6-10 KREATIV JAZZTANZ SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG:

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "6-10 KREATIV JAZZTANZ SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG:"

Transkript

1 SACH INFORMATION Beim Gesellschaftstanz sind die Grundschritte bekannt und klar vorgegeben (Tango, Cha-Cha-Cha, Foxtrott, Rumba, Walzer usw.). Woraus setzen sich die Grundschritte dieser Tänze jedoch zusammen? Es sind letztendlich nur kleine Schrittfolgen, die aus den verschiedenen Rhythmen der jeweiligen Musik entwickelt worden sind. Im Jazztanz verwendet man heutzutage schon lange nicht mehr ausschließlich Jazzmusik, sondern alles was gefällt, hip oder den SchülerInnen geläufig ist. Die meiste Pop-Funk-, oder Soulmusik ist ohnedies im 4/4 Takt gehalten und daher passen Schritte im 4/4 Takt zu fast allen Musikstücken. Da man anders als beim klassischen Ballett und beim Stepptanz nicht unbedingt über eine ausgefeilte Technik verfügen muss um den Jazztanz tanzen zu können (siehe auch den Tanz in Diskotheken) und dieser Tanz sehr viel mit Bauchgefühl zu tun hat, avancierte der Jazztanz innerhalb kurzer Zeit zu der wohl beliebtesten Bühnentanzform. Oft findet man im Jazztanz Elemente des klassischen Balletts. Diese Entwicklung kann man auch sehr gut in den Einschreibzahlen von Bühnentanzschulen ersehen, die in der Regel über einen viel größeren Zulauf zu den Jazztanzklassen als Ballettklassen berichten können. Dies wird von Tanzpuristen deswegen etwas bedauert, weil der Jazztanz erst durch eine ausgefeilte Balletttechnik seine besondere Schönheit erfährt. INFO SERVICE: Jazztanz zu lernen ist ganz einfach. Informationen bieten Ihnen die regionalen Tanzschulen, siehe Tanz und Bewegung Service. Für den ersten Zugang zum Jazz kann man selbst ein paar Schrittfolgen entwickeln es ist leichter als man denkt. Diese in verschiedene Reihenfolge gebracht, ergeben reizvolle, kleine Kombinationen. DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG: Jazz ist Ausdruck eines Lebensgefühls. Ursprünglich entwickelte sich der Jazztanz Ende des 19. Jahrhunderts. Der Jazztanz unterliegt keinen allgemeingültigen Regeln. Die wesentlichen Elemente des Jazztanzes stammen aus Afrika. Doch erst in den Vereinigten Staaten wurde daraus der Jazztanz entwickelt. Heute bezieht er seine Elemente unter anderem aus dem klassischen Ballett, bedient sich aber vor allem auch verschiedener Elemente und Einflüssen des Afro- und Modern Dance. ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH 1.3

2 SACH INFORMATION Einen guten Jazz-Tänzer zeichnet neben exzellenter Technik vor allem guter Ausdruck, Arm- und Beinkoordination sowie Rhythmus und Musikalität aus. ZUSAMMENFASSUNG: Jazztanz hat sehr viel mit Bauchgefühl zu tun und ist auch deshalb sehr beliebt, weil sehr viele Musikstücke im 4/4 Takt gehalten sind und sehr leicht mit Jazzelementen tanzbar sind. Schon die einfachsten Schrittfolgen ergeben ansprechende Kombinationen. Jazztanz ist eine der beliebtesten Tanzformen. Mit Bewegung und Musik kann man Gefühle des alltäglichen Lebens ausdrücken. Jazztanz ist offen für alles Neue und verändert sich ständig. Je nachdem in welcher Region er getanzt wird, fließt das Lebensgefühl und die Lebensweise der TänzerInnen ein. Auch Akrobatik und Show können Elemente des Jazztanzes sein. Man findet den Jazztanz sowohl in Broadway- Shows und in Discotheken als auch in Filmen und in Fernsehshows. 1.3 ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH

3 DIDAKTISCHE UMSETZUNG Als Übung für Schrittfolgen und Stärkung der Koordination und Konzentration nachfolgend ein paar einfache Schritte, die in verschiedener Folge zusammengesetzt werden können. LERNZIELE: Lernen und Reproduzieren vorgegebener Schritte verbunden mit rhythmischem Zählen zur Musik fördert die Koordination im Raum. Durch rhythmisches Gehen und Gewichtsverlagerungen wird ebenfalls die Koordination verbessert. Kreatives Umgehen mit vorgegebenen Schrittfolgen. INFORMATIONSTEIL: Den Ursprung des Jazztanzes finden wir Ende des 19. Jahrhunderts in den amerikanischen Ghettos schwarzafrikaner Nachfahren der Sklaven. Erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts wird die Musik dieser Nachfahren Jazz genannt. Jazz ist als Musik wie auch als Tanz Ausdruck eines Lebensgefühls. Heutzutage bedient sich der Jazztanz neben dem Lebensgefühl auch einer ausgefeilten Technik, die er aus dem klassischen Balletttanz bezieht. Deswegen ist für professionelle Tänzer im Bereich des Jazztanzes und des Modern Dance eine klassische Grundausbildung im Ballett unerlässlich. ORT: Turnhalle, eventuell mit Spiegeln. Auch professionelle TänzerInnen haben mit einfachen Übungen begonnen. INFO SERVICE: Anleitungen und Möglichkeiten zu Choreographien mit SchülerInnen finden Sie im Kapitel Gruppenchoreographie. ZEITAUFWAND: ein bis zwei Turnstunden. MATERIALIEN: CD-Player. KOSTEN: keine. 4 Schritte nach vor und 4 Schritte zurück. Nach einiger Zeit kann man eigene Schrittkombinationen erfinden. UMSETZUNG: SEITGALOPP 4 Schritte nach rechts, 4 Schritte nach links - rechts beginnend, 2 Gehschritte auf der Stelle und Anfang wiederholen (4 mal rechts, 4 mal links), 1 Schritt vor, 1 Schritt zurück und ebenfalls Ausgangsstellung wiederholen (4 mal rechts, 4 mal links). ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH 1.3

4 DIDAKTISCHE UMSETZUNG SEITLAUFEN 8 Laufschritte nach rechts, wobei die Beine abwechselnd vorne und hinten kreuzen rechts beginnend; der letzte, achte Laufschritt endet mit einem Sprung auf den linken Fuß; weitere 8 gekreuzte Laufschritte in die Gegenrichtung ebenfalls rechts und vorne gekreuzt beginnend - führen zum Ausgangspunkt zurück. Kostüm, Ausdruck und Präzision ermöglichen eine perfekte Bühnenshow. Nicht immer ist es ganz einfach den Instruktionen der LehrerInnen zu folgen. Oft ist es ziemlich anstrengend sich alle Schrittkombinationen zu merken. SEITDIAGONAL 1 Schritt seitlich diagonal nach vorne rechts beginnend, der linke Fuß zieht nach, berührt aber nur kurz den Boden (Touch); 1 Schritt seitlich diagonal nach vorne links beginnend, der rechte Fuß zieht nach (Touch). Diese Schrittkombination rückwärts wiederholen; 3 Gehschritte rechts zur Seite rechts beginnend links Touch, 3 Gehschritte links zur Seite links beginnend rechts Touch; ganze Kombination mit rhythmischem Klatschen auf folgende Zählzeiten: 2+4, dann 1+3, dann 1+4, oder 2+3. VOR/ ZURÜCK 4 Gehschritte nach vor, 4 Schritte zurück rechts beginnend; 2 Gehschritte nach vor, 2 Schritte zurück; hierauf 2 ausgefallene Positionen auf jeweils 2 Zählzeiten MUSIKBEISPIELE: Anastasia Eminem Janet Jackson usw. 1.3 ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH

5 ARBEITSBLATT Geht in Gruppen zu fünft zusammen. Legt gemeinsam eine Reihenfolge für die Schrittkombinationen fest (es können Schrittfolgen auch wiederholt werden). Versucht die entstandene Choreographie in verschiedene Raumrichtungen zu tanzen. Macht daraus einen ganzen Tanz mit Schlusspose und führt ihn den anderen Gruppen vor. Hier findest du ein Beispiel für eine Schrittkombination. Übe, ergänze und verändere sie. Wir gehen mit dem rechten Fuß beginnend, 2 Schritte nach vorne, dann 2 Schritte nach rechts. Jetzt drehen wir uns einmal mit 4 Schritten im Kreis wieder mit dem rechten Fuß beginnend. Wir gehen 2 Schritte nach links, wobei hier beim ersten Schritt der rechte Fuß über den linken kreuzt (darübersteigen!). Zum Schluss gehen wir 2 Schritte am Stand. Versuche gemeinsam mit deinen MitschülerInnen ein paar Ideen für Schrittkombinationen zu sammeln und führt sie dann am besten mit Musik der Klasse vor! ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH 1.3

6 PROJEKTBLATT DER WALD FOLGE 3 Wir kennen unseren Wald mit den Tieren nun schon besser. Wir wissen welche Bewegungen sie von anderen unterscheiden und welche Geräusche sie von sich geben. Von weitem her hören wir leises Donnergrollen und plötzlich kommt ein Sturm auf, der durch die Baumwipfeln pfeift und die Pflanzen tanzen lässt. Die Tiere, die im Wald leben, sind durch den Wald geschützt und deswegen sorglos. Durch den entstehenden Wind beginnen sich die Bäume zu wiegen und die Pflanzen neigen sich hin und her. Zwischen diesen bewegten Pflanzen tanzen die verschiedensten Tiere, aber auch noch andere Pflanzen, die sich gemeinsam und im Gleichklang bewegen.versuche dich zum Rhythmus des Windes zu bewegen und bedenke, dass die Schrittfolge den Bewegungen der Pflanzen und Tiere im Wind möglichst ähnlich sein soll. 1.3 ÖKO LOG NIEDERÖSTERREICH

6-10 KREATIV CHOREOGRAPHIE UND MUSIK SACH INFORMATION INFORMATIONSTEIL:

6-10 KREATIV CHOREOGRAPHIE UND MUSIK SACH INFORMATION INFORMATIONSTEIL: SACH INFORMATION Rhythmus,Taktgefühl und Dynamik sind im Tanz sehr wichtig, haben aber nicht immer etwas mit Musik zu tun. Es ist zu bedenken, dass man sich beim Bewegen und Tanzen nicht einschränken lassen

Mehr

6-10 KREATIV TANZ MIT REQUISITEN SACH INFORMATION

6-10 KREATIV TANZ MIT REQUISITEN SACH INFORMATION SACH INFORMATION Die Arme spielen beim Tanz eine besondere Rolle. Sie dienen dazu, dem Tanz seine Ästhetik zu verleihen. Da bei Kindern die periphere Koordination (dazu gehören die Arme) noch nicht sehr

Mehr

Allein ist das sehr schwierig, weil man gleichermaßen der Kreierende, der Beobachtende, der Lernende und der Ausführende ist.

Allein ist das sehr schwierig, weil man gleichermaßen der Kreierende, der Beobachtende, der Lernende und der Ausführende ist. SACH INFORMATION Zur Musik kann sich jeder bewegen! Zumeist sind es immer gleiche oder wahllos aneinandergereihte Bewegungsabfolgen, da man sich nur schwer diverse Bewegungen, die man ge- oder sogar erfunden

Mehr

6-10 KREATIV TANZIMPROVISATION SACH INFORMATION BEDEUTUNG VON TANZIMPROVISATION:

6-10 KREATIV TANZIMPROVISATION SACH INFORMATION BEDEUTUNG VON TANZIMPROVISATION: SACH INFORMATION Musik motiviert Kleinkinder zum Tanzen, ohne dass sie jemals vorher selber getanzt oder je Tänze gesehen haben.viele Eltern können über plötzlich auftretende begeisterte Bewegungen ihrer

Mehr

Die Kontaktimprovisation ist ein gutes Mittel, diese Berührungsängste abzubauen.

Die Kontaktimprovisation ist ein gutes Mittel, diese Berührungsängste abzubauen. SACH INFORMATION Menschen entwickeln mit steigendem Alter meist intensive Berührungsängste, die zum einen aus der Unsicherheit im Umgang mit anderen Menschen entstehen, zum anderen in der Pubertät durch

Mehr

6-10 KREATIV VIDEOCLIPDANCING SACH INFORMATION

6-10 KREATIV VIDEOCLIPDANCING SACH INFORMATION SACH INFORMATION Ob bei Popkonzerten wie bei Janet Jackson, den No Angels oder Robbie Williams, oder im Fernsehen wie bei MTV und VIVA, überall sehen Jugendliche und Kinder längere oder kürzere Tanzsequenzen.

Mehr

6-10 KREATIV TANZ SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG:

6-10 KREATIV TANZ SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG: SACH INFORMATION Tanzen ist Bewegung um der Bewegung willen. Das bedeutet, dass die Bewegungen nicht zielgerichtet sind, wie bei Ball- oder Schlagsportarten, und es nicht um Zeit, Höhe oder Weite geht.

Mehr

Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball

Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball Tanz auf dem Ball Material: 1 großer Gymnastikball, 1 kleiner Gymnastikball 1 Setz dich auf den großen Gymnastikball und hebe die Füße vom Boden Versuche möglichst lange auf dem Ball zu bleiben ohne die

Mehr

6-10 KREATIV IMPROVISATION SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG: BEDEUTUNG VON IMPROVISATION:

6-10 KREATIV IMPROVISATION SACH INFORMATION DEFINITION UND BEGRIFFSKLÄRUNG: BEDEUTUNG VON IMPROVISATION: SACH INFORMATION Improvisation ist in allen Künsten die vermutlich am schwierigsten auszuführende Aufgabe. Dies ist darauf zurückzuführen, dass man mit wenig Vorbildung viel Mut und Selbstvertrauen benötigt

Mehr

7.3 Gehirngerechte Übungen

7.3 Gehirngerechte Übungen Zusammenpressen Setzt euch bequem hin und legt die Hände seitlich fest um die Sitzfläche. Drückt das Holz so fest, als wolltet ihr es zusammenpressen. Atmet dabei ruhig und gleichmäßig weiter. Zählt langsam

Mehr

AEROBIC- Aufbaumethoden

AEROBIC- Aufbaumethoden AEROBIC- Aufbaumethoden Aerobic ist ein Herz-Kreislauf-Training mit koordinativen Anspruch. Es verfolgt keinem Selbstzweck, sondern ist Mittel zum Zweck. Daher sollten die Schritte und Schrittkombinationen,

Mehr

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK

Radio D Folge 29. Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese. Erkennungsmelodie des RSK Manuskript des Radiosprachkurses von Herrad Meese Radio D Folge 29 Erkennungsmelodie des RSK Compu Ja, wir haben Kontakt zu Paula und Philipp. 0 45 Willkommen, liebe Hörerinnen und Hörer, zu Folge 29 des

Mehr

Stomping it out Tanzen wie ein Cowboy

Stomping it out Tanzen wie ein Cowboy 20 Musik und Bewegung Farben des Sommers Stomping it out Tanzen wie ein Cowboy Ein Line Dance Bettina Wallroth Frigga Schnelle Hörbeispiel 13 auf der CD: 13 Stomping it out (Shooting from the Hip) Barry

Mehr

TBW Superkombi Finale DTV-Tanz des Jahres (Line Dances) o Sweety o I Kissed a Girl o Zjozzys Funk

TBW Superkombi Finale DTV-Tanz des Jahres (Line Dances) o Sweety o I Kissed a Girl o Zjozzys Funk Deutscher Tanzsportverband e.v. Otto-Fleck-Schneise 12 60528 Frankfurt am Main Telefon: +49-(0)69-677285-0 Fax: +49-(0)69-677285-30 TBW Superkombi 2009 Finale DTV-Tanz des Jahres (Line Dances) o Sweety

Mehr

1. Was ihr in dieser Anleitung

1. Was ihr in dieser Anleitung Leseprobe 1. Was ihr in dieser Anleitung erfahren könnt 2 Liebe Musiker, in diesem PDF erhaltet ihr eine Anleitung, wie ihr eure Musik online kostenlos per Werbevideo bewerben könnt, ohne dabei Geld für

Mehr

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren

Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren V Kreativität und Musik Angebot 7 Körperinstrumente 1 von 14 Das Körperorchester mit körpereigenen Instrumenten musizieren Kati Breuer, Stuhr Ziel den eigenen Körper kennenlernen Alter Zeit Gruppe 1 bis

Mehr

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS

Tanzen mit der Tanzschule Kandern und der VHS Alle Kurse finden in der Tanzschule Kandern, Marktplatz 9, statt. Bitte melden Sie sich für die Tanzkurse direkt bei der Tanzschule an, Tel. 07626 / 977 380 oder per Mail an: mail@tanzschule-kandern.info

Mehr

Stretching/Entspannung nach einem schweißtreibendem Training rundet das perfekte Workout für Körper und Seele ab.

Stretching/Entspannung nach einem schweißtreibendem Training rundet das perfekte Workout für Körper und Seele ab. Workout ist ein abwechslungsreiches Kräftigungstraining für den ganzen Körper. Fitnessübungen für Bauch, Beine, Po straffen die Problemzonen gezielt durch aktiven Muskelaufbau und bauen hierbei die Fettpolster

Mehr

Line-Dance Begriffe. Gibt es analog beginnend mit links. Werden auch "Montana Kick" genannt.

Line-Dance Begriffe. Gibt es analog beginnend mit links. Werden auch Montana Kick genannt. Begriff Erklärung Add siehe "Tag" Back Rock siehe "Rock Step Ball Change Gewichtswechsel vom belasteten au unbelasteten Ballen Behind-Side-Cross Beispiel nach rechts : LF hinter RF kreuzen, RF Schrittnach

Mehr

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club

Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Läufer(innen)-Athletik-Programm Greif Club Von Peter Greif, November 2003 Nichts wird in unserer Szene mehr vernachlässigt als die Kräftigung und Dehnung der wichtigsten zum Laufen benötigten Muskeln.

Mehr

Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich

Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich Trainingsmanual Nachwuchskader Volleyball weiblich Erläuterungen zum Krafttraining: Das Krafttraining soll vor allem die Rumpfstabilität der Spielerinnen verbessern, da eine verbesserte Rumpfstabilität

Mehr

Darauf sollten Sie achten. Sechs Übungen zum Aufwärmen. Übungen für Fortgeschrittene. Übungen für Einsteiger. 3. Hampelmann. 1. Grätschstand..

Darauf sollten Sie achten. Sechs Übungen zum Aufwärmen. Übungen für Fortgeschrittene. Übungen für Einsteiger. 3. Hampelmann. 1. Grätschstand.. Darauf sollten Sie achten Gleichgültig, wie fit Sie bereits sind, oder welche Muskeln Sie kräftigen wollen: Muskeln sind im kalten Zustand ein recht sprödes Gewebe. Wärmen Sie sich deshalb vor jedem Kräftigungsprogramm

Mehr

Salsa. Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung im Rahmen des neuen Lehrplans. > Formation continue 17. März 2012

Salsa. Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung im Rahmen des neuen Lehrplans. > Formation continue 17. März 2012 Salsa Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung im Rahmen des neuen Lehrplans > Formation continue 17. März 2012 Tagesablauf > 8.30 9.30 Einführung (Gemeinsam) theoretische Einführung (Entstehungsgeschichte,

Mehr

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl)

Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) LZW - der Trainingsplan Mobilisieren Gelenke und Füße, siehe nächste Seite (nach eigener Wahl) Aufwärmen 5 Minuten locker und aufrecht gehen, um den Körper in Schwung zu bringen. Läufer-Armhaltung einnehmen.

Mehr

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6

Leseprobe. Florian Freistetter. Der Komet im Cocktailglas. Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt. ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 Leseprobe Florian Freistetter Der Komet im Cocktailglas Wie Astronomie unseren Alltag bestimmt ISBN (Buch): 978-3-446-43505-6 ISBN (E-Book): 978-3-446-43506-3 Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Mehr

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme

SCHLANKE ARME FIT NACH DER BABYZEIT. Arm-Übung 1. Arm-Übung 2 SEITE 1. Schlanke Arme duch einen starken Bizeps. Ein strammer Trizeps für starke Arme Du Deinen Bizeps. NetMoms Training Gezieltes Training für Bauch, Beine und Po hilft gegen hartnäckige Kilos nach der Babyzeit. Net- Moms zeigt Dir Übungen, die helfen und Spaß machen. Arm-Übung 1 Schlanke

Mehr

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen

FIT IM BÜRO. Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen FIT IM BÜRO Übungsprogramm für Beschäftigte an Büroarbeitsplätzen Verspannungen und Schmerzen im Rücken, im Nacken und an den Schultern diese Beschwerden kennen sehr viele Beschäftigte im Büro. Kein Wunder,

Mehr

Aerobic Stepper. Quilt Boards. Step-Aerobic. Bevor Sie loslegen

Aerobic Stepper. Quilt Boards. Step-Aerobic. Bevor Sie loslegen Aerobic Stepper Quilt Boards Step-Aerobic Aerobic ist ein Fitnesstraining, bei dem bestimmte, rhythmische Schrittkombinationen zu Musik ausgeführt werden. Neben der Koordination wird auch die Kondition

Mehr

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch

4. Sonstige. a) seitlicher Crunch 4. Sonstige a) seitlicher Crunch Setzen Sie sich mit angewinkelten Beinen auf eine Gymnstikmatte. Die Fußsohlen sind auf dem Boden, die Ellebogen zeigen nach außen, die Hände sind hinter den Ohren. Legen

Mehr

Exercises im Stand. 3Die Mittelstufe:

Exercises im Stand. 3Die Mittelstufe: 3Die Mittelstufe: Exercises im Stand In diesem Kapitel erwartet Sie ein tänzerisch-athletisches Körpertraining mit dynamischen und intensiven Elementen aus Ballett, Yoga und Pilates. Die Übungen sind ein

Mehr

Deutsches Tanz-Sport Abzeichen

Deutsches Tanz-Sport Abzeichen Deutsches Tanz-Sport Abzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - Anhang für Folklore-Tanzen DTSA Folkloretanz Stand: August 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 DTSA Folkloretanz... 3 2 Mindestanforderungen... 4

Mehr

Tanzschritte der Standard Tänze

Tanzschritte der Standard Tänze Tanzschritte der Standard Tänze Allg. Standard-Tips - RD (natural, "natürliche" Drehrichtung): Herr tanzt aktiv und führt, Dame bleibt zurück - LD (reverse, "verkehrte" Drehrichtung): Herr (li Schulter)

Mehr

6-10 GESUNDHEIT MACH MAL PAUSE! SACH INFORMATION TAGESRHYTHMUS PAUSEN

6-10 GESUNDHEIT MACH MAL PAUSE! SACH INFORMATION TAGESRHYTHMUS PAUSEN SACH INFORMATION Fühlen wir uns nach einem anstrengenden Arbeitstag erschöpft und ausgelaugt, so ist das nicht verwunderlich. Unser Körper ist nicht für Dauerleistungen geschaffen, wir benötigen Pausen

Mehr

AOK Pflege: Praxisratgeber Sturzprävention Übungen zur Stärkung des Gleichgewichts

AOK Pflege: Praxisratgeber Sturzprävention Übungen zur Stärkung des Gleichgewichts Gut für das Gleichgewicht Ein trainierter Gleichgewichtssinn gibt dem Pflegebedürftigen Sicherheit und Selbstvertrauen. Je abwechslungsreicher die Bewegungen, desto besser wird das Zusammenspiel von Muskeln

Mehr

Die wichtigsten Grundschritte und Fachterminologie

Die wichtigsten Grundschritte und Fachterminologie Die wichtigsten Grundschritte und Fachterminologie Definition der National Teachers Association (NTA) A Across Bewegung quer zur Tanzrichtung ( LOD Line of Dane, siehe unter L) (Floor) Alignment: Beschreibt

Mehr

6-10 KONSUM FRAGEN UND FORSCHEN SACH INFORMATION INTERVIEWTECHNIKEN

6-10 KONSUM FRAGEN UND FORSCHEN SACH INFORMATION INTERVIEWTECHNIKEN SACH INFORMATION Für die Erstellung einer Erfolg versprechenden Werbestrategie müssen mehrere Fragestellungen geklärt sein: Wer soll sich von der Werbung angesprochen fühlen (Zielgruppe)? Wie kann mein

Mehr

Das ist Tangermünde im Norden Sachsen-Anhalts:

Das ist Tangermünde im Norden Sachsen-Anhalts: Tanzen in der Grundschule: Die hier abgedruckten Beispiele stammen aus den LISA-Veröffentlichungen Wege zur Musik sowie Familienmusizieren (Rechte beim LISA Halle) aus: Wege zur Musik S.141: Tangermünder

Mehr

Mein Musik-Tagebuch: Lasst uns tanzen und uns bewegen (DM1) Lasst uns bewegen wie (ein Bär, eine einschlafende Katze, ein Blatt, ein Baum im Sturm).

Mein Musik-Tagebuch: Lasst uns tanzen und uns bewegen (DM1) Lasst uns bewegen wie (ein Bär, eine einschlafende Katze, ein Blatt, ein Baum im Sturm). Mein Musik-Tagebuch: Lasst uns tanzen und uns bewegen (DM1) Lasst uns bewegen wie (ein Bär, eine einschlafende Katze, ein Blatt, ein Baum im Sturm). Mein Musik-Tagebuch: Lasst uns tanzen und uns bewegen

Mehr

74321 Bietigheim-Bissingen Stuttgart (Möhringen)

74321 Bietigheim-Bissingen Stuttgart (Möhringen) Bernd E. Junghans Roland und Gabriele Maison Sucystr. 2 Stoefflerweg 6 74321 Bietigheim-Bissingen 70567 Stuttgart (Möhringen) Tel: 07 142/217 31 0711/6587973 mobil: 01 72/906 54 61 0172/9010902 e-mail:

Mehr

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po:

Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: Mit dem vierten Workout trainieren und formen Sie vor allem Ihre Beine und den Po: 2.2.4 15-Minuten-Workout Beine-Po-Fit 1 Ausgangsposition: Stellen Sie die Füße hüftbreit auseinander. Die Knie sind locker,

Mehr

Der Anchor Step wird zum Abstoppen einer Vorwärtsbewegung eingesetzt.

Der Anchor Step wird zum Abstoppen einer Vorwärtsbewegung eingesetzt. Add siehe 'Tag' Der Anchor Step wird zum Abstoppen einer Vorwärtsbewegung eingesetzt. Anchor Step Beispiel beginnend mit rechts: RF hinter LF kreuzen (3. Position), Gewicht auf LF verlagern, Gewicht auf

Mehr

Kognitiv-motorisches Training Die Praxis Kraft und Beweglichkeit und dabei den Kopf auf Trab halten

Kognitiv-motorisches Training Die Praxis Kraft und Beweglichkeit und dabei den Kopf auf Trab halten Kognitiv-motorisches Training Die Praxis Kraft und Beweglichkeit und dabei den Kopf auf Trab halten Seniorenrat Region Baden Seniorenarena 8.11.2016 Lucia A. Pozzi PhysioMed Wettingen warmup wir sitzen

Mehr

Warum sehen manch einfache Figuren bei dem einen Paar super und bei Einem anderen Paar wie zwei Gummibänder aus?

Warum sehen manch einfache Figuren bei dem einen Paar super und bei Einem anderen Paar wie zwei Gummibänder aus? Körperspannung - Führen und Folgen Liebe Salseras y Salseros, wie einigen von Euch sicher schon aufgefallen sein dürfte, ist das Tanzen nicht ohne Körperspannung auskommt. Diese muss bei jedem Tänzer vorhanden

Mehr

OUTDOOR-KRÄFTIGUNGSPROGRAMM

OUTDOOR-KRÄFTIGUNGSPROGRAMM OUTDOOR-KRÄFTIGUNGSPROGRAMM Basisübung 1: Liegestütze an der Banklehne Schrägstand/-stütz an der Bank Kopf in Verlängerung der Wirbelsäule (WS) Körper zur Lehne absenken In Ausgangsstellung zurück 10 20

Mehr

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig.

Und was uns betrifft, da erfinden wir uns einfach gegenseitig. Freier Fall 1 Der einzige Mensch Der einzige Mensch bin ich Der einzige Mensch bin ich an deem ich versuchen kann zu beobachten wie es geht wenn man sich in ihn hineinversetzt. Ich bin der einzige Mensch

Mehr

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Schreiben adressatengerecht verfassen

Bereich des Faches Schwerpunkt Kompetenzerwartung Schreiben adressatengerecht verfassen Lernaufgabe: Meine Trauminselbeschreibung Planen und Verfassen einer Beschreibung für ein klasseneigenes Trauminsel-Buch Lernarrangement: Reisen zu Inseln und anderswohin Klasse: 3/4 Bezug zum Lehrplan

Mehr

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt

Yoga im Büro Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Rückenschule Hannover - Ulrich Kuhnt Was ist Yoga? Yoga ist vor ca. 3500 Jahren in Indien entstanden. Es ist eine Methode, die den Körper, den Atem und den Geist miteinander im Einklang bringen kann. Dadurch

Mehr

KRAFT. Übung 1. Wiederholen Sie die Übung 8-12 Mal.

KRAFT. Übung 1. Wiederholen Sie die Übung 8-12 Mal. KRAFT Übung 1 Setzen Sie sich auf einen Stuhl. Die Oberschenkel liegen auf der Sitzfläche. Das eine Knie strecken - ohne dabei den Oberschenkel von der Sitzfläche abzuheben! - und wieder beugen. Wiederholen

Mehr

Nr. Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4 Individuell Individuell Individuell Individuell

Nr. Klasse 1 Klasse 2 Klasse 3 Klasse 4 Individuell Individuell Individuell Individuell Übungen Klasse -: Nr. Klasse Klasse Klasse Klasse Individuell Individuell Individuell Individuell Beidbeinig hüpfen Einbeinig links Einbeinig rechts Vorwärts laufen Vor und zurück hüpfend Beidbeinig hüpfen

Mehr

FBA 6-16, Version für Jugendliche

FBA 6-16, Version für Jugendliche Nr: _/Ki Ich bin DEDI, der Detektiv, der mit der Lupe genau schaut, was wir im Alltag machen. FBA 6-16, Version für Jugendliche Hallo Vielen Dank, dass Du mitmachst. Wir (das Forscherteam und unser grüner

Mehr

Weiterbildung von Graubünden bewegt, 23.9.2015 Koordinationsübungen

Weiterbildung von Graubünden bewegt, 23.9.2015 Koordinationsübungen Weiterbildung von Graubünden bewegt, 23.9.2015 Koordinationsübungen Koordinativ anspruchsvolle Bewegungen fördern die Konzentration. Gleichzeitig können der Körper und dessen gesunde Haltung gestärkt werden.

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Mit jedem Ausatmen lasse dich noch etwas tiefer in den Boden sinken.

Mit jedem Ausatmen lasse dich noch etwas tiefer in den Boden sinken. Achtsames Bewegen - Yoga-Übungen im Liegen Komme in der Rückenlage an. Strecke dich am Boden aus und überlasse das Körpergewicht dem Boden. Fühle wie der Körper auf der Unterlage aufliegt und von ihr getragen

Mehr

Inhaltsverzeichnis - 2 -

Inhaltsverzeichnis - 2 - Inhaltsverzeichnis Musiklehre/Theorie Spielstücke Seite 3 Aufbau einer Dur-Tonleiter Seite 3 Ganz- und Halbtonschritte Seite 4 Das Kreuz Seite 4 Versetzungszeichen / Vorzeichen Seite 4 D7-Akkord Seite

Mehr

Kräftigungsübungen... 2. Ausdauerübungen... 4. Mobilisationsübungen... 5. Zur Ruhe kommen... 6. Augenübungen... 7. Koordinationsübungen...

Kräftigungsübungen... 2. Ausdauerübungen... 4. Mobilisationsübungen... 5. Zur Ruhe kommen... 6. Augenübungen... 7. Koordinationsübungen... 3 5 Minuten am Beginn der Unterrichtsstunde bringen Energie und Konzentration zurück! Kräftigungsübungen... 2 Ausdauerübungen... 4 Mobilisationsübungen... 5 Zur Ruhe kommen... 6 Augenübungen... 7 Koordinationsübungen...

Mehr

Aktivierungsspiele für Seminare und Workshops

Aktivierungsspiele für Seminare und Workshops Haufe TaschenGuide 271 Aktivierungsspiele für Seminare und Workshops Bearbeitet von Zamyat M. Klein 1. Auflage 2015. Buch. ca. 128 S. ISBN 978 3 648 06520 4 Wirtschaft > Betriebswirtschaft: Theorie & Allgemeines

Mehr

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz

Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Top 10 Bewegung am Arbeitsplatz Ausgangslage Durchschnittlich ein Drittel unserer Zeit verbringen wir am Arbeitsplatz und deshalb ist es wichtig, dass dieser den Anforderungen einer modernen Arbeitswelt

Mehr

Bastelanleitung für Daumenkinos

Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelanleitung für Daumenkinos Bastelmaterial: 1 Schere 1 Lineal 1 Bleistift (Kugelschreiber oder Feinliner) 1 Radiergummi verschiedene Buntstifte Papier oder Bastelkarton Gummibänder Büroklammern 1.

Mehr

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT

LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT LEITFADEN FÜR DIE SCHWANGERSCHAFT Wie man die Übungen während der Schwangerschaft abändern kann... Bitte vergewissere dich, dass du all diese Abänderungen verstehst und dass du weißt, wie du sie in der

Mehr

WENN SICH DAS GEHEIME VERBIRGT, DANN LIEGT VOR IHM ETWAS ANDERES

WENN SICH DAS GEHEIME VERBIRGT, DANN LIEGT VOR IHM ETWAS ANDERES WENN SICH DAS GEHEIME VERBIRGT, DANN LIEGT VOR IHM ETWAS ANDERES Ein kompositorischer Prozess C h r i s t o p h H e r n d l e r Was bedeutet GEGENTEIL? Ist MANN das Gegenteil von FRAU? Ist + das Gegenteil

Mehr

Fitnessplan: Wochen 7 12

Fitnessplan: Wochen 7 12 Fitnessplan: Wochen 7 12 Jetzt haben Sie sich mit unserem einführenden Fitnessprogramm eine Fitnessbasis aufgebaut und sind bereit für unser Fitnessprogramm für Fortgeschrittene. Auch hier haben Sie die

Mehr

Die wichtigsten LineDance-Grundschritte

Die wichtigsten LineDance-Grundschritte Die wichtigsten LineDance-Grundschritte A Across Bewegung quer zur Tanzrichtung Floor Alignment: Beschreibt bzw. gibt die Körperposition im Raum vor, in Bezug auf die Tanzrichtung 1. Forward LOD = in Tanzrichtung

Mehr

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ.

Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. 8Lektion Renovieren A Die eigene Wohnung Vergleichen Sie das Wohnzimmer auf dem Foto mit Ihrem eigenen Wohnzimmer. Benutzen Sie die Adjektive im Komparativ. freundlich gemütlich hell klein modern ordentlich

Mehr

Übung 1: Kräftigen Sie Ihre Oberschenkelmuskulatur

Übung 1: Kräftigen Sie Ihre Oberschenkelmuskulatur Fitnessübungen für den Schneesport Level 2 mittel Beim Skifahren und Snowboarden wird die Rumpf und Beinmuskulatur besonders stark gefordert. Eine gute körperliche Verfassung verbessert das technische

Mehr

Grundsätzliche Ausführungshinweise zu den Übungen

Grundsätzliche Ausführungshinweise zu den Übungen Superman, Käfer, Brücke. Was sich so nett anhört, gehört zu dem gerne vernachlässigten Bereich des Stabilisations- und Athletiktrainings. Wir sind schließlich Outdoor Sportler und keine Gymnastikgruppe,

Mehr

6-10 KREATIV LIEDER SELBER MACHEN SACH INFORMATION STIMME ALS KLANG BEKANNTES LIED MIT NEUEM RHYTHMUS

6-10 KREATIV LIEDER SELBER MACHEN SACH INFORMATION STIMME ALS KLANG BEKANNTES LIED MIT NEUEM RHYTHMUS SACH INFORMATION Wer die Vorschläge dieses Kapitels mit seinen SchülerInnen im Unterricht erproben möchte, sollte bereit sein, kommerzielle Wege des Musizierens, Singens und der Musikerziehung zu verlassen.

Mehr

Übung I Äpfel pflücken

Übung I Äpfel pflücken Übung I Äpfel pflücken Apfelpflückgeschichte erzählen: ihr steht unter einem Apfelbaum. Es sind nur noch weit oben Äpfel, die ihr pfflücken könnt. Stellt euch auf Zehenspitzen und greift mit dem rechtem

Mehr

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen von Frank Rothe Das vorliegende Übungsblatt ist als Anregung gedacht, die Sie in Ihrer Klasse in unterschiedlicher Weise umsetzen können. Entwickelt

Mehr

Tanz in die bunte Jahreszeit!

Tanz in die bunte Jahreszeit! DANCE & EVENTS TANZSCHULE MAVIUS Tanz in die bunte Jahreszeit! www.tanzschule-mavius.de Programm Wermelskirchen August - Januar 2016 Unsere Events Family Day Live Musik Tour Weihnachtstanzparty TANZ IN,

Mehr

Übungen die fit machen

Übungen die fit machen Übungen die fit machen Aufwärmübungen Übungen zum Aufwärmen sind für viele Sportler oftmals eine lästige Pflichtübung. Dennoch haben sie eine besondere Funktion: sie sollen eine optimale Leistungsbereitschaft

Mehr

das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst!

das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst! www.dein-choach.at L R 0,5...5kg 2 das außergewöhnliche gesundheits-sportgerät mit österreichischer identität macht mit dir, was du willst! mit dem kauf eines smovey hast du dich für ein schwungvolles

Mehr

Bewegungskunst Capoeira ein brasilianischer Kampftanz

Bewegungskunst Capoeira ein brasilianischer Kampftanz Bewegungskunst Capoeira ein brasilianischer Kampftanz Einblick in die Geschichte der Capoeira Die Ursprünge und Entwicklung des afro-brasilianischen Kampftanzes Capoeira gehen auf sklavische Ursprünge

Mehr

Herausgeber: Bund deutscher Chiropraktiker e.v. Fuggerstr Berlin Model: Viola Jacob Idee/Realisation: K.J.

Herausgeber: Bund deutscher Chiropraktiker e.v. Fuggerstr Berlin  Model: Viola Jacob Idee/Realisation: K.J. Chiropraktik Patienten-Trainingsbuch Herausgeber: Bund deutscher Chiropraktiker e.v. Fuggerstr. 33-10777 Berlin www.chiropraktik-bund.de 1996-2007 Fotografien: kmk-artdesign.de Model: Viola Jacob Idee/Realisation:

Mehr

Mit kleinen Sprüngen grosse Ziele erreichen

Mit kleinen Sprüngen grosse Ziele erreichen Mit kleinen Sprüngen grosse Ziele erreichen 1 Mit kleinen Sprüngen grosse Ziele erreichen Dokumentation erstes Purzelbaumjahr im Kindergarten Hertenbrünnen 1 & 2 Juni 2011 - Ursula Guçe & Beatris v.greyerz

Mehr

Tanzschritte Disco-Fox: links beginnend - vor, vor, tap rück, rück, tap

Tanzschritte Disco-Fox: links beginnend - vor, vor, tap rück, rück, tap Disco-Fox: links beginnend - vor, vor, tap rück, rück, tap Langsamer Fox (Slow-Foxtrott): links beginnend - vor, vor, seit, schließen (lang, lang, kurz, kurz) rück, rück, seit, schließen Quickstep: links

Mehr

DAS MÄDCHEN IM WAGEN VOR MIR - RHYTHMIK

DAS MÄDCHEN IM WAGEN VOR MIR - RHYTHMIK DAS MÄDCHEN IM WAGEN VOR MIR - RHYTHMIK Autoren: Alexander Tonn, Nina Both, Marie Lacaille, Kathrin Raquet 2016 WWW.KNSU.DE Seite 1 Übersicht Geschichte des Mannes im Auto Die Aufstellung Instrumente und

Mehr

Inhalt. 1. Kapitel: Körper und Sinne. 3. Kapitel: Wasser, Luft und Wetter. 2. Kapitel: Die Zeit

Inhalt. 1. Kapitel: Körper und Sinne. 3. Kapitel: Wasser, Luft und Wetter. 2. Kapitel: Die Zeit Inhalt 1. Kapitel: Körper und Sinne Sinneswahrnehmungen Lehrerteil.............................. 6 Bewegte Bilder.................... 1/2.... 12 Mach dich unsichtbar............... 1/2.... 14 Augen auf!.......................

Mehr

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film

Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film 46 / 55 11003 Checker Can: Der Zahn-Check Arbeitsblatt 1 Bist du ein Zahn-Checker? Fragen zum Film Can hat im Film drei Checker-Fragen gestellt und auch Antworten darauf erhalten. Erinnerst du dich? Beantworte

Mehr

Lehrer-Fortbildung. - Salsa Line / Salsa Suelta. (Frankfurt, )

Lehrer-Fortbildung. - Salsa Line / Salsa Suelta. (Frankfurt, ) Lehrer-Fortbildung - Salsa Line / Salsa Suelta (Frankfurt, 26.11.2014) Referenten: Michael Fischer und Beate Werner Nachfragen, Wünsche, Anregungen, Korrekturen bitte unmittelbar an: Michael Fischer, Daimlerstr.

Mehr

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit

changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit André Loibl s changenow THE PLAN Die 7 Brillen der Vergangenheit a Kanga Publication 2013 André Loibl www.changenow.de 1. Wo bist Du jetzt? Auf einer Skala von 1-10: Wie sehr beeinflusst Dich das Ereignis?

Mehr

Gedichtsstreifen auf A3 vergrößern und die Schüler an der Tafel sortieren lassen.

Gedichtsstreifen auf A3 vergrößern und die Schüler an der Tafel sortieren lassen. Didaktische Hinweise: Lehrer klebt ein ca. A4 großes Zeitungsblatt auf Karton. Arme und Füße ausschneiden und dranhängen. Gesicht malen. Mit Magnetklebeband versehen. Im Innenteil der Tafel eine Straße

Mehr

Erstellen einer Step-Aerobic-Choreografie in der Gruppe

Erstellen einer Step-Aerobic-Choreografie in der Gruppe Erstellen einer Step-Aerobic-Choreografie in der Gruppe Jahrgangsstufen 6 Fach/Fächer Übergreifende Bildungsund Erziehungsziele Zeitrahmen Benötigtes Material Sport Gesundheitsförderung: Körperwahrnehmung,

Mehr

Schritt-/Sprungvarianten für das Training mit einer Koordinationsleiter

Schritt-/Sprungvarianten für das Training mit einer Koordinationsleiter : Geschwindigkeit angepasst werden. : Abwechselnd mit dem linken/rechten Fuss in ein Leiterfach treten. (durch die Leiter gehen) Übung auch rückwärts ausführen 1 / 37 : Geschwindigkeit angepasst werden.

Mehr

Adverb Raum Beispielsatz

Adverb Raum Beispielsatz 1 A d v e r b i e n - A 1. Raum (Herkunft, Ort, Richtung, Ziel) Adverb Raum Beispielsatz abwärts aufwärts Richtung Die Gondel fährt aufwärts. Der Weg aufwärts ist rechts außen - innen Ort Ein alter Baum.

Mehr

Jungs sind keine Regenschirme, ISBN Hueber Verlag. 1 der Walzer-Schritt

Jungs sind keine Regenschirme, ISBN Hueber Verlag. 1 der Walzer-Schritt 1 5 10 15 Und: Eins, zwei, drei! Eins, zwei, drei! Herr Sturm tanzt durch den Raum. Ganz allein. Ohne Partnerin. Sein kleiner Körper dreht sich schnell im Kreis. Er ist klein und dick, denkt Marie. Aber

Mehr

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern-

Die Kühe muhen, die Traktoren fahren. Aber gestern- Janine Rosemann Es knarzt (dritte Bearbeitung) Es tut sich nichts in dem Dorf. Meine Frau ist weg. In diesem Dorf mähen die Schafe einmal am Tag, aber sonst ist es still nach um drei. Meine Frau ist verschwunden.

Mehr

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz

Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Tobias Reisige Anto Karaula Markus Conrads Einfach improvisieren lernen mit Wildes Holz Mit Grafiken von Silvia Kania 2011 HolzRecords Alle Rechte, auch das der fotomechanischen Wiedergabe (einschließlich

Mehr

Wie funktioniert ein Lautsprecher?

Wie funktioniert ein Lautsprecher? Wie funktioniert ein Lautsprecher? Ein Lautsprecher erzeugt aus elektrischen Signalen hörbare Töne. Wenn ein Radio Musik abspielt, müssen, nachdem die Töne von Radio empfangen wurden, diese in elektrische

Mehr

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material:

Der gelbe Weg. Gestaltungstechnik: Malen und kleben. Zeitaufwand: 4 Doppelstunden. Jahrgang: 6-8. Material: Kurzbeschreibung: Entlang eines gelben Weges, der sich von einem zum nächsten Blatt fortsetzt, entwerfen die Schüler bunte Fantasiehäuser. Gestaltungstechnik: Malen und kleben Zeitaufwand: 4 Doppelstunden

Mehr

Junior 2. Rhythmusund. Gehörbildungsvorlage. Ausgabe im Bassschlüssel

Junior 2. Rhythmusund. Gehörbildungsvorlage. Ausgabe im Bassschlüssel Junior Rhythmusund Gehörbildungsvorlage Ausgabe im Bassschlüssel Hinweis für die Lehrer: Alle Rhythmus- und Melodiebeispiele können je nach Bedarf beliebig oft wiederholt werden. Junior - Rhythmus- und

Mehr

Einsatz von Musik. Dauer Thema/Übung/Spielform Organisation/Skizze Material 10` Rhythmusspiel Kreis Vorzeigen-Nachmachen. Rhythmusspiel auf Beiblatt

Einsatz von Musik. Dauer Thema/Übung/Spielform Organisation/Skizze Material 10` Rhythmusspiel Kreis Vorzeigen-Nachmachen. Rhythmusspiel auf Beiblatt Einsatz von Musik Ziele/Absichten - Die Teilnehmenden (TN) kenne die wichtigsten Einsatzbereiche und Merkmale des Musikeinsatzes im Turnen - Die TN kennen die wichtigsten Musikparameter - Die TN können

Mehr

6-10 KREATIV SPIEL- UND TANZLIEDER SACH INFORMATION UND LOS GEHT S!

6-10 KREATIV SPIEL- UND TANZLIEDER SACH INFORMATION UND LOS GEHT S! SACH INFORMATION Singen, tanzen und spielen war wohl immer die Lieblingsbeschäftigung vieler Kinder. Spiel- und Tanzlieder stellen eine Gruppe innerhalb der Kinderlieder dar. Ihre Form und Existenz ist

Mehr

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten

Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Dehnprogramm für Läufer, Radler und alle Bewegungsbegeisterten Wadenmuskulatur Move: Mit leichtem Ausfallschritt gerade hinstellen, das hintere Bein leicht beugen. Die Fußspitzen zeigen nach vorne und

Mehr

Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland. Ein Lied über andere Länder. Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus

Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland. Ein Lied über andere Länder. Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus 24 Singen Auf und davon Mein Lieblingsland, mein Lieblingsland Ein Lied über andere Länder Lars Lütke-Lefert, Torsten Meyer-Eppler, Till Backhaus Klasse 1 4 25 Ist von den Sommerferien die Rede, kommen

Mehr

Übung 1. Setzen Sie sich nach dem Schlafen auf die Bettkante und regen Sie vor dem Aufstehen Ihren Kreislauf an.

Übung 1. Setzen Sie sich nach dem Schlafen auf die Bettkante und regen Sie vor dem Aufstehen Ihren Kreislauf an. Übung 1 Setzen Sie sich nach dem Schlafen auf die Bettkante und regen Sie vor dem Aufstehen Ihren Kreislauf an. Abrollen Bewegen Sie Ihre Füsse von den Fersen zu den Zehen auf und ab. Variante: Trippeln

Mehr

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson

PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PROGRESSIVE MUSKELRELAXATION PMR nach Jacobson PMR was ist das? Die Progressive Muskelrelaxation wurde in den 30er Jahren des vorigen Jahrhunderts vom amerikanischen

Mehr

Theorieskript Gymnastik/Tanz

Theorieskript Gymnastik/Tanz Theorieskript Gymnastik/Tanz 1. Tanzgeschichte Hinweis: Im Kapitel 1. Tanzgeschichte sind nur die im Kurshalbjahr behandelten Tänzen prüfungsrelevant. 1.1. Langsamer Walzer Der Name kommt vom deutschen

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr

Kapitel 1 Einleitung 5. Kapitel 2 Vermittlung von HipHop im Sportunterricht 15. Kapitel 3 Kooperative Vermittlungsmethoden 21

Kapitel 1 Einleitung 5. Kapitel 2 Vermittlung von HipHop im Sportunterricht 15. Kapitel 3 Kooperative Vermittlungsmethoden 21 3 Kapitel 1 Einleitung 5 1.1 Der Aufbau dieses Buches... 6 1.2 HipHop nicht nur ein Tanzstil... 7 1.3 Technische Merkmale des HipHop... 9 1.4 Verankerung von HipHop im heutigen Sportunterricht... 9 Kapitel

Mehr

Verleihungsbedingungen - gültig ab in der Fassung vom

Verleihungsbedingungen - gültig ab in der Fassung vom Das Deutsche Tanz-Sportabzeichen (DTSA) Verleihungsbedingungen - gültig ab 1.1.1994 in der Fassung vom 21.11.2004 1. Allgemeines 1.1 Der DEUTSCHE TANZSPORTVERBAND e.v. verleiht für tanzsportliche Leistungen

Mehr