OPTIMA W(wifi) THERMOSTAT

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "OPTIMA W(wifi) THERMOSTAT"

Transkript

1 Der Einbau-Thermostat OPTIMA W dient zum Schalten von elektrischen und herkömmlichen Heizungsanlagen mit Hilfe der eingestellten Temperatur und Zeit. Der Thermostat kann mit einer App von Tuya verbunden werden, so dass verschiedene Verbindungen mit anderen Geräten über Tuya und/oder IFTTT hergestellt werden können. Tuya unterstützt außerdem Google-Assistent, Alexa und Siri. Möglichkeiten und Vorteile des Thermostaten OPTIMA W Einfaches Ablesen des großen Displays mit dunklem Hintergrund und weißen Ziffern. Einfache Montage des Thermostaten. Einfache Bedienung mit Hilfe der vier Drucktasten. 7x4 Schaltmomente pro Woche. Auf dem Display werden entweder die eingestellte Temperatur oder die gemessene Temperatur, Zeit und Programmwahl angezeigt. Die Temperaturangabe erfolgt in Grad Celsius. Betrieb durch Programm (PRG) oder Manuell (MAN). Der Thermostat kann über die App für ANDROID und ios einfach bedient werden. Verbindungen zu anderen Komponenten über die App, wie beispielsweise das Aktivieren/Deaktivieren einer Steckereinheit. Kann mit IFTTT, Google-Assistent, SIRI und Alexa verknüpft werden. Einfach mit der TuyaSmart-App zu verbinden. Spezifikationen Speisespannung Thermostat: Backup-Speicher; Maximale Spannung / Last (Ohm): Maximale Spannung / Last (ind./cap.): Frequenz: Sicherheit: Bedienung: Verbindung: Schaltmöglichkeiten: Schaltkontakt-Empfänger: Temperatureinstellung: Temperaturanpassung (Eichung): Messgenauigkeit: Maße Thermostat: Maße Display: Farbe: IP-Wert: Zertifizierung: 230VAC EEPROM 250VAC / 3500W 250VAC / 2000W 2,4Ghz, WLAN b/g/n WPA2-persönlich (TKIP und AES) Über den Thermostat, die App, IFTTT Über die TuyaSmart-App (mindestens ios9, Android 4.2) 7x4 Programme pro Woche NO (spannungsfreier Kontakt) 5 C ~ 35 C, Schritte von 0,5 C -8 ~ +8 C +/- 0,5 C (+/- 1 F) Aufbau, 86mm x 86mm x (50)mm 64 x 45mm. Weiß 21 CE, ROHS, WEEE Hinweise Schalten Sie die Stromversorgung bei oder während Installationsarbeiten immer aus. Lesen Sie sich die vollständige Bedienungsanleitung durch, bevor Sie mit der Installation des Thermostaten beginnen. Der Thermostat muss von einer fachkundigen Person installiert werden. Die Installation muss die ((N)EN)-Normen (innerhalb der EU) erfüllen. Verwenden Sie den Thermostat nur wie in dieser Bedienungsanleitung beschrieben. Verwenden Sie die im App Store von Google und ios beschriebene App. 1

2 2 Anbindung an das Internet Der Thermostat OPTIMA W kann einfach mit der TUYASMART App verbunden werden, die im Google- und ios-appstore erhältlich ist. Laden Sie die App auf Ihr Gerät (Smartphone, Tablett usw.) herunter. Da während der Verbindung das zu verbindende Netzwerk und das Passwort bekannt sein müssen, sorgen Sie dafür, dass diese verfügbar sind. Installieren Sie die App auf Ihrem Gerät (Smartphone, Tablett usw.). Wenn die App nach einem Account fragt, erstellen Sie einen! Wählen Sie THERMOSTAT (Achtung: Es handelt sich um den 2. Thermostaten in dieser Spalte), drücken Sie das Symbol >. Drücken Sie anschließend auf BESTÄTIGUNG. Der Thermostat OPTIMA W muss sich selbstverständlich mit dem Netzwerk verbinden können. Drücken Sie 5 Sekunden lang die -Taste des Thermostats, die Zahl 0 erscheint im Display. Drücken Sie danach auf und das Wi-Fi-Symbol beginnt zu blinken. Die TUYASMART-App fragt nach dem Namen des Netzwerks und dem Passwort. Geben Sie diese Daten ein und drücken Sie dann auf BESTÄTIGEN. Die TUYASMART-App sucht nun nach einer Verbindung zum Thermostaten. Sobald die Verbindung korrekt hergestellt wurde, kann der Thermostat umbenannt werden. Eine Raumbezeichnung ist ebenfalls möglich. Wenn die Verbindung nicht erfolgreich war, z. B. aufgrund eines falschen Namens für das Netzwerk und/oder das Passwort, gibt die App eine Fehlermeldung aus. Achtung: Wenn der Thermostat das WLAN-Symbol nicht im Display anzeigt, besteht keine Verbindung zum WLAN-Netzwerk!

3 2 Anzeige und Drucktasten Erweiterte Einstellungen 1) Mit dieser Funktion kann die Differenz im Temperaturwert auf der Grundlage der Raumtemperatur angepasst werden. Beispielsweise beträgt die gemessene Temperatur des Thermostaten 22,5 C und ist tatsächlich 23,0 C, dann kann dieser Wert mit 0,5 C eingestellt werden. 2) Mit dieser Funktion kann die maximale Temperatur eingestellt werden. Für den normalen Gebrauch beträgt der Maximalwert 35,0 C, was natürlich ausreichend ist. Für andere Anwendungen, wie z. B. Hot Yoga, kann der Temperaturwert beispielsweise auf 35,0 C eingestellt werden. Achtung: Die App geht nicht höher als 35,0 C! Mit Hilfe von (01) und/oder (06) kann der Temperaturwert angepasst werden. 3) Mit dieser Funktion kann die minimale Temperatur eingestellt werden. Für den normalen Gebrauch beträgt der Minimalwert 5,0 C, was natürlich ausreichend ist. Für andere Anwendungen, wie z. B. Hot Yoga, kann der Temperaturwert beispielsweise auf 35,0 C eingestellt werden. 4) Mit dieser Funktion kann die Art der Temperaturmessung auf Basis des Sensors eingestellt werden. Für elektrische Fußbodenheizung, Primärheizung, werden normalerweise beide Sensoren verwendet (2), für zusätzliche Heizung ist das der Bodensensor (1). Wird der Thermostat beispielsweise für Infrarot-Paneele oder ähnliches verwendet, muss er auf Raum (0) eingestellt werden. 5) Mit dieser Funktion kann der Wert der Frostschutztemperatur zwischen 5 C und 15 C eingestellt werden. 6) Mit dieser Funktion kann die Differenz im Temperaturwert auf Basis der Bodentemperatur angepasst werden. Beispielsweise beträgt die gemessene Temperatur des Thermostaten 22,5 C und ist tatsächlich 23,0 C, dann kann dieser Wert mit 0,5 C eingestellt werden. 7) Anzeige der Bodentemperatur. Wird im Display angezeigt. Wenn der Thermostat auf Raum (04) oder Boden (04) eingestellt ist, wird nichts angezeigt. Wenn der Thermostat auf Boden oder Boden/Raum eingestellt ist, wird die Temperatur des externen Sensors angezeigt. 8) Begrenzungstemperatur des externen, anpassbaren Sensors. Wenn der Thermostat auf Raum (04) oder Boden eingestellt ist, wird nichts angezeigt. Wenn der Thermostat auf Boden oder Boden/Raum eingestellt ist, wird die Temperatur des externen Sensors angezeigt. 9) Mit dieser Funktion kann die Hysterese bzw. die Temperaturdifferenz zwischen Ein- und Ausschalten angepasst werden. Bei elektrischer Heizung sind 0,0 C oder 0,5 C in Ordnung. Bei herkömmlichen Systemen sind 0,5 C oder 1,0 C in Ordnung. 10) NVT 11) Der Optima W ist mit einem elektronischen Schloss ausgestattet. Dadurch haben die Schlüssel keine Funktion mehr. Diese Funktion kann über die erweiterten Einstellungen ein- und ausgeschaltet werden. Gleichzeitig auf und des Thermostaten drücken, um diese Funktion auszuschalten. 12) Mit dieser Funktion kann die Erkennung offener Fenster [ORD] ein- oder ausgeschaltet werden. 13) Dies ist der Erkennungszeitraum der Erkennung offener Fenster. 14) Dies ist die Temperaturdifferenz. Wenn der Thermostat beispielsweise in dieser Funktion auf 2 C eingestellt ist und der Thermostat einen Temperaturabfall innerhalb der Erkennungszeit feststellt, zeigt der Thermostat ein blinkendes Symbol im Display an und schaltet dann die Heizung aus. 15) Dies ist die Verzögerungszeit. Wenn der Thermostat die ORD aktiviert hat, schaltet sich der Thermostat aus. Mit Hilfe der eingestellten Verzögerungszeit schaltet sich der Thermostat wieder ein. 16) NVT 17) Reset-Funktion. Wählen Sie 1 zum Zurücksetzen. Der Thermostat wird auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. 3140) Softwareversion z. B

4 Schalten Sie den Thermostat mit der Taste aus, das Symbol AUS wird im Display angezeigt. Drücken Sie gleichzeitig für ca. 5 Sekunden auf UND. Das Display zeigt in der linken oberen Ecke das Symbol 01 und in der Mitte des Displays 0,0 Bei jeder Änderung der Position drücken Sie auf. Pos. Beschreibung Bereich Standard 01 Raumsensor Temperatur Offset -8 ~ Max. Temperatur 5 ~ Min. Temperatur 5 ~ Sensorauswahl Erweiterte Einstellungen anpassen 0:Raum 1:Boden 2:Raum & Boden Raum & Boden 05 Temp. Frostschutz 5 ~ Externer Sensor Temperatur Offset -8 ~ Anzeige Bodentemperatur 0 oder Temperatur 08 Überhitzungsschutz Bodentemperatur 10 ~ Hysterese 0 ~ Schloss / Sicherung 1: Schloss 0: Kein 0 Schloss 12 ORD-Funktion (Erkennung offener Fenster) 1: EIN 0: AUS AUS 13 ORD-Erkennung Zeit 2~30 min 15 min 14 Auswahl ORD Temperaturdifferenz C 2 C ( in der erkannten Zeit) 15 ORD Auswahl Verzögerungszeit 10~60 min 30 min (Zurück zum Normalzustand) 17 Reset re(ja) 3140 Software-Version 0110 Modus-Einstellung Drücken auf, um den von Ihnen gewünschten Modus zu verwenden; = Programm-Modus = Öko-Modus = manueller Modus Einstellung Tag und Uhrzeit Zum Einstellen der aktuellen Zeit und des aktuellen Tages für etwa 5 Sekunden auf drücken. Die Zeit blinkt in der linken oberen Ecke. Auswählen mit den Tasten und. Bei jeder Änderung der Position drücken Sie auf. 4

5 Programme erstellen Nachdem die Einstellungen für Uhrzeit und Tag vorgenommen wurden, können die Programmeinstellungen vorgenommen werden. Dies erfolgt nach dem Einstellverfahren für die Einstellung von Uhrzeit und Tag. Zum Einstellen der aktuellen Zeit und des aktuellen Tages für etwa 5 Sekunden auf drücken. Die Zeit blinkt in der linken oberen Ecke. Auswählen mit den Tasten und. Bei jeder Änderung der Position drücken Sie auf. Zeitraum Zeit > Temp. Zeit > Temp Zeit > Temp Zeit > Temp 1 (Montag) 7: : : : (Dienstag) 7: : : : (Mittwoch) 7: : : : (Donnerstag) 7: : : : (Freitag) 7: : : : (Samstag) 08: : : : (Sonntag) 08: : : :00 19 Nachfolgend können Sie die Programme notieren, die Sie selbst erstellen; Zeitraum (Montag) 2 (Dienstag) 3 (Mittwoch) 4 (Donnerstag) 5 (Freitag) Zeit > Temp. Zeit > Temp Zeit > Temp Zeit > Temp 6 (Samstag) 7 (Sonntag) Anschließen des Thermostaten Der Optima W kann für verschiedene Anwendungen eingesetzt werden, der Thermostat besitzt einen spannungslosen Ausgang! Der externe Sensor wird zur Temperaturmessung z. B. in Böden mit elektrischer Fußbodenheizung eingesetzt. Dies gilt nicht immer. 5

6 Der Thermostat Verschiedenes; Bei Fragen können Sie sich wenden an: Wir wünschen Ihnen viel Freude mit dem Thermostaten OPTIMA W. 6

RFS R2 THERMOSTAT. Möglichkeiten und Vorteile des Thermostats RFS R2. Spezifikationen. Anleitung

RFS R2 THERMOSTAT. Möglichkeiten und Vorteile des Thermostats RFS R2. Spezifikationen. Anleitung Das FunkThermostat RFS R2 wurde entwickelt, um elektrische und konventionelle Heizsysteme entsprechend der eingestellten Temperatur und Zeit zu schalten. Möglichkeiten und Vorteile des Thermostats RFS

Mehr

RAUMTHERMOSTAT PROGRAMMIERBAR

RAUMTHERMOSTAT PROGRAMMIERBAR RAUMTHERMOSTAT PROGRAMMIERBAR PT14-P MIT HINTERGRUNDBELEUCHTETER LCD-ANZEIGE Bestimmt für: - Raumthermostat bitte auf einen geeigneten Ort installieren, wo keine direkte Strömungen von Kalt- oder Warmluft,

Mehr

Roth Touchline + App für Android und ios

Roth Touchline + App für Android und ios für Android und ios Bedienungsanleitung Leben voller Energie Gratulation zur Ihrer neuen Roth Touchline+ App. Mit der Roth Touchline+ App für Android und ios können Sie Ihre Roth Touchline Fußbodenheizung

Mehr

GEBRAUCHSANWEISUNG. Es können 3 verschiedene Betriebsweisen je nach Anwendungsfall gewählt werden:

GEBRAUCHSANWEISUNG. Es können 3 verschiedene Betriebsweisen je nach Anwendungsfall gewählt werden: MULTI VP9/VL9 DT Digital thermostat series 3 GEBRAUCHSANWEISUNG 2 4 1 3 5 6 7 1 LED Tagabsenkung 2 Anzeige gewünschte Solltemperatur 3 LED Heizung An / Aus 4 LED Nachtabsenkung 5 Funktionstaste 6 Taste

Mehr

Gebrauchsanweisung FH-CWD-Thermostat

Gebrauchsanweisung FH-CWD-Thermostat Gebrauchsanweisung FH-CWD-Thermostat Stichwortverzeichnis 1. Funktionsübersicht... 3 2. Anbringung... 3 3. Installation... 4 4. Betriebsgrundlagen... 4 5. Auswahl von Raumtemperaturregelung oder Raum-

Mehr

A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT

A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT A DAX N EO S2 HOME G E B R A U C H S A N W E I S U N G M A N U E L D U T I L I S A T I O N M A N U A L E D U S O DE FR IT NEO GEBRAUCHANWEISUNG HOME 1 5 2 3 4 6 7 1 LED Tagabsenkung 2 Anzeige gewünschte

Mehr

Bedienungsanleitung Digitale Regelbox

Bedienungsanleitung Digitale Regelbox Bedienungsanleitung Digitale Regelbox Technische Eigenschaften Produkt Einsatzgebiet Digitale Raumregler mit Boost Steuerung vollelektrische Badheizkörper / Badheizkörper im Mischbetrieb mit PPW Warmwasserheizung

Mehr

1. Inbetriebnahme vom WLAN-Regler

1. Inbetriebnahme vom WLAN-Regler BEDIENUNGSANLEITUNG UNIVERSAL W-LAN-REGLER 1. Inbetriebnahme vom WLAN-Regler Taste B Taste A Taste C ( ab ) ( Menütaste ) ( auf ) mit Taste B oder C den Wochentag wählen mit Taste A bestätigen mit Taste

Mehr

Bedienungsanleitung. MILUX Chrono-Thermostat

Bedienungsanleitung. MILUX Chrono-Thermostat Bedienungsanleitung MILUX Chrono-Thermostat Allgemeines er Milux Uhrenthermostat ist ein programmierbarer digitaler Uhrenthermostat zur direkten Kontrolle und Regelung einer Heizungsanlage (Elektrisch,

Mehr

Handbuch SOLAROX RGB Master WLAN

Handbuch SOLAROX RGB Master WLAN Handbuch SOLAROX RGB Master WLAN page 1 I. Vorstellung Vielen Dank, dass Sie sich für den SOLAROX RGB Master WLAN Controller entschieden haben. Der Controller ist über WLAN mittels App für IOS oder Android

Mehr

Erweiterte Bedienungsanleitung zu

Erweiterte Bedienungsanleitung zu Erweiterte Bedienungsanleitung zu 1204442 1. Technische Angaben... 2 2. Beschreibung des Gerätes... 2 2.1. Tasten-Bezeichnung... 2 2.2. Display-Anzeige... 3 3. Inbetriebnahme... 3 4. Reset... 3 5. Funktionsbeschreibung...

Mehr

IP Wert: 21 CE, EN , EN , EN , EMC89/336, EMC93/68

IP Wert: 21 CE, EN , EN , EN , EMC89/336, EMC93/68 Das Funk-Thermostat IR-V 1000 FK wurde für die Steuerung und Reglung ohmscher Verbraucher entwickelt und arbeitet kabelos. Kurzbeschreibung des Thermostates in Schwerpunkten Deutlich ablesbares Display

Mehr

2019/05/23 18:20 1/14 Erste Schritte

2019/05/23 18:20 1/14 Erste Schritte 2019/05/23 18:20 1/14 Erste Schritte Erste Schritte Allgemeines IQONTROL ist die kostenlose App, mit der das AIO Gateway in Betrieb genommen werden kann und ist für Android und ios verfügbar. Um die App

Mehr

PV-Cam Viewer für IP Cam. App Store/Play Store Installation Schnellanleitung

PV-Cam Viewer für IP Cam. App Store/Play Store Installation Schnellanleitung PV-Cam Viewer für IP Cam App Store/Play Store Installation Schnellanleitung 1.Installieren Sie die App "PV Cam Viewer" Wir bieten 2 Methoden zur Installation der PV Cam Viewer App. 1. Scannen Sie den QR-Code

Mehr

Shield HD Kamera Smart Control

Shield HD Kamera Smart Control Shield HD Kamera Smart Control Product Features 720P HD quality, High Compression for fluent video performance. IR night vision Motion detection push alerts Alarm buzzer 360 rotation Baby momitor Microphone

Mehr

Die Cloud LED an der Bridge blinkt. Was bedeutet dies? Die 'Power' LED der Bridge leuchtet, die anderen LEDs bleiben jedoch aus. Was bedeutet das?

Die Cloud LED an der Bridge blinkt. Was bedeutet dies? Die 'Power' LED der Bridge leuchtet, die anderen LEDs bleiben jedoch aus. Was bedeutet das? Die Cloud LED an der Bridge blinkt. Was bedeutet dies? Eine blinkende Cloud-LED an der Bridge zeigt an, dass die Bridge gerade eine Verbindung zu den tado Servern aufbaut. Sobald diese hergestellt ist,

Mehr

Bedienungs-/ Montageanleitung

Bedienungs-/ Montageanleitung Anwendung: Das digitale TouchScreen Uhrenthermostat von MW Regeltechnik ist ein elektronischer Zweipunktregler für die individuelle Einzelraumregelung von Warmwasserfußbodenheizungen oder zur Ansteuerung

Mehr

Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden 2.6

Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden 2.6 Anleitung Hotspot mit der IP farmcam verbinden Der Hotspot kann nicht direkt mit der Kamera verbunden werden, sondern nur indirekt via farmcam App auf dem Smartphone. Deshalb wird im Schritt 1 das Handy

Mehr

KIT WI-FI H. DE Installation u. Gebrauch Seite 2

KIT WI-FI H. DE Installation u. Gebrauch Seite 2 1050460 KIT WI-FI H DE Installation u. Gebrauch Seite 2 Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde! Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zur Wahl unseres Produkts. Lesen Sie vor der Inbetriebnahme dieses

Mehr

Bedienungsanleitung. MILUX Chrono-Thermostat

Bedienungsanleitung. MILUX Chrono-Thermostat Bedienungsanleitung MILUX Chrono-Thermostat ALLGEMEINES er Milux Uhrenthermostat ist ein programmierbarer digitaler Raumthermostat zur direkten Kontrolle und Regelung einer Heizungsanlage (Elektrisch,

Mehr

VERBINDUNG ZWISCHEN KLIMAANLAGE UND EWPE SMART HERSTELLEN

VERBINDUNG ZWISCHEN KLIMAANLAGE UND EWPE SMART HERSTELLEN INSTALLATION DER APP EWPE SMART Die App EWPE SMART ist mit allen Smart-Geräten kompatibel, die entweder mit dem Betriebssystem Android oder mit ios arbeiten. UNTERSTÜTZTE BETRIEBSSYSTEME: ios Android INSTALLIEREN

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide OT-Beileger_EU-DE_Siemens_V002_STAR.indd 1 30.03.17 13:10 Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen

Mehr

Soldron UTR 51 Thermostat mit Wochenprogrammierung

Soldron UTR 51 Thermostat mit Wochenprogrammierung Soldron UTR 51 Thermostat mit Wochenprogrammierung Digitaler Thermostat mit Wochenprogrammierung mit LCD-Touchscreen und Einstellung von 6 Schaltzeiten pro Tag. Wahlweise Betriebsart Manuell und Programm.

Mehr

WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone)

WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone) Anschliessen an Strom und Licht WLAN-Anleitung (Für Android-Mobiltelefone) Verbinden mit Wandler Verbinden mit Lichtkabel Spannung: 5 36 V Min. Stromstärke: 200 ma Max. Stromstärke: 1 A für jeden Anschluss

Mehr

Bedienungsanleitung UNDOK App

Bedienungsanleitung UNDOK App Auf den folgenden Seiten finden Sie eine Erklärung der Funktionen der Steuerungs-App UNDOK. Bitte beachten Sie, dass die App stetig weiterentwickelt wird und die Versionsnummer von der hier gezeigten abweichen

Mehr

Gebrauchsanweisung FH-CWP-Thermostat

Gebrauchsanweisung FH-CWP-Thermostat Gebrauchsanweisung FH-CWP-Thermostat Stichwortverzeichnis 1. Funktionsübersicht... 3 2. Anbringung... 4 3. Installation... 4 4. Manueller Betrieb (Werkseinstellung)... 5 5. EIN/AUS-Timerfunktion... 6 6.

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat

Montage- und Bedienungsanleitung. DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat Montage- und Bedienungsanleitung DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat 2 DRT-TS und DFT-TS Thermostat mit Wochenprogramm Die Raumtemperaturregler DRT-TS und DFT-TS sind elektronische Zweipunktregler

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile

Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile Fehlerbehebung zu Bluetooth Problemen mit Garmin Connect Mobile Viele Garmin Geräte kommunizieren mit Garmin Connect Mobile über die Bluetooth Low Energy Technologie (BLE oder Bluetooth Smart). Es kann

Mehr

Soldron UTR 91...Programmierbarer Thermostat mit Touchscreen

Soldron UTR 91...Programmierbarer Thermostat mit Touchscreen Soldron UTR 91...Programmierbarer Thermostat mit Touchscreen Digitaler Thermostat mit Wochenprogrammierung mit LCD-Touchscreen und Einstellung von 6 Schaltzeiten pro Tag Wahlweise Betriebsart Manuell und

Mehr

Zeitprogramme. Wochentag. Zum Ändern in diesen Bereich tippen. Zeitperiode. Temperatur für diese Schaltzeit. Zurück. Schaltzeit hinzufügen

Zeitprogramme. Wochentag. Zum Ändern in diesen Bereich tippen. Zeitperiode. Temperatur für diese Schaltzeit. Zurück. Schaltzeit hinzufügen Erste Schritte Zeitprogramme Wochentag Tippen zum Ändern Schaltzeiten Wohnzimmer - Wohnzimmer Mo M DiD MiM Do D Fr F Sa S So S Zum Ändern in diesen Bereich tippen 21 06:00 10:00 08:30 Aus 18 10:00 08:30

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft.

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide de_pcg_kochfeld_tft_se_9001296388.indd 1 08.06.17 07:59 Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen

Mehr

12. Menü :00 I: 20.0 C 35% Code eingeben: 0000 Betriebsart Menüpunkte: - Betriebsart - Solltemperatur - Betriebseinstellungen - Datum/ Uhrz

12. Menü :00 I: 20.0 C 35% Code eingeben: 0000 Betriebsart Menüpunkte: - Betriebsart - Solltemperatur - Betriebseinstellungen - Datum/ Uhrz 12. Menü 01.01.09 12:00 I: 20.0 C 35% Code eingeben: 0000 Betriebsart Menüpunkte: - Betriebsart - Solltemperatur - Betriebseinstellungen - Datum/ Uhrzeit Menücode ändert die blinkende gewünschte Wahl im

Mehr

Montage- und Bedienungsanleitung. DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat

Montage- und Bedienungsanleitung. DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat Montage- und Bedienungsanleitung DRT-TS und DFT-TS Digitales Raumthermostat 2 DRT-TS und DFT-TS Thermostat mit Wochenprogramm Die Raumtemperaturregler DRT-TS und DFT-TS sind elektronische Zweipunktregler

Mehr

ednet.living Kurzanleitung zur Installation ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume)

ednet.living Kurzanleitung zur Installation ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume) ednet.living Kurzanleitung zur Installation 84290 84291 84292 84290 - ednet.living Starterkit (1 x WLAN-Zentraleinheit + 1 x Intelligente Funksteckdose für Innenräume) WLAN-Zentraleinheit 84291 ednet.living

Mehr

TS10. Temperaturabhängig geschaltete Steckdose. Anwendungsbeispiele: Fce. Temperaturregulierung des angeschlossenen Verbrauchers

TS10. Temperaturabhängig geschaltete Steckdose. Anwendungsbeispiele: Fce. Temperaturregulierung des angeschlossenen Verbrauchers Temperaturabhängig geschaltete Steckdose ECO Design BESCHREIBUNG DER BEDIENUNGSELEMENTE eingebauter Temperaturfühler TS10 Anwendungsbeispiele: elektrische Heizplatten Direktheizkörper Fce = Funktionsauswahl

Mehr

THERMOSTAT E91. Inhalt. Wichtige Hinweise. Einleitung. Anwendung

THERMOSTAT E91. Inhalt. Wichtige Hinweise. Einleitung. Anwendung THERMOSTAT E9 Inhalt Wichtige Hinweise Steuerung und Einstellungen Bildschirmaufbau Funktionsbeschreibung Werkseinstellungen Technische Daten Schaltplan Thermostat Anzeige Sperren/Entsperren Tag und zeit

Mehr

Bedienungsanleitung AMGoCam POE VarioZoom 14/09/2018 (01)

Bedienungsanleitung AMGoCam POE VarioZoom 14/09/2018 (01) Bedienungsanleitung AMGoCam POE VarioZoom 03/06/2015 (02) 14/09/2018 (01) HINWEIS: Die Konfiguration des Rekorders ist vollständig von uns für Sie vorgenommen. Es sind KEINE Änderungen im Menü des Rekorders

Mehr

Alarmmeldemodul ECA 86 für ECL Comfort 300

Alarmmeldemodul ECA 86 für ECL Comfort 300 Temperaturüberwachungsund Alarmmeldemodul ECA 86 für ECL Comfort 300 Betriebsanleitung 087R9711 Betriebsanleitung Diese Betriebsanleitung gilt für das Temperaturüberwachungs- und Alarmmeldemodul ECA 86

Mehr

Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH 5

Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH 5 PCE Deutschland GmbH Im Langel 4 D-59872 Meschede Deutschland Tel: 02903 976 99 0 Fax: 02903 976 99 29 info@pce-instruments.com www.pce-instruments.com/deutsch Bedienungsanleitung Thermo-Hygrometer PCE-TH

Mehr

Bedienungsanleitung. Radiowecker CRL Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des Produkts sorgfältig und

Bedienungsanleitung. Radiowecker CRL Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des Produkts sorgfältig und Bedienungsanleitung Radiowecker CRL-340 www.denver-electronics.com Lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Gebrauch des Produkts sorgfältig und vollständig durch. 1. Funktion 1.1 12/24-h-LED-Zeitanzeige

Mehr

ETC 480 Bartec. Multifunctional 4 in 1 digital thermostat for DIN rail mounting

ETC 480 Bartec. Multifunctional 4 in 1 digital thermostat for DIN rail mounting ETC 480 Bartec Multifunctional 4 in 1 digital thermostat for DIN rail mounting EN QUICK GUIDE FOR INSTALLATION & USE DE KURZANLEITUNG FÜR INSTALLATION & EINSATZ РУС - КРАТКАЯ ИНСТРУКЦИЯ ПО УСТАНОВКЕ И

Mehr

Bedienung der digitalen Schaltuhr SC 44

Bedienung der digitalen Schaltuhr SC 44 Bedienung der digitalen Schaltuhr SC 44 HEIZSYSTEME & PRODUKTIONSTECHNIK GMBH Mit Kalenderfunktion (Schaltjahre werden berücksichtigt, automatische Sommer / Winterzeitumschaltung) Der Punkt zeigt den Betriebszustand

Mehr

Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die digitalstrom AG über Software- Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten.

Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die digitalstrom AG über Software- Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Software Release Notes dss V1.11.0 Mit den Software Release Notes (SRN) informiert die digitalstrom AG über Software- Änderungen und -Aktualisierungen bei bestehenden Produkten. Dokument-Nummer SRN-1602

Mehr

MAGELANCOMBO. Montageanleitung. Kurzbeschreibung: 2.0

MAGELANCOMBO. Montageanleitung. Kurzbeschreibung: 2.0 Ver s i o n 2.0 MAGELANCOMBO Montageanleitung Kurzbeschreibung: Raumthermostat und Kesselregler-Einheit zur Steuerung raumgeregelter Kesselanlagen (direkt verdrahtet) über die blossom-ic Funk- und App-Technologie.

Mehr

Blutdruckmessgerät / Handgelenk

Blutdruckmessgerät / Handgelenk Blutdruckmessgerät / Handgelenk BPM 1600 DE Kurzanleitung Die ausführliche Bedienungsanleitung zum Download als PDF-Datei finden Sie im Internet unter www.fitvigo.de/support. Sicherheit Liebe Kundin, lieber

Mehr

Zeitprogramme. Wochentag. Zum Ändern in diesen Bereich tippen. Zeitperiode. Temperatur für diese Schaltzeit. Zurück

Zeitprogramme. Wochentag. Zum Ändern in diesen Bereich tippen. Zeitperiode. Temperatur für diese Schaltzeit. Zurück Erste Schritte Zeitprogramme Wochentag Tippen zum Ändern Schaltzeiten Wohnzimmer - Wohnzimmer Mo Di Mi Do Fr Sa So Zum Ändern in diesen Bereich tippen 21 06:00 10:00 08:30 Aus 18 10:00 08:30 13:30 12:00

Mehr

Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850

Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850 Kurzanleitung Installation und Aufbau AMGoVID IP-850 15/08/2017 (03) Inhaltsverzeichnis App aus den Playstore laden... 2 Registrieren und Benutzer anlegen... 3 Kamera mit dem WLAN verbinden... 4 Kamera

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows 2000 Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows 2000 manuell vornehmen. Wie das geht,

Mehr

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide

Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Verbinden Sie Ihr Hausgerät mit der Zukunft. Quick Start Guide Die Zukunft beginnt ab jetzt in Ihrem Haushalt! Schön, dass Sie Home Connect nutzen * Herzlichen Glückwunsch zu Ihrem Kaffeevollautomaten

Mehr

Anna im Einsatz. in Kombination mit dem Smile T230. Version PW 2.0

Anna im Einsatz. in Kombination mit dem Smile T230. Version PW 2.0 Anna im Einsatz in Kombination mit dem Smile T230 Version PW 2.0 In Annas Paket enthalten. Anna Smile T230 Netzteil Wandhalterung Micro-USB Kabel Fakultativ: Installationskabel für die Heizungsanlage

Mehr

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Relais Ausgang

Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Relais Ausgang Mobiltelefon WIFI Controller 8 Kanal Relais Ausgang Lieferumfang: 1 x WIFI Controller mit Antenne 1 x DC 9V Stromadapter 1 x Bedienungsanleitung Kennzeichen: WIFI Anschluss, Steuerung durch WIFI-Verbindung.

Mehr

Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331

Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331 Inbetriebnahme der Casambi App Beispiel und Screenshots mit Android 4.4 / Firmware Version 23.1 App Version 2.12, Build 331 1. Laden Sie die Casambi App aus dem Play Store (Android) oder App Store (Apple)

Mehr

Gas App. Ergänzungsanleitung

Gas App. Ergänzungsanleitung Gas App Ergänzungsanleitung INHALT 1 Konfiguration der Gas App... 4 2 Gas- und Elektroanschluss... 11 2 Ergänzungsanleitung Gas App 2016 Brunner GmbH Mit unserer WiFi-control -App können Sie Ihren Gaskamin

Mehr

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi

Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Tragbare Mini-HD-Kamera Wifi Referenz : X99PC Version : 1.3 Sprache : Deutsch WWW.CLIPSONIC.COM Vielen Dank für den Kauf unseres CLIPSONIC Technologie-Produkts. Wir legen großen Wert auf das Design, die

Mehr

DESK PANEL PRIME BEDIENUNGSANLEITUNG. Intuitives Bedienelement für elektromotorisch höhenverstellbare Tische

DESK PANEL PRIME BEDIENUNGSANLEITUNG. Intuitives Bedienelement für elektromotorisch höhenverstellbare Tische DESK PANEL PRIME BEDIENUNGSANLEITUNG Intuitives Bedienelement für elektromotorisch höhenverstellbare Tische coneon GmbH Rehbergkuppe 8 35745 Herborn Tel. 02772 57697-0 Fax 02772 57697-50 info@coneon.de

Mehr

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-100AC

Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-100AC Kurzanleitung für Windows-Computer - IPC-00AC Auspacken Packen Sie die Überwachungskamera vorsichtig aus und prüfen Sie, ob alle der nachfolgend aufgeführten Teile enthalten sind:. Maginon IPC-00AC. Netzteil

Mehr

Bedienungsanleitung Fitnessarmband i5 Plus

Bedienungsanleitung Fitnessarmband i5 Plus Bedienungsanleitung Fitnessarmband i5 Plus Kompatibilität Das i5 Plus Fitnessarmband ist mit folgenden Smartphones kompatibel: - ios: ios 8.0 oder neuere, Bluetooth 4.0 - Android: Android 4.4 oder neuere,

Mehr

SP-1101W Schnellanleitung

SP-1101W Schnellanleitung SP-1101W Schnellanleitung 06-2014 / v1.2 1 I. Produktinformationen... 3 I-1. Verpackungsinhalt... 3 I-2. Vorderseite... 3 I-3. LED-Status... 4 I-4. Schalterstatus-Taste... 4 I-5. Produkt-Aufkleber... 5

Mehr

dsdsdsdsd KURZANLEITUNG

dsdsdsdsd KURZANLEITUNG dsdsdsdsd KURZANLEITUNG Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde. Schön, dass Sie sich für das modulare Smart Home System nvbhomee entschieden haben. Auf den folgenden Seiten zeigen wir Ihnen, wie Sie

Mehr

Bedienungsanleitung DE.20

Bedienungsanleitung DE.20 Bedienungsanleitung Übereinstimmungsdeklaration Nr. 26/2008 Wir, die Firma Master, mit des Sitzes im: 01917 Kamenz, Elsa-Brändstrom-Str.14, deklarieren mit voller Verantwortung, dass der von uns produzierte

Mehr

DALI Gateway Handbuch

DALI Gateway Handbuch DALI Gateway Handbuch Art.Nr.: BLGATTOU02DC03DALI020 Version: Sep. 201 Inhaltsverzeichnis 1. Gerätebeschreibung 2. Benötigte Komponenten 3. Verkabelung. Programmierung 3.1 Grundeinstellung.2 Adressierung.3

Mehr

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide

SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide SP-1101W/SP-2101W Quick Installation Guide 05-2014 / v1.0 1 I. Produktinformationen I-1. Verpackungsinhalt I-2. Smart Plug-Schalter Schnellinstallationsanleitung CD mit Schnellinstallationsan leitung Vorderseite

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG Smart-Kit für DIMSTAL Klimaanlagen der MV Serie

GEBRAUCHSANLEITUNG Smart-Kit für DIMSTAL Klimaanlagen der MV Serie GEBRAUCHSANLEITUNG Smart-Kit für DIMSTAL Klimaanlagen der MV Serie SIMANDO ohg Ottostr. 1b 76227 Karlsruhe/Germany info@simando.de Bitte QR Code scannen, um die DIMSTAL Smart App herunterzuladen. Entspricht

Mehr

HERA DIRECT. Montageanleitung. Kurzbeschreibung: 1.0

HERA DIRECT. Montageanleitung. Kurzbeschreibung: 1.0 Ver s i o n 1.0 HERA DIRECT Montageanleitung Kurzbeschreibung: Raumthermostat zur Steuerung der Fußbodenheizung (direkt verdrahtet) über die Stellantriebe (NC oder NO). blossom-ic Funk- und App-Technologie.

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows 7 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen automatisch

Mehr

Eine direkte WLAN-Verbindung mit einem anderen Gerät herstellen. Den WLAN-Modus auf TO DEVICE einstellen

Eine direkte WLAN-Verbindung mit einem anderen Gerät herstellen. Den WLAN-Modus auf TO DEVICE einstellen DEUTSCH Neue Funktion mit Firmware-Version 2.00 Mit der Version 2.00 der Firmware steht Ihnen zusätzlich die folgende Funktion zur Verfügung: Wenn Sie die WLAN-Funktion nutzen, können Sie nun wählen, ob

Mehr

blossomicapp Jetzt für ios und Android verfügbar Kurzbeschreibung: 2.0

blossomicapp Jetzt für ios und Android verfügbar Kurzbeschreibung: 2.0 Version 2.0 blossomicapp Jetzt für ios und Android verfügbar Kurzbeschreibung: Die blossomic- App ist eine einzigartige Regelungstechnik, bestehend aus einer zeitlich- automatisierten Steuerung, mit der

Mehr

Datenblatt. AQStation Switch Typ: AQS Switch schwarz Best.- Nr.: Funktion. 2 Das AQStation-System. 3 Schalten

Datenblatt. AQStation Switch Typ: AQS Switch schwarz Best.- Nr.: Funktion. 2 Das AQStation-System. 3 Schalten Datenblatt AQStation Switch Typ: AQS Switch schwarz Best.- Nr.: 90.00.000 Typ: AQS Switch weiß Best.- Nr.: 90.00.001 1 Funktion Mobiler WLAN-Schalter im Steckeraufsatzgehäuse zur Verbindung einer netzseitigen

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG. MTC-40 Funk-Raumthermostat

BEDIENUNGSANLEITUNG. MTC-40 Funk-Raumthermostat BEDIENUNGSANLEITUNG MTC-40 Funk-Raumthermostat 2 INHALTSVERZEICHNIS BEDIENUNGSANLEITUNG MTC-40 Technische Daten...4-5 Beschreibung...6 Verwendung im Haus...7 Erklärung...8 Installation... 9-12 Einstellungen...

Mehr

Danfoss Icon in programmierbarer Version Raumthermostat, 230 V

Danfoss Icon in programmierbarer Version Raumthermostat, 230 V Danfoss Icon in programmierbarer Version Raumthermostat, 230 V Danfoss Icon in programmierbarer Version ist ein speziell für die Verwendung Fußbodenheizungssystemen konzipierter Raumthermostat Danfoss

Mehr

Schalten Sie Ihren DIR-505 in den Repeater Modus und stecken ihn in eine freie Steckdose.

Schalten Sie Ihren DIR-505 in den Repeater Modus und stecken ihn in eine freie Steckdose. Anleitung zur Einrichtung des DIR-505 als WLAN Repeater über den Setup-Assistenten Basierend auf einer aktuellen Firmware mit installiertem Deutschen Sprachpaket Stellen Sie bitte sicher, dass in Ihrem

Mehr

Thermostate und Empfänger

Thermostate und Empfänger Thermostate und Empfänger BPT 710 Funk - Raumthermostat Eigenschaften : 1 Thermostat kann bis zu 9 Empfänger bedienen. UVP 69,- > grüne LCD Hintergrundbeleuchtung > 7 Wochenprogramme mit 6 Temperatuänderungen

Mehr

Power Strip CLEVER BENUTZERHANDBUCH

Power Strip CLEVER BENUTZERHANDBUCH Power Strip CLEVER BENUTZERHANDBUCH WILLKOMMEN! In dieser Anleitung finden Sie umfassende Informationen, um alle Vorteile Ihrer intelligenten Mehrfachsteckdose von SPC nutzen zu können. ERSTELLEN SIE

Mehr

SDS 038. Ein Regler vier Grundfunktionen SDS 038-H1 SDS 038-H2 SDS 038-H3 SDS 038-H4. SDS H1 S B T SDS H2 H B T

SDS 038. Ein Regler vier Grundfunktionen SDS 038-H1 SDS 038-H2 SDS 038-H3 SDS 038-H4.  SDS H1 S B T SDS H2 H B T www.elektroloma.com Elektro Loma GmbH Tel: +39 335 70 132 41 I-39016 St. Walburg/Ulten info@elektroloma.com SDS 038 S B T T- diff T- max Ein Regler vier Grundfunktionen SDS 038-H1 SDS 038-H2 SDS 038-H3

Mehr

HC6000. Bedienung. GB User Instructions. Electronisches programmierbares Raumthermostat. Instructies voor Gebruik. Instrucciones del usuario

HC6000. Bedienung. GB User Instructions. Electronisches programmierbares Raumthermostat. Instructies voor Gebruik. Instrucciones del usuario HC6000 Electronisches programmierbares Raumthermostat Bedienung GB User Instructions ES Instrucciones del usuario F Notice d utilisation K Brugervejleding NL Instructies voor Gebruik 1 Elektronische, programmierbare

Mehr

Camera LARES BENUTZERHANDBUCH

Camera LARES BENUTZERHANDBUCH Camera LARES BENUTZERHANDBUCH WILLKOMMEN! In dieser Anleitung finden Sie umfassende Informationen, um alle Vorteile Ihres intelligenten LED-Lichtbandes von SPC nutzen zu können. ERSTELLEN SIE EIN SPC-KONTO

Mehr

A. Bedienfeld. Memory 1/2/3 Speicher 1/2/3

A. Bedienfeld. Memory 1/2/3 Speicher 1/2/3 A. Bedienfeld EN DE Timer Timer Memory/Screen lock (unlock) Speicher / Displaysperre (freigeben) Downward movement Bewegung nach unten Upward movement Bewegung nach oben Memory 1/2/3 Speicher 1/2/3 Display

Mehr

DRAHTLOSER RAUMTHERMOSTAT

DRAHTLOSER RAUMTHERMOSTAT BPT710 DRAHTLOSER RAUMTHERMOSTAT ZUR STEUERUNG ELEKTRISCHER HEIZUNGEN Die komfortable Bedienung für: Direktheizungen Fußbodenheizungen Infrarotheizungen elektrischen Heizkessel und Gas-Heizkessel (nur

Mehr

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera

1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 1 2 1. Hauptfunktionen Digitale Kamera, Fotowiedergabe (Dia-Show) und PC Kamera 2. Beschreibung der Kamera Sucher Linse Auslöser / SET-Taste Ein-/Ausschalter / Modustaste Wiedergabetaste Oben-Taste Unten-Taste

Mehr

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten

Bild 1: Zeitschaltuhr mit allen Segmenten Zeitschaltuhr Easy Best.-Nr. : 1735.. Bedienungs- und Montageanleitung 1 Sicherheitshinweise Einbau und Montage elektrischer Geräte dürfen nur durch Elektrofachkräfte erfolgen. Bei Nichtbeachten der Anleitung

Mehr

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08

Anleitung der Smart-Life-App. Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 Anleitung der Smart-Life-App Anleitung: Version 1.2 ios: Version 1.7 Android: Version 2.08 1 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemein...3 1.1 App herunterladen...3 1.2 Bluetooth einschalten und App starten...3

Mehr

TPM-6. installations - und bedienungsanleitung. Eigenschaften. Anschluss. Steuerung und Pumpensteuerung

TPM-6. installations - und bedienungsanleitung. Eigenschaften. Anschluss. Steuerung und Pumpensteuerung TPM-6 Steuerung und Pumpensteuerung Eigenschaften Digitale Steuerung und Pumpenschutz. Einfache und intuitive Bedienung. Entwickelt für modulare Bauform (3 Module). Dopplespannung 230/400Vac, für Wechselund

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Mac OS X 10.8 bis 10.11 Einfach schneller zum Ziel. Zu Ihrer A1 WLAN Box haben Sie eine A1 Installations-CD erhalten, mit der Sie alle Einstellungen

Mehr

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP

A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box ADB VV 5522 für Windows XP Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows XP manuell vornehmen. Wie das geht, erfahren

Mehr

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung

VRC calormatic UB. Kurz-Bedienungsanleitung VRC calormatic UB Kurz-Bedienungsanleitung 1 2 3 4 5 Geräteübersicht 1 Zeitschaltuhr 2 Drehknopf Heizkurve 3 Drehknopf Nacht-Temperatur Heizung 4 Drehknopf Tag-Temperatur Heizung 5 Drehschalter Betriebsart

Mehr

Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System

Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System Umbau Sparpaket Heizung auf MAX! System Leitfaden Ab dem 1. Januar 2018 wird das Sparpaket Heizung in der bisherigen Form insbesondere der Fernzugriff nicht mehr nutzbar sein. Sollten Sie das System nur

Mehr

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista

A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Installationsanleitung Einfach A1. A1 WLAN Box PRG AV4202N für Windows Vista Einfach schneller zum Ziel. Sie können die Konfiguration für Ihre A1 WLAN Box mit Windows Vista manuell vornehmen. Wie das geht,

Mehr

Instat 6/8. Funk- Raumtemperaturregelung. Installation Programmierung Prüfung

Instat 6/8. Funk- Raumtemperaturregelung. Installation Programmierung Prüfung Instat 6/8 Funk- Raumtemperaturregelung Installation Programmierung Prüfung INSTAT 6 Uhrenthermostate mit 4-Kanal-Empfänger oder 6-Kanal-Empfänger K1 K2 K3 K4 Power Reset Anwendung 1 - Seite 1 INSTAT 6:

Mehr

IR Remote Controller HORUS BENUTZERHANDBUCH

IR Remote Controller HORUS BENUTZERHANDBUCH IR Remote Controller HORUS BENUTZERHANDBUCH WILLKOMMEN! In dieser Anleitung finden Sie umfassende Informationen, um alle Vorteile Ihres intelligenten LED-Lichtbandes von SPC nutzen zu können. ERSTELLEN

Mehr