Leitfaden Management College 2.0. Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden Management College 2.0. Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten"

Transkript

1 Leitfaden Management College 2.0 Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

2 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man sich sehnt, dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen. (Erich Fromm) Lebenslanges Lernen und berufliche Weiterbildung sind heutzutage Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Berufslaufbahn. Betriebswirtschaftliches Basiswissen und unternehmerisches Denken wird von allen Wirtschaftszweigen stark nachgefragt. Qualifizierte Führungskräfte sind die Voraussetzung für eine effektive Teamführung. Mit dem Management College 2.0 des WIFI Wien haben Personen mit nichtwirtschaftlicher Ausbildung die Möglichkeit, in einem Semester berufsbegleitend betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Führungskompetenzen mit dem nötigen Praxisbezug zu erlernen. Es begleiten Sie Fallstudien, Projektarbeiten, zu bearbeitende Aufgabenstellungen und Diskussionsrunden, damit Sie ihre beruflichen Fragestellungen zukünftig besser lösen können. Als Lernende werden Sie somit in die Mitverantwortung Ihres Lernerfolges einbezogen. Viel Erfolg und Freude beim Lernen am WIFI Wien wünschen Ihnen Mag. Johanna Hoffmann-Handler, MA WIFI Wien, Aus- und Weiterbildung Elvira Schrittwieser, MA Lehrgangsleitung 2

3 Management College 2.0 Ziel Sie gewinnen in nur einem Semester einen Überblick über betriebswirtschaftliche Grundbegriffe und deren Zusammenhang. Sie sind in der Lage, Rollen, Aufgaben und Funktionen von Führungskräften zu unterscheiden. Sie können wirkungsvoll führen, können Dynamiken nutzen und Veränderungen bewältigen und Widerstände nutzen. Sie sind in der Lage Projektaufträge zu verstehen und auszuhandeln sowie mit Projektauftraggebern und Mitgliedern von Projektteams zu kommunizieren. Sie übernehmen die Leitung von Projekten und können Projekte planen und strukturieren. Sie sind in der Lage, mobile moderne Werkzeuge (Smartphones, Notebooks) und Techniken(SCRUM, KANBAN, Inbox Zero) anzuwenden und in der täglichen Praxis des Unternehmens nutzbringend einzusetzen. Durch diese kurze, kompakte und anwendungsorienteiert Ausbildung erlernen Sie u.a.: Das Erfassen von betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen das Interpretieren und Analysieren von Kosteninformationen das Steuern und Messen mit aussagekräftigen Kennzahlen das Treffen von zielgerichteten unternehmensorientierten Entscheidungen Das Ergebnis: Mehr Kompetenz und damit mehr Erfolg und Sicherheit! Teilnehmer/-innen Alle, die zukünftig in Unternehmen und Organisationen Bereiche eigenverantwortlich leiten werden und sich die notwendigen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Führungskompetenzen für diese Aufgabe aneignen möchten. Jungunternehmer/-innen, die sich optimal auf die Betriebsnachfolge vorbereiten wollen. Teilnahmevoraussetzungen Formale Voraussetzungen für die Teilnahme sind der Nachweis einer abgeschlossenen Berufsausbildung mit anschließender Berufspraxis oder der Nachweis einer abgeschlossenen Matura mit anschließender Berufspraxis oder der Nachweis eines abgeschlossenen Studiums Teilnahme am Aufnahmegespräch Informationsveranstaltungen Wir laden Sie ein! Kommen Sie zu den kostenlosen Informationsveranstaltungen der betriebswirtschaftlichen Lehrgänge. 3

4 Inhalt Modul 1: Grundlagen des Managements: 16 LE Sie haben sie ein grundsätzliches Wissen über Aufgaben Rollen, Funktionen von Führungskräften im Kontext der Unternehmensführung. Sie können unternehmerische Entscheidungen beurteilen und erkennen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Modul 2: Strategische Unternehmensführung Grundlagen der Unternehmensführung: 16 LE Sie können grundlegende betriebswirtschaftliche Schwerpunktthemen anwendungsorientiert bearbeiten, können Unternehmensziele definieren, wissen um die Bedeutung der Kernkompetenzen für das Unternehmen. Strategisches Marketing: 16 LE Sie können die Marketingumwelt eines Unternehmens analysieren und dabei Standortfaktoren, Kundensegmente und Konkurrenzaktivitäten berücksichtigen. Modul 3: Change Management 16 LE Sie haben ein Grundverständnis für den Organisationsaufbau und können mit Hilfe von Diagnosemöglichkeiten das Unternehmen steuern und Interventionen setzen. Modul 4: Modul Leadership Leadership Grundlagen 8 LE Sie sind in der Lage, Rollen, Aufgaben und Funktionen von Führungskräften zu unterscheiden. Sie können wirkungsvoll führen, können Dynamiken nutzen und Veränderungen bewältigen und Widerstände nutzen. Personalmanagement und Mitarbeiterführung: 16 LE Sie können wesentliche Elemente des Personalmanagements und deren Beitrag zum Unternehmenserfolg verstehen und beschreiben. Sie wenden Prinzipien der Motivationstheorie auf Ihren Umgang mit Mitarbeiter/-innen an. Sie führen Mitarbeitergespräche (Auswahlgespräche, Zielvereinbarungen, Fördergespräche und Kritikgespräche). Modul 5: Operative Unternehmenssteuerung Buchhaltung: 8 LE Sie können das System der doppelten Buchhaltung beschreiben und einzelne laufende Buchungen und Abschlussbuchungen nachvollziehen. Bilanzanalyse: 8 LE Sie erklären die Bedeutung einzelner Bilanzpositionen so wie GuV Positionen und die Auswirkungen auf die unternehmerischen Entscheidungen auf Bilanz und GuV. Controlling und Kennzahlen:12 LE Sie können die wichtigsten Steuerungskennzahlen benennen und deren Aussagekraft beschreiben. Sie verstehen die Bedeutung des Budgets und kennen die Methoden der Erstellung. Sie erklären die Bedeutung des Performance Managements. 4

5 Modul 6: Projektmanagement Grundlagen des Projektmanagements 16 LE Sie sind in der Lage Projektaufträge zu verstehen und auszuhandeln sowie mit Projektauftraggebern und Mitgliedern von Projektteams zu kommunizieren. Sie übernehmen die Leitung von Projekten und können Projekte planen und strukturieren. Sie moderieren Projektsitzungen und können den Projektstatus gegenüber Auftraggebern schlüssig darstellen und argumentieren. Moderne mobile Managementwerkzeuge 8 LE Sie sind in der Lage, mobile moderne Werkzeuge (Smartphones, Notebooks) und Techniken(SCRUM, KANBAN, Inbox Zero) anzuwenden und in der täglichen Praxis des Unternehmens, im Projektteam bei der Gestaltung von Blogs und Social Media nutzbringend einzusetzen 5

6 Abschluss/Prüfung Es gilt die WIFI Prüfungsordnung in der aktuellen Fassung- Voraussetzung zum Prüfungsantritt: Für die Ausstellung einer Teilnahmebestätigung und um zu den Teilprüfungen antreten zu können, sind 75 % Anwesenheit erforderlich. In den Modulen werden schriftliche Teilprüfungen durchgeführt. Diese Teilprüfungen finden jeweils am letzten Vortragsabend des betreffenden Moduls statt. Benotung Aus den Ergebnissen der Teilprüfungen wird gemäß der fünfteiligen Notenskala ein Notendurchschnitt ermittelt. Daraus ergibt sich folgende Gesamtbeurteilung: mit sehr gutem Erfolg bestanden (Notendurchschnitt bis 1,5) mit gutem Erfolg bestanden (Notendurchschnitt 1,6-2,0) mit Erfolg bestanden (Notendurchschnitt > 2,0) Zeugnis und Diplom Sind alle Teilprüfungen positiv absolviert, erhalten die Kandidaten/-innen ein Zeugnis mit dem Eintrag mit Erfolg bestanden, mit gutem Erfolg bestanden oder mit sehr gutem Erfolg bestanden. Zusätzlich erhalten Sie ein WIFI Diplom. Kosten Ausbildungskosten 140 LE Lehrgangsgebühr EUR 2.100,-- inkl. Lernunterlagen inkl. Semesterprüfungen (Antritt zum jeweiligen Haupttermin) 6

7 Die WIFI-Teilzahlung Finanzieren Sie Ihre Bildung unkompliziert und ohne zusätzliche Kosten. Das Teilzahlungsservice des WIFI Wien macht es möglich. Profitieren Sie von der Möglichkeit, die Kosten für Ihren Kurs oder Lehrgang in Raten zu bezahlen ganz ohne Mehrkosten! So geht es: Bitte geben Sie uns unbedingt vor Veranstaltungsbeginn Ihren Teilzahlungswunsch schriftlich bekannt. Die Teilzahlung erfolgt immer innerhalb der Dauer der Weiterbildungsveranstaltung. Die Teilbeträge werden in gleich hohen Raten im monatlichen Rhythmus von Ihnen bezahlt. Die minimale Anzahl der Raten beträgt zwei, die maximale fünfzehn Raten. Je nach Kursdauer können Sie die Anzahl der Raten mit dem Kundenservice des WIFI Wien vereinbaren. Prüfungskosten sind von der Teilzahlung ausgenommen. Bitte beachten Sie, dass sofort der gesamte Betrag fällig wird, wenn Sie mit den Raten in Verzug kommen. Informationen erhalten Sie beim Kundenservice des WIFI Wien, Kontaktformular T 01/ WIFI-Bildungsgutscheine Schenken Sie Chancen Schenken Sie Bildung Das clevere Geschenk mit nachhaltiger Wirkung: Mit WIFI Wien Bildungsgutscheinen erfüllen Sie nicht nur den vielleicht schon lang gehegten Wunsch nach einer praxisnahen Aus- und Weiterbildung, Sie schenken damit auch die Chance auf berufliche Weiterentwicklung. Viele Wahlmöglichkeiten Schenken Sie eine Gesamtausbildung, ein kompaktes Tagesseminar oder einen praxisorientierten Fachkurs. Aber auch variabel, im Wert von 10, 50 oder 100 Euro. Sie sind für das umfangreiche Bildungsangebot des WIFI Wien einlösbar. Zwecks Kauf oder Bestellungen wenden Sie sich bitte an das Kundenservice des WIFI Wien: Rufen Sie uns an unter oder benutzen Sie das Kontaktformular auf Nach Eintreffen Ihrer Bestellung erhalten Sie vom WIFI Wien einen Zahlschein. Sobald Sie den entsprechenden Betrag überwiesen haben, erhalten Sie den/die Bildungsgutschein(e) eingeschrieben per Post zugesandt. Oder kommen Sie in unser Kundenservice, wo Sie die Gutscheine direkt kaufen können. 7

8 Förder-Tipps Überblick über Förderungen in der Aus- und Weiterbildung Informieren Sie sich bei einer kostenlosen Informationsveranstaltungen über mögliche Förderungen in der Aus- und Weiterbildung für Privatpersonen: Buchungs-Nr. Datum: Uhrzeit: :30 18:00 Uhr :30 20:00 Uhr :00 20:00 Uhr :30 18:00 Uhr :30 20:00 Uhr :00 20:00 Uhr :00 20:00 Uhr :30 18:00 Uhr :30 20:00 Uhr Hinweis: Die Teilnahme ist kostenlos. Wir ersuchen jedoch um Anmeldung unter oder im WIFI Wien-Online-Kursbuch auf Das Arbeitsmarktservice und eine Reihe von Institutionen unterstützen abhängig vom jeweiligen Förderungsschwerpunkt Unternehmen und Beschäftigte bei der laufenden Weiterentwicklung ihres Qualifikationsspektrums. Förderaktionen unterliegen einem ständigen Wandel. Nehmen Sie daher bitte persönlich mit den Förderstellen Kontakt auf. Eine vollständige Information zur Beurteilung der Frage, ob in Ihrem konkreten Fall die Möglichkeit einer Förderung besteht, erhalten Sie bei Ihrer fördernden Institution. Kursförderungsinformationen im Internet Informationen Betreiber Internet-Link Überblick über aktuelle Förderungen WIFI Wien für Lehrlinge, Erwerbstätige, Unternehmer/-innen und Arbeitssuchende Übersicht über Formen der Wirtschaftskammer Wirtschaftsförderung in Österreich Österreich Überblick über Möglichkeiten der individuellen Weiterbildungsförderung Bildungsberatung Österreich - Erwachsenenbildung AMS Für Förderungen von Qualifizierungsmaßnahmen und persönliche Förderungsmöglichkeiten durch das Arbeitsmarktservice kontaktieren Sie bitte vor Veranstaltungsbeginn Ihre regionale Geschäftsstelle des AMS. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter: 8

9 waff-förderungen Detaillierte Auskünfte erhalten Sie beim waff unter bzw. Niederösterreich Unselbstständig erwerbstätige Teilnehmer/-innen, die ihren ordentlichen Wohnsitz in Niederösterreich haben, können auf Antrag eine niederösterreichische Arbeitnehmerförderung (NÖ-Bildungsförderung) durch das Land Niederösterreich erhalten. Weitere Informationen erhalten Sie unter Oberösterreich Informationen über Bildungsförderungen finden Sie auf: mit dem Suchbegriff: Bildungskonto Steuer-Tipps Steuerliche Informationen finden Sie unter: und und Informationen zur Absetzbarkeit von Ausbildungskosten im Zuge der Arbeitnehmerveranlagung bzw. der Einkommensteuererklärung finden Sie im jährlich aktualisierten Steuerbuch: Haftungsausschluss: Diese Informationen stellen lediglich eine Kurzinformation dar. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Finanzamt. Stand der Information: Februar

10 Ansprechpartner im WIFI Wien Die Ansprechpartner und Verantwortlichen des Hauses Institutsleiterin Mag. Barbara Schieder Leiterin der Aus- und Weiterbildung: Gabriele Kolibal Zuständige/-r Mitarbeiter/-in Mag. Johanna Hoffmann-Handler, MA Tel: 01/ Fax: 01/ Kundenservice Auskunft, Beratung, Anmeldung Adresse: WIFI Wien, Währinger Gürtel 97, 1180 Wien Telefon: 01/ Fax: 01/ Öffnungszeiten: Mo-Do Uhr Fr Uhr In der Zeit der Wiener Schulferien gelten eingeschränkte Öffnungszeiten. Kontaktformular: WIFI Wien im Internet: Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des WIFI Wien in der letztgültigen Fassung, nachzulesen im aktuellen Kursbuch, im Internet oder einzusehen im WIFI Wien. Impressum Medieninhaber, Herausgeber: Wirtschaftskammer Wien Abteilung Wirtschaftsförderungsinstitut, am wko campus wien, 1180 Wien, Währinger Gürtel 97 Tel: 01/ , Fax: 01/ Verlags- und Herstellungsort: Wien Druck- und Satzfehler vorbehalten. 10

11 11

12 12

Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lehrgang Betriebswirtschaft in der Unternehmenspraxis Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Ziele Sie kombinieren spielend das Praxisrelevante aus den Fachdisziplinen der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Food & Beverage Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ob Sie nun im Food & Beverage (F&B)

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Fleischsommelier/-ière Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Wissen rund um das

Mehr

Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Wirtschaftspraxis für Büro-Einsteiger/-innen Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie kommen aus dem Büro-/Sekretariatsbereich

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Vorbereitung auf die außerord. LAP Installations- und Gebäudetechnik Kursjahr 2016/2017 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Hotelfachmann/-frau Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kaum eine Branche bietet eine

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Hotelmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Hotel- und Gastronomiebranche

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur Tätowierer/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Tätowierungen gibt es bereits seit Jahrtausenden,

Mehr

Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Kombinierte Ausbildung zum/zur Handund Fußpfleger/-in und Kosmetiker/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Nachfrage

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Kunst- und Kulturvermittler/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Historisch gesehen, zählt der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Exportassistenten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Erschließung von Exportmärkten

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Mobile Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Als Mobile Manager zeichnen Sie

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016. Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016. Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Apple-Anwender/-in Kursjahr 2015/2016 Stand August 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unser Leben

Mehr

Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung

Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung Leitfaden Lehrgang Dekoration- und Schaufenstergestaltung - Intensivlehrgang Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Schaufenster

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Touch for Health-Praktiker/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Touch for Health

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Tourismus-Marketingmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fit für die Karriere

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Rezeptionisten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Rezeption spielt in jedem Hotel bzw.

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Buchhaltungs- und Personalverrechnungssachbearbeiter/-in Buchhaltung und Personalverrechnung KOMPAKT Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr

Mehr

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Warum ich Menschen gerne ein Stück

Mehr

Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildungen im Kinderbetreuungsbereich Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kinder sind unsere Zukunft wie wahr! Aber

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in

Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in Leitfaden Ausbildung zum/-r geprüften Einkaufsberater/-in Personal Shopper Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Chic ist was

Mehr

Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Zertifizierte Ausbildung zum/zur diplomierten Lebensberater/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ich muss bei mir

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur zertifizierten Wissensmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unternehmen beschäftigen

Mehr

Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Chefassistenten/-innen Akademie Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ein/-e Assistent/-in benötigt die gleichen Fertigkeiten

Mehr

Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ernährungsvorsorge-Coaching Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die vielfältigen und interessanten Facetten der Ernährung

Mehr

Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildungen zum/zur Kostenmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der globale Wettbewerb lässt jeden Unternehmensbereich

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur gewerblichen und medizinischen Masseur/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Dieses neue kombinierte

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Dekorateur/-in - Shopdesigner/in - Schauwerbegestalter/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent!

Mehr

Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden CNC-Technik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Wettbewerbsfähigkeit verlangt qualifizierte Mitarbeiter/-innen! Ausgebildetes

Mehr

Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zur geprüften Marketingfachkraft Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Marketing ist so grundlegend, dass

Mehr

Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten Leitfaden Berufsakademie Marketing und Verkauf Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Berufsakademie Marketing und Verkauf

Mehr

Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Zertifiziert nach ÖNORM D 1501 Ausbildung zum/zur diplomierten Wellness- und Fitnesstrainer/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten In der einen Hälfte unseres Lebens opfern

Mehr

Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden IT-Techniker Vorbereitungslehrgang für die außerordentliche LAP Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mit dem Vorbereitungslehrgang

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Pressesprecher/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In der Übereinstimmung mit

Mehr

Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbilderakademie Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Jugend fördern und begleiten Der Start ins Berufsleben wird

Mehr

Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement

Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement Leitfaden Lehrgang Projektportfoliomanagement Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Aufgrund der zunehmenden Anzahl und Komplexität

Mehr

Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Diplom-Lehrgang Exportmanagement Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Berufsfotografen/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das Berufsbild des Fotografen/der

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur Projektmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Zusammenkunft ist ein Anfang. Zusammenhalt

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung für Gas- und Sanitärtechnik Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten

Mehr

Leitfaden Berufsakademie Handel. Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Berufsakademie Handel. Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten Leitfaden Berufsakademie Handel Kursjahr 2015/2016 Änderungen oder Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der Berufsakademie-Lehrgang Handelsmanagement bietet

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PranaVita -Therapeuten/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Gelassen & kraftvoll durch

Mehr

Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik

Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik Leitfaden Vorbereitung auf die Meisterprüfung der Heizungstechnik 06/2016 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In den letzten Jahren hat die Heizungstechnik eine ständige Entwicklung

Mehr

Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017

Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017 Lehrgangsinformation Floristen - Vorbereitung auf die ao. Lehrabschlussprüfung 05/2017 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Floristen/-innen sind kreativ: Aus bestehenden Werkstoffen

Mehr

Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen

Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen Mit der Finanzakademie zum/zur Experten/Expertin für Finanz- und Rechnungswesen Investieren Sie in Ihren Karriere-Aufschwung www.wifiwien.at/finanzakademie www.facebook.com/wifi-finanzakademie WIFI Wien

Mehr

Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lehrgang Ausbildung zum/zur Innenraumgestalter/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! So facettenreich sich die Welt

Mehr

Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Werkmeisterschule für Bauwesen Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! WIFI-WERKMEISTER/-IN - WAS SPRICHT DAFÜR? Fortbildungsmöglichkeiten

Mehr

Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildungen im Bereich Farb-, Stil- und Imageberatung Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der Stil ist der Mode überlegen.

Mehr

Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung

Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Leitfaden Ausbildung zum/zur Fremdenführer/-in Vorbereitung auf die Befähigungsprüfung Kursjahr 2016/2017 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Der

Mehr

Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Human Resources Generalist (Basis & Professional) Kursjahr Frühjahr 2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mitarbeiter können alles:

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Diplom-Sommelier/-ière Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Weinwissen ist Image-Sache geworden

Mehr

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2015/16. Erfolgreich durch Kooperationen. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2015/16 Erfolgreich durch Kooperationen Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kooperationen erfolgreich

Mehr

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Geprüfte medizinische Verwaltungsassistenz Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Warum ich Menschen gerne ein Stück

Mehr

Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Meisterklasse Fotografie - Aufbaulehrgang QAP Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fotografie ist eine unglaublich

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Reiseleiter/-in & Reisebetreuer/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Werden Sie zur soliden

Mehr

Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Stress- und Belastungs- Präventionscoaching Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ist Burnout Modeerscheinung oder Reaktion

Mehr

Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Weiterbildung zum/zur Diplomierten Mentaltrainer/-in Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ich freue mich, Sie im Lehrgang

Mehr

Strategische Kompetenz 2016/17. Wissensmanagement kompakt. Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Strategische Kompetenz 2016/17. Wissensmanagement kompakt. Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Strategische Kompetenz 2016/17 Wissensmanagement kompakt Stand: Dezember 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Mit jedem Mitarbeiter verlieren

Mehr

Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D

Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Dieser Lehrgang ist gedacht für Berufstätige, die in Projekten mitarbeiten und sich erweiterte

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften Fundraiser/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Fundraising ist die hohe Kunst, Menschen

Mehr

Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011

Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011 Leitfaden Sommelier/-ère Ausbildungen Kursjahr 2010/2011 Änderungen und Druckfehler vorbehalten 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Weinwissen ist Image-Sache geworden und davon profitiert

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 810 80 67 Fax: +43 1 810 80 67 76 110 E-mail: office.meidling@vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum NLP-Master-Practitioner Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! In der Ausbildung zum NLP-Practitioner

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Marketing- und Salesmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Marketing- und Salesmanager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Marketing- und Salesmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Man kann alles

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Produktmanager/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sichern Sie den Erfolg Ihres

Mehr

Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Finanzakademie IFRS-Lehrgang Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die externe Berichterstattung nach internationalen

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR.

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT (B.A.) GEHEN SIE IHREN WEG IN DER WIRTSCHAFT. BERUFSBEGLEITEND AN DER HOCHSCHULE REGENSBURG (HS.R). AUCH OHNE ABITUR. BACHELORSTUDIENGANG BETRIEBSWIRTSCHAFT Wirtschaftliche

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Eventmanager/-in Lehrgang für Eventmarketing & - management mit Schwerpunkt Inszenierung und Kommunikation Kursjahr 2015/2016 Sehr geehrte Interessentin! Sehr

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten IT-Manager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kaum ein Bereich unterliegt heute

Mehr

Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG. MSc Bilanzbuchhaltung

Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG. MSc Bilanzbuchhaltung Informationsmappe BERUFSAKADEMIE BILANZBUCHHALTUNG MSc Bilanzbuchhaltung Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die neue und betont praxisorientierte Berufsakademie Bilanzbuchhaltung MSc

Mehr

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«

E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger« Selbstorganisierte Weiterbildung für Fach- und Führungskräfte E-Learning-Kurs:»Controlling für Einsteiger«Die Anforderungen an das Controlling sind vielfältig. Mit diesem Kurs lernen Fach- und Führungskräfte

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die Ausbildung zum/zur Küchenmeister/-in

Mehr

Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16

Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16 Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16 UNTERNEHMEN FINANZIELL STABILISIEREN In Kooperation mit führendes Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Österreich Stand: Jänner 2015 Änderungen

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum NLP-Practitioner Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Unser in der Schule erlerntes Wissen und logisches

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur geprüften PR-Berater/-in (Aufbaukurs) Kursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! So wird die Zukunft.der

Mehr

Leitfaden Arbeits-, Projekt- und Managementtechniken Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Arbeits-, Projekt- und Managementtechniken Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Arbeits-, Projekt- und Managementtechniken Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Ihr Berufs- und Privatleben ist voller

Mehr

Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Experte/Expertin im Umgang mit Hochsensitiven Personen (HSP) Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das WIFI ist immer

Mehr

Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D

Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D Diplom Projektleiter SIZ / Projektassistent IPMA Ebene D MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Dieser Lehrgang ist gedacht für Berufstätige, die in Projekten mitarbeiten und sich erweiterte

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Hygienemanager/-in Kursjahr 2014/2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie kommen aus der Tourismus- bzw. Lebensmittelbranche,

Mehr

Leitfaden Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen)

Leitfaden Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen) Leitfaden Experte/Expertin für HSP (Hochsensitive/Hochsensible Personen) Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Das WIFI ist immer bestrebt sich an den Entwicklungen und Veränderungen

Mehr

Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16

Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16 Leitfaden Diplomlehrgang Eventmanagement Kursjahr 2015/16 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Werbe Akademie WIFI Wien wko campus Wien Währinger Gürtel 97, 1180 Wien www.werbeakademie.at Inhalt Inhalt

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Ausbildung zum/zur Hundestylisten/-in Kursjahr 2007/2008 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Die richtige Pflege ist das Um und Auf bei

Mehr

4991 Akademischer Industrial Engineer Universitätslehrgang (TU Wien) - 1. und 2. Semester

4991 Akademischer Industrial Engineer Universitätslehrgang (TU Wien) - 1. und 2. Semester AKADEMISCHER INDUSTRIAL ENGINEER Mit dem TU-WIFI-College Lehrgangsziel: Sie möchten einen akademischen Abschluss im technischen Bereich? Und dies praxisnahe und berufsbegleitend? Dann sind Sie bei diesem

Mehr

Führungskompetenz 2015/16. CHANGE MANAGEMENT KOMPAKT Veränderungen begleiten. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Führungskompetenz 2015/16. CHANGE MANAGEMENT KOMPAKT Veränderungen begleiten. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Führungskompetenz 2015/16 CHANGE MANAGEMENT KOMPAKT Veränderungen begleiten Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kaum einer

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016

Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Leitfaden Ausbildung zum/zur diplomierten Kulturmanager/-in Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Kulturmanagement heißt heute

Mehr

Geförderte Unternehmensberatung

Geförderte Unternehmensberatung Geförderte Unternehmensberatung Ein Erfolgsrezept Top- Förderungen www.wifiwien.at/ub WIR FÖRDERN IHRE UNTERNEHMENSBERATUNGUNG Die Unternehmensberatung des unterstützt Sie mit einer Förderung bei Beratungsleistungen.

Mehr

Fit für das Management. Ausbildungen für Unternehmer/innen, Führungskräfte und Manager/innen

Fit für das Management. Ausbildungen für Unternehmer/innen, Führungskräfte und Manager/innen Fit für das Management Ausbildungen für Unternehmer/innen, Führungskräfte und Manager/innen WIFI Österreich Fit für das Management Management kann man lernen! Unternehmenserfolg durch effizientes Management:

Mehr

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service

Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT. 100 % Fernlehre - 100 % Service Zertifikatskurs PERSONALWIRTSCHAFT 100 % Fernlehre - 100 % Service Ziele ZIELGRUPPE Führungskräfte, Führungsnachwuchskräfte und alle im Bereich HR tätigen Personen. AUSBILDUNGSZIELE Die Absolventen des

Mehr

Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lerntraining im Kindesalter und geprüfte/-r Trainer/-in in der BasisausbildungKursjahr 2013/2014 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Lerntraining mit Spezialisierungen: Kindesalter

Mehr

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager

IPMA Level B / Certified Senior Project Manager IPMA Level C / Certified Project Manager Zertifizierter Projektmanager GPM IPMA Level B / Certified Senior Project Manager Zertifizierter Senior Projektmanager GPM IPMA_Level_CB_Beschreibung_V080.docx

Mehr

Führungskompetenz 2015/16. MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten!

Führungskompetenz 2015/16. MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager. Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! Führungskompetenz 2015/16 MITARBEITER ENTWICKELN - eine Toolbox für Manager Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler vorbehalten! 1 Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Sie führen

Mehr

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching)

Lehrgang. PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) PM-Lehrgang IPMA /pma Level C (5-Tage + ½ Tag Einzelcoaching) Lehrgang PM-Lehrgang IPMA /pma Level D (4-Tage) In diesem intensiven Lehrgang werden die Projektmanagement Grundlagen nach IPMA/pma vermittelt inkl. Zertifizierungsvorbereitung pma Level-D. ab EUR 1.100,-

Mehr

Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16

Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16 Betriebswirtschaftliche Kompetenz 2015/16 UNTERNEHMEN IN DER KRISE In Kooperation mit führendes Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Österreich Stand: Jänner 2015 Änderungen und Druckfehler

Mehr

Teamentwicklung und Projektmanagement

Teamentwicklung und Projektmanagement Veränderungen durchführen Produktinformation Teamentwicklung und Projektmanagement Instrumente für effiziente Veränderungsprozesse JKL CHANGE CONSULTING 01/07 Die JKL Change Consulting ist eine Unternehmensberatung,

Mehr

Change-Management-Lehrgang

Change-Management-Lehrgang Change-Management-Lehrgang Die umfassende Fortbildung zur Begleitung von Veränderungen in Organisationen für Führungskräfte und Berater. erstmals in Österrreich, Start Februar 2014 in Wien! Es gibt kein

Mehr

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein

EBC*L Europäischer Wirtschaftsführerschein Die Wiener Volkshochschulen GmbH Volkshochschule Meidling 1120 Wien Längenfeldgasse 13 15 Tel.: +43 1 89 174 112 000 Fax: +43 1 89 174 312 000 E-Mail: office.meidling@vhs.at Internet: www.meidling.vhs.at

Mehr

Leitfaden Ausbildung zum/zur diätetisch geschulten

Leitfaden Ausbildung zum/zur diätetisch geschulten Leitfaden Ausbildung zum/zur diätetisch geschulten Koch/Köchin Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Viele Erkrankungen unserer

Mehr

Leitfaden Controlling- Ausbildungen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten

Leitfaden Controlling- Ausbildungen Kursjahr 2015/2016. Änderungen und Druckfehler vorbehalten Leitfaden Controlling- Ausbildungen Kursjahr 2015/2016 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Controlling ist ein Führungskonzept für eine erfolgreiche

Mehr

Diplomlehrgang Marketing Management Kursjahr 2015/16

Diplomlehrgang Marketing Management Kursjahr 2015/16 Leitfaden Diplomlehrgang Marketing Management Kursjahr 2015/16 Änderungen und Druckfehler vorbehalten Werbe Akademie WIFI Wien wko campus Wien Währinger Gürtel 97, 1180 Wien www.werbeakademie.at Inhalt

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Informationsabend Business Manager/in, Master of Science (MSc) Johanna Hoffmann-Handler Herzlich Willkommen! WIFI Programm Informationsabend Grundgedanken zum Studium Design und Inhalte Organisation Ihre

Mehr