JÜRG NYFFENEGGER 1. Umbenennung Einzelfirma in «Personalentwicklung Jürg Nyffenegger»,

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "JÜRG NYFFENEGGER 1. Umbenennung Einzelfirma in «Personalentwicklung Jürg Nyffenegger», 1.1.2008"

Transkript

1 JÜRG NYFFENEGGER 1 CURRICULUM VITAE Jürg Nyffenegger geboren Hubelmattstrasse 18, CH-5723 Teufenthal Telefon / Berufliche Praxis Tätigkeiten der letzten Jahre Dozent und Stammklassenlehrer im Integrationsprogramm der Kantonalen Schule für Berufsbildung (Allgemeinbildung, Coaching, Lehrstellenbewerbungen, Berufsberatung, Deutsch als Zweitsprache); Leiter Team Schlüsselqualifikationen Dozent an der KV Business School Zürich und an der Berufsakademie KV Luzern im Lehrgang Direktionsassistentinnen (Korrespondenz, Projektmanagement, Führung), bis Oktober 2012 Dozent im Verband öffentlicher Verkehr und weiteren Unternehmen des öffentlichen Verkehrs Umbenennung Einzelfirma in «Personalentwicklung Jürg Nyffenegger», seit 1994 frei schaffender Berater und Trainer mit Einzelfirma: Personalentwicklung, Kommunikation, Projekt- und Kulturmanagement, Führung Tätigkeitsbereiche: Personalentwicklung (Weiterbildung und Begleitung in den Bereichen Teamarbeit, Kundenorientierung, Integration, Deutsch als Zweitsprache, Konflikt- und Beschwerdemanagement, Führung, Unternehmenskommunikation, Projekt-, Kulturund Eventmanagement) in Non Profit-Organisationen kultureller und sozialer Ausrichtung, in Unternehmungen des öffentlichen Verkehrs, des Tourismus, der öffentlichen Verwaltung, in Bildungsinstituten Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachleuten, je nach Aufgabe und Projekt

2 JÜRG NYFFENEGGER 2 Direktor des Schweizer Bibliotheksdienstes (SBD) in Bern ( bis ), daselbst verantwortlich für Gesamtleitung der Genossenschaft Unternehmensentwicklung Marketing und Public Relations Vertretung des SBD in verschiedenen gesamtschweizerischen Gremien (Bibliothekare, Buchhändler u.a.) Personal (ca. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) Finanzen (Umsatz ca. 9 Mio. Fr.) persönlicher Assistent des Präsidenten der Verwaltungsdelegation des Migros- Genossenschafts-Bundes (MGB) in Zürich (August 1984 bis Ende März 1992), mit den folgenden Aufgaben: Redaktion der Informationsschrift «Signal» für obere Kader Ausarbeitung von Stellungnahmen und Berichten zu Handen der Migros-Gemeinschaft und für externe Wirtschaftspartner Führung von Verhandlungen Bearbeitung und Beurteilung kultureller Projekte (namentlich aus den Bereichen Film, Literatur, bildende Kunst, Musik, Sport usw.) sowie von sozialen Projekten im In- und Ausland (Entwicklungs- und Berghilfe usw.) Bearbeitung spezieller Projekte (Auslandtätigkeiten, Koordination Migros- Gemeinschaft, Kurklinik «Al Ronc», Bergbahn Monte Generoso usw.), Führung von Projekt- und Arbeitsgruppen Organisation von Veranstaltungen und Anlässen Spezialaufträge des Präsidenten Leiter der Abteilung Public Relations, Genossenschaftliches und Kulturelles in der Genossenschaft Migros Bern (1. Mai 1978 bis Ende Juli 1984) mit den folgenden Aufgaben (u.a.): Leitung der Abteilung Presse und Information Vergabungen im Rahmen des «Kulturprozentes» Aufbau und Leitung des «Büros für Genossenschafter» Organisation von Veranstaltungen Redaktion der Genossenschaftsseiten in «Wir Brückenbauer» und «Construire» Redaktion der Migros Bern-Personalzeitung und Mitarbeit an der gesamtschweizerischen Migros-Personalzeitung «brücke» Erledigung spezieller Aufträge des Geschäftsleiters in der Migros-Gemeinschaft Prokurist ( bis )

3 JÜRG NYFFENEGGER 3 Redaktor für die Zeitschriften der Auslandschweizer im Auslandschweizer-Sekretariat der NHG in Bern (1975 bis 1978) Tätigkeit als Gymnasiallehrer am Freien Gymnasium Bern und an der Höheren Töchterschule Marzili Bern (1970 bis 1975), Fächer Deutsch und Geschichte Aus- und Weiterbildung Ausbildung: Primarschule, Untergymnasium, Literargymnasium in Bern Matura Typus B mit Latein, Französisch, Italienisch Studium an der Universität Bern: Geschichte und deutsche Literatur, dazu Musik (Licenciat phil I in Geschichte und deutscher Literatur) Kurse in Pädagogik, Didaktik, Methodik, Kulturmanagement, Coaching, Personalführung, Deutsch als Zweitsprache Sprachen: Deutsch: Muttersprache Französisch: sehr gute Kenntnisse, viel Praxis Italienisch: gute Kenntnisse Englisch: gute Verständigung PC-Kenntnisse: MS Office QuarkXPress 8.0, Photoshop Weiterbildung: Managementseminare I und II in der Migros-Gemeinschaft Projektleiter-Kurs im Migros-Genossenschafts-Bund (MGB) Seminar Wirtschaft und Umwelt (MGB) Persönlichkeits-Seminar («Korner-Kurs») Führung mittlerer Unternehmen: Kurs der Klubschule Migros Aargau/Solothurn diverse Einführungs- und Fortsetzungskurse EDV-Software diverse Weiterbildungsseminare (Führung, Erwachsenenbildung, Verkauf, Projektmanagement, interne Kommunikation, Marketing, Sponsoring usw.) Erwachsenenbildung (SVEB 1) Deutsch als Zweitsprache

4 JÜRG NYFFENEGGER 4 Aufgaben im Bereich Kultur Mitglied des Zentralvorstandes des Eidg. Orchesterverbandes EOV (Zentralsekretär und -präsident, ) Redaktor des EOV-Verbandsorgans «Sinfonia», Mitglied der Projektgruppe «Schweizer Musikzeitung», Mitglied der Redaktionskommission der «Schweizer Musikzeitung». Leiter der Expertengruppe Volks- und Laienkultur (offizielle Projektgruppe 1991 für die 700 Jahr-Feier der Eidgenossenschaft) OK-Präsident des Europ. Orchestertreffens Solothurn 1991 Projektleiter verschiedener Jugendorchester- und Jugend-Kammermusik-Wettbewerbe und des 7. Europäischen Jugendmusikfestivals 2002 Mitglied des Stiftungsrates der Stiftung Lebenshilfe, Reinach AG (Stiftung für geistig Behinderte) bis Ende 2004 (einige Jahre als Präsident) Regelmässige Konzertbesprechungen (E-Musik) für die Aargauer Zeitung Aufgaben im Bereich Weiterbildung Mitglied der Prüfungskommission Höhere Fachprüfung Kommunikation und Administration des SKV (Fachvorstand Unternehmenskommunikation) Vorstandsmitglied des Schweizerischen Verbandes für interne Kommunikation (SVIK) (bis Ende 1997) Prüfungsexperte an der Schweiz. Fachhochschule für Landwirtschaft in Zollikofen BE Prüfungsexperte beim Schweiz. Verband für Betriebsausbildung (SVBA) (bis 2007) Dozent an der KV Business School Zürich (Fächer Korrespondenz, Unternehmenskommunikation) seit Mai 1997, an der Handelsschule KV Aarau ( ) und am IWB Luzern (seit 2009) Lehraufträge an der Kantonalen Schule für Berufsbildung Baden (Integrationsprogramm) und an der Oberstufe Lauenen bei Gstaad Mitglied Prüfungskommission KV Schweiz, Berufsprüfung Direktionsassistentinnen ( ) Experte an den kaufmännischen Lehrabschlussprüfungen

5 JÜRG NYFFENEGGER 5 Besondere Interessen/Sportliche Betätigung Musik, Literatur, Theater, Kultur ganz allgemein, Wirtschaft, Medien (Zeitungen, Radio), Politik, Sport: Wandern, Skifahren. Gelegentlicher Fussball-Konsument. Familie Geschieden von Frau Brigitte ( ), gelernte Drogistin, Hausfrau und Pflege- Mitarbeiterin in Alterszentren 3 Kinder: Tochter Sara ( ), Studium in den USA (englische Literatur und Geschichte, Mai 2007 Master cum laude), Assistentin an den Universitäten Zürich und Neuchâtel mit Ziel Doktorat, Dozentin für Englisch an der Kantonsschule Wettingen (ab August 2012) Sohn Benjamin ( ), Konzertdiplom mit Auszeichnung (Violoncello) an der Musikhochschule Winterthur Zürich (bei Thomas Grossenbacher), Solocellist im Sinfonieorchester St. Gallen (a.i. Saison 2006/07), stv. Solocellist im Sinfonieorchester Luzern (a.i. Saison 2007/08), stv. Solocellist im Tonhalle-Orchester Zürich seit März Mitglied des Julia Fischer-Quartetts und des Oliver Schnyder-Trios. Verheiratet mit Anna Tyka, eine Tochter (6), ein Sohn (6 Monate). Sohn Lukas ( ), Matura an der Kantonsschule Aarau Juli 2006, derzeit Studium an der Universität Zürich (Philosophie und Geschichte) Januar 2014

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com

Curriculum Vitae. Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich. +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Curriculum Vitae Oliver Schüpbach Mutschellenstrasse 60 8038 Zürich +41 79 216 29 02 oliver.schuepbach@adventique.com Persönliche Angaben Geburtsdatum: 8. Mai 1972 Heimatort: Zivilstand: Arni BE Ledig

Mehr

P E R S O N A L I E N

P E R S O N A L I E N P E R S O N A L I E N Claudia Fuchs-Stebler Neuwillerstrasse 17 4153 Reinach Telefon: 061 701 15 49 Natel: 079 439 98 10 e-mail: fuchs.cl@bluewin.ch Geboren: 1. September 1965 Heimatort: Nunningen (SO)

Mehr

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY

CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse 84 CH- 3074 Muri b. Bern BE Telefon K: +41 31 951 16 16 Mobile: +41 79 405 06 50 Internet: roland.frey@bureau- k.ch CURRICULUM VITAE ROLAND FREY b u r e a u K. SA Thunstrasse

Mehr

Kursprogramm 2016 Wirtschaft

Kursprogramm 2016 Wirtschaft Kaufmännische Bildung Personalwesen Projektmanagement Informationsveranstaltungen MIT WISSEN WEITERKOMMEN WEITERBILDEN Frühling / Sommer Kursprogramm 2016 Wirtschaft T 058 228 22 00 www.bzb-weiterbildung.ch

Mehr

Lebenslauf Dr. Regina Schwab

Lebenslauf Dr. Regina Schwab Lebenslauf Dr. Regina Schwab Diplom - Volkswirtin Curriculum Vitae Werdegang PERSÖNLICHE ANGABEN Name: geboren: Nationalität: Dr. Regina Daniela Schwab 13.07.1974 in Freiburg deutsch BERUFLICHE STATIONEN

Mehr

Curriculum Vitae. Prisca Hintermann. Koordinaten & Personalien. Telefon: +41 (0)79 776 56 38

Curriculum Vitae. Prisca Hintermann. Koordinaten & Personalien. Telefon: +41 (0)79 776 56 38 Prisca Hintermann Koordinaten & Personalien Telefon: +41 (0)79 776 56 38 Email & Web: prisca@open4new.ch 1 Schule & Ausbildung 1984 1993 Primarschule in Belp & Lyss 1993 1994 Welschlandaufenthalt in Lutry

Mehr

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41

Roman Bochsler +41 (0)79 799 15 41 Persönliche Daten Nationalität: Schweizer Geboren am 17. Oktober 1965, in Winterthur Stellenantritt: per sofort möglich Berufliches Profil Marketing-Kommunikationsspezialist - diplomierter Marketingleiter

Mehr

Erfolgreicher Lebenslauf

Erfolgreicher Lebenslauf Der Schweizer Klassiker #1 Lebenslauf Name und Vorname Heinz Hugentobler Adresse Alte Feldeggstrasse 66b 8008 Zürich Telefonnummer 044 123 45 67 Mobile 079 890 12 34 E-Mail h.hugentobler@hofmannmedia.ch

Mehr

CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI. Landschaustrasse 19 6006 Luzern. kontakt@nadjabuergi.ch. Zeihen AG und Willisau LU

CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI. Landschaustrasse 19 6006 Luzern. kontakt@nadjabuergi.ch. Zeihen AG und Willisau LU CURRICULUM VITAE NADJA BÜRGI VORNAME/NAME Nadja Bürgi ADRESSE Landschaustrasse 19 6006 Luzern TELEFON MOBILTELEFON 041 / 420 36 75 079 / 330 89 09 E-MAIL kontakt@nadjabuergi.ch GEBURTSDATUM 8. August 1974

Mehr

Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20 Mobile ++41 (0)79 745 79 93

Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20 Mobile ++41 (0)79 745 79 93 LEBENSLAUF VALÉRIE BURNIER PERSONALIEN Name: Burnier Vorname: Valérie Brigitte Adresse: Klostergässli 30 CH-3800 Matten bei Interlaken Telefon: Privat ++41 (0)33 823 63 28 Geschäft ++41 (0)33 530 01 20

Mehr

BERUFLICHE TÄTIGKEITEN

BERUFLICHE TÄTIGKEITEN Patrik Müller EMail: Mobile: Patrik Müller Schützenstrasse 14 8245 Feuerthalen info@derantiaggressionstrainer.com 0041 79 263 29 87 BERUFLICHE TÄTIGKEITEN 09.2011 07.12 Regionalleiter / Fachperson Schaffhausen

Mehr

Bodenständig praxisnah begeistert

Bodenständig praxisnah begeistert P O R T R Ä T Ich bin Rosmarie Aegerter Geb. am 15. Juni 1971 Inhaberin I Geschäftsführerin wissen.bilden gmbh Eidg. Dipl. Einkäuferin I Ausbildnerin mit eidg. Fachausweis I Kaufmännische Angestellte Erlenweg

Mehr

Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012

Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012 Lebenslauf Philippe Wampfler, Stand Juni 2012 Personalien Auf Anfrage, Kontakt: philippe.wampfler@schulesocialmedia.com Ausbildung Obligatorische Schulzeit Primarschule in Birmenstorf, AG Bezirksschule

Mehr

CURRICULUM VITAE. Sabine Manuela Vonlanthen. Fot>Foto. lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF

CURRICULUM VITAE. Sabine Manuela Vonlanthen. Fot>Foto. lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF CURRICULUM VITAE Sabine Manuela Vonlanthen lic. phil. I, dipl. Betriebswirtschafterin NDS HF Fot>Foto Persönliche Daten Adresse: Langmattstrasse 12, 5064 Wittnau Telefon: 078 710 98 90 E-Mail: sabine.vonlanthen@hotmail.com

Mehr

L e b e n s l a u f. Schulen / Ausbildung. Geburtsdatum 19. Juli 1951

L e b e n s l a u f. Schulen / Ausbildung. Geburtsdatum 19. Juli 1951 L e b e n s l a u f Name Hinoran Vorname Georges Geburtsdatum 19. Juli 1951 Geburtsort Budapest, Ungarn Bürgerort Neuchâtel Nationalitäten SUI / HUN Zivilstand verheiratet, zwei Töchter aus erster Ehe

Mehr

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015

Bewerberbulletin Asanti AG. Juni / Juli 2015 Bewerberbulletin Asanti AG Juni / Juli 2015 Das folgende Bewerberbulletin bietet Ihnen eine kleine Auswahl gut qualifizierter Kandidatinnen und Kandidaten, welche mit unserer Unterstützung eine neue Herausforderung

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungssystematik FaGe Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich tätig sind und sich

Mehr

Carigiet Consulting & Design GmbH

Carigiet Consulting & Design GmbH Carigiet Consulting & Design GmbH Vorstellung Name: Geboren am: Zivilstand: Wohnort: Telefon: Schulen: Beruf: Norbert Carigiet-Riesen 17. März 1957 in Domat/Ems (GR) verheiratet Chlosterstrasse 10, 8914

Mehr

CURRICULUM VITAE ANGABEN ZUR PERSON. Adresse Oberdorfstrasse 9 8114 Dänikon. Telefon 079 / 226 90 50 Handy. cem.ece@bluewin.ch

CURRICULUM VITAE ANGABEN ZUR PERSON. Adresse Oberdorfstrasse 9 8114 Dänikon. Telefon 079 / 226 90 50 Handy. cem.ece@bluewin.ch CURRICULUM VITAE ANGABEN ZUR PERSON Name ECE Vorname Cem Adresse Oberdorfstrasse 9 8114 Dänikon Telefon 079 / 226 90 50 Handy E-Mail cem.ece@bluewin.ch Homepage www.ececation.ch Heimatort Winterthur /

Mehr

Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64. ww@awww.ch, www.awww.ch

Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64. ww@awww.ch, www.awww.ch Wolfgang Wörnhard Hadlaubstrasse 49, 8006 Zürich Tel 044 360 53 64, 076 561 53 64 ww@awww.ch, www.awww.ch Kompetenzen Mediation in Unternehmen, Institutionen der öffentlichen Hand, Nonprofit-Organisationen

Mehr

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft.

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. Wir bilden Schweizer KMU. SIU - das Kompetenzzentrum der Branchen- und Gewerbeverbände für betriebswirtschaftliche 1 Hans Peter Baumgartner Vorsitzender der Geschäftsleitung

Mehr

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 942 Kurzprofile September 2015 / Kaufmännisch Leiterin Kundendienst / Verkaufsleiterin international Leiterin globaler Kundendienst Industrie - Jährliche Budgetverantwortung von 56 MUSD - Strategische

Mehr

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung

Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen. Schulung Weiterbildungen für diplomierte Pflegefachpersonen Schulung Weiterbildungssystematik Pflege Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF

Überblick Corporate Health-Ausbildungen. Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF Überblick Corporate Health-Ausbildungen Jürg Studer, Verleger/Dozent, SPEKTRAmedia Leiter Geschäftsstelle SVBGF 1 Herzlich Willkommen Sie erfahren, wie das Bildungssystem Schweiz aufgebaut ist und welche

Mehr

Profil Robert Marti 16.10.2013

Profil Robert Marti 16.10.2013 Profil Robert Marti 16.10.2013 Wichtige Daten Name / Adresse Geburtsdatum 10. Juni 1963 Robert Marti, Mittlere Strasse 29f, 3800 Unterseen Tel. / Mobile 033 823 50 88 / 079 449 91 79 Email Web Sprachen

Mehr

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement

Geschäftsführender Gesellschafter Einstweilige Vertretung GmbH Gesellschaft für Kommunikationsmanagement Martin Gosen Fidicinstraße 13 10965 Berlin Telefon: +49 (0)170 2890221 Email: martin.gosen@gmx.de Geboren am 26.4.1968 in Duisburg, geschieden, eine Tochter. Berufspraxis seit 10/2012 Geschäftsführender

Mehr

30 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung und öffentlichen Institutionen

30 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung und öffentlichen Institutionen zur Person Jürg Brändli, lic.oec.hsg MPA unibe CMC Inhaber und Geschäftsführer PublicPerform Zwiegartenstrasse 1, 8952 Schlieren Telefon 079 428 08 02 e-mail jb@publicperform.ch geboren am 24. Juni 1950

Mehr

Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING

Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING Vladimir J. ROTT MAS ETH MTEC / MA ETH EUR ING POST Postfach TELEFON +41 44 364 1040 CH-8033 Zürich FAX +41 44 364 1042 MOBILE +41 76 566 1212 E-MAIL vjrott@vjrott.com http://vjrott.com/cv WEB FÜHRUNGSERFAHRUNG

Mehr

Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts

Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts Legal Office Management Weiterbildungen Für kaufmännische Fachkräfte in Anwaltskanzleien, Unternehmensrechtsdiensten, Rechtsabteilungen von Verwaltungen und Kanzleien eines Gerichts Neue Kurse ab Oktober

Mehr

Lebenslauf. Ulrich Schmid. Persönliche Angaben. Berufserfahrung. Diplome

Lebenslauf. Ulrich Schmid. Persönliche Angaben. Berufserfahrung. Diplome Ulrich Schmid Lebenslauf Persönliche Angaben Geburtsdatum: 23. Oktober 1965 Zivilstand: verheiratet, zwei Söhne (2000, 2003) Staatsangehörigkeit: Schweiz Berufserfahrung 2007 Professor für Kultur und Gesellschaft

Mehr

Lebenslauf DIETER SCHNEIDER. Lärchenweg 14 Tel.: 0151-16301401 97084 Würzburg e-mail: ds@tailorwork.de Schlüterstraße 74 10625 Berlin

Lebenslauf DIETER SCHNEIDER. Lärchenweg 14 Tel.: 0151-16301401 97084 Würzburg e-mail: ds@tailorwork.de Schlüterstraße 74 10625 Berlin Lebenslauf DIETER SCHNEIDER Lärchenweg 14 Tel.: 0151-16301401 97084 Würzburg e-mail: ds@tailorwork.de Schlüterstraße 74 10625 Berlin Persönliche Daten Geburtsdatum: 20.Februar 1959 Staatsangehörigkeit:

Mehr

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger

Lebenslauf Curriculum Vitae. Ueli Leuenberger Lebenslauf Curriculum Vitae 1977 2013 Ueli Leuenberger Curriculum Vitae Leuenberger Ueli Oberdorfstrasse 15 CH 3255 Rapperswil Zivilstand geschieden Kinder Luca und Lya Geburtsdatum 30. September 1961

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Daniela Adelheid Ammeter Bucher. Geburtsdatum 16. November 1962. verheiratet mit Hans-Peter Bucher

Curriculum Vitae. Personalien. Daniela Adelheid Ammeter Bucher. Geburtsdatum 16. November 1962. verheiratet mit Hans-Peter Bucher Curriculum Vitae Personalien Name/Vorname Daniela Adelheid Ammeter Bucher Adresse/Wohnort Kannenbühlweg 8, 6280 Hochdorf Geburtsdatum 16. November 1962 Zivilstand verheiratet mit Hans-Peter Bucher 2 Kinder,

Mehr

Rütiweg 7 4528 Zuchwil

Rütiweg 7 4528 Zuchwil Lebenslauf Patricia Delnon dipl. Wirtschaftsinformatikerin FH Webmaster IKFH, FH NW Rütiweg 7 4528 Zuchwil 079 426 03 81 Kurzprofil Als IT-Leiterin mit langjähriger Erfahrung in Projektleitung und Webdesign

Mehr

2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012

2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012 2. «IM FOKUS»-Veranstaltung 2012 Die Höhere Berufsbildung (HBB) Weiterbildung Bildungszentrum kvbl Dienstag, 22. Mai 2012 Wer wir sind Muttenz Liestal Basel- Stadt Reinach Weiterbildungen für kaufmännische

Mehr

WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY

WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY WILLKOMMEN ZUM INNOVATIVE SCHOOL DAY KOMPETENZENTWICKLUNG MIT ICT LERNEN NEU ENTDECKEN! Erste ICT-Tagung mit Microsoft 2012 KOMPETENZENTWICKLUNG MIT ICT LERNEN NEU ENTDECKEN! Zweite ICT-Tagung mit Microsoft

Mehr

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ.

Herzlich willkommen zum Vortrag. Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts. am Beispiel der Württ. Herzlich willkommen zum Vortrag Durchlässigkeit in der Weiterbildung vom Kaufmann bis zum Bachelor of Arts am Beispiel der Württ. VWA Agenda 1. Weiterbildung im Bildungssystem Deutschlands 2. Vorstellung

Mehr

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de

Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de .. Personliche Daten Kontakt Susanne Hippchen mail@susanne-hippchen.de Susanne Hippchen Berufserfahrung 01/2012 bis heute (teilzeit) for.motion digitale kommunikation GmbH, Mainz. Online-Konzeption und

Mehr

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r

B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r B e w e r b u n g C h r i s t i a n S e i l e r Zahlenflair Sprachen Detailorientiert Loyal Ruhig Flexibel Diskret Christian Seiler Hübeliackerweg 4 CH-50.34 Suhr +41 79 289 31 93 christian@christianseiler.ch

Mehr

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch

CURRICULUM VITAE. Aus- und Weiterbildung. Oliver Bühler Curtibergstrasse 113 8646 Wagen. +41 79 430 65 70 oliver.buehler@dotcon.ch Seite 1 / 6 CURRICULUM VITAE Name Oliver Bühler Adresse Curtibergstrasse 113 8646 Wagen Telefon +41 79 430 65 70 e-mail oliver.buehler@dotcon.ch Geburtsdatum 11. Februar 1972 Aus- und Weiterbildung 2006

Mehr

Europass-Lebenslauf. Angaben zur Person. Berufserfahrung. Nachname(n) / Vorname(n)

Europass-Lebenslauf. Angaben zur Person. Berufserfahrung. Nachname(n) / Vorname(n) Europass-Lebenslauf Angaben zur Person Nachname(n) / Vorname(n) Dipl.-Päd. Ing. Rupp Hans Adresse(n) Rosenbergstraße 46 A-2464 Göttlesbrunn Telefon +43 (0) 533 18 99-15 Mobil: +43 (0) 699 / 142 43 361

Mehr

C U R R I C U L U M V I T A E

C U R R I C U L U M V I T A E C U R R I C U L U M V I T A E Geboren Familienstand Schulbildung Wehrdienst Studium Zweitfächer 5. März 1971 in Haslach an der Mühl / OÖ Geschieden Vater von 2 Töchtern 4 Jahre Volksschule in Rohrbach

Mehr

HR-Fachfrau /-mann mit Eidg. Fachausweis

HR-Fachfrau /-mann mit Eidg. Fachausweis HR-Fachfrau /-mann mit Eidg. Fachausweis HR-Fachfrau /-mann mit Eidg. Fachausweis In zwei Semestern zur HR-Fachfrau/zum HR-Fachmann. HR-Fachleute der Fachrichtung HR-Management erstellen mit den vorgesetzten

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Februar 2011 Seite 1 von 7 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

PROFIL FASHION CONSULTANT / MARKETING / SALES / RETAIL / MANAGEMENT

PROFIL FASHION CONSULTANT / MARKETING / SALES / RETAIL / MANAGEMENT BARBARA DI NUNZIO VIA DEL SOLE 37 6600 MURALTO - SWITZERLAND - CURRICULUM VITAE SKYPE : Pinkluxury60 0041 79 868 00 81 barbaradinunzio1821@gmail.com PROFIL FASHION CONSULTANT / MARKETING / SALES / RETAIL

Mehr

INKS. Moderne Rechnungslegung für öffentliche Haushalte: International Public Sector Accounting Standards (IPSAS)

INKS. Moderne Rechnungslegung für öffentliche Haushalte: International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) Moderne Rechnungslegung für öffentliche Haushalte: International Public Sector Accounting Standards (IPSAS) Donnerstag, 23. November 2006, 17.00-19.00 Uhr Aula der Hochschule für Technik und Wirtschaft

Mehr

Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg Prof. Dr. Ulrich Müller Lehrveranstaltungen an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg Erziehungswissenschaften/Erwachsenenbildung HS Das Lebenslange Lernen begleiten Einführung in die Erwachsenenbildung/Weiterbildung

Mehr

Coaching- und Beraterausbildung

Coaching- und Beraterausbildung Coaching- und Beraterausbildung mit eidg. Diplom, modular aufgebaut Coach und Supervisor/in bso Berater/in SGfB Organisationsberater/in bso In Kooperation mit Ausbildungspartner beim bso und bei der SGfB

Mehr

Julia Meier. Studium der Betriebswirtschaftslehre, Master Schwerpunkt: Management Universität Paderborn. Stipendium Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn

Julia Meier. Studium der Betriebswirtschaftslehre, Master Schwerpunkt: Management Universität Paderborn. Stipendium Friedrich-Ebert-Stiftung Bonn Julia Meier Persönliche Angaben Geburtsdatum 20. Juli 1988 Nationalität deutsch Familienstand ledig, keine Kinder Konfession römisch-katholisch Studium Betriebswirtschaftslehre, International Business

Mehr

Lebenslauf. Aus- und Weiterbildung. Sprachen. Sievi Lichtin. Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich

Lebenslauf. Aus- und Weiterbildung. Sprachen. Sievi Lichtin. Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich Lebenslauf Name Sievi Lichtin Vorname Eveline Adresse Neptunstrasse 99 8032 Zürich Telefon Geschäft +41 (0) 44 500 11 42 Telefon Mobil +41 (0) 79 661 61 41 E-Mail sievi@esprojects.ch Geburtsdatum 1. Februar

Mehr

Edith Stocker: Projekte 01988 2013

Edith Stocker: Projekte 01988 2013 Edith Stocker: Projekte 01988 2013 1 Projekte leiten Gemeinde Cham Projektleitung «Zusammen leben in Cham» 2009 2012 Konzept und Realisation eines Prozesses, der Vereine, Quartiere, Firmen etc. zu einem

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wie sieht das Berufsbild Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann aus? Mit dem erfolgreichen Bestehen der eidg. Berufsprüfung

Mehr

Dr. Simon Fink. Allgemeine Angaben. geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger. Ausbildung

Dr. Simon Fink. Allgemeine Angaben. geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger. Ausbildung Dr. Simon Fink simon.fink@uni-bamberg.de Dr. Simon Fink Allgemeine Angaben geboren 13.12.1977 in Fulda, ledig, deutscher Staatsangehöriger Studium Ausbildung 3/2007 Abschluss des Promotionsverfahrens,

Mehr

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae

Prof. Dr. Oliver Koch. Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Curriculum vitae Prof. Dr. Oliver Koch Prof. Koch studierte Wirtschaftswissenschaften und promovierte berufsbegleitend bei Prof. Dr. Winand in Wirtschaftsinformatik über Vorgehensmodelle

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Alain Wolf Baslerstrasse 106 CH - 8048 Zürich Mobile: +41 (0) 78 897 87 76 Privat: +41 (0) 44 400 14 26 Email: wolf@restkultur.ch Persönliche Angaben Zivilstand: Ledig Alter: 38 Geboren: 10. Februar 1967

Mehr

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012

Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Personalberatung WIR HELFEN IHNEN BEI DER AUSWAHL NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Oktober 2012 Side 1 af 8 Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal in Deutschland oder Dänemark?

Mehr

Coaching- und Beraterausbildung

Coaching- und Beraterausbildung Coaching- und Beraterausbildung mit eidg. Diplom, modular aufgebaut Coach und Supervisor/in bso Berater/in SGfB Organisationsberater/in bso In Kooperation mit Ausbildungspartner beim bso und bei der SGfB

Mehr

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

BEWERBUNGSUNTERLAGEN BEWERBUNGSUNTERLAGEN 28.07.1975 Geburtsdatum Schleiden Geburtsort Ledig Familienstand Deutsch Nationalität Leitung Casting, Marketing & Eventmanagement Aktuelle Position CURRICULUM VITAE Berufspraxis Casting

Mehr

HR-Fachleute Fachrichtung HR-Management. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

HR-Fachleute Fachrichtung HR-Management. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis HR-Fachleute Fachrichtung HR-Management Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet HR-Fachleute mit Fachrichtung HR-Management

Mehr

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM KONRAD LORENZ GYMNASIUM Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium 2230 Gänserndorf, Gärtnergasse 5-7 Wohin mit 14? Bildungswege ab der 9. Schulstufe Schulpräsentationen HTL Mistelbach Zistersdorf HAK Gänserndorf

Mehr

Kompetenzen der Zukunft für Erwachsenenbildner/innen. Dr. André Schläfli, Direktor SVEB

Kompetenzen der Zukunft für Erwachsenenbildner/innen. Dr. André Schläfli, Direktor SVEB Kompetenzen der Zukunft für Erwachsenenbildner/innen Dr. André Schläfli, Direktor SVEB Seon, 9.-11. Juli 2012 Zukunftsforum Erwachsenenbildung Inhalt 1. Der Schweizerische Verband für Weiterbildung SVEB

Mehr

Helvetia Versicherungen, St. Gallen Ganztägige Ausbildung eines Mitgliedes der internen Beschwerdekommission, 2008

Helvetia Versicherungen, St. Gallen Ganztägige Ausbildung eines Mitgliedes der internen Beschwerdekommission, 2008 EINE AUSWAHL VON KUNDENKONTAKTEN DER FIRMA BETRIEB, KONFLIKTBERATUNG FÜR UNTERNEHMEN UND INSTITUTIONEN, Die Expertinnen und Experten von BeTrieb werden beigezogen, wenn sexuelle Belästigungen behauptet

Mehr

vita Viviane Koller September 2010

vita Viviane Koller September 2010 vita Viviane Koller September 2010 Inhalt Persönliche Angaben Ausbildung Sprachen Beruflicher Werdegang Referenzen Medienberichte Persönliche Angaben Viviane Koller Moderatorin & Videojournalistin Kontakt

Mehr

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER

ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER CURRICULUM VITAE ADRIAN TSCHOPP PROJECT & PROCESS MANAGER BERUFLICHE ERFAHRUNG PERSÖNLICHE ANGABEN 05/2012-09/2014 The Webworker Company GmbH, Cham ZG Project Manager 10/2006 - Heute Tschopp Designs Geschäftsführer

Mehr

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D

H KV. Projektmanagement-AssistentIn. Weiterbildung. Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz. IPMA Level D Weiterbildung H KV Handelsschule KV Schaffhausen Bildung & Kompetenz Projektmanagement-AssistentIn IPMA Level D Der Lehrgang vermittelt Ihnen fundierte Grundlagen und Methoden zum Projektmanagement. Wir

Mehr

Trainerprofil PETRA BEHCET

Trainerprofil PETRA BEHCET Trainerprofil PETRA BEHCET Dialog Live München Training Coaching Businesstheater Bergstr. 20 82229 Seefeld Mobil: 0171-35 80 410 petra.behcet@dialoglive.eu www.dialoglive.eu PORTFOLIO ALS TRAINERIN & COACH

Mehr

Lebenslauf. Maria De Matteis Blum. Persönliche Daten. Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum. Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b.

Lebenslauf. Maria De Matteis Blum. Persönliche Daten. Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum. Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b. Lebenslauf Maria De Matteis Blum Persönliche Daten Vorname Name Adresse Privat Adresse Geschäft Maria (Rufname: Mariella) De Matteis Blum Unterdorfstrasse 3 / 8404 Stadel b. Winterthur mdm-training / Goetzstrasse

Mehr

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10.

Anita Bäumli. Historikerin und Psychologin lic.phil. I. Anita Bäumli AAA Kommunikation Sonnenbergstrasse 36 8032 Zürich. Geboren 9. 10. Anita Bäumli Anita Bäumli Historikerin und Psychologin lic.phil. I Geboren 9. 10. 1955 Studium der Geschichte und politischen W issenschaften in Zürich als W erkstudentin. Acht Jahre Berufserfahrung als

Mehr

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen

Bildungsberatung Oktober 2015. Informationsabend der 4. Klassen Bildungsberatung Oktober 2015 Informationsabend der 4. Klassen AHS 1 2 Allgemeinbildende höhere Schule 3 4 Gym. 3 4 Real- Gym. Wahl 5 6 7 8 Gymnasium 5 6 7 8 Real- Gymnasium ohne DG mit DG M A T U R A

Mehr

Kurzprofile November 2015 / Kaufmännisch

Kurzprofile November 2015 / Kaufmännisch Kurzprofile November 2015 / Kaufmännisch Ref. Nr. 948 Finanzbuchhalter Finanzbuchhalter - Eigenverantwortliche Führung der Finanzbuchhaltung inkl. Nebenbücher für mehrere Gesellschaften - Erstellung von

Mehr

CURRICULUM VITAE. Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf. Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch

CURRICULUM VITAE. Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf. Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch CURRICULUM VITAE Persönliche Daten Felix Büchi Attinghauserstrasse 13d CH-6460 Altdorf Mobile: +41 76 329 47 29 e-mail: felix.buechi@mikob.ch geboren am 3. Mai 1963, in Altdorf/UR Bürgerort Bichelsee/TG

Mehr

Profil der Hochschulen für Theater (HST)

Profil der Hochschulen für Theater (HST) 4.3.3.1.4. Profil der Hochschulen für Theater (HST) vom 10. Juni 1999 1. Status Hochschulen für Theater (HST) gehören zu den Fachhochschulen. Sie unterstehen der jeweiligen kantonalen Gesetzgebung. Sie

Mehr

JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Quelle: Meine JANZZs. Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf

JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Quelle: Meine JANZZs. Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf MEINE JANZZs [Musterfirma - Hans Mustermann] JANZZ Titel Profil JANZZ Typ Status Maschinenbauingenieur/-in Human Resources JANZZ Biete Entwurf Anwaltsassistent/-in Human Resources JANZZ Suche Entwurf [18.04.2011]

Mehr

Handelsschule VSH für Erwachsene berufsbegleitend

Handelsschule VSH für Erwachsene berufsbegleitend Handelsschule VSH für Erwachsene berufsbegleitend Handelsschule VSH für Erwachsene berufsbegleitend als kaufmännische Zusatzausbildung mit den anerkannten Abschlüssen Bürofachdiplom VSH und Handelsdiplom

Mehr

Thomas Fuhr. Informationsveranstaltung MA EW

Thomas Fuhr. Informationsveranstaltung MA EW Thomas Fuhr Informationsveranstaltung MA EW 11.10.2012 1 11.10.2012 2 Gliederung Ziele und Konzept des Studiengangs Grundlagen der Studienorganisation Module Präsenzzeiten und Selbststudium Lehrveranstaltungen

Mehr

Barac S. Bieri BARAC S BIERI. Curriculum Vitae. [Type your address] [Type your phone number] [Type your e-mail address]

Barac S. Bieri BARAC S BIERI. Curriculum Vitae. [Type your address] [Type your phone number] [Type your e-mail address] BARAC S BIERI Curriculum Vitae Was Arbeitgeber und Vorgesetzte über mich sagen Unternehmerisch denkender und handelnder, einfallsreicher Kadermitarbeiter mit MBA Abschluss und einer Laufbahn mit stetigem

Mehr

Kanton Zürich: Liste der beitragsberechtigten Schulen zum RSA 2009, gültig vom 1.8.2011 bis am 31.7.2012

Kanton Zürich: Liste der beitragsberechtigten Schulen zum RSA 2009, gültig vom 1.8.2011 bis am 31.7.2012 Anhang II zum Regionales Schulabkommen für die gegenige Aufnahme von Auszubildenden und Ausrichtung von Beiträgen () zwischen den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Jura, Luzern,

Mehr

Unser Service für Ihren Erfolg!

Unser Service für Ihren Erfolg! Unser Service für Ihren Erfolg! Beratung Information Kommunikation Marketing Begegnung Wir bieten ausschließlich speziell auf unsere Kunden zugeschnittenen Service. Dafür kooperieren auch mit anderen Fachleuten.

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Als ein Angebot des biz Oerlikon informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits bereich tätig sind und sich gezielt weiterbilden möchten.

Mehr

CURRICULUM VITAE MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT

CURRICULUM VITAE MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT MARGIT VOGLHOFER BURGGASSE 76/3/50 1070 WIEN TEL.: 0664/513 16 49 E-MAIL: MARGIT.VOGLHOFER@AON.AT GEB: 11.03.1966 IN STEYR/OÖ VERHEIRATET, EIN KIND GEB. 2002 CURRICULUM VITAE BERUFLICHER WERDEGANG: Seit

Mehr

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung Daniel Herzog, 1965 Daniel Herzog ist seit über 20 Jahren mit den Kernkompetenzen Bildungsmarketing und Didaktik/Methodik in der Erwachsenenbildung tätig. Als Gründer und Gesellschafter der Lernwerkstatt

Mehr

CURRICULUM VITAE. SABINE KRIPPENDORF-GAUDY lic.rer.pol. Grächwilstrasse 21b CH-3045 Meikirch

CURRICULUM VITAE. SABINE KRIPPENDORF-GAUDY lic.rer.pol. Grächwilstrasse 21b CH-3045 Meikirch CURRICULUM VITAE BERUFLICHER WERDEGANG 2004 Gründung: Krippendorf Marketing Seit 2003 Freie Mandate im strategischen Marketing 06/03 11/05 Valora AG, Bern Leiterin Innovation Services (Business Development),

Mehr

Tanz in der Schule Schweiz

Tanz in der Schule Schweiz Tanz in der Schule Schweiz Beispiel Bern Übersicht Impulstagung Tanz in Schulen Unesco Kunst und Bildung Bund Pro Helvetia Reso Kulturvermitt lung Stadt Bern Tanzvermitt lung Dampfzentrale Kulturvermitt

Mehr

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010

Unternehmenspräsentation. Hamburg, 30. August 2010 Unternehmenspräsentation Hamburg, 30. August 2010 Unternehmen the consulting network ist ein Zusammenschluss unabhängiger Unternehmensberater. Unsere Beratungsschwerpunkte liegen im Bereich der Bankenkommunikation,

Mehr

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian

Telefon Privat: 071 446 70 60 Mobil: 079 781 80 27 E-Mail: info@caluori-coaching.ch Web: www.caluori-coaching.ch. Caluori Damian Damian Caluori Kurzprofil Person Caluori Damian geboren 23. Juni 1965 Ausbildungen - dipl. Sozialarbeiter FH - Paar- und Familientherapie ZAK - Coaching ZAK - diverse Fort- und Weiterbildungen in verschiedenen

Mehr

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit

Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungen für Fachpersonen Gesundheit Weiterbildungssystematik FaGe Als spezialisierte Fachstelle der Berufsberatung des Kantons informieren und beraten wir vorwiegend Erwachsene, die im Gesundheits

Mehr

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen

Beratung für strategische Konzeption. Leistungen Beratung für strategische Konzeption Leistungen bionda bietet unabhängige Beratung mit dem Ziel, das Geschäft von Unternehmen durch digitale Maßnahmen zu optimieren. Das Angebot umfasst eine Vielzahl an

Mehr

Informationen zur Profilwahl. für die Unterstufenklassen der KZO

Informationen zur Profilwahl. für die Unterstufenklassen der KZO Informationen zur Profilwahl für die Unterstufenklassen der KZO Inhalt Gymnasium, Lehre oder was sonst? Die gymnasiale Maturität an der KZO Entscheide, Alternativen, Termin Info Profilwahl U2 2 Info Profilwahl

Mehr

GfK / Berufsbild. Kaufmann/Kauffrau

GfK / Berufsbild. Kaufmann/Kauffrau GfK / Berufsbild Kaufmann/Kauffrau Erweiterte Grundbildung Berufsbild Kaufmann/Kauffrau Kaufleute im führenden Markt- und Meinungsforschungsinstitut der Schweiz finden vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

Mehr

CURRICULUM VITAE DR. BRIGITTE MARIA BOLECH. Name: Dr. Brigitte Maria Bolech Geburtsdatum: 19. August 1956, Villach

CURRICULUM VITAE DR. BRIGITTE MARIA BOLECH. Name: Dr. Brigitte Maria Bolech Geburtsdatum: 19. August 1956, Villach CURRICULUM VITAE DR. BRIGITTE MARIA BOLECH Name: Dr. Brigitte Maria Bolech Geburtsdatum: 19. August 1956, Villach Nationalität: Österreich Familienstand: verheiratet Adresse: Jungbauerweg 1/12/5, 1100

Mehr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Mörikestr. 25 06118 Web: www.hartling.org 12.08.1978 Dessau (Anhalt) verheiratet zwei Kinder Geburtsdatum Geburtsort Familienstand Position Mörikestr. 25, 06118 CURRICULUM VITAE Wissenschaftlicher Werdegang

Mehr

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner)

Eidg. Handelsmatur, Technische Grundausbildung Sozialversicherungsfachmann SVS Personalmanagement ZGP und SKP, Management Coaching (Müri & Partner) Über uns Robert Suter Berufliche Wiedereingliederung, Coaching, Laufbahnberatung Seit 2002 Tätigkeit als Senior Berater im Bereich der beruflichen Reintegration von schwerverunfallten Personen Langjährige

Mehr

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen

Berufliche Weiterbildungen / Praktika Praktika und alle übrigen Aktivitäten, die mit der angestrebten Position in Zusammenhang stehen Lebenslauf Persönliche Daten Name Vorname Adresse Telefon (auch Mobil) Email Geburtstag Geburtsort Familienstand Ehemann Kinder FOTO Schulausbildung Grundschule Volks-, Mittelschule, Gymnasium Berufsausbildung

Mehr

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr:

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr: Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner (Prüfungsordnung vom 21. November 2008 Prüfungsjahr: Der Vorbescheid ergeht mit Blick auf

Mehr

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011

Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MITARBEITER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Personalsuche WIR HELFEN IHNEN BEI DER REKRUTIERUNG NEUER MARBEER Kandidatenprofile Eine Auswahl Dezember 2011 Seite 1 von 5 WIR HABEN DIE KANDIDATEN! Sie suchen qualifiziertes, mehrsprachiges Personal

Mehr

Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen

Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistungen Zugangswege für B-Profil-Lernende Vorstand Beat Augstburger Schulleitung Sprechstunden nach Vereinbarung Daniel Gobeli Jürg Dellenbach Marc

Mehr

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene

Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene NR. 16674 Gewünschte Position Route Manager / Projektleitung / Logistikleitung / Vertriebsleitung oder Vertriebsaufbau Positionsebene Vertrieb, Team-/Projekt-/Abteilungsleitung, Niederlassungsleitung,

Mehr

Gymnasium Alstertal. Profiloberstufe. Johannes.Geest@bsb.hamburg.de. Oktober 2015

Gymnasium Alstertal. Profiloberstufe. Johannes.Geest@bsb.hamburg.de. Oktober 2015 Johannes.Geest@bsb.hamburg.de Oktober 2015 Johannes.Geest@bsb.hamburg.de Gymnasium Alstertal Oktober 2015 1 / 19 Eintritt in die Studienstufe Informationen für Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse und

Mehr