Mag. Karin Jäger 1210 Wien, Voltagasse 40a/4/12 Mobil: LEBENSLAUF

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Mag. Karin Jäger 1210 Wien, Voltagasse 40a/4/12 Mobil: 0676 4411552 Email: office@physioworks.at LEBENSLAUF"

Transkript

1 KARIN JÄGER LEBENSLAUF Persönliches geboren in Wien Eltern: Elfriede Jäger (geb. Schmid; Beruf: Maschinenstrickerin, Hausfrau, Heimhelferin) Karl Jäger (Beruf: Schlosser, Schildermaler, Kraftfahrer) Hochzeit mit Michael Mayerböck (Beruf: Offizier BMLV) Geburt meiner Tochter Genia Mayerböck Schulische Ausbildung Volksschule, Wien Hauptschule, Wien Reifeprüfung an der Höheren Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik, Wien 21 Studien und Qualifizierungen Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien, Wien 8 (Studienrichtung: Betriebswirtschaft - 1. Abschnitt) Studium an der Akademie für Physiotherapie, Wien 10 (Diplom vom ) Studium an der Universität Wien, Wien 1 (Studienrichtung: Bildungswissenschaft; Bescheid über die Verleihung eines akademischen Grades vom ) Berufliche Weiterbildungen PHYSIOTHERAPEUTISCHE TECHNIKEN Jahr Weiterbildung Status Weiterbildungsart 1994 Atemphysiotherapie Kongress 1996 Physiotherapeutische Aspekte des menschlichen Ganges 1996 PNF für die Praxis, Propriozeptive neuromuskuläre Facilitation Funktionelle Bewegungslehre nach Klein-Vogelbach 1997 Bobath-Konzept Grundkurs für die Behandlung Erwachsener 1997 McKenzie / Mechanical diagnosis and therapy of the spine Kongress reihe reihe

2 Bobath-Konzept Aufbaukurse (Ataxie, spezielle Behandlung der oberen Extremität, spezielle Behandlung des Rumpfes) für die Behandlung Erwachsener 1998 The Mulligan Concept 1999 Studien und Forschung in der Physiotherapie 2000 Neue Konzepte in der Elektrodiagnostik und -therapie Einzelkurse Teil Altern in Bewegung Kongress Manualtherapeutische Befundaufnahme, Untersuchung und Behandlung von neuro-muskulo-skelettären Störungen nach Maitland (10 wochen á 40 Std.) 2001 FBL TOP : Beschleunigungstrauma und HWS Syndrome 2001 Mobilisation des Nervensystems gemäß des Neuro-Orthopaedic Institute NOI 2002 Wissenschaftliche Artikel ohne Zahlen Qualitative Forschung bis einschließlich level 2b 2007 Muscle Balance reihe 2007 Muscle Balance reihe 2007 Ohr-Akupunkt Therapie reihe Medi-Taping (Teile 1-3) reihe 2008 Clinical Reasoning für Lehrer 2008 Bobath für Lehrtherapeutinnen in der Physiotherapieausbildung 2008 Funktionelle Anatomie der peripheren Nerven Workshop 2009 CranioSacrale Therapie Ausbildungsreihe 2010 Muscle Balance Schulter reihe 2010 Muscle Balance HWS reihe 2010 Viscerale Osteopathie Grundausbildung Ausbildungsreihe 2010 Muscle Balance Untere Extremität reihe 2011 Hygiene für Physiotherapeuten Vortrag 2013 Typaldos Fasziendistorsionsmodell (Teile 1-3) reihe 2015 Lokale Stabilität der Gelenke (Teile 1-3) reihe

3 (BETRIEBLICHE) GESUNDHEITSFÖRDERUNG Beruf Jahr Weiterbildung Status Weiterbildungsart 2007 Betriebliches Gesundheitsmanagement 2007 Bewegungsprogramme in Betrieben erfolgreich einführen und umsetzen angeschlossen 2008 Burn out und Bore out - Prävention Gesundheitsförderungskonferenz des FGÖ Konferenz Assistentin der Marketingleitung bei Alu König Stahl, Wien Sachbearbeiterin im Softwarebereich Juprowa, Wien Physiotherapeutin RZ Meidling, Wien praktizierende und lehrende freiberufliche Tätigkeit als Physiotherapeutin (Auflistung siehe nachfolgende Tabelle) Zeitraum Art der Tätigkeit Ort Sonstiges Praktizierende freiberufliche Tätigkeit in eigener Praxis Wien 18 Wien 21 Neurologische, traumatologische und orthopädische Patienten Gesundheitsberatung Lehrende freiberufliche Tätigkeit am Vinzentinum des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Wien 6 Kinästhetik Grundlagen der Physikalischen Therapie Facio-orale Therapie Gesundheits- und Krankenpflegeakademie des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Praktizierende freiberufliche Tätigkeit im Novartis Institute for Biomedical Research Vienna Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Kaiserin-Elisabeth-Spitals der Gemeinde Wien Wien 2 Wien 23 Wien 15 Kinästhetik Grundlagen der Physikalischen Therapie arbeitsmedizinischer und präventiver Bereich Handling und Lagerung von Patienten 2007 Praktizierende freiberufliche Tätigkeit in Kooperation mit der Magistratsabteilung 51 und 10 Wien 1 bis 23 Projekt zur Prävention von Wirbelsäulenerkrankungen in den Wiener Kindergärten TÜV-Akademie Wien 10 Arbeitsmedizinische Physiotherapie im Zuge der betrieblichen Gesundheitsförderung seit April 2010 Mitglied des Fachlichen Netzwerkes Arbeit, Gesundheit und Prävention von Physio Austria Wien 6 Bewegungsförderung und Physio-Ergonomie in Kindergärten und Schulen

4 Interne Lektorin an der Akademie für Physiotherapie am Kaiser-Franz-Josef-Spital der Gemeinde Wien, Wien 10 und des FH-Bachelorstudienganges Physiotherapie der FH Campus Wien, Wien 10 Seit 2010 Externe Lektorin des FH-Bachelorstudienganges Physiotherapie der FH Campus Wien, Wien 10 Lehre in folgenden Bereichen: Physiotherapie auf dem Gebiet der Neurologie (zentrale Läsionen mit Ausnahme der Querschnittläsionen, periphere Läsionen) Physiotherapie auf dem Gebiet der Arbeitsmedizin und der allgemeinen Prävention (Schwerpunkte: betriebliche Gesundheitsförderung und Bewegungsförderung in Kindergärten und Schulen) Physiotherapie im Bereich der Physikalischen Medizin (Thermo-, Elektro-, Balneo-, Lasertherapie) Pädagogik Clinical Reasoning im physiotherapeutischen Prozess Facio-orale Therapie Bobath-Therapie bei Erwachsenen Maitland- und McKenzie-Techniken im Zusammenhang mit Low back pain Propriozeptive neuromuskuläre Facilitation Forschungstätigkeiten bzw. Tätigkeiten im wissenschaftlichen Feld: Forschung im Bereich Arbeitsmedizin in Kooperation mit dem Novartis Institute for Biomedical Research Vienna, Wien 23 (z.b. Beitrag für den XVI. Weltkongress für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit vom Mai 2002 in Wien) Grundlagenforschung und praxisorientierte Forschung in Zusammenarbeit mit Diplomanden Mitglied des wissenschaftlichen Komitees des European Congress on Prevention of Diseases through Physiotherapy vom November 2002 in Wien Evaluierung von Maßnahmen zur Bewegungsförderung in den Wiener Kindergärten (im Auftrag der MA 51 Wien) Sonstige Aufgaben: Ressortkoordinatorin für Unternehmenskommunikation (interne und externe Kommunikation) Medientechnischer Support des Studienganges Physiotherapie

5 Praktikumsbetreuung in den Bereichen Arbeitsmedizin und Gesundheitsförderung sowie Neurologie Diplomarbeitsbetreuung und -beurteilung 2006 freiberufliche Tätigkeit als Bildungswissenschafterin (zb Mitarbeit bei der Erstellung von Curricula im Bereich der Pflegewissenschaft, Planung und Durchführung von beruflichen Weiterbildungsprogrammen für Physio Austria, Erstellung und Evaluierung von Curricula von physiotherapeutischen postgradualen Weiterbildungsprogrammen)

CRAFTA Kurse. Was ist CRAFTA? Ziele der CRAFTA

CRAFTA Kurse. Was ist CRAFTA? Ziele der CRAFTA CRAFTA Kurse Was ist CRAFTA? Das praktische und klinische Interesse an der kraniomandibulären und -fazialen Region nahm bei Physio- und Manualtherapeuten, aber auch bei Logopäden und Zahnärzten in den

Mehr

WolffPhysio. Mobile Medizin in Ihrem Unternehmen

WolffPhysio. Mobile Medizin in Ihrem Unternehmen WolffPhysio Mobile Medizin in Ihrem Unternehmen!" Björn Wolff Physiotherapeut Manualtherapeut Chiropraktiker 2004 Ausbildung Physiotherapie, UKM Münster 2007 Studiengang Diplom Physiotherapie, FH Osnabrück

Mehr

1. Erhardt, T. (2000). Stressmanagement, Bewegung und Entspannung. 50 Jahre Sportbund Pfalz. Universität Landau.

1. Erhardt, T. (2000). Stressmanagement, Bewegung und Entspannung. 50 Jahre Sportbund Pfalz. Universität Landau. Vorträge und Kongresse (Auszüge) Prof. Dr. phil. Tobias Erhardt 1. Erhardt, T. (2000). Stressmanagement, Bewegung und Entspannung. 50 Jahre Sportbund Pfalz. Universität Landau. 2. Erhardt, T. (2003). Die

Mehr

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht

Weiterbildungen in der Physiotherapie. Eine Übersicht Weiterbildungen in der Physiotherapie Eine Übersicht Inhaltsverzeichnis: Einleitung:...3 Sportphysiotherapie:...4 Manuelle Therapie...5 SAMT...5 Kaltenborn/Evjenth Konzept bei GAMT...6 Maitland Konzept

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Physiotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten Die Aufgaben des Physiotherapeuten bestehen darin,

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Physiotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten Die Aufgaben des Physiotherapeuten bestehen darin,

Mehr

Evidenzbasierte Physiotherapie. Bereitschaft und Barrieren

Evidenzbasierte Physiotherapie. Bereitschaft und Barrieren Workshop I/3b Evidenzbasierte Physiotherapie. Bereitschaft und Barrieren Isabella: Die neue Welt sie ist ein Unglück! Columbus: Und die alte? War sie ein Verdienst? Dialog zwischen Christoph Columbus (Gerard

Mehr

Prävention & Rehabilitation durch Bewegung & Entspannung

Prävention & Rehabilitation durch Bewegung & Entspannung jgesundheits. '..; " ld*l»a*l»o*g ; ;w H.-S. Reichel Dr. med. M. Schuck W. Seibert Dr. E. Hatzelmann Dr. G. Helmer Die Wirbelsäule Prävention & Rehabilitation durch Bewegung & Entspannung Inhaltsverzeichnis

Mehr

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis

Physiotherapie. Bewegung ein Grundbedürfnis Physiotherapie Bewegung ein Grundbedürfnis Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Ziele der Therapie 2 Leistungsangebot der Physiotherapie 3 Fachbereiche der Physiotherapie am Kantonsspital Münsterlingen 7 Wichtige

Mehr

Email. Physio Tool Schwerpunkt Allgemein. Primal Pictures Anatomie 1 Grundlagen der Anatomie, 123 Bilder und Illustrationen

Email. Physio Tool Schwerpunkt Allgemein. Primal Pictures Anatomie 1 Grundlagen der Anatomie, 123 Bilder und Illustrationen RG-PX44 RG-PX12 RG-PX21 RG-PX 20 Physio Tool Schwerpunkt Allgemein Primal Pictures Anatomie 1 Grundlagen der Anatomie, 123 Bilder und Illustrationen 123 Bilder und Illustrationen der wichtigsten anatomischen

Mehr

Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben.

Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben. Gesund sein. Gesund werden. Gesund bleiben. Physiotherapie am Savignyplatz Willkommen in unserer Praxis Von Manueller Therapie und Lymphdrainage über Massage, Akupressur und Fango bieten wir ein weites

Mehr

Physiotherapie Bezirk Andelfingen

Physiotherapie Bezirk Andelfingen Physiotherapie Bezirk Andelfingen WOW Fitness Physiotherapie Thurtalstrasse 38, 8450 Andelfingen Tel.: 052 202 02 00; 079 279 70 60, Fax:052 202 02 44, Email:physio.aerne@bluewin.ch Erreichbarkeit: Lucienne

Mehr

Physiotherapie Bachelorstudium

Physiotherapie Bachelorstudium > GESUNDHEIT bachelorstudium: > VOLLZEIT Physiotherapie Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen Die kontinuierlich steigende Bedeutung

Mehr

Thera. Therapeuten-Verzeichnis Wiesloch, Walldorf + Umgebung. www.therawiewa.de

Thera. Therapeuten-Verzeichnis Wiesloch, Walldorf + Umgebung. www.therawiewa.de Thera Therapeuten-Verzeichnis Wiesloch, Walldorf + Umgebung www.therawiewa.de www.physio-verband.de Bei dem Therapeutenverbund Wiesloch/Walldorf und Umgebung e.v. TheraWieWa handelt es sich um ein Netzwerk,

Mehr

Physiotherapeutin Physiotherapeut

Physiotherapeutin Physiotherapeut Staatlich anerkannte Ausbildung Physiotherapeutin Physiotherapeut Chancen nutzen in die Zukunft investieren Berufe im Gesundheitswesen Rhein-Main-Neckar ggmbh Schulen Hochschulen Akademien Ausbildung Studium

Mehr

UNSERE REITERSPRECHSTUNDE FÜR SIE UND IHR PFERD ABLAUF DER BEHANDLUNG

UNSERE REITERSPRECHSTUNDE FÜR SIE UND IHR PFERD ABLAUF DER BEHANDLUNG UNSERE REITERSPRECHSTUNDE FÜR SIE UND IHR PFERD ABLAUF DER BEHANDLUNG Reiter und Pferd stellen sich bei einem gemeinsamen Behandlungstermin vor. Die Behandlung findet auf dem Gelände und in den Räumlichkeiten

Mehr

Postsekundäre und tertiäre Bildung in Österreich. Miluše Krouželová

Postsekundäre und tertiäre Bildung in Österreich. Miluše Krouželová Postsekundäre und tertiäre Bildung in Österreich Miluše Krouželová Zugang zum Studium Abschluss einer allgemein bildender höherer Schulen (AHS) mit Reifeprüfung Abschluss einer berufsbildende höhere Schule

Mehr

Zukunftswettbewerb Gesundheit studieren an einer gesundheitsfördernden Hochschule im Jahr 2015

Zukunftswettbewerb Gesundheit studieren an einer gesundheitsfördernden Hochschule im Jahr 2015 Zukunftswettbewerb Gesundheit studieren an einer gesundheitsfördernden Hochschule im Jahr 2015 Beitrag von Christoph Stumpf Physiotherapeut, FH Kiel christoph.stumpf@physio.de Studiengang Physiotherapie

Mehr

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung

Berufsfelder Berufsbezeichnung Ausbildung Weiterqualifizierung Akademische Qualifizierung Therapeutische Berufe: Gesundheitsfachberufe: Gesamt-Übersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern - 1 - R:\Fachberufe u-a-berufe im Gesundheitswesen\856son-gre\856.060\Tabellen-Berufsanalyse 3 stand180204.doc

Mehr

Physiotherapeutische Lehrambulanz

Physiotherapeutische Lehrambulanz Physiotherapeutische Lehrambulanz PHYSIOTHERAPEUTISCHE LEHRAMBULANZ SRH HOCHSCHULE HEIDELBERG staatlich anerkannte fachhochschule Physiotherapeutische Lehrambulanz am Olympiastützpunkt auch für Sie! In

Mehr

Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage. Die Bothfelder Praxis: Qualität und Kompetenz. Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage

Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage. Die Bothfelder Praxis: Qualität und Kompetenz. Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage Die Bothfelder Praxis: Qualität und Kompetenz Physikalische Therapie Krankengymnastik Massage Willkommen Kompetent beraten, erfolgreich behandelt: Herzlich

Mehr

Fortbildungsübersicht 2016 Landesverband Bayern

Fortbildungsübersicht 2016 Landesverband Bayern Fortbildungsübersicht 2 Landesverband Bayern Der Deutsche Verband für Physiotherapie Landesverband Bayern e.v. bietet Ihnen ein umfangreiches Kursangebot an. Bitte informieren Sie sich über unser aktuelles

Mehr

Therapiezentrum. Nakaten & Kollegen. Osteopathische Therapie. Therapiezentrum

Therapiezentrum. Nakaten & Kollegen. Osteopathische Therapie. Therapiezentrum Therapiezentrum Nakaten & Kollegen Osteopathische Therapie Therapiezentrum Osteopathische Therapie Osteopathische Therapie - die Hilfe gegen Schmerzen Neben dem Schwerpunkt Manuelle Therapie führt unser

Mehr

Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter

Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter Copyright TTC TrainingTradingConsulting GmbH Ein professioneller Lösungsansatz für Sie und ihre Mitarbeiter Florian Georg Pichler, Physiotherapeut Mag. Heinrich Schreier (GF TTC ) Rüdiger Puff ( GF SOS

Mehr

Physiotherapie nach erworbener Hirnschädigung

Physiotherapie nach erworbener Hirnschädigung NeuroInfo MERKBLATT OKTOBER 2012 Hinweise für Betroffene, Angehörige und Interessierte Physiotherapie nach erworbener Hirnschädigung Herausgeber : Neuronales Netzwerk Deutsche Stiftung für Menschen mit

Mehr

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation

Physiotherapie Merian Iselin. Bewegung und Rehabilitation Physiotherapie Merian Iselin Bewegung und Rehabilitation Wo im nachfolgenden Text die männliche Form gewählt wurde, gilt sie auch für weibliche Personen. Physiotherapie allgemein Die Physiotherapie ist

Mehr

MENSCHEN. BEWEGEN. LERNEN.

MENSCHEN. BEWEGEN. LERNEN. MENSCHEN. BEWEGEN. LERNEN. Ausbildung zum/r Physiotherapeuten/in, optional mit Studium zum Bachelor NUR DER MENSCH ZÄHLT Der Mensch im Mittelpunkt - das ist einfacher gesagt als getan! Zeit- und Kostendruck

Mehr

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG PHYSIOTHERAPIE FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG PHYSIOTHERAPIE FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG PHYSIOTHERAPIE FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT Der Garant für Ihren Erfolg SRH Fachschulen für Physiotherapie Teilnehmer stehen im Mittelpunkt Die SRH Fachschulen legen Wert

Mehr

Untersuchungs- und Behandlungstechniken für die Atmungsorgane. - Fortbildungs- und Qualitätssicherung/Erarbeitung

Untersuchungs- und Behandlungstechniken für die Atmungsorgane. - Fortbildungs- und Qualitätssicherung/Erarbeitung Arbeitsgemeinschaft Atemtherapie im Deutschen Verband für Physiotherapie (ZVK) e.v. Sabine Weise, München München (17. November 2009) - In der AG Atemtherapie organisieren sich Physiotherapeuten, die mit

Mehr

Studieren am Olympiapark

Studieren am Olympiapark Studieren am Olympiapark Fachhochschulstudium mit staatlichem Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Gesundheitsmanagement: Prävention, Sport und Bewegung Privat studieren - staatlich abschließen Das

Mehr

ERGOTHERAPIE UTE REIN PRAXIS FÜR SÄUGLINGE, KINDER UND ERWACHSENE

ERGOTHERAPIE UTE REIN PRAXIS FÜR SÄUGLINGE, KINDER UND ERWACHSENE ERGOTHERAPIE UTE REIN PRAXIS FÜR SÄUGLINGE, KINDER UND ERWACHSENE ERGOTHERAPIE: HILFE ZUR SELBSTHILFE Es gibt Momente in unserem Leben, in denen wir die Hilfe von Experten suchen. Menschen, die uns helfen

Mehr

1995 Weiterbildung am anatomischen Präparat 4 x 4 Stunden Demonstrationen an der Leiche Anatomisches Institut der Universität Zürich / Dr.

1995 Weiterbildung am anatomischen Präparat 4 x 4 Stunden Demonstrationen an der Leiche Anatomisches Institut der Universität Zürich / Dr. Anatomie Die Anatomie ist eine essentielle Basis unserer Arbeit. Nur wenn man klare Vorstellungen des menschlichen Körperbaues und seiner Bauteile hat, kann man das Begriffene während der Behandlungen

Mehr

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM

ELTERN INFORMATIONS- ABEND 4. KLASSEN KONRAD LORENZ GYMNASIUM KONRAD LORENZ GYMNASIUM Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium 2230 Gänserndorf, Gärtnergasse 5-7 Wohin mit 14? Bildungswege ab der 9. Schulstufe Schulpräsentationen HTL Mistelbach Zistersdorf HAK Gänserndorf

Mehr

KURSE nach Bundesländern S. 3

KURSE nach Bundesländern S. 3 Herzlich willkommen! KURSE nach Bundesländern S. 3 Wir sind in 13 von 16 Bundesländern vertreten. Schauen Sie gleich mal nach, welche Fort- und Weiterbildungsangebote wir in Ihrer Nähe anbieten. Wir freuen

Mehr

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend

Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Competence Mall Initiative (CMI) Bundesministerium für Gesundheit, Familie und Jugend Ein Überblick über die Aus- und Weiterbildung sowie Kooperationsmöglichkeiten im österreichischen Fachhochschul-Wesen

Mehr

Physiotherapie. Ausbildung

Physiotherapie. Ausbildung Physiotherapie Ausbildung Infos zum Berufsbild Physiotherapie Physiotherapeut werden! Menschen, die sich dem Wohlergehen ihrer Mitmenschen widmen, sind gefragter denn je. Warum also nicht einen Beruf wählen,

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Physiotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten Die Aufgaben des Physiotherapeuten bestehen darin,

Mehr

KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE MANUELLE

KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE MANUELLE KONSERVATIVE ORTHOPÄDIE MANUELLE MEDIZIN bei schmerzhaften Störungen des Stütz- und Bewegungsapparates Klinische Diagnostik Therapie Prävention Lehrgang im Auftrag des Wiener Krankenanstaltenverbundes

Mehr

Ab WS 2012/2013 auch in München. Studium Physiotherapie

Ab WS 2012/2013 auch in München. Studium Physiotherapie SeIT_SINCE 1848 Ab WS 2012/2013 auch in München Studium Physiotherapie Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Hochschule Fresenius Unsere Tradition Ihre Zukunft Die Hochschule Fresenius ist

Mehr

>> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin

>> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin >> osteopathie marion wolter >> heilpraktikerin Die Geschichte der Osteopathie Ende des 19. Jahrhunderts entwickelt der Arzt A.T. Still eine ganzheitliche manuelle Medizin. Auf der Grundlage genauer Beobachtung,

Mehr

Mehr Wohlbefinden in 12 Schritten. Ihr Bayer Health Care Therapiebuch.

Mehr Wohlbefinden in 12 Schritten. Ihr Bayer Health Care Therapiebuch. Mehr Wohlbefinden in 12 Schritten. Ihr Bayer Health Care Therapiebuch. Kalender 2011 Zur Kräftigung der Sprunggelenke und der Unterschenkelmuskulatur Zehenspitzen am Stufenrand abwechselnd Ferse absenken

Mehr

Fortbildung & Karriere mit Weitblick!

Fortbildung & Karriere mit Weitblick! Themen dieser Ausgabe 04 2012: AG Manuelle Therapie bietet noch Plätze für Weiterbildung in Orthopädischer Manueller Therapie (OMT) Heilpraktiker für Physiotherapie: Zulassung gewünscht? Weiterbildungsangebot

Mehr

IB Medizinische Akademie Mannheim. Staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w)

IB Medizinische Akademie Mannheim. Staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w) IB Medizinische Akademie Mannheim Staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w) Leben ist Bewegung. Bewegen Sie etwas. Top Perspektiven für Physiotherapeuten auf dem Megamarkt Gesundheit Der Ruf nach qualifizierten

Mehr

Neuro-Orthetik - Seminare für Therapeuten Seminarübersicht

Neuro-Orthetik - Seminare für Therapeuten Seminarübersicht Seminarübersicht Datum Veranstaltungsort Referentin Mittwoch, Neurologisches Rehabilitations- Sabine Lamprecht 14. März 2012 zentrum Rosenhügel (Physiotherapeutin) Rosenhügelstraße 192a 1130 Wien Seminargebühr:

Mehr

nach der Matura KOLLEG am Arbeitsplatz Pädagogische Akademie Fachhochschule Universität Hochschule

nach der Matura KOLLEG am Arbeitsplatz Pädagogische Akademie Fachhochschule Universität Hochschule Darstellung von Bildungswegen nach der Matura MATURA ½- Ausbildung bld am Arbeitsplatz KOLLEG 2 Jahre Pädagogische Akademie Fachhochschule Universität Hochschule 3-5 Jahre 3-7 Jahre AUSBILDUNG AM ARBEITSPLATZ

Mehr

Manuelle Therapie Master of Science

Manuelle Therapie Master of Science berufsbegleitend Master School of Therapy Manuelle Therapie Master of Science Manuelle Therapie Master of Science Gesundheitsberufe studieren! Adam Gregor/Fotolia.com Berlin Düsseldorf Frankfurt am Main

Mehr

Physikalische Therapie

Physikalische Therapie Simbach. Pfarrkirchen. Eggenfelden Physikalische Therapie Stationär und ambulant Im Mittelpunkt steht der Mensch. Stationär und ambulant Behandlungsschwerpunkt Physikalische Therapie Hoch qualifiziert.

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Nachqualifizierung Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008-12 Förderungsfähig durch die Agentur für Arbeit Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten

Mehr

TU Graz http://www.tugraz.at

TU Graz http://www.tugraz.at Gesundheitswesen Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN UNI-ORTE Biomedical Engineering TU Graz http://www.tugraz.at Pflegewissenschaft 8 Semester Medizinische Universität Graz http://www.medunigraz.at Wirtschaft,

Mehr

PHYSIO- THERAPIE IM KÖNIG-LUDWIG-HAUS ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG

PHYSIO- THERAPIE IM KÖNIG-LUDWIG-HAUS ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG PHYSIO- THERAPIE IM KÖNIG-LUDWIG-HAUS ORTHOPÄDISCHE KLINIK KÖNIG-LUDWIG-HAUS WÜRZBURG Individuelle Physiotherapie Im König-Ludwig-Haus behandelt die Physiotherapie alle Patienten während ihres stationären

Mehr

Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftswissenschaften Wirtschaftswissenschaften Ö S T E R R E I C H UNIVERSITÄTEN STUDIENRICHTUNG DAUER/ UNI-ORTE Angewandte Betriebswirtschaft: - Angewandte Betriebswirtschaft - Wirtschaft und Recht Bachelorstudien zu je Klagenfurt

Mehr

Studiengang Physiotherapie

Studiengang Physiotherapie 1.Jahr 1.Semester Fächerkombination Kürzel Grundlagenwissenschaften 6 Angewandte Physik FIS/07 2 Biochemie BIO/10 2 Biologie BIO/13 1 Mikrobiologie MED/07 1 Anatomie des Menschen und Histologie 7 Anatomie

Mehr

Eine wesentliche Voraussetzung für die Übernahme von Verantwortung ist

Eine wesentliche Voraussetzung für die Übernahme von Verantwortung ist Übernahme von Verantwortung Eine wesentliche Voraussetzung für die Übernahme von Verantwortung ist - die Pflegeperson ist entsprechend ausgebildet - wird befähigt Verantwortung zu übernehmen 1 (NRP) E-Module

Mehr

Referat G1 Akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe

Referat G1 Akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe LAND BRANDENBURG Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz Abteilung Gesundheit Referat G1 Akademische Heilberufe und Gesundheitsfachberufe Stand: Juni 2010 Erhebungsbogen für die Beantragung

Mehr

Zukunft braucht Ziele Gemeinsam zum Abschluss

Zukunft braucht Ziele Gemeinsam zum Abschluss DEUTSCHE ANGESTELLTEN-AKADEMIE Zukunft braucht Ziele Gemeinsam zum Abschluss Schule für Physiotherapie Physiotherapie ist.. Was ist Physiotherapie?? PT ist ein ärztlich verordnetes Heilmittel. PT kommt

Mehr

Mobilisation des Nervensystems

Mobilisation des Nervensystems David S. Butler Mobilisation des Nervensystems Mit einem Vorwort von Gisela Rolf und einem Beitrag von Mark A. Jones Aus dem Englischen übersetzt von Gisela Rolf Mit 153 Abbildungen und 10 Tabellen Springer-Verlag

Mehr

100 Jahre Physiotherapie

100 Jahre Physiotherapie 100 Jahre Physiotherapie 1916-2016 im KH Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel Seite 1 1913 Gründung des Kaiser-Jubiläum-Spitals der Stadt Wien Dr. Josef Kowarschik (1876 1965) Planer und 1. Leiter

Mehr

AMBULANTES THERAPIEZENTRUM INFORMATIONSBROSCHÜRE

AMBULANTES THERAPIEZENTRUM INFORMATIONSBROSCHÜRE AMBULANTES THERAPIEZENTRUM INFORMATIONSBROSCHÜRE 2 inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 04 Physiotherapie & Physikalische Therapie 06 Medizinische Trainingstherapie 11 Ergotherapie 14 Logopädie MIT LIEBE

Mehr

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern

Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Gesundheitsberufe: Gesamtübersicht nach Berufsgruppen und Berufsfeldern Zulassungsvoraussetzungen oder dreijährige Vollzeitausbildung in einem Gesundheitsberuf (s. unten aufgeführte Liste der en) oder

Mehr

GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN. Entdecken Sie Ihr Leben neu. Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation

GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN. Entdecken Sie Ihr Leben neu. Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation Entdecken Sie Ihr Leben neu Ihr ganz persönlicher Weg zu mehr Vitalität und Lebensfreude GESUNDHEITSZENTRUM TEUCHERN Prävention Physiotherapie Fitness Ernährung Entspannungstraining Rehabilitation GESUNDHEIT

Mehr

Mag.(FH) Georg Engel Lebenslauf

Mag.(FH) Georg Engel Lebenslauf Czerningasse 13/12 1020 Wien www.georgengel.com Tel. 328 44 51 mobil e-mail Lebenslauf Potentiale eröffnen sich oft erst durch aufmerksames Zuhören. L E B E N S L A U F. Stand 06/2014 Name geboren Familienstand

Mehr

Physiotherapie B.Sc. Duales Studium

Physiotherapie B.Sc. Duales Studium Physiotherapie B.Sc. Duales Studium Berufsbild und Tätigkeitsfelder Das Berufsbild unserer Absolventinnen und Absolventen liegt in der diagnostischen und therapeutischen Ergänzung der klassischen Medizin

Mehr

Weiterbildung zum. Wachkomatherapeuten (DGpW)

Weiterbildung zum. Wachkomatherapeuten (DGpW) Weiterbildung zum Wachkomatherapeuten (DGpW) Start der Weiterbildung im Herbst 2012 Stand: Februar 2012 Änderungen vorbehalten Das Wichtigste in Kürze Umfang der Ausbildung: 350 Stunden, davon 240 Stunden

Mehr

Gärtner-Tschacher Nina. verheiratet. Adresse Haußerstraße 47, Tübingen. Baden-Württemberg.

Gärtner-Tschacher Nina. verheiratet. Adresse Haußerstraße 47, Tübingen. Baden-Württemberg. VITA DER REFERENTEN DER AG GGUP PERSÖNLICHE DATEN Name Vorname Gärtner-Tschacher Nina Geburtsdatum 30.04.1975 Familienstand verheiratet Adresse Haußerstraße 47, 72076 Tübingen Bundesland Baden-Württemberg

Mehr

8076 Grundausbildung gewerblicher Masseur und Diplomierter Präventionstrainer Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung

8076 Grundausbildung gewerblicher Masseur und Diplomierter Präventionstrainer Vorbereitung auf die außerordentliche Lehrabschlussprüfung Ausbildungslehrgang mit anerkanntem Abschluss und Berufsqualifikation. Im Lehrgang eignen Sie sich umfassend und von Grund auf die für das Berufsbild Masseur erforderlichen theoretischen und praktischen

Mehr

Nr. Titel Anbieter Bemerkungen Genehmigt. Gesellschaft für die Ausbildung in manueller Therapie (GAMT)

Nr. Titel Anbieter Bemerkungen Genehmigt. Gesellschaft für die Ausbildung in manueller Therapie (GAMT) Eidgenössisches Departement für für Wirtschaft, Bildung und Forschung WBF Staatssekretariat für Bildung, Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI Forschung und Innovation SBFI Diplomanerkennung

Mehr

Wird mit der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ggmbh als Träger der Medizinischen Schule und dem Auszubildenden geschlossen

Wird mit der Carl-Thiem-Klinikum Cottbus ggmbh als Träger der Medizinischen Schule und dem Auszubildenden geschlossen Informationen zur Ausbildung Physiotherapie Die Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der modernen medizinischen Versorgung. Durch die Anwendung geeigneter Behandlungskonzepte und Techniken tragen

Mehr

bewegen erkunden entwickeln Kindertherapiezentrum Pädiatrisches Therapiezentrum

bewegen erkunden entwickeln Kindertherapiezentrum Pädiatrisches Therapiezentrum Ambulantes Zentrum bewegen erkunden entwickeln Kindertherapiezentrum Pädiatrisches Therapiezentrum Das ambulante Kindertherapiezentrum Pädiatrisches Therapiezentrum (PTZ) Im Pädiatrischen Therapiezentrum

Mehr

Physiotherapie im Überblick

Physiotherapie im Überblick Physiotherapie im Überblick UNSER THERAPIEANGEBOT Physiotherapie im Überblick Das Ziel jeder physiotherapeutischen Behandlung ist es, die körperliche Leistungsfähigkeit von Patientinnen und Patienten möglichst

Mehr

Staatlich anerkannten Physiotherapeuten/in

Staatlich anerkannten Physiotherapeuten/in Ausbildung zum/zur Staatlich anerkannten Physiotherapeuten/in Kombination mit FH-Studium zum Bachelor of Science möglich STAATLICH ANERKANNTE/R PHYSIOTHERAPEUT/IN Die Aufgabe der Physiotherapie ist, die

Mehr

Schlüsselregionen. Kraniosakrales System. Kiefer- und Kopfgelenke. Schultergürtelregion. Thorakolumbaler Übergang Viszerales System

Schlüsselregionen. Kraniosakrales System. Kiefer- und Kopfgelenke. Schultergürtelregion. Thorakolumbaler Übergang Viszerales System Kraniosakrales System Kiefer- und Kopfgelenke Schultergürtelregion Thorakolumbaler Übergang Viszerales System Lenden-Becken- Hüftregion Füße Schlüsselregionen mit Erfolg in Balance bringen Der Referent

Mehr

Staatsexamen, Bachelor, Master was dann? Nutzen und Chancen der einzelnen Abschlüsse

Staatsexamen, Bachelor, Master was dann? Nutzen und Chancen der einzelnen Abschlüsse Staatsexamen, Bachelor, Master was dann? Nutzen und Chancen der einzelnen Abschlüsse Gliederung Kurze Vorstellung Warum dieser Vortrag? Ausbildung Studium Bachelor Master Quellen Vorstellung Timo Knapp

Mehr

Stress-& Regulationsforschung im Rahmen des Schwerpunkts Qualitative Stress- & Regulationsforschung an der School of Health

Stress-& Regulationsforschung im Rahmen des Schwerpunkts Qualitative Stress- & Regulationsforschung an der School of Health Mag. Marianne Kriegl Geburtsort: Schiefling i.lav, Österreich Staatsbürgerschaft: Österreich Fachliche Kompetenzen: Berufsentwicklung und Internationalisierung Pflegeepidemiologie Pflegeprozess und Pflegediagnostik

Mehr

Praxis für Physiotherapie, Ergotherapie und Prävention

Praxis für Physiotherapie, Ergotherapie und Prävention Barrierefreie Praxis Praxis für Physiotherapie, Ergotherapie und Prävention Geborgen in kompetenter Hand...ein Motto, das uns antreibt! Physio- u. Ergotherapie sind heute aus den Möglichkeiten der modernen

Mehr

Neuro-Orthetik-Seminar für Therapeuten Seminarübersicht

Neuro-Orthetik-Seminar für Therapeuten Seminarübersicht Neuro-Orthetik-Seminar für Therapeuten Seminarübersicht Datum Veranstaltungsort Referentin Dienstag, Hotel Engel Sabine Lamprecht 24. April 2012 Loherstraße 35 (Physiotherapeutin) D-89081 Ulm/Lehr Zeit:

Mehr

MMag. Dr. Julia Katschnig. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF. Persönliche Daten. 13.02.1976 in Klagenfurt.

MMag. Dr. Julia Katschnig. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF. Persönliche Daten. 13.02.1976 in Klagenfurt. Dingelstedtgasse 8 18 1150 Wien LEBENSLAUF Persönliche Daten Geboren Familienstand 13.02.1976 in Klagenfurt verheiratet, eine Tochter Berufstätigkeit 01 2001-09 2008 Fachhochschule Wiener Neustadt für

Mehr

Strahlenschutzausbildung und nachwuchs in Österreich. Michael Hajek November 2013

Strahlenschutzausbildung und nachwuchs in Österreich. Michael Hajek November 2013 Strahlenschutzausbildung und nachwuchs in Österreich Michael Hajek November 2013 Status quo in Österreich Überall in Europa ist ein Abbau von Kompetenz im Strahlenschutz zu beobachten, da erfahrene Fachleute

Mehr

Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik

Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik 18. Jahrestagung der Dt. Gesellschaft für Rehabilitation von Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten 2010 Neue Berufe in der Rehabilitation Die Studiengänge BA und MA Gesundheitspädagogik Prof. Dr. med.

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Nachqualifizierung Physiotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Förderungsfähig durch die Agentur für Arbeit Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten

Mehr

Curriculum Vitae. geboren 29. Februar 1972 in Vöcklabruck ledig, keine Kinder. Schulbildung

Curriculum Vitae. geboren 29. Februar 1972 in Vöcklabruck ledig, keine Kinder. Schulbildung Curriculum Vitae Persönliche Daten Dr. Sonja Brigitte Kinast geboren 29. Februar 1972 in Vöcklabruck ledig, keine Kinder Schulbildung 1978 1982 1982 1986 Öffentl. gem. Volksschule, Neukirchen a. d. Vöckla

Mehr

Satzung der Fachhochschule

Satzung der Fachhochschule Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH Satzung der Fachhochschule Kufstein Tirol Gemäß 10 (3), Satz 10 FHStG Kapitel 6 Verwendung von Bezeichnungen des Universitätswesens Beschlossen durch das FH-Kollegium

Mehr

8078 Vorbereitung zur Befähigungsprüfung für Masseure/Masseurinnen

8078 Vorbereitung zur Befähigungsprüfung für Masseure/Masseurinnen Dieser Kurs dient zur Auffrischung, Intensivierung und gezielten Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung (Modul 1 bis 3). Sie vertiefen Ihre Kenntnisse in den sechs Massagetechniken sowie Balneo- und Hydrologie.

Mehr

Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!?

Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!? Neues Berufspflegegesetz - Mögliche Konsequenzen für die Hochschulen!? Ralf Siegel Stellvertretender Departmentleiter für Pflegewissenschaft, Fakultät für Gesundheit, Universität Witten/Herdecke, Mitglied

Mehr

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN

Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Dreifach stark auf der Landesmesse in Stuttgart Süddeutsches Symposium der VPT Landesgruppen Baden-Württemberg und Bayern Thieme Physiokongress Fachmesse TheraPro und MEDIZIN Fulminanter Auftakt des ersten

Mehr

Regionales Schmerzzentrum

Regionales Schmerzzentrum Regionales Schmerzzentrum DGS - Göppingen Praxisseminar: Kopfschmerz und Bewegungssystem - Wege aus dem Diagnose- und Therapie-Labyrinth 4. bis 6. September 2015 Beginn: Freitag, 18:30 Uhr Ende: Sonntag,

Mehr

Themen dieser Ausgabe 01 2014: Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie: Webseite mit neuem Stil Nachlese: Drei Artikel zur Empfehlung Fördermittel:

Themen dieser Ausgabe 01 2014: Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie: Webseite mit neuem Stil Nachlese: Drei Artikel zur Empfehlung Fördermittel: Themen dieser Ausgabe 01 2014: Arbeitsgemeinschaft Manuelle Therapie: Webseite mit neuem Stil Nachlese: Drei Artikel zur Empfehlung Fördermittel: Sich informieren lohnt! Spitzenbewertungen unseres Partners,

Mehr

8. ICF-Anwenderkonferenz

8. ICF-Anwenderkonferenz 8. ICF-Anwenderkonferenz Vereinigung der Bobaththerapeuten Deutschlands e.v. Multiplikatoren im Bereich der ICF-Qualifizierung Leipzig, den 10.03.2010 C.Golke; Bobaththerapeutin, ltd. Ergotherapeutin Asklepios

Mehr

Sonderausgabe. Fort- und Weiterbildungsprogramm. Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen

Sonderausgabe. Fort- und Weiterbildungsprogramm. Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen Fort- und Weiterbildungsprogramm 2012 Sonderausgabe Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe

Mehr

Advanced Nursing Education Masterlehrgang

Advanced Nursing Education Masterlehrgang > GESUNDHEIT Masterlehrgang: > berufsbegleitend Advanced Nursing Education Masterlehrgang www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen MIT DEM FORTSCHRITT IM BILDUNGSSEKTOR DER

Mehr

LEBENSLAUF. Dr. Walter Hans Höbling. Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug), Handelsangestellte i.r.

LEBENSLAUF. Dr. Walter Hans Höbling. Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug), Handelsangestellte i.r. Lebenslauf 1 LEBENSLAUF Name: Dr. Walter Hans Höbling Geburtsdatum: 10.04.1958 Geburtsort: Eltern: Staatsbürgerschaft: Verheiratet mit Wels Johann Höbling, Fahrdienstleiter i.r. Hildegard Höbling (geb.krug),

Mehr

Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Masseur/in und medizinische/r Bademeister/in Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 und nach AZAV / SGB III Förderungsfähig durch die Agentur

Mehr

Nr. 809b Reglement über Ausbildung und Diplomierung an der Schule für Physiotherapie am Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe des Kantons Luzern

Nr. 809b Reglement über Ausbildung und Diplomierung an der Schule für Physiotherapie am Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe des Kantons Luzern Nr. 809b Reglement über Ausbildung und Diplomierung an der Schule für Physiotherapie am Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe des Kantons Luzern vom. März 00* Stand 5. April 006 Der Regierungsrat des

Mehr

ZWEI. Physiotherapie ABSCHLÜSSE IN 3,5 JAHREN

ZWEI. Physiotherapie ABSCHLÜSSE IN 3,5 JAHREN Physiotherapie Staatlich anerkannter Abschluss als Physiotherapeut/in & Akademischer Studienabschluss Bachelor of Science (B.Sc.) IN 3,5 JAHREN ZWEI ABSCHLÜSSE INTERNATIONAL ANERKANNT AUSBILDUNG + STUDIUM

Mehr

Österreichischer Verband der Krankenhaustechniker/Innen

Österreichischer Verband der Krankenhaustechniker/Innen 13.03.2014 Österreichischer Verband der Krankenhaustechniker/Innen BUNDESKONFERENZ DER KRANKENHAUS-MANAGER ÖSTERREICHS Technik im Gesundheitswesen DI Martin Krammer, MSc Ausbildungen Studium Elektrotechnik

Mehr

Curriculum Für die Ausbildung zum/zur Psychodrama- PsychotherapeutIn

Curriculum Für die Ausbildung zum/zur Psychodrama- PsychotherapeutIn PD Curriculum Für die Ausbildung zum/zur Psychodrama- PsychotherapeutIn Curriculum 2008 für das psychotherapeutische Fachspezifikum Psychodrama Erste Fassung: 1992, zweite, überarbeitete Fassung: 1998,

Mehr

Für Rückfragen stehen wir auch gerne telefonisch zu Verfügung: Tel. 06351 126 85-12 oder -13.

Für Rückfragen stehen wir auch gerne telefonisch zu Verfügung: Tel. 06351 126 85-12 oder -13. PHYSIO-DEUTSCHLAND, LV RPS Von: ZVK Rheinland-Pfalz / Saarland - Newsletter Gesendet: Montag, 3. August 201518:20 An: info@rps.physio-deutschland.de Betreff: BLITZINFO 73-2015

Mehr

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER

OSTEOPATHIE. Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858. www.osteopathie-hasenfratz.de HEILPRAKTIKER OSTEOPATHIE HEILPRAKTIKER Goethestr. 4 78333 Stockach Tel.: 07771 / 877 858 www.osteopathie-hasenfratz.de Was ist Osteopathie? Die Osteopathie gehört in den Bereich der Manuellen Medizin, d.h. sowohl Diagnostik

Mehr

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung

Physiotherapie Staatlich anerkannte Vollzeit-Ausbildung Physiotherapie Staatlich anerkannte VollzeitAusbildung Ein Beruf mit Zukunft! Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:200812 Berufsbild und Arbeitsmöglichkeiten Die Aufgaben des Physiotherapeuten bestehen darin,

Mehr

Wie, ich soll noch studieren...?? Weiterbildung ja gerne aber wie?

Wie, ich soll noch studieren...?? Weiterbildung ja gerne aber wie? Wie, ich soll noch studieren...?? Weiterbildung ja gerne aber wie? Bildungssystematik der Pflege in Deutschland "Psychiatrische Pflege Quo vadis" Wissenschaftliche Fachtagung BAPP / DFPP Herne 31.01.2014

Mehr

Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie. www.studiotvjahn.de

Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie. www.studiotvjahn.de Berufe in Sport, Bewegung, Freizeit und Therapie Sport und Fitnesswirt Agenturen Medien Sportmanager Physiotherapeut Das Fitness Studio TV Jahn wurde Selbstständige 2008 mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO

Mehr