DINGELSDORF UND OBERDORF

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DINGELSDORF UND OBERDORF"

Transkript

1 DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, Konstanz MITTWOCH, 13. MÄRZ 2013, NR. 11 StaDt KOnStanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Z GESUCHT! Fotos vom Kindergartenbus nach Wallhausen, möglichst mit Alfons Wilhelm als Fahrer. Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie so eines haben? Vielen Dank! Ute Pietrzak tel die ortsverwaltung InformIert Z Konzert des Gitarren-Ensemble Konstanz in der St. Nikolauskirche immer im Vordergrund. Unsere Dingelsdorfer Kirche bietet für diese klassischen Konzerte ein geradezu perfektes ambiente. Ein ganz besonderer Dank geht auf diesem Weg nochmals an die katholische Kirchengemeinde, die uns die St. nikolauskirche immer sehr großzügig zur Verfügung stellt. Hatten Sie am Sonntag leider keine zeit? Dann notieren Sie sich doch schon den termin für unser nächstes Konzert: Swing & Rock in den Mai, am , 20:00 Uhr, im Foyer der Thingolthalle mit Laut!Los (Detlef Lilie, Josef Mayer-Wolf, Monty Montada und Andreas Huber) und Southern Paradise (Leitung: Max Ottinger sen.) Wir freuen uns auf Sie! Ulrike Längle für das Organisationsteam am Sonntag füllten sich die Bänke der St. nikolauskirche zum zweiten Mal für ein Konzert im Rahmen der Reihe Dingelsdorf klingt Musik im Dorf. nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Ortsvorsteher Heiner Fuchs nahmen die zehn Musiker aus Konstanz und auch aus Dingelsdorf ihre Plätze ein. Das Gitarren-Ensemble Konstanz verzauberte die zuhörer mit einem virtuosen Programm vom Barock zur Moderne. Mit Stücken wie dem Preludio alter Meister bis hin zum Rumba und tango, bot das Ensemble eine wunderschöne Bandbreite der klassischen Gitarrenmusik. Das Gitarren-Ensemble besteht mittlerweile seit mehr als 10 Jahren. In diesem zeitraum haben die amateurmusiker regelmäßig an unterschiedlichen Orten im gesamten Bodenseeraum kleinere Konzerte gegeben. Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht dabei veranstaltungen & Kulturelles Z Musikverein Dingelsdorf e.v. Probe Gesamtkapelle: Freitag, , Uhr Freitag, , Uhr Probe Jugendkapelle: Freitag, , Uhr Freitag, , Uhr

2 2 Mittwoch, 13. MÄRZ 2013 S BlÄttle DingelSDoRf NOTRUFE / BEREiTSCHAFT DER ÄRzTE UND APOTHEKEN Polizei 110 notruf/feuerwehr 112 Z Ärztlicher Bereitschaftsdienst Bereitschaftsdienst 0180/ Krankentransport Vergiftungs-informationszentrale 0761/19240 (bei unklarer Vergiftung) Z Apotheken / bis Uhr donnerstag, Apotheke im Lago, Bodanstr Konstanz (Altstadt) Tel freitag, See-Apotheke Sigismundstraße, Sigismundstr Konstanz (Altstadt) Tel samstag, Pirmin-Apotheke, Mittelzeller Str Reichenau, Baden Tel Tiergarten-Apotheke, Wessenbergstr Konstanz (Altstadt) Tel sonntag, Ried-Apotheke Wollmatingen, Breslauer Str Konstanz (Wollmatingen) Tel montag, Purren-Apotheke, Martin-Schleyer-Str Konstanz (Litzelstetten) Tel Schwaketen-Apotheke Wollmatingen, Stifterstr Konstanz (Wollmatingen) Tel dienstag, Rosgarten-Apotheke Petershausen, Reichenaustr Konstanz (Petershausen) Tel mittwoch, Suso-Apotheke Dr. Vetter, Wollmatinger Str Konstanz (Petershausen) Tel donnerstag, Zähringer-Apotheke, Zähringer Platz Konstanz (Petershausen) Tel Z Tierarzt Auskünfte erteilen die tierarztpraxen Z Sonstige wichtige Rufnummern thingolthalle 3442 grundschule 4149 Kath. Kindergarten 2217 Kath. Pfarramt 5567 ev. Pfarramt 07531/94420 Polizeiposten Stadtverwaltung Stadtwerke landratsamt Konstanz Benediktinerplatz 1, Konstanz, fax: , internet: telefonzentrale für sämtliche Dienststellen: grundbuchamt 07531/ grundsteuer Abfallberatung oder Rentenanträge, info 07531/ Sozialhilfe, info 07531/ Bodenseeschiffsbetriebe, Anlegestelle Dingelsdorf IMPRESSUM: herausgeber: ortsverwaltung Dingelsdorf, tel /5295, Verantwortlich für den redaktionellen teil: Der ortsvorsteheroder sein Stellvertreter im Amt Druck und Verlag: Primo-Verlagsdruck A. Stähle, Postfach 1254, Stockach-hindelwangen, tel / , fax , internet: Z Ortsverwaltung Dingelsdorf Rathausplatz 1, Konstanz, Wir sind für Sie da Montag bis freitag und Dienstag oder Pfahlbaumuseum Montag bis freitag und Dienstag Ortsvorsteher Sprechstunden von bis Uhr von14.00 bis Uhr nach Vereinbarung von bis Uhr von bis Uhr Heinrich Fuchs nach Vereinbarung tel. 0171/ oder Fachbereich Verwaltung/Bauhof Fachbereich Bürgerservice: Touristinformation Fausto De Matteis tel Petra Schmidt-Heer telefon fax: 5268 Petra Schmidt-Heer tel , fax-nr Wochenspruch: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. 1. Petrus 5,7

3 S BlÄttle DingelSDoRf Mittwoch, 13. MÄRZ AUS DEM DORFLEBEN Z Ein Film zum Leben in der Steinzeit Wie haben die Menschen in der Steinzeit gelebt, sich ernährt, gekleidet, gearbeitet, gewohnt etc. Wie gingen sie mit den Gegebenheiten der natur um? Könnten wir heutigen Menschen auch so leben? Der Film zeigt einen faszinierenden Versuch, der dieser Frage nachgeht und viele Vorgänge und Schwierigkeiten anschaulich zeigt. Dabei erfährt man viel über die Lebensbedingungen vor 6000 Jahren. Film in 2 Teilen im Bürgersaal des Rathauses Eintritt frei: Teil 1: Do, , 20:00 Uhr, Teil 2: Di, , 20:00 Uhr Z KiRCHLiCHE NACHRiCHTEN KATHOLiSCHE KiRCHENGEMEiNDE ST. NiKOLAUS, DiNGELSDORF Pfarrbüro: tel /5567 Osterputz in der Kirche St. Nikolaus Unser diesjähriger Osterputz indet am Montag, den um 8.30 Uhr in der Kirche statt. Freiwillige Helfer/innen sind herzlich willkommen Uhr Kultur in der Kirche Der Förderverein der Kirchengemeinde Litzelstetten lädt ein zu einem Vortrag von Dr. arnulf Moser: Die Insel Mainau in der zeitgeschichte Eintritt frei, Spenden erbeten Montag, den Uhr Kirchenchorprobe Dienstag. dem Uhr Ökumenischer Schulgottesdienst in der Kath. St. nikolauskirche Dingelsdorf Mittwoch, den Uhr Konirmandenunterricht Uhr Quiltkreis Donnerstag, den Uhr Seniorenkreis mit Vikarin Laura artes Freitag, den Uhr Gospel Chor& Band Probe Samstag, den Uhr Fundraising Seminar im Gemeindesaal EVANGELiSCHE KiRCHENGEMEiNDE Z KONSTANz-LiTzELSTETTEN MiT DEN GEMEiNDETEiLEN DiNGELSDORF U. OBERDORF aufstehungskirche, Holdersteig 25, Pfarramt: Holderseteig 25 a, tel , Bürozeiten: Di. 8 12, Do Uhr, Pfarrer Dr. Ch. Ellsiepen, tel /94420 Gottesdienste und Veranstaltungen Donnerstag, den Uhr Besuchskreis im Gemeindesaal der auferstehungskirche Freitag, den Uhr Krabbelgruppe im Gemeindesaal Uhr Freitags-Frauen, ökumenischer Frauenkreis Uhr Jugendtref, Fr. Fuchs, tel Samstag, den Uhr Konirmandentag Sonntag, den Uhr Präsentationsgottesdienst der KonirmandInnen in der auferstehungskirche Litzelstetten (Diak.Chr.Labuhn + Pfr.Chr. Ellsiepen) im anschluss Kirchenkafee Kultur in der Kirche Der Förderverein der Evangelischen Kirchengemeinde Konstanz-Litzelstetten e.v lädt ein zu einem Vortrag von Dr. Arnulf Moser Die Insel Mainau in der Zeitgeschichte Sonntag, den 17. März 2013 um Uhr im Gemeindesaal der Auferstehungskirche in Litzelstetten Eintritt frei, Spenden erbeten

4 4 Mittwoch, 13. MÄRZ 2013 S BlÄttle DingelSDoRf Z WAS SONST NOCH interessiert Bildungszentrum Konstanz Gitarrenkonzert von Roland Mueller Beneizkonzert für die Indienhilfe von Gritli Schmied Interpret: Roland Mueller Montag, 11. März, Uhr Bildungszentrum-Münsterpatz 11 Münsterplatz 11, telefon Kurs: Orientalischer Tanz der Tanz aus der Leibesmitte für Anfänger und leicht Fortgeschrittene Leitung: Birgit Fejio ab , jeweils montags Uhr Französisch für Anfänger Crashkurs: Französisch für Reise und Urlaub Leitung: Birgit Fejio ab jeweils montags Uhr Bewegen, Tanzen, Singen Musikgarten für Kinder von 1,5 3 Jahren Leitung: Heike Seehausen ab 12.03, jeweils dienstags Uhr Vortrag: Können Tiere trauern? Referentin: Martina Kroth Dienstag, 12. März, Uhr Kurs: Lebensfreude durch Lachyoga und mehr Für Anfänger und Fortgeschrittene ab dem 16. LJ Leitung: Sebastian Graf ab , jeweils mittwochs Uhr Lektürekurs: Mystik im Neuen Testament Leitung: Reiner Wimmer ab 14.03, jeweils donnerstags Uhr Workshop: Kreuzungen auf meinem Lebensweg Markante Wegabschnitte und Ihre Botschaft Referentin: Carin von Hagen Samstag, 16. März, Uhr Sonntag, 17. März, Uhr Z Die Vorträge bei der vhs Konstanz inden in der Katzgasse 7 in Konstanz statt: Donnerstag, 21. März, Uhr Ein Bischof wird ermordet - Henry Gerlach Donnerstag, 21. März, Uhr Das Pikler Konzept - Impulse für die Säuglings- und Kleinkinderziehung Ela (Karin) Proß, Sonderschulpädagogin Donnerstag, 21. März, 20 Uhr Energieeizient Bauen und Sanieren Andreas Spaett, Dipl. Ing. (FH) Architekt Z Der BLHV lädt ein zur Landesversammlung am in Müllheim. anmeldungen für den kostenlosen Bus alsbald bei der Bezirksgeschäftsstelle Stockach unter 07771/ abfahrtszeiten und zusteigeorte werden dann bekanntgegeben. Z Alltagsbegleitung zu Hause: neues Angebot der Sozialstation St. Konrad Konstanz, 7. März Seit Kurzem bietet die Sozialstation St. Konrad ein neues Angebot für plegebedürftige Menschen zu Hause: Alltagsbegleiterinnen und Alltagsbegleiter konzentrieren sich bei ihrem Einsatz voll und ganz auf den persönlichen Kontakt mit den Plegebedürftigen eine wertvolle Ergänzung der professionellen Arbeit der examinierten Plegekräfte. alltagsbegleiterinnen und -begleiter bringen viel zeit für den Einzelnen mit. Sie lesen vor, hören zu, begleiten die Plegebedürftigen bei kleinen Spaziergängen oder zu kulturellen Veranstaltungen. andreas Hofmann, Geschäftsführer der Caritas-altenhilfe unterstreicht die attraktivität dieses neuen angebotes: Unsere alltagsbegleiterinnen bereichern das Leben der Plegebedürftigen und entlasten zugleich

5 Wir expandieren und suchen fleißige und zuverlässige Partner zum Betreuen und Beliefern unseres festen Kundenstamms, m/w ab 21 Jahren mit FS und PKW. Sie entscheiden über ein Fixum und Firmenwagen. Tel ab Uhr. Rainer Müller Eigeltingen 07465/ Mobil 0172/ Abfluss verstopft? Abfluss-Technik LohnerGmbH Steißlingen Singen Radolfzell

6 Frühjahrs-Check für Ihr Auto! Wir prüfen Ihr Fahrzeug kostenlos auf Betriebs- und Verkehrssicherheit. Kundendienst und Reparaturen aller Fabrikate Karosserie- und Schweißarbeiten TÜV + AU Fahrzeugpflege mit Innenreinigung Hol- und Bring-Service Fa. Käfer KFZ-Fachwerkstatt Vereinbaren Sie mit uns einen Termin: Tel privat Wahlwies Hofäckerstr. 1 Tel Werkstatt Konstanz Robert-Bosch-Str. 16 Mobil Mobile Fußpflege 18,- e (im Umkreis von 15 km) - auch als Geschenkgutschein - Marianna Stecker, ärztl. gepr. Fußpflegerin NEU: Telefon /

7

8 NZ Markisenbau - ENZ eigene Herstellung Verkauf Montage sämtlicher Sonnenschutz für innen Reparatur u. Motoreinbau Schnäppchenmarkisen Markisenneubespannung größte Musterausstellung über 300 Stoffdesign ENZ Markisen Telefon / Fabrikverkauf Herrenlandstr Radolfzell Winterpreise bis Üb. 30 Jahre

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF bitte beachten Z Liebe Bürgerinnen und Bürger, Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF bitte beachten Z Liebe Bürgerinnen und Bürger, Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung MITTWOCH, 20. MÄR 2013, NR. 12 StaDt KOnStanz DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung die ortsverwaltung

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ

DINGELSDORF UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 12. FEBRUAR 2015, NR. 07 STADT KONSTANZ 2 DONNERSTAG,

Mehr

Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40. Wochentag, Datum Was Wo. Montag, 10.10.2011 Biomüll, Restmüll Dingelsdorf, Oberdorf

Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40. Wochentag, Datum Was Wo. Montag, 10.10.2011 Biomüll, Restmüll Dingelsdorf, Oberdorf Donnerstag 06. Oktober 2011 Nummer 40 Ortsverwaltung geschlossen! Wegen des gemeinsamen Betriebsausfluges mit den Ortsverwaltungen Dettingen und Litzelstetten ist unsere Dienststelle am Donnerstag, den

Mehr

s Blättle DingelsDorf Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Bädergesellschaft Konstanz mbh Müllabfuhrtermine

s Blättle DingelsDorf Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Bädergesellschaft Konstanz mbh Müllabfuhrtermine Mittwoch, 16. JANUAr 2013, Nr. 3 StaDt KOnStanz DingelsDorf und oberdorf s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Die Ortsverwaltung

Mehr

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign.

Datum Wochen Band DVD Band eingelegt Protokoll kontr. Recovery kontr. Tag Nr. RW Sign. Sign. Sign. Monat: Januar Anzahl Bänder: 9 01.01.2015 Donnerstag Do DO 02.01.2015 Freitag Fr FR 03.01.2015 Samstag 04.01.2015 Sonntag 05.01.2015 Montag Mo1 MO 06.01.2015 Dienstag Di DI 07.01.2015 Mittwoch Mi MI 08.01.2015

Mehr

Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell

Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell Nachbarschaftliche Dienste in Radolfzell Informationsblatt Ein Beitrag zur Orientierung für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger 2 3 Zum Gruß Unser Anliegen Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, ich

Mehr

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden

Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden Pfarrblatt der Konstanzer Bodanrückgemeinden St.Verena Dettingen-Wallhausen St. Peter und Paul Litzelstetten-Mainau St.Nikolaus Dingelsdorf-Oberdorf 30. Januar bis 21. Februar 2016 (3 Wochen) Öffnungszeiten

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF. Der Maibaum geht in die Verlängerung... AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

DINGELSDORF UND OBERDORF. Der Maibaum geht in die Verlängerung... AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz MITTWOCH, 03. JUNI 2015, NR. 23 STADT KONSTANZ AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Der Maibaum

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Quartetto con Afetto Der Name ist Programm AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Quartetto con Afetto Der Name ist Programm AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DONNERSTAG, 16. JANUAR 2014, NR. 03 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Quartetto

Mehr

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers.

Opfinger Blättle. Amtliche Mitteilungen. PapyrusMedien. Besuchen Sie uns im Internet: Fundsachen. Sprechzeiten des Ortsvorstehers. Opfinger Blättle Amtliche Mitteilungen Fundsachen Verbandsversammlung des Wasserversorgungsverbandes Tuniberggruppe Erscheinweise des Opfinger Blättles im Sommer 2010 Wir bringen Sie ins Internet www.papyrus-medientechnik.de

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF

DINGELSDORF UND OBERDORF DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 09. JANUAR 2014, NR. 01/02 StaDt KOnStanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung r e

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

DINGELSDORF UND OBERDORF. Am Aschermittwoch ist alles vorbei. AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz DONNERSTAG, 05. FEBRUAR 2015, NR. 06 STADT KONSTANZ AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Liebe

Mehr

DINGELSDORF UND OBERDORF. Bolzplatz an Fußballjugend übergeben AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG

DINGELSDORF UND OBERDORF. Bolzplatz an Fußballjugend übergeben AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG DINGELSDORF tle t ä l B s UND OBERDORF AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Bolzplatz an Fußballjugend übergeben Zur Inbetriebnahme des neu angelegten Bolzplatzes hatte der Ortschaftsrat die

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung MITTWOCH, 23. OKTOBER 2013, NR. 43 StaDt KOnStanz DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Die Ortsverwaltung

Mehr

s Blättle Eröffnungsfeier vom katholischen Kinderhaus St. Nikolaus

s Blättle Eröffnungsfeier vom katholischen Kinderhaus St. Nikolaus MITTWOCH, 29. APRIL 2015, NR. 18 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Eröffnungsfeier

Mehr

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. T e n n e n b a c h e r P l a t z. November 2014. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte T e n n e n b a c h e r P l a t z PROGRAMM November 2014 Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Tennenbacherstraße 38 79106 Freiburg Tel. 0761 / 287938 www.awo-freiburg.de Die Seniorenbegegnungsstätte Tennenbacher

Mehr

Das Pfarrbüro ist von geschlossen.

Das Pfarrbüro ist von geschlossen. Pfarrbrief 02.08. 20.09.15 08/15 0,25 D e g g e n d o r f Das Pfarrbüro ist von 17.08.15 09.09.15 geschlossen. Herzliche Einladung zur Pfarrwallfahrt Samstag, 26.09.15 nach Seligenthal, Furth u. Frauenberg

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. Januar bis Juli 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote Januar bis Juli 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim

Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Böckingen St. Kilian mit St. Maria Nordheim Leitender Pfarrer: Siegbert Pappe Tel.: 48 35 36 E-Mail: Pfarrer.Pappe@hl-kreuz-hn.de Pfarrvikar und Klinikseelsorger: Ludwig Zuber Tel.: 39 91 71 Fax: 38 10

Mehr

Programm J u n i 2011

Programm J u n i 2011 Programm J u n i 2011 Der Kaffeeklatsch findet täglich um 15.00 Uhr im Speiseraum statt. Hierzu sind alle Bewohner herzlich eingeladen. Die Sprechstunden von Frau Hüls sind jeweils am: Montag, Mittwoch,

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2015/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015

Pfarrbrief. Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Pfarrbrief Nr. 6/14 der Pfarrei Hl. Dreifaltigkeit Grainet vom 01.12.2014 08.02.2015 Gottesdienste in der Pfarrei Grainet Mi. 3. Dez. 8.30 Frauenfrühschicht im Pfarrhof Grainet Fürholz 18.00 Rosenkranz

Mehr

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums

schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Grußwort Liebe Leserinnen und Leser, schön, dass Sie sich die Zeit nehmen, um das Programm des Geistlichen Zentrums Einigen ist sicher sofort aufgefallen, dass das Programm im Vergleich zu den Vorjahren

Mehr

Veranstaltungen St. Nikolai Wangerooge März/April 2018

Veranstaltungen St. Nikolai Wangerooge März/April 2018 EV.-LUTH. NIKOLAI-KIRCHENGEMEINDE Dorfplatz 34 D-26486 Wangerooge Tel. [+49] 04469-261 / Fax 04469-8415 email@kirche-am-meer-wangerooge.de www.kirche-am-meer-wangerooge.de Veranstaltungen St. Nikolai Wangerooge

Mehr

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter

Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Betreutes Wohnen Selbständig und sicher im Alter Liebe Leserinnen und Leser, im Alter möchte man solange wie möglich selbstständig und in vertrauter Umgebung leben und wohnen. Wenn auch Sie Ihr Leben

Mehr

Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten:

Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten: Donnerstag 26. Juli 2012 Nummer 30 Konstanzer Seenachtsfest 11.08.2012 Kartenvorverkauf auch bei der Ortsverwaltung Dingelsdorf zu den gewohnten Öffnungszeiten: Mo Fr und am Dienstagnachmittag von Vorverkauf:

Mehr

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen.

Wenn ein Ungetaufter sehr krank ist und zu sterben droht wird eine Nottaufe vorgenommen. Diese Taufe kann jeder Christ und jede Christin ausführen. In welchem Alter sollte ein Kind getauft werden?meistens werden die Kinder im ersten Lebensjahr getauft. Aber auch eine spätere Taufe ist möglich, wenn das Kind schon bewusst wahrnimmt was geschieht. Was

Mehr

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten

Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Erwachsenenbildung für Menschen mit Behinderung und Lernschwierigkeiten Programm Semester 2016/1 Liebe Leserinnen, liebe Leser, jeder Mensch hat ein Recht auf lebenslanges Lernen. Das gilt auch für Menschen

Mehr

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg

Gemeinsam verschieden sein. Freizeit-Angebote. August bis Dezember 2015. Offene Behindertenarbeit Friedberg Freizeit-Angebote August bis Dezember 2015 Offene Behindertenarbeit Friedberg Gemeinsam verschieden sein Eine wichtige Information Der Text im Heft ist in Leichter Sprache. Leichte Sprache verstehen viele

Mehr

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen

Hof-Journal. Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll. Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Mai 2012 Ausgabe 1 Hof-Journal Informationen: Vorstellung Arbeitsbereich Abholung Biomüll Einblicke Fitnesstraining Grieskirchen Interview mit Trainer Christian Stoiber Köstliches Osteressen in Wendling

Mehr

Aktuelles von Tourismus KONSTANZplus (Vororte) Dettingen-Wallhausen / Dingelsdorf und Litzelstetten

Aktuelles von Tourismus KONSTANZplus (Vororte) Dettingen-Wallhausen / Dingelsdorf und Litzelstetten Donnerstag 23. Juli 2009 Nummer 30 Sommerpause des Amtsblattes Tag der offenen Türe Unsere Kollegin Frau Petra Schmidt-Heer hat an diesem Tage einige Fotos gemacht, die in unserem Portal www.konstanz-dingelsdorf.de

Mehr

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix

Yoga. Yoga. Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Deutschkurs. Tagesmütter-Treffen. Kidix Die Beratungsstunden der Kindergärten finden in folgenden Räumlichkeiten statt: Caritaskindergarten Der Kleine Prinz :Familien- und Suchtberatung des Caritasverbandes Steinfurt, Parkstr. 6, Ochtrup Familienzentrum

Mehr

Gospels aus Afrika mit Ya Beppo und Gisela

Gospels aus Afrika mit Ya Beppo und Gisela Gospels aus Afrika mit Ya Beppo und Gisela Besuch aus Afrika / Kongo Großereignis 2009 Acht junge Sänger/innen aus Kinshasa/Kongo singen, tanzen und trommeln einmalig am Kirchentag und danach. Vor 15 Jahren

Mehr

Veranstaltungs-Newsletter

Veranstaltungs-Newsletter Veranstaltungs-Newsletter zum Thema Demenz im Kreis Heinsberg Zeitraum 1.1.2015 31.3.2015 Der Veranstaltungs-Newsletter möchte auf Veranstaltungen wie Vorträge, Lesungen, Filme, Gottesdienste, Schulungen,

Mehr

Gottesdienstordnung vom bis

Gottesdienstordnung vom bis Gottesdienstordnung vom 17.09.2017 bis 01.10.2017 Sonntag, 17. September 2017 24. Sonntag im Jahreskreis 8.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Sebastian Rechenberg (Josef u. Anna Schneider/Christbauer u. Josef

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Erfolgreiche Hochstammaktion Große Schritte nach vorne

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung Erfolgreiche Hochstammaktion Große Schritte nach vorne MITTWOCH, 03. APRIL 2013, NR. 14 StaDt KOnStanz DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplat 1, 78465 Konstanz Amts- und InformAtIonsblAtt der ortsverwaltung die ortsverwaltung

Mehr

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm

Jubiläumsfestwoche. 13.09. - 18.09.2015 Programm Jubiläumsfestwoche 13.09. - 18.09.2015 Programm 2015 ist schon ein besonderes Jahr: Das Krankenhaus Maria-Hilf wird 150 Jahre alt. So ist das Jubiläum Anlass zum Rückblick, um Zeitläufe und veränderte

Mehr

Kirchliche Nachrichten

Kirchliche Nachrichten Kirchliche Nachrichten Seelsorgeeinheit Waldachtal/Pfalzgrafenweiler 08. 18. April 2016 Gottesdienste... 2 Informationen für die gesamte Seelsorgeeinheit... 3 ESM Musical Frei?! Ein Musical über Karl Lesiner

Mehr

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte

PROGRAMM. H a s l a c h. August 2015. Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte PROGRAMM August 2015 H a s l a c h Arbeiterwohlfahrt Begegnungsstätte Mathias-Blank-Str. 22 79115 Freiburg Tel. 0761 / 4 70 16 68 www.awo-freiburg.de E-Mail: swa-haslach@awo-freiburg.de Beratung und Information

Mehr

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln

Optimal A2/Kapitel 4 Ausbildung Informationen sammeln Informationen sammeln Das Schulsystem in Deutschland eine Fernsehdiskussion. Hören Sie und notieren Sie wichtige Informationen. Was haben Sie verstanden. Richtig (r) oder falsch (f)? Alle er ab 6 Jahren

Mehr

Gottesdienste vom August 2009

Gottesdienste vom August 2009 Kirchen St. Bonifatius Kirche St. Augustinus Kirche Blumenthal- Promenade 3 Wildbader Str. 27 St. Martinus Kirche St. Franziskus Kirche Albert Schweitzer - Str. 1 Alte Straße 11 St. Joseph Parkstr. 11

Mehr

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011

ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 ERST DIE ARBEIT UND DANN Vereinbarkeit von Beruf und Pflege 09.11.2011 Beratungs- und Servicestrukturen der Landeshauptstadt Hannover, KSH Melike Mutlu / Manuela Mayen Kommunaler Seniorenservice Hannover

Mehr

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87

Allgemeine Sozialberatung / Soziale Dienste. Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem Bereich ausführlich beschrieben. Beratungsangebote 87 Folgende Anbieter / Dienstleister sind in diesem ausführlich beschrieben Beratungsangebote 87 Familienbündnis Waldkirch s. "Bei Familienfragen" Tauschring Waldkirch 91 Kirchen 94 Religionsgemeinschaften

Mehr

Aktuelles von Tourismus KONSTANZplus. Lady Swingers Konstanz e. V. laden ein zum. Donnerstag 06. Aug Nummer 32/33/34. Wochentag, Datum Was Wo

Aktuelles von Tourismus KONSTANZplus. Lady Swingers Konstanz e. V. laden ein zum. Donnerstag 06. Aug Nummer 32/33/34. Wochentag, Datum Was Wo Donnerstag 06. Aug. 2009 Nummer 32/33/34 Herzliche Bitte Die Grundstückseigentümer werden hiermit gebeten, wieder an den Hecken-Rückschnitt zu denken. Wir haben festgestellt, dass an verschiedenen Stellen

Mehr

Stadtbücherei Regensburg Einfache Sprache

Stadtbücherei Regensburg Einfache Sprache Zerbor - Fotolia lev dolgachov - Fotolia.com Jasminko Ibrakovic - Fotolia.com Stadtbücherei Regensburg Einfache Sprache Benutzungsordnung in Leichter Sprache Herzlich willkommen in der Stadtbücherei Regensburg!

Mehr

Amtliche Nachrichten. Sitzung des Gemeinderates. Abfuhrtermine. Notrufe: Parkplatz beim Gemeindezentrum in Bronnen gesperrt

Amtliche Nachrichten. Sitzung des Gemeinderates. Abfuhrtermine. Notrufe: Parkplatz beim Gemeindezentrum in Bronnen gesperrt 1 3Nr. 23 6 1 05. Juni 2015 Abfuhrtermine Amtliche Nachrichten M ¹ll- und Papiertonne & Gelber Sack Notrufe: Polizei 110 Polizeirevier Laupheim 9630-0 Sana Klinik Laupheim 707-0 Krankentransport 19222

Mehr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Seite 1 von 5 Herzlich Willkommen Der Blumengroßmarkt in Singen wurde 1988 gegründet. Die Anbieter am Blumengroßmarkt verstehen sich als saisonaler und regionaler Großmarkt mit frischen Schnittblumen und

Mehr

Miteinander. St. Josef Nr. 17/2018 vom Maria Himmelfahrt. Gottesdienstordnung und Wochenplan für den kath. Pfarrverband Puchheim

Miteinander. St. Josef Nr. 17/2018 vom Maria Himmelfahrt. Gottesdienstordnung und Wochenplan für den kath. Pfarrverband Puchheim Miteinander St. Josef Nr. 17/2018 vom 22.04.2018 Maria Himmelfahrt Gottesdienstordnung und Wochenplan für den kath. Pfarrverband Puchheim GOTTESDIENSTE Maria Himmelfahrt, Puchheim-Ort in St. Josef, Puchheim-Bahnhof

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF liegt für Sie in der Ortsverwaltung zur Abholung bereit. Nutzen Sie dieses Angebot. Das neue Programmheft

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF liegt für Sie in der Ortsverwaltung zur Abholung bereit. Nutzen Sie dieses Angebot. Das neue Programmheft DONNERSTAG, 29. JANUAR 2015, NR. 05 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Das neue

Mehr

Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die ist Freitag, , 09.

Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die ist Freitag, , 09. Donnerstag 31. Mai 2012 Nummer 22 Redaktionsschluss für den 07. Juni (Fronleichnam) bitte beachten Redaktionsschluss beim Primo Verlag für die KW 23/12 ist Freitag, 01.06.2012, 09.00 Uhr Herzlichen Dank

Mehr

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause

Wir geben Zeit. Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit Bis zu 24 Stunden Betreuung im eigenen Zuhause Wir geben Zeit 2 bis zu 24 Stunden Sie fühlen sich zu Hause in Ihren vertrauten vier Wänden am wohlsten, benötigen aber eine helfende Hand

Mehr

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie!

Aktuelle Angebote 2014. Christus König. Katholisches Familienzentrum. Raum für Familie! für Elsdorf Grengel Libur Lind Urbach Katholisches Familienzentrum Wahn Christus König Wahnheide Raum für Familie! Aktuelle Angebote 2014 Erziehung und Förderung Familienbildung Seelsorge Beratung Integration

Mehr

Hans Scheitter GmbH & Co.KG

Hans Scheitter GmbH & Co.KG 2010 Beschläge in Schmiedeeisen, Messing und Kupfer JANUAR Neujahr 01 Samstag 02 Sonntag 03 Montag 04 Dienstag 05 Mittwoch 06 Donnerstag 07 Freitag 08 Samstag 09 Sonntag 10 Montag 11 Dienstag 12 Mittwoch

Mehr

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt

Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Schwarmstedt Sommer-Ferienprogramm 2013 für die Samtgemeinde Tag Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung Veranstalter Bemerkungen Mittwoch 26. Jun 13 17.00-18.00 Uhr Treffpunkt: Parkplatz MTV Donnerstag 27. Jun 13 16.00-20.00

Mehr

Seniorenhaus St. Franziskus

Seniorenhaus St. Franziskus Seniorenhaus Ihr Daheim in Philippsburg: Seniorenhaus Bestens gepflegt leben und wohnen In der freundlichen, hell und modern gestalteten Hauskappelle finden regelmäßig Gottesdienste statt. Mitten im Herzen

Mehr

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum

Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Pfarreiengemeinschaft Schweinfurt Zentrum Hl. Geist St. Kilian St. Michael Gottesdienstordnung vom 05.07. bis 19.07.2015 Die heiligen Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan Unsere Diözesanpatrone werden

Mehr

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung. Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei

AUSGANGSEVALUATION Seite 1. Lösung. Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei Seite 1 Diese Ankündigung wurde in Ihren Briefkasten geworfen. Veranstaltung mit Musik und Tanz Eintritt frei Die Gemeinde von Vechta organisiert eine große Gala im Theater der Künste, Samstag, 28. Dezember

Mehr

Dienstleistungskatalog 2014

Dienstleistungskatalog 2014 Dienstleistungskatalog 2014 Kurt-Schumacher Str. 8 33102 Paderborn Telefon +49 (0) 5251 34 225 Mobil +49 (0) 170 28 34 178 www.seniorenservice-semler.de info@seniorenservice-semler.de Herzlich Willkommen!

Mehr

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Konzert Dorothee Mühleisen Sonntag, 03. August 2014 St. Nikolauskirche Dingelsdorf 17:00 Uhr Barockvioline

s Blättle DINGELSDORF UND OBERDORF Konzert Dorothee Mühleisen Sonntag, 03. August 2014 St. Nikolauskirche Dingelsdorf 17:00 Uhr Barockvioline DONNERSTAG, 31. JULI 2014, NR. 31/32/33 STADT KONSTANZ DINGELSDORF UND OBERDORF s Blättle Ortsverwaltung Dingelsdorf, Rathausplatz 1, 78465 Konstanz AMTS- UND INFORMATIONSBLATT DER ORTSVERWALTUNG Sonntag,

Mehr

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher

Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Informationen auf einen Blick Für Umzugsteilnehmer und Besucher Umzugs-Info mit Pkw mit Bus mit Bahn Bei der Zunftmeistertagung in Böhringen am Sonntag, 10.01.2016 erhalten alle Teilnehmer ihre Unterlagen.

Mehr

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika

2013 / 2014. Pfarrei.Oberdorf. Module und Kirchen - Praktika Anmeldung Hiermit melde ich mich verbindlich fürs TOGETHER 2013 / 2014 an: 2013 / 2014 Name: Vorname: Adresse: Geb.Dat.: Telefon: Natel: E-Mail: Unterschrift: Unterschrift eines Elternteils: KIRCHEN-PRAKTIKUM:

Mehr

Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg

Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg Das Seminarhaus Shanti in Bad Meinberg Das Seminarhaus Shanti ist eine Oase der Transformation und des Friedens. Es bietet mit 200 Gästebetten einen außergewöhnlichen Rahmen für Seminare, Workshops, Kongresse,

Mehr

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013

Ensinger Veranstaltungskalender 2014 Stand: Samstag, 15. März 2013 Termin: Samstag, 15.03.2014, 19:30 Uhr; Veranstaltung: Jahreskonzert des Musikverein Ensingen Beschreibung: Veranstaltung des Musikvereins Ensingen. Ort: Forchenwaldhalle; Veranstalter: Musikverein Ensingen

Mehr

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen.

August + September Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. August + September 2016 Spielplatz Gröninger Straße 2016 Wir wünschen allen eine gute Sommerpause, Erholung und Zeit, gemeinsam zu spielen oder die Natur zu genießen. Reduzierte Gottesdienstordnung In

Mehr

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN

/// ADVENT IN DEN STADTTEILEN /// ADVENT IN DEN STADTTEILEN Abenheim 17:00 Uhr Adventskonzert der Blaskapelle 1959 Abenheim /// Pfarrkirche St. Bonifatius (An der Kirche) DIENSTAG 01.12. - DONNERSTAG 24.12. HEILIGABEND Eintritt: 7,-

Mehr

Königstettner Pfarrnachrichten

Königstettner Pfarrnachrichten Königstettner Pfarrnachrichten Folge 326, Juni 2015 Nimm dir Zeit! Wer hat es nicht schon gehört oder selber gesagt: Ich habe keine Zeit! Ein anderer Spruch lautet: Zeit ist Geld. Es ist das die Übersetzung

Mehr

TOURIST-INFORMATION INFOS DER ORTSVERWALTUNG. Bürgersprechstunde des Ortsvorstehers: Freitag, 26. August 2011 von Uhr.

TOURIST-INFORMATION INFOS DER ORTSVERWALTUNG. Bürgersprechstunde des Ortsvorstehers: Freitag, 26. August 2011 von Uhr. Herausgeber: Ortsverwaltung 78465 Dettingen-Wallhausen Tel.: 07533/9368-13, Fax 07533/9368-20 e-mail: MuellerI@Stadt.Konstanz.de www.konstanz-dettingen-wallhausen.de Verantwortlich für den redaktionellen

Mehr

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius

Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Taufe in der Pfarrgemeinde St. Clemens und Mauritius Eine Handreichung für Eltern und Paten Liebes Kind, dein Weg beginnt. Jetzt bist du noch klein. Vor dir liegt die große Welt. Und die Welt ist dein.

Mehr

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 15. Dezember 13. Januar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren Evangelische Kirchengemeinden und Ober Kostenz Ev. Pfarramt, Zur Schönen Aussicht 1, 55487, Tel.: 06543-2126 www.ekir.de/sohren Termine vom 15. Dezember 13. Januar 2017 Bitte beachten Sie: Die Nachrichten

Mehr

Donnerstag 12. März 2009 Nummer 11

Donnerstag 12. März 2009 Nummer 11 Donnerstag 12. März 2009 Nummer 11 Ergänzung zur Einladung Ortschaftsrat Dingelsdorf am 11.03.2009 um 19.30 Uhr Punkt 2a Steinrennen Verbesserung der Verkehrssicherheit durch Anbringung eines Spiegels

Mehr

Bericht:)Alex)Riebau) Woche)2)()16.05.: ))) Samstag' '

Bericht:)Alex)Riebau) Woche)2)()16.05.: ))) Samstag' ' Bericht:AlexRiebau Woche2(16.05.:22.05.2015 Samstag'16.05.2015' SamstagwarbeiKevinundmirwenigerschlafenangesagt.Um17Uhrfuhrenwir,wieerschonsagte, ineinhotelwospäteraufgroßerbühnegejamtwurde.eshießsofortammorgen,dassichdort

Mehr

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark

Lebenshilfe Center Siegen. www.lebenshilfe-center.de. www.lebenshilfe-nrw.de. Programm. Januar bis März 2016. Gemeinsam Zusammen Stark Lebenshilfe Center Siegen www.lebenshilfe-nrw.de www.lebenshilfe-center.de Programm Lebenshilfe Center Siegen Januar bis März 2016 Lebenshilfe Center Siegen Ihr Kontakt zu uns Dieses Programm informiert

Mehr

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus

Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus Pfarrnachrichten für die katholischen Gemeinden in Dorsten-Hervest St. Josef St. Marien St. Paulus 29.11. 06.12.2015 1. Adventsonntag Erstkommunion Die Kommunionvorbereitung der drei Hervester Gemeinden

Mehr

Nachbarschaftstreff Blumenau

Nachbarschaftstreff Blumenau Nachbarschaftstreff Blumenau Mai bis August 2014 Miteinander Nachbarschaft Gestalten Raum für Kurse und Treffs Raum für Feste Raum für Ideen und Projekte Kinderaktionen Nachbarschaftshilfe Bildungsinsel

Mehr

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte

4 Szene. Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Alle hatten Grün oder wie mich eine Ampel zum Tanzen brachte Die Straße ist kein guter Ort zum Tanzen - zu viel Verkehr, kein guter Sound, klar? Aber ich habe auf der Straße einen echten Tanz hingelegt

Mehr

Chancen für Menschen mit Demenz und deren Familien. Es gibt mehr Leistungen in der Pflegeversicherung!

Chancen für Menschen mit Demenz und deren Familien. Es gibt mehr Leistungen in der Pflegeversicherung! Chancen für Menschen mit Demenz und deren Familien Es gibt mehr Leistungen in der Pflegeversicherung! Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.v. Selbsthilfe Demenz Saskia Lück Wie lässt sich der Alltag gestalten

Mehr

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 1/2014. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, wir hoffen, Sie hatten einen guten Jahresbeginn, und wünschen Ihnen ein gutes, zufriedenes, erfolgreiches und nicht zuletzt

Mehr

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden

Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Veranstaltungskalender für den Monat F e b r u a r 2016 des Begegnungs- und Beratungszentrums (BBZ) der Ev. Kirchengemeinde Walsum-Vierlinden Bei uns trifft man sich täglich um den Vor- oder Nachmittag

Mehr

Veranstaltungen für Senioren

Veranstaltungen für Senioren Veranstaltungen für Senioren November 2015 2 Adressen und Ansprechpartner Seniorenclub 55 plusminus Gustav-Freytag-Treff A.-Creutzburg-Str. 2 b C.-Zetkin-Str. 31 a Frau Bernkopf Frau Michel (03621) 771-260

Mehr

Präsent sein in Medien. Informationen, ihre Aufbereitung und ihr Transport in die Redaktionen

Präsent sein in Medien. Informationen, ihre Aufbereitung und ihr Transport in die Redaktionen Präsent sein in Medien Informationen, ihre Aufbereitung und ihr Transport in die Redaktionen 2001 freier Journalist, Online 2004 Kleine Zeitung, Graz 2008 Die Presse, Wien 2009 WOCHE, Graz Zur Person:

Mehr

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner

Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner Das Pfi ngstweide-netz Ein Netzwerk von und für Bewohner 2. Das Angebot Ihr Engagement ist gefragt! Die Vielfalt der Bewohnerinteressen im Stadtteil macht das Netzwerk so besonders. Angeboten werden Hilfestellungen

Mehr

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH

Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Für Ihre besonderen Anlässe wir freuen uns auf Sie. DIE AUSSERGEWÖHNLICHE SEMINAR- UND EVENTLOCATION IN ZÜRICH Herzlich Willkommen! Geniessen Sie einen unvergesslichen Aufenthalt in den Räumlichkeiten

Mehr

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 10/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent

PFARRBRIEF der Pfarrei. Herz Jesu in Regensburg 10/ Sonntag im Jahreskreis 20 Cent PFARRBRIEF der Pfarrei Herz Jesu in Regensburg 10/2016 29.05. 12.06. 9. Sonntag im Jahreskreis 20 Cent G O T T E S D I E N S T O R D N U N G V O M 2 9. 0 5. 0 4. 0 6. 2 0 1 6 9. SONNTAG IM JAHRESKREIS

Mehr

MITTER DORFER GEMEINDENACHRICHTEN

MITTER DORFER GEMEINDENACHRICHTEN An einen Haushalt Zugestellt durch Post.at! MITTER DORFER GEMEINDENACHRICHTEN AMTLICHE MITTEILUNG www.mitterdorf-raab.at Nr.: 03/2014 Mitterdorf, am 12. März 2014 Frühjahrsputz Die Gemeinde und das Land

Mehr

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule,

Newsletter 2/2011. Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, Liebe ehemalige Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer der Bettinaschule, mit unserem zweiten Newsletter wollen wir Sie wieder über interessante Veranstaltungen und neue Entwicklungen an der

Mehr

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind.

Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief sind noch andere Zeiten angegeben, die nicht mehr gültig sind. Pfarrbrief der Seelsorgeeinheit Ahrbergen-Giesen St. Vitus St. Maria St. Martin Pfarrbrief Nr. 8/2013 (17.08. - 01.09.2013) Dieses sind die aktuellen, abgestimmten Büroreiten. In dem gedruckten Pfarrbrief

Mehr

der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus

der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus GEMEINDE-INFOBRIEF der Evangelischen Kirchengemeinde Mundelsheim Juni bis September 2017 Unser neues Projekt: Gemeinsames monatliches Mittagessen im CVJM-Haus GRUSSWORT Einmal im Monat miteinander essen

Mehr

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt "Hochaltrigkeit":

Rundbrief 2015.2. Im Anhang finden Sie 3 neue Ausschreibungen sowie 2 neu Flyer im Zusammenhang mit dem Projekt Hochaltrigkeit: Peter Nünlist Von: pnuenlist@sunrise.ch Gesendet: Donnerstag, 19. März 2015 10:15 An: pnuenlist@sunrise.ch Betreff: Altersforum Bassersdorf: Rundbrief 2015.2 Rundbrief 2015.2 Hallo Peter Nünlist Wie die

Mehr

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau

Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Schulprospekt Musikschule Unterrheintal Angeschlossene Schulgemeinden: Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Heerbrugg, Oberegg, OMR, Widnau Die Musikschule Unterrheintal bietet Schülerinnen und Schülern,

Mehr

Agentur optimal betreut Inh. Jutta Heuser Nordecker Str. 16 35469 Allendorf/Lda. Email: optimal-betreut@web.de

Agentur optimal betreut Inh. Jutta Heuser Nordecker Str. 16 35469 Allendorf/Lda. Email: optimal-betreut@web.de Bewerberbogen Der Bewerber verpflichtet sich richtige Angaben in diesem Fragebogen zu machen. Zu Ihrer Aufnahme in unseren Bewerberpool benötigen wir von Ihnen einen lückenlosen Lebenslauf, Zeugnisse und

Mehr

KRABBELGRUPPEN für Kinder von 0 bis 3 Jahren in Baden-Baden

KRABBELGRUPPEN für Kinder von 0 bis 3 Jahren in Baden-Baden Liebe Eltern - herzlich Willkommen in Baden-Baden! Informieren Sie sich mit dieser Broschüre über erste Schritte zur Kinderbetreuung und damit über Spiel- und Krabbelgruppen und weitere tolle Angebote

Mehr

Schnödewindchens Werkstatt Dipl. Ing. Barbara Schnödewind Kabelstrasse 119 41069 Mönchengladbach

Schnödewindchens Werkstatt Dipl. Ing. Barbara Schnödewind Kabelstrasse 119 41069 Mönchengladbach In schnödewindchens Werkstatt biete ich Ihnen die Möglichkeit, unter Anleitung, verschiedene Nähprojekte kreativ umzusetzten. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, in kleiner Runde werden kreative und nützliche

Mehr

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis

Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Ausblick: Tag der offenen Tür mit buntem Programm zum 10jährigem Jubiläum der Praxis Termin (Anfang Juni 2016)und Ablauf werden rechtzeitig bekannt gegeben 1. Hilfe-Seminar Wir bieten Ihnen am Samstag,

Mehr

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats

Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Stiftung Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt Kirchliche Stiftung des öffentlichen Rechts Der Vorsitzende des Stiftungsrats Liebe Studentin, lieber Student an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt,

Mehr

Donnerstag. Nummer 48. 01. Dezember 2011. Flst.Nr. 8272. Heinrich Fuchs Ortsvorsteher. Erwerbsfläche Stadt Konstanz. Flst.Nr. 8273.

Donnerstag. Nummer 48. 01. Dezember 2011. Flst.Nr. 8272. Heinrich Fuchs Ortsvorsteher. Erwerbsfläche Stadt Konstanz. Flst.Nr. 8273. Donnerstag 01. Dezember 2011 Nummer 48 Öffentliche Bekanntmachung nach 22 Landesenteignungsgesetz 1. die Bundesrepublik Deutschland (Bundesstraßenverwaltung) und die Stadt Konstanz, endvertreten durch

Mehr

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil

Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil April 2014 Kath. Kirchgemeinde Kirchweg 2 9312 Häggenschwil Pfarramt: Pater A. Schlauri: Alexander Burkart: Tel. 071 298 51 33, E-Mail: sekretariat@kirche-haeggenschwil.ch Tel. 071 868 79 79, E-Mail: albert.schlauri@bluewin.ch

Mehr

Coaching-Reise nach Nepal 2016

Coaching-Reise nach Nepal 2016 Coaching-Reise nach Nepal 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Fr. 4. bis Sa. 19. Novemberr 2016 Sinnvolles Tun als machtvoller Antrieb Ein Seminar der Extraklasse in Nepal, einem der faszinierendsten

Mehr

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 26. Januar 11. Februar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren

Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz. Termine vom 26. Januar 11. Februar Termine Evangelische Kirchengemeinde Sohren Evangelische Kirchengemeinden Sohren und Ober Kostenz Ev. Pfarramt, Zur Schönen Aussicht 1, 55487 Sohren, Tel.: 06543-2126 www.ekir.de/sohren Termine vom 26. Januar 11. Februar 2017 Bitte beachten Sie:

Mehr

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014

Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Bereich Waldschwimmbad: 24 Stunden Schwimmen im Juli 2014 Waldschwimmbad lädt zum 24 Stunden Schwimmen für jedermann Am 19./20. Juli 2014 können begeisterte Schwimmer wieder einmal rund um die Uhr Bahn

Mehr

Leben zwischen den Kulturen

Leben zwischen den Kulturen UNSERE KURSE, GRUPPEN UND VERANSTALTUNGEN SIND OFFEN FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE HANDICAP JEDER NATIONALITÄT. BERATUNGSZEITEN Wir beraten Sie gerne und bitten Sie, telefonisch oder persönlich einen Termin

Mehr