Sportanlage Neu. Jahrhundertchance

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sportanlage Neu. Jahrhundertchance"

Transkript

1 Sportanlage Neu Jahrhundertchance oder FIKTION?

2 Fakten 8 Nachwuchsmannschaften = ca. 130 Kinder + Kampfmannschaft + U 23 = ca. 40 Personen + Damenmannschaft = ca. 20 Personen Gesamt aktive Sportler 190 Sportler in 11 Mannschaften = 22 Trainings in 4 Tagen = 4-6 Trainings pro Tag + Wettkampfspiele = 3-8 Spiele pro Wochenende!

3 Fakten Dafür stehen uns 2(!!) Kabinen und 1 ½ Spielfelder zur Verfügung! Wir leiden unter akutem Platz- und Infrastrukturmangel!

4 Unsere Probleme zu wenig Spielfelder/Trainingsmöglichkeiten für alle Mannschaften zu wenig Umkleidemöglichkeiten (Kabinen nur für 2 Teams) Katastrophale sanitäre Bedingungen keine Infrastruktur zur Kommunikation keine Besprechungsräumlichkeiten keine Räume für gesellschaftliche Zusammenkünfte (Vereinssitzungen Kantine, Sponsorenbetreuung)

5 Weitere Problembereiche Anrainer Parkplatzsituation Kündigung Parkplatz Hofer-Vereinbarung teilweises Parkverbot entlang der Sportanlage Lärm Zu- und Abfahrt bei Training und Spiel Veranstaltungen Lautsprecherdurchsagen Pausenmusik

6 Weitere Problembereiche (2) Andere Sektionen Störungspotential bei gleichzeitigen Veranstaltungen Tennisspiel vs. Jugendspiele Läufertraining vs. Fußballtraining Fußballschuhe vs. Laufbahn Imageschaden Imageschaden der Sportstadt Langenlois? ca. 200 Zuschauer pro Woche bei den Heimspielen ca fremde Spieler pro Woche bei den Heimspielen ca Nachwuchsmannschaften mit Eltern und Großeltern aus ganz Europa beim Pfingstturnier

7 Für einen ordnungsgemäßen und zeitgerechten Betrieb wäre sinnvoll 2 parallele Spielfelder 1.Spielfeld als Hauptspielfeld für Wettkämpfe der KM + Reserve + Damen; 2.Spielfeld für Jugendspiele und Jugendtrainings 1 Trainingsfeld Trainingsfeld für alle Mannschaften, Feld zu Vorbereitungszeiten (Schonung der Wettkampffelder) zentral angeordnetes Vereinsgebäude zentral >> zur parallelen Abwicklung von Spielen bzw. Kantinenbereich für beide Hauptfelder Gebäude beinhaltet: Kabinen, Schiedsrichterräume, Kantine, VIP-Bereich, Sponsorenbereich, Infrastruktur wie Waschräume, Lagerräume, geschützter Zuschauerbereich

8 Mögliche Lösungsansätze wären: 1. Lösungsvorschlag die große Vision alles neu 2. Lösungsvorschlag Sanierung derzeitiger Standort 3. Lösungsvorschlag unsere Lösung

9 Lösungsvorschlag 1 die große Vision Alles neu: 5 Tennisplätze 400m Laufbahn Eislaufbereich Funcourt Vereinsgebäude Schulsportanlage externe Fußballanlage m² zur wirtschaftlichen Nutzung VORTEIL/NACHTEIL + alle Anforderungen erfüllt + alle Problemfelder - größtes Investition

10 Lösungsvorschlag 2 die Sanierung Sanierung: Sanierung Hauptfeld Neubau Trainingsfeld Neubau Kinderfeld 400m Laufbahn Neubau Gebäude VORTEIL /NACHTEIL + Standort erhalten - Problemfelder tw. un -zus. Anrainerproblem ohne Schutzwall - Wegfall Hartplatz -Keine zukünftige Erweiterung mehr möglich -zus. Kantinengebäude für 2. Spielfeld (Jugendspiele)

11 Vorschlag 3 unsere Lösung Umgestaltung: Schulsportanlage neu Laufbahn gerade Tennisplätze erhalten Hartplatz erhalten Eislaufen erhalten m² Freifläche VORTEIL /NACHTEIL + Schulsport zentral + Problemfelder + Schutzwall erhalten + keine Beeinträchtigung anderer Sportbereiche m² Freifläche - Keine Rundbahn

12 Vorschlag 3 unsere Lösung externer Standort 2 Spielfelder + 1 Trainingsfeld + 1 Vereinsgebäude

13 Vorschlag 3 unsere Lösung Aussiedelung: 2 Spielfelder 1 Trainingsfeld 1 Gebäude zentral für beide Spielfelder Mögliche Anordnung auf Grundstücksfreifläche Nähe Schloss Haindorf? VORTEIL/NACHTEIL + alle Problemfelder + Erweiterung möglich + zukunftsorientiert + zeit-und bedarfsgerechte Anlage + Investition für die nächsten Jahrzehnte + 10 Minuten Fußweg von jetzigem Standort - Infrastruktur anbinden -zwar höhere Investition, jedoch exakt kalkulierbar

14 Kostenschätzung -Gegenüberstellung Standort Umbau/Sanierung Standort auslagern 1. Hauptspielfeld (Sanierung) (Neubau) 2. Spielfeld (Neubau) (Neubau) Trainingsfeld (Kinderspielfeld) (Hauptspielfeld) Schulsportfeld Vereinsgebäude Abbruch + Entsorgung Bestand Wege, Zäune, Beleuchtung,O Laufbahn G E S A M T Flächenbeschaffung (40.000m²) Erlös Flächenverwertung (~15.000m²) Erlös à50-90 /m²

15 Für uns als Fußballverein scheint eine externe Fußballanlage am sinnvollsten! Warum? zu wenig Spielfelder/Trainingsmöglichkeiten zu wenig Umkleidemöglichkeiten Katastrophale sanitäre Bedingungen keine Infrastruktur zur Kommunikation keine Besprechungsräumlichkeiten keine Räume für Zusammenkünfte Parkplatzsituation Parkverbot entlang der Sportanlage Lärm Zu- und Abfahrt bei Training und Spiel Veranstaltungen Lautsprecherdurchsagen Pausenmusik

16 Für uns als Fußballverein scheint eine externe Fußballanlage am sinnvollsten! Warum? Störungspotential bei gleichzeitigen Veranstaltungen Tennisspiel vs. Jugendspiele Läufertraining vs. Fußballtraining Fußballschuhe vs. Laufbahn Imageschaden der Sportstadt Langenlois? ca. 200 Zuschauer pro Woche bei den Heimspielen ca fremde Spieler pro Woche bei den Heimspielen ca Nachwuchsmannschaften mit Eltern und Großeltern aus ganz Europa beim Pfingstturnier + hochwirtschaftliche Verwertungsmöglichkeit des bestehenden Areals!

17 Ideen und Ansätze zum Projekt Sportanlage Jahrhundertchance oder Fiktion? des USV Raiffeisen Langenlois Sektion Fußball Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!

Erbstollen Park 2014/15, Nutzer

Erbstollen Park 2014/15, Nutzer Erbstollen Park. Erbstollen Park 2014/15, Nutzer SV BW Weitmar 09 Fast 500 Mitglieder Drei Seniorenmannschaften Alte Herren Drei Damen- und Mädchenmannschaften Insgesamt 14 Jugendmannschaften Mehr als

Mehr

Sportmeile in Roßtal Auszüge aus der Präsentation Sportmeile der außerordentlichen Hauptversammlung des TUSPO Roßtal am 19.10.2012

Sportmeile in Roßtal Auszüge aus der Präsentation Sportmeile der außerordentlichen Hauptversammlung des TUSPO Roßtal am 19.10.2012 Auszüge aus der Präsentation Sportmeile der außerordentlichen Hauptversammlung des TUSPO Roßtal am 19.10.2012 24.10.2012 1 Was ist der TUSPO? Sportmeile in Roßtal Ein gemeinnütziger Sportverein mit den

Mehr

DER VEREIN. ZVR: Internet: Postleitzahl: 4084 Region: Grieskirchen. UFC St.Agatha,

DER VEREIN. ZVR: Internet:  Postleitzahl: 4084 Region: Grieskirchen. UFC St.Agatha, DER VEREIN ZVR: 595493971 Internet: http:// Sitz: St. Agatha Postleitzahl: 4084 Region: Grieskirchen VEREINSPHILOSOPHIE Wir sind ein Fußballverein, der Interessierte ein umfassendes Sport- & Freizeitangebot

Mehr

. ein Verein mit Perspektive. Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell

. ein Verein mit Perspektive. Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell Sponsoreninformation Saison 2013/14. ein Verein mit Perspektive Ihr Werbepartner SG Eintracht Mendig/Bell Inhaltsübersicht Seite 3-5 wer sind wir Seite 6-7 ihre Zusammenarbeit Seite 8 Aufwendungen Seite

Mehr

Union. Ein Team - ein Ziel:

Union. Ein Team - ein Ziel: Union Fussballclub ST. Agatha Ein Team - ein Ziel: Sportlicher Erfolg Vom Nachwuchs bis zur KM Seit 1968 UFC St. Agatha Wir sind ein Fußballverein, der Interessierten ein umfassendes Sport- & Freizeitangebot

Mehr

Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v.

Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v. Partner-Packages TSV Mannheim Hockey e.v. Unsere Struktur Ihr Spielfeld TSV Mannheim Hockey e.v. Eigenständiger Verein mit enger Anbindung an den Mehrspartenverein TSV Mannheim von 1846 e.v. Event-Highlights

Mehr

SV Ziersdorf Gegründet 1922 - Vereinsfarben schwarz-weiß Sportplatz: 3710 Ziersdorf, Retzer Straße 200 ZVR-Zahl 652410744. Grundsätze.

SV Ziersdorf Gegründet 1922 - Vereinsfarben schwarz-weiß Sportplatz: 3710 Ziersdorf, Retzer Straße 200 ZVR-Zahl 652410744. Grundsätze. SV Ziersdorf Gegründet 1922 - Vereinsfarben schwarz-weiß Sportplatz: 3710 Ziersdorf, Retzer Straße 200 ZVR-Zahl 652410744 Grundsätze des SV Ziersdorf Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 2 Der SV Ziersdorf

Mehr

WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18

WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18 WERBEMÖGLICHKEITEN HAHN AIR SPORTPARK DREIEICH SAISON 2017/18 1.1 NAMENSGEBER SPORTSTÄTTEN 1.1.01 Namensgeber Sportpark Dreieich 1.1.07 Namensgeber Bühne 1.1.02 Namensgeber Hauptfeld inkl. Tribüne 1.1.08

Mehr

2 3 4 5 6 7 8 9 10 12,999,976 km 9,136,765 km 1,276,765 km 499,892 km 245,066 km 112,907 km 36,765 km 24,159 km 7899 km 2408 km 76 km 12 14 16 1 12 7 3 1 6 2 5 4 3 11 9 10 8 18 20 21 22 23 24 25 26 28

Mehr

KEC Die Ha ie e.v. Saison 2012/2013. Sponsoring

KEC Die Ha ie e.v. Saison 2012/2013. Sponsoring Saison 2012/2013 Sponsoring Wir stellen uns vor Erfolgreiche Nachwuchsförderung liegt den Haien seit jeher besonders am Herzen. Schon vor der Gründung des Stammvereins im Jahre 1972 begann die bis heute

Mehr

Jugendkonzept der TSG Pfeddersheim TSG Pfeddersheim Fußball e.v. von 1982

Jugendkonzept der TSG Pfeddersheim TSG Pfeddersheim Fußball e.v. von 1982 Jugendkonzept der TSG Pfeddersheim TSG Pfeddersheim Fußball e.v. von 1982-1 - Inhaltsverzeichnis Infrastruktur... - 3 - Vereinsstruktur... - 5 - Soziales Engagement... - 8 - Visionen... - 10 - Leitgedanke

Mehr

1. Sporthallen 1.1. Zweifeldhalle 1.2. Halle Grundschule 1.3. Halle Mittelschule 1.4. Halle Berbisdorf 1.5. Sportraum Großdittmannsdorf

1. Sporthallen 1.1. Zweifeldhalle 1.2. Halle Grundschule 1.3. Halle Mittelschule 1.4. Halle Berbisdorf 1.5. Sportraum Großdittmannsdorf Begehung Sportstätten März 2011 Frau Groß, Herr Thieme 1. Sporthallen 1.1. Zweifeldhalle 1.2. Halle Grundschule 1.3. Halle Mittelschule 1.4. Halle Berbisdorf 1.5. Sportraum Großdittmannsdorf 2. Sportplätze

Mehr

Poststadion Berlin. Standort- und Nutzungsstudie. Dezember 2007

Poststadion Berlin. Standort- und Nutzungsstudie. Dezember 2007 Poststadion Berlin Standort- und Nutzungsstudie Dezember 2007 1 - ANLASS UND KONZEPTION ANLASS Der Fußballverein Tennis Borussia Berlin spielt gegenwärtig in der Oberliga Nordost/Nord und trägt seine Heimspiele

Mehr

I N F O R M A T I O N

I N F O R M A T I O N I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Viktor SIGL Wirtschafts- und Sport-Landesrat Dr. Christiana Dolezal Vizebürgermeisterin und Sportreferentin der Stadt Linz am 23. November 2010 zum Thema Sport-Highlights

Mehr

Projekt Kunstrasenanlage Waldstadion Großmaischeid

Projekt Kunstrasenanlage Waldstadion Großmaischeid Projekt Kunstrasenanlage Waldstadion Großmaischeid Inhaltsverzeichnis: Übersicht der Sportanlagen in Kreis und VG Ausgangssituation Waldstadion Großmaischeid - Entstehung - Vorteile/Nachteile Waldstadion

Mehr

Campus Novartis Basel

Campus Novartis Basel Campus Novartis Basel Von der Chemiefabrik zum Campus des Wissens, der Innovation und der Begegnung Michael Plüss, Corporate Affairs Novartis Switzerland Bern, 17. Juni 2010 Agenda 1. Am Anfang stand die

Mehr

Sport-Highlights 2011 Internationale Top-Veranstaltungen in der Landeshauptstadt

Sport-Highlights 2011 Internationale Top-Veranstaltungen in der Landeshauptstadt I N F O R M A T I O N zur Pressekonferenz mit Viktor SIGL Wirtschafts- und Sportlandesrat Dr. Christiana Dolezal Vizebürgermeisterin und Sportreferentin der Stadt Linz am 23. November 2010 zum Thema Sport-Highlights

Mehr

UNION RAIKA ENZENKIRCHEN

UNION RAIKA ENZENKIRCHEN UNION RAIKA ENZENKIRCHEN BLAU-WEIß-BLAU SEIT 1958 EIN TEAM VON DER JUGEND BIS ZUR KAMPFMANNSCHAFT VORWORT Fußball ist für die Union Raika Enzenkirchen mehr als nur das Spiel um die drei Punkte oder bloß

Mehr

Saturn Arena Ingolstadt

Saturn Arena Ingolstadt Saturn Arena Ingolstadt Der moderne Pantherkäfig Saturn Arena Eishockeystadion und Multifunktionshalle Profi- und Freizeitsport Rock-, Pop- & Musicalveranstaltungen Chronik des ERC Ingolstadt 1964 Vereinsgründung

Mehr

E I N W O H N E R G E M E I N D E K E S T E N H O L Z

E I N W O H N E R G E M E I N D E K E S T E N H O L Z Gemeindeversammlung Donnerstag, 3. April 2014, 20.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Traktanden: 1. Neubau Schulhaus Bruttokreditbegehren Fr. 7 350 000.00 2. Erschliessung Joseph-Joachim-Strasse Bruttokreditbegehren

Mehr

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020

Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 Auszug (Beschlüsse) aus der Niederschrift über die 26. öffentliche Sitzung des Stadtrates der Wahlperiode 2014 2020 am 30. September 2015 im Sitzungssaal des Rathauses 1 TAGESORDNUNG: 1. Eröffnungsregularien

Mehr

Raumkonzept A Abwicklung des gesamten Bauvorhabens keine Beteiligung am gesamten Bauvorhaben

Raumkonzept A Abwicklung des gesamten Bauvorhabens keine Beteiligung am gesamten Bauvorhaben Konzeptvarianten Neubau Ländcheshalle auf Kreisgelände Variante 1: Eigentümer ist die Stadt Hofheim Darstellung der Pflichten und Rechte sowie der finanziellen Belastungen bei den Herstellungskosten für

Mehr

Präsentation zum Workshop Ländcheshalle am 14.06.2012

Präsentation zum Workshop Ländcheshalle am 14.06.2012 Präsentation zum Workshop Ländcheshalle am 14.06.2012 Ist-Situation (1) Orte für sportliche(sowie auchsoziale und kulturelle Begegnungen) Ländcheshalle(inklusive Nebenraum und Bistro) Schulturnhalle Fußballplatz/Leichtathletikanlagen

Mehr

SV Freistadt Sponsorkonzept

SV Freistadt Sponsorkonzept SV Freistadt Sponsorkonzept Fußball - Sport Der Fußball-Sport erreichte im Laufe der Zeit sowohl im wirtschaftlichen, als auch im sozialen Bereich einen bedeutenden Stellenwert. Fußball bietet nicht nur

Mehr

Top 05 Gemeinderat 18. Februar 2014 Eichendorff-Schulverbund - Annäherung an eine Kostenschätzung

Top 05 Gemeinderat 18. Februar 2014 Eichendorff-Schulverbund - Annäherung an eine Kostenschätzung Top 05 Gemeinderat 18. Februar 2014 Eichendorff-Schulverbund - Annäherung an eine Kostenschätzung 1 Zustand heute: Geschossfläche: ca. 6.000 m2 Schülerzahl: ca. 600 2 Vorgehensweise Situation heute : -

Mehr

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen

Frankfurt - Hahn. Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Der clevere Standort am Airport Frankfurt - Hahn Für Logistik - Gewerbe - Industrie - Einzelhandel - Sonderthemen Entwicklungsgesellschaft Hahn mbh 1. Informationen zum Standort 2. Informationen zum Flughafen

Mehr

Entwicklungskonzept Markersdorf-Haindorf

Entwicklungskonzept Markersdorf-Haindorf Themenblöcke Grundsätze der räumlichen Entwicklung Siedlungsentwicklung in Standortfindung Gemeindeamt, Feuerwehr, ASZ, Bauhof Grundsätze der räumlichen Entwicklung Definition der Funktionen der Ortschaften

Mehr

SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens

SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens SV Lipsia 93 e.v. Ältester Fußballverein Sachsens Die Vorstellung Über uns SV Lipsia 93 ist der älteste sächsische Fußballverein, welcher am 1.Februar 1893 gegründet wurde. Am 1. Februar 1993 wurde anlässlich

Mehr

Machbarkeitsstudie Quartierschule. Standortevaluation Neubau Quartierschule Zofingen Aktualisierung der Planungsstudie 2011.

Machbarkeitsstudie Quartierschule. Standortevaluation Neubau Quartierschule Zofingen Aktualisierung der Planungsstudie 2011. Machbarkeitsstudie Quartierschule Aktualisierung der Planungsstudie 0 Stadt Zofingen 0. Dezember 0 Flächenschema zu Raumprogramm Quartierschule ca. Kosteneinheiten Material (allgemein) Fachunterricht (inkl.

Mehr

Herzlich willkommen zur 950-Jahrfeier der Stadt Bad Orb.

Herzlich willkommen zur 950-Jahrfeier der Stadt Bad Orb. Herzlich willkommen zur 950-Jahrfeier der Stadt Bad Orb. Standort: Sie befinden sich auf dem Sonderparkplatz für Fahrräder. Posthof am Bahnhof Öffnungszeiten: 8.00 bis 20.00 Uhr Herzlich willkommen zur

Mehr

Neues aus dem Datennetz URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel

Neues aus dem Datennetz URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel URZ-Info-Tag 2011 Dipl.-Inf. Marten Wenzel 1 Inhaltsverzeichnis 1. Umstellung der externen LWL-Verbindungen 2. Umsetzung des neuen LAN Konzeptes am Beispiel der UB 2. Anbindung Gebäude 54 3. WLAN Infrastruktur

Mehr

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein

gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein SPONSORING-MAPPE Kurzportrait gegründet im Jahre 1901 als Turn- und Sportverein etwa 350 Mitglieder 5 aktive Mannschaften im Bereich Damen- und Herrenfußball, davon 2 Jugendmannschaften weitere Abteilungen

Mehr

Lärmproblematik bei Sportanlagen anhand von Beispielen aus der Stadt Zürich

Lärmproblematik bei Sportanlagen anhand von Beispielen aus der Stadt Zürich Generalversammlung 2014 der ASSA Schweiz vom 13. Mai 2014 in Bern Lärmproblematik bei Sportanlagen anhand von Beispielen aus der Stadt Zürich Rasenspielfelder können als Folge der BAFU-Vollzugshilfe nur

Mehr

Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten: Rodgau, Weiskirchen-Ost

Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten: Rodgau, Weiskirchen-Ost Pilotprojekt Innenentwicklung in Gewerbegebieten Rodgau, Weiskirchen-Ost Günter Baasner 24. Mai 2012 Der erste Eindruck Zahlen und Fakten Teilbereiche Perspektive Zahlreiche Ziele sind gut zu erreichen

Mehr

Sponsoring & Werbe- Konzept

Sponsoring & Werbe- Konzept ZVR-Zahl: 433532916 Sponsoring & Werbe- Konzept Stand: 2.August 2011 Allgemeines: Der Sportverein Köstendorf übt im Sinne des Vereinszweckes seine Tätigkeiten gemeinnützig aus und ist mit seinen 300 Mitgliedern

Mehr

Werkbericht in der Gemeinderatssitzung Theres am 24.07.2014

Werkbericht in der Gemeinderatssitzung Theres am 24.07.2014 Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie als Entscheidungsgrundlage für die zukünftige Innenentwicklung bei öffentlichen Einrichtungen im Ortsteil Obertheres Werkbericht in der Gemeinderatssitzung Theres am

Mehr

Stadt Ditzingen Lebenszykluskostenberechnung Schulen Ditzingen

Stadt Ditzingen Lebenszykluskostenberechnung Schulen Ditzingen Stadt Ditzingen Lebenszykluskostenberechnung Schulen Ditzingen Prof. Dipl.-Ing. Uwe Rotermund M. Eng. Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Facility Management (Ingenieurkammer Niedersachsen)

Mehr

Einladung zum World Pull Up Day 2015

Einladung zum World Pull Up Day 2015 Einladung zum World Pull Up Day 2015 Sehr geehrte Damen und Herren, am 12. September 2015 in der Zeit von 12:00 bis 19:00 Uhr findet in Berlin zum zweiten Mal der jährliche World Pull-Up Day statt. Der

Mehr

Deutschland Bowling Einladung zum Deutschlandpokal Freitag bis Samstag, 19. - 20. Sept. 2008 in Sindelfingen Veranstalter: SG Stern Deutschland Ausrichter: SG Stern Sindelfingen Kontakt: Matthias Neuffer

Mehr

Die Stadt und ihre Investitionen

Die Stadt und ihre Investitionen Die Stadt und ihre Investitionen Neben den Anforderungen des laufenden Betriebes plant die Stadt auch einzelne investive Projekte wie zum Beispiel den Umbau des Hallenbades, den Neubau der Dreifelder Sport-

Mehr

Ansuchen um Subvention SPORTSTÄTTENBAU

Ansuchen um Subvention SPORTSTÄTTENBAU Burgenländischer Fußballverband Hotterweg 67 7000 Eisenstadt Ansuchen um Subvention SPORTSTÄTTENBAU Verein: Name: Obmann: Anschrift: Tel.Nr.: Bankverbindung: Name des Geldinstitutes: Bankleitzahl: Kontonummer:

Mehr

PPP im Krankenhaussektor

PPP im Krankenhaussektor CORPORATE FINANCE PPP im Krankenhaussektor Dr. Steffen Wagner Berlin, 22. April 2008 ADVISORY Agenda PPP als Lösungsansatz im Krankenhaussektor Das PPP-Bauprojekt der Universitätsklinik zu Köln 1 Aktuelle

Mehr

Sponsoren Mappe v.02

Sponsoren Mappe v.02 Sponsoren Mappe Sponsoren Mappe v.02 www.sva-foerderverein.de Sponsoren Mappe v.02-1 - www.sva-foerderverein.de Wir über uns Der Grundgedanke Der Grundgedanke unseres Fördervereins ist, den SV Aislingen

Mehr

Entstehung und rechtlicher Hintergrund

Entstehung und rechtlicher Hintergrund Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Lärm & NIS Vollzugshilfe Lärm von Sportanlagen age Entstehung und rechtlicher Hintergrund

Mehr

Umbau Clubhaus Infomappe Sponsoring

Umbau Clubhaus Infomappe Sponsoring Umbau Clubhaus 2009 2010 Infomappe Sponsoring Die Anfänge, 1976 Mit viel Eigenleistung zum eigenen FC Clubheim Erweiterung, 1980 Stand heute, Problemfelder Zu wenige und zu kleine Umkleidekabinen nicht

Mehr

Ein schlüsselfertiges Rechenzentrum. Übersicht von der Planung bis hin zur Realisierung

Ein schlüsselfertiges Rechenzentrum. Übersicht von der Planung bis hin zur Realisierung Ein schlüsselfertiges Rechenzentrum Übersicht von der Planung bis hin zur Realisierung Stationen des Projektes Vorstellung der Rheinbahn Projektinitialisierung Problematiken, Anforderungen und Rahmenbedingungen

Mehr

SPORTINSTITUT BREŽICE

SPORTINSTITUT BREŽICE SPORTINSTITUT BREŽICE Gegründet 1996 Cesta bratov Milavcev 18 8250 BREŽICE Tel.: 00386 7 49-90-330 Fax: 00386 7 49-90-331 E-Mail: zavod.sport.bzc@siol.net Kontonummer: 01209-6030722439 Geschäftsführender

Mehr

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer

4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer 4 Sponsoringangebote für unsere Freunde und Förderer Paket GOLD - Premium Co-Sponsoring 1. Mannschaft TOP-Sportsponsoring im Erkelenzer Land Unser Premium Paket für Sie: Germania Kückhoven = attraktiver,

Mehr

Attraktive Labore und Büros in direkter Nachbarschaft zur European ScreeningPort GmbH und der Evotec AG für Start-Ups aus den Life Sciences.

Attraktive Labore und Büros in direkter Nachbarschaft zur European ScreeningPort GmbH und der Evotec AG für Start-Ups aus den Life Sciences. Standort Hamburg-Langenhorn Technology Center U Ochsenzoll Technology Center Innovationszentrum in der Life-Science-Nord-Region Zahlen und Fakten Mietflächen zwischen 100m 2 und insgesamt 1.200m 2 Individuell

Mehr

Herzlich willkommen zu den. Deutschen CVJM-Eichenkreuz Meisterschaften im Einzel, Doppel & Mixed. Programmheft. Ich schenke Euch ein neues Herz

Herzlich willkommen zu den. Deutschen CVJM-Eichenkreuz Meisterschaften im Einzel, Doppel & Mixed. Programmheft. Ich schenke Euch ein neues Herz Ich schenke Euch ein neues Herz Herzlich willkommen zu den Deutschen CVJM-Eichenkreuz Meisterschaften im Einzel, Doppel & Mixed am 02. und 03. Dezember 2017 in Freudenstadt Programmheft Chronik CVJM Grüntal

Mehr

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner

Marketing. FC Zürich-Affoltern. Ihr zuverlässiger Partner Marketing FC Zürich-Affoltern Ihr zuverlässiger Partner Inhaltsverzeichnis Vorwort Seite 3 Ihr Unternehmen, ihre Umgebung, ihr Erfolg, ihr Fussballverein Seite 4 Vereinsorgan de Fronwald-Kicker & Grümpiheft

Mehr

FSV Babelsberg 74.. ein Fußballverein in Potsdam - Babelsberg Seite 1

FSV Babelsberg 74.. ein Fußballverein in Potsdam - Babelsberg Seite 1 FSV Babelsberg 74. ein Fußballverein in Potsdam - Babelsberg 29.11.2017 Seite 1 Der FSV 74 - ein Kiezverein in Babelsberg 29.11.2017 Seite 2 1. Woher wir kommen 2. Wo wir stehen 3. Was wir wollen 4. Woran

Mehr

Stadt Velbert. Sportzentrum 04-291 KONZEPT VARIANTE III

Stadt Velbert. Sportzentrum 04-291 KONZEPT VARIANTE III Stadt Velbert Sportzentrum 04-291 KONZEPT VARIANTE III 13.12.2005 Konzept Variante III - Sportzentrum Velbert Inhalt Einleitung 2 Lage/ Umgebung 2 Bestand/ Planungsgrundlage 2 Konzept 4 Bauzeiten 4 Bauabschnitt

Mehr

it Lärm von Sportanlagen Beispiele aus der Praxis

it Lärm von Sportanlagen Beispiele aus der Praxis GROLIMUND + PARTNER AG UMWELTTECHNIK + BAUPHYSIK + INFORMATIK BERN + AARAU + ZÜRICH + DEITINGEN SGA Herbsttagung Lärm und (Freizeit-)Gesellschaft it Lärm von Sportanlagen Andreas Schluep Grolimund + Partner

Mehr

Fördermittel Sportstättenbau Zuschüsse für Sportplatzbau. Kommunale Mittel (Gemeinde und Landkreis)

Fördermittel Sportstättenbau Zuschüsse für Sportplatzbau. Kommunale Mittel (Gemeinde und Landkreis) Fördermittel Sportstättenbau Zuschüsse für Sportplatzbau Stand 01/2014 Ob Kommunen oder Sportvereine als Bauherren auftreten - das Geld ist immer knapp. Über den Erfolg bei Umbauten bestehender Sportanlagen

Mehr

Sponsoring-Konzept. SV Heilgersdorf 1946 e.v.

Sponsoring-Konzept. SV Heilgersdorf 1946 e.v. SV Heilgersdorf 1946 e.v. SVH Träger der golden Raute des BfV Für vorbildliche Leistungen in den Bereichen Jugendarbeit, Ehrenamt, Breitensport und Prävention wurde der SV Heilgersdorf 2014 mit der goldenen

Mehr

RED BULL EISHOCKEY AKADEMIE WWW.REDBULLS.COM

RED BULL EISHOCKEY AKADEMIE WWW.REDBULLS.COM RED BULL EISHOCKEY AKADEMIE WWW.REDBULLS.COM INFOS UND FAKTEN ZUR AKADEMIE EISHALLE 2 Eishallen mit unter dem Eis integriertem Speedcourt (spielbetriebsfähig) 365 Tage im Jahr in Betrieb 6 Kabinen à 25

Mehr

Sportplätze und -anlagen

Sportplätze und -anlagen Sie sind hier: Herten Kultur + Freizeit Sport Sportplätze und -anlagen Sportplätze und -anlagen Die Stadt Herten stellt eine Vielzahl von Sportstätten für den Vereins- und Schulsport zur Verfügung. Auf

Mehr

23. Präsidentinnen- und Präsidentenkonferenz der Sportvereine der Einwohnergemeinde Olten

23. Präsidentinnen- und Präsidentenkonferenz der Sportvereine der Einwohnergemeinde Olten 23. Präsidentinnen- und Präsidentenkonferenz der Sportvereine der Einwohnergemeinde Olten 23. Präsidentinnen- und Präsidentenkonferenz Inhaltsverzeichnis 1. Begrüssung von Ueli Kleiner, Direktionsleiter

Mehr

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation

HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation HMP Beratungs GmbH Firmenpräsentation Ing. Martin Bayer Wien, Sept 2013 HMP Beratungs GmbH Wer wir sind Gründung: 1993 Eigentümer: Zu 100 % in österreichischem Besitz und partnerschaftlich geführt Geschäftsführer:

Mehr

Vereinbarung. FV Aichhalden und SV Rötenberg

Vereinbarung. FV Aichhalden und SV Rötenberg Vereinbarung zur Errichtung einer Spielgemeinschaft zwischen den Vereinen FV Aichhalden und SV Rötenberg 1. Vorwort Die demographische Entwicklung in Aichhalden und Rötenberg und auch die daraus resultierenden

Mehr

Turngemeinde 1862 Westhofen e.v. Sponsorenmappe Erneuerung Kunstrasenplatz im Sportstadion an der Otto-Hahn-Schule

Turngemeinde 1862 Westhofen e.v. Sponsorenmappe Erneuerung Kunstrasenplatz im Sportstadion an der Otto-Hahn-Schule Turngemeinde 1862 Westhofen e.v. Sponsorenmappe Erneuerung Kunstrasenplatz im Sportstadion an der Otto-Hahn-Schule Allgemeines Die Turngemeinde 1862 Westhofen e.v. ist ein großer Sportverein in 67593 Westhofen.

Mehr

Mehrzweckhalle Kirchberg sowie Erweiterung Schulanlage Sonnenhof

Mehrzweckhalle Kirchberg sowie Erweiterung Schulanlage Sonnenhof Politische Gemeinde 9533 Kirchberg Schulgemeinde 9533 Kirchberg Mehrzweckhalle Kirchberg sowie Erweiterung Schulanlage Sonnenhof Machbarkeitsstudie gemäss Raumprogramm der Schulgemeinde Kirchberg vom 17.09.2013

Mehr

1. Turnier-Übersicht. Alle wichtigen und aktuellen Infos rund um das Turnier:

1. Turnier-Übersicht. Alle wichtigen und aktuellen Infos rund um das Turnier: Alle wichtigen und aktuellen Infos rund um das Turnier: www.rahlstedter-sc.de/pfingstturnier-2018/ Beachtet diese insbesondere bei kritischer Wetterlage. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl bitten wir alle

Mehr

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2014/2015

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2014/2015 Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2014/2015 G-Junioren Spielerzahl: 6 (inkl. TW) Spielfeldgröße: ca. 35-40 x 32 Meter. Zum Beispiel wie auf der

Mehr

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2017/2018

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2017/2018 Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2017/2018 G-Junioren Spielerzahl: 6 (inkl. TW) Spielfeldgröße: ca. 35-40 x 32 Meter. Zum Beispiel wie auf der

Mehr

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2016/2017

Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2016/2017 Bestimmungen für den Spielbetrieb der G- bis D-Junioren/Juniorinnen im Kreis Stade Spieljahr 2016/2017 G-Junioren Spielerzahl: 6 (inkl. TW) Spielfeldgröße: ca. 35-40 x 32 Meter. Zum Beispiel wie auf der

Mehr

SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball

SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball SpVgg F.A.L. Abteilung Fußball Ein starker Verein braucht starke Partner! Frickingen, im ZUSAMMEN stark Die SpVgg F.A.L. ist spätestens seit dem einmaligen Durchmarsch der ersten Mannschaft aus der Kreisliga

Mehr

Ersatz / Erweiterung Bildungszentrum Aarberg

Ersatz / Erweiterung Bildungszentrum Aarberg Beilage zur Entscheidungsfindung: Fachverbandsversammlung Metallbau Fachverbandsversammlung Landtechnik 6. November 2015 Ersatz / Erweiterung Bildungszentrum Aarberg Einleitung Die Schweizerische Metall-Union

Mehr

SICHERHEITSRICHTLINIEN

SICHERHEITSRICHTLINIEN SICHERHEITSRICHTLINIEN für die Bewerbe des Vorarlberger Fußballverbandes Beschluss des Verbandsvorstandes am 2. 7. 2014 1 Allgemeines Die Sicherheitsrichtlinien stellen verbindliche Weisungen für sämtliche

Mehr

23. Pfingstturnier für Jugendmannschaften des TSV Mannheim Hockey

23. Pfingstturnier für Jugendmannschaften des TSV Mannheim Hockey 23. Pfingstturnier für Jugendmannschaften des TSV Mannheim Hockey Herzlich Willkommen auf unserer Sportanlage am Fernmeldeturm 18. 20. Mai 2013 Grußwort Liebe Hockeyspielerinnen und Hockeyspieler, liebe

Mehr

Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage

Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage Politische Gemeinde 9533 Kirchberg Schulgemeinde 9533 Kirchberg Gemeindesaal Kirchberg Erweiterung Schulanlage sowie Sonnenhof Machbarkeitsstudie gemäss Raumprogramm der Schulgemeinde Kirchberg vom 17.09.2013

Mehr

Fußballclub Kössen. Unser Partner- und Sponsorenkonzept

Fußballclub Kössen. Unser Partner- und Sponsorenkonzept Fußballclub Kössen Unser Partner- und Sponsorenkonzept Wir freuen uns Sie als Partner des FC Kössen begrüßen zu dürfen. by *mapr* Liebe Partner, liebe Sponsoren! Herzlichen Dank für Ihr Interesse an unserem

Mehr

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg!

Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich. Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Werben mit dem TuS Germania Hackenbroich Nutzen Sie unseren guten Namen für Ihren Erfolg! Unsere 1. Seniorenmannschaft - Kreisliga A h Andreas Pallasc Trainer Unsere 1. Mannschaft spielt seit der Saison

Mehr

Wilstrasse 2, 5610 Wohlen. Loft Büro-und Gewerbeflächen Wir schaffen Raum für Ihren Erfolg

Wilstrasse 2, 5610 Wohlen. Loft Büro-und Gewerbeflächen Wir schaffen Raum für Ihren Erfolg Wilstrasse 2, 5610 Wohlen Loft Büro-und Gewerbeflächen Wir schaffen Raum für Ihren Erfolg Loft Loft stammt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie Dachboden oder Estrich. Der Loft, auch als Kurzform

Mehr

Regionskonferenzen Herzlich willkommen

Regionskonferenzen Herzlich willkommen Regionskonferenzen Herzlich willkommen Ried, 22.10.2012 Gmunden, 29.12.2012 Linz, 05.11.2012 Neue MODULE für unsere Vereine Vereinshomepages ifootball icomment OÖ FUSSBALLVERBAND, Regionskonferenzen 2012,

Mehr

Ausschreibung. Niedersachsen Meisterschaft Wakeboarden & Wakeskaten 2012

Ausschreibung. Niedersachsen Meisterschaft Wakeboarden & Wakeskaten 2012 Ausschreibung Niedersachsen Meisterschaft Wakeboarden & Wakeskaten 2012 Datum 15. September 2012 Veranstalter DWWV Ausrichter Wasserski- und Freizeitanlage Blue Bay Am See 1 26892 Heede/Ems Telefon: +49(0)4963

Mehr

Raumprogramm: Konzept: Untergeschoss: Erdgeschoss: 1. Obergeschoss: 2. Obergeschoss: Tribüne: Liebe SCD-Familie

Raumprogramm: Konzept: Untergeschoss: Erdgeschoss: 1. Obergeschoss: 2. Obergeschoss: Tribüne: Liebe SCD-Familie stadionneubau abstimmung: 10. dezember 2012 Liebe SCD-Familie Raumprogramm: Am 10. Dezember 2012 wird die Gemeindeversammlung über den Baurechtsvertrag mit der Trägergesellschaft für das neue Stadion im

Mehr

Quartalsitzung 27.11.2010

Quartalsitzung 27.11.2010 Quartalsitzung 27.11.2010 Ort: GH Wenigwieser Beginn: 20:00 Teilnehmer: Preiser Fritz, Amon Reinhard, Mitmannsgruber Gottfried, Preiser Eveline, Wielander Erich, Hahn Walter, Hahn Christian, Mitteröcker

Mehr

SG Eintracht Mendig/Bell

SG Eintracht Mendig/Bell SG Eintracht Mendig/Bell Gründervereine: TuS Grün-Weiß / SV Eintracht Mendig und SV Bell Kontakt Hermann Krings (2.Geschäftsführer) Tel.0160/1556177 Kontakt: Bernd Krayer (1.Vorsitzender) Tel.0170/5317179

Mehr

Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West

Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West 54. Urban Netzwerktagung Meißen, 25.10.2012 Das neue Berliner Stadtquartier Europacity Neunutzung innerstädtischer Areale im Rahmen des Stadtumbau West Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Abt. Wohnungswesen,

Mehr

Innenstadt Entwicklungen Vision * Strategie * Maßnahmen. Business Frühstück am 15.03.2016

Innenstadt Entwicklungen Vision * Strategie * Maßnahmen. Business Frühstück am 15.03.2016 Innenstadt Entwicklungen Vision * Strategie * Maßnahmen Business Frühstück am 15.03.2016 Agenda 8.10 Uhr Begrüßung & Einführung (Bürgermeister Hans-Georg Brum) Vision Innenstadt & Politische Voraussetzungen

Mehr

Neubau Doppelturnhalle in Schenkon

Neubau Doppelturnhalle in Schenkon Zaun m Laufbahn gew. 4. -3. gew. 4. Hartplatz gew. 3. gew. 4. gew. 3. gew. 3. gew.. gew.. Neubau in chenkon ±.. +. -. / m Laufbahn gew.. gew.. gew.. gew.. gew. 4. gew. 4. gew. 4. -4. Luftbild gew.. gew.

Mehr

PRODUKTENTWICKLUNG MARKE KIRNITZSCHTAL

PRODUKTENTWICKLUNG MARKE KIRNITZSCHTAL PRODUKTENTWICKLUNG MARKE KIRNITZSCHTAL Ausgangslage 90er-Jahre Aufbau der touristischen Infrastruktur nach allen möglichen Richtungen: - Rettung Kunstblumenindustrie - Neubau Museum - Sport- und Freizeitzentrum

Mehr

LANDESMEISTERSCHAFTEN FÜR BERUFSSCHULEN (Kleinfeld) 2012 SPIELBERICHT - ERGEBNISSE

LANDESMEISTERSCHAFTEN FÜR BERUFSSCHULEN (Kleinfeld) 2012 SPIELBERICHT - ERGEBNISSE LANDESMEISTERSCHAFTEN FÜR BERUFSSCHULEN (Kleinfeld) 2012 SPIELBERICHT - ERGEBNISSE Red Bull Salzburg unterstützt die Landesmeisterschaften im Fußball der Berufsschulen! Mittwoch, 13. Juni 2012 09:30 17:00

Mehr

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT.

EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. EIN NEUER, LEBENDIGER STADTTEIL PRÄGT DIE ZUKUNFT. ZUM WOHNEN ZUM ARBEITEN ZUM ERLEBEN DAS NEUE, NACHHALTIGE QUARTIER IN LENZBURG. URBAN LEBEN. ZENTRAL ARBEITEN. ARBEITEN Es entstehen in diesem nachhaltigen

Mehr

McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner.

McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner. McArena Freilufthalle das sagen Kunden, Sportler und Partner. » Die SoccerArena ist bei den Sportlern ganzjährig äußerst beliebt und die Auslastung sehr hoch. Bei gleichzeitig geringen Betriebskosten wird

Mehr

Sponsoring 1932 FC RUSWIL 1

Sponsoring 1932 FC RUSWIL 1 Sponsoring 1932 FC L I W S U R 1 Inhaltsverzeichnis Fussballclub Ruswil Sponsoring 4 5 Hauptsponsor 6 7 Co-Sponsor 8 Bandenwerber 9 Supporter 09 10 Club Freunde des FC Ruswil 11 Spieler-Sponsor im Matchprogramm

Mehr

YOUR Solution Provider. Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM)

YOUR Solution Provider. Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM) YOUR Solution Provider Unser Angebot für Externe Asset Managers (EAM) Version V. 1.1. finconit Consulting GmbH, Gubelstrasse 11, CH-6300 Zug Unsere Leistungen im Ueberblick (all over the world) «I am easily

Mehr

Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha

Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha Konzept zur Förderung der Kinder und Jugendmannschaften des VC Gotha 1. Daten und Fakten zum Nachwuchsbereich Der Volleyball Club Gotha gehört zu den Top 10 der besten Volleyballvereine im männlichen Nachwuchs

Mehr

Nutzung der Schul- und Sportanlagen der Stadt Biel

Nutzung der Schul- und Sportanlagen der Stadt Biel Nutzung der Schul- und Sportanlagen der Stadt iel Gebührenliste Grundlage: Gebührentarif II der Gemeindeverwaltung vom 24. Februar 2012 (SGR 670.12) 1. Schulräume Raum Einzelbewilligung Dauerbewilligung

Mehr

7. Juni 2010, 18:00 Uhr Turn- und Konzerthalle Gartenstrasse, Allschwil

7. Juni 2010, 18:00 Uhr Turn- und Konzerthalle Gartenstrasse, Allschwil Nr. Originaltext auf Flip-Chart Bemerkungen, Kommentare, Ergänzungen Posten C 1. Was spricht für den Standort Bettenacker: 1. Dezentraler Standort (Quartier) 2. Neubau Bettenacker Schulhaus 3. Schulweg

Mehr

Bericht und Antrag Ausbau Personenunterführung Oberzollikofen; Verpflichtungskredit

Bericht und Antrag Ausbau Personenunterführung Oberzollikofen; Verpflichtungskredit Gemeinde Grosser Gemeinderat Sitzung vom 27. Juni 2012 / Geschäft Nr. 4 Bericht und Antrag Ausbau Personenunterführung Oberzollikofen; Verpflichtungskredit 1. Ausgangslage Zwischen der Gemeinde Zollikofen

Mehr

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht

Imtech Arena. www.hsv.de. Außenansicht Imtech Arena www.hsv.de nur ihre Eventlocation. Nur in Hamburg. Außenansicht Imtech Arena Willkommen in der Imtech Arena Machen Sie Ihr Event zu einem unvergesslichen Erlebnis! Bleibende Erinnerungen brauchen

Mehr

IAAF INDOOR PERMIT MEETING

IAAF INDOOR PERMIT MEETING IAAF INDOOR PERMIT MEETING Das Internationale Hallenleichtathletik Meeting findet seit 1985 jährlich im Frühjahr in Karlsruhe statt und ist ein aus mehreren Wettkämpfen bestehendes Meeting. Es hat den

Mehr

VfB Newsletter. 2. April 2018

VfB Newsletter. 2. April 2018 VfB Newsletter 2. April 2018 Postfach 2130 78011 VS Villingen info@vfb-villingen.de www.vfb-villingen.de Eingetragen beim Registergericht Freiburg VR 600139 Gespräche mit Spielern und Trainern laufen an

Mehr

Vereinsförderung der Gemeinde Bischofsheim. Förderungsantrag 2016

Vereinsförderung der Gemeinde Bischofsheim. Förderungsantrag 2016 Vereinsförderung der Gemeinde Bischofsheim 1 Förderungsantrag 2016 Name des Vereins, Verbandes, Organisation (Anschrift der/des Vorsitzenden) Name: Straße: Wohnort: E-Mail-Adresse: Internet: Telefon: Fax:

Mehr

Energetische Stadtsanierung Quartierskonzept Wilhelm-Leuschner-Straße / Flughafenstraße / Lilienthalstraße / Jahnstraße

Energetische Stadtsanierung Quartierskonzept Wilhelm-Leuschner-Straße / Flughafenstraße / Lilienthalstraße / Jahnstraße Wilhelm-Leuschner-Straße / Flughafenstraße / Lilienthalstraße / Jahnstraße Abschlusspräsentation Ausschuss für Umwelt und Energie Griesheim, 02. September 2014 Arbeitsansatz des s M.Eng. M. Jahn Stand:

Mehr

TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten.

TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten. TC Bad Marienberg positive Entwicklung eines Tennisclubs in 24 Monaten Tennisclub steht in 2012 vor dem Aus 80 Mitglieder, 60 passive, 10 aktive und 10 Vollzahler (nicht spielend) keine gepflegte Tennisanlage

Mehr

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen

SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SPONSORING BRINGT s Gemeinsam mehr erreichen SV Türnitz Sponsormappe 2015/2016 SPORTVEREIN TÜRNITZ Der Verein Präambel Die vorliegende Promotionsmappe dient als Grundlage für Denkanstöße über Kommunikationsmöglichkeiten

Mehr