3D Laserscanning im Bezirk der WSD Süd 10 Jahre Erfahrung

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "3D Laserscanning im Bezirk der WSD Süd 10 Jahre Erfahrung"

Transkript

1 10 Jahre Erfahrung

2 Übersicht: Ausrüstung, Arbeitssicherheit, Messprinzip Beispielhafte Anwendungen aus den Aufgabenbereichen: Baubestandserfassung (Brücken, Schleusen, Wehre) Beweissicherung (z.b. bei Havarien) Bauwerksinspektion Betonerosion an Schleusen und Sparbecken Überprüfung der Achsparallelität bei Wehrwalzen Überprüfung der Achsen beim Torwechsel von Stemmtoren Genauigkeit und Zuverlässigkeit des Verfahrens S2

3 Ausrüstung: ScanStation 2, Ersatzbeschaffung: 2007 Geosystems Reichweite: 300 m bei Reflektivität 90% Öffnungswinkel: 360 * 135 l Laserklasse: 3R Bis zu Punkte pro Sekunde S3

4 Arbeitssicherheit LASER ist ein Akronym von: Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation (Lichtverstärkung durch angeregte Strahlungsaussendung) S4

5 3D Laserscanning, Laserklassen Klasse Grundkonzept Wellenlänge, für die die Klasse definiert ist Zeitbasis 1 augensicher Alle 100 s 1M Augensicher ohne Verwendung optischer Instrumente; Unsicher bei Verwendung optischer Instrumente 302, nm 100 s 2 Augensicher durch Abwendungsreaktion plus Lidschlussreflex nm 0,25 s 2M Kann trotz Lidschlussreflex mit optischen Instrumenten unsicher sein nm 0,25 s 3R Die zugängliche Laserstrahlung ist gefährlich für das Auge nm 0,25 s 302,5 400 nm, nm 100 s 3B Gefährlich für das Auge, häufig auch für die Haut. Alle 100 s 4 Sehr gefährlich für das Auge, gefährlich für die Haut. Brand- und Explosionsgefahr alle 100 s, 3000 s S5

6 LaserScan-Vorgang: Überblick Bauwerk Laser scanner 3D - Abbildung S6

7 Einzelscans -> Transformation -> Gesamtpunktwolke S7

8 Marktheidenfelder Straßenbrücke: Durchfahrtshöhe Durchfahrtshöhe HSW Tiefenanspruch S8

9 Bestandsdokumentation der Brücken S9

10 Bestandsdokumentation der Schleusen S10

11 Beweissicherung: Havarie Protzenweiher Brücke Durchstoß durch den Stahlträger S11

12 Beweissicherung: Havarie Protzenweiher Brücke S12

13 Beweissicherung: Havarie Schleuse Jochenstein Messung m ü.nn bei 2m unter Oberwasser Minimalbreite Kammerbelegung schematisch dargestellt S13

14 Betonerosion an Schleusen des MDK Laserscanner Messflächen Passpunkte Tachymeter zur Passpunktaufmessung S14

15 Betonerosion an Schleusen des MDK S15

16 Betonerosion an Schleusen des MDK Messpunkt e auf Bolzen Bolzen- Oberfläche Bestimmung des mittleren Abstandes der Bolzenoberfläche zur Wand S16

17 Betonerosion an Schleusen des MDK S17

18 Betonerosion an Schleusen des MDK Wand S18

19 Schieflage der Wehrwalze Viereth Ausgangslage: Schiefstellung der Wehrwalze nach Erneuerung des Antriebs Aufgabe: Erfassen der Wehrwalze in Tiefstlage POS -100 in Nulllage POS +000 in Höchstlage POS S19

20 Wehrwalze Viereth, Walze in Tiefstlage POS S20

21 Torwechsel Schleuse Würzburg S21

22 Torwechsel Schleuse Würzburg S22

23 Torwechsel Schleuse Würzburg S23

24 Genauigkeit, Firmenangaben a x a y ø Punktabstand: a < 1 mm x,y Punktgröße: ø <= 6 mm (bis 50 m) 3D Genauigkeit : s <= ± 6 mm (bis 50 m) Genauigkeit der Modelloberfläche: <2mm bei 50m S24

25 Genauigkeit des Verfahrens durch Streckenvergleich (Soll Ist) Ausgangsnetz (Sollsystem): Standardabweichung meist < 1mm S25

26 Genauigkeit des Verfahrens durch Streckenvergleich Messungen in der Laserscanning- Punktwolke: S26

27 Genauigkeit des Verfahrens durch Streckenvergleich S27

28 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Sicherheitsbelehrung

Sicherheitsbelehrung Sicherheitsbelehrung Umgang mit Laserstrahlung März 2009 info@dbta.tu-berlin.de LASER Aufbau und Eigenschaften Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation Anregungsquelle Spiegel Medium teilw.

Mehr

TopScan GmbH. Mobile Laser Scanning

TopScan GmbH. Mobile Laser Scanning TopScan GmbH Mobile Laser Scanning Ein neues Verfahren zur Bestandsaufnahme TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information mbh Christian Wever Düsterbergstr. 5 48432 Rheine Rheine, 2003

Mehr

3D Laserscanning und Bestandsvermessung. Dr. Hesse und Partner Ingenieure Markus Ehm

3D Laserscanning und Bestandsvermessung. Dr. Hesse und Partner Ingenieure Markus Ehm 3D Laserscanning und Bestandsvermessung Dr. Hesse und Partner Ingenieure Markus Ehm Inhalt Einleitung 3D Laserscanning: Die Technik Beispielprojekte 09.10.2014 Markus Ehm: 3D Laserscanning und Bestandsvermessung

Mehr

Mobile Mapping. Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten. Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan.

Mobile Mapping. Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten. Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan. Mobile Mapping Eine Gegenüberstellung unterschiedlicher Verfahren zur Erfassung von Straßendaten Christian Wever TopScan GmbH wever@topscan.de TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information

Mehr

dp E [W m -2 ] da 1 von 9

dp E [W m -2 ] da 1 von 9 1 von 9 ANHANG B zur Verordnung optische Strahlung Kohärente optische Strahlung (LASER) Definitionen, Expositionsgrenzwerte, Ermittlung und Beurteilung nach Klassen für Laser Definitionen Kohärente Strahlung

Mehr

Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle

Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle Workshop 3D-Stadtmodelle Mobiles Laserscanning für 3D-Stadtmodelle 8. und 9. November 2010 im Universitätsclub Bonn TopScan Gesellschaft zur Erfassung topographischer Information mbh Christian Wever Düsterbergstr.

Mehr

Laserscanning. -Pilotprojekt der KompetenzZentrum Bau Neumarkt GmbH-

Laserscanning. -Pilotprojekt der KompetenzZentrum Bau Neumarkt GmbH- Laserscanning -Pilotprojekt der KompetenzZentrum Bau Neumarkt GmbH- Beim 3D-Laserscanning werden die Konturen (Oberflächen) von Körpern und Räumen digital erfasst. Dabei entsteht eine diskrete Menge von

Mehr

Leica ScanStation 2 Erstaunlich schnell, unglaublich vielseitig

Leica ScanStation 2 Erstaunlich schnell, unglaublich vielseitig Leica ScanStation 2 Erstaunlich schnell, unglaublich vielseitig Leica ScanStation 2 Der vielseitigste und schnellste 3D-Laserscanner seiner Kategorie Die ScanStation 2 besticht durch die 10-fache Steigerung

Mehr

Laserschutz. 1. Laserklassen: Laserschutz.doc

Laserschutz. 1. Laserklassen: Laserschutz.doc 1. Laserklassen: Laserschutz Neue Laserklassen Anwendung neuer Laser entsprechend der Stellungnahme des Fachausschuss Elektrotechnik zur Berücksichtigung der Norm DIN EN 60825-1 (VDE 0837 Teil 1), Ausgabe

Mehr

Thema 6 Reflektorlose Messungen und Laserscanning Möglichkeiten und Grenzen

Thema 6 Reflektorlose Messungen und Laserscanning Möglichkeiten und Grenzen Thema 6 Reflektorlose Messungen und Laserscanning Möglichkeiten und Grenzen Einige Punkte über Totale Station Total Station - Reflektorlossmessungen Pointeur laser Mesure de distance Zeiger : roter Laser

Mehr

Bauwirtschaft 18.09.2014. Verhaltensregeln beim Umgang mit Baulasern. Lasertechnik. Fachausschuss Informationsblatt FA ET 7

Bauwirtschaft 18.09.2014. Verhaltensregeln beim Umgang mit Baulasern. Lasertechnik. Fachausschuss Informationsblatt FA ET 7 Verhaltensregeln beim Umgang mit Baulasern Fachausschuss Informationsblatt FA ET 7 Lasertechnik Lasertechnik in unserem täglichen Lebensumfeld: EDV (Drucker, Scanner, CD / DVD-Laufwerke, ) Industrie (Metallbearbeitung,

Mehr

Laserschutz Grundlagen

Laserschutz Grundlagen Laserschutz Grundlagen Wirkung der Laserstrahlung Wellenlängenbereich Wirkung auf das Auge Wirkung auf die Haut 100-315 nm Bindehaut-/Hornhautentzündung Sonnenbrand, beschleunigte Alterung,Karzinome UV

Mehr

Vergleichende Genauigkeitsuntersuchungen der neuesten Generation terrestrischer Laserscanner

Vergleichende Genauigkeitsuntersuchungen der neuesten Generation terrestrischer Laserscanner Klaus Mechelke, Thomas Kersten, Maren Lindstaedt Vergleichende Genauigkeitsuntersuchungen der neuesten Generation terrestrischer Laserscanner Überblick Einführung Untersuchte Systeme Geometrische Untersuchungen

Mehr

Unterweisung für den sicheren Umgang mit Lasereinrichtungen für Bediener

Unterweisung für den sicheren Umgang mit Lasereinrichtungen für Bediener Unterweisung für den sicheren Umgang mit einrichtungen für Bediener Unterweisung für den sicheren Umgang mit einrichtungen F 1 Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation Licht-Verstärkung

Mehr

Sicherheitsbelehrung und Laserschutzunterweisung

Sicherheitsbelehrung und Laserschutzunterweisung Vorbesprechung zum Anfängerpraktikum in Physikalischer Chemie im SS 2011 Sicherheitsbelehrung und Laserschutzunterweisung 20.05.2011 1 20.05.2011 Allgemeine Hinweise (1. Teil) Sicherheitsbelehrung und

Mehr

3D LASERASCANNING DIENSTLEISTUNGEN ZIVIL- UND INDUSTRIEBAUTEN

3D LASERASCANNING DIENSTLEISTUNGEN ZIVIL- UND INDUSTRIEBAUTEN 3D LASERASCANNING DIENSTLEISTUNGEN ALLGEMEINES IPB WEBSHARE Was ist das 3D Laserscanning? Die 3D Laserscanningtechnologie ist die neueste Technologie im Vermessungswesen. Im Wesentlichen erfolgt eine schnelle

Mehr

32. Lektion. Laser. 40. Röntgenstrahlen und Laser

32. Lektion. Laser. 40. Röntgenstrahlen und Laser 32. Lektion Laser 40. Röntgenstrahlen und Laser Lernziel: Kohärentes und monochromatisches Licht kann durch stimulierte Emission erzeugt werden Begriffe Begriffe: Kohärente und inkohärente Strahlung Thermische

Mehr

Gefahren durch Laserpointer

Gefahren durch Laserpointer Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Gefahren durch Laserpointer Empfehlung der Strahlenschutzkommission Verabschiedet

Mehr

Laserscanning Grundlagen und Möglichkeiten GEOforum Leipzig, 13. Juni 2006 Dipl.-Ing. Sandro Müller GeoSurvey GmbH Trimble Center Ost GeoSurvey GmbH Trimble - Center Ost Neu (ab 1. Juli 2006): Maximilian

Mehr

Was ist das i3mainz?

Was ist das i3mainz? Laserscanning zur drei- dimensionalen Objekterfassung: Grundlagen und Anwendungen Andreas Marbs i3mainz - Institut für Raumbezogene Informations- und Messtechnik FH Mainz - University of Applied Sciences

Mehr

SPS ZOOM 300 SPS ZOOM 300

SPS ZOOM 300 SPS ZOOM 300 3D-Laserscanner 3D-Laserscanner Ein 3D-Laserscanner ist ein Gerät zur Erfassung präziser räumlicher Daten von Objekten und Umgebungen. Mithilfe der erfassten Punktwolkendaten lassen sich anschließend digitale

Mehr

Laser MEDIZINISCHE LASERANWENDUNGEN. 4. Unterrichtseinheit. Akronym: LASER = Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation.

Laser MEDIZINISCHE LASERANWENDUNGEN. 4. Unterrichtseinheit. Akronym: LASER = Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. # 96 MEDIZINISCHE LASERANWENDUNGEN 4. Unterrichtseinheit Laser Akronym: LASER = Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation vorher: nachher: E 1 E 1 E 0 E 0 E 1 E 1 E 0 E 0 E 1 E 1 E 0 E 0

Mehr

Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung OStrV- - Bedeutung und Regelungsbereich"

Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung OStrV- - Bedeutung und Regelungsbereich Tag der Arbeitssicherheit 23. und 24. März 2011 Arbeitsschutzverordnung zu künstlicher optischer Strahlung OStrV- - Bedeutung und Regelungsbereich" Alfred Schröder Ministerium für Umwelt, Naturschutz und

Mehr

Departement für Physik

Departement für Physik Inhaltsverzeichnis 10.1 Grundsätze 10.2 Zuständige Personen 10.3 Laserklassen 10.4 Kennzeichnung von Laserräumen und Lasern 10.5 Schutzmassnahmen in Laserbereichen der Klassen 3 und 4 10.6 Augenschutz

Mehr

Laserscanning mit Submillimetergenauigkeit

Laserscanning mit Submillimetergenauigkeit 1 Laserscanning mit Submillimetergenauigkeit Zusammenfassung Andreas WURM GEOs3D, Tirol Andreas.wurm@geos3d.com Seit vielen Jahren nun ist das Laserscanning aus der Vermessungswelt nicht mehr wegzudenken.

Mehr

Berührungslose Messverfahren in der Geodäsie Bestandserfassung in der Münchner Frauenkirche über Laserscanning

Berührungslose Messverfahren in der Geodäsie Bestandserfassung in der Münchner Frauenkirche über Laserscanning Diplomstudiengang Bauingenieurwesen Vertiefungsrichtung Tiefbau Berührungslose Messverfahren in der Geodäsie Bestandserfassung in der Münchner Frauenkirche über Laserscanning Erstprüfer / Betreuer: Prof.

Mehr

Leica Rugby 260SG, 270SG, 280DG Immer im Einsatz

Leica Rugby 260SG, 270SG, 280DG Immer im Einsatz Leica Rugby 260SG, 270SG, 280DG Immer im Einsatz Leica Rugby Für ein starkes Team Einfach zu Bedienen Drei hervorrag Benutzerfreundlich Das große, beleuchtete Grafikdisplay bietet alle Informationen auf

Mehr

Festkörperlaser. Benedikt Konermann Kevin Thiele. Festkörperlaser Benedikt Konermann, Kevin Thiele

Festkörperlaser. Benedikt Konermann Kevin Thiele. Festkörperlaser Benedikt Konermann, Kevin Thiele Festkörperlaser Benedikt Konermann Festkörperlaser Gliederung Was heißt Laser? Was versteht man unter? t Was bedeutet stimulierte Emission? Entstehung des Laserlichtes Pumplichtquellen Welche gibt es?

Mehr

3D- Laserscanning 3D- LASERSCANNING. 1. Allgemein...1. 2. Funktion Scankopf...1. 3. 2D-Laserscanning...2. 4. 3D-Laserscanning...3

3D- Laserscanning 3D- LASERSCANNING. 1. Allgemein...1. 2. Funktion Scankopf...1. 3. 2D-Laserscanning...2. 4. 3D-Laserscanning...3 3D- LASERSCANNING Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein...1 2. Funktion Scankopf...1 3. 2D-Laserscanning...2 4. 3D-Laserscanning...3 5. Weitere Anwendung...4 6. Beispielbilder...5 1. Allgemein Laserscanning

Mehr

Schiffsrumpfvermessung mit 3D-Laserscannern

Schiffsrumpfvermessung mit 3D-Laserscannern Schiffsrumpfvermessung mit 3D-Laserscannern Karsten Leuthold Dipl.-Ing. (FH) Survey Service Vermessung von Schiffen unter mehreren Aspekten möglich: - Produktionsbegleitend - Sportboote zur Schaffung gleichwertiger

Mehr

H2 1862 mm. H1 1861 mm

H2 1862 mm. H1 1861 mm 1747 mm 4157 mm H2 1862 mm H1 1861 mm L1 4418 mm L2 4818 mm H2 2280-2389 mm H1 1922-2020 mm L1 4972 mm L2 5339 mm H3 2670-2789 mm H2 2477-2550 mm L2 5531 mm L3 5981 mm L4 6704 mm H1 2176-2219 mm L1 5205

Mehr

Lasersicherheitsbelehrung. Universität Hamburg 2009/10

Lasersicherheitsbelehrung. Universität Hamburg 2009/10 Lasersicherheitsbelehrung Universität Hamburg 2009/10 Übersicht 1. Gefahr von Laserstrahlung für Auge und Haut 2. Einteilung der Laser nach Klassen 3. Selbstständige Berechnung der Laserschutzbrillenstufe

Mehr

Inkohärente künstliche optische Strahlung ist jede künstliche optische Strahlung außer Laserstrahlung.

Inkohärente künstliche optische Strahlung ist jede künstliche optische Strahlung außer Laserstrahlung. Seite 64 I 10 Tätigkeiten mit künstlicher optischer Strahlung I 10 Tätigkeiten mit künstlicher optischer Strahlung I 10.1 Begriffsbestimmungen I 10.1.1 Optische Strahlung Optische Strahlung ist jede elektromagnetische

Mehr

Medical Laser Technology

Medical Laser Technology Medical Laser Technology 2 SWS 447.188 Schröttner J. E-Mail: schroettner@tugraz.at Tel.: 873/7395 Institut für Health Care Engineering mit Europaprüfstelle für Medizinprodukte www.hce.tugraz.at Kopernikusgasse

Mehr

Erfahrungen mit einem 3D-Laserscanning- System bei der Erfassung einer Industrieanlage und des Lübecker Holstentores

Erfahrungen mit einem 3D-Laserscanning- System bei der Erfassung einer Industrieanlage und des Lübecker Holstentores Hamburger Anwenderforum Terrestrisches Laserscanning 2005 Erfahrungen mit einem 3D-Laserscanning- System bei der Erfassung einer Industrieanlage und des Lübecker Holstentores Diplomarbeit im Sommersemester

Mehr

Einführung in die Robotik Sensoren. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 30. 10.

Einführung in die Robotik Sensoren. Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik. Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 30. 10. Einführung in die Robotik Sensoren Mohamed Oubbati Institut für Neuroinformatik Tel.: (+49) 731 / 50 24153 mohamed.oubbati@uni-ulm.de 30. 10. 2012 Sensoren Was ist ein Sensor? Ein Sensor empfängt ein physikalisches

Mehr

Zwei-Niveau-System. Laser: light amplification by stimulated emission of radiation. W ind.absorption = n 1 ρ B. Laserbox. W ind.

Zwei-Niveau-System. Laser: light amplification by stimulated emission of radiation. W ind.absorption = n 1 ρ B. Laserbox. W ind. Laser: light amplification by stimulated emission of radiation W ind.absorption = n 1 ρ B Laserbox 8πhν = B c A W ind.emission = n ρ B Besetzungs-Inversion notwendig Zwei-Niveau-System 1,0 Besetzung des

Mehr

Leica Rugby 600-Serie Ihr zuverlässiger Partner auf der Baustelle

Leica Rugby 600-Serie Ihr zuverlässiger Partner auf der Baustelle Rugby 600-Serie Ihr zuverlässiger Partner auf der Baustelle Rugby Vielseitig, schnell und robust wählen Sie den idealen Teamplayer für Ihre Baustelle Rugby-Laser sind die strapazierfähigsten Rotationslaser

Mehr

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Überblick: Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichen Wege zur Beurteilung

Mehr

Diplomarbeiten Trogbrücke Magdeburg. Untersuchungen zum Einsatz von Trimble GX und Trimble VX Spatial Station bei der Bauwerksinspektion

Diplomarbeiten Trogbrücke Magdeburg. Untersuchungen zum Einsatz von Trimble GX und Trimble VX Spatial Station bei der Bauwerksinspektion Diplomarbeiten Trogbrücke Magdeburg Untersuchungen zum Einsatz von Trimble GX und Trimble VX Spatial Station bei der Bauwerksinspektion Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden (FH), Fachbereich Vermessungswesen

Mehr

TIGER ein kinematisches Messsystem für langgestreckte Objekte, Erfahrungen aus Projekten

TIGER ein kinematisches Messsystem für langgestreckte Objekte, Erfahrungen aus Projekten TIGER ein kinematisches Messsystem für langgestreckte Objekte, Erfahrungen aus Projekten Philipp Schneider ANGERMEIER INGENIEURE GmbH . Gliederung Einführung Systemaufbau TIGER Durchführung einer Messung

Mehr

KÜNSTLICHE OPTISCHE STRAHLUNG

KÜNSTLICHE OPTISCHE STRAHLUNG KÜNSTLICHE OPTISCHE STRAHLUNG EVALUIERUNG DER BIOLOGISCHEN GEFAHREN VON LAMPEN UND LASERN LEITFADEN BEURTEILUNG NACH RISIKOGRUPPEN FÜR LAMPEN UND KLASSEN FÜR LASER GEMÄSS STAND DER TECHNIK Wien, Juli 2010

Mehr

Der Freie-Elektronen-Laser an der Strahlungsquelle ELBE

Der Freie-Elektronen-Laser an der Strahlungsquelle ELBE Der Freie-Elektronen-Laser an der Strahlungsquelle ELBE Dr. Martin Sczepan Forschungszentrum Rossendorf Inhalt Laser für das Infrarot Was macht den Bereich des IR interessant? Der Infrarot-FEL im Vergleich

Mehr

...setzt Maßstäbe. Rotationslaser LAR 120 G. Grüner Laser für optimale Sichtbarkeit. Ideal für den Innenausbau.

...setzt Maßstäbe. Rotationslaser LAR 120 G. Grüner Laser für optimale Sichtbarkeit. Ideal für den Innenausbau. Grüner Laser für optimale Sichtbarkeit. Ideal für den Innenausbau. Präzise. Robust. Zuverlässig. Leichte Bedienung. : Green Power der erste Grüne von STABILA. Der grüne Laserstrahl wird vom menschlichen

Mehr

Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation

Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation Licht: a) Elektromagnetische Welle E = E 0 sin(-kx) k = 2 p/l E = E 0 sin(t) = 2 p n = 2 p/t c = l n c = Lichtgeschwindigkeit = 2,99792458 10 8 m/s

Mehr

Funktionsweise des RUBIN - LASER. Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. von Katja Wollny und Nicole Hüser

Funktionsweise des RUBIN - LASER. Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation. von Katja Wollny und Nicole Hüser Funktionsweise des RUBIN - LASER Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation von Katja Wollny und Nicole Hüser Inhaltsverzeichnis - Entstehung - Das Experiment - Laser - Übersicht - Festkörper

Mehr

Stand und Entwicklungsperspektiven 3D Laser Scanning. Thomas Schock Leica Geosystems GmbH, München

Stand und Entwicklungsperspektiven 3D Laser Scanning. Thomas Schock Leica Geosystems GmbH, München Stand und Entwicklungsperspektiven 3D Laser Scanning Thomas Schock Leica Geosystems GmbH, München Stand und Entwicklungsperspektiven Agenda Merkmale des 3D Laser Scanning Aktuelle Entwicklungen Hard- und

Mehr

Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50

Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50 Vortrag DI Martin OBERZAUCHER TU Wien 06.05.2014 15:30-15:50 Laserscan Modewort oder Wunderwaffe? Laserscanning Wunderwaffe oder Modewort Die 3D-Messtechnologien der BIM-Vermesser DI Martin Oberzaucher

Mehr

Inhalt. Einleitung. Hydrographische Vermessungen mit der Level-A. Kinematisches Laserscanning. Realisierung eines Prototypen

Inhalt. Einleitung. Hydrographische Vermessungen mit der Level-A. Kinematisches Laserscanning. Realisierung eines Prototypen Kinematische TLS Messungen auf dem Vermessungsboot Level-A M. Sc. Friedrich Keller, dhp:i Dr.-Ing. Christian Hesse, dhp:i Prof. Dr.-Ing. Volker Böder, HCU Dipl.-Ing. Arne Sauer, NIAH 1 Inhalt Einleitung

Mehr

Laser und Licht für die Hornhaut

Laser und Licht für die Hornhaut Laser und Licht für die Hornhaut Dr. med. Matthias Elling, FEBO Universitäts-Augenklinik Bochum Wofür steht eigentlich LASER?! 2 Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation 3 Laserlicht Drei

Mehr

Analyse zum Thema Lasertechnologie

Analyse zum Thema Lasertechnologie Analyse zum Thema Lasertechnologie Lastertechnologie im Querschnitt Die wohl bekannteste technische Nutzung des Lichts ist die in der Lasertechnologie Das Akronym Laser ist vermutlich uns allen geläufig,

Mehr

Vorlesung Messtechnik 2. Hälfte des Semesters Dr. H. Chaves

Vorlesung Messtechnik 2. Hälfte des Semesters Dr. H. Chaves Vorlesung Messtechnik 2. Hälfte des Semesters Dr. H. Chaves 1. Einleitung 2. Optische Grundbegriffe 3. Optische Meßverfahren 3.1 Grundlagen dρ 3.2 Interferometrie, ρ(x,y), dx (x,y) 3.3 Laser-Doppler-Velozimetrie

Mehr

SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE. www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com V.02.2014

SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE. www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com V.02.2014 SCAN&GO DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE V.02.2014 www.scan-go.eu www.shop.laserscanning-europe.com SCAN&GO SYSTEM (PATENTRECHTLICH GESCHÜTZT) DIE NEUE VERMESSUNGSTECHNOLOGIE Scan&Go ist eine neue Methode

Mehr

Institut für Elektrische Messtechnik und Messignalverarbeitung. Laser-Messtechnik

Institut für Elektrische Messtechnik und Messignalverarbeitung. Laser-Messtechnik Strahlungsquellen Laser-Messtechnik Thermische Strahlungsquellen [typ. kont.; f(t)] Fluoreszenz / Lumineszenzstrahler [typ. Linienspektrum; Energieniv.] Laser Gasentladungslampen, Leuchtstoffröhren Halbleiter-Dioden

Mehr

Case Study. How we build reality. Unternehmensprofi l

Case Study. How we build reality. Unternehmensprofi l How we build reality Case Study Effi ziente geometrische Erfassung historischer Bauwerke am Beispiel von Schloss Johannisburg in Aschaffenburg Unternehmensprofi l Zoller + Fröhlich zählt zu den weltweit

Mehr

Grundlagen. Erzeugung ultrakurzer Lichtpulse Bedeutung der spektralen Bandbreite Lasermoden und Modenkopplung. Optische Ultrakurzpuls Technologie

Grundlagen. Erzeugung ultrakurzer Lichtpulse Bedeutung der spektralen Bandbreite Lasermoden und Modenkopplung. Optische Ultrakurzpuls Technologie Grundlagen Vorlesung basiert auf Material von Prof. Rick Trebino (Georgia Institute of Technology, School of Physics) http://www.physics.gatech.edu/gcuo/lectures/index.html Interaktive Plattform Femto-Welt

Mehr

Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik. Hans-Martin Zogg, ETH Zürich

Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik. Hans-Martin Zogg, ETH Zürich Terrestrisches Laserscanning Ein allgemeiner Überblick über Messmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Geomatik Hans-Martin Zogg, ETH Zürich 2 Inhalt Terrestrisches Laserscanning Klassifizierung von

Mehr

Bedienungsanleitung Laseroptisches Ausrichtsystem LT-VA-5

Bedienungsanleitung Laseroptisches Ausrichtsystem LT-VA-5 Bedienungsanleitung Laseroptisches Ausrichtsystem LT-VA-5 BESTEHEND AUS: Präzisionslaser Laserhalter Zieleinheit Akkupack Ladegerät Ersatz Zielscheiben (5 Stk.) Laserwarnschilder Bild 1: Zieleinheit LASERSICHERHEIT

Mehr

Auswahlkriterien für terrestrische Laserscanner

Auswahlkriterien für terrestrische Laserscanner 2. Hamburger Anwenderforum Terrestrisches Laserscanning Hafen City Universität Hamburg 14.6.2007 Auswahlkriterien für terrestrische Laserscanner von Rudolf Staiger Fachhochschule Bochum Inhalte 1. Einleitung

Mehr

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen

AX-7600. 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 1. Sicherheitsinformationen AX-7600 ist ein Laserprodukt Klasse II und entspricht der Sicherheitsnorm EN60825-1. Das Nichtbeachten der folgenden Sicherheitsanweisungen kann Körperverletzungen zur

Mehr

Leica Piper 100/200 Der kompakteste Kanalbaulaser der Welt

Leica Piper 100/200 Der kompakteste Kanalbaulaser der Welt Leica Piper 100/200 Der kompakteste Kanalbaulaser der Welt Leica Piper Solide Leistung im Rohr, über dem Rohr oder im Schacht Sicher arbeiten mit den Piper Kanalbaulasern von Leica Geosystems. Im Rohr

Mehr

GRUNDSÄTZE ZUM EINSATZ VON LUFTGESTÜTZTEN UND TERRESTRISCHEN LASERSCANNERVERFAHREN IM BERGBAU

GRUNDSÄTZE ZUM EINSATZ VON LUFTGESTÜTZTEN UND TERRESTRISCHEN LASERSCANNERVERFAHREN IM BERGBAU GRUNDSÄTZE ZUM EINSATZ VON LUFTGESTÜTZTEN UND TERRESTRISCHEN LASERSCANNERVERFAHREN IM BERGBAU Deutscher Markscheider-Verein e.v., Arbeitsgruppe Laserscanning, Herne 2008 Stand: 14.04.2008 Ausgabe: 26.06.2008

Mehr

Schutz vor Laserstrahlung

Schutz vor Laserstrahlung Schutz vor Laserstrahlung Unterweisung nach Unfallverhütungsvorschrift Laserstrahlung BGV B2 Dr. Ulrich Bianchi (Stand 2010) Laserschutz Inhalt: Warum Laserschutzunterweisung? Was ist ein Laser? Gefahren

Mehr

Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten

Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten Erzeugung und Auswertung dynamischer 3D Geländemodelle durch Kombination von Laserscanner und GNSS Daten an Tagebaugroßgeräten Dr. Frank Elandaloussi 10.11.2009, Laserscanning Europe Konferenz, Magdeburg

Mehr

NEU. Bodenlinien-Laser. wollen einfach, genau und schnell bodenfliesen legen.

NEU. Bodenlinien-Laser. wollen einfach, genau und schnell bodenfliesen legen. R NEU Bodenlinien-Laser FLS 90: Denn Fliesenleger wollen einfach, genau und schnell bodenfliesen legen. Exakter 90 -Winkel am Boden: Gestochen scharfe Laserlinien, gut sichtbar bis zu 15 m. Präzise. Robust.

Mehr

Einsatz von Lasereinrichtungen im betrieblichen Alltag Hilfestellung durch die TROS Laserstrahlung. Arbeitsschutzfachtagung: 09.12.

Einsatz von Lasereinrichtungen im betrieblichen Alltag Hilfestellung durch die TROS Laserstrahlung. Arbeitsschutzfachtagung: 09.12. Einsatz von Lasereinrichtungen im betrieblichen Alltag Hilfestellung durch die TROS Laserstrahlung Arbeitsschutzfachtagung: 09.12.2014 Marian Mischke Landesamt für Arbeitsschutz E-Mail: URL: http://bb.osha.de

Mehr

Digitale Gebäudeaufnahmen mit ArchiCAD 14 bearbeitet GMRitter Architekturdienste

Digitale Gebäudeaufnahmen mit ArchiCAD 14 bearbeitet GMRitter Architekturdienste Digitale Gebäudeaufnahmen mit ArchiCAD 14 bearbeitet GMRitter Architekturdienste Wir erstellen ArchiCAD-Pläne (Massstab 1:50 / 1:100) für Umbauten, Sanierungen, Verkaufsdokumentationen, Facility Management,

Mehr

Laserscanning. Ingenieurdienstleistung nach Maß.

Laserscanning. Ingenieurdienstleistung nach Maß. Ingenieurdienstleistung nach Maß. Ist die Modellierung eines Pumpwerkes für die Generierung von 2D-Schnittplänen wirtschaftlich? Kati Kreher 2. Hamburger Anwenderforum Terrestrisches Laserscanning 2007

Mehr

Das große. Halbleiterlaser. Clicker-Quiz

Das große. Halbleiterlaser. Clicker-Quiz Das große Halbleiterlaser Clicker-Quiz Aufbau eines Lasers Was wird bei der Separate Confinement Heterostructure separat eingeschlossen? a) Elektronen und Löcher b) Ladungsträger und Photonen c) Dotieratome

Mehr

Terrestrisches Laserscanning

Terrestrisches Laserscanning 4/ 47 Geodätische Sensorik (2) Terrestrisches Laserscanning Funktionsprinzip Laserstrahl fungiert als Trägerwelle, die von Laserquelle (z.b. Diode) emittiert, an Objekten reflektiert und in Empfangseinheit

Mehr

Rastermethoden 1. Klaus Meerholz WS 2010/11. Raster. Reinzoomen

Rastermethoden 1. Klaus Meerholz WS 2010/11. Raster. Reinzoomen Rastermethoden / Bildgebende Verfahren Rastermethoden 1 Klaus Meerholz WS 2010/11 Sequentielle Datenerfassung: Parallele Datenerfassung: Rastern Scannen Abbilden Klaus Meer holz, Raster m ethoden 1 1 Klaus

Mehr

Lasersicherheit. Lasersicherheit, Dipl.-Ing. Falk Florschütz 02.10.2014

Lasersicherheit. Lasersicherheit, Dipl.-Ing. Falk Florschütz 02.10.2014 Lasersicherheit Lasersicherheit, Dipl.-Ing. Falk Florschütz 02.10.2014 Erklärung Laser Laserstrahlung im Sinne dieser Unfallverhütungsvorschrift ist jede elektromagnetische Strahlung mit Wellenlängen im

Mehr

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner

2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner 2D-Messung neu definieren. Langlebigkeit steigern. Erwartungen übertreffen. R2100 Mehrstrahl LED-Scanner A Distance Ahead A Distance Ahead: Der entscheidende Vorsprung im Markt Die neue Generation der

Mehr

VOPST Umsetzungsvorschläge

VOPST Umsetzungsvorschläge VOPST Umsetzungsvorschläge d. AUVA Ein Erfahrungsbericht Dr. Emmerich Kitz emmerich.kitz@auva.at 01/33111-974 Inhalt Die VOPST Überblick Allgemeines Expositionsgrenzwerte Vorgangsweise Beschäftigungsverbote

Mehr

Vom 3D-Laserscan zum CAD-Modell bestehender Industrieanlagen

Vom 3D-Laserscan zum CAD-Modell bestehender Industrieanlagen Vom 3D-Laserscan zum CAD-Modell bestehender Industrieanlagen 1 Paradigma: höchste Effizienzsteigerung bei Dokumentation im Bestand. 2 Agenda Aufgabe: Planen im Bestand Lösung Teil1: Laserscanning Lösung

Mehr

Aufnahme von bestehenden Anlagen und anlagenübergreifende Darstellung

Aufnahme von bestehenden Anlagen und anlagenübergreifende Darstellung Beraten. Planen. Steuern. Aufnahme von bestehenden Anlagen und anlagenübergreifende Darstellung Sebastian Aust Muttenz, 8. März 2016 Rapp Infra AG Inhalt Begrüssung Kurzvorstellung Rapp Infra AG 3D-Anlagenvermessung

Mehr

10. Vermessungsingenieurtag Workshop 3 Mobile Mapping an der HFT Stuttgart

10. Vermessungsingenieurtag Workshop 3 Mobile Mapping an der HFT Stuttgart 10. Vermessungsingenieurtag Workshop 3 Mobile Mapping an der HFT Stuttgart M.Eng. Marius Ziegler Projektleiter: Prof. Dr. M. Hahn 07. November 2014 Mobile Mapping Kernelemente Messgeräte zur Positionsbestimmung

Mehr

H13 - Peil- und Vermessungsdienst Terrestrisches Laserscanning für Anwendungen bei der Hamburg Port Authority

H13 - Peil- und Vermessungsdienst Terrestrisches Laserscanning für Anwendungen bei der Hamburg Port Authority H13 - Peil- und Vermessungsdienst Terrestrisches Laserscanning für Anwendungen Inhaltsverzeichnis Hamburg Port Authority Projekte bei der HPA Tunneldurchfahrt BÜ405 in Waltershof Fahrbahnhöhen Reiherstieg

Mehr

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz. Merkblatt. Lasergeräte in Diskotheken und bei Show-Veranstaltungen

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz. Merkblatt. Lasergeräte in Diskotheken und bei Show-Veranstaltungen Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz Merkblatt Lasergeräte in Diskotheken und bei Show-Veranstaltungen Vorwort In Diskotheken, bei Popkonzerten und Showveranstaltungen

Mehr

Dimensionelles Messsen. mit Profilometer und Konfokalmikroskop. R. Brodmann. NanoFocus AG, Ettlingen. Tel.: 07243 / 7158 42

Dimensionelles Messsen. mit Profilometer und Konfokalmikroskop. R. Brodmann. NanoFocus AG, Ettlingen. Tel.: 07243 / 7158 42 Dimensionelles Messsen mit Profilometer und Konfokalmikroskop R. Brodmann Tel.: 07243 / 7158 42 Email: brodmann@nanofocus.de NanoFocus AG, Ettlingen 1 Messaufgaben in der Mikroelektronik Lotpasten Volumen

Mehr

Laser: Was bedeutet das? Light Amplification by Stimulated Emission of. Radiation. Inversion der Besetzung

Laser: Was bedeutet das? Light Amplification by Stimulated Emission of. Radiation. Inversion der Besetzung Laser: Was bedeutet das? Light Amplification by Stimulated Emission of Bezeichnung für einen Prozeß Heute: Apparat zur Erzeugung von Licht Radiation Hochwertige Form von Licht: Laserlicht - 3 - Inversion

Mehr

Laserlicht Laser. Video: Kohärenz. Taschenlampe. Dieter Suter Physik B Grundlagen

Laserlicht Laser. Video: Kohärenz. Taschenlampe. Dieter Suter Physik B Grundlagen Dieter Suter - 423 - Physik B2 6.7. Laser 6.7.1. Grundlagen Das Licht eines gewöhnlichen Lasers unterscheidet sich vom Licht einer Glühlampe zunächst dadurch dass es nur eine bestimmte Wellenlänge, resp.

Mehr

Systems für den HDS 4500

Systems für den HDS 4500 Entwicklung eines remote-monitoring monitoring Systems für den HDS 4500 Jens-André Paffenholz, Ingo Neumann und Hansjörg Kutterer Geodätisches Institut Leibniz Universität Hannover Session: Laserscanning

Mehr

Gefährdungen durch Laserpointer

Gefährdungen durch Laserpointer Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Gefährdungen durch Laserpointer Empfehlung der Strahlenschutzkommission Verabschiedet

Mehr

TERRESTRISCHER LASERSCANNER FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE GENAUER SCHNELLER WEITER

TERRESTRISCHER LASERSCANNER FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE GENAUER SCHNELLER WEITER OPTECH ILRIS TERRESTRISCHER LASERSCANNER FÜR HÖCHSTE ANSPRÜCHE GENAUER SCHNELLER WEITER SETZT MASSSTÄBE IM LASERSCANNING Die ILRIS Laserscanner von Optech setzen Maßstäbe in der 3D-Vermessung und Visualisierung

Mehr

Physik für Maschinenbau. Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen

Physik für Maschinenbau. Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen Physik für Maschinenbau Prof. Dr. Stefan Schael RWTH Aachen Vorlesung 11 Brechung b α a 1 d 1 x α b x β d 2 a 2 β Totalreflexion Glasfaserkabel sin 1 n 2 sin 2 n 1 c arcsin n 2 n 1 1.0 arcsin

Mehr

InSight L100. Der ultimative KMG-Laserscanner der Produktivität und Präzision auf sich vereint NIKON METROLOGY I VISION BEYOND PRECISION

InSight L100. Der ultimative KMG-Laserscanner der Produktivität und Präzision auf sich vereint NIKON METROLOGY I VISION BEYOND PRECISION InSight L100 Der ultimative KMG-Laserscanner der Produktivität und Präzision auf sich vereint NIKON METROLOGY I VISION BEYOND PRECISION Qualität von Nikon... Der InSight L100 KMG-Laserscanner bietet die

Mehr

Die Stoppuhren der Forschung: Femtosekundenlaser

Die Stoppuhren der Forschung: Femtosekundenlaser Die Stoppuhren der Forschung: Femtosekundenlaser Stephan Winnerl Institut für Ionenstrahlphysik und Materialforschung Foschungszentrum Rossendorf Inhalt Femtosekunden Laserpulse (1 fs = 10-15 s) Grundlagen

Mehr

Ein virtueller Klon für Helgolands Lange Anna durch terrestrisches Laserscanning

Ein virtueller Klon für Helgolands Lange Anna durch terrestrisches Laserscanning Hamburger Anwenderforum Terrestrisches Laserscanning, 23.06.2005 Ein virtueller Klon für Helgolands Lange Anna durch terrestrisches Laserscanning Maren Lindstaedt, Thomas Kersten HAW Hamburg, Fachbereich

Mehr

Konfokale Mikroskopie

Konfokale Mikroskopie Konfokale Mikroskopie Seminar Laserphysik SoSe 2007 Christine Derks Universität Osnabrück Gliederung 1 Einleitung 2 Konfokales Laser-Scanning-Mikroskop 3 Auflösungsvermögen 4 andere Konfokale Mikroskope

Mehr

Lasersicherheit. mögliche Verletzungen und Schutzmassnahmen. Darling I think you went through a red light!

Lasersicherheit. mögliche Verletzungen und Schutzmassnahmen. Darling I think you went through a red light! Lasersicherheit mögliche Verletzungen und Schutzmassnahmen Darling I think you went through a red light! Ausschluss von folgenschweren Schädigungen durch den Einsatz von Laserstrahlung Lasersicherheit

Mehr

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MESSTECHNIK IPM. Möglichkeiten und Grenzen des mobilen Laserscanning Dr. Alexander Reiterer

FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MESSTECHNIK IPM. Möglichkeiten und Grenzen des mobilen Laserscanning Dr. Alexander Reiterer FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MESSTECHNIK IPM Dr. Alexander Reiterer Fraunhofer-Gesellschaft In Freiburg, in Deutschland und weltweit Freiburg ist der größte Fraunhofer-Standort. Die Fraunhofer-Gesellschaft

Mehr

GPP GLASS-PROJECT-PARTNER. Gesellschaft m bh A-4320 Perg. 3D Laser-Messtechnik

GPP GLASS-PROJECT-PARTNER. Gesellschaft m bh A-4320 Perg. 3D Laser-Messtechnik A- 4320 Perg Pergkirchen 58 +43(0)7262 53088 +43(0)664 4601799 GPP office@gpp-glas.com messen@gpp-glas.com GLASS-PROJECT-PARTNER Gesellschaft m bh A-4320 Perg 3D Laser-Messtechnik Produktinformation LASER

Mehr

Laser und Laserbeamline bei PITZ. Technisches Seminar Marc HänelH

Laser und Laserbeamline bei PITZ. Technisches Seminar Marc HänelH Laser und Laserbeamline bei PITZ Technisches Seminar Marc HänelH 26.06.2007 Inhalt 1. Was ist PITZ und wofür brauchen wir einen Laser? 2. Was muss der Laser können? 3. Wie macht er das? 4. Wie überwachen

Mehr

Mehr Präzision. scancontrol BL // 2D/3D Blue Laser Scanner

Mehr Präzision. scancontrol BL // 2D/3D Blue Laser Scanner Mehr Präzision. scancontrol BL // 2D/3D Blue Laser Scanner 2 Laser-Scanner für präzise Profilerfassung und Auswertung scancontrol BL Inhaltsübersicht Messprinzip 3 Technische Details und Varianten 4 Anwendungsbeispiele

Mehr

Von der Idee zum Design 3D-Scanning. Prof. Dr. Ing. Urs Bopp

Von der Idee zum Design 3D-Scanning. Prof. Dr. Ing. Urs Bopp Von der Idee zum Design 3D-Scanning Prof. Dr. Ing. Urs Bopp Urs Bopp Fachhochschule Nordwestschweiz Hochschule für Technik Institut für Produkt- und Produktionsengineering Dozent für Produktionstechnik

Mehr

Laserschutzbelehrung :

Laserschutzbelehrung : Laserschutzbelehrung : Hintergründe Schutzvorschriften Laserklassen Laserbereich Gefahrenquellen Schutzmaßnahmen Verhaltensregeln Verhalten im Schadensfall Laserschutzbelehrung : Einleitung Laser im täglichen

Mehr

Blendattacken durch Laser. Empfehlung der Strahlenschutzkommission

Blendattacken durch Laser. Empfehlung der Strahlenschutzkommission Strahlenschutzkommission Geschäftsstelle der Strahlenschutzkommission Postfach 12 06 29 D-53048 Bonn http://www.ssk.de Blendattacken durch Laser Empfehlung der Strahlenschutzkommission Verabschiedet in

Mehr

www.germansportguns.de In der BRD dürfen Lampen nicht als Zielhilfe an einer Waffe montiert werden. Hochleistungs-Laserlampen ideal zur Wildbeobachtung, für Such- und Rettungseinsätze, für Outdooraktivitäten

Mehr

AFM Atomic-Force-Microscope K. Harnisch, R. Schenk

AFM Atomic-Force-Microscope K. Harnisch, R. Schenk AFM Atomic-Force-Microscope K. Harnisch, R. Schenk 1 Gliederung I. Einleitung I.Aufbau II.Messeinrichtung III.Cantilever IV.Spitzen I.Modi und deren Anwendung I.Contact-Modus II.Tapping-Modus III.Peak-Force-Tapping/

Mehr