Lösungen für die elektrostatische Sicherheit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Lösungen für die elektrostatische Sicherheit"

Transkript

1 nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Lösungen für die elektrostatische Sicherheit PVC-frei

2 nora Bodenbeläge für elektrostatische Sicherheit zum Schutz vor elektrostatischen Entladungen in ESD-empfindlichen Bereichen und in Bereichen mit Explosionsgefahr. Freudenberg hat über 50 Jahre Erfahrung mit dem faszinierenden Werkstoff Kautschuk und ist heute weltweit Marktführer für Kautschuk-Bodenbeläge. Diese bewähren sich in über 120 Ländern. Ihre Vorteile kommen insbesondere in den vielfältigsten Industrieobjekten zum Tragen. norament und noraplan Kautschukbodenbeläge überzeugen durch: geringe Aufladungsneigung dauerhafte elektrostatische Leitfähigkeit, auch bei niedrigen relativen Luftfeuchten außergewöhnliche Verschleißfestigkeit weitgehende chemische Beständigkeit gegenüber den meisten Säuren und Laugen frei von PVC, Weichmachern (Phthalate) und Halogenen (z. B. Chlor) hervorragende Brandschutzeigenschaften leichte und wirtschaftliche Reinigung keine Beschichtung erforderlich keine Verfugung erforderlich Zertifiziert: DIN EN ISO Regelmäßige Qualitätsprüfung durch Zertifiziert nach ISO 9001 Register-Nr.: DE Der Blaue Engel ist das weltweit erfolgreichste Zeichen für umweltgerechte Produkte. Verliehen für alle noraplan Standardbeläge und für alle norament 925 Bodenbeläge und Formtreppen. 2

3 Inhalt Elektrostatik Entstehung elektrostatischer Ladungen 4 elektrostatische Entladungen 4 Vorteile von nora Bodenbelägen Aufladungsneigung Body Voltage Generation 6 Ableitung elektrostatischer Ladungen über das System Person/Schuhwerk/Boden 7 dauerhaft elektrostatische Leitfähigkeit 8 Reinigung und Pflege 9 Einsatzbereiche Fertigung und Montage 11 Computerräume/Serverräume 12 Labore 13 Reinräume 14 Bereiche mit Explosionsgefahr (Ex-Bereiche) 15 nora Produkte mit elektrostatischen Eigenschaften elektrostatisch leitfähige nora Beläge 16 elektrostatisch ableitende nora Beläge 17 Technische Informationen 18 3

4 Elektrostatik Entstehung elektrostatischer Ladungen Elektrostatische Ladungen entstehen durch Reibung und Trennung zweier sich berührender Materialien (triboelektrische Aufladung) oder durch das Einwirken eines elektrischen Feldes auf einen Körper (Influenz). Die Höhe der Aufladung ist dabei insbesondere abhängig von der Aufladungsneigung der Materialien und der relativen Luftfeuchtigkeit der Umgebung. Elektrostatische Entladungen Die bekanntesten Erscheinungen elektrostatischer Entladungen (ElectroStatic Discharge - ESD) sind Blitzentladungen bei Gewittern. Werden elektrostatische Ladungen in industriellen und gewerblichen Bereichen nicht kontrolliert abgeleitet, kann dies zu Störungen und Schäden führen, wie z. B. Beschädigung oder Zerstörung elektronischer Bauelemente und Baugruppen Funktionsausfälle elektronischer Geräte Störungen elektronisch gesteuerter Produktionsabläufe Anzeigefehler an Messgeräten Explosionen in Bereichen mit Explosionsgefahr Um unüberschaubare Risiken und Kosten abzuwenden, sind entsprechende Vorkehrungen zum Schutz gegen elektrostatische Entladungen zu treffen. Eine wesentliche Aufgabe nimmt dabei der Bodenbelag mit elektrostatischen Eigenschaften ein, der leitfähig verklebt und geerdet sein muss, um Schutz zu bieten. Auch ist es erforderlich, dass Personen entsprechend leitfähiges Schuhwerk tragen. nora Bodenbeläge mit elektrostatisch leitfähigen el und elektrostatisch ableitenden al Eigenschaften bieten Ihnen je nach Produkt u. a. die folgenden Vorteile: Schutz elektronischer Bauteile und Geräte Schutz von Personen gegen den elektrischen Schlag Schutz vor Explosionen Bei der Vielzahl erhältlicher Bodenbeläge und Fußböden mit elektrostatischen Eigenschaften können Ihnen nur elektrostatisch leitfähige und ableitende nora Bodenbeläge den Vorteil einer minimalen Aufladungsneigung bieten. 4

5 5

6 Vorteile von nora Bodenbelägen bei der Aufladungsneigung Body Voltage Generation Problem: Beim Begehen eines Fußbodens werden durch Trennvorgänge zwischen Schuhwerk und Fußboden elektrostatische Ladungen an der Person erzeugt. Wie sehr sich die Person auflädt, hängt vor allem vom Material des Schuhwerkes und des Bodenbelages ab. Folge: Es kann zu Aufladungsspannungen von mehreren tausend Volt kommen, die aufgrund ihrer geringen Energie für den Menschen unschädlich sind. Für elektronische Bauteile und Geräte stellen sie jedoch ein Gefahrenpotential dar, ebenso können sie in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionen auslösen. Lösung mit nora Bodenbelägen: Kautschuk hat von Natur aus eine geringe Aufladungsneigung. Beim Begehen von elektrostatisch ableitenden und leitfähigen nora Bodenbelägen mit leitfähigem Schuhwerk lädt sich eine Person nur auf wenige Volt auf. Wie die folgende Grafik zeigt, haben nora Bodenbeläge im Vergleichstest mit anderen Bodenbelägen mit Abstand die niedrigsten und demzufolge besten Werte. 60 Body Voltage Generation nach ESD STM Volt noraplan mega al norament 928 al Laitosjalkine Oy Abeba Spezialschuh ableitender PVC Europa leitfähiger PVC Europa 13 9 ableitender PVC USA leitfähiger PVC USA Anmerkungen zur Grafik: Dargestellt sind die durchschnittlichen Aufladungsspannungen gemessen nach der in Amerika bedeutenden Standardtestmethode ESD STM Die Testperson trug die folgenden leitfähigen Schuhe: Laitosjalkine Oy Schuhe (R ~ 10 5 Ohm), Abeba Spezialschuhe (R ~ 10 6 Ohm). Die Prüfung wurde durch ein unabhängiges Prüfinstitut im Juli 2000 durchgeführt. 6

7 Vorteile von nora Bodenbelägen bei der Ableitung elektrostatischer Ladungen Problem: Personen können sich nicht nur durch Begehen von Fußböden, sondern z. B. auch durch Sitzen auf nicht geerdeten Stühlen oder durch Tragen nicht ESD-gerechter (isolierender) Kleidung aufladen. Folge: Ein unkontrolliertes Ableiten der Ladungen einer Person kann zur Beschädigung hochempfindlicher Bauteile und Geräte führen. Dazu genügen bereits Aufladungsspannungen von <10 V. Ebenso besteht die Gefahr, dass in explosionsgefährdeten Bereichen Explosionen ausgelöst werden. Lösung mit nora Bodenbelägen: Zur kontrollierten Entladung der Person ist es wichtig, das Gesamtsystem, bestehend aus Personen, Schuhwerk und Bodenbelag, zu berücksichtigen. Mit nora Bodenbelägen wird die Anforderung, einen Erdableitwiderstand von 3,5 x 10 7 Ohm für das Gesamtsystem nicht zu überschreiten, dauerhaft erfüllt. Diese Anforderungen sind definiert in der internationalen Norm IEC (Tab. 1, Anm. 2) und der amerikanischen Standardtestmethode ESD STM Wie die folgende Grafik zeigt, erreichen nora Bodenbeläge im Gesamtsystem sowohl bei Einsatz elektrostatisch leitfähiger als auch ableitender Schuhe hervorragende Werte. 1,0E+09 Ableitwerte des Systems Person/Schuhwerk/Bodenbelag nach ESD STM Ohm 1,0E+08 3,5E+07 1,0E+07 1,0E+06 noraplan mega al norament 928 al ableitender PVC Europa leitfähiger PVC Europa ableitender PVC USA leitfähiger PVC USA Laitosjalkine Oy 1,2E+06 3,1E+06 1,8E+07 2,9E+06 4,8E+06 2,9E+06 Wolverine Hy-Test Abeba Spezialschuh 2,2E+07 2,3E+06 2,6E+07 4,2E+06 3,5E+08 1,5E+07 1,2E+08 2,9E+06 2,7E+08 5,8E+06 2,0E+08 2,9E+06 Anmerkungen zur Grafik: Dargestellt sind die durchschnittlichen Ableitwerte gemessen nach der in Amerika bedeutenden Standardtestmethode ESD STM Die Testperson trug die folgenden leitfähigen bzw. ableitenden Schuhe: Laitosjalkine Oy Schuhe (R ~ 10 5 Ohm), Wolverine Hy-Test Schuhe (R ~ 10 7 Ohm), Abeba Spezialschuhe (R ~ 10 6 Ohm). Die Prüfung wurde durch ein unabhängiges Prüfinstitut im Juli 2000 durchgeführt. 7

8 Vorteile von nora Bodenbelägen durch dauerhaft elektrostatische Leitfähigkeit Problem: Die Leitfähigkeit vieler Bodenbeläge kann während ihrer Nutzungsdauer beeinträchtigt werden, z. B. durch auswandernde Weichmacher und eine zu niedrige Haushaltsfeuchte (Austrocknen des Gesamtsystems). Folge: Das System erreicht nicht mehr die erforderlichen Leitfähigkeitswerte zum Schutz von Geräten und Personen gegen elektrostatische Entladungen und zum Schutz vor Explosionen. Lösung mit nora Bodenbelägen: nora Bodenbeläge sind frei von Weichmachern und erfüllen bei ordnungsgemäßem Systemaufbau (Unterboden, Klebstoff, Bodenbelag) und entsprechender Reinigung über ihren gesamten Lebenszyklus die angegebenen elektrostatischen Eigenschaften. Für die elektrostatischen Eigenschaften unserer nora Bodenbeläge geben wir seit Jahren eine umfassende 10-jährige Gewährleistung. 8

9 Vorteile von nora Bodenbelägen bei Reinigung und Pflege Problem: Wird ein Bodenbelag nicht ordnungsgemäß gereinigt und gepflegt, kann dies dazu führen, dass seine elektrostatischen Eigenschaften nicht wie vorgesehen zum Tragen kommen. Dies kann z. B. geschehen durch: Beschichtung des Belages dauerhafte Schmutzablagerungen Folge: Die Ableitung der elektrostatischen Ladungen ist nicht mehr sichergestellt, da die durchgängige Entladung über die Erde durch den Aufbau isolierender Schichten (z. B. Schmutz, Beschichtungen) unterbrochen werden kann. Lösung mit nora Bodenbelägen: Die extrem dichte Oberfläche von nora Bodenbelägen ermöglicht eine leichte und wirtschaftliche Reinigung. Da sie nicht beschichtet werden müssen, kommt es auch nicht zur Beeinträchtigung der Leitfähigkeit zur Bildung von Laufstraßen zum Abtragen oder Vergilben der Beschichtung Kautschuk-Oberfläche (1:100) PVC-Oberfläche (1:100) 9

10 Einsatzbereiche für nora Bodenbeläge 10

11 1. Fertigung/Montage: 11

12 2. Computerräume/Serverräume: 12

13 3. Labore: 13

14 4. Reinräume: Die Anforderungen für Bodenbeläge in Reinräumen sind in der ISO festgelegt. nora Bodenbeläge mit elektrostatischen Eigenschaften sind für den Einsatz in Reinräumen und den damit verbundenen üblichen Nutzungsbedingungen gemäß dieser Richtlinie geeignet. Elektrostatisch ableitende und leitfähige nora Bodenbeläge wurden vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) für den Einsatz in Reinräumen zertifiziert. Die Beläge eignen sich für die hohen Anforderungen der Luftreinheitsklassen ISO class 3 nach DIN EN ISO Diese Einstufung weist sie als tauglich für hochsensible Reinräume in vielen Branchen aus. Die entsprechenden Prüfzeugnisse vom Fraunhofer Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPA) senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu. 14

15 5. Bereiche mit Explosionsgefahr (EX-Bereiche): In explosionsgefährdeten Bereichen ist die Vermeidung von Zündgefahren infolge statischer Elektrizität von primärer Bedeutung. Explosionsgefährdete Bereiche können unterteilt werden in: Bereiche, in denen explosionsfähige Atmosphären vorliegen brennbare Gase, Dämpfe und Nebel brennbare Stäube Bereiche, in denen mit Explosivstoffen umgegangen wird Unkontrollierte elektrostatische Entladungen können hier der Auslöser für Explosionen sein. Eine Maßnahme zur Vermeidung dieser Gefahren ist der Einsatz von elektrostatisch ableitenden bzw. leitfähigen nora Bodenbelägen, die zudem beim Begehen keine bedeutenden, zusätzlichen elektrostatischen Ladungen entstehen lassen (siehe S. 6). Die Anforderungen an Fußböden in den oben genannten Bereichen sind in der Tabelle auf Seite 18 aufgeführt. 15

16 Elektrostatisch leitfähige Bodenbeläge nora el -Beläge bieten Schutz vor elektrostatischen Entladungen für elektronische Bauelemente, Baugruppen und Geräte in Bereichen mit Explosionsgefahr (z. B. Umgang mit Explosivstoffen) norament 927 el grano noraplan duo el 16

17 Elektrostatisch ableitende Bodenbeläge nora al -Beläge bieten Schutz vor elektrostatischen Entladungen für elektronische Bauelemente, Baugruppen und Geräte in Bereichen mit Explosionsgefahr (explosionsfähige Atmosphären) Zugleich gewähren sie Personen Schutz gegen den elektrischen Schlag (Isolationswiderstand R 5 x 10 4 Ohm nach VDE 0100/Teil 610 bzw. CENELEC HD S2:2003). norament 928 al noraplan stone al norament 928 al grano noraplan mega al norament 928 al lago noraplan plus al 17

18 Technische Informationen über die elektrostatischen Eigenschaften der nora Produkte* Norm/Richtlinie nora el-beläge nora al-beläge noraplan duo el norament 927 el grano noraplan stone al norament 928 al noraplan mega al norament 928 al grano noraplan plus al norament 928 al lago ESD STM Aufladungsspannung 10 V** < 10 V** < 10 V** < 10 V** IEC :2003 Widerstand gegen < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm x 10 7 Ohm*** x 10 7 Ohm*** Schutzerde ESD STM Widerstand zu EPA Erde < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm x 10 7 Ohm*** x 10 7 Ohm*** IEC :2001 Widerstand zu EPA Erde < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm IEC :2001, Tab.1, Anm.2 3,5 x 10 7 Ohm**** 3,5 x 10 7 Ohm**** Widerstand zu EPA Erde ESD STM Erdableitwiderstand 3,5 x 10 7 Ohm**** 3,5 x 10 7 Ohm**** EN 1081:1998 Erdableitwiderstand < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm x 10 7 Ohm x 10 7 Ohm VDE 0100/T.610 Isolationswiderstand 5 x 10 4 Ohm 5 x 10 4 Ohm ASTM F 150:1998 Widerstand gegen Erde < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm Ohm Ohm ASTM F 150:1998 Oberflächenwiderstand < 10 6 Ohm < 10 6 Ohm x 10 8 Ohm x 10 8 Ohm * Die angegebenen Werte gelten bei Verlegung gemäß unseren Empfehlungen für elektrostatisch leitfähige und ableitende Bodenbeläge und unter Berücksichtigung der Angaben der Klebstoffhersteller. Der eingesetzte Klebstoff muss nach EN dauerhaft einen Widerstand von R < 3 x 10 5 Ohm erfüllen. ** Getestet mit definiertem ESD-Schuhwerk bei 21 C und 20 % r. F. *** Im verlegten Zustand bei 23 C (± 2 C) und 25 % r. F. **** Für das System Fußboden/leitfähiges Schuhwerk (R < 5 x 10 6 Ohm) Spezielle Informationen über nora Produkte in Ex-Bereichen* Norm/Richtlinie Anforderungen Empfohlene Messmethoden Empfehlung zur Bestimmung des nora elektrischen Widerstandes Bodenbelag explosionsfähige Atmosphäre Umgang mit Explosivstoffen CENELEC Technical Report a) R E < 10 8 Ohm b) R E < 10 6 Ohm IEC a) alle ableitenden (Europa) nora Bodenbeläge b) alle leitfähigen BGR 132 a) R E < 10 8 Ohm b) R E < 10 6 Ohm EN 1081 nora Bodenbeläge (Deutschland) IEC NF P R D /R E < 10 7 Ohm EN 1081 noraplan duo el (Frankreich) norament 927 el grano NFPA 77 a) R E < 10 8 Ohm b) R E < 10 6 Ohm ASTM F 150 a) alle ableitenden (US) nora (Boden) (Schuhe + Boden) ESD STM 97.1 Bodenbeläge b) norament 927 el grano (mit Schuhwerk R < 3 x 10 5 Ohm) BS 5958, I & II a) R E < 10 8 Ohm b1) R < 5 x 10 4 Ohm BS 2050 a) alle ableitenden (Großbritannien) (Schuhe + Boden) (Boden) BS 5958, I ESD STM 97.1 nora Bodenbeläge (mit Schuhwerk b2) R E < 10 6 Ohm R < 5 x 10 6 Ohm) (Schuhe + Boden) b1)**norament 927 el grano b2) norament 927 el grano (mit Schuhwerk R < 3 x 10 5 Ohm) 05/2006 * Die genannten Anforderungen und Messmethoden sind lediglich Richtwerte und können je nach Kundenanforderung und sonstigen Einflüssen im spezifischen Objekt von obigen Angaben abweichen. Eine Haftung für die inhaltliche Richtigkeit der oben genannten Werte übernehmen wir nicht. ** Der eingesetzte Klebstoff muss nach EN dauerhaft einen Widerstand von R < 5 x 10 3 Ohm erfüllen. Weitere Informationen zu nora Produkten erhalten Sie auch im Internet unter oder 18

19 19

20 norastat Tischmatten, Regalbeläge und Bodenläufer mit elektrostatisch leitfähigen und ableitenden Eigenschaften hochverschleißfest attraktive Designs glatte und geprägte Oberflächen: leicht zu reinigen geeignet zur losen Verlegung oder zur Verklebung erfüllen u. a. die internationalen Normen zur Bestimmung der elektrischen Widerstände Unsere Leistungen für Sie: Unser Team von Spezialisten steht Ihnen von Anfang an beratend zur Seite, beim Neubau ebenso wie bei der Sanierung. In allen wichtigen Märkten dieser Welt sind wir mit unseren Fachleuten für Sie vertreten. In jeder Projektphase bieten wir Ihnen umfassende Unterstützung: Planung Ausschreibung Unterbodenvorbereitung Verlegung Reinigung und Pflege Die Vielzahl von Prüfungen, Untersuchungen und anwendungstechnischen Entwicklungen, die wir in unserem Haus und vor Ort durchführen, sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Leistungspakets und Garant für die stetig hohe Qualität unserer Produkte. Wir pflegen engen Kontakt mit den weltweit wichtigsten Hilfsstofflieferanten, mit denen wir zusammen die für Sie optimale Lösung erarbeiten. Ein zur Unternehmensgruppe Freudenberg gehörendes und nach DIN EN akkreditiertes Forschungslabor unterstützt uns dabei. Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage:

21 PVC-frei Fordern Sie für detaillierte Produktinformationen über nora Bodenbeläge weitere Unterlagen an: Sortimentsbroschüre Industriebroschüre nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Bio-/Pharmabroschüre Umweltbroschüre Sortiment 2006 Zentrum der Unternehmensgruppe Freudenberg: das Werk in Weinheim Die Unternehmensgruppe Freudenberg Freudenberg ist ein diversifiziertes Familienunternehmen mit Aktivitäten in den Bereichen Dichtungs- und Schwingungstechnik, Vliesstoffe, Haushaltsprodukte, Chemical Specialities, Bausysteme sowie IT-Dienstleistungen. Die Unternehmensgruppe beschäftigt in 54 Ländern über Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von rund vier Milliarden Euro. Freudenberg Bausysteme via FHP Vileda SCS Duisburgsesteenweg 58 B-3090 Overijse (Eizer) Tel.: Fax: Internet: Freudenberg Bausysteme ist als eigenständiges Unternehmen der Gruppe weltweit führender Anbieter von Kautschuk-Bodenbelägen. Ca. 900 Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von 152 Millionen Euro. Freudenberg Bouwsystemen B.V. Belgiëstraat 14 NL-5171 PN Kaatsheuvel Tel.: / Fax: / Internet: Freudenberg Bausysteme Vertretung Österreich/Ungarn Rablstr. 30/1 A-4600 Wels Tel.: / Fax: / Internet: Dieser Prospekt und die darin verwendeten Fotos und Abbildungen unterliegen dem Copyright von Freudenberg Bausysteme KG, Weinheim, und dürfen nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung verwendet werden. Gedruckt auf 100 % chlorfrei gebleichtem Papier Freudenberg Bausysteme Vertriebsbüro Schweiz Industriestr. 31 CH-8305 Dietlikon Tel.: Fax: Internet: Freudenberg Bausysteme KG Weinheim Germany Telefon: Vertrieb Inland / Vertrieb Ausland +49/62 01/ Internet: A.06/2006 D.

22 Firmen, die auf nora Beläge vertrauen Abbott AEG Airbus AMD Aventis Basell BASF Bayer Beiersdorf Berlin Chemie BMW Boehringer Ingelheim BP Köln Celanese CONTI DaimlerChrysler Degussa E.ON Ford-Werke Friedr. Flender Gillette Deutschland Grünenthal Gruner + Jahr Hella Henkel IBM IHP Infineon Technologies König & Bauer Kraft Foods Deutschland Lampertz Landesamt für Umweltschutz Leopold Kostal Merck Miele Motorola Nokia Novartis Opel Ratiopharm / Merckle Robert Bosch RWE Schering Deutschland Siemens STEAG ThyssenKrupp Stahl Vodafone D2 Vossloh Volkswagen ZMD

Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln

Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Leistungsfähige Bodenbeläge für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln PVC-frei nora Bodenbeläge aus Kautschuk für den Einsatz auf Schiffen und Bohrinseln

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk

nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk ReineRäume Räumemit mitsicherheit Sicherheit Reine ESD-Schutzmit mitgarantie Garantie ESD-Schutz nora Bodenbeläge aus Kautschuk nora Bodenbeläge aus Kautschuk 2 Reinräume auf den Boden kommt es an! In

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Verlegeanleitung Stand 08/2006 PVC-frei Inhaltsverzeichnis Seite Hinweise/Allgemeines 3-4 Vorbereitungen 5 Verlegung mit Dispersionsklebstoffen 6-7 Verlegung

Mehr

Design und Funktionalität für Büro- und Verwaltungsgebäude. nora Bodenbeläge aus Kautschuk

Design und Funktionalität für Büro- und Verwaltungsgebäude. nora Bodenbeläge aus Kautschuk Design und Funktionalität für Büro- und Verwaltungsgebäude nora Bodenbeläge aus Kautschuk 1 GLA Building, London Foster Architekten, London Wir haben hier ein nicht nur preislich attraktives Material eingesetzt,

Mehr

Für jeden Einsatzbereich. Lösung. für Industrie und Gewerbe. nora Bodenbeläge aus Kautschuk

Für jeden Einsatzbereich. Lösung. für Industrie und Gewerbe. nora Bodenbeläge aus Kautschuk Für jeden Einsatzbereich die passende Lösung nora Bodenbeläge aus Kautschuk für Industrie und Gewerbe 2 Inhaltsverzeichnis Lösungen vom Spezialisten Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit Reinigung und

Mehr

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch

HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42. info@huberlab.ch www.huberlab.ch HUBERLAB. AG Industriestrasse 123 4147 Aesch T 061 717 99 77 F 061 711 93 42 info@huberlab.ch www.huberlab.ch Unverzichtbar zertifizierte Spitzenklasse für den Reinraum Die Kontamination von Produkten

Mehr

ElasticLifeLine. 2 BodenbelägeElastic

ElasticLifeLine. 2 BodenbelägeElastic ElasticLifeLine ElasticLifeLine 2 BodenbelägeElastic Eine neue Fußbodengeneration für öffentliche Bereiche LifeLine ist ein neuartiger Fußbodenbelag, der speziell für die Verlegung in öffentlichen Räumlichkeiten

Mehr

WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig.

WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig. 1 WIR SETZEN NEUE STANDARDS. Innovativ. Einzigartig. Nachhaltig. Seit nun fast 15 Jahren steht Wearmax für Qualität und innovative Technik auf höchstem Niveau. Mit unserer einzigartigen high tech Bodenversiegelung

Mehr

Allgemeines Verlegung

Allgemeines Verlegung LifeLine Verlegung LifeLine Verlegung Allgemeines Der Untergrund muss sauber, dauertrocken, rissfrei, fest, eben, zugund druckfest sein. Die Vorbereitungen des Untergrundes und die Prüfung erfolgen nach

Mehr

ESD Leitfaden. WETEC GmbH & Co. KG

ESD Leitfaden. WETEC GmbH & Co. KG ESD Leitfaden WETEC GmbH & Co. KG 2 3 ESD-LEITFADEN Schutz vor elektrostatischer Entladung in Elektronikbereichen VORWORT Dieser Leitfaden verdeutlicht das Phänomen der elektrostatischen Entladung und

Mehr

ISO 7 Reinraum Diamond SA DIAMOND SA 14.04.2014 1

ISO 7 Reinraum Diamond SA DIAMOND SA 14.04.2014 1 ISO 7 Reinraum Diamond SA DIAMOND SA 14.04.2014 1 Übersicht DIAMOND hat einen neuen «ISO 7 Cleanroom» (Klasse 10 000 gemäss FED STD 209E), um Produkte wie Steckerset, Pigtails, Verbindungen, Mittelstücke

Mehr

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22

Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Mennekes mit neuem Produktportfolio für den Einsatz in Zone 22 Ab sofort bietet Mennekes, der führende Hersteller genormter Industriesteckvorrichtungen, wieder ein Produktprogramm für die Installation

Mehr

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu

iglidur J200 für eloxiertes Aluminium iglidur J200 Telefax (0 22 03) 96 49-334 Telefon (0 22 03) 96 49-145 extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu J200 für eloxiertes Aluminium extreme Lebensdauer auf eloxiertem Alu niedrige Reibwerte niedriger Verschleiß für niedrige bis mittlere Belastungen 28.1 J200 für eloxiertes Aluminium Der Spezialist für

Mehr

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Seite S8 und S8 Serie II / VPAP Serie III 1 3 S9 Serie 4 6 VPAP Tx 7 9 Richtlinie und Erklärung des Herstellers

Mehr

ESD - Reinigung V03 2005

ESD - Reinigung V03 2005 ESD - Reinigung V03 2005 Reinigung und Zubehör Reinigen von leitfähigen Rollen Auszug aus der Norm EN 61340-5-1 5.2.4 Sitzgelegenheiten Der Widerstand von allen Bereichen der Sitzgelegenheit, die bei normaler

Mehr

Kompetenz für Tribologie und Chemie

Kompetenz für Tribologie und Chemie Kompetenz für Tribologie und Chemie Tribologie So läuft alles wie geschmiert Mit medias -T bestimmen Sie schnell und zuverlässig den passenden Schmierstoff für Ihre Anwendung Normalerweise ist guter Kontakt

Mehr

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever.

Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos. BerryAlloc Laminate. Wherever. Forever. Zuverlässige Böden für zuverlässige Autos BerryAlloc Laminate Wherever. Forever. BerryAlloc Commercial - ein Erfolg in Ihrem Ausstellungsraum BerryAlloc ist bekannt für seine starken und zuverlässigen

Mehr

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm

Technische Daten. Allgemeine Daten. Schaltabstand s n 5 mm 0102 Bestellbezeichnung Merkmale 5 mm nicht bündig Bis SIL2 gemäß IEC 61508 einsetzbar Technische Daten Allgemeine Daten Schaltelementfunktion NAMUR Öffner Schaltabstand s n 5 mm Einbau nicht bündig Ausgangspolarität

Mehr

Differenzdruck-Regler Typ HA 5421. Originalbetriebsanleitung Differenzdruck-Regler Typ HA 5421

Differenzdruck-Regler Typ HA 5421. Originalbetriebsanleitung Differenzdruck-Regler Typ HA 5421 HAINKE Staubfilter GmbH Telefon +49 4408 8077-0 Telefax +49 4408 8077-10 Postfach 12 48 An der Imbäke 7 E-mail info@hainke.de 27795 Hude 27798 Hude Internet www.hainke.de Originalbetriebsanleitung Differenzdruck-Regler

Mehr

Inhalt. Markierungssysteme. Einführung. Markierungssysteme. Markieren mit System A.2. Materialbeschreibung A.4. Test- und Prüfverfahren A.5 A.

Inhalt. Markierungssysteme. Einführung. Markierungssysteme. Markieren mit System A.2. Materialbeschreibung A.4. Test- und Prüfverfahren A.5 A. Inhalt Markierungssysteme Markierungssysteme Markieren mit System.2 Materialbeschreibung.4 Test- und Prüfverfahren.5.1 Markieren mit System für optimierte Prozesse Seit über 25 Jahren steht der Name Weidmüller

Mehr

Project Office / öffentliche Gebäude. nachhaltige Produkte. hoher Strapazierwert. individuelles Design. Object

Project Office / öffentliche Gebäude. nachhaltige Produkte. hoher Strapazierwert. individuelles Design. Object Project Office / öffentliche Gebäude nachhaltige Produkte hoher Strapazierwert individuelles Design Object Office / öffentliche Gebäude Eine angenehme Atmosphäre und ein einladendes Ambiente sind Ihnen

Mehr

Versuch Nr.5. Simulation von leitungsgebundenen Störungen

Versuch Nr.5. Simulation von leitungsgebundenen Störungen Versuch Nr.5 Simulation von leitungsgebundenen Störungen 1 Aufgabenstellung 1.1 Kontrolle des Aufbaus der Prüf- und Messgeräte 1.2 Anschluss der Prüfling (EUT) 1.3 Anschluss und Überprüfung der Sicherheitskreise

Mehr

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014

Wem gehört der DAX? Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 2014 Analyse der Aktionärsstruktur der DAX-Unternehmen 204 Design der Studie Ihr Ansprechpartner Untersucht werden die Unternehmen im DAX (eingetragene Marke der Deutsche Börse AG). Dr. Martin Steinbach Ernst

Mehr

WILLBRANDT Gummi-Kompensator Typ 50

WILLBRANDT Gummi-Kompensator Typ 50 WILLBRANDT GuiKompensator Typ Typ ist ein flachgewellter FormenbalgKompensator, der gute Eigenschaften in der Geräuschdäung von Körper und Flüssigkeitsschall hat. Er zeichnet sich aus durch eine große

Mehr

Fachbereich 4: Elektrotechnik und Informatik Vorlesung Informationstechnische Systeme 2 Übertragungstechnik (ITS2-Ü) Referat. EMV Störfestigkeit

Fachbereich 4: Elektrotechnik und Informatik Vorlesung Informationstechnische Systeme 2 Übertragungstechnik (ITS2-Ü) Referat. EMV Störfestigkeit Fachbereich 4: Elektrotechnik und Informatik Vorlesung Informationstechnische Systeme 2 Übertragungstechnik (ITS2-Ü) Referat EMV Störfestigkeit Normen zur Störfestigkeitsprüfung elektrischer Geräte Datum:

Mehr

IHR SPEZIALIST FÜR SONDERLÖSUNGEN SEIT 1964

IHR SPEZIALIST FÜR SONDERLÖSUNGEN SEIT 1964 IHR SPEZIALIST FÜR SONDERLÖSUNGEN SEIT 1964 INDIVIDUELLE LÖSUNGEN FÜR DIE INDUSTRIE Wir helfen Ihnen, die hohen Mastäbe bei der Errichtung industrieller Produktionsstätten zu erreichen. Dabei spielen immer

Mehr

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume

OWAcoustic premium. OWAcoustic clean: Decken. für Reinräume OWAcoustic premium : Decken für Reinräume Luftreinheit in Reinräumen Die Kontamination von Produkten und Produktionsprozessen durch luftgetragene Partikel wird bis zu einem gewissen, angemessenen Grad

Mehr

Brandschutz bei Leuchten

Brandschutz bei Leuchten Brandschutz bei Leuchten Leuchten-Kennzeichnung Folgende Kriterien sind zu berücksichtigen Gebrauchslage Brandverhalten der Umgebung und Befestigungsflächen Mindestabstände zu brennbaren Stoffen und Materialien

Mehr

Mit TBS Printware zu Ihrem Erfolg!

Mit TBS Printware zu Ihrem Erfolg! Mit TBS Printware zu Ihrem Erfolg! Toner & Tinte Thermotransferbänder & Etiketten Managed Print Service (MPS) Printware Plus Sie drucken, alles andere erledigen wir! 2 Über 50 Jahre Know-how Auf Tradition

Mehr

Software für den Explosionsschutz

Software für den Explosionsschutz 1 / 10 ExTools von Christoph Cesana und Richard Siwek Software für den Explosionsschutz ExTools ist eine Software für Experten, welche Umrechnungen, Abschätzungen, Berechnungen und Einteilung für verschiedene

Mehr

Wiha itorque Neu 2012.

Wiha itorque Neu 2012. Wiha itorque Neu 2012. Der erste intelligente, mechatronische Drehmomentschraubendreher Made in Germany Wiha Drehmomentprogramm Für jede Anwendung die richtige Lösung Drehmoment-Spezialist Langjährige

Mehr

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik

Installationsgeräte. 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik 8 Installationsgeräte 8570/GMP und 8125/GMP Reinraumtechnik Reinräume Produktions- und Montageprozesse können ebenso wie chirurgische Eingriffe durch Partikel und Keime, die sich in der Raumluft befinden,

Mehr

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther.

Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG. 45 Jahre Leidenschaft und Präzision. Besuchen Sie uns im Internet unter www.guenther. Eigensichere Temperaturfühler nach ATEX-Richtlinie 94/9/EG 45 Jahre Leidenschaft und Präzision Seit dem Gründungsjahr 1968 steht der Name Günther für fortschrittliche Lösungen in der Temperaturmesstechnik.

Mehr

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie

Debolon Projekt. P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Debolon Projekt P wie Projekt P wie Partnerschaft P wie Philosophie Es beginnt mit Ihrer Idee. 02 Elf Gründe für Vinylboden aus Dessau 05 Der geeignete Aufbau 12 Das passende Dessin 13 Die exakte Farbe

Mehr

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik

Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Gefördert durch Erweiterung Prüfinstitut im Bereich Elektronik/Mechatronik Im Rahmen des Förderprogramms RegioCluster.NRW 2008 RC 005 Cluster Schließen, Sichern & Beschlag haben wir unser Prüfinstitut

Mehr

Feldbusunabhängige Busklemmen Binäre Platzhalterklemme 750-622 Handbuch

Feldbusunabhängige Busklemmen Binäre Platzhalterklemme 750-622 Handbuch Feldbusunabhängige Binäre Platzhalterklemme 750-622 Handbuch Version 1.0.4 ii Allgemeines Copyright 2006 by WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG Alle Rechte vorbehalten. WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Mehr

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer

Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Schutzbereiche für die Anwendung von Leuchten im Badezimmer Badezimmer sind Feuchträume. Wo Elektrizität und Feuchtigkeit zusammentreffen, ist besondere Vorsicht geboten. Im Interesse der Sicherheit gibt

Mehr

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Shops & Stores PVC-frei

nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Shops & Stores PVC-frei nora Bodenbeläge aus Kautschuk weltweit führend Shops & Stores PVC-frei 2 nora Kautschuk-Bodenbeläge schaffen ein überzeugendes Ambiente in Handels- und Dienstleistungsbereichen Das nora Bodenbelagssystem

Mehr

Service und Dienstleistungen. Wir sorgen für höchste Sicherheit in Verbindung mit hoher Wirtschaftlichkeit und größtem Komfort

Service und Dienstleistungen. Wir sorgen für höchste Sicherheit in Verbindung mit hoher Wirtschaftlichkeit und größtem Komfort World Class Power Solutions Service und Dienstleistungen Wir sorgen für höchste Sicherheit in Verbindung mit hoher Wirtschaftlichkeit und größtem Komfort 2 BENNING World Class Power Solutions Service -

Mehr

Explosionsschutz für Industriefahrzeuge DIESEL- und ELEKTRISCH BETRIEBENE FLURFÖRDERZEUGE EXPLOSIONSSCHUTZ GEMÄSS ATEX. Zone 1/21 oder Zone 2/22

Explosionsschutz für Industriefahrzeuge DIESEL- und ELEKTRISCH BETRIEBENE FLURFÖRDERZEUGE EXPLOSIONSSCHUTZ GEMÄSS ATEX. Zone 1/21 oder Zone 2/22 Explosionsschutz für Industriefahrzeuge DIESEL- und ELEKTRISCH BETRIEBENE FLURFÖRDERZEUGE EXPLOSIONSSCHUTZ GEMÄSS ATEX Zone 1/21 oder Zone 2/22 Unternehmensvorstellung GALI GALI ist seit über 30 Jahren

Mehr

gebr. böge METALLVEREDELUNGS GMBH

gebr. böge METALLVEREDELUNGS GMBH M e t a l l v e r e d e l u n g M e t a l l v e r e d e l u n g gebr. böge METALLVEREDELUNGS GMBH K o m p e t e n z K o m p e t e n z i s t u n s e r e S t ä r k e Wir sind ein seit über 70 Jahren bestehender

Mehr

Check-Liste für EMV-Messungen

Check-Liste für EMV-Messungen Check-Liste für EMV-Messungen d:emv\doc\emv-checkliste.doc 19.08.2002 1 EMV-Checkliste INHALT 1 EMV-MESSUNGEN 3 1.1 Emission 3 1.1.1 Leitungsgebundene Emission 3 1.1.2 Abgestrahlte Hochfrequenz 3 1.2 Immission

Mehr

Reinraumbekleidung. Einweg- vs. Mehrwegreinraumbekleidung

Reinraumbekleidung. Einweg- vs. Mehrwegreinraumbekleidung Einweg- vs. Mehrwegreinraumbekleidung kurze Vorstellung Referent: Carsten Moschner Seit 1992 im Bereich Reinraum aktiv, u.a. in dem Fachgebiet Reinraumbekleidung Geschäftsführer im elterlichen Unternehmen

Mehr

...Polyamide. Think...

...Polyamide. Think... ...Polyamide Menschen. Denken. Kunststoff. Polyamid (PA) ist der technische Kunststoff mit dem breitesten Spektrum für anspruchsvolle Lösungen. Es gibt viele PA-Typen und Anbieter. AKRO-PLASTIC bietet

Mehr

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern.

Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Speisetrenner ohne Hilfsenergie Zur Speisung von eigen sicheren 2-Leiter-Meß umformern und SMART-Transmittern. Die Vorteile Gegenüber aktiven Speisetrennern ergeben sich beachtliche Preis- und Zuverlässigkeitsvorteile.

Mehr

TECHNISCHE INFORMATION NR. 8 KLEBSTOFFE: GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN

TECHNISCHE INFORMATION NR. 8 KLEBSTOFFE: GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN TECHNISCHE INFORMATION NR. 8 KLEBSTOFFE: GESUNDHEITS- UND SICHERHEITSVORSCHRIFTEN STICHWORTE: KLEBSTOFFE AUF LEBENSMITTELN - GESUNDHEIT - BESTIMMUNGEN FÜR DIE HANDELSSCHIFFAHRT - SICHERHEIT - HAUTREIZUNGEN

Mehr

Leitend oder widerständig?

Leitend oder widerständig? Seite/Page: 1 Leitend oder widerständig? Widerstand oder Leitfähigkeit von Beschichtungen werden als wichtige Kenngrößen während der Produktion laufend geprüft. Diese Messwerte erhält der Kunde in einem

Mehr

Redur 0.5-2% Flach-Mop / Socar / Drewell Micro-Mop Top /

Redur 0.5-2% Flach-Mop / Socar / Drewell Micro-Mop Top / Reinigungssystem ohne Schutzbehandlung Objekt Datum Baufeinreinigung Arbeitsablauf von jeder Nr. je Arbeitsschritt auswählen Trockensaugen Raumart Berater Staubsaugdüse mit Rollen Twinvac / Monovac / Multi

Mehr

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle

Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Für jede Kühlanforderung die optimale Kühlzelle Modulare Kühl und Tiefkühlzellen Oberflächen aus Stahlblech mit Polyester Beschichtung weiß, lebensmittelecht. Dämmschicht Polyurethan Hartschaum mit Cyclopentan, maßgenau und FCKW frei geschäumt. Verbindung

Mehr

Digitales Regelungssystem SIMADYN D. Binäre Ein- oder Ausgabe SE3.1. Benutzerhandbuch. Ausgabe 01.95 DK-Nr. 281161

Digitales Regelungssystem SIMADYN D. Binäre Ein- oder Ausgabe SE3.1. Benutzerhandbuch. Ausgabe 01.95 DK-Nr. 281161 Digitales Regelungssystem SIMADYN D Benutzerhandbuch Binäre Ein- oder Ausgabe SE3.1 Ausgabe 01.95 DK-Nr. 281161 Benutzerhandbuch Binäre Ein- oder Ausgabe SE3.1 Ausgabe Ausgabestand 1 Binäre Ein- oder Ausgabe

Mehr

AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO)

AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO) AVISO-VIB Bedienungsanleitung (Zusatz zur Bedienungsanleitung AVISO) Hömelstr. 17 - CH-8636 Wald ZH - Telefon/TS 055-246 28 88 - Fax 055-246 49 49 E-Mail: info@ghe.ch - www.ghe.ch Inhaltsverzeichnis 1.

Mehr

IUI-MAP-L4 LED-Tableau

IUI-MAP-L4 LED-Tableau IUI-MAP-L4 LED-Tableau de Installationshandbuch 610-F.01U.565.842 1.0 2012.01 Installationshandbuch Bosch Sicherheitssysteme 2 de IUI-MAP-L4 LED-Tableau Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 3 1.1 Bestimmungsgemäße

Mehr

ESD-Schutz. Voraussetzung für den erfolgreichen Aufbau zuverlässiger elektronischer Systeme

ESD-Schutz. Voraussetzung für den erfolgreichen Aufbau zuverlässiger elektronischer Systeme ESD-Schutz Voraussetzung für den erfolgreichen Aufbau zuverlässiger elektronischer Systeme Hans-Joachim Günther, ESD-Consult&Service Dr.-Ing. Bernd Schildwach, Ing.-Büro QUAPRO 14.08.2012, FED-Regionaltreffen

Mehr

Allgemeine und technische Bedingungen für die Bereitstellung von Messwertimpulsen aus Messeinrichtungen

Allgemeine und technische Bedingungen für die Bereitstellung von Messwertimpulsen aus Messeinrichtungen Allgemeine und technische Bedingungen für die Bereitstellung von Messwertimpulsen aus Messeinrichtungen Inhalt Präambel 1. Allgemeine Normen, Richtlinien und Vorschriften 2. Allgemeine Bedingungen 3. Technische

Mehr

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line

Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Bedienungsanleitung A4-Laminator Classic Line Beschreibung: 1. Tascheneinzug 2. Bereitschaftsanzeige 3. Betriebsanzeige 4. Netzschalter 5. Taschenausgabe Parameter: Abmessungen: 335 x 100 x 86 mm Laminiergeschwindigkeit:

Mehr

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen

Biogasanlagen. Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München. Kompetenzzentrum Biogasanlagen Erfahrungsbericht 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 in München Kompetenzzentrum Biogasanlagen TÜV SÜD Industrie Service GmbH, IS-TAF-MUC Volker Schulz 5. Tag des Explosionsschutzes 2010 Seite 1 Häufigste

Mehr

F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH. Firmenpräsentation

F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH. Firmenpräsentation F.A.KRUSE JUN. ENERGY SERVICES + LOGISTICS GMBH Firmenpräsentation Über uns Wir die F.A. Kruse jun. Energy,Services and Logistics GmbH sind ein innovatives mittelständisches Unternehmen, das effizient

Mehr

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen

Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen RADOLID Thiel GmbH Lösenbacher Landstrasse 166 58509 Lüdenscheid T +49 2351 979494 F +49 2351 979490 Korrosion von Schraubverbindungen an CFK-Bauteilen von Fabian Henkes Korrosion an Schraubenverbindungen

Mehr

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg

TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg TU Bergakademie Freiberg Institut für Werkstofftechnik Schülerlabor science meets school Werkstoffe und Technologien in Freiberg PROTOKOLL Modul: Versuch: Physikalische Eigenschaften I. VERSUCHSZIEL Die

Mehr

Transistor und Thyristor (SCR) Austauschkomponente für die Frequenzumrichter 1336 PLUS, PLUS II, FORCE, IMPACT und REGEN

Transistor und Thyristor (SCR) Austauschkomponente für die Frequenzumrichter 1336 PLUS, PLUS II, FORCE, IMPACT und REGEN Wartungsanleitung Transistor und Thyristor (SCR) Austauschkomponente für die Frequenzumrichter 1336 PLUS, PLUS II, FORCE, IMPACT und REGEN Beschreibung In dieser Beschreibung finden Sie Angaben zum Austausch

Mehr

Sauber- und Reinräume Planung, Bau und Betrieb

Sauber- und Reinräume Planung, Bau und Betrieb Sauber- und Reinräume Planung, Bau und Betrieb Praktische Hinweise von der Projektidee bis zur Umsetzung Dirk Steil Geschäftsführer BECKER Reinraumtechnik Seite 1 Portrait BECKER Reinraumtechnik Von der

Mehr

Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik

Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik Schlauchtechnik Armaturentechnik Fluidtechnik Katalog 2015 Pressluftschläuche und Armaturen Pressluftschläuche und Armaturen Pressluftschläuche, auch Druckluftschläuche oder Luftschläuche genannt, führen

Mehr

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit

Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Richtlinie und Erklärung des Herstellers Elektromagnetische Emissionen und Störfestigkeit Deutsch Seite AirSense 10 AirCurve 10 1-3 S9 Serie 4-6 Stellar 7-9 VPAP Tx 10-12 ApneaLink ApneaLink Plus ApneaLink

Mehr

Gemeinschaft Thermisches Spritzen

Gemeinschaft Thermisches Spritzen Gemeinschaft Thermisches Spritzen Qualitätsmanagement beim Thermischen Spritzen GTSPA013 GTS Qualitätsmanagementprüfung des Betriebs Oktober 2011 Gemeinschaft Thermisches Spritzen e. V. GTSPA013 Stand:

Mehr

2 Begriffsbestimmungen

2 Begriffsbestimmungen Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen TK Lexikon Arbeitsrecht 2 Begriffsbestimmungen HI2516425 (1) Gefahrstoffe im Sinne dieser Verordnung sind 1. gefährliche Stoffe und Zubereitungen nach 3, 2. Stoffe,

Mehr

Dienstleistungen Service

Dienstleistungen Service Dienstleistungen Service Wir sind für Sie da! Telefon +49 (0) 5181 85525-0 Fax +49 (0) 5181 85525-29 info@tbelectronic.de www.tbelectronic.de Individuelle Serviceleistung zeichnet uns aus Für T & B electronic

Mehr

Andy Höss, DEKRA Industrial International GmbH

Andy Höss, DEKRA Industrial International GmbH Andy Höss, DEKRA Industrial International GmbH Windenergie in der MENA-Region Tunis,17./18.05.2011 Kurzportrait Andy Höss Andy Höss, MSc. Bei DEKRA seit 2001: DEKRA SE (Konzernentwicklung & E-Business)

Mehr

Entwurfsrichtlinien für elektronische Baugruppen unter EMV - Aspekten. Schaltungsdesign Prof. Redlich

Entwurfsrichtlinien für elektronische Baugruppen unter EMV - Aspekten. Schaltungsdesign Prof. Redlich Entwurfsrichtlinien für elektronische Baugruppen unter EMV - Aspekten Schaltungsdesign Prof. Redlich EMV in Verdrahtung und Layout Ziel: ist der Entwurf elektronischer Baugruppen, die sich durch Funktionssicherheit

Mehr

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen Wacker Chemie AG Hanns-Seidel-Platz 4 81737 München, Germany www.wacker.com PRESSEINFORMATION Nummer 1 EUROPEAN COATINGS SHOW 2015: WACKER präsentiert innovative Binde- und Hydrophobierungsmittel für Gipsanwendungen

Mehr

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011

PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 PRESSEINFORMATION - FOR IMMEDIATE RELEASE Berlin, 04. April 2011 Wer besteht im Reputations-Wettbewerb? Vorstellung der weltweit größten Studie zur Corporate Reputation Global RepTrak Pulse 2011 Ergebnisse

Mehr

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D

Flansch-Kugelhahn Typ AF90D Flansch-Kugelhahn Typ AF90D DIN-Flanschkugelhahn mit Doppeldichtsystem zum Einbau zwischen Flanschen nach DIN EN 1092-1, antistatisch, mit ISO-Kopfflansch zur Direktmontage pneumatischer und elektrischer

Mehr

Anti-Soiling-Beschichtung Mehr Leistung und weniger Verschmutzung für Solarmodule

Anti-Soiling-Beschichtung Mehr Leistung und weniger Verschmutzung für Solarmodule Anti-Soiling-Beschichtung Mehr Leistung und weniger Verschmutzung für Solarmodule Effizienter Schmutzschutz für Photovoltaik Photovoltaik- und Solarthermie-Module unterliegen aufgrund von Umwelteinflüssen

Mehr

Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30. Mehr Freude am Wohnen!

Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30. Mehr Freude am Wohnen! Heterogener, elastischer Designbelag in Planken und Fliesen I.D. Essential 30 Mehr Freude am Wohnen! I.D. Essential 30 Die richtige Stimmung Wenn Sie Ihr Zuhause einrichten wünschen Sie sich einen Fußboden,

Mehr

Installationsanleitung SEM-1. Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06)

Installationsanleitung SEM-1. Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06) Installationsanleitung SEM-1 Zubehör, Split-Luft/Wasserwärmepumpe 6 720 801 399-00.1I 6 720 803 881 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 Symbolerklärung und Sicherheitshinweise...............

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren

Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren Leiterplatten und Baugruppen Bestücken, Löten, Montieren Als reines Dienstleistungsunternehmen produzieren wir ausschließlich im Auftrag unserer Kunden. Und als unabhängiges Familienunternehmen bieten

Mehr

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000

ROTATIONSVISKOSIMETER. Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (Brookfield-Verfahren) SERIE VR 3000 ROTATIONSVISKOSIMETER Rotationsviskosimeter MYR V0/V1/V2 gemäß ISO 2555/ASTM (BrookfieldVerfahren) SERIE VR 3000 VISKOSIMETER VR 3000 Die MYR Viskosimeter (Modelle V0, V1 und V2) sind Rotationsviskosimeter

Mehr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr

Morgenanalyse für den 02.02.2010 / 07:30 Uhr Inhalt: 1) Morgenanalyse FDAX 2) Morgenanalyse Bund-Future 3) Trendmatrix Einzelwerte DAX 4) Trendmatrix Indizes 1) Morgenanalyse FDAX Arbeitsprognose: Der FDAX konnte gestern wieder ordentlich zulegen,

Mehr

Sicherheitsanforderungen

Sicherheitsanforderungen VDE-Sc h r iftenrei he Normen verständlich 6 Sicherheitsanforderungen für Antennen und Kabelnetze Erläuterungen zu - DIN EN 60728-11 (VDE 0855 Teil 1):2005 Kabelnetze und Antennen für Fernsehsignale, Tonsignale

Mehr

Welcome to the world of ESD. www.stat-x.com

Welcome to the world of ESD. www.stat-x.com Welcome to the world of ESD www.stat-x.com Elektronik bestimmt unsere Gegenwart Stat-X. Ihr Partner für den Schutz gegen Elektrostatik. Unser Branchenfokus: Biomedizin Luft- und Raumfahrt Energietechnik

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips)

Festplattenlaufwerk. Erforderliche Werkzeuge Flachkopfschraubendreher Torx T-8 Schraubendreher Kreuzschlitzschraubendreher (Phillips) Deutsch Festplattenlaufwerk AppleCare Installationsanweisungen Bitte befolgen Sie diese Anweisungen gewissenhaft. Geschieht dies nicht, können die Geräte beschädigt werden und Ihr Garantieanspruch kann

Mehr

Reinigung & Pflege von Korkböden

Reinigung & Pflege von Korkböden Reinigung & Pflege von Korkböden So bewahren Sie die Pracht Ihres Fußbodens REGELMÄSSIGE REINIGUNG (INSTANDHALTUNGSARBEITEN) Korkböden erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Sie sind schalldämmend, elastisch

Mehr

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert

Pressemitteilung. Messe Dach + Holz in Köln. PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Pressemitteilung Fribourg im Januar 2014 Messe Dach + Holz in Köln PAVATEX an der Dach + Holz: Überraschungen garantiert Die wichtigste deutsche Leitmesse der Holz- und Dachbaubranche steht kurz bevor:

Mehr

CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME

CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME CLEAN ROOM GEPRÜFTE LÖSUNGEN FÜR REINE RÄUME MÖGLICHKEIT, KONTAMINATION DURCH LUFTGETRAGENE PARTIKEL BIS ZU EINEM GEWISSEN, ANGEMESSENEN GRAD ZU ÜBERWACHEN KLASSIFIZIERUNG Mit einem Reinraum wird ein definierter

Mehr

Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen. Wir denken grün. Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft

Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen. Wir denken grün. Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft Nachhaltig produzieren für zukunftsweisendes Bauen Wir denken grün Hörmann übernimmt Verantwortung für unsere Umwelt und für unsere Zukunft Wir nehmen die Verantwortung an Zukunft im Blick Als Familienunternehmen

Mehr

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der.

Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme. Die Klebstofftechnologie von 3M. Kleben. richtigen. auf. der. 3M RITE-LOK Deutschland TM GmbH Industrie-Klebebänder, Klebstoffe und Kennzeichnungssysteme Die Klebstofftechnologie von 3M. Konstruktionsklebstoffe / UV-härtende Klebstoffe Kleben auf richtigen der Wellenlänge

Mehr

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303

TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 e-mail: office@chv.at home: www.chv.at TECHNISCHE BESCHREIBUNG BÜRO, MANNSCHAFTSCONTAINER der Typenreihe CHV 153 oder CHV 303 Dieser CHV Büro,- Mannschaftscontainer wird nach den Maßen der internationalen

Mehr

Praxisbeispiel der Firma

Praxisbeispiel der Firma Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines PIM-Systemes zum Produktdaten- und Katalogmanagement Praxisbeispiel der Firma Bericht aus der Umsetzungsphase: Einführung eines

Mehr

Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran.

Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran. Das PercoTop System. Professionelle Lösungen für die industrielle Lackierung. Spies Hecker näher dran. PercoTop : die Lösung für Ihr Neugeschäft. Industrielackierungen. Immer mehr Betriebe nehmen die Lackierung

Mehr

1 Leistungselektronik RCStep542

1 Leistungselektronik RCStep542 1 Leistungselektronik RCStep542 Abbildung 1: Ansicht der Steuerung Die Leistungselektronik RCStep542 ist das Bindeglied zwischen der Handsteuerung Rotary- Control und dem Rundteiltisch mit verbautem Schrittmotor.

Mehr

Dienstleistungen EMV-Labor

Dienstleistungen EMV-Labor Eidgenössisches Institut für Metrologie METAS CH-3003 Bern-Wabern, 30. Juni 2015 en EMV-Labor Gültig ab: 01.07.2015 Im Labor für elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) kalibrieren wir Messhilfsmittel

Mehr

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas

RD 30 RD 50. Strahlenschutzglas RD 30 RD 50 Strahlenschutzglas 2 SCHOTT ist ein internationaler Technologiekonzern mit 130 Jahren Erfahrung auf den Gebieten Spezialglas, Spezialwerkstoffe und Spitzentechnologien. Mit unseren hochwertigen

Mehr

SMS-Versand über das Festnetz Anwendungshinweis

SMS-Versand über das Festnetz Anwendungshinweis SMS-Versand über das Festnetz, Deutsch Version 1.0.3 2 Allgemeines Copyright 2002 by WAGO Kontakttechnik GmbH Alle Rechte vorbehalten. WAGO Kontakttechnik GmbH Hansastraße 27 D-32423 Minden Tel.: +49 (0)

Mehr

SoWi - Sensor (IP 54)

SoWi - Sensor (IP 54) SoWi - Sensor (IP 54) D Vor der Installation muss die Bedienungsanleitung durchgelesen werden. Die Angaben und Anweisungen dieser Bedienungsanleitung müssen zur Vermeidung von Gefahren und Schäden beachtet

Mehr

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) V1.0.0. Technisches Merkblatt

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) V1.0.0. Technisches Merkblatt Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) V1.0.0 Technisches Merkblatt TECHNISCHES MERKBLATT 2 Elektromagnetische Verträglichkeit Haftung für Irrtümer und Druckfehler ausgeschlossen. V1.0.0de/09.07.15 TECHNISCHES

Mehr

Titan. Gussmetalle. Tritan

Titan. Gussmetalle. Tritan Gussmetalle Tritan Titan Grade 1 Norm: DIN 17862, DIN EN ISO 22674 min. 99,5 % Titan Leichte Vergießbarkeit in dafür ausgelegten Gießapparaturen. Dentaurum liefert unter der Bezeichnung Tritan Reintitan

Mehr

Installationsanleitung

Installationsanleitung Installationsanleitung Zubehör, Luft/Wasserwärmepumpe in Splitausführung 6 720 801 399-00.1I HHM-17-1 Vor Montage und Wartung sorgfältig lesen. 6 720 803 882 (2012/06) Inhaltsverzeichnis Wichtige Informationen

Mehr

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10

QUINT-PS-3X400-500AC/24DC/10 Bitte beachten Sie, dass die hier angegebenen Daten dem Online-Katalog entnommen sind. Die vollständigen Informationen und Daten entnehmen Sie bitte der Anwenderdokumentation unter http://www.download.phoenixcontact.de.

Mehr

Stand: 01.15. Preisliste 2015 FieldService

Stand: 01.15. Preisliste 2015 FieldService Preisliste 2015 Inhalt Seite 2: Leistungen Seite 5: Stunden-Verrechnungssätze für Servicepersonal Anschrift / Kontakt für alle aufgeführten Dienstleistungen HYDAC / Preisliste / HYDAC Service GmbH Werk

Mehr