Rhetorische Figuren. Aufeinanderfolgende Sätze beginnen mit demselben Wort. Besondere Form der Ellipse, bei der die Bindewörter weggelassen werden.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Rhetorische Figuren. Aufeinanderfolgende Sätze beginnen mit demselben Wort. Besondere Form der Ellipse, bei der die Bindewörter weggelassen werden."

Transkript

1 Rhetorische Figuren Erscheinungsformen der Rhetorik sind im weitesten Sinne alle sprachlichen Äußerungen, die vom normalen Sprachgebrauch abweichen und deshalb Aufmerksamkeit auf sich lenken können. Sie dienen der Verdeutlichung, der Veranschaulichung oder der Verstärkung einer Aussage. Sprachliches Mittel Alliteration Anapher Antithese Asyndeton Erläuterung Der Anlaut zweier oder mehrerer Wörter stimmt überein. Aufeinanderfolgende Sätze beginnen mit demselben Wort. Zusammenfügung von Gegensätzlichkeiten Besondere Form der Ellipse, bei der die Bindewörter weggelassen werden. Beispiel/e Die schlechten Nachrichten über den Osten kommen immer aus dem Westen. Quadratisch. Praktisch. Gut. Reihung/ Aufzählung Aufzählung oder Reihung Ellipse Inversion Wörter werden ausgelassen, die aus dem Sinnzusammenhang aber leicht ergänzt werden können. Es wird von der üblichen Satzstellung abgewichen. Ironie Klimax Das Gegenteil, von dem, was gesagt wird, ist gemeint. Du bist mir ein schöner Held! Wörter oder Satzteile werden in stufenweiser Steigerung vom Unwichtigen zum Wichtigen, vom

2 Schwachen zum Starken, vom Kleinen zum Großen angeordnet, wobei ein gemeinsamer Oberbegriff vorhanden sein muss. Litotes Metapher Ein Sachverhalt wird aufgewertet oder abgewertet, indem das Gegenteil verneint wird. Ein bestimmter Begriff wird in einen ihm ursprünglich fremden Bedeutungsbereich übertragen. Licht (für Erkenntnis oder Wahrheit) Rabenmutter Neologismus Wortneuschöpfung Oxymoron Parallelismus Periphrase Personifikation Rhetorische Frage Symbol Zwei Begriffe werden miteinander verbunden, die sich nicht entsprechen oder sogar ausschließen. Dieselbe Satzbaukonstruktion wird ein zwei oder mehreren aufeinanderfolgenden Sätzen oder Satzteilen verwendet. Eine Person oder Sache wird nicht mit dem Namen bezeichnet, sondern mit einem oder mehreren charakterisierenden Worten umschrieben. Einer Sache oder einem Begriff werden Eigenschaften zugeschrieben, die für den Menschen kennzeichnend sind. = Scheinfrage Eine Frage, die keine Antwort erwartet, weil diese mit der Fragestellung bereits vorgegeben ist. An einem konkreten Gegenstand wird ein allgemeiner Sinnzusammenhang sichtbar. Wir müssen die Saat der Gewalt im Keim ersticken. Wir müssen endliche Systeme zur friedlichen Streitschlichtung finden. Diener des Staates Die Sonne lacht vom Himmel. Kreuz = Symbol für Christenheit

3 Synästhesie Verschmelzung mehrerer Sinneseindrücke knallrot Übertreibung (Hyperbel) Vergleich Wortspiel starke Übertreibung; offensichtlich unglaubwürdig; meistens wird ein Gegenstand in nicht angemessener Weise vergrößert oder verkleinert Verbindung des gemeinsamen Gehalts zweier Bereiche (Signalwort: wie) Zusammenstellung klangähnlicher, aber bedeutungsverschiedener Wörter. Die Flammen schlugen bis in den Himmel. Wer solches lehrt, der ist leer. Ordne folgende Beispiele den passenden rhetorischen Figuren zu: (Achtung: Es können auch zwei Beispiele zu einer Figur passen!) Er kämpfte wie ein Löwe. Nicht schlecht! Wollen Sie sich um Ihren Lohn bringen lassen? bittersüß Das war keine leichte Aufgabe. Gourmeggle finstere Sonne Frisch gefärbt? Nö. Frisch gewaschen! Essen, trinken, schlafen das ist alles, was du kannst. Gut zum Himmel. Gut zur Erde. Gut zum Kochen. Milch macht müde Männer munter. Gestern noch habe ich mit ihm gesprochen. Hier könnte ich Tage, Wochen, Monate, Jahre so leben.

4

5 Rhetorische Figuren Erscheinungsformen der Rhetorik sind im weitesten Sinne alle sprachlichen Äußerungen, die vom normalen Sprachgebrauch abweichen und deshalb Aufmerksamkeit auf sich lenken können. Sie dienen der Verdeutlichung, der Veranschaulichung oder der Verstärkung einer Aussage. Sprachliches Mittel Alliteration Erläuterung Der Anlaut zweier oder mehrerer Wörter stimmt überein. Beispiel/e Milch macht müde Männer munter. Anapher Aufeinanderfolgende Sätze beginnen mit demselben Wort. Gut zum Himmel. Gut zur Erde. Gut zum Kochen. Antithese Asyndeton Zusammenfügung von Gegensätzlichkeiten Besondere Form der Ellipse, bei der die Bindewörter weggelassen werden. Die schlechten Nachrichten über den Osten kommen immer aus dem Westen. Quadratisch. Praktisch. Gut. Reihung/ Aufzählung Aufzählung oder Reihung Essen, trinken, schlafen das ist alles, was du kannst. Ellipse Wörter werden ausgelassen, die aus dem Sinnzusammenhang aber leicht ergänzt werden können. Frisch gefärbt? Nö. Frisch gewaschen! Inversion Es wird von der üblichen Satzstellung abgewichen. Gestern noch habe ich mit ihm gesprochen. Ironie Klimax Das Gegenteil, von dem, was gesagt wird, ist gemeint. Wörter oder Satzteile werden in stufenweiser Steigerung vom Unwichtigen zum Wichtigen, vom Schwachen zum Starken, vom Kleinen zum Großen angeordnet, wobei ein gemeinsamer Oberbegriff vorhanden sein muss. Du bist mir ein schöner Held! Hier könnte ich Tage, Wochen, Monate, Jahre so leben.

6 Litotes Metapher Ein Sachverhalt wird aufgewertet oder abgewertet, indem das Gegenteil verneint wird. Ein bestimmter Begriff wird in einen ihm ursprünglich fremden Bedeutungsbereich übertragen. Das war keine leichte Aufgabe. Nicht schlecht! Licht (für Erkenntnis oder Wahrheit) Rabenmutter Neologismus Wortneuschöpfung Gourmeggle Oxymoron Parallelismus Periphrase Personifikation Rhetorische Frage Symbol Zwei Begriffe werden miteinander verbunden, die sich nicht entsprechen oder sogar ausschließen. Dieselbe Satzbaukonstruktion wird ein zwei oder mehreren aufeinanderfolgenden Sätzen oder Satzteilen verwendet. Eine Person oder Sache wird nicht mit dem Namen bezeichnet, sondern mit einem oder mehreren charakterisierenden Worten umschrieben. Einer Sache oder einem Begriff werden Eigenschaften zugeschrieben, die für den Menschen kennzeichnend sind. = Scheinfrage Eine Frage, die keine Antwort erwartet, weil diese mit der Fragestellung bereits vorgegeben ist. An einem konkreten Gegenstand wird ein allgemeiner Sinnzusammenhang sichtbar. bittersüß finstere Sonne Wir müssen die Saat der Gewalt im Keim ersticken. Wir müssen endliche Systeme zur friedlichen Streitschlichtung finden. Diener des Staates Die Sonne lacht vom Himmel. Wollen Sie sich um Ihren Lohn bringen lassen? Kreuz = Symbol für Christenheit Synästhesie Verschmelzung mehrerer Sinneseindrücke knallrot Übertreibung (Hyperbel) starke Übertreibung; offensichtlich unglaubwürdig; meistens wird ein Gegenstand in nicht angemessener Weise vergrößert oder verkleinert Die Flammen schlugen bis in den Himmel.

7 Vergleich Wortspiel Verbindung des gemeinsamen Gehalts zweier Bereiche (Signalwort: wie) Zusammenstellung klangähnlicher, aber bedeutungsverschiedener Wörter. Er kämpfte wie ein Löwe. Wer solches lehrt, der ist leer. Ordne folgende Beispiele den passenden rhetorischen Figuren zu: (Achtung: Es können auch zwei Beispiele zu einer Figur passen!) Er kämpfte wie ein Löwe. Nicht schlecht! Wollen Sie sich um Ihren Lohn bringen lassen? bittersüß Das war keine leichte Aufgabe. Gourmeggle finstere Sonne Frisch gefärbt? Nö. Frisch gewaschen! Essen, trinken, schlafen das ist alles, was du kannst. Gut zum Himmel. Gut zur Erde. Gut zum Kochen. Milch macht müde Männer munter. Gestern noch habe ich mit ihm gesprochen. Hier könnte ich Tage, Wochen, Monate, Jahre so leben.

Der Slogan. Das Paradoxon. Die Personifikation. Die Anapher. Bl a Bl a Bla. Rhetorische Figuren. Rhetorische Figuren.

Der Slogan. Das Paradoxon. Die Personifikation. Die Anapher. Bl a Bl a Bla. Rhetorische Figuren. Rhetorische Figuren. Ba l Ba l Ba l Der Slogan Das Paradoxon Definition: feststehende Denk- bzw Ausdrucksweise; manchmal klischeehafte Wendung für ein Programm oder eine Idee My home is my castle Definition: bezeichnet eine

Mehr

Rhetorische Mittel Stilmittel

Rhetorische Mittel Stilmittel Rhetorische Mittel Stilmittel Das ist der Hund meines Nachbarn. - - - - - Das ist der Köter meines Nachbarn. Zwei mal der selbe Satz, oder? Zumindest der Inhalt ist identisch: Mein Nachbar hat einen vierbeinigen

Mehr

Rhetorische Figuren. unterscheiden zwischen Klangfiguren, Wortfiguren, Satzfiguren, Gedankenfiguren. a) Ordnen Sie die rhetorischen Mittel aus der

Rhetorische Figuren. unterscheiden zwischen Klangfiguren, Wortfiguren, Satzfiguren, Gedankenfiguren. a) Ordnen Sie die rhetorischen Mittel aus der en Die nachfolgend aufgeführten rhetorischen Figuren (c> S.184 ff.)werden keineswegs nur in der Lyrik, sondern in Texten aller Gattungen eingesetzt. Besonders bedeutend ist ihr Gebrauch zum in der > öffentlichen

Mehr

Die wichtigsten. rhetorischen Stilmittel

Die wichtigsten. rhetorischen Stilmittel Allegorie Ein Gleichnis; eine Abfolge von Metaphern: Ein Gedanke oder Gegenstand wird anhand einer Folge von sprachlichen Bildern (s. Metapher) verdeutlicht. In Fabeln ist von Tieren die Rede, gemeint

Mehr

Spr. Mittel. 1. Wortfiguren. Beispiel Beschreibung Wirkung. Bezeichnung der Figur. Ausdruck einer Gemütsbewegung (Kennzeichen: Ausrufezeichen!

Spr. Mittel. 1. Wortfiguren. Beispiel Beschreibung Wirkung. Bezeichnung der Figur. Ausdruck einer Gemütsbewegung (Kennzeichen: Ausrufezeichen! G:\Schule\Fächer\De\Arbeitstechniken\Rhetorische Figuren\Übersich Interpretation im Anhang mit den amtlichen_spr. gest Mittel.doc; Seite: 1 Spr. Mittel 1. Wortfiguren Bezeichnung der Figur Ausruf Beispiel

Mehr

Die wichtigsten Stilmittel von A bis Z

Die wichtigsten Stilmittel von A bis Z Die wichtigsten Stilmittel von A bis Z STILMITTEL ERKLÄRUNG, WIRKUNG BEISPIEL Akkumulation an Stelle eines Oberbegriffes werden mehrere Unterbegriffe aufgezählt; Detaillierung, Bildhaftigkeit Nun ruhen

Mehr

Rhetorisches Mittel Beispiel Beschreibung Wirkung Ausruf Zum Teufel damit! Ausdruck einer Gemütsbewegung

Rhetorisches Mittel Beispiel Beschreibung Wirkung Ausruf Zum Teufel damit! Ausdruck einer Gemütsbewegung Rhetorisches Mittel Beispiel Beschreibung Wirkung Ausruf Zum Teufel damit! Ausdruck einer Gemütsbewegung, auffordernd Emphase Er ist auch nur ein MENSCH! Betonung eines Wortes; auch durch betonend, hervorhebend

Mehr

Anekdote. Bericht. Erzählung. Erörterung. Fabel

Anekdote. Bericht. Erzählung. Erörterung. Fabel Anekdote Knapp gefasste Geschichte, die in zugespitzter, oft humorvoller Form Begebenheiten aus dem Leben geschichtlicher Persönlichkeiten berichtet. Diese Begebenheit müssen nicht unbedingt verbürgt sein;

Mehr

Eric Horn: Bauelemente poetischer Texte

Eric Horn: Bauelemente poetischer Texte Eric Horn: Bauelemente poetischer Texte 1. Bildsprache Metapher Synästhesie Chiffre Vergleich Gleichnis, Parabel Allegorie Symbol Personifikation Metonymie Synekdoche Emblem Topos Umschreibung Übertragung

Mehr

Kompetenzbereich. Einen epischen Text analysieren. Einen epischen Text analysieren - juergenbucksch@iqsh.de

Kompetenzbereich. Einen epischen Text analysieren. Einen epischen Text analysieren - juergenbucksch@iqsh.de Kompetenzbereich Einen epischen Text analysieren 1 Einen epischen Text analysieren Zielsetzung Die folgenden Seiten sind so konzipiert, dass sie einen Überblick darüber vermitteln, welche zentralen Aspekte

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: In der Werbung, in der Politik, im Verkaufsgespräch - rhetorische Figuren erkennen und anwenden Das komplette Material finden Sie

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Verstehen und schreiben - Wie analysiere ich eine Rede?

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Verstehen und schreiben - Wie analysiere ich eine Rede? Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Verstehen und schreiben - Wie analysiere ich eine Rede? Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de SCHOOL-SCOUT Selbstlernkurs:

Mehr

Abschlussüberprüfung

Abschlussüberprüfung Abschlussüberprüfung Grundwissen Deutsch Ende Klasse 10 Hinweise: Jede Aufgabe erhält Angaben zu den erreichbaren Punkten. Bei den Multiple-Choice-Aufgaben sind mehrere Lösungen möglich. Für Teillösungen

Mehr

Rhetorische Stilmittel aus einem Text herausarbeiten

Rhetorische Stilmittel aus einem Text herausarbeiten Lösungsvorschlag: Überschrift Zeile 1 Zeile 1/2 Zeile 3/4 Zeile 5 Zeile 10/11 Zeile 11 Zeile 13/14 Zeile 14.17 Zeile 22 Wer treibt, was uns treibt? Alliteration (=Mehrere benachbarte Wörter mit dem gleichen

Mehr

5. Allegorie ein abstrakter Begriff wird bildhaft dargestellt ( Personifikation; Gleichnis; Symbol) Bsp.: Gerechtigkeit als Frau Justitia

5. Allegorie ein abstrakter Begriff wird bildhaft dargestellt ( Personifikation; Gleichnis; Symbol) Bsp.: Gerechtigkeit als Frau Justitia Stilmittel und rhetorische Figuren (Anzahl der Stilmittel: 88) 1. Abstraktum statt Konkretum anstatt ein konkretes Wort zu verwenden, wird ein abstrakter Begriff benutzt Bsp.: statt Kampf zwischen den

Mehr

Überblick: Rhetorische Figuren und Stilkategorien

Überblick: Rhetorische Figuren und Stilkategorien 1 Überblick: Rhetorische Figuren und Stilkategorien 1. Positionsfiguren Inversion: Hypallage Hysteron proteron Hyperbaton Confusio Isokolon Chiasmus Umstellung von Satzgliedern zur Einhaltung des Metrums

Mehr

Sprecher: Isokrates, Aristoteles, Theophras, Cicero, Quintilian das waren allesamt begnadete Rhetoriker, Meister der Redekunst!

Sprecher: Isokrates, Aristoteles, Theophras, Cicero, Quintilian das waren allesamt begnadete Rhetoriker, Meister der Redekunst! Rhetorische Figuren Metapher, Litotes, Ironie - stilistische Tricks kommen oft in der Alltagssprache vor, besonders, wenn es emotional zugeht. In der Antike haben Redner rhetorische Figuren eingesetzt,

Mehr

Der Unterschied: Rhetorische Figuren Tropen

Der Unterschied: Rhetorische Figuren Tropen A. Stilmittel 30.04.2013 Wichtige rhetorische Figuren und Übungen 07.05.2013 Wichtige Tropen und Übungen Die folgende Liste enthält lediglich eine Auswahl der häufigsten Stilmittel. Am Ende des Grundstudiums

Mehr

Ratschläge für einen schlechten Redner

Ratschläge für einen schlechten Redner Tucholsky, Ratschläge für einen schlechten Redner Tucholsky, Ratschläge für einen guten Redner Rhetorische Figuren Kurt Tucholsky (1890-1935) Ratschläge für einen schlechten Redner Fang nie mit dem Anfang

Mehr

GRUNDWISSEN Deutsch. Seite 1 von 6 Fachschaft Deutsch

GRUNDWISSEN Deutsch. Seite 1 von 6 Fachschaft Deutsch 1. Präsentation... 2 2. Schreiben... 2 2.1. Erschließung literarischer Texte (Dramenauszug, Gedicht):... 2 2.2. Erörterung im Anschluss an einen Text, in dem eine strittige Frage behandelt oder ein Problem

Mehr

Einleitung Titel des Textes Name des Verfassers Quelle Kerninhalt

Einleitung Titel des Textes Name des Verfassers Quelle Kerninhalt Sophie-Scholl-Realschule Weiden i. d. OPF. Grundwissen Deutsch für die 10. Jahrgangsstufe - 1 - D) Grundwissen Aufsatz Textgebundener Aufsatz Der Textgebundene Aufsatz besteht aus den Bausteinen Texterschließung

Mehr

Lösungen. Rhetorica utens 2. Entwickelt an den docemus Privatschulen

Lösungen. Rhetorica utens 2. Entwickelt an den docemus Privatschulen Lösungen Rhetorica utens 2 Entwickelt an den docemus Privatschulen Text / Redaktion: Layout / Satz: Dr. Ramona Benkenstein Brandung. Ideen, Marken, Strategien www.brandung-online.de 1. Auflage 2011 Polymathes

Mehr

(am Beispiel von Zimmerlautstärke, S. Fischer Verlag Frankfurt 1972 ) Der mond eine/ gebogene nadel eine/ chirurgische nähnadel (31, 1-3)

(am Beispiel von Zimmerlautstärke, S. Fischer Verlag Frankfurt 1972 ) Der mond eine/ gebogene nadel eine/ chirurgische nähnadel (31, 1-3) 1 Rhetorische Figuren im Gedicht Reiner Kunzes (am Beispiel von Zimmerlautstärke, S. Fischer Verlag Frankfurt 1972 ) A - Bilder I Metapher = Übertragung bzw. Verschmelzung von Wort-/ Sinnbereichen a) neuartig

Mehr

Analyse pragmatischer Texte

Analyse pragmatischer Texte Studienseminar Koblenz Wahlmodul 199 Analyse pragmatischer Texte Ihre Ausführungen in der Sachanalyse Was gehört in die Sachanalyse? In der Sachanalyse werden die relevanten Sachverhalte der Stunde (Inhalte,

Mehr

- eigene Schlussfolgerung, Empfehlung, weiterführende Fragen zum Thema...

- eigene Schlussfolgerung, Empfehlung, weiterführende Fragen zum Thema... Grundwissen Deutsch: 10 Klasse Aufsatz: Erörterung: siehe 8./9. Klasse Sonderformen der Erörterung: Die textgebundene Erörterung: Aufbau: Einleitung Hauptteil Methodik -Hinweis auf die Textvorlage (Titel

Mehr

SEMIOTIK =??? 16: Umberto Eco

SEMIOTIK =??? 16: Umberto Eco SEMIOTIK =??? 16: Umberto Eco semiotics semiotica sémiotique semasiologie sematologie sémiologie Zeichen (in) der Kultur. Der semiotische Blick. Proseminar WS 2011/12 Copyright Gloria Withalm 2011 Umberto

Mehr

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14

Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Predigt Mt 5,1-3 am 5.1.14 Zu Beginn des Jahres ist es ganz gut, auf einen Berg zu steigen und überblick zu gewinnen. Über unser bisheriges Leben und wohin es führen könnte. Da taucht oft die Suche nach

Mehr

Rhetorische Figuren (Stilmittel)

Rhetorische Figuren (Stilmittel) Rhetorische Figuren () Inhalt 1. Phonetische Figuren (Lautfiguren)... 2 1.1. Rhythmisierung... 2 1.2. Reim (Endreim)... 2 1.3. Alliteration (Stabreim)... 2 2. Semantische Figuren... 2 2.1. Archaismus...

Mehr

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch

IV. In Beziehung. IV. In Beziehung. Nächtlicher Besuch IV. In Beziehung IV. In Beziehung Sanft anschmiegsam warm dunkelrot licht stark betörend leicht tief gehend luftig Verliebt sein Du vergehst so schnell ich spüre Dich nicht wenn ich Dich festhalten will

Mehr

Für Klasse 11 vorausgesetzte Kenntnisse: Für Klasse 11 vorausgesetzte Methoden und Arbeitstechniken:

Für Klasse 11 vorausgesetzte Kenntnisse: Für Klasse 11 vorausgesetzte Methoden und Arbeitstechniken: Für Klasse 11 vorausgesetzte Kenntnisse: Für Klasse 11 vorausgesetzte Methoden und Arbeitstechniken: kennen die literarischen Grundformen Epik, Lyrik, Dramatik und die zu diesen Grundformen gehörenden

Mehr

Königs Erläuterungen und Materialien Band 372. Auszug aus: Christa Wolf. Kassandra. von Bernd Matzkowski

Königs Erläuterungen und Materialien Band 372. Auszug aus: Christa Wolf. Kassandra. von Bernd Matzkowski Königs Erläuterungen und Materialien Band 372 Auszug aus: Christa Wolf Kassandra von Bernd Matzkowski 2.6 Stil und Sprache Christa Wolfs Protagonistin ist auf der Suche nach ihrer Identität, und gleichzeitig

Mehr

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache

GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache GOTTESDIENST vor den Sommerferien in leichter Sprache Begrüßung Lied: Daniel Kallauch in Einfach Spitze ; 150 Knallersongs für Kinder; Seite 14 Das Singen mit begleitenden Gesten ist gut möglich Eingangsvotum

Mehr

Zusammenfassung - Kommunikation

Zusammenfassung - Kommunikation Kommunikation Seite 1 Zusammenfassung - Kommunikation 17 February 2015 10:56 Version: 1.0.0 Study: 2. Semester, Bachelor in Business and Computer Science School: Hochschule Luzern - Wirtschaft Author:

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 10: AUF DEM OKTOBERFEST

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Folge 10: AUF DEM OKTOBERFEST Übung 1: Was gehört zusammen? Bearbeite die folgende Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Hier siehst du Bilder vom Oktoberfest in München. Ordne ihnen jeweils den passenden Begriff zu. Benutze,

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus:

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Grundkurs Rhetorik. Rhetorische Stilmittel kennenlernen und ihre Wirkung verstehen (Klasse 8) Das komplette Material finden Sie hier:

Mehr

Abschlussprüfung Deutsch an Realschulen in Hessen 2016 Text 1

Abschlussprüfung Deutsch an Realschulen in Hessen 2016 Text 1 Abschlussprüfung Deutsch an Realschulen in Hessen 2016 Text 1 Bertolt Brecht (1898 1956) Das Lied vom Wasserrad (1951) 5 10 15 20 25 30 35 Von den Großen dieser Erde Melden uns die Heldenlieder: Steigend

Mehr

3) Begründete Stellungnahme; Argument: a) Behauptung Gliederung, Einleitung, Konjunktionen, b) Begründung Konditionalsätze c) Beispiel

3) Begründete Stellungnahme; Argument: a) Behauptung Gliederung, Einleitung, Konjunktionen, b) Begründung Konditionalsätze c) Beispiel Grundwissen D8 1) Dreigliedrige Inhaltsangabe: a) Einleitungssatz Präsens, sachlich und knapp, b) Hauptteil indirekte Rede, Satzgefüge mit c) Schlussatz Konjunktionen 2) Protokoll: a) Ergebnisprotokoll

Mehr

1. Eine gleiche Anzahl von Legosteine wird in jeweils einer Reihe angeordnet:

1. Eine gleiche Anzahl von Legosteine wird in jeweils einer Reihe angeordnet: Versuch 1: Materialliste: - Legosteine - (Tüte Gummibärchen) Ablauf: 1. Eine gleiche Anzahl von Legosteine wird in jeweils einer Reihe angeordnet: -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- Das Kind wird

Mehr

Stilmittel und rhetorische Figuren

Stilmittel und rhetorische Figuren Stilmittel und rhetorische Figuren 1. Adynation bezeichnet eine Unmöglichkeit / emphatische Umschreibung ( Periphrase) des Begriffs niemals durch Berufung auf das Eintreten eines unmöglichen Ereignisses

Mehr

Schlüsselkompetenzen: Reden, Argumentieren, Überzeugen

Schlüsselkompetenzen: Reden, Argumentieren, Überzeugen Schlüsselkompetenzen: Reden, Argumentieren, Überzeugen Bearbeitet von Daniel Händel, Andrea Kresimon, Jost Schneider 1. Auflage 2007. Buch. 179 S. Kartoniert ISBN 978 3 476 02165 6 schnell und portofrei

Mehr

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren

Schritte. Schritte 3/2. im Beruf. Gespräche führen: Einen Arbeitsauftrag bekommen und darauf reagieren 1 Sehen Sie die Bilder an und ordnen Sie die Wörter zu. Breze Brot Brötchen Butter Eier Gabeln Honig Joghurt Kaffee Käse Kuchen Löffel Marmelade Milch Messer Obst Quark Schüsseln Servietten Tee Teller

Mehr

Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers

Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers Kategorie Stichwort Titel Inhaltsangabe Verfasser email Gottesdienst Symbole Wasser heißt: Leben Familiengottesdienst über die Bedeutung des Wassers A. Quinker a.quinker10@gmx.de Eingangslied: Mein Hirt

Mehr

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1

SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 Volkshochschule Zürich AG Riedtlistr. 19 8006 Zürich T 044 205 84 84 info@vhszh.ch ww.vhszh.ch SELBSTEINSTUFUNGSTEST DEUTSCH ALS FREMDSPRACHE NIVEAU B1 WIE GEHEN SIE VOR? 1. Sie bearbeiten die Aufgaben

Mehr

Wertetabelle 1 Term 1. Figur 1 Figur 2 Figur 3 Figur 4 Figur 10 1 x. Wertetabelle 2 Term 2. 2 x Hölzchen. Wertetabelle 3 Term 3.

Wertetabelle 1 Term 1. Figur 1 Figur 2 Figur 3 Figur 4 Figur 10 1 x. Wertetabelle 2 Term 2. 2 x Hölzchen. Wertetabelle 3 Term 3. 1 7 Figurenfolgen vergleichen 301 Figurenfolgen vergleichen A Ergänze die n und verbinde sie mit dem entsprechenden. 1 1 2 4 6 8 20 1 x 2 2 2 x 4 8 12 16 40 3 3 3 x 3 6 9 12 30 4 4 4 x 1 2 3 4 10 B Folgende

Mehr

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN

Das Bandtagebuch mit EINSHOCH6 Intro: LASS UNS REDEN Übung 1: sprechen Löse diese Aufgabe, bevor du dir das Video anschaust. Die Verben reden, sagen und erzählen sind Synonyme für sprechen, die aber in unterschiedlichen Situationen und unterschiedlichen

Mehr

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen

Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen Tischgebete Jedes Tierlein hat sein Essen, jedes Blümlein trinkt von Dir. Hast auch uns heut nicht vergessen, lieber Gott wir danken Dir. Amen (kann auch nach der Melodie von Jim Knopf gesungen werden)

Mehr

Analyse rhetorischer Texte

Analyse rhetorischer Texte Analyse rhetorischer Texte I. Trophen (Figuren aus dem lexikalischen Bereich) Allegorie : Sinnbild (Gedachtes wird in ein Bild übertragen, das durch Reflexion wieder erschlossen werden muß.) Beispiel:

Mehr

Kinderschlafcomic. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A.

Kinderschlafcomic. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A. 2012 Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A. A. Adaption des Freiburger Kinderschlafcomic (Rabenschlag et al., 1992) Zeichnungen: H. Kahl In den folgenden Bildergeschichten kannst du sehen,

Mehr

Eltern mit Kindern vom Kindergartenalter bis Grundschule. Je nachdem wie viele Bausteine genutzt werden: 1-2 Stunden

Eltern mit Kindern vom Kindergartenalter bis Grundschule. Je nachdem wie viele Bausteine genutzt werden: 1-2 Stunden "Wie der Löwe das Schreiben lieben lernte..." Eine Aktion für Eltern und Kinder mit Variationen rund um "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" Zielgruppe Zeitumfang Raum Material vorhanden

Mehr

Sonstiges. Ingo Blechschmidt. 14. November 2006

Sonstiges. Ingo Blechschmidt. 14. November 2006 Sonstiges Ingo Blechschmidt 14. November 2006 Inhaltsverzeichnis 1 Sonstiges 1 1.1 Rhetorische Stilmittel.................. 1 1.2 Gliederung zur 13/1-Klausur (von Philipp Heinrich) 5 06.10.2005 1 Sonstiges

Mehr

Liste rhetorischer Figuren 1

Liste rhetorischer Figuren 1 Liste rhetorischer Figuren 1 Bezeichnung Beschreibung oder deutsche Bezeichnung Beispiel Adynaton Betonung durch Vergleich mit Unmöglichem Eher geht die Welt unter, als dass... Akkumulation Anhäufung thematisch

Mehr

Simson, Gottes Starker Mann

Simson, Gottes Starker Mann Bibel für Kinder zeigt: Simson, Gottes Starker Mann Text: Edward Hughes Illustration: Janie Forest Adaption: Lyn Doerksen Deutsche Übersetzung 2000 Importantia Publishing Produktion: Bible for Children

Mehr

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web

Digital Marketing Mix. Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web Digital Marketing Mix Sue Appleton: do_loop, Beratung und Design fürs Web GANZ ALLEINE AUF DER GROßEN WEITEN WELT MIT EINEM KOFFER VOLLER IDEEN: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock

Redewiedergabe: Er sagt, er hat die Frau gesehen. Lokalangaben: Das war im 7. Stock Ich bin da hochgefahren, also in den 7. Stock Paula und Philipp hatten in der letzten Folge die Leute vom Optikwerk informiert, dass jemand in ihrem Labor mit Laserstrahlen experimentiert. Dadurch konnte die Sache mit dem Laserterror endlich aufgeklärt

Mehr

LESEGEWOHNHEITEN FRAGEBOGEN

LESEGEWOHNHEITEN FRAGEBOGEN LESEGEWOHNHEITEN FRAGEBOGEN Bitte kreuze das entsprechende Kästchen an: 1. Geschlecht: Junge Mädchen 2. In welche Klasse gehst du? 3. Welche Sprache wird bei dir zu Hause gesprochen? 4. Ich lese gerne

Mehr

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft

Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft Kurzanleitung für eine erfüllte Partnerschaft 10 Schritte die deine Beziehungen zum Erblühen bringen Oft ist weniger mehr und es sind nicht immer nur die großen Worte, die dann Veränderungen bewirken.

Mehr

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit

Jojo sucht das Glück - 3 Folge 15: Die Wahrheit Manuskript Jojo versucht, Lotta bei ihren Problemen mit Reza zu helfen. Aber sie hat auch selbst Probleme. Sie ärgert sich nicht nur über Marks neue Freundin, sondern auch über Alex. Denn er nimmt Jojos

Mehr

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag

Nachts in der Stadt. Andrea Behnke: Wenn es Nacht wird Persen Verlag Nachts in der Stadt Große Städte schlafen nie. Die Straßenlaternen machen die Nacht zum Tag. Autos haben helle Scheinwerfer. Das sind ihre Augen in der Dunkelheit. Auch Busse und Bahnen fahren in der Nacht.

Mehr

Download. Deutsch üben. Stilmittel und journalistische Texte. Verena Euler, Andreas Reul, Vito Tagliente Deutsch üben Klasse 8

Download. Deutsch üben. Stilmittel und journalistische Texte. Verena Euler, Andreas Reul, Vito Tagliente Deutsch üben Klasse 8 Download Verena Euler, Andreas Reul, Vito Tagliente Deutsch üben Klasse 8 Stilmittel und journalistische Texte des Material zu den wichtigsten chtig sitzt, ist ständiges Üben und Wiederholen eine Fülle

Mehr

Beispiel 4. Beispiel 5

Beispiel 4. Beispiel 5 Bearbeitungsstand:01.01.2007 11:31, Seite 1 von 10 (Positives Erkennen) Das Umformulieren in der Mediation Positiv Umformulieren bedeutet nicht das Negative schön zu färben. Es bedeutet auch nicht, das

Mehr

Einführung in die Linguistik. Lösung: Semantik/Sprachkontakt

Einführung in die Linguistik. Lösung: Semantik/Sprachkontakt Einführung in die Linguistik WS05 Lösung: Semantik/Sprachkontakt Aufgabe 1 Welt M: Prädikate Dieb (M) = {Hans, Inga} reist (M) = {Allison, Klaus, Peter} Individuen Allison (M)={Allison} Hans (M)={Hans},

Mehr

Während sich die traditionelle Rhetorik

Während sich die traditionelle Rhetorik drei 01. 01 Kunst der Rhetorik Zugänge zur politischen Bildung mittels rhetorischer und ästhetischer Kommunikation Während sich die traditionelle Rhetorik fast ausschließlich auf die Rederhetorik bezog

Mehr

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm)

Das Waldhaus. (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Das Waldhaus (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Ein armer Waldarbeiter wohnt mit seiner Frau und seinen drei Töchtern in einem kleinen Haus an einem großen Wald. Jeden Morgen geht

Mehr

Thema: "Sternbilder" 4. Klasse

Thema: Sternbilder 4. Klasse Thema: "Sternbilder" Einige Namen von Sternbildern: Orion, Schwan, Großer Wagen, Krebs, Wassermann, Jungfrau, Schütze, Stier, Kassiopeia, Pegasus, Löwe, Waage, Kleiner Wagen... Vervollständige diesen Lückentext:

Mehr

Gründe für den Abbruch von Ausbildungsverhältnissen (2010)

Gründe für den Abbruch von Ausbildungsverhältnissen (2010) 5 5 EA Entwirf auf einem DIN-A4-Blatt bzw. am PC für deinen ausgewählten Beruf ein Schaubild nach dem abgebildeten Muster. Greife auf deine Überlegungen zu deinen Fähigkeiten und Berufserwartungen zurück.

Mehr

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein!

Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was passt nicht dazu? Warum? Streiche durch! Wie nennt man diese Gegenstände mit einem Wort? Was fehlt auf diesem Bild? Zeichne das, was fehlt, ein! Was kann in dem leeren Feld sein? Male es dazu! Was

Mehr

Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ

Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ Ä8QGLFKELQQLFKWZLGHUVSHQVWLJJHZHVHQ³*RWWHV6WLPPHK UHQOHUQHQ Ist es dir beim Lesen der Bibel auch schon einmal so ergangen, dass du dich wunderst: Warum wird nicht mehr darüber berichtet? Ich würde gerne

Mehr

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten

Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten Seite 1 von 5 Materialien für den Unterricht zum Film Crazy von Hans-Christian Schmid Deutschland 2000, 93 Minuten 1 INTERNAT a) Was fällt dir zum Thema Internat ein? Schreibe möglichst viele Begriffe

Mehr

Einführung in die Sprachanalyse. Semiotik Rhetorik

Einführung in die Sprachanalyse. Semiotik Rhetorik Semiotik Rhetorik Rhetorik [gr. techne rhetorike = Redekunst] Fähigkeit, durch öffentl. Rede einen Standpunkt überzeugend zu vertreten und so Denken und Handeln anderer zu beeinflussen, und Theorie bzw.

Mehr

Rhetorische Figuren. Allegorie

Rhetorische Figuren. Allegorie Rhetorische Figuren Rhetorische Figuren nennt man in Literatur und Sprachwissenschaft alle vom normalen Sprachgebrauch abweichenden Sprachformungen, die benutzt werden, um einen Gedanken durch besonders

Mehr

Also: Wie es uns geht, das hat nichts mit dem zu tun, ob wir an Gott glauben.

Also: Wie es uns geht, das hat nichts mit dem zu tun, ob wir an Gott glauben. Liebe Schwestern und Brüder, Ich möchte mit Ihnen über die Jahreslosung dieses Jahres nachdenken. Auch wenn schon fast 3 Wochen im Jahr vergangen sind, auch wenn das Jahr nicht mehr wirklich neu ist, auch

Mehr

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu.

Text a passt zu mir. Meine beste Freundin heißt. Freundschaft. Texte und Bilder Was passt zusammen? Lest und ordnet zu. Freundschaft 1 a Die beste Freundin von Vera ist Nilgün. Leider gehen sie nicht in dieselbe Klasse, aber in der Freizeit sind sie immer zusammen. Am liebsten unterhalten sie sich über das Thema Jungen.

Mehr

Die europäische Einheit ist erst vollendet, wenn sie eine soziale Einheit ist. Rede von Oberbürgermeisterin Peter Feldmann zur Deutschen Einheit

Die europäische Einheit ist erst vollendet, wenn sie eine soziale Einheit ist. Rede von Oberbürgermeisterin Peter Feldmann zur Deutschen Einheit Die europäische Einheit ist erst vollendet, wenn sie eine soziale Einheit ist Rede von Oberbürgermeisterin Peter Feldmann zur Deutschen Einheit Frankfurt, Paulskirche 02.10.2012 +++ Achtung Sperrfrist:

Mehr

Geschenkewünsche. Ein Geschenk ist genau soviel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht. worden ist. (Thyde Monnier)

Geschenkewünsche. Ein Geschenk ist genau soviel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht. worden ist. (Thyde Monnier) Geschenkewünsche Ein Geschenk ist genau soviel wert wie die Liebe, mit der es ausgesucht worden ist. (Thyde Monnier) Man lädt nicht ein zum Hochzeitsfest, dass man sich etwas schenken lässt. Will s jemand

Mehr

Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch

Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch Übersicht über die wichtigsten Arbeitstechniken im Fach Deutsch Die vorliegende Übersicht dient der Vorbereitung zur Teilnahme an den besonderen Leistungsfeststellungen zum Erwerb eines Mittleren Abschlusses.

Mehr

2 Definitionen a Ordnen Sie die Merkmale aus dem Schüttelkasten dem jeweiligen Begriff zu.

2 Definitionen a Ordnen Sie die Merkmale aus dem Schüttelkasten dem jeweiligen Begriff zu. Architektur 1 Rund ums Bauen a Welches Wort passt nicht in die Reihe? Streichen Sie es durch. 1 Konzerthalle Brücke Schloss Krankenhaus 2 Beton Plastik Holz Backstein 3 Barock Minimalismus Idealismus Dekonstruktivismus

Mehr

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben.

Ehre, Ehre sei Gott in der Höhe, Ehre! Und Friede auf Erden (3 mal), Friede den Menschen, die Gott lieben. 01 Instrumentalstück 02 Dank dem Herrn Eingangslied Und ihm danken tausend Mal für alles, was er mir gab. Für die Kinder, die mein Herz erfüllen. danke, Herr, für das Leben und deine ganze Schöpfung. für

Mehr

Spielen und Gestalten

Spielen und Gestalten Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens Spielen und Gestalten Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer Adventskalender von Uwe Claus Ein geht auf 24 Bilder zur Ankunft des Herrn ein szenischer

Mehr

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien.

Kolumbus fuhr noch dreimal zur See. Aber er fand keinen Seeweg nach Indien. Seine Träume erfüllten sich nicht und er starb 1506 in Spanien. Christopher Kolumbus war ein berühmter Seefahrer. Er wurde 1451 in Genua in Italien geboren. Vor über 500 Jahren wollte er mit seiner Mannschaft von Spanien aus nach Indien segeln. Zu dieser Zeit war Indien

Mehr

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen.

Die Höhle ist ein großes, tiefes Loch im Felsen. Das tapfere Schneiderlein (Deutsches Märchen nach den Brüdern Grimm) Es war einmal. Es ist Sommer. Die Sonne scheint schön warm. Ein Schneider sitzt am Fenster und näht. Er freut sich über das schöne Wetter.

Mehr

1 Was ist Rhetorik. Rhetorik beschäftigt sich mit der Technik des Redens.

1 Was ist Rhetorik. Rhetorik beschäftigt sich mit der Technik des Redens. 6 KAPITEL 1: RHETORIK ANALYSIEREN beschäftigt sich mit der Technik des Redens. 1 Was ist befasst sich mit der Technik des Redens. Wer sich mit beschäftigt, wird schrittweise die Mittel kennen lernen, die

Mehr

Grundlagen der Gesprächsführung: Argumentation

Grundlagen der Gesprächsführung: Argumentation Grundlagen der Gesprächsführung: Argumentation Welche sprachlichen Möglichkeiten haben wir, um Einstellungen zu verändern und Handlungen zu beeinflussen? Referent: Daniel Bedra Welche sprachlichen Möglichkeiten

Mehr

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen

Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen Anspruchsvolle Dreierausdrücke zum selbstständigen Lernen von Frank Rothe Das vorliegende Übungsblatt ist als Anregung gedacht, die Sie in Ihrer Klasse in unterschiedlicher Weise umsetzen können. Entwickelt

Mehr

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung

Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung 1. Kapitel Wie wir einen Neuen in die Klasse bekommen, der heißt Französisch und ist meine Rettung Und ich hatte mir doch wirklich fest vorgenommen, meine Hausaufgaben zu machen. Aber immer kommt mir was

Mehr

1. Die Computer-Katze. Am Rand der großen Stadt lebt in einem kleinen Haus ein. Außerdem besitzt er einen dicken, der Pegasus hieß.

1. Die Computer-Katze. Am Rand der großen Stadt lebt in einem kleinen Haus ein. Außerdem besitzt er einen dicken, der Pegasus hieß. Pädaggische Arbeitsblätter zu Band 237: Gerg Bydlinski, Der dicke Kater Pegasus 1. Die Cmputer-Katze Schreibe die Wörter aus dem Kästchen in die Lücken! Am Rand der grßen Stadt lebt in einem kleinen Haus

Mehr

Satzanfänge für WHS Deutsch Schüler Beispiel Sätze. Deutsch 1

Satzanfänge für WHS Deutsch Schüler Beispiel Sätze. Deutsch 1 Satzanfänge für WHS Deutsch Schüler Beispiel Sätze Deutsch 1 zuerst: Nach der Schule habe ich Training, aber zuerst muss ich meine Hausaufgaben machen. als Erstes: Als Erstes möchte ich sagen, dass ich

Mehr

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rhetorische Figuren in Kurzgeschichten analysieren und deuten

Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form. Auszug aus: Rhetorische Figuren in Kurzgeschichten analysieren und deuten Unterrichtsmaterialien in digitaler und in gedruckter Form Auszug aus: Rhetorische Figuren in Kurzgeschichten analysieren und deuten Das komplette Material finden Sie hier: School-Scout.de Rhetorische

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren

1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren Bild an Tafel 1. Mündlich, im Plenum > Text/Geschichte/n zur Person entwerfen/imaginieren 2. Schreiben aufschreiben/zusammenfassen..., was im Plenum mündlich (zur Person, den Personen) zuvor besprochen

Mehr

Übersicht über wichtige Stilmittel 1

Übersicht über wichtige Stilmittel 1 Prof. Dr. Stefan Keppler-Tasaki Übersicht über wichtige Stilmittel 1 1. Rhetorische Figuren Akkumulation Aufzählung mehrerer Unterbegriffe anstelle des zusammenfassenden Oberbegriffs zum Zweck stärkerer

Mehr

Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf

Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf Berufssprache Deutsch für den Unterricht mit heterogenen Leistungsgruppen und für Jugendliche mit besonderem Sprachförderbedarf Grundlegende Informationen zur Unterrichtseinheit: Sprachlicher Schwerpunkt

Mehr

II Schriftlich kommunizieren Beitrag 14. Anspielungen, Reime, Regelbrüche Werbeslogans analysieren und selbst formulieren.

II Schriftlich kommunizieren Beitrag 14. Anspielungen, Reime, Regelbrüche Werbeslogans analysieren und selbst formulieren. II Schriftlich kommunizieren Beitrag 14 Werbeslogans 1 von 16 Anspielungen, Reime, Regelbrüche Werbeslogans analysieren und selbst formulieren Geschmacksgipfel Haben Sie den Elativ als sprachliches Mittel

Mehr

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik -

Lyrikbändchen Klasse 9b. -Liebeslyrik - Lyrikbändchen Klasse 9b -Liebeslyrik - Mein Herz Es schlägt in meiner Brust. Jeden Tag, jede Nacht. Es ist das, was mich glücklich macht. Es macht mir Lust. Mein Herz, mein Herz. Es ist voller Schmerz.

Mehr

Versuchen Sie bitte, Ihre Vorkenntnisse mit Hilfe der unten stehenden Aussagen einzuschätzen.

Versuchen Sie bitte, Ihre Vorkenntnisse mit Hilfe der unten stehenden Aussagen einzuschätzen. Der XL Test: Schätzen Sie Ihre Sprachkenntnisse selbst ein! Sprache: Deutsch Englisch Französisch Italienisch Spanisch Mit der folgenden Checkliste haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fremdsprachenkenntnisse

Mehr

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt

Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Ein Mind Map erstellen Schritt für Schritt Beim Mind Mapping notieren Sie Ihre Gedanken nicht wie üblich hinter- oder untereinander. Anstelle dessen schreiben Sie das Hauptthema Ihrer Notizen auf die Mitte

Mehr

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen.

Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen. Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. Essen und Trinken Teilen und Zusammenfügen Vertiefen Brüche im Alltag zu Aufgabe Schulbuch, Seite 06 Schokoladenstücke Schokoladentafeln haben unterschiedlich viele Stückchen. a) Till will von jeder Tafel

Mehr

Finanzen, oder wem gehört dein Herz

Finanzen, oder wem gehört dein Herz Finanzen, oder wem gehört dein Herz A) man kann nur einem Herrn dienen Er sprach aber auch zu den Jüngern: Es war ein reicher Mann, der einen Verwalter hatte; und dieser wurde bei ihm angeklagt, als verschwende

Mehr

Rock-Band. Einleitung. Scratch. In diesem Projekt lernst du, wie du deine eigenen Musikinstrumente programmieren kannst! Activity Checklist

Rock-Band. Einleitung. Scratch. In diesem Projekt lernst du, wie du deine eigenen Musikinstrumente programmieren kannst! Activity Checklist Scratch 1 Rock-Band All Code Clubs must be registered. Registered clubs appear on the map at codeclubworld.org - if your club is not on the map then visit jumpto.cc/ccwreg to register your club. Einleitung

Mehr

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit!

Und nun kommt der wichtigste und unbedingt zu beachtende Punkt bei all deinen Wahlen und Schöpfungen: es ist deine Aufmerksamkeit! Wie verändere ich mein Leben? Du wunderbarer Menschenengel, geliebte Margarete, du spürst sehr genau, dass es an der Zeit ist, die nächsten Schritte zu gehen... hin zu dir selbst und ebenso auch nach Außen.

Mehr