Copyright Huawei Technologies Co., Ltd All rights reserved. Trademarks and Permissions

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Copyright Huawei Technologies Co., Ltd. 2012. All rights reserved. Trademarks and Permissions"

Transkript

1 Copyright Huawei Technologies Co., Ltd All rights reserved. No part of this document may be reproduced or transmitted in any form or by any means without prior written consent of Huawei Technologies Co., Ltd. Trademarks and Permissions Huawei trademarks are trademarks of Huawei Technologies Co., Ltd. All other trademarks and trade names mentioned in this document are the property of their respective holders. The information in this document is subject to change without notice. Every effort has been made in the preparation of this document to ensure accuracy of the contents, but all statements, information, and recommendations in this document do not constitute the warranty of any kind, express or implied.

2 Huawei Oceanstor TM Storage Product Portfolio IP/FC SAN FC+IP SAN SAN Series S2600 S2600i/S2600f/S2600c 8 4Gbps FC interface 4 8/4Gbps FC+4 1Gbps iscsi interface 8 1Gbps iscsi interface 2-8GB Cache SAS/SATA/SSD 96 drives S3900 Clustered NAS Series S2600 S5900 S5900 S5900 S6800 S8000 Virtual Tape Library Container Datacenter S5900 S Gbps FC onboard 2 IO modules SAS2.0 loop 8-32 GB Cache SSD/SAS/SATA 288 drives N8300 N8500 Virtualization Gateway VTL3500 SSD Storage System VTL6000 DCS SMB NAS S5900 S5900 S6800 S5900/S5900/S expanding IO modules 8Gbps FC interface 1/10Gbps iscsi interface SAS2.0 loop GB Cache SSD/FC/SAS/SATA 1440 drives VIS6000 Dorado2100 HDP3500 S8000 S8000 Virtualization Storage 2-8 virtualization engines Heterogeneous storage consolidation GB cache 2400 drives Up to 112 host ports 4/8Gbps FC and 1/10Gbps iscsi 1 2

3 Huawei Oceanstor TM Storage Product Portfolio Clustered NAS Virtual Tape Library N8300 N active-active Clustered NAS engine Multi-protocol support Support up to 7680TB SSD/FC/SAS/SATA 10GE Ethernet ports VTL3500 VTL Gbps FC interface 2 8Gbps FC+2 1Gbps iscsi interface De-duplication Compression 24 SATA drives VTL6000 VTL Gbps FC interface 2 4Gbps FC+2 1Gbps iscsi interface De-duplication Compression Dual backup engine 192 SATA drives SSD Storage System Container Datacenter N8500 N active-active Clustered NAS engine Multi-protocol support Dynamic Tired Storage Support up to 15360TB SSD/FC/SAS/SATA Dorado2100 Dorado Gbps FC onboard 2 IO modules SSD 96 drives DCS DCS 40 feet &10 Racks Precision air conditioning Air-cooling solution Video surveillance Unified management Virtualization Gateway SMB NAS Cloud Service Value Added Software VIS6000 VIS active-active nodes standard 2 nodes Heterogeneous storage Consolidation & Management IO level replication Date Migration HDP3500 HDP CPU 4-8GB cache 2-6 1Gbps iscsi Multi-protocol support 24 SATA drives Online Storage Online Backup HyperMirror HyperCopy HyperImage SmartCache De-duplication Compression WORM HyperThin 3 4

4 Hohe Verfügbarkeit 100% Redundanz Integrierte UPS und Data Coffer Hohe Performance intelligente Cache Algorithmen SMART Cache Eigene SSD-Technologie intern Storage Tiering Huawei Software intern Storage Management Dynamic Multi-Pathing (DMP) Dynamic Storage Tiering (DST) Backup Vereinfachtes SW Lizenz-Modell Nur 1-Tier Lizenz für alle Produkte Zentrales Management Eine Management Plattform Unified Platform Eine Plattform für Files, Bocks und Objekte Einfache Upgrades Start mit File oder Block und Upgrade auf Unified Energiey Effizienz Mehrstufige Energie Einsparung Effiziente Data Services Performance Virtual Provisioning, File Deduplication und Compression, Replikation Neue Multi-Core Intel CPUs und6 Gb/s NL SAS Back-end Chassis I/O modules Fan module Power supply module Optimiert für alle virtuellen Anwendungen VMware und Hyper-V Integration Software Lösungen Hohe Verfügbarkeit Positioniert für Fünf 9s (99.999%) Verfügbarkeit 1 Tier Lizenz Modell BBU module Control module 5 6

5 Data Center Lösungen Überblick Oceanstor S2600 Die San Speicherlösung Für den Mittelstand Oceanstor S2600 Das Huawei Oceanstor S2600 Speichersystem wurde speziell für die Bedürfnisse der Mittelstandsunternehmen entwickelt. Basierend auf einer innovativen Hardware-Architektur bietet das S2600-System eine Kunden- und zukunftsorientierte Speicherlösung. Anwendung Zentraler Storage Data Backup Video Überwachung Storage System für Databanken, Mail, File Sharing Anwendungen etc. in SMBs Backup Medium für Backup Systeme Back-end Storage für Video Überwachungslösungen Flexible Host Verbindungen: 8 FC, order 8 iscsi, oder 4 (8Gb/4Gb) FC + 4 iscsi, oder 4 SAS Host Ports Exzellente Performance und Kapazität : Bewährte SPC-1 Performance, bis zu 192TB Kapazität Data Protection : Snapshot, Lun Copy, Remote Replizierung und Dynamic LUN Expansion Disk spin-down Technologie: Energie-Einsparungen von bis zu 40% Einfaches Management: ISM Management Plattform lässt das System in wenigen Minuten konfigurieren. 7 8

6 Technische Spezifikationen des S2600-Speichersystems Produkt S2600 Basis Spezifikationen Prozessor Multi-core 64-bit CPU Cache Groesse Single Kontroller 2 GB Dual Kontroller 4 oder 8 GB Anzahl Kontroller 1 oder 2 Anzahl Host Ports Single Kontroller: 4 x 1Gb/s iscsi Ports 2 x 4 x 3Gb/s SAS Ports Dual Kontroller: 8 x 1Gb/s iscsi Ports 4 x 4 x 3Gb/s SAS Ports 8 x 4Gb/s FC Ports 4 x 1Gb/s iscsi Ports + 4 x 4Gb/s FC Ports 4 x 1Gb/s ISCSI Ports + 4 x 8Gb/s FC Ports Anzahl Disks 96 SATA Disks 1TB und 2TB Kapazitaet (7.200 rpm) Disk Typen SAS Disks 300GB, 400GB und 600GB Kapazitaet (15.00 rpm) Page SSD 100GB Disk Einschub 12 Disks pro Einschub Anzahl Verbindungen 256 Anzahl LUNs 512 RAID RAID-Level 0,1,3,5,6,10,50 Verfügbarkeit Redundante Komponenten Kontroller, Power Supplies, Lüfter Disk Schutz Global Hot Spare Disk, Disk pre-copy Power Fehler Schutz Coffer, Battery Backup Unit Host Kompatibilitaet Betriebssysteme Windows, Linux, Solaris, HP-UX, AIX, VMware, XenServer Software Host Multipathing UltraPath Multipathing Software e Funktionen HostAgent, HyperImage, HyperCopy, HyperMirror/A, HyperMirror/S WORM (Archiving Compliance) Management Management Software ISM (Basis Symantec Storage Foundation) SAN Resource Management Dynamic LUN Expansion Fehler Alarmierung ISM Display, SMS, , SNMP, Audio + Visual Remote Management Remote Access via WEB oder Wähl-Modem Logging Real-time Display und Export der Alarm Logs Physikalische Eigenschaften Power Supply 100 V bis 240 V AC(50/60 Hz), -48 V bis -60 V DC Stromverbrauch Kontroller Einschub < 340 W Disk Einschub < 230 W Abmessungen (H x W xt) 2U, 86.1 mm x 446 mm x 536 mm Gewicht < 20 kg (ohne Disks) Oceanstor S3900 Die Speicherlsung für den Mittelstand in Enterprise-Qualität Oceanstor S3900 Das neue Oceanstor S3900 Speichersystem bietet Mittelstandskunden jetzt Speicherlösungen in Form von Enterprise-Qualität. Auf der Basis neuster Hardware-Architektur erfüllt das S3900 System alle Anforderungen im Hinblick auf Performance, Verfügbarkeit, Skalierbarkeit sowie Funktionalität. Typische Anwendungsbereiche sind z.b. Storage Konsolidierung, Digital Media, Datenbanken oder Backup / Recovery. Technische Spezifikationen Basis Hardware Max. Anzahl von Disks 204 Max. Kapazitt 612TB Cache Kapazitt (Aktiv-Aktiv 8GB-16GB Kontroller) Prozessoren Mirrored Channel 4 x PCI-E 2.0 Kontroller Einschub Disk Einschub Front-end Ports pro Kontroller Back-end Ports pro Kontroller 3.5-inch Disk-Modelle 2 x Intel Celeron SandyBridege G530T 2.0 GHz 12 x 3.5-inch Disks pro 2U Kontroller Einschub 24 x 3.5-inch Disks pro 4U SAS Disk Einschub 4 x 8 Gbit/s FC Ports 2 x 10GE Ports 4 x 1GE Ports 2 x 4 x 6 Gbit/s SAS Ports 100 GB SLC SSD SAS-Disks (15,000 rpm), 300GB / 450GB / 600GB NL-SAS Disks (7200 rpm), 2TB / 3TB 9 10

7 Software RAID Level 0, 1, 3, 5, 6, 10, 50 Max. Anzahl von Hosts 256 Max. Anzahl von LUNs 512 Max. Anzahl von RAID-Gruppen 64 Max. Anzahl von LUNs pro RAID-Gruppe 512 Max. Anzahl virtuelles Snapshots pro 64 Source LUN Max. Anzahll virtueller Snapshots 256 SmartCache max. SSD Kapazitt (GB) 1200 Max. Anzahl von Thin LUNs 256 Max. Kapazitt von Thin LUNs 32 TB Performance Spezifikationen Max. IOPS 250,000 Max. Bandbreite (MB/s) 2,800 Software Funktionen Control System Software Paket: Storage Resource Management, RAID Group Protection, Basis Software Dynamic LUN Expansion, Dynamic RAID Group Expansion, RAID Group Spin-down, Online Upgrade, Performance Statistics, Alarm Management, Remote Power-off HyperImage, HyperCopy, HyperMirror (s/a), HyperClone, HyperThin, e Software SmartCache, Ultrapath, HostAgent, VMware-VAAI, ISM, WORM Physikalische Eigenschaften Betriebstemperatur 20 C bis 60 C Luftfeuchtigkeit 5% R.H. bis 90% R.H. AC Power Voltage, Rated Power, Rated current DC Power Voltage, Rated Power, Rated current BBU Power Abmessungen (W x D x H) Kontroller Einschub 2U Disk Einschub 4U Disk Einschub Gewicht Kontroller Einschube (mit Disks) Kontroller Einschub (ohne Disks) 4U SAS Disk Einschub (mit Disks) 4U SAS Disk Einschub (ohne Disks) Kontroller Einschub: 100 V bis 127 V, 650 W, 10 A oder 200 V to 240 V, 650 W, 5 A Disk Einschub: 100 V bis 127 V, 480 W, 6 A oder 200 V to 240 V, 480 W, 3A Kontroller Einschub: 60 V bis 48 V, 650 W, 24 A Disk Einschub: 60 V bis 48 V, 480 W, 16 A 100 W, 4 Minuten (235 Sec) 582 mm x 446 mm x 86.1 mm 412 mm x 446 mm x 86.1 mm 412 mm x 446 mm x 175 mm kg(mit 12 SAS Disks) kg(mit 12 SATA Disks) kg 43.2 kg(mit 24 SAS Disks) 42.6 kg(mit 24 SATA Disks) 25.2 kg Oceanstor S5900 Die SAN Speicherlösungen für Enterprise Anforderungen Die Huawei Oceanstor T-Serie stellt eine neue Generation von Midrange Speichersystemen dar, die aber auch den klassischen Anforderungen der Enterprise-Kunden gerecht wird. Die Implementierung neuester Hardware-Technologien wie SSD-Laufwerke, Hochkapazitäts-Festplatten, Turbo Module, Storage-Tiering sowie einzigartige Technologien für eine optimierte Energie-Effizienz dienen als Basis, Ihre TCO-Kosten zu senken und trotzdem allen Performance-Anforderungen gerecht zu werden. Die T-Serie Speichersysteme sind ideal positioniert für Storage- Konsolidierung, OLTP-Anwendungen, High Performance Computing, Web-Applikationen, Backup & Disaster Recovery sowie Digital Media. S5900 S5900 S5900 S6800 Flexibel Flexible Konfiguration der I/O Module: Maximum 12 hot swappable I/O Module, konfigurierbar als Front-end oder back-end, 100% Transparenz zu den Servern. Powerful Hohe Performance und Skalierbarkeit basierend auf 8Gb FC, 6Gb SAS2.0, PCI-E2.0, 10Gb/s Ethernet I/O Channels und einer neuen Generation von 64bit Multicore CPUs; Durchsatz von bis zu 8.3GB/s; Performance-Schub durch automatisches Tierung mittels Einsatz von SSDs, Überwachung von Hot Data und Migration auf SSDs. Höchste Performance durch Speicherung kompletter LUNs auf SSDs. Max Festplatten und 192GB Cache. Zuverlässig Hohe Verfügbarkeit basierend auf Bad Sector Repair, Disk Pre-copy und rich Data Protection Technolgie, die Festplattenfehler und Dataverlust reduziert. Redundante Stromversorgung und optimierte Firmware und System Software. Einfach Einfach zu managen: Mit Hilfe der ISM Management Plattform lassen sich die Systeme in fünf Schritten einfach und schnell konfigurieren und die Firmware kann in einem Schritt Selbstverständlich online installiert werden. Grün Energie-Effizienz: Disk Spin Down, Intelligente 16 Schritte Lüfter Tuning Technologie, Intelligente Steuerung der CPU Leistung, energie-effiziente Power Supplies 11 12

8 Oceanstor N8000 Die "All-in-One NAS Storage-Lösung für Midrange- und Enterprise- Anforderungen Anwendungs-Szenarios Performance Anforderungen Speichersystem für on Demand Performance Zentraler Storage Disaster Recovery Video Überwachung Technische Spezifikationen der S5900 Familie Modell S5900 S5900 S5900 S6800 Storage Processor 64bit multi-core Processor Skalierbares Speichersystem für Datenbanken, Mailing-Systeme, Media und File Sharing Anwendungen etc. Disaster Recovery Lösung für SMB und Enterprise Kunden Back-end Storage für Video Überwachungs-Lösungen Anzahl Kontroller Cache Kapazität 8GB / 16GB / 32GB 24GB / 48GB 48GB / 96GB 48GB / 96GB / 192GB Front-end Port 8Gb FC und 1/10GE(iSCSI) 8Gb FC und 1/10GE(iSCSI) Back-end Port 24Gb SAS wide Port 4Gb FC oder 24Gb SAS wide Port Onboard IO Port 8*8Gb Front-end FC und 4*24Gb Back-end SAS Keine wide Port Maximum I/O Module Maximum Disks Disk Option SAS, SATA, SSD SSD, SAS, SATA, FC Raid 0,1,3,5,6,10,50 Host Anschluesse Anzahl LUNs Anzahl Snapshots HyperImage, Hypercopy, HyperMirror, HostAgent, UltraPath, DiskGuard, Features SmartCache HyperThin Windows Server 2003, Windows Server 2008, SUSE Linux Enterprise Server 9 SP3 OS fuer x86, SUSE Linux, HP-UX 11i, RedHat EnterpriseServer AS 5, AIX 5.3, AIX 6.1, Solaris 10, andere Die Huawei Oceanstor N8000-Serie ist eine Unified Storage Plattform für FC-SAN, IP-SAN sowie NAS (CIFS und NFS) und erfüllt alle Anforderungen des Mittelstands und der Enterprise-Kunden. Die Implementierung neuester Hardware-Technologien wie SSD- Laufwerke, Hochkapazitäts-Festplatten, einfaches Management, Storage-Tiering sowie einzigartige Technologien für eine optimierte Energie-Effizienz dienen als Basis, Ihre TCO-Kosten zu senken und trotzdem allen Performance-Anforderungen gerecht zu werden. Die N8000-Familie ist aufgrund ihrer Skalierbarkeit und Clusterfähigkeit ideal positioniert für High Performance Anforderungen, Datenbanken, Web-Applikationen, Streaming Media, Video-Überwachung und Backup. Die Unified Plattform Architektur stellt sicher, dass alle Block- und File- basierten Protokolle gemeinsam in einem Speichersystem unterstützt werden: Oceanstor N8000 Führende Performance in der Industrie: Herausragend in SPECsfs2008 Benchmark, Die Performance nimmt linear mit der Anzahl der Nodes zu Unified Storage: Parallele Unterstützung von SAN und NAS. Clustering Architektur Design unterstützt online Kapazitätserweiterung auf bis zu 15PB on Demand Automatisches Dynamic Storage Tiering: Regeln basierte Datenmigration reduziert die anfänglichen Investitionskosten Rich Data Protection: Snapshots, Speigelung und Replikation Eingebauter Symantec NetBackup Client: Hohe Performance mit eingebautem Symantec NetBackup Client auf NAS Nodes 13 14

9 Anwendungs-Szenarios Media und Entertainment File Service High Performance Computing Zentraler Storage für TV Stationen, Postproduction, Animation, Backup und Archivierung etc. Mass Small Files Storage für NSP High Performance Storage System für Forschungs- und Entwicklungs- Institute Oceanstor HDP3500 Die NAS Storage-Lösung für den Mittelstand Unified Storage Technische Spezifikationen der N8000-Serie Parallele Unterstützung von NAS und SAN für Databanken, Mailing, Files, Media Anwendungen etc. Modell N8300 N8500 Basis Spezifikationen Architektur Aktiv-Aktiv Cluster Anzahl Nodes Cache Kapazität pro Node 8GB / 16GB GE-Ports pro Node 4 oder 6 FC Ports pro Node 2 x 4 RAID-Level 0, 1, 10, 5, 6, 50 Disk Typen SSD, FC, SAS, SATA Max. Kapazität 7.68PB 15PB Max. File System Grösse 256TB Max. Files pro System 2 Mio unterstützte Protokolle Netzwerk NFS V2/V3, CIFS, iscsi, FCP, FC, NDMP Management SSH, SNMP,NIS, DNS, NTP, Alerts Access Control UNIX NIS, Microsoft Active Directory, LDAP Betriebssysteme Windows, Linux, Mac, Solaris, AIX, HP-UX und andere Software Spezifikationen Management Mode GUI, CLI NAS Resource Management Dynamische Erweiterung der Kapazitaet, Performance und File Systeme Stripe Size 4/8/16/32/64/128/256/512 KB Snapshots, Remote Replizierung, Integrierter Veritas NetBackup Client Software Features Data Deduplication, Distribute File system namespace, (DFS-N) Distribute File system replication (DFS-R) Physikalische Spezifikationen Stromanschluss V AC NAS Engine < 810 W (2 Nodes) < W ($ Nodes) Stromverbrauch Kontroller Einschub: < 850 W Kontroller Einschub: < 850 W Storage Unit Erweiterungseinheit: < 670 W Erweiterungseinheit: < 670 W Abmessungen 12U x 444mm x mm (2 Nodes) 22U x 436mm x 450mm Gewicht 37kg (2 Nodes ohne Storage) 54.5kg (4 Nodes ohne Storage) Das Huawei OceanstorTM HDP3500 System ist eine sehr preisgünstige NAS (Network Attached Storage) Lösung, die speziell den kleinen und mittleren Unternehmen hilft, ihre Infrastruktur auf eine zentrale Speicherplattform zu konsolidieren. Basierend auf Industrie-Standards ist die HDP3500 mit erweiterter File Sharing Software für Windows, UNIX und Linux ausgestattet. Im Zusammenspiel von leistungsfähigen Data Sharing Möglichkeiten, attraktivem Preis und schneller Implementierung ist das HDP3500-System das bevorzugte Produkt Ihrer Wahl. Anwendungs-Szenarios File Sharing Zentrales Backup File Sharing Services für Soho oder kleinere Anwender Integretiertes Backup System für kleinere Anwender Leistungsfähige Data Sharing Implementierung: Ein umfangreicher Data Sharing Service für Windows, Linux, VMware Plattform und Microsoft Virtual Machine; Unterstützung der NFS, CIFS, FTP und HTTP Protokolle Low Cost NAS Lösung basierend auf SATA Technologie: Bis zu 48TB Kapazität umfangreiche Data Protection: Snapshot,File-Level Deduplizierung, Distributed File System (DFS) Replizierung Hohe Verfügbarkeit: Unterstützung mehrerer RAID-Level: 0, 1, 5, 6 und 10; Unterstützung von hot-swappable Lüftern und Power Supplies Einfaches Management: Graphical Management Interface (GUI) vereinfacht den Betrieb und den Service Energie Effizienz: Intelligente Lüfter Tuning Technologie, Hoch Effizienz Power Entry Module (PEM) Oceanstor HDP

10 Oceanstor VTL6000 Die ideale Backup Lösung für den Mittelstands- und Enterprise-Kunden Technische Spezifikationen des HDP3500-Speichersystems Modell HDP3500 Basis Spezifikationen Prozessor Integrierte Architektur, 1 x86 4-Core CPU (erweiterbar auf 2) Cache Grösse 4 oder 8 GB (optional) Anzahl Kontroller 1 oder 1 Host Interface 2 1Gb GE (erweiterbar auf 6 1Gb GE), 1 4Gb FC oder 1 3Gb SAS für Band Archivierung Anzahl Disks 24 SATA 1TB / 2TB 7200rpm RAID-Level 0, 1, 5, 6 Unterstützte Protokolle Netzwerk NFSv2, v3, CIFS, FTP, HTTP Betriebssysteme Windows, Linux, Unix, Microsoft Hyper-V, VMware Single Instance Storage (SIS), Distributed File System (DFS), Data e Funktionen Replication (DFS-R), Snapshot (max. 64 pro Volume), Quotas, Privilege Management Datenbanken Oracle, SQL-Server, Exchange, Lotus Domino, DB2, SharePoint, Windows Active Directory und andere Management Management Software GUI Fehler Alarmierung Syslog, , SNMP, Web remote Management Physikalische Eigenschaften Power Supply AC 200V 240V Stromverbrauch < 550 W Abmessungen (H x W xt) 175mm 440mm 685mm Gewicht < 45 kg (ohne Disks) Oceanstor VTL6000 Die Oceanspace VTL6000 Virtual Tape Library ist für die Bedürfnisse der mittelständischen und Enterprise Kunden konzipiert und bietet skalierbare Backup-Lösungen mit hoher Performance, hoher Verfügbarkeit sowie grossen Kapazitäts-Anforderungen. Das System beinhaltet innovative Funktionen wie global Data Deduplikation, Disk spin-down, aktiv-aktiv VTL Kontroller sowie clustered SIR- Engines. Das VTL6000 System ist ideal geeignet für grosse Backup Rechenzentren, Tiered Storage Anforderungen und verteilte Backup-Lösungen. Anwendungs-Szenarios Enterprise Backup-System Tiered Backup Hoher Verfügbarkeit Verteiltes Backup-System Optimierte Speicherauslastung Grosse Kapazitäten, hoher Performance und Durchsatz, Backup-Anforderungen für grosse Enterprise-Kunden Backup System als Band Cache Aktiv-Aktiv Cluster Mode für höchste Verfügbarkeit Backup für zentrale und verteilte Umgebungen Globale Deduplizierung 17 18

11 Technische Spezifikationen des VTL6000-Systems Festplatten-Modell 1TB / 2TB SATA Disk (7,200rpm) Max. Anzahl von Disks x 8 Gbit/s FC ports + 2 x 1 Gbit/s iscsi ports, or 4 x 8 Gbit/s FC Max. Anzahl von Host Ports ports + 4 x 1 Gbit /s iscsi ports Anzahl der Backup Server Unbegrenzt Virtualisierungs-Moeglichkeiten 256 Tape Libraries / 2,048 Tape Drives / 131,070 Tapes RAID Levels 0, 1, 5 Backup Performance 1,400 MB/s Data Compression Ratio 2:1 Failover Disk spin-down Deduplication Remote Replizierung Hosted Backup Open Storage Tape Caching Tape Encryption NDMP Unterstuetzt Virtualized Tape Libraries ADIC Scalar 100, 1000, i2000, 10K, i500 Quantum ATL P7000, PX720 HP ESL9000 Series, MSL 8096 IBM 3590B11, ULT3583-TL QUALSTAR TLS-4222i SONY CSM-200 StorageTek L700e, L1400m Spectra Logic T950 Virtualized Tape Drive HP LTO-4 IBM LTO-4 Quantum SuperDLT1, SDLT320 SONY SDX-700C, SDZ-130 StorageTek T10000A, T10000B, 9840D Backup Software Symantec NetBackup, BackupExec CommVault Galaxy EMC Legato IBM TSM BakBone NetVault CA BrightStor Enterprise Backup Server Atempo Time Navigator Betriebssysteme Windows, Linux, Solaris, AIX, HP-UX Betriebstemperatur 10 C bis 35 C Luftfeuchtigkeit 20% RH bis 80% RH Stromversorgung 100 bis 127 V AC, 200 bis 240 V AC Oceanstor VTL3500 Die perfekte Backup Lösung für den Mittelstand Die Oceanstor VTL3500 Virtual Tape Library ist für die Bedürfnisse der mittelständischen Kunden konzipiert. Das "All-in-One"Konzept beinhaltet eine Tape Virtualisierung mit hoher Backup und Recovery Performance, eine effiziente Data Deduplikation Implementierung, um Speicherplatz zu sparen und eine benutzerfreundliches Bedienungs- und Management-Konzept. Das VTL3500 System kann sehr vielseitig eingesetzt werden, z.b. für Concurrent Backup, Tiered Storage, Remote Disaster & Recovery, de-zentrales Backup sowie automatisiertes virtual-tophysical Tape Cloning. Anwendungs-Szenarios Integriertes Backup System Tiered Backup Remote Disaster Recovery Distributed Backup System Backup System für große Kapazitäten VTL3500 integrierte NBU Backup Software für SMBs IT Infrastruktur Backup System als Band Cache Disaster Recovery Lösung für Backup Data Oceanstor VLT3500 Backup System zwischen Zentrale und Aussenstellen VTL6000: Große Kapazität, hohe Performance, Backup Anforderung für Goverment/IDC/lgroße Enterprise-Kunden Integriertes Design mit hoher Dichte: Integration von Engines und Storage Arrays, Integrierte Host Backup Funktion(NBU Backup Software) sorgt für geringere Investionskosten, Kombination von Fibre Channel und iscsi und 24 x SATA Disks in einem 4U Einschub Leistungsfähige Virtualisierungs-Lösung: Virtualisierung der wichtigsten Tape Libraries und Tape Drives, völlig kompatibel zu bestehender Backup Software Hohe Backup Performance: Paralleler Backup mit einer Durchsatzrate von 1.44TB/Std Effiziente Data Deduplizierung: Deduplizierungs-Raten von bis zu 20:1, dadurch massive Einsparung von Backup Speicherplatz; Unterstützung von Multi zu Single-Point remote Replizierung, redundate Daten über Nodes hinweg werden mittels Global Deduplizierung eliminiert, die generelle Speichernutzung verbessert und das Netzwerk entlastet

12 Technische Spezifikationen des VTL3500-Systems Modell VTL3500 Festplatten-Typen 1 TB/2TB SATA Disk (7,200 rpm) Max. Anzahl von Disks 24 Max. Anzahl von Host Ports 2 x 8 Gb/s FC Ports + 1 x 1 Gb/s iscsi Ports, oder 2 x 1 Gb/s iscsi Ports Anzahl Backup Server Unbegrenzt Virtualisierungs-Optionen 128 Tape Libraries/1,024 Tape Drives/65,535 Tapes RAID Level 0, 1, 5, 6 Backup Performance 400 MB/s Data Compression Ratio 2:1 Failover NA Disk spin-down NA Deduplication Remote Replizierung Hosted Backup OpenStorage Tape Caching Tape Encryption NDMP Unterstuetzt ADIC Scalar 100, 1000, i2000, 10K, i500 Quantum ATL P7000, PX720 HP ESL9000 Series, MSL 8096 IBM 3590B11, ULT3583-TL Virtualisierte Tape Libraries QUALSTAR TLS-4222i SONY CSM-200 StorageTek L700e, L1400m Spectra Logic T950 HP LTO-4 IBM LTO-4 Virtualisierte Tape Drives Quantum SuperDLT1, SDLT320 SONY SDX-700C, SDZ-130 StorageTek T10000A, T10000B, 9840D Symantec NetBackup, BackupExec CommVault Galaxy Backup Software EMC Legato IBM TSM BakBone NetVault CA BrightStor Enterprise Backup Server Atempo Time Navigator Operating System Windows, Linux, Solaris, AIX, HP-UX Betriebstemperatur 10 C - 35 C Luftfeuchtigkeit 5% RH - 85% RH Power Supply V AC, V AC Oceanstor VIS6000 Die Storage Virtualisierungslösung für alle Anforderungen Das Huawei Oceanstor VIS6000-System ist eine hoch skalierbare Virtualisierungs-Appliance, die Speichersysteme der führenden Hersteller in einem gemeinsamen Storage-Pool verwalten kann. Es erfüllt alle Anforderungen bezüglich Storage-Konsolidierung von heterogenen Plattormen sowie Disaster Recovery. Das VIS6000-System bietet neben einem einheitlichem Management alle wichtigen Data Services wie Replikation, remote Spiegelung, Data Migration und Multi-Level Data Protection. Anwendungs-Szenarios Storage Virtualisierung & Konsolidierung Remote Disaster Recovery Online Data Migration Oceanstor VIS6000 Storage Konsolidierung unabhängig von der Hardware Plattform Disaster Recovery (DR) zwischen heterogenen Speichersystemen mittels Spiegelung & Replzierung Online Data Migration zwischen unterschiedlichen Speichersystemen Excellentes Management von Virtual Storage: Konsolidierung von heterogenen Plattformen, zentrale Verwaltung und einheitliches Management ergeben eine effizientere Nutzung der Speicher-Ressourcen Multi-Level Data Protection: Array-Level Disaster Recovery durch Datenspiegelung und Replizierungen Online Data Migration: Data Migration ohne Einfluß auf die Anwendungen Erweiterte System Architektur: Maximal 8 Nodes können im Aktiv-Aktiv Mode zusammenarbeiten 21 22

13 Technische Spezifikationen der VIS6000-Serie Modell VIS6300 VIS6600 Basis Spezifikationen Architektur Multi-Node Cluster mit Load Balancing Anzahl Nodes 2 standard, 8 maximum Operating Mode Aktik-Aktiv Prozessor pro Node 1 x 64-bit Quad-Core CPU 2 x 64-bit Quad-Core CPU Cache per Node 2 GB standard, 8 GB maximum 8 GB standard, 32 GB maximum Service Ports pro Node 12 x 4Gbit/s FC ports oder 12 x 8Gbit/s FC ports oder 12 x 1Gbit/s GE ports Storage Virtualization Management Thin Provisioning Heterogene Volume Spiegelung Value-added Features Third-Mirror Break-off Snapshots, Full-sized instant Snapshots und Spaceoptimized Snapshots, Periodische Snapshots Multipath Load Balancing und Fail-over Datenreplizierung (asynchron) Disaster Recovery auf Anwendungs- und Data-Level Kompatibilität HuaweiSymantec Oceanstor Serie Huawei OceanStor Serie IBM DS-Serie NetApp FAS-Serie Storage Systeme HP StorageWorks EVA-Serie, XP-Serie, MSA-Serie EMC Clariion CX-Serie, SYMMETRIX DMX-Serie Fujitsu ETERNUS Serie Hitachi AMS/WMS Serie, Lightning-Serie, Thunder-Serie, USP/NSC-Serie SUN StorageTek-Serie IP-SAN und FC-SAN Storage-Systeme von anderen Herstellern Host Operating Systeme Windows, Linux, Solaris, HP-UX, AIX Virtual Machine VMware, Hyper-V, Citrix XenServer Host Multipath Software UltraPath (Windows/Linux/AIX), STMS (Solaris), PV-Links (HP-UX), VxDMP (Alle OS) Management Features Management Interface GUI und Service Configuration Wizards Fehler Alarm und Preventiv-Checks Alarm Management Benachrichtigung durch SNMP, , SMS, Signalton Remote Management SSH Login, remote Web Login und modem Waehlverbindung Physikalische Spezifikationen Stromanschluss 200 V 240 V AC (50/60 hz) Stromverbrauch < 480 W < 680 W Betriebstemperatur 5 40 Grad (unterhalb 1800m) 5 35 Grad ( m) Abmessungen 4U, 175 mm x 446 mm x 600 mm Gewicht 42kg 46kg Oceanstor Dorado2100 Die Speicherlösung für außergewöhnliche Performance Anforderungen Oceanstor Dorado2100 Das Oceanstor Dorado2100 Speichersystem basiert auf einer reinen SSD-Architektur mit speziell abgestimmten Cache- Algorithmen und I/O Handling für allerhöchste Performance- Anforderungen. Selbstverständlich ist das Dorado2100 System so ausgelegt, dass 100%ige Verfügbarkeit gewährleistet ist. Es ist das ideale Speichersystem für unternehmenskritische Anwendungen, die hohe Performance-Anforderungen haben wie z.b. OLTP-Processing, High Performance Computing sowie Video und Image Processing. Großartige Performance: Reine SSD- Architektur, liefert bis zu IOPS mit einer extrem geringen Latenzzeit ( 800 μs) SLC Flash Technolgie : SSD Technologie entwickelt von Huawei, bis zu 9.6TB Kapazität Energie Effizienz : reduziert die jährlichen Stromkosten um bis zu 90% Hohe Verfügbarkeit : Dual Kontroller Architektur, Multiple Media Protection Mechanismus und Data Protection Mechanismus sichern Datensicherheit und Anwendungs-Verfügbarkeit Low TCO: reduziert den Platzbedarf und die Managementkosten 23 24

14 Anwendungs-Szenarios Datenbanken Beschleunigung High Performance Computing (HPC) Video Editierung und Verarbeltung Storage Tiering High Performance SSDs für hohe IO-Raten und kurze Antwortzeiten High Performance Speichersystem für Forschung & Entwicklung Powerful I/O Processing Fähigkeiten und kurze Latenzzeiten für Video Verarbeitungssysteme Verhält sich wie Primär Storage Übersicht der optionalen Software-Funktionalitäten HyperImage Erstellen virtueller Kopien (Snapshots) von LUNs auf der Basis von Copy-on-Write Technologie in einen Snapshot Resource Pool HyperCopy Kopieren einer LUN innerhalb eines Storage-Systems oder auf andere Storage-Systeme HyperClone Technische Spezifikationen des Dorado2100-Speichersystems Modell Dorado2100 Basis Spezifikationen Max. Durchsatz 5.6 GB/s IOPS mit 24xSLC SSD im 2U Einschub Latency Kleiner 800 us Hardware Host Type 8GB/s FC Host Ports Onboard 8 x 8GB/s Ports; optional ein hot-swappable pair Interface Board (4-Port 8Gb/s FC) Backend Channel Ports Four onboard 4 x 6Gb/s SAS wide Ports Max. Anzahl SSDs GB SLC SSD SSD Spezifikationen GB SLC SSD GB SLC SSD GB MLC SSD Software RAID-Level 0, 1, 3, 5, 6, 10, 50 Host Verbindungen 512 Anzahl LUNs 2048 Multipath SW UltraPath Fehler Alarmierung ISM Display, SMS, , SNMP, Audio + Visual Remote Management Remote Access via WEB oder Wähl-Modem Logging Real-time Display und Export der Alarm Logs Physikalische Eigenschaften Power Supply AC: V DC: V Stromverbrauch Kontroller Einschub < 320 W 2U Disk Einschub < 170 W Abmessungen (H x W xt) Kontroller Einschub: 86.1 mm x 446 mm x 582 mm 2U Einschub: 86.1 mm x 446 mm x 412 mm Gewicht Kontroller Einschub: 23.9kg 2U Disk Einschub: 14.9kg Erstellen von physikalischen Point-in-Time Kopien einer LUN zu einem bestimmten Zeitpunkt, max. 8 Kopien. Unterstützung der beiden Technologien Bitmap and Copy-on-Write sowie Bitmap and Double-Write HyperMirror Spiegeln einer primären LUN auf eine sekundre LUN, sowohl synchron als auch asynchron über FC oder IP HyperThin On Demand Storage Allocation mittels Thin Provisioning, Speicherplatz wird nur dann allokiert, wenn tatsächlich Daten in die LUN geschrieben werden UltraPath Automatischer Failover bei Ausfall eines Pfades inklusive Load Balancing. Unterstützt die Plattformen AIX, HP-UX, Solaris, Windows und Linux SmartCache Automatisches Performance Tiering für SAN-Storage, ideal in der Kombination mit SSD-Pool für höchste Performance-Anforderungen WORM Write Once Read Many Datenarchivierung durch Schreibschutz auf LUN-Basis für SAN-Storage Dynamic LUN Expansion Dynamische Erweiterung von LUN-Kapazitäten ohne Unterbrechung Dynamic RAID Expansion Dynamische Erweiterung von RAID-Gruppen ohne Unterbrechung DiskGuard Continuous Data Protection (CDP) für Windows OS auf der Basis von Disks oder Partitionen (synchron und asynchron) HostAgent Schreibt Daten aus dem Host-Cache auf das Storage-System, unterstützt Unix, Windows und Linux sowie die gängigen Datenbank-Systeme wie Oracle, DB2, Sybase, SQL-Server und Exchange VMware -VAAI vstorage API Plug-in, um I/O Operationen vom ESX-Server in das Storage-System zu verlagern. Es werden die Funktionen Full Copy, Block Zeroing und Hardware Assisted Locking unterstützt 25 26

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager

Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform. Uwe Angst NAS Business Manager Hitachi File & Content Services: Hitachi NAS Plattform Uwe Angst NAS Business Manager 1 Hitachi, Ltd. (NYSE:HIT/TSE:6501) Einer der One of the weltgrössten integrierten Elektronikkonzerne Gegründet 1910

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant

TIM AG. NetApp @ BASYS. Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant NetApp @ BASYS Dipl. Informatiker (FH) Harald Will Consultant Organisatorisch Teilnehmerliste Agenda NetApp @ BASYS Data ONTAP Features cdot die neue Architektur Flash die neue Technologie Live Demo Agenda

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz

Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz Datensicherungsappliance MulEfunkEonale VTL im Einsatz best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda CentricStor CS1000-5000 CentricStor CS800 S2 Mai

Mehr

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox

Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Speichermanagement auf Basis von Festplatten und optischer Jukebox Horst Schellong DISC GmbH hschellong@disc-gmbh.com Company Profile Hersteller von optischen Libraries und Speichersystemen Gegründet 1994

Mehr

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen

IBM Storwize V7000. Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular. IT-Infrastruktur intelligent nutzen IBM Storwize V7000 Effizient Virtualisiert Einfach in der Verwaltung Kompakt & Modular IT-Infrastruktur intelligent nutzen - 1 - sico-systems GmbH Dezember 2010 Highlights Leistungsfähige Speicherlösung

Mehr

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur

Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Mid-Tier Storage Basis für moderne IT Infrastruktur Hans-Werner Rektor Sr. Technology Consultant IP-Storage 1 Unified Speichersysteme Maximum an CPU-Kerne für Unified Datenverarbeitungsleistung Automatische

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Huawei Enterprise Server Systeme Global Player auf dem Server- und Storagemarkt Scale up Übersicht Titelmasterformat durch Klicken Textmasterformat

Mehr

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme

Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Die neuen 3PAR StoreServ Systeme Prof. Dr. Thomas Horn IBH IT-Service GmbH Gostritzer Str. 67a 01217 Dresden info@ibh.de www.ibh.de Die neuen HP 3PAR-Systeme Die HP 3PAR StoreServ 7000 Familie zwei Modelle

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Präsentation für: Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Präsentation für: 1 IT Herausforderungen Bezahlbar Overcome flat budgets Einfach Manage escalating complexity Effizient Cope with relentless data growth Leistungsstark Meet increased business demands 2

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

CentricStor FS. Scale out File Services

CentricStor FS. Scale out File Services CentricStor FS Scale out File Services Richard Schneider Product Marketing Storage 1 Was ist CentricStor FS? CentricStor FS ist ein Speichersystem für das Data Center Zentraler Pool für unstrukturierte

Mehr

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren

Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren Keep your SAN simple Spiegeln stag Replizieren best Open Systems Day Mai 2011 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de OS Unterstützung für Spiegelung Host A Host B Host- based Mirror

Mehr

Kleine Speichersysteme ganz groß

Kleine Speichersysteme ganz groß Kleine Speichersysteme ganz groß Redundanz und Performance in Hardware RAID Systemen Wolfgang K. Bauer September 2010 Agenda Optimierung der RAID Performance Hardware-Redundanz richtig nutzen Effiziente

Mehr

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center

PROFI UND NUTANIX. Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center PROFI UND NUTANIX Portfolioerweiterung im Software Defined Data Center IDC geht davon aus, dass Software-basierter Speicher letztendlich eine wichtige Rolle in jedem Data Center spielen wird entweder als

Mehr

IT Plattformen der Zukunft

IT Plattformen der Zukunft Better running IT with Flexpod IT Plattformen der Zukunft Herbert Bild Solutions Marketing Manager Net herbert.bild@netapp.com So fahren Sie Ihr Auto So fahren Sie Ihre IT Steigende Kosten und Druck auf

Mehr

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE

MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE MATRIX FÜR HITACHI VIRTUAL STORAGE PLATFORM-PRODUKTFAMILIE 1 Technische Daten zur Kapazität Maximale (max.) Anzahl Laufwerke, einschließlich Reserve 264 SFF 264 LFF 480 SFF 480 LFF 720 SFF 720 LFF 1.440

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance

EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance EonStor DS EonStor DS - iscsi High-Availability Solutions Delivering Excellent Storage Performance Highlights Zuverlässigkeit & ŸLokal- und Remote-Replikation ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung

Mehr

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

herzlich vsankameleon Anwendungsbeispiel Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten willkommen Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten herzlich willkommen vsankameleon Anwendungsbeispiel Powered by DataCore & Steffen Informatik vsan? Kameleon? vsan(virtuelles Storage Area Network) Knoten Konzept Titelmasterformat Alle HDD s über alle

Mehr

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING

NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING NEUE TECHNOLOGISCHE ANSÄTZE ZUM STORAGE TIERING Frank Herold SrMgr PreSales EMEA Munich 20.06.2013 Quantum Lösungen BIG DATA DATENSICHERUNG CLOUD Mehrstufige Lösungen und Wide Area Storage Deduplizierungssysteme

Mehr

WILLKOMMEN ZUM BECHTLE WEBINAR

WILLKOMMEN ZUM BECHTLE WEBINAR WILLKOMMEN ZUM BECHTLE WEBINAR IBM Storwize V3700 Mit dem neuen IBM Speichersystem klein starten und einfach wachsen Referent: Kristin Hinrichs, IBM Storage Run Rate & Storwize V3700, DS3500 Sales Moderator:

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

AMS2000 Midrange-Speicherlösungen. 2009 Hitachi Data Systems

AMS2000 Midrange-Speicherlösungen. 2009 Hitachi Data Systems AMS2000 Midrange-Speicherlösungen Benötigte Funktionalität und Performance Hitachi Storage Plattform Produkt Portfolio AMS2000-Serie Adaptable Modular Storage HCAP Hitachi Content Archive Platform HNAS

Mehr

Microsoft System Center Data Protection Manager 2012. Hatim SAOUDI Senior IT Consultant

Microsoft System Center Data Protection Manager 2012. Hatim SAOUDI Senior IT Consultant Microsoft System Center Data Protection Manager 2012 Hatim SAOUDI Senior IT Consultant System Center 2012 Familie Orchestrator Service Manager Orchestration Run Book Automation, Integration CMDB, Incident,

Mehr

Sun's Storage Portefolio

Sun's Storage Portefolio Sun's Storage Portefolio Sun S7000 Unified Storage System Martin Steiner Business Manager OpenStorage Germany S Microsystems Sun Mi t GmbH G bh 1 Agenda Sun's Storage Portfolio Herausforderungen im Speichermarkt

Mehr

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring

What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6. best Open Systems Day April 2010. Unterföhring What's new in NetBackup 7.0 What's new in Networker 7.6 best Open Systems Day April 2010 Unterföhring Marco Kühn best Systeme GmbH marco.kuehn@best.de Agenda NetBackup 7.0 Networker 7.6 4/26/10 Seite 2

Mehr

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013

EMC ISILON & TSM. Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division. Oktober 2013 EMC ISILON & TSM Hans-Werner Rektor Advisory System Engineer Unified Storage Division Oktober 2013 1 Tivoli Storage Manager - Überblick Grundsätzliche Technologie Incremental Forever Datensicherungsstrategie

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds

Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Infrastruktur S-Class Flashspeicher-Plattform Bahnbrechende Speicherleistung und Effizienz für Virtualisierung, Datenbanken, HPC und Clouds Die intelligente Festspeicher-Plattform der nächsten Generation

Mehr

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg

Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Storage Flash Technologie - Optionen für Ihren Erfolg Kennen sie eigentlich noch. 2 Wie maximieren Sie den Wert Ihrer IT? Optimierung des ROI von Business-Applikationen Höchstmögliche IOPS Niedrigere Latenz

Mehr

Lenovo Storage S2200 und S3200 Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo

Lenovo Storage S2200 und S3200 Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo Lenovo Storage Die beiden neuen Storagegeräte von Lenovo Monika Ernst, Technical Consultant, Lenovo Übersicht S2200 Chassis 2U12, 2U24 Bis zu 96 Drives Maximal 3 zusätzliche Enclosures Verschiedene Anschlussoptionen

Mehr

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema:

Q5 AG Q5 AG S T O R A G E N EU D E F I N I E R T. Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: Q5 AG Das Q5 Team begrüsst Sie zum Storage Innovation Spotlight 2014,mit dem Thema: V ON MIRAGE ZU PREDATOR - E INE ILLUSION WIRD REALITÄT V ON M I R A G E ZU P R E D A T O R? A G E N D A 14:30 Begrüssung

Mehr

Agenda - Vormittag. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE)

Agenda - Vormittag. 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) Agenda - Vormittag 08:00 08:30 Eintreffen der Gäste und Registration 08:30 08:40 Begrüssung Einleitung Walter Keller (LAKE) 08:40 09:05 Datenflut 2020 Trends / Visionen / Studien Daniele Palazzo (LAKE)

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at

Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at 2013 Ing. Gerald Böhm 3 Banken EDV GmbH Untere Donaulände 28, 4020 Linz Mobil: +43 664 805563504 gerald.boehm@3beg.at Christian Maureder Imtech ICT Austria GmbH Mobil: +43 664 8511756 christian.maureder@imtech.at

Mehr

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH

Ralf M. Schnell. Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Ralf M. Schnell Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Was ist Server Core? Warum Server Core? Was kann man damit machen? Was kann man damit nicht machen? Server Core: Installation Server Core:

Mehr

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010

Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Software oder Appliance basierende Deduplikation Was ist die richtige Wahl? Storagetechnology 2010 Frank Herold Manager PreSales CEE Quantums Portfolio StorNextSoftware DXiSerie ScalarSerie ManagementTools

Mehr

bluechip Modular Server Sven Müller

bluechip Modular Server Sven Müller bluechip Modular Server Sven Müller Produktmanager Server & Storage bluechip Computer AG Geschwister-Scholl-Straße 11a 04610 Meuselwitz www.bluechip.de Tel. 03448-755-0 Übersicht Produktpositionierung

Mehr

Simplify Business continuity & DR

Simplify Business continuity & DR Simplify Business continuity & DR Mit Hitachi, Lanexpert & Vmware Georg Rölli Leiter IT Betrieb / Livit AG Falko Herbstreuth Storage Architect / LANexpert SA 22. September 2011 Agenda Vorstellung Über

Mehr

Die nächste Generation der Speichervirtualisierung

Die nächste Generation der Speichervirtualisierung Die nächste Generation der Speichervirtualisierung Speicherinfrastruktur: schnell & hochverfügbar Cluster Snapshots, CDP & Migration Disaster Recovery- Standort Caching Caching aktiv aktiv Synchrone Spiegelung

Mehr

Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000

Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000 Backup & Recovery mit D-Link DSN-6000 Einfach & Effektiv The heart of the network Agenda Allgemeines Backup Strategien Backup-to-Disk Tiered Storage - Hierarchisches Speicher Management DSN-6000 xstack

Mehr

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar

Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar Herzlich Willkommen zum Bechtle Webinar EMC - Einsatzmöglichkeiten der Backup Appliance Data Domain Referent: Moderator: Roland Thieme, Technology Consultant für Backup and Recovery Systems Daniel Geißler,

Mehr

Isilon Solutions + OneFS

Isilon Solutions + OneFS Isilon Solutions + OneFS Anne-Victoria Meyer Universität Hamburg Proseminar»Ein-/Ausgabe Stand der Wissenschaft«, 2013 Anne-Victoria Meyer Isilon Solutions + OneFS 1 / 25 Inhalt 1. Einleitung 2. Hardware

Mehr

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1

Achim Marx Mittwoch, 2. Oktober 2013 S&L Netzwerktechnik GmbH 1 Achim Marx 1 Windows Server 2012 R2 Überblick Windows Server 2012 R2 Vorwort Editionen Lizenzierung Neuerungen 2 Windows Server 2012 R2 Vorwort Mit Windows Server 2012 R2 bringt Microsoft nun einige Verbesserungen,

Mehr

Einsatz von H-NAS im unstrukturierten Datenumfeld. Christian Günther Head of DC Solutions LC Systems 22. September 2011

Einsatz von H-NAS im unstrukturierten Datenumfeld. Christian Günther Head of DC Solutions LC Systems 22. September 2011 Einsatz von H-NAS im unstrukturierten Datenumfeld Christian Günther Head of DC Solutions LC Systems 22. September 2011 Kurzvorstellung LC Systems LC Systems-Engineering AG Facts & Figures Gründung Geschäftsinhaber

Mehr

Storage Consortium :

Storage Consortium : 1 Marktführer in Unified All-FlashStorage * Storage Consortium : FLASH Storage Summit für Rechenzentren 22. Mai 2014 in Kronberg Helmut Mühl-Kühner TaunHaus GmbH www.nimbusdata.com 2 Marktführer in Multiprotokoll

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution April 2015 Abbildung ähnlich Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende

Mehr

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation

Die intelligente Flashspeicher-Plattform der nächsten Generation Infrastruktur E-Class Flashspeicher-Plattform Unübertroffene Speicher-Skalierbarkeit, Fehlertoleranz und Effizienz für Datenzentren der nächsten Generation Die intelligente Flashspeicher-Plattform der

Mehr

EonStor DS G7i - Fibre Channel

EonStor DS G7i - Fibre Channel i EonStor DS G7i - Fibre Channel High-Performance Storage mit Enterprise-Class Datenschutz Hybrid-Host-Anschlussmöglichkeiten Ÿ 16G / 8G Fibre Channel und 1GbE iscsi für eine perfekte Integration in existierende

Mehr

egs Storage Offensive

egs Storage Offensive egs Storage Offensive Seit mittlerweile 5 Jahren können wir eine enge Partnerschaft zwischen der egs Netzwerk und Computersysteme GmbH und dem führenden Anbieter im Bereich Datenmanagement NetApp vorweisen.

Mehr

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit

GSCC General Storage Cluster Controller. TSM Verfügbarkeit GSCC General Storage Cluster Controller TSM Verfügbarkeit Skyloft 17.06.2015 Karsten Boll GSCC Themen Historie und Überblick Design und Architektur IP Cluster (DB2 HADR) GSCCAD das GUI Trends GSCC Neuigkeiten

Mehr

Die nächste Generation der Speichervirtualisierung

Die nächste Generation der Speichervirtualisierung Die nächste Generation der Speichervirtualisierung Wir (klopfer datennetzwerk gmbh) sind seit 1990 im IT-Geschäft aktiv. haben unseren Sitz im Leipziger Südraum (Böhlen). sind zur Zeit ein Dutzend (12)

Mehr

Symantec Backup Exec 2012

Symantec Backup Exec 2012 Better Backup For All Symantec Alexander Bode Principal Presales Consultant Agenda 1 Heutige IT Herausforderungen 2 Einheitlicher Schutz für Physische und Virtuelle Systeme 3 Ein Backup, Flexible Restores

Mehr

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance EonStor DS EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance Zuverlässigkeit & Ÿ und Volume Copy/Mirror ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung nach logischen

Mehr

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten Titelmasterformat durch Klicken Titelmasterformat durch Klicken Die neue HDS Panama Serie Enterprise Plattform für den gehobenen Mittelstand Andreas Kustura, Silvio Weber Kramer & Crew GmbH & Co. KG Titelmasterformat

Mehr

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager

Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager 1 Keine Kompromisse bei der Performance in der Cloud! Christian Lorentz, Product Marketing Manager Angenommen Sie könnten. 2 Beschleunigen Anwendungen bis zu 50x schneller, besseres time-to-market Konsolidieren

Mehr

ROSIK Mittelstandsforum

ROSIK Mittelstandsforum ROSIK Mittelstandsforum Virtualisierung und Cloud Computing in der Praxis Virtualisierung in der IT Einführung und Überblick Hermann Josef Klüners Was ist Virtualisierung? In der IT ist die eindeutige

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Success Solution Januar 2015 Der FUJITSU Server PRIMERGY RX2520 M1 ist eine effiziente und skalierbare Plattform für grundlegende Geschäftsanwendungen.

Mehr

Mit universellen Speicherinstrumenten vom Fundament bis in die Wolke. Dr. Georgios Rimikis Manager Solutions Strategy

Mit universellen Speicherinstrumenten vom Fundament bis in die Wolke. Dr. Georgios Rimikis Manager Solutions Strategy Mit universellen Speicherinstrumenten vom Fundament bis in die Wolke Dr. Georgios Rimikis Manager Solutions Strategy 1 Exabyte EXTREM SCHNELLES WACHSTUM 800.000 857.535 600.000 57% CAGR 400.000 200.000

Mehr

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center

Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Effizienter Einsatz von Flash-Technologien im Data Center Herbert Bild Solution Marketing Manager Georg Mey Solutions Architect 1 Der Flash-Hype 2 Drei Gründe für den Hype um Flash: 1. Ungebremstes Datenwachstum

Mehr

EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh

EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh EMC² VNXe3200 Eine für Alles! Christian Sievers klopfer datennetzwerk gmbh Rückblick Oktober 2012 Problem Fileablage: Das Datenwachstum ist weiterhin ungebremst. Meistens entstehen die Daten dort, wo der

Mehr

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung

Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Flexible Skalierbare Hardware unabhängige Lösungen zur revisionssicheren & Lang-Zeit Datenarchivierung Mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Archivierung OPEN ARCHIVE 2010 2007 1992 2000 2004 Mainframe

Mehr

Neues in Hyper-V Version 2

Neues in Hyper-V Version 2 Michael Korp Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH http://blogs.technet.com/mkorp Neues in Hyper-V Version 2 - Virtualisieren auf die moderne Art - Windows Server 2008 R2 Hyper-V Robust Basis:

Mehr

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.

EMC Backup Lösungen. Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013. Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc. EMC Backup Lösungen Deduplizierung in der Datensicherung Zeitgemäßes Backup 2013 Lucian Gavris Advisory Technology Consultant lucian.gavris@emc.com 1 IT-Herausforderungen 2009 0,8 Zettabyte 2020 35,2 Zettabyte

Mehr

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH.

Konsolidieren Optimieren Automatisieren. Virtualisierung 2.0. Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH. Konsolidieren Optimieren Automatisieren Virtualisierung 2.0 Klaus Kremser Business Development ACP Holding Österreich GmbH Business today laut Gartner Group Der Erfolg eines Unternehmen hängt h heute von

Mehr

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz

Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Server- & Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 94% Effizienz Success Solution März 2014 Der Fujitsu Server PRIMERGY RX300 S8 ist ein Dual-Socket-Rack-Server mit 2 HE, der

Mehr

Hands-On Session. Detlef Buerdorff Connect Deutschland Eventmanager buerdorff@connect-community.de. Alexander Niessen Hewlett-Packard GmbH

Hands-On Session. Detlef Buerdorff Connect Deutschland Eventmanager buerdorff@connect-community.de. Alexander Niessen Hewlett-Packard GmbH Hands-On Session Detlef Buerdorff Deutschland Eventmanager buerdorff@connect-community.de Alexander Niessen Hewlett-Packard GmbH Alexander.niessen@hp.com Die Handelsplattform Aufgabenstellung Bereitstellung

Mehr

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU

Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur. 0 Copyright 2015 FUJITSU by Joachim Willems Innovationen @ SE Infrastruktur 0 Copyright 2015 FUJITSU Fujitsu Server SE Serie Kontinuität & Innovation Agile Infrastruktur & Einfachstes Mmgt Betrieb bewährt & up to date Management

Mehr

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen

Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Tivoli Storage Manager für virtuelle Umgebungen Sprecher: Jochen Pötter 1 Hinterfragen Sie den Umgang mit ihren virtuellen Maschinen Sichern Sie ihre virtuelle Umgebung? Wie schützen Sie aktuell ihre virtuelle

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr

Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen

Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen DATA WAREHOUSE Oracle Data Warehouse Mit Big Data neue Horizonte für das Data Warehouse ermöglichen Alfred Schlaucher, Detlef Schroeder DATA WAREHOUSE Themen Big Data Buzz Word oder eine neue Dimension

Mehr

EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW. Herzlich Willkommen

EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW. Herzlich Willkommen EXPERTENTREFFEN NETWORKING BEST PRACTICE KNOW-HOW Herzlich Willkommen Die Storage Hypervisor Company Hochverfügbare und optimierte Performance in der virtualisierten Storage Umgebung Virtualisierungsebenen

Mehr

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session

Herbsttreffen 2014. Hands-on Session Herbsttreffen 2014 Hands-on Session HP end-to-end Support HP open System Management Ziel Bereitstellung einer skalierungs-, k-fall fähige, Low Latency X86 Infrastruktur für die Plattformen: RZ1 HP Cloud

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014

3PAR STORESERV STORAGE. itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE itelio Hausmesse 2014 3PAR STORESERV STORAGE Agenda - 3PAR innerhalb der HP Storage Familie - 3PAR Produkt-Portfolio - 3PAR Hardware Aufbau - 3PAR Features - 3PAR als Nachfolger

Mehr

Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH. 14.03.2013 Seite 1

Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH. 14.03.2013 Seite 1 Vortrag: Storagevirtualiserung und Hochverfügbarkeit Referent: Jörg Utesch, Projektvertrieb systemzwo GmbH 14.03.2013 Seite 1 Inhalt Warum Storagevirtualisierung? Seite 3-4 Active Working Set Seite 5 IBM

Mehr

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet!

Arrow University München 03.03.2015. Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Arrow University München 03.03.2015 Thin Client Lösungen performant (auch im 3D-Umfelfd), zukunftssicher und zentral verwaltet! Produkte & Services IGEL Produkt-Überblick Thin Client Management Thin Client

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Michael Beeck. Geschäftsführer

Michael Beeck. Geschäftsführer Michael Beeck Geschäftsführer im Rechenzentrum Ein Beispiel aus der Praxis Ausgangslage Anwendungs- Dienste File Server Email, Groupware, Calendaring ERP, CRM, Warehouse DMS, PLM Tools, Middleware NFS,

Mehr

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance

EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance EonStor DS EonStor DS - SAS Serie High-Availability Lösung mit hervorragender Storage Performance Zuverlässigkeit & Ÿ und Volume Copy/Mirror ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung nach logischen

Mehr

Der Storage Hypervisor

Der Storage Hypervisor Der Storage Hypervisor Jens Gerlach Regional Manager West m +49 151 41434207 Jens.Gerlach@datacore.com Copyright 2013 DataCore Softw are Corp. All Rights Reserved. Copyright 2013 DataCore Softw are Corp.

Mehr

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager

Disaster Recovery mit BESR. Karsten Scheibel, Business Development Manager Disaster Recovery mit BESR Karsten Scheibel, Business Development Manager Erweiterung des Enterprise-Portfolios $5,93 Mrd. $5,25 Mrd. $2,6 Mrd. Peter Norton Computing $53 Mio. $530 Mio. $750 Mio. $1,07

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

OPEN STORAGE. dank Open Source. Bern, 25. März 2010. AccelerisGmbH Basel Bukarest Kloten Renens Zollikofen

OPEN STORAGE. dank Open Source. Bern, 25. März 2010. AccelerisGmbH Basel Bukarest Kloten Renens Zollikofen OPEN STORAGE dank Open Source Bern, 25. März 2010 1 Agenda Eckdaten Acceleris Storagelandschaft heute Oracle Open Storage Bacula Enterprise Backup Restore Software 2 Eckdaten Acceleris Umsatz Standorte

Mehr

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen

Storage-Lösungen haben wir im Blut. Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen Storage-Lösungen haben wir im Blut Branchenführende RAID-Adapter, HBAs und SAS-Expander mit 12 oder 6 Gbit/s für Storage-Lösungen RAID-Adapter mit PCIe 3.0 und 12 Gbit/s Serien 8 und 8Q Die RAID-Adapter

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Simplivity Rechenzentrum in a Box

Simplivity Rechenzentrum in a Box 09-10.09 2 Tag Simplivity Rechenzentrum in a Box Markus Schmidt Consultant markus.schmidt@interface-systems.de Agenda 1.Motivation Warum ein neuer Ansatz 2.Technischer Überblick 3.Anwendungsszenarien 4.Performancebetrachtung

Mehr

Gerüstet für die Zukunft:

Gerüstet für die Zukunft: Gerüstet für die Zukunft: HP 3PAR StoreServ 7000 Ralf Müller Presales Consultant HP EG Copyright 2012 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without

Mehr

Hochleistungs-Disk-I/O

Hochleistungs-Disk-I/O Hochleistungs-Disk-I/O mit Lustre, dcache und AFS eine vergleichende Betrachtung Stephan Wiesand DESY DV 33. Treffen des ZKI AK Supercomputing Hamburg, 2010-03-04 Computing am DESY Standort Zeuthen Batch

Mehr

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012

Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 11. April, 15:30 16:30 Uhr Einführung von Exchange 2013, Lync 2013 und Sharepoint 2013 sowie Windows Server 2012 und System Center 2012 Bernd Schwenk, Vice President IT, ADVA Optical Networking SE Übersicht

Mehr

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION BACKUP-TO-DISK AUF EIN FESTPLATTENSYSTEM Festplatten zur Verwendung mit einer Backup-Software: z. B. EMC NetWorker DiskBackup Option Restore erfolgt von Festplatte

Mehr

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP

Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext. Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Hochverfügbarkeit mit Windows Server vnext Carsten Rachfahl Microsoft Hyper-V MVP Carsten Rachfahl www.hyper-v-server.de Roling Cluster Upgrade Herausforderung: Update eines Failover Clusters ohne Downtime

Mehr

Alles bereit fuer die private Cloud? SCVMM 2012. Marc Grote

Alles bereit fuer die private Cloud? SCVMM 2012. Marc Grote Alles bereit fuer die private Cloud? SCVMM 2012 Marc Grote Agenda Neuerungen in SCVMM 2012 Systemanforderungen Architektur Installation und Upgrade Fabric Management Storage Management Resource Optimization

Mehr

Vom Home-Office bis zum Rechenzentrum. Frank Sander Manager Marketing EMEA

Vom Home-Office bis zum Rechenzentrum. Frank Sander Manager Marketing EMEA Vom Home-Office bis zum Rechenzentrum Frank Sander Manager Marketing EMEA Produkt Portfolio EMEA Disk Tape Laufwerke Tape Automation Tape Media RDX QuikStor LTO StorageLibrary T80 + LTO RDX Media VXA StorageLibrary

Mehr

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München

Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Herzlich willkommen! 05.04. Hamburg 12.04. Frankfurt / Hanau 14.04. Düsseldorf / Neuss 11.05. München Die Entscheidungslevel Analyse Automatische Klassifizierung Strukturierte/ Unstrukturierte Daten ILM

Mehr

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC

B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC B2D2D2T? B2D2T? DEDUPLIZIERUNG? LÖSUNGSVORSCHLÄGE FÜR IHR BACKUPSZENARIO AM BEISPIEL DER PRODUKTE VON QUANTUM UND SYMANTEC 19.-20. Juni 2012 Wolfgang Lorenz - Manager Pre-Sales CEE Agenda Multi-Tiered

Mehr