Report gemäß 28 PfandBG. Stand

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Report gemäß 28 PfandBG. Stand 30.06.2009"

Transkript

1 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6.

2 Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Seite 3 Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsregister Seite 6 Zusammensetzung weitere Deckung Seite 8 Aufschlüsselung Hypothekenregister Seite 9 Aufschlüsselung Deckungsregister für öffentliche Pfandbriefe Seite 2 Rückständige Leistungen (>9 Tage) Seite 26 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 2

3 Nominal- und Barwertdeckung I Hypothekenregister In Mio. EUR Nennwert Barwert Risikobarwert* Risikobarwert* Risikobarwert* Nach oben verschobene Zinskurve 28 Nach unten verschobene Zinskurve 28 Kombinierter Zinsund Währungsstress 28 Gesamtbetrag des Pfandbriefumlaufs Gesamtbetrag der Deckungsmassen Überdeckung Überdeckung 39,27% 48,25% 4,91% 49,83% 42,75% 47,97% 39,7% 51,81% 38,% 46,87% *Dynamische Methode gem. 5 und 6 PfandBarWertVO Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 3

4 Nominal- und Barwertdeckung II Öffentliches Register In Mio. EUR Nennwert Barwert Risikobarwert* Risikobarwert* Risikobarwert* Nach oben verschobene Zinskurve 28 Nach unten verschobene Zinskurve 28 Kombinierter Zinsund Währungsstress 28 Gesamtbetrag des Pfandbriefumlaufs Gesamtbetrag der Deckungsmassen Überdeckung Überdeckung 25,9% 13,87% 22,23% 12,34% 22,28% 12,7% 22,59% 12,32% 21,69% 12,2% *Dynamische Methode gem. 5 und 6 PfandBarWertVO Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 4

5 Nominal- und Barwertdeckung III Hypothekenpfandbriefe Öffentliche Pfandbriefe [Mrd. EUR] [Mrd. EUR] Pfandbriefumlauf Deckungsmasse Überdeckung 5 4 Pfandbriefumlauf Deckungsmasse Überdeckung Nennwert Barwert RB* Hochszenario RB* Tiefszenario RB* Währung Nennwert Barwert RB* Hochszenario RB* Tiefszenario RB* Währung *RB: Risikobarwert, *dynamische Methode gem. 5 und 6 PfandBarWertVO Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 5

6 Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsregister I In Mio. EUR Deckungsmasse Hypothekenpfandbriefe Öffentliche Pfandbriefe Deckungsmasse Laufzeitstruktur der im Umlauf befindlichen Pfandbriefe sowie die Zinsbindungsfristen der Deckungsmasse Bis 1 Jahr > 1 Jahr bis 2 Jahre > 2 Jahr bis 3 Jahre > 3 Jahr bis 4 Jahre > 4 Jahr bis 5 Jahre > 5 Jahre bis 1 Jahre > 1 Jahre Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 6

7 Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsregister II Hypothekenpfandbriefe Öffentliche Pfandbriefe [Mrd. EUR] [Mrd. EUR] Umlauf Deckungsmasse 15 Umlauf Deckungsmasse bis 1 Jahr >1 bis 2 Jahre >2 bis 3 Jahre >3 bis 4 Jahre >4 bis 5 Jahre >5 bis 1 Jahre >1 Jahre Zinsbindungsfrist Bis 1 Jahr >1 bis 2 Jahre >2 bis 3 Jahre >3 bis 4 Jahre >4 bis 5 Jahre >5 bis 1 Jahre >1 Jahre Zinsbindungsfrist Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 7

8 Zusammensetzung weitere Deckung Deckungswerte nach (1) Nr. 2 PfandBG 1-19 (1) Nr. 3 PfandBG ,88% 2 (2) Nr. 2 PfandBG ,53% Derivate Barwert in Mio. EUR Hypothekenpfandbriefe Öffentliche Pfandbriefe, 12,6 28, 2,42 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 8

9 Aufschlüsselung Hypothekenregister I Nach Größenklassen x <= 3 TEUR ,32% -18,82% 3 TEUR < x <= 5 Mio EUR ,2% 24,33% x > 5 Mio EUR ,67% 54,61% ,99% -16,91% Gesamtsumme ,2% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 9

10 Aufschlüsselung Hypothekenregister II Nach Nutzungsart Deutschland Wohnwirtschaftlich Gewerblich ,52% 54,3% 7,5% 19,92% ,45% -16,91% ,97% Frankreich Gewerblich 455 > Italien Gewerblich ,5% Niederlande Gewerblich 113 > Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 1

11 Aufschlüsselung Hypothekenregister II Nach Nutzungsart Österreich Wohnwirtschaftlich,1,% - Gewerblich ,79% ,28% Polen Gewerblich ,97% Schweden Gewerblich 12 > Schweiz Gewerblich > Spanien Gewerblich 64 > Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 11

12 Aufschlüsselung Hypothekenregister II Nach Nutzungsart Tschechische Republik Gewerblich 66 > Ungarn Gewerblich 62 > USA Gewerblich > Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland Wohnwirtschaftlich Gewerblich ,5% 99,95% -64,82% 36,68% ,48% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 12

13 Aufschlüsselung Hypothekenregister III Nach Objekttyp Deutschland Wohnungen ,18% ,23% Einfamilienhäuser ,91% -21,65% Mehrfamilienhäuser ,73% 9,49% Bürogebäude ,25% 26,62% Handelsgebäude Industriegebäude ,9%,6% 22,93% -24,13% Sonstige gewerblich genutzte Gebäude ,33% 5,75% Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten (gewerblich) ,34% 19,93% Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten (wohnwirtschaftlich) Bauplätze (wohnwirtschaftlich) Bauplätze (gewerblich) ,41%,29%,42% 15,64% 64,33% -28,85% ,45% -16,91% ,97% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 13

14 Aufschlüsselung Hypothekenregister III Nach Objekttyp Frankreich Bürogebäude Industriegebäude ,51% 1,49% > > > Italien Handelsgebäude Bürogebäude Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten (gewerblich) ,99% 31,78% 32,24% -,1% -42,1% > 1,5% Niederlande Handelsgebäude ,26% 34,85% Bürogebäude ,2% > Sonstige gewerblich genutzte Gebäude 8 6,72% > ,91% Österreich Einfamilienhäuser Handelsgebäude Bauplätze (gewerblich) Bürogebäude , ,% 33,9% 5,31% 61,6% -,%,% -7,54% ,28% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 14

15 Aufschlüsselung Hypothekenregister III Nach Objekttyp Polen Bürogebäude ,44%,% Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten (gewerblich) 4 28,56% > ,97% Schweden Handelsgebäude 12 > Schweiz Handelsgebäude ,58% > Bürogebäude ,83%,62% Sonstige gewerblich genutzte Gebäude 4 2,33% > Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten (gewerblich) 4 2,25% > > Spanien Bürogebäude 64 > Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 15

16 Aufschlüsselung Hypothekenregister III Nach Objekttyp Tschechische Republik Bürogebäude > Ungarn Handelsgebäude 62 > USA Bürogebäude > Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland Bürogebäude ,28% 3,7% Handelsgebäude ,84% > Sonstige gewerblich genutzte Gebäude ,82% > Bauplätze (wohnwirtschaftlich) 1 2,5% -64,82% ,48% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 16

17 Aufschlüsselung Hypothekenregister IV Nach Bundesländern Baden-Württemburg Bayern ,91% 5,8% 28-22,86% 11,2% Berlin ,38% -13,2% Brandenburg ,74% -2,78% Bremen 13 8,18% 41,52% Hamburg Hessen ,8% 9,81% -,43% 25,5% Mecklenburg-Vorpommern 33 48,44% -45,55% Niedersachsen ,12% 11,26% Nordrhein-Westfalen ,25% 6,95% Rheinland-Pfalz ,24% 17,72% Saarland ,32% 3,28% Sachsen ,92% 13,8% Sachsen-Anhalt 38 17,52% 55,68% Schleswig-Holstein 59 52,81% 12,48% Thüringen ,2% 13,4% ,44% Die weitere Deckung ist in diesen Werten enthalten. Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 17

18 Aufschlüsselung Hypothekenregister V Größenklassen 4% 17% x <= 3 TEUR Nutzungsart 5% 29% 14% 3 TEUR < x <= 5 Mio EUR x > 5 Mio EUR wohnwirtschaftlich gewerblich weitere Deckung 65% weitere Deckung 66% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 18

19 Aufschlüsselung Hypothekenregister VI Objekttyp 3% 1% 4% 1% Wohnungen 1% 7% 7% Einfamilienhäuser Mehrfamilienhäuser Bürogebäude 21% 12% Handelsgebäude Industriegebäude Sonstige gewerblich genutzte Gebäude Unfertige und noch nicht ertragsfähige Neubauten Bauplätze 34% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 19

20 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe I Nach Schuldner bzw. Garantiegeber Dänemark ,96% Deutschland Regionale Gebietskörperschaften Örtliche Gebietskörperschaften Sonstige Schuldner ,5% 24,25% 13,22% 55,13% 4,91% -,69% -5,53% -4,71% -13,4% 2,3% ,31% Europäische Union Sonstige Schuldner ,59% Frankreich 7,% - Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 2

21 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe I Nach Schuldner bzw. Garantiegeber Griechenland 1,% ,% ,94% Island Regionale Gebietskörperschaften 2,% - 86,% - 87,% - Italien ,26% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 21

22 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe I Nach Schuldner bzw. Garantiegeber Kanada Regionale Gebietskörperschaften ,% -2,5% Örtliche Gebietskörperschaften ,% -2,5% -2,5% Luxemburg Sonstige Schuldner ,57%,% ,43%,%,% Niederlande ,69% Norwegen ,5% Österreich 18 6 > 5,% ,51% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 22

23 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe I Nach Schuldner bzw. Garantiegeber Polen ,98%,% ,2% -5,9% ,62% Rumänien ,93% Schweden 9 9 -,69% Schweiz Regionale Gebietskörperschaften ,64% -11,4% Sonstige Schuldner ,89% -3,61% ,47% 5,18% ,11% Spanien Regionale Gebietskörperschaften ,46% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 23

24 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe I Nach Schuldner bzw. Garantiegeber Tschechische Republik ,38% Türkei 45 - Ungarn ,2% Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland 5 5,7% 2,32% Regionale Gebietskörperschaften ,3% -7,19% -7,13% USA ,89% Zypern ,29% Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 24

25 Aufschlüsselung Deckungsregister für Öffentliche Pfandbriefe II Kundengruppen en 51% 7% 3% 27% 12% regionale Gebietskörperschaften örtliche Gebietskörper-schaften sonstige Schuldner weitere Deckung % 2% % % Deutschland Dänemark Europäische Union Griechenland Italien Kanada Luxemburg Niederlande Norwegen Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Spanien Tschechische Republik Ungarn 9% Vereinigtes Königreich USA Zypern Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 25

26 Rückständige Leistungen (> 9 Tage) Öffentliche Deckung in Mio. EUR Regionale Gebietskörperschaften Örtliche Gebietskörperschaften Sonstige Schuldner Deutschland 1,16 2,29,4, 28 1,14 2,53,13, Hypothekendeckung in Mio. EUR Deutschland 1, ,75 3,49 3,7 Report gemäß 28 PfandBG Stand 3.6. Seite 26

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG. Stichtag 31.03.2014

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG. Stichtag 31.03.2014 Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG Stichtag 31.03.2014 Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsmassen Zusammensetzung weitere Deckung Aufgliederung

Mehr

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Veröffentlichung gem. 28 Abs. 2 Nr. 1a PfandBG Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Stck. Stck. bis einschl. 300.000 687.864 751.373 9.283 10.189 mehr als 300.000

Mehr

Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. Juni 2013

Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. Juni 2013 Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. Juni 2013 Inhalt Angaben zu umlaufenden Pfandbriefen und Deckungswerten Gesamtbetrag der umlaufenden Hypotheken-, Öffentlichen -, Schiffs-

Mehr

Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. September 2013

Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. September 2013 Veröffentlichungen gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) Stand: 30. September 2013 Inhalt Angaben zu umlaufenden Pfandbriefen und Deckungswerten Gesamtbetrag der umlaufenden Hypotheken-, Öffentlichen -, Schiffs-

Mehr

Deutsche Pfandbriefbank AG

Deutsche Pfandbriefbank AG Umlaufende Hypothekenpfandbriefe und dafür verwendete Deckungswerte (Stand 30.09.2009) in Mio Nominal Barwert Risikobarwert Gesamtbetrag der im Umlauf befindlichen Hypothekenpfandbriefe 22.291,0 23.483,3

Mehr

Transparenzangaben nach 28 Pfandbriefgesetz Seite 1

Transparenzangaben nach 28 Pfandbriefgesetz Seite 1 Transparenzangaben nach 28 Pfandbriefgesetz Seite 1 1. Darstellung Pfandbriefumlauf und Deckungswerte in Mio. A. Hypothekenpfandbriefe 28 (1) Nr. 1 und 3 PfandBG Verhältnis Umlauf zur Gesamtbetrag des

Mehr

Veröffentlichung gem. 28 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 PfandBG - Stand :

Veröffentlichung gem. 28 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 PfandBG - Stand : Veröffentlichung gem. 28 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 PfandBG - Stand : 30.06.2010 Umlaufende Pfandbriefe und dafür verwendete a) Hypothekenpfandbriefe Nominal Barwert Risikobarwert *) Gesamtbetrag der im Umlauf

Mehr

Veröffentlichung der Hypo Real Estate Bank International Aktiengesellschaft nach 28 PfandBG zum Stichtag

Veröffentlichung der Hypo Real Estate Bank International Aktiengesellschaft nach 28 PfandBG zum Stichtag Veröffentlichung der Hypo Real Estate Bank International Aktiengesellschaft nach 28 PfandBG zum Stichtag 30.09.2008 I1I zum Stichtag 30.06.2008 Die am 19. Juli 2005 in Kraft getretene neue Pfandbriefgesetzgebung

Mehr

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen

Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Veröffentlichung gem. 28 Abs. 2 Nr. 1a PfandBG Zur Deckung von Hypotheken-Pfandbriefen verwendete Forderungen nach Größengruppen Stck. Stck. bis einschl. 300.000 833.311.160 902.509.053 11.250 12.048 mehr

Mehr

Deckungsregister-Report gem. 28 PfandBG 3. Quartal 2017

Deckungsregister-Report gem. 28 PfandBG 3. Quartal 2017 Deckungsregister-Report gem. 28 PfandBG 3. Quartal 2017 Überblick 2 Seite Nominal- und Barwertdeckung sowie Derivateanteil Laufzeitstruktur Deckungsmasse nach Größenklassen 3 4 5 Hypothekenpfandbriefe

Mehr

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG Stichtag 30.06.2017 Bereich Mid Office Berlin, 20.07.2017 Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsmassen Zusammensetzung

Mehr

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG

Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG Deutsche Kreditbank AG Report gemäß 28 PfandBG Stichtag 31.12.2016 Bereich Mid Office Berlin, 09.01.2017 Übersicht Nominal- und Barwertdeckung Laufzeitstruktur der Pfandbriefe und der Deckungsmassen Zusammensetzung

Mehr

www.sskm.de Report zum Hypothekenpfandbriefumlauf 30.09.2015

www.sskm.de Report zum Hypothekenpfandbriefumlauf 30.09.2015 www.sskm.de Report zum Hypothekenpfandbriefumlauf 30.09.2015 I) ANGABEN GEMÄSS 28 ABS.1 NR. 1 PFANDBRIEFGESETZ ZUM GESAMTBETRAG Nennwert Barwert Risikobarwert *) Risikobarwert *) (Verschieb. nach oben)

Mehr

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per 30.06.2016 Landesbank Baden-Württemberg Umlaufende Pfandbriefe und dafür verwendete Deckungsmassen ( 28 Abs. 1 Nr. 1+9-10) Nennwert Barwert Risikobarwert

Mehr

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per 30.09.2016 Landesbank Baden-Württemberg Umlaufende Pfandbriefe und dafür verwendete Deckungsmassen ( 28 Abs. 1 Nr. 1+9-10) Nennwert Barwert Risikobarwert

Mehr

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per

Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per Reporting gemäß 28 PfandBG für Öffentliche Pfandbriefe per 30.09.2017 Landesbank Baden-Württemberg Umlaufende Pfandbriefe und dafür verwendete Deckungsmassen ( 28 Abs. 1 Nr. 1+9-10) Nennwert Barwert Risikobarwert

Mehr

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q2 2016

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q2 2016 Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG Rosenstraße 2 20095 Hamburg Telefon: +49 40 33 34-0 Telefax: +49 40 33 34-111 E-Mail: mail@dghyp.de Internet: www.dghyp.de Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn.

Mehr

Deckungsmasse (Mio. ) , , , , , ,7 darunter Derivate (Mio. ) 83,9-65,3 232,7 184,0 22,0 65,8

Deckungsmasse (Mio. ) , , , , , ,7 darunter Derivate (Mio. ) 83,9-65,3 232,7 184,0 22,0 65,8 Verband deutscher Pfandbriefbanken e. V. Georgenstraße 21 10117 Berlin Telefon: +49 30 20915-100 Telefax: +49 30 20915-101 E-Mail: info@pfandbrief.de Internet: www.pfandbrief.de Veröffentlichung gemäß

Mehr

28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung

28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung 28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3 PfandBG Im Umlauf befindliche Hypothekenpfandbriefe und dafür verwendete Deckungswerte: Nominal Barwert Risikobarwert**)

Mehr

28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung

28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung 28 PfandBG Transparenzvorschriften Vierteljährliche Veröffentlichung 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3 PfandBG Im Umlauf befindliche Hypothekenpfandbriefe und dafür verwendete Deckungswerte: Nominal Barwert Risikobarwert**)

Mehr

S Kreissparkasse Köln

S Kreissparkasse Köln Angaben gemäß 28 Pfandbriefgesetz zu unseren Hypothekenpfandbriefen In diesem Report finden Sie eine Darstellung der relevanten Kennziffern für die Deckungsmasse unserer Hypothekenpfandbriefe nach dem

Mehr

Kreissparkasse Köln. Vergleich Nenn-, Bar- und Risikobarwert der Deckungsmasse gegenüber Pfandbriefumlauf

Kreissparkasse Köln. Vergleich Nenn-, Bar- und Risikobarwert der Deckungsmasse gegenüber Pfandbriefumlauf in Mio. EUR Kreissparkasse Angaben gemäß 28 Pfandbriefgesetz zu unseren Hypothekenpfandbriefen In diesem Report finden Sie eine Darstellung der relevanten Kennziffern für die Deckungsmasse unserer Hypothekenpfandbriefe

Mehr

Report gemäß 28 PfandBG. Stand: Übersicht. Stand: Seite 1

Report gemäß 28 PfandBG. Stand: Übersicht. Stand: Seite 1 Report gemäß 28 PfandBG Übersicht ab Seite Pfandbriefe und Deckungsmassen 2 Laufzeitstrukturen 4 Forderungen - Hypothekenpfandbriefe 6 Forderungen - Öffentliche Pfandbriefe 8 Weitere Deckungswerte und

Mehr

Deutsche Bank Z 1 GESAMTDECKUNGSSTOCK UND LAUFZEITSTRUKTUR 2 GLIEDERUNG DES DECKUNGSSTOCKES

Deutsche Bank Z 1 GESAMTDECKUNGSSTOCK UND LAUFZEITSTRUKTUR 2 GLIEDERUNG DES DECKUNGSSTOCKES 1 GESAMTDECKUNGSSTOCK UND LAUFZEITSTRUKTUR Im Umlauf befindliche Pfandbriefe und dafür verwendete * Barwert Risikobarwert - Hochzinsszenario Risikobarwert - Niedrigzinsszenario Risikobarwert - Worst Case

Mehr

Öffentlichen Pfandbriefe (Mio. ) , , , , , ,6 darunter Derivate (Mio. )

Öffentlichen Pfandbriefe (Mio. ) , , , , , ,6 darunter Derivate (Mio. ) Dexia Kommunalbank Deutschland AG Charlottenstraße 82 10969 Berlin Telefon: +49 30 2 55 98-0 Telefax: +49 30 2 55 98-200 E-Mail: communication@dexia.de Internet: www.dexia.de Veröffentlichung gemäß 28

Mehr

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q3 2015

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q3 2015 Kreissparkasse Köln Neumarkt 18-24 50667 Köln Telefon: +49 221 227-01 Telefax: +49 221 227-3920 E-Mail: info@ksk-koeln.de Internet: www.ksk-koeln.de Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3 PfandBG

Mehr

Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick

Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick BayernLB Research, 2. August 2013 Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick Informationen gem. 28 PfandBG für das II. Quartal 2013 (Quelle: Verband Deutscher Pfandbriefbanken) Seite 2 Hypothekenpfandbriefe

Mehr

Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick

Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick BayernLB Research, 11. November 2013 Pfandbrief - Deckungsstöcke im Überblick Informationen gem. 28 PfandBG für das III. Quartal 2013 (Quelle: Verband Deutscher Pfandbriefbanken) Seite 2 Hypothekenpfandbriefe

Mehr

Report zum Umlauf Öffentlicher Pfandbriefe Angaben für Emissionen gemäß PfandBG 1 5

Report zum Umlauf Öffentlicher Pfandbriefe Angaben für Emissionen gemäß PfandBG 1 5 www.sskm.de Report zum Umlauf Öffentlicher Pfandbriefe 30.09.2015 Angaben für Emissionen gemäß PfandBG 1 5 I) ANGABEN GEMÄSS 28 ABS.1 NR. 1 PFANDBRIEFGESETZ ZUM GESAMTBETRAG (wenn absolute Werte) Nennwert

Mehr

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per Report gem. 28 Pfandbriefgesetz () per 31.03.2017 Nominal- und Barwertdeckung der umlaufenden Pfandbriefe und der dafür verwendeten Deckungsmassen Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3. Für die

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform

Mehr

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per Report gem. 28 Pfandbriefgesetz () per 30.06.2017 Nominal- und Barwertdeckung der umlaufenden Pfandbriefe und der dafür verwendeten Deckungsmassen Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3. Für die

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Oberbank AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB

Mehr

Landes-Hypothekenbank Steiermark AG Report Datum Report Währung

Landes-Hypothekenbank Steiermark AG Report Datum Report Währung Bank Landes-Hypothekenbank Steiermark AG Report Datum 3.9.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK UCITS/OGAW Richtlinien

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen DE Bank Report Datum Report Währung HYPO NOE Gruppe Bank AG EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung Bank Hypo Landesbank Vorarlberg Report Datum 3.6.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger Forderungen und Wertpapiere (% von Gesamtdeckung)

Mehr

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum Report Währung

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum Report Währung Bank Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum 31.12.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK UCITS/OGAW Richtlinien

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung Bank Hypo Landesbank Vorarlberg Report Datum 3.9.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger Forderungen und Wertpapiere (% von Gesamtdeckung)

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung Bank Austrian Anadi Bank AG Report Datum 31.12.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe - Pfandbrief B 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Unbekannt Anteil EZB fähiger Forderungen und

Mehr

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum Report Währung

Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum Report Währung Bank Raiffeisen-Landesbank Steiermark AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK UCITS/OGAW Richtlinien

Mehr

Bausparkasse Wüstenrot AG. Bank. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK

Bausparkasse Wüstenrot AG. Bank. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK Bank Report Datum Report Währung Bausparkasse Wüstenrot AG 31. Dezember 217 EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/OGAW Richtlinien konform

Mehr

VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 30.09.2015 Report Währung

VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 30.09.2015 Report Währung Bank VOLKSBANK WIEN AG* Report Datum 3.9.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD / OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.3.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.3.218 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform

Mehr

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per Report gem. 28 Pfandbriefgesetz () per 30.09.2016 Nominal- und Barwertdeckung der umlaufenden Pfandbriefe und der dafür verwendeten Deckungsmassen Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3. Für die

Mehr

Report Datum 31. Dezember 2016 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31. Dezember 2016 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bausparkasse der österreichischen Sparkassen Aktiengesellschaft Report Datum 31. Dezember 216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Mehr

Report Datum 31. Dezember 2017 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31. Dezember 2017 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bausparkasse der österreichischen Sparkassen Aktiengesellschaft Report Datum 31. Dezember 217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Mehr

Bank Erste Group Bank AG Report Datum 3.9.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Salzburger Landes-Hypothekenbank AG Report Datum Report Währung

Salzburger Landes-Hypothekenbank AG Report Datum Report Währung Bank Salzburger Landes-Hypothekenbank AG Report Datum 3.9.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Erste Group Bank AG Report Datum 3.6.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per Report gem. 28 Pfandbriefgesetz () per 30.06.2016 Nominal- und Barwertdeckung der umlaufenden Pfandbriefe und der dafür verwendeten Deckungsmassen Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3. Für die

Mehr

Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft Report Datum Report Währung

Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft Report Datum Report Währung Bank Oberösterreichische Landesbank Aktiengesellschaft Report Datum 31.12.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank HYPO NOE Gruppe Bank AG Report Datum 3.6.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Oberbank AG Report Datum 3.11.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung DE Bank Bawag P.S.K. Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Erste Group Bank AG Report Datum 31.12.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q1 2015

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q1 2015 Stadtsparkasse Wuppertal Islandufer 15 42103 Wuppertal Telefon: +49 202 488-1 Telefax: +49 202 488-2666 E-Mail: info@sparkasse-wuppertal.de Internet: www.sparkasse-wuppertal.de Veröffentlichung gemäß 28

Mehr

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per

Report gem. 28 Pfandbriefgesetz (PfandBG) per Report gem. 28 Pfandbriefgesetz () per 31.03.2016 Nominal- und Barwertdeckung der umlaufenden Pfandbriefe und der dafür verwendeten Deckungsmassen Veröffentlichung gemäß 28 Abs. 1 Nrn. 1 und 3. Für die

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank UniCredit Bank Austria Report Datum 31.12.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung Bank VOLKSBANK WIEN AG Report Datum 3.9.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD / OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Report Datum 31. Dezember 2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31. Dezember 2015 Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bausparkasse der österreichischen Sparkassen Aktiengesellschaft Report Datum 31. Dezember 215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Mehr

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum 31.12.2015 Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung

VOLKSBANK WIEN AG Report Datum Report Währung Bank VOLKSBANK WIEN AG Report Datum 3.9.216 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarisch fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD / OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q2 2015

Nominalwert Barwert Risikobarwert* im Umlauf befindlichen Q Q Q Q Q Q2 2015 Sparkasse Leverkusen Friedrich-Ebert-Straße 39 51373 Leverkusen Telefon: +49 214 355-0 Telefax: +49 214 355-1858 E-Mail: info@sparkasse-lev.de Internet: www.sparkasse-lev.de Veröffentlichung gemäß 28 Abs.

Mehr

HYPO NOE Gruppe Bank AG. Bank. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

HYPO NOE Gruppe Bank AG. Bank. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank HYPO NOE Gruppe Bank AG Report Datum 30.09.2016 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung

reguläre Ausbildungsdauer verkürzte Ausbildungsdauer Ausbildungsverträge insgesamt Veränderung Zuständigkeitsbereich Veränderung Veränderung Schleswig-Holstein in Schleswig-Holstein Industrie und Handel 9.826 10.269 443 4,5 1.129 1.074-55 -4,9 10.955 11.343 388 3,5 Handwerk 5.675 5.687 12 0,2 1.301 1.301 0 0,0 6.976 6.988 12 0,2 Öffentlicher

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung DE Bank BAWAG P.S.K. Report Datum 29.12.217 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung DE Bank Bawag P.S.K. Report Datum 3.6.216 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger

Mehr

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum Report Währung

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum Report Währung Bank Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum 29.09.2017 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung DE Bank Bawag P.S.K. Report Datum 31.3.217 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB

Mehr

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen

hinterlegte Vollständigkeitserklärungen Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2011 bis 2013 4.000 2011 2012 2013 3.500 3.000 2.500 2.000 3.644 3.658 1.500 3.367 1.000 500 0 hinterlegte Vollständigkeitserklärungen 1 Übersicht

Mehr

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Raiffeisen Bank International AG Report Datum 3.6.216 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Bank für Tirol und Vorarlberg AG Report Datum 31.3.218 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja

Mehr

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum Report Währung

Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum Report Währung Bank Raiffeisenlandesbank Niederösterreich / Wien AG Report Datum 31.3.216 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien

Mehr

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Erste Group Bank AG Report Datum 3.6.216 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger

Mehr

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Erste Group Bank AG Report Datum 31.12.216 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB

Mehr

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen Bank UniCredit Bank Austria Report Datum 31.12.215 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB

Mehr

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013

FERIEN IM SCHULJAHR 2012/2013 Taubenstr. 0, 07 Berlin Tel: 030/548-499, Fax: 030/548-450 0 0/ FERIEN IM SCHULJAHR 0/ in den Ländern Baden-Württemberg (5) 9.0. 0.. 4.. 05.0. - 5.03. 05.04..05. 0.06. 5.07. - 07.09. Bayern () 9.0 03..

Mehr

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/202. der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und

LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode. Kleine Anfrage. Antwort. Drucksache 15/202. der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und LANDTAG RHEINLAND-PFALZ 15. Wahlperiode Drucksache 15/202 24. 08. 2006 Kleine Anfrage der Abgeordneten Hedi Thelen (CDU) und Antwort des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Familie und Gesundheit Zuwanderungssituation

Mehr

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen

Report Datum Report Währung. Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen Bank Austrian Anadi Bank AG Report Datum 3.6.215 Report Währung EUR Hypothekarische Pfandbriefe bzw. hypothekarische fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Anteil

Mehr

Kommunalkredit Austria AG

Kommunalkredit Austria AG DE Bank Kommunalkredit Austria AG Report Datum 31.03.2017 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Kommunalkredit Austria AG

Kommunalkredit Austria AG DE Bank Kommunalkredit Austria AG Report Datum 31.12.2016 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil

Mehr

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar

Frankfurt am Main, 11. April 2005 Zentrale / S / Bundesland unmittelbar mittelbar unmittelbar mittelbar Frankfurt am Main, 11. April 2005 Deutsche Direktinvestitionen im Ausland und ausländische Direktinvestitionen in Deutschland nach Bundesländern Deutsche Direktinvestitionen im Ausland Ausländische Direktinvestitionen

Mehr

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten

Zahnärztliche Versorgung. Daten Fakten Zahnärztliche Versorgung Daten Fakten Zahnarztdichte (Kammerbereich) bis 1200 1200 bis 1400 1400 bis 1600 Einwohner je behandelnd tätigen Zahnarzt Quelle: BZÄK Statistisches Jahrbuch 10 11 Stand 31.12.2010

Mehr

Report Datum Report Währung

Report Datum Report Währung DE Bank BAWAG P.S.K. Report Datum 31.03.2017 Report Währung EUR Öffentliche Pfandbriefe bzw. öffentliche fundierte Bankschuldverschreibungen 1. ÜBERBLICK CRD/ OGAW Richtlinien konform Ja Anteil EZB fähiger

Mehr

VATTENFALL-Cyclassics

VATTENFALL-Cyclassics 55km total men women total men women total men women Dänemark Dominica Dominikanische Republik Dschibuti Frankreich Italien Luxemburg Neuseeland Niederlande Österreich Polen Rumänien Schweden Schweiz Vereinigte

Mehr

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens.

Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Landeskunde ist ein wichtigster Teil des Fremdsprachenlernens. Aufgabe 1: Antworten Sie auf die Fragen. 1. Wo liegt Deutschland? 2. Wie viele Nachbarländer hat Deutschland? 3. An welche Länder grenzt Deutschland

Mehr

Zwischenbilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016

Zwischenbilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016 Zwischenbilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016 1 Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2014 bis 2016 4.000 2014 2015 2016 3.500 3.000 2.500 2.000 3.684 3.713

Mehr

Unternehmen nach Beschäftigtengrößenklassen im europäischen Vergleich

Unternehmen nach Beschäftigtengrößenklassen im europäischen Vergleich Unternehmen nach n im europäischen Vergleich Unternehmen Anzahl Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Anzahl Anteil Europäische Union (28) : : : : : : : : : : : : : Belgien

Mehr

623 Mecklenburg-Vorpommern

623 Mecklenburg-Vorpommern Studierende Köpfe (e) entsprechend amtl. Statistik e Studierende 91 Mecklenburg-Vorpommern 24 Baden-Württemberg 20 Bayern 23 Berlin 15 Brandenburg 13 Hamburg 8 Hessen 25 Niedersachsen 24 Nordrhein-Westfalen

Mehr

Bilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016

Bilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016 Bilanz der Vollständigkeitserklärung (VE) für das Berichtsjahr 2016 1 Übersicht 1: Anzahl der VE-Hinterlegungen, Berichtsjahre 2014 bis 2016 4.000 2014 2015 2016 3.500 3.000 2.500 2.000 3.684 3.713 3.696

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 05/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 04/2017. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 12/2016. Dorfgastein. St. Johann im Pongau. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 01/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 01/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 02/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 02/2017. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 09/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats!

Beilage 3. F-G1 Blatt 1/2 09/2016. St. Johann im Pongau. Dorfgastein. Letzter Einsendetag: 15. des folgenden Monats! Beilage 3 Bundesanstalt Statistik Österreich Direktion Raumwirtschaft, Tourismus Guglgasse 13, 1110 Wien Tel. +43(1) 711 28-7736, 7740, Fax. +43(1) 711 28-8002 http://www.statistik.at DVR 0000043 e-mail.

Mehr

Tourismusentwicklung Sachsen 2016

Tourismusentwicklung Sachsen 2016 Tourismusentwicklung Sachsen 2016 Gästeankünfte 20122016 2016 Rekordjahr bei den Ankünften von Übernachtungsgästen in Sachsen. In den letzten fünf Jahren knapp ½ Mio. mehr Gästeankünfte generiert. 7600000

Mehr