Herzlich willkommen!

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Herzlich willkommen!"

Transkript

1 Herzlich willkommen! Nuance PaperPort ist eine Dokument-Verwaltungssoftware für den Desktop, mit der Sie digitale und Papierdokumente auf Ihrem Computer scannen, organisieren, öffnen, verteilen und verwalten können. Die großen Miniaturansichten auf dem PaperPort-Desktop sorgen für eine genaue Übersicht beim Organisieren, Abrufen, Zusammenstellen und Weiterverarbeiten aller Dokumente, wie gescannte Unterlagen, Fotos, Textverarbeitungsdateien, Arbeitsblätter und PDF-Dateien. Was ist neu in PaperPort 12? PaperPort 12 bietet eine Reihe wertvoller neuer Funktionen, die Ihnen bei der Verwaltung Ihrer Dokumente helfen. Verbesserte PDF-Leistung: PDF-Dateien lassen sich jetzt noch schneller öffnen und anzeigen. Dafür sorgt PDF Viewer Plus, eine neu entwickelte PDF-Anwendung von Nuance, die vollständig mit Adobe Acrobat kompatibel ist. PDF Viewer Plus ist aber nicht nur schneller als das Universalprogramm ImageViewer (ebenfalls in PaperPort 12 enthalten), sondern ermöglicht überdies eine geringere Arbeitsspeicherbelastung und kleinere Dateigrößen. Der neue Viewer optimiert die Auflösung für jedes Element auf einer Seite. Das Ergebnis sind eine deutlichere Anzeige und eine ideale Druckauflösung. 1

2 Verbesserte PDF-Funktionen: PDF Viewer Plus bietet eine breite Palette an neuen PDF-Funktionen, wie verbesserte Anmerkungen und dynamische oder transparente Stempel. Bilder in PDF-Dokumenten, die mit PDF Viewer Plus verarbeitet werden, können an den ImageViewer gesendet werden, wo Sie sie mit den SET-Werkzeugen bearbeiten können. Das geänderte Bild können Sie anschließend wieder in der PDF- Datei speichern. PDF-Formulare lassen sich problemlos ausfüllen und per versenden. Sie können auch Ihre eigenen erstellen, entweder von Grund auf oder mithilfe des neuen FormTyper, der jedes statische Formular sofort mit ausfüllbaren Feldern versieht. FormTyper ist jetzt in PDF Viewer Plus integriert und verwendet Logical Form Recognition zur Erkennung der Formularelemente. Die Formulareigenschaften lassen sich jetzt besser verwalten als je zuvor. Durchsuchbare PDF-Dateien können Sie über die Scanprofile, mit einem Rechtsklick-Speicherbefehl auf dem PaperPort-Desktop oder direkt in der PDF Viewer Plus-Anwendung erstellen. Der Inhalt Ihrer gescannten Papierdokumente oder Bilddateien kann so durch Suchmaschinen wie die Desktopsuche von Windows oder Google verwertet werden. Multifunktionsleisten-Oberfläche: PaperPort 12 ist noch benutzerfreundlicher geworden: Alle Programmfunktionen werden in übersichtlichen Funktionsleisten mit Funktionsgruppen präsentiert. Außerdem haben wir die Schaltfläche Jetzt scannen hinzugefügt, sodass Sie jederzeit mit einem Klick scannen können, ohne erst die Scannereinstellungen öffnen zu müssen. Eine flexibel anpassbare Symbolleiste für den Schnellzugriff wird über der Multifunktionsleiste angezeigt. Dort können Sie die Funktionen, die Sie am häufigsten verwenden, zentral zusammenfassen. Genauere OCR: Die Genauigkeit der OCR (optische Zeichenerkennung) wurde gegenüber früheren Versionen deutlich gesteigert. Die Folge: bessere Ergebnisse beim Durchsuchen des Inhalts von PDF-Dateiarchiven. Für die OCR stehen jetzt Spracheinstellungen zur Verfügung, die die Erkennungsgenauigkeit in allen unterstützten Sprachen nochmals steigern. Ordnerfarben: Die Anzahl der verfügbaren Farben für die Unterscheidung von Ordnern erhöht sich von 9 auf 29. 2

3 Eingabe von der Digitalkamera: Die Sendeleisten-Optionen für Textanwendungen wurden aktualisiert und umfassen jetzt auch eine PaperPort-OCR-Option für die Digitalkamera-Korrektur. Damit können Sie jetzt ein Dokument abfotografieren und es in ein originalgetreues Textdokument umwandeln. Dabei kommen spezielle 3D-Begradigungsalgorithmen zur Anwendung, die durch das Abflachen der Seitenbilder und eine Korrektur von Verzerrungen die Genauigkeit des konvertierten Textdokuments erhöhen. PaperPort ist noch zuverlässiger geworden: Manchmal können PDF-Dateien beschädigt werden und sind dann nicht mehr zu gebrauchen. In diesem Fall kann PaperPort unter Umständen auch keine Desktop-Miniaturansicht der Datei erstellen und lässt sich möglicherweise auch nicht mehr korrekt starten. Das neue Dienstprogramm CheckPPFolders.exe im PaperPort-Programmordner schafft Abhilfe. Es findet und entfernt beschädigte Dateien, sodass PaperPort wieder reibungslos funktioniert. Kurzanleitungen: Das Programm bietet eine Reihe illustrierter Kurzanleitungen zu gängigen Arbeitsabläufen, mit direkten Links zu wichtigen Programmfunktionen und relevanten Hilfethemen. Die Kurzanleitungen können Sie über die Hilfe-Funktionsleiste aufrufen. Die folgenden neuen Hauptfunktionen sind ausschließlich in PaperPort Professional 12 verfügbar: Ordnerverwaltung: Sie können jetzt automatisch mehrere Ordner gleichzeitig erstellen, indem Sie eine strukturierte Ordnerliste aus einer Textdatei importieren. Diese Option können Sie mit einem Rechtsklick auf einen beliebigen Ordner aufrufen. Neue Funktionen in PDF Viewer Plus und PDF Create- Assistent: Sie können textbasierte PDF-Dokumente nach Branchenstandard direkt aus jeder beliebigen Anwendung erstellen, und zwar entweder mit einem Rechtsklick auf den Windows- oder PaperPort-Desktop (bis zu PDF-Version 1.7) oder mit dem PDF Create-Assistenten oder durch Drucken aus einer beliebigen Anwendung mit dem PDF Create-Druckertreiber. Außerdem können 3

4 Sie mit dem PDF Create-Assistenten PDF-Pakete erzeugen, PDF- Dateien im Stapelmodus erstellen und vieles andere mehr. Eine Tabelle in der PDF Viewer-Hilfe (im Thema über die PDF- Erstellung) fasst die möglichen Optionen und Zielformate zusammen. Unterstützung von SharePoint: PaperPort Professional 12 ist mit den Dokumentenmanagementsystemen Microsoft SharePoint Services 2003, SharePoint Portal 2003, SharePoint Services 2007 und SharePoint Server 2007 kompatibel: Sie können Dateien von dort importieren, sie wie gewünscht verarbeiten und anschließend das Ergebnis über die Sendeleiste wieder in SharePoint speichern. ScanDirect unterstützt das Scannen im Format PDF und gleichzeitige Übertragung der Ergebnisse an SharePoint. Unbegrenzte Scanprofile: Sie können beliebig viele Scanprofile erstellen und konfigurieren oder nicht mehr benötigte Profile löschen. Hochkomprimierte MRC-PDF-Dateien: Erstellen Sie PDF-Dateien aus gescannten Farbdokumenten, die bis zu acht mal kleiner sind als bei herkömmlichen Scans. Professioneller Aufzeichnungsassistent: Dieser Assistent zeigt Seiten während des Scannens als Miniaturen an. Nach dem Scannen können Sie die Seiten neu anordnen oder drehen oder leere Trennseiten einfügen. Zum Abschluss können Sie Ihren Objekten ein Thema, einen Autor und Schlüsselwörter zuweisen. Engere Integration mit anderen Nuance-Produkten: o Wenn Sie Nuance OmniPage installiert haben, arbeitet PaperPort jetzt noch enger damit zusammen als bisher. Sie erhalten OCR-Seitenerkennung für höchste Ansprüche gekoppelt mit hochwertiger PDF-Erstellung. 4

5 o PaperPort Professional 12 enthält PDF Create. Mit dieser PDF- Software erstellen Sie kleinere textbasierte PDF-Dateien aus verschiedenen Anwendungen heraus und führen unterschiedliche Dokumentformate schnell und einfach in einer PDF-Datei zusammen. PaperPort gibt es auch in Sonderausgaben von einzelnen Scannerherstellern und anderen Wiederverkäufern. Die in diesen Ausgaben verfügbaren Funktionen sind anbieterabhängig. Einfacher Einstieg in PaperPort Nuance bietet eine breite Palette an Informationen, die Ihnen dabei helfen, mit PaperPort vertraut zu werden: PaperPort-Kurzanleitungen PaperPort-Hilfe Einführungshandbuch Versionshinweise zu PaperPort Knowledge-Base von Nuance Lernen Sie alle Tipps und Tricks kennen! Die Hilfe von PaperPort enthält ausführliche Informationen über die Funktionen, Konzepte und einstellbaren Optionen von PaperPort sowie zahlreiche schrittweise Anleitungen. Die Hilfe steht Ihnen jederzeit in der Hilfe-Funktionsleiste über den Befehl PaperPort-Hilfe zur Verfügung. PDF Viewer Plus hat sein eigenes Hilfesystem. Dort wird beschrieben, wie Sie PDF-Dateien anzeigen, mit Anmerkungen versehen und verwenden. Außerdem finden Sie dort Informationen zur PDF-Erstellung in PaperPort Professional mit Nuance PDF Create, durch Direktkonvertierung oder mithilfe des PDF Create-Assistenten. 5

6 Schnelle Einarbeitung Die Kurzanleitungen von PaperPort ermöglichen eine schnelle Einarbeitung in die wichtigsten Programmfunktionen, wie Scannen, Dokumentzusammenstellung, Bildverbesserung und andere. Sie sind über die Hilfe-Funktionsleiste verfügbar. Entdecken Sie die Möglichkeiten von PaperPort Im Einführungshandbuch erfahren Sie, was Sie mit PaperPort machen können. In diesem Handbuch erhalten Sie einen Überblick über alle Funktionen von PaperPort. In der Hilfe-Funktionsleiste können Sie das Handbuch als PDF-Datei aufrufen. Erfahren Sie mehr über die wichtigen Details Die Versionshinweise von PaperPort enthalten wichtige Informationen über die vorliegende Version von PaperPort. Hier erfahren Sie, welche Systemvoraussetzungen gelten, wie Sie PaperPort installieren und wie Sie bekannte Probleme mit PaperPort umgehen oder beheben. Sie können die Versionshinweise direkt aus dem Ordner Beispiele von PaperPort oder über die Hilfe-Funktionsleiste von PaperPort öffnen. Entdecken Sie das breite Informationsangebot auf der Website von Nuance Auf der Website von Nuance finden Sie zahlreiche Informationen über PaperPort einschließlich Antworten auf häufige Fragen, technische Hinweise, Software-Updates und vieles mehr! Informieren Sie sich in der PaperPort-Knowledge-Base zu bestimmten Themen oder Fragen. Über den Befehl Nuance im Web in der Hilfe-Funktionsleiste von PaperPort gelangen Sie direkt zur Website von Nuance. 6

7 Vielen Dank, dass Sie PaperPort verwenden! Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Änderungen vorbehalten. Nuance, das Nuance-Logo, ScanSoft, PaperPort, ScanDirect, SET, DesktopDelivery und OmniPage sind eingetragene Marken oder Marken von Nuance Communications, Inc. oder seinen Konzernunternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. 7

Herzlich willkommen! Was ist neu in PaperPort 12?

Herzlich willkommen! Was ist neu in PaperPort 12? Herzlich willkommen! Nuance PaperPort ist eine Dokumenten-Verwaltungssoftware für den Desktop, mit der Sie digitale und Papierdokumente auf Ihrem Computer scannen, organisieren, öffnen, verteilen und verwalten

Mehr

Herzlich willkommen!

Herzlich willkommen! Herzlich willkommen! ScanSoft PaperPort ist eine Dokument-Verwaltungssoftware, mit der Sie digitale und Papierdokumente auf Ihrem Computer scannen, organisieren, öffnen, freigeben und verwalten können.

Mehr

Willkommen! Was ist neu in PaperPort 10?

Willkommen! Was ist neu in PaperPort 10? Willkommen! ScanSoft PaperPort ist eine Dokument-Verwaltungssoftware, mit der Sie digitale und Papierdokumente auf Ihrem Computer scannen, organisieren, öffnen, freigeben und verwalten können. Die großen

Mehr

Software / Cross Media Design OmniPage Professional 16

Software / Cross Media Design OmniPage Professional 16 Software / Cross Media Design OmniPage Professional 16 Seite 1 / 5 OmniPage Professional 16 Neu OmniPage Professional 16, die neueste Version der weltweit meistverkauften OCR-Software, ist der präziseste

Mehr

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners

1. Installation. 1.2 Installieren des IRIScan Express 3. 1.3 Kalibrierung des Scanners Diese Kurzanleitung hilft Ihnen bei der Installation und den ersten Schritten mit IRIScan Express 3. Dieses Produkt wird mit der Software Readiris Pro 12 geliefert. Ausführliche Informationen über den

Mehr

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen

Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Anmerkungen zur Erstellung, dem automatisierten Versand und der automatisierten Auswertung von pdf-formularen Vorbemerkung Häufig besteht die Notwendigkeit pdf-formulare Kunden, Mitarbeitern etc. zur Verfügung

Mehr

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM

Kurzanleitung für Benutzer. 1. Installieren von Readiris TM. 2. Starten von Readiris TM Kurzanleitung für Benutzer Diese Kurzanleitung unterstützt Sie bei der Installation und den ersten Schritten mit Readiris TM 15. Ausführliche Informationen zum vollen Funktionsumfang von Readiris TM finden

Mehr

2010 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichung darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von

2010 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichung darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Einführungshandbuch R E C H T L I C H E H I N W E I S E 2010 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichung darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von

Mehr

2. Word-Dokumente verwalten

2. Word-Dokumente verwalten 2. Word-Dokumente verwalten In dieser Lektion lernen Sie... Word-Dokumente speichern und öffnen Neue Dokumente erstellen Dateiformate Was Sie für diese Lektion wissen sollten: Die Arbeitsumgebung von Word

Mehr

Funktionsvergleich OCR-Lösungen

Funktionsvergleich OCR-Lösungen The experience speaks for itsef Funktionsvergeich OCR-Lösungen Accuracy Professiona 15 Professiona 16 Professiona 17 Erkennungsgenauigkeit Exzeent. 42 % genauere Hervorragend Hervorragend Worterkennung

Mehr

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern

PatXML - Version 1.3.8. Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern PatXML - Version 1.3.8 Kurzanleitung Dokumente erstellen, vervollständigen und speichern Inhalt 1 Mit dem PatXML-Assistenten Patentdokumente erstellen 2 Dokumente vervollständigen 3 Dokumentenabschnitte

Mehr

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm

EBW Systems HANDBUCH Offline Programm EBW Systems HANDBUCH Offline Programm Seite 1 von 7 Inhaltsverzeichnis 1. Programmsteuerung 2. Veranstaltungen verwalten 3. Daten absenden 4. Sonstige Hinweise Seite 2 von 7 1. Programmsteuerung Programm

Mehr

Handbuch i3 System 1 2.1. Dokumente scannen

Handbuch i3 System 1 2.1. Dokumente scannen i3 Software GmbH Handbuch i3 System 1 2.1. Dokumente scannen Anwenderhandbuch Elisabeth Holzmann 02. September 2009 Vorwort Herzlich willkommen im i3 System 1 Benutzerhandbuch. Sie haben sich mit i3 System

Mehr

ecopy PDF Pro Office 6

ecopy PDF Pro Office 6 ecopy PDF Pro Office 6 PDFs erstellen, konvertieren und bearbeiten - auf jedem Computer im Büro 2015 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Hören Sie diese Sätze auch öfter? Für PDFs braucht

Mehr

Unity Document Suite. Produktive und flexible Dokumentenverarbeitung. Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen

Unity Document Suite. Produktive und flexible Dokumentenverarbeitung. Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen Unity Document Suite Produktive und flexible Dokumentenverarbeitung Dokumentenbasierte Unternehmenslösungen Ihre bisherige Arbeitsweise 1. einscannen 2. PDF versenden per 2. Weiterverarbeitung email am

Mehr

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter

Newsletter. 1 Erzbistum Köln Newsletter Newsletter 1 Erzbistum Köln Newsletter Inhalt 1. Newsletter verwalten... 3 Schritt 1: Administration... 3 Schritt 2: Newsletter Verwaltung... 3 Schritt 3: Schaltflächen... 3 Schritt 3.1: Abonnenten Verwaltung...

Mehr

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe

Ute Kalff Windows7 www.utekalff.de. Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Zusammenfassung aus Windows-Hilfe Anmerkung: Peek, Shake und Desktophintergrund-Diashow sind nicht in Windows 7 Home Basic oder Windows 7 Starter enthalten. Öffnen Sie in der Systemsteuerung den Eintrag

Mehr

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen

ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen ÖKB Steiermark Schulungsunterlagen Fotos von Online-Speicher bereitstellen Da das hinzufügen von Fotos auf unsere Homepage recht umständlich und auf 80 Fotos begrenzt ist, ist es erforderlich die Dienste

Mehr

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows

Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Dingsda - Bedienungsanleitung unter Windows Benötigte Software Um die Dateien von Dingsda zu öffnen und zu bearbeiten, benötigen Sie ein Textverarbeitungsprogramm, das doc- oder rtf-dateien lesen kann

Mehr

Schnellstarthandbuch. Suchen Sie können Ordner, Unterordner und sogar Postfächer durchsuchen.

Schnellstarthandbuch. Suchen Sie können Ordner, Unterordner und sogar Postfächer durchsuchen. Schnellstarthandbuch Microsoft Outlook 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Outlook-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

5 Highlights der Windows Vista-Oberfläche

5 Highlights der Windows Vista-Oberfläche 5 Highlights der Windows Vista-Oberfläche 5.1 Startmenü und Desktopsuche 5.1.1 Kernpunkte: Die langsam aufklappende Ansicht Alle Programme von Windows XP wurde entfernt. Es werden immer alle Programme

Mehr

Panagon Capture 3.0 Dokumentation

Panagon Capture 3.0 Dokumentation Panagon Capture 3.0 Dokumentation Versionshinweise Online-Hilfedateien Dieses Dokument bietet einen Überblick über die Dokumentation zur Panagon Capture-Version 3.0. Auf der Panagon Capture-CD ist die

Mehr

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Ein Dialogfeld öffnen Klicken Sie auf das Symbol zum Starten eines Dialogfelds, um weitere Optionen für eine Gruppe anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Excel 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Excel-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu machen.

Mehr

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt

Er musste so eingerichtet werden, dass das D-Laufwerk auf das E-Laufwerk gespiegelt Inhaltsverzeichnis Aufgabe... 1 Allgemein... 1 Active Directory... 1 Konfiguration... 2 Benutzer erstellen... 3 Eigenes Verzeichnis erstellen... 3 Benutzerkonto erstellen... 3 Profil einrichten... 5 Berechtigungen

Mehr

Lexmark Bild-Manager Windows-basierte Anwendung zum Bearbeiten und Bereinigen von Bildern und zum Erstellen von Anmerkungen für diese Bilder.

Lexmark Bild-Manager Windows-basierte Anwendung zum Bearbeiten und Bereinigen von Bildern und zum Erstellen von Anmerkungen für diese Bilder. Auf der CD der Lexmark Dokumentverteilung enthaltene Software: Lexmark ScanBack -Dienstprogramm Windows-basierter Assistent für das Zurückscannen von Dokumenten auf einen Computer. Die Benutzer können

Mehr

7.9 Webseiten in ELO archivieren

7.9 Webseiten in ELO archivieren Bild 116: Drucken ins ELO-Archiv oder in die Postbox 7.9 Webseiten in ELO archivieren Webseiten zu archivieren ist ideal für ein System wie ELOoffice. Sie entdecken etwas interesssantes im Internet, drucken

Mehr

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen.

Schnellstarthandbuch. Hilfe aufrufen Klicken Sie auf das Fragezeichen, um Hilfeinhalt anzuzeigen. Schnellstarthandbuch Microsoft Access 2013 unterscheidet sich im Aussehen deutlich von älteren Access-Versionen. Dieses Handbuch soll Ihnen dabei helfen, sich schnell mit der neuen Version vertraut zu

Mehr

Scannen Texterkennung - PDF-Ausgabe

Scannen Texterkennung - PDF-Ausgabe Mit ScanIt lassen sich Papierdokumente mit nur einem Mausklick scannen, in durchsuchbaren Text umwandeln und als PDF speichern oder per E-Mail versenden. Produktbeschreibung Noch nie war Scannen so einfach

Mehr

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com

MimioMobile Benutzerhandbuch. mimio.com MimioMobile Benutzerhandbuch mimio.com 2013 Mimio. Alle Rechte vorbehalten. Überarbeitet am 03.09.2013. Ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Mimio darf kein Teil dieses Dokuments oder der Software

Mehr

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH

Outlook-Abgleich. Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH Outlook-Abgleich Copyright 2012 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS ist eingetragenes Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere Begriffe können Warenzeichen oder anderweitig

Mehr

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher

Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Von: Sven Weltring, Viola Berlage, Pascal Küterlucks, Maik Merscher Inhaltsverzeichnis 1. Desktop 2. Erklärung von Tastatur und Maus 3. Computer ausschalten 4. Neuer Ordner erstellen 5. Microsoft Word

Mehr

iphone-kontakte zu Exchange übertragen

iphone-kontakte zu Exchange übertragen iphone-kontakte zu Exchange übertragen Übertragen von iphone-kontakten in ein Exchange Postfach Zunächst muss das iphone an den Rechner, an dem es üblicherweise synchronisiert wird, angeschlossen werden.

Mehr

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Outlook-Abgleich. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Outlook-Abgleich Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

Meine Welt auf einen Blick erleben.

Meine Welt auf einen Blick erleben. Daten- Synchronisation Sie haben Fragen? Hier finden Sie Antworten. Meine Welt auf einen Blick erleben. Die folgenden Anleitungen helfen Ihnen dabei Ihre vorhandenen Daten mit einem Windows Phone 7 weiter

Mehr

Anleitung für die Formularbearbeitung

Anleitung für die Formularbearbeitung 1 Allgemeines Anleitung für die Formularbearbeitung Die hier hinterlegten Formulare sind mit der Version Adobe Acrobat 7.0 erstellt worden und im Adobe-PDF Format angelegt. Damit alle hinterlegten Funktionen

Mehr

Anleitung für Benutzer

Anleitung für Benutzer Anleitung für Benutzer Inhaltsverzeichnis Einführung... 1 WICHTIGE HINWEISE... 1 Rechtliche Hinweise... 3 Installation und Einrichtung... 5 Systemvoraussetzungen... 5 Installation... 5 Aktivierung... 7

Mehr

Wechseln des Verschlüsselungsverfahren der Schlüsseldiskette von RDH 1 auf RDH 10

Wechseln des Verschlüsselungsverfahren der Schlüsseldiskette von RDH 1 auf RDH 10 Wechseln des Verschlüsselungsverfahren der Schlüsseldiskette von RDH 1 auf RDH 10 Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen am Beispiel der Volksbank Müllheim, wie Sie mit dem Homebanking Kontaktmanager

Mehr

McAfee Security-as-a-Service -

McAfee Security-as-a-Service - Handbuch mit Lösungen zur Fehlerbehebung McAfee Security-as-a-Service - Zur Verwendung mit der epolicy Orchestrator 4.6.0-Software Dieses Handbuch bietet zusätzliche Informationen zur Installation und

Mehr

Schnellstarthandbuch. Erkunden Sie die Befehle im Menüband Jedes Menüband enthält Gruppen, und jede Gruppe enthält eine Sammlung verwandter Befehle.

Schnellstarthandbuch. Erkunden Sie die Befehle im Menüband Jedes Menüband enthält Gruppen, und jede Gruppe enthält eine Sammlung verwandter Befehle. Schnellstarthandbuch Microsoft Project 2013 sieht anders aus als die früheren Versionen, daher haben wir dieses Handbuch erstellt, um Ihnen einen leichten Einstieg zu ermöglichen. Symbolleiste für den

Mehr

PDF Dateien für den Druck erstellen

PDF Dateien für den Druck erstellen PDF Dateien für den Druck erstellen System Mac OS X Acrobat Version 6 Warum eigentlich PDF? PDF wird nicht nur in der Druckwelt immer wichtiger. Das Internet ist voller Informationsschriften im PDF-Format,

Mehr

Besser, stärker, schneller: Die Windows 7-Taskleiste

Besser, stärker, schneller: Die Windows 7-Taskleiste Besser, stärker, schneller: Die Windows 7-Taskleiste Arbeiten Sie effizienter, und sorgen Sie für mehr Ordnung auf dem Desktop Von Peter Tysver Sie wissen sicher, was die Windows-Taskleiste ist, oder?

Mehr

NUANCE PDF 5-LÖSUNGEN FUNKTIONSÜBERSICHT Funktionen

NUANCE PDF 5-LÖSUNGEN FUNKTIONSÜBERSICHT Funktionen The experience speaks for itself NUANCE PDF 5-LÖSUNGEN FUNKTIONSÜBERSICHT 5 KOMPATIBILITÄT Kompatibel mit Adobe Acrobat oder Acrobat Reader (jedoch nicht erforderlich) Kompatibel mit Microsoft Windows

Mehr

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch

Skyfillers Hosted SharePoint. Kundenhandbuch Skyfillers Hosted SharePoint Kundenhandbuch Kundenhandbuch Inhalt Generell... 2 Online Zugang SharePoint Seite... 2 Benutzerpasswort ändern... 2 Zugriff & Einrichtung... 3 Windows... 3 SharePoint als

Mehr

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster "Importieren von"

ACDSee 2009 Tutorials: Importien von Fotos mit dem Fenster Importieren von Dieses Tutorial führt Sie Schritt für Schritt durch den Prozess des Imporierens von Fotos von Ihrer Kamera auf Ihren Computer mit der leistungsstarken "Importieren von"-funktion von ACDSee. von" bietet

Mehr

QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme. Letzte Aktualisierung: 1/8/2014

QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme. Letzte Aktualisierung: 1/8/2014 QuarkCopyDesk 9.5.4 Bekannte und behobene Probleme Letzte Aktualisierung: 1/8/2014 Inhaltsverzeichnis QuarkCopyDesk 9 Bekannt gewordene und behobene Probleme... 3 Bekannt gewordene Probleme mit QuarkCopyDesk

Mehr

Alinof Key s Benutzerhandbuch

Alinof Key s Benutzerhandbuch Alinof Key s Benutzerhandbuch Version 3.0 Copyright 2010-2014 by Alinof Software GmbH Page 1/ Vorwort... 3 Urheberechte... 3 Änderungen... 3 Systemvoraussetzungen für Mac... 3 Login... 4 Änderung des Passworts...

Mehr

FreePDF XP. Dokumentation

FreePDF XP. Dokumentation FreePDF XP Dokumentation Impressum Herausgeber: Verfasser: Essener Systemhaus, Betrieb der Stadt Essen, Benutzerservice Andreas Walter August 2007, 1. Auflage Inhaltsverzeichnis Seite Vorwort 1 Erstellung

Mehr

BeWoPlaner Kurzanleitung

BeWoPlaner Kurzanleitung BeWoPlaner Kurzanleitung Hochstadenstr. 1-3 50674 Köln fon +49 221 606052-0 fax +49 221 606052-29 E-Mail: info@beyondsoft.de Seite 1 Inhaltsverzeichnis Installation des BeWoPlaners...3 Erster Start...3

Mehr

Scannen / Bildbearbeitung

Scannen / Bildbearbeitung Scannen / Bildbearbeitung Stand: 25.10.05 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein... 2 1.1 Dateiformate... 2 2. Allgemeines zum Scannen... 2 3. Bilder an der Hochschule einscannen... 3 4. Bilder in Adobe Photoshop

Mehr

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20

Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Erste Schritte mit der neuen Benutzeroberfläche in Brainloop Secure Dataroom 8.20 Copyright Brainloop AG, 2004-2012. Alle Rechte vorbehalten. Dokumentversion: 1.0 Alle in diesem Dokument angeführten Marken

Mehr

Word 2010 Änderungen nachverfolgen

Word 2010 Änderungen nachverfolgen WO.019, Version 1.0 05.01.2015 Kurzanleitung Word 2010 Änderungen nachverfolgen Bearbeiten mehrere Personen gemeinsam Dokumente, sollten alle Beteiligten nachverfolgen können, wer welche Änderungen vorgenommen

Mehr

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage

Die Dateiablage Der Weg zur Dateiablage Die Dateiablage In Ihrem Privatbereich haben Sie die Möglichkeit, Dateien verschiedener Formate abzulegen, zu sortieren, zu archivieren und in andere Dateiablagen der Plattform zu kopieren. In den Gruppen

Mehr

Hinweise zur Benutzung des Online-Bewerberverfahrens

Hinweise zur Benutzung des Online-Bewerberverfahrens Hinweise zur Benutzung des Online-Bewerberverfahrens Bevor Sie Ihre Bewerbung elektronisch abgeben, bitten wir Sie, sich mit den nachfolgenden Hinweisen für das Verfahren vertraut zu machen, da Sie diese

Mehr

Personalisierte Email

Personalisierte Email Personalisierte Email Personalisierte Emails ermöglichen die Empfänger persönlich automatisch mit Ihrem Namen und der passenden Anrede anzusprechen. Um personalisierte Emails zu versenden benötigen Sie:

Mehr

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG

Anleitung zur. Installation und Konfiguration von x.qm. Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Anleitung zur Installation und Konfiguration von x.qm Stand: Februar 2014 Produkt der medatixx GmbH & Co. KG Inhaltsverzeichnis Einleitung... 3 Systemvoraussetzungen... 3 SQL-Server installieren... 3 x.qm

Mehr

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de

Capture Pro Software. Referenzhandbuch. A-61640_de Capture Pro Software Referenzhandbuch A-61640_de Erste Schritte mit der Kodak Capture Pro Software Dieses Handbuch bietet einfache Anweisungen zur schnellen Installation und Inbetriebnahme der Kodak Capture

Mehr

VRS 4.2 Professional Wichtige neue Leistungsmerkmale

VRS 4.2 Professional Wichtige neue Leistungsmerkmale Desktop-Produktivität Sie schreiben gerade eine E-Mail, als Ihnen einfällt, dass Sie einen Anhang mitschicken wollen, der erst noch eingescannt werden muss. Was tun? Heute müssen die meisten Mitarbeiter

Mehr

CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems

CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems ADOBE" ACROBAT 9 Für Standard, Pro und Pro Extended 5=-*- *-- &, ^ x:e CLASSROOM IN A BOOK Das offizielle Trainingsbuch von Adobe Systems A VV ADDISON-WESLEY Adobe EINFÜHRUNG Über dieses Buch 12 Acrobat

Mehr

Programm GArtenlisten. Computerhinweise

Programm GArtenlisten. Computerhinweise Programm GArtenlisten Computerhinweise Liebe/r Vogelbeobachter/in, anbei haben wir Ihnen ein paar wichtige Tipps für ein reibungsloses Funktionieren der mitgelieferten Ergebnisdatei auf Ihrem Computer

Mehr

PDF-Kurs 2010 (2. Tag)

PDF-Kurs 2010 (2. Tag) PDF-Kurs 2010 (2. Tag) WebCapture Sie können eine geöffnete Webseite von Internet Explorer aus in ein PDF-Dokument konvertieren, bei der Konvertierung aus Acrobat heraus stehen Ihnen jedoch zusätzliche

Mehr

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint

Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint Das EDV-Cockpit mit MindManager für SharePoint 2010 MindBusiness GmbH 29.03.2010 - 2 - Inhalt Mindjet MindManager für SharePoint: Das EDV-Cockpit... 3 Vorbereitungen in SharePoint... 3 Aufbau der Map...

Mehr

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation.

Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. 1. Registrierung Die Version 5.0 der VR-NetWorld Software erfordert zwingend die Eingabe eines Lizenzschlüssels innerhalb von 60 Tagen nach der Installation. Einen Lizenzschlüssel können Sie über die Seite

Mehr

Der Website-Generator

Der Website-Generator Der Website-Generator Der Website-Generator im Privatbereich gibt Ihnen die Möglichkeit, schnell eine eigene Website in einheitlichem Layout zu erstellen. In Klassen, Gruppen und Institutionen können auch

Mehr

Unsere Wurst. online. Eigene Produktblätter für. erstellen und anpassen Handbuch

Unsere Wurst. online. Eigene Produktblätter für. erstellen und anpassen Handbuch Unsere Wurst online Eigene Produktblätter für Unsere Wurst erstellen und anpassen Handbuch 2 INHALT Begriffserklärung... 3 Übersicht der wichtigsten funktionen... 4 Produktübersicht... 4 eigenes Produktblatt

Mehr

Kurzanleitung. Einstieg in die TripleCard Profi-Software. Zeiterfassungs- Software für. TripleCard Terminal

Kurzanleitung. Einstieg in die TripleCard Profi-Software. Zeiterfassungs- Software für. TripleCard Terminal Kurzanleitung Einstieg in die TripleCard Profi-Software Zeiterfassungs- Software für TripleCard Terminal 2000 Towitoko AG Windows 3.11 Windows 95/98 Windows NT Windows 2000 So installieren Sie die TripleCard

Mehr

ELO-Client- Funktionsvergleich

ELO-Client- Funktionsvergleich -- Funktionsvergleich Enterprise-Content-Management I Dokumenten-Management I Archivierung I Workflow I www.elo.com --Funktionsvergleich / / / / / / / / Mobile Mobile Allgemein Plattmunabhängig - - - -

Mehr

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung

Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Avery Zweckform Assistent 4.x Tipps für die Fehlerbehebung Installation und Makros Installationstipps Im Netzwerk installierte Anwendungen gegenüber Netzwerk-Anwendungen Microsoft Word Makro-Sicherheit

Mehr

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom

Version 8.0 Brainloop Secure Dataroom Version 8.0 kommt in Kürze! Was ändert sich? Lesen Sie Folge 1 unserer Serie Es wird Zeit für Neuerungen: die alt bekannte Datenraum Oberfläche wird in wenigen Monaten ausgetauscht. Die Version 8.0 geht

Mehr

Anleitung zur Erstellung eines PDF/A1b-konformen Dokuments aus einer PDF-Datei

Anleitung zur Erstellung eines PDF/A1b-konformen Dokuments aus einer PDF-Datei Anleitung zur Erstellung eines PDF/A1b-konformen Dokuments aus einer PDF-Datei Diese Anleitung ist auf einem MAC für Acrobat Professional X entwickelt worden, sie ist aber mit minimaler Transferleistung

Mehr

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF

Überprüfung der digitalen Unterschrift in PDF Überprüfung der -Dokumenten Um die digitale Unterschrift in PDF-Dokumenten überprüfen zu können sind die folgenden Punkte erforderlich: Überprüfung der Stammzertifikats-Installation und ggf. die Installation

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Dokumentenmanagement mit hyscore

Dokumentenmanagement mit hyscore Dokumentenmanagement mit hyscore Webbasierter Zugriff auf Dokumente und Beiträge Version 4.5 Ausgabe 1 April 2010 Seite 1 Inhalt Dokumentenmanagement mit hyscore... 3 Externe Dokumente in hyscore integrieren...

Mehr

M ARKEN UND MITWIRKENDE Die entsprechende Liste finden Sie am Ende dieses Handbuchs.

M ARKEN UND MITWIRKENDE Die entsprechende Liste finden Sie am Ende dieses Handbuchs. Einführungshandbuch R E C H T L I C H E H I N W E I S E 2013 Nuance Communications, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieser Veröffentlichung darf ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von

Mehr

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch

Tutorial Speichern. Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Jacqueline Roos - Riedstrasse 14, 8908 Hedingen, 044 760 22 41 jroos@hispeed.ch - www.forums9.ch Tutorial Speichern Wer ein Fotobuch zusammenstellen möchte, der sucht oft auf dem ganzen Computer und diversen

Mehr

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Acrobat 5.0. Markt+Technik Verlag

Classroom in a Book. Adobe. Adobe Acrobat 5.0. Markt+Technik Verlag Classroom in a Book Adobe Adobe Acrobat 5.0 Markt+Technik Verlag Inhalt Einfuhrung Über dieses Buch 11 Voraussetzungen 12 Installieren von Adobe Acrobat 12 Starten von Adobe Acrobat 13 Kopieren der Classroom-in-a-Book-Dateien

Mehr

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows)

Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Zitieren mit Write-N-Cite 4 (Anleitung für Windows) Eine Installationsanleitung für Write-N-Cite 4 finden Sie unter http://www.ulb.uni-muenster.de/literaturverwaltung/refworks/write-n-cite.html. Schritt

Mehr

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen

Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen Inhalt Anleitung zum Extranet-Portal des BBZ Solothurn-Grenchen 2.2 Installation von Office 2013 auf Ihrem privaten PC 2.3 Arbeiten mit den Microsoft

Mehr

Digitalkamera Software-Handbuch

Digitalkamera Software-Handbuch EPSON-Digitalkamera / Digitalkamera Software-Handbuch Deutsch Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil dieses Handbuchs darf in irgendeiner Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm oder ein anderes Verfahren) ohne

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager / address manager. Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager / address manager Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien Dateiabgleich im Netzwerk über Offlinedateien

Mehr

Einführung in SharePoint 2007

Einführung in SharePoint 2007 Einführung in SharePoint 2007 Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben IOZ DataCare AG alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2 Welche

Mehr

VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0

VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0 VERWENDEN VON ADOBE DIGITAL ENTERPRISE PLATFORM DOCUMENT SERVICES CONNECTOR FÜR MICROSOFT SHAREPOINT 10.0 Rechtliche Hinweise Rechtliche Hinweise Rechtliche Hinweise finden Sie unter http://help.adobe.com/de_de/legalnotices/index.html.

Mehr

Vektorisieren von Bitmaps

Vektorisieren von Bitmaps Willkommen bei CorelDRAW, dem umfassenden vektorbasierten Zeichen- und Grafikdesign- Programm für Grafikprofis. In dieser Übungsanleitung werden Sie ein Bitmap-Bild vektorisieren, damit es dann in ein

Mehr

Kurzanleitung SEPPmail

Kurzanleitung SEPPmail Eine Region Meine Bank Kurzanleitung SEPPmail (E-Mail Verschlüsselungslösung) Im folgenden Dokument wird Ihnen Schritt für Schritt die Bedienung unserer Verschlüsselungslösung SEPPmail gezeigt und alle

Mehr

Navigieren auf dem Desktop

Navigieren auf dem Desktop Navigieren auf dem Desktop Sie kennen Windows 7 noch nicht? Obwohl Windows 7 viel mit den Versionen von Windows gemein hat, die Ihnen ggf. bereits vertraut sind, werden Sie möglicherweise an der einen

Mehr

TechSmith Deployment Tool Dokumentation

TechSmith Deployment Tool Dokumentation TechSmith Deployment Tool Dokumentation Das TechSmith Deployment Tool erleichtert IT-Administratoren in Windows- Netzwerken die unternehmensweite Bereitstellung von Snagit und Camtasia Studio. Über die

Mehr

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation

WorldShip Installation auf einen Arbeitsgruppen-Admin- oder Arbeitsgruppen-Remote-Arbeitsstation VOR DER INSTALLATION IST FOLGENDES ZU BEACHTEN: Dieses Dokument beinhaltet Informationen zur Installation von WorldShip von einer WorldShip DVD. Sie können die Installation von WorldShip auch über das

Mehr

PDF-Erstellung am PC mit PDFCreator. Installation und Einrichten der einzelnen Komponenten. V Achtung!

PDF-Erstellung am PC mit PDFCreator. Installation und Einrichten der einzelnen Komponenten. V Achtung! PDF-Erstellung am PC mit PDFCreator Mit diesem Workshop wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Dokumente im plattformübergreifenden Format PDF abzuspeichern. Hierbei handelt es sich nicht um einen

Mehr

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software

1. Software installieren 2. Software starten. Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 1. Software installieren 2. Software starten Hilfe zum Arbeiten mit der DÖHNERT FOTOBUCH Software 3. Auswahl 1. Neues Fotobuch erstellen oder 2. ein erstelltes, gespeichertes Fotobuch laden und bearbeiten.

Mehr

Einführung in SharePoint

Einführung in SharePoint Einführung in SharePoint Kurzanleitung für die wichtigsten Aufgaben vision-7 Multimedia GmbH Alte Schulhausstrasse 1 6260 Reiden +41 62 758 34 34 Inhalt 1 Einführung... 3 1.1 Was ist SharePoint?...3 1.2

Mehr

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg

Auftrags- und Rechnungsbearbeitung. immo-office-handwerkerportal. Schnelleinstieg Auftrags- und Rechnungsbearbeitung immo-office-handwerkerportal Schnelleinstieg Dieser Schnelleinstieg ersetzt nicht das Handbuch, dort sind die einzelnen Funktionen ausführlich erläutert! Schnelleinstieg

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

COMPUTERIA VOM 28.5.14 BILDVERWALTUNG MIT PICASA

COMPUTERIA VOM 28.5.14 BILDVERWALTUNG MIT PICASA COMPUTERIA VOM 28.5.14 BILDVERWALTUNG MIT PICASA WAS VERSTEHT MAN UNTER BILDVERWALTUNG? Für jeden Besitzer einer digitalen Fotokamera sammeln sich mit der Zeit viele Bilddateien auf dem Computer an. Dabei

Mehr

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch

CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX. Benutzerhandbuch CodeSnap Inventur 3.3 für HIS FSV-GX Benutzerhandbuch COPYRIGHT Copyright 2012 Flexicom GmbH Alle Rechte vorbehalten. Kurzanleitung für die Software CodeSnap Inventur 3.3 Erste Ausgabe: August 2012 CodeSnap

Mehr

OPplus Document Capture

OPplus Document Capture OPplus Document Capture Certified For Microsoft Dynamics NAV für Microsoft Dynamics NAV gbedv GmbH & Co. KG www.opplus.de www.gbedv.de OPplus Document Capture für Microsoft Dynamics NAV Document Capture

Mehr

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks

Kostenstellen verwalten. Tipps & Tricks Tipps & Tricks INHALT SEITE 1.1 Kostenstellen erstellen 3 13 1.3 Zugriffsberechtigungen überprüfen 30 2 1.1 Kostenstellen erstellen Mein Profil 3 1.1 Kostenstellen erstellen Kostenstelle(n) verwalten 4

Mehr

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor

Document Distributor 1. Vorteile. Document Distributor 1 Mit dem Lexmark -Paket können Sie benutzerdefinierte Skripts schreiben, um Arbeitsschritte in Druckvorgängen zu automatisieren. Kombinieren Sie diese benutzerdefinierten Skripts mit Einstellungen zum

Mehr

PlanningPME Web Access Kurzanleitung in 10 Schritten

PlanningPME Web Access Kurzanleitung in 10 Schritten PlanningPME Web Access Einfach planen! TARGET SKILLS PlanningPME Web Access Kurzanleitung in 10 Schritten PlanningPME Web Access 10-Schritte Benutzerhandbuch - 1 - Copyright 2002-2013 TARGET SKILLS. Alle

Mehr

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch

Manager. Doro Experience. für Doro PhoneEasy 740. Deutsch Doro für Doro PhoneEasy 740 Deutsch Manager Einführung Verwenden Sie den Doro Manager, um Anwendungen auf einem Doro über einen Internet-Browser von jedem beliebigen Ort aus zu installieren und zu bearbeiten.

Mehr

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE

Los Geht's. Vorwort P2WW-2600-01DE Los Geht's Vorwort P2WW-2600-01DE Vielen Dank für den Kauf von Rack2-Filer! Rack2-Filer ist eine Anwendungssoftware, welche Verwaltung und Anzeige von Dokumentdaten mit Ihrem Computer ermöglicht. Dieses

Mehr

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90

Acrobat Reader DC. Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de. Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg. Von Ingmar Zastrow 3,90 Acrobat Reader DC Installations-Anleitung mit Schnelleinstieg Wichtig für Ihre PC Sicherheit! www.edition.mc50plus.de Von Ingmar Zastrow 3,90 Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG... 1 DOWNLOAD VORBEREITEN...

Mehr