Gesund Kochen im Alltag

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Gesund Kochen im Alltag"

Transkript

1 Gesund Kochen im Alltag

2 Nie hungrig einkaufen gehen. Einkaufsliste schreiben und sich beim Einkaufen an diese halten. Keine Vorräte an Süßigkeiten und Knabbereien anlegen.

3 Bei Süßigkeiten und Knabbereien im Supermarkt nicht von Lockangeboten verführen lassen (z.b. nimm 3 zahl 2). Langsam und bewusst essen und gut kauen, während des Essens öfter das Besteck zur Seite legen.

4 Wer sich Zeit zum Essen nimmt, bemerkt, wann er satt wird, und hat auch das Gefühl, etwas gegessen zu haben. Kleine Portionen, schön angerichtet und langsam gegessen, helfen dabei. Denn das Sättigungsgefühl setzt erst nach ca. 20 Minuten ein.

5 Vermeiden Sie, gar nichts zu essen. Als kleine Zwischenmahlzeiten eignen sich Obst, Gemüse oder fettarme Milchprodukte. Wird rechtzeitig gegengesteuert, kommen Heißhungerattacken erst gar nicht auf.

6 Viel Gemüse, Hülsenfrüchte und Obst sowie ausreichend Vollkornprodukte (wie Reis oder Nudeln) und Kartoffeln essen diese Lebensmittel machen satt, enthalten Ballaststoffe und weitere wichtige Nährstoffe. Viel trinken mindestens 1,5 Liter am Tag. Alkohol meiden er enthält viele Kalorien.

7 Kalorienbomben und fette Speisen meiden. Besonders kalorienreich sind oft Süßes (wie Mehlspeisen oder Nuss-Nougat-Creme) und Fast Food wie Pommes frites. Versteckte Fette verbergen sich beispielsweise in Knabbereien, bestimmten Käse- und Wurstsorten. Fettarm kochen zum Beispiel dünsten oder dämpfen. Sichtbares Fett wegschneiden bzw. bei Suppen abschöpfen.

8 Mit Kräutern und Gewürzen dem Geschmack nachhelfen. Energieverbrauch ankurbeln und Bewegung in den Alltag einbauen. Keine Verbote. In kleinen Mengen ist alles erlaubt. Regelmäßig essen und keine Mahlzeiten auslassen.

9 Frühstücken wie ein Kaiser Mittagessen wie ein Bürger Abendessen wie ein Bettler

10 Zutaten für 6 Portionen: 125 g Magertopfen 1/16 l Buttermilch Bärlauchblätter Salz, Pfeffer 1 Portion (ohne Brot = 0 BE

11 TIPP: Zubereitung: Topfen mit Buttermilch glatt rühren. Bärlauchblätter fein schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Statt Bärlauch können auch andere Kräuter, wie z.b. Schnittlauch verwendet werden.

12 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE Zutaten für 6 Portionen: 125 g Magertopfen 1 EL Mineralwasser mit Kohlensäure 75 g Räucherlachs Salz etwas Zitronensaft 1 Msp. Senf etwas fein gehackte Dille

13 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE Zubereitung: Den Topfen mit Mineralwasser glatt rühren. Räucherlachs pürieren, mit Salz, Zitronensaft und Senf würzen und unter die Topfenmischung rühren.

14 Zum Schluss die Dille unter den Aufstrich mischen. 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE

15 Zutaten für 2 Portionen: 200 g Kartoffeln geschält 200 g Kürbis 1 Ei 40 g Dinkelmehl Salz, Pfeffer, Muskat 1 TL Olivenöl 100 g Joghurt (1%) Kräuter 1 Portion = 3 BE

16 1 Portion = 3 BE Zubereitung: Kartoffeln und Kürbis schälen und fein raspeln. Gemüse mit dem Ei und dem Mehl vermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, aus der Masse kleine Puffer formen.

17 Beidseitig in der Pfanne braten. Für die Soße Joghurt cremig rühren und gehackte Kräuter untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 1 Portion = 3 BE

18 Zutaten für 2 Portionen: ½ l Gemüsesuppe 1 kleines Hühnerfilet 1 Karotte 100 g Lauch 100 g Erbsen 100 g Suppennudeln etwas Schnittlauch 1 Portion = 1,5 BE

19 1 Portion = 1,5 BE 1 Portion = 1,5 BE Zubereitung: Gemüsesuppe aufkochen und das geschnittene Hühnerfilet hineingeben. Karotte und Lauch in kleine Ringe schneiden und zu der Suppe geben.

20 Nach etwa 10 Minuten Erbsen und Nudeln dazugeben. Die Suppe ist fertig, wenn die Nudeln bissfest sind. Schnittlauch schneiden und zu der Suppe servieren. 1 Portion = 1,5 BE 1 Portion = 1,5 BE

21 Zutaten für 2 Portionen: 2 Dorschfilets (à 180 g) etwas Zitronensaft Salz, Pfeffer 2 Tomaten gehackte Kräuter 1 Portion (ohne Beilagen) = 0 BE

22 1 Portion (ohne Beilagen) = 0 BE Zubereitung: Dorschfilets mit Zitronensaft einreiben. Mit Salz und Pfeffer würzen. In eine beschichtete Auflaufform legen. Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden.

23 Gehackte Kräuter mit Tomaten vermischen und über den Fisch geben. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 C ca. 30 Minuten braten. 1 Portion (ohne Beilagen) = = 0 0 BE BE

24 Zutaten für 2 Portionen: 1 Zwiebel 1 TL Rapsöl ¼ Sellerieknolle 2 Karotten 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE

25 ½ Stange Lauch 125 g Kohlrabi 200 g Karfiol 125 g Fisolen 500 ml Gemüsesuppe Salz, Pfeffer, Petersilie 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE

26 Das Gemüse kann beliebig variiert werden. Als Beilage können Kartoffeln oder Brot serviert werden Zubereitung: Zwiebel schälen und klein hacken. In einem Topf Öl erhitzen und Zwiebel glasig anschwitzen. Sellerie schälen. Gemüse waschen, schneiden und in den Topf geben. Mit der Suppe aufgießen und bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

27 Mit Salz und Pfeffer würzen und mit gehackter Petersilie bestreuen. 1 Portion (ohne Brot) = 0 BE

28 1 Portion = 1 BE Zutaten für 3 Portionen: 2 Orangen (normal groß) 250 g Magertopfen etwas Mineralwasser 100 g Joghurt (1%) 1 EL Honig Mark einer ½ Vanilleschote

29 1 Portion = 1 BE Zubereitung: Orangen schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Topfen mit Mineralwasser cremig rühren und mit Jogurt, Honig und Vanillemark vermengen. Die Früchte unterheben, in Schalen anrichten und servieren.

30 Zutaten für 8 Portionen: 1,2 kg Äpfel geschält 50 g Walnüsse, gehackt etwas Zimt 1 EL Honig 20 g Vollkornbrösel 1 Strudelteig 1 TL Magermilch 1 Portion = 1,5 BE

31 Zubereitung: Äpfel schälen, raspeln und mit Walnüssen, Zimt, Honig und Brösel vermengen. 1 Portion = 1,5 BE

32 1 Portion = 1,5 BE Strudelteig ausrollen und mit etwas Wasser benetzen. Apfelmasse auf dem unteren Drittel verteilen. Strudel einrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Strudel mit Milch bestreichen.

33 Im vorgeheizten Backrohr bei Ober-und Unterhitze bei 180 C ca. 20 Minuten goldgelb backen. 1 Portion = 1,5 BE Tipp:

34

35

36 für Ihre Aufmerksamkeit

Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht. Rezeptbroschüre

Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht. Rezeptbroschüre Richtige Ernährung ab dem 65. Lebensjahr leicht gemacht Rezeptbroschüre Impressum: Eigentümer, Herausgeber und Verleger: Bundesministerium für Gesundheit Radetzkystraße 2, 1030 Wien Agentur für Gesundheit

Mehr

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI.

Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Einfach ALDI. Einfach Mama. Rezepte für eine gesunde Ernährung während der Schwangerschaft. Für eine ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft. Die Ernährung während der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema

Mehr

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake

Urgesund - 9 Schlüssel für deine Gesundheit Rezepte. Warmer Frühstücks-Shake Warmer Frühstücks-Shake 150 ml Kaffee 100 ml Milch (Mandel-, Reis-, Kokosmilch) 1 TL Zimt oder Vanille 1 TL Kokosöl Süßen nach Bedarf Den Kaffee wie gewohnt zubereiten. Hast du es eilig, funktioniert das

Mehr

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015

Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Schülerfirmenworkshop Wertschätzung regionaler Lebensmittel Pausensnacks saisonal, regional und bio! 06.05.2015 Aktiv-Smoothie Rote-Linsen-Aufstrich Ampelquark Fruitella Hackepeter, vegan Minipizza Gemüsebratling

Mehr

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel

Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel (alle Rezepte für 4 Personen) Feldsalat mit Datteln und Feta im Speckmantel mit Rotweinkonfit und Sesamwaffel Salat Speckröllchen 150 g Feldsalat 4Stk. Scheiben Bauchspeck 50 g Möhren 4Stk. Datteln o.

Mehr

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer

Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Schritt für Schritt zum kleinen Genießer Für die Einführung von Beikost gibt es einen ungefähren Zeitplan, wie er von verschiedenen Instituten empfohlen wird. Es werden dabei nach und nach die Milchmahlzeiten

Mehr

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN:

BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA ZUTATEN: BLUTORANGEN-OBSTSALAT MIT GARAM MASALA 1 Liter Blutorangen-Saft Frisch pressen. 1 kleine Ananas 1 Apfel 1 Birne 200 g Himbeeren oder Erdbeeren 300 g Weintrauben ohne Kern 20 Stück Physalis 1-2 Mangos 1

Mehr

Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2. Essen auf Rädern

Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2. Essen auf Rädern Nährstoffoptimierter Speisenplan Woche 2 Essen auf Rädern www.fitimalter-dge.de Fit im Alter - Gesund essen, besser leben wird von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) durchgeführt und

Mehr

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis

Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis, Kürbis Kürbisbaquette 100 g Dinkelkörner 30 Sek./Stufe 10 schroten 400 g Mehl 50 g Kürbis, in Stücken 5 Sek./Stufe 8 raspeln 1 Tl. Salz 1 Prise Zucker 40 g Kürbiskernöl 240 g lauwarmes Wasser 1 Würfel Hefe in

Mehr

Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige

Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige 1 Nährstoffoptimierte Aktionswoche Märchen Tischlein deck dich für 1- bis 3-Jährige www.fitkid-aktion.de Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung. Sie wurde

Mehr

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g

M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g 40 M i t c o o k i n g C a t r i n f r i s c h i n d e n K r ä u t e r f r ü h l i n g Kräuter Nach dem Winter wird die Sehnsucht nach frühlingshaftem Grün immer stärker. Dies äußert sich bisweilen in

Mehr

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide

Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Newsletter 5 Dieser Newsletter bietet Ihnen entsprechend der Jahreszeit schmackhafte Rezepte und Tipps aus dem Bewegungs- und Mobilitätsbereich. Gerichte aus Hülsenfrüchten und Getreide Wussten Sie, dass

Mehr

Alle Speisepläne der Vorlaufphase "Normale Kost" Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet.

Alle Speisepläne der Vorlaufphase Normale Kost Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet. Alle Speisepläne der Vorlaufphase "Normale Kost" Alle Speisepläne sind für eine Portion berechnet. Speiseplan 1 Normale Kost Frühstück: Brot und Müsli 2 Scheibe Vollkornbrot à 60 g 30 g Magerquark 30 g

Mehr

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip!

ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! 2 ABNEHMEN MIT GENUSS IM JOB Testen Sie das erfolgreiche Abnehmprinzip! Kann man im Job erfolgreich abnehmen? Die Botschaft dieses neuen AOK-Angebots lautet: Es funktioniert und das sogar richtig gut!

Mehr

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu

15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu 15. Internationales Käse- & Gourmetfest Lindenberg im Allgäu Die regionale Kochshow mit: Ralf Hörger (Vorspeise) Bodo Hartmann (Hauptgericht) Christian Grundl (Dessert) 29. August 2015 Aufbau ab 12:00

Mehr

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015

Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Lafer!Lichter!Lecker! Menü am 16. Mai 2015 Vorspeise: Spargelsalat mit Frischkäse-Nuss-Bällchen von Horst Lichter 150 g Nussmischung 1 Bund grüner Spargel 1 Bund weißer Spargel 1 Zitrone 1 TL Senf 3 EL

Mehr

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen

Mein Kind beginnt zu essen Lösungen LÖSUNGEN: Modul : Beikoststart Mein Kind beginnt zu essen Lösungen Modul : Beikoststart ) Sehen Sie nun Henrys Babyvideoblog, Folge: Mahlzeit! Bearbeiten Sie die Aufgabe(n). http://www.eltern.de/baby/video-blog/babyvideoblog-4.html?eb_id=4489

Mehr

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von

Smoothie-Rezepte. Gesund & lecker. Präsentiert von Smoothie-Rezepte Gesund & lecker Präsentiert von Gut zu wissen Mit nur einem Smoothie vom 375 400 ml decken Sie die empfohlene Tagesration von fünf Portionen Gemüse und Obst ab. Speziell grünes Blattgemüse

Mehr

Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich!

Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich! 3 Kg in 1 Woche abnehmen Dauerhaft abnehmen und sich dabei jünger und aktiver fühlen - das ist möglich! Die hier beschriebene Ernährungsanpassung soll Ihnen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Jede Mahlzeit

Mehr

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde

Klassenarbeit - Ernährung. Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. 3. Klasse / Sachkunde 3. Klasse / Sachkunde Klassenarbeit - Ernährung Nahrungsmittelkreis; Zucker; Eiweiß; Nährstoffe; Vitamine; Getreide Aufgabe 1 Ordne die Wörter zu dem richtigen Feld ein. Brot, Paprika, Spiegelei, Öl, Quark,

Mehr

Das BIOFACH Kochbuch. Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter. biofach.de

Das BIOFACH Kochbuch. Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter. biofach.de Das BIOFACH Kochbuch Vegane Rezepte von Mayoori Buchhalter biofach.de Inhalt» Vegan ist gerade sehr hip, aber erst in der Kombination mit Bio ist es ideal! «Wir sehen das wie Mayoori Buchhalter. Deshalb

Mehr

Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme

Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme Folatreiche Rezepte: Salat Rucolasalat mit Riesengarnelen und Limettencreme reich an Jod und Vitamin C, viel Folsäure pro Portion etwa 0 Kalorien Zutaten für Personen: 50 g Rucolasalat tiefgekühlte Riesengarnelen

Mehr

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten

Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Vegetarisch für Genießer! Genuss und Abwechslung mit vegetarischen Produkten Inhalt Editorial... 3 Alles veggie -auf den ersten Blick!... 4 Vegetarische Kosthat vielefacetten... 5 Veggie istgesund!...

Mehr

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg

Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Das Wie wird ich ein guter Gastgeber? Menü nach Rezepten von Kolja Kleeberg Vorspeise: Ragout fin vom Schwertfisch mit Champagnerschaum und Egerlingen Rezept für 4 Personen Zubereitungszeit: 30 Minuten

Mehr

Yokebe-Rezeptbuch. mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen

Yokebe-Rezeptbuch. mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen Yokebe-Rezeptbuch mit leckeren Rezeptideen & Shake-Variationen 1 Inhalt DIE AKTIVKOST YOKEBE Die Aktivkost Yokebe ist eine spezielle Kombination aus hochwertigen Proteinen, Bienenhonig, wichtigen Vitaminen,

Mehr

Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen

Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen Kluge Ernährung für schlaue Köpfchen Brainfood Meine AK. Ganz groß für mich da. AK-Hotline T 05 7799-0 Regelmäßige, ausgewogene Mahlzeiten, über den Tag verteilt, sorgen dafür, dass der Energiehaushalt

Mehr

carte la à Diabetes qualitativ

carte la à Diabetes qualitativ à la carte Diabetes qualitativ Frühstück Brot Vollkorntoast Vollkornbrötli Ruchbrot Brötli dunkel Schwöbli Zöpfli Gipfeli* Müeslimischung (in Kompottschale) Knäckebrot Zwieback Butter Butter Margarine

Mehr

Ich hab die. zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause

Ich hab die. zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause Ich hab die zum Essen gern! Ein Koch- und Ideenbuch für eine abwechslungsreiche Schuljause Das Team der ÖPU/FCG NÖ immer für Sie erreichbar: Mag. Eva Teimel Vorsitzende Fachausschuss und AHS-Gewerkschaft

Mehr

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige 1 Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 1- bis 3-Jährige www.fitkid-aktion.de Stand: Februar 2011 FIT KID - Die Gesund-Essen-Aktion für Kitas ist ein Projekt der Deutschen Gesellschaft für

Mehr

DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH. Genussvoll den Blutzucker im Griff

DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH. Genussvoll den Blutzucker im Griff DR. MATTHIAS RIEDL GESUND ESSEN DIABETES KOCHBUCH Genussvoll den Blutzucker im Griff THEORIE GESUND LEBEN MIT DIABETES 8 Update Diabetesbehandlung was heute Standard sein sollte 10 Diabetes Was ist das?

Mehr

Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker!

Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker! Viel Spaß beim Genießen! Zehn köstliche Rezepte, besonders geeignet für Diabetiker! 2 Zutaten: (Für eine Person) 100 g Wildreismischung, ca. 225 ml Pilz- oder Gemüsebrühe, 1 Lorbeerblatt, 100 g Pilze (z.b.

Mehr

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige

Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige 1 Nährstoffoptimierter Vierwochenspeisenplan Nr.1 für 4- bis 6-Jährige www.fitkid-aktion.de Stand: Mai 2015 Über IN FORM: IN FORM ist Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und Bewegung. Sie wurde

Mehr

Ein paar Ratschläge für einen gesunden Stoffwechsel:

Ein paar Ratschläge für einen gesunden Stoffwechsel: Gewürzjoghurt ------------------------------------------------------------------------------------------------- Täglich ein Gewürzjoghurt für mehr Vitalität, Ausdauer und Leistungsfähigkeit. Rezept für

Mehr

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis

6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 6. Süße Speisen: 6.1. Amaretto-Eis 100 g Sahnequark (40%) 30 ml Milch 20 ml Amaretto 2 geh. El Eiweißpulver ½ Tl Vanillearoma (1/2 Ampulle) 3-5 Tr Bittermandelaroma 2 Tl Süßstoff 200 ml Sahne 50 g gehackte

Mehr

Gesund essen Tag für Tag

Gesund essen Tag für Tag Gesund essen Tag für Tag Informationen über gesunde Ernährung lesbar! leicht Die Autorinnen Dr. Ivonne Daurù Ernährungswissenschaftlerin Mitarbeiterin der infes; Lehrkraft für Ernährungslehre an der Landesfachschule

Mehr

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG

SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG Kompetenz in Reis SCHWANGER- SCHAFT & ERNÄHRUNG von Prof.Dr.Fritsch Schwangerschaft und Ernährung Eine werdende Mutter ißt und trinkt für ihr Ungeborenes mit. In dieser Zeit ist nicht allein die Menge,

Mehr

Frischkäse. von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat

Frischkäse. von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer. Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat S SWR-Fernsehen Serviceprogramm Kaffee oder Tee? 76522 Baden-Baden Frischkäse von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Sendung vom 02.06.2014 (ES beim WDR am 04.04.2008) Ziegenkäsknödel mit Spinat

Mehr

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen)

Anhang 3 Farbvarianten Marke Nr. 522 288 («5 am Tag / par jour / al giorno / a day» +fig.) Masterlabel. Mit Filet (bei farbigen Hintergründen) gelb CMYK 20% M, 100% Y Pantone 116 C orange CMYK 50% M, 100% Y Pantone 144 C rot CMYK 100% M, 100% Y Pantone 186 C violett CMYK 60% C, 100% M Pantone 254 C grün CMYK 100% C, 100% M Pantone 355 C schwarz

Mehr

Gesund essen, aber wie?

Gesund essen, aber wie? www.wgkk.at Gesund essen, aber wie? Ein kleiner Leitfaden Auf die vernünftige Mischung kommt es an! Diät- und ernährungsmedizinischer Beratungsdienst der WGKK-Gesundheitszentren IMPRESSUM Herausgeber und

Mehr

Bennis Entdeckungsreise

Bennis Entdeckungsreise Bennis Entdeckungsreise ins Land der Ernährung. Lernen Experimentieren Kochen Raten 02 Wer bist du? Inhalt 03 Steckbrief Inhalt Auf dieser Seite kannst du dich vorstellen! Name: Alter: Gewicht: Größe:

Mehr

Nahrungsbestandteile Nahrungsquelle (Beispiele)

Nahrungsbestandteile Nahrungsquelle (Beispiele) Ernährung im Badminton Das Verdauungssystem ist zuständig für die : - Nahrungsaufnahme - Weiterverarbeitung in den Verdauungsorganen - Transport, der in der Nahrung enthaltenden Nährstoffe ins Blut - Zellaufbau

Mehr

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann

Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke. sagen, was mir besonders schmeckt. wie ich mir etwas zu essen bestellen kann Ich lerne hier: sagen, was ich jeden Tag esse und trinke sagen, was mir besonders schmeckt wie ich mir etwas zu essen bestellen kann sagen, welches Essen gesund und welches ungesund ist sagen, welche Lebensmittel

Mehr

Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl

Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl Vegane Ernährung - Empfehlungen für die Lebensmittelauswahl Abwechslungsreicher Speiseplan unter Verwendung von Gemüse und Obst, Nüssen, Ölsamen, Vollkorngetreide, Hülsenfrüchten und proteinreiche Lebensmittel:

Mehr

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1

Ernährung. ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Ernährung Ernährung ( aid infodienst, Idee: S. Mannhardt) Ernährung 1 Kleine Ernährungslehre Nährstoffe Energieliefernde Nährstoffe Hauptnährstoffe Eiweiße (Proteine) Kohlenhydrate Fette (Alkohol) Essentielle

Mehr

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter.

Was darf s sein? Q1 Lebensmittel. weiß rot grün gelb blau braun schwarz. a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. Was darf s sein? B Supermarkt D Metzgerei A Bäckerei C Markt Lernziele Q1 Lebensmittel a Sehen Sie sich die Fotos an. Ordnen Sie die Wörter. der Apfel das Fleisch das Mineralwasser die Banane der Joghurt

Mehr

Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik

Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik Kulinarisch durch Deutschland Regionale Spezialitätenreise rund um die Republik JOB&FIT Mit Genuss zum Erfolg! www.jobundfit.de Kulinarisch durch Deutschland Inhaltsverzeichnis Rezept 20.1 Badische Maultäschle-Suppe

Mehr

Rezepte für Ihr Immunsystem

Rezepte für Ihr Immunsystem Rezepte für Ihr Immunsystem Unser Gesundheitsbrief Ausgabe 27 Bei feuchtem Schmuddelwetter ist Ihre Abwehr besonders gefordert. Hält eine solche Wetterlage länger an, sollten Sie gegen Schnupfenviren &

Mehr

abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate

abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate Information für menschen mit Diabetes mellitus typ 2, die ihre therapie durch mahlzeitenumstellungen unterstützen wollen. abwechslungsreich essen ohne Kohlenhydrate ein service von 2 I I n f o r m at I

Mehr

Kuhle. Dessert- Rezepte. Für alle, die gerne. Süßes genießen!

Kuhle. Dessert- Rezepte. Für alle, die gerne. Süßes genießen! Kuhle Dessert- Rezepte Für alle, die gerne Süßes genießen! www.karlotta-unterwegs.de Karlotta, eine echte Genusskuh. Milch und Milchprodukte Gesundheit, die schmeckt! Ich bin s wieder: Karlotta, unterwegs

Mehr

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org

www.coolfoodplanet.org www.efad.org coolf et.org www.eufic.org g olf or w. coo n lf o o d p l a et. g or co w w et. ww w.efa d.o.eufic.org w ww rg Weißt Du noch, wie Du Rad fahren lerntest? Das Wichtigste dabei war zu lernen, das Gleichgewicht zu halten. Sobald das

Mehr

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können.

VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels. Erfahren Sie mehr über. wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. VoM Paradiesbaum. Die Verlockungen des Apfels Erfahren Sie mehr über sündhaft feine Apfelsorten und darüber, wie vielseitig Sie die beliebten Früchte in der Küche einsetzen können. ApfelKUNDE unsere grosse

Mehr

Der Nr. 1 New York Times Bestseller. DIe erfolgsdiät ohne hungern. Wochen KleidergrÖssen. Dr. Ian K. Smith. sensation

Der Nr. 1 New York Times Bestseller. DIe erfolgsdiät ohne hungern. Wochen KleidergrÖssen. Dr. Ian K. Smith. sensation Dr. Ian K. Smith Der Nr. 1 New York Times Bestseller DIe erfolgsdiät ohne hungern 6 2 Wochen KleidergrÖssen 1 sensation INHALT INHALT Vorwort... 6 DAS SHRED-KONZEPT... 10 Was hat SHRED vielen Diätprogrammen

Mehr

33 GrünGold Rezept-Ideen

33 GrünGold Rezept-Ideen GRÜN GOLD Wertvoll, fleischlos, lecker. 33 GrünGold Rezept-Ideen Guten Appetit! GrünGold Produkte lassen sich auf viele Arten zubereiten und machen fleischlose Ernährung zum Vergnügen. Weiter Informationen

Mehr

iss gut! kids Broschüre für bewusste Ernährung BILLA AG IZ NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf

iss gut! kids Broschüre für bewusste Ernährung BILLA AG IZ NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf iss gut! kids Broschüre für bewusste Ernährung 2007 BILLA AG IZ NÖ-Süd, Straße 3, Objekt 16, 2355 Wr. Neudorf BILLA Kundenservice 0800 828 700 hotlinebilla@billa.co.at Forum Besser Leben hotline@forumbesserleben.at

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für Ihr tägliches Wohlbefinden! mehr Energie mit wertvollen Ballaststoffen für die Verdauung mit vielen Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Natürliches Wohlbefinden, Tag für

Mehr

TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at

TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at TOPFEN. Viel Geschmack. Natürlich leicht. Mit vielen Topfenrezepten für die schnelle Küche zu Hause! www.ama-marketing.at Inhalt 02 Einleitung Topfen passt in unsere Zeit 04 Herstellung & Topfenarten Vielfalt,

Mehr

Webdesign: Webdesign & CMS (Typo3) Screendesign. Motiondesign:

Webdesign: Webdesign & CMS (Typo3) Screendesign. Motiondesign: Portfolio 2013 Leistungen: Corporatedesign: Webdesign: Produktdesign: Brand- & Logoentwicklung Mediaplanung & Marketing Markenführung Webdesign & CMS (Typo3) Screendesign Konzeption & technische Zeichnungen

Mehr

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von

zum Selbermachen Konfitüren Konfitüren Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Ein Service von Konfitüren zum Selbermachen Rezepte und Ernährungs-Tipps für Patienten mit Nierenerkrankungen Konfitüren Ein Service von Ein Service vonkonfitüren Vorwort Liebe Dialyse-Patienten, der Frühling ist da.

Mehr

Landestypische Rezepte aus Südafrika

Landestypische Rezepte aus Südafrika Landestypische Rezepte aus Südafrika Die Rezepte dürfen zur freien privaten Verwendung benützt werden. Weitergabe an Dritte, sowie Veröffentlichung als Druckwerk oder im Internet, auch auszugsweise ist

Mehr

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen

Supersmoothies. 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Supersmoothies 7 Powerdrinks für eine gesunde Verdauung mehr Energie gut für die Verdauung mit zahlreichen unverzichtbaren Nährstoffen Molkosan Supersmoothies Gute Verdauung, gute Gesundheit Nur mit einer

Mehr

Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska

Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska Die Küchenschlacht - Menü am 06. Juli 2015 Leibgerichte Mario Kotaska Leibgericht: Thailändisches Hähnchen-Curry mit Reis von Christian Elsner 250 g Hühnerbrust 200 g Duftreis 1 Karotte 1 Zucchini 2 Pak

Mehr

Ideal zum Entschlacken und Entwässern - ein Safttag zum Einstieg in die Kur. 16.00 Uhr 2 Tassen Früchtetee, dazu 100 g Trauben essen

Ideal zum Entschlacken und Entwässern - ein Safttag zum Einstieg in die Kur. 16.00 Uhr 2 Tassen Früchtetee, dazu 100 g Trauben essen Die Wellness-Kur Vorbemerkungen Unsere 8-Tage-Wellness-Kur ist für all die gedacht, die auf gesunde Weise ein paar Pfund abspecken wollen. Bitte wiegen Sie sich vor der Kur ganz genau (am besten morgens

Mehr

Abenteuer Umwelt. Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang

Abenteuer Umwelt. Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Abenteuer Umwelt Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Wir kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz Großzerlang Wir Kochen grün! Das Kochbuch für den Bundeszeltplatz

Mehr

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN

ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN ENERGIEKICKS STATT ZUCKERBOMBEN GRÜNZEUGSTYLING UND SCHNIPPELDIPLOM FÜR DEN ALLTAG SCHNIPPELDIPLOMATEN SNACKS MIT GEMÜSE Knäckebrot - gesund & bunt - GURKEN - TOMATEN - AVOCADO - KNOBLAUCH - PAPRIKA -

Mehr

4.2 Planungsaufgaben Level 2

4.2 Planungsaufgaben Level 2 4.2 Planungsaufgaben Instruktion: Sie erhalten ein Arbeitsblatt mit einer Textaufgabe sowie einigen Fragen dazu. Ihre Aufgabe ist es, die Textaufgabe sorgfältig zu lesen und die Fragen zu beantworten.

Mehr

leicht gemacht BEWUSSTE ERNÄHRUNG Mit Informationen und vielen Tipps rund um eine gesunde Ernährung von Ihrem Ernährungsspezialisten im Reformhaus

leicht gemacht BEWUSSTE ERNÄHRUNG Mit Informationen und vielen Tipps rund um eine gesunde Ernährung von Ihrem Ernährungsspezialisten im Reformhaus BEWUSSTE ERNÄHRUNG leicht gemacht Mit Informationen und vielen Tipps rund um eine gesunde Ernährung von Ihrem Ernährungsspezialisten im Reformhaus Seite 3 Was ist eine Diät? Seite 5 Gesundes Abnehmen Seite

Mehr

Süsse Rezepte mit QimiQ

Süsse Rezepte mit QimiQ Nr. 6 Süsse Rezepte mit QimiQ Die erste Rahm-Basis. Zum Kochen, Backen und Verfeinern. QimiQ: einfach geniessen. Essen ist eine wunderbare Sache Kochen auch. Vor allem, wenn sich feine Rezepte blitzschnell

Mehr

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn

ERNÄHRUNGSQUIZ / Mit Vitaminen die Nase vorn Quelle: Artikel aus einer Tageszeitung geändert und gekürzt ERNÄHRUNGSQUIZ / Die Schüler einer 4. Klasse / 8. Schulstufe hatten den Auftrag, in Partnerarbeit 9 Quizaufgaben (9 Fragen + 9 Antworten) zu

Mehr

Copyright Get in Touch S.L. 2014 1

Copyright Get in Touch S.L. 2014 1 Copyright Get in Touch S.L. 2014 1 Inhaltsverzeichnis Fünf Elemente Newsletter-Rezepte 2014 Irlandbrot ohne Hefe (vegetarisch) Gemüse mit Quinoa-Feta-Füllung und Kräutersößchen (vegetarisch) Kartoffeltaschen

Mehr

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig.

Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel. Strom sparen braucht so wenig. Das grosse Stromspar-Rätsel mit tollen Preisen! Kochen mit eckel Strom sparen braucht so wenig. Strom sparen ohne Komforteinbussen. Wir sind uns alle einig: Ohne Strom geht nichts. Doch viele Haushalte

Mehr

Herbstaktion. 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen. Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet.

Herbstaktion. 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen. Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet. Herbstaktion 30 herbstliche Rezepte für zwei nährstoffoptimierte Speisenplanwochen Die Zutaten aller Rezepturen sind für 10 Portionen berechnet. Die Nährwertangaben beziehen sich auf 1 Portion. Inhaltsverzeichnis

Mehr

Kochen mit chinesischen Heilkräutern

Kochen mit chinesischen Heilkräutern Kochen mit chinesischen Heilkräutern Rezepte nach der Ernährung der Chinesischen Medizin Die Gesundheitsküche Chinesische Heilgerichte für den Europäer Fleischbrühe (B1) Yin-Yang-Tonikum Die Zubereitung

Mehr

Gesunde Jause von zu Hause

Gesunde Jause von zu Hause RATGEBER GESUNDE JAUSE Gesunde Jause von zu Hause Mit praktischen Tipps zu jedem Rezept! Wir leisten Gesundheit 3 Unsere Jausenrezepte gehen schnell und kosten nicht mehr als eine fertig gekaufte Wurstsemmel.

Mehr

Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel

Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel Der steirische Sündenfall Rund um den steirischen Apfel Ursprünglich stammen Äpfel aus Zentral- und Westasien. Die dort beheimateten so genannten Holzäpfel oder die Wilden Äpfel waren sehr klein und schmeckten

Mehr

Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis)

Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis) Harnwegsinfekte und Blasenentzündung (Zystitis) Worum geht es? Infektionen der unteren Harnwege gehören zu den häufigsten Frauenleiden. Es handelt sich hier meist um eine unkomplizierte Entzündung der

Mehr

Wolfgang Jung. Ärzte für Allgemeinmedizin Umweltmedizin Psychotherapie Diabetologen (DDG) Sigrun Jung. Hunsrücker Diabetes.

Wolfgang Jung. Ärzte für Allgemeinmedizin Umweltmedizin Psychotherapie Diabetologen (DDG) Sigrun Jung. Hunsrücker Diabetes. Dr. med. Dipl. Chem.. Wolfgang Jung Dr. med. Sigrun Jung Ärzte für Allgemeinmedizin Umweltmedizin Psychotherapie Diabetologen (DDG) Hunsrücker Diabetes Schulstr. 4-6 55469 Simmern http://www.dres-jung.de

Mehr

Milchzähne nach dem Frühstück und vor dem Schlafengehen 3 Minuten lang putzen. (Wer schon viele neue Zähne hat, putzt auch nach dem Mittagessen.

Milchzähne nach dem Frühstück und vor dem Schlafengehen 3 Minuten lang putzen. (Wer schon viele neue Zähne hat, putzt auch nach dem Mittagessen. 12 Zähneputzen Ganz erstaunt hat Agi die Zahnbürsten auf dem Spielplan entdeckt. Max und Paula erklären ihm, wie wichtig Zähneputzen ist und wie man das richtig anstellt: Milchzähne nach dem Frühstück

Mehr

Er beschließt, seine Nudeln zu erforschen. Wie ein Detektiv will er Fragen stellen, Zeugen verhören, Beweise sammeln. Nick wird Nudeldetektiv.

Er beschließt, seine Nudeln zu erforschen. Wie ein Detektiv will er Fragen stellen, Zeugen verhören, Beweise sammeln. Nick wird Nudeldetektiv. Sie stehen auch heute auf dem Tisch, als er von der Schule kommt. Beim Essen fällt ihm wieder ein, was er schon lange wissen will: Woher kommen eigentlich meine Nudeln? Sind Nudeln Wurzeln einer Pfl anze?

Mehr

KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS

KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS MIDOR AG, Bruechstrasse 70 CH-8706 Meilen Tel.: 044 925 81 11 KOCHEN MIT AGAR AGAR INHALTSVERZEICHNIS VORSPEISEN Broccoli-Terrine... 2 Kürbis-Terrine mit Avocado... 2 Karotten-Mousse... 3 Parmesan-Mousse...

Mehr

HIV UND ERNÄHRUNG. Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer)

HIV UND ERNÄHRUNG. Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer) HIV UND ERNÄHRUNG Teil 4: Vitaminverlust bei Obst und Gemüse (Autor: Mag. Guido Lammer) Der Vitaminverlust bei Obst und Gemüse setzt bereits kurz nach der Ernte ein. Durch Sauerstoffeinfluss, Hitze und

Mehr

Schwedische Rezepte. Der "graved" Lachs

Schwedische Rezepte. Der graved Lachs Der "graved" Lachs Graved (marinierter) Lachs -urschwedisch- und eine Klasse für sich... Man bereitet den Lachs nach altem nordischen Rezept - wo der Lachs zunächst filettiert und danach Seite gegen Seite

Mehr

Treibstoff. Charlie doll, Küchenmeister und Lauflegende

Treibstoff. Charlie doll, Küchenmeister und Lauflegende Zusatzstoffe brauchen Sie nur im Wettkampf, sonst nie. Natürliche Nahrungsmittel werden vom Körper viel besser aufge nommen als die aus dem Reagenzglas. Treibstoff Charly Doll, eine deutsche Lauflegende

Mehr

SCHLANK LEBEN OHNE Diät

SCHLANK LEBEN OHNE Diät SCHLANK LEBEN OHNE Diät Praktische Tipps und Rezepte, die schnell und leicht umzusetzen sind MARLIES FUCHS 1 Inhaltsverzeichnis 1. Statt eines Vorwortes: Eigentlich war ich immer dünn... 2. Mein neues

Mehr

Ernährung für Leichtgewichte

Ernährung für Leichtgewichte Ernährung für Leichtgewichte Schreibt auf die Karten: Gruppe 1: Welche Ernährungsprobleme gibt es als Leichtgewichtsruderer? Gruppe 2: Wie macht Ihr Gewicht vor einer Regatta? Gruppe 3: Was esst und trinkt

Mehr

strunz powereiweißdrinks

strunz powereiweißdrinks dr. ulrich strunz powereiweißdrinks wunderwaffe eiweiß: alle wichtigen basics mit ganz neuen rezepten fitness-woche: bis zu sieben pfund abnehmen WILHELM HEYNE VERLAG MÜNCHEN Prost Gesundheit! 61 Das Vitamin-C-Wunder

Mehr

Ernährungsempfehlungen für Kinder

Ernährungsempfehlungen für Kinder Ernährungsempfehlungen für Kinder Schlaue Köpfe essen anders! Ernährungs- und Diätberatung der Kärntner Gebietskrankenkasse Hey, ich ess ok! Du auch? 5 kleine Mahlzeiten sind besser als 3 große Warum ist

Mehr

Beispielhafter Tagesplan

Beispielhafter Tagesplan Beispielhafter Tagesplan Wichtig: Dies ist lediglich ein beispielhafter Ernährungsplan. Tägliche Kalorienvorgabe: zirka 1500-2000 Kcal. Wir empfehlen, den Ernährungsplan mit einer Expertin oder einem Experten

Mehr

SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE

SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE SCHNELLKOCHTOPF GEBRAUCHSANLEITUNG UND REZEPTE Sehr geehrte Freundin und sehr geehrter Freund der guten schnellen Küche, liebe Genießer! Herzlichen Glückwunsch mit Ihrem neuen KELOMAT SUPER haben Sie eine

Mehr

Klasse, Hamburg kocht! Mach mit deiner Schulklasse mit!

Klasse, Hamburg kocht! Mach mit deiner Schulklasse mit! Kochwettbewerb Johanna, Marek, Lukas und Koko feiern jeden gelösten Fall mit einem leckeren gemeinsamen Essen. Den vier Detektiven macht es außerdem großen Spaß, in der Küche zu schnippeln, zu mixen und

Mehr

schlank strunz so geht s! forever dr. ulrich diät Entdecken Sie unsere weiteren Bestseller... eiweiß drinks strunz

schlank strunz so geht s! forever dr. ulrich diät Entdecken Sie unsere weiteren Bestseller... eiweiß drinks strunz Entdecken Sie unsere weiteren Bestseller... dr. ulrich ulrich strunz eiweiß drinks RTL testsieger sics +++ chtigen ba eiß: alle wi waffe eiw er nd + wu ++ +++ rezepten nz neuen + +++ mit ga nehmen ++ ab

Mehr

Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter

Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter Immunfitness aus dem Kochtopf Stärker und gesünder durch den Winter Mag. Christina Frauenschuh Ernährungsexpertin & Genusscoach Immunfitness aus dem Kochtopf Abwehrstärker und gesünder durch den Winter

Mehr

Mix mit! Shakes und Drinks mit Milch. Milch und Käse aus Bayern

Mix mit! Shakes und Drinks mit Milch. Milch und Käse aus Bayern Mix mit! Shakes und Drinks mit Milch. Milch und Käse aus Bayern 25 Fit mit jedem Glas! Sie liegen längst im Trend: Gesunde Fitmacher-Drinks. Eine der spannendsten Zutaten dafür ist die Milch. Denn die

Mehr

Brainfood. Besser lernen dank Brainfood. Was trinken und essen? Tipps für Lernen und Prüfungen. Brainpower mit Milchprodukten. für Teenager, Teil 3

Brainfood. Besser lernen dank Brainfood. Was trinken und essen? Tipps für Lernen und Prüfungen. Brainpower mit Milchprodukten. für Teenager, Teil 3 www.swissmilk.ch NEWS ER Ratgeber Ernährung: Gesundes Essen für Teenager, Teil 3 Oktober 2010 Brainfood Besser lernen dank Brainfood. Was trinken und essen? Tipps für Lernen und Prüfungen. Brainpower mit

Mehr

Mango-Bananen-Drink. Roadrunner

Mango-Bananen-Drink. Roadrunner Mango-Bananen-Drink Zutaten (2 Portionen, je 218 kcal): 5 Orangen, 1 reife Mango, 1 reife Banane, 150 g Joghurt mit 0,3 % Fett). Zubereitung: Orangen auspressen, Mangofleisch und Banane pürieren, Joghurt

Mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr

Süße r. Backzauber. Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Süße r Backzauber Verwöhnrezepte für Kuchen, Torten, Kekse und mehr Inhalt 04 Weight Watchers stellt sich vor 06 Muffins und Co. Auf in den Törtchenhimmel! Verwöhnen Sie sich und Ihre Gäste mit Muffins,

Mehr

Rezepte. Lecker gesund leben ohne Diabetes. www.diabetes-bewegt-uns.de. Gesund.Leben.Bayern.

Rezepte. Lecker gesund leben ohne Diabetes. www.diabetes-bewegt-uns.de. Gesund.Leben.Bayern. Rezepte Lecker gesund leben ohne Diabetes Gesund.Leben.Bayern. www.diabetes-bewegt-uns.de Wir mögen es gerne süß. Aber zu viel Zucker ist ungesund. Er versteckt sich oft in Lebensmitteln, in denen wir

Mehr

BENUTZERHANDBUCH SMOOTHIE-MAKER

BENUTZERHANDBUCH SMOOTHIE-MAKER BENUTZERHANDBUCH SMOOTHIE-MAKER Wichtig Bitte lesen Sie vor der Benutzung des Smoothie Makers diese Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und bewahren Sie sie für späteres Nachschlagen auf. Schalten Sie

Mehr

Inhalt: Drink, als frisch-fruchtige Soja-Joghurtalternative oder kreieren Sie tolle Gerichte mit unserer Soja-Kochcrème Cuisine.

Inhalt: Drink, als frisch-fruchtige Soja-Joghurtalternative oder kreieren Sie tolle Gerichte mit unserer Soja-Kochcrème Cuisine. Kochen mit Alpro! Inhalt: FRÜHSTÜCK Haselnuss-Porridge mit Bananen-Passionsfrucht-Salat... Kokos-Limetten-Shake mit Minze... Haselnuss-Zimt-Pancakes mit Pflaumenragout... Mandel-Latte-Macchiato mit Amarettini...

Mehr

Content Marketing. Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen

Content Marketing. Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen Content Marketing Wie Inhalte relevant werden. Und warum relevante Inhalte besser verkaufen Die Referenten Klaus Kresse Geschäftsführender Gesellschafter Journalist (Print und Online) Mehr als 20 Jahre

Mehr

Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch

Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch S SWR-Fernsehen Kaffee oder Tee 76522 Baden-Baden Servicezeit Essen und Trinken: Es geht auch ohne Fleisch von Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer Sendung vom 06.07.2015 (ESD beim WDR am 20.09.2014)

Mehr