Mundhygiene (aus Sendungen im BR und NDR) Von Antje Samiralow Stand:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mundhygiene (aus Sendungen im BR und NDR) Von Antje Samiralow Stand: 15.01.2010"

Transkript

1 Mundhygiene (aus Sendungen im BR und NDR) Von Antje Samiralow Stand: Wie geht's richtig? "Dreimal am Tag drei Minuten!", dann haben Karies und Parodontose keine Chance. Doch stimmt das wirklich? Wie pflegt man die Zähne richtig, damit man morgen nicht mit den "Dritten" zubeißen muss? Welche Zahnbürste ist für wen geeignet? Halten Mundwasser, was die Werbung verspricht? Mundhygiene ist nicht nur eine Frage der Zahngesundheit, sondern auch eine Frage der Ästhetik. Sobald wir die Zähne freigeben, etwa beim Lachen, kommt alles zum Vorschein, was sich dort abgelagert hat, oft über mehrere Jahre. Braune Zahnhälse sprechen eine deutliche Sprache und lassen darauf schließen, dass der- oder diejenige es nicht so genau nimmt mit dem Zähneputzen. Häufig gehen verfärbte Zahnbelege und Zahnstein mit üblen Gerüchen einher. Kein Wunder, wo viele Bakterien siedeln, entwickeln sie Mundgeruch. Kommen Fäulnisbakterien hinzu, weil zwischen den Zähnen Essensreste hängen, die langsam vor sich hinfaulen, wird der Geruch unerträglich. Wer die Zahnpflege dauerhaft vernachlässigt, wird seine Zähne zwangsläufig früher verlieren und auf Zahnersatz angewiesen sein; eine kostspielige und mitunter schmerzhafte Alternative, die nicht sein muss. Die Grundregeln der Mundhygiene Der Zahnschmelz ist die mit Abstand härteste Substanz unseres Körpers und umschließt das sogenannte Zahnbein, das deutlich weicher ist. Wenn der Zahnschmelz auf Dauer durch Säuren und intensives Putzen geschädigt wird, reagiert man deutlich empfindlicher auf Reize wie Kälte, aber auch mechanische Reize etwa beim Zähneputzen. Geputzt wird mindestens zweimal täglich, vorzugsweise nach dem Essen. Der Oberarzt in der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der LMU München, Dr. Peter Wöhrl, gibt jedoch zu bedenken, dass nach dem Genuss stark säurehaltiger Nahrungsmittel die enthaltenen Säuren den Zahnschmelz direkt angreifen und die Mineralien aus dem Schmelz lösen. Wer dann zur Zahnbürste greift und die Zähne mit den Borsten malträtiert, beschädigt den Zahnschmelz. Daher empfiehlt Dr. Wöhrl, nach dem Verzehr stark säurehaltiger beziehungsweise süßer Nahrungsmittel und Getränke etwa 30 bis 60 Minuten zu warten, bevor man die Zähne putzt. Eine Alternative sind Zahnpflegekaugummis oder Zahnpflegebonbons. Sie neutralisieren die Säuren und entschärfen sie gewissermaßen, sodass sie den Zahnschmelz nicht angreifen können.

2 Säurehaltige Lebensmittel: Zu den säurehaltigen Nahrungsmitteln gehören zum Beispiel Früchte mit Zitrussäure wie Zitronen, Orangen und Grapefruit, aber auch Ananas, außerdem Spinat, Energiegetränke, Obstsäften und Alkopops. Gleiches gilt für den Genuss von Zucker jedweder Art. Zwar greift Zucker den Zahnschmelz nicht direkt an, aber durch die Reaktion mit den im Mund und auf den Zähnen befindlichen Bakterien werden Säuren freigesetzt (unter anderem Milchsäure), die den Zahnschmelz angreifen. Bildunterschrift: Elektrische Zahnbürste Die Zahnbürste Ob nun mit einer Handzahnbürste oder mit einer elektrischen Zahnbürste geputzt wird, hängt in erster Linie von der Gründlichkeit des Putzvorgangs ab. Der Vorteil elektrischer Zahnbürsten liegt unter anderem darin, dass sie vorgegebene Putzbewegungen ausführen, was vor allem für ältere, aber auch "motorisch weniger begabte" Menschen das Zähneputzen erleichtert. Gerade die Zahninnenseiten sind etwas schwerer zu erreichen, je nachdem, wie groß die Mundöffnung ist. Wer lieber mit der Handzahnbürste putzt und Probleme mit der Putztechnik hat, sollte beim nächsten Zahnarztbesuch den Zahnarzt beziehungsweise die Zahnarzthelferin bitten, ihm die richtige Technik zu zeigen. Grundsätzlich werden die Zähne sowohl mit elektrischen als auch mit Handzahnbürsten sauber, sofern ordentlich und ausreichend lang geputzt wird, das heißt konkret: 30 Sekunden pro Zahnreihe + Kauflächen, macht eine Mindestputzzeit von 2 Minuten. Empfohlen werden 3 Minuten. Bei Handzahnbürsten gilt grundsätzlich, dass sowohl die Größe als auch die Bürstenstärke den individuellen Bedürfnissen entsprechen sollten. Ein großer Bürstenkopf hat den Vorteil, dass man gleichzeitig mehr Zahnfläche erreicht. Der Nachteil ist, dass sie vor allem auf den Innenseiten schwerer zu handhaben sind, vor allem, wenn der Kiefer recht klein und die Mundöffnung insgesamt eng ist. Elektrische Zahnbürsten, vor allem die neueren Schallzahnbürsten, sind sowohl in der Anschaffung als auch in den Folgekosten deutlich teurer als Handzahnbürsten. Eine gute Schallzahnbürste kostet etwa 100 Euro. Die Bürstenköpfe, die höchsten drei Monate halten (dann sind die Borsten meist so stark verbogen, dass der Kopf ausgetauscht werden muss) kosten im Schnitt 12 Euro, sodass man im Jahr allein für den Ersatz der Bürstenköpfe auf 48 Euro kommt. Bei freiliegenden und folglich empfindlichen Zahnhälsen empfiehlt Dr. Wöhrl, weiche bis mittelharte Zahnbürsten. Harte Zahnbürsten werden vor allem an den empfindlichen Stellen als zu grob empfunden. Das führt häufig dazu, dass an diesen Stellen nicht ordentlich geputzt wird und Zahnbelag verbleibt.

3 Die Zahncreme Moderne Zahncremes enthalten in der Regel Fluoride. Fluor ist ein stark reaktives Gas, das mit fast allen Elementen Verbindungen eingeht. Fluoride sind die Mineralsalze des Fluors. Sie sind unter anderem am Aufbau unserer Zähne und Knochen beteiligt. Da Mineralien durch Säuren, die entweder in der Nahrung enthalten sind beziehungsweise aufgrund von Reaktionen im Mundraum freigesetzt werden, quasi aus der Zahnhartsubstanz herausgelöst werden, ist es wichtig, sie zu ersetzen, damit der Zahnschmelz beziehungsweise die Zahnhartsubstanz erhalten bleibt. Dies geschieht durch entsprechende Fluoridverbindungen, etwa Calciumfluorid, Aminfluorid, Natriumfluorid. Diese Art der Remineralisierung stärkt den Zahnschmelz und schützt die Zähne vor Karies. Um den Zahnschmelz zu schonen, sollte darauf geachtet werden, dass die Zahncreme möglichst schonende Putzkörper enthält. Sind die Putzkörper zu stark beziehungsweise zu intensiv, wird mehr vom Zahnschmelz weggescheuert. Vor allem Menschen, die bereits einen Teil vom Zahnschmelz weggeputzt haben und freiliegende Zahnhälse haben, sollten eine schonende Zahnpasta wählen. Wie stark eine Zahncreme scheuert, besagt der sogenannte RDA-Wert. RDA steht für den englischen Begriff "Radioactive Dentin Abrasion", womit das Maß des Abtrags, der Abrasion, angegeben wird. Je höher dieser Wert ist, desto mehr wird vom Zahn abgetragen. Wer empfindliche Zahnhälse hat, sollte Zahncremes mit einem RDA-Wert von 30 wählen. Einige Hersteller weisen auch eine "Niedrige Abrasivität" auf der Packung aus. Auch dieser Vermerk weist darauf hin, dass die Zahncreme schonend putzt. Zahncremes mit RDA-Werten über 100 putzen sehr intensiv und sollten auf keinen Fall bei freiliegenden Zahnhälsen verwendet werden. Link-Tipp: Unter kann man sich über den jeweiligen RDA-Wert informieren. Auch Zahncremes, die damit werben, verfärbte Zähne, etwa bei Rauchern, wieder weiß zu machen, enthalten häufig starke Putzkörper. Die Zähne werden zwar weißer, aber auf Kosten des Zahnschmelzes. Längst nicht alle Hersteller weisen den RDA-Wert auf der Packung aus. Zahnzwischenräume Die Zahnseitenwände machen etwa 30 Prozent der gesamten Zahnfläche aus. Vor allem im Bereich der Backenzähne entspricht die seitliche Zahnfläche fast der Frontal- beziehungsweise rückliegenden Fläche. Da man mit der Zahnbürste diese Bereiche in der Regel nicht erreicht, wurden spezielle Interdentalbürstchen entwickelt, mit denen die Zahnzwischenräume geputzt werden. Die Stärke dieser Bürstchen sollte in jedem Fall in die betreffenden Zwischenräume passen. Welche Stärke individuell die richtige ist, kann entweder ausprobiert beziehungsweise vom Zahnarzt ausgemessen werden. Enge Zahnzwischenräume sollten auf keinen Fall mit einem zu starken Bürstchen malträtiert werden. Dadurch kann das Zahnfleisch verletzt werden und sich auf Dauer zurückbilden. Wer auch im Bereich der Backenzähne sehr enge Zwischenräume hat, sollte ganz auf die Bürstchen verzichten und nur mit Zahnseide reinigen. Grundsätzlich gilt, dass die Zahnzwischenräume genauso gut gepflegt werden müssen, wie die Frontund Innenseiten der Zähne. Denn gerade in den Zwischenräumen sammeln sich gern Essensreste, aber auch Zahnbeläge an. Mundspülung Antibakterielle Mundspülungen werden in der Regel vom Zahnarzt empfohlen beziehungsweise verordnet, wenn aufgrund einer Operation im Bereich der Mundhöhle eine Wundheilung angezeigt ist, das heißt die Mundhöhle möglichst keimfrei gehalten werden sollte. Des Weiteren wird Patienten, die zu starker Kariesbildung sowie zu Zahnfleischentzündungen neigen, empfohlen, regelmäßig zu spülen. Gerade bei entzündlichen Stellen beziehungsweise nach Operationen kann es vorkommen, dass eine mechanische Reinigung mit der Zahnbürste den Heilungsprozess behindern würde. In solchen Fällen kann die Mundspülung ein Ersatz für das Zähneputzen sein; allerdings nicht auf Dauer! Für alle anderen Menschen gilt: Wer nach dem Zähneputzen spülen möchte, etwa um die Zähne mit einer Extraportion Fluorid zu schützen oder um einen angenehm frischen Geschmack zu erzielen, kann natürlich spülen. Die Spülzeit beträgt in etwa 30 Sekunden. Danach sollte nicht mit Wasser nachgespült werden, damit die Substanzen gut einwirken können. Der Markt bietet Lösungen mit und ohne Alkohol an. Da der Alkohol keine desinfizierende und auch keine anderweitigen, gesundheitlich relevanten Wirkungen erbringt, sollten alkoholfreie Produkte bevorzugt werden. Das gilt vor allem für Schwangere, Kinder und Jugendliche, in jedem Fall jedoch für Menschen, die jemals ein Problem mit Alkohol hatten. Gleiches gilt für den Zusatz von Farbstoffen.

4 Bunte Produkte sehen zwar schöner aus als farblose Lösungen, erbringen aber keinerlei Nutzen und können sogar dazu führen, dass Farbspuren auf den Zähnen bleiben. Mundgeruch Von Erika Brettschneider Stand: Mundgeruch macht einsam. Ein alter Spruch - und so wahr. Denn nichts ist abschreckender als eine üble Fahne. Leider kann man sich selbst nicht riechen. Ein einfacher Selbsttest aber verrät, ob Sie muffeln. Und wenn ja, haben wir Tipps, wie Sie wieder zu frischem Atem kommen. Der Mundgeruchselbsttest geht ganz einfach: Man schabt den Belag der Zunge ab, wartet 30 Sekunden und dann folgt die Offenbarung: Riecht er muffig, liegt was in der Luft. Bildunterschrift: Clark Gable und Vivian Leigh: Er hatte Mundgeruch - da macht die Szene keinen Spaß! Wer glaubt, dem Ganzen mit Mundsprays und Mundwässerchen zu Leibe rücken zu können, der irrt. Denn die maskieren schlechte Gerüche nur. Schon nach kurzer Zeit überwiegt der schlechte Atem wieder. Man muss die Ursache des Problems beheben, um wieder frischen Atem zu bekommen. Mögliche Ursachen Bildunterschrift: Zunge von Albert Einstein 1. Bakterien im Mund Viele glauben, dass der Magen- und Darmtrakt häufige Ursache für Mundgeruch ist. Doch das ist nur selten der Fall. Zu 90 Prozent liegt die Ursache in der Mundhöhle, so Zahnarzt Dr. Thorsten Habbo

5 Schünemann. Bakterien produzieren Schwefelverbindungen in der Atemluft. Und das riecht ziemlich übel. Das kann man mit einem Halimeter objektiv messen. Die Bakterien zwischen den Zähnen und in den Zahnfleischtaschen müssen regelmäßig sorgsam entfernt werden. Das Wichtigste: ein Zungenschaber, den sollte eigentlich jeder täglich benutzen. Nach dem Zähneputzen sollte man mit dem Zungenschaber drei- bis viermal von ganz hinten bis nach vorne die Zunge ausstreichen. 2. Speisen wie Knoblauch, Zwiebeln oder Käse Der Genuss produziert ein bis zwei Tage Mund- und auch Körpergeruch. Erste Hilfe: Mit einem Glas Milch lässt er sich zum Teil neutralisieren. Frischer Salbei, Thymian oder Petersilie binden die geruchsbildenden ätherischen Öle von Knoblauch oder Zwiebeln. Aber auch der grüne Farbstoff der Blätter Chlorophyll kann gute Dienste leisten. Den gibt s als Tablette in der Apotheke. Ein bis zwei Tage lang nach dem Genuss von Knoblauch und Zwiebeln morgens, mittags und abends einnehmen und der Mundgeruch tritt gar nicht erst auf. Auch Gewürze bekämpfen schlechten Atem Eine Maßnahme: Drei bis vier Nelken in heißem Wasser ziehen lassen. Diese Mundspülung bekämpft Bakterien und Entzündungen. Oder: Kardamonsamen - sie kann man gleich nach dem Essen kauen. Sie bringen frischen Atem und binden unangenehme Gerüche 3. Gefährliche Krankheiten Bildunterschrift: Messgerät für Diabetiker Süßlicher, ammoniakartiger Mundgeruch kann ein Hinweis auf einen unerkannten Diabetes sein. Dann muss der Zuckerspiegel im Blut dringend kontrolliert werden. Auch eine Nierenerkrankung kann dahinter stecken. Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen können ebenso Mundgeruch verursachen. Eine sogenannte Stinknase gehört in fachärztliche Behandlung.

6 4. Trockene Schleimhäute Wer mit offenem Mund schläft, bekommt eine trockene Mundhöhle. Das erhöht das Risiko für muffigen Mundgeruch am Morgen. Die gute Nachricht: Er ist harmlos. Er kann ganz einfach mit dem Zähneputzen und einer Zungenreinigung entfernt werden. Regelmäßige Zahnpflege und zweimal im Jahr eine professionelle Zahnreinigung können von Mundgeruch erlösen. Speichelsteine: neue sanfte OP Von Judith Kotra Stand: Wenn einem beim Anblick eines guten Bissens das Wasser im Munde zusammenläuft, aber statt Gaumenfreuden nur Schmerzen auftreten, sind oft Speichelsteine die Ursache. Bisher wurde dann die gesamte Speicheldrüse operativ entfernt. Doch nun gibt es eine neue minimalinvasive Methode. Was kann sie? Unsere Welt ist reich an wunderschönen Steinen - Mineralien, Marmor und Granit, Kieselsteine und Edelsteine. Aber es gibt auch Steine, die statt Freude Schmerzen bereiten zum Beispiel Gallensteine oder Nierensteine. Aber auch Speichelsteine können kolikartige Schmerzen verursachen. Sie machen jedes Jahr etwa Menschen in Deutschland zu schaffen. Die Betroffenen sind meistens zwischen 20 und 50 Jahren alt. Was sind Speichelsteine? Speichelsteine bilden sich fast ausschließlich in den Gängen der Ohrspeichel- und der Unterkieferspeicheldrüse. Sie können wenige Millimeter bis mehrere Zentimeter groß sein. Die Speichelgänge werden durch sie verstopft. Und der gestaute Speichel ist ein idealer Nährboden für Bakterien sowie für eitrige Entzündungen. Die meisten Patienten meinen anfangs, dass es sich um eine Mandelentzündung oder Zahnschmerzen handelt. Kaum jemand denkt an Speichelsteine. Die Ursache für die Speichelsteinbildung erklärt Dr. med. Claudius Fauser von der HNO-Abteilung im Münchener Klinikum Rechts der Isar so: Zitat Dr. med. Claudius Fauser, HNO Abteilung, Münchener Klinikum Rechts der Isar: "Der Hauptgrund für die Speichelsteinentstehung ist sicherlich ein zu geringer Speichelfluss. Das kommt vor allem daher, dass die Patienten zu wenig trinken. Außerdem können Medikamente wie Entwässerungs- und Herzmittel oder Antidepressiva dazu beitragen, den Speichelfluss zu reduzieren. Und es können Virusinfekte, wie zum Beispiel Mumps, zu Speichelsteinen führen. Letztendlich nimmt man an, dass Speichel zäh wird und dass sich darin Kalzium-Phosphat und Kalzium-Bikarbonat einlagert, das die Speichelsteinbildung hervorruft. Ganz geklärt ist ihre Entstehung bisher jedoch noch nicht."

7 Bildunterschrift: Speichelsteine verderben die ganze Freude am Essen. Wenn einem das Wasser im Mund zusammenläuft... Bei einem guten Essen läuft jedem das Wasser im Mund zusammen. Dann sind die Speicheldrüsen am Werk. Sie produzieren etwa 1,5 bis 2 Liter Speichel täglich. Kann der Speichel aber nicht abfließen und die Drüsen entzünden sich, dann werden die Gaumenfreuden zur Qual. Beim Essen nehmen die Schmerzen zu, es vergeht einem die Lust am Essen. Schon die ersten Bissen sind sehr schmerzhaft. Der Speichel staut sich zurück, die Drüse schwillt an und Betroffene können kaum noch den Mund öffnen. Die Entfernung der Steine Ganz kleine Steine lassen sich manchmal von einem Patienten selber herausmassieren. Manche Steine lassen sich mittels Ultraschall-Stoßwellen zertrümmern. Das Ergebnis ist aber oft nicht zufriedenstellend, die Trümmer sind möglicherweise immer noch zu groß, um auf natürlicher Weise abzugehen. Endoskopische Entfernung Die Entfernung der Speicheldrüse inklusive Stein ist heutzutage die Ausnahme und nicht mehr die Regel. Die beste Behandlungsmethode ist die Endoskopie. So ein Eingriff erfolgt ambulant und unter örtlicher Betäubung. Der Patient ist bei vollem Bewusstsein. Ist ein Stein klein, lässt er sich mit einem feinen flexiblen Endoskop und einem Fangkorb leicht einfangen und über den natürlichen Herausführungsgang der Speicheldrüse entfernen. Das ist in lokaler Betäubung schmerzfrei möglich. Der Patient geht eine Stunde später wieder nach Hause. Ist der Stein hierfür zu groß, wird entlang des Drüsenganges im Mund ein circa 2 cm großer Schnitt gemacht und der Stein herausgeholt. In beiden Fällen handelt es sich um einen höchst schonenden Eingriff. Bereits am gleichen Abend kann ein Patient essen und trinken. Es gibt keine sichtbaren Narben, der kleine Schnitt im Mund ist schon nach kurzer Zeit verheilt. Allerdings sollten Patienten darauf achten, dass ihr Speichelfluss nicht wieder ins Stocken kommt. Das heißt: viel trinken. So kann man Speichelsteinen auch vorbeugen. Auch Saures hilft: eine Zitronenscheibe zum Beispiel regt den Speichelfluss an. Wer dies nicht mag, kann zu Kaugummis oder zuckerfreien Sauerbonbons greifen.

Patienten-Ratgeber. Einfache Tipps für ein gesundes Lächeln

Patienten-Ratgeber. Einfache Tipps für ein gesundes Lächeln Patienten-Ratgeber Einfache Tipps für ein gesundes Lächeln 2 Gesunde Zähne ein Leben lang Investieren Sie täglich ein paar Minuten Zeit in Ihre Zahnpflege es lohnt sich. Ein frischer und gesunder Mund

Mehr

Zahnpflege. gesunde Zähne und frischer atem. pflege mit mundspülung tägliche reinigung interdentalpflege tipps für gesunde zähne

Zahnpflege. gesunde Zähne und frischer atem. pflege mit mundspülung tägliche reinigung interdentalpflege tipps für gesunde zähne Zahnpflege gesunde Zähne und frischer atem pflege mit mundspülung tägliche reinigung interdentalpflege tipps für gesunde zähne PFlege Mit MundSPülung Wir unterscheiden zwischen Mundwasser, Mundspüllösungen

Mehr

ProClinical A1500/C600

ProClinical A1500/C600 Effektives Zähneputzen für eine bessere Mundgesundheit ProClinical A1500/C600 30 Tage Geld zurück Garantie Wie Sie Ihre Zähne und Ihr Zahnfleisch effektiv putzen Wie putzen Sie Ihre Zähne? Wissen Sie,

Mehr

Bitte. lesch.informiert: Prophylaxe und Mundhygiene

Bitte. lesch.informiert: Prophylaxe und Mundhygiene Bitte lächeln! lesch.informiert: Prophylaxe und Mundhygiene lesch.dentalpraxis Individualprophylaxe für Erwachsene Um die eigenen Zähne lange gesund und schön zu erhalten, reicht die Zahnpflege zu Hause

Mehr

Dentiness by Dentinic

Dentiness by Dentinic Wellness für f r Ihre ZähneZ Zahnpflegetipps für gesunde und schöne Zähne Schritt 1: Hygienefähigkeit der Zähne 3 -------------------------------------- Die Qual der Wahl: Welche Zahnpasta? -------------------------------------

Mehr

Anleitung zur Mundhygiene

Anleitung zur Mundhygiene Jan Berg Anleitung zur Mundhygiene 2013 brush-it-right.com Vorwort Eine Anleitung zum Zähneputzen, einer Angelegenheit, der Sie seit Jahren mehrmals am Tag nachgehen? Ist das wirklich nötig? Nun ja, genauer

Mehr

... Ihr Mund. Augen. wird. machen. Leistungen unserer Praxis im Überblick

... Ihr Mund. Augen. wird. machen. Leistungen unserer Praxis im Überblick ... Ihr Mund wird Augen machen Leistungen unserer Praxis im Überblick 1 Inhaltsverzeichnis: Prophylaxe Professionelle Zahnreinigung Kinderprophylaxe Prophylaxe-Shop Zahnaufhellung (Bleaching) Zahnschmuck

Mehr

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat

Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed. Implantate. Informationen rund um Ihr Implantat Mit freundlicher Unterstützung von Ihrem Zahnarzt- Team und Chlorhexamed Implantate Informationen rund um Ihr Implantat Was genau sind eigentlich Implantate? Implantate sind heute für immer mehr Patienten

Mehr

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl.

Zahnimplantate. PatientenPass. Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Zahnimplantate PatientenPass Sicherheit und Ästhetik für ein gutes Gefühl. Wichtig! Inhaltsverzeichnis. Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, bitte bewahren Sie Ihren PatientenPass sorgfältig

Mehr

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL.

elmex SENSITIVE PROFESSIONAL. elmex SENSITIVE PROFESSIONAL. Medizinische Zahnpasta für sofortige und langanhaltende Schmerzlinderung. Eine Markenjury-Aktion für Leserinnen und Leser von Liebes Markenjury-Mitglied! Wissenswertes zum

Mehr

Für jede Altersstufe die richtige Zahnbürste

Für jede Altersstufe die richtige Zahnbürste Für jede Altersstufe die richtige Zahnbürste Gesundes Lächeln.Von Anfang an. Wissenswertes zur Zahngesundheit Ihres Kindes Mit dieser Broschüre möchten wir Sie über die Grundlagen der Kinderzahnpflege

Mehr

Zahnpflege und Mundhygiene

Zahnpflege und Mundhygiene Zahnpflege und Mundhygiene Tipps für gesunde Zähne ein Leben lang Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen Landeszahnärztekammer Hessen Das A und O 1. Die optimale Reihenfolge bei der Zahnreinigung Regelmäßige,

Mehr

Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung. KKF-Verlag

Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung. KKF-Verlag Zahnbetterkrankungen? Ursachen, Behandlung, Vorbeugung Gesunde Zähne ein Leben lang Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, gesunde Zähne bis ins hohe Alter? Das ist keine Utopie, aber auch

Mehr

Inhaltsverzeichnis Vorwort 3. 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4

Inhaltsverzeichnis Vorwort 3. 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4 Inhaltsverzeichnis Vorwort 3 1) Wie entstehen Zahnschmerzen? 4 2) Was ist die Ursache für Zahnschmerzen und wie wird die Diagnose gestellt? 8 2.1.1) Wann müssen Sie mit Ihren Schmerzen zum Zahnarzt? 9

Mehr

Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe

Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe Textmanuskript Klient: Johnson & Johnson GmbH Projekt: 24065.16.006 Objekt: Fragenkatalog Pressemappe Kinderzahnärztin Datum: 24.10.2011 Fragenkatalog Interview Kinderzahnarzt Basispressemappe 1. Frau

Mehr

Zahnpflege und Ernährung

Zahnpflege und Ernährung Zahnpflege und Ernährung Einfach täglich putzen Die Technik macht s Was Zähne gerne essen Knackig und gesund Lecker, aber gefährlich Versteckte Feinde Der Profi hilft Wohlgefühl durch PZR 12 16 04 08 Inhalt

Mehr

Zambo und das Zahnmännchen

Zambo und das Zahnmännchen Zambo und das Zahnmännchen Zambo, der kleine Zirkuselefant, bekommt immer feine Sachen zu essen: Heu, frisches Gras, knackige Rüebli und kühles Wasser dazu. Täglich besuchen ihn die Kinder im Zirkus. Nur

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 5. Zahnerkrankungen und krankheiten 1. Zahnerkrankungen. Arbeiten Sie zu zweit. Partner A deckt den Text für Partner B ab und umgekehrt. Lesen Sie sich jetzt den Text gegenseitig vor

Mehr

Ein gesunder Mund Ein LEbEn Lang

Ein gesunder Mund Ein LEbEn Lang Ein gesunder Mund ein Leben lang Wir brauchen unseren Mund zum Essen, Schmecken, Sprechen, Kommunizieren und zum Lächeln. Mundpflege ist sehr wichtig das ganze Leben lang. Mund und Zähne Die Wurzel Die

Mehr

ZAHNPFLEGEPRODUKTE ZAHNSEIDE KURZINFO. Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr Ludwigshafen

ZAHNPFLEGEPRODUKTE ZAHNSEIDE KURZINFO. Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr Ludwigshafen Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr. 27 67059 Ludwigshafen Homepage: http://www.prof dhom.de E Mail: praxis@prof dhom.de (mailto:praxis@prof dhom.de) Telefon: 0621 68124444 (tel:0621 68124444) Telefax:

Mehr

ZÄHNEPUTZEN KURZINFO. Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr Ludwigshafen

ZÄHNEPUTZEN KURZINFO. Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr Ludwigshafen Prof. Dr. Dhom & Kollegen Bismarckstr. 27 67059 Ludwigshafen Homepage: http://www.prof dhom.de E Mail: praxis@prof dhom.de (mailto:praxis@prof dhom.de) Telefon: 0621 68124444 (tel:0621 68124444) Telefax:

Mehr

Perlen für schöne Zähne.

Perlen für schöne Zähne. Informationen für anspruchsvolle Zähneputzer 3x täglich Perlen für schöne Zähne. Hart zu Belägen, zart zum Schmelz Ein Juwelier behandelt seine besten Stücke ganz vorsichtig. Er nimmt das zu polierende

Mehr

Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit

Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit Wir pflegen Ihre Zähne! Unser Prophylaxe-Konzept unterstützt Ihre Zahngesundheit Kraftvoll zubeißen, strahlend lächeln Unser Wissen für Ihre Zähne Wir sind Ihr Partner, wenn es um schöne und gesunde Zähne

Mehr

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne.

Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten. Optimale Pflege für Ihre. implantatgetragenen Zähne. Patienteninformationen zur Nachsorge von Zahnimplantaten Optimale Pflege für Ihre implantatgetragenen Zähne. Mehr als eine Versorgung. Neue Lebensqualität. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren neuen Zähnen.

Mehr

Zahngesundheit und Ernährung

Zahngesundheit und Ernährung Zahngesundheit und Ernährung mit Tipps zur Fluoridierung der Zähne Kassenzahnärztliche Verei n i g u n g Hessen Landeszahnärztekammer Hessen Tipps für den Zahnerhalt bis ins hohe Alter Zähne putzen und

Mehr

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN

INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN INFORMATIONEN ZUR NACHSORGE VON ZAHNIMPLANTATEN WORIN BESTEHT DIE NACHSORGE? Straumann-Implantate sind eine moderne Möglichkeit für Zahnersatz, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Diese bekannte und hochwertige

Mehr

8 von 10 haben Parodontitis!

8 von 10 haben Parodontitis! 8 von 10 haben Parodontitis! Wir haben die schonende Therapie Ihr Praxisteam berät Sie gerne! Was ist Parodontitis? Parodontitis ist eine entzündliche Erkrankung des Zahnhalteapparates (Parodont) und gehört

Mehr

Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen?

Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen? Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen? Ab wann soll ich mit meinem Kind zum ersten Mal zum Zahnarzt gehen, und was sollte ich beachten? Oft stellt der Zahnarzt fest, dass schon

Mehr

Prophylaxe für gesunde Zähne

Prophylaxe für gesunde Zähne Prophylaxe für gesunde Zähne Wirksame Zahnpflege Professionelle Zahnreinigung Fissuren versiegeln Bohren vermeiden Wir erhalten und schützen Ihre natürlichen Zähne Um Ihre gesunden, natürlichen Zähne langfristig

Mehr

ZAhngesUndheitsZentrUm

ZAhngesUndheitsZentrUm ZAhngesUndheitsZentrUm information Und beratung rund Um ZÄhne Und mundhygiene Unser gemeins sind gesunde Die Profis für Ihre Zahngesund EINSaMES ZIEl DE ZÄhNE dheit sie haben es selbst in de Da können

Mehr

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten

Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten Die wichtigsten Mund- und Zahnkrankheiten im Überblick Berlin / Hamburg, 27. August 2003 Körperliche Belastungen und altersbedingte körperliche Veränderungen wirken sich auch auf den Bereich der Mundhöhle

Mehr

Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen

Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen Arbeitskreis Zahngesundheit für den Rhein-Erft-Kreis Hoppla! Sie haben uns angeklickt... Herzlich Willkommen Der Arbeitskreis Zahngesundheit für den Rhein-Erft-Kreis wurde 1984 gegründet. Die Mitglieder,

Mehr

gesunde Zähne sind Ihr natürlichster Schmuck Patientenbroschüre Informationen für die Zahngesundheit

gesunde Zähne sind Ihr natürlichster Schmuck Patientenbroschüre Informationen für die Zahngesundheit gesunde Zähne sind Ihr natürlichster Schmuck Patientenbroschüre Informationen für die Zahngesundheit Zahnarztpraxis Stenzel heißt Sie willkommen...gesunde Zähne sind Ihr natürlichster Schmuck. Nichts ist

Mehr

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013).

Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Stellungnahme zum Zahncremetest der Stiftung Warentest Sehr gut geschützt ab 39 Cent (Ausgabe 03/2013). Generell möchten wir als Hersteller darauf hinweisen, dass eine regelmäßige und sachgerechte Zahnpflege

Mehr

Zähne mögen keine halben Sachen.

Zähne mögen keine halben Sachen. RATGEBER Zähne mögen keine halben Sachen. Putzen Sie auch zwischen den Zähnen? Für Sie: GRATIS- PROBE inklusive! Perlodent med Interdental-Sticks Gesundheit beginnt im Mund RATGEBER Ein strahlendes Lächeln

Mehr

Profi-Tipps für Ihre perfekte Mundpflege

Profi-Tipps für Ihre perfekte Mundpflege Eine persönliche Empfehlung Ihrer und Ihres Prophylaxe-Teams in der : Profi-Tipps für Ihre perfekte Mundpflege Zahnbürsten Eine ideale Zahnbürste sieht so aus: rutschfester Griff, der gut in der Hand liegt

Mehr

Die zehn größten Irrtümer über Zahnpflege

Die zehn größten Irrtümer über Zahnpflege Die zehn größten Irrtümer über Zahnpflege Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen? Äpfel machen die Zähne so sauber wie Zahnpasta? Bei Karies hilft nur noch Bohren? Zur richtigen Zahnpflege kursieren

Mehr

WILLKOMMEN ZUR MUNDGERUCH-SPRECHSTUNDE: Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

WILLKOMMEN ZUR MUNDGERUCH-SPRECHSTUNDE: Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Plastische Operationen Ambulante Narkosen Belegärzte in der Herzog-Karl-Klinik WILLKOMMEN ZUR MUNDGERUCH-SPRECHSTUNDE: Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Unser Programm ist in ein

Mehr

Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene. Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher?

Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene. Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher? Steigern Sie Ihre Lebensqualität! Wohlbefinden durch Mundhygiene Sie bringen Ihr Auto regelmäßig zur Inspektion und fühlen sich sicher? Sie gehen regelmäßig zum Frisör und tun etwas für Ihr gutes Aussehen?

Mehr

Patienteninformationsbroschüre. Die vier Säulen der Vorsorge

Patienteninformationsbroschüre. Die vier Säulen der Vorsorge Patienteninformationsbroschüre Die vier Säulen der Vorsorge Karies Parodontitis Erosionen Karies Karies entsteht, wenn die Plaque, ein stark haftender bakterieller Zahnbelag, über längere Zeit nicht entfernt

Mehr

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle

Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle Stomatologie Deutsch 3. Zähne Struktur, Wachstum und die Anatomie der Mundhöhle 1. Ein Zahn-Quiz. Machen Sie das Quiz unter folgendem Link. URL: http://www.medizin-fuer-kids.de/fitnessstudio/flash/zahnquiz_content.html

Mehr

Zahnpflege. von Anfang an. Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern

Zahnpflege. von Anfang an. Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern Zahnpflege von Anfang an Tipps für die richtige Mundpflege bei Kindern Gesunde Zähne von Anfang an Wussten Sie schon, dass bereits bei der Geburt eines Babys die Milchzähne verborgen unter dem Zahnfleischrand

Mehr

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen

Gegen Entzündungen im Mund gewachsen RATGEBER & PRODUKTINFORMATION MUND/ZÄHNE Gegen Entzündungen im Mund gewachsen Salviathymol N Natürlich wirksam für das Leben Karies und Parodontose wie es dazu kommt Gesundheitsvorsorge fängt schon bei

Mehr

Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen

Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen Zahn gesundheit von Pflegebedürftigen Eine Aufgabe für die gesamte Familie Mundgesundheit: wichtig für Pflegebedürftige Gesunde Zähne tragen gerade auch im Alter wesentlich bei zur Gesundheit und zum Wohlbefinden!

Mehr

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar

Für ein besseres Lebensgefühl. Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Für ein besseres Lebensgefühl Implantatgetragener Zahnersatz sicher und unsichtbar Wie kommt mein Implantat in den Mund? Woraus besteht mein wi.tal Implantat? Ihr Implantat besteht aus hochwertigem reinem

Mehr

Prophylaxe. Zähne lebenslang gesund erhalten. Lust auf schöne Zähne

Prophylaxe. Zähne lebenslang gesund erhalten. Lust auf schöne Zähne Prophylaxe Zähne lebenslang gesund erhalten. Lust auf schöne Zähne Prophylaxe Prophylaxe ein Leben lang Gepflegte natürliche Zähne sind der schönste Schmuck eines Gesichts, sie verleihen einem Lächeln

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Karies Lehrerinformation

Karies Lehrerinformation Lehrerinformation 1/5 Arbeitsauftrag Die SuS steigen mit einem Farbtest ins Thema ein. Dann lesen Sie Informationen zu, schauen einen Film dazu und lösen zum Schluss ein Arbeitsblatt. Ziel Die SuS können

Mehr

Warum reicht Zähneputzen nicht?

Warum reicht Zähneputzen nicht? Warum reicht Zähneputzen nicht? Willi Eckhard Wetzel -Professor für Kinderzahnheilkunde- Schlangenzahl 14 35392 Giessen Weshalb soll man eigentlich die Zähne säubern? ------------------------------------------------------------------------

Mehr

Systematik wichtig abhängig von individuellen Besonderheiten verschiedene sind verschiedene Putztechniken verfügbar

Systematik wichtig abhängig von individuellen Besonderheiten verschiedene sind verschiedene Putztechniken verfügbar MH-Hilfsmittel Handzahnbürsten kleiner,abgerundeter Bürstenkopf verbessert Zugänglichkeit in hinteren Bereichen Bürstenkopf ca 2,5cm lang gut abgerundete Borsten, Filamente aus Nylon keine Natruborsten,

Mehr

Dr. Olivia Schallmayer Professionelle Zahnreinigung Prophylaxe, Prävention

Dr. Olivia Schallmayer Professionelle Zahnreinigung Prophylaxe, Prävention Praxis für Zahnmedizin Dr. Olivia Schallmayer Professionelle Zahnreinigung Prophylaxe, Prävention Prophylaxe bedeutet gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch Die Therapie und die Prävention von Karies (=Zahnfäule)

Mehr

Gesund beginnt im Mund

Gesund beginnt im Mund LSV Hessen Regionaltagung Mittelhessen Gesund beginnt im Mund Vorbeugen ist besser als Heilen Referentin: Dr. Antje Köster-Schmidt 07.November 2012 Landeszahnärztekammer Hessen Warum ist Seniorenzahnmedizin

Mehr

Verhalten vor der Mundgeruch-Sprechstunde

Verhalten vor der Mundgeruch-Sprechstunde www.dr-schulte.ch Frankenstrasse 12 CH-6003 Luzern Tel. 041 210 58 58 Fax 041 210 58 48 praxis@dr-schulte.ch Zahnarzt Spezialist Oralchirurgie Mitglied SSO Zulassung Klinik St. Anna Implantologie - Parodontologie

Mehr

Stomatologie Deutsch

Stomatologie Deutsch Stomatologie Deutsch 4. Zahnpflege 1. Wie kann man seine Zähne pflegen? Diskutieren Sie zu zweit. 2. a) Die goldenen Zahnputzregeln für gesunde Zähne. Lesen Sie die Regeln. Halten Sie alle ein? Putzen

Mehr

Zahnpflegeunddiebesten TippsfürweißeZähne

Zahnpflegeunddiebesten TippsfürweißeZähne Checklistezum Thema Zahnpflegeunddiebesten TippsfürweißeZähne AlesaufeinenBlick Prämie zum Thema: Optimale Vorsorge, eine praktische Checkliste für Ihre Zahnpflege und die besten Tipps für weiße Zähne

Mehr

www.zahnarzt-in-leverkusen.de

www.zahnarzt-in-leverkusen.de 1. Woher wissen Sie, dass Sie Mundgeruch haben? O Anhand der Körpersprache anderer Leute merke ich das O Jemand hat es mir gesagt O Ich weiß es einfach 2. Wann haben Sie das erste Mal gemerkt, dass Sie

Mehr

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT

ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZAHNIMPLANTATE - DAS PLUS AN LEBENSQUALITÄT ZÄHNE - PERFEKT WIE DAS ORIGINAL Durch die moderne Zahnmedizin lassen sich die natürlichen Zähne bei vielen Patienten lange erhalten. Aber auch ein verlorener

Mehr

Keep Smiling! Gesund und attraktiv durch optimal gepflegte Zähne

Keep Smiling! Gesund und attraktiv durch optimal gepflegte Zähne Keep Smiling! Gesund und attraktiv durch optimal gepflegte Zähne Erstellt in Zusammenarbeit mit der Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, Graz aktualisiert im August 2007 Der Zahn: Harte

Mehr

Keine Karies bei richtiger Ernährung und Pflege? Klaus Kotschy, Wien www.mikroskopzahnarzt.at

Keine Karies bei richtiger Ernährung und Pflege? Klaus Kotschy, Wien www.mikroskopzahnarzt.at Keine Karies bei richtiger Ernährung und Pflege? Schmelz Dentin Nerv Wie ist der Zahn aufgebaut? K n o c h e n Der Zahn besteht aus Mineralien! Schmelz 98% Dentin 60% Karies ist eine Demineralisation Schmelz

Mehr

Diabetes und Zahnfleischprobleme?

Diabetes und Zahnfleischprobleme? Diabetes und Zahnfleischprobleme? nfleisch Em pfeh lungen für gesundes Zahnfleisch aus der meridol Forschung Wissenschaftliche Beratung: Prof. Dr. Thomas Kocher, Leiter der Abteilung für Parodontologie

Mehr

Gesundes Zahnfleisch MUNDHYGIENE 50+ Zentrum für Zahnästhetik

Gesundes Zahnfleisch MUNDHYGIENE 50+ Zentrum für Zahnästhetik Gesundes Zahnfleisch Gesunde und schöne Zähne bis ins hohe Alter: Tipps für die richtige Zahnpflege ab 50 MUNDHYGIENE 50+ Das Original Zentrum für Zahnästhetik Gesunde Zähne - ein Leben lang Inhalt 1 Karies

Mehr

Neue Profi-Tipps. für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch

Neue Profi-Tipps. für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch Neue Profi-Tipps für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch Vorsorge: Damit Ihr Lachen ein Leben lang hält Gerade bei den Zähnen und beim Zahnfleisch ist es sehr gut möglich, Erkrankungen vorzubeugen bzw.

Mehr

Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen

Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen Zahn- und Mundhygiene bei Menschen mit Behinderungen Liebe Kolleginnen und Kollegen, dieser Text soll nur eine Anregung und Hilfestellung sein. Er kann vom Vortragenden beliebig gekürzt, verändert oder

Mehr

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE Sie bekommen ein Zahnimplantat? Gute Mundpflege ist die wichtigste Voraussetzung, damit Sie lange Freude daran haben. Auch ein Implantat muss richtig gepflegt werden Verloren gegangene Zähne können durch

Mehr

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE

IMPLANTATE BRAUCHEN PFLEGE Sie bekommen ein Zahnimplantat? Pflegen Sie es, damit Sie lange Freude daran haben. Vorteile von Zahnimplantaten Implantate sind kleine Schrauben, die in den Kiefer implantiert werden. Sie sollen die Funktionen

Mehr

Kleiner Mundhygiene-Leitfaden. Für einen gesunden Mund & starke Zähne

Kleiner Mundhygiene-Leitfaden. Für einen gesunden Mund & starke Zähne Kleiner Mundhygiene-Leitfaden Für einen gesunden Mund & starke Zähne Kleiner Mundhygiene-Leitfaden Für einen rundum gesunden Mund und schöne Zähne. Drei Mal täglich Zähne putzen und einmal im Jahr zum

Mehr

Mein Gleichgewicht im Mund

Mein Gleichgewicht im Mund Modul 2.9 Zielgruppe Zeitbedarf Materialien Mein Gleichgewicht im Mund Schüler ab der 3. Klasse ca. 20-30 Minuten Tafel/ Kreide Magnete, Klebestreifen oder -knete Backenzahnmodell mit Karies Piktogramme

Mehr

Zahnärztliche Versorgung bei Menschen mit Behinderung

Zahnärztliche Versorgung bei Menschen mit Behinderung Zahnärztliche Versorgung bei Menschen mit Behinderung Impulsreferat Fachtagung Patientenversorgung am 21./22. Februar 2011 in Berlin Begrüßung Guten Tag meine Damen und Herren, zunächst bedanke ich mich

Mehr

Wichtige Informationen für anspruchsvolle Zähneputzer. Ajona wirkt das fühlt und schmeckt man.

Wichtige Informationen für anspruchsvolle Zähneputzer. Ajona wirkt das fühlt und schmeckt man. Wichtige Informationen für anspruchsvolle Zähneputzer Ajona wirkt das fühlt und schmeckt man. Ajona wirkt das fühlt und schmeckt man. Ajona ist ein medizinisches Zahncremekonzentrat für die tägliche universelle

Mehr

Leitfaden Experimente Mundhygiene Informationstext für die LP / SZPI

Leitfaden Experimente Mundhygiene Informationstext für die LP / SZPI 1/5 Information: Der vorliegende Leitfaden zeigt auf, wie die Experimente mit den Sch durchgeführt werden können und welche Informationen und Inhalte zu welchem Zeitpunkt vermittelt werden können. Die

Mehr

Die besten Tipps für saubere Zähne. Kehraus im Mund Zahnbürsten für saubere Zähne. Zahnseide und Co die Zähne hui, dazwischen pfui

Die besten Tipps für saubere Zähne. Kehraus im Mund Zahnbürsten für saubere Zähne. Zahnseide und Co die Zähne hui, dazwischen pfui Die besten Tipps für saubere Zähne Was hilft wirklich und was schadet? Welche Zahnbürste sollte man nehmen, wie finde ich die richtige Zahnpasta, und was taugt eigentlich Zahnseide? Quarks & Co hat für

Mehr

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Zähne, bevor Ihnen die Zeit die Zähne nimmt!

Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Zähne, bevor Ihnen die Zeit die Zähne nimmt! Karies-Vorsorge Gesunde Zähne - Ein Leben lang!........ Seite 1 Was ist Karies?..................... Seite 2 Wie entsteht Karies?................. Seite 2 Der Karies auf der Spur............... Seite 3

Mehr

gesund im mund bei diabetes

gesund im mund bei diabetes eine information FÜr Patienten gesund im mund bei diabetes Empfohlen von unterstützt durch Empfehlungsbutton_diabetesDE_2012.indd 08.03.2012 1 08:59:50 13-0668 Colgate Patientenbroschüre.indd 1 A5_Fol_Patienten_148x210mm_EZ.indd

Mehr

Mikroskopzahnheilkunde. Kotschy Klaus, Wien www.mikroskopzahnarzt.at

Mikroskopzahnheilkunde. Kotschy Klaus, Wien www.mikroskopzahnarzt.at Mikroskopzahnheilkunde Wie ist der Zahn aufgebaut? K n o c h e n Schmelz Dentin Nerv Der Zahn besteht außen aus Schmelz, der härtesten Substanz der Körpers. Aufgebaut ist dieser aus Mineralienkristallen,

Mehr

Vorsorge und Prophylaxe

Vorsorge und Prophylaxe Vorsorge und Prophylaxe Dentalhygiene und Prophylaxe werden in unserer Praxis groß geschrieben denn nur regelmäßige professionelle Zahnreinigung gewährleistet eine optimale Kontrolle von Zähnen, Zahnfleisch

Mehr

Gesundheit fängt im Mund an

Gesundheit fängt im Mund an Gesundheit fängt im Mund an Zahnpflege, Zahnprophylaxe Zahngesunde Ernährung Sehr geehrte Versicherte, sehr geehrter Versicherter, gesunde Zähne ein Leben lang? Natürlich sind die eigenen Zähne gemeint,

Mehr

Mundgeruch und was man dagegen tun kann

Mundgeruch und was man dagegen tun kann Mundgeruch und was man dagegen tun kann Ergänzende Informationen zur Sendung ZIBB im RBB-Fernsehen am 25.01.2006 Mundgeruch - welcher Arzt ist der Richtige? Wie entsteht Mundgeruch? Wie kann man Mundgeruch

Mehr

Theramed 2in1. Die Formel mit Zahncreme + Mundspülung in einem für frischen Atem und gesunde Zähne. trnd Projekt. trnd Projektfahrplan

Theramed 2in1. Die Formel mit Zahncreme + Mundspülung in einem für frischen Atem und gesunde Zähne. trnd Projekt. trnd Projektfahrplan trnd fahrplan Theramed 2in1 Die Formel mit Zahncreme + Mundspülung in einem für frischen Atem und gesunde Zähne. trnd blog: www.trnd.com/theramed Dein persönlicher Ansprechpartner bei trnd: Skoop@trnd.com

Mehr

Pflegehinweise TÄGLICHE ZAHNREINIGUNG. Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient!

Pflegehinweise TÄGLICHE ZAHNREINIGUNG. Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient! Pflegehinweise TÄGLICHE ZAHNREINIGUNG Sehr geehrte Patientin, Sehr geehrter Patient! Damit Ihre Zähne gesund bleiben und Sie unbeschwert beißen können, ist eine gründliche Pflege Ihres Gebisses unbedingt

Mehr

Die professionelle Mundhygiene beim Zahnarzt

Die professionelle Mundhygiene beim Zahnarzt Die professionelle Mundhygiene beim Zahnarzt Einmal mehr ist der kommende September der Monat der Mundgesundheit. Diese erfolgreiche Initiative findet bereits zum dritten Mal statt, und ich möchte mich

Mehr

Gesunde Zähne durch gesunde Ernährung

Gesunde Zähne durch gesunde Ernährung Gesunde Zähne durch gesunde Ernährung Gefällt mir Zahnkaries ist laut Weltgesundheitsorganisation die am weitesten verbreitete Krankheit. Wer unter Karies leidet, hat sich wahrscheinlich falsch ernährt.

Mehr

Parodontitis steht mir nicht! Aktiv vorbeugen, erkennen und behandeln. Mit persönlichem Behandlungs-Pass

Parodontitis steht mir nicht! Aktiv vorbeugen, erkennen und behandeln. Mit persönlichem Behandlungs-Pass Parodontitis steht mir nicht! Aktiv vorbeugen, erkennen und behandeln Mit persönlichem Behandlungs-Pass Aktiv gegen Parodontitis: Aktiv für Attraktivität und Wohlbefinden Schöne Zähne stehen für Attraktivität

Mehr

Rund um den Kopf HIV und Mundgesundheit

Rund um den Kopf HIV und Mundgesundheit HIV im Dialog, 12.09.2009 Rund um den Kopf HIV und Mundgesundheit Dr. Christiane Nobel Bereich Oralmedizin, zahnärztliche Röntgenologie und Chirurgie Leiterin Prof. Dr. Schmidt-Westhausen Infektionen von

Mehr

VOLKSKRANKHEIT NR.1 DIE ZAHNFLEISCHERKRANKUNG PARODONTITIS

VOLKSKRANKHEIT NR.1 DIE ZAHNFLEISCHERKRANKUNG PARODONTITIS VOLKSKRANKHEIT NR.1 DIE ZAHNFLEISCHERKRANKUNG PARODONTITIS WIE ENTSTEHT PARODONTITIS? Zahnfleischerkrankungen (Parodontitis) sind Infektionskrankheiten des Zahnhalteapparates und in akuten, aggressiven

Mehr

Dialego Market Research Online For Better Decisions

Dialego Market Research Online For Better Decisions Dialego Market Research Online For Better Decisions Zahnpflege Eine Befragung der Dialego AG März 2006 Bei Veröffentlichung durch Dritte Belegexemplar erbeten Inhaltsverzeichnis Projektdokumentation Hauptbefragung

Mehr

Bitte lassen Sie sich vor der Untersuchung Ihr Mundgeruchproblem von einer Vertrauensperson bestätigen.

Bitte lassen Sie sich vor der Untersuchung Ihr Mundgeruchproblem von einer Vertrauensperson bestätigen. WILLKOMMEN ZUR MUNDGERUCH-SPRECHSTUNDE: Wir freuen uns, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen. Bitte lassen Sie sich vor der Untersuchung Ihr Mundgeruchproblem von einer Vertrauensperson bestätigen.

Mehr

Zahnerosion. Erklärung und Ursachen. Behandlung und Tipps. DIE ZAHNÄRZTE.CH Zahnerosion Seite 1

Zahnerosion. Erklärung und Ursachen. Behandlung und Tipps. DIE ZAHNÄRZTE.CH Zahnerosion Seite 1 Zahnerosion Erosion bezeichnet einen Vorgang bei dem die Zahnhartsubstanz durch vermehrten Kontakt mit Säuren abgebaut wird. Die Säuren können mit der Nahrung aufgenommen werden oder vom Körper selbst

Mehr

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Oelzen & Friedrichs

Zahnärztliche Gemeinschaftspraxis Oelzen & Friedrichs Liebe Patientin, lieber Patient, auch die beste Zahnbürste, angewandt mit optimaler Putztechnik, erreicht nicht die Bereiche zwischen den Zähnen, den Interdentalraum. Die Borsten sind dafür zu dick. Die

Mehr

Halitosis. Ursachen und Behandlung von Mundgeruch. Ratgeber 5. Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v.

Halitosis. Ursachen und Behandlung von Mundgeruch. Ratgeber 5. Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v. Halitosis Ursachen und Behandlung von Mundgeruch Ratgeber 5 Deutsche Gesellschaft für Parodontologie e.v. Informationen zu Halitosis Liebe Patientinnen und Patienten, Mundgeruch (Fachausdruck: Halitosis)

Mehr

Neue Profi-Tipps. für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch

Neue Profi-Tipps. für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch Neue Profi-Tipps für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch Vorsorge: Damit Ihr Lächeln ein Leben lang hält Gesund, strahlend weiß und formvollendet. So wünscht sich jeder seine Zähne. Und mit einer entsprechenden

Mehr

Emmi-dent Professionelle Zahnreinigung. Produktpräsentation Emmi-dent. Gesundheit beginnt im Mund

Emmi-dent Professionelle Zahnreinigung. Produktpräsentation Emmi-dent. Gesundheit beginnt im Mund Produktpräsentation Emmi-dent Gesundheit beginnt im Mund 1 Unsere Produkte Ultraschall-Dentaltechnik für Mensch und Tier Ultraschall-Zahncreme ohne Flouride und Parabene Diverses Zubehör Emmi-dental Professional

Mehr

Prophylaxe. Zähne lebenslang gesund erhalten. Info-Film: QR-Code scannen

Prophylaxe. Zähne lebenslang gesund erhalten. Info-Film: QR-Code scannen Prophylaxe Zähne lebenslang gesund erhalten. Info-Film: QR-Code scannen Prophylaxe Gesunde Zähne ein Leben lang Eine regelmäßige Mundhygiene zu Hause und die professionelle Vorsorge beim Zahnarzt verhelfen

Mehr

Die Alternative zu Kronen, Brücken und Prothesen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam!

Die Alternative zu Kronen, Brücken und Prothesen. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam! Die Alternative zu Kronen, Brücken und Prothesen zahnimplantate Ihre Vorteile durch Implantate: Sie können sprechen und lachen, ohne sich Sorgen zu machen. Ihre neuen Zähne sind fest verankert und fühlen

Mehr

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT UND NACH DER GEBURT Warum Zahnpfl ege gerade jetzt besonders wichtig für Sie ist.

PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT UND NACH DER GEBURT Warum Zahnpfl ege gerade jetzt besonders wichtig für Sie ist. PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT UND NACH DER GEBURT Warum Zahnpfl ege gerade jetzt besonders wichtig für Sie ist. PROFESSIONELLE ZAHNREINIGUNG Die wohl beste Möglichkeit Karies

Mehr

Wir erforschen unsere Zahne

Wir erforschen unsere Zahne Arbeitsblatt 1 Wir erforschen unsere Zahne Du brauchst: einen Spiegel. Mit dem Spiegel siehst du deine Zähne. Wie viele zählst du? Das ist das Gebiss eines Erwachsenen. Vergleiche deine Zähne mit der Zeichnung.

Mehr

Machen wir gemeinsam Deutschland. k a rie s f re i! INITIATIVE. Gesunde Zähne ein Leben lang! Karies ist vermeidbar.

Machen wir gemeinsam Deutschland. k a rie s f re i! INITIATIVE. Gesunde Zähne ein Leben lang! Karies ist vermeidbar. Machen wir gemeinsam Deutschland k a rie s f re i! INITIATIVE Gesunde Zähne ein Leben lang! p f le g e n h a Z m it h e ck C e n i t R ou Karies ist vermeidbar. Karies betrifft 99 der deutschen Bevolkerung

Mehr

GEWINNE MIT DEINEM SCHÖNSTEN LÄCHELN TICKETS FÜR DIE BEATSTEAKS IN ERFURT! ICH FIND DICH ZUM ANBEISSEN! GESUNDE ZÄHNE - EINFACH UNWIDERSTEHLICH!

GEWINNE MIT DEINEM SCHÖNSTEN LÄCHELN TICKETS FÜR DIE BEATSTEAKS IN ERFURT! ICH FIND DICH ZUM ANBEISSEN! GESUNDE ZÄHNE - EINFACH UNWIDERSTEHLICH! GEWINNE MIT DEINEM SCHÖNSTEN LÄCHELN TICKETS FÜR DIE BEATSTEAKS IN ERFURT! ICH FIND DICH ZUM ANBEISSEN! GESUNDE ZÄHNE - EINFACH UNWIDERSTEHLICH! ANGESAGTE WEISSE BEISSERCHEN Ein gesundes Zahnpasta-Lächeln

Mehr

Gesunde Zähne für Kinder und Jugendliche

Gesunde Zähne für Kinder und Jugendliche Gesunde Zähne für Kinder und Jugendliche Ergänzende Informationen zur Sendung ZIBB im RBB-Fernsehen am 03.08.2005 Wann soll man bei Kindern mit der Zahnpflege beginnen? Wie pflegt man die ersten Zähne

Mehr

Zähne putzen leicht gemacht

Zähne putzen leicht gemacht Zähne putzen leicht gemacht Für Jugend liche ab 8 Jahren deutsch Zuckerarme Ernährung Ohne Zucker keine Karies Der häufige Genuss zuckerhaltiger Speisen und Getränke ist die Hauptursache der Zahnkaries.

Mehr

Informationen für Eltern. über Kariesprophylaxe und Fissurenversiegelung bei Kindern und Jugendlichen

Informationen für Eltern. über Kariesprophylaxe und Fissurenversiegelung bei Kindern und Jugendlichen Informationen für Eltern über Kariesprophylaxe und Fissurenversiegelung bei Kindern und Jugendlichen Kinderprophylaxe auf Krankenschein Liebe Eltern, liebe Kinder, wir wünschen jedem Kind lebenslang gesunde

Mehr