Reparaturleitfaden. Audi A Audi A5 Cabriolet 2009 Audi A5 Coupé 2008 Audi A5 Sportback 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Reparaturleitfaden. Audi A4 2008 Audi A5 Cabriolet 2009 Audi A5 Coupé 2008 Audi A5 Sportback 2010"

Transkript

1 Service Reparaturleitfaden udi udi 5 Cabriolet 2009 udi 5 Coupé 2008 udi 5 Sportback Zyl. TDI Common Rail 2,7l; 3,0l 4V Motor Mechanik Motorkennbuchstaben CM usgabe CP CM B CCW CCW B CGK CGK B CCL Kundendienst. Technische Information

2 Service Reparaturgruppenübersicht zum ReparaturleitfadenReparaturgruppenübersicht zum ReparaturleitfadenReparaturgruppenübersicht zum Reparaturleitfaden Reparaturgruppe 00 - Technische Daten 10 - Motor aus- und einbauen 13 - Kurbeltrieb 15 - Zylinderkopf, Ventiltrieb 17 - Schmierung 19 - Kühlung 21 - ufladung 26 - bgasanlage Technische Informationen gehören unbedingt in die Hand der Meister und Mechaniker, denn ihre sorgfältige und ständige Beachtung ist Voraussetzung für die Erhaltung der Verkehrs- und Betriebssicherheit der Fahrzeuge. Unabhängig davon gelten selbstverständlich auch die bei der Instandsetzung von Kraftfahrzeugen allgemein üblichen Grundregeln der Sicherheit. Dieses Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Urhebers unzulässig. Copyright 2013 udi G, Ingolstadt

3 00 - Technische Daten Motornummer Motormerkmale Sicherheitsmaßnahmen Bei rbeiten am Kraftstoffsystem Bei rbeiten am Reduktionsmittel-Dosiersystem - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator Lernwert nach blassen von Reduktionsmittel oder Ersetzen von Bauteilen anpassen Bei rbeiten am Kühlsystem Bei rbeiten an Fahrzeugen mit Start-Stopp-System Bei Probefahrt mit Einsatz von Prüf- und Messgeräten Bei rbeiten an der bgasanlage Bei rbeiten am ggregateträger llgemeine Reparaturhinweise Sauberkeitsregeln für rbeiten an der Kraftstoffversorgung, an der Einspritzung und am bgasturbolader Dichtigkeitsprüfung des Kraftstoffsystems durchführen Fremdkörper im Motor Kontaktkorrosion! Leitungsverlegung und -befestigung Montage von Kühlern, Kondensatoren und Ladeluftkühlern Unterdrucksystem prüfen Motor aus- und einbauen Motor aus- und einbauen - Fahrzeuge mit Schaltgetriebe Motor ausbauen Motor und Schaltgetriebe trennen Motor einbauen Motor aus- und einbauen - Fahrzeuge mit multitronic 0W Motor ausbauen Motor und multitronic 0W trennen Motor einbauen Motor aus- und einbauen - Fahrzeuge mit Doppelkupplungsgetriebe 0B Motor ausbauen Motor und Doppelkupplungsgetriebe 0B5 trennen Motor einbauen Motor aus- und einbauen - Fahrzeuge mit utomatischem Getriebe 0B Motor ausbauen Motor und utomatisches Getriebe 0B6 trennen Motor einbauen Motor am Motor- und Getriebehalter befestigen ggregatelagerung ggregatelagerung - Montageübersicht Motorlager links aus- und einbauen Motorlager rechts aus- und einbauen Kurbeltrieb Zylinderblock Riemenscheibenseite Keilrippenriementrieb - Montageübersicht Keilrippenriemen aus- und einbauen Spannelement für Keilrippenriemen aus- und einbauen Umlenkrolle links für Keilrippenriemen aus- und einbauen Schwingungsdämpfer mit Keilrippenriemenscheibe aus- und einbauen i

4 1.6 Halter für Nebenaggregate aus- und einbauen Wellendichtring und Dichtflansch Riemenscheibenseite - Montageübersicht Wellendichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen Dichtflansch Riemenscheibenseite aus- und einbauen Zylinderblock Getriebeseite Mitnehmerscheibe - Montageübersicht Mitnehmerscheibe aus- und einbauen Geberrad prüfen Nadellager an der Mitnehmerscheibe aus- und einpressen Wellendichtring für Kurbelwelle Getriebeseite ersetzen Kurbelwelle Kurbelwelle - Montageübersicht Kurbelwellenmaße xialspiel der Kurbelwelle messen Radialspiel der Kurbelwelle messen Kolben und Pleuel Kolben und Pleuel - Montageübersicht Kolbenüberstand im OT messen Kolben- und Zylindermaße Radialspiel der Pleuel messen Zylinderkopf, Ventiltrieb bdeckungen für Steuerketten bdeckungen für Steuerketten - Montageübersicht bdeckung links für Steuerkette aus- und einbauen bdeckung rechts für Steuerkette aus- und einbauen bdeckung unten für Steuerketten aus- und einbauen Kettentrieb - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Nockenwellensteuerketten - Montageübersicht Nockenwellensteuerketten von den Nockenwellen abnehmen Nockenwellensteuerketten aus- und einbauen ntriebskette für Steuertrieb - Montageübersicht ntriebskette für Steuertrieb aus- und einbauen Kettentrieb - Motorkennbuchstaben CP Nockenwellensteuerketten - Montageübersicht Nockenwellensteuerketten von den Nockenwellen abnehmen Nockenwellensteuerketten aus- und einbauen ntriebskette für Steuertrieb - Montageübersicht ntriebskette für Steuertrieb aus- und einbauen Nebenantriebe ntriebskette für Nebenantriebe - Montageübersicht Kette für Nebenantriebe aus- und einbauen usgleichswelle - Montageübersicht usgleichswelle aus- und einbauen Zylinderkopf Zylinderkopfhaube - Montageübersicht Zylinderkopfhaube links aus- und einbauen Zylinderkopfhaube rechts aus- und einbauen Zylinderkopf - Montageübersicht Zylinderkopf ausbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Zylinderkopf ausbauen - Motorkennbuchstaben CP Zylinderkopf einbauen Kompressionsdruck prüfen ii

5 6 Ventiltrieb Ventiltrieb - Montageübersicht xialspiel der Nockenwellen messen Radialspiel der Nockenwellen messen Wellendichtring für Nockenwelle ersetzen Nockenwellen aus- und einbauen - Zylinderkopf links Nockenwellen aus- und einbauen - Zylinderkopf rechts Hydraulische usgleichselemente prüfen Ventilschaftabdichtungen bei eingebautem Zylinderkopf ersetzen Ventilschaftabdichtungen bei ausgebautem Zylinderkopf ersetzen Ventilmaße Ventilsitze nacharbeiten Ventilführungen prüfen Ventile prüfen Schmierung Ölpumpe und Ölwannenunterteil Ölpumpe und Ölwannenunterteil - Montageübersicht Ölstands- und Öltemperaturgeber G266 aus- und einbauen Ölwannenunterteil aus- und einbauen Ölpumpe aus- und einbauen Ölwannenoberteil Ölwannenoberteil - Montageübersicht Ventil für Öldruckregelung N428 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Ölwannenoberteil aus- und einbauen Motorölkühler, Druckregelventil, Ölfiltergehäuse, Öldruckschalter Motorölkühler, Druckregelventil, Ölfiltergehäuse, Öldruckschalter - Montageübersicht Motorölkühler aus- und einbauen Ölfiltergehäuse aus- und einbauen Druckregelventil für Kurbelgehäuseentlüftung aus- und einbauen ufnahmeplatte für Motorölkühler, Druckregelventil für Kurbelgehäuseentlüftung, Ölfiltergehäuse aus- und einbauen Öldruckschalter F1 / Öldruckschalter F22 / Öldruckschalter für reduzierten Öldruck F378 prüfen Öldruckschalter F1 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CP Öldruckschalter F22 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Öldruckschalter F1 / Öldruckschalter für reduzierten Öldruck F378 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Öldruck prüfen Motoröl Ölstand prüfen Kühlung Kühlsystem nschlussplan für Kühlmittelschläuche Kühlmittel ablassen und auffüllen Kühlsystem auf Dichtigkeit prüfen Kühlmittelpumpe, Kühlmittelregler, Pumpe für Kühler der bgasrückführung V Kühlmittelpumpe und Kühlmittelregler - Montageübersicht Kühlmittelpumpe aus- und einbauen nschlussstutzen mit Kühlmittelregler aus- und einbauen - Fahrzeuge ohne SCR- Katalysator nschlussstutzen mit Kühlmittelregler aus- und einbauen - Fahrzeuge mit SCR- Katalysator iii

6 2.5 nschlussstutzen mit Kühlmittelregler für bgasrückführung aus- und einbauen - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator Pumpe für Kühler der bgasrückführung V400 - Montageübersicht Pumpe für Kühler der bgasrückführung V400 aus- und einbauen Kühlmittelrohre Kühlmittelrohre - Montageübersicht Kühlmitteltemperaturgeber G62 aus- und einbauen Kühlmitteltemperaturgeber am Kühlerausgang G83 aus- und einbauen Kühlmittelrohr oben aus- und einbauen Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Kühlmittelrohr vorn aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CP Kühlmittelrohr links aus- und einbauen Kühlmittelrohr links hinten aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CP Kühlmittelrohr links hinten aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Kühlmittelrohr links oben aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCW, CCWB, CGK, CGKB Kühlmittelrohr links oben aus- und einbauen - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator Kühlmittelrohr rechts oben aus- und einbauen Kühlmittelrohr rechts unten aus- und einbauen Kühlmittelrohr rechts hinten aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CP Kühlmittelrohr rechts hinten aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Kühler und Kühlerlüfter Kühler und Kühlerlüfter - Montageübersicht Kühler für Kühlmittel mit Lüfterzarge aus- und einbauen Lüfterzarge aus- und einbauen - udi Steuergerät für Kühlerlüfter aus- und einbauen Kühlerlüfter V7 / V177 aus- und einbauen ufladung bgasturbolader bgasturbolader - Montageübersicht Urheberrechtlich geschützt.. Kopieren..... für.. private.... und.. gewerbliche Zwecke,.... auch... auszugsweise, bgasturbolader aus- und nur mit einbauen Genehmigung der.. udi... G... Die.. udi... G.. gibt.. keine... Gewährleistung oder... Garantie hinsichtlich Richtigkeit der ngaben auf diesem Dokument. Copyright bei udi G. 1.3 Steuereinheit für bgasturbolader 1 J724 aus- und einbauen Zwischenflansch aus- und einbauen Ladeluftkühlung Ladeluftkühlung - Montageübersicht Ladeluftkühler aus- und einbauen Ladedruckgeber G31 aus- und einbauen bgasanlage iv 1 Schalldämpfer Schalldämpfer - Montageübersicht Partikelfilter aus- und einbauen - 5 bis Ident-Nr. 8T Partikelfilter aus- und einbauen - 4 alle, 5 ab Ident-Nr. 8T bgasvorrohr aus- und einbauen - 5 bis Ident-Nr. 8T bgasvorrohr aus- und einbauen - 4 alle, 5 ab Ident-Nr. 8T SCR-Katalysator aus- und einbauen Y-Rohr und Nachschalldämpfer trennen - Fahrzeuge ohne SCR-Katalysator bgasendrohr ersetzen - Fahrzeuge ohne SCR-Katalysator bgasendrohre ersetzen - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator bgasanlage spannungsfrei einrichten - Fahrzeuge ohne SCR-Katalysator bgasanlage spannungsfrei einrichten - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator

7 1.12 bgasanlage auf Dichtigkeit prüfen bgaskrümmer und Zwischenrohre bgaskrümmer - Montageübersicht bgaskrümmer links aus- und einbauen bgaskrümmer rechts aus- und einbauen Zwischenrohr links aus- und einbauen Zwischenrohr rechts aus- und einbauen bgastemperaturregelung bgastemperaturgeber - Montageübersicht bgastemperaturgeber 1 G235 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CP, CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB bgastemperaturgeber G448 / G495 aus- und einbauen bgastemperaturgeber G496 / G648 aus- und einbauen bgasrückführung bgasrückführungsanlage - Montageübersicht Stellmotor für bgasrückführung V338 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CP Stellmotor für bgasrückführung V338 aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Kühler für bgasrückführung aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CM, CMB, CP Kühler für bgasrückführung aus- und einbauen - Motorkennbuchstaben CCL, CCW, CCWB, CGK, CGKB Temperaturfühler für bgasrückführung G98 aus- und einbauen Reduktionsmittel-Dosiersystem - Fahrzeuge mit SCR-Katalysator Einspritzventil für Reduktionsmittel N474 - Montageübersicht Einspritzventil für Reduktionsmittel N474 aus- und einbauen ktivtank für Reduktionsmittel mit nbauteilen - Montageübersicht ktivtank für Reduktionsmittel entleeren ktivtank für Reduktionsmittel aus- und einbauen Pumpe für Reduktionsmittel V437 - Montageübersicht Pumpe für Reduktionsmittel V437 aus- und einbauen Stautopf für Reduktionsmittel - Montageübersicht Stautopf für Reduktionsmittel aus- und einbauen Steuergerät für Reduktionsmittel-Dosiersystem - Montageübersicht Steuergerät für Reduktionsmittel-Dosiersystem J880 prüfen Steuergerät für Reduktionsmittel-Dosiersystem J880 aus- und einbauen Passivtank für Reduktionsmittel mit nbauteilen - Montageübersicht Passivtank für Reduktionsmittel entleeren Transferpumpe für Reduktionsmittel V436 aus- und einbauen Passivtank für Reduktionsmittel aus- und einbauen v

8 vi

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...8. Reparaturhinweise...10

00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7. Sicherheitshinweise...8. Reparaturhinweise...10 00 - Technische Daten...7 Kennzeichnung...7 Motornummer/Motormerkmale... 7 Sicherheitshinweise...8 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Kraftstoffsystem...8 Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten an Fahrzeugen

Mehr

BMW 3er E90 (2004 2011) 318i 320i / N46 - Motor und Motorelektrik

BMW 3er E90 (2004 2011) 318i 320i / N46 - Motor und Motorelektrik BMW 3er E90 (2004 2011) 318i 320i / N46 - Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Allgemeines...8. Hauptdaten...8. Prüf- und Einstellwerte...8. Keilriemen Keilrippenriemen Zahnriemen...9. Kühlkreislauf...9. Ölkreislauf...

Allgemeines...8. Hauptdaten...8. Prüf- und Einstellwerte...8. Keilriemen Keilrippenriemen Zahnriemen...9. Kühlkreislauf...9. Ölkreislauf... Tec-Print EUROSERVICE Kapitel: J X 17 DTL, Y 17 DT Allgemeines...8 Hauptdaten...8 Prüf- und Einstellwerte...8 Keilriemen Keilrippenriemen Zahnriemen...9 Kühlkreislauf...9 Ölkreislauf...10 Ölverbrauch messen

Mehr

Prüf und Einstellwerte Keilriemen, Keilrippenriemen Zahnriemen Kühlkreislauf Ölkreislauf Zylinderkopf...

Prüf und Einstellwerte Keilriemen, Keilrippenriemen Zahnriemen Kühlkreislauf Ölkreislauf Zylinderkopf... Tec-Print EUROSERVICE Kapitel: J-1: 12 NZ, C 12 NZ, X 12 SZ, C 14 NZ, C 14 SE, X 14 SZ Motor, Motoranbauteile Allgemein Prüf und Einstellwerte... 7 Keilriemen, Keilrippenriemen... 7 Zahnriemen... 7 Kühlkreislauf...

Mehr

Service. Reparaturleitfaden

Service. Reparaturleitfaden Service Reparaturleitfaden CC 2010, Eos 2006, Golf 2004, Golf 2009, Golf Plus 2005, Golf Plus 2009, Passat 2006, Passat CC 2009, Scirocco 2009, Sharan 2011, Touran 2003 6 Gang-Doppelkupplungsgetriebe 02E

Mehr

Ford Escort/Orion. 1.8L TCI Dieselmotor

Ford Escort/Orion. 1.8L TCI Dieselmotor Ford Escort/Orion (08/1990-09/2001) 1.8L TCI Dieselmotor Seite 1 von 353 Reparaturarbeiten sollten nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

A4 2001 > AVB AWX AVF

A4 2001 > AVB AWX AVF Service. Reparaturleitfaden Audi A4 2001 > Motorkennbuchstaben Heft Ausgabe AVB AWX AVF TDI Einspritz- und Vorglühanlage (4-Zyl. Pumpe Düse) 11.00 Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturgruppenübersicht

Mehr

BMW X3 E83. R6-3,0 L Dieselmotor M57D30TU ( ) 150 kw / (204 PS) 1 von 268

BMW X3 E83. R6-3,0 L Dieselmotor M57D30TU ( ) 150 kw / (204 PS) 1 von 268 BMW X3 E83 (2004-2010) R6-3,0 L Dieselmotor M57D30TU 150 kw / (204 PS) 1 von 268 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die

Mehr

Ford Fiesta (ab ) 1.6L Duratec-16V Ti-VCT Motor

Ford Fiesta (ab ) 1.6L Duratec-16V Ti-VCT Motor Ford Fiesta (ab 06.2008) 1.6L Duratec-16V Ti-VCT Motor Reparaturarbeiten sollten nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten Spezialwerkzeuge

Mehr

Service. Reparaturleitfaden. Audi A4 2001 Audi A4 Cabriolet 2003. Automatisches Getriebe 09L Allradantrieb. Kundendienst. Technische Information

Service. Reparaturleitfaden. Audi A4 2001 Audi A4 Cabriolet 2003. Automatisches Getriebe 09L Allradantrieb. Kundendienst. Technische Information Service Reparaturleitfaden Audi A4 2001 Audi A4 Cabriolet 2003 Automatisches Getriebe 09L Allradantrieb Ausgabe 04.2008 Kundendienst. Technische Information Service Reparaturgruppenübersicht zum ReparaturleitfadenReparaturgruppenübersicht

Mehr

Motor zerlegen und zusammenbauen Zahnriemen komplett aus- und einbauen

Motor zerlegen und zusammenbauen Zahnriemen komplett aus- und einbauen Motor zerlegen und zusammenbauen Zahnriemen komplett aus- und einbauen Benötigte Spezialwerkzeuge und Betriebseinrichtungen Treibhülse 30-20 Schlauchklemmen 3094 Gegenhalter 3197 Auffangwanne V.A.G 1306

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Page 1 of 17 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 115 / 1 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (120 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstaben CANB, CAND ab September 2008 Audi A6 2,7 l TDI, Common Rail, (140 kw - 6 Zylinder)

Mehr

BMW 3er E46 Coupé ( ) 316 Ci / N45 Motor und Motorelektrik

BMW 3er E46 Coupé ( ) 316 Ci / N45 Motor und Motorelektrik BMW 3er E46 Coupé (2003-2006) 316 Ci / N45 Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Renault Espace IV (ab 2002) Wartung und Inspektion

Renault Espace IV (ab 2002) Wartung und Inspektion Renault Espace IV (ab 2002) Wartung und Inspektion Seite 1 von 408 Reparaturarbeiten sollten nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Ford Transit. Transit (01/ /2006) 2.4L TDCi Dieselmotor Nebenaggregate

Ford Transit. Transit (01/ /2006) 2.4L TDCi Dieselmotor Nebenaggregate Ford Transit Transit 2000.5 (01/2000-05/2006) 2.4L TDCi Dieselmotor Nebenaggregate Reparaturarbeiten sollten nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen

Mehr

BMW 3er E90 ( ) 325d 330d 330xd / N57 Diesel Motor und Motorelektrik

BMW 3er E90 ( ) 325d 330d 330xd / N57 Diesel Motor und Motorelektrik BMW 3er E90 (2009 2012) 325d 330d 330xd / N57 Diesel Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Service Training. Audi 1,8l 4V TFSI-Motor mit Kette. Selbststudienprogramm 384

Service Training. Audi 1,8l 4V TFSI-Motor mit Kette. Selbststudienprogramm 384 Service Training Audi 1,8l 4V TFSI-Motor mit Kette Selbststudienprogramm 384 Der neue 1,8l 4V TFSI-Motor gehört zu einer neuen technikoptimierten R4-Motorengeneration. Mit ihr sollen die heutigen MPI-Motoren

Mehr

00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5. Sicherheitshinweise Reparaturhinweise Technische Daten...30

00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5. Sicherheitshinweise Reparaturhinweise Technische Daten...30 00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5 Typschilder... 5 Hinweise zu Gerüchen in Fahrzeugen ohne Klimaanlage...5 Hinweise zu Gerüchen in klimatisierten Fahrzeugen...6 Sitzheizung... 7 Beheizbare

Mehr

Zylinderkopf - Bauteileübersicht

Zylinderkopf - Bauteileübersicht Zylinderkopf - Bauteileübersicht Seite 1 von 3 Zylinderkopf - Bauteileübersicht Zylinderkopf nicht auf die Werkbank legen, da die Einspritzdüsen sowie die Glühkerzen beschädigt werden können. In jedem

Mehr

Kapitel: J-5 Motor LBS (A20DTH)

Kapitel: J-5 Motor LBS (A20DTH) Motor LBS (A20DTH) Kapitel: J-5 Motor LBS (A20DTH) Allgemeines... 15 Technische Daten Motor 2.0L Diesel LBS... 15 Sauberkeit und Pflege... 17 Bauteile zuordnen... 17 Dichtmittel (flüssig) Anwendung...

Mehr

Benzinmotor M132. Motorbeschreibung. Motor M132

Benzinmotor M132. Motorbeschreibung. Motor M132 Motorbeschreibung Motor M132 Zur Markteinführung wird der neue smart fortwo mit einem neuen 3-Zylinder-Benzinmotor mit einem auf 999 cm 3 gesteigerten Hubraum angeboten. Es stehen drei verschiedene Motorvarianten

Mehr

Kapitel: J-1 Motor LSF (A13DTE)

Kapitel: J-1 Motor LSF (A13DTE) Kapitel: J-1 Allgemeines... 13 Technische Daten Motor... 13 Motorbauteile Beschreibung... 15 In Einzelteile aufgelöste Ansichten... 17 Motoridentifikation... 27 Sauberkeit und Pflege... 27 Systembeschreibung

Mehr

Technical Info. Einbautipps Zahnriemenwechsel Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748

Technical Info. Einbautipps Zahnriemenwechsel Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748 Technical Info www contitech de Einbautipps Zahnriemenwechsel Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748 Der Motor des Clio II 1,6 16V ist in verschiedenen Hubraumvarianten in großen Stückzahlen

Mehr

Ford Focus. (ab 07/2004) Motor - 2.5L Duratec-ST (VI5)

Ford Focus. (ab 07/2004) Motor - 2.5L Duratec-ST (VI5) Ford Focus (ab 07/2004) Motor - 2.5L Duratec-ST (VI5) Reparaturarbeiten sollten nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten Spezialwerkzeuge

Mehr

BMW X3 E83 ( ) 1,8 / 2,0 Liter N47 Diesel - Motor und Motorelektrik

BMW X3 E83 ( ) 1,8 / 2,0 Liter N47 Diesel - Motor und Motorelektrik BMW X3 E83 (2006 2010) 1,8 / 2,0 Liter N47 Diesel - Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Allgemeine Hinweise, Sicherheitsmaßnahmen... 6. Motoröl - Viskosität... 7. Motoröl - Qualität... 7. Motoröl - Füllmengen (Liter)...

Allgemeine Hinweise, Sicherheitsmaßnahmen... 6. Motoröl - Viskosität... 7. Motoröl - Qualität... 7. Motoröl - Füllmengen (Liter)... Tec-Print EUROSERVICE Kapitel: J-6: 4JB1 Motor, Motoranbauteile Allgemein Allgemeine Hinweise, Sicherheitsmaßnahmen... 6 Motoröl - Viskosität... 7 Motoröl - Qualität... 7 Motoröl - Füllmengen (Liter)...

Mehr

BMW X1 E84 ( ) 20i(X) / 28i(X) / sdriv - N20 Motor und Motorelektrik

BMW X1 E84 ( ) 20i(X) / 28i(X) / sdriv - N20 Motor und Motorelektrik BMW X1 E84 (2009-2015) 20i(X) / 28i(X) / sdriv - N20 Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen die aufgeführten

Mehr

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de

Power Transmission Group Automotive Aftermarket www.contitech.de Dieser Motor ist in verschiedenen Fahrzeugen und Varianten in großen Stückzahlen verbaut und ist bei der Einstellung der Spannrolle für den Monteur nicht ohne Risiko. Wir geben hier eine nach unserer Vorstellung

Mehr

Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage

Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage Page 1 of 6 Motor zerlegen und zusammenbauen Keilrippenriementrieb für Flügelpumpe, Generator und Klimaanlage Hinweise: Vor dem Ausbau des Keilrippenriemens ist die Laufrichtung mit Kreide oder Filzstift

Mehr

Zahnriemenwechsel Skoda Octavia 1.9 TDI AGR Motor

Zahnriemenwechsel Skoda Octavia 1.9 TDI AGR Motor Zahnriemenwechsel Skoda Octavia 1.9 TDI AGR Motor Empfohlene Wechselintervalle Alle Modelle: Alle 15.000 km oder 12 Monate, je nachdem, was zuerst zutrifft - Zustand und Breite prüfen (Mindestbreite 22

Mehr

Kapitel: J-5 Motor LPV (A17DTJ), LPL (A17DTR)

Kapitel: J-5 Motor LPV (A17DTJ), LPL (A17DTR) Motor LPV (A17DTJ), LPL (A17DTR) Kapitel: J-5 Motor LPV (A17DTJ), LPL (A17DTR) Allgemeines... 13 Technische Daten Motor... 13 Kennzeichnung Motor... 16 Motorbauteile Beschreibung... 16 Dichtungen Motor

Mehr

Technische Service Information: Turboladerschäden an PSA-Motoren

Technische Service Information: Turboladerschäden an PSA-Motoren Technische Service Information: Turboladerschäden an PSA-Motoren Motor 1.6 HDi (9HX) Motor 1.6 HDi (9HY/9HZ) Turbolader Garrett 753420-5005S Turbolader Mitsubishi 49173-07503 / 07507 / 07508 Motor Komponenten

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Relaisplatz- und Sicherungsbelegung 1/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegung Sicherungsbelegung (SC) in Sicherungshalter unter Schalttafel links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 31 32 33 34 35 36

Mehr

Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor

Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor Fahrzeuge mit 1,8l; 2,0l Motor Ausbauen Klemmen Sie die Masseleitung an der Batterie bei ausgeschalteter Zündung ab Drehen Sie bei Fahrzeugen mit Standheizung die Schrauben -Pfeile- für das Abgasrohr der

Mehr

BMW 5er E60/E61 ( ) 523i-525i-525xi-530i-530xi - N53 Motor und Motorelektrik

BMW 5er E60/E61 ( ) 523i-525i-525xi-530i-530xi - N53 Motor und Motorelektrik BMW 5er E60/E61 (2005-2010) 523i-525i-525xi-530i-530xi - N53 Motor und Motorelektrik 1 Reparaturarbeiten dürfen nur von geschultem Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nutzen Sie bei allen Reparaturen

Mehr

Spezialwerkzeuge (Z 19 DTH)

Spezialwerkzeuge (Z 19 DTH) Seite 1 von 21 Spezialwerkzeuge (Z 19 DTH) Hinweis: Für die Demontage/Montage einiger Bauteile müssen Innenkeilprofilschrauben (RIBE CV) gelöst bzw. befestigt werden. Hierzu sind die entsprechenden Schraubendreher-Einsätze

Mehr

Kapitel: J-4 Motor LDE (A16XER), LLU (A16LET)

Kapitel: J-4 Motor LDE (A16XER), LLU (A16LET) Kapitel: J-4 Allgemeines... 15 Technische Daten Motor 1.6 LDE, LED, LFJ... 15 Technische Daten Motor 1.6L LLU... 18 Motorbauteile Beschreibung LDE, LED, LFJ, LXV, 2H0, LUW... 20 Motorbauteile Beschreibung

Mehr

Service. Reparaturleitfaden Audi A AVJ Heft 4-Zylinder Motor (5-Ventiler, Turbo), Mechanik Ausgabe Kundendienst. Technische Information

Service. Reparaturleitfaden Audi A AVJ Heft 4-Zylinder Motor (5-Ventiler, Turbo), Mechanik Ausgabe Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturleitfaden Audi A4 00 Motorkennbuchstaben Heft Ausgabe.00 AVJ 4-Zylinder Motor (5-Ventiler, Turbo), Mechanik Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturgruppenübersicht zum

Mehr

1 Motor / Abgasanlage

1 Motor / Abgasanlage 1 Motor / Abgasanlage Wasserboxer: DF 1,9 L 44 kw (60 PS) DG 1,9 L 57 kw (78 PS) DH 1,9 L 63 kw (86 PS) DJ 2,1 L 82 kw(112 PS) EY 1,9 L 41 kw (56 PS) GW 1,9 L 66 kw (90 PS) MV 2,1 L 70 kw (95 PS) SP 1,9

Mehr

Service. Reparaturleitfaden. Passat 1997 Passat Variant Karosserie-Montagearbeiten Außen. Kundendienst. Technische Information. Ausgabe 03.

Service. Reparaturleitfaden. Passat 1997 Passat Variant Karosserie-Montagearbeiten Außen. Kundendienst. Technische Information. Ausgabe 03. Service Reparaturleitfaden Passat 1997 Passat Variant 1997 Karosserie-Montagearbeiten Außen Ausgabe 03.2004 Kundendienst. Technische Information Reparaturgruppenübersicht zum Reparaturleitfaden Service

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Ford Focus 2,0 ltr. 16V mit dem Motorcode EDDB, EDDC, EDDD ContiTech zeigt, wie sich

Mehr

Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren

Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren Service. Selbststudienprogramm 260 Die 1,2l 3-Zylinder-Ottomotoren Konstruktion und Funktion Mit den beiden 1,2l-Motoren setzen bei Volkswagen erstmalig 3-Zylinder-Ottomotoren ein. Beide runden das Motorenprogramm

Mehr

ARBEITSPROGRAMM. Automobil Fachfrau / Fachmann (Pkw)

ARBEITSPROGRAMM. Automobil Fachfrau / Fachmann (Pkw) Version 3.0 1/5 Semester 2 Automobiltechnik: Motor 20/115 3.2.1 Aufbau die Motorbauarten be. Die Kriterien dazu sind: Treibstoffart, Arbeitsverfahren, Zylinderzahl, Zylinderanordnung, die folgenden Begriffe

Mehr

Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren

Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren Leistungsbeschreibung Große Revision für Gasmotoren 1. Vorbereitungen vor Ort 1.1 Inspektion SOLL/IST - Vergleich der Motor-/Aggregatdaten im Zusammenspiel mit den Aggregat- oder Anlagenkomponenten an

Mehr

technisch nicht abgesichert Entwurfsstand Die 2,5l-TDI-Motoren im CRAFTER Selbststudienprogramm 371 Konstruktion und Funktion

technisch nicht abgesichert Entwurfsstand Die 2,5l-TDI-Motoren im CRAFTER Selbststudienprogramm 371 Konstruktion und Funktion Service Training Selbststudienprogramm 371 Die 2,5l-TDI-Motoren im CRAFTER Konstruktion und Funktion technisch nicht abgesichert Entwurfsstand 19.04.06 Für den Volkswagen CRAFTER ist eine neue 5-Zylinder-Dieselmotoren-Generation

Mehr

00 - Technische Daten...3 Kennzeichnung des Getriebes...3

00 - Technische Daten...3 Kennzeichnung des Getriebes...3 Automatisches Getriebe 09L Allradantrieb Ausgabe 05.2014 00 - Technische Daten...3 Kennzeichnung des Getriebes...3 Anordnung der Kennbuchstaben am Getriebe... 3 Hinweise zum Automatischen 6 Gang Getriebe

Mehr

Quelle: OPEL. Abb. 1 Bild: ContiTech

Quelle: OPEL. Abb. 1 Bild: ContiTech Dieser Motor und dessen Hubraumverwandte sind auch in weiteren Fahrzeugen von Opel in großen Stückzahlen verbaut und scheint normalerweise beim Zahnriemenwechsel auch dem ungeübten Monteur zunächst keine

Mehr

Pressemitteilung. ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel. Am Beispiel Opel 1,8i 16V C 18 XE

Pressemitteilung. ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel. Am Beispiel Opel 1,8i 16V C 18 XE Pressemitteilung ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel Am Beispiel Opel 1,8i 16V C 18 XE Hannover, im Juni 2010. Der Motor 1,8i 16V C 18 XE ist in verschiedenen Hubraumvarianten in großen Stückzahlen

Mehr

Sollte dir durch die Nutzung dieser Reparaturanleitung ein Schaden entstehen, wird keinerlei Haftung von AuDaCon dafür übernommen.

Sollte dir durch die Nutzung dieser Reparaturanleitung ein Schaden entstehen, wird keinerlei Haftung von AuDaCon dafür übernommen. Einleitung: Wir weisen hiermit ausdrücklich darauf hin, dass diese Reparaturanleitung fachmännisches Wissen voraussetzt! Solltest du nicht über ausreichendes Fachwissen verfügen, wird geraten eine Werkstatt

Mehr

BMW Teile und Zubehör Motor- und Triebwerks- Kennzeichnungen

BMW Teile und Zubehör Motor- und Triebwerks- Kennzeichnungen Geschäftsleitung Verkauf Neue Automobile Technik: Hr. Rabensteiner, Abt.: VT-10 Telefon: (0 89) 3 82-2 55 26 Fax: (089) 3 82-2 68 82 Nur zum internen Gebrauch Verkauf Gebrauchte Automobile A003_99 01 30

Mehr

gasumrüstung professionell wie Sie es von uns gewohnt sind

gasumrüstung professionell wie Sie es von uns gewohnt sind gasumrüstung professionell wie Sie es von uns gewohnt sind Die arabische Welt versinkt derzeit politisch im Chaos. Der Ölpreis steigt täglich. Die E10-Debatte schafft eine wachsende Verunsicherung der

Mehr

Nockenwellen aus- und einbauen

Nockenwellen aus- und einbauen 05-0220 Nockenwellen aus- und einbauen Steuerzeiten in Grad ( 0 ) Kurbelwinkel, bei 2 mm Ventilhub Nockenwellen-Kennzahl 1 ) links/rechts Motor Motor-SA-Nr. Einlaßventil öffnet nach OT 2 ) 02/03 117.960-12

Mehr

Betrifft: Leistungsverlust; Ausfall des Turboladers Modell: Focus (07/2004-) C-MAX (06/2003-)

Betrifft: Leistungsverlust; Ausfall des Turboladers Modell: Focus (07/2004-) C-MAX (06/2003-) Betrifft: Leistungsverlust; Ausfall des Turboladers Modell: Focus 2004.75 (07/2004-) C-MAX 2003.75 (06/2003-) Zusammenfassung Wird ein Leistungsverlust beanstandet, und durch Befolgen der relevanten Reparatureinleitung

Mehr

Detaillierte Anleitung für den Volkswagen Golf 1,6L 16V ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen

Detaillierte Anleitung für den Volkswagen Golf 1,6L 16V ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen Praxistipp ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für den Volkswagen Golf 1,6L 16V ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen Hannover, im September

Mehr

Wärmekraftmaschinen. Bestandteile von Verbrennungsmotoren. Bestandteile von Verbrennungsmotoren

Wärmekraftmaschinen. Bestandteile von Verbrennungsmotoren. Bestandteile von Verbrennungsmotoren Bestandteile von Verbrennungsmotoren Jeder Verbrennungsmotor (und eigentlich jede Wärmekraftmaschine) besteht aus diesen Haupt- Bauteilen: Das Motorgehäuse Hauptteil des Motorgehäuses ist der Zylinderblock.

Mehr

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe

Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe Seite 1 von 20 Passat Stromlaufplan Nr. 86 / 1 Ausgabe 03.2004 4,0 l - Motronic/202 kw, Motorkennbuchstaben BDN ab September 2001 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Gebrauchtwagen- Garantie

Gebrauchtwagen- Garantie Gebrauchtwagen- Garantie Garantiert sorgenfrei unterwegs Garantiert sorgenfrei unterwegs Vertrauen ist gut, Garantie ist besser. EIN AUTO KAUFEN IST VERTRAUENSSACHE. Die Pannenstatistik zeigt jährlich

Mehr

Telefon: Fax: GST registration no.:

Telefon: Fax: GST registration no.: Telefon: Fax: GST registration no.: Name: Anschrift: Modell: Baujahr: 1991 Kennzeichen: Tel. - privat: Tel. - geschäftlich: Kilometerstand: Auftragsnummer: Fahrzeugidentifizierung Zylinderanzahl Typ 6/DOHC

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Fiat 500 1,2 ltr. Motorcode 169 A4.000 ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel vermeiden lassen Beim Wechsel des Zahnriemens

Mehr

Kühlmittel ablassen und auffüllen

Kühlmittel ablassen und auffüllen Kühlmittel ablassen und auffüllen Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Meßgeräte sowie Hilfsmittel t Adapter für Kühlsystemprüfgerät 1274/8- t Rohr für Kühlsystemprüfgerät 1274/10- t Auffangwanne für

Mehr

6 Konstruktionselemente von Hubkolbenmotoren

6 Konstruktionselemente von Hubkolbenmotoren 6 Konstruktionselemente von Hubkolbenmotoren 6.1 Kolben und Kolbenringe 6.2 Pleuel 6.3 Kurbelwelle 6.4 Ventiltrieb 6.5 Zylinderkopf 6.6 Kurbelgehäuse und Zylinder 6.1 Kolben und Kolbenringe 6.1.1 Kolben

Mehr

Nur für den internen Gebrauch. VOLKSWAGEN AG, Wolfsburg Alle Rechte sowie technische Änderungen vorbehalten 640.2810.08.00 Technischer Stand: 05/96

Nur für den internen Gebrauch. VOLKSWAGEN AG, Wolfsburg Alle Rechte sowie technische Änderungen vorbehalten 640.2810.08.00 Technischer Stand: 05/96 Nur für den internen Gebrauch. VOLKSWAGEN AG, Wolfsburg Alle Rechte sowie technische Änderungen vorbehalten 640.2810.08.00 Technischer Stand: 05/96 Dieses Papier wurde aus chlorfrei gebleichtem Zellstoff

Mehr

A1 Kombiinstrument N22/7 Steuer- und Bediengerät N62/1 Steuergerät Radarsensoren (Typ A1e16 Vorglüh-Kontrollleuchte

A1 Kombiinstrument N22/7 Steuer- und Bediengerät N62/1 Steuergerät Radarsensoren (Typ A1e16 Vorglüh-Kontrollleuchte GF07.16-P-0001-15OG Common-Rail Diesel Injection (CDI) Typ 207, 212, 218 Anordnung der Bauteile am Fahrzeug P07.16-3564-79 Dargestellt am Typ 212.2 von vorn links A1 Kombiinstrument N22/7 Steuer- und Bediengerät

Mehr

Wartungs- Und Reparaturkostenaufstellung

Wartungs- Und Reparaturkostenaufstellung Wartungs- Und araturkostenaufstellung Fahrzeug Opel Zafira-B.9 CDTI Automatik Kennzeichen Fahrgestellnummer Motornummer Zulassung 03.0.06 aratur Car- Garantie Kulanz Datum KM Durchgeführte Arbeit Invest

Mehr

Virtuelle Produktentwicklung. Engineeringprozesse in der Automobilindustrie

Virtuelle Produktentwicklung. Engineeringprozesse in der Automobilindustrie Virtuelle Produktentwicklung Engineeringprozesse in der utomobilindustrie Für Präsentationszwecke wurde die Konstruktionsabteilung eines utomobilunternehmens mit der Entwicklung eines funktionsfähigen

Mehr

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes

Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Fehlertabelle: SAE P1 und P3-Codes Page 1 of 8 Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Fehlertabelle: P1 und P3-Codes Hinweise: Die Fehlercode-Übersicht ist nach - bzw. -Code geordnet. Nach behobenem Fehler ist der Fehlerspeicher zu löschen =>Seite

Mehr

Die Ölwanne auswechseln

Die Ölwanne auswechseln "VCC131858 DE 20080811" 1(5) Die Ölwanne auswechseln Spezialwerkzeuge: 951 1205, 999 5460, 999 5716, 999 5972 Vorbereitung Den Zündschlüssel abziehen. Den Hubbalken und Lasthaken anbringen Die Hubgabel

Mehr

Die 2,0l-TDI-Motoren im T5 2010 Konstruktion und Funktion

Die 2,0l-TDI-Motoren im T5 2010 Konstruktion und Funktion Service Training Nutzfahrzeuge Selbststudienprogramm 455 Die 2,0l-TDI-Motoren im T5 2010 Konstruktion und Funktion Mit dem T5 2010 geht Volkswagen Nutzfahrzeuge einen neuen Weg in der Motorenstrategie.

Mehr

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V

Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V Einbauanleitung VW LUPO 1.4i- 16V 1. Fahrzeug auf Hebebühne sicher aufheben. Motorhaube öffnen und Plus- und Minuspol der Batterrie abklemmen. ( SW10 ) 2. Steuergerät ausbauen. Dazu Kunststoffabdeckung

Mehr

BMW / 535 i / 01/ /1993 / Stufenheck-Limousine Herstellungsland Hubraum/Leistung 3.5 / 155 kw Motorkennzeichnung 34 6K B RB-Schlüssel BMW 238

BMW / 535 i / 01/ /1993 / Stufenheck-Limousine Herstellungsland Hubraum/Leistung 3.5 / 155 kw Motorkennzeichnung 34 6K B RB-Schlüssel BMW 238 1 15.11.2013 22:29:59 Fahrzeug BMW / 535 i / 01/1988-04/1993 / Stufenheck-Limousine Herstellungsland D Hubraum/Leistung 3.5 / 155 kw Motorkennzeichnung 34 6K B RB-Schlüssel BMW 238 Fahrzeugidentifizierung

Mehr

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,

1,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe, Nr. 6/,9 l - Turbodieselmotor/66kW, Motorkennbuchstaben AHU, mit Schaltgetriebe,,9 l - Turbodieselmotor/8kW, Motorkennbuchstaben AFN, mit Schaltgetriebe, ab Oktober 996 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung

Mehr

Anmerkungen Vorgegebener Wert Gemessener Wert

Anmerkungen Vorgegebener Wert Gemessener Wert Telefon: Fax: UST-IdNr.: Anmerkungen Vorgegebener Wert Gemessener Wert Fahrzeugidentifizierung Zylinderanzahl Typ 4/OHC Hubraum effektiv (Steuer) ccm 1795 (1783) Verdichtung :1 8,8 Bleifrei-Tauglichkeit

Mehr

Service. MANUSKRIPT. Selbststudienprogramm 305. Der 2,5 l R5-TDI-Motor. Konstruktion und Funktion

Service. MANUSKRIPT. Selbststudienprogramm 305. Der 2,5 l R5-TDI-Motor. Konstruktion und Funktion Service. Selbststudienprogramm 305 Der 2,5 l R5-TDI-Motor Konstruktion und Funktion Der 2,5 l R5-TDI-Motor mit Pumpe-Düse ist der Nachfolger des 2,5 l R5-TDI-Motors mit Verteilereinspritzpumpe. Vorrangiges

Mehr

Service 14. Servolenkung. Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm. Dieses Dokument wurde erstellt mit FrameMaker 4.0.4.

Service 14. Servolenkung. Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm. Dieses Dokument wurde erstellt mit FrameMaker 4.0.4. Service 14 Dieses Dokument wurde erstellt mit FrameMaker 4.0.4. Servolenkung Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 1 Die Servolenkung eine die menschliche Kraft unterstützende Hilfseinrichtung

Mehr

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe

Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe Seite 1 von 15 Audi A6 Stromlaufplan Nr. 6 / 1 Ausgabe 03.2004 2,5 l - Turbo-Dieselmotor (114 kw / 121 kw / 132 kw - 6 Zylinder) Motorkennbuchstabe AYM / BFC, BCZ, BDG / AKE, BAU, BDH ab Modelljahr 2003

Mehr

Kapitel: K-5 6 Gang Automatikgetriebe 6T40/45/50

Kapitel: K-5 6 Gang Automatikgetriebe 6T40/45/50 Kapitel: K-5 6 Gang Automatikgetriebe 6T40/45/50 Allgemeines... 7 Getriebe Allgemeine Beschreibung... 7 Getriebe Allgemeine Technische Daten 6T40/45/50... 8 Füllmengenangaben 6T40/45/50... 8 Ölpumpe Technische

Mehr

2. Schrauben entfernen Anbringen Lüfter, um Wasserpumpe und Verkleidung entfernen und Ventilator.

2. Schrauben entfernen Anbringen Lüfter, um Wasserpumpe und Verkleidung entfernen und Ventilator. Wasserpumpe Entfernung 1. Kühlsystem ablassen und entfernen Sie die Lüfterverkleidung Befestigungsschrauben. 2. Schrauben entfernen Anbringen Lüfter, um Wasserpumpe und Verkleidung entfernen und Ventilator.

Mehr

Volvo Trucks. Driving Progress. Volvo Serviceverträge

Volvo Trucks. Driving Progress. Volvo Serviceverträge Volvo Trucks. Driving Progress Volvo Serviceverträge Service nach MaSS Volvo Servicevertrag gold Der Volvo Servicevertrag Gold beinhaltet alle gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen (optional beim

Mehr

5 Demontage des Motors

5 Demontage des Motors 5 Demontage des Motors Grundsätzlich kann die Demontage des Motors von beiden Richtungen von unten, der Getriebeseite oder von oben, dem Zylinderkopf her begonnen werden. Soll nur die Kupplung repariert

Mehr

Sektion Zürich TCS Autogarantie Geprüft und mit Garantie versichert fahren

Sektion Zürich TCS Autogarantie Geprüft und mit Garantie versichert fahren Sektion Zürich Geprüft und mit Garantie versichert fahren eiz! der Schw n i ig t r a Einzig Profitieren Sie von diesem einzigartigen und neuen Angebot! Schützen Sie sich vor unerwarteten und hohen Reparaturkosten

Mehr

Service. Der V8-5V-Motor. Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 217. nur zum internen Gebrauch

Service. Der V8-5V-Motor. Konstruktion und Funktion. Selbststudienprogramm 217. nur zum internen Gebrauch 217 Service. Der V8-5V-Motor Konstruktion und Funktion Selbststudienprogramm 217 nur zum internen Gebrauch Seit 1988 produziert AUDI Achtzylindermotoren modernster Bauart. Der Hubraum steigerte sich von

Mehr

Telefon: Fax: UST-IdNr.:

Telefon: Fax: UST-IdNr.: Telefon: Fax: UST-IdNr.: Fahrzeugidentifizierung Zylinderanzahl Typ 6/OHC Hubraum effektiv (Steuer) ccm 2494 (2476) Verdichtung :1 8,8 Bleifrei-Tauglichkeit Ja Mindestoktanzahl ROZ 95 Zündung Typ DME Zündung

Mehr

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel

ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Praxistipp ContiTech Power Transmission Group ContiTech: Expertentipps zum Zahnriemenwechsel Detaillierte Anleitung für Audi A3 1,8 ltr. T mit dem Motorcode ARZ ContiTech zeigt, wie sich Fehler beim Riemenwechsel

Mehr

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe

New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe Page 1 of 10 New Beetle Stromlaufplan Nr. 23 / 1 Ausgabe 06.2001 2,0l - Motor - Motronic/85 kw, Motorkennbuchstabe AQY ab Mai 1999 Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen

Mehr

Ersatzteile-Katalog EVO1 / EVO2 / EFI. Version 1.2013

Ersatzteile-Katalog EVO1 / EVO2 / EFI. Version 1.2013 Ersatzteile-Katalog EVO1 / EVO2 / EFI Version 1.2013! WICHTIGER HINWEIS! Dieser Motor wurde ausschliesslich für den Renngebrauch entwickelt! Der Hersteller SWISSAUTO erklärt dass keine Garantie für den

Mehr

Montageanleitung. BRABUS ECO-Power Xtra D6 (III) Teile-Nr.: XXX

Montageanleitung. BRABUS ECO-Power Xtra D6 (III) Teile-Nr.: XXX Das in der Anleitung beschriebene Produkt wurde unter Beachtung der erforderlichen Sicherheitsanforderungen entwickelt, gefertigt und Kontrollen unterzogen. Um eine einwandfreie und sichere Funktion zu

Mehr

Hier habe ich eine kleine Kaufberatung für den Honda N Modelle erstellt.

Hier habe ich eine kleine Kaufberatung für den Honda N Modelle erstellt. Kaufberatung Honda N360/400/600/Z600 Hier habe ich eine kleine Kaufberatung für den Honda N Modelle erstellt. Karosserie: Die Honda N Modelle haben die normalen Roststellen, wie jede selbsttragende Karosserie.

Mehr

Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen.

Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen. Das Mercedes-Benz Garantie-Paket. Garantie- und Reparaturleistungen aus besten Händen. Das Garantie-Paket: Ihre Vorteile auf einen Blick. Das Mercedes-Benz Garantie-Paket sichert Ihren Mercedes im Anschluss

Mehr

Informationen zur Vespa Smallframe Revision

Informationen zur Vespa Smallframe Revision Informationen zur Vespa Smallframe Revision Dieses Angebot richtet sich an Besitzer einer Vespa Smallframe. Haben Sie einen Motorschaden erlitten, fährt sich Ihr Motor nicht mehr so spritzig oder sind

Mehr

05-2200 Nockenwelle aus-, einbauen

05-2200 Nockenwelle aus-, einbauen 05-2200 Nockenwelle aus-, einbauen Vorausgegangene Arbeiten: Luftfilter ausgebaut (09>1051). Zylinderkopfhaube ausgebaut (01>0500) Vorderer Deckel oben ausgebaut (01>2120). Ölrohr Nockenwelle ausgebaut

Mehr

Pressemitteilung. ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel. Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748

Pressemitteilung. ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel. Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748 Pressemitteilung ContiTech: Einbautipps Zahnriemenwechsel Am Beispiel Renault Clio II 1,6 16V Motorcode K4M 748 Hannover, im April 2010. Der Motor des Clio II 1,6 16V ist in verschiedenen Hubraumvarianten

Mehr

Kompression/Druckverlust

Kompression/Druckverlust Bildquelle: BMW Kompression/Druckverlust Grundlagen AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/8 INHALTSVERZEICHNIS GRUNDLAGEN DER KOMPRESSIONSPRÜFUNG... 3 Symptome... 3 Ursachen... 3 Vorgehen... 3 KOMPRESSION

Mehr

Heft. Service. Reparaturleitfaden Audi A4 2001. 4-Zylinder Motor (5-Ventiler), Mechanik 11.00. Ausgabe ALT. Kundendienst. Technische Information

Heft. Service. Reparaturleitfaden Audi A4 2001. 4-Zylinder Motor (5-Ventiler), Mechanik 11.00. Ausgabe ALT. Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturleitfaden Audi A4 00 Motorkennbuchstaben Heft Ausgabe.00 ALT 4-Zylinder Motor (5-Ventiler), Mechanik Kundendienst. Technische Information Service. Reparaturgruppenübersicht zum Reparaturleitfaden

Mehr

Steuerung/Riemen/Kette

Steuerung/Riemen/Kette Bildquelle: Audi Steuerung/Riemen/Kette Grundlagen AGVS Ausbildungszentrum Berner Oberland 1/14 INHALTSVERZEICHNIS GRUNDLAGEN 4-TAKT-MOTOR... 3 Vierzylinder Kurbeltrieb (Zündreihenfolge 1-3-4-2)... 3 Arbeitsspieldiagramm...

Mehr

Länger sorglos fahren

Länger sorglos fahren Länger sorglos fahren Soforthilfe im schadenfall Echte Wertanlage Im Falle eines Schadens wenden Sie sich einfach an Ihren Mazda Vertragshändler/ServicePartner. Dieser erledigt alles Weitere für Sie schnell

Mehr

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000)

Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Nr. 4/1 Relaisplatz- und Sicherungsbelegungen (ab Oktober 2000) Relaisplatzbelegung auf dem 13-fachen Zusatzrelaisträger oberhalb der Relaisplatte.............. 4/2 Belegung der Relaisplatte..................................................................

Mehr

REPARATURANLEITUNG TRABANT 1.1

REPARATURANLEITUNG TRABANT 1.1 REPARATURANLEITUNG TRABANT 1.1 MOTOR REPARATURANLEITUNG für den Personenkraftwagen Trabant 1.1 - MOTOR - Mit 49 Bildern VEB SACHSENRING AUTOMOBILWERKE ZWICKAU Betrieb des VEB IFA-Kombinat PKW Der Personenkraftwagen

Mehr

00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5. Sicherheitshinweise Reparaturhinweise Technische Daten...51

00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5. Sicherheitshinweise Reparaturhinweise Technische Daten...51 Heizung, Klimaanlage Ausgabe 02.2014 00 - Technische Daten...5 Allgemeine Hinweise...5 Hinweise zu Gerüchen in klimatisierten Fahrzeugen...5 Sitzheizung und Sitzbelüftung vorn... 5 Beheizbare Heckscheibe...

Mehr

Autodesk Inventor 2011

Autodesk Inventor 2011 Christian Schlieder Autodesk Inventor 2011 Grundlagen in Theorie und Praxis Viele Praktische Übungen am Konstruktionsobjekt 4-Takt-Motor 1 DER UMGANG MIT DEM BUCH 9 1.1 Zielgruppe & Aufbau des Buches 9

Mehr

Technische Daten TDI Motor

Technische Daten TDI Motor Technische Daten TDI Motor Motor: 2,0l 62 kw TDI 2,0l 75 kw TDI Leistung (kw bei U/min) 62 / 3500 75 / 3500 Drehmoment (Nm bei U/min) 220 / 1250-2500 250 / 1500-2500 Einbaulage quer 8 nach vorn geneigt

Mehr