AUSBILDUNG UND KENNTNISSE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "AUSBILDUNG UND KENNTNISSE"

Transkript

1 Stand: 02. Februar 2015 Name Dr. Wolf Pfannenstiel Beruf IT-Berater / IT-Architekt Geburtsjahr 1972 AUSBILDUNG UND KENNTNISSE Ausbildung und Abschlüsse n Rahmenwerke und Aufbau von EAM IT-Architektur Diplom-Informatiker (TU Berlin, Abschluss 1996, Prädikat mit Auszeichnung ) Dissertation (Dr. rer. nat Informatik, TU Berlin, Abschluss 2000, Note sehr gut ) Ausbildung in Regressions- und Rückführungsanalyse (2003) Automobilbau Öffentliche Verwaltung / Behörden Innere Sicherheit Verkehrsbetriebe Telekommunikation Entwicklung, Bewertung und Anwendung von Rahmenwerken für Enterprise-Architektur-Management (EAM) Definition und Bewertung von Enterprise-Architektur-Management- Prozessen Definition von Metamodellen für IT-Architektur Kenntnis und Erfahrung mit verschiedenen EA-Methodologien (z.b. TOGAF, Quasar-Enterprise, Lightweight Enterprise Architecture, Zachman) Definition von Analyse- und Entwurfsmethoden im Bereich Enterprise- Architektur Anpassung / Maßschneidern von Enterprise-Architektur-Management- Prozessen (z.b. auf Basis von TOGAF) Konzeption und Aufbau von IT-Architekturabteilungen und Architekturfunktionen Entwicklung von Enterprise-Architektur-Konzepten (EAM) Erstellung von Domänenmodellen Entwurf und Bewertung von Ziel- und Referenzarchitekturen Service-Orientierte Architekturen (SOA) Komponentenmodellierung und Service-Design Erstellung von strategischen, bewerteten (Anwendungs-)Roadmaps Entwurf und Bewertung von Migrationsstrategien Architektonische Bewertung von Projektvorhaben Prozessanalyse und Prozessmodellierung Seite 1 / 9

2 Vorgehensmodelle Projekt- Management Software-Entwurf und Spezifikation Modellierungssprachen TOGAF ADM (Architecture Development Method) Rational Unified Process (RUP) V-Modell KOMPASS-Vorgehensmodell (Deutsche Post AG) Anpassung / Maßschneidern von Vorgehensmethoden (z.b. RUP) Projektleitung, Teilprojekt- und Teamleitung Ausschreibungen, Akquise und Projektvorbereitungen Angebotserstellung, Angebotspräsentation, Angebotskalkulationen, Angebotsprüfungen und -Vergleiche Projektplanung Aufwandsschätzungen und Kosten-/Nutzenrechnungen Anforderungsmanagement System- und Prozessanalyse Anforderungsanalyse Identifizierung, Spezifikation und Validierung von Anforderungen Anforderungspflege und -Verfolgung Vermittlung zwischen Fachseite und IT Produktmanagement Migrationen und Änderungsmanagement Entwurf von Migrations- und Roll-Out-Strategien Spezifikation und Planung von Migrationen Szenarienanalyse Begleitung von System- und Prozesseinführungen Spezifikation, Kalkulation und Umsetzung von Change-Requests Testmanagement Teststrategien, Testfalldefinition, Durchführung, Fehler-Management Schulungen Konzeption, Materialerstellung, Durchführung Software- / Systemarchitektur Entwurf, Dokumentation und Bewertung Softwarespezifikation Anwendungsfallmodellierung (Anwendungsfall- und Aktivitätsdiagramme, Zustandsmodelle usw.) Fach-, DV- und Feinkonzepte, Lasten- und Pflichtenhefte Datenmodellierung (logisch/ physikalisch) Analyse und Bewertung von Datenmodellen Datenmigrationskonzepte und -Spezifikationen 2D-Barcodes Codespezifikation, Machbarkeitsuntersuchungen Schnittstellen- und Servicespezifikationen UML (inkl. BPMN) (e)epk Archimate Statecharts (E)ER-Modellierung Z Seite 2 / 9

3 Technologien / Programmiersprachen Betrieb und Wartung Java, J2EE, Tomcat, JSP XML, XSD, XSLT Web-Services, SOA, ESB SQL, Oracle PL/SQL C / C++ funktionale Programmiersprachen (Haskell, ML) Visual Basic, Modula, Fortran diverse Skriptsprachen und Werkzeuge (Makros, Unix-Shell, awk, sed usw.) Transformations- und Übersetzertechnologien (z.b. Übersetzererzeugungssprache Gentle) Paralleles und verteiltes Rechnen (SPMD-Programmiermodelll, Message Passing Library (MPI), POSIX-Threads (Pthreads), StackThreads, Cray- SHMEM, OpenMP) Definition / Anpassung von Wartungs- und Serviceprozessen (insbesondere auf Basis von ITIL) Datenbankmanagementsysteme Werkzeuge (Auswahl) Betriebssysteme Schulungen, Weiterbildung, Trainings Durchführung universitärer Lehrveranstaltungen Oracle MySQL MS Access Sprarx Enterprise Architect ARIS PlanningIT HP Quality Center Confluence Jira IBM-Rational Werkzeugkette (ClearCase, ClearQuest, Rose, RequisitePro, Testmanager) ArgoUML Subversion, CVS, RCS MS SharePoint PlanView MS Office (Word, Excel, Powerpoint, Project, Visio, Access, Project) OpenOffice.org LaTeX-Textsatzsystem Microsoft Windows Linux weitere Unix-Varianten (z.b. Unicos / mk, Solaris, HP UX) VMS Cray-T3E-Systemadministration Software-Metriken Strukturierte Problemanalyse Wirkungsvolle Präsentationen erstellen Informatik-Grundvorlesungen (Übungsbetrieb, Prüfungen) Parallele Algorithmen (Vorlesungen, Übungsbetrieb, Praktika, Prüfungen) Softwaretechnik (Übungsbetrieb, Prüfungen) Seite 3 / 9

4 Weiteres Erstellung und Präsentation einer Machbarkeitsstudie zum Thema Digitale Mediendistribution für das Land Berlin (Landesmedienstelle LISUM, 2004/2005) Fundierte Kenntnisse theoretischer Grundlagen der Informatik Betreuung und Begutachtung von Studien- und Diplomarbeiten Seit 2001 regelmäßige berufliche Supervision Langjährige Erfahrung in gruppendynamischen Prozessen Ausgezeichneter Ausdruck in Wort und Schrift AUSGEWÄHLTE PROJEKTERFAHRUNGEN Projektbeschreibung Aufbau Enterprise-Architektur-Management Zeitraum 01/ /2015 Premium-Automobilhersteller Automobilindustrie Entwicklung eines Gesamtkonzepts für die Enterprise- Architektur, Entwurf eines EAM-Rahmenwerkes (z.b. Methodenhandbuch, Architekturprinzipien, Domänenanalyse, Bebauungssichten, Metamodell), Planung und Operationalisierung von EAM-Funktionen, Fit-Gap-Analyse zur IT- Inventarisierung (u.a. ARIS, Planning IT), Architektur-Coaching interner Mitarbeiter, Operationalisierung der Konzepte, EA-Projektbegleitungen. Projektbeschreibung Produktmigration: Machbarkeitsanalyse und Anforderungsmanagement Zeitraum 07/ /2014 Telekommunikationsgesellschaft Telekommunikation Coaching-Workshops Enterprise-Architektur-Management (Methoden und Werkzeuge, Zielarchitektur, Makro-Veränderungsmanagement, Informationsarchitektur, IT-Transformation, EA-Masterplan, Aufbauorganisation) Seite 4 / 9

5 Projektbeschreibung Produktmigration: Machbarkeitsanalyse und Anforderungsmanagement Zeitraum 12/ /2012 Internationaler dienstleister Anforderungsmanagement, Prozess- und Ist-Analyse, Pflichtenhefterstellung, Schnittstellenspezifikation und Abstimmung, Aufwands- und Auswirkungsanalysen, Architekturentwurf, Entwicklung und Bewertung alternativer Lösungsansätze inkl. Machbarkeitsbetrachtungen, Qualitätsmanagement Projektbeschreibung Spezifikation 2D-Barcode Zeitraum 08/ /2011 Internationaler dienstleister Spezifikation eines 2D-Barcodes zur Optimierung der Produktionsprozesse (inkl. Verschlüsselung, Signierung, effiziente Codierung); Anforderungs- und Machbarkeitsanalyse; Aufwandsschätzungen zur Realisierung; KPI- Grobdefinitionen; Potentialanalyse Projektbeschreibung Migrations- und Einführungsunterstützung globaler Unternehmenssoftware Zeitraum 03/ /2011 Internationaler dienstleister Erarbeitung von Migrationsstrategien und -Konzepten für die schrittweise Entwicklung und Einführung weltweit einzusetzender Unternehmenssoftware, Analyse, Strukturierung, Dokumentation und Präsentation der Integrationsanforderungen für die Software-Pilotierung, Analyse und Bewertung von Pilotvorhaben / Vorprojekten, Unterstützung bei der Auswahl einer Standardsoftware und eines Systemintegrators, unktionale Modularisierung der Domänen des operationalen Zielmodells, Ist-Analyse der globalen, regionalen und länderspezifischen IT-Ist-Landschaft (Applikationen, funktionale Abdeckung, Nutzung, Schnittstellen), Anforderungsdefinition für ein Dokumentationswerkzeug (IT-Inventarisierung). Seite 5 / 9

6 Projektbeschreibung Gestaltung und Umsetzung Enterprise-Architektur-Management Zeitraum 07/ /2010 Internationaler dienstleister Erarbeitung, Dokumentation und Anwendung eines Metamodells und einer Methodik für IT-Domänenanalyse und Zielarchitektur-Entwurf, Ist-Analyse der IT-Anwendungslandschaft und Erarbeitung von Empfehlungen, Definition von Zielarchitekturen, Identifikation von Maßnahmen zur Komplexitätsreduktion, Erarbeitung und Darstellung fachlicher Konzepte, Bewertung von IT-Vorhaben und Migrationsszenarien, Service-Portfolio-Definition, Modellierung von Geschäftsobjekten und logischen Datenmodellen, Geschäftsprozessmodellierung, Begutachtung fachlicher und IT-technischer Konzepte Projektbeschreibung Optimierung von Abrechnungsverfahren und Produkteinführungen Zeitraum 03/ /2009 Internationaler dienstleister Erstellung und Qualitätssicherung von fachlichen und technischen Anforderungsdokumenten, Vorbereitung von Dienstleisterbeauftragungen, Entwurf von Zielarchitekturen und Migrationsszenarien, Entwurf und Bewertung von Alternativlösungen, Abstimmung von Schnittstellenspezifikationen zwischen Unternehmensbereichen Projektbeschreibung Etablierung eines Enterprise-Architektur-Managements Zeitraum 03/2009 Städtischer Versorgungs- und Dienstleistungskonzern Energie und Infrastruktur Anlaufunterstützung zum Aufsetzen eines Enterprise-Architektur- Managements, Mitgestaltung und Qualitätssicherung des EAM-Konzepts, Entwicklung eines EAM-Metamodells, Identifizierung von EAM-Artefakten und Gestaltung von Vorlagen / Schablonen, Definition von EA-Sichten und Erfassungswerkzeugen für die Ist-Analyse Seite 6 / 9

7 Projektbeschreibung Architekturkonzeption für IT-Transformation Zeitraum 01/ /2009 Internationaler dienstleister Ausgestaltung der Enterprise-Architektur, fachliche Architekturkonzeption für die Domänen Auftragsmanagement und Abrechnung inkl. Teamleitung, Detaillierung von Zielarchitekturen, Entwurf von Fachklassen, Komponenten und (SOA-)Services, Domänenverantwortung für Auftragsmanagement, Abrechnung und nservice, Projektunterstützung für Software- Entwicklungsprojekte, Projektportfolioprozess, Domänenharmonisierung zweier Unternehmensbereiche, Erarbeitung eines Architekturframeworks inkl. Metamodell, Konzeption konsistenter Identifizierer / Schlüssel für fachliche Geschäftsobjekte Projektbeschreibung Projekt ARC-Strategie D - Aufbau der Abteilung IT-Architektur Zeitraum 08/ /2007 Internationaler dienstleister Aufbau der Abteilung IT-Architektur, Entwicklung eines Gesamtkonzepts für die Enterprise-Architektur, Domänendefinition und -Analyse, Schwachstellenanalyse, Definition von Referenz- und Zielarchitekturen, Erarbeitung einer strategischen Roadmap mit Kosten-/Nutzen-Abschätzungen (Business-Cases), Definition von Architekturleitlinien, Fachkonzeption, Architekturbewertungen von IT-Vorhaben, Projektunterstützung (Umsetzungsvorphasen, Entwicklungsprojekte), Etablierung von EAM-Prozessen Projektbeschreibung Dokumenten- und Vorgangsverwaltung (Favorit Office-Flow) Zeitraum 04/ /2006 Bundesbehörde Öffentliche Verwaltung / Behörde Definition und Abstimmung des Wartungs- und Pflegeprozesses, Aufwandsschätzungen für Softwarewartungsprozesse Seite 7 / 9

8 Projektbeschreibung System zur Erfassung, Nachbearbeitung und Verwaltung von Lager- und Nachsendeaufträgen Zeitraum 11/ /2006 Internationaler dienstleister Akquise, Anforderungs- und Systemanalyse, Software-Spezifikation, Architektur, Datenmodellierung, Entwicklungssteuerung, Produktmanagement, CR-Spezifikation, Projektleitungsaufgaben, Migration, Abnahmebegleitung, Fehlermanagement, Schulungen Projektbeschreibung Behördliches Vorgangsbearbeitungs- und Kommunikationssystem (POLIKS) Zeitraum 07/ /2003 Berliner Behörde (Polizei Berlin) Innere Sicherheit Teilprojektleitung Datenhaltung, Anforderungsanalyse, Vermittlung zwischen Fachseite und IT, Architekturkonzeption (fachlich, technisch), Datenmodellierung, Soll-Konzeption und Spezifikation, Änderungsmanagement, CR- Spezifikation, Schnittstellenmodellierung, Migrationsspezifikation, Testdatenerzeugung, Softwaretest, Wartungsvertraggestaltung Projektbeschreibung Wissensbasiertes Anforderungsmanagement Zeitraum 11/ /2002 Forschungsprojekt (DLR) IT Akquise, Umfangsdefinition, Projektleitung, Qualitätssicherung Seite 8 / 9

9 Projektbeschreibung Qualitätskennziffern Personennahverkehr Zeitraum 04/ /2001 Öffentlicher Verkehrsdienstleister (Großstadt) Verkehrswesen Anforderungsmanagement, Schnittstellen- und Systemanalyse, Architekturentwurf, Softwareentwicklung Seite 9 / 9

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann.

1995-2001 Studium der Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik) an der Universität Mannheim. Abschluss als Diplom-Kaufmann. Profil Gerrit Rüdiger Staib Freiberuflicher Consultant / Architekt Integration SAP - Microsoft - Web Applications / Portal Prozessberatung im SAP-Umfeld Testmanagement Über 8 Jahre Erfahrung als IT-Berater

Mehr

Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

In den folgenden tabellarischen Übersichten finden Sie Kenntnisse und Fähigkeiten unseres Entwickler-Teams und unserer Berater.

In den folgenden tabellarischen Übersichten finden Sie Kenntnisse und Fähigkeiten unseres Entwickler-Teams und unserer Berater. Sehr geehrter Interessent, als unabhängiger IT-Dienstleister bietet die Intermoves AG seit mehr als 15 Jahren Beratung, Projektmanagement, Entwicklung, Service und Betrieb im Bereich betrieblicher und

Mehr

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015

THOMAS WEHRSPANN. Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master. Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 THOMAS WEHRSPANN Diplom Wirtschaftsinformatiker Scrum Master Geburtsjahr 1978 Profil-Stand Juli 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31

Mehr

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit

Funktion Jahrgang Wohnort Nationalität Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen IT Erfahrung seit Schwerpunkte Branchen Verfügbarkeit Profil H. Salib Senior Consultant Jahrgang 1964 Wohnort Köln Nationalität Deutsch Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen Fachinformatiker, Diplom Psychologe Experte in Datenbankentwicklung SAP

Mehr

CARSTEN EMRATH. Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik. Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1.

CARSTEN EMRATH. Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik. Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1. CARSTEN EMRATH Abschluss Diplom (FH) Fach Angewandte Informatik Sun Certified Programmer for the Java 2 Platform, Standard Edition 1.4 (SCJP) Geburtsjahr 1971 Profil-Stand Januar 2016 Triona Information

Mehr

Mitarbeiterprofil 0113

Mitarbeiterprofil 0113 Mitarbeiterprofil 0113 Geschlecht Geburtsjahr Familienstand Staatsangehörigkeit Ausbildung / Studium Hardware und Betriebssysteme weiblich 1966 Verheiratet, 2 Kinder Deutsch Industriekaufmann Datenverarbeitungskaufmann

Mehr

Studium Informatik Praktikum an der "University of Wisconsin", USA Abschluss als Diplom Informatiker

Studium Informatik Praktikum an der University of Wisconsin, USA Abschluss als Diplom Informatiker Einsatzprofil 1. Persönliche Daten Name: Vorname: Lubahn Dirk Geburtsjahr: 1971 Staatsangehörigkeit: Ausbildung: Qualifikation: Fremdsprache: DV-Erfahrung seit: deutsch Abitur Studium Informatik Praktikum

Mehr

Berater-Profil 2422. C/S-Berater/-Entwickler

Berater-Profil 2422. C/S-Berater/-Entwickler Berater-Profil 2422 C/S-Berater/-Entwickler Fachlicher Schwerpunkt: - Spezifikation mit UseCases - Objektorientierte Analyse und Design mit UML - SW-Entwicklung nach Rational Unified Process - Softwareentwicklung

Mehr

Profil. Dipl.- Inform. Klaus Luckas

Profil. Dipl.- Inform. Klaus Luckas Profil Dipl.- Inform. Klaus Luckas Sie sind Leiter(-in) eines IT-Vorhabens, sei es in einer Abteilung, einer Arbeitsgruppe oder im Rahmen eines Projekts? Zur Umsetzung dieses Vorhabens suchen Sie geeignete,

Mehr

Beraterprofil Thorsten Kunert

Beraterprofil Thorsten Kunert Beraterprofil Thorsten Kunert Management Summary: Herr Kunert besitzt weit reichende Kenntnisse im Bereich Asset Management und Wertpapiere und ist besonders wegen seiner langjährigen Erfahrung im Umfeld

Mehr

Mitarbeiter-Profil. Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987. Test Manager

Mitarbeiter-Profil. Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987. Test Manager Mitarbeiter-Profil Nicolai, Jan-Christoph 03.05.1987 Seite 1 von 10 Projekte 04/2015 - heute BEN-Stufe-2 BEN + BERUFENET + BERUFECHECK (agil - Scrum) Testmanager Erstellung und Pflege von Testkonzepten

Mehr

P r o f i l (Stand: Mai 09)

P r o f i l (Stand: Mai 09) P r o f i l (Stand: Mai 09) KB - M1 - Java126 Schwerpunkte / Spezialisierung: Java-Technologien im Enterprise Umfeld Verfügbarkeit (skalierbar): Ab Mai 2009 Ausbildung: Dipl.-Ing. Elektrotechnik/Informationstechnik

Mehr

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985

Berater-Profil 444. Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Ausbildung Diplom Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1985 Berater-Profil 444 Systemberater, DB-Administrator (Client-Server: DEC, NT, Unix, Oracle) Erfahrung in der Durchführung von Ist-Analysen, sowie der Erstellung von Soll-Konzepten, Migration, DB-Architektur

Mehr

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer

Berater-Profil 2349. Senior Web-Developer (OO-Analyse und -Design) Sun Certified Java Programmer BeraterProfil 2349 Senior WebDeveloper (OOAnalyse und Design) Sun Certified Java Programmer Ausbildung Studium Informatik (4 Semester) Studium Mathematik (4 Semester) EDVErfahrung seit 1996 Verfügbar ab

Mehr

Name: Vorname: Geburtsdatum: Ausbildung und Abschluss: IT-Erfahrung seit: Straße: Wohnort: Telefon: Fax: Mobil:

Name: Vorname: Geburtsdatum: Ausbildung und Abschluss: IT-Erfahrung seit: Straße: Wohnort: Telefon: Fax: Mobil: Name: Vorname: Geburtsdatum: Richter Thomas 07.06.1963 Ausbildung und Abschluss: Dipl.-Ing. der Verkehrselektrotechnik, Spezialisierung Informatik IT-Erfahrung seit: Straße: Wohnort: Telefon: Fax: Mobil:

Mehr

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468)

Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Werkstudent Qualitätssicherung (m/w) (627468) Kennwort: Aufgabe: Zur Unterstützung der Qualitätssicherung unserer Softwareentwicklung suchen wir längerfristig studentische Unterstützung im Bereich Retail

Mehr

Profil. Sebastian Goetze

Profil. Sebastian Goetze Profil Persönliche Daten Geburtsjahr 1980 Ausbildung Nationalität Sebastian Goetze Betriebswirt, Wirtschaftsakademie Hamburg Certified Scrum Master Deutsch Beratungsschwerpunkte Projektmanagement Prozessmanagement

Mehr

Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH)

Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH) Kathrin Brandstetter Dipl.Inf.(FH) Projekte Dienstleistung Zeitraum Agile Coach und JIRA Support Agile Coaching, Scrum Master und JIRA Support für ein namhaftes Dienstleistungsunternehmen der Erlebnisbranche

Mehr

Berater-Profil 2141. Ausbildung Staatlich geprüfter Informatikassistent Studium der Informatik (FH Giessen) Diplom-Informatiker (FH)

Berater-Profil 2141. Ausbildung Staatlich geprüfter Informatikassistent Studium der Informatik (FH Giessen) Diplom-Informatiker (FH) Berater-Profil 2141 Konzeption, SW-Design und -entwicklung unter Unix und Windows Schwerpunktthemen: - Projektmanagement - Erstellung von Fach-, DV- und Test-Konzepten - Anforderungsanalyse (Requirements

Mehr

VLADISLAVA ARABADZHIEVA

VLADISLAVA ARABADZHIEVA VLADISLAVA ARABADZHIEVA Bachelor of Science Informatik Geburtsjahr 1987 Profil-Stand August 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9

Mehr

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java

Berater-Profil 3415. Software Engineer Java Berater-Profil 3415 Software Engineer Java Erfahrung in: - OOD/OOP - Behebung Stabilitätsprobleme bei Java/J2EE- Applikationen - extreme programming - Client/Server-Systeme Ausbildung Diplom Informatiker

Mehr

Christiane Wiese. Angaben zur Person. Person

Christiane Wiese. Angaben zur Person. Person Christiane Wiese Profil Angaben zur Person Geburtsjahr 1972 Ausbildung 11/92-11/97 Studium der Volkswirtschaftslehre, Uni Kiel Beruflicher Werdegang 04/98-09/98 Professional Diploma Program in Computer

Mehr

Beraterprofil. Profil B. Metzker. Funktion. Senior Consultant / Test Managerin Jahrgang 1957 Wohnort. München Nationalität.

Beraterprofil. Profil B. Metzker. Funktion. Senior Consultant / Test Managerin Jahrgang 1957 Wohnort. München Nationalität. Profil B. Metzker Senior Consultant / Test Managerin Jahrgang 1957 Wohnort München Nationalität Deutsch Ausbildung Qualifikationen / Zertifikate Sprachen Diplom Informatikerin ISTQB Certified Tester Foundation

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: STEG Jahrgang 1974 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann Technische Kenntnisse: D B S C R u b a n G m b H D - 7 1 0 3 4 B ö b l i n g e

Mehr

Bernd Ruffing - Projekte und Tätigkeiten

Bernd Ruffing - Projekte und Tätigkeiten 01/2014-12/2014 Berater Prozessmodellierung Beratung zur Prozessmodellierung Entwicklung einer Monitoringliste und Monitoringwand Analyse und Vorschlag zur Optimierung der Richtliniengestaltung Erstellung

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Yvonne, Richter Dresden, Deutschland. 2003 IHK Einzelhandelskauffrau 2000 Mittlere Reife (Realschulabschluss) Sprachen Deutsch: Muttersprache

Yvonne, Richter Dresden, Deutschland. 2003 IHK Einzelhandelskauffrau 2000 Mittlere Reife (Realschulabschluss) Sprachen Deutsch: Muttersprache Profil Yvonne Richter Geprüfte Office-Managerin IHK Einzelhandelskauffrau Stand Januar 2014 Persönliche Daten: Vorname, Name Wohnort Geburtsjahr 1983 Nationalität Yvonne, Richter Dresden, Deutschland Deutsch

Mehr

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg)

2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule Exia.Cesi in Straßburg) Personalprofil Jessica Gampp Consultant E-Mail: jessica.gampp@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2013 Master Management in Informationstechnologie (Fachhochschule

Mehr

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de

85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Joachim Pietz mobil: 0173 / 9313815 Wolfgang-Wagner-Straße 9e Tel.: 08093/ 9040845 85625 Glonn e-mail: jpietz@pietz-consulting.de Persönliche Daten: Jahrgang: 1959 Nationalität: deutsch Schulbildung: Abitur

Mehr

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP

Delphi/Pascal, VB/VBA, SQL, PLSQL, HTML/CSS, XML, UML, PHP Markus Süße - Inh. Stylus IT-Service Fröbelweg 4 71139 Ehningen Phone: +49(0)174 915 4076 Email: m.suesse@stits.de Web: http://www.stits.de Jahrgang: 1969 IT-Berufserfahrung: seit 1995 Sprachen: Deutsch,

Mehr

Profil Gunnar Schmid

Profil Gunnar Schmid Personendaten Adresse: Gunnar Schmid Marcobrunnerstraße 2 65197 Wiesbaden Telefon: 06 11 / 4 11 44 71 Telefax: 06 11 / 4 11 44 72 Mobil: 01 73 / 3 23 50 61 E-Mail: mail@gunnar-schmid.de WWW: http://www.gunnar-schmid.de

Mehr

Jens Hartwig. Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) Berlin, 11. Juni 2003 Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW) Werkstatt WI 2003

Jens Hartwig. Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) Berlin, 11. Juni 2003 Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW) Werkstatt WI 2003 Jens Hartwig Dipl.-Wirtschaftsinformatiker (FH) Berlin, 11. Juni 2003 Fachhochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (FHTW) Person // Werdegang Zur Person Name: Jens Hartwig Ausbildung:Industriekaufmann

Mehr

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin

2004 Fachhochschulreife mit Vertiefung Wirtschaft, OSZ Banken und Versicherungen Berlin Personalprofil Frank Reissner Consultant E-Mail: frank.reissner@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG 2011 Studium der Wirtschaftsinformatik, Universität Hohenheim, Abschluss Master Degree Applied

Mehr

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

Profil Andy Sydow. Persönliche Daten. Profil. Profil Andy Sydow. Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Andy Sydow Persönliche Daten Nationalität Sprachen Abschluss deutsch Deutsch, Englisch (gut) Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung Profil Herr Sydow verfügt über mehrjährige Erfahrung als DWH/BI

Mehr

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE

IT-Systeme, Software und Schulung. Jörg Lapp Fridolinweg 49A 12683 Berlin TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE BRANCHENSCHWERPUNKTE BERATER: JAHRGANG: 1967 KONTAKT: IT-Systeme, Software und Schulung Tel.: 0179 74 71 690 info@lappsoft.de BILDUNGSABSCHLUSS: Fachinformatiker Anwendungsentwicklung MCPD Windows Application.NET 4 EINSATZORTE:

Mehr

Berater-Profil 2247. WEB-Entwickler (OOA, OOD, OOP mit Java) Ausbildung Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1996. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 2247. WEB-Entwickler (OOA, OOD, OOP mit Java) Ausbildung Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1996. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 2247 WEB-Entwickler (OOA, OOD, OOP mit Java) Ausbildung Informatiker EDV-Erfahrung seit 1996 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1978 Unternehmensberatung R+K AG, Theaterstrasse 4, CH-4051

Mehr

viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung

viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung viadee Leistungsspektrum Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Individuelle IT-Lösungen durch ganzheitliche IT-Beratung Komplexität begreifen. Lösungen schaffen. Exzellente Beratung, Herstellerunabhängigkeit,

Mehr

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2840. EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) EDV-Erfahrung seit. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2840 EAI-Berater und Web-Developer (B2B, EDI, EDIFACT, XML) Ausbildung Studium der Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Philipps Universität Marburg/L. Schwerpunkte: Wirtschaftsinformatik,

Mehr

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management

BRANCHENSCHWERPUNKTE Energiewirtschaft Customer Relationship Management PROFIL (KURZFORM) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

Persönliche Angaben. Einsatzschwerpunkte. Ihr Kontakt. Name: Marco Kalin. Staatsangehörigkeit: deutsch Geburtsjahr: 1980 EDV-Erfahrung seit: 2000

Persönliche Angaben. Einsatzschwerpunkte. Ihr Kontakt. Name: Marco Kalin. Staatsangehörigkeit: deutsch Geburtsjahr: 1980 EDV-Erfahrung seit: 2000 Profil Persönliche Angaben Name: Staatsangehörigkeit: deutsch Geburtsjahr: 1980 EDV-Erfahrung seit: 2000 Einsatzschwerpunkte Senior Softwareentwickler.Net Software-Design und Architektur (OOA/OOD) Teamleiter

Mehr

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015

MICHAEL RÜGER. Abschluss Diplom Fach Informatik. Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 MICHAEL RÜGER Abschluss Diplom Fach Informatik Geburtsjahr 1985 Profil-Stand April 2015 Triona Information und Technologie GmbH Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14 55130 Mainz Fon +49 (0) 61 31 9 21-122 Fax

Mehr

Berater-Profil 3356. Ausbildung Dipl. Informatiker (1992) EDV-Erfahrung seit 1987. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1967

Berater-Profil 3356. Ausbildung Dipl. Informatiker (1992) EDV-Erfahrung seit 1987. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1967 Berater-Profil 3356 Senior-Berater mit Spezialisierung auf: -OO, Case, Rational Produkte, V-Modell 97- Fachlicher Schwerpunkt: IT-Consulting + -Training im Bereich Requirements- Engineering (Erheben +

Mehr

Berater-Profil 2057. SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere)

Berater-Profil 2057. SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere) Berater-Profil 2057 SW-Entwickler/-Berater (DB2, Java, MS-SQL-Server, WebSphere) Fachlicher Schwerpunkt: - Entwicklung/Programmierung Java (J2EE), JSP, Servlets, EJB, Datenbanken, NT, Linux - DB-Design,

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Alen Tihi Stockach, Juli 2006 Steigäckerstr. 16 78333 Stockach Tel.: 07771 / 91 74 82 Fax: 07771 / 91 74 81 Mobil: 0172 / 67 444 69 E-Mail: Alen.Tihi@TihiCon.de Web: www.tihicon.de Qualifikationsprofil

Mehr

Birgit Haase Adelungstraße 30A, 64283 Darmstadt mail@birgithaase.de Mobil: 0177 2476798

Birgit Haase Adelungstraße 30A, 64283 Darmstadt mail@birgithaase.de Mobil: 0177 2476798 Birgit Haase Adelungstraße 30A, 64283 Darmstadt mail@birgithaase.de Mobil: 0177 2476798 Ausbildung Bankkauffrau Zusatzausbildungen Organisatorenausbildung ibo Projektmanagement Personalbedarfsrechnung

Mehr

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E

Ausbildung. Branchen Know-How. Robert Denk. Ing. Robert Denk. 01.05.1963 Wien D, E Titel Vorname(n) Familienname(n) Ing. Geburtsdatum Wohnort Sprachen 01.05.1963 Wien D, E Ausbildung 1973-1978: AHS Wien, BRG IX, Glasergasse 1978-1983: HTL/TGM Wien 1983: Matura 1984: WU BWL (nicht abgeschlossen)

Mehr

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch.

Lebenslauf. Persönliche Angaben. Sprachen. Aus- und Weiterbildung. mündlich: gut schriftlich: gut Grundkenntnisse. Englisch. Lebenslauf Persönliche Angaben Name, Vorname Aktuelle Position Nationalität Abplanalp, Dieter Senior Architect, Projekt Manager Schweizer Sprachen Deutsch Englisch Italienisch Muttersprache mündlich: gut

Mehr

Profil Tilo Anschütz

Profil Tilo Anschütz Persönliche Daten Name Tilo Anschütz Geburtsdatum 30.11.1957 Adresse Rüdesheimer Str. 15 65197 Wiesbaden Kommunikation Tel.: 0611/9446136 Fax: 0611/9446138 Mobil: 0173/6545715 e-mail: tilo@anschuetz-web.de

Mehr

Senior Softwareentwickler/-berater.NET

Senior Softwareentwickler/-berater.NET Senior Softwareentwickler/-berater.NET Persönliche Daten Dimitrij Wolf Master of Science (M. Sc.) Schepp Allee 47 64295 Darmstadt 01 52 29 41 65 19 dimitrij.wolf@gmail.com Geburtsjahr: Jahrgang 1982 Guten

Mehr

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner

2014 PRINCE 2 Foundation PRINCE 2 Practitioner Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Bachelor of Sciences in Wirtschaftsinformatik

Mehr

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte:

Profil. Persönliche Daten: Fachkenntnisse: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Persönliche Daten: Name: Titel: Jahrgang: 1981 Schwerpunkte: Branchen: Ausbildung: Zertifizierungen: Fremdsprachen: Nationalität: Dominikus Gerbl Dipl. Inf. (FH) Funktionaler Test Last- & Performancetest

Mehr

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS)

2014 Enterprise Content Management Practitioner (AIIM) Intensivtraining Pharma (PTS) Personalprofil Boris Zorn Senior Consultant E-Mail: boris.zorn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG SPRACHEN 2010 Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik an der DHBW Lörrach 2000 allgemeine

Mehr

Mitarbeiter - Profil

Mitarbeiter - Profil Mitarbeiter - Profil Persönliche Daten Mitarbeiter: Einsatzregionen: Ausbildung: Hempel, Bernd bundesweit Diplom-Physiker (Universität Leipzig) DV-Tätigkeit seit: 1979 Beratungsschwerpunkte Meine Schwerpunkte

Mehr

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR)

Berater-Profil 2822. SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Berater-Profil 2822 SAP Beraterin (Schwerpunkt: HR) Anwenderberatung, Berechtigungen, Customizing, Datenmigration, Konzeption, Prozessmodellierung, Systemanalyse, Teilprojektleitung, Testing Softskills:

Mehr

Energiewirtschaft. Customer Relationship Management. Mobiltelefon: +49-176-22851854. aitex net: http://www.aitexnet.de/it-experte-martin-luehring

Energiewirtschaft. Customer Relationship Management. Mobiltelefon: +49-176-22851854. aitex net: http://www.aitexnet.de/it-experte-martin-luehring PROFIL (AUSFÜHRLICH, ANONYMISIERT) MARTIN LÜHRING FACHLICHE SCHWERPUNKTE Fachliche Anforderungsanalyse und Konzeption von Geschäftsprozessen Technische Konzeption und Implementierung von komplexen Datenbankbankanwendungen

Mehr

Berater-Profil 3281. SW-Developer (Web + C/S)

Berater-Profil 3281. SW-Developer (Web + C/S) Berater-Profil 3281 SW-Developer (Web + C/S) - Anwendungsentwicklung - Einführungsmanagement - Systemprogrammierung - Datenmodellierung - Test - Dokumentation - Schulung Ausbildung Industriekaufmann Geprüfter

Mehr

// Mehr, als Sie erwarten //

// Mehr, als Sie erwarten // // Mehr, als Sie erwarten // // Unitek entwickelt seit 1988 innovative Software, mitten in der Altstadt von Zürich. Gegründet von ETH-Absolventen, hat Unitek dank massvollem Wachstum, anhaltender Begeisterung

Mehr

Profil 0419. Ausbilder-Eignungsprüfung der IHK ISTQB Certified Tester Advanced Level - Test Manager Certified Consultant for Neoload

Profil 0419. Ausbilder-Eignungsprüfung der IHK ISTQB Certified Tester Advanced Level - Test Manager Certified Consultant for Neoload Profil Jahrgang Ausbildung Fachinformatiker FR Anwendungsentwicklung Berufserfahrung seit 2000 Ausbilder-Eignungsprüfung der IHK ISTQB Certified Tester Advanced Level - Test Manager Certified Consultant

Mehr

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.

Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich. Qualifizierungsprofil Ralf Friedrich IT-Beratung Friedrich, Schosterstieg 2, 24321 Panker Tel. 0171-7459707 info@it-beratung-friedrich.de Jahrgang 1963 Anwendungsentwicklung, IT-Consulting, Schulung, Projektleitung

Mehr

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Sandy A.

Logistik Versand Materialwirtschaft Lager Distribution Fuhrpark. Profil Sandy A. Profil Sandy A. Logistic Analytic Service Group GmbH Dienstleistungsbereich Logistikberater.net/Logisticconsultant.net Daimlerstr. 13 61352 Bad Homburg Tel.: +49-6172 - 6826656/-57 E-Mail: info@logistikberater.net

Mehr

Trainer Berater Softwarearchitekt. Persönliche Daten

Trainer Berater Softwarearchitekt. Persönliche Daten Trainer Berater Name: Persönliche Daten Rupert Friedrich Geburtsdatum: 30.09.1976 Berufserfahrung: Seit 2002 Sprachen: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend) Kontakt Adresse: Damaschkestr. 85 81825

Mehr

Einführung in die Informatik

Einführung in die Informatik Einführung in die Informatik Softwareentwicklung Probleme bei großer Software Life-Cycle-Modelle Teilphasen eines Software-Projekts Methoden und Werkzeuge 01101101 01011001 11010011 10011000 00000011 00011100

Mehr

Armel Ngamakin Nguekam

Armel Ngamakin Nguekam Personalprofil Armel Ngamakin Nguekam Consultant E-Mail: armel.ngamakin@arcondis.com AUSBILDUNG 2011 2005 2003 Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule Worms Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

Mehr

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker

Berater-Profil 2586. OO-Entwickler und -Designer. Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker Berater-Profil 2586 OO-Entwickler und -Designer Ausbildung Studium an der Akademie für Datenverarbeitung Wirtschaftsinformatiker EDV-Erfahrung seit 1998 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1975 Unternehmensberatung

Mehr

Stand 01.08.2013. Profil. Frank Sommer. Dipl. Informatiker (FH) Profil: Frank Sommer Seite 1 / 5

Stand 01.08.2013. Profil. Frank Sommer. Dipl. Informatiker (FH) Profil: Frank Sommer Seite 1 / 5 Profil Frank Sommer Dipl. Informatiker (FH) Profil: Frank Sommer Seite 1 / 5 PERSÖNLICHE DATEN Name Frank Sommer Jahrgang 1964 Staatsang. Deutsch AUSBILDUNG 06.83 Allgemeine Hochschulreife, Martin-von-Cochem

Mehr

Curriculum Vitae. Curriculum vitae. Jan Dietrich. Addresse Kilianstädter Str. 36 D-61137 Schöneck. Schönenbergstr. 100 CH-8820 Wädenswil

Curriculum Vitae. Curriculum vitae. Jan Dietrich. Addresse Kilianstädter Str. 36 D-61137 Schöneck. Schönenbergstr. 100 CH-8820 Wädenswil Curriculum vitae Curriculum Vitae Addresse Kilianstädter Str. 36 D-61137 Schöneck Schönenbergstr. 100 CH-8820 Wädenswil Geburtsdaten 27.09.1971 Frankfurt am Main Nationalität Abschluß deutsch + schweizer

Mehr

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik

Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Bernd C. Toepfer Dipl.-Ing. Techn. Informatik Mein Profil. Seite 1 Profil Name Bernd Toepfer Jahrgang: 1963 Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch Studium: Technische Informatik Funktion: IT-Projektleiter

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Werkzeugunterstützung mit V-Modell XT Projektassistent und V-Modell XT Editor

Werkzeugunterstützung mit V-Modell XT Projektassistent und V-Modell XT Editor Das neue Werkzeugunterstützung mit Projektassistent und Editor Dr. Marc Sihling 4Soft GmbH Motivation Generelle Zielsetzung Die Verfügbarkeit bedarfsgerechter Werkzeuge hilft bei Einarbeitung, Auseinandersetzung

Mehr

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1256. Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor. EDV-Erfahrung seit 1980. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1256 Projektmanager, Sicherheitsberater, IT-Revisor Tätigkeiten: - 1980 1984 EDV-Revision (Bank, Versicherung): ex poste, ex ante, EDV-unterstützt - 1979 1984 Anw.entwickl. (Bank, Versicherung):

Mehr

Software Engineering Zielorientierte Bereitstellung und systematische Verwendung von Prinzipien, Methoden und Werkzeugen

Software Engineering Zielorientierte Bereitstellung und systematische Verwendung von Prinzipien, Methoden und Werkzeugen White Paper Software Engineering Zielorientierte Bereitstellung und systematische Verwendung von Prinzipien, Methoden und Werkzeugen Die arbeitsteilige, ingenieurmäßige Entwicklung und Anwendung von umfangreichen

Mehr

Neue Funktionen in Innovator 11 R5

Neue Funktionen in Innovator 11 R5 Neue Funktionen in Innovator 11 R5 Innovator for Enterprise Architects, Java Harvester und Prüfassistent 12.11.2013 Agenda 1 2 3 Einführung Was ist neu in Innovator 11 R5? Szenario Enterprise Architektur

Mehr

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur)

Schule 1960 1973 Schulausbildung (Grundschule / Gymnasium), Berlin Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Abitur) Personalprofil Persönliche Daten Name: Peter Kinzel Geburtstag: 17. August 1953 Geburtsort: Berlin Familienstand: verheiratet E-Mail: pkinzel@pkit-consulting.de Web: www.pkit-consulting.de Schwerpunkte

Mehr

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG

Projektliste Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Projektliste Zeitraum Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG 08.2012 heute Senior Consultant Beratung zur Einführung neuer intelligenter Messsysteme nach EnWG Analyse von Anforderungen und

Mehr

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH)

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH) Michael Bösch Dipl. Informatiker (FH) EDV-Consulting Äußeres Pfaffengäßchen 11B 86152 Augsburg Deutschland Tel.: +49-821-4206523 Fax: +49-821-4206524 Mobil: +49-172-8628736 E-Mail: boesch@boesch-it.de

Mehr

Dienstleistung und Referenzen

Dienstleistung und Referenzen Dienstleistung und Referenzen Heike Hilberer BellenwaldstraÄe 31 77656 Offenburg Tel +49 (0)781 9 68 29 92 Mobil +49 (0)170 3 26 40 50 Heike.Hilberer@t-online.de Organisches QualitÄtsmanagement får Projekte

Mehr

2.1 Ist-Anwendungslandschaften... 65 2.2 Programme zur Gestaltung von Anwendungslandschaften

2.1 Ist-Anwendungslandschaften... 65 2.2 Programme zur Gestaltung von Anwendungslandschaften xiii Teil I Ein typisches Projekt 1 1 Mit Christoph Kolumbus reisen 3 1.1 Prolog........................................... 3 1.2 Episode 1 Zuhören............................... 4 1.3 Episode 2 Orientierung

Mehr

Verheiratet, 2 Kinder. DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Unix, Linux, Solaris, Windows, ios. Scrum Master, ITIL, ISO 27001, BSI

Verheiratet, 2 Kinder. DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Unix, Linux, Solaris, Windows, ios. Scrum Master, ITIL, ISO 27001, BSI Name Jahrgang Nationalität Herr Jürgen Landler 1971 deutsch Wohnort Familienstand Geburtsort Zirndorf Verheiratet, 2 Kinder Nürnberg Ausbildung Hobbys Funktionen DV-Kaufmann ( DATEV eg ) Fotografie, Musik

Mehr

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere)

Berater-Profil 2338. WEB- und C/S-Developer. (Java, Websphere) Berater-Profil 2338 WEB- und C/S-Developer (Java, Websphere) Ausbildung Energieelektroniker Informatikstudium an der FH-Rosenheim Diplom Informatiker EDV-Erfahrung seit 2000 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 40 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Telefon/fax +49 721 570 44 387 Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof

Mehr

Berater-Profil 1932. Org.-Programmierer, Systemanalytiker (Mainframe und Client-Server) Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann. EDV-Erfahrung seit 1988

Berater-Profil 1932. Org.-Programmierer, Systemanalytiker (Mainframe und Client-Server) Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann. EDV-Erfahrung seit 1988 Berater-Profil 1932 Org.-Programmierer, Systemanalytiker (Mainframe und Client-Server) Konzeption und Entwicklung von Softwareprodukten im Banken- und Versicherungsumfeld Ausbildung Datenverarbeitungskaufmann

Mehr

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik

Berater-Profil 1668. IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - Ausbildung Dipl.-Mathematiker, Nebenfach Informatik Berater-Profil 1668 IT-Architekt, Projektleiter - SAP-Banking, Internet, Java, php - HW-/SW-Kenntnisschwerpunkte: - Win-NT, Unix, Oracle, DB2, MVS/OS390, PL/SQL, SQL-Windows, Centura, Delphi, C++, HTML,

Mehr

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984. Soft Skills

Curriculum Vitae. Personalien. Erfahrungen. Fähigkeiten. Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984. Soft Skills Curriculum Vitae Personalien Referenz-Nr. 1002 Geburtsdatum 16.02.1984 Nationalität Schweizer Erfahrungen Berufliche en Branchenkenntnisse 1 9 Testmanager Techniker Teamleiter Versicherung Telekommunikation

Mehr

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski.

KONTAKT Mobil: +49 177 857 96 08 E-Mail: nina.taberski@aitexnet.de Xing: www.xing.com/profile/nina_taberski Web: www.ninataberski. PROFIL NINA TABERSKI FACHLICHE SCHWERPUNKTE IT-Projektleitung und Projektmanagement Anforderungsanalyse, Fachkonzeption, Prozessberatung und Prozessoptimierung Modellierung von Geschäftsprozessen und Datenstrukturen

Mehr

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant

Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Markus Dolenzky Informatiker, Senior Consultant Persönlichkeit Markus Dolenzky zeichnet sich durch seine offene, kommunikative und fröhliche Wesensart aus. Er ist stets an Neuem interessiert und geht neue

Mehr

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg)

2013 CAPM Preparation Course (AB & P) Zertifizierter Computervalidierungs-Beauftragter (Concept Heidelberg) Personalprofil Daniel Senn Consultant E-Mail: daniel.senn@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN SPRACHEN 2011 Bachelor of Science in Biosystem-Informatik (Duale Hochschule

Mehr

Dr. Robert Scholderer

Dr. Robert Scholderer Profil Persönliche Daten Name Dr. Robert Scholderer Status Selbständiger SLA-Berater Alter 48 Jahre E-Mail robert@scholderer.de Mobil +49 175 56 86 936 Adresse Rohrbacherhof 3 D-76646 Bruchsal Web www.scholderer.de

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation Unternehmenspräsentation Outcome Unternehmensberatung GmbH Die Outcome Unternehmensberatung Gründung im April 2001 IT-Beratungshaus mit Standort Köln Umsatz 2013: 6,9 Mio. Aktuell 43 festangestellte Mitarbeiter

Mehr

Software Engineering. Fakultät Elektrotechnik Bachelor-Studiengänge, 4. Semester Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer

Software Engineering. Fakultät Elektrotechnik Bachelor-Studiengänge, 4. Semester Prof. Dr.-Ing. Dagmar Meyer Fakultät Elektrotechnik Bachelor-Studiengänge, 4. Semester Vorausgesetzte Kenntnisse Allgemeine Kenntnisse aus dem Bereich der Softwareentwicklung - Programmierkenntnisse (Java, C) - Beherrschung der notwendigen

Mehr

Roland Bedenbender www.uneins.net t +49(0)172 8522263. Roland Bedenbender. Freiberuflicher Informatiker

Roland Bedenbender www.uneins.net t +49(0)172 8522263. Roland Bedenbender. Freiberuflicher Informatiker Roland Bedenbender www.uneins.net t +49(0)172 8522263 profil name beruf ausbildung Roland Bedenbender Freiberuflicher Informatiker Fachinformatiker, Fachrichtung Anwendungsentwicklung adresse Franz-Schubert-Straße

Mehr

Berater-Profil 2829. Schnittstellen-Architekt (EAI, CRM, MQ-Series, Siebel) Ausbildung Diplom Ing. Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1995

Berater-Profil 2829. Schnittstellen-Architekt (EAI, CRM, MQ-Series, Siebel) Ausbildung Diplom Ing. Informatiker. EDV-Erfahrung seit 1995 Berater-Profil 2829 Schnittstellen-Architekt (EAI, CRM, MQ-Series, Siebel) Fachlicher Schwerpunkt: - Integrationsprojekte, Schnittstellenkonzeption und Architektur; EAI, SOA, Websphere MQ, Websphere Business

Mehr

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen

2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik, Eberhard Karls Universität Tübingen Personalprofil Dr. Michael Bensch Manager E-Mail: michael.bensch@arcondis.com AUSBILDUNG BERUFLICHE WEITERBILDUNG BESONDERE TÄTIGKEITEN 2010 Promotion in Informatik am Lehrstuhl Technische Informatik,

Mehr

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE

Berater-Profil 2944. Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE Berater-Profil 2944 Anwendungsentwickler, SW Designer, speziell Java nach J2EE B.-Systeme: Linux, MacOS, MS-DOS, MS-Windows Sprachen: Java, C++, C, SQL, XML Tools: Internet, Intranet, VisualAge, JUnit,

Mehr

Berater-Profil 2004. Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker. EDV-Erfahrung seit 1981

Berater-Profil 2004. Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker. EDV-Erfahrung seit 1981 Berater-Profil 2004 Software-Entwicklung, IT-Beratung, Projektleitung (Java, Enterprise) Ausbildung Diplom Mathematiker EDV-Erfahrung seit 1981 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1955 Unternehmensberatung

Mehr

Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine.

Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine. Viele gute Stellen sind frei. Besetzen Sie eine. Die Innovations Softwaretechnologie GmbH mit Hauptsitz am Bodensee ist Wir suchen gute Java Entwickler. Kommen Sie zu uns als: Informatiker(in) (Diplom/Bachelor/Master)

Mehr

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK)

PROFIL. Wirschaftsinformatik FH Köln, berufsbegleitend, Abschluss 2011 Kommunikationswirt (WAK) Zusammenfassung PROFIL Projektleiter mit Schwerpunkt im Bereich Online und Multimedia Entwicklung. Angehender Diplom-Informatiker mit Abschluss in 2011. Mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit

Mehr

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler Erwin Pototschnik Software Entwickler Im Morregrund 44a/11 A-8410 Wildon Telefon: +43 660/7641484 E-Mail: erwin.pototschnik@hirnundschmalz.at Seite 1 Allgemeine Informationen Erwin Pototschnik geboren

Mehr

Persönliche Information / Personal Information. Akademische Qualifikationen / Academic Qualifications. Wichtigste Tätigkeiten / Main Activities

Persönliche Information / Personal Information. Akademische Qualifikationen / Academic Qualifications. Wichtigste Tätigkeiten / Main Activities Persönliche Information / Personal Information Titel: Vorname: Nachname: Nationalität: Geburtsjahr: Adresse: Telefon: E- Mail Mag.Mag. Martin Gierlinger Österreich 1982 Getzing 2, 4122 Arnreit 0650/4437903

Mehr

Referenzprojekte wmc. Projektbezeichnung Erstellung der Anforderungsspezifikation für ein Webportal mit Schwerpunkt Kampagnen Management

Referenzprojekte wmc. Projektbezeichnung Erstellung der Anforderungsspezifikation für ein Webportal mit Schwerpunkt Kampagnen Management Referenzen CRM Software Architekt (Wundermann GmbH) Projektlaufzeit 2 Monate, Projektteam 4 Personen Erstellung der Anforderungsspezifikation für ein Webportal mit Schwerpunkt Kampagnen Management Festlegung

Mehr