SAG GmbH Pittlerstraße Langen T F E I

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SAG GmbH Pittlerstraße 44 63225 Langen T +49 6103 4858-0 F +49 6103 4858-389 E info@sag.de I www.sag.eu"

Transkript

1 SAG GmbH Pittlerstraße Langen T F E I SAG Imagebroschüre_

2 Ihr Partner für die energietechnische Infrastruktur

3 02 Anwendungen Leistungsbereiche der SAG Verteilnetze Erzeugung Übertragungsnetze

4 Auf einen Blick 03 Qualität Erfahrung Kundennähe Der Einsatz sicherer, leistungsfähiger und kostenoptimierter energietechnischer Infrastrukturen ist ein bedeutsamer Wettbewerbsfaktor. Um die vielfältigen Potenziale auf diesem Gebiet umfassend und zielgenau nutzbar zu machen, unterstützt die SAG Versorgungs- und Industrieunternehmen beim Bau und beim dauerhaft wirtschaftlichen Betrieb entsprechender Einrichtungen partnerschaftlich, innovativ und dienstleistungsorientiert. Service- und Systemlieferant SAG steht von jeher für hohe Qualität, gewachsene Erfahrung und ausgeprägte Kundennähe. Seit der Gründung im Jahr 1916 ist das Unter nehmen maßgeblich am Auf- und Ausbau der elektrischen Übertragungs- und Verteilnetze in Deutschland und international beteiligt. Heute ist die SAG ein führender her stellerun abhängiger Service- und System lie fer ant für Strom-, Gas-, Wasser- und Fernwärmenetze sowie für Anlagen rund um die Er zeu gung, Bereit stellung und Anwendung von Energien und Medien. Der Fokus der Geschäfts tätigkeit liegt auf branchenspezifischen inte grierten Gesamtlösungen, die alle Wertschöpfungs stufen des Asset Ma n age - ment und Asset Service umfassen und den vollen Lebenszyklus der Anlagen und Betriebs mittel berücksichtigen. Verlässlichkeit und Vertrauen Mit diesem übergreifenden, auf eigenen Kompe tenzen be ru henden Geschäftsansatz zielt die SAG auf eine betont partnerschaftliche, von Ver lässlichkeit und gegenseitigem Vertrauen geprägte Zusammenarbeit mit Kunden und Liefe ranten. Um den hoch gesteckten Ansprüchen gerecht zu werden und stets neue Kostenvorteile für die Auftrag geber generieren zu können, pflegen die SAG- Gesel lschaften unter einander einen konsequenten Know-how-Transfer und permanente Best-Practice- Prozesse getreu dem Leitsatz SAG ist mehr als die Summe ihrer Teile. Die SAG GmbH mit Sitz in Langen ist in Deutsch land mit über 80 Standorten flächendeckend präsent. Etwa Beschäftigte erwirtschaften einen Umsatz von mehr als 800 Mio. Euro. Kern märkte der SAG sind Frankreich und Zentral-/Osteuropa.

5 04 Mehr Effizienz und niedrigere Kosten Als Spezialist für komplexe energietechnische Infrastrukturlösungen bietet die SAG ein breites Spektrum effizienzsteigernder und kostenreduzierender Produkte, Systeme und Dienstleistungen. Kennzeichen sind ein einzigartiges herstellerübergreifendes Betriebsmittel- und Prozess-Knowhow, eine Engineering- und IT-getriebene Turnkey-Kompetenz sowie umfangreiche technische und personelle Ressourcen. Energietechnische Infrastruktur Beratung Planung Engineering Errichtung Automatisierung Optimierung Service Instandhaltung Betrieb Versorger und Industrie Leistungs- und Systemintegration Individuelle, auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden zugeschnittene Lösungen hält die SAG für unterschiedlichste energie- und ver sor gungstechnische Infrastrukturen bereit. Die Palette reicht von Übertragungs- und Verteil netzen aller Leistungsebenen über Anlagen zur fossilen und regenerativen Stromerzeugung bis hin zu produktionsnahen Systemen industrieller Ener gie umwandlung Unternehmensbereiche und Beteiligungsgesel l schaften der SAG wirken dabei als Lei s tungs- und Systeminte grato ren. Konzeptio nell, organisatorisch und bezogen auf die Arbeits aus führung vor Ort repräsentieren sie die kompatiblen Fähig keiten der gesamten Gruppe und beziehen Auftraggeber sowie weitere externe Partner mit ein.

6 Leistungsspektrum 05 Herstellerunabhängiges Know-how Produkte und Services der SAG orientieren sich eng an den Kun den prozessen. Klassische Dienstleistungen wie Pla nung, Engineering, Er richtung und Instandhaltung werden ergänzt durch Be ratungsangebote sowie zukunftsweisende Auto ma ti sierungs-, Optimierungs- und Be triebsmanage mentkonzepte. Bei all dem stützt sich die SAG auf ein um fassendes, über Jahrzehnte gewachsenes, her steller un ab hängiges Be triebs mittel- und Pro zess-know-how. Den Kunden eröffnet dies die Mög lich keit, Asset Management und Asset Service ihrer energietechnischen Infrastruk turen über die gesamte Lebensdauer hinweg zu optimieren. Versorger, Stadtwerke, öffentliche Auftraggeber und Indus trie unternehmen fragen bei den opera tiven SAG-Ein heiten überwiegend Komplett leis tungen nach ob es um die Turn key- Liefe rung von Freileitungen, Schaltanlagen, Fern wärme trassen, Hausanschlüssen oder um die Instand haltung von Straßenbeleuchtungen geht. Anforderungsgerechte IT-Systeme Einen sicheren und effizienten Betrieb ener gie technischer Infrastrukturen garantiert die SAG mit allen gängigen, am Markt und von Beteiligungsgesellschaften angebotenen EDV-technischen Systemen. Hierzu zählen besonders anforderungsspezifisch konfigurierte EMSR- und Prozessleit technik, sowie Geo- und Netzinformationstechnologie. Auf zusätzliche Kos ten reduzie r un gen zielt der Ein - satz gleichfalls IT-gestützter Experten sys teme. Das SAG-eigene Netz ma nagementsystem unterstützt typische Pro zesse des Netzservice wie In standhaltungsplanung und Ressourcen management und integriert zugleich alle IT-Anwen dungen wie Netzleitsystem, GIS und SAP R/3.

7 06 Zukunftsorientierte Lösungsansätze Auf Basis ihres breit angelegten Liefer- und Leis - tungs spek trums mit besonderem Gewicht im Engineering-, Service- und IT-Bereich entwickelt SAG auf die zukünftigen Markt- und Wettbe werbs bedingungen ausgerichtete Lösungsansätze. So ist die SAG in der Lage, die komplette Instand hal tung von Leitungsabschnitten oder ganzen Netzbereichen zu übernehmen ein schließlich Gewährleistung für deren Funk tions fähigkeit und vorausgehender Netzund An la gen bewertung. Für Betreiber von Industriestandorten hat SAG eine standardisierte Methodik mit neuartigem Kostenmodell konzipiert, die eine solide und objektive Entscheidungsgrundlage liefert, wie langfristig hohe Verfügbarkeiten werkseigener Versorgungsinfrastrukturen gesichert und zugleich die Investitionsund Betriebskosten nachhaltig optimiert werden können. Neue Verfahren zur Sanierung und Modernisierung vorhandener Netz- und Anlageninfrastrukturen entwickelt das Versuchs- und Technologiezentrum (VTZ) der SAG in Langen. Das für den europäischen Markt akkreditierte Prüfinstitut handelt dabei entweder im Kundenauftrag oder im Auftrag der jeweiligen Beteiligungsgesellschaft. Weitreichende Partnerschaftskonzepte Je intensiver und zielgerichteter Auftraggeber und die SAG zusammenarbeiten, desto gewichtiger sind erfahrungsgemäß die Verbesserungs- und Einsparpotenziale, die sich dabei ergeben. Alle Unternehmensbereiche und Beteiligungs gesellschaften verfeinern deshalb kontinuierlich ihre Partnerschaftskonzepte. Ergebnis auf dem Gebiet des Netz service ist das Koopera tions modell SAG Synergie. In unterschiedlicher Ausprägung reicht es bis zur Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft, in die Versorger und SAG ihre Standorte in einer Region einbringen, um Prozesskos ten zu senken und Größenvorteile zu nutzen. Auch die auf die Produktion spezifischer Komponenten spe zialisierten SAG-Fertigungsbereiche orientieren sich am in dividuellen Kundenbedarf. International angelegte Kompetenzen Über Deutschland hinaus bietet die SAG ihr markan tes

8 Leistungsspektrum 07 Spektrum energietechnischer Pro dukte und Lösungen in gleicher Weise auch in west- und zentraleuropäischen Märkten an sowie projektbezogen weltweit. Um die vielfältigen Kompetenzen überall dort verfügbar zu machen, wo sie benötigt werden, betreiben die Gesell schaf ten einen systematischen Know-how-Austausch. Besondere Bedeutung hat dies für das höchst anspruchsvolle Projekt geschäft, sind doch gerade hier erfahrene Spezialisten mit ausgeprägter Kenntnis der landesspezifischen Besonder hei ten gefragt. Einheitliches QUAD-Management Der Einsatz eines internen integrierten Manage ment- Systems regelt und organisiert alle Be reiche von QUAD (Qualität Umwelt Arbeits sicher heit Datenschutz) zum Vorteil der Kunden und Mitarbeiter. Für den Kunden ist die SAG ein krisensicherer und verläss licher Partner. Basis ist die hohe Mitarbeiter qualifi ka tion, die bei der Abwicklung von Aufträgen die Kun den zufrieden heit und Effizienz in den Vordergrund stellt. Durch die Nutzung von umweltfreundlichen Verbrauchsstoffen und Fahrzeugen sowie energiesparenden Techniken wird die Umwelt geschont. Zusätzlich unterstützt die SAG auch die Kunden in der Umsetzung von Umweltschutz maßnahmen. Die Arbeitssicherheit gehört zur fachgerechten Arbeit der SAG unwiderruflich dazu und ist Teil der Unternehmenskultur. Kontinuierliche Schulungen sowie eine moderne persönliche Schutzausrüstung (PSA) ermöglichen eine sichere Qualitätsarbeit. Die SAG behandelt den Datenschutz mit höchster Priorität. Basierend auf Datenschutzrichtlinien und deren regelmäßiger Überprüfung wird das Recht auf informationelle Selbstbestimmung gewährleistet. Die jeweiligen Vorgaben gelten gleichermaßen für die gesamte SAG. Zusätzlich stützen sich die einzelnen Gesellschaften auf extern zertifizierte Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitsschutz-Managementsysteme. Es sind transparente Prozesse sowie mehrfach erworbene Zertifizierungen, die die Leistungen, Ansprüche und Informationen des QUAD-Teams an die Mitarbeiter sowie Kunden transportieren.

9 08 Produkt- und Leistungsspektrum der SAG Erzeugung Übertragungsnetze An den Quellen der Versorgung Die Erzeugung von Energie ist für eine moderne Volkswirtschaft unverzichtbar. Dabei sind Wirtschaftlichkeit, Versorgungssicherheit und Umwelt -verträglichkeit die Maßstäbe für eine verantwortungsvolle und zukunftsorientierte Energiepolitik. SAG trägt mit maßgeschneiderter Hochtechno logie bereits an der Quelle zum Erreichen an spruchsvoller Versorgungsziele bei. Umfassende Ingenieurleistungen, qualitativ hochwertige Montagen und weltweiter Service für konventionelle und regenerative Erzeugungsanlagen jeder Art und Größe gehören dabei ebenso zu unserem Angebot wie Betriebsdienste und Wartungen in Großkraftwer ken oder energietechnischen Anlagen an Indus triestandorten. Automatisierung und innovatives Instandhaltungsmanagement unterstützen die Betriebsoptimierung für zentrale und dezentrale Versorgungseinheiten. Energie auf hohem Niveau Mit einer Gesamtlänge von rund km allein in Deutschland ist die länderübergreifende Vernetzung von Kraftwerken und Lastzentren der Garant für eine dauerhafte Versorgungssicher heit. Der Verbund verschiedener Kraftwerkstypen durch Übertragungsnetze gewährleistet eine wirtschaftliche Optimierung des Gesamtsystems durch Frequenzhaltung und gleichmäßige Lasten verteilung. Mit über 90 Jahren Branchenerfah rung ist SAG als der führende deutsche Anbieter für die Planung, Montage und Sanierung von Höchst- und Hochspannungsanlagen, Freileitun gen und Masten auch bestens gerüstet für die neuen Herausforderungen an moderne Übertragungsnetze, z.b. die Durchleitung starker, groß räumiger Stromtransite und die Lastwechsel durch den Anschluss leistungsstarker regenerativer Erzeugungsanlagen. Arbeitsgebiete Erzeugung: Eigenbedarfsversorgung MS/NS Automatisierungs- und MSR-Technik Kabel- und Leitungsinstallation Erdungs- und Blitzschutzanlagen Anlagentechnik Service in Kraftwerken Full-Service und Betrieb von KW-Nebenanlagen Netzanbindung Regenerativer Energieerzeugungsanlagen Photovoltaikanlagen Rückbau von Kernkraftwerken Arbeitsgebiete Übertragungsnetze: Projektierung und Trassierung Maststatik einschl. Fundamentberechnung HöS-/HS-Schaltanlagen HöS-/HS-Freileitungs- und Kabelanlagen Freileitungsbewertung und Mastsanierung Asset Management Systeme Gasmess-, Regel- und Leittechnik für Gastransportnetze

10 Produkt- und Leistungsspektrum 09 Verteilnetze Anwendungen Optimale Qualität und Sicherheit der Energiedistribution Das Netz zur lokalen und regionalen Energie ver teilung ist Grundlage der Versorgungs sicher heit. Die nachhaltige Qualität der Energie ver sorgung und der Kommunikationsnetze erfordert es, mo dernste technische Anlagen für den lang fris tigen Betrieb bereitzustellen und instand zu halten. Angesichts der Herausforderungen im de regulierten Energiemarkt müssen Verteil prozesse laufend den Anforderungen angepasst und optimiert werden. Die SAG erhöht mit ihrem Produkt- und Dienst leistungsangebot die Wirt schaftlichkeit von Nieder- und Mitt e l s p a n n u n g s n e t z e n, K o m m u n i k a t i o n s n e t z e n u n d Rohrleitungs netzen. Modernste Betriebs mittel sowie Geo daten management sorgen für einen optimierten Energietransport in die Region und zum Kunden. Energietechnische Anwendungen im Dienste der Menschen Ist die einmal erzeugte Energie durch Übertragungsund Verteilnetze beim Verbraucher an gekommen, bringt erst eine Vielfalt an energietechnischen Anwendungen den Kundennutzen. Licht, Wärme, Bewegung und Kommunikation bedeuten für die Industrie erhöhte Betriebs sicherheit und für den Endkunden eine Ver bes serung der Lebens qualität. SAG sorgt für optimale Sicherheit bei industriellen Produktionsprozessen, in Gebäuden und auf der Straße. Mit maßgeschneiderten verkehrstechnischen Anlagen trägt das Unternehmen zu einem reibungslosen Verkehrs fluss bei. Objektbeleuch tungen und modernste Brandmeldetechnik runden das Bild ab. Arbeitsgebiete Verteilnetze: MS-/NS-Anlagen und -Stationen MS-/NS-Kabel- und -Freileitungsanlagen Mast- und Fundamentsanierungen Kommunikationsnetze Kombinierte Hausanschlüsse Rohrleitungsnetze (Gas, Wasser, Fernwärme) Rohrnetzüberprüfungen, -sanierungen und -berechnungen Gas-Druckregel- und Messanlagen Geodatenmanagement und Prozessoptimierung von Ver- und Entsorgungsnetzen Instandhaltungs- und Workforcemanagement Arbeitsgebiete Anwendungen: Beleuchtungsanlagen Energieanlagentechnik E/MSR- und Prozessleittechnik Rohrnetzgebundene Medienversorgung Verkehrstechnik IT-Lösungen

11 10 Vattenfall Europe GmbH: Neubau-Auftrag einer 380-kV-Freileitung im Großraum Magdeburg Basierend auf der schnellen und flexiblen Wiederherstellung der Netzinfrastruktur nach der Zer - stör ung durch Orkan Kyrill, vergab die Vattenfall Europe GmbH den Neubau-Auftrag einer 380-kV- Freileitung nahe Magdeburg an die SAG. Der Nachfolgeauftrag umfasste die Errich tung von sieben Tragmasten auf 3,7 Kilometern Länge inklusive Plattenfundamenten sowie zwei Leitungs seil systeme 380/30 und ein Lichtwellen leiterseil. Darüber hinaus beauftrage Vattenfall die SAG mit dem Bau eines weiteren 220-kV-Provisoriums mit einer Gesamtlänge von fünf Kilometern. Maingau Energie: Errichtung einer Gas-Druckregelund Messanlage (GDRM) Erdgas als umweltfreundlicher Brennstoff nimmt weiter an Bedeutung zu. In Rodgau-Jügesheim stellte SAG für den regionalen Erdgasversorger Main gau Energie GmbH eine technisch ausgefeilte Gas-Druckregel- und Messanlage mit einer Leistung von bis zu Kubikmetern Erdgas pro Stunde fertig. Im Rahmen des Turnkey-Auf trages lieferte SAG Detail- und Konstruktions planung, Maschinenbau teile sowie die Auto mati sierungs- und Gasmesstechniklösung als Eigen leistung. Zusätzlich errichtete SAG eine Kessel anlage mit einer Leistung von Kilowatt für die Erdgasvorwärmung. Referenzen Gesamtlösungen mit individuellem Zuschnitt ERDF: Versorgungskabel für neuen Windpark in Frankreich Im Auftrag des Stromanbieters ERDF verlegte die SAG für einen Windpark nahe der ostfranzösischen Gemeinde Vadelaincourt Versorgungskabel, die unter anderem auch die historische Voie Sacrée (Heiliger Weg) und die Autobahn A4 unter queren. Für dieses Projekt hob die SAG zwei parallel verlaufende Gräben im Abstand von 60 cm aus, in denen in einer Tiefe von 1,20 Metern Stromversor gungs kabel verlegt wurden. Eine Her ausforderung stellten die bereits verleg ten Kabel- und Gasleitungen dar, die anhand von Plänen sowie durch den Einsatz von Detektoren und mittels Probe b o h r un - gen von der SAG ausfindig gemacht wurden. ESWE Versorgungs AG: Fernwärmeanschlüsse für Heizkraftwerk Wiesbaden-Hainerberg Die preiswerte und umweltschonende Variante des Wärmeträgers gewinnt auch zukünftig an Bedeutung. Ein Beispiel ist der Aufbau von zwei Fern wärmeanschlussmöglichkeiten mit zentraler Ver teilung und Absperrung im Heizkraft werk Wiesbaden-Hainerberg für die ESWE Versorgungs AG. Die Leistungen der SAG umfassten die Planung und Projektierung sowie die Bauausführung und I n b e - triebnahme der Wärme übergabestationen in einem eng gefassten Zeit rahmen.

12 Referenzen 11 E.ON Bayern: Rahmenvertrag für den Netzbau Die jahrzehntelange Zusammenarbeit zwischen E.ON Bayern und der SAG wurde mit einem Jahresvertrag über den Mittel- und Niederspannungsnetzbau verlängert. Der Rahmenvertrag sieht unter anderem den Bau von Mittelspannungsfreileitungen und -kabelnetzen, Ortskabelnetzanlagen und Beleuchtungs anlagen vor. Weitere Leistungen der SAG beinhalten die Durchführung von Vermessungsarbeiten sowie die Übernahme von Störungsdiensten. DB Energie: Erneuerung einer 110-kV-Bahnstromleitung Auf der 22 Kilometer langen Teilstrecke zwischen Augsburg und Neu-Ulm erneuerte die SAG im Auftrag der DB Energie GmbH die bestehende Lei tung und installierte zeitgleich eine neue zwei systemige 110-kV-Bahnstromleitung. Der Neubau durch die SAG umfasste die Lieferung und Montage aller erforderlichen Komponenten bei laufendem Zugbetrieb. Weitere Arbeiten schlossen das Stellen der Masten und Seilzüge ein, welches in der alten Trasse nur mit Stö r mast ge stängen möglich war. Babcock-Hitachi Europe GmbH (BHE): Turnkey im Braunkohlekraftwerk in Ungarn Auftraggeber Babcock-Hitachi Europe GmbH betraute SAG mit der Planung, Lieferung und schlüsselfertigen Installation für die Erweiterung des größten Kohlekraftwerks in Ungarn. Im Einzelnen errichtete die SAG den 120-kV-Netz - umspanner sowie die Eigenbedarfsanlage des neuen Kraftwerksteils, einschließlich des erforderlichen Schutzkonzeptes. Hinzu kamen die Errichtung der Gas turbinenleittechnik und deren Einbindung in die Leittechnik des Gesamtkraftwerks. RTE: Errichtung einer 400-kV-Freileitung in Chaffard Der zentrale Transportnetzbetreiber RTE, ein Tochterunternehmen der EDF, beauftragte die SAG mit der Demontage und Errichtung einer Freilei tung auf einer Gesamtlänge von 70 Kilometern nahe der Stadt Grenoble für die entscheidende Verstärkung des 400-kV-Transport netzes im Süd osten Frankreichs. Die SAG errichtete Teile der Freileitung von Grund auf neu sowie auf einer bestehenden Trasse. Die Heraus forderung bestand neben der Kreuzung der Autobahn A43 bei laufendem Verkehr, die mit speziellen Vorrichtungen und Absicherungen durchgeführt wurde, auch in der Kreuzung von zwei 63-kV-Freileitungen und einer 225-kV-Freileitung.

13 12 Vattenfall Europe Transmission GmbH: Einführung eines Anlagen- und Instandhaltungsbewertungssystems Zur Verbesserung der Instandhaltung ihres Übertragungsnetzes beauftragte die Vattenfall Europe Transmission GmbH die SAG mit der Entwicklung, Installation und Einführung eines integrierten Anlagen- und Instandhaltungsbewertungssystems. Ein von SAG installiertes modulares, webbasiertes IT-System ermöglicht Vattenfall die strukturierte Speicherung der Betriebsmitteldaten und somit einen schnellen Datenzugriff und kurze Reak tions zeiten im Störungsfall. Weitere Module unterstützen das Workforce Management sowie In vesti tions entscheidungen im Asset Management. envia Netzservicegesellschaft mbh: Umbau einer 30-kV-Freileitung in Zwickau/Reinsdorf Im Auftrag der envia Netzservicegesellschaft mbh realisierte SAG den Umbau einer 30-kV-Leitung, die auf 110 kv armiert war. Dies wurde notwendig, da die kreuzende Staatsstraße neu gebaut und ein Industriestandort in unmittelbarer Leitungsnähe errichtet wurde. Für die notwendigen 30-kV-Kabelmontagen wurden innerhalb kürzester Zeit zwei Masten gestellt und neu abgespannt. Zusätzlich erstellte SAG vier 30-kV-Mast aufführungen und montierte zwölf 30-kV-Frei luftendverschlüsse. Eine weitere Aufgabe sah die Demontage von drei älteren 110-kV- Masten vor. Referenzen Gesamtlösungen mit individuellem Zuschnitt Société Electrique de l Our S.A.: 220-kV-Kabelverlegung im Pumpspeicherkraftwerk Vianden Im Zuge umfangreicher Modernisierungs maß nahmen im Pumpspeicherkraftwerk Vianden beauftragte der Betreiber, die Société Electrique de l Our (SEO), die SAG als General unternehmer mit dem Austausch sämtlicher Kabelsysteme und deren Montage an Trafos und Freiluftanlagen. Zu den Aufgaben gehörten die Demontage und Entsorgung der veralteten 220-kV-Ölkabelanlagen gemäß den strengen Auflagen der Wasser schutz behörde sowie der Umbau der Maschinen trans forma toren und die Lieferung und Montage von insgesamt neun Kabelsystemen mit einer Gesamtlänge von 12 Kilometern, die in begehbaren Kabelkanälen verlegt wurden. Stadtwerke Marburg: Illumination der Alten Universität und der Universitätskirche Um die geschichtsträchtigen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert in neuem Glanze erstrahlen zu lassen, wurde die SAG von den Stadtwerken Marburg mit ihrer Illumination beauftragt. Für die technische Realisierung durch SAG wurden 94 Lichtpunkte mit einem Leistungsspektrum von drei bis 70 Watt sowie 18 Meter LED-Lichtleisten an verschiedenen Punkten angebracht, um dadurch den Blick des Betrachters gezielt auf die besonderen Details der Gebäude zu lenken.

14 Referenzen 13 E.ON Energy from Waste Premnitz GmbH: Elektround Leittechnik für energetische Verwertungsanlage Für die energetische Verwertungsanlage für Ersatzbrennstoffe in Premnitz übernahm die SAG die vollständige Planung, Fertigung, Montage und Inbetriebnahme sowie den Probebetrieb und die Doku menta tion der Elektro- und Leittechnik. Neben dem Detail Engi nee - ring und der Program mierung war die SAG für die Verka be lung, Instru men tierung und Beleuch tung der Anlage sowie die Lieferung und Montage von Trafos, Schaltanlagen, der unabhängigen Strom versorgung, der Not strom aggregate, der Brand melde-, Video- und Telefon anlage sowie der Steuerungs- und Leit technik verantwortlich. Stadtwerke Passau: Errichtung neuer Schaltanlage Um Engpässe in der Stromversorgung zu vermeiden und künftige Verbraucherzuwächse abdecken zu können, beauftragten die Stadtwerke Passau die SAG zur Erstellung einer hochmoderne Schaltanlage. Dabei wurden die jährliche Hoch wassergefährdung sowie die Integrierung von Kabelnetzen in das Stadt bild in der Ausführung berücksichtigt. Im Rahmen dieses Turnkey-Projektes schloss die SAG die Stadt an das 110-kV-Netz an und installierte dafür drei 110/20-kV- Transformatoren und die Sekundär technik. Dabei war die Verlegung von Metern 110-kV-Kabeln notwendig. Als General unternehmer lieferte die SAG hierzu alle Kompo nenten aus einer Hand. RWE Westfalen-Weser-Ems: Ersatzneubau in Limburg Im Auftrag von RWE baute die SAG einen sechs Kilometer langen Leitungsabschnitt der neuen 380- kv-hochspannungsleitung zwischen Limburg und Hühnfelden. Die Leistungen der SAG umfassten für den Neubau einer Teilstrecke die Gründung von 47 neuen Masten. Hinzu kam die Er stel lung der Statik, die Vormontage und das Stocken von Masten, Stromkreis- und Seilzugarbeiten, Trassierung und Vermessung vor. Zu den besonders anspruchs vollen Aufgaben gehörte die Überspannung der Lahn mit einem Abspannfeld von 522 Metern. EnBW Transportnetze AG: Erweiterung von 110- und 380-kV-Schaltanlagen Innerhalb von fünf Jahren plant die EnBW Transportnetze AG einen Großteil der Last von der 220-kV-Ebene auf die 380-kV-Ebene zu verlagern. Bei der Anpassung von elektrischen Netzen und Netz - kapazitäten übernimmt SAG koordinierende Leistun gen und die flexible Integration für geänderte, funktionale Anforderungen. Dabei führte die SAG die Bauvorbereitung und Bauabwicklung durch, die den Rückbau von 220-kV-Schaltanlagen sowie die gesamte Konzeptentwicklung, Liefer an tenma nagement und Materialbeschaffung, Tief bau, Montage und elektrotechnischen Ausbau beinhalteten.

15 14 Ausblick Konzepte für maximalen Nutzen Betreiber energietechnischer Infrastrukturen stehen in den kommenden Jahren vor enormen Herausforderungen. Maßgeblich bestimmt werden diese von erhöhtem Wettbewerbsdruck, steigenden Renditeerwartungen, wachsendem Investitions- und Instandhaltungsbedarf sowie neuen ordnungspolitischen Rahmenbedingungen. Gerade vor diesem Hintergrund ist es notwendig, die Gesamteffizienz von Netzen und Anlagen sukzessive zu verbessern. Modernisierung und Erweiterung Die Dimension der anstehenden Veränderungen ist gewaltig: 80 Milliarden Euro will allein die deutsche Elektrizitätswirtschaft bis 2020 in die Modernisierung und Erweiterung ihrer Netze und Kraftwerke investieren. Milliardenbeträge fließen zudem in die Sanierung der Wasser- und Abwassernetze. Und auch die Industrie muss ihre Versorgungsinfrastruktur umfassend erneuern und optimieren. Um mit den eingesetzten Mitteln einen maxi ma len Nutzen zu erzielen, sind maßgeschneiderte Konzepte für Asset Management und Asset Ser vice unerlässlich. Dabei gilt es vor allem, Pro zes se und Kostenstrukturen möglichst trans pa rent zu machen. Nur so lassen sich alternative Betriebs szenarien entwickeln und die Berichts- und Dokumen tationspflichten gegenüber der Regu lierungs behörde erfüllen. Portfolio trifft Markttrends Die SAG richtet ihr Produkt- und Leistungs port folio konsequent auf diese Anforderungen aus. Mit Hilfe geeig ne ter Asset-Management-Tools können Zustands erfas sung und -bewertung von Betriebsmitteln standardisiert und Investi tions entscheidungen objektiviert werden. Im Netz betrieb unterstützen Asset- und Work force- Mana gement-lösungen eine ganzheitliche, technisch und wirtschaftlich optimierte In stand haltung. Gepaart mit ihrer herstellerunabhängigen, dienstleis - tungs orientierten und kundennahen Aufstellung trifft die SAG auf diese Weise exakt die Markttrends bei Turn key wie bei Teil leis tungen und mit Blick auf die zunehmend part nerschaft licheren Bezie hungen zu Kunden und Liefe ranten. Die über Jahrzehnte ge wach sene Erfahrung aller SAG-Ge sellschaften sichert höchste Qualitäts standards in allen Fa cet ten der Lei s tungs er brin g ung.

16 15

Effizienter und sicherer Betrieb von Beleuchtungsinfrastruktur

Effizienter und sicherer Betrieb von Beleuchtungsinfrastruktur Services für BeleuchtungSAnlagen Effizienter und sicherer Betrieb von Beleuchtungsinfrastruktur Ihr Partner für die energietechnische Infrastruktur Die SAG Gruppe ist der führende Serviceund Systemlieferant

Mehr

Eigenbedarfsversorgung MS/NS Schaltanlagen Transformatoren Hochstromschienen

Eigenbedarfsversorgung MS/NS Schaltanlagen Transformatoren Hochstromschienen Energieerzeugung Eigenbedarfsversorgung MS/NS Schaltanlagen Transformatoren Hochstromschienen Automatisierungs- und MSR-Technik Prozessleitsystem, u. a. PCS7, ABB 800 A Prozessvisualisierung Automatisierungs-

Mehr

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor

Sicherheit ist unser Auftrag. Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Sicherheit ist unser Auftrag Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH stellt sich vor Vernetzte Sicherheit für vernetzte Strukturen Die KKI Kompetenzzentrum Kritische Infrastrukturen GmbH

Mehr

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg

ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg ist eine Frage des Vorsprungs Erfolg Wir verschaffen Ihnen den vordersten Platz in Ihrem Zielmarkt Unser Beitrag unterstützt Service-Erbringer und -Bezüger dabei, ihre Leistungsfähigkeit sachkundig, nachhaltig

Mehr

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom

M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv. Aktives Engagement für mehr Klimaschutz. M / Ökostrom M / Ökostrom aktiv M / Ökoaktiv Aktives Engagement für mehr Klimaschutz M / Ökostrom 2 M / Ökostrom aktiv, M / Ökoaktiv Aktiv für die Umwelt Kleiner Beitrag, große Wirkung Die SWM sind bundesweit Schrittmacher

Mehr

Arbeitsgebiet Energietechnik

Arbeitsgebiet Energietechnik Arbeitsgebiet Energietechnik 2 Strom und Wärme schlüsselfertig. Sie wissen, wie man Anlagen betreibt. Wir wissen, wie man sie plant und baut. Gemeinsam realisieren wir starke Lösungen. Als Generalunternehmer

Mehr

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS

ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS ALLE FACETTEN DES DOKUMENTENMANAGEMENTS Glasklar drucken mit Systemen von Konica Minolta KOMPLETTLÖSUNGEN FÜR KIRCHLICHE EINRICHTUNGEN DER BESONDERE SERVICE FÜR BESONDERE KUNDEN Für die speziellen Bedürfnisse

Mehr

smartgis GIS gestützte EEG-Anschlussbeurteilung

smartgis GIS gestützte EEG-Anschlussbeurteilung smartgis GIS gestützte EEG-Anschlussbeurteilung Agenda 1. Kurzvorstellung EWE NETZ 2. Aktuelle Herausforderungen durch Erneuerbare Energien 3. Was ist das SmartGIS zur EEG Anschlussbeurteilung 4. Zusammenfassung/Ausblick

Mehr

AB Energy Deutschland

AB Energy Deutschland AB Energy Deutschland D i e p e r f e k t e K o m b i n a t i o n Die besten Produkte für Gruppo AB ist seit mehr als 30 Jahren in den Bereichen Kraft- Wärme-Kopplung, Energieerzeugung und Energieeffizienz

Mehr

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity

Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Guck mal, Energiewende! Eine Ausstellung über smarte Energielösungen in der HafenCity Willkommen in meinem smarten Zuhause. Ich bin Paul. Gemeinsam mit meinem Hund Ben lebe ich in einem Smart Home. Was

Mehr

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie

Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte. für dich. ist gut, was gut fürs klima ist. Ökologische Energie Stadtwerke Heidelberg Energie Ökoprodukte 1 für dich ist gut, was gut fürs klima ist Ökologische Energie 2 Ökoprodukte Stadtwerke Heidelberg Energie Klimaschutz mit Konzept Als kommunaler Energieversorger

Mehr

10 Thesen zur weiteren Entwicklung. Dr. Helmut Edelmann, Edelmann Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Das Wachstumsfeld Smart Energy:

10 Thesen zur weiteren Entwicklung. Dr. Helmut Edelmann, Edelmann Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Das Wachstumsfeld Smart Energy: Das Wachstumsfeld Smart Energy: 10 Thesen zur weiteren Entwicklung Dr. Helmut Edelmann, Edelmann Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft 1 1. Smart Energy ist fundamental für das Gelingen der

Mehr

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW

ENERGIEKRAFTPAKETE. Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW ENERGIEKRAFTPAKETE Der Wärme-Service für die Immobilienwirtschaft unter Einsatz von Mini-BHKW Unser Angebot WÄRME+ MINI-BHKW Die moderne Versorgungslösung für größere Immobilien. Der Einsatz eines Mini-BHKW

Mehr

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick

Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick Die ZuhauseKraftwerke die Energiekooperation zwischen VW und LichtBlick FGE-Kolloquium der RWTH Aachen 10. Juni 2010 Seite 1 Nachhaltig, unabhängig & erfolgreich Das Unternehmen 500 Kundenwachstum 569.000

Mehr

Transportnetz der Zukunft - Integration Erneuerbarer Energien in das Energieversorgungssystem. Gerald Kaendler Gerald.Kaendler@amprion.

Transportnetz der Zukunft - Integration Erneuerbarer Energien in das Energieversorgungssystem. Gerald Kaendler Gerald.Kaendler@amprion. - Integration Erneuerbarer Energien in das Energieversorgungssystem Gerald Kaendler Gerald.Kaendler@amprion.net Inhalt 1. Wandel der Aufgaben des Transportnetzes 2. Energiekonzept der Bundesregierung und

Mehr

Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz. Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014. Dr. Lars Jendernalik

Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz. Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014. Dr. Lars Jendernalik Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014 Dr. Lars Jendernalik Smart Energy 2014 27.11.2014 SEITE 1 Agenda Westnetz und die Energiewende im Verteilnetz

Mehr

Eine starke Partnerschaft für stabile und flexible Verteilnetze

Eine starke Partnerschaft für stabile und flexible Verteilnetze in cooperation with Eine starke Partnerschaft für stabile und flexible Verteilnetze Mit führenden Technologien und Know-how einen effizienten Umbau der Verteilnetze für ein dezentrales Energieversorgungssystem

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher

Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Energieeffizienz in Industrie und Gewerbe von der Erzeugung bis zum Verbraucher Vor dem Hintergrund hoher Energiepreise sowie den Anforderungen des Klima- und Umweltschutzes ist die Bedeutung des Faktors

Mehr

Vorsprung mit Ideen und Leidenschaft

Vorsprung mit Ideen und Leidenschaft ove on AUTOMATISIERUNG AUTOMATISIERUNG Vorsprung mit Ideen und Leidenschaft AUTOMATISIERUNGS-, EMSR- UND IT-LÖSUNGEN Wir sorgen für Bewegung AUTOMATIONSTECHNIK IN GUTEN HÄNDEN Wir realisieren für Sie individuelle

Mehr

Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015

Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015 EnBW Energie Baden-Württemberg AG Hauptversammlung» Karlsruhe, 29. April 2015 Frank Mastiaux Vorsitzender des Vorstands EnBW Energie Baden-Württemberg AG Seit Mitte 2013: Strategie EnBW 2020 mit klarem

Mehr

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung.

Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. Optimieren Sie Ihre Energieversorgung. R EMB OPTIMALGas R EMB OPTIMALStrom Die Chancen des Energiemarktes Für Ihren Bedarf maßgeschneidert Wer flexibel ist, kann viel gewinnen Der Energiemarkt ist in Bewegung.

Mehr

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen

Industrie. Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie Mehrwerte schaffen mit klugen Geoinformationen Industrie GIS-Software Lösungen von Geocom: flexibel, performant, präzise Ein Blick auf die üblichen Prozessabläufe in Unternehmen zeigt, dass eine

Mehr

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC

BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC BILFINGER INDUSTRIAL MAINTENANCE DAS NEUE BILFINGER MAINTENANCE CONCEPT BMC Bilfinger Industrial Maintenance WE MAKE MAINTENANCE WORK Bilfinger ist mit sechs Divisionen im Geschäftsfeld Industrial einer

Mehr

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau

Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Unsere Rechenzentren IT auf höchstem Niveau Die Anforderungen der Wirtschaft bezüglich IT-Kapazität, Verfügbarkeit und Sicherheit der Daten steigen. Neue Konzepte wie Dynamic Computing lassen Unternehmen

Mehr

Unsere Stromprodukte

Unsere Stromprodukte Unsere Stromprodukte Strom muss jederzeit und auf Knopfdruck verfügbar sein. Was immer Sie antreiben oder betreiben die richtige Energie finden Sie bei uns: Strom für leistungsgemessene Unternehmen ebenso

Mehr

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER

Ihre Perspektive: unser Blickwinkel. Canon Business Center Dresden GmbH. you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Ihre Perspektive: unser Blickwinkel Canon Business Center Dresden GmbH you can IT COMPETENCE IT AUS ERFAHRUNG CENTER Global Player: Canon in Ihrer Region Schon seit Jahrzehnten ist Canon einer der weltweit

Mehr

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg.

Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Naheliegend, sauber, effizient Fernwärme in Duisburg. Neue Energie für Ihr Zuhause. Seit Jahren arbeiten die Stadtwerke Duisburg AG und die Fernwärmeversorgung Niederrhein GmbH erfolgreich zusammen. Diese

Mehr

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT

DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DATA CENTER GROUP WE PROTECT IT KOMPROMISSLOS. WEIL ES UM DIE SICHERHEIT IHRER IT GEHT. We protect IT DIE ANFORDERUNGEN AN EINEN UMFASSENDEN IT-SCHUTZ ERHÖHEN SICH STÄNDIG. Grund dafür sind immer größer

Mehr

EffizienzKonzept. Jährlich fünf Prozent weniger Energieverbrauch! DerFünfjahresplan

EffizienzKonzept. Jährlich fünf Prozent weniger Energieverbrauch! DerFünfjahresplan 5x5 EffizienzKonzept Jährlich fünf Prozent weniger Energieverbrauch! DerFünfjahresplan Projektstart Begehung. Begutachtung. Beratung. Im Rahmen unseres 5x5 Konzeptes beschreiben wir ausführlich die einzelnen

Mehr

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung

Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Alles aus einer Hand Instandhaltung Analyse Modernisierung Betriebsunterstützung Hitachi Zosen Inova Ihr zuverlässiger Partner

Mehr

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung.

Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Der starke Partner für Ihre IT-Umgebung. Leistungsfähig. Verlässlich. Mittelständisch. www.michael-wessel.de IT-Service für den Mittelstand Leidenschaft und Erfahrung für Ihren Erfolg. Von der Analyse

Mehr

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen

Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Neue Finanzierungsmodelle für solarthermische Anlagen Möglichkeiten und Grenzen alternativer Finanzierungskonzepte 08. Juni 2010, TripleZ, Essen Rüdiger Brechler, EnergieAgentur.NRW, Wuppertal Gliederung

Mehr

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser

WÄRMESORGLOSPAKETE. Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser + WÄRMESORGLOSPAKETE Der Wärme-Service für Ein- und Mehrfamilienhäuser Wärmesorglospakete für Ihre Immobilie Moderne Wärmeversorgung für Ein- und Mehrfamilienhäuser. Sie hätten gern eine neue moderne Heizungsanlage

Mehr

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel

Schwunghafter Zertifikatehandel Etikettenschwindel Schwunghafter Zertifikatehandel RECS gibt es seit 2002 in 15 europäischen Ländern. Es erlaubt beispielsweise großen Wasserkraftwerken, den von ihnen produzierten Ökostrom virtuell in die Bestandteile "Öko"

Mehr

Planung mit Leidenschaft. Stark in der Heimat, erfahren in der ganzen Welt

Planung mit Leidenschaft. Stark in der Heimat, erfahren in der ganzen Welt Planung mit Leidenschaft Das Planungsbüro Schröder & Partner ist der führende Elektroplaner in der wirtschaftsstarken Region Ostwestfalen-Lippe. Weil wir die Bedürfnisse der Menschen und nicht die Technik

Mehr

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service

Anwendungen IT-Lösungen. GIS Business Object Service Anwendungen IT-Lösungen GIS Business Object Service GBOS GBOS das universelle Integrationstool zur Einbeziehung von GIS in Unternehmensprozesse Die Heterogenität heutiger Anwendungslandschaften macht die

Mehr

individuelle IT-Lösungen

individuelle IT-Lösungen individuelle IT-Lösungen Unternehmensprofil Als kompetenter IT Dienstleister ist HaKoDi EDV-Systeme für kleine und mittelständische Unternehmen in ganz Mitteldeutschland tätig. Wir planen und realisieren

Mehr

Primärtechnik Aufgaben Standorte - Kunden

Primärtechnik Aufgaben Standorte - Kunden Primärtechnik Aufgaben Standorte - Kunden 9. RWE Netzwerktag, 07.11.2014, Wesel Dr. Ulrich Küchler, Primärtechnik, Westnetz GmbH DRW-S-PT 07.11.2014 SEITE 1 Überblick 1. Einleitung 2. Organisation 3. Aufgaben

Mehr

Experts in Finance Solutions

Experts in Finance Solutions Experts in Finance Solutions Industriell entwickelt. Softwareprojekte effizient umsetzen. Viele Unternehmen setzen über Jahre gewachsene Applikationen ein. Mit der Zeit genügen diese jedoch häufig nicht

Mehr

FICHTNER IT CONSULTING AG (FIT) IT Beratung und Lösungen

FICHTNER IT CONSULTING AG (FIT) IT Beratung und Lösungen FICHTNER IT CONSULTING AG () IT Beratung und Lösungen Professionelle Lösungen für Ihre Entscheidungen Kompetenzfelder Fichtner-Gruppe Energie Umwelt Wasser & Infrastruktur IT & Consulting Energiewirtschaft

Mehr

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende.

ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. ZuhauseKraftwerk und SchwarmDirigent Hardware und Betriebssystem für die Energiewende. Die Zukunft der Energie ist erneuerbar. Schon heute produzieren erneuerbare Energien wie Wind, Sonne, Wasser und Biomasse

Mehr

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21.

wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21.klassik wärme21.klima wärme21.kombi Maßgeschneiderte Wohlfühlwärme für Ihr Zuhause ist wärme21. wärme21 wärme21 Fit für die Zukunft Mit wärme21 haben die Stadtwerke Leipzig innovative Lösungen

Mehr

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion

Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Daimler Nachhaltigkeitsbericht 2014 Energieeffizienz und CO2-arme Produktion 99 Energieeffizienz und CO 2 -arme Produktion Zielsetzung. Konzernweit wollen wir die produktionsbedingten CO 2 -Emissionen

Mehr

Smart GIS Effektive Nutzung von GIS in der EEG-Anschlussbeurteilung

Smart GIS Effektive Nutzung von GIS in der EEG-Anschlussbeurteilung Smart GIS Effektive Nutzung von GIS in der EEG-Anschlussbeurteilung Nils Harms BTC Business Technology Consulting AG Agenda Die BTC AG Die Energiewende GIS in EVU Aktuelle Herausforderungen durch Erneuerbare

Mehr

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement

Ideen werden Form. Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985. Kompetenz Lösungen Engagement Ideen werden Form Widemann Systeme GmbH CAD- und GIS-Systemhaus seit 1985 Kompetenz Lösungen Engagement Petra Werr, Rü diger Nowak - G esch äftsführer d er W ide m ann Syste m e G m bh Widemann Systeme

Mehr

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf

Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Swisscom AG Rechenzentrum Wankdorf Stauffacherstrasse 59 3015 Bern www.swisscom.ch Swisscom Rechenzentrum Wankdorf Für eine erfolgreiche Zukunft Das Swisscom Rechenzentrum Wankdorf ist die Antwort auf

Mehr

10. Fachgespräch Energieversorgungssysteme der Zukunft 13. Mai 2014. Energieverbrauchsabrechnung adaptiver Straßenbeleuchtungssysteme

10. Fachgespräch Energieversorgungssysteme der Zukunft 13. Mai 2014. Energieverbrauchsabrechnung adaptiver Straßenbeleuchtungssysteme SWARCO V.S.M. GmbH Verkehrstechnik Service Montage Beleuchtung 10. Fachgespräch Energieversorgungssysteme der Zukunft 13. Mai 2014 Energieverbrauchsabrechnung adaptiver Straßenbeleuchtungssysteme SWARCO

Mehr

Unternehmer Zeitung 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673

Unternehmer Zeitung 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673 06.07.2011 Seite 1 / 1 Auflage/ Seite 55966 / 1 8907 Ausgaben 12 / J. 8969673 06.07.2011 Seite 1 / 4 06.07.2011 Seite 2 / 4 06.07.2011 Seite 3 / 4 Das ist auch ökonomisch sinnvoll Wenn Sie ein Kernkraft

Mehr

Energie intelligent vernetzt: Micro Smart Grid Innovatives Energiemanagement

Energie intelligent vernetzt: Micro Smart Grid Innovatives Energiemanagement Energie intelligent vernetzt: Micro Smart Grid Innovatives Energiemanagement Übersicht Die NBB im Portrait Energie smart managen Das Micro Smart Grid auf dem EUREF-Campus 18.06.2012 Micro Smart Grid Innovatives

Mehr

Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung

Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung Stadtwerke als wichtige Akteure für eine zukunftsfähige Energieversorgung Markus Sägesser, Direktor von Stadtwerk Winterthur Blue-Tech, 13. September 2012 Inhalt Stadtwerke in der Schweizer Energielandschaft

Mehr

Herausforderungen beim Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Sachsen

Herausforderungen beim Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Sachsen Herausforderungen beim Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien in Sachsen Fachtagung - Betriebsführung und Instandhaltung regenerativer Energieanlagen (BIREA) am in Leipzig Referent: Christian

Mehr

INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN

INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN INNOVATIVE ENERGIEDIENSTLEISTUNGEN Industrie und komplexe Großliegenschaften ENERGIEKOSTEN SENKEN WANDEL GESTALTEN ZIEL IST ES, IHRE ENERGIEKOSTEN ZU SENKEN LANGFRISTIG UND NACHHALTIG. Für Unternehmen

Mehr

BKO group. Leistungschritte in die Zukunft

BKO group. Leistungschritte in die Zukunft BKO group Leistungschritte in die Zukunft BKO group Stromerzeugung durch regenerative Energien BKO engineering AG BKO nature power GmbH BKO technical systems GmbH BKO group Stromerzeugung durch regenerative

Mehr

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt

Die GE 2.5-120. GE Power & Water Renewable Energy. Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt GE Power & Water Renewable Energy Wir stellen vor: Die effizienteste Binnenland- Windenergieanlage der Welt Die GE 2.5-120 Eine intelligente Maschine GE 2.5-120 Mit der Kraft des Windes Evolution statt

Mehr

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e.

Steigen Sie ein in die Zukunft. Die Zukunft fährt vor. E-Mobility für Unternehmen. Mark-E Aktiengesellschaft Körnerstraße 40 58095 Hagen www.mark-e. Die Zukunft fährt vor. Wir bei Mark-E wissen, was Menschen von einem modernen Energiedienstleister erwarten. Und das seit über 100 Jahren. Mark-E gehört zur ENERVIE Unternehmensgruppe und zählt zu den

Mehr

Netzanschlusskosten -Preisregelungen-

Netzanschlusskosten -Preisregelungen- Netzanschlusskosten -Preisregelungen- Gültig ab 01.03.2014 Preisblatt 1 Netzanschlüsse Strom HS/MS; MS und MS/NS Preisblatt 2 Netzanschlüsse Strom NS Preisblatt 3 Netzanschlüsse Gas Preisblatt 4 Kurzzeitanschlüsse

Mehr

Mit Fingerspitzengefühl zu mehr Erfolg im Energiegeschäft! RWE Portfoliomanagement sicher im Energiemarkt unterwegs.

Mit Fingerspitzengefühl zu mehr Erfolg im Energiegeschäft! RWE Portfoliomanagement sicher im Energiemarkt unterwegs. Mit Fingerspitzengefühl zu mehr Erfolg im Energiegeschäft! RWE Portfoliomanagement sicher im Energiemarkt unterwegs. 2 PORTFOLIOMANAGEMENT PROLOG RWE Portfoliomanagement: Moderne Energiebeschaffung mit

Mehr

Energie ein öffentliches Gut

Energie ein öffentliches Gut Energie ein öffentliches Gut 1 Energie - ein öffentliches Gut Öffentliche und private Güter Energieversorgung heute Alternativen Handlungsmöglichkeiten 2 öffentliche Güter Die enge wirtschaftswissenschaftliche

Mehr

Neue Modelle Solarstrom zu nutzen

Neue Modelle Solarstrom zu nutzen IHK-Informationsveranstaltung Erneuerbare Energien in Unternehmen Neue Modelle Solarstrom zu nutzen Vertrieb AG. 19.03.2015 Philipp Birkenstock Vertrieb AG 19.03.2015 SEITE 1 Die Struktur der AG AG Power

Mehr

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION.

IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE FREIHEIT IST UNSER ELEMENT. IHR ERFOLG IST UNSERE PASSION. IHRE VORTEILE: Intelligente Software und individuelle Lösungen für Ihre Entscheidungsfreiheit Fundierte Fachkenntnisse und langjährige Erfahrung

Mehr

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa

Rowa Automatisierungssysteme. Innovationen im Medikamentenmanagement. Rowa Rowa Automatisierungssysteme Innovationen im Medikamentenmanagement Rowa R 03 UNSERE VISION Mit jeder technologischen 68 möchten wir dazu beitragen, die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit in der Gesundheitsversorgung

Mehr

Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft

Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft Herausforderungen und Lösungen für Energieverteilungsnetze der Zukunft Agenda EWE Das Multi-Service-Unternehmen Anforderungen an Verteilnetze Forschung und Entwicklung für intelligente Energienetze Herausforderungen,

Mehr

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015

Das Breitbandkabel. Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden. Erfurt, 24. Juni 2015 Das Breitbandkabel Infrastruktur für Kommunen, Wohnungswirtschaft und Endkunden Erfurt, 24. Juni 2015 1 Tele Columbus im Überblick Aktivität nach Regionen ca.20% West ca.80% Ost Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012

Der Energiesektor im Wandel. 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel 10. Mai 2012 Der Energiesektor im Wandel: Was sind die wesentlichen Herausforderungen Heute und Morgen? Riesige Datenmengen! Klimawandel Marktliberalisierung Statt einem Zählerstand

Mehr

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG

MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG MIT VISPLANUM IN DIE ZUKUNFT EIZUNGSERSATZ HEIZUNGSOPTIMIERUNG PHOTOVOLTAIKANLAGE OLARTHERMIE THERMOGRAFIE FÖRDERBEITRÄGE GEBÄUDESANIERUNG Die Visplanum GmbH Die Visplanum GmbH bietet zukunftsweisende

Mehr

Treml & Sturm Datentechnik

Treml & Sturm Datentechnik Treml & Sturm Datentechnik Beratung, Realisierung, Support. Ihr Expertenteam für IT-Komplettlösungen aus einer Hand. Wir bieten Ihnen modernstes Know-how zur Optimierung Ihrer Arbeitsprozesse und zur Entlastung

Mehr

Produktentwicklung Elektromobilität bei Repower

Produktentwicklung Elektromobilität bei Repower Produktentwicklung Elektromobilität bei Repower Agenda 1 Repower: 360 Energie (Slide 2-9) 2 Produktentwicklung und Elektromobilität (Slide 10-12) 3 Dienstleistungsplattform Elektromobilität (Slide 13-26)

Mehr

Reinigung von Feuerungsanlagen

Reinigung von Feuerungsanlagen Kantonale Feuerpolizei GVZ Gebäudeversicherung Kanton Zürich Reinigung von Feuerungsanlagen Weisung vom 15. Januar 2005 20.1 Inhaltsverzeichnis Seite 1 Pflichten des Anlageneigentümers/-nutzers 3 2 Rechte

Mehr

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick

solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Die Vorteile auf einen Blick solvay industriepark Ein attraktiver Standort mit Zukunft. Auch für Sie. Der Solvay Industriepark Zurzach ist ein attraktiver und innovativer Standort für Chemie-, Industrie-, Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen.

Mehr

Die 4 großen Energieanbieter in Deutschland

Die 4 großen Energieanbieter in Deutschland Die 4 großen Energieanbieter in Deutschland In Deutschland teilen sich die vier großen überregionalen Energieanbieter Deutschland in vier Lieferzonen auf: Südwesten: EnBW Energie AG Mitte, Norden u. Südosten:

Mehr

ERNEUERBARE ENERGIEN.

ERNEUERBARE ENERGIEN. WARMWASSER ERNEUERBARE ENERGIEN KLIMA RAUMHEIZUNG ERNEUERBARE ENERGIEN. INTELLIGENTE ENERGIEKONZEPTE FÜR DAS EFFIZIENZHAUS VON HEUTE. Karlheinz Reitze ENERGIEKONZEPT DER BUNDESREGIERUNG Erneuerbare Energien

Mehr

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert.

Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. www.tchibo.de/tchibostrom, per Telefon oder einfach per Postkarte! Energie Grüner Strom zum Tchibo Tarif Einfach. Fair. Zertifiziert. Jetzt Angebot anfordern: Vertragsbedingungen Stromanbieter-Check 03/2011

Mehr

3. Bürgerdialog. 9. April 2014, Dortmund

3. Bürgerdialog. 9. April 2014, Dortmund 3. Bürgerdialog 9. April 2014, Dortmund > Welche Arbeiten wurden seit August 2012 durchgeführt? > Welche konkreten Ergebnisse gibt es? > Wie geht es weiter? Operatives Assetmanagement 09.04.2014 SEITE

Mehr

Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz

Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz Erneuerbare Wärme (zu) wenig genutztes Potenzial für Energieeffizienz und Klimaschutz AEE suisse Jahrestagung 2014 Andreas Haller Ernst Schweizer AG Seite 1 Übersicht Endenergieverbrauch Schweiz Erneuerbare

Mehr

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN

GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN GLOBAL DENKEN LOKAL HANDELN GUTE GRÜNDE FÜR DIE ZUSAMMENARBEIT MIT FUJITSU UND SEINEN PARTNERN Partner Ihres Vertrauens Sie sind Nutzer von Fujitsu-IT-Produkten, Lösungen und Services und Kunde einer der

Mehr

BTC Forum; Asset Management & mobile Lösung

BTC Forum; Asset Management & mobile Lösung BTC Forum; Asset Management & mobile Lösung Wie wir 6.700 km Übertragungsnetze instand halten von Datenmigration, Pilotbetrieb und Know-how-Aufbau zur zeitgleichen Produktivsetzung Pascal Bolliger Leiter

Mehr

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik

gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik gute Gründe für Audi Energie. Audi Vorsprung durch Technik Viel Spaß mit Effizienz. Fortschrittliche Mobilität, sportliches Fahren und Effizienz. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten, die Sie von Audi kennen

Mehr

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN

KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN KOMPLETTER WÄRME-SERVICE FÜR RATINGEN IHRE HEIZUNG KOSTET? UNSER WÄRMESERVICE SPART! Greift Ihnen Ihre Heizung auch ständig in die Tasche? Dann kommt sie wohl noch aus einer Zeit, als man sich über Energiekosten

Mehr

Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management

Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management Corporate Montage Europe GmbH Ganzheitliches Data Lifecycle Management Ihr Lösungsanbieter Corporate Montage Ihr Mehrwert unser Ziel Wir, die Corporate Montage Europe GmbH, beraten, konzipieren, projektieren,

Mehr

Ausbau der Netzinfrastruktur im Spannungsfeld Zentralisierung / Dezentralisierung Torsten Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung, EWE NETZ GmbH

Ausbau der Netzinfrastruktur im Spannungsfeld Zentralisierung / Dezentralisierung Torsten Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung, EWE NETZ GmbH Ausbau der Netzinfrastruktur im Spannungsfeld Zentralisierung / Dezentralisierung Torsten Maus, Vorsitzender der Geschäftsführung, EWE NETZ GmbH Vortrag auf der Regionalkonferenz Energiewende 2020 Oldenburg,

Mehr

Datenkonvertierung & EDI

Datenkonvertierung & EDI Cloud Services Datenkonvertierung & EDI Geschäftsprozesse optimieren Ressourcen entlasten Kosten reduzieren www.signamus.de Geschäftsprozesse optimieren Mit der wachsenden Komplexität moderner Infrastrukturen

Mehr

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen.

swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. swb Beleuchtung JETZT NOCH BMU-FÖRDER- GELDER SICHERN! ZEIT FÜR EINE BESSERE BELEUCHTUNG EU-Vorgaben realisieren. Effizienz steigern. Kosten sparen. BMU-Fördergelder Für Ihre neue Beleuchtung 20 Prozent

Mehr

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert

RITOP CLOUD. Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert RITOP CLOUD Leittechnik aus der Cloud hohe Servicequalität, passgenau dimensioniert «RITOP CLOUD STELLT IMMER DIE RICHTIGE INFRASTRUKTUR FÜR DIE LEITTECHNIK BEREIT. DAS BEWAHRT DIE FLEXIBILITÄT UND SPART

Mehr

Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse

Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse Systemintegration der energiewirtschaftlichen Wertschöpfungsprozesse Chancen und Optionen der IKT in der Energiewirtschaft Detlef Schumann Münchner Kreis E-Energy / Internet der Energie 2009 Die Vision

Mehr

Smart Grids für die sichere und nachhaltige Stromversorgung von morgen

Smart Grids für die sichere und nachhaltige Stromversorgung von morgen für die sichere und nachhaltige Stromversorgung von morgen Oscar Giménez, Siemens AG Siemens AG Agenda 1 Die Energiebranche steht vor dem Beginn eines neuen Zeitalters. Warum? 2 3 4 Was wird sich ändern?

Mehr

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen

Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Abfall und Umwelt Energie Planung Fachtagungen Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH Foto: fotolia.com Abfall und Umwelt Abfall ist vor allem Ressource Orientierte sich die Abfallwirtschaft

Mehr

Dialogforum Energieeffizienz des BMWi

Dialogforum Energieeffizienz des BMWi Die Bank, die Ihre Sprache spricht. Dialogforum Energieeffizienz des BMWi Finanzierungsansätze für Energieeffizienzinvestitionen im Bereich Contracting 20. September 2013 Aktuelle Situation bei der öffentlichen

Mehr

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien

Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Blaue-Sterne-Betriebe Modul 7 Erneuerbare Energien Impressum Juni 2011 Herausgegeben von der Universitätsstadt Tübingen Stabsstelle Umwelt- und Klimaschutz Alle Bilder: pixelio.de Layout und Druck: Interne

Mehr

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit

Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Süwag MeinKraftwerk Entdecken Sie Unabhängigkeit Die stromerzeugende Heizung für Ihr Eigenheim 2 Süwag MeinKraftwerk Süwag MeinKraftwerk 3 Werden Sie ihr eigener Energieversorger Starten Sie jetzt die

Mehr

Professional Services. Full Service für Ihre Automation. We automate your success.

Professional Services. Full Service für Ihre Automation. We automate your success. Professional Services Full Service für Ihre Automation We automate your success. Professional Services Überblick Was wir leisten Ganzheitlich Projektorientiert Die Professional Services der Jetter AG umfassen

Mehr

Wertarbeit für Immobilien

Wertarbeit für Immobilien Ein Unternehmen der Stadtwerke Offenbach Holding GmbH Wertarbeit für Immobilien Professionelle Miet- und WEG-Verwaltung von der GBO Wo Immobilien gesund und Eigentümer glücklich sind WILLKOMMEN IN OFFENBACH!

Mehr

FLEXIBILITÄTEN FINDEN UND VERMARKTEN: KEIN DING. MIT DONG. DEMAND RESPONSE MANAGEMENT PLUS

FLEXIBILITÄTEN FINDEN UND VERMARKTEN: KEIN DING. MIT DONG. DEMAND RESPONSE MANAGEMENT PLUS FLEXIBILITÄTEN FINDEN UND VERMARKTEN: KEIN DING. MIT DONG. DEMAND RESPONSE MANAGEMENT PLUS VERBRAUCH FOLGT ERZEUGUNG! ODER WAS DACHTEN SIE? DER PARADIGMENWECHSEL DER ENERGIE Seit es Menschen gibt, wird

Mehr

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien Ein Projekt der klima offensive Augsburg

klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien Ein Projekt der klima offensive Augsburg klimafit Energie- & Kosteneffizienz in Unternehmen Einsatz erneuerbarer Energien 5 Ein Projekt der klima offensive Augsburg klimafit 58 % der kommunalen CO2-Emissionen in Augsburg werden durch Gewerbe

Mehr

Das virtuelle Netzkraftwerk

Das virtuelle Netzkraftwerk Das virtuelle Netzkraftwerk Perspektiven dezentraler Energiesysteme Clean Energy Power Knut Schrader Berlin 25.1.2007 Netzzugang im liberalisierten Energiemarkt Organisation und IT-Systemberatung Optimierte

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

Energiemanagement in der betrieblichen Praxis

Energiemanagement in der betrieblichen Praxis Energiemanagement in der betrieblichen Praxis Effizienz steigern, Kosten senken 1 Agenda 1. Energieeffizienz & Energiekosten 2. Energieversorgung und Energiemanagement 3. 4. Möglichkeiten und Potentiale

Mehr

GESUNDHEIT MADE IN GERMANY. Siemens AG

GESUNDHEIT MADE IN GERMANY. Siemens AG Referenzen GESUNDHEIT MADE IN GERMANY Siemens AG Aus der Region. Für die Region. Ostseesparkasse Rostock Steckt voller Leben. Steckt voller Möglichkeiten. Ihr Girokonto bei der OSPA. Ein Bund fürs

Mehr

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe

HellensteinStrom. Stadtwerke. Heidenheim. aus dem Hause der. Stadtwerke Heidenheim AG - Unternehmensgruppe aus dem Hause der AG - Aktiengesellschaft. Inhalt 3 öko 5 aqua 7 paket 9 2 Strom... ganz selbstverständlich Einfach, schnell und unkompliziert... Wir versorgen Sie sicher, zuverlässig, günstig und Haben

Mehr

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und

Lösungen. im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund. Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Lösungen im Facility- Real Estate-, Infrastrukturund Datenqualitätsmanagement Effiziente Technologien & optimale Services für Ihr Facility-, Real Estate- und Datenqualitätsmanagement information company

Mehr