Infoline Berater & Infoline HR

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Infoline Berater & Infoline HR"

Transkript

1 INFOLINE HR/ADVERTORIAL/ANZEIGE Infoline Berater & Infoline HR Consulting Business Human Resources Management In diesem Ad Special lesen Sie zu folgenden Themen: Supply Chain Management INVERTO Aktiengesellschaft Office Coaching PLU GmbH Unternehmensberatung in Russland RUSSIA CONSULTING Wirtschaftsrecht in Frankreich Epp & Kühl Deutsch-Französische Cabinet d Avovats Franco-Allemand Innovationsmanagement HYPE Softwaretechnik GmbH Zeitarbeit TimePartner Group GmbH cks media, Heidelberg, Gestaltung + Layout: mediapartent GmbH, Bildnachweis: Shutterstock cksmed a

2 ANZEIGE / INFOLINE /ADVERTORIAL Supply Chain Management Erheblicher Wertbeitrag durch Einkauf und Supply Chain Management Die Unternehmensberatung Inverto AG berät ihre Kunden in allen Fragen des Einkaufs und des Supply Chain Managements. Vorstand Dr. Markus Bergauer erklärt das Beratungskonzept und erläutert, wie Sie durch eine Optimierung in diesen Bereichen den Wert Ihres Unternehmens steigern. Welchen Beitrag leisten Sie bei Ihren Kunden? Dr. Markus Bergauer: Wir überprüfen zunächst die Leistungsfähigkeit des Einkaufs und des SCM und ermitteln Potenziale zur Leistungssteigerung und/oder Kostensenkung. Wir begleiten unsere Kunden bei der Weiterentwicklung des Einkaufs hinsichtlich Strategien, Prozessen und Organisation. Unser Trainingscenter ITC bietet praxisorientierte Schulungen für die Mitarbeiter. In den meisten Fällen legen unsere Kunden Wert auf Kostenwirksamkeit der Verbesserungsmaßnahmen. Hier helfen wir ganz pragmatisch mit unserem Co-Sourcing- Service und sorgen so für eine schnelle und vor allem nachhaltige Erschließung der Kostenpotenziale. Im Bereich SCM verfügen wir über Methoden und Werkzeuge zur effektiveren Ausrichtung der Lieferkette und Steigerung der Effizienz. Ein Performance Check identifiziert und bewertet Verbesserungsansätze z.b. hinsichtlich Lieferantenintegration oder Bestandsmanagement. Working Capital Programme helfen Cash-Reserven zu heben Was unterscheidet Sie hierbei von anderen Beratungen? Dr. Markus Bergauer: Wir sind Spezialberater für Einkauf und Supply Chain Management. Wir konzentrieren uns auf das, was wir am besten können. Das Ergebnis unserer erfolgreichen Beratung ist nicht nur ein Konzept, sondern ein realisiertes Ergebnis. Durch die Kombination aus Konzeption und Umsetzung stellen wir sicher, dass unsere Kunden ihre Leistung nachhaltig steigern, ihre Kosten Dr. Markus Bergauer ist Gründer, Partner und Vorstand der Inverto AG. Er unterstützt marktführende mittelständische Unternehmen und Konzerne bei der Optimierung von Einkauf und SCM. Seine Branchenschwerpunkte liegen unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau, im Fahrzeugbau und in der Automobilzulieferindustrie. Außerdem begleitet er Private Equity Unternehmen bei der Steigerung des Unternehmenswerts ihrer Portfoliounternehmen. Die Inverto AG ist eine international tätige Unternehmensberatung, die sich konsequent auf Einkauf und SCM spezialisiert hat erzielte Inverto 27 Millionen Euro Umsatz. Mit rund 120 Mitarbeitern in neun Niederlassungen weltweit sowie eigener e-sourcing Technologie ist Inverto gemessen am Umsatz der führende unabhängige Spezialberater in diesen Bereichen in Europa. Zu den Kunden zählen marktführende Mittelständler und Konzerne aus den Branchen Handel, Konsumgüter, Maschinenbau, Automobilindustrie, Pharmaindustrie und Healthcare sowie die weltweit größten Private Equity Unternehmen. senken und die Projektergebnisse in der GuV sichtbar werden. Dies spiegelt sich auch in unserem Vergütungsmodell wider. Auf Wunsch lassen wir uns mit unserer Honorierung an unserer Leistung messen. Ein ganz wesentlicher Erfolgsfaktor ist unsere Mannschaft. Wir haben in den letzten Jahren ein Top Team aufgebaut, das angesichts des für die Unternehmen schwieriger werdenden Arbeitsmarktes immer mehr zum Wettbewerbsvorteil wird. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist unsere praxiserprobte Einkaufssoftware. Die e-contor Sourcing Suite unterstützt den strategischen Einkauf unserer Kunden von der Abwicklung von Wettbewerbsprozessen über das Rohstoffkostenmanagement bis hin zum Vertragsmanagement. Sie ist darüber hinaus ein wichtiger Faktor unseres Know-how Management: Heute greifen unsere 100 Berater auf das Wissen und die Erfahrung aus annähernd 200 Projekten und Inverto-Initiativen zurück. Und last but not least unsere globale Präsenz. Über unsere internationalen Standorte unterstützen wir zum einen unsere Kunden in den meisten relevanten Märkten vor Ort und bauen zum anderen unser Auslandsgeschäft aus. Welche Trends im Einkauf und Supply Chain Management beobachten Sie derzeit in Ihren Projekten? Dr. Markus Bergauer: Unternehmen müssen heute ein hohes Maß an Agilität und Innovationskraft mitbringen, um im Wettbewerb nachhaltig zu bestehen. Dabei spielen die beiden Bereiche eine immer bedeutendere Rolle. Die Abhängigkeit von Lieferanten steigt und gleichzeitig zwingt der Kostendruck Unternehmen, auf günstige Beschaffungsmärkte auszuweichen. Das birgt aber neue Risiken. In unserer Studie Risikoprävention im Einkauf gaben 85 Prozent der befragten Unternehmen an, künftig ihr Risikomanagement erweitern oder intensivieren zu wollen. Auch beim Thema Rohstoffmanagement haben viele Unternehmen laut einer weiteren Studie noch Defizite und müssen langfristige Maßnahmen wie Wertanalysen oder Hedging implementieren. Kurzum: Die Anforderungen an den Einkauf steigen stetig. Der Einkauf muss die Beschaffungsmärkte monitoren, neues Know-how aufbauen, immer mehr Projekte steuern und stärker mit anderen Bereichen zusammenarbeiten.

3 Office Coaching INFOLINE /ADVERTORIAL /ANZEIGE Christine Walker Geschäftsführende Gesellschafterin PLU GmbH Verborgenes Entwicklungspotenzial in Unternehmen Management-Kapazität ist einer der limitierenden Faktoren von Unternehmen. Dabei müsste es gar nicht so eng zugehen, wenn Führungskräfte konsequent jene Zeitreserven realisieren, die sie in der Zusammenarbeit mit einer Top-Assistenz oft ungenutzt lassen. Unternehmen vergeben dadurch enorme Entwicklungspotenziale. Hier schlummern Zeitreserven von durchschnittlich 20 Prozent. Das belegen Studien der Münchner PLU GmbH, die Hunderte Führungskräfte und Assistenzen im In- und Ausland befragt mit dem ernüchternden Ergebnis: Zu viele Führungskräfte nutzen ihr Backoffice nicht in dem Maße, wie es möglich und sinnvoll wäre. Sie kümmern sich selbst beispielsweise um die Bearbeitung ihrer s oder überarbeiten Dokumente, Erstellung von Pivot-Tabellen, anstatt das und mehr einer hoch qualifizierten Assistenz zu übertragen. Locker Zeit gewinnen. Top-Assistenz bringt einen Tag pro Woche. Die PLU-Studien rütteln wach: Eine Top-Assistenz realisiert durchschnittlich eine Effizienzsteigerung von 30 % täglich, in Einzelfällen auch mehr. Erfolgreich angewendet, können Führungskräfte durchschnittlich 1 Tag in der Woche Zeit gewinnen, um ihn für wertschöpfende Aufgaben einzusetzen. DEn RüCKEn FREi. Zeit zum Denken und Lenken. Erfahrungen aus der Praxis bestätigen das. Dr. Peter Hamberger, Geschäftsführer der Hamberger Industriewerke GmbH in Stephanskirchen, hat seit dem PLU- Office-Coaching ein perfekt organisiertes Backoffice. Ich habe jetzt viel mehr Zeit für die wesentlichen Aufgaben wie strategische Planung, Produktweiterentwicklung und Produktpositionierung am Markt, sagt er. Ähnliches berichtet Pamela Knapp, CFO bei der GfK SE in Nürnberg, die einen Engpass im Sekretariat hatte: Die Top- Assistenz von PLU war so gut ausgebildet, dass ich sie fest anstellte. Sie ist meine beste Assistenz, weil sie mir wirklich den Rücken frei hält. Dieser Zeitgewinn ermöglicht es ihrem Chef, inhaltliche Aufgaben zu delegieren und ihr eigene Verantwortungsbereiche zu übertragen. Alarmierend ist dabei, dass weniger als 10 % der befragten Führungskräfte überhaupt das volle Potenzial einer Top-Assistenz nutzen. Effizienzsteigerung wie im Leistungssport. Für Chef und Assistenz. Im Büro ist es wie beim Sport: Nur wer gut trainiert ist, kann erfolgreich sein. Um das Potenzial einer Assistenz messbar zu machen, hat PLU eine Leistungsdiagnostik entwickelt mit der Zeitreserven identifiziert werden, um Zeitfresser im Backoffice eliminieren zu können. Daran anschließend bietet PLU spezialisierte Trainingsprogramme für Führungskräfte und Management-Assistenzen an, in denen beide zu einer optimalen Zusammenarbeit finden. Schon in den ersten drei Monaten lassen sich Zeitgewinne realisieren. PLU ist ein hochspezialisierter Anbieter von professionellen Dienstleistungen zur optimalen Entlastung von Führungskräften und Projektleitern. plu.de, T MüNCHEN FRANKFURT DüSSELDORF HAMBURG

4 ANZEIGE / INFOLINE /ADVERTORIAL Unternehmensberatung in Russland Was sehen Sie als Ihre Beratungsschwerpunkte? Unsere Schwerpunkte sind Steuerberatung, Rechnungswesen-Outsourcing, Internal Audit, IT-Anbindung Deutschland-Russland, Interim-Management und Personalsuche im Finanzbereich. In den russischsprachigen Ländern und Polen betreiben wir 7 Büros mit 400 Mitarbeitern. Was ist das Besondere Ihrer Beratungsdienstleistung? Wir sind ein One-Stop Partner für unsere Kunden. Von der ersten kompakten Marktanalyse, über Firmenregistrierung, Vermietung komplett ausgestatteter kleiner Büroeinheiten und den o.g. Services, aber auch Importabwicklung, bieten wir alles aus einer Hand und dies nur mit unseren eigenen Mitarbeitern. Welchen beruflichen Hintergrund haben Ihre Berater? Die meisten unserer Berater haben ein Studium im Bereich Steuern, Rechnungswesen, Audit absolviert und verfügen über langjährige Berufserfahrung mit entsprechenden, aktuellen Weiterbildungsabschlüssen. Welche Kompetenzen und Fähigkeiten muss ein Berater im Idealfall mitbringen? Unsere Berater sind häufig Übersetzer in dreifacher Hinsicht: Zum einen sprachlich zwischen Mitarbeitern des Kunden lokal in Russland und dem Vertreter im Stammhaus. Zweitens in Hinblick auf fachliche Missverständnisse. Wenn z.b. ein deutscher Controller vom letzten Abschluss spricht, meint er entweder den Jahresabschluss oder den Management Bericht. Die russische Buchhalterin (es sind fast ausschließlich Frauen) hat i.d.r. die in Russland gesetzlich vorgeschriebene vierteljährliche Bilanz im Kopf. Und schließlich geht es um mentale Fragen, so z.b. um die Interpretation des Begriffs Steuerplanung. Für einen deutschen Steuerexperten bedeutet dies Ausschöpfen des legal Möglichen zugunsten des Steuerpflichtigen. Für die russische Hauptbuchhalterin (sie bearbeitet meist Steuerfragen), geht es häufig in erster Linie darum, dem Finanzamt Genüge zu tun. Hier muss man als Berater interkulturell übersetzen. Ulf Schneider berät Deutsche in Russland bereits seit 10 Jahren Erfolgreich in Russland beraten Denken Sie daran, Ihr Geschäftsfeld zu erweitern oder sehen Sie bei Ihrem Unternehmen keinen Änderungsbedarf? In unseren Beratungsbereichen - Rechnungswesen, Steuern und IT - zeichnet sich in den GUS-Staaten z.z. eine wahre Revolution ab. Buchhaltung, stark geprägt durch das Steuerwesen, kann durch diverse Gesetzesänderungen nun viel stärker automatisiert werden. Dafür ist massiver Einsatz von IT erforderlich und es muss ein ausgezeichnetes Prozessmanagement eingeführt werden. Hier sehen wir unsere Schwerpunkte für die Zukunft. Dies betrifft auch die Verknüpfung der ERP-Systeme in Russland/GUS mit denen in der Zentrale. Wie wird sich Ihrer Ansicht die Zukunft der Unternehmensberatung weiter entwickeln? Unternehmensberatung ist im russischsprachigen Raum noch in der Entwicklungsphase, insbesondere wenn es um die Beratung der sich entwickelnden lokalen größeren Mittelständler geht. Hier ist noch ein großes Potential - gerade im Bereich der Effizienzsteigerung durch Prozessoptimierung gibt es noch viele Möglichkeiten. In diesem Jahr haben Sie Ihr 10-jähriges Firmenjubiläum gefeiert, herzlichen Glückwunsch zu diesem wichtigen Geschäftsereignis! Was waren die Meilensteine seit der Gründung? Danke für die Glückwünsche. Als ich das Unternehmen gründete, hatte ich das Ziel irgendwann 20 Mitarbeiter zu führen. Heute sind es 400. Der erste Meilenstein war überhaupt Geschäft zu generieren. Ich hatte mir ausgerechnet, dass meine Finanzen für sechs Monate reichen, bis dahin muss das Business angelaufen sein. Dies war nicht der Fall. Ich rechnete erneut und gewährte mir zwei weitere Monate, was gut war, denn diese Verlängerung der Probezeit hat gute Geschäfte gebracht. Einen Durchbruch hatten wir mit der Betreuung von den Firmen Quelle und Mazda Motors, das ist nun 8 Jahre her. Ein weiterer Meilenstein war unser Umzug vor 5 Jahren in unser heutiges Bürogebäude an der Metro Paveletskaja. Wir haben nun alleine in Moskau drei Büros mit zusammen qm. Wie wird die Ausrichtung in den nächsten 10 Jahren sein, werden Sie weiter expandieren, haben Sie neue Standorte avisiert? Welche Ziele haben Sie sich für die Zukunft gesetzt? Die Expansion wird weniger in neue Märkte geschehen, sondern mehr in die Erweiterung der Dienstleitungen in den existierenden Märkten Russland/ GUS/Polen im Sinne der oben angesprochenen Notwendigkeit der Effizienzsteigerung und des Prozessmanagements im Bereich Rechnungswesen/Steuern/ ERP. Ein weiterer Bereich der Expansion ist die Begleitung von russischen Investoren nach Deutschland. In Deutschland sind ca russische Unternehmen registriert, in Russland mehr als deutsche. Das Interesse russischer Investoren sich im Westen stärker zu engagieren ist sehr groß. Hier sehen wir viel Bedarf, auch bei der Beratung deutscher Unternehmen, wie man von russischem Kapital profitieren kann und mit einem russischen Investor eine Win-Win-Situation schaffen kann. Ulf Schneider Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter,

5 Internationales Wirtschaftsrecht INFOLINE /ADVERTORIAL /ANZEIGE Rechtssicherheit im Frankreichgeschäft Epp & Kühl (www.avocat.de) ist mit 25 Avocats und Rechtsanwälten eine der führenden Kanzleien im deutsch-französischen Rechts-und Wirtschaftsverkehr. Die Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte von Epp & Kühl sind sowohl in Deutschland als auch in Frankreich als Rechtsanwälte zugelassen und kennen die Geschäftspraxis und die Kultur beider Länder. In den von Epp & Kühl konzipierten Seminaren werden komplexe juristische Themen verständlich und praxisorientiert dargestellt. Die Referenten haben eine langjährige Berufserfahrung in Ihren Fachgebieten und werden die Themen anschaulich aus der Sicht eines Praktikers darlegen und konkrete Fragen der Teilnehmer beantworten. Arbeitsrecht in Frankreich in Köln Das französische Arbeitsrecht gewährt dem Arbeitnehmer einen noch höheren Schutz als das deutsche Arbeitsrecht. So stellt beispielsweise das Arbeitsrecht in Frankreich eine wesentlich höhere Anforderung an Form und Grund der Kündigung. Außerdem kann der Arbeitnehmer in Frankreich im Gegensatz zum deutschen Kündigungsschutzgesetz bis zu fünf Jahre nach der Kündigung vor dem Arbeitsgericht (Conseil des Prud Hommes) klagen. Das französische Arbeitsrecht kennt neben den Gesetzen, Weitere Informationen und Anmeldung: Reif Verlag GmbH Tel / Mail den Verordnungen und der Rechtsprechung eine Vielzahl von Tarifverträgen und Betriebsordnungen als Rechtsquellen. Angesichts großen Anzahl von allgemeinverbindlichen Tarifverträgen ist bei jeder Erstellung von Arbeitsverträgen oder der Vornahme von Rechtshandlungen gegenüber Arbeitnehmern zunächst zu prüfen, ob und gegebenenfalls welcher Tarifvertrag Anwendung findet. Aus diesen Tarifverträgen ergeben sich häufig für Unternehmen ungünstige Regelungen zur Arbeitszeit, zu Kündigungsfristen und zu gegebenenfalls zu zahlenden Entschädigungen. Die Haftung des deutschen Produktherstellers im Frankreichgeschäft Rechtliche Risiken, versicherungsrechtliche Deckung in Köln Vertragshaftung Produkthaftung Baurechtliche Haftung Besonderheiten im französischen Haftungsrecht Beweissicherungsverfahren (expertise judiciaire) in Frankreich Versicherungsschutz Die französische Tochtergesellschaft in der Krise In-house-Seminar, jederzeit buchbar Besonders im Fokus steht die neue Rechtsprechung des französischen Kassationshofes zur Haftung der Muttergesellschaft bei Betriebsschließung (sog. Jungheinrich-Fall), die gerade für deutsche Unternehmen ein sehr hohes Haftungsrisiko birgt und bereits Anlass zu einer Folgerechtsprechung gegeben hat. Restrukturierung der Tochtergesellschaft außerhalb einer Insolvenz Ad-hoc-Verwalter und Rettungsverfahren als taugliche Instrumente zur Restrukturierung? Insolvenz der Tochtergesellschaft Haftung des Geschäftsführers, Haftung der Muttergesellschaft für die Gesellschaftsverbindlichkeiten der Tochter Ihre Referenten: Dr. Christophe Kühl EPP & KÜHL Deutsch-französische Dr. Kühl ist Partner der deutschfranzösischen Anwaltskanzlei EPP & KÜHL und leitet die Standorte in Köln und Paris. Er berät und begleitet deutschsprachige Unternehmen in allen Bereichen des französischen Wirtschaftsrechts mit Schwerpunkt Insolvenzen und Restrukturierungen. Als Rechtsanwalt und Avocat à la Cour de Paris tritt er sowohl vor deutschen als auch vor französischen Gerichten auf. Emilie Wider, LL.M. EPP & KÜHL Deutsch-französische Frau Wider ist Avocat à la Cour de Paris und leitet das arbeitsrechtliche Dezernat im Kölner Büro der Kanzlei EPP & KÜHL. Sie berät namhafte deutschsprachige Unternehmen und Konzerne und deren französische Tochtergesellschaften sowohl im individuellen als auch im kollektiven französischen Arbeitsrecht. Daneben tritt sie vor allen Arbeitsgerichten in Frankreich auf. Anne Brion, LL.M. EPP & KÜHL Deutsch-französische Frau Brion ist Rechtsanwältin und Avocat au Barreau de Paris (französische Rechtsanwältin) und berät ebenfalls deutschsprachige Mandanten im französischen Arbeitsrecht EPP & KÜHL Deutsch-französische Konrad-Adenauer-Ufer 71, Köln Tel: +49 (0) Strasbourg Baden Baden Sarreguemines

6 Zeitarbeit INFOLINE /ADVERTORIAL /ANZEIGE Herr Kilian, wohin fliegen Sie? Sven Kilian: Nach Frankfurt am Main, zu einem Kunden. Es geht darum, einen möglichen Großauftrag in trockene Tücher zu bringen, ein InhousePartner-Projekt. Warum hat Sie dieser Kunde kontaktiert und warum benötigt er ihre Dienstleistung? Sven Kilian: Der Kunde ist ein großes Logistikunternehmen und möchte flexibilisieren. Er arbeitet im Schichtbetrieb mit hoher Volatilität in der Auftragslage bei extremem Zeitdruck. Dabei geht es einmal um das Weihnachtsgeschäft, aber auch um den Boom im Online-Handel. Sonderaktionen im Handel. Immer wieder gibt es kurzfristig einen Bedarf nach mehr Mitarbeitern, es müssen Schichten umgestellt oder Krankmeldungen in der Stammbelegschaft abgefedert werden. Das führt zu einer hohen Belastung der Mitarbeiter, die durch den Einsatz von qualifizierten Zeitarbeitnehmern ausgeglichen werden kann. Die Kundenanforderung an TimePartner ist dabei: Einen individuellen betrieblichen Spielraum zu schaffen, in dem Auftragsspitzen schnell und unkompliziert aufgefangen werden können. Und der Kunde erwartet eine hohe Flexibilität sowie letztlich zufriedenere Mitarbeiter. Soll mit Einsatz von Zeitarbeitnehmern nicht immer Kosten zulasten der Stammbelegschaft gespart werden? Sven Kilian: Es mag solche Unternehmen geben, aber sie sind deutlich in der Minderzahl. Unsere Kunden wollen vor allem Flexibilität in einer stabilen Umgebung. Darum analysieren wir zunächst die Ist- Situation mit unserem Analyse-Instrument Flexscan und machen dann individuelle maßgeschneiderte Vorschläge, wie der Personaleinsatz optimiert werden dann. Das muss gar nicht immer Zeitarbeit sein. Wir sind ein professioneller Personaldienstleister, der viele Spezialleistungen bietet. Wir koordinieren zum Beispiel den Einsatz aller flexiblen Arbeitskräfte und übernehmen Personalplanungsaufgaben. Dafür ist der Kunde bereit, einen guten Preis zu zahlen, der uns wiederum ermöglicht, qualifizierte Mitarbeiter zu finden und angemessen zu vergüten. Wie Individualität zum Standard wird Sven Kilian (45) ist seit 2007 CEO der TimePartner Group GmbH. Kilian ist ein langjähriger Experte in der deutschen Personaldienstleistungsbranche und zählt zu den erfahrensten Managern in diesem Bereich. Zu seinen vorherigen Stationen gehören Randstad Deutschland GmbH, Time Power, Deutscher Paket Dienst (DPD) und Interpon- International Pulvercoat. TimePartner ist als ein führender deutscher Personaldienstleister mit rund Mitarbeitern und 90 Niederlassun gen bundesweit präsent. Die TimePartner Gruppe bietet individuelle, passgenaue und zuverlässige Personallösungen in den Geschäftsfeldern Zeitarbeit, Inhouse Partner, HighProfessionals und Konstrukti on und ist starker Partner namhafter Unternehmen. Für die Arbeitnehmerüberlassung wendet TimePartner den igz/dgb-tarifvertrag an. Was heißt in der Zeitarbeit angemessen vergüten? Sven Kilian: Vergütung in der Zeitarbeit besteht aus drei Bestandteilen. Erstens gibt es einen flächendeckenden Tarifvertrag zwischen den Arbeitgeberverbänden BAP/iGZ und den DGB-Gewerkschaften. Er umfasst neun Entgeltgruppen je nach Qualifikation und wurde gerade neu abgeschlossen. Zeitarbeiter in Westdeutschland erhalten ab 01. Januar 2014 in der untersten Entgeltstufe einen Stundenlohn von 8,50 Euro und im Osten von 7,80 Euro. Zweitens gibt es Branchenzuschläge in derzeit sieben Branchen, die den längeren Einsatz von Zeitarbeitern im Kundenunternehmen honorieren. Schon nach sechs Wochen Einsatzzeit im selben Betrieb gibt es 15 Prozent Aufschlag auf den Tariflohn, nach neun Monaten 50 Prozent usw.. Auf diese Weise können Zeitarbeitnehmer bis zu 90 Prozent des Gehalts eines entsprechenden Stammmitarbeiters erhalten. Und drittens gibt es individuelle Zuschläge je nach Qualifikation und Bedarf. In Summa: Zeitarbeitnehmer haben sichere Arbeitsplätze und verdienen gut, nicht zuletzt, weil wir qualifizieren. Sie bieten also Ihren Zeitarbeitnehmern auch Weiterbildung? Sven Kilian: Natürlich, der Zeitarbeitnehmer ist bei uns in der Regel unbefristet beschäftigt und wir wollen perfekt auf ihren Job vorbereitete Mitarbeiter zu unseren Kunden schicken. Wir haben eine eigene Akademie, den TP- Campus. Dort werden allgemeine und spezielle Computerkurse genauso angeboten wie der Stapler- oder Schweißerschein, wie Sprachkurse oder SCP-Schulungen. Wichtig ist uns, dass alle Maßnahmen berufs- und praxisbezogen sind. Also keine Weiterbildung als Selbstzweck, sondern zur professionellen Vorbereitung auf die Anforderungen des jeweiligen Jobs. Wie wird sich vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung die Zeitarbeit entwickeln? Sven Kilian: Ganz gleich ob Interimsmanager oder Projektexperten. Immer mehr werden Spezialisten für besondere Einsätze angefordert. Der Strauß der speziellen Personaldienstleistungen ist bunt geworden. Zeitarbeit ist darüber hinaus zudem ein vorrangiges Instrument, um Reservegruppen des Arbeitsmarktes zu integrieren (Frauen und Männer nach Elternpause oder Sabbatical, Rückkehrer aus dem Ausland, Hochschulabsolventen, ältere Arbeitnehmer etc.) Das wird sich verstärken. In fünf Jahren spricht niemand mehr von Zeitarbeit als Billigheimer. Vielen Dank für das Gespräch und guten Weiterflug.

7 ANZEIGE / INFOLINE /ADVERTORIAL Internationales Wirtschaftsrecht Seminare 2013 / 2014 DER WISSENSVORSPRUNG FÜR ALLE, DIE SICH IM INTERNATIONALEN UMFELD ENGAGIEREN Arbeitsrecht in Brasilien, in Köln Rechtsanwalt Dr. Alexander Wohlnick und Advogada Mariana Carneiro Pellon & Associados Europe LLP, Düsseldorf Arbeitsrecht Dänemark, in Köln Rechtsanwalt Stefan Reinel MAQS Law Firm, Kopenhagen Arbeitsrecht in Spanien, in Köln Abogado u. Rechtsanwalt Philipp von Wolffersdorff Monero Meyer Marinel-Lo Abogados S.L.P., Madrid Arbeitsrecht in Polen, in Köln Radca prawny Grzegorz M. Gajda BSJP Brockhuis Jurczak Prusak Sp. k., Poznan Arbeitsrecht Niederlande, in Köln Rechtsanwälte Tim Rikmenspoel, Dick Feddes und Joost Donkersloot Teekens Karstens Rechtsanwälte, Leiden/NL Arbeitsrecht Großbritannien, in Köln Rechtsanwältin u. Solicitor Dr. Sybille Steiner Thomas Eggar LLP, London Arbeitsrecht in Serbien, in Köln Advokat Ljubica Tomic, Tomic Stevic Dulic, Belgrad Arbeitsrecht in Ungarn, in Köln Dr. Viktor Füzi, Ügyvéd / Rechtsanwalt (H) / Attorney-at-Law (H) und Dr. Sándor Sárközy Rödl & Partner Rechtsanwälte, Budapest Investieren u. arbeiten in Chile, in Köln Abogado Pablo Palma Calderón, LL.M. Palma & Palma Abogados, Berlin u. Valparaiso Investieren u. arbeiten in Portugal, in Köln Advogada Tânia Pinheiro, Caiado Guerreiro, Lissabon Kreditvergabe in England, in Frankfurt Rechtsanwalt Tobias von Gostomski, Solicitor in England und Wales, Dentons LLP, Frankfurt a.m Investieren u. arbeiten in Belgien, in Köln Rechtsanwältin Uta Bröckerhoff und Rechtsanwalt David Diris, M.A.Kocks & Partners, Brüssel Compliance in Frankreich, in Frankfurt a.m. Rechtsanwalt Dr. Hans Georg Schulze Herbert Smith Freehills Germany LLP, Berlin Rechtsanwalt u. Advocat a la Cour Johannes Singelnstein, Racine, Paris Arbeitsrechtliche Compliance in Russland, in München Rechtsanwalt Michael Mayer, LL.M. Jones Day, München Vertrieb u. Produktion Ukraine, in München Rechtsanwalt Igor Dykunskyy, LL.M., bnt attorneys-at-law Ralf Lowack, O.L.T. Consult, Kiew und Tetyana Bashmachnikova, Rehau Ukraine Arbeitsrecht in Italien, in Frankfurt a.m. Rechtsanwalt Christian Hermann und Rechtsanwalt u. Avvocato Rodolfo Dolce Dolce Lauda, Frankfurt a.m.

Qualität nach Maß. Uniflex Personal GmbH

Qualität nach Maß. Uniflex Personal GmbH Qualität nach Maß Uniflex Personal GmbH Stand: 10.2014 Uniflex Personal GmbH 2 Agenda Seiten 1. Über Uniflex 3 2. Unsere Philosophie 4 3. Unsere Werte & Leitlinien 5 4. Unsere Strategie 6 5. Uniflex Dienstleistungen

Mehr

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf

Taktik vor Strategie. Elektronische Prozesse im Einkauf Elektronische Prozesse im Einkauf Taktik vor Strategie Weil Lieferanten heute tief in die Wertschöpfungskette eingreifen, hat der moderne Einkauf ein großes strategisches Potential. Viele Unternehmen haben

Mehr

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT

Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT Enzianstr. 2 82319 Starnberg Phone +49 (0) 8151 444 39 62 Leistungsangebot MANAGEMENT & CONSULT M & C MANAGEMENT & CONSULT Consulting Projekt Management Interim Management Management Solution Provider

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

Qualität nach Maß. Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing

Qualität nach Maß. Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing Qualität nach Maß Unsere Dienstleistungen: Arbeitnehmerüberlassung On-Site Management Personalvermittlung Outsourcing Die Uniflex-Idee Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen

Mehr

IT-Recht. GSK. Der Unterschied.

IT-Recht. GSK. Der Unterschied. IT-Recht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. > Gestaltung von IT-Verträgen, insbesondere in Bezug auf Softwareentwicklung, Vertrieb, Lizenzierung und Pflege > Schutz und wirtschaftliche Verwertung

Mehr

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN.

Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting BESSER BERATEN. BESSER BERATEN. Dennso Management Consulting - Ziele erreichen Schon kleine Veränderungen können Grosses bewirken. Manchmal bedarf es einfach nur eines kleinen

Mehr

Industrie. Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten.

Industrie. Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten. Industrie Wertschöpfung optimieren. Wirtschaftlichkeit ernten. Der industrielle Mittelstand steht für die erfolgreiche Kombination aus professioneller Tradition, Innovationsfähigkeit und globaler Exzellenz.

Mehr

Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen

Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen Die halten einem den Rücken frei. Rechtsberatung für Unternehmen Die boxen einen da wieder raus. Zugegeben, bei uns Wirtschaftsanwälten ist die linke Hirnhälfte stärker ausgeprägt und damit wirksamer als

Mehr

Projekte für Interimsmanager. Carsten Kögler Business Development Manager Germany. www.roberthalf.de

Projekte für Interimsmanager. Carsten Kögler Business Development Manager Germany. www.roberthalf.de Projekte für Interimsmanager Carsten Kögler Business Development Manager Germany www.roberthalf.de Zu meiner Person Diplom-Kaufmann 12 Jahre Erfahrung bei Personalberatungen Bei Robert Half International

Mehr

Willkommen im Zeitalter von Digitalisierung und flexiblem Arbeiten. Entdecken Sie die nächste Generation juristischer Dienstleistungen.

Willkommen im Zeitalter von Digitalisierung und flexiblem Arbeiten. Entdecken Sie die nächste Generation juristischer Dienstleistungen. Willkommen im Zeitalter von Digitalisierung und flexiblem Arbeiten. Entdecken Sie die nächste Generation juristischer Dienstleistungen. Wir schauen uns Ihre individuelle Situation an und schlagen Ihnen

Mehr

China: Chancen für den Mittelstand Kostenfreies Infoseminar

China: Chancen für den Mittelstand Kostenfreies Infoseminar China: Chancen für den Mittelstand Kostenfreies Infoseminar Düsseldorf, 27. Juni 2014 Märkte erobern Partner finden Investitionen in und aus China Neuer Termin wegen hoher Nachfrage Am 27. Juni ist kein

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Campana & Schott Unternehmenspräsentation

Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott Unternehmenspräsentation Campana & Schott 1 / 14 Über Campana & Schott. Wir sind eine internationale Unternehmensberatung mit mehr als 230 Mitarbeiterinnen

Mehr

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management.

Strategie Beratung. Controlling. Handel. Konsumgüter Ergebnisse. Chancen. Blue Ocean Strategy. ehrlich. Interim Management. M&A Controlling Interim Management Handel Ve rtrauen Mobilisieren Strategie Beratung Blue Ocean Strategy ehrlich Enrichment A.T. Kearney Geschäft sfü hrung Chancen Konsumgüter Ergebnisse Partner für die

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt.

...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt. ...ist für Sie! Richtig rangehen im Telemarketing für den Außer-Haus-Markt. Je mehr Sie schon vor dem Anruf über die Zielperson wissen, desto erfolgreicher wird das Gespräch verlaufen. Vorausgesetzt, der

Mehr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr

Business Process Brunch. BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum. am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr BearingPoint, Microsoft und YAVEON laden Sie ein zum Das Event am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda am 17. und 23.09.2013, von 08:30 13:00 Uhr Agenda 08:30 Uhr 09:15 Uhr 10:00 Uhr 11:00 Uhr

Mehr

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren!

Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Wir lieben den Erfolg. Besonders Ihren! Sie suchen qualifizierte Spezialisten und Führungskräfte im Finanzbereich? Sie sind interessiert an Persönlichkeiten für befristete und unbefristete Vakanzen auf

Mehr

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1

PerformanceGroup. www.unternehmensberatung-mueller.at. Seite 1 PerformanceGroup unter dieser Brand bündeln wir die Kompetenzen von Experten mit langjähriger Managementerfahrung in unterschiedlichen fachlichen Spezialgebieten und mit unterschiedlichem Background. Das

Mehr

ERFOLGREICHE STELLENBESETZUNG MIT POOLIA. spezialisten für Fach- und Führungskräfte

ERFOLGREICHE STELLENBESETZUNG MIT POOLIA. spezialisten für Fach- und Führungskräfte ERFOLGREICHE STELLENBESETZUNG MIT POOLIA spezialisten für Fach- und Führungskräfte POOLIA IM ÜBERBLICK Poolia gehört zu den europaweit führenden Spezialisten für Fach- und Führungskräfte im qualifizierten

Mehr

Pressemitteilung Compart

Pressemitteilung Compart Pressemitteilung Compart Compart France S.A.S. verstärkt ihren Vertrieb für Süd-/Westeuropa und Afrika Kräftiges Umsatzwachstum erwartet 15. November 2012 [Lyon, 15. November 2012] Compart France S.A.S.

Mehr

Informationen für Unternehmen

Informationen für Unternehmen Informationen für Unternehmen Hamburg SKP Personal- und Managementberatung bundesweit präsent Duisburg Standorte und Beratungsbüros in Hamburg, Duisburg, Frankfurt, München, Nürnberg und Stuttgart Frankfurt

Mehr

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF!

MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! MIT ACADOMIA WERDE ICH MEIN EIGENER CHEF! IHRE CHANCE ACADOMIA ist der europäische Marktführer für individuellen Unterricht und Nachhilfe zu Hause. Unser Erfolgskonzept und unsere Erfahrung aus mehr als

Mehr

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015

ARCONDIS Firmenprofil. ARCONDIS Gruppe, 2015 ARCONDIS Firmenprofil ARCONDIS Gruppe, 2015 Seit 2001 managen wir für unsere Kunden Herausforderungen und Projekte in den Bereichen Compliance, Business Process Transformation, Information Management und

Mehr

Erfolgreich zum Ziel!

Erfolgreich zum Ziel! Headline Headline Fließtext Erfolgreich zum Ziel! Der richtige Weg zum Erfolg Wir über uns Ideen für die Zukunft Die FORUM Institut für Management GmbH 1979 in Heidelberg gegründet entwickelt und realisiert

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratungen und Gestaltungen im kollektiven Arbeitsrecht, insbesondere: > Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften > Sozialplanverhandlungen

Mehr

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg

PKF Deutschland. PKF - Partner für Ihren Erfolg PKF Deutschland PKF - Partner für Ihren Erfolg Die Welt verändert sich. Immer schneller. Deshalb brauchen Sie heute andere Lösungen als gestern und morgen andere als heute. PKF Deutschland GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Mehr

We truly understand the new challenges of the legal market. 0355_USG_broch legal_duits_final.indd 1

We truly understand the new challenges of the legal market. 0355_USG_broch legal_duits_final.indd 1 We truly understand the new challenges of the legal market 0355_USG_broch legal_duits_final.indd 1 20/02/13 17:58 Ein anspruchsvoller werdender Rechtsmarkt Die Anforderungen unserer heutigen Rechtslandschaft

Mehr

MERKBLATT: Die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Einstellen eines Mitarbeiters in Frankreich

MERKBLATT: Die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Einstellen eines Mitarbeiters in Frankreich 1 MERKBLATT: Die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit dem Einstellen eines Mitarbeiters in Frankreich Unser Arbeitsrechtsteam in Köln: Die Kanzlei Epp & Kühl ist Ihr Partner in im deutsch-französischen

Mehr

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH.

Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. Jetzt einsteigen: www.noerr.com/karriere FÜR DEN BAUCH. FÜR DEN BAUCH. Gut zu spüren, dass Noerr mit einer Kultur aus Offenheit, Respekt und Vertrauen individuelle Kompetenzen und unternehmerisches Handeln

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg

accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Pressemitteilung Hamburg, 12.02.2014 accantec vergrößert Unternehmenszentrale in Hamburg Kontinuierliches Wachstum des Business Intelligence Dienstleisters erfordern neue Angebote für Kunden und mehr Platz

Mehr

Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie?

Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie? Wie Welche viel Auswirkungen Digitalisierung hat verträgt die der Mensch? Digitalisierung auf die Consultingindustrie? 2. LAB Consulting Barometer Juni 2015 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Darstellung

Mehr

Star Turnaround Netzwerk

Star Turnaround Netzwerk Star Turnaround Netzwerk Vision Mission / Kompetenz Vorgehensweise Das Team Leistungsspektrum / Mehrwert Star Vision / Mission Wir sind ein Unternehmensnetzwerk erfahrener Senior Berater und Beratungsunternehmen.

Mehr

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume

Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Qualifizierte Rechtsberatung schafft Freiräume Das internationale Anwaltsnetzwerk. e u r o j u r i s D E U T S C H L A N D 02 Willkommen bei Eurojuris Die Marke für qualifizierte Rechtsberatung, national

Mehr

Als Legal Interim Manager sind wir ein kompetenter Partner für Unternehmen. Wir verfügen über eine breite Expertise sowohl als branchenspezifische

Als Legal Interim Manager sind wir ein kompetenter Partner für Unternehmen. Wir verfügen über eine breite Expertise sowohl als branchenspezifische Als Legal Interim Manager sind wir ein kompetenter Partner für Unternehmen. Wir verfügen über eine breite Expertise sowohl als branchenspezifische Spezialisten als auch als Generalisten. Wir besetzen juristische

Mehr

Erfolgsfaktor Zeitarbeit

Erfolgsfaktor Zeitarbeit Erfolgsfaktor Zeitarbeit Erfolgsfaktor Zeitarbeit Durch den stetigen Wandel der Märkte müssen Sie als Unternehmen schnell und flexibel auf Personalanforderungen reagieren können. Darüber hinaus entstehen

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil MDAX-Unternehmen im Segment Transport & Mobility 20.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt.

Mehr

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe:

Programm. Arbeitsrecht in Polen. Ziel der Schulung: 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr. Zielgruppe: Programm Arbeitsrecht in Polen 1 Tag/18.04.2013 10.00 17.00 Uhr Unsere Partner: Ziel der Schulung: Das Seminar vermittelt vertiefte Kenntnisse in wesentliche Gebiete des polnischen Arbeitsrechts, insbesondere

Mehr

DAHMEN - UNSERE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN

DAHMEN - UNSERE PRODUKTE UND DIENSTLEISTUNGEN asser/heizung Fach- / FührungskräfteOffice Fach- / Führungskräfte Office Unsere Branchen Unsere UnsereBranchen Branchen Unsere Branchen e Branchen Unsere Branchen Office FachFach-/ Führungskräfte / Führungskräfte

Mehr

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich

Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich SKW Schwarz Rechtsanwälte Know-how-Schutz Ganzheitlich, systematisch, erfolgreich Wirksamer Know-how-Schutz muss ganzheitlich ansetzen und das Ziel verfolgen, für das Unternehmen überlebens-wichtiges Wissen

Mehr

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN

Setzen. Spiel! FACT BOOK DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Setzen Sie Ihr Image Nicht auf s FACT BOOK Spiel! DAS NEUE ZEITALTER DER BESCHAFFUNG HAT BEREITS BEGONNEN Wirksam und dauerhaft erfolge sichern Wirkungsvolles Risk- und Compliance Management System Mittelständische

Mehr

Gemeinsam auf Erfolgskurs

Gemeinsam auf Erfolgskurs Gemeinsam auf Erfolgskurs Wir suchen nicht den kurzfristigen Erfolg, sondern liefern den Beweis, dass sich ein Unternehmen profitabel entwickelt. Profitables Wach stum für eine erfolgreiche Zukunft Das

Mehr

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte

International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte International beschäftigt Einsatz ausländischer Fachkräfte Seminarangebot 2011 Was erwartet Sie? Arbeitgeber, die Mitarbeiter ins Ausland entsenden, tragen besondere Verantwortung. Dabei geht es nicht

Mehr

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied.

Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Arbeitsrecht. GSK. Der Unterschied. Unsere Leistungen. Beratung im individuellen Arbeitsrecht, insbesondere: > Gestaltung von Arbeits-, Vorstandsund Geschäftsführerverträgen > Abmahnung und Kündigung >

Mehr

Compliance für den Mittelstand bedarfsgerechte Einführung. Mandantenveranstaltung Oldenburg 1. Dezember 2011

Compliance für den Mittelstand bedarfsgerechte Einführung. Mandantenveranstaltung Oldenburg 1. Dezember 2011 Compliance für den Mittelstand bedarfsgerechte Einführung Mandantenveranstaltung Oldenburg 1. Dezember 2011 Referent Vita Jahrgang 1963 1983 1987 Sparkassenkaufmann 1988 1993 Studium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Mehr

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen.

Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Unsere Strategie. Ihre Stärke. Mit Menschen zu messbaren Erfolgen. Ihr Anspruch ist unser MaSSstab. 2 3 In Zeiten, in denen sich viele Angebote und Produkte immer mehr gleichen, sind es die Menschen, die

Mehr

Human Resource Management (HRM)

Human Resource Management (HRM) Human Resource Management (HRM) Angebot für KMU Stand 2015 Beratung. Coaching. Training Inhalt Human Resource Management Der Weg zu Ihrem Erfolg führt über Ihre Mitarbeiter! HRM Direkter Beitrag zur Wertschöpfung

Mehr

Mittelstandsbeteiligungen

Mittelstandsbeteiligungen Unser Ziel ist ein breit aufgestelltes Unternehmensportfolio, das langfristig erfolgreich von der nächsten Generation weitergeführt wird. Wir investieren in mittelständische Betriebe, an die wir glauben

Mehr

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken?

Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Innovationshemmnis Fachkräftemangel - Wie können mittelständische Unternehmen ihren Fachkräftebedarf decken? Trends der Zeitarbeit bei Projektarbeit, Fachkräfte- und Ingenieurmangel Referent: Klaus D.

Mehr

Programm. Arbeitsrecht für Manager. sollten

Programm. Arbeitsrecht für Manager. sollten Programm Arbeitsrecht für Manager aktuelle Entwicklungen, die Sie kennen sollten Ausgewählte Formen der Zeitanstellung. Anstellung von Zeitarbeitnehmern und Praktikanten. Flexible Gestaltung des Arbeitsvertrages.

Mehr

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte

Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte. Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Managementberatung Der Mensch im Mittelpunkt! Im Fokus: Messe-Neukontakte Training zur Steigerung Ihrer Messe-Neukontakte Im Fokus: Messe-Neukontakte Die Herausforderung Messen bieten hervorragende Möglichkeiten

Mehr

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands

Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Rechtsberatung für kleine und mittel- ständische Unternehmen des In- und Auslands Über meine Kanzlei Meine Kanzlei hat es sich zum Ziel gesetzt, rechtliche Probleme kleiner und mittelständischer - auch

Mehr

Für Unternehmen AMADEUS FIRE. DIE BESETZER.

Für Unternehmen AMADEUS FIRE. DIE BESETZER. P E R S O N A L D I E N S T L E I S T U N G E N Für Unternehmen Ihr Partner für spezialisierte Personaldienstleistungen im kaufmännischen und IT-Bereich Spezialisierte Zeitarbeit Personalvermittlung Interim

Mehr

Kompetenz im Arbeitsrecht

Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitsrecht Kompetenz im Arbeitsrecht Arbeitnehmer Arbeitsvertrag Betriebsrat Unternehmen Betriebsvereinbarung Gewerkschaft Tarifvertrag Buchalik Brömmekamp Rechtsanwälte Steuerberater ist eine wirtschaftsrechtlich

Mehr

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln

Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Informationen aus dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln Zeitarbeit 05.11.2015 Lesezeit 4 Min Ein Erfolgsmodell Für die Wirtschaft ist sie längst zu einem unverzichtbaren Instrument geworden: Durch

Mehr

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht

Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Die wesentlichen Unterschiede zwischen dem deutschen und französischen Arbeitsrecht Dr. Christophe Kühl Avocat au Barreau de Paris/ Rechtsanwalt Konrad Adenauer Ufer 71, 50668 Köln T: 0221 139 96960; F:

Mehr

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber

Communications.» Social Media. Digital zum attraktiven Arbeitgeber Communications» Social Media Digital zum attraktiven Arbeitgeber » Online & Social Media Recruiting verstärkt Ihre Präsenz Um im Informationsdschungel des World Wide Web den Überblick zu behalten, ist

Mehr

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen

Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Medical GUTE PFLEGE IST DIE BESTE MEDIZIN! IHr spezialist FÜr FaCH- Und FÜHrUnGsKrÄFte IM GesUndHeItsWesen Ein Partner für zwei Bereiche Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 2003 ist die Firma Wirtz

Mehr

bbs Germany Kft személyreszóló megbízható

bbs Germany Kft személyreszóló megbízható Ihr BBS Personalservice-Partner in Ungarn: Ihr Experte in allen Personalfragen im gewerblich-technischen Bereich!... die ungarische Tochter der Personalservice GmbH persönlich schnell zuverlässig Der gewerblich-technische

Mehr

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung

Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Die Gesetze des Kapitalmarkts 2010 - Wissen und Handlungsempfehlungen für Investor Relations und Hauptversammlung Erfahrungen, Erwartungen, Trends, Rechtsprechung, Gesetzesänderungen Einladung zu unserer

Mehr

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Die richtige Strategie zur richtigen Zeit Arbeitsrecht Fundierte, schnelle und zuverlässige Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektiv-Arbeitsrechts mit BSKP sind Sie immer einen Zug voraus Die richtige Strategie zur richtigen Zeit

Mehr

PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING?? --> COACHING! Sport-Coaching Finanz-Coaching Medien-Coaching Vertriebs-Coaching Projekt-Coaching Krisen-Coaching

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg

Einladung. HR Business Days 2012: Documents to Cloud. www.hr-business-days.de. 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg Einladung HR Business Days 2012: 08.02.2012 Stuttgart 09.02.2012 München 14.02.2012 Köln 15.02.2012 Hamburg www.hr-business-days.de Programm Ab 08:30 Come Together mit Frühstück 09:00-09:30 Begrüßung und

Mehr

Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, setzt auf das richtige Team.

Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, setzt auf das richtige Team. Wir vermitteln Arbeit und Zeit. Wer sein Unternehmen erfolgreich führen will, setzt auf das richtige Team. Die Eurojob AG und die Eurojob Ost AG sind Mitglieder von effizient transparent Ihr Partner für

Mehr

FAR MORE THAN FINANCE

FAR MORE THAN FINANCE FAR MORE THAN FINANCE Möchten Sie Ihr Geschäft ausbauen? Ihren Umsatz steigern? Haben Sie Investitionsprojekte? Gemeinsam können wir Ihre Entwicklung beschleunigen. Sie sind Hersteller von Investitionsgütern

Mehr

Deutschland GEHALTSSTUDIE FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN

Deutschland GEHALTSSTUDIE FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN Deutschland GEHALTSSTUDIE FINANZ- UND RECHNUNGSWESEN 2006 2007 Vorwort Der Wettbewerb um die besten Talente im Markt wird immer schwieriger. Um Personal zu behalten und erfolgreich neue Mitarbeiter zu

Mehr

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements

Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements Optimierungsansätze der Financial Supply Chain Diplomica Verlag Erich Lies Erfolgsfaktoren des Working Capital Managements: Optimierungsansätze

Mehr

Ihr Partner im öffentlichen Sektor

Ihr Partner im öffentlichen Sektor Ihr Partner im öffentlichen Sektor Wir geben Balance. Curacon ist eine bundesweit tätige mit Spezialisierung auf die Prüfung und Beratung von Einrichtungen und Unternehmen im Non-Profit-Bereich und Public

Mehr

MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT

MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT MEDIZIN & PFLEGE ENGINEERING OFFICE INDUSTRIE & TECHNIK EDV & IT Herzlich willkommen bei uns Sie suchen einen sicheren Arbeitsplatz mit Festanstellung, geregelten Arbeitszeiten, einem Ausgleich der Überstunden

Mehr

Personalberatung im Bereich "Fach-, Führungs- und Vertriebskräfte".

Personalberatung im Bereich Fach-, Führungs- und Vertriebskräfte. Personalberatung im Bereich "Fach-, Führungs- und Vertriebskräfte". Als spezialisierte Personalberatung rekrutieren wir zeitnah und effizient Fach-, Vertriebs- und Führungskräfte im Bereich Informations-

Mehr

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen

Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Leasing- und Finanzierungslösungen für Ihre Investitionen Jederzeit ein Partner. Was Sie auch vorhaben, wir machen es möglich Die MKB/MMV-Gruppe ist einer der bundesweit führenden Finanzierungsund Leasingspezialisten

Mehr

Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement

Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement Profis aus dem internationalen Anlagenbau für Ihr Projektmanagement. Ihr Projekt: Kick-off oder "festgefahren"? Unser eingespieltes Team für die Lösung von Problemen in Projekten deckt alle benötigten

Mehr

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache.

Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Wir können fachchinesisch, denken unternehmerisch und sprechen Ihre Sprache. Persönliche Unternehmer-Beratung aus Bayern für die Welt. WIRTSCHAFTSPRÜFER. STEUERBERATER. INHALT MOORE STEPHENS KPWT AG WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSGESELLSCHAFT

Mehr

PROVISIONSFREI NACH 200 PROJEKTTAGEN

PROVISIONSFREI NACH 200 PROJEKTTAGEN PROVISIONSFREI NACH 200 PROJEKTTAGEN LEISTUNGSANGEBOT Unsere Interim Manager für Ihren Unternehmenserfolg. Interim Manager springen immer dann ein, wenn eine Lücke im Unternehmen schnell, kompetent und

Mehr

Private Equity / Venture Capital

Private Equity / Venture Capital Private Equity / Venture Capital Rechtliche Beratung bei Strukturierung, Investments, Restrukturierung und Exit Fonds-Strukturierung Investments Exits (Trade Sales, Secondaries, IPOs) Due Diligence Finanzierung

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29.

I N V I TAT I O N. Executive Insight. Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg. 29. I N V I TAT I O N Executive Excellence in der Supply Chain zentraler Schlüssel für Ihren Unternehmenserfolg 29. Januar 2009 Seestrasse 513 Zürich-Wollishofen s Executive veranstaltet die Executive--Reihe

Mehr

PERSONALVERMITTLUNG UND ARBEITNEHMERÜBERLASSUNG

PERSONALVERMITTLUNG UND ARBEITNEHMERÜBERLASSUNG PERSONALVERMITTLUNG UND ARBEITNEHMERÜBERLASSUNG INHALT Ein echtes Familienunternehmen Unsere Leistungen Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung igz Zugehörigkeit Über uns Unser Versprechen EIN

Mehr

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen

Einladung. Towers Watson Business Breakfast. Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Einladung Towers Watson Business Breakfast Shared Services und HR-Technologie effizient einsetzen Am Dienstag, den 6. März 2012, in Köln Am Mittwoch, den 7. März 2012, in Frankfurt Am Donnerstag, den 8.

Mehr

... immer die richtige Richtung

... immer die richtige Richtung ... immer die richtige Richtung w w w. n o r d - z e i t. d e 1 NORD-ZEIT PERSONALMANAGEMENT GmbH -IHR PROFI BEI PERSONALENGPÄSSEN!- Bereits seit 2001 bieten wir einem kontinuierlich wachsenden Kundenkreis

Mehr

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974

Exposé. Michael Eisemann Jahrgang 1974 Exposé Michael Eisemann Jahrgang 1974 Studium Diplom Wirtschaftswissenschaften (Universität Hohenheim) Vertiefungsrichtung: Betriebswirtschaftslehre Fachbereiche: Controlling, Internationales Management,

Mehr

Zukunft ist, was Sie daraus machen.

Zukunft ist, was Sie daraus machen. Zukunft ist, was Sie daraus machen. Lernen Sie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen kennen. Der Erfolg von Randstad ist der beste Beweis, dass sich Innovationsgeist, Flexibilität und eine werteorientierte

Mehr

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen.

Assistenten/-innen der Geschäftsleitung und des Vorstandes, Office-Manager/-innen, sowie Bereichs- Sekretäre/-innen und Projekt-Assistenten/-innen. S&P Unternehmerforum ist ein zertifizierter Weiterbildungsträger nach AZAV und DIN EN ISO 9001 : 2008. Wir erfüllen die Qualitäts-Anforderungen des ESF. Controlling für die Assistenz > BWL-Wissen kompakt

Mehr

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen.

Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Unternehmerisch entscheiden heißt, den richtigen Zug zur richtigen Zeit zu machen. Inhalt Über TRANSLINK AURIGA M & A Mergers & Acquisitions Typischer Projektverlauf International Partner Transaktionen

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

Zeitarbeit für Hochqualifizierte Die neue Art der Flexibilität? Regensburg, 28.10.2010 Gabriele Müller

Zeitarbeit für Hochqualifizierte Die neue Art der Flexibilität? Regensburg, 28.10.2010 Gabriele Müller Zeitarbeit für Hochqualifizierte Die neue Art der Flexibilität? Regensburg, 28.10.2010 Gabriele Müller Die Arbeitswelt wandelt sich. Zeitarbeit für Hochqualifizierte - Die neue Art der Flexibilität? 2

Mehr

Cloud Governance in deutschen Unternehmen

Cloud Governance in deutschen Unternehmen www.pwc.de/cloud Cloud Governance in deutschen Unternehmen Eine Zusammenfassung der gemeinsamen Studie von ISACA und PwC. Cloud Governance in deutschen Unternehmen eine Studie von ISACA und PwC Die wichtigsten

Mehr

In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek

In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek In Dubio pro Print? Zum Bestandsmanagement einer Kanzleibibliothek Impulsreferat und Diskussion "E-Books in juristischen Bibliotheken" Fortbildungsveranstaltung der AjBD 7. November 2011, Bundesarchiv

Mehr

& M A W GAEDERTZ. Human Resources. www.mayerbrownrowe.com

& M A W GAEDERTZ. Human Resources. www.mayerbrownrowe.com Human Resources www.mayerbrownrowe.com Arbeits- und Personalwirtschaftsrecht Praxisgruppe Human Resources Modernes Personalmanagement zielt darauf ab, den Produktionsfaktor Arbeit im Sinne der jeweiligen

Mehr

Internationaler Vertrieb - internationale Haftung?

Internationaler Vertrieb - internationale Haftung? Vortrag auf der Suppliers Convention - Industrial Supply Internationaler Vertrieb - internationale Haftung? Prof. Dr. Thomas Klindt, Rechtsanwalt, Partner Drei Säulen des Produktrechts behördliches Produktsicherheitsrecht

Mehr

optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch US Department of Commerce USA Select 14.

optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch US Department of Commerce USA Select 14. optegra im Überblick Unser Beratungsansatz ist pro-aktiv und unternehmerisch 14. Mai 2014 Seite 1 optegra im Überblick optegra ist eine mittelständische Unternehmensgruppe für Wirtschaftsprüfung, Steuerund

Mehr

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Investment Management KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Vertrauen auf weltweite Erfahrung Transparenz und Sicherheit im Investment Management Spezialisten weltweit

Mehr