HERZLICH WILLKOMMEN! ANDRÉ QUALITÄT IM OP

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "HERZLICH WILLKOMMEN! ANDRÉ QUALITÄT IM OP"

Transkript

1 1 HERZLICH WILLKOMMEN! ANDRÉ QUALITÄT IM OP ANDRÉ - QUALITÄT IM

2 2 DER KOMPETENTE PARTNER FÜR MEDIZINPRODUKTE André versteht sich als Schnittstelle zwischen CHIRURGISCHEN ANWENDERN IN DEN OPS der österreichischen Krankenhäuser und den INTERNATIONAL FÜHRENDEN HERSTELLERN von Medizinprodukten!

3 3 ANDRÉ - VOM BODENSEE NACH WIEN WIEN DORNBIRN 27 Mitarbeiter, davon 20 in Vorarlberg DORNBIRN

4 4 ANDRÉ-ECKDATEN Mehr als 30 Jahre am Markt (seit 1972) Gesellschafter: Elisabeth & Werner Scheffknecht Zentrale in Dornbirn Filiale in Wien 27 Mitarbeiter, davon 20 in Vorarlberg Umsatz: 10,86 Mio. (2005)

5 5 UNSERE SCHWESTERUNTERNEHMEN Seit Mitarbeiter Umsatz: 5,2 Mio. (2004/05) Seit Mitarbeiter Umsatz: 2,3 Mio. (2005) Service & Wartung Vertrieb der Pentax-Endoskope Camlog Zahnimplantatsystem

6 6 UNSERE ZIELGRUPPEN AUGENCHIRURGIE CHIRURGIE GYNÄKOLOGIE HNO-HEILKUNDE KIEFERCHIRURGIE KINDERCHIRURGIE NEUROCHIRURGIE ORTHOPÄDIE PLASTISCHE CHIRURGIE UNFALLCHIRURGIE UROLOGIE

7 7 IHRE BETREUER SIND AUF 3 BEREICHE SPEZIALISIERT 1. AUGENCHIRURGIE 2. MOTOREN- UND OSTEOSYNTHESE-SYSTEME HNO-Heilkunde Orthopädie Kieferchirurgie Plastische Chirurgie Kinderchirurgie Unfallchirurgie Neurochirurgie 3. ENDOSKOPIE Chirurgie Kinderchirurgie Gynäkologie Orthopädie HNO-Heilkunde Unfallchirurgie Kieferchirurgie Urologie

8 8 ANDRÉ UNTERNEHMENSORGANISATION Geschäftsführende Gesellschafter Elisabeth & Werner F. Scheffknecht... Marketing- und Vertriebsleitung Werner F. Scheffknecht Administration, ID- und Personalleitung Prok. Anita Grundmann Sekretariat Birgit Brunold Vertriebsassistentin Rita Bentele Sekretariat/Assistentin Cornelia Benz Administration Brigitte Bettina Irlinger Huber Produktmanager AD Bereich 1 Manfred Rühmkorf Verkaufsleiter AD Bereich Roland Schwärzler Verkauf ID Bereich Buchhaltung Franz Hartmann Renate Elmar Hartmann Fitz Verkauf OST Manfred Rühmkorf Verkauf OST Rainer Gallistl.. Verkauf OST Thomas Pechmann Verkauf INNENDIENST Simone Vonbank EDV Wolfgang Häusle Verkauf WEST Harald Weidlinger Verkauf WEST Markus Kogler Verkauf WEST Martin Wiesenegger Verkauf ID SÜD Alice Wagner Einkauf/Lager Mag. Thomas Wiesenegger Dietmar Fredi Kelz Peeters Verkauf SÜD Roman Radakovics Verkauf SÜD Verkauf ID OST Nicole Leitner Bereich 1 = Augenchirurgie Bereich 2 = Motoren- und Osteosynthese- Systeme Verkauf ID WEST Renate Simma Bereich 3 = Endoskopie

9 9 DAS ANDRÉ-SORTIMENT 1. GERÄTE & INSTRUMENTE FÜR AUGENCHIRURGIE (Oertli, Asico, BD - Beaver/Visitec, Synergetics) 2. OSTEOSYNTHESE-SYSTEME FÜR KOPF- UND HANDCHIRURGIE (Stryker Leibinger) 3. MOTORENSYSTEME (Stryker) 4. VIDEOEQUIPMENT & ZUBEHÖR - Videokameras (Stryker) - Kaltlichtquellen - Sony Monitore - Bilddokumentationsgeräte - Insufflationsgeräte - Gerätewagen

10 DAS ANDRÉ-SORTIMENT CHIRURGISCHE SPEZIALITÄTEN UND INSTRUMENTE - Arthroskopie-Instrumente - Laparoskopie-Instrumente - Mikro-Instrumente - Neuro-Instrumente - HNO-Instrumente - Ho:YAG-Laser (Trimedyne) 6. GE- UND VERBRAUCHSMATERIAL - Abdeckungen (Microtek) - Packages

11 STRYKER SORTIMENTSBEREICHE ANDRÉ-VERTRIEBSVERANTWORTUNG FÜR ÖSTERREICH 1 1 MOTOREN- UND OSTEOSYNTHESE-SYSTEME Endoprothetik Traumatologie Leibinger Wirbelsäule Endoskopie Biotech Instrumente Navigation ENDOSKOPIE

12 DAS ANDRÉ-TEAM DANKT FÜR DIE AUFMERKSAMKEIT 1 2 A-6850 DORNBIRN Schwefel 93 Tel Fax A-1140 WIEN Felbigergasse 3 Tel Fax

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten Inhalt Vorwort Vorwort... 2 Klinikum Friedrichshafen... 3 Medizinisches Spektrum... 4 Chefärzte und ihre medizinischen Fachabteilungen...

Mehr

Anerkennung von Facharztbezeichnungen

Anerkennung von Facharztbezeichnungen Baden-Württemberg Blatt 1 Allgemeinmedizin 170 109 167 116 198 130 Innere und Allgemeinmedizin (Hausarzt) 0 0 0 0 0 0 Anästhesiologie 138 61 148 81 147 78 Anatomie 0 0 1 0 0 0 Arbeitsmedizin 26 13 36 18

Mehr

Interdisziplinäres und interprofessionelles Prozessmanagement als Instrument zur Qualitätssteigerung in der hochfrequenten Patientenversorgung

Interdisziplinäres und interprofessionelles Prozessmanagement als Instrument zur Qualitätssteigerung in der hochfrequenten Patientenversorgung Interdisziplinäres und interprofessionelles Prozessmanagement als Instrument zur Qualitätssteigerung in der hochfrequenten Patientenversorgung K. Mrak Unser Klinikum Unser Klinikum 63 Betten 2 Operationssäle

Mehr

Klinikum Stuttgart Medizin fürs Leben. Stuttgarter Archivtage 2011 Begrüßung durch das Klinikum Stuttgart

Klinikum Stuttgart Medizin fürs Leben. Stuttgarter Archivtage 2011 Begrüßung durch das Klinikum Stuttgart Klinikum Stuttgart Medizin fürs Leben Stuttgarter Archivtage 2011 Begrüßung durch das Klinikum Stuttgart Klinischer Direktor Prof. Dr. Claude Krier Klinikum Stuttgart - das leistungsfähige Gesundheitszentrum

Mehr

Krankenpflege Tel: Fax: Leitung: DGKP Dr. Guntram Rederer

Krankenpflege Tel: Fax: Leitung: DGKP Dr. Guntram Rederer Prakt. Ausbildung nachweis für Marion Ammann Praktikum: O1 3. Ausbildungsjahr teilnehmer geplant: Ammann Marion RA LKH M2 WK ntage Eintragungen bei ntag: in Stunden oder Leitung von RA LKH M2 WK Unterschrift

Mehr

Weiterbildungsbefugnisse der leitenden Ärztinnen und Ärzte

Weiterbildungsbefugnisse der leitenden Ärztinnen und Ärzte Visceralchirurgie Allgemein- und Viszeralchirurgie PD Dr. med. Achim Hellinger 72 nein Allgemein- und Viszeralchirurgie PD Dr. med. Achim Hellinger Allgemeine Chirurgie 72 ja Orthopädie und Unfallchirurgie

Mehr

Spital Lachen: Immer für Sie da

Spital Lachen: Immer für Sie da Spital Lachen: Immer für Sie da Herzlich willkommen Führendes Gesundheitszentrum am Obersee Das Spital Lachen leistet einen wichtigen Beitrag zur stationären und ambulanten Grundversorgung der Region.

Mehr

Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte für die Pflege im Operationsdienst

Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte für die Pflege im Operationsdienst Antragsteller: Auskünfte erteilt: (Name, Vorname) (Telefon-Nr.-Durchwahl) Antrag auf Anerkennung als Weiterbildungsstätte für die Pflege im Operationsdienst An die Deutsche Krankenhausgesellschaft Anmerkung:

Mehr

wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal.

wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal. wer ist easystaff?! Ihr Spezialist für Promotion-, Salespromotion-, Event- und Hospitality- Personal. Als Personalagentur mit langjährigem Know-how, kümmern wir uns mit unseren MitarbeiterInnen um die

Mehr

Minimal Invasive Chirurgie an der Lendenwirbelsäule:

Minimal Invasive Chirurgie an der Lendenwirbelsäule: ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR UNFALLCHIRURGIE Ö STERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR ORTHOPÄDIE UND ORTHOPÄDISCHE CHIRURGIE Österreichische Gesellschaft für Wirbelsäulenchirurgie Gemeinsame Tagung der Österreichischen

Mehr

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor

Ihre Ansprechpartner Durchwahl Tel. Durchwahl Fax E-Mail Christoph Weß Kaufmännischer Direktor / Gelderland-Klinik Betriebsleitung / Abteilungsleitungen Betriebsleitung Christoph Weß Kaufmännischer Direktor 1000 c.wess@clemens-hospital.de Heike Günther 1002/1004 3000 verwaltung@clemens-hospital.de

Mehr

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten

www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten www.klinikum-fn.de Informationsbroschüre für PJ-Studentinnen und Studenten Inhalt Vorwort Vorwort... 2 Klinikum Friedrichshafen... 3 Medizinisches Spektrum... 4 Chefärzte und ihre medizinischen Fachabteilungen...

Mehr

Prozessmanagement & klinisches Risikomanagement mit dem KTQ-Zertifizierungsverfahren

Prozessmanagement & klinisches Risikomanagement mit dem KTQ-Zertifizierungsverfahren Prozessmanagement & klinisches Risikomanagement mit dem KTQ- Agenda: 1. Kliniken der Stadt Köln ggmbh 2. Wo ist der besondere Nutzen von KTQ? 3. Wie unterstützt KTQ das Prozessmanagement? 4. Risikomanagement

Mehr

Die Vorzüge textiler Mehrwegsysteme im Gesundheitswesen Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen

Die Vorzüge textiler Mehrwegsysteme im Gesundheitswesen Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen Nachhaltigkeit im Gesundheitswesen Herzlich Willkommen! Dr. Andreas Philipp Vorsitzender der Industriellen Wäschereien SC DI Christian Holzer Leiter Sektion VI/Stoffstromwirtschaft, Abfallmanagement und

Mehr

2. Tertial ( ) 1. Tertial ( )

2. Tertial ( ) 1. Tertial ( ) 2 Universitätsklinikum Frankfurt Anästhesiologie CHI ANÄ INN 3 Universitätsklinikum Frankfurt Anästhesiologie CHI ANÄ INN d 7 Klinikum Frankfurt Höchst Orthopädie CHI INN ORT c 24 Krankenhaus Sachsenhausen

Mehr

Chirurgie zum Anfassen Sie sind herzlich eingeladen

Chirurgie zum Anfassen Sie sind herzlich eingeladen Chirurgie zum Anfassen Sie sind herzlich eingeladen Tag der offenen Tür am Spital Heiden Samstag, 4. November 2017, 10.00 bis 14.30 Uhr Erfahren Sie von unseren Spezialisten und Kaderärzten auf geführten

Mehr

Klinik Kompass. Schnell-Übersicht für niedergelassene Ärzte. Kontaktmail* bei Fragen und Problemen an

Klinik Kompass. Schnell-Übersicht für niedergelassene Ärzte. Kontaktmail* bei Fragen und Problemen an Klinik Kompass Schnell-Übersicht für niedergelassene Ärzte Kontaktmail* bei Fragen und Problemen an helmut.middeke@klinikum-lippe.de *nur für niedergelassene Ärzte Stand 04/2012 Kliniken für Innere Medizin

Mehr

Projekt Krankenhaus Nord Vienna North Hospital

Projekt Krankenhaus Nord Vienna North Hospital Projekt Vienna North Hospital Advanced Aspects of IT-Infrastructures in Healthcare Vorlesung 10.01.2013 10. Jänner 2013 Harald Klenkhart Wiener Krankenanstaltenverbund 1 Inhalt Projektübersicht Architektur

Mehr

Entdecken Sie den Turnus der Vielfalt

Entdecken Sie den Turnus der Vielfalt Entdecken Sie den Turnus der Vielfalt Wählen Sie aus sechs Salzburger Kliniken unterschiedlicher Größe und Struktur Universitätskliniken der Paracelsus Medizinische Privatuniversität Landeskrankenhaus

Mehr

Herzlich willkommen zur. Pressekonferenz! BIOGast Eckdaten

Herzlich willkommen zur. Pressekonferenz! BIOGast Eckdaten Herzlich willkommen zur Pressekonferenz! BIOGast Eckdaten Gründung: 1999 Umsatz: EUR 2,4 Mio. (Plan 2005) Mitarbeiter: 11 Standort: Langenzersdorf (Niederösterreich) Eigentümer: Horst Moser, Wolfgang Böhm

Mehr

PRÄSENTATION KÖNIGSEE IMPLANTATE. Königsee Implantate GmbH 23. September Kontinuierlicher Dialog Der Weg zur Innovation

PRÄSENTATION KÖNIGSEE IMPLANTATE. Königsee Implantate GmbH 23. September Kontinuierlicher Dialog Der Weg zur Innovation PRÄSENTATION KÖNIGSEE IMPLANTATE Königsee Implantate GmbH 23. September 2010 Kontinuierlicher Dialog Der Weg zur Innovation KÖNIGSEE IMPLANTATE Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Implantaten und

Mehr

Die ärztliche Versorgung in unserer Grenzregion

Die ärztliche Versorgung in unserer Grenzregion Die ärztliche Versorgung in unserer Grenzregion Donnerstag, 07.10.2004 Centre des Congrès du Burghof- Forbach (Moselle) Dr. Thomas-F. Gardain, Ärztlicher Direktor, Klinikum Saarbrücken ggmbh Versorgungssituation

Mehr

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode

SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/ Wahlperiode SCHLESWIG-HOLSTEINISCHER LANDTAG Drucksache 18/1443 18. Wahlperiode 2014-01-10 Kleine Anfrage des Abgeordneten Daniel Günther (CDU) und Antwort der Landesregierung - Ministerin für Bildung und Wissenschaft

Mehr

Manchester Triage System (MTS) entschieden, weil es am besten für den Einsatz in unserem Gesundheitssystem geeignet ist.

Manchester Triage System (MTS) entschieden, weil es am besten für den Einsatz in unserem Gesundheitssystem geeignet ist. z- und Schulungszentren im Netzwerk Ersteinschätzung: Am Caritas-Krankenhaus Bad Mergentheim wird das MTS seit 2007 in der Notaufnahme eingeist hier das Kompetenz- und Schulungszentrum liert. In der angeschlossenen

Mehr

Weiterbildungscurriculum Facharzt/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt/Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Weiterbildungscurriculum Facharzt/Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie Facharzt/Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie Seite 1 von 5 Klinik und Poliklinik für Orthopädie, Unfallchirurgie 1. Einführung Ziel der Weiterbildung zum sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie ist die Basisweiterbildung zur Erlangung der Facharztkompetenz

Mehr

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019

Zusammensetzung des Zentralausschusses und der Dienststellenausschüsse an den OÖ. Berufsschulen in der 12. Periode von 2014 bis 2019 Zentralausschuss für berufsbildende Pflichtschulen Leonfeldner Straße 11, 4040 Linz, Tel.: 0732/71 97 00 150, Fax: 0732/7720-25 94 94 Email: judith.roth@ooe.gv.at, andreas.mascher@ooe.gv.at Homepage: www.za-berufsschule.at

Mehr

UDI als Basis für Auto ID Lösungen. Jens Beuttler Projektleiter fallbezogene Materialerfassung Stabsstelle Controlling

UDI als Basis für Auto ID Lösungen. Jens Beuttler Projektleiter fallbezogene Materialerfassung Stabsstelle Controlling UDI als Basis für Auto ID Lösungen Jens Beuttler Projektleiter fallbezogene Materialerfassung Stabsstelle Controlling Agenda Vorstellung Klinikum Status Quo fallbezogene Materialerfassung Barcodestandard

Mehr

Ergebnisse. 40. Österreichisches Jägerschaftsschießen in Tirol am 25. und 26. August 2017 in Innsbruck, Arzl

Ergebnisse. 40. Österreichisches Jägerschaftsschießen in Tirol am 25. und 26. August 2017 in Innsbruck, Arzl Ergebnisse 40. Österreichisches Jägerschaftsschießen in Tirol am 25. und 26. August 2017 in Innsbruck, Arzl ERGEBNISSE MANNSCHAFT Wertung Mannschaft Kombi Rang Bundesland Kugel Schrot Kombi 1 Niederösterreich

Mehr

Ambulant-stationäre Vernetzung eine Lösung des Dilemmas?

Ambulant-stationäre Vernetzung eine Lösung des Dilemmas? Ambulant-stationäre Vernetzung eine Lösung des Dilemmas? Biersdorf, 13. September 2012 Klaus Abel Sana Kliniken Lübeck Dilemma!? Ein Dilemma ( ), auch Zwickmühle, bezeichnet eine Situation, die zwei Möglichkeiten

Mehr

Mannschaft. Ortsmeisterschaft 2012 Emmerting, Mannschaftswertung

Mannschaft. Ortsmeisterschaft 2012 Emmerting, Mannschaftswertung 1. Feuerwehr Emmerting (347 Ringe) Löbbecke Nicolas 95 Ringe Eimannsberger Michael 91 Ringe Beil Christian 82 Ringe Laumann Stephan 79 Ringe Wiesmayer Andreas 63 Ringe 2. Angerers (343 Ringe) Antersberger

Mehr

Leistungen auf Grund von Krankheitsbildern für f Österreich, die Bundesländer nder und Versorgungsregionen.

Leistungen auf Grund von Krankheitsbildern für f Österreich, die Bundesländer nder und Versorgungsregionen. Beitrag zur Gesundheitsreform: Bedarfsschätzungen zukünftiger orthopädischer Leistungen auf Grund von Krankheitsbildern für f Österreich, die Bundesländer nder und Versorgungsregionen. ÖKAP/GGP ÖSG Krankenhäuser

Mehr

Anästhesiologie Klinische Betriebsorganisation Bereichsleitung Medizinische Querschnittsfunktionen

Anästhesiologie Klinische Betriebsorganisation Bereichsleitung Medizinische Querschnittsfunktionen Bereichsleitung Medizinische Querschnittsfunktionen Departementsleitung Departementsvorsteher & Chefärzte & en Pflege Support Center Administration, Betriebswirtschaft, Beratung, Coaching Praxisentwicklung

Mehr

Tipps für die Arbeit im OP 1. Arbeitstechniken und Lagerungen 41 OP-Materialien, Nahttechniken, Anastomosen und Schnittführungen 81

Tipps für die Arbeit im OP 1. Arbeitstechniken und Lagerungen 41 OP-Materialien, Nahttechniken, Anastomosen und Schnittführungen 81 Tipps für die Arbeit im OP 1 Arbeitstechniken und Lagerungen 41 OP-Materialien, Nahttechniken, Anastomosen und Schnittführungen 81 Aufbereitung von Medizinprodukten 105 Allgemeinchirurgie 127 Minimalinvasive

Mehr

Mitglieder der Vertreterversammlung der Ärztekammer des Saarlandes

Mitglieder der Vertreterversammlung der Ärztekammer des Saarlandes Mitglieder der Vertreterversammlung der Ärztekammer des Saarlandes Die neu gewählten Mitglieder der Vertreterversammlung (Wahlperiode 2014 bis 2019) werden hier im Einzelnen vorgestellt: Dr. Michael Alt

Mehr

Presseinformation Hospital zum Hl. Geist Geseke

Presseinformation Hospital zum Hl. Geist Geseke Presseinformation Hospital zum Hl. Geist Geseke Geseke, 10.04.2013 Ob Tennis oder Klavier, ob Friseur oder Bürokaufmann......wenn die Hand streikt, sind Experten gefragt Das Hospital zum Hl. Geist erweitert

Mehr

Medizinische Erstversorgungseinrichtungen in Wien gemäß Ärzteausbildungsordnung. Krankenanstalt Abteilung (Ambulanz) Anrechenbarkeit Beginn Ende

Medizinische Erstversorgungseinrichtungen in Wien gemäß Ärzteausbildungsordnung. Krankenanstalt Abteilung (Ambulanz) Anrechenbarkeit Beginn Ende S T Ä D T I S C H E S P I T Ä L E R: Kaiserin-Elisabeth-Spital 1. Med. Abt. mit Erstversorgung 6.04 2000 Nov.12 Chirurgische Ambulanz 6.04 2000 Nov.12 Krankenhaus Hietzing 2. Med. Abt. mit Erstversorgung

Mehr

Tätigkeitsbericht 2012

Tätigkeitsbericht 2012 Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen Tätigkeitsbericht 2012 Die Tätigkeitsberichte der Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen der letzten Jahre unterscheiden sich nur graduell voneinander. Seit vielen

Mehr

Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7

Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7 Österreichischer Gewerkschaftsbund Gewerkschaft der Gemeindebediensteten - Kunst, Medien, Sport, freie Berufe Landesgruppe Vorarlberg - 6850 Dornbirn, Realschulstrasse 6/7 Im Zeitraum von April bis Juli

Mehr

www.medatec.at MEDATec Pressemappe

www.medatec.at MEDATec Pressemappe MEDATec Pressemappe Inhaltsverzeichnis Medatec: Innovationen im Bereich Gästekartensysteme und Besuchermanagement 3 SKIDATA AG Muttergesellschaft, Schweizer Kudelski Gruppe 4 Medatec Komplettlösungen für

Mehr

Akademiefachseminar Medical-Produkte Modul I Orthopädie, Traumatologie, Neurochirurgie bis

Akademiefachseminar Medical-Produkte Modul I Orthopädie, Traumatologie, Neurochirurgie bis Akademiefachseminar -Produkte Modul I Orthopädie, Traumatologie, Neurochirurgie 30.01.2018 bis 01.02.2018 Dienstag 30.01.2018 13:00 Uhr 13:30 Uhr Eröffnung und Begrüßung durch den Professor Dr. Güldner

Mehr

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland

3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland 3. Wirbelsäulen-Symposium im Leipziger Neuseenland Samstag, den 9. November 2013 Beginn 9.00 Uhr Rathaus Markkleeberg Großer Lindensaal Rathausplatz 1 04416 Markkleeberg Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Mehr

Wir sind für Sie da. Ihre Ansprechpartner in Ingolstadt und Freising

Wir sind für Sie da. Ihre Ansprechpartner in Ingolstadt und Freising Wir sind für Sie da Ihre Ansprechpartner in Ingolstadt und Freising Herzlich Willkommen G.U.T. HAHN KG Ihr professioneller Partner für Gebäude- und Umwelttechnik Treffen Sie eine G.U.T.e Wahl und stellen

Mehr

Innsbruck-Stadt. Innsbruck

Innsbruck-Stadt. Innsbruck Innsbruck-Stadt Innsbruck Daniela Baldia-Fichtinger Andreas-Hofer-Strasse 31 M 0660 1693787 innsbruck@praxisbaldia.at http://www.praxisbaldia.at Maria Barbach Marktgraben 16/1 T 0512 561212 23 M 0676 6267494

Mehr

Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten

Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten Kreiskrankenhaus Erding mit Klinik Dorfen Akademisches Lehrkrankenhaus Technische Universität München Umgang mit unsteril angelieferten Implantaten Birgit Wagener 03. März 2011 Gliederung 1. Vorstellung

Mehr

Vom Stiefkind zum Profitcenter 10 Jahre Controlling im Agaplesion MVZ Frankfurt. BMVZ-Winterarbeitstreffen 19./20. März 2015, Bad Sooden-Allendorf

Vom Stiefkind zum Profitcenter 10 Jahre Controlling im Agaplesion MVZ Frankfurt. BMVZ-Winterarbeitstreffen 19./20. März 2015, Bad Sooden-Allendorf Vom Stiefkind zum Profitcenter 10 Jahre Controlling im AGAPLESION MVZ Frankfurt Winterarbeitstreffen BVMZ, 20.03.2015 Dr. med. Roland Strasheim Organisatorischer Leiter Seite 1 Agenda AGAPLESION MVZ Frankfurt

Mehr

Kurzbericht Abteilung Statistik

Kurzbericht Abteilung Statistik Kurzbericht Die Wirkung von Vorzugsstimmen in den Regionalwahlkreisen Drei Kandidaten haben so viele Stimmen erreicht, dass sie ein Vorzugsstimmenmandat erhalten hätten. Jedoch waren alle drei die Erstgereihten

Mehr

Gemeinde Ebergassing

Gemeinde Ebergassing 77 35 Ebergassing Telefon: 3/76 Fax: 3/76-33 GRW 5 Gemeinderatswahl 5 Datum..5 Seite: am 5..5 Liste SPÖ Sozialdemokratische Partei Ebergassing-Wienerherberg ( Mandate) Name / Adresse Geb.Jahr Rang Endg.

Mehr

Innsbruck-Stadt. Innsbruck. Georg Costa Salurnerstrasse 1/ Innsbruck Praxis rollstuhlgerecht Hausbesuche M

Innsbruck-Stadt. Innsbruck. Georg Costa Salurnerstrasse 1/ Innsbruck Praxis rollstuhlgerecht Hausbesuche M Innsbruck-Stadt Innsbruck Daniela Baldia-Fichtinger Andreas-Hofer-Strasse 31 M 0660 1693787 innsbruck@praxisbaldia.at http://www.praxisbaldia.at Maria Barbach Marktgraben 16/1 T 0512 561212 23 M 0676 6267494

Mehr

Kleine und Kleinstgenossenschaften stärken, Bürokratie abbauen

Kleine und Kleinstgenossenschaften stärken, Bürokratie abbauen Deutscher Bundestag Drucksache 17/11579 17. Wahlperiode 20. 11. 2012 Antrag der Abgeordneten Beate Walter-Rosenheimer, Ingrid Hönlinger, Kerstin Andreae, Dr. Thomas Gambke, Daniela Wagner, Dr. Tobias Lindner,

Mehr

Es gibt nicht wenige Kolleginnen und Kollegen, die Geographie und Wirtschaftskunde wegen der Einrichtung der Bundesarbeitsgemeinschaft beneiden.

Es gibt nicht wenige Kolleginnen und Kollegen, die Geographie und Wirtschaftskunde wegen der Einrichtung der Bundesarbeitsgemeinschaft beneiden. Es gibt nicht wenige Kolleginnen und Kollegen, die Geographie und Wirtschaftskunde wegen der Einrichtung der Bundesarbeitsgemeinschaft beneiden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft ist nicht nur die Interessenvertretung

Mehr

Weiterbildungsbefugnisse am Klinikum Augsburg

Weiterbildungsbefugnisse am Klinikum Augsburg Weiterbildungsbefugnisse am Klinikum Augsburg (Stand: 31.05.2017) Weiterbildungsstätte Befugnisse Weiterbildungszeit Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Klinik für Anästhesiologie

Mehr

40. Mikrochirurgischer Basiskurs

40. Mikrochirurgischer Basiskurs 40. Mikrochirurgischer Basiskurs 11. 15. März 2013 Prof. Dr. med. D. J. Schaefer Chefarzt Dr. med. A. Kämpfen Stv. Oberarzt D. Scherrer Leiter Mikrochirurgielabor Tel: ++41 61 265 38 53 Fax: ++41 61 265

Mehr

Zertifiziert: 02.60 Zahnheilkunde 14.01.2015-31.12.2020 10.04 Zahntechniker 15.03.2012-31.12.2017

Zertifiziert: 02.60 Zahnheilkunde 14.01.2015-31.12.2020 10.04 Zahntechniker 15.03.2012-31.12.2017 HAUPTVERBAND DER GERICHTSSACHVERSTÄNDIGEN Landesverband Wien, Niederösterreich und Burgenland 1010 Wien, Doblhoffgasse 3/5; Tel +43(1) 405 45 46, 406 32 67, 406 14 83; Fax 406 11 56 Bäppler Ralf Jörg Dr

Mehr

Aus Fehlern lernen: Von der Schadensfallanalyse zur Patientensicherheit

Aus Fehlern lernen: Von der Schadensfallanalyse zur Patientensicherheit Symposium: Notfall - Patientensicherheit - Präklinik und Notaufnahme Aus Fehlern lernen: Von der Schadensfallanalyse zur Patientensicherheit Martin Meilwes Gesellschaft für Risiko-Beratung mbh, Detmold

Mehr

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de

E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing. Leitung: geschaeftsfuehrer@barmherzige-straubing.de E-Mail-Verzeichnis Homepage Barmherzige Brüder Straubing Leitung: Hans Emmert Geschäftsführer Waltraud Katzer Sekretärin Geschäftsführer Michaela Werner Sekretärin Geschäftsführer Carmen Haas Stabsstelle

Mehr

Neuro Darm Pankreas Magen Leber

Neuro Darm Pankreas Magen Leber Versorgungsmatrix Letzte Aktualisierung am 30.01.2018 Die Gestaltung des Versorgungsnetzwerkes im Sinne der Zertifizierung unterliegt den Anforderungen des Erhebungsbogens. Dies führt dazu, dass für bestimmte

Mehr

Bernd Schulte Geschäftsführer Krankenhaus Maria Hilf ggmbh

Bernd Schulte Geschäftsführer Krankenhaus Maria Hilf ggmbh Bernd Schulte Geschäftsführer Krankenhaus Maria Hilf ggmbh Network GesundheitsCentrum 1 Network GesundheitsCentrum 24. Mai 2012 2 Geriatrie Kardiologie Farben: Im Haus Am Haus Netzwerk ErnährungsMedizin

Mehr

41. Mikrochirurgischer Basiskurs

41. Mikrochirurgischer Basiskurs 41. Mikrochirurgischer Basiskurs 7. 11. April 2014 Prof. Dr. med. D. J. Schaefer Chefarzt D. Scherrer Leiter Mikrochirurgielabor Tel: ++41 61 265 38 53 Fax: ++41 61 265 72 98 Email: Desire.Scherrer@usb.ch

Mehr

Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag

Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag Die Weiterbildung unserer Ärzte ist für AGAPLESION ein wesentlicher Baustein für medizinische Exzellenz.

Mehr

5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende

5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende 5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende Stand: 5.12.2017 BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Wahlperiode Fraktionsvorsitzende(r) 1 Parteivorsitzende(r) 2 3 ab 1991 Ludger Volmer ab 1993 Marianne Birthler Joseph Fischer

Mehr

Antrag auf Anerkennung als OTA/ATA-Schule. OTA-Schule ; ATA-Schule ; OTA/ATA-Schule

Antrag auf Anerkennung als OTA/ATA-Schule. OTA-Schule ; ATA-Schule ; OTA/ATA-Schule Antragsteller Stand: 20. September 2011 Auskünfte erteilt: () (Telefon-Nr. - Durchwahl) Antrag auf Anerkennung als OTA/ATA-Schule OTA-Schule ; ATA-Schule ; OTA/ATA-Schule An die Deutsche Krankenhausgesellschaft

Mehr

Ergebnisliste. Dorfschießen 2017

Ergebnisliste. Dorfschießen 2017 Ergebnisliste Dorfschießen 2017 Mannschaftswertung 1. Weinfreunde 675 Ringe Anton Lang 176 Ringe Tobias Herz 171 Ringe Cornelia Möst 170 Ringe Susanne Lang 158 Ringe Bettina (E) Stolle 151 Ringe Maria

Mehr

Klinikum Mittelbaden UNSERE EINRICHTUNGEN

Klinikum Mittelbaden UNSERE EINRICHTUNGEN UNSERE EINRICHTUNGEN Die ggmbh ist ein regionales Unternehmen mit attraktiven Standorten. Zum Verbund gehören die Akutkliniken Klinikum Mittelbaden Baden-Baden, Rastatt-Forbach und Bühl, fünf Pflegeeinrichtungen

Mehr

Weiterbildungsermächtigungen im Evangelischen Klinikum Bethel und im Krankenhaus Mara

Weiterbildungsermächtigungen im Evangelischen Klinikum Bethel und im Krankenhaus Mara Krankenhaus Mara Weiterbildungsermächtigungen im Evangelischen Klinikum Bethel und im Krankenhaus Mara Weiterbildungsermächtigungen im EvKB und im Krankenhaus Mara Das Evangelische Klinikum Bethel (EvKB)

Mehr

Bund der Militär - und Polizeischützen e.v.

Bund der Militär - und Polizeischützen e.v. Bund der Militär - und Polizeischützen e.v. Deutsche Meisterschaft 2015 Dienstgewehr 1 Ergebnislisten Marsberg 02. - 03.10. 2015 Jens Müller Einzelwertung - D.6 Dienstgewehr 1 Platz Name, Vorname Mitgl.Nr.

Mehr

4. Musterunternehmen mit Weiterbildungsbeispielen

4. Musterunternehmen mit Weiterbildungsbeispielen 4. Musterunternehmen mit Weiterbildungsbeispielen Das Musterunternehmen AHA-GmbH dient dazu, Bildungscontrolling im praktischen Einsatz zu zeigen. Es beschreibt ein typisches produzierendes Mittelstandsunternehmen

Mehr

Datensatz Perkutane transluminale Angioplastie (PTA Hamburg) 20/1 (Spezifikation 2014 V01)

Datensatz Perkutane transluminale Angioplastie (PTA Hamburg) 20/1 (Spezifikation 2014 V01) 20/1 (Spezifikation 2014 V01) BASIS Genau ein Bogen muss ausgefüllt werden 1-7 Basisdokumentation 1 Institutionskennzeichen http://www.arge-ik.de 2 Betriebsstätten-Nummer 3 Fachabteilung 301-Vereinbarung

Mehr

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck

III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck III. Gerichtsabteilungen der Außenstelle Innsbruck Ger. Beisitzer/-innen und Ersatzbeisitzer/-innen in der I401 AUER Gerhard Mag. AUB-I 1. CEDE Philipp Mag. LL.M. 2. JUNKER Alexandra MMag. 3. MUMELTER

Mehr

Chefarztbeirat MedQN. Name Krankenhaus Fachbereich Link. Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie

Chefarztbeirat MedQN. Name Krankenhaus Fachbereich Link. Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie Chefarztbeirat MedQN Name Krankenhaus Fachbereich Link Prof. Dr. med. Beckebaum Katholische Kliniken Ruhrhalbinsel Essen Innere Medizin, Gastroenterologie und Hepatologie http://www.kkrh.de/index.php?id=893

Mehr

Landesparteipräsidium

Landesparteipräsidium Landesparteipräsidium Aberer Berchtold Wilfried Bischof Hans-Peter Concin Adolf Franz Anna Gantner Gächter Arno Gögele Rainer Halder Gebhard Hämmerle Hubert Katzenmayer Kopf Karlheinz Linhart Markus Mayer

Mehr

Aktuelle Trends in der Traumatologie

Aktuelle Trends in der Traumatologie Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie/ Orthopädische Chirurgie Asklepios Klinik Wandsbek Bogislav Herzfeldt 1 Facharztweiterbildung alt: Gebiet Facharzt für Chirurgie Facharzt für Orthopädie

Mehr

Cross-Border Health Care an den Kliniken Garmisch-Partenkirchen und Murnau. Dr. med. Christian Fulghum

Cross-Border Health Care an den Kliniken Garmisch-Partenkirchen und Murnau. Dr. med. Christian Fulghum Cross-Border Health Care an den Kliniken Garmisch-Partenkirchen und Murnau Dr. med. Christian Fulghum CBHC in Ga-Pa und Murnau BGU Murnau & Klinikum Garmisch-Partenkirchen BGU Murnau & Klinikum Garmisch-Partenkirchen

Mehr

.. Universitätsspital Basel. Prof. Dr. Dirk J. Schaefer Chefarzt Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie

.. Universitätsspital Basel. Prof. Dr. Dirk J. Schaefer Chefarzt Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie .. Prof. Dr. Dirk J. Schaefer Chefarzt Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie Dr. Plastische, Rekonstruktive, Ästhetische und Handchirurgie Kursprogramm PRAXIS Hörsaal 5 (Klinikum 1)

Mehr

Ärztinnen/Ärzte nach Facharztbezeichnungen und Tätigkeitsarten

Ärztinnen/Ärzte nach Facharztbezeichnungen und Tätigkeitsarten Ärztinnen/Ärzte nach en und sarten Stand: 31.12.2017 Tabelle: 3.0 Hamburg Ohne 5223 2.8 % 1195 4028 2.6 % 523 192 2926 218 361 Praktische Ärztin/Praktischer Arzt (EWG-Recht) 115-0.9 % 36 79 0 % 66 58 3

Mehr

ERFOLGREICHE HABILITATIONEN AN MED UNI GRAZ

ERFOLGREICHE HABILITATIONEN AN MED UNI GRAZ ERFOLGREICHE HABILITATIONEN AN MED UNI GRAZ Verleihungen der Lehrbefugnis im 4. Quartal Wir gratulieren herzlich zum erfolgreichen Abschluss der Habilitation an der nachhaltigen Gesundheitsuniversität

Mehr

5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende

5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende 5.7 Partei- und Fraktionsvorsitzende Stand: 14.2.2018 BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN Wahlperiode Fraktionsvorsitzende(r) 1 Parteivorsitzende(r) 2 3 1991 Ludger Volmer 1993 Marianne Birthler Joseph Fischer bis

Mehr

Anlage 1: Fachabteilung Datensatz Schlaganfallversorgung (80/1)

Anlage 1: Fachabteilung Datensatz Schlaganfallversorgung (80/1) Datenübermittlung nach 301 Abs. 3 SGB V Stand: ergänzt um Festlegungen der Vereinbarung nach 120 Abs. 3 SGB V vom 01.08.2012 Anlage 2: Schlüsselverzeichnis Schlüssel 6: Fachabteilungen (BPflV) Fachabteilungen

Mehr

Anlage 1: Fachabteilung Datensatz Schlaganfallversorgung (80/1)

Anlage 1: Fachabteilung Datensatz Schlaganfallversorgung (80/1) Datenübermittlung nach 301 Abs. 3 SGB V Anlage 2, Schlüssel 6: Fachabteilungen (BPflV) (Stand: Schlüsselfortschreibung vom 10.12.2008) Fachabteilungen gemäß Anhang 1 der BPflV in der am 31.12.2003 geltenden

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHREM PARTNER FÜR DEN FULL-SERVICE RUND UM DIE BÜROAUSSTATTUNG

HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHREM PARTNER FÜR DEN FULL-SERVICE RUND UM DIE BÜROAUSSTATTUNG HERZLICH WILLKOMMEN BEI IHREM PARTNER FÜR DEN FULL-SERVICE RUND UM DIE BÜROAUSSTATTUNG Wir bieten Ihnen weit mehr als nur das Vervielfältigen und Drucken Ihrer Dokumente. Der Service in unserem Namen ist

Mehr

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Information

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie. Information Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Wirbelsäulentherapie Information Ihre Ansprechpartner Klinikdirektor Prof. Dr. Alexander T. Wild Facharzt für Orthopädie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Chirotherapie,

Mehr

Übersicht Kontingente Stand 04/2016

Übersicht Kontingente Stand 04/2016 Übersicht Kontingente Stand 04/2016 INNERE Akutgeriatrie/Remobilisation 2 3 0 Gastroenterologie und Hepatologie, Stoffwechsel und Nephrologie 2 2 0 Innere Medizin und Kardiologie 1 1 0 Neurologie 2 4 0

Mehr

OP-Tische von Maquet Gültig ab 2016

OP-Tische von Maquet Gültig ab 2016 OP-Tische von Maquet Gültig ab 2016 Surgical Workflows OP-Tischprogramm 3 Maquet bietet ein umfangreiches OP-Tisch-Produktprogramm Innovation und Dialog als Grundlage des Erfolgs. Was ist für Kliniker

Mehr

Mannschaftsmeisterschaft 2015

Mannschaftsmeisterschaft 2015 Junioren (4er) MF: Philipp Zerzer; T 07366921068 mczerzer@web.de Ra. Name (Nat.) ID-Nr./Jg. LK DR Info 1 Kränzle, Marc 19750209 LK14 2 Eberhard, Max 19955517 LK22 3 Zerzer, Philipp 19760718 LK23 4 Zimmermann,

Mehr

Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH

Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH 1 07.05.2013 2 07.05.2013 Akutkrankenhaus Bergmannsheil Buer 260 Betten Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen 76 Betten Rehaklinik am Berger See 120 Betten 3 07.05.2013 Fachabteilungen BKB GmbH Klinik

Mehr

Schützenverein 1582 Oberzeirng

Schützenverein 1582 Oberzeirng Schützenverein 1582 Oberzeirng Steirischer Jagdschutzverein - Zweigstelle Judenb. 9. Bezirksmeisterschaft Luftgewehr EINZELSCHÜTZEN Damen R. Name Verein P1 P2 P3 P4 P5 P6 Erg 1. 044 Zischmeier Helene Judenburg

Mehr

Weiterbildungsermächtigungen der GRN-Kliniken

Weiterbildungsermächtigungen der GRN-Kliniken sermächtigungen der GRN-Kliniken sermächtigungen der Klinik Eberbach der sermächtigung Anästhesie Dr. M. Schmidt 42 Monate Facharzt Anästhesiologie Dr. M. Schmidt 6 Monate Zusatz Palliativmedizin Dr. M.

Mehr

Offertenanfrage für Medic Haftpflichtversicherung

Offertenanfrage für Medic Haftpflichtversicherung Offertenanfrage für Medic Haftpflichtversicherung Humanmedizin, Zahnmedizin, Medizinalpersonen, Veterinärmedizin Wo im Folgenden aus Gründen der leichteren Lesbarkeit nur männliche Personenbezeichnungen

Mehr

SPECTRA ist ein Full Service Institut, das das gesamte Spektrum der klassischen Markt- und Meinungsforschung anbietet.

SPECTRA ist ein Full Service Institut, das das gesamte Spektrum der klassischen Markt- und Meinungsforschung anbietet. SPECTRA SPECTRA (I) SPECTRA ist ein Full Service Institut, das das gesamte Spektrum der klassischen Markt- und Meinungsforschung anbietet. Gegründet 99, bemüht sich SPECTRA laufend um exzellente Leistungen

Mehr

Datensatz Lungen- und Herz-Lungentransplantation LUTX (Spezifikation 2015 V02)

Datensatz Lungen- und Herz-Lungentransplantation LUTX (Spezifikation 2015 V02) LUTX (Spezifikation 2015 V02) BASIS Genau ein Bogen muss ausgefüllt werden 1-12 Basisdaten Empfänger 1 Institutionskennzeichen http://www.arge-ik.de 12 Blutgruppe 1 = A 2 = B 3 = 0 4 = AB 2 3 Entlassender

Mehr

Akademische Lehrkrankenhäuser (Herbst) Stand Juni 2017 Änderungen vorbehalten

Akademische Lehrkrankenhäuser (Herbst) Stand Juni 2017 Änderungen vorbehalten Akademische Lehrkrankenhäuser (Herbst) Stand Juni 2017 Änderungen vorbehalten Lehrkrankenhaus Ansprechpartner Sekretariat Ausbildungsplätze PJ-Beauftragte/r Universitätsmedizin Mainz Studiensekretariate

Mehr

Bezirk Hohenlohe. Bezirksmeisterschaft Herrenklasse - Spo Kennziffer: Damenklasse - Spo Kennziffer:

Bezirk Hohenlohe. Bezirksmeisterschaft Herrenklasse - Spo Kennziffer: Damenklasse - Spo Kennziffer: Neuenstein den 04.Dezember 2016 9:00 Uhr Gruppe 1 Herrenklasse - Spo Kennziffer: 6.20.10 1. 1D Neumann, Lars SpS Crailsheim 1994 HL 265 263 16 24 528 2. 3A Harrer, Werner BoAbt Ohrnberg 1969 HL 251 255

Mehr

Deine Steuer- und Rechtsthemen sind bei uns gut aufgehoben. Gut beraten besser starten Steuern, Recht und Buchhaltung für dein Start-up

Deine Steuer- und Rechtsthemen sind bei uns gut aufgehoben. Gut beraten besser starten Steuern, Recht und Buchhaltung für dein Start-up Deine Steuer- und Rechtsthemen sind bei uns gut aufgehoben. Gut beraten besser starten Steuern, Recht und Buchhaltung für dein Start-up 2 Folge deiner Vision! Deine Ideen brauchen dich. Wir kümmern uns

Mehr

Liebe Trauerfamilie, zum Heimgang Eures geliebten Vater und Opa entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme.

Liebe Trauerfamilie, zum Heimgang Eures geliebten Vater und Opa entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme. Wir trauern um Karl Stubenböck aus Landeck (verstorben am 03.12.2013) Hans Huber aus Zams 06.12.2013 Liebe Trauerfamilie, zum Heimgang Eures geliebten Vater und Opa entbieten wir unsere aufrichtige Anteilnahme.

Mehr

Ärztinnen/Ärzte nach Bezeichnungen und Tätigkeitsarten Tabelle: 3

Ärztinnen/Ärzte nach Bezeichnungen und Tätigkeitsarten Tabelle: 3 Ärztinnen/ nach und Tätigkeitsarten Tabelle: Stand:.. (Sp. + ++) Ohne Gebietsbezeichnung Ohne Facharztbezeichnung Allgemeinmedizin Allgemeinmedizin Innere und Allgemeinmedizin (Hausarzt) Praktische Ärztin/Praktischer

Mehr

Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag

Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag Ärztliche Weiterbildung persönlich und exzellent Weiterbildungsermächtigungen der AGAPLESION gag Die Weiterbildung unserer Ärzte ist für AGAPLESION ein wesentlicher Baustein für medizinische Exzellenz.

Mehr

Datensatz Leistenhernie 12/3 (Spezifikation 14.0 SR 1)

Datensatz Leistenhernie 12/3 (Spezifikation 14.0 SR 1) 12/3 (Spezifikation 14.0 SR 1) BASIS Genau ein Bogen muss ausgefüllt werden 1-5 Basisdokumentation 1 2 Institutionskennzeichen http://www.arge-ik.de Betriebsstätten-Nummer 10-10 Patient 10 Einstufung nach

Mehr

WILLKOMMEN IN DER WELT DES REISENS

WILLKOMMEN IN DER WELT DES REISENS WILLKOMMEN IN DER WELT DES REISENS 1 Reisen WIR VERWIRKLICHEN TRÄUME Die emotionale Welt des Reisens ist das Kerngeschäft von Herburger Reisen. Als Vermittler und Berater, Reiseveranstalter und kreative

Mehr

Vorarlberger Rechtsanwaltskammer

Vorarlberger Rechtsanwaltskammer Neueintragungen Mag. Barbara GUNZ 6800 Feldkirch Schlossgraben 10 31.12.2009 Mag. Daniela WENGER 6800 Feldkirch Hirschgraben 4 31.12.2009 Mag. Astrid NAGEL 6900 Bregenz Gerberstraße 4 01.11.2009 Dr. Eva-Maria

Mehr