Informationen zum Freizeit-Lehrlingswettbewerb. Art in Wood 2016

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Informationen zum Freizeit-Lehrlingswettbewerb. Art in Wood 2016"

Transkript

1 Art in Wood Informationen Informationen zum Freizeit-Lehrlingswettbewerb Art in Wood 016 Obmann Art in Wood Projektträger Peter Jaun Berufsbildungszentrum Wirtschaft, Informatik und Technik Schlossfeldstrasse 8, 6130 Willisau, Telefon Verband Luzerner Schreiner VSSM Buzibachstrasse 31b, 603 Rothenburg Telefon Informationen Art in Wood

2 Art in Wood Informationen Programm November 014 Wettbewerbseröffnung Februar 015 Ideensuche April 015 Unterschrift des Ausbildners zum ersten Entwurf Juli 015 Ausarbeitung der Entwurfsunterlagen 8. August 015 Abgabe der Entwurfsunterlagen Anmeldeformular Startgeld Fr Projektionszeichnung CAD und Ausführungsbeschrieb auf der CAD Zeichnung Perspektivzeichnung freihand Zusätzliche Darstellungsarten 31. August 015 Bewertung der Entwurfsunterlagen (erste Punkte für die Prämierung) 7. September 015 Bestätigung zur Wettbewerbsteilnahme an den Klassenlehrer Oktober 015 Produktionsplanung am BBZW Willisau mit einer Zeit- und Produktionsplanung Unterschrift des Ausbildners zur Produktionsplanung November 015 Start der Produktion im Lehrbetrieb April / Mai 016 Prämierung und Ausstellung Abzugeben sind: Möbel Im vorbedruckten Eingabe-Couvert befindet sich folgender Inhalt: Verkleinerte Werkzeichnung CAD Detailzeichnungen freihändig oder CAD Dokumentation ausgedruckt Hinweis: Die Prämierung ist nur bei vollständiger Abgabe der Arbeiten möglich! Programm

3 Art in Wood Informationen Beispiel: Projektionszeichnung CAD mit Ausführungsbeschrieb Beschreiben Sie in wenigen Worten Ihre Gestaltungsidee. Beispiel: Projektionszeichnung CAD

4 Art in Wood Informationen Beispiel: Perspektive Beispiel: Perspektive

5 Art in Wood Informationen Bewertung der Entwurfsunterlagen Projektionszeichnung und Perspektive, sowie zusätzliche freiwillige ergänzende Materialien Experte: Projektion (CAD Zeichnung mit Textur oder Farbe) Die Darstellung der Projektion stimmt und ist vollständig Die Bemassung ist vorhanden und stört die Zeichnung nicht Die Beschriftung ist vollständig: stimmende Massstabangabe, Name der Arbeit, Kandidat, Datum Die Darstellung ist aussagekräftig: Ausarbeitung mit Farbe, Schatten, Dekor usw. Die Zeichnung ist sauber, gefällig und regt Kundeninteresse an Total 10 Perspektive (Freihand oder mit dem Lineal) Freihandzeichnung () / Linealzeichnung (1) Die Proportionen der Körperhülle und Teilungen stimmen visuell: Breite zu Höhe zu Tiefe Die Beschriftung ist gezeichnet! Name der Arbeit, Kandidat, Datum Die Darstellung ist aussagekräftig: Vergrauung, Umgebung (Boden, Wand), Schatten, Dekor usw. Die Zeichnung ist gefällig und regt Kundeninteresse an Total 10 Gestaltung Das aktuelle Thema relax wurde umgesetzt In der Gestaltung oder im Beschrieb ist das Thema relax dokumentiert oder erkennbar Funktionen und Bedienbarkeit sind äusserlich erkennbar oder im Beschrieb ersichtlich Die Grundform (Quadrat, Rechteck, Dreieck, Trapez, Kreis, ) ist flächig oder kubisch erkennbar Gestaltung: Teilung (vom Grossen ins Kleine), Vervielfachung (vom Kleinen ins Grosse), Symmetrie, goldener Schnitt, gefälliges Chaos, Total 10 Durchschnitt Note Bewertung der Entwurfsunterlagen

6 Art in Wood Informationen Beispiel: Möbelbewertung Bewertungsblatt Art in Wood 015 Name: Herr Sebastian Hagebucher KandidatIn: 1 Position Positions- Durchschnitt 1 Übereinstimmung mit den Entwurfsunterlagen (ohne Farbgestaltung) Allgemein Dokumentation: Gebrauchswert: Saubere, klare Darstellung Fotos mit Arbeitsablauf Text und Schriftqualität 6.0 Entsprechend der 5.0 gewählten Arbeit Projektionszeichnung CAD: laut Vorbewertung Total Masshaltigkeit: (Skala für Toleranz lt. LAP; pro +/- 1mm addiert = -1 Punkt) aussen 8.0 innen 7.0 Türli 6.0 Schublade 8.0 Profile 5.0 Dicken Total Materialwahl: (Material ist auf Konstruktion und auf Möbelstück angepasst) Massivholz 7.0 Furnier 10.0 Kunststoff 8.0 Metall Stein Farbqualität/-Differenzen Glas Total 34.0 Beispiel Möbelbewertung

7 Art in Wood Informationen 5 Wahl der Konstruktionen: fachgerecht billige... exklusive Lösung Funktionen: Türen, Schieber, Klappen 8.0 Beschläge 9.0 Material-Stärke Total Schwierigkeitsgrad: niedrig: mittel: hoch: Maschinelle Bearbeitung: Profile Fälze 8.0 Gehrungen 8.0 Fugen 9.0 Oberfräse/CNC 8.3 Total Oberfläche: Finish: Verputzen 7.0 Färben, beizen 8.0 Biologisch 9.0 Fläche Profile, Kanten *Beschlägeinbau Total 33.0 * Beschläge werden nur bewertet, wenn ein Montageaufwand vorliegt. Total Punkte Positionen (Pos. 1-8 max. je 10 Punkte) Rang? Darstellung und Änderungen vorbehalten Beispiel Möbelbewertung

Körper erkennen und beschreiben

Körper erkennen und beschreiben Vertiefen 1 Körper erkennen und beschreiben zu Aufgabe 6 Schulbuch, Seite 47 6 Passt, passt nicht Nenne zu jeder Aussage alle Formen, auf die die Aussage zutrifft. a) Die Form hat keine Ecken. b) Die Form

Mehr

Weiterbildung. für Schreiner. CAD Vectorworks Kurse. Schreiner praxisorientierte CAD Kursreihe. Luzerner Schreiner

Weiterbildung. für Schreiner. CAD Vectorworks Kurse. Schreiner praxisorientierte CAD Kursreihe. Luzerner Schreiner Weiterbildung CAD Vectorworks Kurse für Schreiner Luzerner Schreiner Schreiner praxisorientierte CAD Kursreihe Werkpläne erstellen Detailzeichnungen Mst. 1/1 3D Kundenzeichnungen Fotorealistische Raumsituationen

Mehr

Beispiellektionen. Geometrische Grundformen. Gestaltung und Musik. Fach. Klasse. Ziele Soziale Ziele

Beispiellektionen. Geometrische Grundformen. Gestaltung und Musik. Fach. Klasse. Ziele Soziale Ziele Geometrische Grundformen Fach Gestaltung und Musik Klasse 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Ziele Soziale Ziele Gemeinsam ein Bild aus einfachen geometrischen Formen entstehen lassen. Inhaltliche Ziele Geometrische Formen

Mehr

GM 1b GRUNDÜBUNGEN ZU FARBE UND FORM

GM 1b GRUNDÜBUNGEN ZU FARBE UND FORM GM 1b GRUNDÜBUNGEN ZU FARBE UND FORM MIT FARBE GESTALTEN Farbkonstraste / Farbräume / Mediale Farbgestaltung / 2D-Formlehre Ziel: Grundlagen Gestaltung / Mappe mit Übungen Zeit: 2 SWS, FR 12:15-13:45 ORT:

Mehr

CAD für Naturwerksteinbetriebe

CAD für Naturwerksteinbetriebe CAD für Naturwerksteinbetriebe Das Zeichenbrett als Konstruktionshilfe hat an Bedeutung verloren. Selbst kleinen Steinmetzbetrieben und deren Mitarbeitern ist bewusst, dass CAD sowohl für die Planung als

Mehr

3 Aufbau einer 2D-Zeichnung am Beispiel einer Türe Detailzeichnung, Symbol anlegen und Werkzeichnung

3 Aufbau einer 2D-Zeichnung am Beispiel einer Türe Detailzeichnung, Symbol anlegen und Werkzeichnung 3 Aufbau einer 2D-Zeichnung am Beispiel einer Türe Detailzeichnung, Symbol anlegen und Werkzeichnung Lernziele - Detail zeichnen - Schraffuren zuweisen - Flächen und Geraden schneiden - Objekte öffnen

Mehr

MUSTER-SCHNUPPERLEHRE WOCHENPROGRAMM

MUSTER-SCHNUPPERLEHRE WOCHENPROGRAMM MUSTER-SCHNUPPERLEHRE WOCHENPROGRAMM Nachname / Vorname... Datum... Montag Büroführung: Vorstellung Mitarbeiter und laufende Projekte Projekte (Wettbewerbsordner): Vorstellung Projekte Berufsbild Hochbauzeichner:

Mehr

KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff

KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff KEMNER SMART Haustüren aus Aluminium und Kunststoff 7740-50 Verglasung: G 500-25 mattiertes Glas mit klarem Rand Farbe: RAL 7016 anthrazitgrau Aufsatzfüllung Mit 1600 mm 2 A Modell 7740-50 Verglasung:

Mehr

Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus. Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen

Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus. Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen Projekt: Nikolaus-Schlitten Mehr Informationen gibts auf: wi-sche.com Bauanleitung für einen Schlitten für Nikolaus Mit ausführlicher Baubeschreibung + vielen Fotos + und den SolidWorks-Konstruktionszeichnungen

Mehr

Wassily Kandinsky: Structure joyeuse. Eigene Lösungen Beschreibe die Figuren und zeichne sie aus freier Hand in dein Heft.

Wassily Kandinsky: Structure joyeuse. Eigene Lösungen Beschreibe die Figuren und zeichne sie aus freier Hand in dein Heft. 6 Flächen Wie heißen die Figuren? Dreiecke Viereck d) Quadrat b) Kreis Quadrate Dreiecke Rechteck c) Rechtecke f) Kreis Wassily Kandinsky: Structure joyeuse Lege Vierecke. Nimm vier gleich lange Stäbe.

Mehr

Vorbereitung Ablauf. Lehrabschlussprüfung Tischlerei RICHTLINIEN

Vorbereitung Ablauf. Lehrabschlussprüfung Tischlerei RICHTLINIEN Vorbereitung Ablauf Lehrabschlussprüfung RICHTLINIEN Stand - Juli 2015 Prüfungsansuchen: Die Anmeldung zur Lehrabschlussprüfung erfolgt bei der Lehrlingsstelle. Lehrlingsstelle: Tel: 05/90909-2100 Fax:

Mehr

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm

Goldbasispreis: 38 / Platinbasispreis: 32 / Palladiumbasispreis: 24 (Preis/g) Wandstärke: 1.3 mm Breite: 3 mm Profile 01 49/01130 49/01130 49/01135 49/01135 333 Gold, Gelb 163 178 333 Gold, Gelb 184 200 333 Gold, Weiss 202 221 333 Gold, Weiss 228 250 585 Gold, Gelb 282 311 585 Gold, Gelb 322 356 585 Gold, Weiss

Mehr

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40 Kabinenanlagen aus Spanverbundplatten Typ SVFG40 Typ SVFG40 Elegant. Außergewöhnlich. Beständig. Die Schäfer Kabinenanlage Typ SVFG40 setzt im Bereich der Trockenraumanlagen neue Maßstäbe. Das elegante

Mehr

Eignungstest Mathematik

Eignungstest Mathematik Eignungstest Mathematik Klasse 4 Datum: Name: Von Punkten wurden Punkte erreicht Zensur: 1. Schreibe in folgende Figuren die Bezeichnungen für die jeweilige Figur! Für eine Rechteck gibt ein R ein, für

Mehr

Die Lernenden und der Kursleiter freuen sich, wenn der Lehrmeister dem Kurs einen Besuch abstattet.

Die Lernenden und der Kursleiter freuen sich, wenn der Lehrmeister dem Kurs einen Besuch abstattet. Kursprogramm Überbetriebliche Kurse Schreiner, Schreinerin EFZ Organisation + Trägerschaft: Ort: SKB Regionalsektion Emme - Aare Kurslokal für Schreiner im Bildungszentrum Emme (bzemme) Bleicheweg 11,

Mehr

Möbel nach Maß. meine möbelmanufaktur. meine-möbelmanufaktur.de

Möbel nach Maß. meine möbelmanufaktur. meine-möbelmanufaktur.de Möbel nach Maß meine möbelmanufaktur meine-möbelmanufaktur.de 1 meine möbelmanufaktur ist Individualität & Kreativität. Eigene Vorstellungen und Wünsche treffen auf millimetergenaues Maß und spiegeln sich

Mehr

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com

RENDERING. Cobalt Xenon Argon. mit Ashlar-Vellum. www.arnold-cad.com RENDERING mit Ashlar-Vellum Cobalt Xenon Argon www.arnold-cad.com Erstellen photorealistischer Darstellungen Erstellen Sie Ihre Welt! Modellier Tips für mehr Realität Hintergrund und Szene Betrachtung

Mehr

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1 Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen Mathematik Aufgabenheft 1 Name: Klasse: Liebe Schülerin, lieber Schüler, bitte trage zuerst deinen Namen und deine Klasse ein. Für die Aufgaben, die du gleich

Mehr

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94

Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 Geometrie Ich kann... 91 Figuren und Körper erkennen und beschreiben Dreiecke, Quadrate, Rechtecke, Kreise beschreiben S. 92 Würfel, Quader, Kugeln beschreiben S. 94 die Lage von Gegenständen im Raum erkennen

Mehr

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis

Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Winkelmessen und Gehrungen schneiden in der Praxis Wir zeigen hier ein praxisgerechtes Verfahren wie Sie sogar ohne Winkelmesser und ohne komplexe Berechnungen Winkel messen und Umrahmungen entsprechend

Mehr

Genauigkeit bis ins Detail durch Präzisions-Wasserstrahlschneidesystem

Genauigkeit bis ins Detail durch Präzisions-Wasserstrahlschneidesystem Genauigkeit bis ins Detail durch Präzisions-Wasserstrahlschneidesystem Verbesserung für unsere Produktion Seit Kurzem verfügt unsere Produktion über ein WARICUT Wasserstrahlschneidesystem. Das Wasserstrahlschneidesystem

Mehr

Lernen an Stationen Thema: Flächenberechnung

Lernen an Stationen Thema: Flächenberechnung Lernen an Stationen Thema: Flächenberechnung 8. Jahrgang Mathematics is a way of thinking, not a collection of facts! Ausgehend von dieser grundsätzlichen Überzeugung sollte ein Unterricht zum Thema Flächenberechnung

Mehr

Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016

Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016 Ausschreibung des Wettbewerbs Neues Logo 900 Jahre Gemeinde Biberbach 2016 Die Gemeinde Biberbach schreibt einen Wettbewerb zur Erstellung eines neuen Logos für das Jubiläumsjahr 900 Jahre Biberbach 2016

Mehr

12c Skibauer. 4. Zerspanung. 5. Kalkulation. Pos. 3 Fachrechnen und Kalkulation

12c Skibauer. 4. Zerspanung. 5. Kalkulation. Pos. 3 Fachrechnen und Kalkulation NAME:... VORNAME:... Kandidaten NR:... Vom Experten auszufüllen Soll Ist Note Pos. 3 Fachrechnen und 38 Kalkulation Zeitrahmen Hinweise Zugelassene Hilfsmittel 0 Minuten Keine - Schreibzeug - Taschenrechner

Mehr

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter

Leseprobe. Gerhard Engelken. SolidWorks 2010. Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1. Weitere Informationen oder Bestellungen unter Leseprobe Gerhard Engelken SolidWorks 2010 Methodik der 3D-Konstruktion ISBN: 978-3-446-42367-1 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://www.hanser.de/978-3-446-42367-1 sowie im Buchhandel.

Mehr

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13

Einstieg in BIM. Bauhaus-Universität Weimar Einstieg in BIM WS 12/13 Einstieg in BIM Termine Kursinhalt und Terminübersicht Dienstags 15:15 16:45 blauer Pool 16.10.2012 Vorstellung und Einschreibung Kurs Revit 23.10.2012 Einführung in Autodesk Revit Architecture 30.10.2012

Mehr

Windows Live Fotogalerie zum kostenlosen Download

Windows Live Fotogalerie zum kostenlosen Download Windows Live Fotogalerie zum kostenlosen Download Download von Windows Live Fotogalerie: 1. Rufen Sie im Internet die folgende URL auf: http://www.windowslive.de/download/windows-live-download.aspx 2.

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene

Sekundarschulabschluss für Erwachsene SAE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie A 2011 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Nichtprogrammierbarer Taschenrechner und Geometriewerkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60

Mehr

Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen

Mein Indianerheft: Geometrie 4. Lösungen Mein Indianerheft: Geometrie 4 Lösungen So lernst du mit dem Indianerheft Parallele Linien Flächen Kapitel: Flächen Flächen nicht? Prüfe mit dem Geodreieck. e parallele Linien. parallel nicht parallel

Mehr

Formeln für Formen 4. Flächeninhalt. 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt

Formeln für Formen 4. Flächeninhalt. 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt 1 7 Flächeninhalt 301 Berechne die Höhe h von einem Rechteck, einem Parallelogramm und einem Dreieck, die jeweils den Flächeninhalt A = cm 2 und die Grundlinie a = 4 cm haben. Rechteck: h = 2,5 cm Parallelogramm:

Mehr

FLEXCUBE. micasa.ch. Büromöbel

FLEXCUBE. micasa.ch. Büromöbel FLEXCUBE Möbe l s e s e i D online e i S n e könn : l i s i e re n p e r s o n a c h/. m i ca s a o r ra t konfigu micasa.ch Büromöbel Anleitung Ihr Möbel in 6 Schritten und so geht s: 1. Wählen Sie die

Mehr

wir sanieren oberflächen fassaden fenster haustüren fußböden möbel zimmertüren OBERFLÄCHENSANIERUNGEN

wir sanieren oberflächen fassaden fenster haustüren fußböden möbel zimmertüren OBERFLÄCHENSANIERUNGEN wir sanieren oberflächen fassaden fenster haustüren fußböden möbel zimmertüren OBERFLÄCHENSANIERUNGEN aluminium- und stahlprofile Pulverbeschichtet oder nasslackiert aluminium Anodisiert (Eloxal) Wir sind

Mehr

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz

Profil K4 - Alu. Anwendung & Vorteile. Artikelnummer. Verfügbare Farben : Silber Gold Wengeholz Profil K4 - Alu Anwendung & Vorteile - für LED-Beleuchtung von Innenräumen, Akzentbeleuchtung, dekorative Beleuchtung, Nischen, Treppen, Bühnendekoration, Werbung, kleine Abmessung, leicht, gute Wärmeabgabe,

Mehr

Montessori-Diplomkurs Inzlingen Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke

Montessori-Diplomkurs Inzlingen Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke Geometrische Mappe Die metallenen Dreiecke 1 Material 4 metallene Rahmen (14 cm X 14 cm) mit gleichseitigen Dreiecken (Seitenlänge 10 cm). Die Dreiecke sind wie folgt unterteilt Ganze Halbe Drittel Viertel

Mehr

Dreiecke. Worum geht es? Das Material

Dreiecke. Worum geht es? Das Material Dreiecke Worum geht es? Das Es handelt sich um gleichseitige Dreiecke aus Holz mit einer Kantenlänge von 5 cm in drei verschiedenen Farben: orange, rot und grün. Die Dreiecke regen zum Legen von flächigen

Mehr

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40

Kabinenanlagen. aus Spanverbundplatten. Typ SVFG40 Kabinenanlagen aus Spanverbundplatten Typ SVFG40 Typ SVFG40 Elegant, außergewöhnlich, beständig. Die Schäfer Kabinenanlage Typ SVFG40 setzt im Bereich der Trockenraum an la gen neue Maßstäbe. Das ele gante

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

1 Grundlagen der Datenverarbeitung

1 Grundlagen der Datenverarbeitung 6 1 Grundlagen der Datenverarbeitung 1 Grundlagen der Datenverarbeitung 1. Computer arbeiten nach dem EVA-Prinzip. Was ist darunter zu verstehen? 2. Aus welchen Baugruppen besteht in der Regel ein Computer?

Mehr

Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Heiko Wienecke

Ingenieurbüro für Schweißtechnik Wienecke Heiko Wienecke Ingenieurbüro für Schweißtechnik ienecke Heiko ienecke Grimmsche Straße 6, 34 393 GrebensteinSFI (IE), Seite 1 von 5 Voraussetzungen zur Leistungserklärung nach DIN EN 1090 und BauPVO für EXC2 (Im Einzelfall

Mehr

Normalprojektion. Verlaufen die Projektionsstrahlen s einer Parallelprojektion normal zur Bildebene π, so spricht man von einer Normalprojektion.

Normalprojektion. Verlaufen die Projektionsstrahlen s einer Parallelprojektion normal zur Bildebene π, so spricht man von einer Normalprojektion. 4. Der dreidimensionale Raum 4.5 Hauptrisse Normalprojektion Verlaufen die Projektionsstrahlen s einer Parallelprojektion normal zur Bildebene π, so spricht man von einer Normalprojektion. Zum Beispiel:

Mehr

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Elke Schütz Festzelt Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Sun-Wood Altholzoptik ist die ideale

Mehr

DOWNLOAD VORSCHAU. Bilderrahmen und Bilderhalter. zur Vollversion. Alltagsgegenstände fantasievoll gestalten. Gerlinde Blahak

DOWNLOAD VORSCHAU. Bilderrahmen und Bilderhalter. zur Vollversion. Alltagsgegenstände fantasievoll gestalten. Gerlinde Blahak DOWNLOAD Gerlinde Blahak Bilderrahmen und Bilderhalter Alltagsgegenstände fantasievoll gestalten auszug aus dem Originaltitel: Lehrerhinweise zu den einzelnen Projekten Haltevorrichtung für Bilder Zeitaufwand:

Mehr

Quader und Würfel. 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen. Mathematische Bildung von der Schulstufe

Quader und Würfel. 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen. Mathematische Bildung von der Schulstufe Geometrische Körper Diagnoseblatt 5. Schulstufe Quader und Würfel 1. Kreuze jene Wörter oder Bilder an, die Körper bezeichnen Kreis Schuhschachtel Eistüte Fahrkarte Kugel Seite 1 2. Kannst du Quader und

Mehr

System 1500 Brandschutz

System 1500 Brandschutz System 1500 Brandschutz Ausschreibungstexte Pos Beschrieb Einheit Menge Preis/ Stk Betrag 1 Glastrennwand Brandschutz, Einfachglas 1.1 Glastrennwand EI30, Einfachglas, 38 db VKF Z 16610 Einfach verglast

Mehr

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1

Inventor. C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\COMENIUS_Juni2005\Inventor01_D.doc Seite 1 EINZELTEILMODELLIERUNG MIT DEM INVENTOR... 3 DIE BENUTZEROBERFLÄCHE...4 BAUTEILKONSTRUKTION FÜR EINE BOHRVORRICHTUNG MIT HILFE VON SKIZZENABHÄNGIGKEITEN... 22 Editieren von Skizzen mit Abhängigkeiten...

Mehr

Projektvorschlag Papierbuchstabe: mein Buchstabe spricht mit mir

Projektvorschlag Papierbuchstabe: mein Buchstabe spricht mit mir Projektvorschlag Papierbuchstabe: mein Buchstabe spricht mit mir Projektbearbeitung Freihandzeichnen technisches Zeichnen Papiermodellbau CAD-Konstruktion LPE 1 GMT Schüler planen ihr Projekt und führen

Mehr

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Aufnahmeprüfung Januar MATHEMATIK Teil A

Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Aufnahmeprüfung Januar MATHEMATIK Teil A Pädagogische Maturitätsschule Kreuzlingen Aufnahmeprüfung Januar 2008 MATHEMATIK Teil A Zur Verfügung stehende Zeit: 45 Minuten. Die Lösungsgedanken, die einzelnen Schritte müssen sauber und übersichtlich

Mehr

Oberländischer Verband für die Ausbildung von BauzeichnerInnen und HochbauzeichnerInnen. Empfehlung für Schnupperlehren Hbz, 1999

Oberländischer Verband für die Ausbildung von BauzeichnerInnen und HochbauzeichnerInnen. Empfehlung für Schnupperlehren Hbz, 1999 OVABH Oberländischer Verband für die Ausbildung von BauzeichnerInnen und HochbauzeichnerInnen Geschäftsstelle: Karin Brönnimann brönnimann architekten ag Untere Bönigstrasse 10a 3800 Interlaken Telefon

Mehr

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition

Lattice3D Studio Corel Edition vs. Lattice3D Studio CAD Corel Edition vs. Version 1, 16.6.2015 Zielsetzung Im folgendem Dokument werden die beiden Corel Editionen von Lattice3D Studio (L3D) funktional verglichen. Dabei wird nicht auf die Funktionen an sich eingegangen, sondern

Mehr

Projekt Badezimmer. Diana Faymann 8B

Projekt Badezimmer. Diana Faymann 8B Projekt Badezimmer Diana Faymann 8B Raum 1. Grundriss zeichnen 2,7 m x 2,5 m 27x25 a. extrudieren auf 1 2. Wände konstruieren mit Dicke 2,5 und Höhe 24,5 a. Wände in Ebenen Wände vorne und Wände hinten

Mehr

Schnellentwurf. SPECTRUM_entwurf. Mehrfamilienhaus S15 V14-1234. Musterstraße 123-133 12345 Musterheim. 01.02.2013 Dipl.-Des.

Schnellentwurf. SPECTRUM_entwurf. Mehrfamilienhaus S15 V14-1234. Musterstraße 123-133 12345 Musterheim. 01.02.2013 Dipl.-Des. FarbDesignStudio liste Persönliche Farbberatung SPECTRUM_entwurf Schnellentwurf Mehrfamilienhaus S15 V14-1234 Musterstraße 123-133 12345 Musterheim 01.02.2013 Dipl.-Des. Frida Farbig SPECTRUM_entwurf WohnanLage

Mehr

Name Vorname Schuljahr 2005/2006 Datum der Durchführung Donnerstag, ORIENTIERUNGSARBEIT

Name Vorname Schuljahr 2005/2006 Datum der Durchführung Donnerstag, ORIENTIERUNGSARBEIT Sekundarschule 4. Klasse Niveau P Name Vorname Schuljahr 2005006 Datum der Durchführung Donnerstag, 17.11.05 ORIENTIERUNGSARBEIT Sekundarschule Mathematik Niveau P (M6) Lies zuerst Anleitung und Hinweise

Mehr

Angewandte Mathematik

Angewandte Mathematik Standardisierte kompetenzorientierte schriftliche Reife- und Diplomprüfung BHS 11. Mai 2015 Angewandte Mathematik Teil A Korrekturheft Handreichung zur Korrektur der standardisierten schriftlichen Reife-

Mehr

Wassily Kandinsky: Structure joyeuse. Beschreibe die Figuren und zeichne sie aus freier Hand in dein Heft.

Wassily Kandinsky: Structure joyeuse. Beschreibe die Figuren und zeichne sie aus freier Hand in dein Heft. 6 Flächen Wie heißen die Figuren? a) Dreiecke Viereck d) Quadrat b) Kreis Quadrate e) Dreiecke Rechteck c) Rechtecke Viereck f) Kreis Wassily Kandinsky: Structure joyeuse Lege Vierecke. a) Nimm vier gleich

Mehr

Technische Skizzen von einfachen Gegenständen aus dem Bereich der Technik lesen und anfertigen

Technische Skizzen von einfachen Gegenständen aus dem Bereich der Technik lesen und anfertigen Bausteinbeschreibung M7.1 [M. Oppel R. Haberberger] 1. Bezeichnung Technik/TZ 2. Zeitlicher Umfang 8 Unterrichtsstunden Technische Skizzen von einfachen Gegenständen aus dem Bereich der Technik lesen und

Mehr

Ute May Lern- und Übungsheft Mathematik 4. Klasse als Vorbereitung für den Schulübertritt

Ute May Lern- und Übungsheft Mathematik 4. Klasse als Vorbereitung für den Schulübertritt Ute May Lern- und Übungsheft Mathematik 4. Klasse als Vorbereitung für den Schulübertritt Bestellnummer 20-038 Zur Autorin Ute May, Jahrgang 1984, hat an der RWTH Aachen Mathematik studiert. Nach ihrem

Mehr

E X P E R T E N V O R L A G E

E X P E R T E N V O R L A G E 2012 Qualifikationsverfahren Spenglerin / Spengler EFZ Pos. 2.3 Fachzeichnen / AVOR E X P E R T E N V O R L A G E Zeit Bewertung Hilfsmittel 180 Minuten für 3 Aufgaben - Die maximale Punktezahl ist bei

Mehr

FLEXCUBE. micasa.ch. Büromöbel

FLEXCUBE. micasa.ch. Büromöbel FLEXCUBE Möbe l s e s e i D online e i S n e könn : l i s i e re n p e r s o n a c h/. m i ca s a o r ra t konfigu micasa.ch Büromöbel Anleitung Ihr Möbel in 5 Schritten und so geht s: 1. Wählen Sie die

Mehr

Kompositionsgeometrie in Renaissance-Gemälden

Kompositionsgeometrie in Renaissance-Gemälden Maler und Malerinnen überlassen nicht viel dem Zufall. Sie machen sich Gedanken über den Aufbau ihrer Bilder. Sie machen sich Gedanken über formale und farbliche Elemente. Das nennt man Komposition. In

Mehr

Checkliste Gesellenprüfung

Checkliste Gesellenprüfung Checkliste Gesellenprüfung Folgende Liste ist als Checkliste zum Abhaken gedacht Die nachfolgenden Formulare müssen (am PC) sauber und vollständig ausgefüllt werden. Anmeldung und Vorbereitung Anmeldung

Mehr

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18.

CAD. Bibliothek. Bedienungsanleitung. Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF. Stand: 18. CAD Bibliothek Les instructions d'utilisation en français se trouvent dans le document README_F.PDF Stand: 18. März 2015 Inhaltsverzeichnis readme_d.pdf Copyright 0 6. 0 9, Stahlton Bauteile AG Zürich

Mehr

Riemenrad. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids R i e m e n r a d

Riemenrad. CAD Catia Solids. Arbeitsunterlagen. Prof. Dr.-Ing. A. Belei. Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD CATIA V5 Solids R i e m e n r a d Prof. Dr.-Ing. A. Belei CAD Catia Solids Arbeitsunterlagen Riemenrad Hamburg 2006 - Seite 1 / 14 Konstruktionsbeschreibung eines Riemenrades 0. Anfang - Datei/Neu wählen. - In der Tabelle New Part wählen.

Mehr

Kunst und Wissenschaft

Kunst und Wissenschaft Kunst und Wissenschaft HS 8 Visualisierung von Newton-Fraktalen Inhalt 1. Ist Schönheit Harmonie? Mathematik in Musik und Malerei 2. Warum heissen Fraktale Fraktale? oder: was ist hier zerbrochen? 3. Was

Mehr

Möbel- und Türenleisten

Möbel- und Türenleisten Möbel- und Türenleisten Kosche Leisten Qualität die überzeugt Als eines der europaweit führenden Unternehmen im Bereich ummantelter Komponenten ist unser Verständnis von Qualität, ein Produktsortiment

Mehr

Freies und konstruktives Zeichnen

Freies und konstruktives Zeichnen Lehrplan Freies und konstruktives Zeichnen Fachoberschule Fachbereich Design Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken Postfach 10 24 52, 66024 Saarbrücken

Mehr

IMPORT UND EXPORT FREMDFORMATE RICHTIG BEHANDELN

IMPORT UND EXPORT FREMDFORMATE RICHTIG BEHANDELN IMPORT UND EXPORT FREMDFORMATE RICHTIG BEHANDELN von Frank Kobs und Andreas Rupp Agenda: 3D-Hersteller Hersteller-Modelle: was ist beim Import zu beachten welche Tools gibt es hier 2D-Skizzen und Architektenpläne:

Mehr

Beispiele für Ihre Bettgestaltung

Beispiele für Ihre Bettgestaltung Massivholz Avantgarde Beispiele für Ihre Bettgestaltung Kopfteil / Buche Avantgarde 385.00 + = Die DICO Avantgarde Modelle zeichnen sich durch eine besonders hochwertige Verarbeitung aus. Die Verbindungen

Mehr

Bedienungsanleitung SketchUp / mo_mo_moebel Inhaltsverzeichnis

Bedienungsanleitung SketchUp / mo_mo_moebel Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 2! Installation der Software! Die zwei wichtigsten Menüs Seite 3! Start einer neuen Zeichnung! Einen Raum zeichnen Seite 4! Erstellen von Elementen am Koordinatenkreuz und anschließend

Mehr

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck:

Ja, ich möchte ab (Datum) Förderspender im Deutschen Roten Kreuz, Kreisverband Dresden e.v. werden. Ich zahle einen Beitrag von: Verwendungszweck: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum: Unterschrift: Newsletter: ja nein e-mail:* Datum: _ Unterschrift: Datum:

Mehr

Perspektive Vertiefung

Perspektive Vertiefung Perspektive Vertiefung Hans-Peter Schröcker Arbeitsbereich Geometrie und CAD, Universität Innsbruck Wintersemester 2007/08 Teil I Einleitung Organisatorisches Perspektive Vertiefung Seminar, 2 Std. Donnerstag,

Mehr

Gegenüberstellung der Berufe. Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik

Gegenüberstellung der Berufe. Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik Gegenüberstellung der Berufe Konstruktionsmechaniker / Metallbauer (KM) Industriemechaniker (IM) Fachkraft für Metalltechnik Konstruktionstechnik (KT) Montagetechnik (MT) Ausbildungsdauer Fachkraft für

Mehr

ergeben die Strecken eine Länge von 85 cm. Wie lang sind die Strecken? 1. Strecke: x 2. Strecke: 4x x 4x 85 x 17

ergeben die Strecken eine Länge von 85 cm. Wie lang sind die Strecken? 1. Strecke: x 2. Strecke: 4x x 4x 85 x 17 Textgleichungen Aus der Geometrie Lösungen 1. Von zwei Strecken ist die eine viermal so lang wie die andere. Zusammen ergeben die Strecken eine Länge von 85 cm. Wie lang sind die Strecken? 1. Strecke:

Mehr

3D-Lernsituation Sportpiktogramme, Lernmodelle

3D-Lernsituation Sportpiktogramme, Lernmodelle Kapitel 4 3D-Lernsituation Sportpiktogramme, Lernmodelle Lernsituation V bis XIII Die Eishockey-Platte, Lernsituation V Die Fußball-Platte, Lernsituation VI Die Handball-Platte, Lernsituation VII Die Radfahren-Platte,

Mehr

Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren

Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen Bern Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Direkter Anwendungsbereich von Prüfresultaten für Drehflügeltüren Allgemein (gilt für alle Drehflügeltüren)

Mehr

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.]

DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] DECKEN SYSTEME [Zusammen verwirklichen wir Ideen.] CI/SfB (35) Xy October 2008 OPTIMA canopy Technisches Datenblatt Optima Canopy Formen BPCS5440WHG1 BPCS5440WHG2 BPCS5440WHG4 Optima Canopy Quadrat Karton

Mehr

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1)

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1) Vorlesungsübersicht Wintersemester 2015/16 Di 08-10 Audimax Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs Benötigte Materialien: Geometrieheft DIN-A-4 blanco weiß, quadratisches Faltpapier

Mehr

RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum. erarbeitet von Peter Herbert Maier. Lösungen

RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum. erarbeitet von Peter Herbert Maier. Lösungen RabenWerkstatt Effektsystem Geometrie in Fläche und Raum erarbeitet von Peter Herbert Maier Lösungen Muster legen Figuren legen Lege die Muster nach. Setze sie fort. Entwirf ein eigenes Muster. 2 Figuren

Mehr

Kapitel D : Flächen- und Volumenberechnungen

Kapitel D : Flächen- und Volumenberechnungen Kapitel D : Flächen- und Volumenberechnungen Berechnung einfacher Flächen Bei Flächenberechnungen werden die Masse folgendermassen bezeichnet: = Fläche in m 2, dm 2, cm 2, mm 2, etc a, b, c, d = Bezeichnung

Mehr

Übungshandbuch Organic Shape Modellierung

Übungshandbuch Organic Shape Modellierung Übungshandbuch Organic Shape Modellierung Ashlar Vellum Graphite Copyright: Ashlar Incorporated Copyright: Arnold CAD GmbH www.arnold-cad.com Handbuchversion: 1.0 Inhaltsverzeichnis EINLEITUNG...2 ORGANIC

Mehr

DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU. Deutsch German

DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU. Deutsch German DIE PROFIL- UND MATERIALUNABHÄNGIGE LÖSUNG FÜR DEN WINTERGARTEN- UND FASSADENBAU Deutsch German Klaes 3D Eine Lösung für ALLES Sie kennen sicherlich die Problematik, Mit Klaes 3D gehört das der Vergangenheit

Mehr

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ

Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Serie 010 Berufskenntnisse schriftlich Pos. Technologische Grundlagen Qualifikationsverfahren Montage-Elektrikerin EFZ Montage-Elektriker EFZ Name, Vorname Kandidatennummer Datum......... Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

D_ME. J.prof. Dirk Bayer Dipl.-Ing. Katrin Kern Dipl.-Ing. Andrea Uhrig. GDE 2 SS 2009 Fachbereich Architektur Technische Universität Kaiserslautern

D_ME. J.prof. Dirk Bayer Dipl.-Ing. Katrin Kern Dipl.-Ing. Andrea Uhrig. GDE 2 SS 2009 Fachbereich Architektur Technische Universität Kaiserslautern D_ME J.prof. Dirk Bayer Dipl.-Ing. Katrin Kern Dipl.-Ing. Andrea Uhrig GDE 2 SS 2009 Fachbereich Architektur Technische Universität Kaiserslautern E Endabgabe Aufgabe/Leistungen: 1 Überarbeitung der Übungsteile

Mehr

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1)

Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs. 09.02. Klausur (08-10 Uhr Audimax, HS 1) Vorlesungsübersicht Wintersemester 2015/16 Di 08-10 Audimax Grundlegende Geometrie - Vorlesung mit integriertem Praxiskurs Benötigte Materialien: Geometrieheft DIN-A-4 blanco weiß, quadratisches Faltpapier

Mehr

Zahlen und Größen Beitrag 34 Einführung in den Maßstab 1 von 26. Max richtet sein Zimmer neu ein eine Einführung in den Maßstab

Zahlen und Größen Beitrag 34 Einführung in den Maßstab 1 von 26. Max richtet sein Zimmer neu ein eine Einführung in den Maßstab Zahlen und Größen Beitrag 34 Einführung in den Maßstab 1 von 26 Max richtet sein Zimmer neu ein eine Einführung in den Maßstab Von Lisa M. D. Polzer, Karlsruhe In Max Zimmer herrscht ein ganz schönes Chaos!

Mehr

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ

Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Serie 014 Qualifikationsverfahren Elektroinstallateurin EFZ Elektroinstallateur EFZ Berufskenntnisse schriftlich Pos..1 Technologische Grundlagen Name, Vorname Kandidatennummer Datum Zeit: Hilfsmittel:

Mehr

Sistema SP Lievore Altherr Molina

Sistema SP Lievore Altherr Molina Sistema SP Lievore Altherr Molina Description Beschreibung System of table tops made of maple veneer and solid beech legs in three heights. Combinable with any model from our Top SP 40 collection. System

Mehr

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1

Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen. Mathematik. Aufgabenheft 1 Vergleichsarbeiten in 3. Grundschulklassen Mathematik Aufgabenheft 1 Name: Klasse: Liebe Schülerin, lieber Schüler, bitte trage zuerst deinen Namen und deine Klasse ein. Für die Aufgaben, die du gleich

Mehr

HEIMWERKERPROFILE UND BLECHE Fliesen- und Bodenbelagsprofile Ordnungssysteme

HEIMWERKERPROFILE UND BLECHE Fliesen- und Bodenbelagsprofile Ordnungssysteme HEIMWERKERPROFILE UND BLECHE Fliesen- und Bodenbelagsprofile Ordnungssysteme www.gah.de BESTELLFAX: +49 (0) 2357-907-292 LEGENDE SB-verpackte Ware SB-verpackte Ware zur Regalpräsentation auf Haken. VE

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene

Sekundarschulabschluss für Erwachsene SE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie 2015 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: Nichtprogrammierbarer Taschenrechner und Geometriewerkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60 Für

Mehr

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23

MB 10. Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 Arbeitsmaterial ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 MB 10 Seiten im Materialblock: Wissensspeicher ab Seite MB 11 Methodenspeicher Seite MB 14 ab Seite MB 15 Checkliste Seite MB 23 Wissensspeicher Körper und Flächen MB 11 Wissensspeicher Fachwörter zu Körpern

Mehr

1 RAHMENPROGRAMM 2 RICHTLINIEN FÜR DIE AUSRÜSTUNG DER KURSRÄUME. zum Reglement über die Einführungskurse vom 16. Dezember 2002 für

1 RAHMENPROGRAMM 2 RICHTLINIEN FÜR DIE AUSRÜSTUNG DER KURSRÄUME. zum Reglement über die Einführungskurse vom 16. Dezember 2002 für Schreiner/Schreinerin Menuisier/Ebéniste Falegname 1 RAHMENPROGRAMM 2 RICHTLINIEN FÜR DIE AUSRÜSTUNG DER KURSRÄUME zum Reglement über die Einführungskurse vom 16. Dezember 2002 für Schreiner/Schreinerin

Mehr

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1

Flex und Flo. Name: l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 l Parallelen zeichnen mit dem Geodreieck 1 Schraffiere jede Fläche mit parallelen Geraden in gleichem Abstand. Wähle für jede Fläche eine andere Farbe, einen anderen Abstand und eine andere Richtung. Mehrere

Mehr

NX für die digitale Produktentwicklung:

NX für die digitale Produktentwicklung: StS.fact sheet NX Virtual Studio NX für die digitale Produktentwicklung: Als vollständige Lösung für die digitale Produktentwicklung bietet die NX Software integrierte und technologisch führende Funktionen

Mehr

Grundlagen Technisches Zeichnen

Grundlagen Technisches Zeichnen Grundlagen Technisches Zeichnen Bedeutung des Technischen Zeichnen - Die technische Zeichnung dient: der Verständigung zwischen Entwicklung, Konstruktion, Fertigung, Instandhaltung usw. und dem Kunden.

Mehr

Sekundarschulabschluss für Erwachsene. 1. Grundkonstruktionen 1.1 Zeichnen Sie alle Winkelhalbierenden ein. (3 P)

Sekundarschulabschluss für Erwachsene. 1. Grundkonstruktionen 1.1 Zeichnen Sie alle Winkelhalbierenden ein. (3 P) SE Sekundarschulabschluss für Erwachsene Name: Nummer: Geometrie 2013 Totalzeit: 60 Minuten Hilfsmittel: nichtprogrammierbarer Taschenrechner, Geometrie-Werkzeug Maximal erreichbare Punktzahl: 60 Für die

Mehr

Die Proportionen der regelmässigen Vielecke und die

Die Proportionen der regelmässigen Vielecke und die geometricdesign Die Proportionen der regelmässigen Vielecke und die Platonischen Körper Die Proportionen der regelmässigen Vielecke und die Platonischen Körper Rechtecke gebildet aus Seite und Diagonale

Mehr

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges

Download. Mathe an Stationen. Mathe an Stationen. Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I. Marco Bettner, Erik Dinges Download Marco Bettner, Erik Dinges Mathe an Stationen Das 4x4-Geobrett in der Sekundarstufe I Downloadauszug aus dem Originaltitel: Sekundarstufe I Marco Bettner Erik Dinges Mathe an Stationen Umgang

Mehr

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet

www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet www.material-emotion.com Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Elke Schütz Altholz-Design Kollektion in Echtholz - gehackt & gebürstet Festzelt Sun-Wood Altholzoptik ist die ideale

Mehr

Produktbeschreibung Slide

Produktbeschreibung Slide Produktbeschreibung Slide INHALT 1. System-Übersicht 2. System-Elemente 3. Konstruktiver und funktionaler Aufbau 4. Materialien und Ökologie 5. Produktergonomie 6. Sicherheit -Seite 1 von 8 1. System Übersicht

Mehr

4. Jgst. 1. Tag. Name Vorname Note:

4. Jgst. 1. Tag. Name Vorname Note: Schulstempel Probeunterricht 008 Mathematik 4. Jgst. 1. Tag 1. Tag gesamt Name Vorname Note: Lies die Aufgaben genau durch! Arbeite sorgfältig und schreibe sauber! Deine Lösungen und Lösungswege müssen

Mehr