Leitfaden zur Benutzung der Anwendung Cryptshare for Outlook V1.5.5 auf Outlook 2003, 2007, 2010 und bit und 64bit

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Leitfaden zur Benutzung der Anwendung Cryptshare for Outlook V1.5.5 auf Outlook 2003, 2007, 2010 und 2013 32bit und 64bit"

Transkript

1 V1.5.5 auf Outlook 2003, 2007, 2010 und bit und 64bit Anschrift: Befine Solutions AG Bebelstr Freiburg Germany Tel: / Fax: / Mail: Web:

2 Inhalt 1 Erste Verwendung des Plug-Ins Cryptshare Einstellungen Ihr Name Ihre Telefon-Nr Cryptshare Server Proxy Einstellungen Dateinamen in Benachrichtigungen zeigen Ich möchte über Abruf von Dateien benachrichtigt werden in folgender Sprache Kopien der übertragenen Dateien im Ordner Gesendete Elemente behalten Verifizierung durchführen Automatische Verifizierung Manuelle Verifizierung über die Seitenleiste Manuelle Verifizierung über den Einstellungs-Dialog Versand von verschlüsselten Dateien oder Nachrichten via Cryptshare Erstellen einer Nachricht Versenden einer Nachricht Versandoptionen festlegen Zu verschlüsselnde Inhalte Kennwortoptionen festlegen Dateinamen in Benachrichtigungen anzeigen Über Abruf von Dateien benachrichtigen Sprache der Empfänger Transfers überwachen Transfers abrufen notice. 2

3 1 Erste Verwendung des Plug-Ins Nachdem das Plug-in auf Ihrem Arbeitsplatz installiert wurde, sind noch ein paar wenige Einstellungen zu treffen, bevor Sie mit der Verwendung beginnen können. Ihr Administrator hat Ihnen möglicherweise die Mehrzahl der Einstellungen bereits abgenommen. Sie sollten jedoch in jedem Falle Ihren Namen und Ihre Telefonnummer in den Cryptshare Einstellungen überprüfen, da diese Daten an die Empfänger Ihrer Transfers weitergegeben werden. Ferner ist es erforderlich, eine Verifizierung Ihrer Adresse durchzuführen, was typischerweise automatisch stattfindet. Beides ist in den folgenden Kapiteln beschrieben. notice. 3

4 1.1 Cryptshare Einstellungen Im Outlook Grundbildschirm befindet sich ein Button, über den Sie die Einstellungen für Cryptshare for Outlook verändern können. Über diesen Einstellungs-Dialog können Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer für die Benachrichtigung der Empfänger hinterlegen, die Einstellungen für die Verbindung zu Ihrem Cryptshare Server und das Standardverhalten des Plug-Ins einstellen. Bitte beachten Sie, dass abhängig von administrativen Vorgaben einige der hier angezeigten Optionen bereits vorausgefüllt, ausgeblendet oder inaktiv sein können. Bitte prüfen Sie in jedem Fall die Einstellungen vor der ersten Verwendung des Plug-Ins. Möglicherweise ist der Einstellungs-Button vollständig ausgeblendet. In diesem Fall sind alle Einstellungen administrativ vorbelegt und es besteht keine Möglichkeit, diese über die Benutzeroberfläche zu verändern Ihr Name Bitte tragen Sie hier Ihren Namen ein. Ihr Name wird dem Empfänger der von Ihnen versandten Nachrichten angezeigt Ihre Telefon-Nr. Bitte tragen Sie hier Ihre Telefonnummer ein. Diese wird dem Empfänger Ihrer Nachricht angezeigt, um mit Ihnen bezüglich des von Ihnen vergebenen Passwortes in Verbindung treten zu können Cryptshare Server Bitte tragen Sie hier die URL Ihres Cryptshare Servers ein. Nach Eingabe der URL wird eine Verbindungsprüfung durchgeführt und Ihnen angezeigt, ob der Cryptshare Server erreicht werden konnte. Schlägt diese Verbindung fehl, prüfen Sie bitte die URL oder Ihre Proxy-Einstellungen Proxy Einstellungen Sofern Sie über einen Proxy Server gehen müssen, um Verbindung zum Cryptshare Server herzustellen, können Sie die Verbindungs- und Anmeldedaten für den Proxy Server hier hinterlegen. Klicken Sie den Button Proxy Einstellungen notice. 4

5 Proxy verwenden Aktivieren Sie diese Option um die hier hinterlegten Proxy-Einstellungen für die Verbindung zum Cryptshare Server anzuwenden http: Tragen Sie hier die URL Ihres Proxy Servers ein Port: Tragen Sie hier die Port-Nummer ein, über die Sie sich zum Proxy Server verbinden Zugangsdaten verwenden Sofern Sie sich am Proxy-Server explizit anmelden müssen, aktivieren Sie bitte diese Option Benutzername Tragen Sie hier den Benutzernamen ein, mit dem Sie sich an Ihrem Proxy-Server anmelden Kennwort Tragen Sie hier das Kennwort ein, mit dem Sie sich an Ihrem Proxy-Server anmelden Dateinamen in Benachrichtigungen zeigen Wenn Sie eine Nachricht erstellen Nur die Dateianhänge per Cryptshare versenden, können Sie hier auswählen, ob die Dateinamen in der von Ihnen versandten Nachricht aufgelistet werden sollen oder nicht. Da Ihre Nachricht mit Ausnahme der Dateianhänge in diesem Fall als unverschlüsselte versandt wird, kann es sinnvoll sein, die Namen der Dateianhänge auszublenden, z.b. wenn bereits die Dateinamen eine vertrauliche Information enthalten. Über die Einstellung definieren Sie einen Vorgabewert. Diesen können Sie auf Wunsch im Dialog für die Transfereinstellungen, der bei Versand jeder Nachricht erscheint, fallweise verändern Ich möchte über Abruf von Dateien benachrichtigt werden Hier können Sie auswählen, ob Sie standardmäßig benachrichtigt werden möchten, wenn die Empfänger Ihrer Nachricht die von Ihnen bereitgestellten Informationen abrufen in folgender Sprache Diese Einstellung bezieht sich auf den Parameter Ich möchte über Abruf von Dateien benachrichtigt werden und ermöglicht es Ihnen, die Sprache einzustellen, in der Sie vom System benachrichtigt werden möchten, wenn der Empfänger die von Ihnen bereitgestellten Informationen abruft. notice. 5

6 1.1.8 Kopien der übertragenen Dateien im Ordner Gesendete Elemente behalten. Über diese Option können Sie festlegen, ob Sie grundsätzlich die s im Gesendete Elemente Ordner mitsamt den Dateianhängen ablegen möchten, oder ob die Dateien vor der Ablage aus der E- Mail entfernen und durch den Dateinamen ersetzten möchten. Kopien der versendeten Dateien im Ordner Gesendete Elemente aufzubewahren kann das System mit der Zeit verlangsamen oder überlasten. Da mittels Cryptshare sehr große Datenmengen versendet werden können, gelten gewisse Grenzen für die Speicherung von Anhängen, die per versendet werden. Es existieren ein Warnschwellenwert und ein absolutes Größenlimit für Nachrichten, die abgelegt werden sollen, auch wenn Sie eingestellt haben, dass Sie Dateianhänge grundsätzlich mit ablegen möchten. Wenn die Gesamtgröße Ihrer Nachricht über dem Warnschwellenwert, aber noch unter dem Größenlimit liegt, werden Sie benachrichtigt und können entscheiden, ob Sie Ihre Nachricht mit oder ohne die Dateianhänge im Gesendete Elemente -Ordner ablegen möchten. Wenn die Gesamtgröße Ihrer Nachricht das Größenlimit überschreitet, wird die Nachricht in jedem Fall ohne die Dateianhänge im Gesendete Elemente -Ordner abgelegt. Die Namen der entfernten Dateianhänge sind in der Nachricht ersichtlich, um Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten. notice. 6

7 2 Verifizierung durchführen Vor der ersten Verwendung von muss eine Verifizierung der Adresse durchgeführt werden. Dies ist sowohl für Exchange- als auch für POP3 und IMAP Konten erforderlich. Die Durchführung der Verifizierung ist abhängig davon, welche Einstellungen Ihr Administrator diesbezüglich vorgenommen hat. Es gibt ein automatisches und ein manuelles Verifizierungsverfahren. Bitte beachten Sie, dass IMAP Konten aufgrund der Implementierung von IMAP in MS Outlook nicht automatisch verifiziert werden können. 2.1 Automatische Verifizierung Die automatische Verifizierung erfordert in der Regel keine Benutzerinteraktion. Bitte beachten Sie jedoch, dass automatische Verifizierung nur bei Verwendung von MS Exchange und POP3 E- Mail-Konten erfolgreich durchgeführt werden kann. Bei IMAP-Konten wird nach Ablauf der Wartezeit ein Fenster angezeigt, in den manuell der Verifizierungscode eingetragen werden kann. 1. Erzeugen Sie eine neue 2. Klicken Sie auf "Mit Cryptshare senden" notice. 7

8 3. fordert nun automatisch einen Verifizierungscode per an Ihre Adresse an. Warten Sie auf das Eintreffen des Verifizierungscodes. Das Plug-In überwacht für einen voreingestellten Zeitraum den Posteingang und den Junk-Mail Ordner auf Eingang der entsprechenden , die umgehend automatisch verarbeitet wird. Während dieses Vorgangs wird eine entsprechende Information angezeigt. 4. Wenn die Verifizierung erfolgreich verläuft, schaltet sich die Seitenleiste nun frei und Sie können mit Kapitel 3 Versand von verschlüsselten Dateien oder Nachrichten via Cryptshare fortfahren. Wenn die automatische Verifizierung fehlschlägt, werden Sie entsprechend informiert. Abhängig von der Konfiguration des Plug-Ins werden Sie gebeten, Ihren Administrator zu kontaktieren oder Sie bekommen die Möglichkeit, den Verifizierungscode manuell einzutragen. Halten Sie nach einer von Ihrem Cryptshare Server im Posteingang oder dem Junk Mail Ordner Ausschau, kopieren Sie den darin befindlichen Code in die Zwischenablage und fügen Sie ihn in dem Feld in der Seitenleiste ein. notice. 8

9 2.2 Manuelle Verifizierung über die Seitenleiste 1. Erzeugen Sie eine neue 2. Klicken Sie auf "Mit Cryptshare senden" 3. fordert nun automatisch einen Verifizierungscode per an Ihre Adresse an. Prüfen Sie Ihren Posteingang und den Junk-Mail Ordner auf Eingang der entsprechenden vom Cryptshare Server. Kopieren Sie den darin befindlichen Code in die Zwischenablage notice. 9

10 4. und fügen Sie ihn in das in der Cryptshare Seitenleiste bereitgestellt Feld ein. Klicken Sie Aktivieren. Die Seitenleiste wird nun zur Verwendung freigeschaltet. 2.3 Manuelle Verifizierung über den Einstellungs-Dialog Wenn Ihr Administrator den manuellen Verifizierungsmodus vorgesehen hat, können Sie den Verifizierungscode aus den Cryptshare Einstellungen heraus anfordern. 1. Klicken Sie auf Einstellungen im Cryptshare Bereich auf dem Outlook Hauptbildschirm 2. Klicken Sie auf den Button Verifizierungscode anfordern. notice. 10

11 3. Es wird nun eine E- Mail mit einem Verifizierungscode vom Cryptshare Server angefordert und an Ihre Adresse gesendet. Das folgende Fenster informiert über diesen Vorgang. Klicken Sie auf "Schließen / zum Posteingang" notice. 11

12 4. Wenn die von Ihnen verfasste bereits Inhalte enthält, die Sie behalten möchten, können Sie nun entscheiden, ob Sie die verwerfen oder als Entwurf behalten möchten. 5. Sie finden nun eine mit einem Verifizierungscode in Ihrem Posteingang oder im Junk Ordner. Kopieren Sie den Verifizierungscode in die Zwischenablage 6. öffnen Sie die Cryptshare Einstellungen 7. und fügen Sie den Verifizierungscode mit Strg+V in das Feld "Code" ein. notice. 12

13 Cryptshare ist nun bereit für die Verwendung. notice. 13

14 3 Versand von verschlüsselten Dateien oder Nachrichten via Cryptshare 3.1 Erstellen einer Nachricht Wenn Sie Dateien oder eine vollständige Nachricht per Cryptshare versenden möchten, erstellen Sie zunächst eine neue . Innerhalb der können Sie jederzeit den Modus "Mit Cryptshare senden" durch Klick auf den Button aktivieren. Es öffnet sich nun die Cryptshare Seitenleiste. Über den "Hinzufügen"-Button der Cryptshare Seitenleiste haben Sie die Möglichkeit, auch Dateien hinzuzufügen, die größer als die in MS Outlook / MS Exchange eingestellte Größenbeschränkung ist. notice. 14

15 Der Outlook-eigene Button "Datei anfügen" ist weiterhin aktiv, ermöglich jedoch nur das Anhängen von Dateien, die die in MS Outlook/Exchange eingestellte Größenbeschränkung nicht überschreiten. Sofern Sie der bereits Dateien angefügt haben oder noch weitere Dateien über die Outlook Standard-Möglichkeiten (Button "Datei anfügen" oder Drag & Drop) hinzufügen, werden diese Dateien sofort in die Cryptshare Seitenleiste übernommen. 3.2 Versenden einer Nachricht Wenn Ihre Nachricht versandbereit ist, klicken Sie wie gewohnt auf den "Senden"-Button Ihres Outlook-Clients. Es erscheint nun ein Dialog mit Versandoptionen. 3.3 Versandoptionen festlegen Bitte beachten Sie, dass abhängig von administrativen Vorgaben einige der hier beschriebenen Einstellungen an Ihrem Arbeitsplatz vorbelegt, deaktiviert oder ausgeblendet sein können Zu verschlüsselnde Inhalte Hier können Sie auswählen, ob nur die Dateianhänge oder die gesamte verschlüsselt versendet werden soll. notice. 15

16 Wenn Sie nur die Dateianhänge versenden, werden die Dateianhänge aus Ihrer abgehängt und an den Cryptshare Server übertragen. Ihre wird um die Download-Informationen ergänzt, die der Empfänger für den Abruf der Datei benötigt. Wenn Sie die gesamte Nachricht verschlüsselt versenden möchten, wird aus der eine.eml- Datei erzeugt und diese zusammen mit eventuell vorhandenen Dateianhängen an Cryptshare übertragen. Der Empfänger erhält in diesem Fall lediglich eine standardisierte Benachrichtigung, die alle Informationen enthält, um die verschlüsselte Nachricht und die Anhänge von Cryptshare abzurufen Kennwortoptionen festlegen Wenn Sie den Kennwortschutz aktivieren, können Sie selbst ein Kennwort festlegen, mit welchem der Transfer durch Verschlüsselung vor unbefugtem Zugriff geschützt wird. Dieses Kennwort müssen Sie dann mit dem Empfänger austauschen. Cryptshare sendet dem Empfänger Ihre in Cryptshare for Outlook hinterlegten Kontaktdaten zu, so dass dieser sie telefonisch kontaktieren kann, um das Kennwort von Ihnen zu erfahren. Wenn Sie den Kennwortschutz nicht aktivieren, wird die Datei ebenfalls durch Verschlüsselung vor unbefugtem Zugriff geschützt. Allerdings wird das dazu verwendete Kennwort vom System automatisch generiert und dem Empfänger in einer unverschlüsselten als Bestandteil des Download-Links zugesendet. Diese Option bietet deutlich weniger Sicherheit, da ein unbefugter Empfänger der so auch Zugriff auf die Dateien erhält. Jedoch ist die Handhabung einfacher, da sich Absender und Empfänger nicht bezüglich des Kennwortes austauschen müssen, was unter bestimmten Umständen von Vorteil ist, z.b. bei großen, jedoch nicht vertraulichen Dateien Dateinamen in Benachrichtigungen anzeigen Wenn Sie diese Option aktivieren, werden die Dateinamen der Dateianhänge in der Benachrichtigung im Klartext aufgeführt. Deaktivieren Sie diese Option, wenn bereits die Dateinamen ein Geheimnis enthalten. notice. 16

17 3.3.4 Über Abruf von Dateien benachrichtigen Wenn Sie diese Option aktivieren, werden Sie per vom System benachrichtigt, wenn der Empfänger die von Ihnen bereitgestellten Dateien abgerufen hat Sprache der Empfänger Sie können die Sprache auswählen, in der der Empfänger Ihrer Nachricht benachrichtigt werden soll. Dies sollte üblicherweise die gleiche Sprache sein, in der Sie Ihre Nachricht verfasst haben, da Ihre Nachricht um einen Textbaustein in der selektierten Sprache ergänzt wird. 3.4 Transfers überwachen Nach Klick auf "Übertragung starten" öffnet sich der Cryptshare Transfer-Manager. Hier können Sie den Fortschritt der Dateiübertragung überwachen. Ihre Nachricht befindet sich für die Dauer des Transfers im Ordner "Entwürfe" und wird anschließend im Ordner "Gesendet" abgelegt. notice. 17

18 Sie können den Transfermanager zu jeder Zeit manuell schließen oder die Option "Automatisch schließen, wenn alle Transfers beendet" aktivieren, um den Transfermanager automatisch zu schließen. Ferner können Sie durch Klick auf Entfernen einzelne Statusmeldungen aus dem Transfermanager löschen. Um den Transfermanager wieder zu öffnen, klicken Sie im Outlook Hauptbildschirm auf "Cryptshare Transfermanager" notice. 18

19 4 Transfers abrufen Die Empfänger Ihrer Nachricht erhalten abhängig von der von Ihnen gewählten Versandoption Ihre Original , die um Downloadinformationen ergänzt wurde, oder eine standardisierte Download- Benachrichtigung. Durch Klick auf den Download-Link öffnet sich der Download-Bereich des Cryptshare Servers, über den der Empfänger die ihm bereitgestellten Informationen abrufen kann. Sofern Sie sich entschieden haben, auch den Mail-Text zu verschlüsseln, findet der Empfänger im Transferpaket auch die Datei " -Nachricht.eml". Diese enthält die Verschlüsselte Nachricht, die beim Empfänger in dessen Client Software zur Darstellung geöffnet werden kann. Diese Funktion steht für Empfänger mit MS Outlook 2007, 2010, 2013, IBM Lotus Notes ab Version 8 oder Mozilla Thunderbird zur Verfügung. Andere Client-Programme können.eml teilweise nicht oder nicht korrekt verarbeiten. Unter Umständen kann es möglich sein, dass die.eml-datei nicht direkt geöffnet werden kann, sondern zunächst auf einen lokalen Datenträger gespeichert und von dort geöffnet werden muss. notice. 19

Leitfaden zur Nutzung von binder CryptShare

Leitfaden zur Nutzung von binder CryptShare Leitfaden zur Nutzung von binder CryptShare Franz Binder GmbH & Co. Elektrische Bauelemente KG Rötelstraße 27 74172 Neckarsulm Telefon +49 (0) 71 32-325-0 Telefax +49 (0) 71 32-325-150 Email info@binder-connector

Mehr

Leitfaden zur Nutzung des System CryptShare

Leitfaden zur Nutzung des System CryptShare Leitfaden zur Nutzung des System CryptShare 1. Funktionsweise und Sicherheit 1.1 Funktionen Die Web-Anwendung CryptShare ermöglicht den einfachen und sicheren Austausch vertraulicher Informationen. Von

Mehr

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer.

Benutzerhandbuch. Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. Benutzerhandbuch Leitfaden zur Benutzung der Anwendung für sicheren Dateitransfer. 1 Startseite Wenn Sie die Anwendung starten, können Sie zwischen zwei Möglichkeiten wählen 1) Sie können eine Datei für

Mehr

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden

E-Mail Client Konfiguration Leitfaden E-Mail Client Konfiguration Leitfaden 1 Impressum Herausgeber Deutsche Telekom Technischer Service GmbH, Zentraler Service Anschrift der Redaktion Deutsche Telekom Technischer Service GmbH Zentraler Service

Mehr

Leitfaden zur Nutzung des Systems CryptShare /Sicheres Postfach

Leitfaden zur Nutzung des Systems CryptShare /Sicheres Postfach Leitfaden zur Nutzung des Systems CryptShare /Sicheres Postfach 1. Einleitung Die Web-Anwendung CryptShare ermöglicht den einfachen und sicheren Austausch vertraulicher Informationen durch die verschlüsselte

Mehr

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres IMAP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

FAQ IMAP (Internet Message Access Protocol)

FAQ IMAP (Internet Message Access Protocol) FAQ IMAP (Internet Message Access Protocol) Version 1.0 Ausgabe vom 04. Juli 2013 Inhaltsverzeichnis 1 Was ist IMAP?... 2 2 Wieso lohnt sich die Umstellung von POP3 zu IMAP?... 2 3 Wie richte ich IMAP

Mehr

THUNDERBIRD. Vorbereitende Einstellungen auf signaturportal.de für die Nutzung von Thunderbird

THUNDERBIRD. Vorbereitende Einstellungen auf signaturportal.de für die Nutzung von Thunderbird Seite 1 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg PDF- Dokumente zu signieren und signierte PDF- Dokumente automatisch zu verifizieren ist die Nutzung der sigmail.de Funktion auf signaturportal.de. PDF- Dokumente

Mehr

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen

1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten. 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen E-Mail-Client Konto einrichten 1.) Starte das Programm Mozilla Thunderbird. 2.) Wähle im Menü Extras die Option Konten 3.) Klicke auf den Button Konto hinzufügen 4.) Wähle E-Mail-Konto und klicke auf Weiter

Mehr

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04

Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Wichtige Informationen und Tipps zum LüneCom Mail-Server 04 Inhalt 1. Allgemeine Informationen... 2 1.1. Webmailer... 2 1.2. Serverinformationen für den E-Mail-Client... 2 2. POP3 im Vergleich zu IMAP...

Mehr

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6

Version 1.1.0. NotarNet Bürokommunikation. Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Outlook Express 6 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und IMAP

Mehr

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein:

So richten Sie Ihr Postfach im Mail-Programm Apple Mail ein: Seit der Version 3 von Apple Mail wird ein neuer E-Mail-Account automatisch über eine SSL-verschlüsselte Verbindung angelegt. Daher beschreibt die folgende Anleitung, wie Sie Ihr Postfach mit Apple Mail

Mehr

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.

H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you. H A N D B U C H MOZILLA T H U N D E R B I R D Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : EINSTELLUNGEN... 7 S C H R I T T 3 : ALLGEMEINES

Mehr

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2

OUTLOOK 2010. 1 Was ist sigmail.de? 2 Warum sigmail.de? UP.10.016.ESUO10.8-1-2 Seite 1 1 Was ist sigmail.de? Sigmail ist der E Mail Server auf www.signaturportal.de. Eine E Mail Adresse auf signaturportal.de lautet deshalb @sigmail.de. 2 Warum sigmail.de? Der einfachste Weg, elektronische

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird

Inhaltsverzeichnis. 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird. 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird Anleitung E-Mail Einrichtung Seite 1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 1 1. Einrichtung in Mozilla Thunderbird... 1 1.1 Installation von Mozilla Thunderbird... 1 1.2 Einrichtung einer E-Mail Adresse

Mehr

Net at Work Mail Gateway 9.2 Outlook Add-In Benutzerhandbuch. NoSpamProxy enqsig enqsig CS Large File Transfer

Net at Work Mail Gateway 9.2 Outlook Add-In Benutzerhandbuch. NoSpamProxy enqsig enqsig CS Large File Transfer Net at Work Mail Gateway 9.2 Outlook Add-In Benutzerhandbuch NoSpamProxy enqsig enqsig CS Large File Transfer Impressum Alle Rechte vorbehalten. Dieses Handbuch und die darin beschriebenen Programme sind

Mehr

Bedienungsanleitung für den SecureCourier

Bedienungsanleitung für den SecureCourier Bedienungsanleitung für den SecureCourier Wo kann ich den SecureCourier nach der Installation auf meinem Computer finden? Den SecureCourier finden Sie dort, wo Sie mit Dateien umgehen und arbeiten. Bei

Mehr

E-Mail-Konto einrichten

E-Mail-Konto einrichten E-Mail-Konto einrichten Sie haben die Möglichkeit, Ihr E-Mail Konto bei der RAK-Berlin auch über Ihr eigenes E- Mail Programm abzurufen. Voraussetzung: Eine bereits eingerichtete E-Mail-Adresse bei der

Mehr

Outlook Express einrichten

Outlook Express einrichten Outlook Express einrichten Haben Sie alle Informationen? Für die Installation eines E-Mail Kontos im Outlook Express benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen von den Stadtwerken Kitzbühel

Mehr

Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung

Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung Anleitung für E-Mail-Client Thunderbird mit SSL Verschlüsselung Importieren Wenn Sie Thunderbird das erste Mal öffnen, erscheint die Meldung, ob Sie die Einstellungen vom Outlook importieren möchten. Wählen

Mehr

GMAIL in Outlook 2010 einrichten. Googlemail Einstellungen für Outlook

GMAIL in Outlook 2010 einrichten. Googlemail Einstellungen für Outlook Googlemail Einstellungen für Outlook Bei Googlemail/GMAIL ist es weiterhin erforderlich, dass man in den Einstellungen des Accounts POP3 freigeschaltet. Dazu klickt man in seinem Googlemail/GMAIL-Account

Mehr

"E-Mail-Adresse": Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein.

E-Mail-Adresse: Geben Sie hier bitte die vorher eingerichtete E-Mail Adresse ein. Microsoft Outlook Um ein E-Mail-Postfach im E-Mail-Programm Outlook einzurichten, gehen Sie bitte wie folgt vor: Klicken Sie in Outlook in der Menüleiste auf "Extras", anschließend auf "E-Mail-Konten".

Mehr

sidoku POP3 / SMTP Connector

sidoku POP3 / SMTP Connector sidoku POP3 / SMTP Connector Stand 22.12.2010 erstellt von: EXEC Software Team GmbH Südstraße 24 56235 Ransbach-Baumbach www.exec.de sidoku POP3 / SMTP Connector Inhalt Inhalt 1 Leistungsmerkmale... 1

Mehr

Aufsetzen Ihres HIN Abos

Aufsetzen Ihres HIN Abos Aufsetzen Ihres HIN Abos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 72 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034 Peseux Support

Mehr

Einrichtung E-Mail V2009/01

Einrichtung E-Mail V2009/01 Einrichtung E-Mail V2009/01 Wir haben versucht, alle gängigen Mailprogramme in dieser Anleitung zu berücksichtigen. Bitte blättern Sie gleich weiter zu der, auf der Ihr persönliches Mailprogramm beschrieben

Mehr

Sicherheit mit System: CryptShare Ein System für die sichere Dateiübertragung.

Sicherheit mit System: CryptShare Ein System für die sichere Dateiübertragung. Stadtsparkasse Düsseldorf Berliner Allee 33 40212 Düsseldorf Telefon: 0211 878-2211 Fax: 0211 878-1748 E-Mail: service@sskduesseldorf.de s Stadtsparkasse Düsseldorf Sicherheit mit System: CryptShare Ein

Mehr

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors

Scalera Mailplattform Dokumentation für den Anwender Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Installation und Konfiguration des Outlook Connectors Vertraulichkeit Die vorliegende Dokumentation beinhaltet vertrauliche Informationen und darf nicht an etwelche Konkurrenten der EveryWare AG weitergereicht

Mehr

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung

EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung EWR Internett: Webmail-Kurzanleitung POP-DOWNLOAD, SMTP-VERSAND UND IMAP-Zugriff EWR stellt Ihnen Ihr persönliches E-Mail-System zur Verfügung. Sie können auf Ihr E-Mail-Postfach auch über ein E-Mail-

Mehr

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen!

INHALT. nicht verschlüsselt bzw. kein SPA* *Ihr Passwort wird durch die SSL Verbindung bereits verschlüsselt übertragen! INHALT Seite -1- Outlook 2013 / 2010 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 2 Outlook 2007 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 6 Outlook 2003 und 2000 - Ihr E-Mail-Konto einrichten... 11 Thunderbird - Ihr E-Mail-Konto

Mehr

MAIL-POSTFACH @r-kom.net

MAIL-POSTFACH @r-kom.net MAIL-POSTFACH @r-kom.net Einstellungen, E-Mails abrufen und verwalten Inhaltsverzeichnis 1. E-Mails einrichten und verwalten im Webmail-Portal... 1 1.1 E-Mail Postfach: Passwort ändern... 2 1.2 E-Mail

Mehr

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de

Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de Kurzanleitung E-Mail System bildung-rp.de VERSION: 1.3 DATUM: 22.02.12 VERFASSER: IT-Support FREIGABE: Inhaltsverzeichnis Benutzername und Passwort... 1 Support... 1 Technische Konfiguration... 2 Webmail-Oberfläche...

Mehr

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de

E-Mail Einrichtung. Content Management AG 2012 1 www.cm4allbusiness.de E-Mail Einrichtung Als Kunde von CM4all Business haben Sie die Möglichkeit sich E-Mail-Adressen unter ihrer Domain einzurichten. Sie können sich dabei beliebig viele Email-Adressen einrichten, ohne dass

Mehr

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis

Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Anleitung E-Mail Konfiguration sowie Übersicht Mailprogramm roundcube Inhaltsverzeichnis Einführung... 2-3 Servereinstellungen für die Einrichtung auf dem E-Mail Client... 4 E-Mail Adresse / Postfach einrichten...

Mehr

E-Mail Kontoeinrichtung

E-Mail Kontoeinrichtung INDEX 1. Allgemeine Informationen 2. Microsoft Mail 3. Microsoft Outlook 4. Mozilla Thunderbird 5. IncrediMail 6. Apple Mail Für die Einrichtung einer E-Mail Adresse benötigen Sie folgende Angaben (für

Mehr

Automatisches Beantworten von E-Mail- Nachrichten mit einem Exchange Server-Konto

Automatisches Beantworten von E-Mail- Nachrichten mit einem Exchange Server-Konto Automatisches Beantworten von E-Mail- Nachrichten mit einem Exchange Server-Konto Sie können Microsoft Outlook 2010 / Outlook Web App so einrichten, dass Personen, die Ihnen eine E- Mail-Nachricht gesendet

Mehr

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010

Blauer Ordner Outlook Konto einrichten Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 1 von 10 Anleitung zum Einrichten der Berliner Schulmail unter Outlook 2010 Seite 2 von 10 Inhaltsverzeichnis 1. E-Mail-Konto einrichten... 2 1.1 Vorbereitung... 2 1.2 Erstellen eines den Sicherheitsanforderungen

Mehr

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de

Webmail. Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach. http://webmail.willytel.de Webmail Anleitung für Ihr online E-Mail-Postfach http://webmail.willytel.de Inhalt: Inhalt:... 2 Übersicht:... 3 Menü:... 4 E-Mail:... 4 Funktionen:... 5 Auf neue Nachrichten überprüfen... 5 Neue Nachricht

Mehr

KONFIGURATION liveexchange

KONFIGURATION liveexchange KONFIGURATION liveexchange erstellt von itteliance GmbH Beueler Bahnhofsplatz 16 53225 Bonn support@itteliance.de Revision erstellt, überarbeitet Version Stand Möckelmann, Janis 1.0.0.0 15.05.2012 Möckelmann,

Mehr

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol.

Zunächst starten Sie bitte das Programm Outlook Express mit einem Doppelklick auf das entsprechende Symbol. E-Mail Konfiguration - Outlook Express 6 Hier wird Ihnen in einfachen Schritten und mit zahlreichen Grafiken erklärt, wie Sie ein E- Mail-Konto konfigurieren können, bei Verwendung von Outlook Express

Mehr

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP

Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Einrichtung Mac OS X Mail IMAP Fachhochschule Eberswalde IT-Servicezentrum Erstellt im Mai 2009 www.fh-eberswalde.de/itsz Die folgende Anleitung beschreibt die Einrichtung eines E-Mail-Kontos über IMAP

Mehr

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010

Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Kurzhandbuch Managed Exchange 2010 Seite 1 von 23 Mit Outlook 2010 richten Sie Ihr ManagedExchange-Postfach einfach und schnell in nur wenigen Schritten ein. Im Regelfall benötigen Sie dazu lediglich die

Mehr

SIHLNET E-Mail-Konfiguration

SIHLNET E-Mail-Konfiguration SIHLNET E-Mail-Konfiguration Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeines...2 2. OWA...2 2.1. Anmeldung... 2 2.2. Arbeiten mit OWA... 3 2.2.1. Neue E-Mail versenden... 3 2.2.2. E-Mail beantworten / weiterleiten...

Mehr

Microsoft Outlook 2007

Microsoft Outlook 2007 Kurzanleitung für die Erstellung von POP3 / IMAP E-Mail Konten unter Microsoft Outlook 2007 1.) Öffnen Sie Microsoft Outlook 2007. 2.) Wählen Sie in Microsoft Outlook im Menüpunkt Extras den Punkt Kontoeinstellungen.

Mehr

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com

H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003. World4You Internet Service GmbH. Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz office@world4you.com H A N D B U C H OUTLOOK XP / 2003 Hafenstrasse 47-51, A-4020 Linz Inhaltsverzeichnis S C H R I T T 1 : KONTO EINRICHTEN... 3 S C H R I T T 2 : ALLGEMEINES ARBEITEN... 7 STICHWORTVERZEICHNIS... 9 Seite

Mehr

Outlook 2002 einrichten

Outlook 2002 einrichten Outlook 2002 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App)

Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Erstellen einer E-Mail in OWA (Outlook Web App) Partner: 2/12 Versionshistorie: Datum Version Name Status 13.09.2011 1.1 J. Bodeit Punkte 7 hinzugefügt, alle Mailempfänger unkenntlich gemacht 09.09.2011

Mehr

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6

Anleitung: Umstieg von POP/SMTP zu IMAP für Outlook Express 6. Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Einrichtung eines IMAP-Kontos für Outlook Express 6 Im Folgenden wird die Erstellung eines IMAP-Kontos für die E-Mailadresse des tubit-kontos für das Programm Outlook Express 6 beschrieben. Schritt 1:

Mehr

Live Update (Auto Update)

Live Update (Auto Update) Live Update (Auto Update) Mit der Version 44.20.00 wurde moveit@iss+ um die Funktion des Live Updates (in anderen Programmen auch als Auto Update bekannt) für Programm Updates erweitert. Damit Sie auch

Mehr

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de

SWN-NetT Webmail. Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail. SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de SWN-NetT Webmail Benutzerhandbuch für SWN-NetT Webmail SWN-NetT Webmail finden Sie unter: http://webmail.swn-nett.de Übersicht Einstieg... 2 Menü... 2 E-Mail... 3 Funktionen... 4 Auf eine neue Nachricht

Mehr

FAQ zur Nutzung von E-Mails

FAQ zur Nutzung von E-Mails Wie richte ich meine E-Mail Adresse ein? FAQ zur Nutzung von E-Mails Wir stellen Ihnen dazu die Mailinfrastruktur auf unserem Server zur Verfügung und richten Ihnen dort die Postfächer und Kennwörter ein.

Mehr

Outlook 2007 einrichten

Outlook 2007 einrichten Outlook 2007 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013

Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 23.10.2013 Kurzanleitung zum Einrichten eines POP3-Mail-Kontos unter Outlook 2013 za-internet GmbH Einrichtung eines E-Mail-Accounts unter Microsoft Outlook 2013 mit der POP3-Funktion 1. Voraussetzungen

Mehr

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000

Einrichten eines Postfachs mit Outlook Express / Outlook bis Version 2000 Folgende Anleitung beschreibt, wie Sie ein bestehendes Postfach in Outlook Express, bzw. Microsoft Outlook bis Version 2000 einrichten können. 1. Öffnen Sie im Menü die Punkte Extras und anschließend Konten

Mehr

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach

Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach Online Bedienungsanleitung elektronisches Postfach 1. elektronisches Postfach 1.1. Prüfung ob das Postfach bereits für Sie bereit steht. 1.2. Postfach aktivieren 1.3. Neue Mitteilungen/Nachrichten von

Mehr

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten

E-Mail-Programm HOWTO. zum Einrichten von E-Mail-Konten E-Mail-Programm HOWTO zum Einrichten von E-Mail-Konten Stand: 01.09.2014 Inhaltsverzeichnis 1. Vorwort... 4 2. Einrichtung der Konten in den E-Mail-Programmen... 5 2.1 Thunderbird...4 2.2 Outlook 2007...6

Mehr

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt.

Convergence. Was ist Convergence? Die Anmeldung. ACHTUNG! Nach dem erstmaligen Login sollte sofort das Mailpasswort geändert werden. www.uni-erfurt. Convergence Was ist Convergence? Convergence ist ein Webclient, mit dem Sie Mails empfangen, lesen und schreiben können. Außerdem besitzt es einen Kalender, indem Sie Ihre Termine/Aufgaben verwalten können

Mehr

Leitfaden zur Installation der Anwendung Cryptshare for Outlook V1.5.5 auf MS Outlook 2003/2007/2010/2013 (32bit und 64bit)

Leitfaden zur Installation der Anwendung Cryptshare for Outlook V1.5.5 auf MS Outlook 2003/2007/2010/2013 (32bit und 64bit) V1.5.5 auf MS Outlook 2003/2007/2010/2013 (32bit und 64bit) Anschrift: Befine Solutions AG Bebelstr. 17 79108 Freiburg Germany Tel: +49 761 / 38913-0 Fax: +49 761 / 38913-115 Mail: info@befine-solutions.com

Mehr

Abruf und Versand von Mails mit Verschlüsselung

Abruf und Versand von Mails mit Verschlüsselung Bedienungstip: Verschlüsselung Seite 1 Abruf und Versand von Mails mit Verschlüsselung Die folgende Beschreibung erklärt, wie man mit den üblichen Mailprogrammen die E- Mailabfrage und den E-Mail-Versand

Mehr

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X)

Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Anleitung zur Einrichtung eines Cablevision E-Mail-Kontos Entourage (Mac OS X) Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie Entourage für Cablevision konfigurieren, um damit Ihre Nachrichten zu verwalten.

Mehr

Einrichtung der E-Mail-Dienste

Einrichtung der E-Mail-Dienste ADM/ABL/2008/ Version 1.0, Januar 2008 Wien, 21. Jänner 2008 Einrichtung der E-Mail-Dienste Jeder Benutzer erhält zu seinem Account eine weltweit gültige E-Mail-Adresse. Die E-Mail-Adressen haben das Format

Mehr

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net

Anleitung. E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Anleitung E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net 2 E-Mail Kontenverwaltung auf mail.tbits.net Leitfaden für Kunden Inhaltsverzeichnis Kapitel Seite 1. Überblick

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL)

Handbuch: E-Mail Einrichtung unter Microsoft Outlook 2013 (POP3-SSL) Anleitung mit Screenshots POP3 mit Verschlüsselung Diese Anleitung zeigt Schritt für Schritt wie Sie Ihre E-Mail Adresse in Microsoft Outlook 2013 einrichten. Hinweis: Wenn es sich bei Ihrer email-adresse

Mehr

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2

STRATO Mail. Einrichtung. Version 1.2 STRATO Mail Einrichtung Version 1.2 Einrichtung Ihrer E-Mail Adresse bei STRATO Willkommen bei STRATO! Wir freuen uns, Sie als Kunden begrüßen zu dürfen. Mit der folgenden Anleitung möchten wir Ihnen den

Mehr

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung IMAP Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

Maileinstellungen Outlook

Maileinstellungen Outlook Maileinstellungen Outlook Auf den folgenden Seiten sehen sie die Einstellungen diese bitte exakt ausfüllen bzw. die angeführten Bemerkungen durchlesen und die Eingaben entsprechend anpassen. Je nach Versionsstand

Mehr

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail

Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail Einrichten eines IMAP-Kontos in Outlook / Outlook Express / Windows Mail In der folgenden Anleitung wird beschrieben, wie sie Ihren Mailaccount mit Hilfe der IMAP- Konfiguration als Mailkonto in Outlook

Mehr

Einführung in OWA. Inhalt

Einführung in OWA. Inhalt Inhalt Online Kommunikation über OWA...2 Anmelden...2 Integration von OWA im Schulportal...2 OWA-Arbeitsoberfläche...2 Neue E-Mail senden...3 E-Mail-Adressen/Verteilerlisten suchen (Zusammenfassung und

Mehr

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook

Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook CONNECT to Outlook für DW6 ProductInfo Ein starkes Team: DocuWare und Microsoft Outlook Mit CONNECT to Outlook archivieren Sie Ihre E-Mails direkt aus MS Outlook in DocuWare. Genauso leicht greifen Sie

Mehr

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013

Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Einrichtung eines E-Mail Kontos in MS Outlook 2013 Voraussetzung für die Einrichtung einer E-Mail-Adresse in Outlook 2013 ist die Erstellung einer E-Mail-Adresse und eines Postfachs im Confixx- Adminbereich.

Mehr

Outlook 2010 einrichten

Outlook 2010 einrichten Outlook 2010 einrichten Haben Sie alle Informationen? Outlook 2002 starten Für die Installation eines E-Mail Kontos in Microsoft Outlook 2002 benötigen Sie die entsprechenden Konto-Daten, welche Ihnen

Mehr

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird

Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird 10.00. Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird Konfigurationsanleitung E-Mail Konfiguration unter Mozilla Thunderbird E-Mail Einstellungen für alle Programme Auf diesen Seiten finden Sie alle grundlegenden Informationen um Ihren Mailclient zu konfigurieren

Mehr

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto

Benutzeranleitung. PrivaSphere Secure Messaging. Outlook AddIn Variante 2. Konto PrivaSphere Secure Messaging Outlook AddIn Variante 2. Konto Benutzeranleitung PrivaSphere bietet in Zusammenarbeit mit Infover AG ein Outlook AddIn für Secure Messaging an. Diese Anleitung verhilft Ihnen

Mehr

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1

Benutzerhandbuch für ZKB WebMail. Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Benutzerhandbuch für ZKB WebMail Für Kunden, Partner und Lieferanten Oktober 2013, V1.1 Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 3 1.1 Definition 3 1.2 Sicherheit 3 2 Funktionen 3 2.1 Registrierung (erstes Login)

Mehr

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost

Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Anleitung POP3 Konfiguration E-Mail-Client Mailhost Diese Anleitung richtet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die ihr E-Mail-Konto auf dem Mail-Server (Mailhost) der Universität Hamburg haben.

Mehr

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de @HERZOvision.de Lokalen E-Mail-Client mit IMAP einrichten v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG - www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 IMAP Was ist das?... 3 Einrichtungsinformationen...

Mehr

Einrichten von Outlook Express

Einrichten von Outlook Express Einrichten von Outlook Express Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware

Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Sichere Kommunikation mit Outlook 98 ohne Zusatzsoftware Das E-Mail-Programm Outlook 98 von Microsoft bietet Ihnen durch die Standard- Integration des E-Mail-Protokolls S/MIME (Secure/MIME) die Möglichkeit,

Mehr

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client)

Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Hilfe zum Einrichten Ihres E-Mail-Programms (E-Mail-Client) Inhaltsverzeichnis: 1) Allgemeines..2 2) Einrichtung Ihres Kontos im E-Mail-Programm... 3 2.1) Outlook Express.3 2.2) Microsoft Outlook..9 2.3)

Mehr

Einrichtung Email-Account

Einrichtung Email-Account Einrichtung Email-Account Stand: 25. März 2004 Software Company www.business.co.at, office@business.co.at Software Company - 25.03.2004 1 Inhaltsverzeichnis EINRICHTUNG OUTLOOK EXPRESS...3 WEBMAIL & VACATION...8

Mehr

NotarNet Bürokommunikation

NotarNet Bürokommunikation Version 1.1.0 NotarNet Bürokommunikation Bedienungsanleitung für die Einrichtung POP3/IMAP und SMTP in Microsoft Outlook 2010 Seite 1 Vorgehensweise bei der Einrichtung... 2 2 Unterschied von POP3 und

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook Express Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses

Mehr

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de

@HERZOvision.de. Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015. v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de @HERZOvision.de Änderungen im Rahmen der Systemumstellung 20.04.2015 v 1.1.0 by Herzo Media GmbH & Co. KG www.herzomedia.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 Modernisierung des herzovision.de-mailservers...

Mehr

E-Mail-Versand mit der Formularverwaltung

E-Mail-Versand mit der Formularverwaltung E-Mail-Versand mit der Formularverwaltung Seit der Version 1.12.3.97 der Reportverwaltung und der Version 3.11.1.258 von Kurs 42 ist die Möglichkeit integriert, E-Mails direkt, d.h. ohne Umweg über einen

Mehr

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen...

Unterschied von Exchange und IMAP... 2. Einrichten von Outlook 2007/2010 als Exchange-E-Mail-Konto... 3. Abrufen der Server-Einstellungen... Einrichtung der Weiterleitung auf live@edu Mail-System der KPH Wien/Krems Sie haben bereits Ihre Zugangsdaten zum live@edu Mail-System erhalten. Ihre live@edu E-Mail- Adresse setzt sich folgendermaßen

Mehr

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein?

Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Wie richte ich ein E-Mail-Konto (Postfach) in Outlook 2000/2003 ein? Die folgende Anleitung beinhaltet die von uns empfohlene Konfiguration Ihres E-Mail-Programms zur Nutzung Ihres @t-online.de Postfachs.

Mehr

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben!

Das nachfolgende Konfigurationsbeispiel geht davon aus, dass Sie bereits ein IMAP Postfach eingerichtet haben! IMAP EINSTELLUNGEN E Mail Adresse : Art des Mailservers / Protokoll: AllesIhrWunsch@IhreDomain.de IMAP SMTP Server / Postausgangsserver: IhreDomain.de (Port: 25 bzw. 587) IMAP Server / Posteingangsserver:

Mehr

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH

Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH Anleitung für Kunden zum Umgang mit verschlüsselten E-Mails von der LASA Brandenburg GmbH 1. Sie erhalten von der LASA eine E-Mail mit dem Absender Beim Öffnen der E-Mail werden Sie aufgefordert, sich

Mehr

Hosted Exchange. Konfigurationsanleitung Outlook 2003

Hosted Exchange. Konfigurationsanleitung Outlook 2003 Hosted Exchange Konfigurationsanleitung Inhalt 1. Konfiguration Hosted Exchange... 3 2. Nutzung Infotech Hosted Exchange Webmail... 9 2.1 Einstieg... 9 2.2 Kennwort ändern...10 3. Spamfilter PPM...12 3.1

Mehr

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6

A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Konfigurationsanleitung Einfach A1. A1 E-Mail-Einstellungen Outlook Express 6 Klicken Sie in der Registerkarte Datei auf Informationen und anschließend auf Konto hinzufügen. Einfach schneller zum Ziel.

Mehr

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an.

Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. Einrichten des elektronischen Postfachs Für die Einrichtung des elektronischen Postfachs melden Sie sich wie gewohnt in unserem Online-Banking auf www.sparkasse-unna.de an. 1. Wechseln Sie über Service

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2003

Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 2003 Schritt-für-Schritt-Anleitung So verschlüsseln Sie Ihr E-Mail-Konto in Outlook 00 Hinweis: Bitte nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Einstellungen in Ruhe an Ihrem PC durchzuführen. Drucken Sie dieses Anleitungs-PDF

Mehr

Sichere E-Mail Kommunikation mit Ihrer Sparkasse

Sichere E-Mail Kommunikation mit Ihrer Sparkasse Ein zentrales Anliegen der Sparkasse Freyung-Grafenau ist die Sicherheit der Bankgeschäfte unserer Kunden. Vor dem Hintergrund zunehmender Wirtschaftskriminalität im Internet und aktueller Anforderungen

Mehr

Ein Hinweis vorab: Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird

Ein Hinweis vorab: Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird Mailkonfiguration am Beispiel von Thunderbird Ein Hinweis vorab: Sie können beliebig viele verschiedene Mailkonten für Ihre Domain anlegen oder löschen. Das einzige Konto, das nicht gelöscht werden kann,

Mehr

E-Mailprogramm Einrichten

E-Mailprogramm Einrichten E-Mailprogramm Einrichten Inhaltsverzeichnis Benutzername / Posteingang / Postausgang... 2 Ports: Posteingangs- / Postausgangsserver... 2 Empfang/Posteingang:... 2 Maximale Grösse pro E-Mail... 2 Unterschied

Mehr

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos

Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos Einrichten Ihres POP E-Mail-Kontos HIN Health Info Net AG Pflanzschulstrasse 3 8400 Winterthur Support 0848 830 740 Fax 052 235 02 70 support@hin.ch www.hin.ch HIN Health Info Net AG Grand-Rue 38 2034

Mehr

Roundcube Webmail Kurzanleitung

Roundcube Webmail Kurzanleitung Roundcube Webmail Kurzanleitung Roundcube Webmail ist ein IMAP Client, der als Schnittstelle zu unserem E-Mail-Server dient. Er hat eine Oberfläche, die E-Mail-Programmen für den Desktop ähnelt. Öffnen

Mehr

Ein- und ausgehende Mails

Ein- und ausgehende Mails Ein- und ausgehende Mails Die E-Mail-Funktion ist in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten eine der wichtigsten Aktivitäten geworden. So finden Sie Ihre ein- und ausgehenden E-Mails im eigens dafür

Mehr

Einrichten von Windows Live Mail

Einrichten von Windows Live Mail Einrichten von Windows Live Mail Emails werden bei Ihrem E-Mail-Dienstleister (Provider) auf deren Computern (Server) in Postfächern gelagert. Um sich die Emails anzusehen, bieten viele Provider die Möglichkeit,

Mehr

Outlook Exp. Konten einrichten, so geht es!

Outlook Exp. Konten einrichten, so geht es! Outlook wird gestartet, über Datei in den Offline Modus gehen. Dann wird folgendes angewählt. Extras, Konten auswählen dann auf Eigenschaften klicken, so wie es in dem Bild gezeigt wird. Klicken Sie auf

Mehr