ZUHAUSE IST ÜBERALL. Das Geschäftskundenmagazin von Unitymedia

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "ZUHAUSE IST ÜBERALL. Das Geschäftskundenmagazin von Unitymedia"

Transkript

1 Das Geschäftskundenmagazin von Unitymedia ZUHAUSE IST ÜBERALL Unterwegs dasselbe Kommunikations- und Unterhaltungsangebot genießen wie in den eigenen vier Wänden. WLAN-HOTSPOTS ZIEHEN IN STÄDTE UND QUARTIERE EIN Pilotprojekt in Stuttgart LEG plant Test in einem Wohnquartier. INTERVIEW: DIGITALISIERUNG IM TV-PROGRAMM Was die Wohnungswirtschaft über die Umstellung wissen sollte. WENN DER MEDIENBERATER 2-MAL KLINGELT Woran Mieter seriöse Berater im Auftrag von Unitymedia erkennen. 2 / 2015

2 INHALT & EDITORIAL 4 6 NACHRICHTEN Wüstenrot: Multimedia für Wohneinheiten Streaming überholt klassisches Fernsehen Die Wohnungswirtschaft wird digital Lauterbach: eine der modernsten Städte Deutschlands IMPULSE: ZUHAUSE IST ÜBERALL Wie Hotspots in Städten und Quartieren die digitale Kommunikation in der Öffentlichkeit verändern Umfrage: Wofür Menschen in Stuttgart öffentliche Internetzugänge nutzen wollen Interview: Die Bedeutung öffentlicher Plätze im digitalen Zeitalter Infografik: WLAN-Hotspots im öffentlichen Raum SCHNITTSTELLE Porträt: Medienberater Ronny Loos findet für jeden den passenden TV-, Telefon- und Internettarif TECHNIK Die Vorteile von digitalem Fernsehen SPEKTRUM Digitales Fernsehen: 5 Dinge, die Sie wissen müssen Rechtskolumne: Streitfall Internetanschluss Videokonferenz-Lösungen/Neues Produktportfolio Gewinnspiel/Termine/Impressum BANDBREITE 2 / 2015

3 UNTERWEGS WIE ZU HAUSE Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Geschäftsfreunde, der Sommer steht vor der Tür. Parks und Plätze ziehen wieder in Scharen Menschen an, die dort das Dolce Vita in vollen Zügen genießen. Für immer mehr Menschen gehört dazu auch ständige Konnektivität: 34 Millionen Deutsche surfen bereits unterwegs. So mancher möchte eine schnelle Verbindung im Freien nutzen, um auf der Wiese im Park entspannt im Netz für die Diplomarbeit zu recherchieren. Andere wollen im Café bei einem Latte macchiato ihre Lieblingsserie per Stream schauen oder bei einem Zwischenstopp am Marktplatz mit Geschäftspartnern skypen. 12 So steht für Unitymedia das Jahr 2015 im Zeichen von öffentlichen WLAN- Hotspots. Denn mit Unitymedia soll unterwegs in Zukunft auch zu Hause bedeuten. Unser leistungsstarkes COAX-Glasfaser-Kabelnetz macht es möglich, dass Surfen mit bis zu 200 Megabit pro Sekunde schon sehr bald auch außerhalb der eigenen 4 Wände oder des Büros Realität werden wird. WLAN-Hotspots sind keine Zukunftsmusik, sondern stehen ganz oben auf der Agenda der ITK-Branche, der Kommunen, aber auch der Wohnungswirtschaft weil die Konsumenten danach verlangen. Unitymedia startet daher in Sachen mobile Konnektivität voll durch. In dieser Ausgabe stellen wir unsere Visionen vor und präsentieren die ersten Projekte. Wir richten den Blick nach Stuttgart, wo wir 4 öffentliche Plätze mit WLAN-Hotspots ausstatten und die Stadt damit zu einem bundesweiten Vorreiter machen. Wir fragen Passanten auf der Straße, was sie sich in Sachen mobiles Internet wünschen. Und zu guter Letzt schauen wir durch die Brille der Wohnungswirtschaft und beleuchten die Zukunft moderner Wohnquartiere. Ich hoffe, dass wir Ihnen auch mit dieser Ausgabe der BANDBREITE wieder interessante Perspektiven und Ideen für zukunftsweisende gemeinsame Projekte eröffnen. Herzliche Grüße DR. HERBERT LEIFKER Geschäftsführer BANDBREITE 2 /

4 NACHRICHTEN WÜSTENROT: MULTIMEDIA FÜR WOHNUNGEN Die Bewohner des Gebiets Am Sonnenrain im schwäbischen Leonberg surfen mit Unitymedia Anschlüssen Wünsche werden Wirklichkeit damit wirbt die Wüstenrot Haus- und Städtebau für ihre Projekte in der Stadtentwicklung, für neue Bau vorhaben oder ihre Services im Immobilienmanagement. Für die Bewohner von rund Wohneinheiten, die das Unternehmen verwaltet, bleiben in Sachen Fernsehen, Telefon und Internet zukünftig keine Wünsche mehr offen. Die Wüstenrot Haus- und Städtebau hat für Objekte in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg einen Multimedia-Anschlussvertrag mit Unitymedia abgeschlossen. Die Gründe liegen für Matthias Fellerhoff von Wüstenrot Haus- und Städtebau auf der Hand: Unity media hat sich in den vergangenen Jahren als verlässlicher Partner erwiesen. Das Unternehmen bietet guten Service für uns als Partner der Wohnungswirtschaft und ein umfassendes Produktangebot für die Bewohner unserer Objekte. Weitere Bauvorhaben mit Services von Unity media stehen bereits in den Startlöchern. LINEAR-TV ABGEHÄNGT Wie schaust du fern? Die Antwort auf diese Frage wird im Jahr 2020 mehrheitlich lauten: Ich streame. Nach Einschätzung des Verbandes der deutschen Internetwirtschaft e. V. wird Streaming das klassische line are Fernsehen mit festem Programmschema bis in 5 Jahren überholt haben. Die Vorteile für die Zuschauer liegen auf der Hand: Sie schauen Filme und Serien an, wann und wo sie wollen. 57% DER SMARTPHONE-NUTZER AB 65 SURFEN MIT IHREM GERÄT IM INTERNET, FAST EIN DRITTEL (31 PROZENT) GREIFT MIT DEM MOBILTELEFON AUF SOZIALE NETZ- WERKE ZU. DAS ZEIGT: AUCH ÄLTERE MENSCHEN SIND OFFEN GEGENÜBER DIGITALEN TRENDS UND NUTZEN REGE MOBILE INTERNETANWENDUNGEN. (QUELLE: BITKOM) 4 BANDBREITE 2 / 2015

5 VERMIETER 2.0 WUSSTEN SIE SCHON? 73% DER DEUTSCHEN WÜRDEN SENSOREN TRAGEN, UM IHRE KÖRPERLICHEN AKTIVITÄTEN AUFZUZEICHNEN. BEKANNTESTES BEISPIEL HIERFÜR SIND FITNESSARM- BÄNDER. (QUELLE: GFK) Mietverträge werden wahrscheinlich bald digital bearbeitet Kein Weg führt daran vorbei: Die Zukunft der Wohnungsunternehmen ist digital. Auf dem Jahresauftakt des Verbands der Wohnungs wirtschaft prognostizierte Bettina Harms, Geschäftsführerin von Ana lyse & Konzepte, der Branche grundlegende Veränderungen: Ob Informationsmanagement, Kommunikation, Steuerung, Datensicherung oder Smart- Home-Technologien in 10 Jahren wird es in keinem Wohnungs unternehmen einen Prozess geben, der nicht digital unterstützt wird. LAUTERBACH, DER TRENDSETTER IN MITTELHESSEN Was die Versorgung mit Breitband-Internet angeht, zählt das hessische Lauterbach zu den modernsten Städten in Deutschland. Knapp Haushalte in der Gemeinde sind seit April in der Lage, mit Geschwindigkeiten von bis zu 200 Megabit pro Sekunde durch das Internet zu surfen. Kein Wunder, dass Bürgermeister Rainer-Hans Vollmöller selbstbewusst sagt: Ich bin stolz, dass wir mehr können als viele andere Kommunen. Schließlich bedeute der Zugang zu schnellem Internet Chancengleichheit für die Menschen in seiner Stadt. Das ist möglich, da nach Lauterbach bereits das Glasfaser-Kabelnetz von Unitymedia führte. Von dort aus legte Unity media kupferbasiertes COAX-Kabel bis in die Lauterbacher Häuser. Tiefbau war nicht mehr nötig eine günstige und gleichzeitig enorm zukunftsträchtige Lösung für eine Stadt, die den Anschluss nicht verpassen möchte. Im Jahr 812 erstmals urkundlich erwähnt, weist Lauterbach heute den Weg in die digitale Zukunft BANDBREITE 2 /

6 IMPULSE: ZUHAUSE IST ÜBERALL HOTSPOT SCHILLERPL Unterwegs genauso entspannt surfen und Filme aus dem Internet schauen wie in den eigenen 4 Wänden: Mit WLAN-Hotspots werden digitale Kommunikation und Unterhaltung selbstverständlicher Teil des öffentlichen Lebens. In Stuttgart startet Unitymedia ein Pilotprojekt. Auch für die Wohnungswirtschaft wird an passenden Lösungen gefeilt. 6 BANDBREITE 2 / 2015

7 ATZ BANDBREITE 2 /

8 IMPULSE: ZUHAUSE IST ÜBERALL Könnte der steinerne Schiller schreiben, er würde so manchen Vers zu Papier bringen über das Treiben zu seinen Füßen. Seit 1839 wacht der Dichter über den Stuttgarter Schillerplatz. Unter seinen Augen verkaufen Marktleute Gemüse, schlotzen Bewohner und Gäste der Schwabenmetropole auf dem Weindorf im Spätsommer ihr Viertele. Und in den nächsten Wochen wird sich so mancher mit Smartphone oder Tablet auf den Stufen des Denkmals niederlassen, um übers Internet mit Freunden in aller Welt zu chatten, Online- Magazine zu lesen oder einen Film zu schauen. Schiller steht jetzt an einem Hotspot. Unitymedia und die Stuttgart-Marketing GmbH richten am Schillerplatz, dem Schloss platz, dem Marktplatz und vor der Tourist Information i-punkt an der Einkaufsmeile König straße öffent liche Zugangspunkte zum Internet ein ein Pilotprojekt. An den WLAN-Hotspots können sich Einheimische und Touristen mit mobilen Geräten über eine Startseite mit Stadt informa tionen ins Netz einwählen. Sie müssen ihre Telefonnummer angeben und erhalten dann ein Passwort, nach dessen Eingabe sie an den Plätzen kostenlos und zeitlich unbegrenzt übers Netz von Unitymedia surfen können, bei einer Geschwindigkeit von bis zu 150 Megabit pro Sekunde im Download. Das ermöglicht unterwegs ein Surferlebnis wie zu Hause: Musik streamen und Filme schauen, Video-Chats oder den Mail-Versand großer Dateien binnen Sekunden. Und das Ganze, ohne das Datenvolumen des Mobilfunkvertrags aufzubrauchen. Viele wünschen sich genau das in der Stadt. Der Verband der deutschen UMFRAGE IN STUTTGART: WAS HALTEN SIE VON HOTSPOTS? WLAN in der Öffentlichkeit ist einfach zeitgemäß. Ich habe ein paar Jahre in den USA gelebt, da gibt es das überall im Kaufhaus genauso wie bei Starbucks. Die Verbindung ist an Hotspots oft besser als übers normale Mobilfunknetz. Simona Constantin, 39 Rudi R. Apic, 68 Ich betreibe eine kleine Schulungsagentur. Unterwegs brauche ich eine gute Verbindung, um s abzurufen und Anfragen zu beantworten. Leider wird über Hotspots an öffentlichen Plätzen bisher nur viel geredet, aber kaum einer macht was. 8 BANDBREITE 2 / 2015

9 Internetwirtschaft (eco) bezeichnet die mobile Internetnutzung als integralen Bestandteil des Lebens im 21. Jahrhundert. Allerdings sind WLAN-Hotspots hierzulande noch keine Selbstverständlichkeit. Deutschland bisher Hotspot-Brachland Gerade offene Internetzugänge finden Besucher öffentlicher Orte im Vergleich zu vielen anderen Staaten in Deutschland nur schwer. In Südkorea stehen laut eco Einwohnern 37 frei zugängliche Hotspots zur Verfügung, in Großbritannien fast 29, in den USA knapp 5 und in Deutschland nicht einmal 2. Grund für die geringe Dichte ist vor allem die Rechtslage. Wer bisher sein drahtloses Netzwerk für andere öffnet, haftet für deren Rechtsverletzungen. Ein Wirt am Stuttgarter Schillerplatz könnte dafür abgemahnt werden, wenn ein Gast über das WLAN des Lokals illegal einen Film herunterlädt. Diese sogenannte Störerhaftung ist laut eco weltweit nahezu einmalig. Die Bundesregierung will die Störerhaftung jetzt für geschäftsmäßige Betreiber öffentlicher WLANs abschaffen. Der Gesetzentwurf sieht vor: Wer seinen Router verschlüsselt und sich vom Nutzer beim Einloggen gesetzestreues Verhalten zusichern lässt, muss nicht mehr für dessen Verfehlungen geradestehen. Für Wirte hieße das, dass sie Gästen ohne die Gefahr von Abmahngebühren drahtloses Surfen ermöglichen können. Cafés und Bars könnten zu Orten werden, an denen der Gast beim Latte macchiato mit Freunden videotelefoniert oder eine Folge seiner Lieblingsserie aus einer Online-Mediathek ansieht. Digitale Kommunikation und Unterhaltung würden selbstver- Wir gehen beide auf eine Sportschule. Ein Hotspot in der Stadt gibt uns die Möglichkeit, bei schönem Wetter im Freien mit dem Laptop fürs Studium zu arbeiten. Alexander Humke und Lisa Grimm, beide 22 Klaus Wieschemeyer, 42 In der Bahn gibt es ja zum Teil schon Hotspots. Da schaue ich mir auf dem Smartphone oft Filmchen an und spiele Browser- Games. Hier in der Stadt mache ich das bisher nicht. Das Datenvolumen in meinem Handy-Vertrag ist zu gering. BANDBREITE 2 /

10 IMPULSE: ZUHAUSE IST ÜBERALL ständlicher Teil des Lebens in der Öffentlichkeit. Internetanbieter sind schon heute von der Störerhaftung befreit und können daher Hotspots betreiben. Für Armin Dellnitz, Geschäftsführer der Stuttgart-Marketing GmbH, sind die Zugangspunkte ein wichtiger Baustein in einer vernetzt gedachten Stadt. Der Schloss platz etwa mit seinen Grünflächen ist ein unglaublich stark frequentierter Treffpunkt, an dem Jung und Alt friedlich und entspannt zusammenkommen, sagt Dellnitz. Der WLAN-Hotspot mache den Platz noch attraktiver. Erste Auswertung im Herbst Die Stuttgart-Marketing GmbH und Unity media finanzieren die Zugangspunkte gemeinsam. Im Spätherbst soll ausgewertet werden, wie stark die 4 Pilot- Hotspots in den ersten Monaten genutzt wurden. Schon jetzt seien aus den Reihen des Gemeinderats Stimmen laut geworden, weitere Plätze in der Stadt mit Hotspots auszustatten, berichtet Armin Dellnitz. Auch auf öffentlichen Flächen in Wohnquartieren könnten Bewohnern künftig Hotspots zur Verfügung stehen, geht es nach Holger Hentschel, Vorstand der LEG Immobilien AG. Menschen empfänden neben der Wohnung auch das Quartier immer mehr als Zuhause. Er verweist auf Studien, wonach die Zufriedenheit mit dem Wohn umfeld fast zu einem Fünftel von Grünanlagen abhängt. Bewohnern sollte es daher möglich sein, in diesen Zonen über WLAN zu surfen oder mit dem Tablet Filme anzuschauen. Hotspots hält Hentschel für eine kluge Ergänzung zu den bestehenden menschlichen Netzwerken. Die LEG fördert schon jetzt in Zusammenarbeit mit Kommunen und sozialen Trägern vor Ort das Zusammenleben ihrer Mieter mit Kochkursen, Nachhilfeunterricht oder PC-Kursen. Künftig will sie auch die digitale Vernetzung erleichtern. In einem Quartier will die LEG die Umsetzbarkeit von Hotspots und das Interesse der Mieter testen. Wann und wo genau, steht noch nicht fest. Wohl aber, wie das Angebot für die Mieter aussähe: Sie hätten außerhalb der Wohnung im Eingangsbereich oder auf den Plätzen des Quartiers drahtlosen Internetempfang. So könnten sie über Smartphone und Tablet Erle di gungen machen. Zur digitalen Zukunft von Quartieren könnte für Hentschel auch eine LEG- App gehören. Mieter oder deren Gäste könnten sie nutzen, um sich zum Beispiel eine Übersicht über die Siedlung zu verschaffen, Waren zu bestellen oder mit uns zu kommunizieren. Aus Sicht der LEG hieße das, zukunftsfähig und modern die Impulse der digitalen Kom mu nika tion in ihre Quartiere weiterzugeben und ex klusive Dienstleistungen für ihre Mieter zu schaffen. Für die Bewohner wäre es ein Stück mehr digitale Lebensqualität. LEG: WOHNEN & LEBEN IM QUARTIER Die LEG Immobilien AG betreut in Nordrhein-Westfalen rund Mietwohnungen und damit rund Bewohner. Vorstand Holger Hentschel (Foto) hat den Anspruch, Mietern mehr zu bieten als nur eine Wohnung. Mit Mieterfesten, Kinderolympiaden und Ferienprogrammen belebt die LEG die Nachbarschaft in den Quartieren und schafft ein familienfreundliches Umfeld. Vielerorts steht Mietern vor Ort ein Ansprechpartner für Fragen rund ums Wohnen in der LEG-Siedlung zur Verfügung. Mehr im Netz unter 10 BANDBREITE 2 / 2015

11 PLATZ SCHAFFEN Stadtforscher Norbert Gestring über die Bedeutung öffentlicher Plätze im Zeitalter digitaler Kommunikation. Menschen auf Straßen und Plätzen schauen ständig auf ihr Smartphone wie verändert das die Rolle des öffentlichen Raums? Er wird abgewertet. Die Aufmerksamkeit geht beim Surfen weg von dem Ort, an dem ich mich befinde. Dazu kommt: Wenn wir immer weniger in die Öffentlichkeit gehen, weil wir auch Lebensmittel übers Internet bestellen, geht der Ort verloren, an dem sich kulturell oder sozial Fremde begegnen. Die Begegnung von Fremden, die für den öffentlichen Raum typisch ist, führt dann eher zu Verängstigung. Ist digitale Kommunikation also negativ zu bewerten? Nein. Grundsätzlich eröffnet sie ja neue Möglichkeiten, den öffentlichen Raum zu nutzen. Per Facebook chatten oder Online-Magazine lesen dafür nutzen Menschen zunehmend Plätze oder Parks. Und wer selbst kein Smartphone hat, kann einen anderen mit Smartphone in der Hand bitten, ihm zum Beispiel bei der Suche nach einem japanischen Restaurant zu helfen. So entstehen neue Kommunikationsanlässe. Was sollten Stadtplaner, Wohnungswirtschaft und Telekommunikationsanbieter tun? Ich gehe davon aus, dass in Städten ohnehin die Voraussetzungen dafür geschaffen werden, dass Menschen bald überall unproblematisch übers Internet kommunizieren können. Auf dem Land dagegen muss man dafür sorgen, den digitalen Rückstand aufzuholen. Neu gestaltete Plätze werden oft als steril und gesichtslos gescholten: Wie schaffen Stadt- und Quartiersplaner attraktive Plätze? Öffentliche Plätze müssen für unterschiedliche Nutzungen und soziale Gruppen offen sein. Sitzmöbel, Bepflanzung und Reinigung spielen eine Rolle. Auf der anderen Seite sollte nicht jeder Quadratmeter durchgeplant werden. Das ist an zentralen öffentlichen Plätzen oft kaum machbar, sollte aber in Quartieren beachtet werden. Dort kann man erst beobachten, wie Menschen einen Platz nutzen. Basierend darauf lassen sich Wege planen. Oder man bietet verstellbare Stühle an, die die Bewohner nach ihren Bedürfnissen zu Sitzecken gruppieren. Wichtig ist es, den Menschen Möglichkeiten zur Partizipation zu bieten. NORBERT GESTRING Wie leben Menschen unterschiedlicher sozialer und kultureller Herkunft in Städten zusammen und wie sieht die Stadt von morgen aus? Diese Fragen gehören zu den Forschungsschwerpunkten von Norbert Gestring. Der Sozialwissenschaftler arbeitet als Stadtforscher an der Universität Oldenburg. Er ist Mit herausgeber des Buches Stadt und soziale Bewegungen (Springer, 2014), in dem die Rolle bürgerschaftlicher Initiativen am Beispiel von Protestbewegungen etwa gegen Stuttgart 21 diskutiert wird. BANDBREITE 2 /

12 IMPULSE: ZUHAUSE IST ÜBERALL HOTSPOTS FÜR ALLE Unitymedia bietet zukünftig superschnelle WLAN-Hotspots. Für seine Kunden, deren Kunden und alle anderen. So funktioniert es. Warum Hotspots? Für immer mehr Menschen ist eine drahtlose Internetverbindung (WLAN) unverzichtbar. Sowohl in den eigenen 4 Wänden als auch unterwegs. Einen unkompliziert nutzbaren, schnellen und sicheren Hotspot erwarten viele mittlerweile im Café, Restaurant, Hotel oder bei touristischen Attraktionen. Wo kann ein Hotspot installiert werden? Es gibt Standardlösungen, die ganz einfach installiert werden können. Unitymedia bietet auch individuelle Lösungen für anspruchsvolle Orte oder Objekte. Vom Mietshaus über den Bürokomplex bis zum Fußballstadion ist alles möglich. Vo raus set zung: Breitbandkabel-Technologie ist schon vorhanden oder installierbar. Cafés und Restaurants Neben der obligatorischen Speisekarte mit dem Tagesgericht bietet sich für Cafés und Restaurants durch die eigene Startseite die Möglichkeit, auf Veranstaltungen oder auch auf die Besonderheit des eigenen Angebots hinzuweisen. CAFE BOHNE SPEISEKARTE EVENTS Was nutzt ein Hotspot dem Anbieter? Wer einen Hotspot anbietet, kann damit die Verweildauer seiner Kunden und letztlich deren Zufriedenheit erhöhen. Unitymedia bietet einen weiteren Mehrwert: Der Anbieter des Hotspots kann eine Landingpage mit eigenen Inhalten erstellen. Sie wird jedem angezeigt, der sich über den Hotspot ins Internet einwählt. Was bietet ein Hotspot dem Nutzer? Wer selbst Unitymedia-Kunde ist, muss sich nicht an jedem Hotspot einloggen, er bewegt sich seamless im Unitymedia Netz. Ihm wird, wenn möglich, eine höhere Geschwindigkeit zur Verfügung gestellt. Alle Hotspots sind nach Industriestandard verschlüsselt. 12 BANDBREITE 2 / 2015

13 Öffentlicher Raum An stark frequentierten oder touristisch interessanten Orten kann eine eigene Startseite dafür genutzt werden, Hintergrundinformationen zur Geschichte und Relevanz des Ortes zur Verfügung zu stellen. Ebenso kann auf Führungen, anstehende Sportereignisse, Markttermine, Konzerte oder andere Angebote wie den öffentlichen Nahverkehr hingewiesen werden. Das größte derartige Projekt mit einem Unitymedia Hotspot ist übrigens der Signal Iduna Park, das Stadion von Borussia Dortmund. Wohnanlagen Eine Hausverwaltung kann eine eigens gestaltete Seite als Schwarzes Brett für Bewohner nutzen und Hausordnung, Service-Kontaktdaten und Termine angeben. Ebenso kann hier auf zur Vermietung oder zum Verkauf stehende Wohneinheiten hingewiesen werden. Rathausplatz Neustadt CITY QUARTIER Termine Mobilität Umgebung Geschichte Wichtige Nummern Freie Wohnungen Hausordnung Pinnwand BANDBREITE 2 /

14 SCHNITTSTELLE DER MEDIENBERATER In Wohnobjekten mit Unitymedia Rahmenvertrag helfen Profis wie Ronny Loos den Bewohnern bei der Auswahl von TV-, Telefon- und Internetpaket. Ich sorge für zufriedene Bewohner, weil... ich Menschen im persönlichen Gespräch das passende Angebot machen kann. Nur über uns Medienberater erhält der Endkunde Beratung vor Ort. Beim Besuch erfahre ich, welche Geräte er wie nutzt. Mit diesem Wissen biete ich ihm ein Produkt an, das ihn qualitativ voranbringt Die Wohnungswirtschaft und mich verbindet eine Partnerschaft, weil... Vermieter neue Mieter an mich vermitteln. Mit denen vereinbare ich dann einen Beratungstermin für morgens um 8 genauso wie abends um 10 oder samstags. In vielen Wohnanlagen bin ich seit Jahren für gute Beratung bekannt. Dass ich gute Beratung geleistet habe, weiß ich, wenn... die Stornoquote niedrig ist. Es bringt ja nichts, jemanden zu einem Paket zu überreden, das er sofort wieder kündigt, wenn ich aus der Tür bin. Mein Ziel ist es, seriös zu beraten und mit Menschenkenntnis herauszufinden, welches das passende Produkt ist. Immer wieder treten Trickbetrüger als Unitymedia Mitarbeiter auf. Seriöse Mitarbeiter wie mich erkennen die Menschen daran, dass... ich den Unitymedia Ausweis immer griffbereit habe. Meine Kollegen und ich sind außerdem an Hemd, Poloshirt oder Jacke mit Unity media Logo zu erkennen. Und vor allem haben wir umfangreiches Wissen über die Produkte von Unitymedia. Das merken die Menschen sofort, wenn wir sie besuchen. 14 BANDBREITE 2 / 2015

15 TECHNIK DARUM DIGITAL Anfang Juli beginnt Unitymedia, die Verbreitung analoger TV-Programme im Kabelnetz schrittweise einzustellen. Damit wird Platz für ein größeres Angebot an Programmen geschaffen. COAX-Glasfaser-Kabelnetz* Internet-, Telefon- und TV-Signale werden parallel über unser leistungsstarkes Netz übertragen. Kanäle Das Kabelnetz teilt sich in Kanäle auf. Durch die zunehmende Datenmenge wird es langsam eng im Kabel. KANAL 1 KANAL 2 KANAL 1 KANAL 2 KANAL 4 KANAL 3 KANAL 4 KANAL 3 Analoge TV-Programme Ein analoges TV-Programm nimmt immer einen kompletten Kanal ein. Es liefert aber eine schlechtere Bild- und Tonqualität und ist störanfälliger als digitale Programme. Digitale TV-Programme Digitale Bild- und Tondaten werden komprimiert. Sie benötigen bei der Übertragung weniger Kapazität als ein analoges TV-Programm. So können auf einem Kanal 12 TV-Sender in SD (Standard-Bildauflösung) und 6 in HD (Höhere Bildauflösung als SD) übertragen werden. * Die Darstellung dient der Veranschaulichung und ist keine originalgetreue Ansicht der Kabel. BANDBREITE 2 /

16 SPEKTRUM DIGITALISIERUNG DES TV-ANGEBOTS: 5 DINGE, DIE SIE UNBEDINGT WISSEN MÜSSEN Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung des Fernsehens auf Verbraucher und Hausverwalter? Torsten Herres, Herausgeber von DIGITAL FERNSEHEN, kennt die Antworten: Bessere Qualität Das Digitalfernsehen bietet nur Vorteile: Neben einer besseren Qualität erhält der Zuschauer eine größere Auswahl an Programmen. Ob Sportberichterstattung, Hollywood-Klassiker, Tele- Shopping oder Naturdokumentationen: Jeder kann das Programm auswählen, das ihn anspricht ohne darauf warten zu müssen. Einfache Handhabung auch für 60 plus Ohne analoge Fernsehsender wird die Generation 60 plus nicht im Regen stehen, im Gegenteil: Die bisherigen, lieb gewonnenen Sender gibt es ja weiterhin auch digital. Außerdem ist die Handhabung extrem komfortabel. Ein elektronischer Programmführer (EPG) ermöglicht es, sich besser im TV-Programm zurechtzufinden. Alle Informationen zum Programm findet man auf einen Blick und kann mit nur einem Klick das gewünschte TV-Programm anschauen. Außerdem ist die Bild- und Tonqualität viel besser. Ein Pro für die älteren Zuschauer. Vorteile für die Wohnungswirtschaft Um der heterogenen Gruppe von Bewohnern gerecht zu werden, empfehle ich offene Systeme um möglichst viele Partner integrieren zu können. Multimedia-Boxen von Netzbetreibern sind sicher erst der Beginn einer weiteren digitalen Entwicklung. Die Wohnungswirtschaft hat daran einen entscheidenden Anteil: Sie ist nicht nur Kunde der Infrastrukturbetreiber, sie definiert auch die Nutzungsmöglichkeiten Selbstbestimmter fernsehen Früher wurden uns feste Sendeformate diktiert: 20 Uhr Tagesschau und um Uhr das daraufolgende Unterhaltungsprogramm das Fernsehprorgamm bestimmte häufig unseren Tagesrhythmus und unsere Abendgestaltung. Heute haben wir die freie Auswahl, was wir wann sehen wollen. 5. Die Zukunft ist offen Wir wissen nicht, wohin die digitale Reise geht. Fest steht nur: Datenübertragung wird immer schneller. Dem muss man Rechnung tragen, ganz gleich für welche Anwendungen höhere Bandbreiten in der Zukunft genutzt werden. 16 BANDBREITE 2 / 2015

17 KOLUMNE: EINE FRAGE DES RECHTS STREITFALL INTERNETANSCHLUSS Mieter haben Anspruch auf einen funktionierenden Internetzugang, aber nicht auf schnelle Leitungen, so Rechtsanwältin Carola Sieling. Bis vor Kurzem gehörte ein Internetanschluss nicht zu den Mindestanforderungen bei der Vermietung von Wohnraum. Das kann sich aber durch das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom (Az. III ZR 98/12) geändert haben. Der BGH qualifiziert das Internet als kommerzielles Wirtschaftsgut, bei dem sich Funktionsstörungen auf die materielle Grundlage der Lebensgestaltung auswirken. Bei der Entscheidung ging es zwar um das Verhältnis zwischen Internetanbieter und Kunde, sie ist aber meines Erachtens übertragbar auf das Verhältnis zwischen Vermieter und Mieter. Was bedeutet das für Wohnungsunternehmen und Vermieter? Internetzugänge werden zumeist über einen vorhandenen Kabel-, Satelliten- oder Telefonanschluss zur Verfügung gestellt. Aufgrund des grundrechtlich geschützten Rechts des Mieters auf Informationsfreiheit ist der Vermieter nach ständiger Rechtsprechung verpflichtet, einen Übergabepunkt für zumindest einen Telefonfestnetzanschluss zu dulden sowie Fernsehempfang auch von Privatsendern zu ermöglichen. Sind Leitungen, Telefonund Kabelbuchsen vom Vermieter gelegt worden, müssen sie funktionieren und gegebenenfalls instand gesetzt werden. Wenn der Vermieter hier nicht nach einer angemessenen Fristsetzung reagiert, darf der Mieter die Miete mindern beziehungsweise selbst den Mangel beseitigen und Schadenersatz fordern. Anspruch auf die Installation von besseren, mithin schnelleren Leitungen haben Mieter jedoch nicht. Sind im Haus keine Leitungen vom Übergabepunkt zur Wohnung verlegt, darf der Mieter die notwendigen Leitungen und technischen Einrichtungen selbst anbringen. Dabei sind kleine und übliche Eingriffe in die Bausubstanz vom Vermieter zu dulden. Aber keine Angst: Der Mieter muss diese bei Beendigung des Mietverhältnisses zurückbauen außer Sie haben etwas anderes mit ihm vereinbart. Carola Sieling ist Fachanwältin für Informationstechnologie recht. In ihrer Kanzlei mit Niederlassungen in Paderborn und Hamburg berät sie Mandanten zu IT- und Internetrecht, aber auch zu Fragen rund um Datenschutz- oder Urheberrecht und allgemeine Geschäftsbedingungen. In der Kolumne beantwortet Sieling Rechtsfragen, die Unternehmen der Wohnungswirtschaft umtreiben. Kontakt zur Kanzlei unter: TÜREN PER SMARTPHONE ÖFFNEN Das Team von Carzapp (Foto) ist Sieger des made in.de -Awards Unity media und die Konzernmutter Liberty Global vergeben den mit Euro dotierten Preis an Start-ups, die dem Standort Deutschland Impulse geben können. Carzapp hat Hardware und Software zum schlüssellosen Zugang via Smartphone für alle Öffnungs- und Schließsysteme entwickelt ideal für Hauskrankenpflege oder Smart-Home-Projekte. Damit gibt Carzapp auch der Wohnungswirtschaft Impulse. BANDBREITE 2 /

18 SPEKTRUM VIDEOKONFERENZ-LÖSUNGEN FÜR UNTERWEGS FERNSEHEN WIRD NOCH BUNTER Google Hangouts Mit mehreren Personen Videotelefonate führen oder ihnen Nachrichten schicken: Google Hangouts ermöglicht beides. Hangouts ist unter anderem über Googles Mail-Dienst Gmail nutzbar, aber auch als eigenständige App für Smartphones und Tablets. Google hat den Videotelefonie-Dienst mittlerweile in seine Anwendungen für Unternehmen aufgenommen. Professionelle Anwender können dadurch rund um die Uhr Hilfe in Anspruch nehmen und erhalten eine Garantie über 99,9 Prozent Verfügbarkeit. Skype for Business Wer aus Videotelefonaten mit Freunden die Bedienung und Funktionsweise von Skype schätzt, muss darauf jetzt auch im Beruf nicht verzichten. Microsoft hat seiner professionellen Kommunikationsanwendung Lync ein Update verpasst: Sie heißt jetzt Skype for Business und hat eine Benutzeroberfläche erhalten, die stark an die Privatnutzer-Variante von Skype erinnert. Skype for Business läuft in den Rechenzentren, in denen auch Microsofts Bürosoftware Office 365 läuft. Der Anbieter verspricht damit hohe Verfügbarkeit und Sicherheit. Fernsehen nach jedem Geschmack bietet Unitymedia seinen Privatkunden seit Anfang März. Die neuen Produktpakete TV START, TV COMFORT und TV PREMIUM berücksichtigen die Wünsche aller Kunden. Mit TV START schauen Preisbewusste das klassische TV-Programm inklusive der beliebtesten privaten Sender in HD-Auflösung. Im Paket enthalten ist wahlweise ein HD- Receiver oder ein HD-Modul. Mit TV COMFORT sind Zuschauer gut bedient, die sich nicht an feste Sendezeiten halten oder auf Tablet & Co. fernsehen möchten. In dem Paket sind nicht nur 84 Fernsehsender enthalten, sondern auch ein Maxdome-Paket mit Zugang zu Top-Serien und Filmen. Als Hardware stellt Unitymedia den Horizon HD Recorder zur Verfügung. Die größte Auswahl an TV-Sendern erhalten Kunden mit dem Paket TV PREMIUM. Darin ist neben den Leistungen des COMFORT-Pakets das Pay-TV-Paket HIGH- LIGHTS inkludiert. Voraussetzung für die Buchung eines der TV-Pakete ist ein digitaler Kabelanschluss. Damit steht diese breite Auswahl an Entertainment grundsätzlich allen Bewohnern von Wohnobjekten, die durch Unitymedia versorgt werden, zur Verfügung. 3CX WebMeeting 3CX WebMeeting nutzt die Technologie WebRTC, einen Standard, der mittlerweile in Webbrowsern wie Google Chrome und Mozilla Firefox nutzbar ist. Er erlaubt es, direkt über den Browser ohne zusätzliche Software per Bild und Ton miteinander zu kommunizieren. Die Konferenzlösung ist ein Zusatzmodul für Unternehmen, die die IP-Telefonanlage von 3CX nutzen. Außer Videotelefonaten erlaubt 3CX WebMeeting unter anderem Schulungen. Dafür lässt sich im virtuellen Klassenraum ein Whiteboard einsetzen und Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich zu melden. https://www.youtube.com/watch?v=qqd6xylcvzs 18 BANDBREITE 2 / 2015

19 FAHRT IM LAMBORGHINI ZU GEWINNEN IMPRESSUM Haben Sie die BANDBREITE aufmerksam gelesen? Dann dürfte es Ihnen nicht schwerfallen, unsere Gewinnspielfrage zu beantworten: Wie viele HD-Programme können einen Kanal im Kabelnetz belegen? Senden Sie die Lösung bis zum 15. Juli 2015 per an Der Gewinn: Mit Unitymedia surfen Sie und Bewohner Ihrer Liegenschaften bereits per Highspeed mit bis zu 200 Megabit pro Sekunde (Download) durchs Netz. Nun erleben Sie Speed aber noch einmal ganz anders. Sie heizen in einem Lamborghini Gallardo mit 500 Pferdestärken auf einer von 77 Fahrtstrecken deutschlandweit. Ein Traum wird wahr für Autofans. * Teilnahmebedingungen: Mitarbeiter und Angehörige von Unitymedia und der Tochterunternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. Der Rechtsweg sowie die Barauszahlung sind ausgeschlossen. Mindestalter für eine Fahrt im Lamborghini je nach Veranstalter zwischen 21 und 25 Jahre. Ein gültiger Pkw-Führerschein muss mitgeführt werden. Veranstalter: Unitymedia NRW GmbH AKTUELLE TERMINE ANGA COM, Köln Zentralverbandstag Haus & Grund, Berlin Hessischer Breitbandgipfel, Frankfurt Unitymedia Verwalter Round Table, Karlsruhe Verbandstag vbw Baden-Württemberg, Freiburg Herausgeber: Unitymedia GmbH Chefredaktion: Björn Willms Redaktion: Unitymedia, LIGALUX Gestaltung: LIGALUX Autoren dieser Ausgabe: Susanne Gotzek Nicolas A. Zeitler Carola Sieling Grafik/Bildnachweis: Stadt Lauterbach Wüstenrot Haus- und Städtebau Unitymedia Fabian Hammerl Christian Mader Oliver Tjaden Florian Trettenbach Nicolas A. Zeitler istockphoto Druck: Wir packen s Kontakt zur Redaktion: Kontakt zum Geschäftskundenservice: Tel. (NRW und Hessen): Tel. (Baden-Württemberg): Postanschrift: Unitymedia GmbH Wohnungswirtschaft Aachener Straße Köln A Liberty Global Company Stand: Juni 2015 BANDBREITE 2 /

20 SCHLÜSSEL ZUM MORGEN IN DER NÄCHSTEN AUSGABE: Service und Verantwortung für unsere Zukunft.

Im Auto wie zu Hause. lte (long term evolution)

Im Auto wie zu Hause. lte (long term evolution) kapitel 06 infotainment Im Auto wie zu Hause Mobiles internet ist für viele Menschen längst Alltag. Sie gehen nicht mehr ins netz, sondern sind es ganz einfach auch im Auto. personalisierte fahrzeuge mit

Mehr

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr.

WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages. Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. WLAN in Städten 31. Forum Kommunikation und Netze des Deutschen Städtetages Kabel Deutschland GmbH Cable Product Management Dr. Michael Jänsch Rotenburg an der Fulda, 9. April 2014 Agenda WLAN in Städten

Mehr

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams

Angebote für Hausverwaltungen. 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams Angebote für Hausverwaltungen 22. Mitteldeutscher Immobilientag Katrin Williams München, 08.09.2015 Entwicklung des Produktangebots Pilotangebote Mobile Flatrate in das deutsche Festnetz 200 Mbit/s 1 WLAN

Mehr

Die multimediadose wird wieder magenta

Die multimediadose wird wieder magenta Die multimediadose wird wieder magenta Zukünftige Strategien der Telekom Mathias Ehrlich, Competence Center Wohnungswirtschaft, Telekom Deutschland UNSERE ZIELE Telekom Deutschland BESTES Netz Top-Speed

Mehr

Ein Kabel, viele Möglichkeiten!

Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Ein Kabel, viele Möglichkeiten! Wenn 3 große innovative Unternehmen ihr Knowhow bündeln, dürfen die Kunden gespannt sein: ish, iesy und Tele Columbus West heißen jetzt Unitymedia, und das bringt Ihnen

Mehr

Breitbandausbau in Schwerin. Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz

Breitbandausbau in Schwerin. Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz Breitbandausbau in Schwerin Internet, Telefon und TV über das city.kom Glasfasernetz Holen Sie sich die Zukunft nach Hause: Highspeed-Surfen, Telefonieren und Fernsehen mit den Stadtwerken Schwerin Warum

Mehr

Linz auf dem Weg zur wwweltstadt

Linz auf dem Weg zur wwweltstadt PRESSEKONFERENZ Linz auf dem Weg zur wwweltstadt Landeshauptstadt bei Breitbandversorgung österreichweit auf Top-Niveau. EU-Ziele für 2020 in Linz bereits heute erreicht! 2. September 2015 Linzer Breitband-Internet-Versorgung

Mehr

Beste Unterhaltungsangebote für moderne Familien zu unglaublichen Preisen. Tolle Beute für clevere Leute.

Beste Unterhaltungsangebote für moderne Familien zu unglaublichen Preisen. Tolle Beute für clevere Leute. Beste Unterhaltungsangebote für moderne Familien zu unglaublichen Preisen. Tolle Beute für clevere Leute. Entdecken Sie unbegrenzte Unterhaltung Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung! Aus einer

Mehr

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud

Vodafone Cloud. Einfach A1. A1.net/cloud Einfach A1. A1.net/cloud Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre wichtigsten Daten auf Handy und PC Die Vodafone Cloud ist Ihr sicherer Online-Speicher für Ihre Bilder, Videos, Musik und andere Daten. Der

Mehr

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App.

Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Bürgermeister App. Mein Bürgermeister hört mich per App. Die Herausforderung für Bürgermeister. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert sich. Die Kommunikation zu Ihrem Gemeindebürger verändert

Mehr

M o b i l e K o m m u n i k a t i o n i n E u r o p a : E r g e b n i s s e a u s 9 L ä n d e r n

M o b i l e K o m m u n i k a t i o n i n E u r o p a : E r g e b n i s s e a u s 9 L ä n d e r n R o b e r t W u c h e r Division Manager Technology Germany, Consumer Experiences, GfK SE M o b i l e K o m m u n i k a t i o n i n E u r o p a : E r g e b n i s s e a u s 9 L ä n d e r n Marktentwicklung:

Mehr

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de

Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit homeway. www.homeway.de Mein neues Zuhause kann Multimedia natürlich mit www..de Multimedia modern genießen. Anwendungen mit. Multimedia ist ein fester Bestandteil unseres Lebens. Neben Fernsehen, Telefon und Radio ist ein schneller

Mehr

die Zukunft beginnt jetzt

die Zukunft beginnt jetzt die Zukunft beginnt jetzt magic-tv die Zukunft beginnt jetzt Den heissdiskutierten Film von gestern, heute sehen. Nie mehr Werbeblöcke an der spannendsten Stelle «anschauen müssen». Zukünftig im Fernsehen

Mehr

Vorsicht beim Surfen über Hotspots

Vorsicht beim Surfen über Hotspots WLAN im Krankenhaus? Vorsicht beim Surfen über Hotspots - Unbefugte können leicht auf Rechner zugreifen - Sicherheitstipps für Nutzer öffentlicher WLAN-Netze Berlin (9. Juli 2013) - Das mobile Surfen im

Mehr

White Paper. Datenschutz für den Betrieb von WLAN-Hotspots Die VPN-Routing-Lösung von HOTSPLOTS. Stand: Mai 2012

White Paper. Datenschutz für den Betrieb von WLAN-Hotspots Die VPN-Routing-Lösung von HOTSPLOTS. Stand: Mai 2012 White Paper Datenschutz für den Betrieb von WLAN-Hotspots Die VPN-Routing-Lösung von HOTSPLOTS Stand: Mai 2012 hotsplots GmbH Dr. Ulrich Meier, Dr. Jörg Ontrup Rotherstr. 17 10245 Berlin E-Mail: info@hotsplots.de

Mehr

Breitband in Meinhard

Breitband in Meinhard Breitband in Meinhard Angebote und Leistungen von Unitymedia Meinhard, den 01.06.2016 Fakten zu Unitymedia Unitymedia mit Sitz in Köln Kabelnetzbetreiber in NRW, BW und Hessen 2.500 Mitarbeiter Bis zu

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto.

Festnetz. 11. IP-basierte Pakete Call & Surf VDSL (3/3) - Brutto. 7. Call & Surf Pakete, VDSL (2/2) - Brutto. Hinweis: Die vertriebseingestellte HotSpot Flat bleibt weiterhin Bestandteil im Call & Surf Comfort Plus VDSL 25 Paket Call & Surf Comfort VDSL 39,95 44, 95

Mehr

DVB-T. Was Hauseigentümer, Verwalter und Makler jetzt wissen müssen

DVB-T. Was Hauseigentümer, Verwalter und Makler jetzt wissen müssen DVB-T Was Hauseigentümer, Verwalter und Makler jetzt wissen müssen Warum überhaupt DVB-T? Wann und wo startet DVB-T? Während in den Kindertagen des Fernsehens das Antennen-TV ohne Alternative war, empfangen

Mehr

ErstE schritte mit EntErtain to go

ErstE schritte mit EntErtain to go Erste Schritte mit Entertain to go Buchung und erste NutzunG 1. Buchen > 2. Aufrufen > 3. Einloggen > 4. Fertig 1. Buchen Sie Entertain to go bequem im Kundencenter unter www.telekom.de/entertain-to-go

Mehr

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video.

Smart Home. Lösungen für intelligentes Wohnen. Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Smart Home Lösungen für intelligentes Wohnen Multi-Room-Funktion versorgt das ganze Haus/ die ganze Wohnung mit Musik und Video. Haustechnik Ob Rollläden, Licht, Tür oder Temperatur, steuern Sie alles

Mehr

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem!

Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! Erleben Sie die neue Generation Aufrufsystem! timeacle ist ein vollkommen frei skalierbares Aufrufsystem als Software as a Service direkt aus der Cloud! Es kann flexibel nach Ihren Wünschen angepasst werden

Mehr

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen

Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen Erstinstallation und Verwendung der Software Citrix GoToMeeting für Organisatoren/-innen von virtuellen Besprechungen 1 Inhaltsverzeichnis 3 1. Voraussetzungen für die Durchführung von virtuellen Besprechungen

Mehr

Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot

Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot Fragen und Antworten zur Medienmitteilung vom 9.3.2010 Fragen und Antworten zum neuen digital tv Angebot FRAGEN Warum ändert cablecom das digital tv Angebot? ANTWORTEN Die steigenden Bedürfnisse unserer

Mehr

COMPUTERIA VOM 29.1.14. Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile.

COMPUTERIA VOM 29.1.14. Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile. COMPUTERIA VOM 29.1.14 DESKTOP-TERMINKALENDER: VORTEILE GEGENÜBER EINER AGENDA RAINLENDAR Wenn man seine Termine am Computer verwaltet hat dies gegenüber einer Agenda oder einem Wandkalender mehrere Vorteile.

Mehr

Breitband für Gütersloh

Breitband für Gütersloh Breitband für Gütersloh Angebote und Leistungen von Unitymedia Gütersloh, den 14.04.2015 Unitymedia KabelBW: Global vernetzt aktiv vor Ort Führender Anbieter von Breitbandkabeldiensten in Nordrhein-Westfalen,

Mehr

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon.

Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Willkommen in der digitalen Zukunft Die Technischen Werke Eschlikon bringen die Glasfaser-Technologie nach Eschlikon. Unter guten Voraussetzungen TWE und die Glasfaser Gehören Sie mit zu den Pionieren

Mehr

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT!

Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sich sicher zu fühlen, ist ein gutes Gefühl. Sicher zu sein, ist ein Faktum. WIR SCHAFFEN FAKTEN MIT SICHERHEIT! Sicherheit auf allen Ebenen! Sicherheitssysteme Altendorfer bietet hochentwickelte Sicherheitstechnik

Mehr

JETZT IN IHRER STADT!

JETZT IN IHRER STADT! Page 1 of 6 Telekom T-Online.de Favoriten E-Mail Mediencenter Kundencenter Mehr Kundencenter Warenkorb (0) Kontakt Newsletter Freunde werben Telekom Shops Privatkunden Geschäftskunden Über das Unternehmen

Mehr

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten.

Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. Hallo Zukunft. GlobalHome. Die Zukunft kann sich darauf einrichten. GlobalHome. Hallo Zukunft. das Festlegen Loslassen. Die Welt ändert sich schnell, die Welt ändert sich ständig. Selfness, Silver Society,

Mehr

ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert.

ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert. ewl-internet.ch ewl internet + tv + telefon schnell. sympathisch. preiswert. Ihre Vorteile mit ewl Aus Luzern, für Luzern Wir sind in Luzern zu Hause und somit immer in der Nähe, sollten Sie einmal Hilfe

Mehr

Willkommen in der digitalen Zukunft.

Willkommen in der digitalen Zukunft. Willkommen in der digitalen Zukunft. Die Technischen Betriebe Weinfelden (TBW) bringen die Glasfaser-Technologie nach Weinfelden. erfahren Sie jetzt alles über die bahn Brechenden Vorteile dieser neuen

Mehr

Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Willkommen im Testsieger-Netz.

Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Willkommen im Testsieger-Netz. Vodafone TV. Top-Sender und Blockbuster in HD. Vodafone TV. Vodafone TV die Unterhaltungszentrale der neusten Generation: HD Top-Bildqualität Riesige Free- und Pay-TV-Auswahl Tausende Filme und Serien

Mehr

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da.

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. Das ultraschnelle Netz eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten in Sachen Kommunikation, Arbeit und Unterhaltung. Das St.Galler Glasfasernetz erschliesst Ihnen neue

Mehr

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE

Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE Was also ist 4G/LTE? LTE (Long Term Evolution) bezeichnet den Mobilfunkstandard der 4. Generation (4G) A1 bezeichnet die Produkte mit 4G/LTE 4G/LTE bringt deutlich höhere Kapazitäten für mobile Datenübertragungen

Mehr

Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN

Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN Einfaches und rechtssicheres Kunden-WLAN WLAN ist zu einem zentralen Bestandteil unseres Lebens geworden. Facebook-Messaging, WhatsApp-Kommunikation und Musik- Streaming waren bis vor Kurzem noch auf das

Mehr

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE VORTEILE Die Vorteile von Glasfaser auf einen Blick: BESSER, SCHNELLER, MODERNER Noch vor zwei Jahrzehnten war das Internet eine Besonderheit.

Mehr

Arcor startet IPTV in Kassel

Arcor startet IPTV in Kassel Rede von Harald Stöber, Vorsitzender des Vorstandes der Arcor AG & Co. KG, anlässlich des Pressetermins zum Start von IPTV in Kassel am 23. Mai 2007 - Sperrfrist: 23. Mai 2007, 12:30 Uhr - Es gilt das

Mehr

Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration

Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration Drei Megatrends zeigen den Bedarf für eine neue Mobilfunkgeneration Vernetzte, digitale Informationsgesellschaft Bandbreitenbedarf und Datenvolumina steigen ständig an Benötigt wird ein leistungsfähiger,

Mehr

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung

Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung Tipps & Informationen für gutes Wohnen In Kooperation mit Das Multimedia- Angebot in Ihrer Wohnung mühl heim ammain Die ganze digitale Welt in den eigenen vier Wänden. Ihre Zukunft beginnt zu Hause. Zum

Mehr

Inhalt der Präsentation

Inhalt der Präsentation TELEVISION SIERRE S.A. UMSTELLUNG AUF GLASFASER UND ALLES ÜBER IP Nicolas Antille, Direktor asut Kolloquium - 16.10.09 Inhalt der Präsentation Télévision Sierre S.A. (TVS) Entstehung des Projekts vario

Mehr

Allgemeine Fragen zum Digitalabo

Allgemeine Fragen zum Digitalabo Allgemeine Fragen zum Digitalabo 1. Was ist das Digitalabo? Das Digitalabo vereint auf verschiedenen digitalen Wegen die Schwäbische Zeitung. Es unterteilt sich in 3 verschiedene Angebote, die wir speziell

Mehr

WLAN FÜR ALLE. Freie Funknetze auf einen Blick

WLAN FÜR ALLE. Freie Funknetze auf einen Blick WLAN FÜR ALLE Freie Funknetze auf einen Blick Das ist Freifunk Freifunk ist der bekannteste Name für Initiativen, bei denen Bürger freie Daten-Funknetze aufbauen, die auch Zugang zum Internet bieten. Die

Mehr

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010

DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps. Juli 2010 DigitalBarometer: Mobiles Internet und Apps Juli 2010 Was ist das DigitalBarometer? Untersuchungssteckbrief Methodik Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Thema telefonische Mehrthemenbefragung,

Mehr

Wie digital ist unsere Zusammenarbeit heute?

Wie digital ist unsere Zusammenarbeit heute? Wie digital ist unsere Zusammenarbeit heute? Ergebnisse der BITKOM-Studien Katja Hampe Bitkom Research GmbH Tutzing, 23. Juni 2014 Bitkom Research auf einen Blick Die Bitkom Research GmbH ist ein Tochterunternehmen

Mehr

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH

Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Referent: Stephan Schott Geschäftsführer der EUSANET GmbH Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow UND SO FUNKTIONIERT S Highspeed Surfen via

Mehr

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit

Teamlike Kurzanleitung. In Kooperation mit Teamlike Kurzanleitung In Kooperation mit Inhaltsverzeichnis 03 Willkommen bei TeamLike 04 Anmeldung 05 Obere Menüleiste 06 Linke Menüleiste 07 Neuigkeiten 08 Profilseite einrichten 09 Seiten & Workspaces

Mehr

O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007

O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007 7. Februar 2007 O 2 zeigt neue Produkte und Services für Privatkunden auf der CeBIT 2007 - S/M/L: Neue Preisstruktur für die mobile Datennutzung für zuhause und unterwegs: individuell, fair und günstig

Mehr

Machen Sie die besten Geschäfte Ihres Lebens.

Machen Sie die besten Geschäfte Ihres Lebens. Machen Sie die besten Geschäfte Ihres Lebens.. erhöhen. Kosten senken. Wir haben Tausende von Unternehmen dabei unterstützt, auf schlauere Art zu arbeiten. Wir können auch Sie unterstützen. Senken Sie

Mehr

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Technologie

Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände. Die Technologie Glasfasertechnologie der Anschluss der Zukunft bis in die eigenen vier Wände Die Technologie Inhalt Der Geschwindigkeitstest 1 Heutige Technologien im Vergleich 2 Glasfaser Die Infrastruktur der Zukunft

Mehr

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte!

Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Hot-Spot Was ist das denn? Wir benutzen ein Smartphon, was ist alles möglich? Grundfunktion Ein Handy wäre kein Handy, wenn man damit nicht telefonieren könnte! Internet-Nutzung Ein Smartphon ist ein Rechner

Mehr

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott

Innovative BreitbandVersorgungslösungen. für Kommunen. Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Stephan Schott Innovative BreitbandVersorgungslösungen für Kommunen Stephan Schott Internet, Telefonie und HD TV für jedermann! Professionelle Umsetzung Profis bündeln Ihr KnowHow Wo bleibt DSL? Viele Kommunen haben

Mehr

Co.DAB GlAsfAser ins haus. Die schnellste Verbindung zur Zukunft

Co.DAB GlAsfAser ins haus. Die schnellste Verbindung zur Zukunft Co.DAB GlAsfAser ins haus Die schnellste Verbindung zur Zukunft imagebrosch_optimiert_rz.indd 2 20.12.2011 15:03:53 Uhr Wie schnell wir Sie in die Zukunft bringen? Mit dreihunderttausend Kilometern pro

Mehr

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt.

Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Internet + Telefon + Digital TV: Die Welt bei Ihnen zuhause! Für jeden das Richtige: Entdecken Sie unsere Vielfalt. Unity3play und alles ist möglich. Surfen mit atemberaubender Geschwindigkeit, telefonieren

Mehr

Lehrgang Einführung ins Internet. Internet Einführung. Das Internet, was ist das, wozu ist es da, was kann es? Wie entstand das Internet? Und warum?

Lehrgang Einführung ins Internet. Internet Einführung. Das Internet, was ist das, wozu ist es da, was kann es? Wie entstand das Internet? Und warum? für Internet Einführung Internet = Weltweiter Verbund von Computernetzwerken, die über das Internet-Protokoll (IP) miteinander kommunizieren. Vor 10 Jahren, vor 5 Jahren, war das Internet noch etwas Besonderes.

Mehr

Mobile Shopping 2014. Die Geburt des Immer-online-Nutzers. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler

Mobile Shopping 2014. Die Geburt des Immer-online-Nutzers. Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler Mobile Shopping 2014 Die Geburt des Immer-online-Nutzers Björn Hahner Country Manager DE & AT, Tradedoubler 1 2 Mobile Geräte sind unsere ständigen Begleiter und verändern die Art, wie wir shoppen 91%

Mehr

Die ideale Hotspot-Lösung für Städte und Kommunen.

Die ideale Hotspot-Lösung für Städte und Kommunen. Die ideale Hotspot-Lösung für Städte und Kommunen. free-key die speziell für Städte und Kommunen entwickelte Hotspot- Lösung. Mit geringem finanziellen Aufwand können Sie Gästen und Bürgern kostenloses

Mehr

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN.

VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. BMW ConnectedDrive www.bmw.ch/ connecteddrive Freude am Fahren VERNETZT, UM FREI ZU SEIN. How-To-Guide: CONNECTED DRIVE SERVICES. Connected Drive Services. Was bietet Ihnen der Dienst ConnectedDrive Services?

Mehr

SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema.

SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema. SocialMedia nur ein Hype oder neue Möglichkeiten für das Business? Einige unvollständige und völlig subjektive Gedanken zum Thema. Social Media im Business SocialMedia und die neuen Internetmedien SocialMedia

Mehr

Freifunkinitiative Göttingen

Freifunkinitiative Göttingen Freifunkinitiative Göttingen Bürgerinitative, nicht kommerziell, ehrenamtlich. Start im Januar 2015. Netzwerk in Bürgerhand, ohne von Telekommunikationsanbietern abhängig zu sein Überwachungsfrei Zensurresistent

Mehr

Was ist Freifunk? Bonus: Internetzugäng werden gemeinsam genutzt. (Ausfallsicherheit bei Störungen einzelner Telekom-Anbieter!)

Was ist Freifunk? Bonus: Internetzugäng werden gemeinsam genutzt. (Ausfallsicherheit bei Störungen einzelner Telekom-Anbieter!) Ausgangslage in LH ein freier WLAN-Zugang an der Borg Aber: Zeitliche Begrenzung Extrem hohe Kosten (1000 jährlich, ca. 1500 Anschaffungskosten) einige Cafés betreiben zugangsbeschränktes WLAN für Kunden

Mehr

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation

Gastfreundschaft mit System. protel Hotel App. protel Voyager. Produktinformation Gastfreundschaft mit System protel Hotel App protel Voyager protel hotelsoftware GmbH 2012 protel Voyager Die protel Hotel-App für den aktiven Gast protel Voyager: Ihr Hotel auf dem Gast-Handy protel Voyager

Mehr

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident

Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Senioren in der digitalen Welt Prof. Dr. Johanna Wanka Bundesministerin für Bildung und Forschung Prof. Dieter Kempf BITKOM-Präsident Berlin, 12. Dezember 2014 Viele Senioren haben Computer-Grundkenntnisse

Mehr

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft

Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft www.immobilienscout24.de Newsletter Q4/2014 für die Wohnungswirtschaft Der Marktführer: Die Nr. 1 rund um Immobilien Editorial Heute freue ich mich, Ihnen den Newsletter für das vierte Quartal 2014 zu

Mehr

Rechtsanwältin Pirko Silke Lehmitz

Rechtsanwältin Pirko Silke Lehmitz Zu meiner Person: Pirko Silke Lehmitz 45 Jahre alt seit 16 Jahren Rechtsanwältin seit 6 Jahren Einzelanwältin in Buchholz Mit den Schwerpunkten: Arbeitsrecht, Mietrecht, Vertragsrecht (Kauf und Werkrecht)

Mehr

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel

Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Breitband/DSL/UMTS Die Datenautobahn führt immer noch durch den Tarifdschungel Auf dem Land immer noch Versorgungslücken Deutsche Telekom mit neuen Tarifen Werkfoto Deutschland holt auf beim Internetsurfen

Mehr

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s

LINKSYS Smart Wi-Fi. Für den größtmöglichen Komfort. Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware. Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s 1 LINKSYS Smart Wi-Fi Für den größtmöglichen Komfort Einfach & Intuitive Zugang von Überall Benutzerkomfort mit zusätzlichen App s Verbindet alle Ihre Produkte Software, Cloud-, Partner, High-Performance-Hardware

Mehr

Sunrise stories. Bauen Sie auf eine stabile Verbindung: Mit Sunrise. «connect» bestätigt: Sunrise ist einfach GUT.

Sunrise stories. Bauen Sie auf eine stabile Verbindung: Mit Sunrise. «connect» bestätigt: Sunrise ist einfach GUT. Sunrise stories Bauen Sie auf eine stabile Verbindung: Mit Sunrise. «connect» bestätigt: Sunrise ist einfach GUT. Günstig ins Ausland telefonieren mit der my country flat. TV Set special: Viel Fernsehen

Mehr

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection

BKS HomeNet. Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection Das intelligente Verkabelungssystem für Wohnhäuser, Büros und vieles mehr. The Quality Connection 2 3 Vernetzung nach Wunsch. Jedes Zimmer ist multifunktional: Heute Kinderzimmer, morgen Büro. Ganz nach

Mehr

46Mio. Im Trend: Ticketkauf via Smartphone. Smartphones in Deutschland*

46Mio. Im Trend: Ticketkauf via Smartphone. Smartphones in Deutschland* Im Trend: Ticketkauf via Smartphone 46Mio. Smartphones in Deutschland* Heutzutage gewinnen Smartphones mit 75 % aller mobilen Telefone immer mehr an Bedeutung. Die Vorteile der Smartphones liegen klar

Mehr

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik

Freifunk Lübeck. Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Freifunk Lübeck Was ist Freifunk? Ziele Aktuelle Lage Geschichte Eine Vision Vernetzung Dienste Technik Stand Rechtlich Chancen Mitmachen Sicherheit Gesundheit Was ist Freifunk? Freifunk ist eine Initiative

Mehr

bitte nehmen Sie folgenden Antrag und Beschlussvorschlag meiner Fraktion auf die Tagesordnung der kommenden Ratssitzung:

bitte nehmen Sie folgenden Antrag und Beschlussvorschlag meiner Fraktion auf die Tagesordnung der kommenden Ratssitzung: BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Ratsfraktion, 33161 Hövelhof Bürgermeister der Sennegemeinde Hövelhof Herrn Michael Berens Schloßstraße 14 33161 Hövelhof Kontakt: ratsfraktion@gruene-hoevelhof.de Jörn Achtelik joern@gruene-hoevelhof.de

Mehr

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN

Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Avira Antivirus Pro + PRIVATE WiFi Encrypted VPN Verschlüsselt Surfen in öffentlichen WLAN-Netzwerken 89FCE10358FYJ7A9AM964XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4490 10QQD2B449IL18PK435NNQ59G72RC0358FYJ7A9A64XW39Z4 E10364XW39Z4HH31JL7RY938AB2B4196D87JRW61Z9VV335GLQ

Mehr

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit

Social Media in der Konfirmanden arbeit. Projektstelle Social Media / Christoph Breit Social Media in der Konfirmanden arbeit Web 1.0 > Web 2.0 > Web 3.0 ab 1990 statische Seiten wenige content producer viele content consumer Software durch Verrieb geringe Transferraten ab 2004 Dynamische

Mehr

IHR IT-SERVICE.... nach Maß

IHR IT-SERVICE.... nach Maß IHR IT-SERVICE... nach Maß Keine Zeit für IT KÖNNEN SIE SICH VORSTELLEN, IHRE IT-SCHMERZEN ZU DELEGIEREN? und Sie haben was davon Sie führen eine kleine Organisation und sind trotzdem täglich mit anspruchsvollen

Mehr

Der einfache Weg zu Sicherheit

Der einfache Weg zu Sicherheit Der einfache Weg zu Sicherheit BUSINESS SUITE Ganz einfach den Schutz auswählen Die Wahl der passenden IT-Sicherheit für ein Unternehmen ist oft eine anspruchsvolle Aufgabe und umfasst das schier endlose

Mehr

Ostfriesischen Nachrichten

Ostfriesischen Nachrichten Das Digitale Abo der Ostfriesischen Nachrichten In wenigen Schritten auf Ihrem ipad! Möglichkeiten des ipad Das ipad Ihr multimedialer Begleiter. kompakt & handlich Das ipad ist kleiner als eine DIN A4-Seite,

Mehr

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory

Das mobile Internet in unserem Alltag. Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Das mobile Internet in unserem Alltag Petra Hutter Swisscom Strategie & Innovation User Observatory Fakten aus der Studie: «Unterwegs» >Was tun Menschen, während sie unterwegs sind? >Welche Aktivitäten

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

Die digitale Zukunft beginnt jetzt. In Ihrem neuen Zuhause.

Die digitale Zukunft beginnt jetzt. In Ihrem neuen Zuhause. Die digitale Zukunft beginnt jetzt. In Ihrem neuen Zuhause. Kontakt Stadtwerke Elmshorn Westerstraße 50 54 25336 Elmshorn Internet.TV.Telefon. Mit bis zu 100 Mbit/s Highspeed-Anschluss Tel.: 04121-645-0

Mehr

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.!

ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt.! ipunkt Studie Digital Publishing: Was Leser wollen und sie hinter die Paywall lockt. Online-Befragung zum Mediennutzungsverhalten der ipunkt Business Solutions OHG 2 Zielsetzung Die folgende Studie beschäftigt

Mehr

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose

Egal, ob Sie neu bauen oder renovieren mit DATALIGHT bekommen Sie ein zukunftssicheres Strom- und Datennetz in einem. Und das bedeutet grenzenlose FREIHEIT ERLEBEN EINFACH LEBEN Grenzenlos, frei und unabhängig: Leben Sie das Leben, wie Sie es wollen. Warum sollten Sie sich Gedanken darüber machen, ob Ihr Datennetzwerk für die neuesten Technologien

Mehr

D.T.NET Service. Individuallösungen für Ihre Objekte. Satelliten - Anlagen. Kabel - Anlagen. Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung

D.T.NET Service. Individuallösungen für Ihre Objekte. Satelliten - Anlagen. Kabel - Anlagen. Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung D.T.NET Service Ihr offizieller Partner für die Fernsehversorgung Individuallösungen für Ihre Objekte Satelliten - Anlagen Kabel - Anlagen Mit uns bleiben Sie stets flexibel! Bauträger Ihre Vorteile auf

Mehr

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet.

Unified Communication Effizienter kommunizieren. 20 Jahre Technologie, die verbindet. Unified Communication Effizienter kommunizieren 20 Jahre Technologie, die verbindet. Einleitung Wege in eine neue Kommunikation Unified Communication (UC) gestaltet Kommunikationsprozesse in Unternehmen

Mehr

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da.

St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. St.Galler Glasfasernetz: Die Zukunft ist da. Das ultraschnelle Netz eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten in Sachen Kommunikation, Arbeit und Unterhaltung. Das St.Galler Glasfasernetz erschliesst Ihnen neue

Mehr

meet smart und effizient

meet smart und effizient Deutschland Park Inn by Radisson Berlin Alexanderplatz T: +49 (0)030 2389-0, F: +49 (0)030 2389-4305 berlin.hotel@rezidorparkinn.com parkinn.com/hotel-berlin Park Inn by Radisson Berlin City West T: +49

Mehr

Nutzen Sie, gehört. Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm.

Nutzen Sie, gehört. Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm. Nutzen Sie, was Ihnen gehört Familien-Unterhaltung ohne jede Einschränkung. Das Beste zuhause bietet Ihnen nur das TeleCom- Angebot der gbm. «Was sich heute definitiv empfiehlt, ist das Abonnieren aller

Mehr

www.digitaltvovergangen.se 0771-101100

www.digitaltvovergangen.se 0771-101100 Jetzt stellt Schweden von analogen auf digitale Fernsehsendungen um Im Mai 2003 beschloss Schwedens Reichstag die Umstellung auf ausschlieβlich digitale Fernsehsendungen im terrestrischen Netz. Der Übergang

Mehr

Digitalbarometer. Januar 2011

Digitalbarometer. Januar 2011 Januar 2011 Was ist das? Untersuchungssteckbrief Methodik telefonische Mehrthemenbefragung, repräsentativ, ca. 1.000 Fälle je Welle Grundgesamtheit Erhebungsrhythmus Auftraggeber Institut Themen Erwachsene

Mehr

Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit

Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit Internetsystem zur Beschreibung von Gebäuden, Plätzen und Wegen nach dem Grad der Barrierefreiheit Erfassung weiterer hilfreicher Informationen über Hilfen und Angebote von Einrichtungen vor Ort In Ihre

Mehr

Google. Gerhard Wolf! Leibniz FH 21.04.2014. Gerhard Wolf

Google. Gerhard Wolf! Leibniz FH 21.04.2014. Gerhard Wolf Google! Leibniz FH 21.04.2014 1 Die Entwicklung der Sozialen Netze 2 Nutzerdaten Soziale Netz Zwei Drittel der Internetnutzer sind in sozialen Netzwerken aktiv Sind sie in sozialen Online-Netzwerken angemeldet

Mehr

Immer am Ball: Borussia Dortmund, Unitymedia und HUAWEI starten größtes WLAN- Netzwerk in einem deutschen Fußball- Stadion

Immer am Ball: Borussia Dortmund, Unitymedia und HUAWEI starten größtes WLAN- Netzwerk in einem deutschen Fußball- Stadion Gemeinsame Pressemitteilung Immer am Ball: Borussia Dortmund, Unitymedia und HUAWEI starten größtes WLAN- Netzwerk in einem deutschen Fußball- Stadion WLAN- Anpfiff beim BVB- Heimspiel gegen den SC Paderborn

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Windows Media Center

Windows Media Center Windows Media Center Weniger ist mehr Bill Gates wünschte sich schon im Jahre 2000 einen PC für sein Wohnzimmer. Ein Gerät, das alle anderen Apparate der Unterhaltungselektronik überflüssig macht. Gesagt

Mehr

Mit Glasfaser in die Zukunft!

Mit Glasfaser in die Zukunft! Mit Glasfaser in die Zukunft! Inhaltsverzeichnis Glasfaser: Was ist das? Das 3Play-Komplettpaket Umsetzung beim Kunden Service aus einer Hand Weitere Informationen 1. Glasfaser: Was ist das? Glasfaser:

Mehr

Optimal organisiert! Aufgabenverwaltung. Ressourcenplanung. Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder

Optimal organisiert! Aufgabenverwaltung. Ressourcenplanung. Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder Optimal organisiert! Aufgenverwaltung Projektmanagement Zeiterfassung Ressourcenplanung Das Plus für: Führungskräfte Projektleiter Teammitglieder Menschen bei Raikosoft Die Raikosoft GmbH wurde im März

Mehr

Deutsche Annington wir kaufen Wohnimmobilien

Deutsche Annington wir kaufen Wohnimmobilien Deutsche Annington wir kaufen Wohnimmobilien Deutschlands größtes Wohnungsunternehmen stellt sich vor INHALT 3 Die Sicherheit eines leistungsfähigen Unternehmens Ein Unternehmen auf Wachstumskurs Bundesweit

Mehr

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance

ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Digital Marketing Management & Performance ReachLocal Umfrage unter KMUs zum Thema Online-Marketing (Zusammenfassung) Reachlocal hat mehr als 400 kleine und mittlere Unternehmen aus Deutschland, Großbritannien und den Niederlanden befragt, um mehr

Mehr

HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE. Mobile Buchung mit HRS Das Hotelportal

HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE. Mobile Buchung mit HRS Das Hotelportal HRS - HOTEL RESERVATION SERVICE Mobile Buchung mit HRS Das Hotelportal HRS über 35 Jahre Erfahrung 1972 als Einzelunternehmen gegründet Internetpionier seit 1996 Hauptsitz in Köln, Niederlassungen in London,

Mehr