Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Frankfurter Rundschau MTB-Tour 95 MTB-TOUR 95"

Transkript

1 MTB-TOUR 95 Salmünster Bahnhof Bad Soden Kinzigstausee Steinau a.d. Straße Bergweiher Teufelshöhle Steinbachtal Ohl Schlüchtern Weinberg Ratzerod Rohrbachtal Jossatal Störkelsgrund Stackenberg Mernes Markberg Sölchesweiher Bildeiche Klingbach Salmünster. 63,87 Kilometer; 1298 Höhenmeter; 4 Std. 40 Min. (Alternative mit 58,19 km und 923 hm) Wegebelag: Teer 26 %, Trail 12 %, Feld-/Waldweg 18 %, Schotter 44 %; Steigung (Ø): 5 %; max. Steigung: 29 % Distanz- und Höhenangaben können abhängig von der Grundeinstellung des Kilometerzählers und Luftdruckschwankungen mehr oder minder stark von den Angaben im Text abweichen. Start mit 0,00 Kilometer vor dem Bahnhof; die Zeitangabe bezieht sich auf die reine Fahrzeit. Hinweis: Beschriftete Schilder etc., die an der Route stehen, sind im Text grau unterlegt! Achtung: Die Tour ist nur bei trockenem Wetter zu empfehlen. Der zweite Teil ab Schlüchtern auf dem Spessartbogen verläuft auf viele Kilometer auf sensiblen, schonenswerten Naturwegen, die bei Nässe scher zu fahren sind! Wir starten vor dem Bahnhof in Salmünster und rollen 0,00 km; 154 hm geradeaus die paar Meter bis zur Durchgangsstraße, der Bad Sodener Straße: Auf der geht es nach rechts aus Salmünster hinaus, auf dem Radweg weiter und bis vor die Ortsgrenze von Bad Soden. Da kommt uns der hessische Radfernweg R 3 quer und wie gerufen: Rechts abbiegen Richtung Schlüchtern; wir folgen dem R 3 oder Stauseeweg bis Steinau a. d. Straße. Er ist sehr gut beschildert, deshalb nur zwei, drei Stichworte: Er kurvt flach durchs Kinzigtal, streift den Ort Ahl und führt hoch auf die Talsperre des Kinzigstausees: Links über den Damm und zum anderen Seeufer, an dem es rechts weitergeht. Überraschend, wir ruhig es trotz Autobahn ist; mit etwas Glück sieht man sogar Störche in den feuchten Wiesen. 1

2 Wir rollen seit ein paar Metern in Steinau, da gabelt 8,10 km; 168 hm sich die Straße und der R 3 biegt schräg rechts ab. Wir aber wollen schräg links die Dreiturmstraße hinauf. Wir fahren die Straße geradeaus bis zum Geht-nicht-mehr, wo links zwei Stufen den Durchlass durch den Verhau an Lattenzäune bedeuten. Dann vor zur Straße, auf der links Richtung Bahnhof, doch noch davor an der Ampel rechts in die Unterführung und locker unter den Gleisen durch. Am Ende der Rampe springt uns rechter Hand sofort 8,76 km; 200 hm der Hinweis für das erste Ziel ins Auge, die Tropfsteinhöhle und das schwarze Wanderzeichen vom Dreiturm-Weg. Man kann den Weg zur Höhle kaum verfehlen, da er durchgehend so gut beschildert ist! Also hurtig die Max-Wolf-Straße hinauf. An der nächsten Verzweigung links zur Tropfsteinhöhle und nach 350 Metern rechts ab auf den Teerweg Am Berg und weiter hinauf zur Tropfsteinhöhle. Am T-Stück unterhalb der Autobahn rechts zur Tropfsteinhöhle; hier weitet sich der Blick wunderbar übers Kinzigtal. Nach 400 Metern biegen wir mit dem Turmweg links über die Autobahn. Kurz danach treffen wir wieder auf die Tropfsteinhöhle, fahren rechts hoch und dann an allerlei Protzhäusern vorbei. Eine Verkehrsinsel mit einem Ahorn und der Tafel 11,10 km; 297 hm zum Naturpark hessischer Spessart, dahinter quert eine Teerstraße: Unser Weg zieht geradeaus weiter bergauf zur Tropfsteinhöhle. 300 Meter weiter oben verabschieden wir uns mal kurz von der Tropfsteinhöhle und fahren den Hauptweg weiter geradeaus. Nach weiteren 300 Metern aber erneut der Hinweis Tropfsteinhöhle: Hier nun biegen wir mit einem Roten + rechts ab. Wir passieren den Bergweiher und gönnen uns einen 11,70 km; 322 hm Blick auf den mit Seerosen zugewachsenen Teich. Ein Stück weiter weisen uns Tropfsteinhöhle und Wanderzeichen schräg links in einen Waldweg. Am T-Stück nach 130 Metern deuten Turmweg und Blauer Punkt nach rechts. Wir gelangen zu einer Wiese mit dem Hinweis Bergweiher. Da waren wir, deshalb gerade übers Grün und auf der anderen Seite die Treppe hinab! Da trägt man das Rad am besten. Unten erwartet uns dann nach wenigen Metern die 12,40 km; 280 hm Teufelshöhle: Sie liegt scharf links hinter uns. Wer mag und wenn das zeitlich gerade passt kann sich einer Führung anschließen. Ansonsten richten wir das Augenmerk auf die zwei 2

3 Wege vor uns, beide bergab: Wir wählen den rechten und umkurven alsbald einen steinigen Einschnitt. Der Weg holpert satt hinab bis zu einem Teerweg am Waldrand, auf dem links hinunter zum Parkplatz der Teufelshöhle rollen. 14,12 12,85 km; hm Wir stehen an der L 3179 und biegen nach links drauf. 600 Meter weiter verlassen wir die Piste und schlagen uns in den kleinen Weg rechts hinab, markiert mit Blauem Punkt, Rotem + und Grünem Dreieck. Es sind gut 200 Meter bis zur Brücke (ha! beim letzten Mal im Jahr 2006 mussten wir noch durchs Wasser waten), auf der anderen Seite kämpfen wir uns den Pfad hoch und über eine Wiese. Den grasigen Weg oberhalb nehmen wir nach rechts. Der Waldweg endet als T-Stück an einer breiten 14,12 km; 237 hm Forstpiste, wir folgen den Zeichen links und leicht bergauf. Immer schön auf dem Hauptweg, er knickt nach gut 1,2 Kilometern rechts hoch und geleitet uns zum Waldrand. Oben gabelt sich der Weg, wir fahren schräg links 15,57 km; 321 hm raus aufs offene Land hier fängt die Gegend an, wirklich sehr einsam zu werden. Der Hauptweg zieht mit Linksdrall über die Wiese und wieder in den Wald. Durch den hindurch, bis uns am Ende bei Kilometer eine Kreuzung erwartet. Wir nehmen den Grasweg 16,61 km; 335 hm am Waldrand rechts hoch, dann geht es wieder ein paar Meter unters Blätterdach. Am Ende ein T-Stück: Wir biegen links ab und stehen sogleich wieder vor einem Weg am Waldrand jetzt mal wieder mit einem Zeichen. Was der BUND da ausschildert, ist uns unklar, wir fahren aber in jedem Falls rechts und leicht abwärts. Ein Stück weiter kreuzt ein Hauptweg, markiert mit BRB 2 und SLÜ 4 (am Pfosten, von hinten): rechts und dann per Linkskurve zu einer Hütte. Die Albrechtshütte ist weiß Gott kein begnadeter 17,73 km; 356 hm Rastpunkt, aber ein guter Orientierungspunkt. Wir fahren umstandslos daran vorbei und lassen uns vom Grünen Dreieck leiten. Das quert alsbald einen Asphaltweg und verspricht jenseits davon den Acisbrunnen. Die netten Trail-Meter lassen wir uns nicht entgehen und biegen alsbald schräg links hinab. Weiter an der Wiese lang bis zu einem Hauptweg, auf den es schräg rechts drauf und zu einer Kreuzung geht: 3

4 Rechts ginge es zum Acisbrunnen wäre da nicht eine 18,55 km; 316 hm Riesen-Rohr-Baustelle vor. Deshalb biegen wir links hinüber, wo man uns den Leitungsgraben passieren lässt, und gelangen 100 Meter danach zu einem Abbieger: Wir rollen mit der 4 rechts unter der Autobahn durch und auf der anderen Seite geradeaus und alsbald recht flott den Berg hinab. Nicht zu schnell, denn bei Tachostand erspähen wir schräg rechts in einen Pfad hinein 19,28 km; 295 hm gehend das Grüne Dreieck. Es zieht sogleich geradeaus über eine Wiese. Da, wo auf der anderen Seite das nächste Zeichen prangt, nehmen wir wenige Meter links davon den Durchschlupf und kommen an einem Gehöft vorbei. Dahinter schräg links und auf dem Hauptweg locker abwärts. Er endet an einer asphaltierten Straße, auf der es links runter geht. Eine Kreuzung mit dem Hinweis Zur Waldgaststätte 20,07 km; 261 hm Acisbrunnen: Wäre die blöde Gasleitungsbauerei nicht gewesen, hätte man da schön rasten können. Egal, wir kommen jetzt nach Schlüchtern runter und da in der Altstadt ist auch genügend Verpflege-Gedöns. Dazu mit SLÜ 4 und SLÜ 6 schräg rechts runter, die Omegakurve unter der Bahnlinie durch und dahinter an der Verzweigung weiter kräftig abwärts, und zwar schräg rechts (also nicht in den Acisweg). Wir goutieren die weite Sicht übers Kinzigtal, müssen unten an der Kreuzung dennoch eine Entscheidung treffen. Wir wählen zwischen Alter Bahnhofstraße und Bahnhofstraße die neuere, biegen also deutlich links ab und surfen in weitem Bogen ins Tal. An der ersten großen Kreuzung in Schlüchtern (mit 21,27 km; 202 hm Ampel) biegen wir rechts in die Lotichiusstraße. Wenig später erneute eine Kreuzung: Wir wenden uns links in die Schloßstraße. An dem geht s alsbald vorbei, ebenso am Bergwinkel- Museum und dann schräg rechts hinein in die weite Straße Unter den Linden, gesäumt von Fachwerkhäusern und zahlreichen Restaurationsbetrieben eine gute Gelegenheit, um Flüssigkeit zu tanken, denn bis Mernes haben wir nun jede Menge wilden Spessart! Am Ende der Straße ein Kreisel: Geradeaus weiter bis zur Kinzigbrücke und davor links mit dem E hinein. Wir rollen gut 300 Meter knapp neben dem Flüsschen entlang bis zu einer Brücke: 22,19 km; 202 hm Hier beginnt der Spessartbogen. Er ist gut an den gelben Zeichen mit grünem und blauem Strich zu 4

5 erkennen; lediglich die mit Text versehenen größeren Richtungsangaben sind in Graustufen gehalten. Wir folgen den Symbolen, die gefühlt alle 100 Meter am Baum hängen, auf den nächsten 32 Kilometern fast durchgehend! Da der Pfad so extrem gut beschildert ist, halten wir die Beschreibung eher knapp und führen nur unser Abweichungen präziser aus. Wer auf dem Weg bis hinter den Markberg unsere Abkürzungen bzw. Umgehungen von sehr ungemütlichen Stellen verpassen sollte, findet dennoch bis zu jenem Punkt oberhalb der Haselruh (auch wenn's dann länger wird). Jetzt aber rechts über die Brücke und zackig hinein ins Vergnügen! Nach der Unterführung die Kinzigstraße hoch und am Ende der Bebauung schräg rechts zum Waldrand und erneut schräg rechts. An der Kreuzung kurz darauf ist das Schild umgelegt 23,23 km; 258 hm worden. Trotzdem müssen wir links ultrasteil im Wald hoch. Sobald es leicht bergab geht, schickt uns der Spessartbogen links, oben gerade in den Grasweg und sogleich rechts am Gehölz entlang und bis zu einem Hauptweg: rechts drauf. Wer sich an dieser Stelle über das Schild Eisschlag 25,20 km; 343 hm wundert. Dem sei gesagt: Hier standen, als wir 2001 bei Tour 29 hier herunter kamen, noch Windräder! Egal, wir biegen rechts rein und dann gleich links den Grasweg hoch. Oben umrunden wir eine Steinwand, dann kommen wir nach einem T-Stück (links ab) an eine Asphaltstraße: Rechts und sofort wieder links sagt der Spessartbogen, über den Buckel und unten am Waldrand wunderhübsch rechts hoch. Wir kreuzen erneut die Asphaltstraße, die links zum 27,42 km; 434 hm Wanderparkplatz Bernhardswald führt. Der Spessartbogen aber zieht geradeaus weiter Richtung Mernes. Nach gut 500 Metern am Waldrand biegen vor einem Hauptweg scharf links in den grasigen Pfad und können uns auf ein erstes Leckerli freuen. Am Ende den Trail links runter und auf dem Hauptweg rechts aber nur bis: Denn hier verlassen wir den Spessartbogen (der biegt 29,05 km; 462 hm links ab). Wir fahren geradeaus! Aber nur 300 Meter weit, dann biegen wir an einem fetten Grenzstein (Wappen mit Kreuz drauf) rechts in den grasigen Waldweg. Wir passieren noch mehrere solcher Grenzsteine, dann stoßen wir nach 250 Metern auf einen Forstweg, markiert mit Rotem Dreieck: Dem folgen wir nach rechts gute 500 5

6 Meter weit bis zu einer größeren Kreuzung: links mit Ahornblatt und Geweih sowie HO 1 und HO 3. Wieder eine größere Kreuzung: Wir lassen die 30,81 km; 457 hm Wandermarken links und geradeaus ziehen, denn unsere Route biegt rechts ab und haben nach 350 Metern wieder den Spessartbogen bei uns. Mit dem rollen wir am Ende einer Wiese im Naturschutzgebiet Ratzerod links runter, dann rechts und schließlich auf einem Schotterweg links nach Mernes. Wir passieren einen idyllischen Teich und müssen einige hundert Meter danach am asphaltierten Wegedreieck rechts. Diesen Hauptweg verlassen wir aber nach 300 Metern: Der Spessartbogen weist uns kurz vor einer Lichtung 34,31 km; 395 hm links in einen superben Pfad es folgt eines der Sahnestücke der Tour. Zwischendrin müssen wir zwar kurz auf einem Hauptweg nach links, aber gleich nach dem Rechtsbogen im schmalen Tal zieht das Zeichen wieder schräg rechts auf den feinen Nebenweg. Unten am Leiteplan links die nächsten 900 Meter Hauptweg können wir nutzen, um uns am heimeligen Rohrbachtal zu erfreuen. Doch dann beansprucht schräg rechts ab erneut ein Pfad unsere ganze Aufmerksamkeit. Am Ende rollen wir auf einem Asphaltweg aus und landen am Rohrbacherhof im Jossatal. Rohrbacherhof besagt am Ende der Zufahrtsstraße 37,85 km; 251 hm auch das Straßenschild. Wir nehmen nun aber nicht weiter die Zufahrtsstraße, sondern pirschen uns direkt gegenüber mit dem Spessartbogen, Zielrichtung Mernes, den steilen Trail hinab also Vorsicht, oder schieben! Tipp für alle, die eventuell doch abkürzen wollen: Rechts den Teerweg nach Marjoß, durch den Ort und dann den Radweg im Tal bis Mernes. Ansonsten am Trailende rechts, über die Jossa und dann rechts rüber dem Weg im Talgrund folgen. Am Ende schickt er uns links hoch zur Landstraße (L3196). Wir müssen auf der Straße nur wenige Meter rechts, 38,88 km; 247 hm dann führt die steile Rampe wieder in die Weiden. Nach 350 Metern wartet nach zwei Linksabbiegern der Störkelsgrund auf uns. An der ersten Rampe rechts, an der zweiten links. Bald darauf wird uns das nächste größere Ziel, der Stackenberg, angekündigt. Oben auf dem Buckel links runter, dann geradeaus den Hauptweg verlassen und dem Pfad gleich darauf schräg rechts in ein verträumtes Waldtal folgen, wo uns der Spessartbogen später an einem T-Stück nach links beordert. 6

7 Ein Hauptweg beendet den idyllischen Exkurs, wir 41,26 km; 327 hm müssen scharf rechts gut einen Kilometer entspannt aufwärts. Dann lotst uns der Spessartbogen erneut scharf rechts ab, nun aber wieder auf einen Nebenweg: Vor zum Waldrand, da links und auf wechselndem Untergrund auf halber Hanghöhe stets auf und ab. Am Ende ein Grasweg, der vor dem Gehölz abrupt links hoch geht: Das wird der finale Aufstieg zum Stackenberg: erst grasig, dann ein paar Trailmeter, dann ein breiter Hauptweg, der bei Kilometer... an einer platzartigen Waldwegekreuzung anlangt: 44,39 km; 400 hm Links voraus eine hölzerne Sitzgruppe, rechts der Spessartbogen aber wir wollen geradeaus den breiten Hauptweg hoch! (Wer hier dem Spessartbogen folgen will, hat am Ende eine superfiese Rampe.) An der sehr ausgedehnten Kreuzung mit einem weiteren Hauptweg nach gut 700 Metern müssen wir scharf rechts. Der Weg verläuft erst eben, dann zieht er mit einer Linkskurve kräftig bergan und verzweigt: rechts leicht abwärts und gut 100 Meter weit: Hier weisen Roter Schrägbalken, 29 und Schwarzer 46,06 km; 455 hm Pilz scharf rechts in einen Waldweg. Der geleitet uns durch den Wald zur bayerisch-hessischen Grenze und dem Spessartbogen-Hinweis zum Stacken-Berg. Von hier an also wieder mit unserem gewohnten Symbol geradeaus und über den Buckel (wo sie einen Teil der angepriesenen Heide platt gemacht haben! Warum?). Die Abfahrt nicht zu flott, denn alsbald biegen wir scharf rechts weg und können uns am Panorama sattsehen, bis es am Ende links runter poltert. Der Weg trudelt schräg nach links flach aus und hier 47,25 km; 411 hm fehlt ein Wegzeichen: Wir müssen schräg rechts runter. Dann wird s wieder leicht. Wenn auch für 250 Meter teils rabiat. Ein Hauptweg beschließt das steile Intermezzo und wir fahren nach links. Nun rollen wir fast durchgehend bergab nach Mernes Obacht aber gut 300 Meter nachdem wir an einer Gabelung schräg rechts gefahren sind: Der Spessartbogen will partout rechts steil die Wiese runter! 48,57 km; 295 hm Im Ort: Links und die Straße Am Stacken bis zur Durchgangsstraße hinunter. Auch auf der führt uns der Spessartbogen, also nach links. Kurz darauf folgen 7

8 wir nicht dem Zeichen in die Einbahnstraße, sondern fahren wenige Meter weiter scharf rechts in die Salmünsterer Straße. Und können uns just nach der Brücke über die Jossa bei Tachostand auf den Biergarten des großzügigen Gasthofes Zum 49,30 km; 266 hm Jossatal freuen. Zur Fortsetzung der Tour rollen wir auf der Hauptstraße ein paar Meter weiter, dann empfängt uns rechter Hand die Orber Straße mit dem Spessartbogen zum letzten Anstieg des Tages. Sogleich rechts hoch ins Hellental und oberhalb des Ortes scharf links. Wir streifen nochmals die Bebauung, um dort zum letzten Mal für diesen Tag ein Steilstück zu gewärtigen: rechts hoch Richtung Wald. Oben schwenken wir links auf den sacht ansteigenden Grasweg, der später an einer Kreuzung mit einem Asphaltweg schräg rechts hoch in einen 1,5 Kilometer langen Wirtschaftsweg mit zwei Straßenquerungen übergeht. Wir haben die zweite Straße, die L3178, passiert und 52,24 km; 435 hm sehen linker Hand den Forstweg zum Markberg. Da wollen wir nicht hoch. Denn: Der Sölchesweiher lockt und der Spessartbogen dirigiert uns dafür nach wenigen Metern schräg rechts in den nächsten prachtvollen Pfad Ist dieser Teich nicht wundervoll? Danach müssen wir zwar noch mal ein paar feuchte Trailmeter bergauf, doch ab dann wird s rasant. Zunächst auf Forstpisten. Die sind auf den nächsten 1,4 Kilometer noch mit dem Spessartbogen versehen. Dann, bei Tachostand, biegt der zur Haselruh links runter, wir donnern 54,78 km; 402 hm aber an dieser größeren Kreuzung mit Bank praktisch geradeaus weiter und kaprizieren uns auf die Wegzahl 22. Die biegt nach weiteren 1,4 Kilometern an einer Kreuzung rechts runter. Wenig später wieder eine Großkreuzung: Mit der 22 links zur Bildeiche und sogleich schräg rechts. Die Kreuzung an der Bildeiche: Wir biegen nach 56,90 km; 321 hm rechts ab und nach wenigen Metern schräg rechts auf den Weg mit dem Roten +: Das Schlusshighlight dieses starken Tages! Denn nach flottem Beginn der Abfahrt ist Steuerkunst gefragt. 58,49 km; 215 hm Unten im Klingbachtal! Wir biegen nach links ab und können unserem Stollengaul die Sporen geben oder mit Gemütsruhe an den Hirschbornteichen vorbei 8

9 radeln; markiert mit der 21 und einer Zuführungsroute zum Spessartbogen. Wir steuern auf die erste Kreuzung in Salmünster zu 61,58 km; 163 hm und biegen in die zweite Straße nach links ein, die Hausener Straße. Die stößt auf die Weinstraße, der wir rechts zur Stadtmitte folgen; unter der Autobahn durch, dann unter der Bahn und schließlich rechts in die Frankfurter Straße. Die führt sehr hübsch durch die Altstadt fataler Weise gegen die Einbahnrichtung. Was uns aber nicht gestört hat, da wir lieber 300 Meter alte Häuser gucken wollten als Umgehungsstraße. Am Spessartring kündet schräg rechts voraus die Bahnhofstraße das Ende eines langen Tages an, die Station ist nach wenigen Metern erreicht. Viel Spaß und bis zur nächsten Tour Alexander Kraft Inhalt und Touren sind nach bestem Wissen zusammen gestellt, eine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben kann nicht gegeben werden. Das Befahren der Routen erfolgt auf eigene Gefahr, jegliche Haftung durch den Autor oder Verlag aus der Benutzung dieser Tour-Beschreibungen ist ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für Unfälle, durch das Befahren verursachte Beschädigungen und das Begehen von Ordnungswidrigkeiten. Vorgeschlagene Wegabschnitte können einem Fahrverbot unterliegen oder nur für Fußgänger zugelassen sein. Solche Verbote sind zu beachten, das Rad muss auf diesen Strecken geschoben werden. Copyright: Druck- und Verlagshaus Frankfurter Rundschau. Die Tour darf nur zu privaten Zwecken kopiert und verwendet werden; keine andere Nutzung zulässig. 9

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Dalherda...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderwege Obernhausen...3 Rundwanderweg 1...3 Rundwanderweg 2...3 Rundwanderweg 3...4 Rundwanderwege Moordorf...5

Mehr

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt.

Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Wir haben einige Mountainbike-Touren in und um Balderschwang zusammengestellt und diese nach Dauer und Schwierigkeitsgrad aufgeschlüsselt. Damit die jeweiligen Strecken problemlos gefunden und die Touren

Mehr

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge

Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Rundwanderung nach Assmannshausen über Aulhausen und zurück nach Rüdesheim zur Jugendherberge Folgen Sie dem Feldweg direkt unterhalb der Mauer der Jugendherberge nach rechts (der Rhein ist auf der linken

Mehr

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn)

In 3 Tagen durch die. Brandenberger Alpen. (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) In 3 Tagen durch die Brandenberger Alpen (3 Tageswanderung/Weitwandern mit der Bahn) Alpengasthaus Buchacker Kaiserhaus Sonnwendjoch Rattenberg/ Kramsach Ausgangspunkt: Bahnhof Zielort: Bahnhof Rattenberg/Kramsach

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Mountainbiketour Evigno

Mountainbiketour Evigno Mountainbiketour Evigno MTB-Tour: Dolcedo-Isolalunga-Porto Maurizio- Oneglia-Diano Gorleri-Evigno-San Bartolomeo- Diano Marina-Oneglia-Porto Murizio-Dolcedo Länge: 55 km Fahrzeit: ca. 5 Stunden Höhenmeter:

Mehr

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich

[MTB-Tour] Gmunden, Oberösterreich, Österreich Ersteller: steiggeist [MTBTour] Gmunden, 18.7 km 400 m 2500 m 4:00 h 67% 2% 15% Asphalt Nebenstr./Radweg: 6% 10% Hochalpine Unternehmung. Auffahrt mit der ersten Gondel (nur die nimmt Räder mit) zum Hunnerkogel.

Mehr

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal

Neuhaus - Rennsteig - Schwarzatal Seite 1 / 6 46 km 780 Höhenmeter mit E-Bike Tel. 03679-7740 schieferhof.de Eine wunderbare Rundtour entlang von Rennsteig- und Werratal-Radweg sowie ins schöne Schwarzatal, die neben viel Ruhe und Natur

Mehr

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km)

1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Wegbeschreibung für die Rad-Schlemmer-Tour Übersichtskarte der Gesamtroute (ca. 40 km) 1. Etappe: Höfen Monschau Rurberg (ca. 24 km) Höfen erwartet Sie mit seinen beeindruckenden Hausschutzhecken. Einen

Mehr

Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich

Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich Vorschlag: Zu Fuchs- und Taubenteich Nr. H41 Wegverlauf (Stationen): - er Straße - Bielatal - - Fuchsbachstraße - Fuchsteich - Mittlerer Hühnerbergweg - Taubenteich - Lange 5 - er Straße - Charakter der

Mehr

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert

WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert WANDERVORSCHLÄGE Meinerzhagen Ortsteil Valbert Rundwanderwege SGV-Valbert 1896 e.v. www.sauerland.com Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis... S. 2 Informationen... S. 3 Rundwanderwege Valbert Piwitt

Mehr

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung

Lauschtour Bütgenbach - Büllingen. Wegbeschreibung Lauschtour Bütgenbach - Büllingen Wasserkraft, Schmuggel und Ardennenoffensive Wegbeschreibung Start: Haus des Gastes, Marktplatz 13 a in Bütgenbach. Parkmöglichkeit vor Ort. Die Tour kann wahlweise zu

Mehr

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau,

Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Ortsteil Kreuzau, Parkplatz Friedenau, QUALITÄTS-WANDERWEGE IN DER GEMEINDE KREUZAU NR. 72 KREUZAU, PANORAMAWEG WEST Wegekennzeichnung: 72 Panoramaweg West - Rundwanderweg - Länge: 19,5 km Wanderzeit: ca. 5 Stunden Startpunkt: Ortsteil Kreuzau,

Mehr

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee)

Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Rottach-Eggern Buchsteinhütte (Region Tegernsee) Kilometer: 34km ~ Höhenmeter: 680 Leichte Rundtour, mit der Möglichkeit zu einem Abstecher auf die Buchsteinhütte. Hier allerdings ein kleiner Anstieg.

Mehr

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher

Großer Lafatscher. Uwe-Carsten Fiebig Münchner Hausberge Großer Lafatscher Großer Lafatscher Wegbeschreibung ab Hallerangerhaus: Höhe: 2696 m Ausgangspunkt: Parkplatz Bettelwurfsiedlung (ca. 800 m) oder Halleranger Haus (1768 m). Charakter des Weges: Einfacher, von Hall relativ

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Russee Hammer Auf einer inselartigen Erhebung liegt das Siedlungsgebiet Hammer zwischen den Niederungen der Eider, der Kuhfurtsau und der Speckenbeker Au. Neben ausgeprägter

Mehr

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre)

3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) 3-Talsperren-Runde (Eschbachtalsperre, Wuppertalsperre, Panzertalsperre) Bei dieser Runde handelt es sich um eine längere Strecke, die typisch ist für ein Marathon-Training in der Remscheider Region. Man

Mehr

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von

Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Die folgende Tour wird Ihnen präsentiert von Durch den Wald nach Falkenfels Durch den Wald nach Falkenfels diese Radtour führt nördlich des Gäubodens über schöne Waldwege nach Falkenfels und kombiniert

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Projensdorf Das Projensdorfer Gehölz und der Kanal gehören zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Stadt. Über die Brücken sind sowohl die Nord! als auch

Mehr

Wanderwege um Lauterhofen

Wanderwege um Lauterhofen Lauterhofen: Rundweg Lth 1 Beschilderung: Lth 1 ca. 9 km eine Halbtagestour Beschreibung des Tourenverlaufes: Ausgangspunkt der Wanderstrecke ist der Parkplatz am ehemaligen Bahnhof in Lauterhofen. Von

Mehr

6-Kuppen-Steig / Teil 1

6-Kuppen-Steig / Teil 1 Seite / 6 Anreise Mit dem Auto oder der Südthüringenbahn fahren Sie zum Tourstart. Nach der Wanderung kommen Sie mit der Bahn bequem von Steinach zurück nach Neuhaus. Erleben Sie den ersten Teil des 37

Mehr

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße

Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Vorschlag: Entlang der Hohen Straße Nr. H30 Wegverlauf (Stationen): Bad - Kirnitzschtal - Saupsdorf - Hohe Straße - Lichtenhain - Mittelndorf - Altendorf - Bad Charakter der Tour: Herausragende Tour, die

Mehr

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com

PDF Created with deskpdf PDF Writer - Trial :: http://www.docudesk.com 01 Terrainkurweg 1 - Nordic Walkingweg in Mariapfarr Gesamtlänge: 3100 m Anstiegslänge: 600 m Beschreibung: Kirche Mariapfarr - Tischlerbühel hinter der Kirche hinauf - bei Weggabelung links am Marterl

Mehr

Tour 1: Die Täler von Morsbach I

Tour 1: Die Täler von Morsbach I Tour 1: Die Täler von Morsbach I http://www.bikemap.net/de/route/2096263-die-taler-von-morsbach-i/ Länge: ca. 25 km, zu überwindende Höhenmeter ca. 330 m Die Route startet in Morsbach und verläuft zunächst

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge für Suchsdorf Zum Ortsteil Suchsdorf gehören neben älterer und jüngerer Bebauung große Anteile freier Landschaft sowie das Südufer des Nord Ostsee Kanals. Ein ausgedehntes

Mehr

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel

Tour um Nassereith. Tourdaten. Beschreibung/Besonderheiten. Sonstiges. Gebirge: Ausgangspunkt: Mieminger Gebirge Holzleitensattel Tour um Nassereith Tagestour Land: Gebirge: Mehrtagestour 3 Tage Österreich Mieminger Gebirge Holzleitensattel 72,5 km 1.900 m 3.088 Hm Schöne 2-Tages-Tour die aber auch wesentlich gemütlicher und ohne

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10.

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter 0,0 0,9 1,6 2,6 3,7 4,6. bikearena-sonneberg.de. Seite 1 / 10. Seite / 0 Seite / 0 km Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem Puls kommen - aber

Mehr

MOUNTAIN BIKE TOUREN

MOUNTAIN BIKE TOUREN ::MTB Tour Karer See:: Charakteristik: die ersten 200 m nach dem Gasthof Lärchenwald (Gummer) sind recht steil, dann folgt ein mäßig an- und absteigender Forstweg bis zum Nigerpass. Die wenig befahrene

Mehr

Kommentartext Verkehrszeichen

Kommentartext Verkehrszeichen Kommentartext Verkehrszeichen 1. Kapitel: Achtung Gefahr! Das ist ein Verkehrsschild. Weißt du, was es bedeutet? Ja, du musst anhalten. Andere haben Vorfahrt und du musst dich gut umschauen, bevor du fahren

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Langsee Tröndelsee Die Wanderung führt durch einen Teil des mittleren Grünringes der Stadt. Von der Preetzer Straße, die wie ein Damm zwischen zwei Seen liegt, geht

Mehr

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de

Schlösser-Tour. Schlösser-Tour. 56 km 335 Höhenmeter. Seite 1 / 10. bikearena-sonneberg.de bikearena-sonneberg.de Seite / 0 56 km 5 Höhenmeter Bequem - ohne größere Anstiege - führt Sie diese Tour zu drei Schlössern im Coburger Land. Lediglich hinauf nach Schloss Callenberg kann es zu erhöhtem

Mehr

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße

Seeholz: 2,0 km. Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Seeholz: 2,0 km 2029 m 53 hm 28 m 20% 26 m/km 2,5% 868 m 818 m Streckenprofil: flach verlaufende Lauf- und Nordic Walkingstrecke Untergrund: Wiesen - und Waldwege, Schotterweg, Asphaltstraße Streckenverlauf:

Mehr

Wandervorschläge direkt vom Hof weg:

Wandervorschläge direkt vom Hof weg: direkt vom Hof weg: Hausbergrunde Spaziergang um den Jurikogel Spazieren Sie den gemütlichen Weg um unseren Hausberg. Starten Sie Ihren Rundgang vom Hof über unsere Einfahrt Richtung Straße, entlang am

Mehr

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht)

Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) Wandern im Pflerschtal: Wasserfallweg (leicht) by Anja - Donnerstag, Oktober 27, 2016 http://www.suedtirol-kompakt.com/pflerschtal-wasserfallweg/ Der Wasserfallweg im Pflerschtal führt nicht nur an zahlreichen

Mehr

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri

11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri 11. Trikeri-Aghia Kiriaki-Trikeri Trikeri liegt im äußersten Südwesten von Pilion, die Gegend ist hier zerfurcht, offen und trocken. Wegen seiner isolierten Lage gehen Entwicklungen langsamer voran als

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Volkspark StadtratHahnPark Der Spaziergang führt durch Stadtteile, die durch die Entwicklung der Werftindustrie entstanden sind. Die Werft und Einrichtungen für die

Mehr

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung

KPKproject Germany 2001-2012 WB-1-01-06. Edelfrauengrab - Karlsruher Grat eine Rundwanderung Seite 1 von 6 Kraxeln angesagt Ottenhöfen Gottschlägwasserfälle Edelfrauengrab Karlsruher Grat Bosensteinereck Brennte-Schrofen Ottenhöfen eine RUND-Wanderung Zufahrt mit dem Kfz: Erreichbar über die Bundesstrasse

Mehr

Herkunft: Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1

Herkunft:  Caroline Pluvier & Ruud Schreuder 1 17. Chorto Metochi Paou - Chorto Eine schöne und leichte Wanderung, die von den Freunden des Kalderimi über weite Strecken mit gelben Markierungen versehen worden ist. Sie wandern von Chorto nach Metochi

Mehr

Erklärung. Vorbereitungen

Erklärung. Vorbereitungen Erklärung Die Oberbieber Rally ist eine Orientierungswanderung für zwei Kindergruppen durch den Ort. Sie wurde durch ein HVO Mitglied für den 9ten Geburtstag seines Sohnes erdacht. Start- und Zielpunkt

Mehr

Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz

Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz Vorschlag: Zu den Balzhütten in der Böhmischen Schweiz Nr. H35 Wegverlauf (Stationen): Hinterhermsdorf - Kirnitzschtal - FGÜ Zadní Jetřichovice - Na Tokání - Doubice - Kyjov - Kyjovské údolí - FGÜ Zadní

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderungen im Biebertal - Kleinsassen...3...3...3 Rundwanderweg 3...3 Rundwanderweg 4...3 Rundwanderungen Hofbieber-Fohlenweide...4...4...4 Rundwanderweg 3...4

Mehr

BIKE-WOCHENENDE GALTÜR

BIKE-WOCHENENDE GALTÜR BIKE-WOCHENENDE GALTÜR 16.-19.07.2015 Das Beste kommt zum Schluss! Es ist im Paznaun wie in den meisten Bergtälern Tirols: ganz hinten ist es am Schönsten. Die 800-Seelen-Gemeinde Galtür liegt auf knapp

Mehr

Klettersteige für Familien

Klettersteige für Familien Klettersteige für Familien Pestalozzistraße 12, A-8670 Krieglach Tel. +43 (0)3855/45570, Fax: +43 (0)3855/45570-20 tourismus@hochsteiermark.at www.hochsteiermark.at Kaiser Franz Joseph Klettersteig (Seemauer-Hochblaser,

Mehr

TEMPLER I LETTERBOX (placed am durch J. Kastner )

TEMPLER I LETTERBOX (placed am durch J. Kastner ) TEMPLER I LETTERBOX (placed am 05.10.2005 durch J. Kastner ) Stadt: Kreis: Start: Schwierigkeit: Länge: Empfohlene Landkarte: Kontakt: Neu-Bamberg Bad Kreuznach Parkplatz am Burggraben, direkt an der "Kandelpforte".

Mehr

Pepper und das verlorene Küken

Pepper und das verlorene Küken Pepper und das verlorene Küken Gassi! Wir gehen Gassi! Wohin fahren wir denn heute? Frauchen und Herrchen stellen ihr Auto bei N49 44.489 und E7 19.118 ab. Von dort kann man in verschiedene Richtungen

Mehr

Geschafft! Tour 8. Balderschwang Rohrmoos Balderschwang

Geschafft! Tour 8. Balderschwang Rohrmoos Balderschwang Tour 8 Balderschwang Rohrmoos Balderschwang Höhenmeter: ca. 1.500 Dauer / km: 4,5 Stunden / 55 km Wege: Bundesstraße, Asphaltstraße Ausrüstung: gutes Kartenmaterial, Flickzeug, Verbandszeug, genügend zu

Mehr

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig

Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Von Kestert nach St. Goarshausen durch die Pulsbachklamm und über den Rabenack-Klettersteig Der Rheinsteig von Bonn über Koblenz nach Wiesbaden ist gewiss einer der lohnesten Weitwanderwege Deutschlands.

Mehr

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach

Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Wandern im Fichtelgebirge rund um Warmensteinach Erleben Sie unberührte Natur, wandern Sie in einer herrlichen Landschaft mit einem erfrischendem Reizklima im Fichtelgebirge. Lernen Sie die schönsten Ecken

Mehr

Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km

Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km 1 von 5 14.07.2008 19:15 Abendtour zum Max-Eyth-See Start: Hauptbahnhof Stuttgart Einfache Strecke: Ca. 10 km Eine nette Feierabendtour ist die Fahrt zum Max-Eyth-See bei Stuttgart-Hofen. Die innerstädtische

Mehr

Vorwort Tour 1 Die Clermont-Runde Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen Tour 3 Von La Clouse nach Aubel...

Vorwort Tour 1 Die Clermont-Runde Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen Tour 3 Von La Clouse nach Aubel... Inhalt Vorwort..................................... 7 Tour 1 Die Clermont-Runde................... 8 Tour 2 Zur Basilika vom Heiligen Sakrament in Meerssen.......................... 16 Tour 3 Von La Clouse

Mehr

1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde

1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde 1. Die Strullendorfer Bierkellerrunde Dieser mit einem eigenen Logo (Fahrrad mit Bierkrug und Sonne) markierte Radweg verläuft fast ausschließlich abseits öffentlicher Straßen oder auf separaten Radwegen.

Mehr

Grüne Wege durch Kiel

Grüne Wege durch Kiel Grüne Wege durch Kiel Routenvorschläge Drachensee Schulensee Die Wanderwege verbinden drei Naherholungsgebiete, die im mittleren Grüngürtelring der Stadt liegen. Wasserflächen, Wald, Moor und Feuchtgebiete

Mehr

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp

carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp carosundmaltesamerika.de - Trip-Tipp Dome Plateau (La Boca Arch, Caves Spring, Old Mining Camp Cabins) / Moab,UT Vorweg sei gesagt, dass diese Tour nur mit einem geeigneten Fahrzeug und einem erfahrenen

Mehr

Verkehrserziehung. 1. Kapitel: Mein Schulweg

Verkehrserziehung. 1. Kapitel: Mein Schulweg Verkehrserziehung 1. Kapitel: Mein Schulweg Das ist Lisa. Sie hat Heute zur zweiten Stunde Unterricht. Lisa ist auf ihrem Schulweg. Schulwege können sehr unterschiedlich sein. In ländlichen Regionen solltest

Mehr

Kellerfels. Beschreibung: meine Bewertung: Dauer: 2.5 Stunden Entfernung: 9.0 Kilometer

Kellerfels. Beschreibung: meine Bewertung: Dauer: 2.5 Stunden Entfernung: 9.0 Kilometer Kellerfels meine Bewertung: Dauer: 2.5 Stunden Entfernung: 9.0 Kilometer Höhenunterschied: 412 Meter empfohlene Karte: Bad Schandau Wandergebiet: Steine Beschreibung: Die Wanderung auf den Spuren von Friedrich

Mehr

Rundwanderwege Inhaltsverzeichnis

Rundwanderwege Inhaltsverzeichnis Rundwanderwege Inhaltsverzeichnis Wartmannsroth - Ortsanfang...2 Rundweg 1...2 Rundweg 7...3 Heiligkreuz...4 Rundweg 2...4 Rundweg 3...4 Rundweg 4...5 Rundweg 5...5.www.rhoenseite.de 1/5 Wartmannsroth

Mehr

zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte

zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte zu...zu Fuß! Georgsmarienhütter Null Rund um die Stadt Georgsmarienhütte Erwandern Sie die schönsten Ecken Georgsmarienhüttes Liebe Wanderfreunde, ob durch die malerischen Düteauen oder über die Höhen

Mehr

Eisenerzer Klettersteige

Eisenerzer Klettersteige Eisenerzer Klettersteige Klettersteiggeher kommen in Eisenerz voll auf ihre Rechnung. Die 4 Klettersteige in den Eisenerzer Bergen zählen zu den attraktivsten und schwierigsten des ganzen Landes. Die Panoramen,

Mehr

Anfahrtspläne zur Kanzlei

Anfahrtspläne zur Kanzlei DR. FELIX KÜBLER NOTAR ALFONS BIERMEIER NOTAR a.d. KÜBLER & BIERMEIER RECHTSANWÄLTE Partnerschaft mbb Kübler & Biermeier Fangelsbachstraße 1 70178 Stuttgart DR. FELIX KÜBLER Rechtsanwalt und Notar Anfahrtspläne

Mehr

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents.

Laufen in Südtirol. Laufen in Südtirol. 40 Laufstrecken. Laufen in Südtirol. Mit aktuellen Tipps und spannenden Laufevents. Mountainbikeklassiker in Südtirol 140 Seiten, 14,95 Euro ISBN 978-88-7073-361-7 Gutsche ine 1.356 Waalwege in Südtirol 128 Seiten, 14,00 Euro ISBN 978-88-7073-159-0 Genusstouren in Südtirol 196 Seiten,

Mehr

1) Spitzen Alm (St. Walburg)

1) Spitzen Alm (St. Walburg) 1) Spitzen Alm (St. Walburg) Diese steile Biketour in Ulten ist besonders bei Sonnenuntergang am Abend zu empfehlen und führt oberhalb des Zoggler Stausees auf Forstwegen entlang. Zuerst fährt man ca.

Mehr

Tour zum Crana Mare Seite 1 / 8 Dauer (15 km/h): 3:29 h min. Höhe: 308 m max. Höhe: 423 m Erlebnisbad "Crana Mare"

Tour zum Crana Mare Seite 1 / 8 Dauer (15 km/h): 3:29 h min. Höhe: 308 m max. Höhe: 423 m Erlebnisbad Crana Mare Seite / 8 Dauer (5 km/h): :9 h min. Höhe: 08 m max. Höhe: m Erlebnisbad "Crana Mare" Eine Tagestour in das Erlebnisbad "Crana Mare" in Kronach. Starten Sie am Besten früh am Morgen. Nach etwa eineinhalb

Mehr

Meine Grundsätze als Fairer Biker. Achtung!

Meine Grundsätze als Fairer Biker. Achtung! Meine Grundsätze als Fairer Biker - Ich nehme Rücksicht auf Wanderer, Fußgänger und lasse ihnen stets Vorrang - Ich befahre nur Wege mit einer Mindestbreite von 2,00 m - Ich schließe die Weidegatter -

Mehr

Eisenerzer Rundwanderweg (grüne Schilder)

Eisenerzer Rundwanderweg (grüne Schilder) Eisenerzer Rundwanderweg (grüne Schilder) Oswaldikirche (Stufenaufstieg nähe Bergmannplatz). ca. 4-5 Stunden; Länge ca. 15 km / ca. 250 Hm Ein Wanderweg für alte und junge Wanderfreunde. Er ist ringförmig

Mehr

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer

Themenroute. Hunsrück-Radweg. Erlebnis Landschaft. Schwierigkeit Kondition Technik. 1647 m. schwer Erlebnis Landschaft Empfohlene Jahreszeiten 1 Länge Höhenmeter 157,1 km 1568 m Dauer 1647 m 10:45 h J F M A M J Schwierigkeit Kondition Technik J A S O N D Kartengrundlagen: ALPSTEIN Tourismus GmbH & Co.KG,

Mehr

Radtour. Sieben-Weiher-Tour. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft. Kondition. Bewertungen. 305 m. Technik. leicht (0)

Radtour. Sieben-Weiher-Tour. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft. Kondition. Bewertungen. 305 m. Technik. leicht (0) Gütesiegel STANDARD Bewertungen Empfohlene Jahreszeiten (0) Länge Höhenmeter Erlebnis Landschaft Dauer J F M A M J 1 28,7 km 305 m Schwierigkeit 305 m Technik J A S O N D Kartengrundlagen: outdooractive

Mehr

Fischbacher Alpen Tour

Fischbacher Alpen Tour 23.7 km 3:30 h 919 m 919 m SCHWIERIGKEIT mittel Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: Geoinformationen Vermessungsverwaltungen der Bundesländer und BKG (www.bkg.bund.de), GeoBasis-DE/

Mehr

BESCHREIBUNG ANFAHRTEN. München. Seminarort: Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München

BESCHREIBUNG ANFAHRTEN. München. Seminarort: Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München BESCHREIBUNG ANFAHRTEN München Mein Arbeits(t)raum Businesscenter, Freibadstr. 30, 81543 München Mit dem Auto: Vom Mittleren Ring Höhe Candidstraße nach Südosten Richtung Schönstraße fahren und links abbiegen

Mehr

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht)

Wanderkarte. Turracher Höhe Nockberge. Turracher 3 Seen-Weg. Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) Höhe Nockberge J 3 n-weg Weg der Sinne durch Österreichs größten Zirbenwald und um die drei Bergseen (leicht) - Museum Alpin+Art+Gallery - Karlsiedlung - Grünsee - Karlhütte - Katscherhütte - Sonnalm -

Mehr

Brizzisee m. Diemweg

Brizzisee m. Diemweg Brizzisee 2.920 m Durch den Ort, am Ortsende links über den Ochsenkopf, auf halber Höhe nach links Schäferhütte auf mäßig ansteigendem Weg zur Martin Busch Hütte. Von der Hütte steil hinauf zum Brizzisee.

Mehr

K 01 Rheinperlen zwischen Mülheim und Leverkusen 10. Zum Kloster Knechtsteden und zu Lichters Oldiethek 20. K 03 Zum Haus der Geschichte 26

K 01 Rheinperlen zwischen Mülheim und Leverkusen 10. Zum Kloster Knechtsteden und zu Lichters Oldiethek 20. K 03 Zum Haus der Geschichte 26 Inhalt 3 K 01 Rheinperlen zwischen Mülheim und Leverkusen 10 Auf der Spur von Industrie und Kultur K 02 Zum Kloster Knechtsteden und zu Lichters Oldiethek 20 Vorhergezeigte Ordensgründung und ein Motorrad

Mehr

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut

FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut FELBERTAUERNSTRECKE > Alternative zur Tauernautobahn von Hartmut Welche Strecken bieten sich als Alternativroute zur Tauernautobahn an? In verkehrsreichen Zeiten steht man auf der österreichischen A10

Mehr

Einkehrmöglichkeiten: Mundhardter Hof( nicht getestet), leider erst am Ende der Wanderung oder in Wachenheim

Einkehrmöglichkeiten: Mundhardter Hof( nicht getestet), leider erst am Ende der Wanderung oder in Wachenheim HEXENSTEIN LETTERBOX (versteckt im November 2010 von der Viererbande) Stadt: Bad Dürkheim, Ortsteil Seebach Startpunkt: Parkplatz am Weinstraßenfelsen (auf der Deutschen Weinstraße zwischen Bad Dürkheim

Mehr

Die Seen- und Almenrunde

Die Seen- und Almenrunde 1 / 7 2 / 7 3 / 7 4 / 7 WEGEART HÖHENPROFIL Länge 17.3 km TOURDATEN BESTE JAHRESZEIT BEWERTUNGEN WANDERUNG SCHWIERIGKEIT mittel AUTOREN STRECKE 17.3 km KONDITION ERLEBNIS DAUER 5:30 h TECHNIK LANDSCHAFT

Mehr

An der Gaststätte "Am Schwarzen" links in die Hammerstraße Richtung Kupferdreh,

An der Gaststätte Am Schwarzen links in die Hammerstraße Richtung Kupferdreh, Treffpunkte Hundeschule Strolch & Co Hier finden Sie die Wegbeschreibung zu den einzelnen Treffpunkten: Wiese Overhammshof Aus Richtung Werden: B 224, An der Gaststätte "Am Schwarzen" links in die Hammerstraße

Mehr

Mountainbike. 21 Steinernes Tor. outdooractive.com. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft. Kondition. Bewertungen. 947 m. Technik.

Mountainbike. 21 Steinernes Tor. outdooractive.com. Schwierigkeit. Höhenmeter Erlebnis Landschaft. Kondition. Bewertungen. 947 m. Technik. Gütesiegel STANDARD Bewertungen Empfohlene Jahreszeiten (3) Länge Höhenmeter Erlebnis Landschaft Dauer J F M A M J 1 25,0 km 947 m Schwierigkeit 947 m Technik J A S O N D Kartengrundlagen: outdooractive

Mehr

Türnitzer Hütte (1.372 m)

Türnitzer Hütte (1.372 m) Türnitzer Hütte (1.372 m) ist die älteste Hütte (seit 1895) in den niederösterreichischen Voralpen und befindet sich am Gipfel des Türnitzer Högers. Herrliche Aussicht nach allen Himmelsrichtungen! Im

Mehr

Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden

Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden Rundwanderung Daaden Emmerzhausen Skihütte Mauden - Daaden 1. Karte zu dieser Wanderstrecke Karte nach openstreetmap.org Legende: Rot markiert ist die Wanderstrecke, wobei Anfangs- und Endstück zusammen

Mehr

MOUNTAINBIKING. Fränkische Schweiz. Heiligenstadt i. OFr.

MOUNTAINBIKING. Fränkische Schweiz. Heiligenstadt i. OFr. Aktivregion Oberfranken MOUNTAINBIKING Fränkische Schweiz Heiligenstadt i. OFr. 3 Mountainbike-Routen Wir radeln durch ruhige Laubwälder, idyllische Täler, emporragende Felsen und malerische Dörfer in

Mehr

Kratertour: Entlang von Herchenberg und Bausenberg vom Bahnhof Burgbrohl zum Bahnhof Niederzissen

Kratertour: Entlang von Herchenberg und Bausenberg vom Bahnhof Burgbrohl zum Bahnhof Niederzissen 9.8 km 2:46 h 267 m 215 m Schwierigkeit Kartengrundlagen: outdooractive Kartografie; Deutschland: GeoBasis-DE / BKG 2016, GeoBasis-DE / GEObasis.nrw 2016, Österreich: 1996-2016 here. All rights reserved.,

Mehr

Tour 7 Naturparadies Schwäbische Alb 70 (2-Tages-Tour; schwer/schwer)

Tour 7 Naturparadies Schwäbische Alb 70 (2-Tages-Tour; schwer/schwer) 5 Frühling Tour 1 Muckefuck und Bärlauch (leicht) 9 Von Murrhardt nach Marbach am Neckar Tour 2 Vom Streuobst zum Schnaps 17 (mittelschwer) Von Bietigheim-Bissingen nach Freiberg am Neckar Tour 3 Heraus

Mehr

GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1:

GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1: Ein Cache von Heimdall5008 GC622A3 Schinderhannes-Steig - Teil 1: Vom Gimbacher Hof nach Glashütten Difficulty: Terrain: Size: (regular) Willkommen zu 21,4 Kilometern quer durch den Taunus. Ihr folgt während

Mehr

MOUNTAINBIKE- TOUREN MOOSALPREGION

MOUNTAINBIKE- TOUREN MOOSALPREGION MOUNTAINBIKE- TOUREN MOOSALPREGION ÜBERSICHTSKARTE VERMIETUNG Gäste, welche den Mountainbike Sport ausüben möchten, aber ihr eigenes Bike nicht bei sich haben, können in der Region an der nachfolgenden

Mehr

Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin?

Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin? Hallenwegweiser - Wie komme ich wohin? Sporthalle Baiertal Diese Sporthalle liegt in der Verbindungsstraße nach Horrenberg/Dielheim in der Horrenberger-Straße. Die Zufahrt ist gegenüber der zum Sportplatz

Mehr

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 Leseprobe Florian Freistetter Der Komet im Cocktailglas Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43506-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

Rundweg Hammelburg 1. km

Rundweg Hammelburg 1. km Rundweg Hammelburg 1 km 0.20 0.40 Digitale Ortskarte 1:10000 Bayern (Nord), Maßstab 1:8399 Landesamt für Vermessung und Geoinformation Bayern, Bundesamt für Kartographie und Geodäsie 2007 Seite 1 von 1

Mehr

Schulzendorf. Nordic-Walking-Route 6. Schritt für Schritt Berlin entdecken mit der S-Bahn zum Tegeler Forst. Länge ca. 11 km. Die Bahn macht mobil.

Schulzendorf. Nordic-Walking-Route 6. Schritt für Schritt Berlin entdecken mit der S-Bahn zum Tegeler Forst. Länge ca. 11 km. Die Bahn macht mobil. Sc rfer Str. Alt-Heiligensee Schulzendorf Elchdamm Nordic-Walking-Route 6 shöhe Str. shöher her Schritt für Schritt Berlin entdecken mit der S-Bahn zum Tegeler Forst. Länge ca. 11 km Die Bahn macht mobil.

Mehr

J F M A M J J A S O N D

J F M A M J J A S O N D Erlebniswert: Landschaft: Länge: Höhenmeter: Zeit: 18,1 km 494 m 491 m 4:20-5:00 h Schwierigkeit: Kondition: Technik: Beste Jahreszeit: J F M A M J J A S O N D Geoinformationen und redaktionelle Inhalte

Mehr

Hallerndorfer Bierpilgertour

Hallerndorfer Bierpilgertour Hallerndorfer Bierpilgertour Kategorien: Radtour Tourismusverbände: Fränkische Schweiz Weglänge: 24,0 km Landkreis: Forchheim Orte entlang der Tour: Hallerndorf, Kreuzberg, Stiebarlimbach, Schlammersdorf

Mehr

Rügener Küsten Streckentour

Rügener Küsten Streckentour Rügener Küsten Streckentour Kartenblatt-Übersicht Rügener Küsten Streckentour Tagesetappe 1: Binz Sassnitz (18 km / 4:30 h) Sie beginnen Ihre Wanderung am Wendeplatz an der Binzer Seebrücke. Folgen Sie

Mehr

Schlagwörter 2014, Anina, Brebu Nou, Enduromania, Endurowandern, Motorrad, Offroad, Osteuropa, Reisen, Resita, Rumänien, Sequoia, Valiug

Schlagwörter 2014, Anina, Brebu Nou, Enduromania, Endurowandern, Motorrad, Offroad, Osteuropa, Reisen, Resita, Rumänien, Sequoia, Valiug Tremola ~ Erfahrungen, Reisen und andere Trivialitäten Urlaub 2.0 Ein Tag mit Sven 04 Donnerstag Sep 2014 POSTED BY TREMOLA IN MOTORRAD- UND REISEN HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR Schlagwörter 2014, Anina,

Mehr

Rundwanderweg Langscheid "Schlösser Tour"

Rundwanderweg Langscheid Schlösser Tour 1 / 6 2 / 6 3 / 6 4 / 6 Wegeart Höhenprofil Länge 13.8 km Tourdaten Beste Jahreszeit Bewertungen Wanderung Schwierigkeit mittel Autoren Strecke 13.8 km Kondition Erlebnis Dauer 4:00 h Technik Landschaft

Mehr

Rheinauen-Radtour von Fähre zu Fähre

Rheinauen-Radtour von Fähre zu Fähre Rheinauen-Radtour von Fähre zu Fähre Südlich von Ludwigshafen/Mannheim beginnt ein sehr schöner Abschnitt des Rheins, den man an dessen Ufer bis Karlsruhe per Fahrrad begleiten kann (Die Verlängerung nach

Mehr

Rundwanderung um Wipperfürth

Rundwanderung um Wipperfürth 1 Gesatlänge 43 k, Geradeaus, die Kreuzung an L284 (links ist ein Hotel/ rechts Parkplatz) überqueren, W O, ichtung Kreuzberg, entlang der K 30, leicht bergauf, bis starke echtskurve! 650 #! 1 Links, W

Mehr

LSG Sky Chefs Frankfurt International GmbH

LSG Sky Chefs Frankfurt International GmbH Anfahrt LSG Sky Chefs Frankfurt International GmbH LSG Sky Chefs Frankfurt International GmbH Hugo-Eckener-Ring, Geb. 116 Flughafen Frankfurt-Ost 60546 Frankfurt am Main Telefon Empfang: 069 696-72299

Mehr

Rundwanderwege in der

Rundwanderwege in der Rundwanderwege in der Inhaltsverzeichnis Rundwanderungen Hilders - Gemeindevewaltung...2 Rundwanderweg 1...2 Rundwanderweg 2...2 Rundwanderweg 3...2 Rundwanderweg 5...3 Rundwanderungen Hilders - Batten

Mehr

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit

Mit Sicherheit ans Ziel Eine Aktion des ADAC zur Jugend-Verkehrssicherheit 1. Du kommst an eine Straße mit diesem Verkehrszeichen. Darfst du in die Straße mit deinem Fahrrad einfahren? ( Ja, ich darf einfahren ( Nein, es ist nicht erlaubt 2. Darfst du dich als Radfahrer an andere

Mehr

Wanderwege rund um das Laufachtal. ortsgruppe laufach

Wanderwege rund um das Laufachtal. ortsgruppe laufach Wanderwege rund um das Laufachtal ortsgruppe laufach Liebe Wanderfreunde und -freundinnen! Wir heißen Sie hier bei uns im beschaulichen Laufach im schönen Spessart herzlich willkommen und laden Sie dazu

Mehr

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka

Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Wanderungen ab Berggasthaus Sücka Der Kartenausschnitt zeigt wo die Wanderung hinführt. Es werden die Höhenmeter angegeben sowie die Marschzeit An dieser Stelle wird jeweils

Mehr

Passeier. Created by Tobias Spergser

Passeier. Created by Tobias Spergser Passeier Created by Tobias Spergser Nr. 1 Gebiet: St. Leonhard Tournummer: 2 Zwischenziel: Sandwirt Ziel: Hotel Andreus Fahrzeit: 1 Stunden Schwierigkeit: 2-3 Kilometer: 8,5 km Strecke Asphalt: 2 km Strecke

Mehr