Top-Themen. Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis Seite 1 von 19

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Top-Themen. Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis... 2. Seite 1 von 19"

Transkript

1 Top-Themen Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis... 2 Seite 1 von 19

2 IE10 optimal einsetzen Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis von Thomas Rieske, Christian Vilsbeck Seite 2 von 19

3 Inhalt IE10 App: Startseite definieren... 8 IE10 App: Flash für beliebige Websites ermöglichen... 9 IE10 App: Webseiten drucken und speichern IE 10 Desktop: Alle Links im Browser öffnen IE 10 Desktop: Schnellinfos nutzen und Dienste ergänzen IE 10 Desktop: Problem beim Öffnen von PDF-Dateien beheben IE10 Desktop: Webseiten mit älteren IE-Versionen anzeigen IE10 Desktop: Benutzerwörterbücher bearbeiten IE10 Desktop: Klartextanzeige von Passwörtern verhindern IE10 Desktop & App: Zugriff auf LAN-Ressourcen ermöglichen Seite 3 von 19

4 IE10 optimal einsetzen Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis von Thomas Rieske, Christian Vilsbeck Der Internet Explorer in der Version 10 ist bei Windows 8 fester Bestandteil. Für Windows 7 gibt es den IE10 ebenfalls. Unsere praxisnahen Tipps und Tricks optimieren den Browser für Ihre Einsatzzwecke. Besonders in Unternehmen spielt der Internet Explorer nach wie vor eine große Rolle und wird als Standard-Browser eingesetzt. Ein Grund hierfür ist das einfachere Patch-Management sowie die möglichen Gruppenrichtlinien. Den Internet Explorer 10 1 gibt es für Windows 7 2 zum Download 3 als 32-Bit- und 64-Bit-Version. In Windows 8 4 ist der IE10 bereits fester Bestanteil in zwei Varianten: Neben der Desktop-Version gibt es noch die Windows-UI-App, besser bekannt als Kachelvariante. Wer übrigens den IE 10 auf Windows 7 installiert hat und beispielsweise aus Kompatibilitätsgründen zu bestimmten Intranet- oder Web-Anwendungen wieder loswerden will, dem empfehlen wir unseren Beitrag Internet Explorer 10 unter Windows 7 deinstallieren 5. Internet Explorer 10 im Überblick Optisch erinnert der IE10 an den Vorgänger Seite 4 von 19

5 Internet Explorer 10 im Überblick Der TecChannel im IE10. Wer Add-Ons nutzt muss leider immer noch zusätzliche Toolbars in Kauf nehmen. Internet Explorer 10 im Überblick Leider hat Microsoft die Einstellungen des Browsers nicht optisch aufbereitet. Internet Explorer 10 im Überblick Microsoft hat eine Reihe von Funktionen in den IE10 gepackt - darunter auch wieder eine Option, die realtiv anonymes surfen ermöglicht. Seite 5 von 19

6 Internet Explorer 10 im Überblick Die Verwaltung der Add-Ons, Symbolleisten, Suchanbietern und Co erfolgt zentral. Internet Explorer 10 im Überblick Die Tracking-Schutz-Listen. Leider gibt es noch immer keine Tools, mit denen die Listen bequem selbst erstellt werden können. Internet Explorer 10 im Überblick Für Entwickler dürften die umfangreichen Werkzeuge interessant sein. Seite 6 von 19

7 Internet Explorer 10 im Überblick Die Download-Verwaltung des IE10. Internet Explorer 10 im Überblick Die Windows-UI-Ansicht des Internet Explorer. Tabs werden als Miniatur am oberen Ende dargestellt,die Adresszeile ist unten. Internet Explorer 10 im Überblick Bei der Eingabe schlägt der Browser häufig verwendete Seiten vor. Seite 7 von 19

8 Internet Explorer 10 im Überblick Die Einstellungen lassen sich über das Charm-Menü aufrufen. Internet Explorer 10 im Überblick Ist die Option "Vorblättern" aktiviert, lädt der Browser die nächste Seite im Hintergrund. In unserer Sammlung von Tipps und Tricks behandeln wir den Internet Explorer 10 in der Desktopund App-Variante. Bei vielen Einstellungen hängen beide Anwendungen auch zusammen. Fangen wir gleich an: IE10 App: Startseite definieren Wer in der Metro-Version des Internet Explorer 10 die beim Browser-Start zu öffnende Seite festlegen möchte, findet auf den ersten Blick keine Möglichkeit dazu. Auch im per Wischbewegung eingeblendeten Charms-Menü lässt sich keine Einstellung für die Startseite vornehmen. Wie eng die zwei Varianten des Internet Explorers 10 6 miteinander verzahnt sind, zeigt sich anhand dieses Problems wieder einmal sehr deutlich. Denn die erforderliche Einstellung finden Sie im Internet Explorer für den Desktop, der sie an das Metro-Pendant durchreicht. 6 Seite 8 von 19

9 Wechselwirkung: Wer die Startseite in der Metro-Version des Internet Explorers festlegen möchte, muss dazu das Desktop-Pendant des Browsers bemühen. Öffnen Sie also zunächst die Desktop-Version des Browsers. Dort rufen Sie über das Zahnradsymbol die Internetoptionen auf und klicken auf die Registerkarte Allgemein. Anschließend lässt sich wie gewohnt die Startseite eintragen, etwa about:blank, falls diese leer sein soll. Wenn Sie die getroffene Einstellung mit OK bestätigen und danach den Internet Explorer als App über die entsprechende Kachel aufrufen, sollte die gerade festgelegte Startseite auch hier gültig sein. IE10 App: Flash für beliebige Websites ermöglichen Flash ist in den Internet Explorer 10 fest integriert, sodass Erweiterungen dafür unnötig sind. Allerdings erlaubt die App-Variante des Browsers Flash lediglich für die von Microsoft in einer Whitelist festgelegten Seiten. Die Beschränkung lässt sich aber umgehen. Um der Positivliste eigene Sites hinzufügen, müssen Sie zunächst den Internet Explorer auf dem Desktop öffnen und den Download von aktualisierten Whitelists unterbinden. Dazu drücken Sie die Alt-Taste, klicken im daraufhin angezeigten Menü auf Extras und wählen den Punkt Einstellungen der Kompatibilitätsansicht. Nun entfernen Sie das Häkchen vor Aktualisierte Kompatibilitätslisten von Microsoft herunterladen, schließen den Dialog und beenden den Internet Explorer. Wenn Sie diesen Schritt überspringen, überschreibt die nächste Aktualisierung Ihre Änderungen wieder. Seite 9 von 19

10 Aufgebohrt: Sie können Microsofts Whitelist nach dem Tag <Flash> eigene Websites hinzufügen, um auch für sie Flash-Inhalte mit der Internet-Explorer-App wiederzugeben. Anschließend starten Sie einen Texteditor und öffnen die Datei iecompatdata.xml, die sich unter %localappdata%\microsoft\internet Explorer\IECompatData befindet. Suchen Sie nach dem String <Flash>, der sich aber nur dann in der Datei befindet, wenn auf dem Rechner die Kachel-Variante des Browsers installiert ist. Unter Windows 7 mit dem Internet Explorer 10 7 zum Beispiel werden Sie nicht fündig. Die benutzerdefinierten Webseiten ergänzen Sie nun direkt unter dem Tag <Flash> nach dem Muster <domain>beispiel.de</domain>. Jede hinzugefügte Site muss in einer separaten Zeile stehen. Wenn Sie alle Änderungen durchgeführt haben, speichern Sie die Datei. Damit die neuen Einstellungen wirksam werden, müssen Sie gegebenenfalls den Browserverlauf im Internet-Explorer (Kachel-Variante) zuvor löschen. Der Trick funktioniert mit dem Internet Explorer 10 im Kachel-Stil. IE10 App: Webseiten drucken und speichern Wer es bisher gewohnt war, im Internet Explorer per Kontextmenü oder über den Extras-Dialog zu drucken und zu speichern, muss sich mit der Kachel-Variante des Browsers umstellen. Einige der gesuchten Befehle sind in den Untiefen der Charms versteckt, andere wiederum fehlen vollständig. Um Webseiten auszudrucken, öffnen Sie das Charms-Menü und klicken auf Geräte. Mit der Tastenkombination Windows + K gelangen Sie direkt zur gewünschten Stelle, und auch der Shortcut Strg + P funktioniert noch. Anschließend können Sie einen der installierten Drucker für die Ausgabe wählen. 7 Seite 10 von 19

11 Speichern auf Umwegen: Über einen PDF-Druckertreiber lassen sich in der Metro-Fassung des Internet Explorers 10 Webseiten als Datei sichern. So einfach lassen sich Seiten allerdings nicht speichern, denn der bekannte Befehl Datei / Speichern unter fehlt. Wer einen PDF-Druckertreiber installiert hat, wie ihn zum Beispiel der Nitro Reader 8 mitbringt, kann die Seite aber immerhin als PDF-Dokument ablegen. Hierzu öffnen Sie wie oben beim Drucken beschrieben erneut das Charms-Menü und wählen als Ausgabegerät den entsprechenden Treiber. Wenn die Meldung erscheint Der Drucker erfordert Ihr Eingreifen, klicken Sie auf diesen Hinweis, der Sie zum Desktop bringt. Dort können Sie im Dialog Speichern unter einen Dateinamen vergeben. Da die Meldung nach einer gewissen Zeit automatisch wieder ausgeblendet wird, müssen Sie gegebenenfalls manuell den Desktop aufrufen. Ebenfalls behelfen können Sie sich mit dem kostenpflichtigen Programm Microsoft OneNote 9. Es erscheint nach seiner Installation ebenfalls im Charms-Menü unter Geräte und ermöglicht es, Seiten im PDF-Format zu speichern. IE 10 Desktop: Alle Links im Browser öffnen Wenn man auf Links in einer Windows-App klickt, werden die URLs standardmäßig mit dem Internet Explorer im App-Design aufgerufen. Doch der Browser lässt sich über entsprechende Einstellungen auch dazu zwingen, ausschließlich die Desktop-Version zu verwenden Seite 11 von 19

12 Der Internet Explorer 10 für den Desktop verfügt in seinen Interneteinstellungen auf dem Tab Programme über eine Option, mit der sich angeben lässt, wie Links, für die der Browser zuständig ist, geöffnet werden sollen. Hier kann der Anwender in einem Pulldown-Menü aus drei selbsterklärenden Einträgen das Passende auswählen: Internet Explorer entscheiden lassen, Immer mit Internet Explorer und Immer mit Internet Explorer auf dem Desktop. App ausgesperrt: Wer standardmäßig mit dem Internet Explorer für den Desktop surfen will, findet die entsprechenden Einstellungen in den Internetoptionen. Außerdem befindet sich unter dem Pulldown-Menü das Kontrollkästchen Internet Explorer-Kacheln auf dem Desktop öffnen. Ist diese Checkbox aktiviert, heißt das, dass ein Klick auf eine Internet- Explorer-Kachel auf der Startseite nicht die App, sondern den Desktop-Browser startet. Hat man einen anderen Browser als den Internet Explorer als Standardprogramm festgelegt, lassen sich beide Einstellungen nicht ändern. Sie sind in dem Fall zudem so festgelegt, dass beim manuellen Aufruf des Microsoft-Browsers stets der Internet Explorer auf dem Desktop geöffnet wird. Wer also zum Beispiel per Default mit Firefox surft, hat keine Möglichkeit, den Internet Explorer im Metro-Look zu verwenden. IE 10 Desktop: Schnellinfos nutzen und Dienste ergänzen Wenn man im Internet Explorer Text auf einer Website markiert, erscheint in Cursor-Nähe ein kleines blaues Quadrat. Nach einem Klick darauf sehen Sie die sogenannten Schnellinfos, die Zugriff etwa auf Bing-Dienste bieten. Die standardmäßig nur drei vorhandenen Einträge lassen sich aber noch deutlich aufstocken. Seite 12 von 19

13 Zusätzliche Dienste zur Anzeige von Schnellinfos lassen sich auf zwei Arten hinzufügen. Zunächst können Sie dazu die Internet-Explorer-Galerie bemühen. Dazu klicken Sie im Schnellinfo-Kontextmenü auf Alle Schnellinfos / Weitere Schnellinfos suchen. Nun wird die Galerie im aktiven Tab geöffnet, und Sie können aus aktuell zirka 60 Diensten das Gewünschte auswählen und dem Browser hinzufügen. Nicht alles eignet sich jedoch für deutsche Anwender. So ist die angebotene Tracking-Schnellinfo für DHL momentan nur für den Zustellstatus in den USA nutzbar. Zusatzfunktionen: Über die Internet-Explorer-Galerie lassen sich eine Reihe von Schnellinfos nachrüsten, etwa die Google-Suche oder Wikipedia. Flexibler ist der Weg über das Internet Explorer 10 Administration Kit, das Microsoft kostenlos zum Download 10 bereitstellt. Mit diesem Tool lässt sich ein Internet-Explorer-Setup maßschneidern. Sie können nicht nur ein komplettes Installationspaket erstellen, sondern auch die Konfiguration eines bereits vorhandenen Internet Explorers anpassen. Auf diese Weise ist es dann möglich, fremde Schnellinfos direkt einzubeziehen und sogar eigene zu definieren. IE 10 Desktop: Problem beim Öffnen von PDF-Dateien beheben Im Gegensatz zur App-Variante lässt sich der Internet Explorer 10 für den Desktop per Add-on erweitern, um PDF-Dokumente im Browser anzuzeigen. In 64-Bit-Umgebungen unter Windows 8 gelingt das aber oft nicht. Der einzige Fehlerhinweis besteht aus einem kleinen schwarzen Kreuz oben links im Browser. Ursache ist laut Microsoft-Knowledgebase 11 eine Architekturänderung im Internet Explorer 10. Dessen Managerprozess wird unter 64-bittigem Windows 8 nun ebenfalls stets mit 64 Bit ausgeführt Seite 13 von 19

14 Registry-Anpassung: Wenn sich PDF-Dateien im Internet Explorer 10 nicht öffnen lassen, kann es helfen, den Wert für TabProcGrowth zu ändern. Tab-Prozesse laufen im gleichen Prozess wie der Managerprozess, wenn der Registry-Eintrag Tab- ProcGrowth den Wert 0 hat. Einige Add-ons für den Internet Explorer liegen aber nur als 32-Bit- Versionen vor und verweigern daher in dieser Konfiguration den Dienst. Als Workaround empfiehlt Microsoft, die Registry anzupassen. Rufen Sie dazu bei geschlossenem Internet Explorer den Registry-Editor als Administrator auf. Dann navigieren Sie zum Zweig HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main und ändern den Wert des DWORD-Eintrags TabProcGrowth von 0 in eine größere Integerzahl, zum Beispiel 1. Wenn der Registry-Schlüssel oder der Wertname noch nicht vorhanden sein sollte, müssen Sie ihn neu anlegen. Beim nächsten Neustart des Internet Explorers ist die Änderung wirksam. IE10 Desktop: Webseiten mit älteren IE-Versionen anzeigen Nicht nur Entwickler möchten zu Testzwecken Webseiten mit unterschiedlichen Internet-Explorer- Varianten darstellen. Allerdings ist es nicht möglich, mehrere Versionen des Microsoft-Browsers parallel auf einem Rechner zu nutzen. Sowohl Bordmittel als auch externe Tools können weiterhelfen. Die einfachste Möglichkeit besteht darin, die Entwickler-Tools zu verwenden. Sie lassen sich im Internet Explorer für den Desktop mit der Funktionstaste F12 aufrufen, der Metro-IE verfügt nicht über dieses Feature. Dann klicken Sie im Menü, das im unteren Fensterbereich eingeblendet wird, auf Browsermodus und können aus den angezeigten Einträgen die gewünschte Version bis einschließlich Internet Explorer 7 auswählen. Seite 14 von 19

15 Kompatibilitäts-Check: Mit den Entwickler-Tools kann der Nutzer Websites auch mit älteren Internet-Explorer- Versionen testen, ohne sie installieren zu müssen. Außerdem stellt Microsoft entsprechende virtuelle Maschinen für Kompatibilitätstests des Internet- Explorers zum Download 12 bereit. Der Hersteller aus Redmond unterstützt dabei eine Reihe von Virtualisierungsplattformen, etwa VMware Player und VirtualBox. Eine Alternative zu Microsoft-Tools bietet zum Beispiel die Freeware IE-Tester 13. Sie unterstützt in der aktuellen Version sogar noch den Internet Explorer 5.5. IE10 Desktop: Benutzerwörterbücher bearbeiten Den Internet Explorer hat Hersteller Microsoft mit einer automatischen Rechtschreibprüfung und Autokorrektur ausgestattet. Zwar lässt sich beides deaktivieren, doch eine Möglichkeit, um eigene Wörter aufzunehmen oder bestehende zu löschen, ist auf den ersten Blick nicht zu entdecken. Die installierten Benutzerwörterbücher befinden sich unter %AppData%\Microsoft\Spelling. Jede Sprachvariante ist in einem eigenen Unterverzeichnis untergebracht. Für Deutschland sind das fünf Kombinationen, da Microsoft auch die rechtschreiblichen Besonderheiten für Österreich, die Schweiz, Luxemburg und Liechtenstein berücksichtigt. Sie lassen sich anhand des Ordnernamens auseinanderhalten, der nach dem Bindestrich die internationale Länderkennung enthält, etwa de-de für Deutschland oder de-at für Österreich. Um zu ermitteln, welche Variante auf Ihrem Rechner aktiviert ist, klicken Sie im Internet Explorer auf das Zahnradsymbol, dann auf Add-Ons verwalten und wählen im linken Fensterbereich Rechtschreibprüfung aus. Nun sehen Sie, dass rechts in der Spalte Status eine Sprachkombination mit Standard als aktiv gekennzeichnet ist Seite 15 von 19

16 Vielfalt: Microsoft berücksichtigt für die Benutzerwörterbücher eine Reihe von Sprachvarianten, allein für Deutsch zum Beispiel fünf Kombinationen. Navigieren Sie nun unter dem oben angegebenen Pfad zum passenden Ordner, und öffnen Sie ihn. Die darin enthaltenen drei Dateien bilden zusammen das Benutzerwörterbuch, haben aber unterschiedliche Funktionen. Vom Anwender neu aufgenommene Wörter landen in default.dic, während sich von der Rechtschreibprüfung auszuschließende Wörter in default.exc befinden. Für die Autokorrekturliste schließlich ist default.acl zuständig. Alle Dateien sind standardmäßig leer und lassen sich mit einem Texteditor öffnen und bearbeiten. Wenn Sie Wörter ergänzen, müssen Sie lediglich darauf achten, dass jedes Wort in einer eigenen Zeile steht. In der Autokorrekturliste gilt darüber hinaus, dass das Wortpaar (bestehend aus dem zu berichtigenden und dem korrigierten Begriff) durch ein Pipe-Zeichen ( ) getrennt sein muss. Die Systemwörterbücher sind übrigens unter %SystemDrive%\Windows\Globalization\ELS\Spell- Dictionaries gespeichert. Hier gibt es pro Sprache wieder drei Dateien, allerdings liegt nur die ACL-Datei im Klartext vor. Die zwei anderen Files verwenden ein Binärformat, sodass man von deren Bearbeitung absehen sollte. IE10 Desktop: Klartextanzeige von Passwörtern verhindern Wenn man mit dem Internet Explorer 10 auf Websites Passwörter in Anmeldefelder eingibt, erscheint im Feld neben dem durch Punkte ersetzten Kennwort ein weiteres Symbol. Klickt man bei gedrückter Maustaste auf das Icon, wird das Passwort im Klartext angezeigt. Diese Funktion können Sie ausschalten. Am einfachsten lässt sich das Feature mit dem lokalen Gruppenrichtlinieneditor deaktivieren. Allerdings ist dieser nur in den Profi-Versionen von Windows verfügbar, also den Professional-, Enterprise- und Ultimate-Ausgaben. Seite 16 von 19

17 Enthüllt: Wenn man auf das Icon rechts im Passwortfeld klickt und die Maustaste gedrückt hält, ersetzt der Internet Explorer standardmäßig die Punkte durch das Kennwort im Klartext. Er lässt sich starten, wenn Sie in die Suchleiste des Startmenüs bzw. in Windows 8 auf der Startseite gpedit.msc eingeben und auf das angezeigte Ergebnis klicken. Im Editor wechseln Sie zum Bereich Computerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Windows-Komponenten / Benutzerschnittstelle für Anmeldeinformationen. Dann klicken Sie doppelt auf Schaltfläche zum Anzeigen des Kennworts nicht anzeigen und wählen Aktiviert. Für Windows-Varianten ohne den Richtlinieneditor starten Sie den Registrierungseditor als Administrator und navigieren zum Zweig HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft \Internet Explorer\Main. Falls der Schlüssel noch nicht existieren sollte, legen Sie ihn einfach an. Nun erstellen Sie ein 32-Bit-DWORD mit dem Namen DisablePasswordReveal und weisen diesem Eintrag den Wert 1 zu. Nachdem Sie sich ab- und wieder angemeldet haben, wird die Änderung wirksam. IE10 Desktop & App: Zugriff auf LAN-Ressourcen ermöglichen Wer versucht, mit dem Internet Explorer 10 eine Webseite zu öffnen, die sich im lokalen Netzwerk befindet, erhält manchmal die Meldung, dass der Browser diese Seite nicht anzeigen kann. Auf diese Weise ist dann zum Beispiel auch der Zugriff auf das Web-Frontend eines Routers nicht möglich. Seite 17 von 19

18 Verantwortlich dafür ist laut einem MSDN-Blog-Eintrag 14 der erweiterte geschützte Modus, den der Internet Explorer 10 im Kachel-Stil generell verwendet. Damit das Problem auch im Desktop- Pendant auftritt, muss diese Betriebsart hingegen in den Internetoptionen auf dem Tab Erweitert in der Kategorie Sicherheit aktiviert sein, was aber nicht der Standardeinstellung entspricht. Die verschärften Sicherheitsvorkehrungen im erweiterten geschützten Modus machen sich bei URLs bemerkbar, die Punkte enthalten, da der Internet Explorer sie standardmäßig der Internetzone zurechnet. Microsoft spricht in diesem Zusammenhang von "dotted hostnames", allerdings gilt das nicht nur für Hostnamen, sondern ebenso für IP-Adressen. Dadurch werden zum Beispiel Versuche, die Fritzbox-Konfigurationsseite über fritz.box oder aufzurufen, geblockt. Das gilt genauso für die Loopback-Adresse , während localhost funktioniert - vorausgesetzt, ein entsprechender Dienst oder Server ist dort ansprechbar. Sperrung: Standardmäßig blockt der Internet Explorer 10 im erweiterten geschützten Modus auch den Zugriff über private IP-Adressen. Um das Problem zu umgehen, bietet es sich an, die Adresse, über die Sie die Ressource im LAN aufrufen, in die Zonen Lokales Intranet oder Vertrauenswürdige Sites aufzunehmen. Diese finden Sie im Internet Explorer für den Desktop, wenn Sie die Internetoptionen aufrufen und die Registerkarte Sicherheit auswählen. Die Änderungen gelten auch für den Internet Explorer im Kachel-Stil. Wenn statt der Fehlermeldung Diese Seite kann nicht angezeigt werden der Hinweis erscheint Zugriff auf privates Netzwerk für diese Site deaktiviert, haben Sie es sogar noch einfacher. Klicken Sie in diesem Fall in der unteren Zeile auf Zugriff aktivieren. Auf diese Weise definierte Ausnahmen übernimmt der Internet Explorer jedoch nicht in eine entsprechende Zone, sondern erstellt einen Eintrag unter dem Registry-Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\TabProcConfig. (cvi) (aktualisiert) 14 Seite 18 von 19

19 IDG Business Media GmbH Alle Rechte vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium in Teilen oder als Ganzes bedarf der schriftlichen Zustimmung der IDG Business Media GmbH. DPA-Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt und dürfen weder reproduziert noch wiederverwendet oder für gewerbliche Zwecke verwendet werden. Für den Fall, dass in TecChannel unzutreffende Informationen veröffentlicht oder in Programmen oder Datenbanken Fehler enthalten sein sollten, kommt eine Haftung nur bei grober Fahrlässigkeit des Verlages oder seiner Mitarbeiter in Betracht. Die Redaktionübernimmt keine Haftung für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotos und Illustrationen. Für Inhalte externer Seiten, auf die von TecChannel aus gelinkt wird,übernimmt die IDG Business Media GmbH keine Verantwortung. Seite 19 von 19

Top-Themen. Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis... 2. Seite 1 von 17

Top-Themen. Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis... 2. Seite 1 von 17 Top-Themen Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis... 2 Seite 1 von 17 IE10 optimal einsetzen Internet Explorer 10 - Tipps & Tricks aus der Praxis von Thomas Rieske, Christian Vilsbeck Seite

Mehr

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG

Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Einstellungen im Internet-Explorer (IE) (Stand 11/2013) für die Arbeit mit IOS2000 und DIALOG Um mit IOS2000/DIALOG arbeiten zu können, benötigen Sie einen Webbrowser. Zurzeit unterstützen wir ausschließlich

Mehr

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16

Top-Themen. Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2. Seite 1 von 16 Top-Themen Office 365: So funktioniert die E-Mail-Archivierung... 2 Seite 1 von 16 Schritt-für-Schritt-Anleitung Office 365: So funktioniert die E-Mail- Archivierung von Thomas Joos Seite 2 von 16 Inhalt

Mehr

Top-Themen. SharePoint 2013: die Suche konfigurieren und richtig einsetzen... 2. Seite 1 von 17

Top-Themen. SharePoint 2013: die Suche konfigurieren und richtig einsetzen... 2. Seite 1 von 17 Top-Themen SharePoint 2013: die Suche konfigurieren und richtig einsetzen... 2 Seite 1 von 17 Schritt-für-Schritt-Anleitung SharePoint 2013: die Suche konfigurieren und richtig einsetzen von Thomas Joos

Mehr

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen

Arbeiten mit UAG. Inhaltsverzeichnis. 1. Einleitung. 2. Voraussetzungen Arbeiten mit UAG Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung...1 2. Voraussetzungen...1 2.1. Windows...1 2.2. Mac OS X...1 3. Dienste und Programme...2 4. Vorgehen mit Windows 7...2 4.1. Eintragen der SRZA-Adresse

Mehr

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15

Top-Themen. Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2. Seite 1 von 15 Top-Themen Workshop: Drucken mit iphone und ipad... 2 Seite 1 von 15 AirPrint in der Praxis Workshop: Drucken mit iphone und ipad von Thomas Joos, Malte Jeschke Seite 2 von 15 Inhalt Drucken mit iphone

Mehr

Schnellanleitung für alle unterstützen Browser. Internet Explorer 7 (Detailanleitung) Internet Explorer 8 (Detailanleitung)

Schnellanleitung für alle unterstützen Browser. Internet Explorer 7 (Detailanleitung) Internet Explorer 8 (Detailanleitung) Für den Betrieb von GIDEON erforderliche Browsereinstellungen Anweisungen für den Systemadministrator: - Alle Popupblocker müssen generell oder zumindest für die Adresse *.lgbs.at deaktiviert sein - Der

Mehr

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper

Infoblatt BROWSER TIPSS. Mozilla Firefox & Internet Explorer. 2012, netzpepper Infoblatt BROWSER TIPSS Mozilla Firefox & Internet Explorer 2012, netzpepper Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck oder Vervielfältigung auch auszugsweise nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors. Stand:

Mehr

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0

2. Installation unter Windows 8.1 mit Internetexplorer 11.0 1. Allgemeines Der Zugang zum Landesnetz stellt folgende Anforderungen an die Software: Betriebssystem: Windows 7 32- / 64-bit Windows 8.1 64-bit Windows Server 2K8 R2 Webbrowser: Microsoft Internet Explorer

Mehr

Installation KVV Webservices

Installation KVV Webservices Installation KVV Webservices Voraussetzung: KVV SQL-Version ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.assekura.info/kvv-sql-installation.pdf Seite 1 von 20 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation

Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Zuweiserportal - Zertifikatsinstallation Inhaltsverzeichnis 1. Installation des Clientzertifikats... 1 1.1 Windows Vista / 7 mit Internet Explorer 8... 1 1.1.1 Zertifikatsabruf vorbereiten... 1 1.1.2 Sicherheitseinstellungen

Mehr

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface

ClouDesktop 7.0. Support und Unterstützung. Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface ClouDesktop 7.0 Installation der Clientsoftware und Nutzung über Webinterface Version 1.07 Stand: 22.07.2014 Support und Unterstützung E-Mail support@anyone-it.de Supportticket helpdesk.anyone-it.de Telefon

Mehr

2.1 Grundlegende Browserbenutzung

2.1 Grundlegende Browserbenutzung 2 2.1 Grundlegende Browserbenutzung Nach der Installation finden Sie die Programmschaltfläche des INTERNET EXPLORERS auf dem Start-Bildschirm sowie in der Taskleiste auf dem Desktop. In der Praxis wird

Mehr

Erste Hilfe Internet Explorer

Erste Hilfe Internet Explorer Erste Hilfe Internet Explorer Der Zweck dieses Dokumentes ist es, euch eine kurze Hilfestellung zur Verwendung des Internet Explorers zu geben. Damit solltet Ihr in der Lage sein, grundlegende Anpassungen

Mehr

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an:

Nachdem man dies alles gemacht hat, passt man die Einstellungen folgendermaßen an: Wie macht man aus Windows 2003 Server eine Workstation? Nachdem man sich das ISO von ASAP heruntergeladen hat, sollte man sich noch die Offline Update CD von Win2k3 Server (zu finden auf http://www.fh-wuerzburg.de/sop/index.html)

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch

VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch VMware Workspace Portal- Benutzerhandbuch Workspace Portal 2.1 Dieses Dokument unterstützt die aufgeführten Produktversionen sowie alle folgenden Versionen, bis das Dokument durch eine neue Auflage ersetzt

Mehr

Top-Themen. Praxis: Exchange und Office Web Apps Server 2013... 2. Seite 1 von 15

Top-Themen. Praxis: Exchange und Office Web Apps Server 2013... 2. Seite 1 von 15 Top-Themen Praxis: Exchange und Office Web Apps Server 2013... 2 Seite 1 von 15 Office-Dokumente in OWA öffnen Praxis: Exchange und Office Web Apps Server 2013 von Thomas Joos Foto: Microsoft Seite 2 von

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten

10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten Facebook privat: 10 Sicherheitstipps, die Sie kennen sollten Immer wieder gerät Facebook aufgrund von Sicherheitsmängeln oder mangelndem Datenschutz in die Schlagzeilen. Wie sicher die Facebook-Accounts

Mehr

> Internet Explorer 8

> Internet Explorer 8 > Internet Explorer 8 Browsereinstellungen optimieren Übersicht Inhalt Seite 1. Cache und Cookies löschen 2. Sicherheits- und Datenschutzeinstellungen 2 5 Stand Juli 2009 1. Cache und Cookies löschen Jede

Mehr

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8

Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Anweisungen zur Installation und Entfernung von Windows PostScript- und PCL-Druckertreibern Version 8 Diese README-Datei enthält Anweisungen zum Installieren des Custom PostScript- und PCL- Druckertreibers

Mehr

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF Überprüfung der -Dokumenten Um die digitale Unterschrift in PDF-Dokumenten überprüfen zu können sind die folgenden Punkte erforderlich: Überprüfung der Stammzertifikats-Installation und ggf. die Installation

Mehr

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows

Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Zugang Gibbnet / Internet unter Windows Inhalt 1 Inhalt des Dokuments... 2 1.1 Versionsänderungen... 2 2 Windows 10... 3 2.1 Info für erfahrene Benutzer... 3 2.2 Windows 10... 3 2.3 Einstellungen Internetbrowser

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand April 2008 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

... ... Sicherheitseinstellungen... 2 Pop-up-Fenster erlauben... 3

... ... Sicherheitseinstellungen... 2 Pop-up-Fenster erlauben... 3 Browsereinstellungen Um die Know How! Lernprogramm nutzen zu können, sind bei Bedarf unterschiedliche Einstellungen in Ihren Browsern nötig. Im Folgenden finden Sie die Beschreibung für unterschiedliche

Mehr

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch ::

:: Anleitung Demo Benutzer 1cloud.ch :: :: one source ag :: Technopark Luzern :: D4 Platz 4 :: CH-6039 Root-Längenbold LU :: :: Fon +41 41 451 01 11 :: Fax +41 41 451 01 09 :: info@one-source.ch :: www.one-source.ch :: :: Anleitung Demo Benutzer

Mehr

Tipps und Tricks zu Windows 8

Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipps und Tricks zu Windows 8 Tipp 1: Fehlendes Startmenü bei Windows 8 Windows 8 hat kein Startmenü mehr, welches Sie noch bei Windows 7 über den Start-Button unten links in der Taskleiste aufrufen konnten.

Mehr

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1

Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Installationsanleitung - Command WorkStation 5.5 mit Fiery Extended Applications 4.1 Fiery Extended Applications Fiery Extended Applications (FEA) 4.1 ist ein Softwarepaket für Fiery Druckcontroller mit

Mehr

Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista

Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista Installation des Authorware Webplayers für den Internet Explorer unter Windows Vista Allgemeines: Bitte lesen Sie sich diese Anleitung zuerst einmal komplett durch. Am Besten, Sie drucken sich diese Anleitung

Mehr

3 Konfiguration von Windows

3 Konfiguration von Windows Einführung 3 Konfiguration von Windows Vista Sicherheitseinstellungen Lernziele: Die UAC (User Account Control) Der Windows Defender Sicherheit im Internet Explorer 7 Die Firewall Prüfungsanforderungen

Mehr

E-Einbürgerung. Konfiguration Internet Explorer

E-Einbürgerung. Konfiguration Internet Explorer E-Einbürgerung Konfiguration Internet Explorer E-Einbürgerung Konfiguration Internet Explorer David Endler Tel.: (06 11) 34 01 873 Hessische Zentrale für Datenverarbeitung April 2010 Hessische Zentrale

Mehr

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x

Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Favoriten speichern und verwalten im Internetexplorer 7.x Klaus-Dieter Käser Andreas-Hofer-Str. 53 79111 Freiburg Fon: +49-761-292 43 48 Fax: +49-761-292 43 46 www.computerschule-freiburg.de kurse@computerschule-freiburg.de

Mehr

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9

Hilfe bei Adobe Reader. Internet Explorer 8 und 9 Hilfe bei Adobe Reader Internet Explorer 8 und 9 1. Öffnen Sie Internet Explorer und wählen Sie Extras > Add-Ons verwalten. 2. Wählen Sie unter Add-On-Typen die Option Symbolleisten und Erweiterungen aus.

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Version 1.0 Arbeitsgruppe Meldewesen SaxDVDV Version 1.0 vom 20.07.2010 Autor geändert durch Ohle, Maik Telefonnummer 03578/33-4722

Mehr

Installationsanleitung Expertatis

Installationsanleitung Expertatis Installationsanleitung Expertatis 1. Komplettinstallation auf einem Arbeitsplatz-Rechner Downloaden Sie die Komplettinstallation - Expertatis_Komplett-Setup_x32.exe für ein Windows 32 bit-betriebssystem

Mehr

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben.

Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Vielen Dank, dass Sie sich für die Software der myfactory International GmbH entschieden haben. Um alle Funktionen unserer Software nutzen zu können, sollten Sie bitte in Ihrem Browser folgende Einstellungen

Mehr

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 8 INT-IE8. Autor: Peter Wies. Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig

Schnell und sicher im Internet arbeiten. mit dem Internet Explorer 8 INT-IE8. Autor: Peter Wies. Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig INT-IE8 Autor: Peter Wies Inhaltliches Lektorat: Charlotte von Braunschweig 1. Ausgabe, Juli 2009 HERDT-Verlag für Bildungsmedien GmbH, Bodenheim Internet: www.herdt.com Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil

Mehr

Handbuch zu AS Connect für Outlook

Handbuch zu AS Connect für Outlook Handbuch zu AS Connect für Outlook AS Connect für Outlook ist die schnelle, einfache Kommunikation zwischen Microsoft Outlook und der AS Datenbank LEISTUNG am BAU. AS Connect für Outlook Stand: 02.04.2013

Mehr

Installationshinweise zur lokalen Installation des KPP Auswahltools 7.6

Installationshinweise zur lokalen Installation des KPP Auswahltools 7.6 Installationshinweise zur lokalen Installation des KPP Auswahltools 7.6 Installationsvoraussetzungen: Die Setup-Routine benötigt das DotNet-Framework 4.0 Client Profile, das normalerweise über Microsoft

Mehr

Ein Word-Dokument anlegen

Ein Word-Dokument anlegen 34 Word 2013 Schritt für Schritt erklärt Ein Word-Dokument anlegen evor Sie einen Text in Word erzeugen können, müssen Sie zunächst einmal ein neues Dokument anlegen. Die nwendung stellt zu diesem Zweck

Mehr

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc).

Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Einrichtung von SaleLiteServer und des Mobilen Endgerätes (Smartphone, Tablet etc). Systemvoraussetzungen - PC mit permanenter Internetverbindung - Installiertes, lauffähriges SaleLite in einer Version

Mehr

Top-Themen. Netzwerk-Praxis: Probleme beim Drucken beheben... 2. Seite 1 von 14

Top-Themen. Netzwerk-Praxis: Probleme beim Drucken beheben... 2. Seite 1 von 14 Top-Themen Netzwerk-Praxis: Probleme beim Drucken beheben... 2 Seite 1 von 14 Tipps und Tricks Netzwerk-Praxis: Probleme beim Drucken beheben von Thomas Joos Seite 2 von 14 Inhalt Generelle Vorgehensweise

Mehr

Dokumentation für die manuelle Installation des Microsoft SQL Server 2008 R2 RTM(SQLEXPRADV_x64_DU) und Konfiguration für david Information Server

Dokumentation für die manuelle Installation des Microsoft SQL Server 2008 R2 RTM(SQLEXPRADV_x64_DU) und Konfiguration für david Information Server Dokumentation für die manuelle Installation des Microsoft SQL Server 2008 R2 RTM(SQLEXPRADV_x64_DU) und Konfiguration für david Information Server Einleitung Im Verlauf einer Installation von David Fx12

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature, welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die

Mehr

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten

Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten Internetseiten Thema: Favoriten nutzen Seite 8 3 INTERNET PRAXIS 3.1 Favoriten in der Taskleiste Es gibt aber weitere Möglichkeiten, die den Zugriff auf die individuell wichtigsten seiten beschleunigen. Links in der

Mehr

5.3.2.7 Übung - Konfigurieren der Browser-Einstellungen in Windows 7

5.3.2.7 Übung - Konfigurieren der Browser-Einstellungen in Windows 7 5.0 5.3.2.7 Übung - Konfigurieren der Browser-Einstellungen in Windows 7 Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung konfigurieren Sie Browser-Einstellungen im Microsoft

Mehr

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES.

BMW Financial Services Online-Banking. Freude am Fahren. www.bmwbank.de INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. BMW Financial Services Online-Banking www.bmwbank.de Freude am Fahren INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN. BMW FINANCIAL SERVICES. INTERNET EXPLORER 11. BROWSEREINSTELLUNGEN OPTIMIEREN.

Mehr

Erste Schritte mit Sharepoint 2013

Erste Schritte mit Sharepoint 2013 Erste Schritte mit Sharepoint 2013 Sharepoint ist eine webbasierte Plattform zum Verwalten und Teilen (speichern, versionieren, suchen, sortieren, mit Rechten und Merkmalen versehen, ) von Informationen

Mehr

Partner für Veranstalter und VVK-Stellen

Partner für Veranstalter und VVK-Stellen Partner für Veranstalter und VVK-Stellen DOKUMENTATION ZUM SYSTEM 1.1.2 Internet Explorer Einstellungen Stand: 17. April 2013 Es handelt sich hierbei um eine komprimierte Kurzfassung der Beschreibungen

Mehr

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm

Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsleitfaden kabelsafe storage mit FileZilla Client Programm Installationsanleitung kabelsafe storage unter Verwendung des kostenlos unter verschiedenen Betriebssystemplattformen (Windows, Apple

Mehr

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06

Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg. Windows 2003. Basiskurs Windows-Musterlösung. Version 3. Stand: 19.12.06 Musterlösung für Schulen in Baden-Württemberg Windows 2003 Basiskurs Windows-Musterlösung Version 3 Stand: 19.12.06 Impressum Herausgeber Zentrale Planungsgruppe Netze (ZPN) am Kultusministerium Baden-Württemberg

Mehr

Unterstützung bei Bedienungsproblemen der Webauskunft

Unterstützung bei Bedienungsproblemen der Webauskunft Unterstützung bei Bedienungsproblemen der Webauskunft Anleitung beim Fehlerbild: Zoom auf funktioniert nicht oder Keine Hintergrundkarte Wird ein neuer Browser verwendet oder der vorhandene auf seinen

Mehr

Windows 10 Wie wähle ich den richtigen Browser? Browser unter Windows 10. Zugang Ich habe die Zugangsdaten verlegt.

Windows 10 Wie wähle ich den richtigen Browser? Browser unter Windows 10. Zugang Ich habe die Zugangsdaten verlegt. Fragen und Antworten Klicken Sie auf den blauen Textbegriff Thema Frage Antwort Windows 10 Wie wähle ich den richtigen Browser? Browser unter Windows 10 Zugang Ich habe die Zugangsdaten verlegt. Zugriffsprobleme

Mehr

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg LZK BW 12/2009 Bedienungsanleitung GOZ-Handbuch Seite 1 Lieferumfang Zum Lieferumfang gehören: Eine CD-Rom GOZ-Handbuch Diese

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten

Import, Export und Löschung von Zertifikaten Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer 1 Zertifikat importieren Starten Sie den Internet Explorer Wählen Sie in der Menüleiste unter Extras den Unterpunkt Internetoptionen

Mehr

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server

X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server X5 unter Windows Vista / 7 und Windows 2008 Server Die Benutzerkontensteuerung (später UAC) ist ein Sicherheitsfeature welches Microsoft ab Windows Vista innerhalb Ihrer Betriebssysteme einsetzt. Die UAC

Mehr

PC-Kaufmann Supportinformation - Proxy Konfiguration für Elster

PC-Kaufmann Supportinformation - Proxy Konfiguration für Elster Seite 1 von 12 Dieses Dokument dient für Sie als Hilfe für die Konfiguration verschiedener Proxy-Server, wenn Sie Ihre Daten per Elster an das Finanzamt über einen Proxy-Server senden möchten. 1. Was ist

Mehr

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien

Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Hinweis zu aktiven Inhalten von Dateien Aus verschiedenen Gründen kann es vorkommen, dass das Hochladen von Dateien auf der Publikations-Plattform scheitert. Dies geschieht entweder, wenn ein Schreibschutz,

Mehr

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS

Workshop SQL Server-Installation Installation des Microsoft SQL Server 2005 EXPRESS Herzlich willkommen zu den Workshops von Sage. In diesen kompakten Anleitungen möchten wir Ihnen Tipps, Tricks und zusätzliches Know-how zu Ihrer Software von Sage mit dem Ziel vermitteln, Ihre Software

Mehr

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA

Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Einrichtung des VPN-Clients unter Windows VISTA Zur Einrichtung einer VPN-gesicherten Verbindung zur FH Bochum unter Windows VISTA benötigt man eine entsprechende VPN-Client-Software, eine Internetverbindung

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl

Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003. von Christian Bartl Step by Step Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 von Gruppenrichtlinien unter Windows Server 2003 Grundlagen Um Gruppenrichtlinien hinzuzufügen oder zu verwalten Gehen Sie in die Active Directory

Mehr

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen

Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Konfigurieren einer Caritas- Startseite für Abteilungen Jürgen Eckert Domplatz 3 96049 Bamberg Tel (09 51) 5 02 2 75 Fax (09 51) 5 02 2 71 Mobil (01 79) 3 22 09 33 E-Mail eckert@erzbistum-bamberg.de Im

Mehr

vwa.online Persönlichen Bereichs Web Based Trainings Merkblatt zur Nutzung des und der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e. V.

vwa.online Persönlichen Bereichs Web Based Trainings Merkblatt zur Nutzung des und der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e. V. VERWALTUNGS- UND WIRTSCHAFTS-AKADEMIEN vwa.online Merkblatt zur Nutzung des Persönlichen Bereichs und der Web Based Trainings Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Wiesbaden e. V. Anschrift Verwaltungs-

Mehr

Windows 8 Am Startbildschirm mit der Maus in die rechte obere Ecke navigieren und anschließend Einstellungen wählen:

Windows 8 Am Startbildschirm mit der Maus in die rechte obere Ecke navigieren und anschließend Einstellungen wählen: HowDo: Wie komme ich ins WLAN? Inhalt HowDo: Wie komme ich ins WLAN?... 1 Windows 8... 1 Windows 7... 3 IPHONE/IPAD/IPOD/Macbook... 11 Android... 14 Proxy Server einstellen... 15 Internet Explorer... 15

Mehr

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7

Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 Dokumentation Einrichtung des Netzwerkes und der Ordnerfreigabe für Manny/MannyQt unter Windows Vista / Windows 7 1. Einleitung...2 2. Einrichten der Arbeitsgruppe und des Computernamen...2 2.1 Windows

Mehr

KABEG Portal. Anleitung für die Installation auf privaten Endgeräten. Hauptabteilung Technik und Bau

KABEG Portal. Anleitung für die Installation auf privaten Endgeräten. Hauptabteilung Technik und Bau Hauptabteilung Technik und Bau 9020 Klagenfurt am Wörthersee Kraßniggstraße 15 T +43 463 55212-0 F +43 463 55212-50009 www.kabeg.at KABEG Portal Anleitung für die Installation auf privaten Endgeräten Seite

Mehr

Informationen zu Windows 7 für Anwender des Normfall Managers

Informationen zu Windows 7 für Anwender des Normfall Managers Informationen zu Windows 7 für Anwender des Normfall Managers Letzte Änderung: am 2.11.2009 von Inhalt: 1. Übersicht... 1 2. Anwendung an die Taskleiste heften... 1 3. Dokument an die Taskleiste (Jumplist)

Mehr

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)

Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2) Inhalt Convision IP-Videoserver und die Sicherheitseinstellungen von Windows XP (SP2)... 1 1. Die integrierte Firewall von Windows XP... 2 2. Convision ActiveX und Internet Explorer 6... 3 3. Probleme

Mehr

Konfiguration des Internet Explorers 7

Konfiguration des Internet Explorers 7 Konfiguration des Internet Explorers 7 Allgemeines...2 Seiteneinrichtung...2 ActiveX-Steuerelemente...3 JavaScript...5 Verschiedenes...6 Ausdruck von Hintergrundbildern...8 HTTP 1.1...9 Popupblockereinstellungen...10

Mehr

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen

Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen Hochschulrechenzentrum Justus-Liebig-Universität Gießen Microsoft PowerPoint 2013 YouTube-Video einfügen YouTube-Video einfügen in PowerPoint 2013 Seite 1 von 6 Inhaltsverzeichnis Einleitung... 2 Vorbereitungen...

Mehr

Installationsanleitungen

Installationsanleitungen Installationsanleitungen INPA SGBD-Entwicklungsumgebung (EDIABAS) INPA für Entwickler Bevor Sie EDIABAS / INPA installieren können, müssen Sie sich für den Ordner sgref auf smuc0900 freischalten lassen.

Mehr

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M

Userhandbuch. Version B-1-0-2 M Userhandbuch Version B-1-0-2 M Inhaltsverzeichnis 1.0 Was bietet mir SERVRACK?... 3 1.1 Anmeldung... 3 1.2 Passwort vergessen?... 3 1.3 Einstellungen werden in Realtime übernommen... 4 2.0 Die SERVRACK

Mehr

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq

Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Anleitung zur Installation und Aktivierung von memoq Wir möchten uns bedanken, dass Sie sich für memoq 6.2 entschieden haben. memoq ist die bevorzugte Übersetzungsumgebung für Freiberufler, Übersetzungsagenturen

Mehr

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen

SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen SafeRun-Modus: Die Sichere Umgebung für die Ausführung von Programmen Um die maximale Sicherheit für das Betriebssystem und Ihre persönlichen Daten zu gewährleisten, können Sie Programme von Drittherstellern

Mehr

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009

Elektronische Unterschriften mit Adobe Acrobat 9. Version 1.0 14. April 2009 Version 1.0 14. April 2009 Einleitung Diese Anleitung beschreibt in Kurzform wie (Standard, Pro und Pro Extended) PDF Dokumente signiert oder zertifiziert respektive die Signatur(en) geprüft werden können.

Mehr

Hinweise zur Verwendung von myfactory unter Windows XP mit Service Pack 2

Hinweise zur Verwendung von myfactory unter Windows XP mit Service Pack 2 Hinweise zur Verwendung von myfactory unter Windows XP mit Service Pack 2 Durch Verbesserungen der Sicherheitsstandards seitens Microsoft sind mit der Installation des Service Pack 2 für XP zum fehlerfreien

Mehr

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop

Windows 7. Der Desktop und seine Elemente. Der Desktop Windows 7 Der Desktop und seine Elemente Der Desktop Nach der erfolgten Anmeldung an den Computer wird der DESKTOP angezeigt Der Desktop ist mit einem Schreibtisch zu vergleichen auf welchem Dokumente

Mehr

Installation KVV SQL

Installation KVV SQL Installation KVV SQL Voraussetzung: Microsoft SQL-Server ist installiert und konfiguriert. Eine Beschreibung dazu finden Sie unter http://www.ezsoftware.de/files/sql-server-2008-installation.pdf Seite

Mehr

Für Windows! Version 14.09.2015

Für Windows! Version 14.09.2015 Für Windows! Version 14.09.2015 Stellen Sie Ihren privaten Laptop/PC für den Zugriff auf "my.bzpflege.ch" ein! Achtung: Bitte verwenden Sie für den Zugriff auf my.bzpflege.ch unter Windows IMMER den Browser

Mehr

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat

Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Erste Hilfe bei Problemen mit Iustec Mandat Inhaltsverzeichnis 1. Nach dem Programmstart werden Sie aufgefordert, die Verbindung zu Ihrem Daten-Ordner neu herzustellen, obwohl Sie keine neue Version von

Mehr

Dateipfad bei Word einrichten

Dateipfad bei Word einrichten Dateipfad bei Word einrichten Word 2003 1. In der Menüleiste klicken Sie auf Ansicht, anschließend auf den Unterpunkt Kopf- und Fußzeile : 2. Wechseln Sie nun in die Fußzeile. 3. Im Autotext-Menü klicken

Mehr

Bedienungsanleitung Gratis Client EGB-Online

Bedienungsanleitung Gratis Client EGB-Online Bedienungsanleitung für verschiedene Net4You Produkte Bedienungsanleitung Gratis Client EGB-Online Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung, wissen wir um viele Kundenprobleme in der Bedienung von IKT-Produkten.

Mehr

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'.

Benutzen Sie bitte den Front-USB-Slot für Ihre Sticks. Warten Sie ca. 15 Sekunden. Doppelklicken Sie das Icon 'USB- Stick aktivieren'. Hilfe zu den SunRay-Terminals Login Die Anmeldung erfolgt mit Ihrer Benutzernummer der Bibliothek (017..). Das Kennwort ist identisch mit dem für die Selbstbedienungsfunktionen des Infoguide. Hinweise

Mehr

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP

Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP ADSL INSTALLATION - ETHERNET Installationsbeschreibung für ADSL mit folgenden Systemen: Windows 98 Windows ME Windows 2000 Windows XP HostProfis ISP ADSL Installation 1 Bankverbindung: ADSL INSTALLATION

Mehr

Technische Hinweise zum www.geoportal-niederrhein.de

Technische Hinweise zum www.geoportal-niederrhein.de Technische Hinweise zum www.geoportal-niederrhein.de Mit besten Empfehlungen überreicht durch: Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN) Friedrich-Heinrich-Allee 130 47475 Kamp-Lintfort Stand: 31. März

Mehr

10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP

10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP 5.0 10.3.1.6 Übung - Datensicherung und Wiederherstellung in Windows XP Einführung Drucken Sie diese Übung aus und führen Sie sie durch. In dieser Übung werden Sie Daten sichern. Sie werden auch eine Wiederherstellung

Mehr

Manuelle Installation des SQL Servers:

Manuelle Installation des SQL Servers: Manuelle Installation des SQL Servers: Die Installation des SQL Servers ist auf jedem Windows kompatiblen Computer ab Betriebssystem Windows 7 und.net Framework - Version 4.0 möglich. Die Installation

Mehr

Konfigurationsassistent. Neue FTP-Site anlegen. WISE-FTP aktivieren. Kurzanleitung WISE-FTP

Konfigurationsassistent. Neue FTP-Site anlegen. WISE-FTP aktivieren. Kurzanleitung WISE-FTP 4 164 ist ein so genannter FTP-Client eine Software, die es Ihnen ermöglicht, eine Verbindung zu jedem beliebigen FTP-Server herzustellen und Dateien und Verzeichnisse sowohl herauf- als auch herunterzuladen.

Mehr

Behebung der Fehlermeldung im Internet-Explorer 7 bei Aufruf von Webmail im Fachbereich Rechtswissenschaft

Behebung der Fehlermeldung im Internet-Explorer 7 bei Aufruf von Webmail im Fachbereich Rechtswissenschaft Behebung der Fehlermeldung im Internet-Explorer 7 bei Aufruf von Webmail im Fachbereich Rechtswissenschaft Problem: Bei Aufruf von Webmail erscheint im Internet Explorer 7 eine Fehlermeldung: Möglichkeit

Mehr

Hamachi Guide. 1. Warum baut Hamachi keine Verbindung zum Server auf?

Hamachi Guide. 1. Warum baut Hamachi keine Verbindung zum Server auf? Hamachi Guide 1. Warum baut Hamachi keine Verbindung zum Server auf? 2. Korrekte Einstellungen bei Vista mit Erläuterung & Bild 3. Korrekte Einstellungen bei XP mit Erläuterung und Bildern 4. Wo finde

Mehr

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation)

Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers. Installation des NVS Calender-Google-Sync Servers (Bei Neuinstallation) Einrichtung des NVS Calender-Google-Sync-Servers Folgende Aktionen werden in dieser Dokumentation beschrieben und sind zur Installation und Konfiguration des NVS Calender-Google-Sync-Servers notwendig.

Mehr

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage

Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Anleitungen zum Publizieren Ihrer Homepage Einrichtung und Konfiguration zum Veröffentlichen Ihrer Homepage mit einem Programm Ihrer Wahl Stand Februar 2015 Die Anleitungen gelten für die Homepage-Produkte:

Mehr

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011

FTP HOWTO. zum Upload von Dateien auf Webserver. Stand: 01.01.2011 FTP HOWTO zum Upload von Dateien auf Webserver Stand: 01.01.2011 Copyright 2002 by manitu. Alle Rechte vorbehalten. Alle verwendeten Bezeichnungen dienen lediglich der Kennzeichnung und können z.t. eingetragene

Mehr

SOLID EDGE INSTALLATION STANDARD PARTS am Server ab ST7 (SQL 2012) INSTALLATION Standard Parts am Server

SOLID EDGE INSTALLATION STANDARD PARTS am Server ab ST7 (SQL 2012) INSTALLATION Standard Parts am Server ^ INSTALLATION Standard Parts am Server Allgemeines Die ST7 Standard Parts benötigen den MS SQL SERVER (EXPRESS) 2005/2008/2012/2014 am SERVER. Auf der Solid Edge DVD befindet sich der MS SQL SERVER 2012

Mehr

System-Update Addendum

System-Update Addendum System-Update Addendum System-Update ist ein Druckserverdienst, der die Systemsoftware auf dem Druckserver mit den neuesten Sicherheitsupdates von Microsoft aktuell hält. Er wird auf dem Druckserver im

Mehr

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten

Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten Virtueller Seminarordner Anleitung für die Dozentinnen und Dozenten In dem Virtuellen Seminarordner werden für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars alle für das Seminar wichtigen Informationen,

Mehr

2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben

2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben Aufruf der Office-Programme klassisch oder per Touchscreen 2 2. Den Aufbau des Bildschirms in Office 2013 im Griff haben Mit Office 2007 verabschiedete Microsoft sich von der gewohnten Menüleiste mit den

Mehr