UM/ /2- & 5/3- Wegeventile elektropneumatisch & pneumatisch betätigt ISO , ISO-Größe 1, 2, 3 & 4 Montage auf Grund-/Verkettungsplatten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "UM/22000 5/2- & 5/3- Wegeventile elektropneumatisch & pneumatisch betätigt ISO 5599-1, ISO-Größe 1, 2, 3 & 4 Montage auf Grund-/Verkettungsplatten"

Transkript

1 U/ /- & /- Wegeventile elektropneumatisch & pneumatisch betätigt ISO 99-, ISO-röße,, & ontage auf rund-/verkettungsplatten Schieberdichtungen mit Stahlkern bar und 6 bar usführung mit arretierbarer oder nicht arretierbarer Handhilfsbetätigung Niederwattausführung (, W) Umfangreiches Zubehörprogramm Technische erkmale etriebsmedium: efilterte ( μm), ölfreie oder geölte ruckluft Wirkungsweise olbenschieberventil, elektropneumatisch oder pneumatisch betätigt ontage: uf rund-/verkettungsplatten öße: ISO,, und etriebsdruck: bar - elektropneumatisch betätigt 6 bar - elektropneumatisch oder pneumatisch betätigt Steuerdruck: Siehe anschließende Tabellen xterne Steuerluft: optional urchfluss: röße unktion l/min v v ISO /,, ISO / P 66,67,8 ISO /,7,86 ISO / P,, ISO /,,6 ISO / P 7,8,8 ISO / 66,77,9 ISO / P 9,9,79 Standardausführung /-Wegeventile elektropneumatisch betätigt bar usführung luid-/umgebungstemperatur:... + elektropneumatisch betätigt pneumatisch betätigt Um das infrieren der Teile zu vermeiden, muss die ruckluft unter + frei von euchtigkeit sein. aterial: ehäuse: ruckguss luminium Schieber: luminium eloxiert ichtungen: NR - ISO- etätigung/rückstellung Steuerluft urchfluss etriebsdruck Steuerluft ewicht Zeichnung röße (l/min) (kg) Nr. agnetspule/eder Intern..., U///6/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern,...,7 U//7/6/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern,..., U//7/6/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern 66,...,7 U/6/7/6/* agnetspule/eder xtern -,9... 6, *)..., U///6/* agnetspule/eder xtern -,9... 6,8 *)...,7 U///6/* agnetspule/eder xtern -,9... 6,8 *)..., U///6/* agnetspule/eder xtern 66 -,9... 6,8 *)...,7 U/6//6/* agnetspule/agnetspule Intern...,9 U///6/* agnetspule/agnetspule Intern...,8 U///6/* Hagnetspule/agnetspule Intern..., U///6/* agnetspule/agnetspule Intern 66..., U/6//6/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)...,9 U///6/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)...,8 U///6/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)..., U///6/* agnetspule/agnetspule xtern 66 -,9... 6, *)..., U/6//6/* * itte fügen Sie den Spannungscode ein, siehe Seite : Standard-Spannungscode für V oder 9 für V *) plus (, x etriebsdruck) 7/ onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...

2 U/ Standardausführung /-Wegeventile elektropneumatisch betätigt bar usführung ISO- röße unktion etätigung/rückstellung Steuerluft urchfluss (l/min) etriebsdruck ewicht (kg) Zeichnung Nr. P agnetspule/agnetspule Intern 66...,9 U//6/6/* P agnetspule/agnetspule Intern,8...,8 U//6/6/* P H agnetspule/agnetspule Intern 7,8..., U//6/6/* P agnetspule/agnetspule Intern 9,8..., U/6/6/6/* O agnetspule/agnetspule Intern 66,...,9 U/6/6/6/* O agnetspule/agnetspule Intern,8...,8 U/6/6/6/* O agnetspule/agnetspule Intern 7,8..., U/6/6/6/* O agnetspule/agnetspule Intern 9,8..., U/66/6/6/* * itte fügen Sie den Spannungscode ein, siehe Seite : Standard-Spannungscode für V oder 9 für V P = ll ports blocked in ittelstellung alle nschlüsse gesperrt O = entre open exhaust in ittelstellung nschluss + entlüftet enngrößen für lektromagnete - bar usführung Spannungstoleranz ± % inschaltdauer % Nennweite, mm Steckverbinder IN N 7-8 (IN 6) orm IN N 7-8 (IN 6) orm Industriestandard mm Spule x 9 drehbar Handhilfsbetätigung rücken, ederrückstellung (Stundard code 6) (mit eingeschraubtem iffusor) Schraubendreher drehen (optional code 6) Schutzart IP 6 mit abgedichteten Steckern (ISO 69) agnet- und Spannungsauswahl - bar usführung Spannung mm agnet mit Steckverbinder nach Indusriestandard inzelmagnet mm agnet mit Steckverbinder entsprechend IN N 7-8 inzelmagnet mm agnet mit Steckverbinder entsprechend IN N 7-8 inzelmagnet. Leistung (IN 6) orm Leistung (IN 6) orm Leistung ode nzug / etrieb ode nzug / etrieb ode nzug / etrieb V W Q/8// L W V66-L N, W V6-N V W Q/8// L W V66-L N, W V6-N V /6 Hz /, V Q/8// L /, V V66-L N / V V6-N 8 V /6 Hz 6 /, V Q/8/6/ 6L /, V V66-6L 6N / V V6-6N / V /6 Hz 8 /, V Q/8/8/ 8L /, V V66-8L 8N / V V6-8N / V /6 Hz 9 9/, V Q/8/9/ 9L 9/, V V66-9L 9N / V V6-9N Sonderspannungen auf nfrage Steckverbinder bitte separat bestellen. Technische aten siehe atenblatt N/de... onstruktionsänderungen vorbehalten 7/

3 U/ Standardausführung /-Wegeventile elektropneumatisch betätigt 6 bar usführung - ISO- etätigung/rückstellung Steuerluft urchfluss etriebsdruck Steuerluft ewicht Zeichnung röße (l/min) (kg) Nr. agnetspule/eder Intern... 6, U///8/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern,... 6,7 U//7/8/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern,... 6, U//7/8/* agnetspule/eder & Luftfeder Intern 66,... 6,7 U/6/7/8/* agnetspule/eder xtern -,9... 6, *)... 6, U///8/* agnetspule/eder xtern -,9... 6,8 *)... 6,7 U///8/* agnetspule/eder xtern -,9... 6,8 *)... 6, U///8/* agnetspule/eder xtern 66 -,9... 6,8 *)... 6,7 U/6//8/* agnetspule/agnetspule Intern... 6,9 U///8/* agnetspule/agnetspule Intern... 6,8 U///8/* Hagnetspule/agnetspule Intern... 6, U///8/* agnetspule/agnetspule Intern , U/6//8/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)... 6,9 U///8/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)... 6,8 U///8/* agnetspule/agnetspule xtern -,9... 6, *)... 6, U///8/* agnetspule/agnetspule xtern 66 -,9... 6, *)... 6, U/6//8/* * itte fügen Sie den Spannungscode ein, siehe unten: Standard-Spannungscode N für V oder 89N für V *) plus (, x etriebsdruck) Standardausführung /-Wegeventile elektropneumatisch betätigt 6 bar usführung ISO- röße unktion etätigung/rückstellung Steuerluft urchfluss (l/min) etriebsdruck ewicht (kg) Zeichnung Nr. P agnetspule/agnetspule Intern 66...,9 U//6/8/* P agnetspule/agnetspule Intern,8...,8 U//6/8/* P H agnetspule/agnetspule Intern 7,8..., U//6/8/* P agnetspule/agnetspule Intern 9,8..., U/6/6/8/* O agnetspule/agnetspule Intern 66,...,9 U/6/6/8/* O agnetspule/agnetspule Intern,8...,8 U/6/6/8/* O agnetspule/agnetspule Intern 7,8..., U/6/6/8/* O agnetspule/agnetspule Intern 9,8..., U/66/6/8/* * itte fügen Sie den Spannungscode ein, siehe unten: Standard-Spannungscode N für V oder 89N für V P = ll ports blocked in ittelstellung alle nschlüsse gesperrt O = entre open exhaust in ittelstellung nschluss + entlüftet *) enngrößen für lektromagnete - 6 bar usführung Spannungstoleranz ± % inschaltdauer % Nennweite Steckverbinder Spule, mm IN N 7-8 (IN 6) orm x 9 drehbar Handhilfsbetätigung rücken, ederrückstellung (Stundard ode 8) (mit eingeschraubtem iffusor) Schraubendreher drehen (optionaler ode 8) Schutzart IP 6 mit abgedichteten Steckern (ISO 69) agnet- und Spannungsauswahl - 6 bar usführung Spannung mm agnet mit Steckverbinder entsprechend IN N 7-8 (IN 6) orm Leistung ode nzug / etrieb inzelmagnet V N W V6- / V /6 Hz 88N /8 V V6-8 / V /6 Hz 89N /8 V V6-9 Sonderspannungen auf nfrage Steckverbinder bitte separat bestellen. Technische aten siehe atenblatt / onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...

4 U/ /-Wegeventile, pneumatisch betätigt 6 bar usführung *) plus (, x etriebsdruck) ISO- röße etätigung/rückstellung urchfluss (l/min) etriebsdruck Steuerdruck ewicht (kg) Zeichnung Nr. ruckluft/eder -,9... 6, *)... 6, 6 U// ruckluft/eder -,9... 6,8 *)... 6,6 6 U// ruckluft/eder -,9... 6,8 *)... 6, 6 U// ruckluft/eder 66 -,9... 6,8 *)... 6, 6 U/6/ ruckluft/ruckluft -,9... 6, *)... 6, U// ruckluft/ruckluft -,9... 6, *)... 6, U// ruckluft/ruckluft -,9... 6, *)... 6,9 U// ruckluft/ruckluft 66 -,9... 6, *)... 6, U/6/ /-Wegeventile, pneumatisch betätigt 6 bar usführung ISO- röße unktion etätigung/rückstellung urchfluss (l/min) etriebsdruck Steuerdruck ewicht (kg) Zeichnung Nr. P ruckluft/ruckluft 66 -,9... 6, *)... 6, U//6 P ruckluft/ruckluft -,9... 6,8 *)... 6, U//6 P ruckluft/ruckluft 7 -,9... 6,8 *)... 6,9 U//6 P ruckluft/ruckluft 9 -,9... 6,8 *)... 6, U/6/6 O ruckluft/ruckluft 66 -,9... 6, *)... 6, U/6/6 O ruckluft/ruckluft -,9... 6,8 *)... 6, U/6/6 O ruckluft/ruckluft 7 -,9... 6,8 *)... 6,9 U/6/6 O ruckluft/ruckluft 9 -,9... 6,8 *)... 6, U/66/6 *) plus (, x etriebsdruck) P = ll ports blocked in ittelstellung alle nschlüsse gesperrt O = entre open exhaust in ittelstellung nschluss + entlüftet *) N/de... onstruktionsänderungen vorbehalten 7/

5 U/ Zubehör Steckverbinder mit abelverschraubung mm Industriestandard Steckverbinder mit abelverschraubung mm IN N 7-8 orm Steckverbindermit abelverschraubung mm IN N 7-8 orm /P V -rundplatten orm inzelanschlussplatte nschlüsse seitlich orm inzelanschluss-platte nschlüsse unten orm Verkettungsplatten orm ndplatten ruckbereichstrennscheibe für V rundplatten *) Seite 7 ISO -ewinde NPT-ewinde Seite 7 ISO -ewinde Seite 8 ISO -ewinde NPT-ewinde Seite 8 -ewinde NPT-ewinde Seite 8 ISO -ewinde NPT-ewinde ISO /P96 (/) /P96 (/) /P9 (/) Q/// 9-8 Q/// 9-89 P ISO /P9 (/8) /P9 (/8) /P9 (/8) Q/// 9- Q/// 9-9 P ISO /P98 (/) /P98 (/) /P97 (/) Q/// 9-6 Q/// 9-9 P ISO /P9 (/) /P9 (/) Q/6// Q/6// Universalverkettungsplatten (nschluss seitlich und unten) Verkettungsplatte ndplatte ndplatte nschlüsse seitlich Verbindungsplatte von ISO - auf ISO - Universalgrundplatten ruckbereichstrennscheibe für ISO und ISO *) Seite 9 Seite 9 Seite 9 Seite Seite ISO Q///7 (/) Q//8 (/) Q/// (/) Q///9 ( ) /P7 ISO Q///7 (/8) Q//8 (/8) Q/// (/8) Q///9 ( ) /P7 *) ür unterschiedliche ruckeinspeisung Zubehör für - und NPT ewinde bdeckplatte für V und Universal rundplatten Verbindungsplatte für V rundplatten Schalldämpfer Seite 8 Seite 9 Seite 8 ISO Q/// Q/// ( to ) ISO Q/// Q/// ( to ) ISO Q/// P87 ( zu ) ISO Q/6// Reparatursätze eschreibung Q/// Q/// Q/// Q/6// Reparatursatz für ISO # Ventile (U/) Reparatursatz für ISO # Ventile (U/) Reparatursatzfür ISO # Ventile (U/) Reparatursatzfür ISO # Ventile (U/6) 7/ onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...

6 U/ / inseitig elektropneumatisch betätigt, ISO-röße / und / eidseitig elektropneumatisch betätigt, ISO-röße N N ISO-röße N * 7 7 9, oder * ezeichnet mit mm Spule ISO-röße N * , oder * ezeichnet mit mm Spule / inseitig elektropneumatisch betätigt, ISO-röße, & / und / eidseitig elektropneumatisch betätigt, ISO-röße, und N N ISO-röße N * oder oder oder * ezeichnet mit mm Spule ISO-röße N * oder oder oder * ezeichnet mit mm Spule Handhilfsbetätigung.../7.../,.../ N/de...6 onstruktionsänderungen vorbehalten 7/

7 U/ / und / eidseitig pneumatisch betätigt, ISO-röße,, und 6 / inseitig pneumatisch betätigt, ISO-röße,, und ISO-röße lle Ventile 7 9,, /,.../ /,.../ /,.../ ISO-röße.../ / / rund- und ndplatten V rundplatten uführung inzelanschlussplatte, nschlüsse seitlich (orm ) für ISO und NPT-ewinde inzelanschlussplatte nschlüsse unten (orm ) für ISO und NPT-ewinde d h d L8 L6 h d d L b L9 L7 h L L d L9 h L L7 b d L6 L8 d h b h b h ISO b d d d h h h 8, / /8, (,) #/P96 7 6,6 /8 /8 (6) #/P9 7 6,6 / /8 8 #/P / /8 9 /P9 ISO b b b d d d d h 6 7, / /8, #/P ,6 /8 /8 6,6 #/P9 7 6,6 / /8 6,6 #/P / /8 9, 8 /P9 ISO h L L6 L7 L8 L9 L kg, ,6 #/P ,8 #/P ,6 #/P /P9 ( ) bmessungen für nschlüsse und. # ügen Sie für ISO ewinde oder für NPT ewinde ein ISO h h L L6 L7 L8 L9 L kg ,9 #/P9 6, , #/P , #/P /P9 7/ onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...7

8 I U/ Verkettungsplatten (orm ) und ndplatten (orm ) für ISO und NPT-ewinde + (n + ) + (n + ) /8 h L H L L L d6 h h ISO H I kg (ISO -ewinde) (NPT-ewinde), 7, 8 7, Q/// ,6 Q/// ,7 Q/// Q/6// ISO L h h h L L d6 kg (ISO -ewinde) (NPT-ewinde) 8 8, 6 / 6 8 /8, Q/// /8 7 8 /, Q/// / 6 9,66 Q/// / 8 Q/6// bdeckplatte für V und Universal rundplatten mit ISO und NPT-ewinde Schalldämpfer für V & Universal rundplatten mit ISO und NPT-ewinde L h h h b ISO b L h h h kg 8, Q/// 8,,,,9 Q/// 7,,,,6 Q/// 8,,,,9 Q/6// ISO H 77 8 /8 N/de...8 onstruktionsänderungen vorbehalten 7/

9 U/ Verbindungsplatte von ISO zu ISO und ISO zu ISO für V rundplatten für ISO und NPT-ewinde ruckbereichstrennscheibe P88, P88 & P88 für ISO -ewinde 9-, 9- & 9- für NPT-ewinde ISO kg to 6, Q/// to 6 8,6 Q/// to 8,9 P87 ruckbereichstrennscheibe (P.) or / onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...9

10 U/ Universal rundplatten usführungen nur für ISO ewinde Universalverkettungsplatten, nschluss seitlich und unten N Verbindungsplatte von ISO - auf ISO H L ISO H L N kg 6 6 9, / / ,6 Q///7 6 6, /8 / , Q///7 ISO kg zu 6, Q///9 ndplatte, ittelstellung gesperrt ndplatte, stirnseitige nschlüsse offen P P / / / / Q S X P S / / / / O R T O R T ISO P Q R S T X kg 6 6 9, /8 / 9, Q///8 6 6, 9 / / 8 7 8, Q///8 ISO P R S T kg 6 6 9, /8 9, Q/// 6 6, 9 / 8 7, Q// ohrdurchmesser für das Öffnen der nschlüsse / Ø 8 /8 Ø / Ø ohrdurchmesser für das Öffnen der nschlüsse / Ø 8 /8 Ø / Ø ruckbereichstrennscheibe für ISO und ISO Universal rundplatten ISO kg, /P7, /P7 N/de... onstruktionsänderungen vorbehalten 7/

11 U/ bluftregelmodul ISO-röße nwendung etriebsdruck bluftregulierung (nschluss + ), besonders -, Q///6 geeignet für die Regelung von Zylindergeschindigkeiten. Q///6 ie instellschraube kann mittels utter gesichert Q///6 werden. Q/6//6 urchflusscharakteristik (bei 6 bar ingangsdruck, bar ruckdifferenz) low port» and port» remains unchanged! ISO ISO urchfluss (nschluss + ) urchfluss (nschluss + ) l/min l/min bmessungen nzahl der Schraubenumdrehungen nzahl der Schraubenumdrehungen ISO ISO urchfluss (nschluss + ) urchfluss (nschluss + ) l/min l/min nzahl der Schraubenumdrehungen nzahl der Schraubenumdrehungen Offen ISO kg odel 8 8 9, Q///6 8,, Q///6 9 8, 6,,86 Q/// , Q/6//6 eschlossen Sicherheitshinweise iese Produkte sind ausschließlich in industriellen ruckluftsystemen zu verwenden. Sie sind dort einzusetzen, wo die unter»technische erkmale«aufgeführten ruck- und Temperaturwerte nicht überschritten werden. erücksichtigen Sie bitte die entsprechende atalogseite. Vor dem insatz der Produkte mit lüssigkeiten sowie bei nicht industriellen nwendungen, in lebenserhaltenden- oder anderen Systemen, die nicht in den veröffentlichten nleitungsunterlagen enthalten sind, wenden Sie sich bitte direkt an Norgren. urch issbrauch, Verschleiß oder Störungen können in Pneumatiksystemen verwendete omponenten auf verschiedene rten versagen. Systemauslegern wird dringend empfohlen, die Störungsarten aller in Pneumatiksystemen verwendeten omponententeile zu berücksichtigen und ausreichende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um Verletzungen von Personen sowie eschädigungen der eräte im alle einer solchen Störung zu verhindern. Systemausleger sind verpflichtet, Sicherheitshinweise für den ndbenutzer im etriebshandbuch zu vermerken, wenn der Störungsschutz nicht ausreichend gewährleistet ist. Systemauslegern und ndbenutzern wird dringend empfohlen, die den Produkten beigelegten Sicherheitsvorschriften einzuhalten. 7/ onstruktionsänderungen vorbehalten N/de...

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar

M/60285 bis M/60288. Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 241,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Drehflügelantriebe Doppeltwirkend 5,78 bis 41,73 Nm Drehmoment bei 6 bar Großes Drehmoment bei geringem Platzbedarf Großer Drehwinkelbereich von 90 bis 70 Für Drehmomente von 1,3 bis 40,46 Nm Technische

Mehr

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1

5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe 1 Electric Drives and Controls Hydralics Linear Motion and Assembly Technologies Pneumatics Service 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ ISO CD, Größe Technical data 5/2- und 5/3-Wege-Magnetventile, Typ

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe M-22 3/2-Wege, G1/2, 3300 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion M-22-310-HN-412 Standardspulen 1) 411 = 12 V DC, 4,2 W 412 = 24 V DC, 4,2 W 422 = 24 V AC,

Mehr

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite

Produktübersicht. Normzylinder DIN ISO 15552. Befestigungselemente und Zubehör. Preisliste. ab Seite ab Seite Produktübersicht Normzylinder DIN ISO 555 4 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDIL / KDI / KDIZ / KDIZCR 6 Zubehörübersicht Pneumatik-Zylinder Typ KDI... Z efestigungselemente und Zubehör

Mehr

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min

Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Elektrisch betätigte Ventile Baureihe KM-10, 5/2- und 5/3-Wege G1/4 1500 bis 2100 Nl/min Bestellschlüssel Baureihe und Funktion KM-10-510-HN-442 Standardspulen HN bei 2 und 4 HN bei 1, 3 und 5 441 12 V

Mehr

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07

Entlüftungen. Arbeitsblatt AB 07 Entlüftungen Entlüftungen werden in die Abluftanschlüsse pneumatischer, elektropneumatischer und elektrischer eräte geschraubt, um zu gewährleisten, dass entstehende Abluft nach außen abgegeben werden

Mehr

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min

Ventil-Terminal RE-19 mit Multipol-, AS-Interface oder Profibus 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min 4 bis 24 Ventilstationen 810 2100 Nl/min Bestellschlüssel RE-19 / 08 M Baureihe Stationszahl Anschlussart M-1 = Multipol AS3 = AS-Interface mit B1-1 = Profibus DP Adressierbuchse Bauar t und Funktion Ventil-/Grundplattensystem

Mehr

TopControl Continuous

TopControl Continuous 860 Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Stellventile Typ 860 kombinierbar mit... Typ 7 Typ 70 Typen 70/7/7K Typ 800 Kolbengesteuertes Geradsitzventil Kolbengesteuertes Schrägsitzventil

Mehr

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert

2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert 2/2 Wege Coaxialventil CX06M bis CX08M fremdgesteuert Typenschlüssel (gleichzeitiges Bestellbeispiel) CX06M 2/2 F C 2 10 064 014 PV Schaltfunktion Baureihe CX06M = Modulbaureihe CX06M CX07M = Modulbaureihe

Mehr

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile

Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Digitaler elektropneumatischer Stellungsregler für den integrierten Anbau an Prozessregelventile Typ 8694 kombinierbar mit Kompaktes Edelstahldesign Integrierte Ventilstellungserfassung Einfachste Inbetriebnahme

Mehr

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse.

Pneumatische Stellantriebe Das Original! Technik der Spitzenklasse. Automatik- Armaturen Stellantriebe Zubehör Pneumatische Stellantriebe as Original! Technik der Spitzenklasse. Prospekt-Nr. S1-01-13 Inhaltsverzeichnis Vorteile und Ihre Nutzen... Seite 3 Abbildung Stellantrieb...

Mehr

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt

VAKUUM-TECHNIK. Inhalt AKUUM-TECHNIK Inhalt rodukte Baureihe Seite Allgemeines -3 Ersatzteile 78-2 Weitere Bauteile für Druckluftversorgung -2 akuumerzeuger, einstufig 367-6 akuumerzeuger, zweistufig 367 - Auswahl eines akuumerzeugers

Mehr

4G/M4G. Einzelventil mit Einzelanschlussplatte. Ventilinsel mit Metallgrundplatte. Metallgrundplatte. 3/2-, 5/2- und 5/3-Wegeventil

4G/M4G. Einzelventil mit Einzelanschlussplatte. Ventilinsel mit Metallgrundplatte. Metallgrundplatte. 3/2-, 5/2- und 5/3-Wegeventil 4G/M4G 3/2, 5/2 und 5/3Wegeventil Metallgrundplatte I N H A L T Übersicht und Pneumatiksymbole Seite 4 Elektrische Anschlüsse und Schaltplan Seite 6 Einzelventil mit Einzelanschlussplatte Einzelventil

Mehr

Kältetrockner Für Europa, Asien und Ozeanien

Kältetrockner Für Europa, Asien und Ozeanien gemäß U-Richtlinie (mit -Kennzeichnung) Versorgungsspannung: einphasig 230 V (50 Hz) Kältetrockner Für uropa, sien und Ozeanien Neu Zusätzlich IF55, 75! Serie IF Kältemittel R134a(HFKW) R407(HFKW) Keine

Mehr

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm

GWS. Anwendungsbeispiel. Wechseln Greiferwechselsystem. Momentenbelastung M z bis 600 Nm. Momentenbelastung M y bis 400 Nm GWS Baugrößen 064.. 125 Handhabungsgewicht bis 170 kg Momentenbelastung M x bis 400 Nm Momentenbelastung M y bis 400 Nm Momentenbelastung M z bis 600 Nm Anwendungsbeispiel Austauschen und Ablegen von Werkzeugen

Mehr

Kältetrockner Für Europa, Asien und Ozeanien

Kältetrockner Für Europa, Asien und Ozeanien gemäß U-Richtlinie (mit -Kennzeichnung) Versorgungsspannung: einphasig 230 V (50 Hz) Kältetrockner Für uropa, sien und Ozeanien Neu Zusätzlich IF55, 75! Serie IF Kältemittel R134a(HFKW) R407(HFKW) Keine

Mehr

Rhein-Nadel Automation GmbH

Rhein-Nadel Automation GmbH E B DRUFSICHT G L B2 H C B1 Zuführtechnik für die Industrieautomatisierung Produktinformation Bodenständer für Bunker - Für unsere Vibrationsbunker und Bandbunker - Einstellbare Höhe; Verstellbereiche

Mehr

Sicherheit 44 4 0 Edition 09. Lesen und aufbewahren Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VG Zeichenerklärung,,, Haftung Sicherheitshinweise GEFAHR

Sicherheit 44 4 0 Edition 09. Lesen und aufbewahren Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VG Zeichenerklärung,,, Haftung Sicherheitshinweise GEFAHR xx.xx x/ivd xxxx dition 9. I K S N P GR TR CZ PL RUS H www.docuthek.com Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VG Originalbetriebsanleitung lster GmbH Inhaltsverzeichnis Gas-Magnetventil VG.... Inhaltsverzeichnis...

Mehr

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen

V20 und V22, Feldbus II Module (VE2) PROFIBUS-DP, INTERBUS-S, DeviceNet, CANopen Die V20- und V22-Ventile können direkt an Feldbus II angeschlossen werden und bilden ein IP-Netzwerk, das mit zentral oder dezentral angeordneten Ventilinseln eingesetzt werden kann. Norgren bietet zwei

Mehr

(1.142) 29.00. beleuchteter Schalter. beleuchteter Taster. unbeleuchteter Taster. unbeleuchteter Schalter

(1.142) 29.00. beleuchteter Schalter. beleuchteter Taster. unbeleuchteter Taster. unbeleuchteter Schalter Drucktaster und -schalter, beleuchtet oder unbeleuchtet Frontplattenausschnitt Ø 22 (.866) oder 29,5 x 21,5 (1.160x.846) Ein Drucktaster oder -schalter besteht aus : einer Linse + einer (wenn beleuchtbar)

Mehr

Appliance information. Anwendung, Arbeitsweise, Einsatz... 02 Application, Mode of operation, Use

Appliance information. Anwendung, Arbeitsweise, Einsatz... 02 Application, Mode of operation, Use Sinus- ollet klämventiler Sinus pinch valve Inhaltsverzeichnis ppliance information Seite ppliance information nwendung, rbeitsweise, Einsatz........................................ 02 pplication, ode

Mehr

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL

Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Rückschlagventile H/HA/HB/HGL Lieferübersicht Ausführung Ventilfunktion Ausführung Typ Pneumatischer Anschluss 1 Rückschlagventile H QS-4, QS-6, QS-8, QS-10, QS-12 Pneumatischer

Mehr

Push Pull Steckverbinder IP67 Push Pull connectors IP67

Push Pull Steckverbinder IP67 Push Pull connectors IP67 R - - - /8 8 -US - - Verteiler PP V - 8 R0 R ajonett IP IP0 PP IP ajonett SI IP 9 IP 9 IP0 PP IP ajonett SI IP SI IP0 TI Ü binder Steckverbinder IP connectors IP abelsteckverbinder Steckverbinder mit Push-Pull

Mehr

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend)

Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Elektrische Stellantriebe, Eingangssignal 3-Punkt-Schritt AMV 13 SU, AMV 23 SU (ziehend) Beschreibung, Anwendung AMV 13 SU AMV 23 SU Die elektrischen Stellantriebe mit Sicherheitsfunktion werden zusammen

Mehr

System 13. Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme

System 13. Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme Magnetspulen Ankersysteme Ventilsysteme a Kft. i r á g n u H t e n nass mag Precision Controls Kft. seit 0 Nass Controls LP Nass Magnet GmbH Einleitung.......................................................................

Mehr

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV

HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV HOCHLEISTUNGSQUETSCHVENTILE TYP RV HIGH PERFORMANCE PINCH VALVES TYPE RV EIGENSCHAFTEN Nennweite: DN - 1 mm Baulänge: DIN, ASME, ISO Betriebsdrücke: 1 - bar Auf/Zu-Ventile Regelventile (elektrisch/ elektro-pneumatisch)

Mehr

passend zu Belimo-Grosshubventil H6..W..-S7 H7..W..-S7

passend zu Belimo-Grosshubventil H6..W..-S7 H7..W..-S7 echnisches Datenblatt GV12-24-SR- Grosshubantrieb für 2- und 3-Weg- Grosshubventile DN 200 / DN 250 Stellkraft 12 kn Nennspannung C 24 V nsteuerung: stetig DC 0 10 V ypenübersicht yp GV12-24-SR- passend

Mehr

Sicherheitsgeländer-Komponenten

Sicherheitsgeländer-Komponenten I R P R t n e r f ü r m e h r s i c h e r h e i t Sicherheitsgeländer-Komponenten leible Lösungen für Sicherheitsgeländer, barrieren und umwehrungen Kein Schweissen, kein bohren, kein ewinde schneiden

Mehr

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX -

Dokumentation. Universal-Signalboxen für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - für pneumatische Drehantriebe - Typ KH P END M/I/X/P, KH P END MC/IC/EX - Stand: 02/2008 1. Inhalt 1. Inhalt.............................................................................................................1

Mehr

Serie 18. Bewegungs- und Präsenzmelder 10 A. Finder Serie 18.

Serie 18. Bewegungs- und Präsenzmelder 10 A. Finder Serie 18. Finder Serie 8. Eine Vielzahl von ewegungs- und Präsenzmeldern fu r unterschiedliche Einsatzgebiete und ufgaben ereich der ewegungserfassung Das Relaisprogramm mit System seit 954 Serie 8 nwendungen Für

Mehr

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63

BOHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 92 86-0 Fax: +49(0)9346 / 92 86-51 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 OHLENDER GmbH Tel.: +49(0)9346 / 9 86-0 Fax: +49(0)9346 / 9 86-5 Internet: www.bola.de E-Mail: info@bola.de 63 E E OL-GL-Kugelhähne Die nahezu universelle chemische eständigkeit von Fluorkunststoff ermöglicht

Mehr

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich

des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich 78 pc-schränke esign & unktionalität Sicherheits-Verschluss Entriegelung des Monitorfenster nur bei geöffneter Klapplade möglich In sich geschlossene, staubdichte Tastatur-ox und abnehmbare Seitenwände

Mehr

Adsorptionstrockner. AD 7 bis 1300

Adsorptionstrockner. AD 7 bis 1300 D dsorptionstrockner D 7 bis 300 LUP Gesteuert durch Technologie. Entwickelt aufgrund von Erfahrungswerten. lup Kompressoren kann 90 Jahre Erfahrung in der Industrie vorweisen. Unser Ziel ist, mit unseren

Mehr

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihren Backofen mit der Zukunft. 9001 027 953 Verbinden Sie Ihren ackofen mit der Zukunft. Mit Home onnect kann Ihr ackofen viel mehr Schritt 1: Richten Sie die Home onnect pp ein Steuern Sie Ihr Hausgerät ab sofort von unterwegs aus

Mehr

kypräzise Regelung vom Produktfluss

kypräzise Regelung vom Produktfluss . kypräzise Regelung vom Produktfluss ky SPC-2 Hygienisches, elektro-pneumatisches Stellventil Anwendungsbereich Das Ventil SPC-2 ist ein hygienisches, elektro-pneumatisch betätigtes Regelventil, konstruiert

Mehr

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900

Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Druckmessumformer für Luft- und Wasseranwendungen MBS 1900 Technische Broschüre Eigenschaften Für den Einsatz in Luft- und Wasseranwendungen konstruiert Druckanschluss aus Edelstahl (AISI 304) Druckbereich

Mehr

SI-P-AQUA3000 Systeminterface

SI-P-AQUA3000 Systeminterface usgabe 2010-11-04 Datenblatt 4.20-50.300-01-DE Systeminterface nwendung Mit dem Systeminterface können Sie die Gerätetechnik von Kieback&Peter mit dem qua3000 System von Franke quarotter koppeln. Das Systeminterface

Mehr

Premium Armaturen + Systeme. Individuelle Verbundanlagen gemäß ErP mit hoher Energieeffizienz und gutem Nutzen-/Kostenverhältnis. Leitfaden A +++ A ++

Premium Armaturen + Systeme. Individuelle Verbundanlagen gemäß ErP mit hoher Energieeffizienz und gutem Nutzen-/Kostenverhältnis. Leitfaden A +++ A ++ Premium rmaturen Systeme Individuelle Verbundanlagen gemäß rp mit hoher nergieeffizienz und gutem Nutzen-/verhältnis Leitfaden I II = 05 8/0 rp-richtlinie I II Verbundlabel 05 8/0 Inhalt rp-richtlinie

Mehr

Bericht überden Entwurf des WELMEC Leitfadens 7.2 Softwareanforderungen

Bericht überden Entwurf des WELMEC Leitfadens 7.2 Softwareanforderungen Ziele MSoftware / WG7 ericht überden ntwurf des Leitfadens 7.2 Softwareanforderungen Meeting of MTM erlin, 1012 May 2005 Ziele des UNetzwerksMSoftware und von WG7 Unterstützung der inführung und Verwendung

Mehr

Sicherheit. Betriebsanleitung Gas-Druckregler 60DJ, J78R, GDJ GEFAHR WARNUNG. Inhaltsverzeichnis VORSICHT. Lesen und aufbewahren

Sicherheit. Betriebsanleitung Gas-Druckregler 60DJ, J78R, GDJ GEFAHR WARNUNG. Inhaltsverzeichnis VORSICHT. Lesen und aufbewahren 0308.0 Fx/ivd????... Edition.0 GB F NL I E K S N P GR TR CZ PL RUS H www.docuthek.com Betriebsanleitung Gas-ruckregler 0J, J78R, GJ Originalbetriebsanleitung 008 009 Elster GmbH Inhaltsverzeichnis Gas-ruckregler

Mehr

BVW 5071A. Binäre Ein-/Ausgabe FET. Ident Nr.: 3EHP590015R0003. Inhaltsverzeichnis:

BVW 5071A. Binäre Ein-/Ausgabe FET. Ident Nr.: 3EHP590015R0003. Inhaltsverzeichnis: Binäre Ein-/usgabe FET nhaltsverzeichnis: Seite: 1. Funktion. Technische aten /. Block Schema 4 4. Massbild / Montagezeichnung 5 ähnliche bbildung atei: BVW5071.OC Seite: 1/5 1. Funktion / nforderung 1.1.

Mehr

< Zurück zum Katalogverzeichnis > HAUPT-/NOT-AUS-SCHALTER UND REPARATURSCHALTER

< Zurück zum Katalogverzeichnis > HAUPT-/NOT-AUS-SCHALTER UND REPARATURSCHALTER < Zurück zum Katalogverzeichnis > Weiter > UT/OTUSSCT UD TUSCT UT/OTUSSCT UD TUSCT 8 Schnellsuche aupt und eparaturschalter über rtikelnummer rtikelnummer Seite rtikelnummer Seite rtikelnummer Seite rtikelnummer

Mehr

Welcher RAID-Level ist der richtige für mich?

Welcher RAID-Level ist der richtige für mich? SRÖSU WTR Welcher R-evel ist der richtige für mich? nhalt inführung...1 R-evel-eschreibungen...1 R 0 ()...1 R 1 (Spiegelung)...2 R 1 (Striped irror)...2 R 5 ( mit )...2 R 5 (ot Space)...3 R 6 ( mit doppelter

Mehr

Wegeventil NG 10 WL 4.10

Wegeventil NG 10 WL 4.10 Wegeventil NG 10 WL.10 Lochild ISO 01/ DIN 20 10 Wegeventil NG 10 Lochild ISO 01 / DIN 20 10 Konstruktionseschreiung Die Wegeventile WL /10 estehen us Gehäuse (1), Steuerkolen (5) mit zwei Zentrierfedern

Mehr

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe

AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe Unsere Technik. Ihr Erfolg. Pumpen n Armaturen n Service AMTRONIC SMARTRONIC Sicherheit und Präzision für pneumatische Stellantriebe 02 Einführung Der Spezialist für innovative Armaturenlösungen Aufgrund

Mehr

EASY PRODUKTINFORMATION. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise und Verkaufsinformationen. Stand 20.05.2014 FUNKTIONEN AUFBAU

EASY PRODUKTINFORMATION. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise und Verkaufsinformationen. Stand 20.05.2014 FUNKTIONEN AUFBAU PROUKTINORMTION itte beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise und Verkaufsinformationen Hergestellt in der undesrepublik eutschland nach dem Standard der eutschen ütegemeinschaft Möbel e.v. UU KONSTRUKTIVR

Mehr

JUNG PUMPEN US 62 251 SCHMUTZWASSERPUMPEN

JUNG PUMPEN US 62 251 SCHMUTZWASSERPUMPEN SATZ ie überflutbaren Tauchmotorpumpen US 62-251 sind überall dort einzusetzen, wo Schmutzwasser mit Beimengungen bis 10 mm Korngröße anfällt, z.b. in Sammelbehältern für Grundwasser, in stationären Entwässerungsanlagen

Mehr

DDC4000-DEMOBOARD. Anwendung Demoboard zum Erlernen und zum Überprüfen parametrierter. Produktbeschreibung DDC4000-DEMOBOARD

DDC4000-DEMOBOARD. Anwendung Demoboard zum Erlernen und zum Überprüfen parametrierter. Produktbeschreibung DDC4000-DEMOBOARD usgabe 2012-04-26 Datenblatt 5.60-05.010-01-DE nwendung Demoboard zum Erlernen und zum Überprüfen parametrierter Gerätefunktionen. Mit den Ein- und usgangssimulationen über Schalter, Potentiometer und

Mehr

Raritan AMS-Serie Intelligentes elektronisches Asset-Management

Raritan AMS-Serie Intelligentes elektronisches Asset-Management Raritan MS-Serie Intelligentes elektronisches sset-management Kurzanleitung für die Konfiguration Vielen Dank, dass Sie sich für Raritan MS-sset-Management-Sensoren (ssetsensoren) entschieden haben. Diese

Mehr

Sicherheits-Seilzug-Notschalter mit Reset zur Notausschaltung

Sicherheits-Seilzug-Notschalter mit Reset zur Notausschaltung icherheits-eilzug-notschalter mit eset zur Notausschaltung elektionsdiagramm 78 78 83 BÄIG BÄIG KONAKIN- HIN 18 9 21 1+ chleich chleich chleich chleich FP FD FL FC 22 34 chleich 2+1Ö chleich chleich KABLINFÜHUNGN

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

TraceTek TT1100-OHP ZIEGLER ENGINEERING. -- Beachten -- -- Vorsicht! -- Wassersensorleitung für hängende Rohre. Montageanleitung

TraceTek TT1100-OHP ZIEGLER ENGINEERING. -- Beachten -- -- Vorsicht! -- Wassersensorleitung für hängende Rohre. Montageanleitung TT1100-OHP ZIGLR NGINRING TraceTek Wassersensorleitung für hängende Rohre Montageanleitung llgemeines iese Montageanleitung erklärt die richtigen Verfahren für die Installation und rprobung der TT1100-OHP.

Mehr

EC/AC Axialventilatoren - HyBlade Ø 300-450

EC/AC Axialventilatoren - HyBlade Ø 300-450 E/ xialventilatoren - Hylade Ø 00-0 usgabe 0/0 ie Wahl der Ingenieure ie neuen Kleinen : xialventilatoren mit Hylade Technologie. er Erfolg unserer Hylade Reihe geht weiter: ie xialventilatoren mit der

Mehr

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67

Magnete. Magnetspule M.S35 /19 x 50 nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 Magnetspule M.S /9 x nach VDE 0580 Schutzart IP65 / IP67 beschreibung Die aufsteckbare Magnetspule M.S/9 x ist in verschiedenen Anschlussausführungen lieferbar (siehe Aufstellung im Typenschlüssel). Die

Mehr

IT554 VPN-Router IT554. Produktbeschreibung

IT554 VPN-Router IT554. Produktbeschreibung usgabe 2011-11-08 Datenblatt 4.30-50.554-01-DE VPN-Router nwendung ist ein VPN-Router mit Clientfunktion mit Softwareanpassung zur sicheren Übertragung von verschlüsselten Daten zwischen utomationsstation

Mehr

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung:

Druckschalter SW 24. Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V. Bemessungsstrom (ohmsche Last) Schaltleistung: www.suco.de Druckschalter Öffner oder Schließer, Spannung max. 42 V Preiswerteste Lösung mechanischer Drucküberwachung. Stabiler Schaltpunkt auch nach hoher Inanspruchnahme und langer Belastung. Schaltpunkt

Mehr

Druckluftbilanzierungssystem

Druckluftbilanzierungssystem Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF High End Elektronik für die anspruchsvolle Druckluftbilanzierung Das Druckluftbilanzierungssystem VARIOMASS MF ist ein komfortables Druckluft Mengenmesssystem,

Mehr

JUNG PUMPEN US 73 253 SCHMUTZWASSERPUMPEN

JUNG PUMPEN US 73 253 SCHMUTZWASSERPUMPEN SATZ ie Tauchmotorpumpen US 73 253 sind überall dort einzu setzen, wo stark verschmutztes Wasser mit Beimengungen bis 30 und 40 mm Korngröße, ohne Steine, anfällt. Faserhaltiges Abwasser, wie es in Wäschereien

Mehr

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1.

SKE. Anwendungsbeispiel. Pneumatisch Schwenkköpfe Universalschwenkkopf. Baugrößen 18.. 55. Axialkraft 140 N.. 2560 N. Eigenmasse 0.13 kg.. 1. Baugrößen 18.. 55 Eigenmasse 0.13 kg.. 1.95 kg Axialkraft 140 N.. 2560 N Drehmoment 0.4 Nm.. 9.0 Nm Biegemoment 7.0 Nm.. 128 Nm Anwendungsbeispiel Roboter-Greifmodul zur schnellen Entnahme und Beladung

Mehr

egate Electronic activegate Control

egate Electronic activegate Control Electronic activegate ontrol Elektrischer Nadelverschluss rodukt Beschreibung egate Heißkanalsystem atentiertes, elektronisch betätigtes Nadelverschlusssystem, für präzise Nadelpositions- und Geschwindigkeitsregulierung.

Mehr

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines

3/2 way poppet valve with Piezo-pilot valve, overlapping, Normally closed (NC) Allgemeines 3/2 Wegeventil mit PIEZO-Pilotventil Baureihe P8 385 3/2 way valve with Piezo-pilot valve Series P8 385 P8 385RF-* NW 1,6 12 2 10 Eigenerwärmungsfrei Ein Produkt für alle Ex-Bereiche Kompatibel zu Microcontrollern

Mehr

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h

Serie 7F - Filterlüfter (21 550) m³/h Serie - Filterlüfter (21 550) m³/h SERIE Filterlüfter für den Schaltschrank eräuscharm eringe Einbautiefe Luftleistung (16 300) m³/h (mit zusätzlichem Austrittsfilter) Luftleistung (21 550) m³/h (freiblasend)

Mehr

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12

Datenblatt: Wilo-Stratos 50/1-12 Datenblatt: Wilo-Stratos 5/1-1 Kennlinien v 1 3 1 6 1 /min - 1 V 1 1 1 /min - 9 V Wilo-Stratos 5/1-1 1~3 V - DN 5 m/s 1 1 Zulässige Fördermedien (andere Medien auf Anfrage) Heizungswasser (gemäß VDI 35)

Mehr

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM

MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM MEMBRAN-VAKUUMPUMPEN MIT KNF-STABILISIERUNGSSYSTEM DATENBLATT D 015 N 920 APE-W - AC-Version in Seitenlage. Automatische Netzanpassung, weltweit (optional mit Anschluss für die externe Steuerung). N 920

Mehr

BCU070-L technolon Tasterschnittstelle

BCU070-L technolon Tasterschnittstelle busfähiger technolon Tasterschnittstelle Binär-Controller für UP-Montage für 7 binäre Eingänge und 2 binäre usgänge Änderungen vorbehalten usgabedatum: 01.10.2007 Inhalt... 1 Hinweise zur... 2 Sicherheitshinweise...

Mehr

Durchflussstrom Q [i/min]: siehe Kennlinien

Durchflussstrom Q [i/min]: siehe Kennlinien Hydraulisches Pressensicherheitsventil NG 10 und 16 Ohne elektrische Überwachung Zuverlässiges Schaltverhalten Kurze Schaltzeiten Plattengerät Beliebige Einbaulage Variable Anschlussmöglichkeit Restdruckfrei

Mehr

SideControl Positioner

SideControl Positioner SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II (1) 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung kombinierbar mit... Typ 2712 Geradsitzregelventil Geradsitzregelventil

Mehr

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz

Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz red-y industrial series Produktinformation Thermische Massedurchfluss- Messer und Regler für Gase mit IP67 & Ex Schutz Hohe Präzison in rauer Umgebung: Massedurchflussmesser & Regler mit IP67 & Ex Schutz

Mehr

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker

Motorpolzahl 2=2900 U/Min 50 Hz 4=1400 U/Min 50 Hz 6=900 U/Min 50 Hz 8=750 U/Min 50 Hz 12=500 U/Min 50 Hz. H=Starker HC Axialventilatoren mit Wandplatte, Motorschutzart IP55 Axialventilatoren mit Wandplatte, mit Laufrad aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ventilator: Grundrahmen aus Stahlblech Laufrad aus glasfaserverstärktem

Mehr

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h

DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h DOSALux UV-Desinfektionsanlagen Serie AM 24 160 m³/h Technische Daten Produktbeschreibung Leistungsbereich*: 24 160 m³/h Betriebsdruck: max. 10 bar (optional 16 oder 25 bar) Wassertemperatur: 5 50 C Hochleistungs-Niederdruck-UV-C-Amalgam

Mehr

Sicherheit. Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VAS 1 3, Doppel-Magnetventil VCS 1 3 GEFAHR. Inhaltsverzeichnis WARNUNG VORSICHT

Sicherheit. Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VAS 1 3, Doppel-Magnetventil VCS 1 3 GEFAHR. Inhaltsverzeichnis WARNUNG VORSICHT 0 lster GmbH dition 0. Originalbetriebsanleitung 00 GB L I K S P GR TR CZ PL RUS H www.docuthek.com Betriebsanleitung Gas-Magnetventil VAS, oppel-magnetventil VCS Cert. version 0. Inhaltsverzeichnis Gas-Magnetventil

Mehr

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450

Anwendungsbeispiel. Drehmodule Pneumatisch Schwenkeinheit. 1 Doppelsockel SOD 035. 6 Rotationsmodul RM 21. 2 Hohlsäule SLH 035-0450 Baugrößen 08.. 21 Eigenmasse 0.091kg.. 1.6 kg Drehmoment 0.107 Nm.. 1.9 Nm Axialkraft 120 N.. 950 N Biegemoment 3 Nm.. 39 Nm Anwendungsbeispiel 4 3 5 8 9 2 2 6 7 7 7 8 1 9 Pneumatisches Be- und Endladehandling

Mehr

Bestelldaten. Parallelgreifer. Bestellnummer. schließend. öffnend. schließend G-GP050-I2-GÖ 50, ISO-Flansch, Hub 2, Greifkraftsicherung öffnend

Bestelldaten. Parallelgreifer. Bestellnummer. schließend. öffnend. schließend G-GP050-I2-GÖ 50, ISO-Flansch, Hub 2, Greifkraftsicherung öffnend 050 Bestelldaten Parallelgreifer Bestellnummer Die Greifer der Serie werden über ein Keilgetriebe angetrieben und können mit einer Greifkraftsicherung über Druckfeder ausgestattet werden. Die Greifkraftsicherung

Mehr

info ENERG Y Ecodesign/ErP-Richtlinie IJA IA A A B C D E F G Fachinformation WWP S 6 ID 2015 811/2013

info ENERG Y Ecodesign/ErP-Richtlinie IJA IA A A B C D E F G Fachinformation WWP S 6 ID 2015 811/2013 info NR Y I IJ I WWP S I codesign/rp-richtlinie achinformation U-Verordnungen Was wir bisher von Haushaltsgeräten wie ernsehern, Kühlschränken oder Waschmaschinen kennen, wird zukünftig auch für Öl- und

Mehr

HANDBUCH DRIVELINK DRIVELINK

HANDBUCH DRIVELINK DRIVELINK HNUCH XX Inhalt 1. Eigenschaften 1 2. Teile und Zubehör 1 3. as Gerät im Überblick 2 4. Installation der Hardware 3 5. Installation der Software 4 6. ie ackup-software 4 6.1 Start 4 6.2 Quick Launch 5

Mehr

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves

Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Wegeventile EHF/EHP Sectional Valves Technische Daten Technical Specifications Kenngrößen Parameters Nenndurchfluss (max. Durchfluss) Nominal flow rate (max. flow rate) Max. Druck max. pressure rate Max.

Mehr

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll

SideControl Positioner PROFIBUS PA. HART-Protokoll SideControl Positioner Elektropneumatischer Stellungsregler für pneumatisch betätigte Prozessventile II ( 2 G EEx ia IIC T6-Zulassung PROFIBUS PA HART-Protokoll Typ 8635 kombinierbar mit... Typ 2712 Typ

Mehr

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt

Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 150 Nm Nennspannung AC 24 V Ansteuerung: Auf-Zu oder 3-Punkt Hilfsschalter. Technisches Datenblatt Technisches Datenblatt Drehantrieb SY-4--T Drehantrieb für Drosselklappen Drehmoment 50 Nm Nennspannung AC 4 V Ansteuerung: Auf-Zu oder -Punkt Hilfsschalter Technische Daten Elektrische Daten Nennspannung

Mehr

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip

Berührungsloser Drehzahlsensor FAJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip erührungsloser Drehzahlsensor FJ11 mit Signalverstärker, induktiv-magnetisches Prinzip btastart: erührungslos Ferromagnetische Stoffe Richtungsunabhängig Frequenzbereich: Siehe Diagramm; 5 Hz...10.000

Mehr

SMARTE LÖSUNGEN. ZU SMARTEN PREISEN. Ab sofort verfügbar!

SMARTE LÖSUNGEN. ZU SMARTEN PREISEN. Ab sofort verfügbar! www.ilton.at USG 3/2014 SMRT LÖSUNGN. ZU SMRTN PRISN. ILTONON 3000 FLXIL -MOUL FÜR N INNN- UN USSNINSTZ Lineares -and auf flexibler Polyimid-Leiterplatine, Montage über 3M-Wärmeleitklebeband, inning-selektion

Mehr

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung

Drucktransmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung transmitter (2-Leiter) / Schalter für kontinuierliche oder On/Off Regelung Messwertanziege, -überwachung, -übertragung, und kontinuierliche oder On/Off- Regelung in einem Gerät Typ 8311 kombinierbar mit

Mehr

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie

GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30. Die Absaugung in der Gastroenterologie GE 3 3.0 06/2015-D KARL STORZ UNIMAT 30 Die Absaugung in der Gastroenterologie KARL STORZ UNIMAT 30 in der Gastroenterologie Die KARL STORZ UNIMAT 30 schafft durch den geräusch- und vibrationsarmen Betrieb

Mehr

IT560 VPN-Router mit Serverfunktion

IT560 VPN-Router mit Serverfunktion usgabe 2011-10-31 Datenblatt 4.30-50.560-01-DE VPN-Router mit Serverfunktion nwendung ist ein VPN-Router mit Serverfunktion mit Softwareanpassung zur sicheren Übertragung von verschlüsselten Daten zwischen

Mehr

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A

Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Serie 60 - Industrie-Relais 6-10 A Industrie-Steck-Relais Spulen für AC oder DC Blockierbare Prüftaste und mechanische Anzeige Doppelkontakte, optional bei 60.12, 60.13 Erweiterbar zu einem Multifunktions-

Mehr

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information

SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460. Armaturensteuerung Technische Information SCHOTT Instruments Armaturen CHEMTROL 460 Armaturensteuerung Technische Information Alle Marken- und Produktnamen sind Warenzeichen der Firma SI ANALYTICS Impressum Herausgeber: SI ANALYTICS GMBH Hattenbergstr.

Mehr

PC-/Serverkomponenten Gehäuse

PC-/Serverkomponenten Gehäuse P-/Serverkomponenten ehäuse VLU 19" Servergehäuse ST, schwarz 4 19.99.0106 101, 03 Weitere Informationen finden Sie auf Seite 8.11 8 Schnittstellenkarten............................. 8.02-8.05 ST ontroller......................................

Mehr

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532

DE - Deutsch. Bedienungsanleitung. Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 DE - Deutsch Bedienungsanleitung Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 1. Vorwort Sehr geehrter Kunde, vielen Dank, dass Sie sich für den Strom- und Energieverbrauch Messkoffer PM532 entschieden

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10

Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 Elektronische Druckmesstechnik Hochwertiger Druckmessumformer für allgemeine industrielle Anwendungen Typ S-10 WIKA Datenblatt PE 81.01 weitere Zulassungen siehe Seite 4 Anwendungen Maschinenbau Hydraulik

Mehr

SITZ VERSTELLUNG. Rücken- und Fußteil. Rücken- und Fußteil. Rücken und Fußteil. gemeinsam mit Akku / Motorisch: Motorisch: getrennt.

SITZ VERSTELLUNG. Rücken- und Fußteil. Rücken- und Fußteil. Rücken und Fußteil. gemeinsam mit Akku / Motorisch: Motorisch: getrennt. INNOVATION SITZ VERSTELLUNG KOPFTEIL VERSTELLUNG KOMFORT FUNKTIONEN Serienausstattung Sonderausstattung Sonderausstattung motorische Verstellung nur im Netzbetrieb Manuell: Rücken- und Fußteil getrennt

Mehr

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120

Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Datenblatt Druckbegrenzungsventil Typ VRH 30, VRH 60 und VRH 120 Konstruktion und Funktion Das Druckbegrenzungsventil dient zum Schutz der Komponenten eines Systems vor Überlastung durch eine Druckspitze.

Mehr

Relativ- und Absolutdrucktransmitter

Relativ- und Absolutdrucktransmitter Relativ- und Absolutdrucktransmitter Typ 691 Druckbereich -1... 0 600 bar Die Drucktransmitter der Typenreihe 691 besitzen die einzigartige und bewährte Keramiktechnologie. Neben einer grossen Variantenvielfalt

Mehr

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane

Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane Elektronische Druckmesstechnik Miniaturisierter Druckmessumformer Typ M-10, Standardausführung Typ M-11, Ausführung mit frontbündiger Membrane WIKA Datenblatt PE 81.25 Anwendungen weitere Zulassungen siehe

Mehr

Elektroöffner 300 Basic

Elektroöffner 300 Basic 06/2010 Montageanleitung Elektroöffner 300 Basic ETERNIT FLACHDACH GMBH Berghäuschensweg 77 41464 Neuss Postfach 10 04 65 41404 Neuss Telefon (02131) 183-333 Telefax (02131) 183-300 www.eternit-flachdach.de

Mehr

MAGNESCALE digitale Messtaster

MAGNESCALE digitale Messtaster MAGNESCALE digitale Messtaster Hintergrundbild x: 0mm y: 50mm 210 breit, 100 hoch Serie DF800S Key-Features: Inhalt: - verfügbare Messbereiche: 5 und 12 mm - digitale Toleranzanzeige MF-10 mit Go/NoGo

Mehr

Aluprofile für LED Strips

Aluprofile für LED Strips Aluprofile für LED Strips Breite mm 6 10 12 12,2 12,5 Aluprofi Mini IP68 H9,5 IP68 H11 SlimLine H7 SlimLine H15 SlimLine Flach H8 Wand Segel SlimLine Stufe SlimLine Stufe indirekt SlimLine Eck SlimLine

Mehr

mäder Handhebelpressen

mäder Handhebelpressen mäder Handhebelpressen ruckkraftbereich: von 500 N bis 30 kn Handhebelpressen bieten hohe Wirtschaftlichkeit für Produktionsprozesse und Seriengrößen, die keine utomation erfordern. ort können sie schnell

Mehr

Drehgeber WDGA 58S SSI

Drehgeber WDGA 58S SSI Drehgeber WDGA 58S SSI www.wachendorff-automation.de/wdga58sssi Wachendorff Automation... Systeme und Drehgeber Komplette Systeme Industrierobuste Drehgeber für Ihren Anwendungsfall Standardprogramm und

Mehr