Verwaltungshaushalt. Seite 60

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Verwaltungshaushalt. Seite 60"

Transkript

1 Verwaltungshaushalt Seite 6

2 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Kreisorgane (Kreistag) Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 68 Erstattung von des VwHH - von übrigen Bereichen 77 Zuweisungen und Zuschüsse von privaten Unternehmen 4,78..., ,., 4 Aufwendungen für ehrenamtliche Tätigkeit ,6 4 Dienstbezüge der Beamten ,66 44 Gehälter der Angestellten ,94 45 Löhne der Arbeiter ,97 44 Beiträge zu Versorgungskassen.9.8.,9 45 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge , für Angestellte 445 Sozialversicherungsbeiträge für Arbeiter ,6 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und , 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 4, 5 57 Repräsentationen ,4 5 6 Verbrauchsmaterialien EDV, 5 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften, Postgebühren ,8 Seite 6

3 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Kreisorgane (Kreistag) Nummer Bezeichnung 5 4 Fernmeldegebühren...87,4 4 Dienstreisen, 6 6 Fraktionsgelder 66 Verfügungsmittel des Landrates , ,4 Summe des s: , , ,8 Seite 6

4 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Dezernatsleitung Organisation und innere Verwaltung Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren,96 44 Gehälter der Angestellten 44 Beiträge zu Versorgungskassen 444 Sozialversicherungsbeiräge für Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 564 Aus- und Fortbildung für A I, A II 6 Verbrauchsmaterialien für EDV Bürobedarf Bücher und Zeitschriften Postgebühren 4 Fernmeldegebühren 4 Dienstreisen , , ,67 66,58 77,,..8,4 4,.696, 6,66 7,, 4,89 6 6,78 76,6 Summe des s:, , , Seite 6

5 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Dezernatsleitung Recht, Sicherheit und Ordnung Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 57,49 44 Gehälter der Angestellten ,4 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,9 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,69 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 67,89 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör der, 5 EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und.9.6.6,74 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 6 6 6, 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 8,9 5 Bürobedarf 5,98 Bürobedarf 4 9,67 6 Bücher und Zeitschriften 6 55,4 6 Postgebühren,49 4 Fernmeldegebühren 7 6 6,78 4 Dienstreisen 5 9 8,6 6 Summe des s: 57, , ,74 Seite 64

6 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Dezernatsleitung Gesundheit, Jugend und Soziales Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 97,9 44 Gehälter der Angestellten ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 5 7, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 67,89 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,4 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 6 7, 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 55, 5 Bürobedarf 8,5 Bücher und Zeitschriften 5 468,54 6 Postgebühren , 4 Fernmeldegebühren.. 95,67 4 Dienstreisen 4 8,7 6 Summe des s: 97, , ,88 Seite

7 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Dezernatsleitung kreisliche Entwicklung, Wirtschaft und Bauen Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 4,8 4 Dienstbezüge der Beamten , 44 Gehälter der Angestellten ,68 46 Honorare Gutachterausschuss...7,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,4 444 Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 94,8 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 67,89 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und..7.77,9 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben,8 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 5,4 5 Bürobedarf 9,6 Bürobedarf 5,9 6 Bücher und Zeitschriften 97,6 6 Postgebühren 5,89 4 Fernmeldegebühren ,7 4 Dienstreisen...9, Mitgliedsbeiträge für Ausbildungsstätte Volksheimstättenwerk 55, Seite 66

8 Allgemeine Verwaltung Allgemeine Verwaltung Dezernatsleitung kreisliche Entwicklung, Wirtschaft und Bauen Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: 4, , ,7 Summe des s: , , ,46 Seite 67

9 Allgemeine Verwaltung Rechnungsprüfung Rechnungsprüfungsamt Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren ,6 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von Gemeinden 5, ,4 6 Erstattungen von des VwHH von Zweckverbänden 67 Erstattungen von des VwHH, 68, 44 Gehälter der Angestellten , 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für ,94 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 7 9,94 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 5,79 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,88 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 8 5, Aus- und Fortbildung für A I, A II.696, 6 Verbrauchsmaterial für EDV 6,78 5 Bürobedarf 5 5 9,9 Bücher und Zeitschriften , 6 Postgebühren 55,9 4 Fernmeldegebühren.8.7.,7 4 Dienstreisen ,4 6 Seite 68

10 Allgemeine Verwaltung Rechnungsprüfung Rechnungsprüfungsamt Nummer Bezeichnung 5 68 Abschreibungen 685 Verzinsung des Anlagekapitals 7..95, 9, Summe des s: , , ,69 Summe des s: , , ,69 Seite 69

11 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Hauptamt Nummer Bezeichnung 5 aus Verkauf aus Verkauf 4 Mieten und Pachten,, ,9 4 Mieten und Pachten ,6 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen - Küche, Kantine ,87 5 Sonstige Verwaltungs- und 5...7,5 Betriebseinnahmen - von Versicherungen 5 Sonstige aus Versicherungen., 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von des VwHH Erstattungen von 67 Erstattungen von übriger Bereiche 68 Erstattungen von des VwHH von übrigen Bereichen 69 Innere Verrechnungen 78,76 6,9.,45.8, 8, ,8 44 Gehälter der Angestellten ,4 45 Löhne der Arbeiter ,5 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,4 45 Beiträge zu Versorgungskassen..669, Sozialversicherungsbeiträge für ,9 Angestellte 445 Sozialversicherungsbeiträge für Arbeiter 8..96,5 5 Unterhaltung der Grundstücke und ,84 5 baulichen Anlagen 5 Unterhaltung der Gebäude und baulichen Anlagen 6., Seite 7

12 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Hauptamt Nummer Bezeichnung 5 5 Unterhaltung der Grundstücke und , 5 baulichen Anlagen 5 Unterhaltung der Grundstücke und ,5 5 baulichen Anlagen 5 Wartungsverträge.6, 5 Unterhaltung der Grundstücke und ,8 5 baulichen Anlagen 5 Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen 7., 5 Geräte, Ausstattungs- und ,77 5 Ausrüstungegegenstände 5 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände 4.5, 5 Geräte, Ausstattungs- und 5.5, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör 5, 5 der EDV 5 Mieten und Pachten , Leasingkosten Kopierer 5 Mieten und Pachten 46., 5 56 Leasingkosten EDV-Technik, 5 54 Bewirtschaftung der Grundstücke und ,87 5 baulichen Anlagen 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,74 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen,46 56 Dienst- und Schutzbekleidung 7 5, 5 56 Aus- und Fortbildung 8..55, Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben ,4 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 8 7, Steuern und Versicherungen , 6 64 Steuern und Versicherungen 5...4,8 Seite 7

13 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Hauptamt Nummer Bezeichnung 5 Bürobedarf 5.4.4,6 Vordrucke, Formulare (Poststelle...796,4 6 Frankierstreifen) Bücher und Zeitschriften ,5 6 Postgebühren 4..46,5 4 Fernmeldegebühren ,5 4 Dienstreisen 6,4 6 5 Gerichts- und ähnliche Kosten ,6 8 Sonstige Geschäftsausgaben...96, Sonstige Geschäftsausgaben 66 Mitgliedsbeiträge an Verbände, Vereine und dergleichen 678 Erstattung von - an übrige Bereiche 6., ,9. 6,79 Summe des s: , , , Seite 7

14 5 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Allgemeine Angelegenheiten des Kreistages, Sitzungsdienst Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 7,9 44 Gehälter der Angestellten ,9 44 Beiträge zu Versorgungskassen für ,4 Angestellte 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,6 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 7 85,84 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,58 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , Weitere Verwaltungs- und, 5 Betriebsausgaben 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 4,77 5 Bürobedarf ,5 Bürobedarf, Bücher und Zeitschriften 67,8 6 Postgebühren ,9 4 Fernmeldegebühren 7 6 6,78 4 Dienstreisen 54,8 6 Summe des s: 5 7, , ,9 Seite 7

15 6 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Sonstige Verwaltungsaufgaben Nummer Bezeichnung 5 Eintrittsgelder Hoffest 44, Honorare für Hoffest 6 6 5, 6 5 Miete für Hoffest , Verbrauchsmittel für Hoffest,6 6 Bürobedarf Bücher und Zeitschriften,94 66,8 Summe des s: 6 44, , ,9 Seite 74

16 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Organisation Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 69 Innere Verrechnungen 48, 4.4, 44 Gehälter der Angestellten ,8 445 Gehälter der Angestellten 7.7, 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,9 445 Beiträge zu Versorgungskassen 8, 444 Sozialversicherungsbeiträge für 8...,8 Angestellte 4445 Sozialversicherungsbeiträge für 5.9, Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 6,6 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege. 9, 5 - Pflege ds 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,5 54 baulichen Anlagen 56 Aus - und Fortbildung 4 48, 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 4,4 5 Bürobedarf 4,8 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften ,87 6 Postgebühren ,96 4 Fernmeldegebühren...47,56 4 Dienstreisen, 6 8 Erstellung von Dienstausweisen, Seite 75

17 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Organisation Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , , ,8 Seite 76

18 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Personalangelegenheiten Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 6 Erstattungen von des VwHH von Zweckverbänden 68 Erstattungen von des VwHH von übrigen Bereichen 69 Innere Verrechnungen,7 76., 9,6.. 67, 56.8, 4 Dienstbezüge der Beamten ,7 44 Gehälter der Angestellten ,8 44 Ausbildungsvergütung ,4 444 Gehälter der Angestellten 6. 6., 445 Gehälter der Angestellten 45.6, 449 Gehaltsüberzahlungen 68,76 4 Versorgungskasse , 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen 8. 6., 445 Beiträge zu Versorgungskassen.5, 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,4 Angestellte 444 Sozialversicherungsbeiträge für , Auszubildende 4445 Sozialversicherungsbeiträge für 9.7, Angestellte 4448 Unfallumlage , 45 Beihilfen ,9 5 Geräte, Ausstattungs- und 5 8,57 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege ,69 5 Seite 77

19 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Personalangelegenheiten Nummer Bezeichnung 5 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör.. 66,69 5 der EDV 5 Mieten und Pachten, 5 - Miete für Ausbildungsräume 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und , 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , Aus- und Fortbildung für A I, A II und. 7.., 56 Lehrlingsausbildung 6 Verbrauchsmaterialien für EDV , Steuern und Versicherungen 6 6, 6 Bürobedarf 7. 79,58 Vordrucke, Formulare..7.7,4 6 Bücher und Zeitschriften ,9 6 Postgebühren ,94 4 Fernmeldegebühren...87,4 4 Dienstreisen 96,5 6 5 Gerichts- und ähnliche Kosten 66 Mitgliedsbeiträge an Studieninstitut für kommunale Verwaltung 84 Zinsrückzahlung an ZVK-Gransee.8 4., ,67 44,47 Summe des s: , , ,55 Seite 78

20 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Rechtsamt Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 68 Erstattung von des VwHH - von übrigen Bereichen ,6, 54,6 4,9,6 4 Dienstbezüge der Beamten , 44 Gehälter der Angestellten ,97 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,7 444 Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 5 5 9, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege.. 758, Laufende Unterhaltung und Zubehör 5 5, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,4 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , Aus- und Fortbildung für A I, A II.7.7, 56 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 5 6 4,55 5 Bürobedarf ,8 Bürobedarf 6,89 6 Bücher und Zeitschriften...75,9 6 Postgebühren.. 9,45 4 Fernmeldegebühren ,45 4 Dienstreisen 5 64, 6 Seite 79

21 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Rechtsamt Nummer Bezeichnung 5 5 Gerichts- und ähnliche Kosten.. 7.6,67 Summe des s: , , ,98 Seite 8

22 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Führung von Rechtsstreitigkeiten Nummer Bezeichnung 5 66 Erstattungen vom Land., Erstattungen von des VwHH.44,5 5 Führung von Rechtsstreitigkeiten 5., 6 - Bereich Landrat 5 Führung von Rechtsstreitigkeiten , für Liegenschaften und Gebäudem. 5 Führung von Rechtsstreitigkeiten , Dezernat für Recht, Sicherheit und O. 5 Führung von Rechtsstreitigkeiten.77,4 - Dezernat für Gesundheit, Jugend und S. 54 Führung von Rechtsstreitigkeiten ,4 6 - Dezernat für kreisliche Entwicklung 55 Gerichts- und ähnliche Kosten 5., örtlicher Träger der Sozialhilfe 55 Führung von Rechtsstreitigkeiten., Jugend- und Betreuungsamt 56 Gerichts- und ähnliche Kosten., überörtlicher Träger der Sozialhilfe Summe des s:..44, , ,5 Seite 8

23 4 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Öffentlichkeitsarbeit Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 8,7 44 Gehälter der Angestellten ,9 44 Beiträge zu Versorgungskassen für ,99 Angestellte 444 Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 47, 5 Ausrüstungsgegenstände 5 Mieten und Pachten..6,9 545 Bewirtschaftung der Grundstücke und ,76 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung, 5 57 Weitere Verwaltungs- und Betriebsausgaben, Bürobedarf 85,6 Bücher und Zeitschriften ,6 6 Postgebühren, 4 Fernmeldegebühren,89 Öffentliche Bekanntmachungen , Dienstreisen 8,8 6 Summe des s: 4 8, , ,84 Seite 8

24 8 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Kommunalaufsicht Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 9, 44 Gehälter der Angestellten , 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für ,5 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und,98 5 Ausrüstungsgegenstände 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und 5.7..,87 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung. 4 7,6 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 8,49 5 Bürobedarf 74,6 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften. 7 5,47 6 Postgebühren ,7 4 Fernmeldegebühren.. 95,67 4 Dienstreisen 9,6 6 Summe des s: 8 9, , ,8 Seite 8

25 8 Allgemeine Verwaltung Hauptverwaltung Kommunalaufsicht Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , , ,4 Seite 84

26 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung Kämmerei Nummer Bezeichnung 5 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen 54 Private Telefongebühren 57 Vermischte 59 Mehrwertsteuer 6 Erstattung von des VwHH vom Land 68 Erstattungen von des VWH von übrigen bereichen 69 Innere Verrechnungen, ,7 57,5 4.,7..7,69 5,49 5.7, 6 Mahn- und Zwangsgebühren , 6 4 Dienstbezüge der Beamten ,4 44 Gehälter der Angestellten ,8 445 Gehälter der Angestellten., 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,4 445 Beiträge zu Versorgungskassen 5.8, 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,8 Angestellte 4445 Sozialversicherungsbeiträge für 4.9, Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und.6., 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege ,5 5 - Finanz-Management-System 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör.5 5 4,44 5 der EDV 5 Mieten und Pachten 5 5, 5 56 Leasingkosten EDV-Technik 7.5, Bewirtschaftung der Gebäude und ,5 54 baulichen Anlagen Seite 85

27 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung Kämmerei Nummer Bezeichnung 5 56 Aus- und Fortbildung...44, Aus- und Fortbildung für A I, A II.696, 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben, 5 - Filme 6 Verbrauchsmaterialien für EDV , 5 64 Abführung von Mehrwertsteuern 5 96, 6 Bürobedarf ,88 Bücher und Zeitschriften..5.6,64 6 Postgebühren ,5 4 Fernmeldegebühren ,8 4 Dienstreisen 5.5, 6 5 Gerichts- und ähnliche Kosten.. 68,5 8 Kontoführungsgebühren ,5 6 8 Transport- und Lagerkosten 5 5, 6 8 Kreditbeschaffungskosten , 66 Mitgliedsbeiträge an Fachverband Kommunalkassenverwalter e.v. 5, Summe des s: , , ,5 Seite 86

28 5 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung Liegenschaften Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 9, 44 Gehälter der Angestellten ,8 45 Löhne der Arbeiter 84., 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,74 45 Beiträge zu Versorgungskassen - Arbeiter.9, 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,57 Angestellte 445 Sozialversicherungsbeiträge für Arbeiter 9., 5 Geräte, Ausstattungs- und 7, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Pflege GIS 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 8, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und..4.44,4 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen., 5 56 Dienst- und Schutzbekleidung 5, 5 56 Aus- und Fortbildung, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben, 5 6 Verbrauchsmaterial der EDV 5 6, 5 Bürobedarf 87,4 Bücher und Zeitschriften 6, 6 Postgebühren 9 8,98 4 Fernmeldegebühren. 6 6,78 4 Dienstreisen 5 5,4 6 5 Revision Elektroanlagen.5, 6 Seite 87

29 5 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung Liegenschaften Nummer Bezeichnung 5 8 Umzugskosten in die Heinrich-Rau-Str. 6., Erstattung von des VwHH - übrige Bereiche.5, Summe des s: 5 9, , ,8 Seite 88

30 6 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung zur Regelung offener Vermögensfragen Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren - Gebühren für GVO 54 Private Telefongebühren 54 Private Telefongebühren 7 Zuweisungen vom Land gemäß GFG 4.89,7 7,86 -, ,58 44 Gehälter der Angestellten 44 Gehälter der Angestellten 44 Beiträge zu Versorgungskassen 444 Sozialversicherungsbeiträge für Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände 5 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungsgegenstände 5 Mieten und Pachten 54 Bewirtschaftung der Grundstücke 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben Bürobedarf Bürobedarf Bücher und Zeitschriften Post- und Fernmeldegebühren 4 Dienstreisen 5 Gerichts- und ähnliche Kosten 8 Sonstige Geschäftsausgaben 9.967,4.47,9.89, 4.64,4 99,7,4 4.5,9 7.5,66 4,9 4,5 99,6 9,7 88, 7.6,5 58,6 9.66,7 5, Seite 89

31 6 Allgemeine Verwaltung Finanzverwaltung zur Regelung offener Vermögensfragen Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , ,5.6,4 Summe des s: , , ,8 Seite 9

32 5 5 Allgemeine Verwaltung Besondere Dienststellen der allgemeinen Verwaltung Wahlen Nummer Bezeichnung 5 6 Erstattungen von des VwHH vom ,8 5 Bund 6 Erstattungen von des VwHH vom 5..5, 5 Land 6 Erstattung von des VwHH von.7,9 Gemeinden und Gemeindeverbänden 56 Aus- und Fortbildung 8, 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben für Kreistagswahlen.4, 57 Weitere Verwaltungs- und Betriebsaus-.7.7, 5 gaben; Europawahl/ Bundestagswahl 57 Weitere Verwaltungs- und Betriebsaus-.7.7, 5 gaben; Landtagswahl 57 Weitere Verwaltungs- und Betriebsaus- gaben; Kommunalwahl.7., 6 Verbrauchsmaterialien der EDV, 5 6 Verbrauchsmaterialien der EDV, 5 6 Verbrauchsmaterialien der EDV Bürobedarf für Kreistagswahlen, 4,68 Bürobedarf; Europawahl/ Bundestagswahl 6., 5 Bürobedarf; Landtagswahl 6.5, 5 Bürobedarf; Kommunalwahl 5, Bücher und Zeitschriften, 5 Bücher und Zeitschriften, 5 Bücher und Zeitschriften; Kommunalwahl Veröffentlichungen für Kreistagswahlen,.47,44 Öffentl. Bekanntmachungen 5., 5 Öffentl. Bekanntmachungen; Landtagswahl 5., 5 Öffentl. Bekanntmachungen; Kommunalwahl 4 Dienstreisen für Kommunalwahl 5., 5,84 Seite 9

33 5 5 Allgemeine Verwaltung Besondere Dienststellen der allgemeinen Verwaltung Wahlen Nummer Bezeichnung 5 4 Reisekosten 8., 5 4 Reisekosten; Landtagswahl 8., 5 4 Reisekosten; Kommunalwahl., 67 Erstattungen an Gemeinden für Kommunalwahl. 9.87,6 67 Erstattungen an Gemeinden. 6., 5 67 Erstattungen an Gemeinden; Landtagswahl. 6., 5 Summe des s: , , ,9 Summe des s: , , ,9 Seite 9

34 6 6 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Fernsprechzentrale Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 64 Erstattungen von des VwHH - sonstiger öffentlicher Bereich 67 Erstattung von des VwHH von privaten Unternehmen 68 Erstattungen von des VwHH von übrigen Bereichen ,9 6,4.88,5 9,6 44 Gehälter der Angestellten ,48 45 Löhne der Arbeiter ,9 44 Beiträge zu Versorgungskassen.7.4.,68 45 Beiträge zu Versorgungskassen 7 5,6 444 Sozialversicherungsbeiträge für..7.8, Angestellte 445 Sozialversicherungsbeiträge für Arbeiter 5. 5.,7 5 Geräte, Ausstattungs- und , 5 Ausrüstungsgegenstände 5 Mietkosten für Telefonanlagen. 79., Bewirtschaftung der Gebäude und..6.57,7 54 baulichen Anlagen 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 7, 5 Bürobedarf 54, Bücher und Zeitschriften, 6 Postgebühren 4,47 4 Fernmeldegebühren.. 6,44 Seite 9

35 6 6 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Fernsprechzentrale Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , , ,8 Seite 94

36 6 6 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Hauptarchiv Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren...88,9 84,54 44 Gehälter der Angestellten ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen.8.., Sozialversicherungsbeiträge für ,6 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und ,77 5 Ausrüstungsgegenstände 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,76 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 5 5, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben , 5 - Mikroverfilmung 6 Verbrauchsmaterialien für EDV, 5 Bürobedarf...48,95 Vordrucke, Formulare 5 5, 6 Bücher und Zeitschriften ,6 6 Postgebühren,47 4 Fernmeldegebühren ,67 4 Dienstreisen 8, Sonstige Geschäftsausgaben..5 84,8 6 Summe des s: 6...9, , ,5 Seite 95

37 6 6 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Zentrale Datenverarbeitung Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 69 Innere Verrechnungen 45,., 44 Gehälter der Angestellten , Gehälter der Angestellten 88., 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Beiträge zu Versorgungskassen., 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,4 Angestellte 4445 Sozialversicherungsbeiträge für 8.8, Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 7,4 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör , 5 der EDV 5 Mieten und Pachten.6, 5 56 Leasingkosten EDV-Technik 6.6, 5 54 Bewirtschaftung der baulichen Anlagen.5, 5 - Entsorgung Elektronik 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,5 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , Verbrauchsmaterialien für EDV.5.,8 5 Bürobedarf 7,5 Bücher und Zeitschriften ,95 6 Post- und Fernmeldegebühren ,44 6 Postgebühren 5 7 7,4 Seite 96

38 6 6 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für die gesamte Verwaltung Zentrale Datenverarbeitung Nummer Bezeichnung 5 4 Fernmeldegebühren...55,6 4 Dienstreisen , Mitgliedsbeiträge TUIV-AG-Brandenburg , Summe des s: 6. 45, , ,6 Summe des s: , , ,8 Seite 97

39 8 8 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für Verwaltungsangehörige Personalrat Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 7,68 44 Gehälter der Angestellten ,66 44 Beiträge zu Versorgungskassen , 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,4 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und,49 5 Ausrüstungsgegenstände 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,99 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung.. 78,6 5 6 Verbrauchsmittel für EDV, 5 Bürobedarf 84,56 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften.5..44,88 6 Postgebühren, 4 Fernmeldegebühren ,8 4 Dienstreisen 7, Gerichts- und ähnliche Kosten..5, Summe des s: 8 7, , ,59 Seite 98

40 8 8 Allgemeine Verwaltung Einrichtungen für Verwaltungsangehörige Personalrat Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: 8 7, , ,59 Summe des Einzelplans: , , ,97 Seite 99

41 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Umweltamt Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren 5.5-8,6 7, 44 Gehälter der Angestellten ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,6 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,5 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 4 4, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , 5 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 4 55,9 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,7 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 5 5, 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV, 5 Bürobedarf ,6 Bücher und Zeitschriften 9 7 8,9 6 Postgebühren ,9 4 Fernmeldegebühren...8,4 4 Dienstreisen ,4 6 Summe des s: 6.6-8, , ,66 Seite

42 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Straßenverkehrs- und Ordnungsamt sleitung, Widerspruchsbearbeitung Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 6,68 4 Dienstbezüge der Beamten ,95 44 Gehälter der Angestellten ,6 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für ,64 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege - Juris Verwaltungsrecht. 7, 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und baulichen Anlagen.6.6,8 56 Aus- und Fortbildung 5 4, Aus- und Fortbildung für A I, A II.696, 6 Verbrauchsmaterial für EDV 8,49 5 Bürobedarf 58,64 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften ,8 6 Telefongebühren für Handy, 6 Postgebühren 4 Fernmeldegebühren 5 54,8 6 6,78 4 Dienstreisen 5 69,74 6 Seite

43 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Straßenverkehrs- und Ordnungsamt sleitung, Widerspruchsbearbeitung Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: 6, , , Seite

44 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Jagdwesen Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren Prüfungsgebühren 54 Private Telefongebühren 6 Bußgelder gemäß 9 BJagdG und LJagdG ,5.6..,, ,9 4 Dienstbezüge der Beamten., 44 Gehälter der Angestellten ,98 46 Beschäftigungsentgelte und ähnliche Kosten...99, 44 Beiträge zu Versorgungskassen.4.5.5,9 444 Sozialversicherungsbeiträge für 9...9,74 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 6 6, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege. 8 98, Laufende Unterhaltung und Zubehör 4, 5 der EDV 5 Mieten für Trophäenschauen , Bewirtschaftung der Gebäude und..7.77,5 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben 5 4,9 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 5,6 5 Bürobedarf 84, Bürobedarf Vordrucke 6,5 6 Bücher und Zeitschriften 97,78 6 Postgebühren ,8 4 Fernmeldegebühren 5 5 6,78 4 Dienstreisen ,4 6 Seite

45 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Jagdwesen Nummer Bezeichnung 5 5 Kosten für Gutachten und Zeugen, Summe des s: , , ,77 Seite 4

46 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Ausländerbehörde Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren für Aufenthaltsgenehmigungen und Erklärungen 54 Private Telefongebühren ,8 96,86 6 Erstattungen der Rückkehrbeihilfen von...5, Bürgerkriegsflüchtlingen 6 Erstattungen des Landes für ,9 Abschiebekosten 6 Erstattungen des Landes für 5 5, Rückkehrbeihilfen 6 Erstattungen von Gemeinden und...46,46 Gemeindeverbänden 6 Erstattungen von des VwHH von 7, Zweckverbänden 68 Erstattungen von des VwHH von 5 5, privaten Personen 7 Zuweisungen und Zuschüsse vom Land.. 6.5, 6 Bußgelder.5.5.6,6 4 Dienstbezüge der Beamten ,57 44 Gehälter der Angestellten , 46 Honorare für Dolmetscher 5 5,8 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,5 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,4 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 5.5 5,54 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege.5.9, 5 - Pflege Ausländerverwaltung 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 5., 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, 5 Seite 5

47 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Ausländerbehörde Nummer Bezeichnung Bewirtschaftung der Gebäude und ,4 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung , 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV ,8 5 Bürobedarf...,44 Pässe/ Klebevisa.. 89, 6 Formulare 8 8, 6 Bücher und Zeitschriften...574,85 6 Postgebühren ,8 4 Fernmeldegebühren...8, 4 Dienstreisen 6 6 8, Dienstreisen bei Abschiebemaßnahmen 5 5 9,98 67 Erstattungen von des VwHH..5.,6 an den Bund 67 Erstattungen von des VwHH ,75 an das Land 67 Erstattungen von des VwHH an.5.5 6,5 Gemeinden und Gemeindeverbänden 676 Erstattungen von des VwHH an private Unternehmen 6.54,4 677 Erstattungen von des VwHH 8.5., 678 Erstattungen von des VwHH 5 5 5,56 - an übrige Bereiche 678 Erstattungen von , - an übrige Bereiche 7 Rückzahlung nicht verbrauchter.., Landeszuweisung Seite 6

48 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Ausländerbehörde Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , , , Seite 7

49 5 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Tierseuchenbekämpfung/ Tierschutz Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren Verwaltungsgebühren Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen 54 Private Telefongebühren ,7 -,9-5,4.85,44 4,7 545,5 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 6 Erstattungen von für übertragene Aufgaben 67 Erstattung bei Ersatzvornahme Tierschutz durch Tierhalter , ,8 -.57, 68 Erstattung bei Ersatzvornahme Tierschutz.. 55, 9 durch Tierhalter 6 Bußgelder , 4 Dienstbezüge der Beamten ,5 44 Gehälter der Angestellten ,9 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,4 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,8 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und...444,5 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege..7.56, Laufende Unterhaltung und Zubehör , 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,6 54 baulichen Anlagen 56 Dienst- und Schutzbekleidung, 5 56 Aus- und Fortbildung ,8 5 Seite 8

50 5 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Tierseuchenbekämpfung/ Tierschutz Nummer Bezeichnung 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben...9, 5 6 Verbrauchsmaterial der EDV ,4 5 Bürobedarf 7 7 6,47 Bürobedarf 7,5 6 Bücher und Zeitschriften ,6 6 Postgebühren..9.69,86 4 Fernmeldegebühren...459,5 Veröffentlichungen 4, 6 4 Dienstreisen...58, Gerichts- und ähnliche Kosten ,9 678 Erstattungen von.. 54, Ersatzvornahme Tierschutz Summe des s: , , ,6 Seite 9

51 6 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Lebensmittelüberwachung Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen 54 Private Telefongebühren 55 Gehaltsrückforderungen 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 6 Bußgelder ,9 6, 99,5., ,.. 88,8 4 Dienstbezüge der Beamten ,4 44 Gehälter der Angestellten ,79 44 Beiträge zu Versorgungskassen , 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,94 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und. 6 97,64 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör 5 4, 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,8 54 baulichen Anlagen 56 Dienst- und Schutzbekleidung 4 75, Aus- und Fortbildung , Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben 5. 99,7 5 6 Verbrauchsmaterial der EDV , 5 Bürobedarf 6,7 Bürobedarf.5.5.7,48 6 Seite

52 6 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Lebensmittelüberwachung Nummer Bezeichnung 5 Bücher und Zeitschriften.9.9.6,5 6 Postgebühren...67,6 4 Fernmeldegebühren...4,74 4 Dienstreisen ,49 6 Summe des s: , , ,4 Seite

53 7 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Fleischbeschau Nummer Bezeichnung 5 Fleischbeschaugebühren Schlachthof -.66,99 Summe des s: ,99, -.66,99 Seite

54 8 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Personenstandswesen/ Urkundenstelle Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren ,5 54 Private Telefongebühren 9,96 44 Gehälter der Angestellten ,58 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für. 9.9.,6 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 4 4, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege.8, 5 - Pflege Staeb 545 Bewirtschaftung der Gebäude und..4.45, 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 4 8, Verbrauchsmaterialien für EDV, 5 Bürobedarf 86,6 Formulare 9, 6 Bücher und Zeitschriften.5.7.5,84 6 Postgebühren.6 8 8, 4 Fernmeldegebühren. 9 95,67 4 Dienstreisen 4 56, 6 66 Mitgliedsbeiträge für Landesfachverband e.v. der Standesbeamten 6, Summe des s: , , ,7 Seite

55 9 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Tierheim Wusterhausen Nummer Bezeichnung 5 Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte aus Verkauf -4,54-76,9 Summe des s: 9 -,45, -,45 Seite 4

56 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Kfz- Zulassung Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren Verwaltungsgebühren - Bereich Neuruppin Verwaltungsgebühren - Bereich Kyritz Verwaltungsgebühren - Bereich Wittstock aus Verkauf alter Kennzeichen 54 Private Telefongebühren , ,. 9.4, , ,44 8,4 44 Gehälter der Angestellten ,55 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,9 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,9 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 6. 69,5 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör ,5 5 der EDV 5 Mieten und Pachten...84, Bewirtschaftung der Gebäude und , 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen , 5 56 Aus- und Fortbildung 4, Aus- und Fortbildung für A I, A II 5.84,96 57 Weitere Verwaltungs- und 79,77 5 Betriebsausgaben - Ersatzkennzeichen 6 Verbrauchsmaterial der EDV ,44 5 Bürobedarf...,7 Bürobedarf ,89 6 Seite 5

57 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Kfz- Zulassung Nummer Bezeichnung 5 Bücher und Zeitschriften ,9 6 Telefongebühren Handy 97,8 6 Postgebühren ,45 4 Fernmeldegebühren ,78 4 Dienstreisen 4 55, Abführungen ans KBA Flensburg , Summe des s: , , ,44 Seite 6

58 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Fischereibehörde Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren Fischereischeine Prüfungsgebühren , ,5 54 Private Telefongebühren 6 Bußgelder 49,8...8,44 4 Dienstbezüge der Beamten.5, 44 Gehälter der Angestellten ,74 46 Honorare , 44 Beiträge zu Versorgungskassen.. 78, 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,95 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege, 5 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 4, 5 der EDV 5 Mieten und Pachten , Bewirtschaftung der Gebäude und...,76 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 5 68, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben, 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV,8 5 Bürobedarf 64,6 Büromaterial - Fischereischeine u.a... 7,66 6 Bücher und Zeitschriften 5, 6 Postgebühren 7,4 Seite 7

59 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Fischereibehörde Nummer Bezeichnung 5 4 Fernmeldegebühren,89 4 Dienstreisen 5 5 5,8 6 5 Entgelt für Zeugenaussagen, Summe des s: , , ,9 Seite 8

60 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Wasserbehörde Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren ,8 8,76 6 Erstattungen des Landes ,6 5 - gemäß GFG 68 aus Ersatzvornahmen , 5 6 Bußgelder...45, 4 Dienstbezüge der Beamten ,5 44 Gehälter der Angestellten ,98 44 Beiträge zu Versorgungskassen , 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,67 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und ,74 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör. 4,95 5 der EDV 5 Leasingkosten Bereitschaftsauto...598, Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,8 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen , Dienst- und Schutzbekleidung, 5 56 Aus- und Fortbildung..7 48, Aus- und Fortbildung für A I, A II.9, 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben 5. 46, Ersatzvornahme 4. 7., 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV. 7 65,8 5 Seite 9

61 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Wasserbehörde Nummer Bezeichnung 5 Bürobedarf 6 5 5, Bürobedarf 4 9,6 5 Bücher und Zeitschriften.5..87,6 5 Postgebühren , 4 Fernmeldegebühren ,5 Veröffentlichungen, 5 4 Dienstreisen..5., Gutachter- und Sachverständigenkosten ,7 5 - Laborkosten 5 Gerichts- und ähnliche Kosten.., 5 Summe des s: , , ,87 Seite

62 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Altlastenverwaltung Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren.. 68, 9,4 44 Gehälter der Angestellten ,5 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und,9 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , 5 - Pflege GIS 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,57 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 4 4, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben 5,7 5 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 79,6 5 Bürobedarf 6,54 Bürobedarf 5,6 6 Bücher und Zeitschriften 4 44, 6 Postgebühren ,68 4 Fernmeldegebühren.. 98,45 4 Dienstreisen 4 5 5, 6 5 Gutachten, Beprobung Boden- und Grundwasseruntersuchung 5 Gerichts- und ähnliche Kosten 84 Zinsforderungen des Landes...8,4, 7, Seite

63 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Altlastenverwaltung Nummer Bezeichnung 5 Summe des s:.. 77, , ,87 Seite

64 4 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Abfallwirtschaftsbehörde Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 5 Sonstige Verwaltungs- und Betriebseinnahmen 54 Private Telefongebühren 6 Erstattungen von des VwHH vom Land 67 aus Ersatzvornahmen ,4,4 8, , ,95 68 aus Ersatzvornahmen , Zuweisungen und Zuschüsse vom sonstigen öffentlichen Bereich 6 Bußgelder.78, ,8 44 Gehälter der Angestellten ,9 44 Beiträge zu Versorgungskassen , Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 4 4 6,47 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör 4 4, 5 der EDV 5 Leasingkosten Bereitschaftsauto.. 89, Bewirtschaftung der Gebäude und ,44 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen.5 9.7, Dienst- und Schutzbekleidung, 5 56 Aus- und Fortbildung 6 6 5, Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben. 6 6, 5 - Plaketten 57 Ersatzvornahme gemäß Abs. LAbfVG , Verbrauchsmaterialien für EDV 9,54 5 Bürobedarf 96,84 Seite

65 4 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Untere Abfallwirtschaftsbehörde Nummer Bezeichnung 5 Bürobedarf 55,8 6 Bücher und Zeitschriften. 8 96,6 6 Postgebühren...8,7 4 Fernmeldegebühren...79,7 4 Dienstreisen 4. 8, 6 5 Gerichts- und ähnliche Kosten 5 Sachverständigenkosten - Kreisübergreifende Planung 5 5,...6,4 Summe des s: , , ,5 Seite 4

66 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Führerscheinstelle Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren 66 Erstattung von des VwHH - sonstige öffentliche Sonderrechnungen ,4 5,54 4, 4 Dienstbezüge der Beamten ,6 44 Gehälter der Angestellten ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen.5..4, Sozialversicherungsbeiträge für ,59 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege.9..98,9 5 - Pflege IKOL-FS 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 4 7,4 5 der EDV 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,7 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 6 44, 5 57 Nebenkosten EU-Führerschein; Bundes- druckerei, 6 Verbrauchsmaterial für EDV 9. 84, 5 Bürobedarf 4 4 9, Bürobedarf ,64 6 Bücher und Zeitschriften 4 5,9 6 Postgebühren ,88 4 Fernmeldegebühren...47,56 4 Dienstreisen, 6 67 Abführungen an das Kraftfahrt- Bundesamt , Seite 5

67 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Führerscheinstelle Nummer Bezeichnung 5 Summe des s: , , , Seite 6

68 4 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Allgemeine Verkehrsangelegenheiten Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren ,54 Gebühren für Verkehrsunterricht 5., 4 54 Private Telefongebühren 5, 44 Gehälter der Angestellten ,8 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,6 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,6 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 5,44 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege. 8., Pflege Verkehrslenkung 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör 4 45,8 5 der EDV 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,8 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen...469, 5 56 Aus- und Fortbildung, 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben, 5 - Filme 58 Verkehrserziehung, 5 58 Verkehrsunterricht 5., 4 6 Verbrauchsmaterial der EDV...5,6 5 Bürobedarf ,85 Bürobedarf , 6 Bücher und Zeitschriften ,68 6 Mobiltelefon 6,44 6 Postgebühren ,5 4 Fernmeldegebühren...78,75 Seite 7

69 4 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Allgemeine Verkehrsangelegenheiten Nummer Bezeichnung 5 4 Dienstreisen 7,48 6 Summe des s: , , ,95 Seite 8

70 5 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Gewerblicher Personenkraftverkehr Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren ,87 7,8 44 Gehälter der Angestellten ,64 44 Beiträge zu Versorgungskassen.. 78,8 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,68 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und, 5 Ausrüstungsgegenstände 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,84 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung, 5 6 Verbrauchsmittel für EDV, 5 Bürobedarf 96, Bücher und Zeitschriften 6,68 6 Postgebühren...966, 4 Fernmeldegebühren,89 4 Dienstreisen, 6 Summe des s: , , ,68 Seite 9

71 6 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Gewerblicher Güterstraßenverkehr Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren...85,8 47,4 44 Gehälter der Angestellten ,95 44 Beiträge zu Versorgungskassen.8. 76, 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,78 Angestellte 56 Hardwarewartung und Softwarepflege 84, Pflege Ascom-Fahrlehrer 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör der EDV, 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,84 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung, 5 6 Verbrauchsmittel für EDV 99, 5 Bürobedarf, Bürobedarf 85, 6 Bücher und Zeitschriften 4 75,47 6 Postgebühren...966, 4 Fernmeldegebühren,89 4 Dienstreisen 6,7 6 Summe des s: 6..., , ,88 Seite

72 8 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Bußgeldstelle Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 6 Verwarngelder 6 Bußgelder 84, , ,8 4 Dienstbezüge der Beamten , 44 Gehälter der Angestellten ,7 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,9 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,7 Angestellte 5 Unterhaltung des sonstigen unbeweglichen 4., 5 Vermögens 5 Geräte, Ausstattungs- und.. 6.7,88 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege , Laufende Unterhaltung und Zubehör ,58 5 der EDV 5 Leasingkosten PKW , 5 56 Leasingkosten EDV-Technik, Bewirtschaftung der Gebäude und ,4 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen , Dienst- und Schutzbekleidung, 5 56 Aus- und Fortbildung. 4 5, 5 57 Weitere Verwaltungs- und.8.5.8,9 5 Betriebsausgaben 6 Verbrauchsmaterial für EDV.7..7,8 5 Bürobedarf ,77 Fachspezifisches Büromaterial ,74 6 Seite

73 8 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Bußgeldstelle Nummer Bezeichnung 5 Bücher und Zeitschriften 4,55 6 Gebühren Mobiltelefon 5,6 6 Postgebühren ,4 4 Fernmeldegebühren...7,9 4 Dienstreisen , Erstattungen von des VwHH an Gemeinden und Gemeindeverbänden,4 Summe des s: , , ,66 Seite

74 9 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Gewerbebehörde Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren 6 Bußgelder..6.4,4 5, ,75 44 Gehälter der Angestellten ,49 44 Beiträge zu Versorgungskassen.6..,8 444 Sozialversicherungsbeiträge für , Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und 5 6, 5 Ausrüstungsgegenstände 5 Geräte, Ausstattungs- und Ausrüstungs- gegenstände, 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör, 5 der EDV 57 Laufende Unterhaltung und Zubehör der EDV, 545 Bewirtschaftung der Gebäude und.5..58,48 54 baulichen Anlagen 56 Aus- und Fortbildung 8. 7, Aus- und Fortbildung 5, 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben, 5 57 Weitere Verwaltungs- und Betriebsaus- gaben, 6 Verbrauchsmaterialien für EDV 7,7 5 6 Verbrauchsmaterialien der EDV, Bürobedarf 87,9 Bürobedarf, Büromaterial und Vordrucke, 6 Bücher und Zeitschriften. 8.87, 6 Bücher und Zeitschriften 8, Seite

75 9 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Öffentliche Ordnung Gewerbebehörde Nummer Bezeichnung 5 Gebühren Mobiltelefon 6, 6 Postgebühren.7 8 8, 4 Fernmeldegebühren.. 95,67 4 Dienstreisen 4., Dienstreisen, Summe des s: , , ,8 Summe des s: , , ,58 Seite 4

76 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Brandschutz Feuerschutz Nummer Bezeichnung 5 54 Private Telefongebühren 74,4 44 Gehälter der Angestellten ,6 44 Beiträge zu Versorgungskassen ,7 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,68 Angestellte 5 Geräte, Ausstattungs- und ,5 5 Ausrüstungsgegenstände 56 Hardwarewartung und Softwarepflege, 5 - Pflege IGS Fire und GIS 5 Mietkostenvertrag mit Mannesmann Berlin. 8 8, 5 - Standort Wittstock ( %) 54 Bewirtschaftung der Grundstücke und 4, 5 baulichen Anlagen 545 Bewirtschaftung der Gebäude und , 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen...789, Aus- und Fortbildung , 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben , Verbrauchsmaterialien für EDV 6, 6 Bürobedarf 46,6 Bürobedarf, 6 Bücher und Zeitschriften.8..5,69 6 Post - und Fernmeldegebühren ,4 6 Postgebühren ,49 4 Fernmeldegebühren...86,54 Seite 5

77 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Brandschutz Feuerschutz Nummer Bezeichnung 5 4 Dienstreisen , 6 66 DEKRA 78 Zuschüsse an Kreisfeuerwehrverband 6, , 78 Zuschüsse an Jugendfeuerwehrverband , 78 Zuschüsse für Veranstaltungen..., Summe des s: 74, , ,76 Seite 6

78 Öffentliche Sicherheit und Ordnung Brandschutz Feuerschutz Nummer Bezeichnung 5 Verwaltungsgebühren 54 Private Telefongebühren.5.5.5,5, 44 Gehälter der Angestellten ,67 44 Beiträge zu Versorgungskassen , 444 Sozialversicherungsbeiträge für ,54 Angestellte 5 Unterhaltung der Grundstücke und baulichen Anlagen.5, 5 Geräte- und Ausrüstungsgegenstände für ,59 5 Feuerwehrwerkstatt 5 Geräte und Ausrüstungsgegenstände für...484,7 5 Schlauchpflege 5 Geräte- und Ausrüstungsgegenstände für , 5 Atemschutz 54 Geräte- und Ausrüstungsgegenstände für ,8 5 Pumpen 5 Mieten und Pachten 8 8.8, Leasingkosten EDV-Technik, 5 54 Bewirtschaftung der Grundstücke und ,89 5 baulichen Anlagen 545 Bewirtschaftung der Gebäude und ,7 54 baulichen Anlagen 55 Haltung von Fahrzeugen der Feuerwehren , 5 55 Haltung von Fahrzeugen , kreiseigene Fahrzeuge 56 Dienst- und Schutzbekleidung , Aus- und Fortbildung 8., 5 57 Weitere Verwaltungs- u. Betriebsausgaben.5.5.5,4 5 Seite 7

Haushaltssatzung. des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 2005

Haushaltssatzung. des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 2005 Haushaltssatzung des Landkreises Ostprignitz-Ruppin für das Haushaltsjahr 5 Aufgrund des 76 ff. GO wird nach Beschluss des Kreistages vom 4..5 folgende Haushaltssatzung erlassen: Der Haushaltsplan für

Mehr

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht

Haushaltsrechnung 3. Gruppierungsübersicht 49.914 per 31.12.2009 Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 57.323.543,73 1.148,45 52.733.800,00 4.589.743,73 00 Realsteuern 000 Grundsteuer A 127.367,37 2,55 135.200,00-7.832,63 001 Grundsteuer

Mehr

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011

Verwaltungshaushalt. 654 Dienstreisekosten 0 0 972,90 SN06 6600 Verfügungsmittel 500 500 0,00 011 Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Abschnitt 00 Gemeindeorgane Unterabschnitt 0010 Stadtrat/Gemeindeorgane Verwaltungshaushalt 1100 Benutzungsgebühren und ähnliche Entgelte 8.300 7.600 7.050,00 011 1500

Mehr

Gruppierungsübersicht

Gruppierungsübersicht 4NA Benutzer Gemeinde Mönchweiler Haushalt 001 4NA3001 Datum / Zeit:02.02.2015 10 : 43 Uhr Mandant 4NA Gruppierungsübersicht Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Runderlass des Innenministeriums vom 5. Dezember 2007 - IV 305-163.102-1.1 Bezug:

Mehr

Gesamtplan 2006. 3. Gruppierungsübersicht. 98.742 am: Einwohner 31.12.2004

Gesamtplan 2006. 3. Gruppierungsübersicht. 98.742 am: Einwohner 31.12.2004 Gesamtplan 26 Haushaltsansatz 26 je Einw. Haushaltsansatz 25 R.-ergebnis 24 1 2 3 1 3 1 12 2 21 22 23 26 27 29 3 31 32-3 4 4 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern, allgemeine

Mehr

Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt 2006 Stand: 07.09.05

Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt 2006 Stand: 07.09.05 Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt Stand: 7.9.5 Kreisorgane 1 Rechnungsprüfung 2 Hauptverwaltung 2 Hauptamt 22 Personalamt 23 Rechtsamt 24 Öffentlichkeitsarbeit 28 Angelegenheiten der allgemeinen

Mehr

Vierteljahresstatistik der Gemeindefinanzen (GFK)

Vierteljahresstatistik der Gemeindefinanzen (GFK) Thüringer Landesamt für Statistik Referat Öffentliche Finanzen Postfach 300251 98502 Suhl Vierteljahresstatistik der Gemeindefinanzen (GFK) Zeitraum: 1.1. - Quartalsende Kassenstatistik der Gemeinden und

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan 2009 - Modell 2 Haushaltsplan der Universitäts- und Hansestadt Greifswald Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten (Tausend) 2008 2009 2010

Mehr

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan

Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1. Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 1 Finanzplan Uni.- u. Hansestadt Greifswald Seite 2 Finanzplan 2008 - Modell 1 aus den rechtskräftigen Vorjahreswerten kopiert Beträge in EUR 1. Einnahmen und Ausgaben

Mehr

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

6 Summe Einzahlungen. 6011 Grundsteuer A. 6012 Grundsteuer B. 6013 Gewerbesteuer. 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer Meldepflichtige Finanzrechnungskonten für die kommunale Jahresrechnungstatistik Stand 23.06.2015 die Finanzrechnungskonten sind in der dargestellten Tiefe zu melden (nicht gröber und nicht detaillierter);

Mehr

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung

Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontierungsplan 4 zum kommunalen Kontenrahmen des Landes Brandenburg Finanzrechnung, Abschlusskonten, Kosten- und Leistungsrechnung Kontenklasse Kontengruppe Kontenart Konto Bereichsabgrenzung Bezeichnung

Mehr

Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9

Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9 Landratsamt Enzkreis ANLAGE Nr. 1 zum HH-Plan 2006 F I N A N Z P L A N 2 0 0 5-2 0 0 9 Gruppierungs- E i n n a h m e a r t 2005 2006 2007 2008 2009 EINNAHMEN DES VERWALTUNGSHAUSHALTS Steuern, Allgemeine

Mehr

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 41 18.669,00 17.50 15.126,49-2.373,51 17.500 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte 43 35.194,01 30.50

Mehr

Einnahmen des Verwaltungshaushalts

Einnahmen des Verwaltungshaushalts Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern, allgemeine Zuweisungen Realsteuern 000 Grundsteuer A 001 Grundsteuer B 003 Gewerbesteuer Gemeindeanteile an Gemeinschaftssteuern 010 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Seite 313 Kommunale Finanzplanung 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten 2014 2018 Gemeinde: Barsbüttel Seite 314 Gruppierungs- 0-2 Einnahmen des Verwaltungshaushalts 0 Steuern, steuerähnliche Einnahmen,

Mehr

Bezeichnung. Leistungen des Landes aus der Umsetzung des Vierten Gesetzes für modene Dienstleistungen am Arbeitsmarkt

Bezeichnung. Leistungen des Landes aus der Umsetzung des Vierten Gesetzes für modene Dienstleistungen am Arbeitsmarkt 000 Grundsteuer A 6011 001 Grundsteuer B 6012 003 Gewerbesteuer 6013 010 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 6021 011 Ausgleichszahlungen für Steuerausfälle 6051 012 Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer

Mehr

111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) 0,0 c) 119 49 011 Vermischte Einnahmen 0,5 a) 0,5 0,5 0,0 b) 0,0 c)

111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) 0,0 c) 119 49 011 Vermischte Einnahmen 0,5 a) 0,5 0,5 0,0 b) 0,0 c) Soll a) Betrag Betrag Einnahmen Verwaltungseinnahmen 111 02 011 Gebühren 0,2 a) 0,2 0,2 0,0 b) Gebühren und Auslagenersätze nach dem Landesgebührengesetz und anderen gesetzlichen Vorschriften. 119 49 011

Mehr

Deutsches Institut für Medizinische 1505 Dokumentation und Information. Vorbemerkung. Einnahmen. Verwaltungseinnahmen. Z w e c k b e s t i m m u n g

Deutsches Institut für Medizinische 1505 Dokumentation und Information. Vorbemerkung. Einnahmen. Verwaltungseinnahmen. Z w e c k b e s t i m m u n g - 1 - Vorbemerkung Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) in Köln ist durch Erlass vom 1. September 1969 (GMBl. S. 401) als nichtrechtsfähige Bundesanstalt errichtet

Mehr

6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr. 60 Bauverwaltung 600 Allgemeine Bauverwaltung

6 Bau- und Wohnungswesen, Verkehr. 60 Bauverwaltung 600 Allgemeine Bauverwaltung 6 Bauverwaltung 6 Allgemeine Bauverwaltung 61 Städteplanung, Vermessung, Bauordnung 612 Vermessung 613 Bauordnung 65 Kreisstraßen 256 Landkreis Uckermark 6 Bauverwaltung 6 Hoch- und Tiefbauamt Bezeichnung

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Kommunale Finanzplanung 1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten 2016 Gemeinde: Gemeinde Baindt Gruppierungs- Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern, allgemeine Zuweisungen und Umlagen 000,001 Grundsteuern

Mehr

Hauptamt. Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung. Zuständiger Fachausschuss:

Hauptamt. Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung. Zuständiger Fachausschuss: Hauptamt Zugeordnete Teilpläne: 11101 Gemeindeorgane 11102 Dezernenten 11103 Hauptamtsaufgaben 11107 Personalvertretung Zuständiger Fachausschuss: Hauptausschuss Seite 20 Stadt Norderstedt Haushaltsplan

Mehr

Verwaltungshaushalt. geordnet nach Dezernaten und Ämtern

Verwaltungshaushalt. geordnet nach Dezernaten und Ämtern Verwaltungshaushalt geordnet nach Dezernaten und Ämtern Der Haushaltsplan ist gegliedert nach den Dezernaten I bis IV und innerhalb der Dezernate nach Unterabschnitten in aufsteigender Reihenfolge Dezernat

Mehr

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt 0 Allgemeine Verwaltung 00 Gemeindeorgane 0000 Gemeindeorgane 1780 Spenden und sonstige Zuschüsse 100 100 0,00 AOD: 22 2660 Zinsen Versorgungsrücklage 1.000 1.000 820,78 AOD: 11 Erl: 181 Die Versorgungsrücklage

Mehr

Seite 1. Kontenart/ Konto

Seite 1. Kontenart/ Konto Seite 1 Ausgaben und Einnahmen der Träger der öffentlichen Jugendhilfe (Fragebogen 1) Gegenüberstellung Gruppierung und Kontengruppe/Kontenart Gruppierungen Kontengruppe Ausgaben und Einnahmen für Einzel-

Mehr

Gruppierungstexte. Gruppierung. Gruppierungstext. Statistik

Gruppierungstexte. Gruppierung. Gruppierungstext. Statistik e 00000 00100 00300 01000 01200 02101 02200 04100 04110 000 06100 09100 09200 09300 10000 11000 11600 11700 11800 13000 13100 13300 13800 14000 14100 14700 14800 15000 100 15700 15800 15900 15910 16000

Mehr

0001 Stadt Monheim am Rhein Einzelplan A. Verwaltungshaushalt

0001 Stadt Monheim am Rhein Einzelplan A. Verwaltungshaushalt Stadt Monheim am Rhein Einzelplan A. Verwaltungshaushalt Druckliste: 3 - HKR../9:43:9 Blatt: Abschnitt: Gemeindeorgane, Fraktionen Gliederung: OBERSTE GEMEINDEORGANE * Erläuterung 5. 69. Sonstige Verwaltungs

Mehr

Landtag FB Landesbeauftragter für den Datenschutz Produktorientierte Informationen vor dem Kapitel 0103

Landtag FB Landesbeauftragter für den Datenschutz Produktorientierte Informationen vor dem Kapitel 0103 Haushaltsermächtigungen: 0103, 0102 1. Fachbereichs- und Servicebereichsbeschreibung Der Fachbereich Landesbeauftragter für den Datenschutz besteht aus dem Produktbereich Landesbeauftragter für den Datenschutz

Mehr

Haushaltsplan des Saarlandes. Einzelplan 19

Haushaltsplan des Saarlandes. Einzelplan 19 Haushaltsplan des Saarlandes für das Rechnungsjahr 2015 Einzelplan 19 I N H A L T Kapitel Vorbemerkungen 19 01 2 V O R B E M E R K U N G E N Zum Geschäftsbereich des s Aufgabenbereich und Aufbau der Verwaltung

Mehr

Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 2007

Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 2007 Gemeinde Wandlitz Einzelplan Verwaltungshaushalt 27 gedruckt am 3.11.6 14:45 Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 27 Allgemeine Verwaltung 1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung 2

Mehr

5 Gesundheit, Sport, Erholung

5 Gesundheit, Sport, Erholung Stand: 14.4.4 Verwaltungshaushalt 24 Landkreis Uckermark 5 Gesundheitsverwaltung 51 Krankenhäuser 54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege 54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der

Mehr

(in EUR) , ,

(in EUR) , , Gesamtplan 21 Haushaltsansatz 21 je Einw. Haushaltsansatz 29 R.-ergebnis 28 1 3 12 1 Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern Grundsteuer A Grundsteuer B Gewerbesteuer (brutto) Realsteuern zusammen Gemeindeanteil

Mehr

1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten

1. Einnahmen und Ausgaben nach Arten für die Haushaltsjahre 29 bis (in TEUR). Einnahmen und Ausgaben nach Arten 29 2 2 22 Einnahmen des Verwaltungshaushaltes Steuern Grundsteuer A Grundsteuer B Gewerbesteuer ( brutto ) 3 5.2.65 5.252 2. 5.4

Mehr

Einzelpläne in EUR. AGS 03.1.51.999 Samtgemeinde Brome. Haushaltsjahr: 2003. Benutzer SCHULZ. Datum 17.11.03 Zeit 13:02

Einzelpläne in EUR. AGS 03.1.51.999 Samtgemeinde Brome. Haushaltsjahr: 2003. Benutzer SCHULZ. Datum 17.11.03 Zeit 13:02 Einzelpläne in EUR AGS 03.1.51.999 Samtgemeinde Brome Haushaltsjahr: 2003 KS = Kostenstelle Dr = Deckungsring Erl = Erläuterung AOD = Anordnende Dienststelle Sn = Sammelnachweis Ke = Kostenrechnende Einrichtung

Mehr

Ergebnis 2012. Ansatz 2013. Geschäftsaufwendungen 42 FA 57,31 0 1.000 1.000 1.000

Ergebnis 2012. Ansatz 2013. Geschäftsaufwendungen 42 FA 57,31 0 1.000 1.000 1.000 4211 Haushaltsplanung für das Haushaltsjahr - Aufwendungen (FA) 1 11124 52910000 Abgaben 2 11125 52410000 3 11161 54290000 Kämmerei 4 11161 54315000 Kämmerei 5 11161 54317000 Kämmerei Einrichtungen für

Mehr

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen

Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Jahresrechnungsstatistik 2014 Doppisches Rechnungswesen Für die Jahresrechnungsstatistik maßgebliche Systematik A B C Produktrahmen Gliederung der kommunalen Haushalte nach Produkten Kontenrahmen (einschl.

Mehr

Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl)

Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl) Anlage 2 zu Nr. 2.1 VVKommHSyst-Kameralistik Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl) Einteilung der Hauptn Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 1 Einnahmen

Mehr

- 1 - 5. Service in Form eines zentralen Service Desk, Anwenderunterstützung. 7. Einrichtung und Betreuung von IT-Netzen.

- 1 - 5. Service in Form eines zentralen Service Desk, Anwenderunterstützung. 7. Einrichtung und Betreuung von IT-Netzen. 1 Vorbemerkung Das der Bundesfinanzverwaltung (ZIVIT) wurde zum 1. Januar 2006 als unmittelbar dem Bundesministerium der Finanzen nachgeordnete Dienststelle eingerichtet. Damit ist das ZIVIT der zentrale

Mehr

27 ANLAGE 1 Haushaltsplan des Landes Brandenburg für die Haushaltsjahre 2000 und 2001 Gesamtplan Haushaltsübersicht Verpflichtungsermächtigungen Finanzierungsübersicht Kreditfinanzierungsplan ( 13 Abs.

Mehr

Einzelpläne für das Haushaltsjahr Nachtragsplan

Einzelpläne für das Haushaltsjahr Nachtragsplan Seite 1 Einzelpläne für das Haushaltsjahr 21 1. Nachtragsplan Verwaltungshaushalt - in EUR - Amt Landschaft Sylt Gemeinde Amt Landschaft Sylt Einzelplan Allgemeine Verwaltung Abschnitt Gemeindeorgane U-Abschnitt

Mehr

Gruppierung des Haushaltsplanes 2005/2006

Gruppierung des Haushaltsplanes 2005/2006 Gruppierung des Haushaltsplanes 20/2006 Hauptgruppen Gruppen Untergruppen 20 Nr. 0 Steuern, Allgemeine Zuweisung 00 Realsteuern 000100 Grundsteuer A 001000 Grundsteuer B 003000 Gewerbesteuer 01 Gemeindeanteil

Mehr

Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl)

Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl) Anlage 2 zu Nr. 2.1 VVKommHSyst-Kameralistik Gruppierungsplan für die Haushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (KommGrPl) Einteilung der Hauptn Einnahmen 0 Steuern, allgemeine Zuweisungen 1 Einnahmen

Mehr

Ergebnis Verfügt/ Eingen. Verfügbar/ Einzun.

Ergebnis Verfügt/ Eingen. Verfügbar/ Einzun. Gemeinde Osterrönfeld - shaushaltsplanung 2014 und Haushaltsplanung 2015 Sitzung des Verkehrs- und Werkausschusses am 21.08.2014 TOP 5 - Beratung und Beschlussfassung über die Mittelanmeldung für den 2.

Mehr

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen Konto / Schlüsssel Einzahlung 6 Einzahlungen 60 Steuern und ähnliche Abgaben 601 Realsteuern 6011 Grundsteuer A 6012 Grundsteuer B 6013 Gewerbesteuer 602 Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern 6021

Mehr

Stadt Kitzingen Seite 3. E i n z e l p l a n

Stadt Kitzingen Seite 3. E i n z e l p l a n Haushaltsplan Stadt Kitzingen Seite 3 E i n z e l p l a n Stadt Kitzingen Seite 4 Abkürzung Bedeutung Budg. ED einm. FL GD KE Maßn. Prod. SN SNgeg übtr. ud-me Budget Einseitige Deckung einmalige Einnahmen/Ausgaben

Mehr

Teil A. Haushaltsrechnung

Teil A. Haushaltsrechnung Teil A Haushaltsrechnung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht für das Haushaltsjahr - 1 -./. Einnahmen Verwaltungseinnahmen 111 01 Gebühren, sonstige Entgelte 0,00 101,13 101,13 112 01 Geldstrafen,

Mehr

Sachbuchteil 1 Verwaltungshaushalt

Sachbuchteil 1 Verwaltungshaushalt Sachbuchteil 1 Verwaltungshaushalt Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Einzelplan 0 Allgemeine Verwaltung Unterabschnitt 0000 Gemeindeorgane 1510 Ersätze und ähnliche Einnahmen 4.000 4.000 4.476,07 A 1000

Mehr

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral)

Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden (VV-Gruppierung-Kameral) Änderung der Verwaltungsvorschriften über die Gruppierung kameraler Haushaltspläne der Gemeinden () Runderlass des Innenministeriums vom 29. Juni 2009 Bezug: Runderlass des Innenministeriums vom 13. November

Mehr

Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 2016

Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 2016 216 8. Einzelplan Verwaltungshaushalt Gemeinde Hörselberg-Hainich Einzelpläne des Verwaltungshaushaltes für das Haushaltsjahr 216 Allgemeine Verwaltung 1 Öffentliche Sicherheit und Ordnung 3 Wissenschaft,

Mehr

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen für 2016

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen für 2016 Einnahmen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer A 001 Grundsteuer B 003 Gewerbesteuer 01 Gemeindeanteil an den Gemeinschaftssteuern 010 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 012 Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer

Mehr

Haushaltsplanentwurf Verwaltungshaushalt. Landratsamt Kyffhäuserkreis

Haushaltsplanentwurf Verwaltungshaushalt. Landratsamt Kyffhäuserkreis Seite Haushaltsjahr 212 Haushaltsplanentwurf 213 Verwaltungshaushalt Landratsamt Stand: 13.8.212 Seite 1 Haushaltsjahr 212 Allgemeine Verwaltung Kreisorgane Kreisorgan 212 211 21 111 151 16 Benutzungsentgelte

Mehr

Produktkontenübersicht Produktbeschreibung Teilhaushalt 7 TH Finanzen, Wirtschaftsförderung und Tourismus

Produktkontenübersicht Produktbeschreibung Teilhaushalt 7 TH Finanzen, Wirtschaftsförderung und Tourismus Produktbeschreibung Teilhaushalt 7 TH Finanzen, Wirtschaftsförderung und Tourismus Produktinformation zust. Fachbereich verantw. Person Kurzbeschreibung FB Finanzen, Wirtschaft und Bürgerservice Helmut

Mehr

1. Umsatzerlöse Sonstige betriebliche Erträge Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 2.000

1. Umsatzerlöse Sonstige betriebliche Erträge Sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 2.000 Wirtschaftsplan des Schlachthof München (Eigenbetrieb der LHM gemäß Art. 88 GO) Anlage 1 Erfolgsplan 2006 Gewinn- und Verlustrechnung nach 19/22 EBV 1. Umsatzerlöse 4.350.000 3. Sonstige betriebliche Erträge

Mehr

Stadt Iphofen. Haushaltsplan

Stadt Iphofen. Haushaltsplan Stadt Iphofen Haushaltsplan Stadt Iphofen Seite 3 G e s a m t p l a n Zusammenfassung der Einnahmen, Ausgaben und Verpflichtungsermächtigungen Stadt Iphofen Seite 4 Gesamtplan 2016 - Modell 1 aus den

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer + Umsatzsteuer 0 0 0 0

Mehr

Haushaltsplan der Studierendenschaft der Universität der Künste Berlin für den Zeitraum vom 01. April 2013 bis zum 31. März 2014

Haushaltsplan der Studierendenschaft der Universität der Künste Berlin für den Zeitraum vom 01. April 2013 bis zum 31. März 2014 Kapitel 25 Haushaltsplan der Studierendenschaft der Universität der Künste Berlin für den Zeitraum vom 01. April 2013 bis zum 31. März 2014 Genehmigungsfassung Einnahmen 11195 Wohlfahrtsgebühren und Beiträge

Mehr

Kommunale Finanzplanung

Kommunale Finanzplanung Einnahmen des Verwaltungshaushalts Steuern 1 000 Grundsteuern A 0 0 0 0 0 2 001 Grundsteuern B 0 0 0 0 0 3 003 Gewerbesteuer 0 0 0 0 0 4 01 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 0 0 0 0 0 5 02,03 Sonstige

Mehr

5030 Apothekenaufsicht UA5030

5030 Apothekenaufsicht UA5030 -A 1-50 Gesundheitsverwaltung 5030 Apothekenaufsicht UA5030 Einnahmen 110200..5 Entgelt für Gutachten von Justizbehörden u. a. 0 0 0 560.0 162000..6 Kostenbeteiligung 241.457 243.689 265.839 560.0 Umlageanteil

Mehr

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen.

Als Zuwendungen sind z.b. die Schlüsselzuwendungen vom Land für laufende Zwecke und die Zuweisungen für Auftragsangelegenheiten zu nennen. 46 1.01 Steuern und ähnliche Abgaben Realsteuern Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern Sonstige Gemeindesteuern Steuerähnliche Erträge Ausgleichsleistungen Hierzu zählen die Gemeindeanteile an der

Mehr

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen

Erhebungskatalog der Vierteljahresstatistik der Kommunalfinanzen Einnahmen 00 Realsteuern 000 Grundsteuer A 001 Grundsteuer B 003 Gewerbesteuer 01 Gemeindeanteil an den Gemeinschaftssteuern 010 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 012 Gemeindeanteil an der Umsatzsteuer

Mehr

Stadt Freudenberg Jahreabchlu 2011 mit Bilanz Ergebnirechnung Finanzrechnung Teilrechnungen Anhang Lagebericht Stadt Freudenberg Inhaltverzeichni zum Jahreabchlu 2011 1. Bilanz der Stadt Freudenberg zum

Mehr

Gesamtergebnishaushalt

Gesamtergebnishaushalt 861 Kenzingen 1 + Steuern und ähnliche Abgaben 9.241.451 9.455.100 10.297.600 30110000 Grundsteuer A 79.753 100.000 100.000 30120000 Grundsteuer B 1.252.628 1.320.000 1.320.000 30130000 Gewerbesteuer 2.221.140

Mehr

Gemeindewerke Memmelsdorf

Gemeindewerke Memmelsdorf Investitionen - Wasserversorgung 2013 Lfd. Nr. Art des Vorhabens 1. Immaterielle Wirtschaftsgüter Wasserleitungskataster 20.00 20.00 2. Grundstücke, grundstücksgeiche Rechte 3. Erzeugungs-, Gewinnungs-

Mehr

Einzelpläne für das Haushaltsjahr 2015 1. Nachtragsplan

Einzelpläne für das Haushaltsjahr 2015 1. Nachtragsplan Seite 1 Einzelpläne für das Haushaltsjahr 215 1. Nachtragsplan Verwaltungshaushalt - in EUR - : Allgemeine Verwaltung organe U- organe Seite 2 neu 215 bisher 215 Mehr (+).41 Aufwandsentschädigung 22.6

Mehr

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt 0 Allgemeine Verwaltung 00 Gemeindeorgane 0000 Gemeindeorgane 2660 Zinsen Versorgungsrücklage 500 500 350,11 AOD: 11 Erl: 181 1 Zinsen Versorgungsrücklage (05-07) Die Versorgungsrücklage für die aktiven

Mehr

Staats- und Kommunalfinanzen

Staats- und Kommunalfinanzen Kennziffer: L I/II j/06 Bestellnr.: L1033 200600 Oktober 2008 Staats- und Kommunalfinanzen Jahresrechnungsergebnisse 2006 411/08 STATISTISCHES LANDESAMT RHEINLAND-PFALZ. BAD EMS. 2008 ISSN 1430-5151 Für

Mehr

Kontenrahmen für die Jahresrechnungsstatistik 2016 (Finanzrechnung) Einzahlungen

Kontenrahmen für die Jahresrechnungsstatistik 2016 (Finanzrechnung) Einzahlungen Realsteuern 6011 Grundsteuer A 6012 Grundsteuer B 6013 Gewerbesteuer Steuern und ähnliche Abgaben Gemeindeanteile an den Gemeinschaftssteuern 6021 Gemeindeanteil an der Einkommensteuer 6022 Gemeindeanteil

Mehr

Bis 31. Juli 2008 Ab 1. August 2008. Rechnungsabschluss 2008

Bis 31. Juli 2008 Ab 1. August 2008. Rechnungsabschluss 2008 Regionaler Planungsverband Regionaler Planungsverband Chemnitz-Erzgebirge Südsachsen Bis 31. Juli 2008 Ab 1. August 2008 Der Geschäftsführer 0.1. Rechtsgrundlagen Rechnungsabschluss 2008 Für die Wirtschaftsführung

Mehr

H.H.St. Bezeichnung Ansätze 2014 Ansätze 2013 Ergebnis 2013. Stand: 02.04.2014 Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben

H.H.St. Bezeichnung Ansätze 2014 Ansätze 2013 Ergebnis 2013. Stand: 02.04.2014 Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben H.H.St. Bezeichnung Ansätze 2014 Ansätze 2013 Ergebnis 2013 Stand: 02.04.2014 Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben Einnahmen Ausgaben.0000.. Gemeindeorgane 1550 Erstattung Wildschäden 20 20 39 4090 Aufwandsentsch./Ehrensold

Mehr

Gruppierungstexte. Statistik. Gruppierung. Gruppierungstext

Gruppierungstexte. Statistik. Gruppierung. Gruppierungstext e 00000 00100 00300 01000 01200 02100 02200 02600 02700 02900 03000 03100 03200 04100 000 06000 06100 06200 07200 09100 09200 09300 10000 11000 11600 11700 11800 13000 13100 13200 13300 13800 14000 14100

Mehr

Produktorientierte Informationen vor dem Kapitel 0303

Produktorientierte Informationen vor dem Kapitel 0303 Produktorientierte Informationen vor dem Kapitel 0303 Haushaltsermächtigungen: 0303 1. Fachbereichs- und Servicebereichsbeschreibung Der Fachbereich Landesbeauftragter für den Datenschutz besteht aus dem

Mehr

Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007

Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007 Einnahmen des Verwaltungshaushaltes 2007 Gewerbesteuer 13.200.000 Gemeindeanteil Einkommensteuer (einschl. Familienleistungsausgleich) 8.210.000 Gebühren und Entgelte (einschl. Abwassergebühren) 4.374.300

Mehr

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 -

Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg - 42 - 2 3 1. Grundlagen entsprechend den gemeinnützig- keitsrechtlichen Bestimmungen für die Haushaltsplanung 215 der Firnhaber-Trendel-Stiftung Bamberg 4 42 Firnhaber-Trendel-Stiftung

Mehr

54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege 540 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege

54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege 540 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege Landkreis Uckermark Verwaltungshaushalt 5 Gesundheitsverwaltung 54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege 54 Sonstige Einrichtungen und Maßnahmen der Gesundheitspflege 55 Förderung

Mehr

1. Nachtragshaushaltssatzung des Schulverbandes Bargteheide-Land für das Haushaltsjahr 2015

1. Nachtragshaushaltssatzung des Schulverbandes Bargteheide-Land für das Haushaltsjahr 2015 1. Nachtragshaushaltssatzung des Schulverbandes Bargteheide-Land für das Haushaltsjahr 215 Inhalt: Seite 1 Nachtragshaushaltssatzung 215 2 Vorbericht 3 Übersicht über den Stand der Schulden 4 Übersicht

Mehr

Stadt Tagesordnungspunkt 23 Neubrandenburg

Stadt Tagesordnungspunkt 23 Neubrandenburg Stadt Tagesordnungspunkt 23 Neubrandenburg X öffentlich nicht öffentlich Sitzungsdatum: 26.03.15 1. Lesung 02.07.15 2. Lesung Drucksachen-Nr.: VI/67 Beschluss-Nr.: 197/11/15 Beschlussdatum: 02.07.15 Gegenstand:

Mehr

EINNAHMEN BEITRÄGE 1001 Handwerkskammerbeiträge , Sonderbeiträge ,38 10 Summe Untergruppe ,73

EINNAHMEN BEITRÄGE 1001 Handwerkskammerbeiträge , Sonderbeiträge ,38 10 Summe Untergruppe ,73 Titel Zwecksbestimmung der Einnahmen Betrag der Jahresrechnung EINNAHMEN BEITRÄGE 1001 Handwerkskammerbeiträge 11.867.677,35 1002 Sonderbeiträge 2.563.760,38 10 Summe Untergruppe 14.431.437,73 VERWALTUNGSGEBÜHREN

Mehr

DGV-Betriebsvergleich - Zuordnung der Einnahmen-/Ausgabenpositionen zu den DGV-Kontenrahmen für Golfvereine -

DGV-Betriebsvergleich - Zuordnung der Einnahmen-/Ausgabenpositionen zu den DGV-Kontenrahmen für Golfvereine - DGV-Betriebswirtschaft - Zuordnung der en zu den - DGV-Kontenrahmen 6. Erträge 6.01 Mitgliedsbeiträge 2110 2118 Mitgliedsbeiträge 6.02 Einmalentgelte 2150 2157 2200 2201 3220 3401 Aufnahmegebühren Investitionsumlage

Mehr

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015

Erfolgsrechnung 1.1.2015-31.12.2015 ERFOLGSRECHNUNG 16'429'500.00 16'476'600.00 Nettoergebnis 47'100.00 3 AUFWAND 16'429'500.00 30 Personalaufwand 11'475'200.00 300 Behörden und Kommissionen 206'000.00 3000.00 Entschädigungen, Tag- und Sitzungsgelder

Mehr

Ansatz 2014. Ansatz 2013

Ansatz 2014. Ansatz 2013 Teilweise freiwillig 1000 Abteilung für Innere Angelegenheiten Amt 10 Sachkonto Bezeichnung vorläufiges 5411030 Sonstige Personal-/Versorgungsaufwendungen 74,93 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00 100,00

Mehr

Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi 008/2013. Finanzausschuss am 05.12.2013 Stadtvertretung am 19.12.2013

Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi 008/2013. Finanzausschuss am 05.12.2013 Stadtvertretung am 19.12.2013 S T A D T F E H M A R N Der Bürgermeister Ergänzung zur Vorlage Nr. Fi /21 Finanzausschuss am 5.12.21 Stadtvertretung am 1.12.21 Haushaltsplan und Haushaltssatzung für das 21 Sachverhalt Nach der ersten

Mehr

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung

Zusammenfassung der Produkte nach Fachbereichen Bezeichnung Zusammenfassung der e nach Fachbereichen Bezeichnung Stabsstellen - - 5.500-2.000 FB 1: Zentrale Dienste 1.286.219 678.730-564.000 FB 2: Schule, Bildung, Kultur und Freizeit - 7.700.752-12.337.780-20.417.000

Mehr

Für die Lieferung an das Bayerische Landesamt für Statistik maßgebliche Systematik der Kassenstatistik

Für die Lieferung an das Bayerische Landesamt für Statistik maßgebliche Systematik der Kassenstatistik Für die Lieferung an das Bayerische Landesamt für Statistik maßgebliche Systematik der Kassenstatistik Gruppierung Einnahmen und Ausgaben Steuern, allgemeine Zuweisungen Realsteuern 000 Grundsteuer A 001

Mehr

H A U S H A L T S R E C H N U N G

H A U S H A L T S R E C H N U N G Gemeindeverwaltungsverband 79677 Schönau im Schwarzwald H A U S H A L T S R E C H N U N G für das Haushaltsjahr 2014 - Verwaltungshaushalt + Vermögenshaushalt - (Zusammenstellung der Einzelpläne) Gemeindeverwaltungsverband

Mehr

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung

Doppischer Produktplan 2014 Rechnung Doppischer plan 2014 Rechnung 1 Zentrale Verwaltung intern 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 61 Vorjahres 4.645,00 Ansatz des HHJ 3.10 HHJ 1.125,00 - Ist -1.975,00 Ermächtigungen Nachtrag 3.100 VJ

Mehr

Soll 2003 a) Betrag Ist 2002 b) für Tit. Ist 2001 c) 2004 Tit.Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR

Soll 2003 a) Betrag Ist 2002 b) für Tit. Ist 2001 c) 2004 Tit.Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR 79 Zuschüsse für besondere Zwecke 282 79 549 Sonstige Zuschüsse für besondere Zwecke 62,0 a) 32,4 47,4 b) 89,7 c) Erläuterung: Vgl. Vermerk Tit.Gr. 79 Ausgaben. Veranschlagt sind Zuschüsse der EU für das

Mehr

Haushaltssatzung Wasser- und Bodenverband Seekanal

Haushaltssatzung Wasser- und Bodenverband Seekanal Haushaltssatzung Wasser- und Bodenverband Seekanal Kreis Rendsburg-Eckernförde Der Verbandsvorsteher Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2015 Aufgrund der 7 ff. des Landeswasserverbandsgesetzes wird

Mehr

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt

Einzelpläne in EUR Verwaltungshaushalt 0 Allgemeine Verwaltung 00 Gemeinde-, Kreisorgane 0000 Stadtrat 0000.000 1560 Rückzahlungen von Ausgaben aus Vorjahren 0 0 34,95 11 1690 Verwaltungskostenerstattungen 1.200 1.200 1.292,55 20 1743 Zuweisungen

Mehr

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR

Soll 2008 a) Betrag Ist 2007 b) für Titel. Ist 2006 c) 2009 Tit. Gr. FKZ Zweckbestimmung Tsd. EUR Tsd. EUR Vorwort: Die S t a a t l i c h e F e i n t e c h n i k s c h u l e V i l l i n g e n - S c h w e n n i n g e n führt eine Berufsfachschule für Feinwerkmechaniker, Systemelektroniker und Uhrmacher, eine

Mehr

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016

Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 Haushaltssatzung der Stadt Jena für die Haushaltsjahre 215 und 216 Der Stadtrat hat auf Grund des 6 ThürKDG in der Fassung vom 19. November 28 (GVBl. 12 S. 381) zuletzt geändert durch Gesetz vom 2.3.214

Mehr

Beratung im Drucksache Nr. 166/04

Beratung im Drucksache Nr. 166/04 Fachbereich : ZS-Finanzen Vorlage der Verwaltung Aktenzeichen : 20--20-22-001 Datum : 13.10.2004 Beratung im Drucksache 166/04 Hauptausschuss öffentliche Sitzung Rat der Stadt nichtöffentl. Sitzung Betreff:

Mehr

Kapitel 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen

Kapitel 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen 98 Kapitel Ansatz Ansatz mehr (+) IST Titel weniger ( ) Funkt.- Zweckbestimmung 2015 2014 2015 2013 Kennziffer EUR EUR EUR TEUR 20 641 Vermögensverwaltung nach Auflösung von Sondervermögen E i n n a h

Mehr

Haushaltsplan Gemeinde Elz 2015

Haushaltsplan Gemeinde Elz 2015 Haushaltsplan Gesamtergebnishaushalt haushalt 01 02 03 04 05 55 06 07 540-543 08 546 09 50 1 Privatrechtliche Leistungsentgelte -289.866-274.091-271.801 51 2 Öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte -2.806.450-2.630.798-2.541.688

Mehr

GEWINNERMITTLUNG. nach 4 Abs. 3 EStG

GEWINNERMITTLUNG. nach 4 Abs. 3 EStG Eric Heidefeld Steuerberater Buchenweg 25 47929 Grefrath GEWINNERMITTLUNG nach 4 Abs. 3 EStG vom 01.01.2014 bis 31.12.2014 Am Drehmannshof 2 47475 Finanzamt: Moers Steuer-Nr: 119/5720/4965 Blatt 1 VERMÖGENSÜBERSICHT

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6

Inhaltsverzeichnis. 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 Inhaltsverzeichnis 1 Übung 1: Positionen der Bilanz - Lösung 2 2 Übung 2: Positionen der Ergebnisrechnung - Lösung 4 3 Übung 3 - Lösung 6 1 Übung 1: Positionen der Bilanz Lösung 1. Aufgabe: Die Stadt kauft

Mehr

Doppischer Produktplan 2013

Doppischer Produktplan 2013 Gesamthaushalt Stand.-Kontensch. Gesamtergebnisplan 40 1 Steuern und ähnliche Abgaben 41 2 + Zuwendungen und allgemeine Umlagen 42 3 + sonstige Transfererträge 43 4 + öffentlich-rechtliche Leistungsentgelte

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2010/2011 Wie bereits im Produkthaushalt des Jahres 2009 erfolgt die Darstellung der bisherigen Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen

Mehr

3.1 Rechenschaftsbericht für das Haushaltsjahr 2004

3.1 Rechenschaftsbericht für das Haushaltsjahr 2004 3.1 Rechenschaftsbericht für das Haushaltsjahr 2004 3.1.1 Grundlagen der Haushaltsführung 2004 Die Haushaltswirtschaft des Landkreises wurde auf der Grundlage des Haushaltsplanes 2004 durchgeführt. Zustandekommen

Mehr

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen

Zusammenstellung. der. Personalaufwendungen Zusammenstellung der Personalaufwendungen Personalaufwendungen 2012 Wie bereits in den Vorjahren erfolgt die Darstellung der Personalausgaben in den Positionen 11 Personalaufwendungen und 12 Versorgungsaufwendungen.

Mehr

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Jahr 2012. Gliederungsplan für die Haushalte der Kommunen. Gl.Nr. Gl.Nr. Aufgabenbereich 2012 2012

Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Jahr 2012. Gliederungsplan für die Haushalte der Kommunen. Gl.Nr. Gl.Nr. Aufgabenbereich 2012 2012 Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt Jahr 2012 Gliederungsplan für die Haushalte der Kommunen Gl.Nr. Gl.Nr. 0 Allgemeine Verwaltung 35 Volksbildung 00 Gemeindeorgane 350 Volkshochschulen 01 Rechnungsprüfung

Mehr