Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. (gemeinnützig) Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor"

Transkript

1 Der Reit- und Fahrverein Brieselang e.v. stellt sich vor

2 Überblick 1998 mit 11 Mitgliedern gegründet 2014: 150 Reiter und Fahrer 92 Kinder und Jugendliche bis 26 Jahre 19 Mitglieder über 50 Jahre 35 Mitglieder im täglichen Reitbetrieb Keine hauptamtlichen Mitarbeiter 10 eigene Vereinspferde Sitz auf der Anlage des Landwirtschafts- und Pensionsbetriebs Mathias Polzfuss in Brieselang

3 Landwirtschafts- und Pensionsbetrieb Artgerechte Haltung in verschiedenen Unterbringungsformen (Einzelboxen, Außenboxen, Laufstall, Robusthaltung) Täglicher Koppelgang auf ca. 140 ha Weideland Derzeit ca. 100 Pferde Reithalle, Dressurviereck, Springplatz, Fahrplatz, Longierzelt, Solarium, Pferdebadeteich, Hufschmiede Eigene Heu- und Strohproduktion

4 Aufbau des Vorstands Vorsitzende 2. Jugendwart Stellv. Vorsitzende Vorstand Jugendwart 2. stellv. Vorsitzende Schriftführer Kassenwart

5 Weitere Strukturen Team PR Öffentlichkeitsarbeit z. B. Artikel für Zeitschriften schreiben Team Vereinspferde Gesamte Organisation um die Vereinspferde Team Internes Verwaltung der Materialien (Beamer, Musikanlage) Team Turniere Organisation der Teilnahme an Turnieren und Abrechnung Vorstand Team Events Team Material Organisation von Veranstaltungen Material für den Verein und die Vereinspferde Team Fahrer Belange der Fahrer Team Erwachsene Belange der Erwachsenen Team Jugend Belange der Jugend Team LKW/Hänger LKW und Hänger Verleih, Reparatur etc.

6 Trainerteam und Training Derzeit ehrenamtliche Trainer 1 Trainer A, 8 Trainer B, 2 Trainer C, 14 Trainerassistenten und Jugendleiter Longenunterricht: individuelle Termine Kinderunterricht Mo, Di, Do und Fr Uhr, Sa Uhr Erwachsenenunterricht Di und Do und Mi Uhr Springunterricht Mi Uhr und nach Absprache Möglichkeit der Teilnahme am Unterricht externer Trainer

7 Sitzungen Mitgliederversammlung Jahreshauptversammlung für alle Vereinsmitglieder Vorstandssitzung Sitzung des Vorstands mit Beisitz eines Betriebsvertreters (5-6 mal im Jahr) Jugendversammlung Versammlung der Jugendlichen des Vereins einberufen vom Jugendwart (1-2 mal jährlich) zu Belangen der Jugend Trainerversammlung Versammlung der Trainer des Vereins (bei Bedarf) zu Reiter-Pferd-Paaren und Reitplänen

8 Aufbau der Reitausbildung Kinder- und Jugendausbildung Ausbildung von Erwachsenen bzw. Späteinsteigern 1. Schritt (ab 3 Jahren): Erster Kontakt und spielerische Erfahrungen mit dem Partner Pferd in Einzelbetreuung 1. Schritt: Longieren in Einzelbetreuung mit Erlernen des sicheren Umgangs mit dem Pferd und Erlernen von Sitz und Hilfengebung 2. Schritt (ab ca. 7 Jahren): Turnen auf dem Pferd, Umgang mit dem Pferd, Spaß in der Gruppe 2. Schritt: Reiten in kleinen Gruppen mit vielseitiger Ausbildung (Dressur, Springen, Gelände, Sitzschulung, Reitabzeichen, Turniere) 3. Schritt (ab ca. 9 Jahren): Unterricht an der Longe als gezielte Vorbereitung auf das freie Reiten in der Gruppe 3. Schritt: Bei Interesse Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben wie Trainer, Teamoder Vorstandsmitglied 4. Schritt (ab ca. 9 Jahren): Reiten in kleinen Gruppen und vielseitige Ausbildung (Dressur, Springen, Gelände, Sitzschulung, Reitabzeichen, Turniere) 5. Schritt: Bei Interesse Hineinwachsen in verantwortungsvolle Aufgaben wie Trainerassistent oder Trainer, Team- oder Vorstandsmitglied

9 Weitere Ausbildung rund um das Pferd Vielseitige Ausbildung Pflege des Pferdes (selbstständiges Putzen und Waschen) Versorgung des Pferdes (selbstständige Fütterung, Stalldienst, Assistieren beim Hufbeschlag und bei der med. Versorgung) Pflege des Sattelzeugs Teilnahme an Reit- und Longierabzeichenlehrgängen Teilnahme an internen und externen Lehrgängen und Fortbildungen Jungzüchterausbildung

10 Gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen Buntes Wochenende (Kreativität, Spiel und Spaß ohne Pferd für die Kleinen) Wanderritte bzw. Urlaube für die Erwachsenen Weihnachtsfeier mit Programm und Party Tag der offenen Tür (Vorstellung des Vereins und des LWB mit Mitmachangebot) Reit- und Fahrturniere Grillabende Sommerferienlager (Übernachtung, Ausreiten, Lagerfeuer und Nachtwanderung) Reiter- und Fahrerrallye Halloween (Kostümieren, Schminken und um die Häuser ziehen) Trainingslager bzw. Intensivlehrgänge (Reitlehrgänge mit oder ohne Übernachtung) Frühjahrs- und Turnierputz Ausflüge (Kanu fahren, Showveranstaltungen, ect.)

11 Die Vorreiter Deutschland Initiative der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.v. DOSB-Projekt Sport bewegt Familien Vereinsfragebogen mit zehn Fragen vom Interesse am Reitsport bis hin zu Wünschen und Anregungen am Vereinsleben Ehrenamtstreffen mit zahlreichen Anregungen und Wünschen Familientag: Schnuppertag für Eltern und Verwandte der Vereinsmitglieder Teambildung

12 Die wichtigsten Aspekte für ehrenamtliches Engagement Solide Basisausbildung mit theoretischem und praktischem Wissen Förderung der Aus- und Fortbildung mit internen und externen Ausbildungen und Seminaren Stärkung des Gemeinschaftsgefühls mit diversen Aktivitäten Verantwortungsbewusstsein fördern durch Übernahme diverser Aufgaben (z.b. Organisation von Veranstaltungen, Training, ect.) Verantwortung und Arbeit auf mehrere Schultern verteilen Teambildung mit Teamleitung

13 Die wichtigsten Aspekte für ehrenamtliches Engagement II Gezielte Ansprache Einzelner, auch Einbindung der Eltern durch Verteilung kleiner Aufgaben wie Kuchen backen oder Reparaturen Klare Zuständigkeiten formulieren und kommunizieren Ansprechpartner für die Ehrenamtlichen Konzept, Aufbau und Vorgehen im Verein kommunizieren (z.b. Beschlüsse des Vorstands) Einbindung in Entscheidungen des Vereinsvorstandes durch Mitglieder-, Jugend- und Trainerversammlungen Danke sagen öffentlich auf Versammlungen (Urkunden, kleine Präsente), aber insbesondere auch im kleinen Kreis

14 Reit und Fahrturnier Brieselang Vielen Dank an alle Helfer.

15 VIELEN DANK FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT

Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v.

Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v. Kreuztaler TanzClub (KTC) Casino e.v. Geschäftsordnung zur Satzung des KTC (Stand: 19.03.2002) Stand: 16.02.04 (Auslage im KTC - Clubhaus) Inhaltsübersicht: Seite I Allgemeines zum Vorstand 3 I a) Die

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2016 Fr, 01 0:00 Sa, 02 0:00 So, 03 0:00 Mo, 04 0:00 Di, 05 0:00 Mi, 06 0:00 Do, 07 0:00 Fr, 08 0:00 Sa, 09 0:00 So, 10 0:00 Mo, 11 0:00 Di, 12 0:00 Mi, 13 0:00 Do, 14 0:00 Fr, 15 0:00

Mehr

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit

Vorlage zur Dokumentation der täglichen Arbeitszeit Monat/Jahr: Januar 2015 Do, 01 Fr, 02 Sa, 03 So, 04 Mo, 05 Di, 06 Mi, 07 Do, 08 Fr, 09 Sa, 10 So, 11 Mo, 12 Di, 13 Mi, 14 Do, 15 Fr, 16 Sa, 17 So, 18 Mo, 19 Di, 20 Mi, 21 Do, 22 Fr, 23 Sa, 24 So, 25 Mo,

Mehr

Haushaltsbuch Jänner 2013

Haushaltsbuch Jänner 2013 Haushaltsbuch Jänner 2013 Di 1 Mi 2 Do 3 Fr 4 Sa 5 So 6 Mo 7 Di 8 Mi 9 Do 02 Fr 11 Sa 12 So 13 Mo 14 Di 15 Mi 16 Do 17 Fr 28 Sa 19 So 20 Mo 21 Di 22 Mi 23 Do 24 Fr 25 Sa 26 So 27 Mo28 Di 29 Mi 30 Do 31

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2016

Wangerooge Fahrplan 2016 Fahrplan Dezember 2015 Januar Januar Januar Februar Februar März So, 13.12. 10.15 11.00 12.45 12.30 13.45 14.20 Mo, 14.12. 11.30 13.00 15.30 Di, 15.12. 12.30 13.05 14.45 13.30 15.00 Mi, 16.12. 14.45 16.00

Mehr

Bahn und Stallordnung

Bahn und Stallordnung Bahn und Stallordnung 1. Der aushängende Reitplan ist für alle Benutzer der Anlage verbindlich. Änderungen werden nach Möglichkeit rechtzeitig bekanntgegeben. In Eilfällen entscheiden der Reitlehrer oder

Mehr

(Name und Sitz) Sportverein Frille Wietersheim von 1910/27 e.v.

(Name und Sitz) Sportverein Frille Wietersheim von 1910/27 e.v. 1 S A T Z U N G Sportverein Frille Wietersheim von 1910/27 e.v. 1 (Name und Sitz) Der Verein führt den Namen: Sportverein Frille Wietersheim von 1910/27 e.v. Er hat seinen Sitz in Petershagen. Der Verein

Mehr

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten.

Wangerooge Fahrplan 2015 Fahrzeit Tidebus 50 Minuten, Schiff und Inselbahn ca. 90 Minuten. Fahrplan Dezember 2014 Januar Januar Februar Februar März März Sa, 27.12. 12.30 13.30 11.30 13.30 16.00 14.00 15.45 15.30 16.30 16.50 So, 28.12. 12.30 14.15 12.15 14.30 15.30 16.45 14.45 16.30 17.15 17.35

Mehr

DJK SC Vorra. ein Verein stellt sich vor.

DJK SC Vorra. ein Verein stellt sich vor. DJK SC Vorra ein Verein stellt sich vor. 2 Übersicht Begrüßung Warum das alles?! Organigramm die einzelnen Posten Vorstände Schriftführer Kassier Jugendleiter Abteilungsleiter Fragen / Rückblick / Ausblick

Mehr

Geschäftsordnung. Geschäftsordnung Beschlossen im Vorstand am 13.02.2004 erweitert im September 2004 geändert im September 2008

Geschäftsordnung. Geschäftsordnung Beschlossen im Vorstand am 13.02.2004 erweitert im September 2004 geändert im September 2008 Geschäftsordnung Allgemeines: Die Geschäftsordnung dient der Erleichterung der Geschäftsführung des RV Zeven und ergänzt die Satzung. Sie soll eine reibungslose und effektive Arbeit im Vorstand ermöglichen

Mehr

Geschäftsordnung für den Tauschring Unna Inhaltsverzeichnis

Geschäftsordnung für den Tauschring Unna Inhaltsverzeichnis Geschäftsordnung für den Tauschring Unna Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines zum Inhalt a. Zweck b. Umfang 2. Aufgaben und Verantwortungsbereich für den Vorstand a. Vorsitzender b. Stellvertretender Vorsitzender

Mehr

Satzung BreitensportBurgsteinfurt. in der Fassung vom März 1988 und Änderung durch die Jahreshauptversammlung vom 18.4.1997

Satzung BreitensportBurgsteinfurt. in der Fassung vom März 1988 und Änderung durch die Jahreshauptversammlung vom 18.4.1997 Steinfurt 18.4.1997 Satzung BreitensportBurgsteinfurt in der Fassung vom März 1988 und Änderung durch die Jahreshauptversammlung vom 18.4.1997 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen " Breitensport

Mehr

1 Der Gesamtvorstand im Sinne dieser Geschäftsordnung setzt sich wie folgt zusammen:

1 Der Gesamtvorstand im Sinne dieser Geschäftsordnung setzt sich wie folgt zusammen: GESCHÄFTSORDNUNG der Wassersportfreunde Neptun e.v. 1 Der Gesamtvorstand im Sinne dieser Geschäftsordnung setzt sich wie folgt zusammen: A. dem geschäftsführenden Vorstand 1) 1. Vorsitzender, 2) 2. Vorsitzenden

Mehr

SATZUNG. REIT- UND FAHRVEREIN BAD SODEN AM TAUNUS e.v.

SATZUNG. REIT- UND FAHRVEREIN BAD SODEN AM TAUNUS e.v. SATZUNG REIT- UND FAHRVEREIN BAD SODEN AM TAUNUS e.v. 1 Name, SItZ und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Reit- und Fahrverein Bad Soden am Taunus e.v. und hat seinen Sitz in Bad Soden am Taunus.

Mehr

2 ZWECK 3 GEMEINNÜTZIGKEIT

2 ZWECK 3 GEMEINNÜTZIGKEIT SATZUNG Mitglied im: Deutschen Verband für Garde-und Schautanzsport e.v. (DVG) Bayerischer Landes-Sportverband e.v. (BLSV) Landes Tanzsportverband Bayern e.v. (LTVB) Fassung vom 20.05.2009 1 NAME UND SITZ

Mehr

des Reit- und Fahrvereins Isernhagen und Umgegend e.v.

des Reit- und Fahrvereins Isernhagen und Umgegend e.v. 1. SATZUNG des Reit- und Fahrvereins Isernhagen und Umgegend e.v. Neufassung 22. März 2012 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein fuhrt den Namen "Reit- und Fahrverein Isernhagen und Umgegend e.v" Er

Mehr

Geschäftsordnung für den Vorstand der Burscheider Turngemeinde 1867 e.v.

Geschäftsordnung für den Vorstand der Burscheider Turngemeinde 1867 e.v. Geschäftsordnung für den Vorstand der Burscheider Turngemeinde 1867 e.v. Nach 12 der Satzung gibt sich das o.g. Organ nachfolgende Geschäftsordnung: 1 Sitzungen des Vorstands finden i.d.r. jeweils ein

Mehr

Protokoll Mitgliederversammlung

Protokoll Mitgliederversammlung Datum: 4.2.16 Zeit: 19:00 Leitung: Cosima Wendleder Protokoll: Claudia Zink Fertiggestellt: 12.2.2016 Ort: Vereinsstüberl Teilnehmer: siehe Liste 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung Frau Kathrin

Mehr

Richtlinien zur Vorstandsarbeit des TTC Wolmirstedt e.v.

Richtlinien zur Vorstandsarbeit des TTC Wolmirstedt e.v. Richtlinien zur Vorstandsarbeit des TTC Wolmirstedt e.v. -Wolmirstedt, den 31.03.2010- 1 Geltungsbereich Der TTC Wolmirstedt e.v. erlässt zur Durchführung von Versammlungen, Sitzungen und Tagungen (nachstehend

Mehr

Modell Auto Club Lingen e.v. (MAC Lingen e.v.)

Modell Auto Club Lingen e.v. (MAC Lingen e.v.) Modell Auto Club Lingen e.v. (MAC Lingen e.v.) - Vereinsordnung Diese Vereinsordnung ist gültig ab dem 19. Februar 2012. 1 Ziele des Modell Auto Club Lingen e.v. Das Vereinsziel wird insbesondere durch

Mehr

Handballkreis Industrie e.v.

Handballkreis Industrie e.v. Ressortbeschreibungen, Aufgaben und Vertretungsregelungen der Vorstandsmitglieder Vorsitzender: Vertretung des Kreises nach innen und außen (Bezirk Süd, HV Westfalen, WHV) Repräsentation des Kreises auf

Mehr

SATZUNG. TURNVEREIN 1895 e.v. GLATTBACH

SATZUNG. TURNVEREIN 1895 e.v. GLATTBACH SATZUNG TURNVEREIN 1895 e.v. GLATTBACH 1 NAME, SITZ UND ZWECK 1. Der Turnverein 1895 Glattbach mit Sitz in Glattbach (Ufr.) hat den Zweck das Turn und Sportwesen zu fördern, den Geist und Körper zu kräftigen

Mehr

Satzung Rad-Sport-Verein RSV Bike-Riders Remchingen e.v.

Satzung Rad-Sport-Verein RSV Bike-Riders Remchingen e.v. 1 Name, Rechtsform und Sitz des Vereins 1. Der Verein wurde am 23. Oktober 2003 gegründet und führt die Bezeichnung Rad-Sport- Verein RSV Bike-Riders Remchingen e.v. Er hat seinen Sitz in Remchingen. 2.

Mehr

Gewerbeverein Zella-Mehlis e.v. Arbeitsplanentwurf 2011

Gewerbeverein Zella-Mehlis e.v. Arbeitsplanentwurf 2011 Gewerbeverein Zella-Mehlis e.v. Arbeitsplanentwurf 2011 1. Gestaltung von Mitgliederstammtischen Vorstand/Mitglieder 2-3 Veranstaltungen jährlich, Termine nach Bedarf Themenvorschläge:. 1. Betriebliche

Mehr

www.mtv-hohenkirchen.de Geschäftsordnung des MTV Hohenkirchen von 1867 e.v.

www.mtv-hohenkirchen.de Geschäftsordnung des MTV Hohenkirchen von 1867 e.v. MTV Hohenkirchen von 1867 e.v. www.mtv-hohenkirchen.de Geschäftsordnung des MTV Hohenkirchen von 1867 e.v. Diese Geschäftsordnung regelt interne Abläufe und Vorgänge im Verein. Die hier aufgeführten Regelungen

Mehr

Pferdesportverband Moselland e. V. Die Interessenvertretung für den Pferdesport in der Region

Pferdesportverband Moselland e. V. Die Interessenvertretung für den Pferdesport in der Region Pferdesportverband Moselland e. V. Die Interessenvertretung für den Pferdesport in der Region Der Verband Seite 2 Verbandsstruktur im Pferdesport Bezirksverband Pferdesportverband Moselland (BZM) Regionalverband

Mehr

Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949

Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949 Ordnungen der Deutschen Jugend - Brassband Lübeck e. V. von 1949 Beitrags- und Sicherheitsleistungsordnung 1. Grundsatz: Diese Beitragsordnung ist nicht Bestandteil der Satzung, sie regelt die Beitragsverpflichtung

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

FC Blau-Weiß Voerde e.v.

FC Blau-Weiß Voerde e.v. FC Blau-Weiß Voerde e.v. Satzung 1 Ennepetal, 24.08.2012 Name und Sitz des Vereins 1. Der Verein wurde am 22.Mai 1948 gegründet 2. Der Verein führt den Namen: F.C. Blau-Weiß Voerde e.v. und hat seinen

Mehr

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke" der Abgabenordnung.

S ATZ U N G. 2. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr. gemeinnutzige Zwecke im Sinne des Abschnitts ~SteuerbegUnstigte Zwecke der Abgabenordnung. S ATZ U N G des Vereins: 1 NAME, SITZ UND GESCHÄFTSJAHR 1. Der Verein fuhrt den Namen: Shotokan Karate Verein Altenstadt und hat seinen Sitz in 6472 Altenstadt. Er wurde am 14.12.1985 gegrundet und soll

Mehr

(1) Der Verein führt den Namen Médaille Charlemagne pour les Médias Européens e. V. (nachfolgend Medaille genannt).

(1) Der Verein führt den Namen Médaille Charlemagne pour les Médias Européens e. V. (nachfolgend Medaille genannt). 1 Name, Sitz (1) Der Verein führt den Namen Médaille Charlemagne pour les Médias Européens e. V. (nachfolgend Medaille genannt). (2) Der Verein hat seinen Sitz in Aachen. 2 Zweck des Vereins (1) Zweck

Mehr

Vereinsführung. Aufgabenpläne als Orientierungsrahmen. Aufgabenverteilungsplan für den Vorstand

Vereinsführung. Aufgabenpläne als Orientierungsrahmen. Aufgabenverteilungsplan für den Vorstand Vereinsführung Aufgabenpläne als Orientierungsrahmen Zur Führung im Verein gehört die sinnvolle und eindeutige Zuordnung von Aufgaben. Dieses betrifft insbesondere die Ebene der Vorstandsämter. Dabei sind

Mehr

Inhalt. 1. Was ist Eurobiz? 2. Mitgliedergewinnung 3. Infoabend 4. Vereinsmitglieder 5. Eurobiz = Zusammenhalt 6. Eurobiz Alumni

Inhalt. 1. Was ist Eurobiz? 2. Mitgliedergewinnung 3. Infoabend 4. Vereinsmitglieder 5. Eurobiz = Zusammenhalt 6. Eurobiz Alumni Inhalt 5. Eurobiz = Zusammenhalt 6. Eurobiz Alumni Eurobiz Studenten Europas bauen auf internationale Zusammenarbeit e.v. Was ist Eurobiz? Im Frühjahr 1989 an der Universität Paderborn gegründet Eingetragener

Mehr

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein SPONSORING-MAPPE Kurzportrait gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein etwa 350 Mitglieder 5 aktive Mannschaften im Bereich Damen- und Herrenfußball, davon 2 Jugendmannschaften weitere Abteilungen

Mehr

Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung

Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung Starke Kinder im Sport! Training mit Verantwortung Ein Kooperationsprojekt der Deutschen Sportjugend, der Sportjugend Sachsen und dem Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Sachsen Agenda Was wollen

Mehr

Bürger-Schützenverein 1862 e.v. der Pfarre Gustorf

Bürger-Schützenverein 1862 e.v. der Pfarre Gustorf 1 Bürger-Schützenverein 1862 e.v. der Pfarre Gustorf S a t z u n g 1 Name Der Verein führt den Namen: Bürger-Schützenverein der Pfarre Gustorf. Er wurde im Jahre 1862 gegründet. Sein Wahlspruch lautet:

Mehr

SATZUNG. 1 Name und Sitz

SATZUNG. 1 Name und Sitz SATZUNG 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen: Weimar-Jena-Akademie, Verein für Bildung e.v. Er hat seinen Sitz in Weimar und ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht Weimar eingetragen. 2 Charakter

Mehr

Ausbildungskonzept Vereinstrainer- und J+S-Ausbildung

Ausbildungskonzept Vereinstrainer- und J+S-Ausbildung Schweizerischer Verband für Pferdesport SVPS Fédération Suisse des Sports Equestres FSSE Federazione Svizzera Sport Equestri FSSE Ausbildungskonzept Vereinstrainer- und J+S-Ausbildung Allgemeines Ausbildungskonzept

Mehr

Betriebs- und Reitordnung

Betriebs- und Reitordnung Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd e. V. Betriebs- und Reitordnung Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd e. V. Im Neidling 5 73529 Schwäbisch Gmünd In seiner Sitzung vom 11.5.2010 hat der Vereinsausschuss

Mehr

Vereinsprogramm 2015. Reit- und Fahrverein Kirchheim-Teck e.v. Kurse und Veranstaltungen für Mitglieder und Gäste

Vereinsprogramm 2015. Reit- und Fahrverein Kirchheim-Teck e.v. Kurse und Veranstaltungen für Mitglieder und Gäste Vereinsprogramm 2015 Reit- und Fahrverein Kirchheim-Teck e.v. Kurse und Veranstaltungen für Mitglieder und Gäste 2 Vorwort Liebe Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Kirchheim-Teck, liebe Pferdefreunde,

Mehr

Württembergischer Pferdesportverband e.v. Mitgliederversammlung 16. März 2013. Aufgeweckt und clever, mein Verein. Norbert Zimmermann 1.

Württembergischer Pferdesportverband e.v. Mitgliederversammlung 16. März 2013. Aufgeweckt und clever, mein Verein. Norbert Zimmermann 1. Württembergischer Pferdesportverband e.v. Mitgliederversammlung 16. März 2013 Aufgeweckt und clever, mein Verein Norbert Zimmermann 1. Vorsitzender Basiert auf dem Vortrag Bedeutung der Vereinsarbeit Süddeutsches

Mehr

Der Einfachheit halber wird die Geschäftsordnung/Aufgabenverteilung folgend als 'Geschäftsordnung', oder kurz GO, bezeichnet.

Der Einfachheit halber wird die Geschäftsordnung/Aufgabenverteilung folgend als 'Geschäftsordnung', oder kurz GO, bezeichnet. Präambel Die nachfolgende Geschäftsordnung und Aufgabenverteilung regelt die Arbeits- und Verfahrensweise des Vorstands und beschreibt die einzelnen Aufgaben der Vorstandsmitglieder im Detail. Damit wird

Mehr

Satzung des Vereins. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr

Satzung des Vereins. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Satzung des Vereins 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen,,Verein zur Förderung von Landschaftspflege und Naturschutz (Natur-Hof Chemnitz)". Er hat seinen Sitz in Chemnitz und soll

Mehr

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau.

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die angebotenen Leistungen des Kinder- und Jugendbüros Bad Saulgau. Kinder- und Jugendbüro Schützenstr. 28 88348 Bad Saulgau Tel.: 07581 / 52 75 83 oder 90 09 31 E-Mail: kijubu-bad-saulgau@web.de Das Kinder- und Jugendbüro ist eine präventive Form der Jugendhilfe, die

Mehr

IQ Sprach- und Nachhilfeinstitut

IQ Sprach- und Nachhilfeinstitut IQ Sprach- und Nachhilfeinstitut Satzung 1 Name, Sitz, Zweck (1) Der Name des Vereins lautet IQ Sprach- und Nachhilfeinstitut. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung führt

Mehr

1 Name und Sitz. 2 Zweck

1 Name und Sitz. 2 Zweck 1 Name und Sitz Der Verein trägt den Namen Kinderbildungswerk Magdeburg. Sitz des Vereins ist Magdeburg. Er soll in das Vereinsregister beim Amtsgericht Magdeburg eingetragen werden. Geschäftsjahr ist

Mehr

Abteilungsordnung der Abteilung Leichtathletik des TV 1890 Rheinzabern e.v.

Abteilungsordnung der Abteilung Leichtathletik des TV 1890 Rheinzabern e.v. Abteilungsordnung der Abteilung Leichtathletik des TV 1890 Rheinzabern e.v. Stand 25.05.2013 In der vorliegenden Satzung wird die männliche Form der Anrede auch stellvertretend für die jeweilige weibliche

Mehr

Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen

Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen Satzung für den Pferdezuchtverein Uelzen 1 Name, Sitz, Vereinsgebiet, Geschäftsjahr Der Verein führt den Namen Pferdezuchtverein Uelzen, hat seinen Sitz in Uelzen und erstreckt sich über den Kreis Uelzen.

Mehr

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung

Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Stadtfeuerwehrverband Schwerin, Körperschaft des öffentlichen Rechts Satzung Aufgrund des 32 Abs. 2 in Verbindung mit 15 Abs. 1 des Gesetzes über den Brandschutz und die Technischen Hilfeleistungen durch

Mehr

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II

Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Seminarreihe Bau-Projektmanagement I + II Fax-Anmeldeformulare für 2015 www.bau-projektmanagement.de + II Mo., 13.04. Fr., 17.04.2015 Fulda 9:15 17:00 1.276,00 1.518,44 I + II Mo., 13.04. Mi., 15.04.2015

Mehr

In der Fassung vom 28. Februar 1998

In der Fassung vom 28. Februar 1998 In der Fassung vom 28. Februar 1998 Die beschreibt die Tätigkeitsbereiche und Aufgaben der einzelnen Vorstandsmitglieder und beinhaltet die Unterschriftsbefugnisse, den Postweg und die Ehrenordnung. Vorsitzender

Mehr

Fördererkreis demokratischer Volks- und Hochschulbildung e.v. Satzung. I. Name, Zweck und Geschäftsführung

Fördererkreis demokratischer Volks- und Hochschulbildung e.v. Satzung. I. Name, Zweck und Geschäftsführung Fördererkreis demokratischer Volks- und Hochschulbildung e.v. Satzung I. Name, Zweck und Geschäftsführung Der Verein führt den Namen "Fördererkreis demokratischer Volks- und Hochschulbildung e.v.. Der

Mehr

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung

2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung 14.03. BIS 14.04. Pädagogische Facetten mobiler Mediennutzung Workshops, Kurse, Vorträge und Fortbildungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene 2016 Schirmherr: Oberbürgermeister Dieter Reiter WWW.APP-EVENT-MÜNCHEN.DE

Mehr

Satzung des Vereins. Freunde und Förderer der BIP - Kreativitätsschule Leipzig e. V.

Satzung des Vereins. Freunde und Förderer der BIP - Kreativitätsschule Leipzig e. V. Satzung des Vereins Freunde und Förderer der BIP - Kreativitätsschule Leipzig e. V. 1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen Freunde und Förderer der BIP-Kreativitätsschule Leipzig e. V. (2) Er hat

Mehr

Konstruktive Fragen für realistische Ziele der Vereinsentwicklung und Mitgliedergewinnung.

Konstruktive Fragen für realistische Ziele der Vereinsentwicklung und Mitgliedergewinnung. Konstruktive Fragen für realistische Ziele der Vereinsentwicklung und Mitgliedergewinnung. Was wollen wir wirklich und wohin soll sich der Verein (die Abteilung) in den nächsten 3 Jahren entwickeln? Um

Mehr

SinTakt AG Weiherstr. 6, 8566 Ellighausen. Kostenzusammenstellung SinTakt Ausbildungen Pferde

SinTakt AG Weiherstr. 6, 8566 Ellighausen. Kostenzusammenstellung SinTakt Ausbildungen Pferde Seit über 25 Jahren bietet SinTakt qualitativ hochstehende Kurse und Ausbildungen an. Die Diplomlehrgänge des Internationalen Kompetenzzentrums SinTakt sind alle zertifiziert und anerkannt. Die Zertifizierung

Mehr

Academy Verein für Bildungsberatung e.v. Satzung. 1. Der Verein führt den Namen Academy Verein für Bildungsberatung e.v.

Academy Verein für Bildungsberatung e.v. Satzung. 1. Der Verein führt den Namen Academy Verein für Bildungsberatung e.v. Academy Verein für Bildungsberatung e.v. Satzung 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Academy Verein für Bildungsberatung e.v. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Frankfurt am Main

Mehr

EX-IN. Experienced involvement F.O.K.U.S.

EX-IN. Experienced involvement F.O.K.U.S. EX-IN Experienced involvement Marion Korek Jörg Utschakowski F.O.K.U.S. Innovative Ausbildung für PsychiatrieErfahrene Qualifizierung von Experten durch Erfahrung Wer kann EX-IN machen? Was wird man durch

Mehr

!!!!! Satzung. 1 Name und Sitz

!!!!! Satzung. 1 Name und Sitz 1 Name und Sitz Satzung (1) Der am 4.April 1980 in Übach-Palenberg gegründete Verein führt den Namen - 1. FC Rheinland Übach-Palenberg - (2) Der Sitz des Vereins ist Übach-Palenberg (3) Er ist in das Vereinsregister

Mehr

Satzung des Reit- und Fahrvereins Hohenhameln und Umgebung e.v.

Satzung des Reit- und Fahrvereins Hohenhameln und Umgebung e.v. Satzung des Reit- und Fahrvereins Hohenhameln und Umgebung e.v. 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen Reit- und Fahrverein Hohenhameln und Umgebung e.v. er wurde gegründet im Jahre

Mehr

Ausbildungsgänge Westernreiten. Trainer C Westernreiten/Leistungssport. Zulassung. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind:

Ausbildungsgänge Westernreiten. Trainer C Westernreiten/Leistungssport. Zulassung. Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind: Deutsche Reiterliche Vereinigung, 48229 Warendorf Ausbildungsgänge Westernreiten Trainer C Westernreiten/Leistungssport Zulassung Voraussetzungen für die Zulassung zur Prüfung sind: a) Mitgliedschaft in

Mehr

Organisa(onshandbuch DAV Sek(on Hersbruck Stand 05 2015

Organisa(onshandbuch DAV Sek(on Hersbruck Stand 05 2015 Organisa(onshandbuch DAV Sek(on Hersbruck Stand 05 2015 Name und Sitz Der Verein führt den Namen: Sek8on Hersbruck des Deutschen Alpenvereins (DAV) e. V. und hat seinen Sitz in Hersbruck. Er ist in das

Mehr

Reithöfe & Reitställe

Reithöfe & Reitställe Reithöfe & Reitställe Angebote auf den Reiterhöfen Besuchen Sie die zahlreichen Reiterhöfe in unserer Region. Ob Sie sich für Kutschfahrten, Reitstunden, geführte Ausritte interessieren oder eine Unterkunft

Mehr

Satzung Maweni e. V.

Satzung Maweni e. V. Satzung Maweni e. V. - Frankfurt am Main, VR 13 46 2-1 Name und Sitz (1) Der Verein führt den Namen Maweni. Er soll in das Vereinsregister eingetragen werden. Nach der Eintragung führt er in seinem Namen

Mehr

Qualitätsplan im ESF-QM-Projekt

Qualitätsplan im ESF-QM-Projekt Qualitätsplan im ESF-QM-Projekt (Schulen mit mehreren Zielen kopieren bitte die Maske.) Name der Schule: Goethe-Gymnasium Sebnitz Ziel: Bis 2015 hat sich die Quote der Schulwechsler im Vergleich zum Schuljahr

Mehr

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein

II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein II. Wir stärken das Ehrenamt Ehrenamtstreff B Organisation im Verein 1 Möglichkeiten der Vereinsorganisation und ihre Darstellung im Organigramm Wer tut Was mit Wem Wie und Wann 2 1. Vorstand 2. Vorstand

Mehr

Satzung des Fanclubs Red Devils e.v.

Satzung des Fanclubs Red Devils e.v. Satzung des Fanclubs Red Devils e.v. 1 Name, Zweck, Sitz, Geschäftsjahr 1) Der Verein Red Devils e.v. von 1995 hat sich zum Ziel gesetzt, die Handball-Profimannschaft des TuS Nettelstedt e.v. (derzeit

Mehr

Terminkalender BDB-Landesverband Berlin 2016. Beginn Veranstaltung Zuständigkeit

Terminkalender BDB-Landesverband Berlin 2016. Beginn Veranstaltung Zuständigkeit Terminkalender BDB-Landesverband Berlin 2016 Datum Januar 2016 Sa 09.01.2016 10:00 Uhr Klausurtagung Hr. Grosch Mo 11.01.2016 17:00 Uhr Vorstandssitzung BKB, Geschäftsstelle BKB Do 14.01.2016 19:00 Uhr

Mehr

S.C. 'Blau-Weiß' 1946 Ottmarsbocholt e. V.

S.C. 'Blau-Weiß' 1946 Ottmarsbocholt e. V. S.C. 'Blau-Weiß' 1946 Ottmarsbocholt e. V. SATZUNG 1 Name und Sitz des Vereins Der Verein führt den Namen "S.C. 'Blau-Weiß' 1946 Ottmarsbocholt e.v.". Er hat seinen Sitz in Senden/Ottmarsbocholt und ist

Mehr

Kinderheim - Harkerode e.v.

Kinderheim - Harkerode e.v. Kinderheim - Harkerode e.v. Satzung 1 - Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen: Kinderheim Harkerode e.v. 2. Er hat seinen Sitz in Harkerode. Der Verein soll in das Vereinsregister

Mehr

Sportverein Mering e.v.

Sportverein Mering e.v. Finanz- und Geschäftsordnung Sportverein Mering e.v. MITGLIED DES BAYERISCHEN LANDESSPORT-VERBANDES GEGRÜNDET 1925 Sportverein Mering e.v. * Tratteilstraße 50 * 86415 Mering * Tel.: 08233 / 9364 Gebilligt

Mehr

SATZUNG. des Vereins. Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim

SATZUNG. des Vereins. Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim SATZUNG des Vereins Förderverein der Stiftung Zivilhospital Altenzentrum Oppenheim M_Vertr._Satzung_AZO_Satzung_Förderverein 1 Name, Sitz, Eintragung 2 (1) Der Verein führt den Namen Förderverein der Stiftung

Mehr

Herzlich willkommen im Reitzentrum Schwandorf

Herzlich willkommen im Reitzentrum Schwandorf Herzlich willkommen im Reitzentrum Schwandorf Speziell für Kinder: Angebote nur für unsere Jüngsten Voltigieren (ab 4 Jahre) Voltigieren ist akrobatisches Turnen auf dem Pferd und eignet sich hervorragend

Mehr

Berufsbegleitende Basisausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg - ausführliche Informationen zur Fortbildung -

Berufsbegleitende Basisausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg - ausführliche Informationen zur Fortbildung - Berufsbegleitende Basisausbildung in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg - ausführliche Informationen zur Fortbildung - Inhalt: Die Basis-Ausbildung vermittelt, dass die Gewaltfreie Kommunikation

Mehr

Der Berner-Verein Zürich (BVZ) ist ein Verein nach Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Zürich.

Der Berner-Verein Zürich (BVZ) ist ein Verein nach Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Zürich. Name und Sitz Art. 1 Statutenentwurf z.hd. 136. BVZ-Generalversammlung Der Berner-Verein Zürich (BVZ) ist ein Verein nach Art. 60 ff ZGB mit Sitz in Zürich. Zweck Art. 2 Der BVZ bezweckt die Förderung

Mehr

Satzung des Schützenvereins Damme-Glückauf e. V. vom 30. 7.1977

Satzung des Schützenvereins Damme-Glückauf e. V. vom 30. 7.1977 Satzung des Schützenvereins Damme-Glückauf e. V. vom 30. 7.1977 geändert am 25. November 1988 geändert am 20. Januar 2007 geändert am 15. Januar 2011 1 Satzung Der Schützenverein Damme-Glückauf hat in

Mehr

Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v.

Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v. Satzung des Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen "Tourismus- und Kneipp-Verein Hilchenbach e.v." Er hat seinen Sitz in 57271 Hilchenbach. Er ist in das

Mehr

Zeitplaner für die Prüfungsvorbereitung

Zeitplaner für die Prüfungsvorbereitung Sehr geehrte Abiturientinnen und Abiturienten, Organisation ist die halbe Miete. Das gilt nicht nur, wenn man ein Haus bauen oder eine Party veranstalten will, sondern auch für die Vorbereitung auf die

Mehr

7.1 Ehrenamt. Christian Meister, 2007

7.1 Ehrenamt. Christian Meister, 2007 Christian Meister, 2007 A) Wie kann das Ehrenamt attraktiver gestaltet werden? In Deutschland ist jeder dritte Bundesbürger ehrenamtlich engagiert. Dennoch sind viele Vereinsmitglieder unschlüssig, ob

Mehr

Vereinssatzung. 1 Name und Sitz

Vereinssatzung. 1 Name und Sitz Vereinssatzung 1 Name und Sitz 1. Der Verein führt den Namen Sport Club Condor von 1956 e.v. 2. Der Verein hat seinen Sitz in Hamburg. 3. Er ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Hamburg eingetragen.

Mehr

Reitkurse Tagesreitkurse Seminare

Reitkurse Tagesreitkurse Seminare Reit-Zentrum Reken Jochen Schumacher anerkannte Fachschule für Freizeitreiten/Breitensport anerkannte und geprüfte FN Reitschule 2015 Reitkurse Tagesreitkurse Seminare Reit-Zentrum Reken, Frankenstr. 35

Mehr

Badischer Tischtennis-Verband e.v. - Kreis Sinsheim -

Badischer Tischtennis-Verband e.v. - Kreis Sinsheim - Badischer Tischtennis-Verband e.v. - Kreis Sinsheim - Aufgabenbeschreibung Kreismitarbeiter 1. Zusammensetzung erweiteter Vorstand Stand: Mai 2005 a) 1. Vorsitzender b) 1. Stv. Vorsitzender c) 2. Stv.

Mehr

FERIEN- UND WOCHENENDEN. Termine. Landgut Papenhausen. Reiturlaub und Dressurausbildung

FERIEN- UND WOCHENENDEN. Termine. Landgut Papenhausen. Reiturlaub und Dressurausbildung FERIEN- UND WOCHENENDEN Termine 2016 Landgut Papenhausen Reiturlaub und Dressurausbildung Ferientermine Inkl. Ü/VP (4 Mahlzeiten), 2 Reiteinheiten pro Tag Betreuung und Animationsprogramm WINTER Berlin

Mehr

Seit Jahren sind der Pferdesportverband Rheinland und der Pferdesportverband Westfalen intensiver Förderer der Reitsportjugend. Aus diesem Engagement

Seit Jahren sind der Pferdesportverband Rheinland und der Pferdesportverband Westfalen intensiver Förderer der Reitsportjugend. Aus diesem Engagement Seit Jahren sind der Pferdesportverband Rheinland und der Pferdesportverband Westfalen intensiver Förderer der Reitsportjugend. Aus diesem Engagement gehen jedes Jahr zahlreiche Medaillenträger auf internationalen

Mehr

Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v.

Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v. Satzung des Vereins Deutsch-Afrikanische Kooperation e.v. Fassung laut Mitgliederversammlung vom 18.12.2014 1 Name, Sitz, Eintragung, Geschäftsjahr des Vereins 1 - Der Verein Deutsch-Afrikanische Kooperation

Mehr

Satzung des Kameradschaftsvereins der Freiwilligen Feuerwehr Ehra-Lessien

Satzung des Kameradschaftsvereins der Freiwilligen Feuerwehr Ehra-Lessien Satzung des Kameradschaftsvereins der Freiwilligen Feuerwehr Ehra-Lessien 1 Name, Sitz, Rechtsform 1. Der Verein führt den Namen Kameradschaftsverein der Freiwilligen Feuerwehr Ehra- Lessien. 2. Er wird

Mehr

Führungsaufgabe bürgerschaftliches Engagement im Verein. Olaf Jähner Niedersächsischer Turner-Bund (NTB)

Führungsaufgabe bürgerschaftliches Engagement im Verein. Olaf Jähner Niedersächsischer Turner-Bund (NTB) Führungsaufgabe bürgerschaftliches Engagement im Verein Olaf Jähner Niedersächsischer Turner-Bund (NTB) Themenklärung Was ist eigentlich bürgerschaftliches Engagement? Machen wir das bei uns auch? Bürgerschaftliches

Mehr

V E R E I N S S A T Z U N G

V E R E I N S S A T Z U N G V E R E I N S S A T Z U N G der DJK Teutonia Waltrop - Leichtathletik e.v. Frauen und Männer besitzen in der DJK Teutonia Waltrop - Leichtathletik e.v. den gleichen Stellenwert. Wenn aus Gründen der besseren

Mehr

Turn- und Spielverein 1907 e. V. Oberlar Satzung

Turn- und Spielverein 1907 e. V. Oberlar Satzung Turn- und Spielverein 1907 e. V. Oberlar Satzung 1 Name, Sitz und Farben 1. Der Verein ist am 17. Januar 1907 gegründet worden und führt den Namen Turn- und Spielverein 1907 e. V. Oberlar (TuS 07 Oberlar).

Mehr

Satzung des Fördervereins Naturpark Niederlausitzer Landrücken e. V.

Satzung des Fördervereins Naturpark Niederlausitzer Landrücken e. V. Satzung des Fördervereins Naturpark Niederlausitzer Landrücken e. V. 1 Name und Sitz Der Verein führt den Namen Förderverein Naturpark Niederlausitzer Landrücken e. V. und hat seinen Sitz in Luckau. Geschäftsjahr

Mehr

Freundeskreis Horns Erben e.v.

Freundeskreis Horns Erben e.v. Freundeskreis Horns Erben e.v. Satzung 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr 2 Zweck des Vereins 3 Mitgliedschaft 4 Beendigung der Mitgliedschaft 5 Mitgliedsbeiträge 6 Organe des Vereins 7 Vorstand 8 Zuständigkeit

Mehr

Protokoll der Mitgliederversammlung der Sportvereinigung Friedrichsort von 1890 e.v. am 28.11.2013 um 19.00 Uhr im Fördesaal des SVF-Sportheimes

Protokoll der Mitgliederversammlung der Sportvereinigung Friedrichsort von 1890 e.v. am 28.11.2013 um 19.00 Uhr im Fördesaal des SVF-Sportheimes Protokoll der Mitgliederversammlung der Sportvereinigung Friedrichsort von 1890 e.v. am 28.11.2013 um 19.00 Uhr im Fördesaal des SVF-Sportheimes Der Vorsitzende, J.Repenning, eröffnet die Sitzung um 19:05

Mehr

SATZUNG. Beschlossen in der Mitgliederversammlung am 24. Juni 1983,

SATZUNG. Beschlossen in der Mitgliederversammlung am 24. Juni 1983, BONNER RUDER-VEREIN 1882 e.v. SATZUNG Beschlossen in der Mitgliederversammlung am 24. Juni 1983, geändert in den Mitgliederversammlungen vom 26. Juni 1987, 10. Juni 1994, 09. Juni 1995, 14. Juni 1996,

Mehr

Ausbildung für Freiwilligenmanagement

Ausbildung für Freiwilligenmanagement Ausbildung für Freiwilligenmanagement Begründung Ziele Zielgruppen Referenten Finanzen Curriculum Konzeptentwurf 25.04.07, aktualisiert 02.10.07 09.10.2007 Dieter Gubbels, Abt. KUAN 1 Begründung (1) 1.

Mehr

Ethio Cologne Sport und Kultur e.v.

Ethio Cologne Sport und Kultur e.v. Satzung des Ethio Cologne Sport und Kultur e.v. Stand: 04.02.2009 Satzung des Ethio Cologne Sport- und Kulturverein (ECSK) in Köln in der Fassung der Mitgliedsversammlung vom 04.02.2009 Satzung des Ethio

Mehr

Mitgliederversammlung 6.5.2014

Mitgliederversammlung 6.5.2014 Mitgliederversammlung 6.5.2014 Es gibt nur einen richtigen Weg: Deinen eigenen! 5.Mai.2014 Mitgliederversammlung 2014 - TrauBe Köln e. V. 1 4. Jahresbericht 2013: Mitarbeiter Mitarbeiter: Schulungen: Regelmäßige

Mehr

OLDTIMERFREUNDE KIRCHBERG/HOLZLAND E.V. VEREINSSATZUNG. Vereinssatzung der Oldtimerfreunde Kirchberg/Holzland e. V.

OLDTIMERFREUNDE KIRCHBERG/HOLZLAND E.V. VEREINSSATZUNG. Vereinssatzung der Oldtimerfreunde Kirchberg/Holzland e. V. OLDTIMERFREUNDE KIRCHBERG/HOLZLAND E.V. VEREINSSATZUNG Vereinssatzung der Oldtimerfreunde Kirchberg/Holzland e. V. Stand: 05.02.2013 Inhaltsverzeichnis 1 Name und Sitz des Vereins... 3 2 Dachverband...

Mehr

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit

Landgerichtsbezirk Wiesbaden Datum Thema Dozent U-Std. Zeit Koordinatorin: Mo. 11.01.16 6 Di. 1.01.16 6 Mi. 13.01.16 6 Do. 1.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Fr. 15.01.16 Der Anwalt im Zivilprozeß RAuN Alexander Hüttenrauch 6 Mo. 18.01.16

Mehr

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.

Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. Satzung des Vereins förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v. 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr 1. Der Verein führt den Namen: Förderverein-barnim-gymnasium-bernau e.v.. Er ist in das Vereinsregister des

Mehr

Aspekte des Qualitätsmanagements in der Nachwuchsförderung

Aspekte des Qualitätsmanagements in der Nachwuchsförderung Aspekte des Qualitätsmanagements in der Nachwuchsförderung Gliederung 1. Aufgabe des Nachwuchsleistungssports 2. Empfehlungen vom Verband (DFB und DFL) zum Aufbau eines NLZ Anforderungen vom Verband (DFL/DFB)

Mehr