Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung. Andreas Malec, IP SYSCON GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung. Andreas Malec, IP SYSCON GmbH"

Transkript

1 Kataster Ressourcen Prozesse GIS-gestützte Fachinformationssysteme in einer Anwendung Andreas Malec, IP SYSCON GmbH EMEAUC München,

2 Agenda Firmenvorstellung IP SYSCON GmbH GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen Prozesse GIS-Umsetzung: Fachinformationssysteme in einer Lösung GIS-Best Practice: Anwendungsbeispiele Fragen/Diskussion 2 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

3 Firmenvorstellung IP SYSCON

4 IP SYSCON GmbH Hauptsitz in Hannover Standorte in Bamberg, Berlin, Bremen, Essen und Osnabrück 90 Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen Über Kunden bundesweit Software seit 15 Jahren 4 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

5 Basistechnologien GIS-Technologie Betriebssteuerung Gold Partner führender Vertriebspartner (Platz 2) führender FM-Partner (Platz 1) 5 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

6 Firmenvorstellung IP SYSCON Rund-um-sorglos - Paket Bewährte Software und individuelle Lösungen Installation und Integration in bestehende Systeme Konzepte, Projektmanagement Support und Pflege der Software Datenerfassung und -einbindung Ausbildung, Schulung Anwendertreffen 6 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

7 7 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

8 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen Prozesse

9 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse Innerbetriebliche Organisation (Strukturen, Aufgabenerledigung) Wirtschaftlichkeit (Eigenregie, Fremdvergabe) In 2008 wurden mehr als Kosten- und Leistungstransparenz innerhalb der Verwaltung Aufträge für über Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht Objekte mit über (Wege, Grünanlagen, Bäume, Spielplätze) Teilflächen erzeugt Zusammenarbeit mit anderen Ämtern (Personal, Finanzen, Schulen und Sport, Geodaten, Liegenschaften, Tiefbau, Stadtreinigung, Stadtentwässerung, Stadtplanung) 9 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

10 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse Innerbetriebliche Organisation (Strukturen, Aufgabenerledigung) Wirtschaftlichkeit (Eigenregie, Fremdvergabe) Kosten- und Leistungstransparenz innerhalb der Verwaltung Gewährleistung der Verkehrssicherungspflicht (Wege, Grünanlagen, Bäume, Spielplätze) Zusammenarbeit mit anderen Ämtern (Personal, Finanzen, Schulen und Sport, Geodaten, Liegenschaften, Tiefbau, Stadtreinigung, Stadtentwässerung, Stadtplanung) 10 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

11 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse Für die Aufgabenerfüllung steht in der Regel eine stark heterogene IT-Landschaft zur Verfügung Die Kataster bestehen aus zu großen Datenmengen Einsatzplanung der Ressourcen erfolgt unstrukturiert Fehlende interne Abrechnung Keine Bewirtschaftungsstrategien trotz Ressourcenverantwortung nach Einführung Doppik Keine Nutzungsvereinbarungen mit Auftraggebern 11 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

12 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse Anlagevermögen (Kataster / Inventar) Ressourcen (Personal, Material, Maschinen) Management (Controlling, Steuerung) Prozesse (Arbeitsabläufe, Datenfluss, Auftragswesen) 12 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

13 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse Anlagevermögen (Kataster / Inventar) Ressourcen (Personal, Material, Maschinen) Ziel ist die IT-gestützte Planung, Steuerung und Abrechnung sämtlicher Belange der Betriebsunterhaltung! Management (Controlling, Steuerung) Prozesse (Arbeitsabläufe, Datenfluss, Auftragswesen) 13 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

14 GIS-Philosophie: Kataster Ressourcen - Prozesse 100 Kosten (in %) 10 Zeit 2-5 Jahre Planung/Bau Nutzung bis Rückbau/Verkauf 80 Jahre 14 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

15 GIS-Philosophie: Prozessorientierung Vorbereitung Durchführung Abrechnung Vergabe Betriebs- sicherung Tätigkeits- erfassung Budgetierung Ressourcen Fortführung Aufträge Eigenleistung Abrechung Vergabe Eigenleistung HOAI Reporting Controlling Geodaten Sachdaten 15 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

16 GIS-Umsetzung: Fachinformationssysteme in einer Lösung

17 GIS-Umsetzung: Einzelne Fachkataster Straßen/Wege Außenflächen Gebäude Inventar Liegenschaften 17 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

18 GIS-Umsetzung: Einzelne Fachkataster Straßen/Wege Außenflächen Inventar Liegenschaften Gebäude o Keine Redundanzen o Alle Informationen o Aktuelle Informationen o Übergreifende Auskunft o Nutzerspezifische Rechte 18 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

19 GIS-Umsetzung: Themenvielfalt Kataster mit GIS Adressverwaltung Auftragsbearbeitung Kostenrechnung, Budgetierung Projekt- und Vorgangsverwaltung Zeit- und Leistungserfassung Lagerverwaltung Fuhrparkmanagement Inventar- und Geräteverwaltung Veranstaltungsmanagement 19 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

20 GIS-Umsetzung: Systemkonzept GIS/Web CAD Mobil Sachdaten/Web FiBu- & AnBu 20 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

21 GIS-Umsetzung: Systemkonzept Information / Datenabgabe Zum Beispiel Beschwerden Betriebssteuerungssystem Schnittstellen Internet Sachdaten- Verwaltung Prozesse GIS Mobil Geodatenverarbeitung / CAD FiBu Einbindung weiterer Funktionsbereiche wie FiBU, Anlagenbuchhaltung und Personal Personal Office-Programme Berichte / Tabellen / Korrespondenz Daten- u. Informationsfluss Workflow Zentrale Datenbank Geodaten Sachdaten Stammdaten AVA (GAEB) weitere 21 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

22 GIS-Umsetzung: GIS und CAD ergänzen sich Vorteile CAD Zeichnungs- und Konstruktionsautomation 3D-Planungsgrundlage in vielen Gewerken Hoher Detaillierungsgrad Vorteile GIS Echter Raumbezug Inhaltlich wie funktional beliebige Verknüpfbarkeit mit anderen raumbezogenen Informationsebenen Räumliche Analysemöglichkeiten 22 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

23 GIS-Umsetzung: Visualisierung in CAD 23 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

24 GIS-Umsetzung: Räumliche Abfragen von Sachdaten 24 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

25 GIS-Umsetzung: Mobile Datennutzung 25

26 GIS-Umsetzung: Mobile Datennutzung 26 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

27 GIS-Best Practice: Anwendungsbeispiele

28 Liegenschaften und Gebäude Raumbuch 28 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

29 Außenflächen 29 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

30 Straßen und Wege 30 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

31 Kanäle und Leitungen 31 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

32 Umwelt und Naturschutz 32 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

33 Fahrzeuge und Fuhrpark 33 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

34 Lager 34 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

35 Anlagenbezogene Geschäftsprozesse 35 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

36 Auswertungen 36 Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

37 Fragen/Diskussion

38 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt IP SYSCON GmbH Andreas Malec Teamleitung Vertrieb pit-kommunal Tiestestr Hannover Telefon: (0511) Fax: (0511) Esri EMEAUC13: Kataster - Ressourcen - Prozesse Malec IP SYSCON

Integriertes Straßenmanagement mit

Integriertes Straßenmanagement mit Integriertes Straßenmanagement mit pit-kommunal Analyse Prozesssteuerung - Anlagenbuchhaltung Ansgar Asche, IP SYSCON GmbH Kolloquium Zustandserfassung und Werterhaltung, 3. Juli 2013, Bergische Universität

Mehr

Datenerhebung für kommunale Fachanwendungen Smart City. Ansgar Asche, IP SYSCON GmbH

Datenerhebung für kommunale Fachanwendungen Smart City. Ansgar Asche, IP SYSCON GmbH Datenerhebung für kommunale Fachanwendungen Smart City Ansgar Asche, IP SYSCON GmbH IP SYSCON GmbH Hauptsitz in Hannover Standorte in Bamberg, Berlin, Bremen, Essen und Osnabrück Über 90 Mitarbeiter aus

Mehr

Management von Grünflächen, Bäumen und Spielgärten mit -- pit-kommunal --

Management von Grünflächen, Bäumen und Spielgärten mit -- pit-kommunal -- Management von Grünflächen, Bäumen und Spielgärten mit -- pit-kommunal -- Thomas Kernchen IP SYSCON GmbH 20.Kasseler Gartenbautage, 53. Fachtagung des Vereins ehemaliger Gartenbauschüler Kassel-Oberzwehren,

Mehr

Digitales Kompensationsflächenmanagement

Digitales Kompensationsflächenmanagement Digitales Kompensationsflächenmanagement im Rahmen einer GDI Südwestfalen Dr. Stefan Jung Entwicklung Bremen Märkischer Kreis, 13.5.2009 Lüdenscheid www.ipsyscon.de Inhalt Ist: Lösung Märkischer Kreis

Mehr

Abwasserdaten im Netzinformationssystem Aufwand, Nutzen, Grenzen

Abwasserdaten im Netzinformationssystem Aufwand, Nutzen, Grenzen Aufwand, Nutzen, Grenzen Rainer Kurz, Barthauer Software GmbH 1. Was bedeutet Netzinformationssystem 2. Aufwand 3. Nutzen 4. Grenzen 1. Was bedeutet Netzinformationssystem Geoinformationssysteme bzw. Geographische

Mehr

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP

Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Liegenschaften effizient verwalten und betreuen mit SAP Archive an verschiedenen Orten, Excel-Listen mit unterschiedlich gepflegten Datenständen, hoher manueller Aufwand für das Berichtswesen so oder ähnlich

Mehr

2. Workshop XPlanung Landesamt für Bauen und Verkehr

2. Workshop XPlanung Landesamt für Bauen und Verkehr 2. Workshop XPlanung Landesamt für Bauen und Verkehr Dr. Roman Radberger IP SYSCON GmbH Altes Rathaus, Potsdam 09.12.2009 www.ipsyscon.de IP SYSCON GmbH Standorte in Bamberg, Bremen, Essen und Hannover

Mehr

Grünmanagement. pit. Grünflächen und Inventare Bäume und Spielgeräte Außenanlagen und -flächen Betriebssteuerung. Grünmanagement

Grünmanagement. pit. Grünflächen und Inventare Bäume und Spielgeräte Außenanlagen und -flächen Betriebssteuerung. Grünmanagement Grünmanagement Grünflächen und Inventare Bäume und Spielgeräte Außenanlagen und -flächen Betriebssteuerung pit Grünmanagement pit - Grünmanagement pit - Grünmanagement ist ein skalierbares, flexibles und

Mehr

Kommunales Gebäudemanagement

Kommunales Gebäudemanagement Kommunales Gebäudemanagement Aktuelle Ansätze im RIWA GIS Zentrum, ing Traunreut GmbH RIWA GIS Anwendertreffen für Kommunen Mindelheim, 13.04.2016 Inhalt 1. Wer wir sind 2. Anforderungen an ein kommunales

Mehr

Stadt Neu-Ulm. Geodatenportal der Stadt Neu-Ulm und des Landkreises Neu-Ulm

Stadt Neu-Ulm. Geodatenportal der Stadt Neu-Ulm und des Landkreises Neu-Ulm Geodatenportal der und des Landkreises Neu-Ulm 3000 Zugriffe/Monat 8300 Zugriffe/Monat 2500 Zugriffe/Monat Entwicklung von 1998 bis 2013 647 647+x 345 150 Anwender 5 30 Jahr Meilensteine Daten System (Client)

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation

DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Business Solutions Bau & Kalkulation DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck www.deskware.de info@deskware.de Tel: +49 (89) 9010840...

Mehr

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau

DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau DeskWare Business Solutions Bau & Messe-/Ladenbau Planmanagement Microstation Layout- und Modellauswertung Visualisierung: Regnauer Fertigbau Seebruck DeskWare Products GmbH Erdinger Str. 18 D 85609 Aschheim

Mehr

SAP Liegenschaftsverwaltung (LUM) und ESRI ArcView GIS Der moderne Liegenschaftsverwalter hat mit SAP und GIS die besseren Karten

SAP Liegenschaftsverwaltung (LUM) und ESRI ArcView GIS Der moderne Liegenschaftsverwalter hat mit SAP und GIS die besseren Karten SAP Liegenschaftsverwaltung (LUM) und ESRI ArcView GIS Der moderne Liegenschaftsverwalter hat mit SAP und GIS die besseren Karten Axel Borchert, Peter Brack Borchert GeoInfo GmbH, Berlin Beratungsdienstleistungen

Mehr

Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals. Übersicht über die neue Version

Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals. Übersicht über die neue Version Die aktuelle Entwicklung des GeoService-Portals Übersicht über die neue Version Referent Herr Karl-Heinz Gerl RDE Regionale Dienstleistung Energie Folie 1 2004 RDE Funktionen des GeoService-Portals heute

Mehr

ITIL im öffentlichen Sektor Praxisbericht Stadt Köln Amt für Informationsverarbeitung

ITIL im öffentlichen Sektor Praxisbericht Stadt Köln Amt für Informationsverarbeitung ITIL im öffentlichen Sektor Praxisbericht Stadt Köln Agenda Entwicklung der Einführungsplanung Best Practices der Stadt Köln Warum 14? Schulungskonzept Integration Configuration Die Stadt Köln 405,15 qkm

Mehr

Basisdatenermittlung & Geodatenmanagement zur Bewertung des Sachanlagevermögen für das. Referent: Elmar Schröder Stadt Paderborn

Basisdatenermittlung & Geodatenmanagement zur Bewertung des Sachanlagevermögen für das. Referent: Elmar Schröder Stadt Paderborn Basisdatenermittlung & Geodatenmanagement zur Bewertung des Sachanlagevermögen für das Referent: Stadt Paderborn 1 Im Gegensatz zu den Anfängen der raumbezogenen Informationsverarbeitung (daten- und outputorientiert)

Mehr

Speicherung und Fortführung von Straßendaten im kommunalen Kataster

Speicherung und Fortführung von Straßendaten im kommunalen Kataster Speicherung und Fortführung von Straßendaten im kommunalen Kataster Sabine Wetzold Niederlassungsleiterin Zeitz sbw@archikart.de 13. Februar 2012 Seite 1 Anschrift: Oberhammerstraße 2 01979 Lauchhammer

Mehr

MapKey Der Schlüssel zu Karte

MapKey Der Schlüssel zu Karte 2. GeoForum MV im Technologiepark Warnemünde MapKey Der Schlüssel zu Karte aus dem Hause IP Syscon R. Behrens, Hannover IP SYSCON GmbH Standorte Hannover und Celle mit 35 Mitarbeitern Über 550 (GIS-) Kunden

Mehr

Software für systematische Straßenerhaltung. Straßenmanagement und Bewertung mit ARCHIKART 4

Software für systematische Straßenerhaltung. Straßenmanagement und Bewertung mit ARCHIKART 4 Software für systematische Straßenerhaltung Straßenmanagement und Bewertung mit ARCHIKART 4 Stefanie Horn Dipl. Bewtriebswirtin (FH) Stellv. Leiterin Vertrieb sho@archikart.de 13. Februar 2012 Seite 1

Mehr

probaum Baumkontrolle nach FLL-Richtlinie Thomas Leppek, GISCON Systems GmbH

probaum Baumkontrolle nach FLL-Richtlinie Thomas Leppek, GISCON Systems GmbH probaum Baumkontrolle nach FLL-Richtlinie Thomas Leppek, GISCON Systems GmbH Gliederung GISCON-Gruppe Unternehmen und Kompetenzen GISCON Systems GmbH Unternehmen und Kompetenzen Produkte und Referenzen

Mehr

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen

FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen FM Service Desk für Gewerbe- / Industrie- und Wohnflächen ServiceDesk das Unternehmen: InterDialog Software AG Zürich (CH) Hauptsitz InterDialog Software GmbH Hannover (D) Sitz Deutschland Gründung 1976

Mehr

Citizen Science mit BatMap, der Fledermausplattform für Niedersachsen und Bremen

Citizen Science mit BatMap, der Fledermausplattform für Niedersachsen und Bremen Citizen Science mit BatMap, der Fledermausplattform für Niedersachsen und Bremen Dr. Roman Radberger, IP SYSCON GmbH 8. Geo-Fachtag 18.02.2016 Wernigerode Agenda 1 2 3 4 5 IP SYSCON Citizen Science BatMap

Mehr

Erfolgsfaktoren beim Einsatz von CRM-Systemen zur Optimierung von Kundenkontakten bei Banken. Nürnberg, den 08.09.2009

Erfolgsfaktoren beim Einsatz von CRM-Systemen zur Optimierung von Kundenkontakten bei Banken. Nürnberg, den 08.09.2009 Erfolgsfaktoren beim Einsatz von CRM-Systemen zur Optimierung von Kundenkontakten bei Banken Nürnberg, den 08.09.2009 Zur Person Hubert Weber Funktion: Leiter Marketing Bereich Geschäftskunden der Postbank

Mehr

R + P. BauBit pro Devis/Angebot Vorkalkulation. Personal. Debitoren TOP BAU. TOP BAU Werkhof Inventar. TOP BAU Kosten- Rechnung TOP BAU

R + P. BauBit pro Devis/Angebot Vorkalkulation. Personal. Debitoren TOP BAU. TOP BAU Werkhof Inventar. TOP BAU Kosten- Rechnung TOP BAU Gesamtlösungen für KMU und GMU Bau R + P Devis/Angebot Vorkalkulation Auftrags- Bearbeitung Auftrags- Analyse/AVOR Ausmass Abrechnung Regie Rappportierung Kostenkontrolle Offert- Management Adress- Management

Mehr

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement

www.geolantis.com Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement Zeit- und kosteneffizient in die Zukunft Wartungs- und Instandhaltungsmanagement 1 Mobile Aufgaben Neuerfassung von Objekten Änderung an Stammdaten Störungserfassung Durchführen geplanter Tätigkeiten Planauskunft

Mehr

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST

AIDA Zeitwirtschaft FÜR DEN ÖFFENTLICHEN DIENST AIDA Zeit, Zutritt und mehr Umfangreiches Know-how aus 35 Jahren Erfahrung und über 7.500 Anwendungen. Besuchen Sie uns auf der DiKOM Süd (08. und 09. Mai 2012) in Wiesbaden! Halle 1, Stand D 09 Wir freuen

Mehr

Optimierung von Geschäftsprozessen über Geo-basierte Web-Services

Optimierung von Geschäftsprozessen über Geo-basierte Web-Services Optimierung von Geschäftsprozessen über Geo-basierte Web-Services Peter Riegger CLOUDGIS.de Kreuzbergallee 2 53115 Bonn http://www.cloudgis.de peter.riegger@benndorf.de 0228 / 9454015 Name: Ausbildung:

Mehr

Solarpotenzialanalyse und Aussichten für eine mögliche SolarEnergetische Bauleitplanung

Solarpotenzialanalyse und Aussichten für eine mögliche SolarEnergetische Bauleitplanung Solarpotenzialanalyse und Aussichten für eine mögliche SolarEnergetische Bauleitplanung GeoForum Leipzig, 19.09.2013 IP SYSCON GmbH Mareike Schoof, Dorothea Ludwig IP SYSCON GmbH Hauptsitz in Hannover

Mehr

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP

Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Janitor Zutrittssteuerung direkt in SAP Agenda Das Missing Link Zutrittsteuerung direkt in SAP - endlich ist die Lücke geschlossen die Motivation die Herausforderung die Lösung Melanie.Haberer@drakos.de

Mehr

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben.

Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die Informations- und Archivierungs-Software, für die sich führende Immobiliengesellschaften Europas entschieden haben. Die optimale Projekt- und Objekt-Verwaltung Das Leistungsspektrum Die örtliche Trennung

Mehr

ALKIS- und Dienst-Nutzung mit Mapbender

ALKIS- und Dienst-Nutzung mit Mapbender ALKIS- und Dienst-Nutzung mit Mapbender Olaf Knopp WhereGroup Einführung in Mapbender Aufbau / Architektur Funktionen Lizenz Grundlagen und Standards OSGeo Open Source Geospatial Foundation OGC Open Geospatial

Mehr

Wir integrieren Innov Innov tionen

Wir integrieren Innov Innov tionen QGIS im Großprojekt QGIS mit norgis Fachschalen beim Kommunalen Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe Jelto Buurman (norbit GmbH) Jürgen Hemeke (krz) Wir integrieren Innovationen Der kommunale Service-Provider

Mehr

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME

Lagerplätze. Labor. Fahrzeugwaagen. Qualitäten. Analyse- Zellenverwaltung. werte. tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Lagerplätze Offline Qualitäten Labor werte Zellenverwaltung Fahrzeugwaagen Analyse- tacoss.escale - SOFTWARE FÜR WAAGENPROGRAMME Inhalt Inhalt 2 Überblick 4 Funktionalität 6 Datenaustausch 7 Waagentypen

Mehr

Geodateninfrasturktur für Kommunen

Geodateninfrasturktur für Kommunen Geodateninfrasturktur für Kommunen - Bauleitplanung im Internet - Daniela Schleder Geschäftsstelle GDI-BY egovernment und Geodateninfrastruktur Ein Großteil aller kommunalen Entscheidungen haben einen

Mehr

Einsatzplanung bei der manroland AG

Einsatzplanung bei der manroland AG Einsatzplanung bei der manroland AG Thomas Schöttl IT Organisation manroland AG Agenda manroland AG Unternehmensfilm Geschäftsorganisati on Services Innosoft Einsatzplanung Ziele und Status Prozess Integration

Mehr

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de

Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement. Mietmanagement Property Management. www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Mietmanagement Property Management www.geo12.de Gebäude-, Immobilien- und Liegenschaftsmanagement Miet- und Property Management Übersicht Miet- und Property

Mehr

Content Management Datenbanken, Schnittstellen

Content Management Datenbanken, Schnittstellen Unterschiedlichste Informationen übersichtlich organisiert sypress Content Management Systemgruppe sypress bietet Ihnen Produkt oder Themen bezogen die Verwaltung beliebiger Inhalte. Die Speicherung erfolgt

Mehr

IngOffice. Das Office für den Planer

IngOffice. Das Office für den Planer IngOffice Das Office für den Planer IngOffice wurde für Planungsbüros aus den Bereichen den Tief- und Hochbau entwickelt. Aufbauend auf dem Microsoft Access Datenformat ist es hervorragend in die Windows

Mehr

GIS verstehen GIS anwenden GIS lieben lernen

GIS verstehen GIS anwenden GIS lieben lernen GIS verstehen GIS anwenden GIS lieben lernen Die GIS-Ausbildung im Studienbereich Landschaftsarchitektur Dipl.-Ing. (FH) G. Roetmann Studiengänge und Studienstruktur B Landschaftsbau B Landschaftsentwicklung

Mehr

Ein Werkzeug, auf das keine Werkstatt verzichten kann

Ein Werkzeug, auf das keine Werkstatt verzichten kann Ein Werkzeug, auf das keine Werkstatt verzichten kann Das Steuerungswerkzeug für Ihre Werkstatt Werkstatt Termin- und Kapazitätsplaner zur Steigerung Ihrer Werkstattauslastung Hotlineservice mit beliebig

Mehr

Einladung Software-Präsentation

Einladung Software-Präsentation Einladung Software-Präsentation AbaBau die Gesamtlösung für das Bauhauptgewerbe Donnerstag, 24. Januar 2013 Mövenpick Hotel Egerkingen Donnerstag, 7. Februar 2013 ABACUS Research Wittenbach-St. Gallen

Mehr

Warenwirtschaftssysteme in der Praxis

Warenwirtschaftssysteme in der Praxis Warenwirtschaftssysteme in der Praxis Verbesserungen der Unternehmenslogistik durch Softwaresysteme Referent:: Dipl. Verwaltungswirt Winfried Barz Systemhaus Barz & Biehl GmbH St. Herblainer Str. 17 66386

Mehr

ITS reinhardt GmbH Brecherspitzstrasse 8 D-81541 München http://www.its-muenchen.de

ITS reinhardt GmbH Brecherspitzstrasse 8 D-81541 München http://www.its-muenchen.de ITS reinhardt GmbH Brecherspitzstrasse 8 D-81541 München http://www.its-muenchen.de ITS Serviceverträge Qualifizierter HelpDesk / CallCenter Fernadministration Ihrer Server und Netze Softwareverteilung

Mehr

Netzinformationsystem Stadtwerke Neuburg a.d. Donau von Christian Herrle, G21 GmbH

Netzinformationsystem Stadtwerke Neuburg a.d. Donau von Christian Herrle, G21 GmbH Netzinformationsystem Stadtwerke Neuburg a.d. Donau von, G21 GmbH 1 Netzinformationssystem Stadtwerke Neuburg a.d. Donau Entscheider Sachbearbeiter GIS-Experten Externe Spartenauskunft Jede Umgebung Business

Mehr

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU

THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU THINK BIG START SMALL ABACUS SMALL BUSINESS DAS SOFTWARE-GESAMTPAKET FÜR KMU KLEIN IM PREIS GROSS IN QUALITÄT UND LEISTUNG ABACUS Small Business ist eine durchdachte Auswahl von ABACUS Enterprise-Programmen

Mehr

Software für Produktionsdatenerfassung

Software für Produktionsdatenerfassung Software für Produktionsdatenerfassung PR Process Suite SEITE 2 Grundsätze der Process Suite Software Fokus auf die zentralen Anwendungsgebiete im Industrial Engineering Umsetzung praxiserprobter Methoden

Mehr

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen

DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare die Softwarelösung für soziale Unternehmen DynamiCare intelligente Lösungen Erfolg in der Sozialwirtschaft stellt sich ein, wenn Menschen zufrieden sind. In Zeiten knapper finanzieller Mittel

Mehr

GIS DAY GEOPORTAL die innovative GIS-Lösung für Gemeinden. Geodateninfrastrukturen für Schweizer Gemeinden

GIS DAY GEOPORTAL die innovative GIS-Lösung für Gemeinden. Geodateninfrastrukturen für Schweizer Gemeinden GIS DAY 2012 GEOPORTAL die innovative GIS-Lösung für Gemeinden Übersicht Begrüssung, Einleitung Oliver Brem Überblick GIS Produkte Rolf Eugster Praxisbeispiel Andreas Brühwiler Betrachter, Anwender Dominik

Mehr

Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen

Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen Einladung AXevent 2013 ABACUS Software auf hohem Niveau Software-Lösungen für Schweizer Heime und Institutionen Mittwoch, 12. Juni 2013 bei der Stiftung Kartause Ittingen in Warth TG Software-Präsentation

Mehr

Unternehmen effektiv steuern.

Unternehmen effektiv steuern. Unternehmen effektiv steuern. Immer und überall Dezentrale Planung, Analyse und Reporting im Web CP-Air ist ein Web-Client der Corporate Planning Suite. Neue Online-Plattform für Planung, Analyse und Reporting.

Mehr

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 21.11.2012. advertzoom GmbH 2012

Schulung advertzoom. advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 21.11.2012. advertzoom GmbH 2012 Schulung advertzoom advertzoom Release 2.3 Stand Dezember 2012 1 Aufbau der Schulung Anwenderschulung Online - Marketing - Kampagnen planen, bereitstellen und analysieren Administratoren Datenintegration

Mehr

Steigerungsmöglichkeiten digitaler Werte und deren Potentialnutzung in den Smart Cities

Steigerungsmöglichkeiten digitaler Werte und deren Potentialnutzung in den Smart Cities 3D-Gebäudemodell Steigerungsmöglichkeiten digitaler Werte und deren Potentialnutzung in den Smart Cities Agenda Wir über uns Was versteht das IB Bertels unter Smart Cities? Die Geo-Daten-Struktur Die Qualität

Mehr

Zeit ist Geld: Wie man als Dienstleistungsunternehmen mit ERP zum Erfolg kommt.

Zeit ist Geld: Wie man als Dienstleistungsunternehmen mit ERP zum Erfolg kommt. Schweizerisch-Liechtensteinischer Gebäudetechnikverband Association suisse et liechtensteinoise de la technique du bâtiment Associazione svizzera e del Liechtenstein della tecnica della costruzione Associaziun

Mehr

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen

Vectotax Software GmbH. Bausteine Onlineschulungen Vectotax Software GmbH Bausteine Onlineschulungen Durch unsere Onlineschulungen zu allen relevanten Themen rund um TaxMetall können wir eine sichere Einführung gewährleisten. Grundsätzlich sind unsere

Mehr

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme

... individuelle Datenbanklösung für Vertrieb und Konstruktion. DeskWare Products GmbH / 08-2007. innovative Programmsysteme ... Objekt orientierte Lösung zur Erfassung von CAD Komponenten, Datenbank gestützten Elementen, Applikationsdaten und externen Datenquellen zur Auswertung und Kalkulation für beliebige Gewerke...... individuelle

Mehr

Modernes Immobilien- und Infrastrukturmanagement in Schweizer Spitälern. Vorstellung der SAP-Lösung der Spital Thurgau. innovation@work vom 20.05.

Modernes Immobilien- und Infrastrukturmanagement in Schweizer Spitälern. Vorstellung der SAP-Lösung der Spital Thurgau. innovation@work vom 20.05. Modernes Immobilien- und Infrastrukturmanagement in Schweizer Spitälern Vorstellung der SAP-Lösung der Spital Thurgau innovation@work vom Agenda 1. Vorstellung Spital Thurgau 2. Ausgangslage des Projektes

Mehr

KOOM Kommunales Objektmanagement. Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug

KOOM Kommunales Objektmanagement. Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug KOOM Kommunales Objektmanagement Schnittstelle zwischen GISAL und hausmanager Gebäudeverwaltung mit Reklamationsmanagement im kommunalen Raumbezug Kooperationsprojekt Wer entwickelt den hausmanager? Gründung:

Mehr

blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware.

blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware. blue office Die einfach leichtere Unternehmenssoftware. RUOSS-KISTLER AG CH - 8863 Buttikon SZ Telefon: (+41) 055 464 35 15 E-Mail: handel@ruoss-kistler.ch Internet: www.ruoss-kistler.ch blue office Die

Mehr

Software Engineering and Project Management

Software Engineering and Project Management SE Smallworld Translator Ein must have für jeden GE Smallworld Anwender Der SE Smallworld Translator ermöglicht folgende Anforderungen zu einem unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis: Projektierung Analyse

Mehr

Ausbildung : Dipl. oec (Uni) 1988, Fachrichtung Informationsverarbeitung und mathematische Methoden

Ausbildung : Dipl. oec (Uni) 1988, Fachrichtung Informationsverarbeitung und mathematische Methoden Profil Andreas Schubert (Stand: Mai 08) Ausbildung : Dipl. oec (Uni) 1988, Fachrichtung Informationsverarbeitung und mathematische Methoden Geburtsjahr : 1960 EDV - Erfahrung seit : 1985 Fremdsprachen

Mehr

Mobile Instandhaltung & RFID

Mobile Instandhaltung & RFID Mobile Instandhaltung & RFID Vom Prozess zur mobilen Lösung Präsentation Autor Version Data One GmbH Final Datum 13-10-2009 Agenda Data One Mobile Was bedeutet eigentlich Mobile Business??? Mobile Lösung

Mehr

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11

aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 aito for Abacus Excellente Dokumentation Juli 11 2 / 5 aito for Abacus ist eine, auf Microsoft Basis-Technologie aufgebaute, BI-Lösung welche die Vorteile einer Individuallösung mit dem hohem Vorfertigungsgrad

Mehr

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement

Rheinstr. 13 26506 Norden Tel. 04931 918175-0 Fax 04931 918175-50 www.norbit.de. Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement norgis Straßenkataster Werterhaltung durch systematisches Straßenmanagement Grundlagen Angesichts knapper Kassen und steigender Verkehrsbelastung ist die Substanzerhaltung der Infrastruktur das Gebot der

Mehr

Quality. Excellence. Navigation. Knowledge. Security. Management. www.qlogbook.eu

Quality. Excellence. Navigation. Knowledge. Security. Management. www.qlogbook.eu Quality Security Excellence Management Process Risk Navigation Knowledge www.qlogbook.eu Was ist QLogBook? Unsere ausgereifte Managementsoftware für die Verwaltung und systematische Strukturierung von

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Ja geht denn das? Erst das Tool, dann der Prozess

Ja geht denn das? Erst das Tool, dann der Prozess 1 Ja geht denn das? Erst das Tool, dann der Prozess Oder: Wir haben keine Henne aber wir brauchen das Ei! Michele Meilinger, helpline GmbH Kai Andresen, Traffix Network Partner GmbH 2 Agenda SRHH der Kunde

Mehr

Geplanter Einsatz von MultiBaseCS zur Erfassung der Verbreitung von Arten in M-V

Geplanter Einsatz von MultiBaseCS zur Erfassung der Verbreitung von Arten in M-V Geplanter Einsatz von MultiBaseCS zur Erfassung der Verbreitung von Arten in M-V Bilder 34u Margot Holz, LUNG 230-2 Güstrow, 8. Juni 2010 Artenerfassung im LUNG Ausgangssituation in M-V nach Landesnaturschutzgesetz

Mehr

redit Informatik mit System Der Weg von pebeglobal zu pebe FINANCE

redit Informatik mit System Der Weg von pebeglobal zu pebe FINANCE Der Weg von pebeglobal zu pebe FINANCE Gründe für eine neue Softwaregeneration Projektablauf und Status Investitionen / Investitionsschutz Nutzen für unsere Kunden 24.10.2005 / 1 Unsere Finanzlösungen

Mehr

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software,

unter und die im Blick. Alle Maschinen und Anlagen, Hardware, Software, Ihre und vollständigen sind wichtige Grundlagen für ohne droht der Verlust Betriebseigentum. Womöglich säumnisse Garantie-, Wartungs- und Sie nicht so weit. Sie dabei. So kann er Ihnen eine komplette Übersicht

Mehr

Datenaustausch. Fuhrparkmanagement. Logistik. Fahrzeugdisposition. Touren- verwaltung. tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT

Datenaustausch. Fuhrparkmanagement. Logistik. Fahrzeugdisposition. Touren- verwaltung. tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT Bde Logistik verwaltung Rückverfolgbarkeit Fuhrparkmanagement Datenaustausch Fahrzeugdisposition Touren- tacoss.etruck - SOFTWARE FÜR FUHRPARKMANAGEMENT Inhalt Inhalt 2 Funktionalität 4 Fahrzeugdisposition

Mehr

Zusammensetzen. Mit Ihnen. Für Sie.

Zusammensetzen. Mit Ihnen. Für Sie. Datenmanagement Datenintegration GDI Anwendungsentwicklung Disy Services Zusammensetzen. Mit Ihnen. Für Sie. Von der Beratung und Konzeption über die Implementierung und Einführung bis hin zu Betrieb und

Mehr

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system

BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system BestaNDsVerWaltUNG, PfleGe & kontrolle mit system Wer alles im Griff hat, ist klar im Vorteil Wann wurde der Schaden am Dach im Neubau der Händelstraße beseitigt? Ist die Beleuchtung in Block C ausreichend?

Mehr

PROJEKT INVENTARVERWALTUNG RHEINISCHES LANDESMUSEUM TRIER

PROJEKT INVENTARVERWALTUNG RHEINISCHES LANDESMUSEUM TRIER Dr. Ulrich Himmelmann (GDKE) Katrin Wolters (GDKE) Thomas Schinhofen(Universität Koblenz) PROJEKT INVENTARVERWALTUNG RHEINISCHES LANDESMUSEUM TRIER Konzeption, Implementierung und Integration eines Inventar-

Mehr

Herausforderung Gebäudemanagement Stadt Luzern

Herausforderung Gebäudemanagement Stadt Luzern Herausforderung Gebäudemanagement Stadt Luzern Bruno Odermatt Leiter Gebäudemanagement (GM) Stadt Luzern Good Morning FM 17. November 2010 Zu meiner Person Seit Ende 2006 bei Stadt Luzern als Leiter Gebäudemanagement

Mehr

GIS-gestützte Fortführung von Straßendaten für die Doppik bei der Stadt Paderborn. Moritz Wurm, inovagis ohg

GIS-gestützte Fortführung von Straßendaten für die Doppik bei der Stadt Paderborn. Moritz Wurm, inovagis ohg GIS-gestützte Fortführung von Straßendaten für die Doppik bei der Stadt Paderborn Moritz Wurm, inovagis ohg Straßendaten bei der Stadt Paderborn Bereits seit dem Jahr 2001 erstellt die Stadt Paderborn

Mehr

Neue Entwicklungen für Mobile Government

Neue Entwicklungen für Mobile Government Neue Entwicklungen für Mobile Government Lösungen der AED Solution Group Diese Unterlagen sind nur im Zusammenhang mit dem mündlichen Vortrag vollständig; die isolierte Nutzung einzelner Darstellungen

Mehr

Wissensmanagement im Maschinen- und Anlagenbau

Wissensmanagement im Maschinen- und Anlagenbau best practice Service aus einer Hand. Von der Konzeption bis zur Umsetzung Wissensmanagement im Maschinen- und Anlagenbau zur Kundenzufriedenheits-, Ebit- und Produktverbesserung Frank Seinschedt 1 Betreiber-

Mehr

Best Practice Infor PM 10 auf Infor Blending

Best Practice Infor PM 10 auf Infor Blending Best Practice Infor PM 10 auf Infor Blending, 11.11.2008 Infor Performance Management Best Practice Infor PM 10 auf Infor Blending Leistungsübersicht Infor PM 10 auf Infor Blending eine Data Warehouse

Mehr

RIWA Modul Gebäudeverwaltung

RIWA Modul Gebäudeverwaltung RIWA Modul Gebäudeverwaltung Aufbau, Anwendungsgebiete und Datengrundlagen RIWA GIS Anwendertreffen für Kommunen 2017 Inhalt 1. Modul Gebäudeverwaltung Historie und Partner 2. Anforderungen an ein kommunales

Mehr

Die Corporate Eventmanagement Software. Made in Germany.

Die Corporate Eventmanagement Software. Made in Germany. Die Corporate Eventmanagement Software. Made in Germany. 1 FUNKTIONALE ÜBERSICHT EVENTMANAGEMENT Professionelle Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen aller Art. 3 TEILNEHMERMANAGEMENT

Mehr

Potsdamer Informations- und Auskunftssystem. Organisations- und Monitoringsystem der Statistik

Potsdamer Informations- und Auskunftssystem. Organisations- und Monitoringsystem der Statistik online Potsdamer Informations- und Auskunftssystem Organisations- und Monitoringsystem der Statistik Saarbrücken,. April 008 Inhalte Struktur und Arbeitsfelder Produkte und Leistungen Arbeitsorganisation

Mehr

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG

L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE PORTRÄT DIE MOBILE SOFTWARELÖSUNG L-MOBILE IHR SPEZIALIST FÜR MOBILE SOFTWARELÖSUNGEN Begegnen Sie gelassen komplexen Herausforderungen Mit L-mobile optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse in Lager,

Mehr

MASTER NEUER VERTRIEBSKANAL IM AFTER SALES THOMAS ARTER, 16.08.2013 THOMAS ARTER 06.11.2015

MASTER NEUER VERTRIEBSKANAL IM AFTER SALES THOMAS ARTER, 16.08.2013 THOMAS ARTER 06.11.2015 CUSTOMER SAURER. SUPPORT INSERT E-COMMERCE TEXT IN ALS SLIDE MASTER NEUER VERTRIEBSKANAL IM AFTER SALES THOMAS ARTER, 16.08.2013 THOMAS ARTER 06.11.2015 AGENDA 1 SAURER UND SCHLAFHORST FIRMENVORSTELLUNG

Mehr

Ihr SAP - Solution Partner für Strategien, Anwendungen und Systeme

Ihr SAP - Solution Partner für Strategien, Anwendungen und Systeme Ihr SAP - Solution Partner für Strategien, Anwendungen und Systeme Agenda Amadeus IT: Zahlen, Daten, Fakten Unsere Mission Klassisches SAP Consulting SAP Add On Produkte instra SAP zertifiziertes Versicherungsmanagement

Mehr

anschaulich, schnell und flexibel

anschaulich, schnell und flexibel anschaulich, schnell und flexibel Überblick Einordnung in der GIS-Architektur Überblick aktueller Anwendungen Erfahrungen im Aufbau und Betrieb Überblick Einordnung in der GIS-Architektur Überblick aktueller

Mehr

Open Source Geschäftsanwendungen- Eine professionelle Alternative für KMU s? Ja, mit AvERP!

Open Source Geschäftsanwendungen- Eine professionelle Alternative für KMU s? Ja, mit AvERP! Open Source Geschäftsanwendungen- Eine professionelle Alternative für KMU s? Ja, mit AvERP! 1 , Ausbildung: Dipl. Betriebswirt (FH) Seit 14 Jahre tätig im Vertrieb und Einführung von ERP Systemen; seit

Mehr

Bauwerksinspektion an bremischen Hafenanlagen

Bauwerksinspektion an bremischen Hafenanlagen Bauwerksinspektion an bremischen Hafenanlagen Geschäftsbereich 1: Hafenbau Abteilung: 11 Christian Pabst Inhalt Einleitung / bremenports Aufgaben und Organisation der bremenports Anlagenbestand Nutzungsdauer

Mehr

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects

INVEST projects. Besseres Investitionscontrolling mit INVESTprojects Besseres Investitionscontrolling mit Der Investitionsprozess Singuläres Projekt Idee, Planung Bewertung Genehmigung Realisierung Kontrolle 0 Zeit Monate, Jahre Perioden Der Investitionsprozess Singuläres

Mehr

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management

Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Konzepte und Methoden des Supply Chain Management Kapitel 6 IT-Systeme für das Supply Chain Management Modul Produktionslogistik W 2332-02 SS 2014 Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Planung und

Mehr

Übergreifend projektieren in einem Steuerungsprojekt: CODESYS Visualization

Übergreifend projektieren in einem Steuerungsprojekt: CODESYS Visualization public / 03.15 Übergreifend projektieren in einem Steuerungsprojekt: CODESYS Visualization Schwerpunkt: Erstellung, Lokalisierung und Trend Michael Schwarz Automatisierungstreff IT & Automation 2015 CODESYS

Mehr

PRINZIP PARTNERSCHAFT

PRINZIP PARTNERSCHAFT PRINZIP PARTNERSCHAFT for.business - Arbeitsplatz 4.0 1 RÜCKBLICK 1996 Nokia Communicator in Deutschland verfügbar 1999 AOL wirbt mit Boris Becker für den Internetzugang Bin ich da schon drin oder was?

Mehr

GIS as GIS can. Rupert Laukemper Projektmanagement und Vertrieb

GIS as GIS can. Rupert Laukemper Projektmanagement und Vertrieb GIS as GIS can 27.10.2009 in Münster Rupert Laukemper Projektmanagement und Vertrieb [rupert.laukemper@acadgraph.de] www.acadgraph.de [acadgraph CADstudio GmbH] Zahlen Gründung 1985 München Hauptsitz:

Mehr

Personalisierte Webportale

Personalisierte Webportale Personalisierte Webportale Empfehlungen, Standards, Anbieter Josef Hüvelmeyer, Norbert Gövert ZKI-Frühjahrstreffen 2007, 6. März 2007, Dortmund 1/11 Inhalt Einordnung Motivation Umsetzungsstrategien Technische

Mehr

SynerGIS GeoServer/SynerGISWeb. Die Geoinformationslösung. im Inter- oder Intranet

SynerGIS GeoServer/SynerGISWeb. Die Geoinformationslösung. im Inter- oder Intranet SynerGIS GeoServer/SynerGISWeb Die Geoinformationslösung im Inter- oder Intranet Die SynerGISWeb-Produktfamilie ist eine hochmoderne und leistungsfähige Lösung um zentral organisiert einer Vielzahl von

Mehr

Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz

Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz Pressemitteilung: Contwise LISA im Einsatz Pressemitteilung zur Einsatzdokumentations- und Lageführungssoftware Contwise LISA ein Pilotprojekt der Feuerwehr Landeck Produktbeschreibung Contwise LISA Contwise

Mehr

Adaptive Case Management (ACM) Ein Instrument für Bibliotheken?!

Adaptive Case Management (ACM) Ein Instrument für Bibliotheken?! Ein Instrument für Bibliotheken?! Martina Haller 104. Bibliothekartag Nürnberg 2015 www.dhbw-heidenheim.de Adaptive Case Management Warum? 2 Unstrukturierte Prozesse 3 Arbeitsrealität in Bibliotheken Stetiger

Mehr

Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015

Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015 Einladung AXevent 2015 ABACUS Software auf hohem Niveau Kompakt Workshops Elektronische Dossierverwaltung & Kreditoren-Workflow mit ABACUS im September 2015 Einladung Optimieren Sie Ihre Geschäftsprozesse

Mehr

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur

Ausbildung 1994 MNI (Mathematik, Naturwissenschaften, Informatik) Studium FH Giessen - Friedberg 1985 Abitur Qualifikationsprofil Stand : Mai 2015 Jörg Schreiber Rheinstrasse 7 D- 36205 Sontra Tel. Fax 05653 9140 78 05653 9140 89 joerg.schreiber@b- s- consulfng.com www.b- s- consulfng.com CEO () Sales Manager

Mehr

baramundi software AG

baramundi software AG empower your administrator staff baramundi software AG Planung und Durchführung von Rollouts (c) 2000-2002 baramundi software AG - alle Rechte vorbehalten. Seite 1 Agenda 1. Welche Arten von Rollout s

Mehr

Smart Enterprise Solutions

Smart Enterprise Solutions 23.06.2015 Smart Enterprise Solutions Neue Möglichkeiten durch Kreativität und Technik Smart Enterprise Solutions GmbH Stuttgarter Straße 8 D -75179 Pforzheim T +49 7231 1454647-00 F +49 7231 1454647-99

Mehr