten. Das quert alsbald einen Asphaltweg und verspricht jenseits davon den Acisbrunnen. Die netten Trail-Meter lassen wir uns nicht entgehen und biegen alsbald schräg links hinab. Weiter an der Wiese lang bis zu einem Hauptweg, auf den es schräg rechts drauf und zu einer Kreuzung geht: 3

4 Rechts ginge es zum Acisbrunnen wäre da nicht eine 18,55 km; 316 hm Riesen-Rohr-Baustelle vor. Deshalb biegen wir links hinüber, wo man uns den Leitungsgraben passieren lässt, und gelangen 100 Meter danach zu einem Abbieger: Wir rollen mit der 4 rechts unter der Autobahn durch und auf der anderen Seite geradeaus und alsbald recht flott den Berg hinab. Nicht zu schnell, denn bei Tachostand erspähen wir schräg rechts in einen Pfad hinein 19,28 km; 295 hm gehend das Grüne Dreieck. Es zieht sogleich geradeaus über eine Wiese. Da, wo auf der anderen Seite das nächste Zeichen prangt, nehmen wir wenige Meter links davon den Durchschlupf und kommen an einem Gehöft vorbei. Dahinter schräg links und auf dem Hauptweg locker abwärts. Er endet an einer asphaltierten Straße, auf der es links runter geht. Eine Kreuzung mit dem Hinweis Zur Waldgaststätte 20,07 km; 261 hm Acisbrunnen: Wäre die blöde Gasleitungsbauerei nicht gewesen, hätte man da schön rasten können. Egal, wir kommen jetzt nach Schlüchtern runter und da in der Altstadt ist auch genügend Verpflege-Gedöns. Dazu mit SLÜ 4 und SLÜ 6 schräg rechts runter, die Omegakurve unter der Bahnlinie durch und dahinter an der Verzweigung weiter kräftig abwärts, und zwar schräg rechts (also nicht in den Acisweg). Wir goutieren die weite Sicht übers Kinzigtal, müssen unten an der Kreuzung dennoch eine Entscheidung treffen. Wir wählen zwischen Alter Bahnhofstraße und Bahnhofstraße die neuere, biegen also deutlich links ab und surfen in weitem Bogen ins Tal. An der ersten großen Kreuzung in Schlüchtern (mit 21,27 km; 202 hm Ampel) biegen wir rechts in die Lotichiusstraße. Wenig später erneute eine Kreuzung: Wir wenden uns links in die Schloßstraße. An dem geht s alsbald vorbei, ebenso am Bergwinkel- Museum und dann schräg rechts hinein in die weite Straße Unter den Linden, gesäumt von Fachwerkhäusern und zahlreichen Restaurationsbetrieben eine gute Gelegenheit, um Flüssigkeit zu tanken, denn bis Mernes haben wir nun jede Menge wilden Spessart! Am Ende der Straße ein Kreisel: Geradeaus weiter bis zur Kinzigbrücke und davor links mit dem E hinein. Wir rollen gut 300 Meter knapp neben dem Flüsschen entlang bis zu einer Brücke: 22,19 km; 202 hm Hier beginnt der Spessartbogen. Er ist gut an den gelben Zeichen mit grünem und blauem Strich zu 4

5 erkennen; lediglich die mit Text versehenen größeren Richtungsangaben sind in Graustufen gehalten. Wir folgen den Symbolen, die gefühlt alle 100 Meter am Baum hängen, auf den nächsten 32 Kilometern fast durchgehend! Da der Pfad so extrem gut beschildert ist, halten wir die Beschreibung eher knapp und führen nur unser Abweichungen präziser aus. Wer auf dem Weg bis hinter den Markberg unsere Abkürzungen bzw. Umgehungen von sehr ungemütlichen Stellen verpassen sollte, findet dennoch bis zu jenem Punkt oberhalb der Haselruh (auch wenn's dann länger wird). Jetzt aber rechts über die Brücke und zackig hinein ins Vergnügen! Nach der Unterführung die Kinzigstraße hoch und am Ende der Bebauung schräg rechts zum Waldrand und erneut schräg rechts. An der Kreuzung kurz darauf ist das Schild umgelegt 23,23 km; 258 hm worden. Trotzdem müssen wir links ultrasteil im Wald hoch. Sobald es leicht bergab geht, schickt uns der Spessartbogen links, oben gerade in den Grasweg und sogleich rechts am Gehölz entlang und bis zu einem Hauptweg: rechts drauf. Wer sich an dieser Stelle über das Schild Eisschlag 25,20 km; 343 hm wundert. Dem sei gesagt: Hier standen, als wir 2001 bei Tour 29 hier herunter kamen, noch Windräder! Egal, wir biegen rechts rein und dann gleich links den Grasweg hoch. Oben umrunden wir eine Steinwand, dann kommen wir nach einem T-Stück (links ab) an eine Asphaltstraße: Rechts und sofort wieder links sagt der Spessartbogen, über den Buckel und unten am Waldrand wunderhübsch rechts hoch. Wir kreuzen erneut die Asphaltstraße, die links zum 27,42 km; 434 hm Wanderparkplatz Bernhardswald führt. Der Spessartbogen aber zieht geradeaus weiter Richtung Mernes. Nach gut 500 Metern am Waldrand biegen vor einem Hauptweg scharf links in den grasigen Pfad und können uns auf ein erstes Leckerli freuen. Am Ende den Trail links runter und auf dem Hauptweg rechts aber nur bis: Denn hier verlassen wir den Spessartbogen (der biegt 29,05 km; 462 hm links ab). Wir fahren geradeaus! Aber nur 300 Meter weit, dann biegen wir an einem fetten Grenzstein (Wappen mit Kreuz drauf) rechts in den grasigen Waldweg. Wir passieren noch mehrere solcher Grenzsteine, dann stoßen wir nach 250 Metern auf einen Forstweg, markiert mit Rotem Dreieck: Dem folgen wir nach rechts gute 500 5

6 Meter weit bis zu einer größeren Kreuzung: links mit Ahornblatt und Geweih sowie HO 1 und HO 3. Wieder eine größere Kreuzung: Wir lassen die 30,81 km; 457 hm Wandermarken links und geradeaus ziehen, denn unsere Route biegt rechts ab und haben nach 350 Metern wieder den Spessartbogen bei uns. Mit dem rollen wir am Ende einer Wiese im Naturschutzgebiet Ratzerod links runter, dann rechts und schließlich auf einem Schotterweg links nach Mernes. Wir passieren einen idyllischen Teich und müssen einige hundert Meter danach am asphaltierten Wegedreieck rechts. Diesen Hauptweg verlassen wir aber nach 300 Metern: Der Spessartbogen weist uns kurz vor einer Lichtung 34,31 km; 395 hm links in einen superben Pfad es folgt eines der Sahnestücke der Tour. Zwischendrin müssen wir zwar kurz auf einem Hauptweg nach links, aber gleich nach dem Rechtsbogen im schmalen Tal zieht das Zeichen wieder schräg rechts auf den feinen Nebenweg. Unten am Leiteplan links die nächsten 900 Meter Hauptweg können wir nutzen, um uns am heimeligen Rohrbachtal zu erfreuen. Doch dann beansprucht schräg rechts ab erneut ein Pfad unsere ganze Aufmerksamkeit. Am Ende rollen wir auf einem Asphaltweg aus und landen am Rohrbacherhof im Jossatal. Rohrbacherhof besagt am Ende der Zufahrtsstraße 37,85 km; 251 hm auch das Straßenschild. Wir nehmen nun aber nicht weiter die Zufahrtsstraße, sondern pirschen uns direkt gegenüber mit dem Spessartbogen, Zielrichtung Mernes, den steilen Trail hinab also Vorsicht, oder schieben! Tipp für alle, die eventuell doch abkürzen wollen: Rechts den Teerweg nach Marjoß, durch den Ort und dann den Radweg im Tal bis Mernes. Ansonsten am Trailende rechts, über die Jossa und dann rechts rüber dem Weg im Talgrund folgen. Am Ende schickt er uns links hoch zur Landstraße (L3196). Wir müssen auf der Straße nur wenige Meter rechts, 38,88 km; 247 hm dann führt die steile Rampe wieder in die Weiden. Nach 350 Metern wartet nach zwei Linksabbiegern der Störkelsgrund auf uns. An der ersten Rampe rechts, an der zweiten links. Bald darauf wird uns das nächste größere Ziel, der Stackenberg, angekündigt. Oben auf dem Buckel links runter, dann geradeaus den Hauptweg verlassen und dem Pfad gleich darauf schräg rechts in ein verträumtes Waldtal folgen, wo uns der Spessartbogen später an einem T-Stück nach links beordert. 6

7 Ein Hauptweg beendet den idyllischen Exkurs, wir 41,26 km; 327 hm müssen scharf rechts gut einen Kilometer entspannt aufwärts. Dann lotst uns der Spessartbogen erneut scharf rechts ab, nun aber wieder auf einen Nebenweg: Vor zum Waldrand, da links und auf wechselndem Untergrund auf halber Hanghöhe stets auf und ab. Am Ende ein Grasweg, der vor dem Gehölz abrupt links hoch geht: Das wird der finale Aufstieg zum Stackenberg: erst grasig, dann ein paar Trailmeter, dann ein breiter Hauptweg, der bei Kilometer... an einer platzartigen Waldwegekreuzung anlangt: 44,39 km; 400 hm Links voraus eine hölzerne Sitzgruppe, rechts der Spessartbogen aber wir wollen geradeaus den breiten Hauptweg hoch! (Wer hier dem Spessartbogen folgen will, hat am Ende eine superfiese Rampe.) An der sehr ausgedehnten Kreuzung mit einem weiteren Hauptweg nach gut 700 Metern müssen wir scharf rechts. Der Weg verläuft erst eben, dann zieht er mit einer Linkskurve kräftig bergan und verzweigt: rechts leicht abwärts und gut 100 Meter weit: Hier weisen Roter Schrägbalken, 29 und Schwarzer 46,06 km; 455 hm Pilz scharf rechts in einen Waldweg. Der geleitet uns durch den Wald zur bayerisch-hessischen Grenze und dem Spessartbogen-Hinweis zum Stacken-Berg. Von hier an also wieder mit unserem gewohnten Symbol geradeaus und über den Buckel (wo sie einen Teil der angepriesenen Heide platt gemacht haben! Warum?). Die Abfahrt nicht zu flott, denn alsbald biegen wir scharf rechts weg und können uns am Panorama sattsehen, bis es am Ende links runter poltert. Der Weg trudelt schräg nach links flach aus und hier 47,25 km; 411 hm fehlt ein Wegzeichen: Wir müssen schräg rechts runter. Dann wird s wieder leicht. Wenn auch für 250 Meter teils rabiat. Ein Hauptweg beschließt das steile Intermezzo und wir fahren nach links. Nun rollen wir fast durchgehend bergab nach Mernes Obacht aber gut 300 Meter nachdem wir an einer Gabelung schräg rechts gefahren sind: Der Spessartbogen will partout rechts steil die Wiese runter! 48,57 km; 295 hm Im Ort: Links und die Straße Am Stacken bis zur Durchgangsstraße hinunter. Auch auf der führt uns der Spessartbogen, also nach links. Kurz darauf folgen 7

8 wir nicht dem Zeichen in die Einbahnstraße, sondern fahren wenige Meter weiter scharf rechts in die Salmünsterer Straße. Und können uns just nach der Brücke über die Jossa bei Tachostand auf den Biergarten des großzügigen Gasthofes Zum 49,30 km; 266 hm Jossatal freuen. Zur Fortsetzung der Tour rollen wir auf der Hauptstraße ein paar Meter weiter, dann empfängt uns rechter Hand die Orber Straße mit dem Spessartbogen zum letzten Anstieg des Tages. Sogleich rechts hoch ins Hellental und oberhalb des Ortes scharf links. Wir streifen nochmals die Bebauung, um dort zum letzten Mal für diesen Tag ein Steilstück zu gewärtigen: rechts hoch Richtung Wald. Oben schwenken wir links auf den sacht ansteigenden Grasweg, der später an einer Kreuzung mit einem Asphaltweg schräg rechts hoch in einen 1,5 Kilometer langen Wirtschaftsweg mit zwei Straßenquerungen übergeht. Wir haben die zweite Straße, die L3178, passiert und 52,24 km; 435 hm sehen linker Hand den Forstweg zum Markberg. Da wollen wir nicht hoch. Denn: Der Sölchesweiher lockt und der Spessartbogen dirigiert uns dafür nach wenigen Metern schräg rechts in den nächsten prachtvollen Pfad Ist dieser Teich nicht wundervoll? Danach müssen wir zwar noch mal ein paar feuchte Trailmeter bergauf, doch ab dann wird s rasant. Zunächst auf Forstpisten. Die sind auf den nächsten 1,4 Kilometer noch mit dem Spessartbogen versehen. Dann, bei Tachostand, biegt der zur Haselruh links runter, wir donnern 54,78 km; 402 hm aber an dieser größeren Kreuzung mit Bank praktisch geradeaus weiter und kaprizieren uns auf die Wegzahl 22. Die biegt nach weiteren 1,4 Kilometern an einer Kreuzung rechts runter. Wenig später wieder eine Großkreuzung: Mit der 22 links zur Bildeiche und sogleich schräg rechts. Die Kreuzung an der Bildeiche: Wir biegen nach 56,90 km; 321 hm rechts ab und nach wenigen Metern schräg rechts auf den Weg mit dem Roten +: Das Schlusshighlight dieses starken Tages! Denn nach flottem Beginn der Abfahrt ist Steuerkunst gefragt. 58,49 km; 215 hm Unten im Klingbachtal! Wir biegen nach links ab und können unserem Stollengaul die Sporen geben oder mit Gemütsruhe an den Hirschbornteichen vorbei 8

9 radeln; markiert mit der 21 und einer Zuführungsroute zum Spessartbogen. Wir steuern auf die erste Kreuzung in Salmünster zu 61,58 km; 163 hm und biegen in die zweite Straße nach links ein, die Hausener Straße. Die stößt auf die Weinstraße, der wir rechts zur Stadtmitte folgen; unter der Autobahn durch, dann unter der Bahn und schließlich rechts in die Frankfurter Straße. Die führt sehr hübsch durch die Altstadt fataler Weise gegen die Einbahnrichtung. Was uns aber nicht gestört hat, da wir lieber 300 Meter alte Häuser gucken wollten als Umgehungsstraße. Am Spessartring kündet schräg rechts voraus die Bahnhofstraße das Ende eines langen Tages an, die Station ist nach wenigen Metern erreicht. Viel Spaß und bis zur nächsten Tour Alexander Kraft Inhalt und Touren sind nach bestem Wissen zusammen gestellt, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann nicht gegeben werden. Das Befahren der Routen erfolgt auf eigene Gefahr, jegliche Haftung durch den Autor oder Verlag aus der Benutzung dieser Tour-Beschreibungen ist ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Unfälle, durch das Befahren verursachte Beschädigungen und das Begehen von Ordnungswidrigkeiten. Vorgeschlagene Wegabschnitte können einem Fahrverbot unterliegen oder nur für Fußgänger zugelassen sein. Solche Verbote sind zu beachten, das Rad muss auf diesen Strecken geschoben werden. Copyright: Druck- und Verlagshaus Frankfurter Rundschau. Die Tour darf nur zu privaten Zwecken kopiert und verwendet werden; keine andere Nutzung zulässig. 9

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

Tour 3: Berliner Forst

Tour 3: Berliner Forst 1 Schwer 2 3 23.0 km 1-3 Std. 515m Tour 3: Berliner Forst Oberfläche: Mehr Singletrail als im Wildpark oder Forst Potsdam Profil: Gute Mischung aus Auf und Ab, mit einem langen Anstieg Startpunkt: In Wannsee

Mehr

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich Ersteller: steiggeist [MTBTour] Gmunden, 18.7 km 400 m 2500 m 4:00 h 67% 2% 15% Asphalt Nebenstr./Radweg: 6% 10% Hochalpine Unternehmung. Auffahrt mit der ersten Gondel (nur die nimmt Räder mit) zum Hunnerkogel.

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

Wanderung von Olpe am linken Biggesee-Ufer um die obere Bigge- Talsperre (Teilstrecke Olpe - Sondern)

Wanderung von Olpe am linken Biggesee-Ufer um die obere Bigge- Talsperre (Teilstrecke Olpe - Sondern) Wanderung von Olpe am linken Biggesee-Ufer um die obere Bigge- Talsperre (Teilstrecke Olpe - Sondern) I: Kurze Text-Information Die Wanderung um den südlichen Teil der Biggetalsperre ist weniger üblich

Mehr

9,71 0,16 12,80 3,09 13,20 0,40 13,90 0,70 14,50 0,60 15,30 0,80 15,70 0,40 16,00 0,30 17,30 1,30 18,30 1,00 18,90 0,60 20,00 1,10 20,20 0,20

9,71 0,16 12,80 3,09 13,20 0,40 13,90 0,70 14,50 0,60 15,30 0,80 15,70 0,40 16,00 0,30 17,30 1,30 18,30 1,00 18,90 0,60 20,00 1,10 20,20 0,20 Drei Länder Punkt Erstellt: 09.02.2008 1 0,00 0,00 2 0,20 0,20 3 0,10 4 0,56 0,26 5 0,86 6 1,54 0,68 7 2,51 0,97 8 4,65 2,14 9 6,17 1,52 10 7,83 1,66 11 8,13 12 9,00 0,87 13 9,55 0,55 1/3 Drei Länder Punkt.rb2

Mehr

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn)

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) In 3 Tagen durch die Brandenberger Alpen (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) Alpengasthaus Buchacker Kaiserhaus Sonnwendjoch Rattenberg/ Kramsach Ausgangspunkt: Bahnhof Zielort: Bahnhof Rattenberg/Kramsach

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

m 8,25 km Am Ende des Anstieges links gehen und an der kurz darauf folgenden T-Kreuzung rechts.

m 8,25 km Am Ende des Anstieges links gehen und an der kurz darauf folgenden T-Kreuzung rechts. Juxkopf - Hüttlenwaldschlucht - Spiegelberger Silberstollen Wanderung Stand: 30.01.2016 Charakter: Länge: Die zunächst leichte Wanderung führt durch eine weite Wiesenlandschaft zum Juxkopf. Danach geht

Mehr

WANDERTIPP FORSTAMT DONNERSBERG

WANDERTIPP FORSTAMT DONNERSBERG WANDERTIPP FORSTAMT DONNERSBERG Vom Göllheimer Häuschen nach Stauf und zurück Die Wandertour bietet Waldlandschaft und einzigartige Ausblicke. Anspruch Gut zu gehende Forstwege und Pfade mit geringer Steigung.

Mehr

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Folgen Sie dem Feldweg direkt unterhalb der Mauer der Jugendherberge nach rechts (der Rhein ist auf der linken

Mehr

Touren Nahe. 4.Tag: Schloss Dhaun - Staudernheim. Kurzbeschreibung: Länge: ca. 22,7 Km Zeit: ca. 6 Std

Touren Nahe. 4.Tag: Schloss Dhaun - Staudernheim.  Kurzbeschreibung: Länge: ca. 22,7 Km Zeit: ca. 6 Std Wir verlassen das Hotel Schloss Dhaun und halten uns erstmal sofort links und machen einen Abstecher zur Burg. Nach ein paar Fotoaufnahmen gehen wir von der Burg aus links den markierten Schotterweg, der

Mehr

Wegbeschreibung der CTF vom RC 88 Neustadt a.d. Aisch

Wegbeschreibung der CTF vom RC 88 Neustadt a.d. Aisch Wegbeschreibung der CTF 2017 15.10.2017 vom RC 88 Neustadt a.d. Aisch Unsere 3 Streckenangebote dieses Jahr: Tour 1: ca. 32 km und ca. 400 hm (ca. 55% Feld-/Waldwege; ca. 40% Radwege/Straße; ca. 5% Trail);

Mehr

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung Lauschtour Bütgenbach - Büllingen Wasserkraft, Schmuggel und Ardennenoffensive Wegbeschreibung Start: Haus des Gastes, Marktplatz 13 a in Bütgenbach. Parkmöglichkeit vor Ort. Die Tour kann wahlweise zu

Mehr

Schlangen mitten in der Stadt: Zum Freiland-Terrarium und Aquarium der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg in Stein

Schlangen mitten in der Stadt: Zum Freiland-Terrarium und Aquarium der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg in Stein Ausführliche Tourenbeschreibung Tour 5 Genusstour Schlangen mitten in der Stadt: Zum Freiland-Terrarium und Aquarium der Naturhistorischen Gesellschaft Nürnberg in Stein 31 km 300 Höhenmeter Start in Schwabach

Mehr

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau,

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau, QUALITÄTS-WANDERWEGE IN DER GEMEINDE KREUZAU NR. 72 KREUZAU, PANORAMAWEG WEST Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Länge: 19,5 km Wanderzeit: ca. 5 Stunden Startpunkt: Ortsteil Kreuzau,

Mehr

Touren Mosel. Baybachklamm. Einleitung: Tourenbeschreibung: Kurzbeschreibung: Länge: ca. 11,5 Km, Zeit: ca.

Touren Mosel. Baybachklamm.  Einleitung: Tourenbeschreibung: Kurzbeschreibung: Länge: ca. 11,5 Km, Zeit: ca. Einleitung: Es ist das erste Mal, dass wir von unserem Konzept Wandern ohne Auto abgewichen sind. Warum? Es war wohl das Wissen, dass der enge Teilabschnitt der Klamm mit zu den schönsten Wanderungen gehört,

Mehr

Mountainbiketour Evigno

Mountainbiketour Evigno Mountainbiketour Evigno MTB-Tour: Dolcedo-Isolalunga-Porto Maurizio- Oneglia-Diano Gorleri-Evigno-San Bartolomeo- Diano Marina-Oneglia-Porto Murizio-Dolcedo Länge: 55 km Fahrzeit: ca. 5 Stunden Höhenmeter:

Mehr

Tipp: Wenn Sie möchten, können Sie vor der Abfahrt zur Talsperre erst noch einen Abstecher zum "Fröbelturm" machen.

Tipp: Wenn Sie möchten, können Sie vor der Abfahrt zur Talsperre erst noch einen Abstecher zum Fröbelturm machen. www.bikearena-sonneberg.de Rund um die Talsperre Leibis Seite / 6 Dauer (5 km/h): :5 h min. Höhe: 6 m max. Höhe: 80 m Diese Tour führt von Neuhaus am Rennweg zur im Jahr 005 fertiggestellten Talsperre

Mehr

Stand: Länge: Erstelldatum des Dokuments: Hinweis zur Kartenkopie:

Stand: Länge: Erstelldatum des Dokuments: Hinweis zur Kartenkopie: Felsenwanderung Hohenneuffen - Albtrauf Stand: 26.12.2012 Charakter: Länge: Ausgangspunkt: Wanderkarte: Erstelldatum des Dokuments: Hinweis zur Kartenkopie: Die Wanderung am Albtrauf gewährt viele Weitblicke

Mehr

Tour 1: Die Täler von Morsbach I

Tour 1: Die Täler von Morsbach I Tour 1: Die Täler von Morsbach I http://www.bikemap.net/de/route/2096263-die-taler-von-morsbach-i/ Länge: ca. 25 km, zu überwindende Höhenmeter ca. 330 m Die Route startet in Morsbach und verläuft zunächst

Mehr

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher Großer Lafatscher Wegbeschreibung ab Hallerangerhaus: Höhe: 2696 m Ausgangspunkt: Parkplatz Bettelwurfsiedlung (ca. 800 m) oder Halleranger Haus (1768 m). Charakter des Weges: Einfacher, von Hall relativ

Mehr

5 950 m 1,52 km Nach der Kreuzung den zweiten Weg links bergab Richtung Totenweg gehen. Wanderzeichen Blaue Raute.

5 950 m 1,52 km Nach der Kreuzung den zweiten Weg links bergab Richtung Totenweg gehen. Wanderzeichen Blaue Raute. Über den Alpinen Weg zur Xanderklinge Stand: 03.05.2014 Charakter: Länge: Ausgangspunkt: Die rund 17 1/2 km lange Wanderung ist landschaftlich sehr schön. Der Alpine Weg bei Holzbronn ins Nagoldtal, der

Mehr

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com 01 Terrainkurweg 1 - Nordic Walkingweg in Mariapfarr Gesamtlänge: 3100 m Anstiegslänge: 600 m Beschreibung: Kirche Mariapfarr - Tischlerbühel hinter der Kirche hinauf - bei Weggabelung links am Marterl

Mehr

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee)

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Kilometer: 34km ~ Höhenmeter: 680 Leichte Rundtour, mit der Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Buchsteinhütte. Hier allerdings ein kleiner Anstieg.

Mehr

Meraner Höhenweg - Wanderung durch die 1000-Stufen-Schlucht (mittel)

Meraner Höhenweg - Wanderung durch die 1000-Stufen-Schlucht (mittel) Meraner Höhenweg - Wanderung durch die 1000-Stufen-Schlucht (mittel) by Anja - Dienstag, Mai 23, 2017 http://www.suedtirol-kompakt.com/meraner-hoehenweg-wanderung-durch-die-1000-stufen-schlucht/ Die Wanderung

Mehr

Wanderwege um Lauterhofen

Wanderwege um Lauterhofen Lauterhofen: Rundweg Lth 1 Beschilderung: Lth 1 ca. 9 km eine Halbtagestour Beschreibung des Tourenverlaufes: Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von

Mehr

Bitte lesen Sie falls noch nicht geschehen die Vorabinformationen zum Radwandern rund um Uckerath.

Bitte lesen Sie falls noch nicht geschehen die Vorabinformationen zum Radwandern rund um Uckerath. Rad- und Wanderwege rund um Uckerath Bitte lesen Sie falls noch nicht geschehen die Vorabinformationen zum Radwandern rund um Uckerath. Tour 3 Uckerath - Merten - Oberauel Hennef Käsberg - Uckerath ca.

Mehr

Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich

Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich Nr. H41 Wegverlauf (Stationen): - er Straße - Bielatal - - Fuchsbachstraße - Fuchsteich - Mittlerer Hühnerbergweg - Taubenteich - Lange 5 - er Straße - Charakter der

Mehr

Touren Nahe. 6.Tag: Bad Münster am Stein Münster-Sarnsheim.

Touren Nahe. 6.Tag: Bad Münster am Stein Münster-Sarnsheim. Nach Verlassen des Hotels biegen wir zweimal kurz hintereinander links und dann anschließend rechts ab. Links von uns ist das Mineralthermalbad und rechts von uns ist der Minigolfplatz. Zunächst folgen

Mehr

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km)

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Wegbeschreibung für die Rad-Schlemmer-Tour Übersichtskarte der Gesamtroute (ca. 40 km) 1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Höfen erwartet Sie mit seinen beeindruckenden Hausschutzhecken. Einen

Mehr

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal Seite 1 / 6 46 km 780 Höhenmeter mit E-Bike Tel. 03679-7740 schieferhof.de Eine wunderbare Rundtour entlang von Rennsteig- und Werratal-Radweg sowie ins schöne Schwarzatal, die neben viel Ruhe und Natur

Mehr

Touren Nahe. 5.Tag: Staudernheim Bad Münster am Stein.

Touren Nahe. 5.Tag: Staudernheim Bad Münster am Stein. Der 5. Tag beginnt mit einem guten Frühstück im Niederthäler Hof und der anschließenden Rückfahrt mit dem Taxi zur evangelischen Kirche von Staudernheim. Links von der Kirche gehen wir die Mainzer Straße

Mehr

Klettersteige für Familien

Klettersteige für Familien Klettersteige für Familien Pestalozzistraße 12, A-8670 Krieglach Tel. +43 (0)3855/45570, Fax: +43 (0)3855/45570-20 tourismus@hochsteiermark.at www.hochsteiermark.at Kaiser Franz Joseph Klettersteig (Seemauer-Hochblaser,

Mehr

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert Rundwanderwege SGV-Valbert 1896 e.v. www.sauerland.com Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis... S. 2 Informationen... S. 3 Rundwanderwege Valbert Piwitt

Mehr

Roadbook - Baumriesenpfad ins idyllische Tal Seite 1 von 13

Roadbook - Baumriesenpfad ins idyllische Tal Seite 1 von 13 Roadbook - Baumriesenpfad ins idyllische Tal Seite 1 von 13 Parkplatz: Sportparkstraße N 50 33.193 E 08 32.004 Wer möchte, kann sich unweit des Parkplatzes vor der Wanderung noch stärken. einigen Metern

Mehr

Rabenkopf. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Rabenkopf

Rabenkopf. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Rabenkopf Rabenkopf Wegbeschreibung: Höhe: 1555 m Ausgangspunkt: Parkplatz in Pessenbach an der Kreuzung von B11 und Ötzgasse (645 m). Charakter des Weges: Leichter Aufstieg auf oft grobsteinigem Weg bis zur Orterer-Alm;

Mehr

BIKERTOUREN Inhalt

BIKERTOUREN Inhalt BIKERTOUREN Inhalt Sattental Runde... 2 Mitterbergrunde... 3 Sölk Runde... 4 Weißenbach Runde... 5 Lengdorf Runde... 6 Pirkl-Alm Runde... 7 Storn Alm + Kufstein (Hike & Bike)... 8 Galsterberg Runde...

Mehr

Wanderung rund um Gufidaun (leicht bis mittel)

Wanderung rund um Gufidaun (leicht bis mittel) Wanderung rund um Gufidaun (leicht bis mittel) by Anja - Donnerstag, August 18, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/wanderung-rund-um-gufidaun/ Diese Wanderung im Eisacktal startet in Gufidaun. Bei der

Mehr

Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km

Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km 1 von 5 14.07.2008 19:15 Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km Eine nette Feierabendtour ist die Fahrt zum Max-Eyth-See bei Stuttgart-Hofen. Die innerstädtische

Mehr

KüssabergerMountainBikeGuide

KüssabergerMountainBikeGuide KüssabergerMountainBikeGuide herausgegebenvoneberhardhess Erleben Sie Küssaberg mit seiner stolzen Küssaburg vom Mountainbike Sattel aus über 28,6 Km und 455 Höhenmeter mit herrlichen Ausblicken ins Rheintal,

Mehr

Jochberg via Heckenbach

Jochberg via Heckenbach Jochberg via Heckenbach Unter http://www.familiesteiner.de/wandern/jochberg/ ist der ausführliche Bericht inkl. aller gefährlichen oder schwierigen Abschnitte zu finden. Hier beschreiben wir nur die Stellen,

Mehr

Route: Tramuntana-Santa Eugenia 59 Stand Santa Eugenia - auf dem Puig de Son Segui zur Einsiedelei de la Pau

Route: Tramuntana-Santa Eugenia 59 Stand Santa Eugenia - auf dem Puig de Son Segui zur Einsiedelei de la Pau Santa Eugenia - auf dem Puig de Son Segui zur Einsiedelei de la Pau Wanderung Rundwanderweg Der Anfang dieser kleinen bequemen Tour ist wie der einfache Aufstieg zur Einsiedelei (Inselmitte- Santa Eugenia

Mehr

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut Welche Strecken bieten sich als Alternativroute zur Tauernautobahn an? In verkehrsreichen Zeiten steht man auf der österreichischen A10

Mehr

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre)

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) 3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) Bei dieser Runde handelt es sich um eine längere Strecke, die typisch ist für ein Marathon-Training in der Remscheider Region. Man

Mehr

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Durch den Wald nach Falkenfels Durch den Wald nach Falkenfels diese Radtour führt nördlich des Gäubodens über schöne Waldwege nach Falkenfels und kombiniert

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Suchsdorf Zum Ortsteil Suchsdorf gehören neben älterer und jüngerer Bebauung große Anteile freier Landschaft sowie das Südufer des Nord Ostsee Kanals. Ein ausgedehntes

Mehr

6-Kuppen-Steig / Teil 1

6-Kuppen-Steig / Teil 1 Seite / 6 Anreise Mit dem Auto oder der Südthüringenbahn fahren Sie zum Tourstart. Nach der Wanderung kommen Sie mit der Bahn bequem von Steinach zurück nach Neuhaus. Erleben Sie den ersten Teil des 37

Mehr

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung Seite 1 von 6 Kraxeln angesagt Ottenhöfen Gottschlägwasserfälle Edelfrauengrab Karlsruher Grat Bosensteinereck Brennte-Schrofen Ottenhöfen eine RUND-Wanderung Zufahrt mit dem Kfz: Erreichbar über die Bundesstrasse

Mehr

Tour 01 Märchental- Taternplatz- Iberger Albertturm Länge: 14,80 km, Höhenmeter: 340 m Fahrzeit: 1 h bis 1 h 40

Tour 01 Märchental- Taternplatz- Iberger Albertturm Länge: 14,80 km, Höhenmeter: 340 m Fahrzeit: 1 h bis 1 h 40 Tour 01 Märchental- Taternplatz- Iberger Albertturm Länge: 14,80 km, Höhenmeter: 340 m Fahrzeit: 1 h bis 1 h 40 Start: Am Brunnen auf dem Hübichweg. Parkplätze befinden sich 50 m oberhalb des Brunnens

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Russee Hammer Auf einer inselartigen Erhebung liegt das Siedlungsgebiet Hammer zwischen den Niederungen der Eider, der Kuhfurtsau und der Speckenbeker Au. Neben ausgeprägter

Mehr

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Nr. H30 Wegverlauf (Stationen): Bad - Kirnitzschtal - Saupsdorf - Hohe Straße - Lichtenhain - Mittelndorf - Altendorf - Bad Charakter der Tour: Herausragende Tour, die

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Projensdorf Das Projensdorfer Gehölz und der Kanal gehören zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Stadt. Über die Brücken sind sowohl die Nord! als auch

Mehr

Kommentartext Verkehrszeichen

Kommentartext Verkehrszeichen Kommentartext Verkehrszeichen 1. Kapitel: Achtung Gefahr! Das ist ein Verkehrsschild. Weißt du, was es bedeutet? Ja, du musst anhalten. Andere haben Vorfahrt und du musst dich gut umschauen, bevor du fahren

Mehr

3-Mühlen-Wanderung (ca. 15 KM) Bequemer Rundwanderweg durch die Niederung des Schwalmtales.

3-Mühlen-Wanderung (ca. 15 KM) Bequemer Rundwanderweg durch die Niederung des Schwalmtales. 3-Mühlen-Wanderung (ca. 15 KM) Bequemer Rundwanderweg durch die Niederung des Schwalmtales. Anfahrt: Aus Richtung Düsseldorf, Mönchengladbach oder Roermond über die A52 bis Abfahrt Schwalmtal. Nach der

Mehr

Rundwanderwege in den. Schwarzen Bergen

Rundwanderwege in den. Schwarzen Bergen Rundwanderwege in den Schwarzen Bergen Inhaltsverzeichnis Rundwanderweg Oberbach...2 Rundweg 1...2 Rundwanderweg Guckaspass...3 Rundweg 2...3 Rundwanderweg Kissinger Hütte...4 Rundweg 3...4 Rundwanderweg

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 11,0 km 479 m 477 m 3:45-4:30 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

Triniushütte - Coburger Land

Triniushütte - Coburger Land bikearena-sonneberg.de Seite 1 / 11 63 km 885 Höhenmeter mit E-Bike Eine wunderbare Tagestour mit vielen Möglichkeiten - Natur und Kultur, Aussicht und Baden, Schoppen und Schlemmen. Was Sie unterwegs

Mehr

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung

Datensicherung. Beschreibung der Datensicherung Datensicherung Mit dem Datensicherungsprogramm können Sie Ihre persönlichen Daten problemlos Sichern. Es ist möglich eine komplette Datensicherung durchzuführen, aber auch nur die neuen und geänderten

Mehr

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Erleben Sie unberührte Natur, wandern Sie in einer herrlichen Landschaft mit einem erfrischendem Reizklima im Fichtelgebirge. Lernen Sie die schönsten Ecken

Mehr

Touren Rheinburgenweg. Remagen Bad Breisig.

Touren Rheinburgenweg. Remagen Bad Breisig. Touren Rheinburgenweg Remagen Bad Breisig Charakter Einige Anstiege erfordern einiges an Kondition, belohnen den Wanderer anschließend aber auch immer wieder mit schönen Ausblicken. Der Anteil an asphaltierten

Mehr

Herkunft: Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1. Wanderung 2. Lefokastro Argalasti Kalamos Lefokastro

Herkunft:  Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1. Wanderung 2. Lefokastro Argalasti Kalamos Lefokastro Wanderung 2. Lefokastro Argalasti Kalamos Lefokastro Diese reizvolle und abwechslungsreiche Wanderung führt von der Pagasitischen Küste hinauf nach Argalasti, teilweise auf einem mit Kopfsteinpflaster

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 7,9 km 264 m 264 m 2:30-3:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10.

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10. Seite / 0 Seite / 0 km Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem Puls kommen - aber

Mehr

W ANDERWEG D ÜSSELDORF- G ERRESHEIM <> M ETTMANN-HASSEL

W ANDERWEG D ÜSSELDORF- G ERRESHEIM <> M ETTMANN-HASSEL Seite 1 von 5 W ANDERWEG D ÜSSELDORF- G ERRESHEIM M ETTMANN-HASSEL Wegbeschreibung: Der Weg beginnt am Gerriscusplatz im historischen Ortszentrum von Düsseldorf-Gerresheim. Über den Steinweg geht es

Mehr

Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr

Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr Schnitzeljagd - für unsere jungen Prientaler Gäste - ohne Gewähr Voraussetzungen und Hinweise für Eltern/Begleiter s. letzte Seite Du brauchst: Jagdbegleiter (Eltern oder andere Erwachsene) und unsere

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Langsee Tröndelsee Die Wanderung führt durch einen Teil des mittleren Grünringes der Stadt. Von der Preetzer Straße, die wie ein Damm zwischen zwei Seen liegt, geht

Mehr

MOUNTAIN BIKE TOUREN

MOUNTAIN BIKE TOUREN ::MTB Tour Karer See:: Charakteristik: die ersten 200 m nach dem Gasthof Lärchenwald (Gummer) sind recht steil, dann folgt ein mäßig an- und absteigender Forstweg bis zum Nigerpass. Die wenig befahrene

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de bikearena-sonneberg.de Seite / 0 56 km 5 Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rhön-Rundwege Poppenhausen/Wasserkuppe - Freizeitanlage...2 Rundwanderweg 1...2 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 5...4 Nordic-Walking Panoramapark...5 Nordic Walking

Mehr

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Seeholz: 2,0 km 2029 m 53 hm 28 m 20% 26 m/km 2,5% 868 m 818 m Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Streckenverlauf:

Mehr

Gemeinsam viel bewegen/ 2. Zoar-Radtour am 23. und 24. Juni 2017 von Kusel bis Heidesheim

Gemeinsam viel bewegen/ 2. Zoar-Radtour am 23. und 24. Juni 2017 von Kusel bis Heidesheim Gemeinsam viel bewegen/ 2. Zoar-Radtour am 23. und 24. Juni 2017 von Kusel bis Heidesheim 1. Radtour-Tag Glan-Blies-Radweg / Notizen von A. Koch, 08.04.2017 Kusel (Zoar Alten- und Pflegeheim) Richtung

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderungen Künzell - Dietershausen, Ortsmitte...2 Rundwanderweg 1...2 Rundwanderweg 6...3 Künzell Dietershausen, Haunequelle...4 Rundwanderweg 2...4 Rundwanderweg

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 12,6 km 285 m 284 m 3:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte Alpstein

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Erlebnis Südthüringenbahn. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 6

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Erlebnis Südthüringenbahn. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 6 Seite 1 / 6 Erlebnis Südthüringenbahn Auf ruhigen Radwegen geht es ins Coburger Land. Es radelt sich leicht dahin, oft folgen wir dem Lauf der Röden und freuen uns auf Schloß Rosenau, Schloß Callenberg

Mehr

Wandervorschläge direkt vom Hof weg:

Wandervorschläge direkt vom Hof weg: direkt vom Hof weg: Hausbergrunde Spaziergang um den Jurikogel Spazieren Sie den gemütlichen Weg um unseren Hausberg. Starten Sie Ihren Rundgang vom Hof über unsere Einfahrt Richtung Straße, entlang am

Mehr

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp Dome Plateau (La Boca Arch, Caves Spring, Old Mining Camp Cabins) / Moab,UT Vorweg sei gesagt, dass diese Tour nur mit einem geeigneten Fahrzeug und einem erfahrenen

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rhön Rundwanderungen Tann - Marktplatz...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...4 Rundwanderweg 3...5 Rundwanderweg 5...6 Rundwanderweg 6...7 Rhön Rundwanderungen

Mehr

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht)

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) by Anja - Donnerstag, Oktober 27, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/pflerschtal-wasserfallweg/ Der Wasserfallweg im Pflerschtal führt nicht nur an zahlreichen

Mehr

Radtouren Die Ostufer-Schleife

Radtouren Die Ostufer-Schleife Radtouren Die Ostufer-chleife Golfplatz kramer Hof Eine Tour von ca. 25 km mit zwei völlig unterschiedlichen eiten: einer sonnigen Hälfte direkt am ee entlang, belebt und mit vielen Möglichkeiten zum Einkehren,

Mehr

WIENERWALD MUSEUM WANDERN!

WIENERWALD MUSEUM WANDERN! WIENERWALD MUSEUM WANDERN! 1 Eichgrabner Höhenwanderweg Liebe Wanderin, lieber Wanderer, liebe wandernde Familien und Freunde! Die Länge des Eichgrabner Höhenwanderweges samt seiner 12 Zubringerwege beträgt

Mehr

Eisenerzer Klettersteige

Eisenerzer Klettersteige Eisenerzer Klettersteige Klettersteiggeher kommen in Eisenerz voll auf ihre Rechnung. Die 4 Klettersteige in den Eisenerzer Bergen zählen zu den attraktivsten und schwierigsten des ganzen Landes. Die Panoramen,

Mehr

Seite 1 / 9. bikearena-sonneberg.de. 0,0 359 Höhenmeter

Seite 1 / 9. bikearena-sonneberg.de. 0,0 359 Höhenmeter Seite / 9 Seite / 9 0 km 0,0 9 Höhenmeter Start und Ziel: Hönbach, Parkplatz Ecke "Feldstraße" / "Max-Barnicol-Straße" "Einheimische" radeln fast immer über Neustadt und Rödental zum Froschgrundsee und

Mehr

Auf den Roten Stein bei Vils (aktualisierte Version 2015)

Auf den Roten Stein bei Vils (aktualisierte Version 2015) Auf den Roten Stein bei Vils (aktualisierte Version 2015) Unter http://www.familiesteiner.de/wandern/roterstein/ ist der ausführliche Bericht zu finden. Hier beschreiben wir nur die Stellen, die man zur

Mehr

Anleitung über den Umgang mit Schildern

Anleitung über den Umgang mit Schildern Anleitung über den Umgang mit Schildern -Vorwort -Wo bekommt man Schilder? -Wo und wie speichert man die Schilder? -Wie füge ich die Schilder in meinen Track ein? -Welche Bauteile kann man noch für Schilder

Mehr

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri 11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri Trikeri liegt im äußersten Südwesten von Pilion, die Gegend ist hier zerfurcht, offen und trocken. Wegen seiner isolierten Lage gehen Entwicklungen langsamer voran als

Mehr

Froschgrundsee-Tour. Froschgrundsee-Tour. 40 km 359 Höhenmeter. Seite 1 / 9. bikearena-sonneberg.de

Froschgrundsee-Tour. Froschgrundsee-Tour. 40 km 359 Höhenmeter. Seite 1 / 9. bikearena-sonneberg.de bikearena-sonneberg.de Froschgrundsee-Tour Froschgrundsee-Tour Seite / 9 40 km 59 Höhenmeter "Einheimische" radeln fast immer über Neustadt und Rödental zum Froschgrundsee und dann die gleiche Strecke

Mehr

13. Rundwanderung Platania

13. Rundwanderung Platania 13. Rundwanderung Platania Eine wunderschöne und abwechslungsreiche Wanderung im Tal von Platania, einem Fischerdorf an der Südküste vom Pilion. Der alte, mit Kopfsteinpflaster versehene Pfad (Kalderimi)

Mehr

BaseCamp OS X, Zümo 590 und die unterschiedliche Punkte in einer Route:

BaseCamp OS X, Zümo 590 und die unterschiedliche Punkte in einer Route: BaseCamp OS X, Zümo 590 und die unterschiedliche Punkte in einer Route: Es gibt 2 verschieden Punkte die zur Routenerstellung in BaseCamp OS X, Zümo 590 zur Verwendung kommen: Wegpunkte/Zwischenziele mit

Mehr

Von Seis zur Burgruine Hauenstein (leicht)

Von Seis zur Burgruine Hauenstein (leicht) Von Seis zur Burgruine Hauenstein (leicht) by Anja - Mittwoch, Mai 04, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/seis-burgruine-hauenstein/ Die kurzweilige Wanderung führt vom Zentrum von Seis am Schlern zur

Mehr

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents.

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents. Mountainbikeklassiker in Südtirol 140 Seiten, 14,95 Euro ISBN 978-88-7073-361-7 Gutsche ine 1.356 Waalwege in Südtirol 128 Seiten, 14,00 Euro ISBN 978-88-7073-159-0 Genusstouren in Südtirol 196 Seiten,

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Fischbach. Rundwanderweg. Der Weg beginnt an der Turnhalle von Ohrnberg. Von da an der grünen Wegmarkierung

Fischbach. Rundwanderweg. Der Weg beginnt an der Turnhalle von Ohrnberg. Von da an der grünen Wegmarkierung Rundwanderweg Fischbach Der Weg beginnt an der Turnhalle von Ohrnberg. Von da an der grünen Wegmarkierung Fischbach folgen (das Symbol ist rechts abgebildet). Zunächst geht es auf dem Radweg Richtung Sindringen

Mehr

Studiengang Didaktischer Ausweis in Informatik. Leitprogramm Ampelsteuerung für drei Siedlungen

Studiengang Didaktischer Ausweis in Informatik. Leitprogramm Ampelsteuerung für drei Siedlungen Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Departement für Informatik Studiengang Didaktischer Ausweis in Informatik Leitprogramm Ampelsteuerung für drei Siedlungen Fach: Stufe: Voraussetzung: Autoren:

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Volkspark StadtratHahnPark Der Spaziergang führt durch Stadtteile, die durch die Entwicklung der Werftindustrie entstanden sind. Die Werft und Einrichtungen für die

Mehr

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht)

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) Höhe Nockberge J 3 n-weg Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) - Museum Alpin+Art+Gallery - Karlsiedlung - Grünsee - Karlhütte - Katscherhütte - Sonnalm -

Mehr

Vom Bahnhof kommend, vor der Schule rechts abbiegen und hinab nach DROSENDORF- ALTSTADT. Vis á vis vom Gasthaus Zur Hammerschmiede rechts einbiegen.

Vom Bahnhof kommend, vor der Schule rechts abbiegen und hinab nach DROSENDORF- ALTSTADT. Vis á vis vom Gasthaus Zur Hammerschmiede rechts einbiegen. Drosendorf Heinrichsreith Seite 1 Vom Bahnhof kommend, vor der Schule rechts abbiegen und hinab nach DROSENDORF- ALTSTADT. Vis á vis vom Gasthaus Zur Hammerschmiede rechts einbiegen. Bald danach, links

Mehr

Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!!

Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!! Kleiner Tipp: Beantwortet die Fragen in der vorgesehenen Reihenfolge, dann kann gar nichts schief gehen!!! Der Beginn der Rallye ist der Domplatz. Am Dom angekommen? Betrachtet man den Dom genauer, stellt

Mehr