Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT"

Transkript

1 M NEYSERVICE Stromanbieter WECHSEL MIT PROFIT Genervt von der hohen Stromrechnung? Ein Anbieterwechsel kann kräftig Geld sparen ohne auf kundenfreundliche Tarifbedingungen verzichten zu müssen D ie Idee klingt charmant: Wenn die Stromrechnung steigt, einfach Stromversorger-Aktien kaufen. Schließlich sind die Ausgaben der Kunden die Einnahmen des Unternehmens, müsste also der Aktienkurs zulegen, wenn sich Energie verteuert. Die Rechnung ging in den vergangenen Jahren nur leider überhaupt nicht auf. Nach Berechnung des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) sind die Ausgaben eines 3-Personen-Haushalts, der 3500 Kilowattstunden im Jahr verbraucht, von etwa 60 Euro im Monat im Jahr 2007 auf mehr als 75 Euro in 2012 geklettert, also um rund 25 Prozent. Dagegen verloren Aktien von E.on oder RWE im gleichen Zeitraum mehr als 70 Prozent ihres Wertes. Die Energieriesen leiden zu sehr unter Atomausstieg und Energiewende. Auch gingen die Preissteigerungen mehr auf den Staat denn auf die Stromanbieter selbst zurück. Während sich Erzeugung, Transport und Vertrieb von 2007 bis 2012 um 16 Prozent verteuerten, legten Steuern, Abgaben und Umlagen laut BDEW um mehr als 38 Prozent zu. Günstig und fair. Der sicherere Weg, die Stromrechnung im Zaum zu halten, lautet daher: Anbieterwechsel. Wer seinem örtlichen Lieferanten den Rücken kehrt, der kann aktuell selbst als Single mit einem vergleichsweise geringen Verbrauch mehr als 100 Euro im Jahr sparen, wie ein Vergleich der 50 größ- ten Grundversorger in Deutschland mit Alternativanbietern zeigt, den das unabhängige Vergleichsportal Verivox.de für FOCUS-MONEY erstellt hat. Am häufigsten entpuppte sich dabei der Tarif extrastrom 12 von ExtraEnergie aus Neuss als preiswerteste Alternative (s. Methode S. 67 und Tabellen S ). Er liefert vom TÜV Nord bescheinigt zu 100 Prozent Strom aus regenerativen Quellen, garantiert für zwölf Monate einen fixen Preis für den Energiekosten- und Netznutzungsanteil (nicht jedoch für Steuern und Abgaben) und beinhaltet einen Neukundenbonus von 25 Prozent. Und auch bei den Serviceleistungen und den Vertragsbedingungen von ExtraEnergie haben die Verivox-Tester nicht allzu viel auszusetzen und vergeben die Note 2,4 (gut). Auf Vorauskasse-Tarife oder Pakete, die eine fixe Kilowattstundenmenge liefern, muss sich niemand mehr einlassen, der Geld sparen will. Die damit verbundenen Risiken im Fall einer Insolvenz des Versorgers sind bekannt, sodass sie aktuell kaum noch eine Rolle spielen, sagt Jan Lengerke, Mitglied der Verivox-Geschäftsleitung. Im zweiten Halbjahr 2012 entschieden sich lediglich 0,5 Prozent der Kunden, die über Verivox den Stromanbieter gewechselt haben, für ein Vorauskasse- Produkt. AXEL HARTMANN Stecker ziehen: Für einen Anbieterwechsel einfach beim neuen Versorger anmelden, der kümmert sich um alles 66 Foto: Panthermedia Composing: FOCUS-MONEY

2 METHODE So wurde getestet Der Stromanbieter-Test von FOCUS-MONEY in Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Vergleichsportal Verivox.de zeigt die günstigsten alternativen Standard- und Ökostrom - angebote für Privatverbraucher zu den nach Haushalten im Versorgungsgebiet 50 größten Grundversorgern Deutschlands. Die günstigsten Alternativanbieter wurden für einen Verbrauch von jährlich 1500, 2800 und 4000 Kilowattstunden (kwh) ermittelt inklusive Neukundenboni. In die Auswahl kamen dabei nur Tarife, die folgende Merkmale aufweisen: keine Vorauskasse, Kaution bzw. Genossenschaftseinlage, Abnahme pauschaler kwh-pakete oder Minder-/Mehrverbrauchsregelungen; Preisgarantie für mindestens zwölf Monate; Bonus wird spätestens zum Ende des ersten Belieferungsjahrs fällig; Anbieter wurde von mindestens 70 Prozent der (via Verivox) dorthin gewechselten Kunden als empfehlenswert bewertet; die Kündigungsfrist beträgt maximal sechs Wochen; bei den Ökostromanbietern sind sowohl solche berücksichtigt, die Strom aus erneuerbaren Energiequellen liefern, als auch solche, bei denen die anfallenden CO 2-Emissionen bei der (konventionellen) Stromerzeugung durch Investitionen in Klimaschutzprojekte ausgeglichen werden. Über den Preisvergleich hinaus erstellte Verivox für die nach Reichweite größten 100 Stromanbieter (67 Grundversorger und 33 überregional aktive Anbieter ohne Grundversorgungsgebiet) ein Rating, das die Kundenfreundlichkeit der Tarifregelungen sowie die Servicequalität widerspiegelt. Die Auswahl basiert auf den Reichweiten, bezogen auf die Haushalte im gesamten Liefergebiet, auf die Haushalte im jeweiligen Grundversorgungsgebiet und auf die Haushalte außerhalb der jeweiligen Grundversorgungsgebiete. Folgende Kriterien flossen in Die günstigsten Stromanbieter Anbieter Tarif Anzahl Fälle günstigster Preis 1) ExtraEnergie extrastrom Mainova Strom Direkt 12 7 ENTEGA Ökostrom 1 Maingau StromClever 1 Die günstigsten Ökostromanbieter Anbieter Tarif Anzahl Fälle günstigster Preis 1) ExtraEnergie extrastrom ENTEGA Ökostrom 1 1) von 150 untersuchten Fällen, siehe Tabellen S.68-70, eigene Recherchen GÜNSTIGSTER STROM- ANBIETER die Bewertung ein (Gewicht in Klammern): Erstlaufzeit des Vertrags (7,2%); Modalitäten der Vertragsverlängerung (7,2%); Kündigungsfrist (4,8%); Vertragsmodus, darin enthalten z. B. automatische Verlängerung nach Ende der Erstvertragslaufzeit (2,4%); Umzugsklauseln (2,4%); Preisgarantien (12%); Preisanpassungsklauseln (12%); Zahlungsmodalitäten (12%); Kosten für Anrufe bei der Kundenhotline (9,8%); Hotline- Verfügbarkeit (9,8%); Vorhandensein von -/Kontaktformular (5,04%); Vorhandensein eines Rückrufformulars (3,36%); Angebot diverser Online-Services wie Zählerstandmitteilung oder Stammdatenänderung (12%). Jedes Einzelkriterium wurde entsprechend seiner Ausprägung auf einer Notenskala von 1 (sehr gut) bis 5 (mangelhaft) bewertet und floss gemäß Gewichtung in die Analyse ein. Aus der Gewichtung der Einzelaspekte ergab sich für die Gesamtnote der Versorger eine Gewichtung der Tarifmerkmale von 60 und des Services von 40 Prozent. Bei den Tarifmerkmalen wurde dabei jeweils der Mittelwert der Noten aller vom Versorger offerierten Tarife gebildet. Gewerbekundentarife sowie Tarife der Grundversorgung wurden nicht berücksichtigt. Weitere Alternativen Nicht alle von Verivox untersuchten Anbieter tauchen in den Listen auf den Seiten 68 bis 70 auf. Die Tabelle unten zeigt überregional operierende Stromunternehmen ohne Grundversorgungsgebiet, die zwar nicht beim Preis top sind, jedoch bei der Benotung von Service und Tarifgestaltung besser als mit 2,0 abschnitten. Zudem sind Tarife gelistet, die preislich im ein oder anderen Testfall die Nase vorn haben, jedoch nicht in allen Bereichen den Standards entsprechen, die im Test-Design für kundenfreundliche Angebote formuliert wurden. Anbieter Note Tarif durchschnittlicher Preis im Vertriebsgebiet für... Anmerkung 4000 kwh 2800 kwh 1500 kwh Anbieter mit Top-Noten Baywa 1,5 BayWa Ökostrom energiehoch3 1,7 stromhoch3 mit Preissicherheit Yello Strom 1,8 Classic Tchibo Energie 1,8 Tchibo Ökostrom NaturWatt 1,9 NaturWatt Hausstrom Weiterempfehlungsquote liegt nicht vor. 1) LichtBlick 1,9 LichtBlick-Strom Preisgarantie nur bis Ende 2013 günstige Anbieter, die Teile der definierten Anforderungen nicht erfüllen almado-energy 3,1 almado fair&einfach Weiterempfehlungsquote unter 70 % 1) immergrün! 3,1 Windkraft Weiterempfehlungsquote unter 70 % 1) EVD 2,6 Strom für Baden-Württemberg Weiterempfehlungsquote liegt nicht vor. 1) NaturEnergie+ 2,5 NaturEnergiePlus base Weiterempfehlungsquote unter 70 % 1) E WIE EINFACH 2,0 EinPreisTarif Strom Weiterempfehlungsquote unter 70 % 1) Stadtwerke Energie Verbund SEV 2,7 Kleiner Racker Strom Weiterempfehlungsquote liegt nicht vor. 1). Gazprom Energy 2,5 Fix Preisgarantie nur bis Ende 2013 Preisangaben in Euro inkl. Neukundenboni bis max. 25 % im ersten Vertragsjahr; 1) Empfehlung durch Kunden, die via Verivox den Anbieter gewechselt haben 67

3 Strompreisvergleich für 1500 (Single) und 2800 (Paar) kwh Verbrauch Grundversorgertarife Anbieter Note Referenzstadt günstigster Preis günstigster Preis Tarif 1500 kwh Tarif 2800 kwh Günstigster alternativer Anbieter 1500 kwh Anbieter Note Tarif Vattenfall Europe Sales 2,0 Berlin Berlin Easy mit PG 370 Berlin Easy 720 RWE Vertrieb 2,2 Essen RWE Pur Strom Online 480 RWE Pur Strom Online 826 EnBW Vertrieb 2,0 Stuttgart EnBW Online 396 EnBW Online 741 E.ON Bayern Vertrieb 2,5 Theisseil E.ON ÖkoStrom 437 E.ON ÖkoStrom 764 envia Mitteldeutsche Energie 2,2 Burgwerben enviam Strom 24max 483 enviam Strom 24max 876 E.ON edis Vertrieb 2,6 Falkensee E.ON ÖkoStrom 468 E.ON ÖkoStrom 807 EWE VERTRIEB 2,2 Oldenburg EWE Strom online 476 EWE Strom online 827 E.ON Avacon Vertrieb 2,4 Lüneburg E.ON ÖkoStrom 436 E.ON ÖkoStrom 741 Süwag Vertrieb 2,2 Bad Homburg Süwag Garant Süwag Garant RheinEnergie 2,6 Köln FairRegio + online 466 FairRegio + online 814 E.ON Hanse Vertrieb 2,5 Groß Nordende E.ON ÖkoStrom 455 E.ON ÖkoStrom 778 SWM Versorgungs 1,9 München M-Ökostrom 433 M-Ökostrom 762 E.ON Mitte Vertrieb 2,5 Göttingen E.ON ÖkoStrom 439 E.ON ÖkoStrom 752 E.ON Thüringer Energie 2,6 Alkersleben Strom.online 458 Strom.online 790 E.ON Westfalen Weser Vertrieb 2,5 Paderborn E.ON ÖkoStrom 434 E.ON DirektStrom 751 N-ERGIE 2,6 Nürnberg STROM ONLINE 452 STROM ONLINE 786 ENTEGA Privatkunden 1,8 Mainz ENTEGA Ökostrom 500 ENTEGA Ökostrom 850 Lechwerke 2,6 Memmingen LEW Strom PurOnline 430 LEW Strom PurOnline 807 ENSO Energie Sachsen Ost 1,9 Dohma ENSO-Strom-FIX 429 ENSO-Strom-FIX 765 Pfalzwerke 2,2 Limburgerhof visavi privat online 492 visavi privat online 846 Stadtwerke Düsseldorf 2,1 Düsseldorf Düsselstrom Relax 457 Düsselstrom Relax 776 Stadtwerke Hannover 2,4 Hannover enercity WebStrom 369 enercity WebStrom 699 Mainova 1,9 Frankfurt Strom Direkt 373 Strom Direkt 723 Dortmunder Energie- u. Wasserversorg. 2,2 Dortmund Strom.online Strom.online swb Vertrieb Bremen 2,3 Bremen swb Strom von hier 405 swb Strom von hier 707 NEW Niederrhein Energie und Wasser 2,3 Mönchengladb. StromFIX online 375 NEWstrom online 684 DREWAG Stadtwerke Dresden 2,2 Dresden Dresdner Strom extra 374 Dresdner Strom extra 640 Stadtwerke Duisburg 2,0 Duisburg PartnerStrom direkt 464 PartnerStrom direkt 802 Stadtwerke Leipzig 2,9 Leipzig strom21.online 471 strom21.online 815 Energiedienst 2,4 Lörrach Online Online Emscher Lippe Energie 2,3 Gelsenkirchen ELE strom ELE strompur 825 Stadtwerke Bochum 2,0 Bochum rewirpower flex 463 rewirpower flex 778 ovag Energie 2,2 Friedberg ovagklick 456 ovagklick 792 EnBW Ostwürttemb. DonauRies 2,3 Adlersteige ODR OnlinePrivat 490 ODR OnlinePrivat 837 Mark-E 1,8 Hagen Top Strom 467 Top Strom 811 WSW Wuppertaler Stadtwerke 1,9 Wuppertal WSW SMART 476 WSW SMART 806 energis 2,6 Püttlingen SmartLine Strom 466 SaarStrom 816 EWR 2,6 Worms Natur Pur 491 EWR Herzstrom Koblenzer Elektrizitätsw. u. Verkehrs-AG 2,6 Koblenz SmartLine Strom 492 SmartLine Strom 862 SWB Energ.- u. Wass. Bonn/Rhein-Sieg 2,1 Bonn BonnHome Web 434 BonnHome Web 762 MVV Energie 2,2 Mannheim NOVA Strom 482 NOVA Strom 826 Stadtwerke Bielefeld 2,3 Bielefeld EnerBest Eco Plus 484 EnerBest Eco Plus 828 Stadtwerke Münster 2,4 Münster Münster:garantiert 434 Münster:garantiert 753 WEMAG 2,0 Breese wemio-ökostrom 549 wemio-ökostrom 901 LSW LandE-Stadtwerke Wolfsburg 2,1 Wolfsburg Tarif A 476 AKTIV E_Direkt 820 Stadtwerke Kiel 2,4 Kiel StromSpezial 467 StromSpezial 782 Stadtwerke Karlsruhe 2,4 Karlsruhe Online-Strom 369 Online-Strom 695 Braunschweiger Versorgungs-AG 3,0 Braunschweig BS Online Strom 425 BS Online Strom 749 EVH 2,0 Halle Spar+ 467 Spar+ 797 STAWAG Stadtwerke Aachen 2,8 Aachen StromSTA Aktiv 474 StromSTA Aktiv 822 Auswahl: 50 größte Versorger nach Haushaltszahl im Versorgungsgebiet; Preisangaben in Euro inkl. Neukundenboni bis 25 % im ersten Vertragsjahr ENTEGA 1,8 ENTEGA Ökostrom 68

4 Günstigster alternativer Ökostromanb.1500 kwh Günstigster alternativer Anbieter 2800 kwh Günstigster alternativer Ökostromanb kwh Preis Sparpotenzial ENTEGA 1,8 ENTEGA Ökostr MAINGAU Energie 2,3 StromClever

5 Strompreisvergleich für 4000 (Familie) kwh Verbrauch Grundversorgertarife Günstigster alternativer Anbieter/Ökostromanbieter 1) Anbieter Note Referenzstadt günstigster Tarif Preis Vattenfall Europe Sales 2,0 Berlin Berlin Easy mit PG 1042 RWE Vertrieb AG 2,2 Essen RWE Pur Strom Online 1146 EnBW Vertrieb 2,0 Stuttgart EnBW Online 1050 E.ON Bayern Vertrieb 2,5 Theisseil E.ON ÖkoStrom 1093 envia Mitteldeutsche Energie AG 2,2 Burgwerben enviam Strom 24max 1239 E.ON edis Vertrieb 2,6 Falkensee E.ON ÖkoStrom 1153 EWE VERTRIEB 2,2 Oldenburg EWE Strom online 1150 E.ON Avacon Vertrieb 2,4 Lüneburg E.ON ÖkoStrom 1074 Süwag Vertrieb AG 2,2 Bad Homburg Süwag Garant RheinEnergie AG 2,6 Köln FairRegio + online 1134 E.ON Hanse Vertrieb 2,5 Groß Nordende E.ON DirektStrom 1109 SWM Versorgungs 1,9 München M-Ökostrom 1066 E.ON Mitte Vertrieb 2,5 Göttingen E.ON ÖkoStrom 1083 E.ON Thüringer Energie AG 2,6 Alkersleben Strom.online 1095 E.ON Westfalen Weser Vertrieb 2,5 Paderborn E.ON DirektStrom 1067 N-ERGIE AG 2,6 Nürnberg STROM ONLINE 1095 ENTEGA Privatkunden 1,8 Mainz ENTEGA Ökostrom 1173 Lechwerke AG 2,6 Memmingen LEW Strom PurOnline 1146 ENSO Energie Sachsen Ost AG 1,9 Dohma ENSO-Strom-FIX 1075 Pfalzwerke AG 2,2 Limburgerhof visavi privat online 1174 Stadtwerke Düsseldorf AG 2,1 Düsseldorf Düsselstrom Relax 1067 Stadtwerke Hannover AG 2,4 Hannover enercity WebStrom 1003 Mainova AG 1,9 Frankfurt Strom Direkt 1046 Dortmunder Energie- u. Wasserversorgung 2,2 Dortmund Strom.online swb Vertrieb Bremen 2,3 Bremen swb Strom von hier 986 NEW Niederrhein Energie und Wasser 2,3 Mönchengladbach NEWstrom online 935 DREWAG Stadtwerke Dresden 2,2 Dresden Dresdner Strom extra 885 Stadtwerke Duisburg AG 2,0 Duisburg PartnerStrom direkt 1104 Stadtwerke Leipzig 2,9 Leipzig strom21.online 1132 Energiedienst AG 2,4 Lörrach Online Emscher Lippe Energie 2,3 Gelsenkirchen ELE strompur 1135 Stadtwerke Bochum 2,0 Bochum rewirpower flex 1069 ovag Energie AG 2,2 Friedberg ovagklick 1103 EnBW Ostwürttemberg DonauRies AG ODR 2,3 Adlersteige ODR OnlinePrivat 1157 Mark-E AG 1,8 Hagen Top Strom 1129 WSW Wuppertaler Stadtwerke 1,9 Wuppertal WSW SMART 1110 energis 2,6 Püttlingen SaarStrom 1130 EWR AG 2,6 Worms EWR Herzstrom Koblenzer Elektrizitätswerk und Verkehrs-AG 2,6 Koblenz SmartLine Strom 1192 SWB Energie- und Wasservers. Bonn/Rhein-Sieg 2,1 Bonn BonnHome Web 1065 MVV Energie AG 2,2 Mannheim NOVA Strom 1144 Stadtwerke Bielefeld 2,3 Bielefeld EnerBest Eco Plus 1130 Stadtwerke Münster 2,4 Münster Münster:direkt 1035 WEMAG AG 2,0 Breese wemio-ökostrom 1225 LSW LandE-Stadtwerke Wolfsburg 2,1 Wolfsburg AKTIV E_Direkt 1122 Stadtwerke Kiel AG 2,4 Kiel StromSpezial 1073 Stadtwerke Karlsruhe 2,4 Karlsruhe Online-Strom 995 Braunschweiger Versorgungs-AG 3,0 Braunschweig BS Online Strom 1048 EVH 2,0 Halle Spar STAWAG Stadtwerke Aachen AG 2,8 Aachen StromSTA Aktiv Auswahl: 50 größte Versorger nach Haushaltszahl im Versorgungsgebiet; Preisangaben in Euro inkl. Neukundenboni bis 25% im ersten Vertragsjahr; 1) im Testfall identisch 70

EINLEUCHTENDER VORTEIL

EINLEUCHTENDER VORTEIL MONEYSERVICE Strompreisvergleich EINLEUCHTENDER VORTEIL Die Politik ringt um die Energiewende, während der Strompreis steigt und steigt. Ausweg: Zu einem günstigeren Anbieter wechseln hier ist der große

Mehr

Gesamttitel: EINLEUCHTENDER VORTEIL

Gesamttitel: EINLEUCHTENDER VORTEIL Focus Money vom 07.05.2014 Autor: AXEL HARTMANN Jahrgang: 2014 Seite: 66 bis 67 Nummer: 20 Ressort: MONEY SERVICE Auflage: 147.408 (gedruckt) 128.899 (verkauft) 130.113 (verbreitet) Gattung: Zeitschrift

Mehr

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich

Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Sparen mit Ökostrom - der große toptarif.de Städtevergleich Hinweise zur Tabelle/ Informationen Datenstand: 09. Juli 2008 Zu Grunde gelegt wird ein Verbrauch von 4000 kwh pro Jahr (vierköpfige Familie).

Mehr

Ergebnisse Service-Rating (nach Bewertung absteigend)

Ergebnisse Service-Rating (nach Bewertung absteigend) E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH EinPreisTarif Strom Haushalt E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH EinPreisTarif Strom Gewerbe E WIE EINFACH Strom & Gas GmbH MeinCentTarif Strom Haushalt E WIE EINFACH Strom &

Mehr

Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien

Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien Presseinformation 2. Dezember 2014 Presseinformation Klimaschutz weltweit und zu Hause Bonn und München Vorreiter für Strom aus Erneuerbaren Energien Vergleich der Grundversorger in den 20 größten Städten

Mehr

Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015

Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015 Webauftritt der deutschen Stromversorger 2015 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 91,45% 2 RWE Vertrieb AG 89,63% 3 SWB Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg GmbH 81,91%

Mehr

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck

Die 100 größten deutschen Städte im Strompreischeck FARBLEGENDE Ohne Preisgarantie (weiß) 3 Monate Preisgarantie 4 Monate Preisgarantie 6 Monate Preisgarantie 12 Monate Preisgarantie 24 Monate Preisgarantie Baden-Württemberg Esslingen am Neckar 372,11 eprimoprimaklimas_r4

Mehr

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent)

jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) jährliche Stromkosten in Abhängigkeit vom Atomstromanteil (in Prozent) 350 Beispiel: 1.000 kwh Jahres-Verbrauch 340 330 320 310 300 290 280 270 260 250 820 Beispiel: 3.000 kwh Jahres-Verbrauch 800 780

Mehr

Ergebnisse AGB-Rating (nach Bewertung absteigend)

Ergebnisse AGB-Rating (nach Bewertung absteigend) aws Wärme Service GmbH aws Ökostrom Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Haushalt badenova AG & Co. KG regiostrom basis mini Gewerbe badenova

Mehr

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015 Webauftritt der deutschen Gasversorger 2015 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 91,76% 2 RWE Vertrieb AG 85,08% 3 RheinEnergie AG 81,71% 4 SWB Energie- und Wasserversorgung Bonn/Rhein-Sieg

Mehr

Ergebnisse AGB-Rating (alphabetisch nach Anbieter)

Ergebnisse AGB-Rating (alphabetisch nach Anbieter) 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas Privat 2,9 3 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas Privat 2,9 3 123energie - eine Marke der Pfalzwerke AG 123gas fix Privat 2,3 2 123energie

Mehr

Energieanbieterstudie 2015. AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung

Energieanbieterstudie 2015. AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung Energieanbieterstudie 2015 AGB und Service von je 45 Strom- und Gasanbietern Extra: Preisauswertung CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 5 Zusammenfassung Methodik Gesamtergebnis Strom- und Gasanbieter Strom: Verbraucherfreundlichkeit,

Mehr

1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung

1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung 1.3 Detailansicht: Ersparnis bei Tarif- bzw. Anbieterwechsel aus Erdgas Grundversorgung Städte von bis Aachen Baden-Baden 1 Bamberg Bochum 2 Bonn Bremerhaven 3 Celle Dessau-Roßlau 4 Dortmund Erlangen 5

Mehr

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012

Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012 Webauftritt der deutschen Gasversorger 2012 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 Stadtwerke Bochum GmbH 81,71% 2 RWE Vertrieb AG 75,84% 3 ENSO Energie Sachsen Ost AG 69,04% 4 E.ON Vertrieb Deutschland

Mehr

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit

Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten. Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Internet-Kosten in den 50 größten deutschen Städten Durchschnittliche Preise für Tarife mit 16 MBit/s und 50 MBit/s Surfgeschwindigkeit Stand: August 2015 CHECK24 2015 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik

Mehr

Fairer Tarif. Die Gastarife in den Tabellen ab Seite 58 haben keine Fallstricke. Alle erfüllen diese Kriterien. zahlen monatlichen Abschlag.

Fairer Tarif. Die Gastarife in den Tabellen ab Seite 58 haben keine Fallstricke. Alle erfüllen diese Kriterien. zahlen monatlichen Abschlag. Zusatzinformation Gaspreise So haben wir getestet Finanztest hat für drei Musterhaushalte (Jahresverbrauch: 7 0, 000 und 20 000 Kilowattstunden) die Tarife für 20 deutsche Städte am 27. August 203 untersucht.

Mehr

Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen

Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen Heizstromangebote für Wärmespeicherheizungen und Elektro-Wärmepumpen Stichprobe in den fünf größten Städten in NRW im Januar 2015 Zusammenfassung der Ergebnisse: Die Verbraucherzentrale NRW hat das Angebot

Mehr

Stromanbieter-Studie 2014. Vertragsbedingungen und Service Extra: Preisauswertung

Stromanbieter-Studie 2014. Vertragsbedingungen und Service Extra: Preisauswertung Stromanbieter-Studie 2014 Vertragsbedingungen und Service Extra: Preisauswertung Stand: 2014 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit 4. Ergebnis Vertragsbedingungen

Mehr

1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g

1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g 1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g IstSoll Vergleich an 22 ausgewählten Energieversorgungsunternehmen 15.12.2005 25.3.2006 1 0 0 T a g e S t r o m k e n n z e i c h n u n g 2 INHALT 100

Mehr

120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif

120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif 120-Städte-Studie: Deutsche zahlen 7 Mrd. Euro jährlich zu viel für Strom wegen freiwilligem Verbleibs im Basis-Stromtarif er überweisen 322 Mio. zu viel, er 156 Mio., Münchner 114 Mio., Kölner 99 Mio.,

Mehr

Webauftritt der deutschen Strom und Gasversorger 2016

Webauftritt der deutschen Strom und Gasversorger 2016 Webauftritt der deutschen Strom und Gasversorger 2016 Gesamtergebnis Platz Unternehmen in % 1 RWE Vertrieb AG 81,76% 2 Stadtwerke Bochum GmbH 79,23% 3 Stadtwerke Herne AG 78,76% 4 Emscher Lippe Energie

Mehr

Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis

Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis Gasversorger-Studie: Vertragsbedingungen, Service und Preis Methodik und Ergebnisse 13. Oktober 2010 1 Übersicht 1. Methodik 2. Gesamtergebnis AGB und Service 3. Ergebnis Servicequalität 4. Ergebnis Vertragsbedingungen

Mehr

Stromtarifrechner Ergebnisse

Stromtarifrechner Ergebnisse Strom-Magazin.de Impressum Datenschutz * Strom-Magazin.de arbeitet mit dem Verbraucherportal Verivox zusammen. Der Stromtarifrechner von Verivox, den Sie hier nutzen können, schnitt bei Stiftung Warentest

Mehr

Wechselbereitschaft zu Ökostromanbieter. Geschlecht. nicht umstiegsbereit umstiegsbereit

Wechselbereitschaft zu Ökostromanbieter. Geschlecht. nicht umstiegsbereit umstiegsbereit Frage H5 Von welchem Anbieter beziehen Sie Ihren Strom? bis 40 Jahre 41 bis 60 Jahre über 60 Jahre lokales Stadtwerk 586 215 339 315 227 247 339 217 309 57 114 226 237 31,4% 26,4% 37,3% 28,2% 37,7% 31,3%

Mehr

ADAC Postbus Fahrplan

ADAC Postbus Fahrplan Linie 10 NRW Hannover Berlin (täglich) Route Bus 109 Bus 109 Bus 113 Bus 110 Bus 111 Bus 112 Bus 114 Bus 110 Bonn 07:55 13:55 Köln 08:40 14:40 Düsseldorf 06:45 11:45 Duisburg 9:45 12:45 Essen 07:20 12:20

Mehr

Stromanbieter-Studie 2013. Vertragsbedingungen und Service Exkurs: Preisspannen

Stromanbieter-Studie 2013. Vertragsbedingungen und Service Exkurs: Preisspannen Stromanbieter-Studie 2013 Vertragsbedingungen und Service Exkurs: Preisspannen Stand: Mai 2013 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit 4. Ergebnis Vertragsbedingungen

Mehr

Stromanbieter-Studie: Verbraucherfreundlichkeit und Preis

Stromanbieter-Studie: Verbraucherfreundlichkeit und Preis Stromanbieter-Studie: Verbraucherfreundlichkeit und Preis Methodik und Ergebnisse 30. März 2011 1 Übersicht 1. Methodik 2. Zusammenfassung der Ergebnisse 3. Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit 4.

Mehr

STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN

STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN STICHPROBE STROMPREISE IN HESSEN Lohnt sich ein Anbieterwechsel? Bei allen genannten Tarifen handelt es sich um Beispiele, nicht um Empfehlungen der Verbraucherzentrale Hessen! Tabelle 1: Single-Haushalt

Mehr

Wettbewerbund Einsparpotential. Städten. Berlin, 22. Juli 2009

Wettbewerbund Einsparpotential. Städten. Berlin, 22. Juli 2009 Wettbewerbund Einsparpotential in den 100 größtendeutschen Städten Berlin, 22. Juli 2009 Einleitung - Allgemeines Der Markt für erneuerbare Energien hat sowohl auf der Anbieter-als auch auf der Kundenseite

Mehr

Stromanbieter-Studie 2012. Verbraucherfreundlichkeit: Vertragsbedingungen und Service

Stromanbieter-Studie 2012. Verbraucherfreundlichkeit: Vertragsbedingungen und Service Stromanbieter-Studie 2012 Verbraucherfreundlichkeit: Vertragsbedingungen und Service Stand: 04. April 2012 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit 4. Ergebnis

Mehr

JAHRESPREIS OHNE BONI Hat der Tarif einen Neukundenbonus, ist dieser nicht in den Jahrespreis eingerechnet.

JAHRESPREIS OHNE BONI Hat der Tarif einen Neukundenbonus, ist dieser nicht in den Jahrespreis eingerechnet. Zusatzinformation So haben wir getestet Test hat für zwei Musterhaushalte (Jahresverbrauch: 2 000 und 5 500 Kilowattstunden) die für 0 deutsche Städte am 27. Januar 204 untersucht. Wir haben die 0 Städte

Mehr

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden

Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit. nach Wohnort und Alter des Kunden Gebuchte Internet- Surfgeschwindigkeit nach Wohnort und Alter des Kunden CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Surfgeschwindigkeit nach Bundesland Surfgeschwindigkeit in den 30 größten deutschen

Mehr

TABELLENBAND Studie: Stromanbieter 2014. Mehr Transparenz mehr Kundennähe Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv Hamburg, 20.

TABELLENBAND Studie: Stromanbieter 2014. Mehr Transparenz mehr Kundennähe Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv Hamburg, 20. TABELLENBAND Studie: Stromanbieter 2014 Mehr Transparenz mehr Kundennähe Im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv Hamburg, 20. Februar 2014 Verzeichnis der Tabellen (1/3) Seite TEILERGEBNISSE SERVICE A.

Mehr

Gasmarkt-Analysen 2010. 28. Oktober 2010

Gasmarkt-Analysen 2010. 28. Oktober 2010 Gasmarkt-Analysen 2010 28. Oktober 2010 1 Übersicht 1. Durchschnittlicher Gaspreis je Bundesland 2. Sparpotenzial in den 100 größten deutschen Städten 3. Wettbewerbssituation auf dem Gasmarkt 4. Zusammensetzung

Mehr

Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen!

Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen! Guten Ökostrom erkennen Energiewende umsetzen! 1. Das Problem auf dem Strommarkt: Vier Energiekonzerne produzieren über 80% des Strombedarfs in Deutschland. EnBW, E.ON, RWE und Vattenfall Foto: NDR Extra3

Mehr

KUNDENLISTE. Kundenliste IV / 2014 Seite 1 von 6

KUNDENLISTE. Kundenliste IV / 2014 Seite 1 von 6 KUNDENLISTE 1 admito GmbH 2 Avacon AG 3 Avacon Natur GmbH 4 AVU Aktiengesellschaft für Versorgungs-Unternehmen 5 Bayerische Elektrizitätswerke GmbH 6 Bayernwerk AG 7 Bayernwerk Natur GmbH 8 BayWa Energie

Mehr

Kundenzufriedenheit mit Strom- und Gasanbietern

Kundenzufriedenheit mit Strom- und Gasanbietern Kundenzufriedenheit mit Strom- und Gasanbietern Auswertung der CHECK24-Kundenbefragungen zur Zufriedenheit -nach dem Wechselprozess -nach dem ersten Vertragsjahr Stand: Juli 2014 CHECK24 2014 Agenda 1.

Mehr

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten

Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher E WIE EINFACH startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Pressemitteilung 2. Februar 2009 Neue Sparmöglichkeit für Stromverbraucher startet bundesweite Bonusaktion in 43 Städten Strom & Gas GmbH Presse Salierring 47-53 50677 Köln Rückfragen bitte an: Bettina

Mehr

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert)

Landgerichte und Oberlandesgerichte in Deutschland. (alphabetisch sortiert) Gerichtsverzeichnis - e und e in Deutschland 1 Ich bin bundesweit für Versicherungsunternehmen und Unternehmen aus der Immobilienbranche tätig. Hier finden Sie eine Übersicht sämtlicher e und e, alphabetisch

Mehr

Erhebung zu den Preisunterschieden zwischen herkömmlichen Stromtarifen und Ökostromtarifen 2013 Erhebungsmethodik und Resultate WechselJetzt.

Erhebung zu den Preisunterschieden zwischen herkömmlichen Stromtarifen und Ökostromtarifen 2013 Erhebungsmethodik und Resultate WechselJetzt. Erhebung zu den Preisunterschieden zwischen herkömmlichen Stromtarifen und Ökostromtarifen 2013 Erhebungsmethodik und Resultate WechselJetzt.de 16.12.2013 Erhebungsmethodik Preisvergleich zwischen günstigstem,

Mehr

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH

Umweltfreundlicher Druck dank NaturWatt-Strom und Recycling-Papier. Mat.-Nr.: 850 354, Stand: August 2009. NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH NaturWatt GmbH Seit 1998 bieten wir Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind, Wasser und Sonne an. Als Besonderheit ist in unserem Gesellschaftervertrag verankert, Gewinne ausschließlich

Mehr

FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU

FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU FRAGEBOGEN Stadtwerke / EVU Lfd. Nr. Unternehmen Ansprechpartner Funktion / Hierarchie Email 1 Fragenkatalog: Wieviele Zählpunkte beliefern Sie? Anzahl Zählpunkte Welche Medien beliefern Sie? a. Strom

Mehr

Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2015

Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2015 Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2015 Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Stromversorger Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer mit Bestellformular 2015 ServiceValue

Mehr

ServiceAtlas Energieversorger 2014

ServiceAtlas Energieversorger 2014 ServiceAtlas Energieversorger 2014 Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung Mit Detail-Auswertungen für 30 Energieversorger Studienflyer und Bestellformular 2014 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Stromanbieter: Wechselaffinität 2014

Stromanbieter: Wechselaffinität 2014 Stromanbieter: Wechselaffinität 2014 Ausgewertet nach Bundesländern Wechselaffinität und Sparpotenzial von 2012 bis 2014 Stand: Dezember 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung 3. Wechselaffinität &

Mehr

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware

Mobilfunkverträge. Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Mobilfunkverträge Betrachtung nach Ausgaben und Hardware Stand: Juli 2015 Agenda - Mobilfunkverträge 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Ausgaben & Hardware nach Wohnort 4. Ausgaben & Hardware nach Alter

Mehr

Gasanbieterstudie 2013. Vertragsbedingungen, Service und Preisspannen

Gasanbieterstudie 2013. Vertragsbedingungen, Service und Preisspannen Gasanbieterstudie 2013 Vertragsbedingungen, Service und Preisspannen Stand: Oktober 2013 Agenda 1. Zusammenfassung 2. Methodik 3. Gesamtergebnis Verbraucherfreundlichkeit 4. Ergebnis Vertragsbedingungen

Mehr

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten:

Das Verbraucherportal Verivox legt eine strengere Definition zu Grunde und rät dazu, bei der Wahl eines Ökostrom-Tarifs auf zwei Dinge zu achten: Was ist Ökostrom? Laut dem Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) gibt es keine einheitliche Definition für Ökostrom. Der BEE spricht von Ökostrom, wenn mindestens 50 Prozent des erzeugten Stromaufkommens

Mehr

Wechslerstudie Energie

Wechslerstudie Energie Wechslerstudie Energie 1. Halbjahr 2014 11.09.2014 Seite 1 Wechselverhalten in Deutschland Sehr geehrte Leserinnen und Leser, in der ersten Jahreshälfte ist das Wechselaufkommen immer deutlich geringer

Mehr

Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2014

Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2014 Kundenurteil: Fairness von Gasversorgern 2014 Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Gasversorger Eine Untersuchung in Kooperation mit Studienflyer mit Bestellformular 2014 ServiceValue GmbH

Mehr

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0

Ökostrom. Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber. Ökostrom 0 Ökostrom Gruppenmitglieder: Linda Lindner, Isabelle Braun, Tobias Klaiber, Jennifer Alber Ökostrom 0 Ökostrom Inhaltsangabe 1. Was ist Ökostrom?... 2 2. Vor- und Nachteile... 2 3. Welche Anbieter gibt

Mehr

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote

Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Bankname Bundesland Stimmen Gesamtnote Baden-Württembergische Bank Baden-Württemberg 656 2,23 BBBank eg Baden-Württemberg 958 2,08 Berliner Bank Berlin 205 2,42 Berliner Sparkasse Berlin 2.318 2,38 Berliner

Mehr

Kein Mindestverbrauch

Kein Mindestverbrauch Mit 5,8 Mrd. Euro Jahresumsatz zählt EWE zu den großen Energieunternehmen in Deutschland: Die EWE-Gruppe versorgt rund 1,4 Mio. Strom- und 1,5 Mio. Erdgaskunden. Die Vertriebsgebiete sind Nordwest-Deutschland

Mehr

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn)

Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Studie zur Kundenfreundlichkeit der deutschen Fernbusbahnhöfe (Auftraggeber FlixBus GmbH, in Zusammenarbeit mit der Hochschule Heilbronn) Über 70 % nutzen für die An- und Abreise öffentliche Verkehrsmittel

Mehr

26.02.2015. Energiemarkt Aktuell Februar 2015

26.02.2015. Energiemarkt Aktuell Februar 2015 26.02.2015 Energiemarkt Aktuell Februar 2015 Energiemarkt Aktuell Sehr geehrte Leserinnen und Leser, auf der diesjährigen E-world lag der Fokus auf Angeboten rund um neue Geschäftsfelder und Dienstleistungen

Mehr

Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten Die Gemeinde Zorneding erhebt seit Mitte 2010 die Konzessionsabgabe für die Stromdurchleitung. Dies bedeutet für die Kommune Mehreinnahmen von ca. 210.000 Euro / Jahr. Was bedeutet

Mehr

Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern 2012

Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern 2012 Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern 2012 Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für die 26 größten Stromanbieter Eine Untersuchung in Kooperation mit 2012 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de

Mehr

Studie OPTIMAL FAIRSORGT

Studie OPTIMAL FAIRSORGT Wind of Change: Nachhaltigkeit spielt eine immer wichtigere Rolle Studie OPTIMAL FAIRSORGT Zum vierten Mal hat FOCUS-MONEY die Stromversorger dem Fairness-Check der Verbraucher unterzogen. Welche Anbieter

Mehr

Pressemitteilung Serviceplan Gruppe. Stromversorger kämpfen mit schlechtem Image und niedriger Kundenloyalität

Pressemitteilung Serviceplan Gruppe. Stromversorger kämpfen mit schlechtem Image und niedriger Kundenloyalität Pressemitteilung Serviceplan Gruppe Stromversorger kämpfen mit schlechtem Image und niedriger Kundenloyalität Deutsche Verbraucher haben keine gute Meinung von Stromlieferanten. Vor allem die großen Anbieter

Mehr

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent

Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Grafiken zur Pressemitteilung Mietpreis-Check zum Semesterstart: So sparen Studenten in Unistädten bis zu 47 Prozent Mietpreisanalyse für Single- und WG-Wohnungen in Deutschlands größten Uni-Städten So

Mehr

Stromio Energie zum Discountpreis. Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig.

Stromio Energie zum Discountpreis. Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig. Stromio Energie zum Discountpreis Jetzt wechseln und Stromkosten senken. Einfach, sicher, günstig. So leicht geht der Wechsel Der Wechsel zu Stromio funktioniert ganz einfach und ohne Stromunterbrechung.

Mehr

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation

Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb. Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Die IHK-Region Ulm im Wettbewerb Analyse zum Jahresthema 2014 der IHK-Organisation Entwicklung Bruttoinlandsprodukt 2000-2011 IHK-Regionen Veränderungen des BIP von 2000 bis 2011 (in Prozent) 1 IHK-Region

Mehr

CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers. 24. Juni 2009

CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers. 24. Juni 2009 CHECK24 Analyse: Affinität der Verbraucher zum Wechsel des Stromversorgers 24. Juni 29 Die wichtigsten Aussagen Die Bereitschaft zum Stromanbieterwechsel wird maßgeblich durch Preiserhöhungen des örtlichen

Mehr

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern

Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel. nach Bundesländern Sparpotenziale durch Gasanbieterwechsel nach Bundesländern CHECK24 2015 Agenda 1 2 3 4 Zusammenfassung Methodik Bundesländer: Strompreise & Sparpotenziale Ost-West-Vergleich: Strompreise & Sparpotenziale

Mehr

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen

KFZ-Versicherer erhöhen 2012 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 637 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen KFZ-Versicherer erhöhen 0 um durchschnittlich 9% - dennoch lassen sich im Schnitt 67 Euro mit Versicherer-Wechsel sparen Studie vergleicht Preise in den 0 größten Städten: Berlin, Saarbrücken, München,

Mehr

Stromversorger im Wettbewerb

Stromversorger im Wettbewerb Stromversorger im Wettbewerb 12. November 2007 Evangelische Akademie Tutzing Dr. Stephan Krieger BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. www.bdew.de Wettbewerb in der Energiewirtschaft

Mehr

Ratgeber Stromanbieter wechseln

Ratgeber Stromanbieter wechseln Version 1.0 22. September 2015 Ratgeber Stromanbieter wechseln Wechseln ohne Risiko: So finden Sie den passenden Stromanbieter! In diesem Ratgeber werden die folgenden Fragen beantwortet: Wie finde ich

Mehr

Mit unserem folgendem Special»Stromanbieterwechsel

Mit unserem folgendem Special»Stromanbieterwechsel stromaktuell No. 001 Juli 2007 Stromauskunft Stromanbieterwechsel leicht gemacht So finden Sie den besten Stromtarif und wechseln Ihren Stromanbieter Stromauskunft ist» umfassend» kostenlos» unabhängig»

Mehr

Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern

Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern Kundenurteil: Fairness von Stromanbietern Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für die 26 größten Strom-Anbieter Eine Untersuchung in Kooperation mit 2011 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de 1

Mehr

Kundentreue und Wechselbereitschaft Erwartungen der Kunden an den eigenen Grundversorger

Kundentreue und Wechselbereitschaft Erwartungen der Kunden an den eigenen Grundversorger Kundentreue und Wechselbereitschaft Erwartungen der Kunden an den eigenen Grundversorger Nutzerbefragung August November 2015 PortalHaus Internetservices GmbH Januar 2016 1 Ausgangsbasis und Ziele der

Mehr

Ergebnisse Stromanbieter

Ergebnisse Stromanbieter se Stromanbieter Stadtwerke Bielefeld GmbH 1,7 gut energiehoch3 GmbH 1,8 gut HAMBURG ENERGIE GmbH 1,8 gut Mainova AG 1,8 gut ENSO Energie Sachsen Ost AG 1,9 gut ESWE Versorgungs AG 1,9 gut GELSENWASSER

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

EcoTopTen regionale und lokale Ökostromangebote

EcoTopTen regionale und lokale Ökostromangebote EcoTopTen regionale und lokale Ökostromangebote >> 82 regional oder lokal verfügbare Ökostromangebote mit EcoTopTen-Auszeichnung! Da der markt trotz Liberalisierung nach wie vor eher regional geprägt ist,

Mehr

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007

Auszug aus dem Arbeitspapier Nr. 102. Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Das CHE ForschungsRanking deutscher Universitäten 2007 Dr. Sonja Berghoff Dipl. Soz. Gero Federkeil Dipl. Kff. Petra Giebisch Dipl. Psych. Cort Denis Hachmeister Dr. Mareike Hennings Prof. Dr. Detlef Müller

Mehr

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen

Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Professorinnenprogramm II im 1. Einreichungstermin erfolgreiche Hochschulen Baden-Württemberg 6 Universitäten, 8 Fachhochschulen Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Eberhard Karls Universität Tübingen

Mehr

> comdirect Städtereport Deutschland

> comdirect Städtereport Deutschland > comdirect Städtereport Deutschland Soziodemografische Analyse zu Wachstum und Verteilung der Bevölkerungsgruppen in den 50 größten deutschen Städten comdirect bank AG Februar 2012 > Inhalt 1 Über den

Mehr

Referenzen. Deutschland. Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen:

Referenzen. Deutschland. Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen: Referenzen Mitarbeiter aus folgenden Unternehmen haben bereits an unseren Excel-Workshops zur Energiewirtschaft teilgenommen: Deutschland 50Hertz Transmission GmbH ABO Wind GmbH Axpo Deutschland GmbH Aschaffenburger

Mehr

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg

Hamburg Hannover Heidelberg Hinterzarten Ingolstadt Jena Karlsruhe Kassel Kiel. Mainz Mannheim Medebach Mönchengladbach München Münster Neuss Nürnberg www.germany.travel Das neue DZT-Messekonzept Mehr Angebot für Anbieter Aachen Augsburg Baden-Baden Baiersbronn Berlin Bielefeld Bochum Bonn Braunschweig Bremen Bremerhaven Chemnitz Cochem Darmstadt Dortmund

Mehr

CHECK24 Gaspreisindex

CHECK24 Gaspreisindex CHECK24 Gaspreisindex Jahresvergleich Juni 2010/2011 Gaspreiserhöhungen Juli/August 2011 21. Juni 2011 1 Übersicht 1. Methodik 2. Zusammenfassung der Ergebnisse 3. Entwicklung des Gaspreises seit Juni

Mehr

Ökostrom: einfach, gut & sicher!

Ökostrom: einfach, gut & sicher! Ökostrom: einfach, gut & sicher! Wechseln Sie den Stromanbieter! Mit Anbieter-Empfehlungen Klimaschutz selber machen! Alle reden vom Klimaschutz und von der Energiewende. Werden Sie aktiv! Sie können entscheiden,

Mehr

CHECK24 Strompreisindex

CHECK24 Strompreisindex CHECK24 Strompreisindex Langzeitanalyse der Strompreise seit Oktober 2007 Strompreise und -erhöhungen in der Grundversorgung nach Bundesländern Ersparnis durch Versorgerwechsel in den 16 Landeshauptstädten

Mehr

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH

Marktstudie. Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten. auszug september 2011. FFF Hospitality Consult GmbH Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Marktstudie Markenkonzentrationsgrad in deutschen städten auszug september 2011 Büro Dresden Büro Berlin Inhalt 3 inhaltsverzeichnis

Mehr

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel

Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Höhe der bei deutschen Arbeitsgerichten angewendeten Abfindungsfaustformel Ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung kennt das Arbeitsrecht nur in Ausnahmefällen. Trotzdem ist die Zahlung einer Abfindung bei

Mehr

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E.

Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unsere Energie für Ihre Geschäfte. Business Strom- und Gastarife von Mark-E. Unser Business ist Ihre Energie. Mark-E. Ihr Energiepartner. Ob Büro, Ladenlokal, Handwerk oder Gewerbe: Die professionelle

Mehr

J o hanns e n R e chtsanw ält e

J o hanns e n R e chtsanw ält e Arnsberg Aschaffenburg Bayreuth Coburg Hamm 20099 Hof Schweinfurt Würzburg (Kammergericht) Cottbus Frankfurt (Oder) Neuruppin Potsdam 10117 Göttingen Bremen Bremen Bückeburg Hannover Hildesheim Lüneburg

Mehr

Mietbarometer Großstädte

Mietbarometer Großstädte Mietbarometer Großstädte Entwicklung der Mieten für Wohnungen in den deutschen Städten zwischen 2006 und 2009 Herausgegeben von: Immowelt AG Nordostpark 3-5 90411 Nürnberg Entwicklung der Mieten: Regionale

Mehr

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag

1. Spieltag. 2. Spieltag. 3. Spieltag. 4. Spieltag 1. Spieltag 07.08.2009 20:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart 2 0 08.08.2009 15:30 Borussia Dortmund 1. FC Köln 1 0 08.08.2009 15:30 1. FC Nürnberg Schalke 04 1 2 09.08.2009 15:30 SC Freiburg Hamburger SV 1

Mehr

CHECK24 Ökostrom. Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom. 09. Mai 2011

CHECK24 Ökostrom. Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom. 09. Mai 2011 CHECK24 Ökostrom Informationen zum Thema nachhaltiger Ökostrom 09. Mai 2011 1 Übersicht 1. CHECK24-Wechsler zu (nachhaltigem) Ökostrom 2. Was ist Ökostrom? 3. Woran erkennt man nachhaltigen Ökostrom? 4.

Mehr

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis

Studien- und Berufswahl - Suchergebnis Seite 1 von 5 Studiengang suchen Startseite Hochschulen Hochschule suchen Suchergebnis Suchergebnis Ihre Suche ergab folgendes Ergebnis: 87 Treffer: Land: Baden-Württemberg Biberach Freiburg Heidelberg

Mehr

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom

Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Ortsverband Leinfelden-Echterdingen E-Mail: vorstand@gruene-le.de So geht s zum Grünen Strom Was ist Grüner Strom oder Ökostrom? Das ist Strom, der aus Solarstrahlung, Wind-, Wasserkraft und Biomasse gewonnen

Mehr

Wettkampfranking 2012

Wettkampfranking 2012 Wettkampfranking 2012 Wie schon in den vergangenen Jahren setzt sich das Wettkampfranking aus der Summe dreier Teilrankings (Leistungsranking, Teilnahmeranking und Ausrichterranking) zusammen. Alle drei

Mehr

ene t Anwendertage 2011: Kalkulieren Benchmarken Exportieren

ene t Anwendertage 2011: Kalkulieren Benchmarken Exportieren ene t Anwendertage 2011: Kalkulieren Benchmarken Exportieren Bonn // 7. Juni 2011 Heiko Alexander Bartels, Geschäftsführer brandseven Agenda Vorstellung brandseven Marktanforderungen Kalkulieren, Benchmarken,

Mehr

HWWI/Berenberg-Städteranking: Frankfurt verteidigt Spitzenplatz, Berlin ist Aufsteiger des Jahres, Chemnitz behält rote Laterne

HWWI/Berenberg-Städteranking: Frankfurt verteidigt Spitzenplatz, Berlin ist Aufsteiger des Jahres, Chemnitz behält rote Laterne PRESSE-INFORMATION 26.10. HWWI/Berenberg-Städteranking: Frankfurt verteidigt Spitzenplatz, Berlin ist Aufsteiger des Jahres, Chemnitz behält rote Laterne Karsten Wehmeier Pressesprecher Tel. (040) 350

Mehr

Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2013

Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2013 Kundenurteil: Fairness von Stromversorgern 2013 Wettbewerbsanalyse mit Detail-Auswertungen für 30 Stromversorger Eine Untersuchung in Kooperation mit 2013 ServiceValue GmbH www.servicevalue.de Inhalt 1.

Mehr

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012

Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation. RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Bildung Made in Germany Deutsche Duale Berufsbildung im Ausland Strategische Ausrichtung der IHK-AHK-DIHK Organisation RA Steffen G. Bayer, DIHK Berlin Nürnberg am 04. September 2012 Wir sind eine starke

Mehr

Berliner Stadtwerke Aktueller Stand

Berliner Stadtwerke Aktueller Stand Berliner Stadtwerke Aktueller Stand der Berliner Wasserbetriebe Enquete-Kommission Neue Energie für Berlin Anhörung am 4. Juni 2014 Ausgangslage für die Berliner Stadtwerke Beschluss des Berliner Abgeordnetenhauses

Mehr

Kundenumfrage zum Thema Ökostrom. Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24

Kundenumfrage zum Thema Ökostrom. Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24 Kundenumfrage zum Thema Ökostrom Umfrage der Hochschule Fresenius im Auftrag von CHECK24 Stand: Februar 2014 Agenda 1. Methodik 2. Zusammenfassung der Ergebnisse 3. Ergebnisse in Grafiken 4. Preise: Ökotarife

Mehr

Wechslerstudie Energie

Wechslerstudie Energie Wechslerstudie Energie 2. Halbjahr 2012 01.02.2013 Seite 1 Wechselverhalten in Deutschland Sehr geehrte Leserinnen und Leser, im zweiten Halbjahr hat sich das Wechselaufkommen wie erwartet größtenteils

Mehr

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305

BBK ADRESSEN. BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 BBK ADRESSEN BBK Bundesgeschäftsstelle Mohrenstraße 63 10117 Berlin Tel. 030 2640970 Fax 030 28099305 Büro Bonn Weberstr. 61 53113 Bonn Tel. 0228 216107 Fax 0228 96699690 BADEN-WÜRTTEMBERG BBK Landesverband

Mehr

Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz. Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014. Dr. Lars Jendernalik

Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz. Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014. Dr. Lars Jendernalik Moderne Ansätze der Netzplanung bei Westnetz Smart Energy 2014 Dortmund, 27. November 2014 Dr. Lars Jendernalik Smart Energy 2014 27.11.2014 SEITE 1 Agenda Westnetz und die Energiewende im Verteilnetz

Mehr