3D Darstellung mit AutoCAD 2000

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3D Darstellung mit AutoCAD 2000"

Transkript

1 Einführung AUTOCAD 3D.doc 1 Prof. Dr.-Ing. J. Weiland, Prof. Dr.-Ing. K. Will 3D Darstellung mit AutoCAD BILDSCHIRMEINRICHTUNG Ohne Aufteilung Aufteilen des Bildschirms Anordnung der Werkzeugkästen...4 2DARSTELLUNG VON 3D ZEICHNUNGEN Drahtmodelle und Isolines Zeichnen eines Zylinders Schattieren Rendern...5 3ARBEITEN MIT VOLUMENKÖRPERN Vereinigen (union) Zeichnen einer Welle mit Absatz Differenz (substract) Zeichnen einer Buchse Schnittmenge (intersect) Beispiel Runden und Fasen Beispiel Kappen (schneiden, slice) Beispiel Beispiele Zylinderdurchdringungen Rohrabzweig Buchse mit rechtwinkliger Bohrung Bohrungsdurchmesser ist gleich dem Innendurchmesser Bohrungsdurchmesser ist kleiner als der Innendurchmesser Kegelschnitte Kegel mit Hyperbelschnitt Kegel mit Parabelschnitt Kegel mit Ellipsenschnitt ERZEUGUNG VON VOLUMENKÖRPERN DURCH ROTATION Beispiele Sektglas D Zeichnung mit Polylinien Rotation Keilriemenscheibe D Zeichnung Umwandeln in Polylinien...18

2 Einführung AUTOCAD 3D.doc Rotation ERZEUGUNG VON VOLUMENKÖRPERN DURCH EXTRUSION Extrusion in Richtung der z-achse Extrusion längs eines Pfades ERZEUGUNG EINER 2D ZEICHNUNG AUS EINER 3D DARSTELLUNG AUSDRUCKEN ÜBERTRAGEN IN ANDERE ANWENDUNGEN (Z.B WORD) Screen Shot Übertragen von 3D Drahtmodellen in den Zwischenspeicher Übertragen von gerenderten Bildern ZEICHNEN VON KOMPLEXEREN TEILEN Lagerbock Zweidimensionale Zeichnung D Zeichnen mit Polylinien Zweidimensionale Darstellung und Umwandlung in Polylinien Extrusion der Rechtecke und Vereinigung: Erzeugen der Buchsenaufnahme durch Vereinigung und Differenz Runden Buchse Zeichnen Erstellung der Explosionszeichnung D Zeichnen mit Volumenkörpern Zeichnen von Quadern Zeichnen von Zylindern Vereinigen und Differenz Die Bohrung mit 30 Durchmesser und das Auge zeichnen Abrunden Lamellenkupplung (KÜ II SS 2001) Kolben mit Kurbelwelle Starre Kupplung (KÜ I Modellaufnahme WS 2001) Kugelhahn (KÜ I Modellaufnahme WS 2001) Wärmepumpe (Entwerfen I WS 2002/03) Überströmventil KÜ II im SS Zahnradpumpe SS 03 KÜ II...33

3 Einführung AUTOCAD 3D.doc 3 1 Bildschirmeinrichtung 1.1 Ohne Aufteilung Es ist zu empfehlen mit dem bisher gewohnten ungeteilten Bildschirm auch 3dimensional arbeiten. 1.2 Aufteilen des Bildschirms AUTOCAD bietet durch Ansicht, Ansichtsfenster, 4 Ansichtsfenster die Möglichkeit, den Bildschirm in bis zu 4 Ansichtsfenster aufzuteilen, welche miteinander korrespondieren. Operationen in einem Fenster werden auch in den weiteren Fenstern wirksam. Durch entsprechende Einstellung des Beobachterstandpunktes können so z.b. bei 4 Ansichtsfenstern: dem linken oberen Fenster die Vorderansicht (mit Befehl: apunkt => 0,4,0) dem linken unteren Fenster die Draufsicht (mit Befehl: apunkt => 0,0,1) dem rechten oberen Fenster die linke Seitenansicht (mit Befehl: apunkt => -1,0,0) dem rechten unteren Fenster eine weitere Seitenansicht (bei komplizierten Bauteilen sinnvoll) oder auch eine 3-D Darstellung (mit Befehl: apunkt => -1,-1 1, entspricht auch dem Beobachterstandpunkt SW) zugeordnet werden (Abbildung 1-1.1). Diese Einrichtung ist im Modellbereich durchzuführen. Abbildung Aufteilung des Bildschirms in 4 Ansichtsfenster Die Einstellung des rechten unteren Fensters kann auch über dem Isometrieansicht SO (Beobachterstandpunkt Süd-Ost bei z = 1) vorgenommen werden. Jedes Fenster kann durch Mausklick auf die entsprechende Zeichenfläche aktiviert werden. Jedes aktive Fenster kann unter Ausblendung der nicht aktiven Fenster über den gesamten Bildschirm vergrößert werden mit dem Befehl: layout => neu => layout 2 => OK Gewünschtes Fenster aktivieren und auf Schaltfläche Layout 2 klicken. Ansicht ist im Papierbereich, 3-d Zeichenoperationen können im Papierbereich nicht vorgenommen werden.

4 Einführung AUTOCAD 3D.doc Anordnung der Werkzeugkästen Menue: ANSICHT, WERKZEUGKÄSTEN und folgende Werkzeugkästen auf den Bildschirm holen: 3D Orbit, Ändern, Ansichtspunkt, BKS, Eigenschaften, Objektfang, Standardfunktionsleiste, Volumenkörper, Volumenkörper bearbeiten und Zeichnen. Ordnen Sie diese Werkzeugkästen an beiden Seiten des Bildschirms an. Auf der Abbildung ist der Bildschirminhalt zu sehen. Gewöhnen Sie sich bitte das Arbeiten mit den Werkzeugkästen an, da es schneller als mit dem Pull down Menue geht. Abbildung Anordnung der Werkzeugkästen 2 Darstellung von 3D Zeichnungen 2.1 Drahtmodelle und Isolines Die Anschaulichkeit der Darstellung bei Drahtmodellen hängt wesentlich von der Anzahl der isolines ab, das sind Konstruktions-Hilfslinien, welche längs der Rundungen verlaufen (Abbildung und Abbildung 2-2.2) Zeichnen eines Zylinders Zeichen eines Zylinders mit 30 Durchmesser und 50 hoch durch: Im Werkzeugkasten Volumenkörper Zylinder anklicken Mit dem Cursor auf die Fläche klicken 15 (Radius) und Return 50 und Return Diese einfache Methode geht nur, wenn die Höhe des Zylinders in Richtung der Z-Achse zeigt.

5 Einführung AUTOCAD 3D.doc 5 Abbildung D Darstellung eines Zylinders mit ISOLINES = 4 (Standardeinstellung) Dieser Zylinder sieht nicht sonderlich gut aus. An der Tastatur den folgenden Befehl eingeben: isolines, und die Returntaste betätigen. Der Rechner anwortet: Neuen Wert für ISOLINES eingeben <4>: 16, eingeben, und die Returntaste betätigen. Erst nach Eingabe des Befehls: regen, und betätigen der Returntaste, wird das Bild mit den 16 ISOLINES neu aufgebaut (Abbildung links). Die Anzahl der Isolines sollte nicht zu hoch gewählt erden, da mit zunehmender Anzahl von ISOLINES die Geschwindigkeit des Bildaufbaus abnimmt. Wird im Pulldown Menue Ansicht, Schattieren und verdeckt angeklickt so ergibt sich die Abbildung rechts. Abbildung D Darstellung eines Zylinders mit ISOLINES = 16 Link:s 3D Drahtmodell, Rechts: ohne verdeckte Kanten 2.2 Schattieren Im Pull down Menue: Ansicht, schattieren, Flachschattiert mit der Maus anklicken. Abbildung Links: Bei schwarzen Linien wird das schattierte Bild zu dunkel. Mitte: Besser wird es als farbiges Bild Flachschattiert. Rechts: Noch besser wird die Bildqualität bei Gouraud-schattiert 2.3 Rendern Im Pull down Menue:

6 Einführung AUTOCAD 3D.doc 6 Ansicht, Render, Render, Render, und im Renderfenster Rendern mit der Maus anklicken Das Render besitzt die meisten Lichteffekte, hat aber den Nachteil, dass sehr rechenzeitintensiv ist. Abbildung Gerendertes Bild 3 Arbeiten mit Volumenkörpern Es sind 6 grundlegende Volumenkörper vorgegeben: Quader, Kugel, Zylinder, Kegel, Keil, Thorus. Die weiteren Möglichkeiten zur erzeugung von Volumenkörpern sind: Extrusion, Rotieren, Kappen usw. Aus diesen Volumenkörpern können durch einfache Manipulationen komplexe Konstruktionen aufgebaut werden. 3.1 Vereinigen (union) Zeichnen einer Welle mit Absatz Dickes Teil: 50 Durchmesser 30 hoch Dünnes Teil: 30 Durchmesser 20 hoch Abbildung Perspektivische Ansicht der beiden Zylinder vor der Vereinigung Vereinigen der beiden Zylinder durch: 1. Vereinigung anklicken

7 Einführung AUTOCAD 3D.doc 7 2. Beide Teile nacheinander anklicken und Return Abbildung 3-3.2Perspektivische Ansicht (links: 3D Drahtmodell rechts:gouraud schattiert) der beiden Zylinder nach der Vereinigung 3.2 Differenz (substract) Zeichnen einer Buchse Außendurchmesser 50; Innendurchmesser 40; Länge 80 Zuerst wird der Außenzylinder mit dem Durchmesser 50 Länge 80 gezeichnet und dann der 2. Zylinder mit dem Durchmesser 40 und der Länge 80 in den ersten Zylinder hinein gezeichnet. Abbildung D Ansicht der Buchse vor der Differenz Vom Außenzylinder wird nun der Innenzylinder abgezogen durch: 1. In Werkzeugkasten Volumenkörper bearbeiten Differenz anklicken 2. Den äußeren Zylinder anklicken und Returntaste 3. Den inneren Zylinder anklicken und Returntaste Es muss bei der Differenz zuerst der Körper angeklickt werden, von dem etwas abgezogen werden soll.

8 Einführung AUTOCAD 3D.doc 8 Abbildung D Ansicht der Buchse nach der Differenz 3.3 Schnittmenge (intersect) Beispiel Zeichnen Sie bitte einene Kugel mit dem Durchmesser 50 und darüber einen Zylinder mit dem Durchmesser 40 und einer Länge von 50 und bilden Sie die Schnittmenge (es bleiben nur die Teile übrig, die in beiden Ausgangskörpern vorhanden sind). Abbildung Links: Vor der Schnittmenge Rechts. Nach der Schnittmenge ergibt sich ein Zylinder, der oben und unten mit dem Radius 25 gerundet ist. 3.4 Runden und Fasen Beim Runden und beim Fasen muß die zu bearbeitende Linie selbst angeklickt werden Beispiel Es werden die 2 ineinander geschachtelt Quader gezeichnet durch: 1. Quader: L=75 (X-Koordinate), B=100 (Y-Koordinate), H=30 (Z-Koordinate) 2. Quader: L= 25 (X-Koordinate), B=50 (Y-Koordinate), H=90 (Z-Koordinate) Und Vereinigen der beiden Quader.

9 Einführung AUTOCAD 3D.doc 9 Abbildung Vor dem Runden und Fasen. Links Drahtmodell. Rechts flachschattiert Versehen Sie das gezeichnete 3D Teil mit oben mit Radien R=10 und unten mit Fasen 10*45. Runden Sie zuerst die horizontalen Kanten, indem Sie die abzurundende Kante mit dem Cursor anklicken. Abbildung Nach dem Runden der horizontalen Kanten Beim Runden der vertikalen Kantem müssen auch die Stöße der horizontalen Rundungen markiert werden.

10 Einführung AUTOCAD 3D.doc 10 Abbildung Nach dem Runden aller oberen Kanten Nach dem Runden wird das Teil mit Orbit in die richtige Position gedreht und dann werden die Fasen angebracht. Abbildung Nach dem Fasen der Kanten 3.5 Kappen (schneiden, slice) Das Kappen wird mittels einer Kappebene ausgeführt. Zur Definition einer Ebene gehören 3 Punkte Beispiel Bringen Sie bitte in das vorher gezeichnete Teil eine Bohrung mit dem Durchmesser 20 hinein und schneiden Sie das Teil in der Mitte auf. Abbildung Aufgeschnittenes Teil (durch kappen)

11 Einführung AUTOCAD 3D.doc Beispiele Zylinderdurchdringungen Rohrabzweig Aus einem Zylinder mit 100 Durchmesser, horizontal liegender Achse und 200 lang zweigt unter 45 ein weiterer Zylinder mit 80 Durchmesser ab. Wegen der Forderung, dass die Zylinderachse horizontal liegen soll kann jetzt nicht wie bisher mit dem Zylinderradius und der Höhe (Z-Richtung) gezeichnet werden. Zylinder anklicken 0,0,0 und Returntaste 50 und Returntaste M und Returntaste 200,0,0 und Returntaste Damit erstreckt sich dieser Zylinder 200 längs der X-Achse. Abbildung Horizontal liegender Zylinder Zeichnen des unter 45 schräg liegenden Zylinders Zylinder anklicken 50,0,0 und Return 40 und Return M und Return 150,100,0 und Return

12 Einführung AUTOCAD 3D.doc 12 Abbildung Zylinder mit 45 Abzweig vor der Vereinigung. Abbildung Zylinder mit 45 Abzweig nach der Vereinigung. Sie sehen hier der Verschneidungen der beiden Zylinder Buchse mit rechtwinkliger Bohrung Bohrungsdurchmesser ist gleich dem Innendurchmesser Buchse: Außendurchmesser 70 und 100 lang, Innendurchmesser 50 Querbohrung: 50 Durchmesser in der Mitte der Buchse Die Buchse wird gezeichnet durch: Hohlzylinder zeichnen durch Differenz Querzylinder zeichnen und diesen vom Hohlzylinder abziehen Das Aufschneiden erfolgt durch Kappen

13 Einführung AUTOCAD 3D.doc 13 Abbildung Durchdringung aufgeschnitten, mit dem Befehl Kappen. Links: 3D Drahtmodell. Mitte Verdeckt. Rechts: Gouraud-schattiert Bohrungsdurchmesser ist kleiner als der Innendurchmesser Aufgabe: Eine Buchse mit 70 Außendurchmessser, 50 Innendurchmesser und 100 mm Höhe soll in der Mitte ein Loch von 40 Durchmesser besitzen. Diese Buchse ist dann so zu schneiden, dass die Durchdringungen zu sehen sind. 1. Zeichnen eines Zylinders mit 35 Radius und 100 Höhe (100 in Z-Richtung) 2. Zeichnen eines Zylinders mit 25 Radius und 100 Höhe (100 in Z-Richtung) 3. Bilden der Differenz indem zuerst der große Zylinder (Returntaste) und dann der kleine Zylinder angeklickt werden (Returntaste). 4. In einer Höhe von 50 wird ein 100 langer (in X-Richtung) Zylinder gezeichnet 5. Diese Zylinder wird von der Buchse abgezogen 6. Nun wird dieser Körper durch Kappen aufgeschnitten. So wie jede Ebene wird auch die Kappebene wird durch 3 Punkte beschrieben.

14 Einführung AUTOCAD 3D.doc 14 Abbildung Durchdringung der Buchse mit 70 Außen-, 50 Innendurchmesser, Höhe 100 und einer Querbohrung von 40 Durchmesser. Links 3D Drahtmodell. Mitte Verdeckt. Rechts Gerendert Kegelschnitte Zeichnen eines Kegels mit 100 Durchmesser 200 hoch durch: Abbildung Links: Kegel in der Draufsicht. Rechts: Kegel in der Seitenansicht Durch Anklicken von Draufsicht wird die Abbildung links erzeugt. Das rechte Bild entsteht durch Anlicken der Seitenansicht Kegel mit Hyperbelschnitt Parallel zur Höhe in 30 Abstand kappen.

15 Einführung AUTOCAD 3D.doc 15 Abbildung Kegel in der Seitenansicht Es ist die Lage der Achsen auf dem Bildschirm zu beachten. Abbildung Abgeschnittener Kegel in der Seitenansicht Links und von Vorderansicht rechts. Die in der Vorderansicht gezeigte Kurve ist eine Hyperbel Kegel mit Parabelschnitt Parallel zum Mantel im Abstand 30 von der Mitte kappen

16 Einführung AUTOCAD 3D.doc 16 Abbildung Die gezeigte Kurve ist eine Parabel Kegel mit Ellipsenschnitt Unter 45 schräg zur Grundfläche so kappen, dass der Kegel in der Mitte 60 hoch ist. Abbildung Die gezeigte Kurve ist eine Ellipse 4 Erzeugung von Volumenkörpern durch Rotation Eine zweidimensionale Zeichnung (sie muß aber aus Polylinien bestehen) kann durch Rotation in eine 3D Zeichnung umgewandelt werden. 4.1 Beispiele Sektglas D Zeichnung mit Polylinien Geben Sie bitte für die Polylinie folgendes ein (achten Sie darauf, dass der Objektfang ausgeschaltet ist) : Polylinie anklicken 1. Punkt Startpunkt 0,

17 Einführung AUTOCAD 3D.doc s (schließen) Abbildung D Zeichnung Rotation Punkt 2 anklicken Punkt 3 anklicken Rotationswinkel 360 Abbildung D Ansicht nach der Rotation Keilriemenscheibe D Zeichnung Machen Sie bitte aus unten stehender Zeichnung eine 3D Keilriemenscheibe. Dazu wird die 2D Darstellung wie in Abbildung gezeichnet.

18 Einführung AUTOCAD 3D.doc 18 Abbildung D Ansicht der Keilriemenscheibe Umwandeln in Polylinien Bei dieser 2D Ansicht werden alle Maße und die Mittelinien eingefroren (in den Layern die Lampen ausschalten). Danach werden die Einzellinien in Polylinien umgewandelt indem: Im Pull down Menue Express; Ändern, Polylinien Verbindung angeklickt werden. Über die gesamte Zeichnung wird ein Fenster gezogen und 2 mal RETURNTASTE betätigen. Zur Probe die Kontur mit dem Cursor anklicken; sie muss nun in ihrer Gesamtheit gestrichelt erscheinen Rotation Im Werkzeugkasten Volumenkörper Rotation, 360 anklicken Abbildung Die 3D Ansicht der Keilriemenscheibe wurde durch Rotation der 2D Ansicht um die Mittelline erzeugt.

19 5 Erzeugung von Volumenkörpern durch Extrusion 5.1 Extrusion in Richtung der z-achse 2D Zeichnung einer Keilwelle Einführung AUTOCAD 3D.doc 19 Abbildung Rechts: 2D Zeichnung der Keilwelle. Links die extrudierte Keilwelle Vor dem Extrudieren muß die Zeichnung in eine Polylinie umgewandelt werden. Das geht am einfachsten durch: Express; Ändern; Polylinien Verbindung Nun wird um 50 extrudiert (um 50 längs der Z-Achse) 5.2 Extrusion längs eines Pfades Z.B. längs eines Splines 6 Erzeugung einer 2D Zeichnung aus einer 3D Darstellung 1. Holen der 3D Zeichnung 2. Zeigen der richtigen Ansicht der Zeichnung

20 Einführung AUTOCAD 3D.doc 20 Abbildung Das Teil in der richtigen Ansicht 3. Wechseln vom Modell in Layout 1 in der unteren Zeile. 4. Durch Anklicken von Papier (untere Zeile) in den Modellbereich wechseln. (Die Zeichnung erhält einen dicken Rand). 5. Im Pull down Menue Zeichnen, Volumenkörper, Einrichten und Profil anklicken. 6. Objekte wählen. Nach der Wahl die Returntaste betätigen. 7. Verdeckte Profilkanten auf separatem Layer anzeigen [Ja/Nein] <J>: J 8. Profilkanten au eine Ebene projezieren? [Ja/Nein] <J>: J 9. Tangentiale Kanten Löschen? [Ja/Nein] <J>: J 10. Es ist jetzt neben der 3D eine 2D Darstellung entstanden. Die 2D Zeichnung befindet sich auf den Layern PH- AA8 (Papier Hinten, unsichtbare) und PV-AA8 (Papier Vorn, sichtbare). Durch das Einfrieren der entsprechenden Layer wird die 3D Darstellung entfernt.

21 Einführung AUTOCAD 3D.doc 21 Abbildung Das Teil im verschiebaren Modell-Layer Abbildung Die 3D Zeichnung war auf dem Layer dick 0,5. Dieser ist jetzt ausgeblendet. Auch der laye PH AA8 wurde ausgeblendet, so dass jetzt nur noch die sichbaren Kanten im Layer PV AA8 der 3D Darstellung übrig sind.

22 Einführung AUTOCAD 3D.doc 22 7 Ausdrucken Beim Ausdrucken über Plot wird nur das 3D Drahtmodell ausgedruckt Gerenderte Bilder können wie folgt im BMP Format gespeichert und ausgedruckt werden: Ansicht; Render, Render, Renderfenster; Rendern Es folgt nun ein neues Fenster, das ausgedruckt werden kann oder in welchem das gerenderte Bild gespeichert werden kann. Abbildung Das gerenderte Bild 8 Übertragen in andere Anwendungen (z.b Word) 8.1 Screen Shot Der gesamte Bildschirminhalt kann durch Alt + Print Screen in den Zwischenspeicher transportiert werden. Im Word dann einfügen aurufen und die Abbildung des Bildschirms wird im Word gezeigt. Mittels der Grafikoperationen werden dann die nicht benötigten Bildbereiche abgeschnitten. 8.2 Übertragen von 3D Drahtmodellen in den Zwischenspeicher 3D Drahtmodelle werden Bearbeiten; Kopieren ; Objekte wählen, (Objekt anklicken); Return in den Zwischenspeicher übertragen und können von dort von Word abgerufen werden. Werkzeug; Pixelbild Speichern; (Name und Pfad eingeben) damit wird ein BMP Bild erzeugt und kann abgerufen werden. 8.3 Übertragen von gerenderten Bildern 4. Ansicht, Render, Render, [es erscheint eine Karteikarte: dort beim Ziel Renderfenster anklicken], es erscheint das Programm Render, in diesem Programm dann als bmp Datei unter einem selbstgewähltem Namen speichern.

23 9 Zeichnen von komplexeren Teilen 9.1 Lagerbock Zweidimensionale Zeichnung Einführung AUTOCAD 3D.doc 23 Abbildung Lagerbock zweidimensional Dieser Lagerbock soll dreidimensional dargestellt werden.

24 Einführung AUTOCAD 3D.doc D Zeichnen mit Polylinien Zweidimensionale Darstellung und Umwandlung in Polylinien Dazu sollen Polynome gezeichnet die dann extrudiert (nur Polynome können extrudiert werden) werden. Dieser Lagerbock besteht aus 3 Rechtecken (z.t. abgerundet), 4 zylindrischen Aufsätzen und 3 zylindrischen Löchern. Abbildung Zweidimensionaler Grundriß. Zweckmäßig in unterschiedlichen Farben gezeichnet. Es werden die oben gezeigten ineinander verschachtelten Grundrisse der 3 Rechtecke mit den Bohrungen und den Augen sowie die Mittelinien in der Draufsicht gezeichnet. Das äußere Rechteck wird abgerundet. Mit dem Befehl: APUNKT: -1,-1, 1 (oder SW) wird das oben gezeigte Bild erzeugt. Erzeugen von Polylinien Mit den Befehlen EXPRESS; ÄNDERN POLYLINIEN VERBINDUNG Befehlszeile: Objekte wählen: Alle Teile eines Rechtecks anklicken und dann RETURN Befehlszeile: Fuzzy-Abstand eingeben oder Verbindungstyp <0>: RETURN werden nacheinander aus den Rechtecken Polylinien erstellt. Falls der Befehl EXPRESS; ÄNDERN POLYLINIEN VERBINDUNG nicht vorhanden ist, dann sollte wie folgt vogegangen werden: ÄNDERN POLYLINIEN BEARBEITEN Es wird eine Linie mit dem Cursor markiert RETURN V (Verbinden) eingeben Und alle 4 Linien mit dem Cursor markieren 2 * RETURN Abbildung Ansicht nach der Extrusion Mit dem Befehl: EXTRUSION aus den Werkzeugen wird extrudiert Extrusion der Rechtecke und Vereinigung: Befehlszeile: Objekte wählen: Das zu extrudierende Rechteck anklicken und RETURN.

25 Einführung AUTOCAD 3D.doc 25 Befehlszeile: Extrusionshöhe oder [Pfad]: 15 und RETURN werden alle Quader mit der richtigen Höhe daraus hergestellt. Mit dem Befehl; VEREINIGUNG werden die beiden höheren Quader zu einem Körper vereinigt. In der Befehlszeile erscheint; OBJEKTE WÄHLEN. Dann werden beide Konturen angeklickt und dann mit RETURN bestätigt. Damit sind die beiden Konturen vereinigt. Mit dem Befehl DIFFERENZ wird davon der niedrige Quader abgezogen. In der Befehlszeile erscheint; OBJEKTE WÄHLEN. Dann wird die Kontur des Objektes von dem abgezogen werden soll angeklickt und mit RETURN bestätigt. In der Befehlszeile erscheint wieder; OBJEKTE WÄHLEN. Es wird nun die Kontur die abgezogen werden soll angeklickt und mit RETURN bestätigt. Nun werden der äußere und der innere Kreis um 17 mm extrudiert. Der größere Zylinder wird mit dem bisherigen Körper vereinigt und der innere Zylinder abgezogen. Abbildung Ansicht nach der Vereinigung und Differenz Erzeugen der Buchsenaufnahme durch Vereinigung und Differenz Nun sollen die Bohrung 30 und der Ansatz mit 40 Durchmesser eingefügt werden. Da nur in der X-Y Ebene 2Dimensional gezeichnet werden kann, wird nun das Koordinatensystem gedreht und auf die Mitte des Achsenkreuzes (Ofang) geschoben. Jetzt wird es noch auf den Anfang der Zylinder geschoben. Mit Koordinatenangabe wird nun die Mitte der 2 Kreise mit 30 und 40 Durchmesser vorgegeben und dann gezeichnet. Die beiden Kreise werden auf eine Länge von 38 mm extrudiert. Der Hauptkörper wird mit dem großen Zylinder vereinigt und der kleine Zylinder dann abgezogen Abbildung Ansicht mit der Lagerbohrung Runden Im Unterschied zum 2dimensionalen Zeichnen wird beim 3D zum Abrunden die abzurundende Kante angeklickt.

26 Einführung AUTOCAD 3D.doc 26 Abbildung Ansicht des fertigen Lagerbocks Buchse Zeichnen Außendurchmesser der Buchse: 30 Innendurchmesser der Buchse: 25 Länge 38 Die Buchse dann als Block speichern Erstellung der Explosionszeichnung Über BLOCK EINFÜGEN die Buchse einfügen. Einfügevorgänge können nur in der X-Y Ebene bei z = 0 erfolgen. Daher das BKS entsprechend drehen. Abbildung Explosionszeichnung des Lagerbocks mit Lagerbuchse D Zeichnen mit Volumenkörpern Es werden die unten gezeigten Mittellinien gezeichnet. Es wird das BKS zur Kreuzung der mittleren Mittellinien verschoben Zeichnen von Quadern Mit dem Befehl QUADER wird das Zeichnen eines Quaders eingeleitet. Befehlszeile: ECKE DES QUADERS ANGEBEN ODER [MITTELPUNKT]: -60,-22.5 RETURN Befehlszeile: ECKE ANGEBEN [WÜRFEL/LÄNGE: L RETURN Befehlszeile: LÄNGE ANGEBEN: 120 RETURN (Ausdehnung in x-richtung) Befehlszeile: BREITE ANGEBEN: 45 RETURN (Ausdehnung in y-richtung)

27 Einführung AUTOCAD 3D.doc 27 Befehlszeile: HÖHE ANGEBEN: 17 RETURN (Ausdehnung in z-richtung) Auf diese Weise werden alle 3 Rechtecke eingegeben Zeichnen von Zylindern Eingabe der beiden Bohrungen mit den Augen: Das BKS wird durch anklicken des Symbols der Werkzeuge und dann auf die Kreuzung der Mittellinien verschoben. ZYLINDER Befehlszeile: Mittelpunkt für die Basis des Zylinders angeben oder [Elliptisch] <0,0,0>: Return Befehlszeile: Radius für die Basis angeben oder [Durchmesser]: 4.5 Return Befehlszeile: Höhe des Zylinders oder [Mittelpunkt vom anderen Ende]: 17 Der zweite größere Zylinder wird ebenso eingegeben. Die anderen beiden Zylinder können auch hier durch SPIEGELN wie beim 2D erzeugt werden. Abbildung 9-9.8Ansicht der Quader und 4 Zylinder Vereinigen und Differenz Die beiden großen Quader vereinigen. Differenz bilden zwischen Hauptkörper und dem flachen Quader. Addieren des großen Zylinders zum Hauptkörper. Subtrahieren des Zylinders der Bohrung vom Hauptkörper.

28 Einführung AUTOCAD 3D.doc 28 Abbildung 9-9.9Die Rechtecke und die 4 Zylinder sind vereinigt bzw es wurde die Differenz gebildet Die Bohrung mit 30 Durchmesser und das Auge zeichnen. ZYLINDER Befehlszeile: Mittelpunkt für die Basis des Zylinders angeben oder [Elliptisch] <0,0,0>: 0,-19,40 Return Befehlszeile: Radius für die Basis angeben oder [Durchmesser]: 20 Return Befehlszeile: Höhe des Zylinders oder [Mittelpunkt vom anderen Ende]: m Return Befehlszeile: Mittelpunkt des anderen Zylinderendes angeben: 0,19,40 Return VEREINIGUNG mit dem Hauptkörper Die Bohrung wird ebenso gezeichnet und dann abgezogen. Abbildung Ungerundeter Lagerbock Abrunden Das Abrunden erfolgt wie bisher.

29 Einführung AUTOCAD 3D.doc Lamellenkupplung (KÜ II SS 2001) 9.3 Kolben mit Kurbelwelle

30 Einführung AUTOCAD 3D.doc Starre Kupplung (KÜ I Modellaufnahme WS 2001) 9.5 Kugelhahn (KÜ I Modellaufnahme WS 2001)

31 9.6 Wärmepumpe (Entwerfen I WS 2002/03) Einführung AUTOCAD 3D.doc 31 Haus von außen Haus nach Entfernung der Außenhaut Wärmepumpe von außen

32 Einführung AUTOCAD 3D.doc 32 Wärmepumpe mit Wärmeaustauscher Detailansicht des Wärmeaustauschers

33 Einführung AUTOCAD 3D.doc Überströmventil KÜ II im SS 03 Abbildung 9.11 Auf der Abbildung links ist das Übersrömventil geschlossen, auf der rechten Seite ist das Gehäuse durch Kappen aufgeschnitten worden 9.8 Zahnradpumpe SS 03 KÜ II Abbildung 9.12 Auf der linken Abbildung ist die Zahnradpumpe geschlossen, rechts wurden Gehäuseteile entfernt

CAD mit AutoCAD Lupe als 3D-Modell

CAD mit AutoCAD Lupe als 3D-Modell 1 Aufgabe Erstellen Sie die Zeichnung einer 4-Tasten-Lupe für ein Digitalisiertablett mit 3-D-Funktionen als Volumenkörper. Um Zeit zu sparen, wird der Volumenkörper aus der vorhandenen 2D-Zeichnung entwickelt.

Mehr

Verfasser: M. Krokowski, R. Dietrich Einzelteilzeichnung CATIA-Praktikum. Ableitung einer. Einzelteilzeichnung. mit CATIA P2 V5 R11

Verfasser: M. Krokowski, R. Dietrich Einzelteilzeichnung CATIA-Praktikum. Ableitung einer. Einzelteilzeichnung. mit CATIA P2 V5 R11 Ableitung einer Einzelteilzeichnung mit CATIA P2 V5 R11 Inhaltsverzeichnis 1. Einrichten der Zeichnung...1 2. Erstellen der Ansichten...3 3. Bemaßung der Zeichnung...6 3.1 Durchmesserbemaßung...6 3.2 Radienbemaßung...8

Mehr

designcad - Anleitung

designcad - Anleitung designcad - Anleitung Erstellung eines Gabelgelenkes in 3D 1. DesignCAD starten. 2. Befehl 2D-Zeichnungsmodus im Menü Extras anwählen, um in den 3D-Zeichnungsmodus zu wechseln. 3. Befehl Ansichten im Menü

Mehr

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1 EINZELTEILMODELLIERUNG MIT DEM INVENTOR... 3 DIE BENUTZEROBERFLÄCHE...4 BAUTEILKONSTRUKTION FÜR EINE BOHRVORRICHTUNG MIT HILFE VON SKIZZENABHÄNGIGKEITEN... 22 Editieren von Skizzen mit Abhängigkeiten...

Mehr

Kurs zur Ergänzungsprüfung Darstellende Geometrie CAD. Ebenes Zeichnen (2D-CAD) und die ersten Befehle

Kurs zur Ergänzungsprüfung Darstellende Geometrie CAD. Ebenes Zeichnen (2D-CAD) und die ersten Befehle CAD Ebenes Zeichnen (2D-CAD) und die ersten Befehle Schnellzugriff-Werkzeugkasten (Quick Access Toolbar) Registerkarten (Tabs) Gruppenfenster (Panels) Zeichenfläche Befehlszeile: für schriftl. Eingabe

Mehr

Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial

Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial Grasshopper-Rhino-Illustrator Tutorial BAKE - MAKE2D - EXPORT Sobald ihr eure Schaltung fertig gebaut habt müsste es in etwa so in Rhino angezeigt werden. Wenn ihr jetzt die Geometrie d.h. die gelofteten

Mehr

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18

Tipps & Tricks ArCon. Schriftfeldmakro. Informationszeitschrift der DI KRAUS & CO GesmbH Seite 18 Im Konstruktionsmodus ist in der rechten unteren Ecke des Blattes ein Schriftfeld zu sehen. Dieses können Sie verändern, indem Sie doppelt darauf klicken. Nun haben Sie, je nach Schriftfeld, verschiedene

Mehr

Übungshandbuch Organic Shape Modellierung

Übungshandbuch Organic Shape Modellierung Übungshandbuch Organic Shape Modellierung Ashlar Vellum Graphite Copyright: Ashlar Incorporated Copyright: Arnold CAD GmbH www.arnold-cad.com Handbuchversion: 1.0 Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG...2 ORGANIC

Mehr

GENERIEREN VON OBJEKTEN...

GENERIEREN VON OBJEKTEN... 1 Inhalt Rhino starten... 2 Oberfläche: Befehlsleisten... 2 Ansicht/ Perspektive... 3 Allgemeine Navigation:... 3 GENERIEREN VON OBJEKTEN... 4 Zeichnungsvorbereitung... 4 Würfelgenerierung... 4 Objekteigenschaften:...

Mehr

Umsetzung eins 2D Werkplanes in ein 3D Bauteil mit TurboCAD V10.1 Pro

Umsetzung eins 2D Werkplanes in ein 3D Bauteil mit TurboCAD V10.1 Pro Anhand einer 2D-Zeichnung eines Lagerbocks soll das Arbeiten mit den verschiedenen Zeichenebenen dargestellt werden. Grundplatte: Die Grundplatte wird mittels Extrusion einer Polylinie erstellt. Natürlich

Mehr

Welle. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids Welle.

Welle. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids Welle. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD Catia Solids Arbeitsunterlagen 2006 Seite 1 / 20 Inhaltsverzeichnis: 1 Allgemeines... 3 2 Skizze als Profil (Variante 1)... 7 3 Skizze als Kreis (Variante 2)... 8 4 Verrundung,

Mehr

Featurebasierte 3D Modellierung

Featurebasierte 3D Modellierung 1 Featurebasierte 3D Modellierung Moderne 3D arbeiten häufig mit einer Feature Modellierung. Hierbei gibt es eine Reihe von vordefinierten Konstruktionen, die der Reihe nach angewandt werden. Diese Basis

Mehr

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen

Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Wir lernen PowerPoint - Grundkurs Grußkarten erstellen Inhalt der Anleitung Seite 1. Geburtstagskarte erstellen 2 6 2. Einladung erstellen 7 1 1. Geburtstagskarte erstellen a) Wir öffnen PowerPoint und

Mehr

AutoCAD^ Grundlagen der 3D-Konstruktion. Robert Fröhler /Roman Mair. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag

AutoCAD^ Grundlagen der 3D-Konstruktion. Robert Fröhler /Roman Mair. Fachbuchverlag Leipzig im Carl Hanser Verlag Robert Fröhler /Roman Mair AutoCAD^ 2002 - Grundlagen der 3D-Konstruktion mit Anwendungen in der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärtechnik Mit 520 Abbildungen und einer CD-ROM ft Fachbuchverlag Leipzig im

Mehr

Hochschule Heilbronn Mechatronik und Mikrosystemtechnik. Tutorial CATIA V5. Erstellen einer Karosserie für den ASURO mit dem CAD-Programm Catia V5

Hochschule Heilbronn Mechatronik und Mikrosystemtechnik. Tutorial CATIA V5. Erstellen einer Karosserie für den ASURO mit dem CAD-Programm Catia V5 Tutorial CATIA V5 Erstellen einer Karosserie für den ASURO mit dem CAD-Programm Catia V5 Prof. Dr. Jörg Wild 1/22 01.02.2010 1. Wir erzeugen eine neue Datei. Dazu gehen wir folgendermaßen vor. In der Menüleiste

Mehr

GIMP Objekte frei stellen

GIMP Objekte frei stellen GIMP Objekte frei stellen Tutorial Teil 2 Aller Anfang ist eine Auswahl Gimp bietet dir eine Reihe von Werkzeugen, die dir dabei helfen können, ein Objekt frei zu stellen. Welches Werkzeug das Beste ist,

Mehr

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

A Allgemeines. B Benutzeroberfläche. PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign) A Allgemeines Begriff CAD Alternative CAD-Programme Einsatz von CAD-Programmen Computer Aided Design CATIA (Autoindustrie) PRO INGENIEUR (Werkzeugbau) INVENTOR (Alternative zu Auto-Cad) ALIAS (Produktdesign)

Mehr

Übung 1: CAM-Teil Definition

Übung 1: CAM-Teil Definition Übung 1: CAM-Teil Definition Diese Übung zeigt den Prozess der CAM-Teil Definition. In dieser Übung müssen Sie das CAM-Teil für das unten gezeigte Modell erzeugen, d.h. den Nullpunkt, das Spannfutter,

Mehr

AutoCAD Inventor: Erstellung eines einfaches Modells!

AutoCAD Inventor: Erstellung eines einfaches Modells! AutoCAD Inventor: Erstellung eines einfaches Modells! Modellieren eines einfaches Inventor Modell mit schrittweiser Führung! Wir werden direkt und nur die notwendigen Schritte zur Erstellung eines Modells

Mehr

Aller Anfang ist schwer - 3D

Aller Anfang ist schwer - 3D Aller Anfang ist schwer - 3D Ein Übungsbeispiel zum 3D-konstruieren mit TurboCad Erstellt mit TC15 Professionell +Konstruktionspaket 23.03.2014 Leopoldi Aller Anfang ist schwer -3D Übung zu TurboCad Professionell

Mehr

Methoden der 3D-Konstruktion mit CAD

Methoden der 3D-Konstruktion mit CAD 10 ZPG-Mitteilungen für gewerbliche Schulen - Nr. 29 - Juli 2004 Methoden der 3D-Konstruktion mit CAD Wie in vielen anderen Bereichen der T echnik führen auch bei der 3-Konstruktion mit CAD viele Wege

Mehr

Professur Konstruktionslehre

Professur Konstruktionslehre Professur Konstruktionslehre Prof. Dr. -Ing. E. Leidich / Dipl.- Ing. M. Curschmann / Dipl.- Ing. B. Fischer Lehrgebiet CAE-Systeme CATIA V5 CATIA V5 Grundkurs Diese Anleitung stellt eine grundlegende

Mehr

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern

1. Positionieren Textfelder. 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten. 1.2. Größe und Position des Textfeldes verändern 1. Positionieren Textfelder 1.1. Textfelder einfügen und bearbeiten Textfelder können auf zwei Arten eingefügt werden. Entweder Textfeld einfügen und dann den Text hineinschreiben, oder zuerst den Text

Mehr

Schalter für Zeichnungshilfen Statuszeile

Schalter für Zeichnungshilfen Statuszeile Das Programmfenster Zeichnungsname Werkzeugkästen Menüleiste Zeichenbereich Bildschirmmenü Befehlszeilenfenster Schalter für Zeichnungshilfen Statuszeile Während der Arbeit mit AutoCAD kann über eine Online-Hilfe

Mehr

Allerdings ist die Bearbeitung von Standardobjekten vorerst eingeschränkt. Wir wollen uns dies im folgenden Beispiel genauer betrachten.

Allerdings ist die Bearbeitung von Standardobjekten vorerst eingeschränkt. Wir wollen uns dies im folgenden Beispiel genauer betrachten. 7. KURVEN UND KNOTEN INFORMATION: Sämtliche Objekte bestehen in CorelDRAW aus Linien oder Kurven. So ist ein Rechteck ein Gebilde aus einem Linienzug, ein Kreis hingegen besteht aus einer Kurve. Zum Bearbeiten

Mehr

Modellierung eines Teelöffels

Modellierung eines Teelöffels Modellierung eines Teelöffels Copyright: Copyright: Ashlar Incorporated www.ashlar-vellum.com Arnold CAD GmbH www.arnold-cad.ch Version : 05.2003. In diesem Übungsbeispiel wird die einfache Modellierung

Mehr

VektorWorks - Einführungskurs

VektorWorks - Einführungskurs - Einführungskurs Ablauf: Step1 - die Arbeitsoberfläche Step2 - ein neues Dokument anlegen Step3 - Grundformen anlegen Step4-2D-Formen bearbeiten Step5 - Ebenen und Klassen Start Step6 - Vermaßen Step7

Mehr

Bildbearbeitung in Word und Excel

Bildbearbeitung in Word und Excel Bildbearbeitung Seite 1 von 9 Bildbearbeitung in Word und Excel Bilder einfügen... 1 Bilder aus der Clipart-Sammlung einfügen:... 2 Bilder über Kopieren Einfügen in eine Datei einfügen:... 2 Bild einfügen

Mehr

Toaster Übungsbeispiel

Toaster Übungsbeispiel Toaster Übungsbeispiel Copyright: Arnold CAD GmbH www.arnold-cad.com Version : 2.1 Software: Ashlar Vellum Cobalt / Xenon / Argon 1. Einführung In diesem Übungsbeispiel erlernen Sie die Bedienung der Programme

Mehr

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch

Tipps und Tricks zu Word. Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming. www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Tipps und Tricks zu Word Flickflauder.ch Webdesign/Webprogramming www.flickflauder.ch Mail: info@flickflauder.ch Textpassagen markieren 1. Markieren mit Mausklicks: Mit Maus an den Anfang klicken, dann

Mehr

Übungen für packedia pro und AutoCAD / Bricscad:

Übungen für packedia pro und AutoCAD / Bricscad: Übungen für packedia pro und AutoCAD / Bricscad: Beispiel für packedia pro und den Wellpappkatalog. Datei: Materialsparen durch Alternativen.DWG Beim Durchlauf eines FEFCO 2498 kommen die Hinweise: Wegen

Mehr

Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware

Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware U. Schütz Seite 1 von 7 Kurzanleitung Zeichnungsmodul ACD Chemsketch 11.0 Freeware Draw Durch Anklicken der Schaltfläche Draw wechselt das Programm in den Zeichnungsmodus. Optionen Show Grid Raster anzeigen

Mehr

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2

1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 1 ÖFFNEN UND SPEICHERN VON DATEIEN... 2 2 SEITENANSICHT, ZOOM, FORMATIERUNGSZEICHEN... 2 2.1 SEITENANSICHT... 2 2.2 ZOOM... 2 2.3 FORMATIERUNGSZEICHEN... 3 3 MARKIEREN... 3 3.1 MARKIEREN VON ZEICHEN...

Mehr

WS 2015/2016 CAD. der Version. Kreis. Linie. Rechteck. Polylinie. Hilfen: Seite 1 von 14

WS 2015/2016 CAD. der Version. Kreis. Linie. Rechteck. Polylinie. Hilfen: Seite 1 von 14 I. Arbeiten im 2D-Bereich der Version 2013. Die Grafik G unten zeigt eine Übersicht der Benutzeroberfläche dieses Programmes. Wir verwendenn das -Paket Auto Civil 3D inn Wichtige Zeichenbefehle (alle in

Mehr

Das Werkzeug Verschieben/Kopieren wird über die Symbolleiste oder im Pull-Down-Menü Tools > Verschieben aktiviert.

Das Werkzeug Verschieben/Kopieren wird über die Symbolleiste oder im Pull-Down-Menü Tools > Verschieben aktiviert. Verschieben/Kopieren-Werkzeug 95 Die Änderungswerkzeuge In den Kapiteln zuvor haben Sie gelernt, wie Sie mit den Zeichnen-Werkzeugen die in SketchUp vorhandenen Grundformen (Rechteck, Kreis, Bogen, Linie

Mehr

Übung: Abhängigkeiten

Übung: Abhängigkeiten Übung: Abhängigkeiten Befehle: Linie, Abhängigkeiten, Kreis, Drehung Vorgehen Erstellen Sie ein neues Bauteil. Projizieren Sie die X-Achse und die Y-Achse als Bezug zum Koordinatensystem. Klicken Sie auf

Mehr

Der Frosch als Vektorgrafik

Der Frosch als Vektorgrafik Der Frosch als Vektorgrafik Einen Frosch erstellen und dabei typische Arbeitsweisen in CorelDraw kennen lernen Den auf der Titelseite von Draw dargestellten Frosch wollen wir nun nach basteln. Die benötigten

Mehr

Verwenden von WordPad (Win7)

Verwenden von WordPad (Win7) Verwenden von WordPad (Win7) WordPad ist ein Textverarbeitungsprogramm, mit dem Sie Dokumente erstellen und bearbeiten können. In WordPad können Dokumente komplexe Formatierungen und Grafiken enthalten.

Mehr

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter Leseprobe Gerhard Engelken SolidWorks 2010 Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42367-1 sowie im Buchhandel.

Mehr

Programmfenster LU 3. Lernübersicht. TZ RB LibreCAD. Programm-Menu Befehle direkt anwählen. copy / paste Ansicht. Rückgängig. Auswahl.

Programmfenster LU 3. Lernübersicht. TZ RB LibreCAD. Programm-Menu Befehle direkt anwählen. copy / paste Ansicht. Rückgängig. Auswahl. LU 3 Programmfenster Programm-Menu Befehle direkt anwählen Datei Auswahl Rückgängig copy / paste Ansicht Objekteigenschaften - Farbe - Linienstil - Füllung Ebenen (Layer) Werkzeuge: - zeichnen - auswählen

Mehr

Professur Konstruktionslehre

Professur Konstruktionslehre Professur Konstruktionslehre Prof. Dr. -Ing. E. Leidich / Dipl.- Ing. M. Curschmann / Dipl.- Ing. B. Fischer Lehrgebiet CAE-Systeme CATIA V5 CATIA V5 Grundkurs Diese Anleitung stellt eine grundlegende

Mehr

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen

Grundlagen Word Eigene Symbolleisten. Eigene Symbolleisten in Word erstellen Eigene Symbolleisten in Word erstellen Diese Anleitung beschreibt, wie man in Word eigene Symbolleisten erstellt und mit Schaltflächen füllt. Im zweiten Teil wird erklärt, wie man mit dem Makrorekorder

Mehr

Visio 2013. Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, Oktober 2013

Visio 2013. Grundlagen. Linda York. 1. Ausgabe, Oktober 2013 Visio 2013 Linda York 1. Ausgabe, Oktober 2013 Grundlagen V2013 2 Visio 2013 - Grundlagen 2 Einfache Zeichnungen erstellen In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Shapes einfügen, kopieren und löschen was

Mehr

Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw

Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw Inhalt Das Zeichnen von Strukturformeln mit ISIS/Draw 2 A Zeichnen von Strukturen mit Hilfe der Vorlagen und Zeichenwerkzeuge 2 B Vorlagen von den Vorlageseiten verwenden 3 C Zeichnen von Bindungen und

Mehr

2 Modellierung in einem 3D-CAD-System

2 Modellierung in einem 3D-CAD-System 2 Modellierung in einem 3D-CAD-System In diesem Kapitel wird zunächst eine allgemeine Vorgehensweise zur 3D-CAD- Modellierung und deren Arbeitstechniken zur Volumenmodellierung dargestellt. Den Abschluss

Mehr

AutoDesk Inventor. Teil 5.2. Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen. Arbeiten mit 2001/08. AutoCAD Schulungen FRANK

AutoDesk Inventor. Teil 5.2. Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen. Arbeiten mit 2001/08. AutoCAD Schulungen FRANK Datum : Inventor 5.2 Seite : 1 Arbeiten mit AutoDesk Inventor Bohrungen Bauteile mit Parameterbemaßung und Exceltabelle bestimmen Teil 5.2 2001/08 Datum : Inventor 5.2 Seite : 2 Erstellen und bemaßen von

Mehr

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil.

Tabellen. Mit gedrückter Maustaste können Sie die Randlinien ziehen. Die Maus wird dabei zum Doppelpfeil. Tabellen In einer Tabellenzelle können Sie alle Textformatierungen wie Schriftart, Ausrichtung, usw. für den Text wie sonst auch vornehmen sowie Bilder einfügen. Wenn Sie die Tabulator-Taste auf der Tastatur

Mehr

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Wir zeigen hier ein praxisgerechtes Verfahren wie Sie sogar ohne Winkelmesser und ohne komplexe Berechnungen Winkel messen und Umrahmungen entsprechend

Mehr

VERWENDETE BRICSCAD VERSION

VERWENDETE BRICSCAD VERSION Dokumentation Bricscad VERWENDETE BRICSCAD VERSION Version 9.13.3 Build 16149 VERWENDETE CAM350 VERSION Version 8.7.1 Zweck der Dokumentation Mit dem Programm Bricscad sollen die Umrisse einer Platine

Mehr

Neue Symbole Kurzübersicht

Neue Symbole Kurzübersicht AutoCAD 2009 Neue e Kurzübersicht Januar 2008 Inhalt Werkzeugkasten Render....................... 17 Werkzeugkasten Volumenkörper bearbeiten............ 19 Standard-Werkzeugkasten......................

Mehr

Übung Bilder verschmelzen

Übung Bilder verschmelzen Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen in Baden-Württemberg Übung Bilder verschmelzen Die folgende Anleitung will exemplarisch zeigen, wie Sie mit GIMP zwei Bilder zu einem neuen

Mehr

Tutorial: Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten

Tutorial: Fotobuch gestalten und für die Ausgabe vorbereiten Tutorial: und für die Ausgabe vorbereiten Formulare mit ausgefeiltem Layout CD-ROM Die Beispieldatei finden Sie auf der CD-ROM im Ordner»Arbeitsdateien\ Tutorial\Fotobuch«. In den Zeiten der Digitalfotografie

Mehr

3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE

3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE 3 GRAFIKEN, BILDER, ZEICHNUNGSOBJEKTE Grafiken, Bilder und Zeichnungsobjekte können in einer Präsentation mehrere Funktionen haben: Sie können eine Präsentation anschaulicher machen, können das Vorgeführte

Mehr

Aufgabe F4: Kranhaken

Aufgabe F4: Kranhaken HS Heilbronn Prof. Dr. P. Fleischmann CAD 3/2010 F4/1 Aufgabe F4: Kranhaken Erzeugen Sie den Kranhaken im Generative Shape Design. Die Geometrie entnehmen Sie der untenstehenden Zeichnung. Anmerkungen:

Mehr

Word 2010 Änderungen nachverfolgen

Word 2010 Änderungen nachverfolgen WO.019, Version 1.0 05.01.2015 Kurzanleitung Word 2010 Änderungen nachverfolgen Bearbeiten mehrere Personen gemeinsam Dokumente, sollten alle Beteiligten nachverfolgen können, wer welche Änderungen vorgenommen

Mehr

Benutzerhilfe DeskSolid. 3D-Werkzeuge und -Techniken. Copyright by GDESIGN Vertriebsgesellschaft

Benutzerhilfe DeskSolid. 3D-Werkzeuge und -Techniken. Copyright by GDESIGN Vertriebsgesellschaft Benutzerhilfe DeskSolid 3D-Werkzeuge und -Techniken Copyright by GDESIGN Vertriebsgesellschaft Inhaltsverzeichnis 1.0 Befehle Funktionsgruppe Volumenmodeller DeskSolid Seite 1 2.0 Befehle Funktionsgruppe

Mehr

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz

Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Anleitung für Berichte in Word Press, auf der neuen Homepage des DAV Koblenz Diese Anleitung soll als Kurzreferenz und Schnellanleitung dienen um einfach und schnell Berichte auf der Homepage www.dav-koblenz.de

Mehr

Autodesk AutoCAD Certified User Skills

Autodesk AutoCAD Certified User Skills Autodesk Einführung Die erfolgreich abgelegte Zertifizierung Autodesk Certified User (ACU) ist ein verlässlicher Nachweis der vermittelten Kenntnisse und Fähigkeiten und kann die berufliche Entwicklung

Mehr

Einheit 02 - ASB Modellieren von Stühlen in Rhino anhand zweier Beispiele... 2

Einheit 02 - ASB Modellieren von Stühlen in Rhino anhand zweier Beispiele... 2 1 Einheit 02 - ASB Modellieren von Stühlen in Rhino anhand zweier Beispiele... 2 Muji manufactured by Thonet... 2 Modellierung der Sitzfläche... 3 Tangentenstetigkeit:... 3 Fehlende Kurvensegmente überblenden:...

Mehr

BRG Viktring 5A 7.11.2008

BRG Viktring 5A 7.11.2008 BRG Viktring 5A 7.11.2008 Sarah Leier Vinicia Kuncic Nina Perdacher Nadine Mischitz 1 Information 1. Microsoft Word: 2. Erklärung: Was ist Microsoft Word? Microsoft Word ist ein Programm zum Schreiben

Mehr

Word öffnen und speichern

Word öffnen und speichern Word öffnen und speichern 1. Öffne das Programm "Word" mit Klick auf das Symbol in der Taskleiste. 2. Schreibe den Titel deiner Wortliste auf und drücke auf die Enter-Taste. 3. Klicke auf "Speichern".

Mehr

2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen

2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen 23 2 Zeichnungsableitungen von Einzelteilen Im Kapitel 2 werden die Zeichnungsableitungen aller Einzelteile der Baugruppe Druckluftantrieb erstellt. Sie werden sich dabei an folgenden Ableitungsschritten

Mehr

Projekt Badezimmer. Diana Faymann 8B

Projekt Badezimmer. Diana Faymann 8B Projekt Badezimmer Diana Faymann 8B Raum 1. Grundriss zeichnen 2,7 m x 2,5 m 27x25 a. extrudieren auf 1 2. Wände konstruieren mit Dicke 2,5 und Höhe 24,5 a. Wände in Ebenen Wände vorne und Wände hinten

Mehr

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm

Excel Diagramme. Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Excel Diagramme Dateneingabe zur späteren Verarbeitung als Diagramm Gib zunächst in Excel einige Zahlen ein, die du später in einem Diagramm darstellen möchtest. In diesem Beispiel verwende ich die Umsatzzahlen

Mehr

Hannover: Lebensqualität in der Südstadt

Hannover: Lebensqualität in der Südstadt Hannover: Lebensqualität in der Südstadt Schülerhandreichung zum Umgang mit Spatial Commander Ein Projektentwurf im Rahmen des Seminars Der PC Einsatz im Geographieunterricht der Leibniz Universität Hannover

Mehr

Illustrator CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 ILLCC

Illustrator CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, Februar 2014 ILLCC Illustrator CC Peter Wies 1. Ausgabe, Februar 2014 Grundlagen ILLCC 6 Illustrator CC - Grundlagen 6 Weiter gehende Objektbearbeitung In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie mit Effekten arbeiten wie Sie

Mehr

Bildbearbeitung Erstellung von Postkarten mit Paint Shop Pro 5.

Bildbearbeitung Erstellung von Postkarten mit Paint Shop Pro 5. Bildbearbeitung Erstellung von Postkarten mit Paint Shop Pro 5. Im folgenden wird beschrieben, wie mit dem Programm Paint Shop Pro 5 Postkarten erstellt werden können. Voraussetzungen: Grundlagen des Programms

Mehr

1 Strg. Strg. Attribute übernehmen: Aktivieren (X) Zeiger über dem Objekt) T-Taste zeigt Hilfskreis und Parallelen

1 Strg. Strg. Attribute übernehmen: Aktivieren (X) Zeiger über dem Objekt) T-Taste zeigt Hilfskreis und Parallelen Aktivieren (X) Zeiger über dem Objekt) T-Taste zeigt Hilfskreis und Parallelen Attribute übernehmen: KLICK Objekt vorher sichtbar durch Mouse Over Zoomen Kurztastenbefehle Lupenfunktion (y) Zoom + Zoom

Mehr

Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView

Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView Tipps & Tricks zum Thema Bildbearbeitung mit IrfanView Foto-Quelle: IrfanView.com Homepage, Quelle für Screenshots: IrfanView-Programm 1) nachdem wir 2x auf die rote Katze, geklickt haben, geht ein Fenster

Mehr

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie eine HTML-Seite in Macromedia Dreamweaver mit blinden Tabellen strukturieren können.

In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie eine HTML-Seite in Macromedia Dreamweaver mit blinden Tabellen strukturieren können. Eine HTML-Seite mit blinden Tabellen strukturieren In dieser Anleitung wird beschrieben, wie Sie eine HTML-Seite in Macromedia Dreamweaver mit blinden Tabellen strukturieren können. Legen Sie in ihrem

Mehr

CADcat. Einweisung in die wichtigsten Programmfunktionen

CADcat. Einweisung in die wichtigsten Programmfunktionen CADcat. Einweisung in die wichtigsten Programmfunktionen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis...2 1 Installationshinweise...3 2 Auswahl eines Bauteiles (Bsp.: DIN 912, M5x30, 8.8, blank)...5 2.1 Möglichkeit

Mehr

Licom AlphaCAM 2010 R2, what s new

Licom AlphaCAM 2010 R2, what s new Licom AlphaCAM 2010 R2 What s new Allgemein: In diesem Dokument haben wir Ihnen die geplanten Neuigkeiten bzgl. der kommenden Release AlphaCAM 2010 R2 zusammengestellt. Dieses Release ist das zweite Release

Mehr

CAD-Praktikum Anleitung Übungsteil

CAD-Praktikum Anleitung Übungsteil Auszug aus Script CAD-Praktikum Anleitung Übungsteil Bachelor Physikalische Technik V2.1 Prof. Dr.Ch. Schröder (Nachdruck und Vervielfältigung nicht gestattet) 2 Einleitende Konstruktionsübung zum Selbststudium

Mehr

Tutorial 1. Erstellung einer Möblierung über Polygonfl ächen. Tutorial 3D Studio VIZ TU Berlin TAD Prof. Dr. Hirche Dipl. Ing.

Tutorial 1. Erstellung einer Möblierung über Polygonfl ächen. Tutorial 3D Studio VIZ TU Berlin TAD Prof. Dr. Hirche Dipl. Ing. Tutorial 1 Erstellung einer Möblierung über Polygonfl ächen Tutorial 3D Studio VIZ TU Berlin TAD Prof. Dr. Hirche Dipl. Ing. Frank Schröder 1 Wichtige Tastaturkürzel Ansicht maximieren Ansichtsfenster

Mehr

Maßlinien und Beschriftungen

Maßlinien und Beschriftungen Maßlinien und Beschriftungen Willkommen bei Corel DESIGNER, dem umfassenden vektorbasierten Zeichenprogramm zur Erstellung technischer Grafiken. In diesem Tutorial verpassen Sie der Zeichnung eines Schrankes

Mehr

Die dynamische Simulation bietet neben der technischen Animation von Baugruppen auch die Möglichkeit, Bewegungs- oder Kraftdiagramme auszugeben.

Die dynamische Simulation bietet neben der technischen Animation von Baugruppen auch die Möglichkeit, Bewegungs- oder Kraftdiagramme auszugeben. Dynamische Simulation Die dynamische Simulation bietet neben der technischen Animation von Baugruppen auch die Möglichkeit, Bewegungs- oder Kraftdiagramme auszugeben. Die Übung entstammt dem Autodes-Übungspool

Mehr

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager

Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Anleitung zur Pflege der Homepage über den Raiffeisen-Homepage-Manager Homepage-Manager Navigation Home Der Homepage-Manager bietet die Möglichkeit im Startmenü unter dem Punkt Home einfach und schnell

Mehr

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP

Bilder verkleinert per E-Mail versenden mit Windows XP Es empfiehlt sich, Bilder, die per E-Mail gesendet werden sollen, vorher durch Verkleinern zu optimieren, da sehr große Dateien von manchen E-Mail-Systemen nicht übertragen werden. Viele E- Mail-Server

Mehr

Aufbau einer Teilefamilie

Aufbau einer Teilefamilie Aufbau einer Teilefamilie am Beispiel einer Zylinderschraube nach ISO4762 1.) Neues Teil anlegen. Am Besten als Mutterteil von ISO4762 kennzeichnen. Z. B. Mutterteil_ISO4762.prt 2.) Ausdrücke nach untenstehendem

Mehr

CAD-Gruppen. 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Was ist eine CAD-Gruppe? 3. 3. Erstellen von CAD-Gruppen 5

CAD-Gruppen. 1. Inhaltsverzeichnis. 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Was ist eine CAD-Gruppe? 3. 3. Erstellen von CAD-Gruppen 5 CAD-Gruppen 1. Inhaltsverzeichnis 1. Inhaltsverzeichnis 1 2. Was ist eine CAD-Gruppe? 3 2.1. Verwendung von CAD-Gruppen 3 3. Erstellen von CAD-Gruppen 5 3.1. CAD-Gruppe anlegen 6 3.2. ME-Daten 7 3.3. CAD-Gruppe

Mehr

Achtung! Speichern nicht vergessen

Achtung! Speichern nicht vergessen PROJEKT Senioren starten am Computer Achtung! Speichern nicht vergessen Begriffe wie Festplatte, Datei, Menüleiste, Dialogfenster, Ordner, Cursor usw. werden in dieser Lektion geklärt. Sie schreiben einen

Mehr

Im Original veränderbare Word-Dateien

Im Original veränderbare Word-Dateien Zeichnen mit Powerpoint Formen Mit PowerPoint kannst du einfache geometrische Formen wie Quadrate, Kreise, Sterne usw. zeichnen und diese mit zahlreichen optischen Effekten versehen. Diese Formen werden

Mehr

AutoSketch für Windows

AutoSketch für Windows Thomas Wiens AutoSketch für Windows Erstellen technischer Zeichnungen IWT Verlag GmbH 4 4 ~~ Vorwort 1 Arbeiten mit AutoSketch für Windows 1.1 Die Werkzeugkästen 1.2 Erstellung einer Zeichnung 1.3 Zeichnung

Mehr

Lehrbrief: Grundlagen Ableitung ZW3D, Version 2013 Patrick Weber, Alexander Paschold, M12VB Formeinsätze Becher

Lehrbrief: Grundlagen Ableitung ZW3D, Version 2013 Patrick Weber, Alexander Paschold, M12VB Formeinsätze Becher Lehrbrief: Grundlagen Ableitung ZW3D, Version 2013 Erstellt: Bauteil: Patrick Weber, Alexander Paschold, M12VB Formeinsätze Becher normalschrift Inhaltsverzeichnis (Arial 10 und diese Farbe) 1. Erstellen

Mehr

Datenmigration K1Max (Exchange)

Datenmigration K1Max (Exchange) Datenmigration K1Max (Exchange) Wenn Sie bereit ein Exchange Konto haben und die Daten vom alten Exchange in das K1Max Konto migrieren wollen empfiehlt sich wie folgt vorzugehen: Step 1. Zuerst legt man

Mehr

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten

Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Leica 3D Disto Veranda und Wintergarten Worauf kommt es an? Was ist zu messen? 1) Position der Veranda 2) Höhe und Breite an der Fassade 3) Länge 4) Unebenheiten an der Fassade 5) Zustand des Untergrunds

Mehr

Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld

Unterlagen zur. CAD-Schulung. Inhalt. Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld Unterlagen zur CAD-Schulung Inhalt Benutzeroberfläche Tastenkombinationen Funktionstasten Flansch Drehteil Schriftfeld Benutzeroberfläche Menüleiste Werkzeugleiste Zeichenfläche Kontextmenü Statusleiste

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird Objekte extrudieren Inhaltsverzeichnis Objekte extrudieren... 1 Inhaltsverzeichnis... 1 Was Sie wissen sollten... 1 Übersicht der Unterschiede zwischen Vektorextrusion und Bitmap-Extrusion... 2 Die Eigenschaftsleiste

Mehr

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen

Microsoft Word 2010. Mit Tabellen arbeiten. Microsoft Word 2010 - Tabellen Microsoft Word 2010 Mit Tabellen arbeiten Martina Hoffmann-Seidel Otto-Hirsch-Straße 34, 71686 Remseck www.hoffmann-seidel.de, info@hoffmann-seidel.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Grundlagen... 3 Befehle

Mehr

Einführung in AutoCAD

Einführung in AutoCAD WS 04 AUTOCAD 2000 1 Einführung in AutoCAD 1EIGENSCHAFTEN VON AUTOCAD...3 2 ERKLÄRUNG DES STARTBILDSCHIRMS...3 3VORARBEITEN, EINSTELLUNGEN...4 3.1Bildschirmhintergrundfarbe einstellen...4 3.2Größe des

Mehr

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte?

Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Wie halte ich Ordnung auf meiner Festplatte? Was hältst du von folgender Ordnung? Du hast zu Hause einen Schrank. Alles was dir im Wege ist, Zeitungen, Briefe, schmutzige Wäsche, Essensreste, Küchenabfälle,

Mehr

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum

Comic Life 2.x. Fortbildung zum Mediencurriculum Comic Life 2.x Fortbildung zum Mediencurriculum - 1 - Comic Life Eine kurze Einführung in die Bedienung von Comic Life 2.x. - 2 - Starten von Comic Life Bitte starte das Programm Comic Life. Es befindet

Mehr

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt.

02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen. Außenwände erstellen. Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. 02_ Gebäudemodell erstellen Entwurf mit Bauteilen Verwenden Sie Ihr Dokument 01_Ende.rvt oder öffnen Sie 02_Start.rvt. Es kann losgehen: In Kapitel 01 haben Sie Ebenen erstellt und bezeichnet. Jetzt können

Mehr

hochschule für angewandte wissenschaften CAD CATIA V5 Solids

hochschule für angewandte wissenschaften CAD CATIA V5 Solids Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD Catia Solids Arbeitsunterlagen Kolben Prüfer: Prof. Dr.-Ing. A. Belei Verfasser: Kamal Lahjouji 1 1. Konstruktionsbeschreibung des Kolbens mit Hilfe von CATIA V5 1.1 Profileingabe

Mehr

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de

Kennen, können, beherrschen lernen was gebraucht wird www.doelle-web.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 Vollfarben-Muster... 2 Die Eigenschaftsleiste INTERAKTIVE MUSTERFÜLLUNG... 2 Eigene Muster... 3 Fraktale Füllmuster... 3 Füllmuster speichern... 4 Das Hilfsmittel

Mehr

ACG - Projekt. Konstruktion einer. E-Gitarre

ACG - Projekt. Konstruktion einer. E-Gitarre ACG - Projekt Konstruktion einer E-Gitarre 1. Grundriss des Gitarrenkörpers anfertigen Konstruktion des Grundrisses durch Hilfskreise und Linien: Maße der Kreise (Radius): A: 5,7 cm B: 2,7 cm C: 5,2 cm

Mehr

Freiformkurven und Freiformflächen in Solid Edge

Freiformkurven und Freiformflächen in Solid Edge Freiformkurven und Freiformflächen in Solid Edge Allgemeine Anmerkungen zu Kurven oder Skizze in eine 2D Umgebung. Dort können mit dem Menüpunkt Kurve bzw In Kurve umwandeln B-Splinekurven erzeugt werden.

Mehr

Satzhilfen Publisher Seite Einrichten

Satzhilfen Publisher Seite Einrichten Satzhilfen Publisher Seite Einrichten Es gibt verschiedene Möglichkeiten die Seite einzurichten, wir fangen mit der normalen Version an, Seite einrichten auf Format A5 Wählen Sie zunächst Datei Seite einrichten,

Mehr

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC

InDesign CC. Grundlagen. Peter Wies. 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 INDCC InDesign CC Peter Wies 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, März 2014 Grundlagen INDCC 12 InDesign CC - Grundlagen 12 Grafiken und verankerte Objekte In diesem Kapitel erfahren Sie wie Sie Grafiken im Dokument

Mehr

3. auf Symbol klicken. 2010 erstellt von Erika Völkel

3. auf Symbol klicken. 2010 erstellt von Erika Völkel Ein Tastendruck (oder Klick) und der Bildschirm (oder das Fenster) wird ausgedruckt oder abgespeichert. 1. Download (Freeware) im Internet: www.chip.de eingeben 2. bei Suche: hardcopy eingeben 3. auf Symbol

Mehr